orange - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Vegane Pfannkuchen mit Spinatfüllung

Antwort!

Corona trotz Vollimpfung!!!!

Grundausstattung für die Küche: So gelingt dein Einstieg ins kochen










orange vegetarische Rezepte

Apfeltarte Auguste - mit Aprikosenmarmelade, Joghurt, Kardamom und Mandelstiften

16. Oktober 2021 Herr Grün kocht 

Apfeltarte Auguste - mit Aprikosenmarmelade, Joghurt, Kardamom und Mandelstiften Beim Nachmittagsespresso erzählte mir der Professor von seinem Onkel Auguste, der in Neapel einen Laden für hochwertige Öle hatte. Die Menschen liebten vor allem seine Aromaöle, die sie zum Backen verwendeten. Auguste stellte sie selber her. So trocknete er Orangenschalen, mahlte sie und vermischte sie anschließend mit mildem Olivenöl. Mich faszinierte diese Vorstellung. >>Warum hieß ihr Onkel denn Auguste?>Er lebte mal für ein paar Jahre in Marseille. Als er zurückkam nannte er sich so. Ich glaube, er fühlte sich eher wie ein Franzose. Für uns war das okay. Jeder wie er will. dazu den Apfel vierteln, entkernen und schälen und in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben reihum (wie auf dem Foto) auf die Joghurtschicht legen. Die Samen der Kardamomkapseln mörsern /­­ mahlen und mit 1/­­2 TL Zimt, der Aprikosenmarmelade und 1 EL Wasser gut vermischen. Mit einem Pinsel die Masse vorsichtig auf die Apfelscheiben tupfen. 50 g Mandelstifte mit 2 geh. TL Vanillezucker, 1 EL Aprikosenmarmelade und 1 EL Wasser gut vermischen und als letzte Schichte obenauf verteilen. Die Apfeltarte kommt nun für 50 bis 60 Minuten auf einen Gitterrost, mittlere Schiene bei 180 Grad Umluft in den Ofen. Die Mandelstifte sollten später so ausschauen wie auf dem Foto. Bitte während des Backvorgangs die Form einmal drehen. Kennen Sie auch schon meine >>Käse-Kürbistarte mit Spekulatiusbröseln und einem krossen Dinkel-Mürbeteig

10 Tipps, wie du täglich mehr Obst & Gemüse isst

14. August 2021 Deutschland is(s)t vegan 

10 Tipps, wie du täglich mehr Obst & Gemüse isst Häufig schaffen wir es vor lauter Stress und Allltagshektik kaum, genügend Obst und Gemüse zu uns zu nehmen. Wir greifen häufiger zu zucker- und fetthaltigen Fertigprodukten und vergessen, reichlich Obst und Gemüse zu essen. Das ist ein großes Problem, denn unser Körper braucht die wichtigen Nährstoffe und sekundären Pflanzenstoffe aus den Obst- und Gemüsesorten, um optimal versorgt zu sein. Doch keine Sorge: Wir geben dir in diesem Artikel 10 Tipps, wie du täglich mehr Obst und Gemüse essen kannst. Du möchtest deine Ernährung gerne bunter gestalten, weißt aber nicht wie? Dann wäre die Regenbogendiät gut für dich geeignet! Was es bedeutet, den Regenbogen zu essen erfährst du in unserem Artikel Treibs bunt! So isst du nach dem Regenbogenprinzip - So viel Obst und Gemüse solltest du täglich essen - Unsere 10 Tipps, wie du mehr Obst und Gemüse essen kannst - Rezeptinspirationen So viel Obst und Gemüse solltest du täglich essen Laut der DGE (Deutsche Gesellschaft Für Gesundheit) sollten wir täglich mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst essen. Dies entspricht ca. 400 g Gemüse und 250 g Obst. Natürlich ist das auch immer abhängig von der eigenen körperlichen Verfassung, dem Gewicht und des Alters. Orientiere dich am besten an der Ernährungspyramide: (C) ecodemy Dort lässt sich unschwer erkennen, dass Obst und Gemüse dem größten Baustein unserer Nahrung entsprechen sollte. Mithilfe der Pyramide kannst du genau erkennen, welche Lebensmittel du wie oft und in welcher Menge am Tag essen solltest. Außerdem wird erklärt, welche zusätzlichen Nährstoffe bei der veganen Ernährung essenziell sind und wie du diese zu dir nehmen solltest. Du möchtest wissen, welches Gemüse besonders gesund ist? Dann lies dir unbedingt unseren Artikel Gemüse: Diese Sorten sind besonders gesund durch. Unsere 10 Tipps, wie du mehr Obst und Gemüse essen kannst - Obst und Gemüse in Gerichten kombinieren Es bietet sich an, Obst und Gemüse ganz einfach in Gerichten zu kombinieren, denn so isst du mit einer Mahlzeit sowohl genug Obst, als auch genug Gemüse und musst nichts aufteilen. Dafür eignen sich zum Beispiel folgende Gerichte: - Currys kombiniert mit Ananas oder Mango - Knackige Salate mit Äpfeln, Ananas, Mango, Melone, Birnen, Erdbeeren, Trockenobst oder Trauben - Kichererbsen- Couscous oder Linsensalat mit Mango, Ananas, Trockenobst, Äpfeln etc. 2. Salatdressings aus Obst: Was auch super funktioniert sind Salatdressings aus Obst! Man kann sich ein fruchtiges Dressing aus Himbeeren, Mango oder Äpfeln ganz einfach selbst machen und findet zahlreiche Rezepte dazu im Netz. Im Kombination mit einem herzhaften Salat und reichlich Gemüse deckst du somit wieder einige Nährstoffe ab und isst sehr reichhaltig. 3. To Go Lunchboxen mit Obst Gemüse und Nüssen: Wenn du es eilig hast und dir nicht viel Zeit zum kochen bleibt, kannst du dir dein gesunde Essen auch ganz einfach to go mitnehmen. Am besten ist es, wenn du dir am Vorabend Lunchboxen vorbereitest. Dort kannst du dann beliebige Gerichte kombinieren, wie beispielsweise Nüsse und Rohkost, Nudelsalate mit Gemüse, Obst mit Sojajoghurt und Haferflocken usw. Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. In unserem Artikel vegane Lunchbox Rezepte findest du sehr viel Inspiration für gesunde und leckere Lunchboxen. 4. Tiefkühlkost Auch wenn es auf den ersten Blick ungesund klingt, es ist immer besser, Tiefkühlobst- und Gemüse zu essen, als überhaupt keins! Wenn du dir das Schneiden und Schnippeln ersparen möchtest und generell keine Zeit zum frischen Kochen hast, sind gute Tiefkühlprodukte eine Alternative für dich, um überhaupt etwas Obst und Gemüse zu dir zu nehmen. Es gibt sowohl rohes als auch gekochtes Gemüse, sowie schon fertige Gerichte, die beispielsweise mit Couscous oder Quinoa kombiniert sind. Bedenke dabei immer, dass die Tiefkühlprodukte so natürlich wie möglich sind, also am besten keinen Zucker, kein Salz und keine unnötigen Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe enthalten. So kommst du schnell und relativ günstig an Gemüse und Obst und kannst es einfach in deine tägliche Nahrung integrieren. Wenn du dir beispielsweise eine Pasta kochst, addiere doch einfach etwas Brokkoli dazu! 5. Suppen kochen Suppen sind die Klassiker, wenn es darum geht, gekonnt viel Gemüse und Obst gleichzeitig zu sich zu nehmen. Je nach Saison gibt es zahlreiche leckere Möglichkeiten, eine reichhaltige Suppe zu kochen und meistens geht das auch relativ schnell. Auch bei Kindern, die ungern Gemüse essen, sind Suppen eine gute Lösung, denn dabei werden alle Zutaten fein püriert und man sieht nicht, was alles enthalten ist. So kannst du leckere Suppen aus Tomaten, Möhren, Kürbis, Pilzen, Erbsen, Pastinaken, Kartoffeln, Süßkartoffeln etc. kochen und sie noch mit einer fruchtigen Note aufpeppen. Dazu eignen sich Mango, Kokosnuss und Orange besonders gut. 6. Gemüsechips Du isst gerne Chips? Wie wäre es denn, wenn du dir deine eigenen Chips ganz einfach zu Hause machen kannst? Das ist viel gesünder und nachhaltiger, als ständig abgepackte, überwürzte Chips mit unnötigen Zusatzstoffen zu kaufen. Du kannst dir im Ofen beispielsweise aus Kartoffeln, Süßkartoffeln, Grünkohl, Möhren, Wirsing und Rote Beete deine gesunden Chips machen und sie dann noch individuell mit deinen Lieblingsgewürzen verfeinern. Einfach das gewählte Gemüse in hauchdünne Scheiben schneiden, auf einem Backblech mit etwas Olivenöl verteilen und bei 180 Grad Celsius für 20-35 Minuten backen (je nach Gemüsesorte). 7. Gesunde Smoothies Wenn du mehr Obst und Gemüse essen möchtest, mache aus frischem Gemüse und Obst Smoothies! Am besten eignen sich grüne Gemüsesorten wie Selleriestangen, Spinat, Brokkoli, Grünkohl oder Gurke, aber auch rote Beete oder Möhren. Wenn du dann noch saftiges Obst wie Äpfel, Ananas, Mango, Birnen, Kiwis, Bananen oder Beeren hinzufügst, schmeckt man die Gemüsesorten noch weniger heraus! Eine echte Nährstoffbombe! 8. Selbstgemachte Säfte Genauso wie bei den Smoothies kannst du auch bei selbstgemachten Säften vorgehen, nur das du dafür am besten einen Entsafter verwendest. Dieser presst den gesunden Saft langsam und schonend aus dem Gemüse bzw. Obst und zaubert dir im Handumdrehen einen reichhaltigen und leckeren Saft ganz nach deinem Geschmack. Hierbei kannst du auch so viel Obst und Gemüse kombinieren, wie du möchtest. 9. Ofengemüse mit Dip Vielen Menschen schmeckt Gemüse am besten, wenn es im Ofen gebacken ist. Du kannst praktisch jedes Gemüse deiner Wahl im Ofen mit etwas Öl und Gewürzen deiner Wahl backen und mit einem gesunden Dip essen. Dazu eignen sich vor allem Kartoffeln, Süßkartoffeln, Pilze, Paprika, Tomaten, Zucchini, Aubergine, Möhren, Fenchel, Zwiebeln und Blumenkohl. Durch das Backen nehmen die Gemüsesorten einen herrlichen Geschmack an und lassen sich vielseitig weiterverwenden. Ganz klassisch kannst du dein Ofengemüse mit einem veganen Kräuterdip aus Sojajoghurt, Dill, Petersilie, italienischen Kräutern verspeisen. 10. Gemüse befüllen und backen Wenn du generell gerne Gemüse backst, kannst du auch einige Gemüsesorten lecker befüllen. Dafür eignen sich Paprika, Zucchini, Aubergine, Süßkartoffel und Pilze am besten. Befalle dein gewähltes Gemüse mit z.B. Reis, Couscous, Tofu, veganem Käse, Erbsen, Kichererbsen, Mais oder anderen kleinen Hülsenfrüchten und backe es dann im Ofen. Du wirst sehen, es schmeckt fantastisch! Probiere doch einfach mal unser Rezept Gefüllte Zucchini mit Sonnenblumenhack aus und überzeuge dich selbst. Rezeptinspirationen Diese Rezepte könnten dich ebenfalls interessieren: - Tropische Smoothiebowl - Vegane Bananenkekse - Bunte Smoothies - Goji-Erdbeershake - Veganes Pilzrisotto mit Brokkoli - Vegane Gnocchi mit Feldsalatpesto - Buddha Bowl mit Erdnusssauce und Ananas - Vegane Blumenkohlwings - Hirse-Kartoffelpuffer - Grüner Spargel aus dem Ofen mit Kräuterpolenta - Proteinbowl mit Beeren und Hanf - Gesundes Gemüsecurry - Taboulé Salat Erdbeer-Smoothie-Bowl(C) Lukas Hess Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegan ernähren: Die wichtigsten Basics für einen guten Start - Grazing Board - Snackplatte aus Obst, Gemüse und mehr - Vitamin C: Der Retter des Immunsystems - Obst und Gemüse retten mit etepetete - Treibs bunt! So isst du nach dem Regenbogenprinzip - Vegan und gesund leben - So funktioniert es! - Veganes Essen - So bereitest du es perfekt zu - Das vegane Gesundheitskochbuch - Kreuzblütler - Warum sie so gesund sind - Gemüse: Diese Sorten sind besonders gesund - Veganer Vorratsschrank - Zuckeralternativen für Veganer Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Treibs bunt! So isst du nach dem Regenbogenprinzip

23. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Treibs bunt! So isst du nach dem Regenbogenprinzip Immer wieder hört man Phrasen wie Iss den Regenbogen, doch was ist damit eigentlich gemeint? Egal wie man sich ernährt, Obst und Gemüse sollten immer den Hauptteil einer gesunden und reichhaltigen Ernährung ausmachen. Am besten isst man so bunt wie möglich! Wie das funktioniert, was die Regenbogendiät ist und warum es wichtig ist, sich reichhaltig und bunt zu ernähren, erfährst du in diesem Artikel. - Was ist die Regenbogendiät? - Warum ist es wichtig, sich bunt zu ernähren? - Wie esse ich rein pflanzlich nach dem Regenbogenprinzip? - Rezeptinspirationen Essen nach dem Regenbogenprinzip Was ist die Regenbogendiät? Mittlerweile ist klar, dass eine ausgewogene, reichhaltige und gesunde Kost hauptsächlich aus Obst und Gemüse bestehen sollte - Und das aus gutem Grund: Obst und Gemüse liefern uns nicht nur Energie und Wasser, sondern natürlich auch eine Menge Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Gerade bei der veganen Ernährung wird besonders viel Obst und Gemüse verzehrt. Doch manchmal ist man so festgefahren in seinen Routinen und Essgewohnheiten, dass man schnell einseitig isst und andere leckere und gesunde Gemüse- und Obstsorten vernachlässigt. Bei der sogenannten Regenbogendiät oder dem Regenbogenprinzip isst man Obst und Gemüse aus jeder Farbe des Regenbogens, also Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Lila. Hinzu kommen dann noch Gemüse- und Obstsorten, die weiß und braun sind. Du solltest dabei täglich zwei bis drei Gemüse- und Obstsorten der jeweiligen Farbe essen. Da das natürlich im Alltagsstress nicht immer so gut möglich ist, solltest du auch nicht zu streng mit dir sein. Achte einfach so oft es geht darauf, möglichst jede Farbe einmal in deine Speisen zu integrieren. Wie genau die Regenbogendiät in der veganen Ernährung funktioniert, erklären wir dir gleich. Warum ist es wichtig, sich bunt zu ernähren? Wusstest du, dass jeder Pflanzenfarbstoff seine eigene, individuelle Wirkung hat? Gemüse und Obst unterscheidet sich nicht nur optisch und geschmacklich, sondern auch in der Nährstoffdichte und in den gesundheitlichen Eigenschaften von einander. Wenn man darauf achtet, von jeder Farbe genügend Obst/­­Gemüse zu essen, dann sichert man sich die verschiedenen Nährstoffe der jeweiligen Farbe und kann so den Bedarf decken. Je abwechslungsreicher und bunter die täglichen Mahlzeiten aussehen, desto mehr Nährstoffe können aufgenommen werden. Wenn man sich nur von wenigen Obst- und Gemüsesorten ernährt, verzichtet man automatisch auf die Reichhaltigkeit und Nährstoffdichte anderer Sorten und ernährt sich dauerhaft einseitig. Deshalb ist es empfehlenswert, möglichst möglich darauf zu achten, jede Farbe des Regenbogens in Form von Obst und Gemüse auf seinem Teller zu haben. Vergiss deine Nahrungsergänzungsmittel nicht! Bei der pflanzlichen Ernährung muss man einige Nährstoffe supplementieren, um optimal versorgt zu sein (vor allem Vitamin B12, Omega 3 und Vitamin D). Auch weitere Nahrungsergänzungsmittel können dich beim Regenbogenprinzip unterstützen. Ob Magnesium, Kalzium, Folsäure, Jod, Zink oder Vitamin C - Du kannst deinem Körper helfen und diese Vitamine und Mineralstoffe zusätzlich zuführen. Schau mal bei InnoNature vorbei, dort findest du eine riesige Auswahl an hochwertigen und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Mit dem Code MARAL10 sparst du 10% auf deine Bestellung im Shop. Wie esse ich rein pflanzlich nach dem Regenbogenprinzip? Nun fragst du dich vielleicht, wie du nach dem Regenbogenprinzip in der veganen Ernährung essen kannst. Glücklicherweise geht es dabei ja um viel Obst und Gemüse, was bei Veganer*innen ohnehin immer an erster Stelle stehen sollte. Wir listen dir nun verschiedene Obst und Gemüsesorten der jeweiligen Regenbogenfarbe auf. Wenn du dann täglich eine dieser Sorten von jeder Farbe zu dir nimmst, ernährst du dich reichhaltig und ausgewogen nach dem Regenbogenprinzip. Rot: Tomaten, rote Paprika, Chili, Radieschen, Hagebutten, Granatäpfel, Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen, rote Johannisbeeren, Preiselbeeren, rote Äpfel, rote Zwiebeln, Wassermelone Rotes Obst und Gemüse ist besonders gesund, weil es sekundäre Pflanzenstoffe enthält. Für die rote Farbe sorgt der Pflanzenfarbstoff Lycopin, welches eine antioxidative Wirkung hat und zur Gruppe der Carotinoide gehört. Er wirkt anregend und belebend, fördert die Verflüssigung von Blut und kann deshalb den Kreislauf in Schwung bringen. Orange: Orangefarbene Paprika, Kürbis, Pastinke, Mango, Mandarine, Karotten, Orangen, Pampelmusen, Pfirsiche, Süßkartoffeln Dank des Beta-Carotins sind diese Lebensmittel wunderschön orange. Beta-Carotin ist gut für die Haut und die Schleimhäute, fördert das Immunsystem und kann in Kombination mit Vitamin C auch antioxidativ wirken. Außerdem kann der Körper es zu wertvollem Vitamin A verarbeiten, was wichtig für das Sehvermögen und das Zellwachstum ist. Gelb: Banane, Zitronen, Ananas, gelbe Zucchini, gelbe Paprika, Pastinaken, Pflaumen, Mais Bei gelben Sorten spielt Beta-Carotin ebenfalls eine wichtige Rolle (s.o). Zitrusfrüchte enthalten außerdem den Phytonährstoff Hesperidin, welcher die Durchblutung fördert. Grün: Alle Salate, grüne Bohnen, Erbsen, Gurken, grüne Paprika, Avocados, Zucchini, Äpfel, Spinat, Mangold, Birnen, Limonen, grüne Weintrauben, Kiwis, Brokkoli Grüne Obst- und Gemüsesorten sind wahre Alleskönner! Sie sind reich an Ballaststoffen, Wasser und sogar Schwefel, die den Körper entgiften können. Die grüne Farbe kommt vom Pflanzenfarbstoff Chlorophyll, welcher ebenfalls reinigend wirkt. Ein weiterer Pflanzenfarbstoff von grünen Lebensmitteln namens Lutein unterstützt den Körper beim Zellaufbau. Blau: Blaukraut, Blaubeeren, schwarze Johannisbeeren, blaue Weintrauben, Heidelbeeren Lila:Feigen, Auberginen, Rote Beete, Brombeeren, Pflaumen, Zwetschgen, Rotkohl Blaue und violette Obst- und Gemüsesorten enthalten die Phytonährsotffe Anthocyanen und Resveratrol, die einen Anti-Aging-Effekt haben sollen. Außerdem können sie die Sehkraft und das Gedächtnis fördern und entzündungshemmend wirken. Zusätzlich gerne auch: Braun: Pilze, Kartoffeln Weiß: Blumenkohl, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Fenchel Rezeptinspirationen Nun zeigen wir dir einige leckere Rezepte, die super bunt und gesund sind. Andere tolle Gerichte, die genau zum Regenbogenprinzip passen, findest du beispielsweise auch im Bowl Masterclass Kochkurs von Sebastian Copien. - Vegane Buddha Bowl - Veganer Linsensalat mit Gemüse - Vegane Chicken Bowl mit Brokkoli - Veganes Thai-Curry mit Sonnenblumenhack - Veganes Rührei aus Tofu - Taboulé-Salat - Gesunde Smoothies - 5 bunte Smoothie bowls von Leilasveganmum Sunshinebowl (C) leilasvegamum Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor- von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Gemüse selber anbauen - Bio und vegan online einkaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Porridge Rezept mit Kokosmilch - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

CBD-Öl: Welche Wirkungen sind wirklich nachgewiesen?

19. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

CBD-Öl: Welche Wirkungen sind wirklich nachgewiesen? Wenn von CBD-Öl die Rede ist, erscheint das Produkt schnell als der Heilige Gral oder der Stein der Weisen. Kurzum klingt es, als könne CBD alles. Das trägt mit zur Beliebtheit bei, doch stellt sich natürlich die Frage, ob es sich tatsächlich um einen Allrounder und ein Wundermittel handelt oder ob es nicht doch Abstriche gibt. Welche Wirkungen sind denn bislang nachgewiesen? Dieser Artikel schaut sich das einmal an und gibt dir einen Überblick.  CBD Öl wird immer beliebter - doch wogegen wirkt es eigentlich wirklich? CBD-Öl: Welche Wirkungen sind wirklich nachgewiesen?  So sieht die Studienlage aus: Im Vergleich zu anderen Mitteln ist die Studienlage bei CBD-Produkten recht rar gesät. Das Problem ist, dass Cannabisprodukte in den letzten Jahrzehnten kaum medizinisch erforscht wurden. Die Forschungen, die es durchaus gab, befassten sich mit den Auswirkungen von Cannabis als Droge. Auch rein medizinische Versuche konzentrierten sich bislang auf Cannabis, welches zwar CBD enthält, doch nicht mit dem CBD-Produkt an sich vergleichbar ist. Daher sind die echten Fakten eher kleinen Studien und Versuchen geschuldet. Wer also erwartet, dass es eine Studie mit >30.000 Probanden mit Krankheit X testeten CBD< gibt, der irrt sich.  Das vorangestellt, gibt es dennoch echte Ergebnisse:  - Krebs - vorab: CBD heilt keinen Krebs. Doch schwächt das Mittel die Nebenwirkungen konventioneller Therapien ab, weshalb es sogar von der Krebshilfe empfohlen wird. Eine Studie kam in Laborversuchen jedoch zu dem Ergebnis, dass CBD das Wachstum einer ganz gewissen Krebsart stoppen kann und diese Krebszellen sogar vernichtet.  - Epilepsie - bei gewissen Formen der Epilepsie wirkt CBD Anfällen entgegen. Die Studie befasst sich jedoch eher mit frühkindlichen Epilepsieformen.  - Demenz/­­Alzheimer - ebenfalls wurde in einer kleinen Studie herausgefunden, dass CBD eine positive Wirkung bei diesen Erkrankungen hat und den Verlauf verlangsamen kann.  - Schmerzen - gerade bei chronischen Schmerzleiden und Entzündungsleiden ist erwiesen, dass CBD einen positiven Effekt hat. Die schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaft ist unbestritten.  - Psyche - bei Schlafproblemen, Ängsten oder bei Stress beruhigt CBD erwiesenermaßen. Das Hauptaugenmerk liegt hier aber nicht auf speziellen Störungen, sondern auf alltäglichen Problemen.  Es ist davon auszugehen, dass die Studien rund um CBD in den nächsten Jahren deutlich zunehmen und dann auch größere Studiengruppen genutzt werden.  Wie sollte CBD-Öl niemals eingenommen werden?  Natürliche Produkte, zu denen CBD zählt, laufen oft Gefahr, als absolute Wunder- und Allheilmittel bezeichnet zu werden. Dubiose >Mediziner< greifen das Thema liebend gerne auf. Wer hat noch nicht die Dokumentationen oder Berichte über Wunderkügelchen gehört, die für sündhaft viel Geld verkauft werden und terminalen Lungenkrebs heilen können? Genau das ist CBD nicht. Daher gilt:  - Kein Ersatz - CBD ist kein Ersatz und kann kein Ersatz für konventionelle Therapien sein. Wer eine Krebsdiagnose erhält, der sollte den ärztlichen Ratschlägen folgen. CBD wird keine Heilung bieten.  - Nicht abgeklärte Schmerzen - leidest du unter länger anhaltenden Schmerzen, solltest du immer erst den Arzt aufsuchen und die Ursache abklären. Kurzum: Wenngleich CBD arthrosebedingte Knieschmerzen lindern kann, so wird das Mittel nicht den Meniskus heilen. Starke und länger als drei Tage anhaltende Schmerzen, egal in welchem Körperbereich, müssen ärztlich abgeklärt werden.  - Dauerhafte psychische Probleme - Angststörungen, Schlafstörungen, Depressionen: Wer immer wieder unter Panikattacken leidet oder seit mehr als drei Wochen nicht gut schläft, der muss einen Arzt konsultieren. Dasselbe gilt für die Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit einer Depression. Solche Erkrankungen haben ihren Ursprung in einem Ereignis oder in einer Erfahrung - CBD kann die Aufarbeitung nicht dich übernehmen.  - Psychische Krankheiten - hier gilt: CBD ist nicht die Lösung. Nicht nur müssen diese Erkrankungen ärztlich abgeklärt und ordentlich therapiert werden, auch gibt es Erkrankungen, bei denen CBD kontraproduktiv wirken kann.  - Medikamentenersatz - Medikamente wie Blutdruckmittel, Schilddrüsenhormone, Psychopharmaka, Krebsmedikamente oder andere lebensnotwendige Mittel dürfen niemals durch CBD ausgetauscht werden.  Grundsätzlich gilt die Devise, dass die Abklärung eines Symptoms und die konventionelle Behandlung vor Naturheilmitteln stehen. Leider muss an dieser Stelle noch einmal extra darauf hingewiesen werden, dass dies insbesondere für Kinder und Jugendliche gilt. Während Erwachsene für sich selbst eigenverantwortlich agieren können, dürfen Erwachsene niemals für die Kinder entscheiden und ihnen eine konventionelle Behandlung verwehren. Abseits dieser Einschränkungen kann hochwertiges CBD jedoch durchaus eine hilfreiche Ergänzung darstellen. Wie sollte bei Krankheiten und Problemen vorgegangen werden?  Es schadet nicht, ein Fläschchen CBD daheim zu haben. Bei alltäglichen Problemchen ist die Anwendung oft auch kein Problem. Dazu zählen:  - Übelkeit/­­Erbrechen - bei der typischen Magen-Darm-Grippe ist die Einnahme in vielen Fällen unbedenklich.  - Leichte Schmerzen - ob Kopf-, Glieder- oder Muskelschmerzen: Auch hier spricht wenig gegen die Einnahme.  - Unruhe/­­schlechter Schlaf - steht eine wichtige Prüfung an oder nimmt der Stress überhand, ist die Anwendung auch kein Problem.  Bei ernsthaften Erkrankungen oder länger andauernden Problemen solltest du immer erst ein Arzt konsultieren. Das gilt übrigens auch für bereits bestehende Krankheiten, die medikamentös eingestellt sind. An und für sich korreliert CBD nicht unbedingt mit den Medikamenten, doch ist eine Abklärung im Hintergrund immer die beste Lösung. Auch bei einer Krebstherapie solltest du kurz nachfragen, ob die Nebenwirkungen der Chemotherapie mit CBD behandelt werden können. Bei chronischen Erkrankungen, beispielsweise Arthrose, bleibt Betroffenen nach Rücksprache nur das Ausprobieren übrig.  Wichtig ist, zu wissen, dass CBD nicht wie eine Kopfschmerztablette wirkt. In der Regel muss das Produkt eingeschlichen werden, also der Körper muss sich über eine Zeit daran gewöhnen. Erst dann tritt die Wirkung zutage. Wenn du als Arthrose-Patient also heute deine Schmerzmittel herunterfährst und CBD einnimmst, wirst du wohl keine Wirkung verspüren. Wer allerdings die Medikamente beibehält und über ein, zwei Wochen CBD nimmt und die Medikamente langsam herunterdosiert, der kann eine Wirkung erkennen.  Im Zweifel sollte die Einnahme von CBD Öl immer mit dem Arzt abgeklärt werden Fazit - CBD wirkt, doch ist es kein Wundermittel Die Studienlage rund um reines CBD ist noch recht dürftig, allerdings ist bereits bekannt, dass es auf vielen Gebieten eine Wirkung hat. Allerdings darf CBD nicht als das Allheilmittel und als Ersatz für wichtige und lebenswichtige Medikamente verstanden werden. Es ist eher ein zusätzlicher Helfer in der Not oder es hilft, um die Nebenwirkungen lebensnotwendiger Therapien abzuschwächen. Nur, weil CBD häufig mit Krebs in Verbindung gebracht wird, zerstört es keine Tumore. Was es kann, ist, die Übelkeit und Schmerzen während der Chemotherapie in Grenzen zu halten.  Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Die besten Hanfprodukte - CBD- Wirkung und Anwendung - Vegane Protein Muffins mit Hanf - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - 2020 wird vegan - Sunday Natural Produkte - Vegane Hafer Drink Barista  Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Reine ätherische Öle: für Körper, Geist, Seele und mehr

10. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Reine ätherische Öle: für Körper, Geist, Seele und mehr Ätherische Öle sind ein reines hochkonzentriertes Produkt aus der Natur. Sie werden aus Blüten, Samen, Wurzeln, Rinden und anderen Pflanzenteilen gewonnen. Der unverwechselbare Duft einer Blume, wie etwa von einer Rose, ist auf ihre ätherischen Öle zurückzuführen. Doch sie sind nicht nur zuständig für den Duft sondern schützen die Pflanzen vor Feinden und Krankheiten. Bereits vor Jahrtausenden schätzten u. a. schon die Ägypter die Wirkung von ätherischen Ölen. Sie setzten sie für medizinische und therapeutische Zwecke gezielt ein. Aber auch bei der Schönheitspflege fanden sie Verwendung wie bei Massagen oder zur Hygiene. Natürliche Öle aus Mutter Natur Die etwas verstaubte esoterische Ecke in denen ätherische Öle vor einigen Jahren noch ihren Platz fanden, gehört längst der Vergangenheit an. Inzwischen ist die Verwendung von Ölen stark angestiegen. Wissenschaftler und Mediziner erforschen und bestätigen die Gesundheitsvorteile. Millionen von Menschen wenden sich wieder mehr den natürlichen Mitteln aus Mutter Natur für die Gesundheitsprävention und Linderung von Symptomen zu. So haben einige Öle beispielsweise eine antiseptische Eigenschaft oder auch die Fähigkeit, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu hemmen, Konzentration zu fördern oder besser in den Schlaf zu kommen. Dabei können ätherische Öle von der ganzen Familie angewendet werden. Inhaltsverzeichnis Anwendungsgebiete ätherischer Öle Ätherische Öle sind Allrounder CPTG Siegel Fünf Fragen an eine Expertin für ätherische Öle Anwendungsgebiete ätherischer Öle Unser Körper kann ätherische Öle äußerlich über die Haut, Schleimhäute und den Geruch wahrnehmen. Einige Öle können auch oral eingenommen werden. Es gibt unzählige ätherische Öle, wie es auch unendlich viele Pflanzenarten gibt, mit unterschiedlichsten Duft- bzw. Inhaltsstoffen, die alle anders auf Köper, Geist und Seele wirken. Bei der äußerlichen Anwendung können manche Öle pur, andere in verdünnter Form mit z. B. fraktioniertem Kokosöl angewandt werden. Die Öle werden für Massagen, Bäder, Kompressen, punktuell bei Glieder- oder Kopfschmerzen und für pflegende Kosmetik verwendet. Die aromatische Anwendung kann sich positiv auf Körper und Geist sowie das gesamte Wohlbefinden auswirken. Dazu gehört ein direktes Einatmen (Tropfen in der Hand verreiben), Zerstäuben in einem Diffuser für den ganzen Raum oder in einem Pumpzerstäuber für unterwegs. Tipp für eine energiespendende Mischung im Diffuser: 1 Tropfen Rosmarin + 3 Tropfen Orange + 3 Tropfen Pfefferminz Eine innere Anwendung umfasst die Einnahme von ätherischen Ölen. Das kann pur (zum Beispiel unter der Zunge) erfolgen, in Kapselform, verdünnt in einem Getränk oder auch beim Kochen und Backen unter Zugabe von einigen Tropfen. Ätherische Öle sind Allrounder Doch damit nicht genug: Ätherische Öle lassen sich auch hervorragend zum Putzen in den eigenen vier Wänden verwenden. Dabei ist es 100 Prozent natürlich und schont die Umwelt durch die Vermeidung von chemischen Substanzen und (Plastik-)Abfall. Aber auch unbeliebtes Ungeziefer im Garten kann auf ganz natürliche Weise bekämpft werden. Ameisen beispielsweise mit Pfefferminz, Läuse mit Nelken, Motten mit Lavendel und Pfefferminz und Schnecken mit Patchouli. Tipp für die Herstellung eines Allzweckreinigers: 350 ml Wasser 50 ml weißer Essig 15 Tropfen Lavendel Öl 15 Tropfen Lemon Öl Hinweis: Bei allen Anwendungsformen beachte bitte immer den Hinweis des Herstellers, für welche Anwendungen das Öl geeignet ist oder wende dich an eine(n) Expertin /­­ Experten für ätherische Öle. Schwangere und Stillende bitte vorher mit dem Arzt oder der Hebamme abstimmten. CPTG Siegel - für 100 % Natur Wichtig ist, dass bei ätherischen Ölen auf das unabhängige CPTG Siegel, Certified Pure Therapeutin Grade, achtest. Dieses steht für zertifizierte reine therapeutische Öle und gewährleistet sicherste und effektivste Öle. Ganz frei von Zusatzstoffen, Nebenwirkungen oder Suchtgefahr. Interview: Fünf Fragen an Marie Metzler, der Expertin für ätherische Öle von doTERRA Marie Metzler (33 J.) lebt mit ihrer Familie in Leipzig und ist seit 2020 offizielle doTERRA Öl Beraterin. Doch die Leidenschaft für ätherische Öle fing bei ihr schon viel früher an. Deutschlandistvegan: Liebe Marie, wie bist du zu deiner Leidenschaft, den ätherischen Ölen, gekommen? Marie: Ich war auf der Suche nach einem natürlichen Immunsystem-Stärker. Denn in meinem Beruf als Friseurmeisterin arbeite ich dicht am Menschen und da ist ein gestärktes Immunsystem einfach unerlässlich. Dabei war es mir wichtig, einen pflanzlichen Weg zu wählen. Als ich bei meiner Recherche auf die Öle von doTERRA stieß, überzeugte mich nicht nur die Wirkung der Öle sondern auch die strengen Auflagen der Produktion, wie und wo und zu welchen Bedingungen die Öle hergestellt werden. In meiner Schwangerschaft halfen mir die doTERRA Öle bei Erkältungen und Übelkeit. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen, da ja alles zu 100 % natürlich ist. Das überzeugte mich so, dass ich kurzerhand beschloss, mich auf diesem Gebiet weiterzubilden und doTERRA Beraterin zu werden. Mein Ziel ist, den Menschen etwas Gutes zu tun und sie bei einem natürlichen gesunden Lifestyle zu unterstützen. Deutschlandistvegan: Welche Top Five Öle sollten deiner Meinung nach im alltäglichen Gebrauch nicht fehlen? Welche sollte jeder Zuhause haben? Die Top 5 Öle Marie: Als Erstes fällt mir da Lemon ein. Das kann man bereits morgens Einehmen, um die Entgiftung des Körpers zu fördern. Einfach einen Tropfen Öl in ein warmes Glas Wasser und trinken. Zudem ist es super als Putzmittel und entfernt Klebe- und Fettreste ganz ohne Chemie. Lavendel ist auch so ein Alleskönner. Ob auf den Fußsohlen zur Beruhigung, perfekt bei Verbrennungen zur Wundheilung oder abends im Diffuser für einen ruhigen Schlaf. Als Drittes OnGuard. Die Einnahme stärkt das Immunsystem das ganze Jahr. OnGuard gibt es auch als Beadlets - also praktische Kügelchen, die man sich unter die Zunge legt. Zudem erfrischen sie den Atmen. Auch bei den ersten Anzeichen von Herpes kann OnGuard das Ausbrechen unterdrücken. ZenGest ist gut für die Schleimhäute, hat eine beruhigende Wirkung bei Magenverstimmungen und kann bei einer verstopften Nase helfen. Diese Mischung enthält unter anderem Ingwer, Kümmel, Anis, und Fenchel und ist ein Geheimtipp gegen Reiseübelkeit. Als Letztes empfehle ich DeepBlue. Das ist super nach körperlicher Anstrengung oder einem langen Arbeitstag und ist für die äußere Anwendung gedacht. Zum einen kühlt die Ölmischung und zum anderen bietet sie Linderung bei Muskelverspannungen und unterstützt gesunde Gelenkfunktionen. doTERRA bietet DeepBlue auch als Salbe an. Deutschlandistvegan: Für was kann man ätherische Öle alles verwenden? Marie: Tatsächlich kann man ätherische Öle bei allen Wehwehchen einsetzen. Es kann sowohl vorbeugend eingesetzt werden als auch akute Symptome zur Linderung unterstützen. Und das Beste ist, dass die Öle für jedes Alter geeignet sind - vom Erwachsenen bis zum Baby. Wichtig ist mir an dieser Stelle noch, dass es einen Unterschied gegenüber herkömmlichen Ölen gibt. Die Öle, die vor allem für den Körper verwendet werden, müssen 100 Prozent rein sein. doTERRA Öle sind CPTG getestet, was so viel heißt, dass sie einen therapeutischen Grad haben und deshalb auch innerlich eingenommen werden können. Sommer, Sonne, Öle Deutschlandistvegan: Kannst du uns spezielle Sommer-Tipps geben, wie man ätherische Öle bei Hitze oder auch gegen Mücken gezielt einsetzen kann? Marie: Pfefferminz Öl ist toll bei heißen Temperaturen. Einen Tropfen Öl mit Wasser vermengen und in eine leere Pumpflasche füllen, um es als Körperspray zu verwenden. Pfefferminz im Duschbad ist auch super erfrischend und belebend. Ein leckeres Erfrischungsgetränk und auch ein optischer Hingucker sind ein zwei Tropfen Lemon mit frischen Erdbeeren und Minze in einer Glasflasche als Durstlöscher servieren. Eine natürliche Klimaanlage ist Pfefferminz im Diffuser. Der Raum wirkt schnell 2-3 Grad kühler. doTERRA bietet eine fertige Mischung Terrashield an. Diese ist perfekt für alle Outdooraktionen. Die Mischung wirkt gegen Mücken- und Insekten. Für Babies und Kleinkinder ist ein selbstgemischtes Spray mit Wasser und Lavendel ein toller Mückenschutz. Und sollte man doch mal gestochen werden, hilft auch hier Lavendel gegen den Juckreiz. Wie du am besten mit ätherischen Ölen startest Deutschlandistvegan: Wie lautet denn deine Empfehlung für Anfänger in Sachen ätherische Öle? Wie starte ich mit dem Thema und wie bzw. woher beziehe ich die guten Öle? Marie: Ätherische Öle in den Alltag zu integrieren ist kein Prozess von heute auf morgen, sondern wächst mit der Zeit und wird sich positiv auf den eigenen Lifestyle auswirken. Perfekt für den Einstieg ist das Family Essential Kit von doTERRA. Dieses Kit besteht aus den zehn Grundölen in 5 ml Flaschen-Größen. Nicht fehlen sollte ein Diffuser und fraktioniertes Kokosöl. Alle Öle sollten nur von einer/­­einem registrierten/­­m doTERRA Berater/­­in bezogen werden, um Betrug und gefälschte Ware zu vermeiden. Zudem hat jede(r) registrierte Kundin bzw. Kunde durch eine(n) doTERRA Berater/­­in den Vorteil, 25 % Rabatt auf alle Produkte zu bekommen. Ich stehe meinen Kunden bzw. Kundinnen immer zur Seite und helfe gern weiter. Zudem gibt eine Austauschgruppe, bei der jede/­­jeder von anderen Erfahrungsberichten lernen kann.  Marie Metzler kannst du per E-Mail anschreiben oder über Instagram (marie_­metzler_­). Hier gibt Marie auch nützliche Tipps rund um ätherische Öle. Weitere Informationen über doTERRA Öle findest du auf der deutschen Unternehmensseite. doTERRA nutzt bewusst ein direktes Vertriebsmodell, das Verkäufer/­­innen ermöglicht, persönlich auf ihre KundInnen einzugehen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Wie wirkt Weihrauch? - Tipps und Produkte - Vegane Schaumseife selber machen mit Seifenbrause - Naturkosmetik selber machen - Vegane Deocreme selber machen - CBD Nature - Das vegane Gesundheitsbuch - Superfoods, Ayurveda Blends & CBD von Body Mind Free Shop - Hochqualitative Gewürze von Tastyone online kaufen - Bitterliebe - die Kraft der Bitterstoffe Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!   

