Vegan an Heiligabend: 15 köstliche Rezepte für dein veganes Weihnachtsmenü - vegetarische Rezepte

Vegan an Heiligabend: 15 köstliche Rezepte für dein veganes Weihnachtsmenü

20. November 2021 Deutschland is(s)t vegan 


Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Planst du schon dein veganes Weihnachtsmenü? Denn bald steht Weihnachten vor der Tür und neben Geschenken und gemeinsamen Feiern spielt natürlich das Essen eine wesentliche Rolle. Egal, ob es dein erstes veganes Weihnachten ist oder du das Prozedere schon kennst, alle möchten an den Feiertagen etwas Leckeres essen. Darum haben wir für dich 15 ausgefallene vegane Weihnachtsrezepte und Ideen herausgesucht, von denen auch Oma Frieda und Onkel Horst begeistert sein werden! Du kannst dir dein Menü entweder mit unseren Vor- Haupt- und Nachspeisen selbst kombinieren oder zauberst eines unserer fertig konzipierten Weihnachtsmenü auf den Tisch - das liegt ganz an dir. Lass dich von unseren Ideen für dein veganes Weihnachtsessen inspirieren! Inhaltsverzeichnis - Warum du ein veganes Weihnachstmenü kochen sollst - Vegane Vorspeise: die besten Appetizer - Bunter Wintersalat - Winterliche-gefüllte Auberginenröllchen - Vegane Lauchsuppe - Karottenlachs-Törtchen - Das Herzstück vom veganen Weihnachtsmenü: Die Hauptspeise - Veganer Shepherds Pie - Veganes Gulasch mit Knödeln und Rotkraut - Veganer HackbratenKartoffelklöße mit Pilzfüllung - Das beste kommt zum Schluss: vegane Nachspeise - Roh vegane Schokotarte - Vegane Birnentassen mit Blätterteig - Lebkuchenmus mit Glühweinkirschen - Vegane Käseplatte - Veganes Weihnachtsmenü: Unsere Kombinationen für dich - Schnelles veganes WeihnachtsmenüKlassisches veganes Weihnachtsessen - Elegantes veganes Weihnachtsmenü - Das könnte dich auch interessieren: Warum du ein veganes Weihnachstmenü kochen sollst Egal, ob du zu Hause kochst oder zum Essen eingeladen bist, aus unserer Erfahrung lohnt es sich, etwas Selbstgekochtes mitzubringen, zum Beispiel eine vegane Vorspeise oder eine vegane Nachspeise. Vielleicht kannst du aber auch von den Beilagen mitessen und bringst dein eigenes veganes Hauptgericht mit. So oder so, wir haben was für dich vorbereitet. Die Zeit vor Weihnachten, spätestens ab dem 1. Advent, kann oft sehr stressig sein. Geschenke werden gekauft, oftmals auch noch last minute und dann verlangt die Planung für die Feiertage auch noch deine Aufmerksamkeit. Das ist ganz schön viel für eine so kurze Zeit zum Jahresende, die eigentlich besinnlich sein sollte. Darum wollen wir dir nicht nur die Planung für dein veganes Weihnachtsmenü abnehmen, sondern schlagen dir auch noch Rezepte für alle drei Gänge vor. Von einfach bis Sterneküche, es ist für alle was dabei. So kannst du Freunden und Familie zeigen, wie lecker, vielfältig und festlich veganes Essen sein kann! Vegane Vorspeise: die besten Appetizer Bunter Wintersalat Einen leichten, fruchtigen Start in den Abend gibt es mit diesem bunten Salat mit Grünkohl, Linsen, Cashew-Paste und Granatapfelkernen. Diese winterliche Vorspeise versorgt dich nicht nur mit Vitaminen, sondern liegt dir auch nicht zu schwer im Magen. So hast du noch reichlich Platz für die nächsten beiden Gänge und musst trotzdem nicht auf einen köstlichen Auftakt deines veganen Weihnachten verzichten. Hier geht es direkt zum Rezept: Bunter Salat mit Grünkohl, Cashew-Paste und Granatapfelkernen Winterliche-gefüllte Auberginenröllchen (C) Veggievi Diese veganen Röllchen aus Aubergine mit Walnuss und Granatapfelkernen könnten die ideale vegane Vorspeise für dein veganes Weihnachtsmenü sein. Die kleinen Rollen sind lecker-würzig gefüllt und als Fingerfood können sich deine Gäste hier auch selbst bedienen und so viel essen, wie sie möchten. Schön auf einem Teller drapiert sehen sie auch so schick aus, dass deine Kochkünste bestaunt werden können - dabei sind sie ganz einfach und schnell gemacht. Hier geht es direkt zum Rezept: Gefüllte Auberginen-Röllchen mit pikanter