Vegane Gnocchi mit Feldsalat-Pesto - vegetarische Rezepte

Vegane Gnocchi mit Feldsalat-Pesto

27. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Gnocchi mit Feldsalat-Pesto
Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Geht es dir auch manchmal so, dass du etwas Schnelles kochen und nicht allzu viel Zeit in der Küche verbringen möchtest? Dann sind unsere Vegane Gnocchi mit Feldsalat-Pesto genau das Richtige für dich. Jeder kennt die italienische Variante von Schupfnudeln, diese sind nicht immer vegan. Doch es gibt auch viele fertige Gnocchi, die zufällig vegan sind. Achte dabei einfach auf die Zutatenliste oder nehme die bereits vegan gelabelten Gnocchi. Natürlich kann man vegane Gnocchi selbst machen, doch dafür benötigst du dann doch etwas mehr Zeit. Für ein schnelles veganes Gericht, eignet sich die gekaufte Variante optimal. Wir servieren vegane Gnocchi mit einem selbstgemachten Feldsalat-Pesto, auch rotes Pesto schmeckt super lecker. Eigentlich sind dir bei den Saucen keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit einem unserer fünf veganen Bolognese-Rezepten? Darüber kannst du dann noch etwas selbstgemachten veganen Parmesan geben. Nun zeigen wir die, wie du vegane Gnocchi mit Feldsalat-Pesto zubereiten kannst. Perfekt zur Jahreszeit gibt es selbstgemachtes Pesto mit Feldsalat anstatt Basilikum. Die Grundzutaten sind sehr ähnlich, denn auch in unser veganes Pesto kommen Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Cashewkerne nehmen wir anstelle von Pinienkernen und Hefeflocken für den käsigen Geschmack. Damit es noch cremiger wird, geben wir noch ein wenig Sojacuisine dazu, doch das kannst du jedoch auch weglassen. In nur 15 Minuten ist dann das vegane Gericht auf dem Tisch und kann gefuttert werden. Vegane Gnocchi mit Feldsalat-Pesto - Vorbereitungszeit: 10 Minuten - Kochzeit: 5 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Portionen Zutaten - 4 Portionen Gnocchi - 150 g Feldsalat (geputzt + gewaschen) - 80 ml Olivenöl - 70 g Cashewkerne - 50-70 ml Sojacuisine - 1 Knoblauchzehe - 3 EL Hefeflocken - 2 EL Zitronensaft - Salz + Pfeffer - Toppings nach Wahl (z. B. Tomaten, Feldsalat, Sprossen) Zubereitung - Zunächst vegane Gnocchi nach Packungsanleitung kochen. - Dann für das Pesto die restlichen Zutaten (außer Toppings) solange mixen, bis eine cremige Sauce entsteht. Falls es zu fest ist, ein bisschen Wasser oder mehr Sojacuisine dazugeben. - Anschließend das Pesto mit den heißen Gnocchi vermischen, in eine Schale geben und mit den Toppings servieren. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Frische vegane One Pot Pasta mit Tomaten und OlivenVegane Bolognese mit Sonnenblumenkernen - Vegan to go - Vegane Lunchbox Rezepte - Vegane Spaghetti Bolognese ohne Soja - Vollwertige vegane Buddha Bowls - Fünf vegane Buddha Bowls - Buddha Bowl mit Erdnusssauce + AnanasVeganer Fleischersatz im Überblick - Rezepte veganisieren - Vegane Proteinrezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

« Schnelle Grünkohlpfanne mit weißen Bohnen & getrockneten Tomaten Vegane Pralinen selber machen »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!