lauwarmer Kartoffel-Spargel Salat

1. Juni 2021 The Vegetarian Diaries 

lauwarmer Kartoffel-Spargel Salat Schnelle und einfache Spargel-Rezepte stehen bei mir im Frühling und Frühsommer immer hoch im Kurs. Wenn sie dann noch so gut zum Vorbereiten sind wie dieser lauwarme Spargel-Kartoffelsalat, umso besser! Du kannst den Salat ruck-zuck zum Abendessen servieren oder für das nächste gemeinsame Grillen oder Sommerfest vorbereiten. Spargel im Salat – so schmeckts! Spargel im Salat ist eine tolle Sache! Damit es schmeckt und vor allem die Konsistenz zum Salat passt, hier ein paar Tipps! Ich würde dir empfehlen einen, grünen Spargel zu verwenden. Dieser hat den großen, großen Vorteil, dass du ihn vorab nicht extra kochen musst. Das gemeinsame Anbraten mit den Kartoffeln in der Pfanne reicht dem Spargel voll und ganz aus, um gar zu werden. Der Spargel behält so seinen Biss und bleibt wunderbar knackig. Ich finde, das passt in einem Salat ganz hervorragend. Alternativ kannst du den Spargel auch im Ofen zubereiten. Hier würde ich dir empfehlen, den Spargel als Ganzes im Ofen zu rösten und dann erst im Anschluss zuzuschneiden. Klein geschnittener Spargel im Ofen neigt recht schnell dazu auszutrocknen. Neben dem Gemüse, den Linsen und den Kartoffeln, brauchst du für das Rezept nur noch ein einfaches Dressing. Ich habe hier eine Mischung aus Zitronensaft, Senf und Ahornsirup verwendet. Das sind Zutaten, die ich eigentlich immer zu Hause habe und mit denen sich ein kräftiges Dressing zubereiten lässt. Bitte habe im Hinterkopf, dass die Kartoffeln geschmacklich recht neutral sind und in Kombination mit den restlichen Zutaten ruhig etwas Geschmack vertragen. Alternativ könnte ich mir auch ein Dressing mit etwas frisch gepresstem Orangensaft sehr gut vorstellen. Das sollte sich auch hervorragend mit den Linsen kombinieren lassen. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! lauwarmer Kartoffel-Spargel Salat Rezept drucken Ergibt: 2 Portionen Zutaten - 600 g junge Kartoffeln - 400 g grüner Spargel - 100 g Zuckerschoten - 4-5 Radieschen - 75 g braune Linsen* - Schnittlauch - 1-2 Stangen Frühlingszwiebeln - Salz, Pfeffer - Dressing - Olivenöl* - Zitronensaft - Senf - Salz, Pfeffer - Ahornsirup* Zubereitung 1 Die Kartoffeln gründlich waschen und in reichlich Salzwasser abkochen. Du musst die Kartoffeln vorher nicht schälen. Sie werden als Pellkartoffeln zubereitet, im Anschluss geschnitten und dann kurz in der Pfanne angeröstet. 2 In der Zwischenzeit kannst du die Linsen ebenfalls abkochen. Je nach verwendeter Sorte kann sich die Zeit zum Abkochen sehr stark unterscheiden. Wirf am besten einen Blick auf die Verpackung und die dort empfohlene Zeit. 3 Die Zuckerschoten waschen und in mundgerechte Stücke zuschneiden. Spargel gegebenenfalls von trockenen Enden befreien und ebenfalls in mundgerechte Stücke zuschneiden. Die Radieschen waschen und in Stifte schneiden. Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Schnittlauch waschen und fein hacken. 4 Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermischen und gut und kräftig abschmecken. 5 Sobald die Linsen gar sind, diese abgießen und zur Seite stellen. Die Kartoffeln ebenfalls abgießen und kurz abkühlen lassen. 6 Anschließend die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl gemeinsam mit dem Spargel und den Zuckerschoten anschwitzen. Die Kartoffeln sind durch das Kochen bereits gar, können aber gerne noch etwas Farbe annehmen. Der Spargel sollte einmal schön angeschwitzt werden. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Wenn du magst, kannst du auch gut noch einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben. 7 Alle Zutaten mit dem Dressing vermischen und noch mal abschmecken. Notes Mit ein paar der Frühlingszwiebeln und Schnittlauch servieren und schmecken lassen. Ergibt 2 Portionen als Hauptspeise und reicht für 4-6 Personen als Beilagensalat oder zum Beispiel als Beilage zum Grillen. Tipp: Du kannst statt dem grünen Spargel natürlich auch weißen Spargel verwenden. Diesen solltest du vorab schälen und abkochen, bis er fast gar ist. Anschließend kannst du ihn, wie im Rezept beschrieben weiterverwenden. The post lauwarmer Kartoffel-Spargel Salat appeared first on The Vegetarian Diaries.