Walnusscreme und Granatapfel (vegan) Vegane Lauchsuppe Was wärmt nicht nur den Magen, sondern auch das Herz an kalten Tagen? Genau, eine köstliche Suppe. Dein veganes Weihnachtsessen startet vielleicht mit dieser wunderbaren Lauchsuppe, die wir für dich kreiert haben. Sie ist cremig und bietet auch noch eine Proteinquelle, da sie mit Sonnenblumenhack verfeinert ist. Das sorgt zusätzlich für den extra Crunch. Ein ganz einfaches, aber köstliches veganes Rezept für Heiligabend. Hier geht es direkt zum Rezept: Vegane Lauchsuppe mit Sonnenblumenhack Karottenlachs-Törtchen Fisch ist für viele ein Muss an Weihnachten. Mit diesem veganen Rezept sorgst du für eine tierfreundliche Variante an Heiligabend und machst auch die Verwandtschaft glücklich. Der Karottenlachs mit Cashewcreme ist schnell zubereitet und kann auch prima am Tag davor vorbereitet werden, damit es an Heiligabend weniger stressig wird, dein veganes Weihnachtsmenü aber trotzdem gelingt. Statt mehreren Pfannkuchen kannst du deinen Gästen auch individuelle Pancakes mit Belag anbieten. Hier geht es direkt zum Rezept: Karottenlachs Rezept mit Pfannkuchen Das Herzstück vom veganen Weihnachtsmenü: Die Hauptspeise Veganer Shepherds Pie (C) Judith Schoenenberg Dieses lecker-deftige Gericht der Briten ist ein kompletter Hauptgang in einem. Denn die köstliche Pie-Mischung, die einer Bolognese ähnlich ist, wird zusammen mit Kartoffelbrei überbacken. Das winterliche Gericht ist darum auch noch zeitsparend, da du dir keine Gedanken über Beilagen machen musst. Und wer freut sich nicht über weniger Arbeit an deinem veganen Weihnachten? Aber probieren geht über studieren, darum ran an den Pie! Hier geht es direkt zum Rezept: Shepherds Pie Vegan mit veganer Worcestersauce Veganes Gulasch mit Knödeln und Rotkraut (C) Zucker & Jagdwurst Soviel steht fest: Das Jahr darf auf keinen Fall zu Ende gehen, ohne dass du Knödel und Rotkraut gegessen hast. Mit dieser unschlagbaren Kombination aus würzigem veganem Gulasch, knusprigen Knödel und fruchtigem Rotkraut gelingt dein veganes Weihnachtsmenü auf jeden Fall - und wird Gesprächsthema Nummer eins am Tisch sein. Damit kannst du allen Mitessenden zeigen, dass vegan auch deftig und Hausmannskost kann. Mach auf jeden Fall genug, denn deine Gäste werden bestimmt Nachschlag fordern. Hier geht es direkt zum Rezept: Veganes Gulasch mit Pfannenknödeln & Rotkraut Veganer Hackbraten Braten ist ein Klassiker zur Weihnachtszeit, also wie wärs dieses Jahr mit einem veganen Hackbraten mit nachhaltigen Sonnenblumenhack? Der Braten im Blätterteigmantel ist schnell zubereitet und verbringt die meiste Zeit in deinem Backofen. Die Füllung schmeckt angenehm nussig und der Braten ist saftig. Mit Beilagen deiner Wahl, zum Beispiel Ofenkartoffeln, Rosenkohl und Bratensauce, kann dein veganes Weihnachtsmenü auch schon losgehen. Hier geht es direkt zum Rezept: Veganer Hackbraten im Blätterteigmantel Kartoffelklöße mit Pilzfüllung (C) Bianca Zapatka Weihnachten mit gefüllten Klößen als veganes Abendessen? Oh ja, sehr gerne. Dieses kleinen Bällchen aus Kartoffeln mit deftiger Pilzfüllung sind nicht nur was fürs Auge, sondern schmecken auch wunderbar. Mit Pilzen und Kartoffeln sind dann auch noch zwei Weihnachtsklassiker dabei und so kann bei deinem veganen Weihnachtsessen auch nichts mehr schief gehen. Hier geht es direkt zum Rezept: Gefüllte Kartoffelklöße mit Pilzfüllung (vegan) Das beste kommt zum Schluss: vegane Nachspeise Roh vegane Schokotarte Ein bisschen Schokolade hat bekanntlich immer noch irgendwo Platz im Bauch. Wenn du auf Schokolade nicht verzichten willst, aber dir vielleicht ein etwas leichteres Dessert wünscht, sind diese rohen Schokoküchlein genau das Richtige für dich. Du kannst sie gut am Vortrag zubereiten und außerdem sind die individuellen Törtchen ein besonders süßer Weg - im wahrsten Sinne - um den Abschluss deines gelungenen veganen Weihnachtsmenüs zu zelebrieren. Hier geht es direkt zum Rezept: Roh vegane