Veganeinstieg leicht gemacht – Tipps für eine gelungene Umstellung - vegetarische Rezepte

Veganeinstieg leicht gemacht – Tipps für eine gelungene Umstellung

19. Dezember 2012 Deutschland is(s)t vegan 


Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Mir macht es sehr viel Spaß meine veganen Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen und zu zeigen, dass das Leben als Veganer/­­in sehr abwechslungsreich und positiv zu gestalten ist.  Ich bin selbst noch Neuling und bin dadurch auf die Seite www.deutschlandistvegan.de  gestoßen, welche ich echt super und informativ finde! Der Einstieg ist eine sehr aufregende, aber auch ganz schön zeitintensive Phase! Um euch diese Phase ein wenig leichter zu gestalten, werde ich in der nächsten Zeit über genau diese Phase bloggen – hier bei DIV und auf meinem eigenen Blog “mein-veganes-leben.blogspot“. Nachdem ich mich entschieden habe Veganerin zu werden, habe ich mir als erstes eine Liste erstellt. Diese bestand aus allen Produkten, auf die ich nun verzichten musste, oder bzw. wollte! Meine Liste bestannt aus folgenden Produkten: - MilchFrischkäseKäse für aufs BrotKäse zum überbacken - MozzarellaJoghurtPuddingEis - Nussnougatcreme - Sahne - Wurst - Fleisch Die Suche nach Milch-Alternativen Dann fangen wir mal an Der Tag beginnt wie immer mit einem ordentlichen Frühstück. Da ich gerne am Morgen eine Schüssel Müsli schlemme, musste ein Ersatz für die Bio-Milch her. Der Erste Schritt war, meinen Freund dazu zu nötigen mich in alle umliegenden Supermärkte zu fahren, die pflanzliche Milchalternativen anbieten. Nach einem erfolgreichem Raubzug und schweren Tüten, aber leider auch leichterem Geldbeutel, hatten wir folgende Alternativen besorgt. - Sojadrink - Reisdrink - Soja-Reisdrink - Dinkeldrink - Haferdrink - Mandeldrink - Haselnussdrink - Kokos-Reisdrink Da Geschmäcker bekanntlicherweise verschieden sind, musste mein Freund auch bei der Geschmacksprobe herhalten. Wir vergaben für jedes Produkt eine individuelle Geschmacksnote (Schulnoten). Wir sind zu folgendem Ergebnis gekommen. - Sojadrink – zu dickflüssig – geschmacklich uns zu sojalastig (der von Alpro ist etwas besser als der Rest) – Note 3 - Reisdrink – zu flüssig – geschmacklich zu wässrig/­­sehr süß – Note 3 - Soja-Reisdrink – gute Konsistenz – geschmacklich gut, kommt normaler Milch sehr nahe – Note 1,5 (eignet sich Vorallem zum Backen, oder im Kaffee) - Dinkeldrink – Konsistenz ok – geschmacklich naja sehr aufdringlich, auf keinen Fall wie Milch – Note 5 - Haferdrink – Konsistenz ok – geschmacklich gut, schmeckt halt nach Hafer, passt also super zu Haferflocken – Note 2 - Mandeldrink – gute Konsistenz – geschmacklich sehr süß und mandelig, wir findens sehr lecker – Note 1,5 - Halsenussdrink – gute Konsistenz – toller Geschmack, Vorallem wenn man Nougat und Schokolade mag, mein Favorit – Note 1 - Kokos-Reisdrink – gute Konsistenz – geschmacklich mir zu wässrig, mein Freund mag ihn sehr und macht sich immer Shakes damit – Note 1,5 Neulich habe ich von einem mit Veganer Freund den Haferdrink Chai empfohlen bekommen, dieser ist sehr würzig  (Zimt und Nelke) und schmeckt im warmen Zustand echt super, die Konsistenz ist auch gut, hat auch die Note 2 bekommen, für Müsli eignet er sich nicht so. Es gibt natürlich noch verschiedene Geschmacksrichtungen wie z.B. Sojadrink mit Vanillegeschmack. Mir persönlich schmeckten sie nicht so gut. Ich nehm dann lieber meinen Haselnussdrink und mach’ mir da Vanille oder Schokopulver rein Auch sind die Geschmacksrichtungen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ich habe alles von Alnatura, Promavel und Alpro Soja getestet. Ihr werdet euch schon etwas durchprobieren müssen, aber ich hoffe ich konnte euch etwas helfen!? Fast jeder Supermarkt bietet mitlerweile pflanzliche Milchsorten an, ich würde euch empfehlen sie nur mit Biosiegel zu kaufen, gerade was Soja angeht ist man mit Bio immer auf der sicheren Seite. Auch beim DM findet ihr verschiedene Sorten von Alntarura ( z.B. mein lieblings Soja-Reisdrink). Dann viel Spass beim Probieren!!! Nachtrag: Hab vor ein paar Tagen eine super tolle Milch entdeckt, die sogar meine Mama dazu gebracht hat ihre Kuhmilch gegen sie zu tauschen  Sie schmeckt wie normale light Milch, nur ein klein wenig süßer, was aber überhaupt nicht stört! Auch von der Konsistenz ist kein Unterschied zu Kuhmilch festzustellen. Also eine absolute Kaufempfehlung für Einsteiger und Fortgeschrittene!!! Dann lasst’s euch mal schmecken Hier hat das Deutschland is(s)t vegan-Team schon mal seine Lieblings Milch-Alternativen vorgestellt. Und hier eine interessante Grafik zum Thema Milch-Konsum. The post Veganeinstieg leicht gemacht – Tipps für eine gelungene Umstellung appeared first on Deutschland is(s)t vegan.

« Wilmersburger veganer Käse in 5 neuen Sorten Boonian in München – Veganize me! »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!