Vitamin C: Der Retter des Immunsystems

21. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vitamin C: Der Retter des Immunsystems Vitamin C gilt für das Immunsystem als Hüter der Gesundheit - erstklassige Nahrungsergänzungsmittel wie die von Redfood Nature, können unseren Körper bei der Abwehr gegen Krankheitserreger, Viren und Bakterien unterstützen. Wofür ist Vitamin C gut? Vitamin C, auch als Ascorbinsäure bekannt, erfüllt eine Menge wichtiger Funktionen im Körper. Die wichtigste Funktion ist die bereits genannte Immunabwehr. Dabei werden Antikörper gebildet und die weißen Blutkörperchen bei der Abwehr von freien Radikalen unterstützt. Dank der antioxidativen Wirkung schützt Vitamin C ebenfalls vor Krankheiten. Weiterhin unterstützt es den Aufbau und Erhalt des Bindegewebes, der Haut, Knochen und Zähne. Vitamin C erhöht darüber hinaus die Eisenaufnahme im Darm, was besonders für die Aufnahme von pflanzlichem Eisen eine große Bedeutung spielt. Bei der Wundheilung sowie beim Wachstum spielt es ebenfalls eine wichtige Rolle. In welchen Lebensmitteln ist Vitamin C enthalten? Vitamin C findet man reichlich in frischem Obst und Gemüse. Beeren, darunter auch Kiwis, weisen einen besonders hohen Vitamin C-Gehalt auf. Aber auch in Zitrusfrüchten, Kohl, Spinat, Tomaten, Fenchel, Paprika und Brokkoli ist ein hoher Vitamin C-Gehalt zu verzeichnen. Kartoffeln gelten, trotz ihres geringeren Vitamin C-Gehaltes, als gute Vitamin C-Lieferanten, da diese in großen Mengen verzehrt und somit größere Mengen an Vitamin C aufgenommen werden können. Edgar Castrejon Unsplash Diese Lebensmittel haben besonders viel Vitamin C :  - Petersilie - Bärlauch - rote Paprika - Rosenkohl - Spinat  - Grünkohl - Kohlrabi - Brokkoli - Fenchel - Löwenzahn - Hagebutte - Apfel - Schwarze Johannisbeere - Papaya - Erdbeere - Acerola - Zitrone - Kiwi - Orange - Grapefruit In diesen Lebensmittel ist sogar am meisten Vitamin C enthalten. Brennesel (330 mg), Hagebutte (1250 mg), Sandornbeerensaft (265 mg) und Acerola (1700 mg). Aber diese Lebensmittel werden nicht so häufig im Alltag gegessen. Wie viel Vitamin C sollte man täglich zu sich nehmen? Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) empfiehlt Säuglingen 20 mg, Kindern mit aufsteigendem Lebensalter 20 bis 85 mg, Jugendlichen 90 bis 105 mg, Frauen 95 mg und Männern 110 mg täglich. Ein Mehrbedarf ergibt sich bei Schwangeren ab dem vierten Monat mit 105 mg und Stillenden mit 125 mg täglich. Besonders Raucher sollten auf Ihren Vitamin C-Gehalt Acht geben, da diese häufiger mit freien Radikalen belastet sind und somit mehr Antikörper als Radikalfänger benötigt werden, als bei Nichtrauchern. Stark rauchende Frauen sollten daher 135 mg und stark rauchende Männer 155 mg täglich zu sich nehmen. Als stark rauchend gilt, wer mehr als 20 Zigaretten pro Tag raucht. Wie äußert sich ein Vitamin C Mangel? In Deutschland ist ein Vitamin C-Mangel eher selten, da hier eine große Auswahl an Vitamin C-reichen Lebensmitteln vorhanden ist. Gründe für einen Mangel können zum Beispiel eine einseitige Ernährung oder chronische Magen-Darm-Beschwerden sein. Die ersten klinischen Symptome äußern sich erst nach ein bis zwei Monaten, da das gespeicherte Vitamin C zunächst im Körper abgebaut wird. Klassische Symptome eines Mangels können unter anderem Zahnfleischbluten, Lockerung der Zähne, gestörte Wundheilung, Gelenkbeschwerden, erhöhte Infektneigung, Ödeme, Minderung der Leistungsfähigkeit und psychische Störungen sein. Bei Verdacht auf einen Mangel, sollte ein Arzt hinzugezogen und die Ursache des Mangels geklärt werden. Wie äußert sich eine Überversorgung von Vitamin C? Rein über die Nahrung sind bislang keine Überdosierungen von Vitamin C bekannt. Bei der zusätzlichen Einnahme über Nahrungsergänzungsmittel, sollte eine Zufuhrmenge von 4 g täglich nicht überschritten werden, da es ab dieser Menge zu Durchfällen kommen kann. Weitere Nebenwirkungen sind in diesem Zusammenhang bisher ebenfalls nicht bekannt. Das überschüssige Vitamin C wird mit dem Urin ausgeschieden. Daher sollten Personen mit Nierenerkrankungen oder Störungen bei der Verwertung von Nahrungseisen, die Zufuhrmenge von Vitamin C-Präparaten vorher mit Ihrem Arzt besprechen. Die mit dem Arzt besprochene Dosierung sollte nicht überschritten werden. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln kann eine ungesunde Ernährungsweise in keinem Fall ausgleichen. Bei Mängel unbedingt einen Experten zur Rate ziehen.  Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature - Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature - Interview mit InnoNature - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

Nachhaltige und vegane Sommerkleider

10. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige und vegane Sommerkleider Vegan leben bedeutet mehr als sich nur von pflanzlichen Lebensmitteln zu ernähren. Für viele Veganer*innen geht Veganismus weit über den Tellerrand hinaus. Die meisten legen großen Wert auf nachhaltige und vegane Mode und Accessoires. In diesem Artikel zeigen wir dir stylische, vegane Sommerkleider für verschiedene Anlässe. Wenn du dich für nachhaltige Fashion interessierst, könnte dir auch dieser Artikel über vegane Unterwäsche Labels gefallen. In unserem Artikel ,,Second Hand Mode - Mit kleinem Geld zu nachhaltigen Outfits? kannst du außerdem die Pro und Contras zum Thema Second Hand Mode nachlesen. Die hier vorgestellten Sommerkleider sind vegan und nachhaltig. Sie stammen aus diesen Shops:  - Loveco* - Le Shop Vegan* - Avocadostore* - Jojeco* - Grundstoff* Im veganen Online-Shop findest du noch mehr vegane Marken und auch Start-ups, die wir gerne unterstützen. Gestreiftes Blusenkleid von ROTHOLZ Dieses wunderschöne Blusenkleid von ROTHOLZ besteht zu 100% aus Biobaumwolle und ist perfekt für den Sommer geeignet. Es ist luftig und angenehm zu tragen, besitzt einen Gürtel und eine lange Knopfleiste. Das zeitlose Design macht das Kleid zu einem wahren Allrounder! Es passt zu verschiedenen Anlässen, wird fair produziert und ist komplett vegan. Derzeit kostet das Sommerkleid 129,90EUR. Schlichtes gestreiftes Kleid von LANA (C) Loveco Dieses schlichte, gestreifte Kleid von LANA ist super modern und stylisch. Es liegt eng an und schmeichelt der Figur. Da es bis zu den Knien reicht, ist es auch für förmlichere Anlässe oder die Arbeit geeignet. Das Kleid besteht zu 100% aus Biobaumwolle, wurde fair produziert und ist komplett vegan. Es kostet 119,90EUR. Langes schwarzes Kleid von JAN N JUNE (C) Loveco Ein langes, schwarzes Kleid wie das von JAN N JUNE sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Nicht nur, weil es super zeitlos ist, sondern auch weil es zu zahlreichen Anlässen getragen werden kann. Das Kleid liegt eng am Körper und macht eine schöne Silhouette. Das Kleid besteht zu 100% aus nachhaltigen Rohstoffen, wird fair hergestellt und ist selbstverständlich vegan. Du kannst es für 80,00EUR kaufen. Faires Multi-Funktionskleid von Suite 13 (C) Loveco Dieses Multi-Funktionskleid von der Marke Suite 13 besteht aus dem atmungsaktiven Stoff Lyocell und lässt sich als V-Neck-Kleid oder als Halter-Neck-Kleid tragen. Es ist luftig und somit perfekt für den Sommer geeignet. Außerdem wird es fair produziert und ist in einer Einheitsgröße erhältlich, da man es individuell binden kann. Das Kleid kostet 119EUR. Kurzes Multi-Funktionskleid von Suite 13 (C) LeShopVegan Auch dieses kurze Multi-Funktionskleid von Suite 13 ist ein echter Hingucker! Es ist in mehreren sommerlichen Farben erhältlich, fällt angenehm luftig und schmeichelt der Figur. Auch hier kannst du entscheiden, wie du die Träger binden möchtest. So kannst du dem Kleid immer wieder einen individuellen Touch verleihen! Es wird fair produziert und besteht zu 85% aus Bio-Baumwolle. Derzeit kostet es 89EUR. Nachhaltiges Sommerkleid mit Blätterprint von JAN N JUNE (C) LeShopVegan Dieses wunderschöne Sommerkleid von JAN N JUNE bringt dir die tropischen Vibes nach Hause! Es fällt angenehm leicht und ist ein echter Hingucker! Ob zum Shoppen, zum Dinner oder einer Party - Es ist für viele Anlässe geeignet und besteht zu 100% aus Polyester. Das Kleid ist mit dem PETA-Approved Vegan Siegel ausgezeichnet und kostet 79EUR. Veganes Sommerkleid von Armedangels (C) Avocadostore Dieses hübsche Blumenkleid von Armedangels reicht bis zu den Schienbeinen und ist dank des floralen Looks ein perfektes Sommerkleid! Es ist ebenfalls mit dem PETA-Approved Vegan Siegel zertifiziert und besteht zu 100% aus Viskose. Die Herstellung erfolgt fair, schadstoffreduziert und ressourcenschonend. Mit diesem schönen Sommerkleid kannst du auch an heißen Tagen vor die Tür gehen, es liegt angenehm auf der Haut und passt zu verschiedenen Anlässen. Derzeit kostet es 119,99EUR. Veganes Wickelkleid von GreenBomb (C) Avocadostore Dieses luftige Wickelkleid von Greenbomb ist in zwei tollen Farben erhältlich und fällt dank des schönen Schnitts und des floralen Musters sofort ins Auge. Es besteht aus 97% EcoVero (Viskose, aus nachhaltiger Forstwirtschaft) und 3% Elasthan. Es ist vegan und wird fair, schadstoffreduziert und ressourcenschonend produziert. Ob als Freizeitkleid, auf Partys oder zu besonderen Anlässen - Dieses Sommerkleid geht einfach immer! Du kannst es für 119,90EUR kaufen. Knalliges Sommerkleid von bleed (C) Jojeco Mit diesem knalligen Sommerkleid von bleed bist du für jeden Anlass super schön angezogen. Die sommerliche Farbe und die Taillenband machen das Kleid zu einem echten Hingucker. Der Tencel (Lyocell) Stoff fühlt sich angenehm auf der haut an und kühlt sogar leicht. Es besitzt vorne und hinten einen modernen V-Auschnitt. Das Kleid wird fair produziert, ist vegan und kostet 99,90EUR. Langes, florales Sommerkleid von KnowledgeCotton Apparel (C) Jojeco Das lange Sommerkleid von KnowledgeCotton Apparel überzeugt durch sein auffälliges, aber dennoch modernes Design. Es besteht aus anschmiegsamen und leichtem Tencel-Stoff, der von Natur aus atmungsaktiv ist und auch leicht kühlt. Der Taillengürtel zaubert dir außerdem eine schöne Silhouette. der Hemdkragen lässt sich aufknöpfen und der weite Schnitt sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Natürlich ist auch dieses Kleid vegan und fair. Du kannst es für 129,95EUR kaufen. Kurzes Blumenkleid von Alma & Lovis (C) Jojeco Mit diesem trendeigen Blumenkleid von Alma & Lovis setzt du ein wahres Fashion-Statement! Es ist modern und elegant, eignet sich aber zu jedem Anlass. Es ist aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle hergestellt und fällt super leicht. Dank des unauffälligen Taillenbunds mit Tunnelzug sitzt es perfekt und macht dir eine schöne Silhouette. Außerdem ist es mit dem Grünen Knopf zertifiziert, vegan und fair. Das Kleid kostet 119,90EUR Veganes Leinenkleid im Jeanslook von Armedangels (C) Jojeco Dieses schlichte Leinenkleid im Jeanslook von Armedangels vereint Lässigkeit mit Modebewusstsein. Der einzigartige Materialmix aus Bio-Baumwolle, TENCEL und Leinen sorgt für einen leichten Sitz und ist außerdem angenehm kühl. Kleine Details wie die Knopfleiste und der Taillengürtel runden den Look ab. Das schöne Kleid passt sowohl zu Sneakern, als auch zu Absätzen und kostet 99,90EUR. Fairtrade T-Shirtkleid von MELAWEAR (C) Grundstoff Das lässige T-Shirtkleid von MELAWEAR gehört in jeden Kleiderschrank. Es ist in vier verschieden Farben erhältlich und perfekt für den Sommer geeignet. Durch den geraden Schnitt sitzt es locker und kreiert einen lässigen Alltagslook. Das vegane Kleid ist nach Fairtrade Cotton Standard zertifiziert und trägt außerdem das staatliche Siegel >>Grüner Knopf