Schokotarte mit Beeren Vegane Birnentassen mit Blätterteig Birnen sind ebenfalls ein häufig gesehener Gast an Heiligabend und verfeinern vielleicht auch dieses Jahr dein veganes Weihnachten Wie wäre es darum mit diesen leckereren Birnentassen im Blätterteig? Dazu reichst du Ahornsirup und Cr?me fraîche und schon sind alle glücklich und satt. Sie schmecken knusprig, sind wunderbar cremig - und zudem schnell gemacht. Worauf wartest du noch? Hier geht es direkt zum Rezept: Birnenblätterteigtassen mit Ahornsirup und Cr?me fraîche Lebkuchenmus mit Glühweinkirschen (C) Springlane Wenn du dir Weihnachten in einem Glas vorstellen würdest, dann kommst du mit diesem veganen Lebkuchenmus auf Seidentofubasis und Glühweinkirschen bestimmt sehr nah hin. Diese süßen Gläschen sind eine schicke Möglichkeit, deinen Nachtisch anzupreisen und du kannst sie auch prima am Tag davor schon zubereiten. Zeitmanagement: check. Geschmack: check. Veganes Weihnachtsmenü: check. Hier geht es direkt zum Rezept: Veganes Dessert: Lebkuchenmousse mit Glühweinkirschen Vegane Käseplatte (C) veganmum.foodblog Süßes ist nichts für dich? Dann reiche doch eine leckere Käseplatte zum Abschluss. Du kannst entweder veganen Käse kaufen, oder du probierst dich in der Kunst der Käserei selbst aus. Mit ein paar Cracker, Trauben und Birnen macht dein Käsebrett mit unserem selbst-gemachten Feta auf jeden Fall was her. Wenn dann doch der Süßhunger kommt, hast du vielleicht schon ein paar vegane Plätzchen vorbereitet. Hier geht es direkt zum Rezept: Veganer Käse - Keese leicht gemacht Veganes Weihnachtsmenü: Unsere Kombinationen für dich Schnelles veganes Weihnachtsmenü Willst du lieber eine Kombination von uns auftischen? Wir haben da schon eine perfekte Kombination veganer Weihnachtsrezepte für dich. Wie wäre es mit Maronen-Suppe mit Kräuterseitlingen als Vorspeise, Kartoffel-Hähnchen-Auflauf zum Hauptgang, gefolgt von Spekulatius-Küchlein als Nachtisch? Dein veganes Weihnachtsessen muss nicht stressig sein, denn dieses Essen ist schnell gemacht und schmeckt trotzdem himmlisch - genau, was du am Heiligabend brauchst. Hier geht es direkt zum Rezept: Veganes Weihnachtsmenü: ohne Stress an Heiligabend Klassisches veganes Weihnachtsessen Braten ist auf jeden Fall ein Muss für viele zu den Feiertagen. Warum widmest du ihm dann nicht auch den Höhepunkt in deinem veganen Weihnachtsmenü? Auf einen leichten, aber fruchtig winterlichen Grünkohlsalat mit Orangen und Walnüssen folgt ein Linsenbraten mit Cranberries und Rosenkohl - ein absoluter Weihnachtsklassiker. Abgerundet wird dein Drei-Gänge-Menü mit einem Bratapfel mit Marzipan-Nuss-Füllung. Klingt lecker? Finden wir auch! Hier geht es direkt zum Rezept: Veganes Weihnachtsessen: Unser Menüvorschlag für Heiligabend Elegantes veganes Weihnachtsmenü Hast du dieses Jahr Lust, etwas Besonderes für deine Liebsten zu zaubern? Dann haben wir genau das richtige für dich, denn dieses elegante Menü wird auf jeden Fall für Staunen sorgen - und alle werden nach dem Rezept fragen. Den Auftakt geben selbstgemachte Rote-Beete-Ravioli, die du auch einfach am Tag davor vorbereiten kannst. Deine vegane Hauptspeise ist ein Seitanbraten mit Semmelknödel und Pilzragout und zum Dessert gibt es ein veganes Marzipan Panda Cotta mit Kirschen. Mit diesem veganen Weihnachtsmenü kann Heiligabend gar nicht früh genug kommen! Hier geht es direkt zum Rezept: Veganes Weihnachtsmenü mit Seitanbraten Das könnte dich auch interessieren: - Vegane Weihnachten - Die besten Rezepte zur Weihnachtszeit - Statt Weihnachtsbraten: Seitansbraten und Bratplatte von Wheaty - Schön und vegan. Unserer Geschenktipps für WeihnachtenVegane Mode: Geschenktipps zu Weihnachten - 12 beliebte Weihnachtsgewürze - Vegans Weihnachtsmenü mit Schoko-Topfen-Knödel - Tolle Tipps für ein nachhaltiges Weihnachtsfest

« Kichererbsen - so vielseitig wie nie Vegane Weihnachtssüßigkeiten im Supermarkt »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!