Veganer Zwiebelkuchen mit Kürbis und Birne - vegetarische Rezepte

Veganer Zwiebelkuchen mit Kürbis und Birne

11. Oktober 2016 A Very Vegan Life 


Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Kulinarisch betrachtet, ist der Herbst die für mich bevorzugte Jahreszeit. Die Rezepte werden endlich wieder deftiger, überall liegen die prächtigen Kürbisse in den Gemüseregalen und die kleinen und großen Birnen sind saftig wie nie. Zeit, das Beste des Herbstes auf einem Mürbeteig zu vereinen. Daher gibt’s heute für dich nachfolgendes Rezept: veganer Zwiebelkuchen mit Kürbis und Birne. Veganer Zwiebelkuchen überzeugt nicht nur geschmacklich, sondern auch durch die kräftigen Farben, die rote Zwiebeln, der farbstarke Kürbis und die Birnen mit sich bringen. Gebettet wird das Gemüse auf einer sanften Creme aus Seidentofu. Wer kann da schon widerstehen? VEGANER ZWIEBELKUCHEN MIT KÜRBIS UND BIRNE Mürbeteig 250g Dinkelmehl 150g Margarine 1 EL Sojamehl, vermengt mit 2 EL Wasser  1 TL Salz Alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem Teig vermengen, zu einer Kugel formen, mit Folie bedecken und ca. eine halbe Stunde kalt stellen. Danach den Teig in einer Tarteform gleichmäßig verteilen, auch an den Rand hoch drücken. Backofen auf 180 Grad vorheizen, Backrost in die unterste Schiene schieben. Tofucreme 200g Seidentofu 3 EL einer Joghurtalternative (zuckerfrei) 10g Hefeflocken* (z.B. Bioladen) 1 EL Sojamehl* Salz, Pfeffer Zutaten in einer Rührschüssel zu einer glatten Creme vermengen, abschmecken. Creme auf dem Teig in der Tarteform […]

« Apfelklöße mit Weinsauce Meine vegane Woche - 3. - 9. Oktober »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!