Das Dessert meines Ostermenüs: Cassata Frozen-Joghurt mit selbstgebrannten Mandeln, Zitronat und Orangeat

28. März 2021 Herr Grün kocht 

Das Dessert meines Ostermenüs: Cassata Frozen-Joghurt mit selbstgebrannten Mandeln, Zitronat und Orangeat Ich finde, der April ist das Fenster zum Sommer. Von hier aus kann man gut an die Sonne denken, an Wiesen, Freibäder, an ferne Länder (auch wenn es weit entfernt scheint). Alles kommt auf uns zu. Das ist gewiss. Dieser Cassata Frozen-Joghurt mit selbstgebrannten Mandeln, Orangeat und Zitronat spielt wunderbar mit diesen Gedanken an den Sommer - vielleicht mit den Erinnerungen, die manche an den Sommer haben. Hier noch einmal eine Übersicht über das komplette Ostermenü und darunter die Links zu den einzelnen Gängen: Joghurt-Schwarzkümmelküchlein aus der Pfanne mit Curry-Linsen in Öl und Zitronen-Meerrettich Zum Rezept ? Kartoffel-Gratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl Zum Rezept ? Cassata Frozen-Joghurt mit selbstgebrannten Mandeln, Zitronat und Orangeat Zutaten für zwei richtig große Portionen (oder vier kleinere) Für die gebrannten Mandeln (das Mandelkrokant) Wie Sie das Mandelkrokant ganz einfach selber zubereiten können, erfahren Sie anschaulich und mit Fotos von mir hier. Verwenden Sie später ca. 2/­­3 für den Frozen Joghurt und 1/­­3 für die Dekoration. Für den Frozen Joghurt 300 g griechischer Joghurt (10% Fett) 200 ml Schlagsahne 50 g Puderzucker 60 g Mandelkrokant 40 g Zitronat 40 g Orangeat Zubereitung Der Frozen-Joghurt Die Schlagsahne steif schlagen. Den Joghurt zusammen mit dem Puderzucker in eine Auflaufform oder Ähnliches geben. Alles gut umrühren. Anmerkung: Es sollte ein Form sein, die später gut ins Kühlfach passt. Die Schlagsahne unterheben. Das grob gehackte Mandelkrokant, das Zitronat und das Orangeat dazugeben und leicht umrühren. Nun kommt die Auflaufform ins Kühlfach. Da bleibt der Frozen-Joghurt ca. 3 bis 4 Stunden (nach einer und nach zwei Stunden noch einmal umrühren) bzw. bis er schön cremig ist bzw. die Festigkeit hat, die Sie sich wünschen. Sie können den Frozen-Joghurt auch über Nacht im Kühlfach lassen und später etwas antauen, bis er eben wieder diese cremige Konsistenz hat. Sie können für den den Frozen-Joghurt einen Eiskugelformer verwenden, Förmchen oder einfach einen Löffel. Ich hab schon alles ausprobiert und es ist einfach und unkompliziert. Viel Vergnügen mit dem Cassata Frozen-Joghurt Ich wünsche Ihnen allen wunderschöne Ostern Herr GrünThe post Das Dessert meines Ostermenüs: Cassata Frozen-Joghurt mit selbstgebrannten Mandeln, Zitronat und Orangeat first appeared on .

Vorspeise für das Ostermenü 2021: Joghurt-Schwarzkümmelküchlein aus der Pfanne mit Curry-Linsen in Öl und Zitronen-Meerrettich

27. März 2021 Herr Grün kocht 

Vorspeise für das Ostermenü 2021: Joghurt-Schwarzkümmelküchlein aus der Pfanne mit Curry-Linsen in Öl und Zitronen-MeerrettichDiese Vorspeise für mein dreigängiges Ostermenü soll vor dem Hauptgang ein Schlenker in eine völlig andere Geschmacksrichtung als die Hauptspeise sein. Sie werden sehen, was ich meine. Die Hauptspeise veröffentliche ich am Sonntagmorgen und das Dessert am Sonntagabend, sodass Sie ab Montag einkaufen können. Das gesamte Menü ist wie immer nicht so exotisch, dass Sie den ganzen Tag einkaufen müssen:-) Alle Gänge einfach zu kochen. Hier noch einmal das gesamte Ostermenü, sodass Sie einen Überblick haben: Joghurt-Schwarzkümmelküchlein aus der Pfanne mit Curry-Linsen in Öl und Zitronen-Meerrettich ? Kartoffel-Gratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl ? Cassata Frozen-Joghurt mit selbstgebrannten Mandeln, Zitronat und Orangeat Zutaten für zwei Portionen Für die Joghurt-Schwarzkümmelküchlein 100 g Dinkelmehl 630 1 geh. TL Backpulver-Reinweinstein 1/­­2 TL Salz, 1 leicht geh. TL Schwarzkümmelsamen 1 TL Olivenöl 20 ml handwarmes Wasser 40 g Joghurt mit 3,8% Fett Für die Linsen 60 g Berglinsen 3 EL Olivenöl 1 TL Schwarzkümmel 2 TL Currypulver mittelscharf, Salz Für den Zitronenmeerrettich 4 geh. EL Meerrettich 1 geh. T Zitronenabrieb von einer BIO-Zitrone 1 TL Olivenöl etwas Salz Und zusätzlich etwas Blattpetersilie Die Joghurt-Schwarzkümmelküchlein Die Schwarzkümmelsamen grob mörsern. Für das Fladenbrot zuerst die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und vermischen. Dann die übrigen Zutaten dazugeben, vermengen und mit der Hand verkneten. Es sollte ein gut formbarer Teig entstehen. Ist er zu trocken, geben Sie noch etwas Wasser hinzu. Den Teigkloß zu einer Rolle formen und in vier gleichgroße Teile zerteilen. Jedes der Teile zu einer Kugel formen und auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem kleinen Fladen (ca. 8 bis 9 cm) formen. Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd erhitzen. Bei mir geht die Hitze bis Stufe 9. Ich stelle Stufe 7 ein. Legen Sie die Küchlein in die ausreichend erhitzte Pfanne (ohne Öl). Dort bilden sie mit der Zeit braune Flecke. Drehen Sie die Küchlein um, und backen Sie sie auch auf der anderen Seite. Die Linsen Die Linsen nach Packungsanweisung kochen. Bitte nicht zu weich. 3 EL Olivenöl mit 1 TL frisch gemörsertem Schwarzkümmel und 2 TL Currypulver vermischen und in einer Pfanne erhitzen. Dann die Linsen dazugeben, alles in der Pfanne vermischen, eventuell mit Salz abschmecken und dann mit dem Deckel obenauf zur Seite stellen. Der Zitronenmeerrettich Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz abschmecken. Finish Die Küchlein auf den Tellern verteilen. Auf jedes etwas von den Linsen geben. Obenauf kommt ein Klecks vom Zitronenmeerrettich und etwas Blattpetersilie. Viel Vergnügen mit dieser Vorspeise Herr GrünThe post Vorspeise für das Ostermenü 2021: Joghurt-Schwarzkümmelküchlein aus der Pfanne mit Curry-Linsen in Öl und Zitronen-Meerrettich first appeared on .

