Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumen Hack - vegetarische Rezepte

Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumen Hack

7. April 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumen Hack
Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Die Sonne scheint und unsere Lust auf leckere vegane Burger wird immer größer. Deshalb steht ein veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumen Hack auf der Speisekarte. Wir belegen unseren Burger mit frischem Spinat, Radieschen, Gurke und einer Senfsauce, denn die Kombination aus dem würzigen Burgerpatty, der süß-scharfen Senfsauce und dem frischen Gemüse ist unschlagbar. Doch dein veganer Frühlingsburger kann auch ganz anders aussehen, denn du kannst natürlich andere frühlingshafte Zutaten wählen. Wie wäre es mit Bärlauch, grünem Spargel und einer Sauce Hollandaise? Oder ein fruchtiger veganer Burger mit Feldsalat und Rhababer-Chutney ? Falls du noch mehr Burgerkreationen ausprobieren möchtest, dann schaue doch bei meinen 5 veganen Burgerrezepten vorbei! Sonnenblumen Hack von Sunflower Family Dieser veganer Frühlingsburger wird auch mit unserem Lieblings-Hackersatz zubereitet, dem Sonnenblumen Hack von Sunflower Family. Diese vegane Alternative ist eine richtig gute Proteinquelle , denn sie enthält 53,8 g Eiweiß auf 100 g. So hast du eine perfekte Eiweißquelle für vegane Rezepte! In unseren veganen Rezepten findest du bereits zahlreiche Ideen mit dem Sonnenblumen Hack von Sunflower Family, denn wir lieben die Hack-Alternative. Hast du Lust auf Sonnenblumen Bolognese, vegane Pilzpfanne, vegane Lasagne oder Lahmacun vegan? Alle Produkte findest du auf der Homepage von der Sunflower Family. Mit dem Code *deutschlandistvegan* bekommst du 15 % Rabatt auf alles im Shop von Sunflower Family, außer auf bereits reduzierte Ware! Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumen Hack - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 15 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Burger Zutaten ,,Burger Patty - 76 g Sonnenblumen Hack - 1 Zwiebel - 2 EL Olivenöl - 2 EL Tomatenmark - 1/­­2 Zitrone (Saft) - 1 EL Liquid Smoke - je 1 TL Salz + Paprikapulver - je 1/­­2 TL Pfeffer + Paprikapulver - 4-6 EL Paniermehl Zutaten Senf-Sauce - 150 g Joghurtalternative - 2 EL Senf (mittelscharf) - 1-2 EL Agavendicksaft - 1/­­2 Zitrone (Saft) - 1/­­2 TL Salz - 1/­­4 TL Pfeffer Zutaten Belag - 4 Vollkornbrötchen - 2 Handvoll Spinat - 4 Radieschen - 1/­­4 Gurke Zubereitung - Erst Sonnenblumen Hack nach Packungsanweisung einweichen. - Anschließend Zwiebel fein hacken und mit Öl glasig braten. Die restlichen Zutaten (außer Hack und Paniermehl) dazugeben und für weitere 2 Minuten anbraten. - Dann alle Zutaten für die Patties verrühren, bis eine feste Masse entstanden ist. - Mit feuchten Händen Patties formen und mit etwas Öl je 3 Minuten bei mittlerer Stufe von jeder Seite anbraten. - Für die Senf-Sauce alle Zutaten miteinander verrühren. - Danach Radieschen und Gurke in dünne Scheiben schneiden. - Anschließend den Burger belegen. Zunächst Brötchen, dann Spinat, Patty, Sauce, Radieschen und Gurken. Das könnte dich auch interessieren - 5 Vegane Burger Rezepte - Veganes Cevapcici Rezept - Veganer-couscoussalat - Hackbraten vegan - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

« Cashew-Hefeschmelz (glutenfrei) Matzen Walnuss Granola »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!