Veganes 4-Gang-Menü im Reiters Restaurant & Catering in Iffezheim - vegetarische Rezepte

Veganes 4-Gang-Menü im Reiters Restaurant & Catering in Iffezheim

1. Juli 2014 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes 4-Gang-Menü im Reiters Restaurant & Catering in Iffezheim
Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Im beschaulichen Iffezheim an der Grenze zum Elsass lädt das Restaurant Reiters seit Kurzem einmal im Monat zum veganen 4-Gang-Menü ein. Der Chefkoch Timo Franke, der selbst seit über einem Jahr vegan lebt, hat zuvor im Spinnerhof in Sasbachwalden die Küche geleitet und auch dort findet dank ihm mittlerweile jeden Monat ein solches veganes Event mit seiner tatkräftigen Unterstützung statt. Sein veganer Burger ist nun sogar fester Bestandteil der Speisekarte im Spinnerhof und daneben auch noch weitere Gerichte ohne tierische Zutaten. Nun aber zurück zum Reiters. Wir wurden sehr nett begrüßt und haben danach draußen Platz genommen. Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir bei einem Glas Wein dem Chefkoch beim Zubereiten der Speisen über die Schulter schauen, denn das Menü dieses Abends wurde live auf dem Grill kredenzt. Die einzelnen Gänge wurden gesmoked, gegrillt, gegart und danach vor unseren Augen hübsch angerichtet und serviert. Es gab: - Gegrillte Melone mit Kresse-Endiviensalat und Sauerkirsch-Vinaigrette - Fumet von der Tomate mit Gemüsemurmeln und Chorizocrepinette - Auberginen-Meerettich-Moussaka mit Bohnen-Cassoulet und Rhabarberjus - Smoked Pink Stollen mit Erdbeer Cosmpolitan und Minztee-Eis   Das Menü war insgesamt stimmig und war trotz teilweise erheblicher Wartezeiten zwischen den einzelnen Gängen ein absoluter Hochgenuss. Sehr begeistert war ich von der griechischen Moussaka, die wie es sich gehört mit einer feinen Zimtnote daher kam, das Besondere war dann allerdings die Meerettich-Haube und dann dazu das französische Bohnengericht. Mein klarer Favorit war jedoch das Dessert mit dem gegrillten Stollen. Der Stollen war süß, aber nicht zu süß und dazu dann das frische Minztee-Eis und der saure Erdbeer Cosmopiltan, einfach ein Gedicht! Gegen Ende hat es angefangen zu regnen und wir mussten das Dessert drinnen einnehmen, das hat aber weder der Stimmung noch dem Geschmack Abbruch getan. Das flexible und überaus freundliche Servicepersonal hat uns spontan auch drinnen gefunden und dort weiter bedient. Vielen Dank an die sympathischen Hauptakteure Timo Franke und Sarah Reiter, aber auch an den Rest des Reiters-Teams für den wundervollen Abend. Und das alles für gerade mal 30,- EUR pro Person (ohne Getränke)! Auch regulär stehen übrigens vegane Gerichte auf der Karte, z.B. Salate und Bruschetta, aber auch Grillkartoffel mit Dips und ein Vegi Barbeque Burger. Sogar auf Eis zum Nachtisch muss man als Veganer*in nicht verzichten. Außerdem sind alle Weine vegan, diese kommen vom Weingut Klump. Im Reiters legt man Wert auf Qualität, darum werden frische und saisonale Zutaten aus der Region (teilweise aus dem eigenen Garten) verarbeitet, hauptsächlich in Bio-Qualität. Man verzichtet auf Geschmacksverstärker, Glutamate, künstliche Bindemittel und Farbstoffe. Aus diesem Grund wird auch alles selbstgemacht, dazu gehören auch das Brot, die Pasta usw. Man kann das Reiters auch für Veranstaltungen mit Wunsch-Catering buchen. Wer gerne mal nach Iffezheim fahren würde, aber die Entfernung ist zu weit, der kann z.B. im Hôtel de Charme “Zum Schiff” übernachten. Wenn man sich vorher als Veganer rechtzeitig dort anmeldet, bekommt man auch ein leckeres veganes Frühstück. Reiters Restaurant & Catering An der Rennbahn 17 76473 Iffezheim www.reiters-kochen.de www.facebook.com/­ReitersMietkochService Öffnungszeiten: Do – Sa: 18:00 bis 22:00 Uhr (Küche bis 21:30 Uhr) So: 11:00 bis 22:00 Uhr (Küche bis 21:00 Uhr)

« Vegetarisches Erbsen-Souffle Deutschland-Kuchen »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!