Echte Orangen und 10 Dinge, die du daraus machen kannst

3. März 2021 The Vegetarian Diaries 

Echte Orangen und 10 Dinge, die du daraus machen kannst(C) gebana Hast du dich schon mal gefragt, warum alle Orangen im Supermarkt gleich aussehen? Und vor allem, was passiert mit allen anderen Orangen, die es vielleicht nicht bis zu uns geschafft haben? Was dahinter steckt, was es mit der #EchtenOrange auf sich hat und wie spannend und kurios die Hintergründe dazu sind, erfährst du in diesem Beitrag! Außerdem gebe ich dir 10 Tipps, wie du große Mengen von Orangen vielseitig verwenden kannst! Alles Orange oder nicht? Schau dir bitte einmal kurz die Bilder der drei Orangen an und verrate mir, welche der Orangen wohl am besten schmeckt?! (C) gebana Klar, das war natürlich eine Fangfrage. Nur durch das Aussehen der Orange am Baum kann man kaum abschätzen, wie gut sie schmeckt. Ich als Laie, was den Anbau von Orangen angeht, kann genauso schlecht abschätzen, ob die Orange schon reif ist oder doch noch ein paar Tage am Baum braucht. Man könnte nun denken, dass es einen Experten auf dem Gebiet gibt – den Orangenbauer. Dieser wird mit Sicherheit wissen, wann die Orangen am besten schmecken, wann der richtige Zeitpunkt zur Ernte ist, wann sie exportiert werden kann und vieles, vieles mehr. Klingt irgendwie einfach und logisch, so einfach ist es aber leider nicht. Die Sache mit den EU-Regularien Bleiben wir bei unserem ganz konkreten Beispiel: Orangen werden innerhalb Europas zum Beispiel in Griechenland angebaut. Die dort ansässigen Orangenbauernfamilien müssen beim Verkauf und der Einfuhr der Orangen in andere europäische Länder strenge Regularien beachten, wenn die Orangen an Endkonsumenten verkauft werden sollen. So müssen die Orangen orange, intakt, frei von Druckstellen oder starken Narben sein und mindestens 53 Millimeter Durchmesser aufweisen. Und was passiert, wenn die Orange zum Beispiel eine Druckstelle aufweist, noch etwas grün ist oder einen Durchmesser von 52 mm aufweist? Dann darf die Orange nicht für Endkonsumenten exportiert werden, Punkt! Dabei spielt es keine Rolle, ob die Orangen trotzdem lecker, saftig oder im Inneren unbeschädigt sind. Den Orangenbauernfamilien in Griechenland bleibt an dieser Stelle nur die Option, die Orangen zu pressen und den Saft zu exportieren. Das bedeutet hohen Ausschuss bei den Orangen und entsprechend hohe finanzielle Einbußen. Orangenbauernfamilien müssen durch diese Regulierungen ca. 25 % ihrer Orangen in die Saftpresse geben.. Nachdem ich das erste Mal konkret von diesem Beispiel gelesen habe, musste ich erst mal den Kopf schütteln. In Tagen, wo man in vielen Supermärkten Aktionen zu krummem Gemüse und generell einer deutlich gesteigerten Sensitivität für das Thema Anbau, Nutzung und Verwendung von vermeintlich nicht perfektem Obst und Gemüse liest, lassen einen diese Regularien natürlich etwas ratlos zurück. Die Orangen sind in diesem Fall nur ein Beispiel von vielen. Auch für andere Obst- und Gemüsesorten gibt es in der EU teils strikte Bestimmungen, was Aussehen, Form und Größe angeht. Kreative Lösungen gesucht Gibt es Möglichkeiten diese EU-Regularien kreativ auszulegen und somit doch eine Möglichkeit zu finden, die ‚echte Orange‘ aus Griechenland zu uns nach Deutschland zu importieren? Und zwar als Ganzes und nicht nur in Form von Orangensaft? Denn als Endkonsument könnte ich ja gut selber entscheiden, ob ich eine Orange mit einem Durchmesser von „nur“ 51 mm oder mit einer nicht perfekten orangenen Farbe essen möchte oder nicht. Darüber hinaus überlasse ich damit dem Orangenbauer, DEM Experten für Orangen vor Ort die Entscheidung, ob eine Orange reif, saftig und lecker ist. gebana – changing the rules Ein Unternehmen, das sich seit vielen Jahren gemeinsam mit tausenden Kunden, Investoren und Unterstützern solchen Fragen stellt und versucht, Lösungen für die Bauernfamilien zu finden, ist gebana. Das Motto des Unternehmens dabei ist gemeinsam den globalen Handel zu Gunsten von Bauernfamilien, der lokalen Wirtschaft und der Umwelt zu verändern. Konkret bedeutet das, dass gebana ökologisch angebaute Produkte direkt von Bauernfamilien im Ursprung bezieht und in Großpackungen auf direktestem Weg an Online-Kundinnen verschickt. Früchte werden nur dort geerntet, wo sie gerade Saison haben, und erst dann versendet, wenn sie wirklich reif sind. Sinnlose Standards wie Größe, Form und Farben spielen keine Rolle! gebana teilt den Umsatz mit Bauernfamilien sowie den Gewinn mit Kunden, Investoren und Mitarbeitenden weltweit. Durch Investitionen in lokale Wertschöpfungsketten, besonders in schwierigen Regionen, trägt das Unternehmen direkt zur Schaffung von Arbeitsplätzen bei. Ziel ist es dabei nicht, eine Abhängigkeit von Kunden aus Europa zu schaffen, sondern lokal die Wirtschaft zu stärken und langfristig auch vor Ort eine Nachfrage zu fördern. gebana betrachtet Nachhaltigkeit stets ganzheitlich und geht dabei über die Mindeststandards von „bio“ und „fair“ hinaus! Auch politisches Engagement steht auf der Tagesordnung. Mehr Informationen und Einblicke in die Philosophie findest du direkt auf der Website von gebana. Zurück zur Orange Kommen wir zurück zur Orange und gebana. Die Frage ist, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, die ‚echten Orangen‘ aus Griechenland an Endkonsumenten zu exportieren? Und ja, tatsächlich gibt es eine Möglichkeit, die auch mit den geltenden EU-Regularien konform ist. Orangen, die die strengen Regularien (Aussehen, Form, Größe) nicht erfüllen, dürfen an Endkonsumenten zum persönlichen Bedarf nur dann exportiert werden, wenn die Orangen die Angabe zur Verarbeitung bestimmt oder eine synonyme Angabe tragen. Konkret bedeutet das nun, dass ich als Kunde über gebana direkt von Orangenbauernfamilien in Griechenland eine Kiste mit Bio-Orangen bestelle. Statt bis zu 25 % der Orangen, die die strengen EU-Regularien nicht erfüllen, auszusortieren, können vor Ort fast alle Orangen genutzt werden. Um diese zum Endkonsumenten zu exportieren, muss die Kiste entsprechend mit einem Label gekennzeichnet sein, dass klar macht, dass die Orangen „nur zur Verarbeitung“ gedacht sind. #EchteOrangen Durch diese kreative „Kennzeichnung“ der Orangenkisten dürfen diese nun auch an Endkonsumenten exportiert werden. Für die Orangenbauernfamilien in Griechenland bedeutet das nun, dass sie nur noch maximal 5-10 % der Früchte in die Saftpresse schicken müssen. Und da man so endlich die Möglichkeit hat, die „echte Orange“ und nicht nur vorsortiere „Bilderbuchorangen“ zu kaufen, hat gebana unter dem Hashtag #EchteOrangen in den letzten Monaten mit vielen Beiträgen auf diese Kampagne aufmerksam gemacht. Du findest weitere Inhalte zum Thema #EchteOrangen auf ihrem Youtube-Kanal oder auch bei Instagram! Ich habe die Chance natürlich gleich genutzt und passend zur Zitrusfrüchtesaison im Februar eine Kiste mit 13 kg Bio-Orangen von Bauernfamilien in Griechenland bestellt. Vielleicht hast du ja direkt Lust auf diese tollen Bio-Orangen bekommen!? Die Bio-Orangen kannst du bei gebana direkt im Online-Shop bestellen. Mit dem Gutscheincode AK_­thevegetariandiaries21 erhältst du einen 10 EUR Neukund*Innen Rabatt auf deine Bestellung!Mindestbestellwert von 40,- EUR, gültig bis Ende 2021 Falls du dich jetzt fragst, was ich mit so vielen Orangen mache, habe ich da ein paar Vorschläge für dich: 10 Tipps um große Mengen Orangen aufzubrauchen 1. frisch gepresster Orangensaft Der wahrscheinlich einfachste und schnellste Weg, größere Mengen an frischen Orangen aufzubrauchen, ist es, frischen Orangensaft zu pressen. Pro Orange kannst du ganz grob mit ca. 100 ml Orangensaft rechnen. Das Fruchtfleisch besteht zu knapp 85 % aus Wasser und ist entsprechend ergiebig. Pro Kilogramm Orangen kommen etwa 250 ml Orangensaft zusammen. Der größte Gewichtsanteil ist die Schale, die in diesem Fall übrig bleibt. 2. Orangenlikör Eine Alternative zum frisch gepressten Orangensaft ist die Zubereitung eines Orangenlikörs. Großer Vorteil hier ist, dass du nicht nur den Orangensaft, sondern auch die Schale und das Fruchtfleisch, also die vollständige Orange verwenden kannst. Orangenlikör wird typischerweise mit Zucker und einem hochprozentigen, klaren Schnaps (Korn, Weingeist oder Ähnlichem) angesetzt. Auch unterschiedliche Gewürze wie Zimt, Nelken oder Kardamom passen sehr gut dazu. Der Orangenlikör kann als Kurzer getrunken werden, eignet sich aber auch hervorragend zu verschiedenen Desserts wie Eis oder mit frischen Beeren. 3. Orangeat selber machen Falls du regelmäßig Stollen oder andere Kuchen backen solltest, wirst du bestimmt ab und an Orangeat oder Zitronat verwenden. Beides kannst du ganz einfach aus Orangen- oder Zitronenschalen selber machen. Da du hierfür nur die Schale benötigst, kannst du den Orangensaft gleichzeitig anders verwenden. Zum Herstellen des Orangeats wird die Schale gründlich gewaschen, vom Fruchtfleisch befreit, in Stücke zugeschnitten und im Wasser kurz eingekocht. Anschließend gibst du Zucker dazu und lässt das Ganze für ca. 1 Stunde köcheln, bis ein dickflüssiger Sirup entstanden ist und die Orangenstücke weich geworden sind. Nach dem Abtropfen und Auskühlen kannst du das Orangeat klein schneiden und verschlossen bis zum nächsten Einsatz lagern. 4. Orangenmarmelade machen Aus Orangen lässt sich ganz einfach eine tolle Marmelade zubereiten. Hier kannst du gut den Orangensaft und die Orangenschale verwenden. Bei der Zubereitung der Marmelade solltest du darauf achten, möglichst wenig des weißen Fruchtfleisch zu verwenden. Dieses bildet beim Einkochen einen leicht säuerlichen Geschmack. Du kannst die Marmelade so abschmecken und würzen, wie du magst. Sehr gut passt zum Beispiel Vanille, Kardamom, Ingwer, Zimt oder auch eine Mischung mit anderen Früchten. Ein großer Vorteil des Einkochens der Orangen zu einer Marmelade ist, dass diese anschließend sehr lange haltbar ist. Wenn du eine große Menge zubereitest, wirst du in den kommenden Monaten gut versorgt sein. 5. Backen, Backen, Backen Die Kombination aus Fruchtigkeit, Säure und ihrem unverwechselbaren Eigengeschmack macht die Orange zu einem perfekten Obst zum Backen. Es gibt unzählige Rezeptideen, wie du Orangen zubereiten kannst. Von einfachen Orangenkuchen aus der Kastenform über gestürzte Orangenkuchen bis hin zu festlichen Orangentorten ist für jeden Geschmack etwas dabei. 6. Mache anderen eine Freude Mit Sicherheit kennst du einige Personen in deinem Umfeld, die frische Orangen lieben?! Außerdem: wer freut sich nicht über eine kleine Aufmerksamkeit in Form von 1-3 kg frischen Orangen ;). 7. Mit Orangen kochen Das Orangen, gerade zu Süßspeisen sehr gut passen, weißt du bestimmt. Mit Orangen kann man aber auch ganz hervorragend herzhafte Gerichte verfeinern oder einem Salat das besondere Etwas verleihen. Ein paar Beispiele gefällig: Fenchel-Orangen Salat, Linsensalat mit Orangendressing oder asiatischer Orangentofu und natürlich noch viele weitere. 8. Mit Orangen putzen Vielleicht kennst du Orangenreiniger, den es in vielen Drogeriemärkten zu kaufen gibt. Einen Orangenreiniger kannst du ganz einfach selber machen. Das tolle daran ist, dass du dafür hervorragend die Orangenschalen verwenden kannst, die ja sonst eher über bleiben. Der Orangenreiniger wird einfach mit Essig und Wasser, im Verhältnis 1:1, angesetzt und für mindestens 1 Woche ziehen gelassen. Anschließend füllst du die Flüssigkeit um, vermischst sie mit etwas Wasser und fertig ist der Orangenreiniger. Dieser eignet sich super zum Reinigen von Ceranflächen oder auch zum Ablösen von Etiketten auf Schraubgläsern oder Ähnlichem! 9. Orangenschalen gegen Motten Motten im Kleiderschrank möchte niemand haben. Viele der Anti-Motten Maßnahmen verwenden zum Beispiel Lavendel oder andere Geruchskombinationen. Du kannst dafür aber auch hervorragend getrocknete Orangenschalen verwenden. Dafür brauchst du die Orangenschale nur gründlich vom Fruchtfleisch trennen und anschließend auf der Heizung oder einfach im Raum für ein paar Tage trocknen. Anschließend kannst du diese getrockneten Schalen in den Kleiderschrank hängen. 10. Orangen zur Körperpflege Die Orangenschale enthält viele verschiedene ätherische Öle, die du zum Beispiel für die Hautreinigung nutzen kannst. Dazu kannst du einfach das Innere der Orangenschale über die Haut reiben. Auch als Haarspülung eignet sich die Orange hervorragend. Dafür einfach Orangenschalen mit Apfelessig in einem Gefäß übergießen und für zwei Tage ziehen lassen. Danach die Orange entnehmen und den Essig mit der dreifachen Wassermenge vermischen. Nach dem Haarewaschen kannst du die Spülung über die Haare geben und einziehen lassen. Die Haare werden dadurch wunderbar glänzend, Rückstände werden entfernt und die Haare riechen natürlich ganz hervorragend! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit gebana entstanden. Auf meine Meinung und die Inhalte des Artikels wurde zu keiner Zeit Einfluss genommen. The post Echte Orangen und 10 Dinge, die du daraus machen kannst appeared first on The Vegetarian Diaries.

B Vitamine in der veganen Ernährung

12. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

B Vitamine in der veganen Ernährung Wenn du dich pflanzlich und abwechslungsreich ernährst, dann kannst du die meisten Vitamine und Nährstoffe gut über pflanzliche Lebensmittel abdecken. Aber auch Mischköstler sollten auf auf ihre Nährstoffzufuhr achten und im Winter genauso wie Veganer auf Vitamin D3 achten. Das sogenannte Sonnenvitamin ist für unseren Körper unverzichtbar. Vitamin D3 trägt zur normalen Funktion des Immunsystem bei, zur normalen Erhaltung unserer Knochen und Muskeln und vor allem in der kalten Jahreszeit haben viele Menschen einen Mangel, da das nötige Sonnenlicht fehlt. B12 und B Vitamine Du hast wahrscheinlich gehört, wie wichtig Vitamin B12 für eine gesunde Nervenfunktion und einen guten Stoffwechsel ist, aber was ist mit den anderen B-Vitaminen? Die Vitamine B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B7 (Biotin), Vitamin B9 (Folsäure) und Vitamin B12 (Cobalamin) sind alle sehr wichtig für einen gesunden Körper, einschließlich Stoffwechsel und Energie, Nervenfunktion, mentale Konzentration und gesunde Verdauung. Supplemente können hilfreich sein B Vitamine lassen sich in der Regel gut über die Ernährung abdecken. In Zeiten, in denen wir viel Stress haben und vermehrt Belastungen ausgesetzt sind, nicht die Muße oder Möglichkeit haben, ausgewogen zu kochen, lohnt es sich manchmal Nahrungsergänzungsmittel zu supplementären. Es kann sinnvoll sein, diese Vitamine durch hochwertige Präparate zu supplementieren, die es auch online auf Seiten wie Vitamin Versand 24 zu bestellen sind. Hier gibt es sowohl Tropfen als auch Kapseln. Wenn du dich schlapp und müde fühlst, können viele Gründe vorliegen. Es gibt Phasen im Leben, wo wir einfach mehr Bedarf ab B Vitamine haben. Auch in Phasen körperlicher Beanspruchung, zum Beispiel während des Muskelaufbaus, der Schwangerschaft oder Stillzeit sind Supplemente eine gute Unterstützung. Daher solltest du deinen Arzt oder einen Ernährungsberater aufsuchen, damit du die Ursache für deinen individuellen Zustand kennst und dann die Dosierung bestmöglich anpassen kannst. vegane Proteine Es müssen keine tierischen Produkte sein Die meisten Fleischesser verlassen sich auf tierische Produkte für ihre B-Vitamine, da diese in tierischen Lebensmitteln wie Milchprodukte, Hühnern, Fisch, Truthahn, Eiern, Schweinefleisch und rotem Fleisch enthalten sind. Was nicht viele wissen, die Tiere sind meist aus der Massentierhaltung und bekommen genauso wenige die notwendigen Vitamine. Daher werden Tiere in den meisten Fällen auch mit Supplementen versorgt. Aber genauso wie man kein Tier essen muss, um genug Proteine zu bekommen, so kann man sehr gut auch über pflanzliche Ernährung die B-Vitamine beziehen. Hier sind einige großartige Quellen für B-Vitamine, die in einer veganen Ernährung reichlich vorhanden sind:  Vitamin B1 (Thiamin)  Funktionen: wandelt Nahrung in Energie um, sorgt für gesunde Haare, Nägel und Haut, unterstützt den mentalen Fokus und die Gehirnfunktion.  Quellen: Bäckerhefe, Nährhefe, Koriander, Pinienkerne, Topinambur, Hibiskus-Tee, Wassermelone, Vollkornprodukte, Sojamilch, Sojabohnen, Reiskleie, Weizenkeime, Sonnenblumenkerne, Macadamianüsse (oder Butter), Tahini, Sesam, Spirulina, grüne Erbsen, die meisten Bohnen, Spargel. Vitamin B2 (Riboflavin)  Funktionen: erfüllt wichtige Aufgaben im Eiweiß- und Energiestoffwechsel.  Quellen: Trockenhefe, Löwenzahn, Getreidegräser, Vollkornprodukte, Mandeln, Sesam, Spinat, angereicherte Sojamilch, Spirulina, Pilze, Rübengrün, Quinoa, Buchweizen, Pflaumen. Vitamin B3 (Niacin) Funktionen: Muskel-Regeneration sowie die Erneuerung von Haut, Nerven und DNA, unterstützt die Bildung von Botenstoffen im Gehirn und die Verdauung. Quellen: Bäckerhefe, Nährhefe, Kaffee, Chilipulver, Spirulina, Erdnüsse, Erdnussbutter, Reiskleie, Pilze, Gerste, Kartoffeln, Tomaten, Hirse, Chia, Vollkornprodukte, Wildreis, Buchweizen, grüne Erbsen, Avocados, Sonnenblumenkerne, Tahini. Vitamin B5 (Pantothensäure) Funktionen: unterstützt den Energiestoffwechsel, die Synthese von Neurotransmittern, die Verringerung von Müdigkeit und die geistige Leistung. Quellen: Bäckerhefe, Nährhefe, Paprika, Pilze, Sonnenblumenkerne (und Sonnenbutter), Vollkornprodukte, Brokkoli, Pilze, Avocados, Tomaten, Sojamilch, Reiskleie, Süßkartoffeln. Crispy Sweet Chili Tofu Candy Lexa Vitamin B6 (Pyridoxin)  Funktionen: Hilft bei der Aufrechterhaltung der Homöostase, beugt Angstzuständen vor, indem es der Aminosäure Tryptophan hilft, sich für eine gesunde Nervenfunktion in Niacin und Serotonin umzuwandeln, sorgt für einen gesunden Schlafzyklus, Appetit und Stimmung. Wichtig für die Produktion roter Blutkörperchen und die Immunfunktion. Quellen: alle Sojaprodukte (wählen Sie gentechnikfreie), Bananen, Wassermelone, Erdnussbutter, Mandeln, Süßkartoffeln, grüne Erbsen, Avocados, Hanfsamen, Spirulina, Chiasamen, Bohnen, Reiskleie, Kichererbsen, Pflaumen, Weizenkeime, Sonnenblumensamen, Ananas, Kochbananen, Palmenherzen, Artischocken, Wasserkastanien, Kürbis, Rosenkohl, grüne Bohnen, Pistazien, Feigen, Knoblauch, Salbei, Paprika, Grünkohl. Vitamin B7 (Biotin)  Funktionen: Wandelt Lebensmittel in Energie um, senkt den Blutzucker durch die Synthese von Glukose, baut Fettsäuren ab, die für gesundes Haar, Haut und Nägel benötigt werden. Quellen: Mandeln, Chia, Erdnüsse, Süßkartoffeln, Erdnussbutter, Erdnüsse, Zwiebeln, Hafer, Tomaten, Karotten, Walnüsse. Vitamin B9 (Folsäure) Funktionen: Verschmilzt mit Vitamin B12 und Vitamin C zur Nutzung von Proteinen und ist für eine gesunde Gehirnentwicklung und für die Bildung roter Blutkörperchen unerlässlich, besonders wichtig für schwangere Frauen. Quellen: Spinat, Bohnen, Linsen, Spargel, Salat, Tomaten, Brokkoli, Avocados, Mangos, Orangen, die meisten Vollkornprodukte, Nährhefe, Bäckerhefe, Basilikum, Sojaprodukte, Erdnüsse, Artischocken, Kantalupe , Walnüsse, Flachs, Sesam, Blumenkohl, Tahini, Sonnenblumenkerne, Erbsen, Okra, Sellerie, Haselnüsse, Minze, Lauch. Vitamin B12 (Cobalamin) Vitamin B12, oder auch Cobalamin gennant, ist besonders wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen, für den Zellwachstum und die Zellteilung, für die Bildung von DNA und RNA und für den Aufbau der Umhüllung der Nevenfasern. Es wird also schnell klar: Wir brauchen Vitamin B12 für viele wichtige Abläufe in unserem Körper, es ist also essenziell notwendig. Ein B12 Mangel kann dem Körper schaden und das Nervensystem angreifen. Besonders schwangere Veganerinnen müssen ihren B-12-Spiegel im Blick haben, denn ein B12 Mangel kann zu schwerwiegenden und irreversiblen Schäden beim ungeborenen Kind führen. Mehr Gesundheitstipps und hinreichende Infos vom erfahrenen veganen Ernährungsberaters Niko Rittenau in Bezug auf Vitamin B12 findest du im Artikel Vegane Ernährung Vitamin B12. Bis auf Vitamin B12 lassen sich alle B Vitamine sehr gut über die pflanzlichen Quellen beziehen. Wichtig ist, dass der Bedarf je nach Alter, Gewicht und körperlicher Verfassung bekannt ist und dass der Körper täglich mit den notwendigen Mengen versorgt wird. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegane Nahrungsergänzungsmittel - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature - Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature - Interview mit InnoNature - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll?

Für Silvester: Der Herr Grün Gin-Sirup zum Selbermachen

30. Dezember 2020 Herr Grün kocht 

Für Silvester: Der Herr Grün Gin-Sirup zum Selbermachen Für Silvester: Den alkoholfreien Gin-Sirup von Herrn Grün zum Selbermachen mit herunterladbarem Etikett (Vorder- und Rückseite – ihr könnt das Datum der Herstellung und euren Namen eintragen) zum Ausdrucken. Happy New Year Ein Traum: Ich wollte schon immer einmal im Kochlabor einmal einen Gin-Sirup zubereiten. Den Geschmack des Gins – so wie ich ihn mir vorstelle – in einer Flasche gebunden. Alkoholfrei sollte er sein – mit feinsten Aromen in BIO-Qualität. Nach vielen Kochlaborstunden und Experimenten ist er nun fertig geworden: Der Herr Grün Gin Sirup – alkoholfrei. Er ist einfach zuzubereiten. Schon nach kurzer Zeit und einer Weile im Kühlschrank können Sie ihn pur, mit Tonic Water oder Zitronenwasser oder…. genießen:-) Außerdem gibt es zusätzlich ein kostenlos herunterladbares und ausdruckbares Vorder-und Ruecketikett. Das Ruecketikett ist beschriftbar ist. So können Sie den Gin-Sirup wunderbar verschenken. Den Link zum Download finden Sie am Ende des Rezeptes. Anmerkung: Im Newsletter wurden die 20 g Wacholderbeeren versehentlich zwei Mal aufgeführt. Sorry:-) Zutaten (für circa 380 ml) 400 ml Wasser 160 g Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 20 g getrocknete Wacholderbeeren Samen von 5 grünen Kardamomkapseln (bitte keinen vorgemahlenen Kardamom) 1 TL Koriandersamen circa 4 cm Zimtstange 2 TL Abrieb einer BIO-Zitronenschale 2 TL Abrieb einer BIO-Orangenschale 50 g Salatgurke (geschält gewogen) Zubereitung Zermahlen oder mörsern Sie die Kardamom- und Koriander-Samen. Schneiden Sie die geschälte Salatgurke in grobe Würfel. Geben Sie das Wasser zusammen mit dem Rohrohrzucker in einen Topf von mindestens 20 cm Durchmesser (Das ist wichtig, damit die Zutaten und ihre Aromen genug Platz haben. Ich hatte es einmal mit einem kleinen Topf versucht, und das Ergebnis war verblüffend anders). Die Wasser-Zucker-Mischung kurz aufkochen und dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das dauert circa ein bis zwei Minuten. Dann alle Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren und mit dem Deckel obenauf fünf Minuten leicht köcheln lassen. Bitte nicht länger! Den Topf zur Seite stellen und mit dem Deckel obenauf fünf Minuten ziehen lassen. Bitte auch hier nicht länger! Dann geben Sie die Mischung durch ein Tuch in eine Schüssel. Drücken Sie den Brei leicht aus, sodass auch der Rest des Sirups in der Schüssel ankommt. Von da aus füllen Sie bitte den sicherlich noch heißen Sirup in eine Flasche und stellen Sie diese in den Kühlschrank, bis der Gin-Sirup richtig kalt ist. Tipp: Meine Erfahrung ist, dass der Gin-Sirup nach ein paar Tagen im Kühlschrank noch aromatischer ist. Ja - das war es schon. Wir genießen ihn im Kochlabor mit zwei bis drei Teilen Tonic Water, Eiswürfeln und frischen Basilikumblättern. Ich bin schon gespannt, wie Sie ihn mixen. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben oder sogar ein Foto von Ihrem Gin Sirup oder Mix, dann schicken Sie mir gerne eine Mail an hallo@HerrGruenkocht.de – Stichwort: >>Gin

Veganer Mondkuchen mit Kardamom, Nelke, Zimt, Rum, Schokolade, Kakao, Orangeat und Cranberries

10. Dezember 2020 Herr Grün kocht 

Veganer Mondkuchen mit Kardamom, Nelke, Zimt, Rum, Schokolade, Kakao, Orangeat und CranberriesBeim Nachmittagsespresso fragte mich der Professor, was ich auf den Mond mitnehmen würde. >>Was würden Sie bei einer spontanen Reise auf den Mond mitnehmen?>Auf den Mond? Spontan? Bei dem Gedanken wird mir jetzt schon kalt. Wir haben Dezember. Was soll ich also auf dem Mond?>Es geht natürlich nicht wirklich um eine Reise zum Mond. Wenn wir an den Mond denken, entsteht so eine Art Bild der Leere - weil es auf dem Mond ja bekanntlich nichts gibt. Also nicht so, wie hier auf der Erde. Dadurch wird der Kopf frei. Die Gedanken haben freie Bahn. Die Transmitter überschlagen sich auf dem Weg zu den Synapsen und...?>Also gut. Ich werde einen Mondkuchen mitnehmen.>Und was ist ein Mondkuchen?>Ein Mondkuchen besteht aus weihnachtlichen Gewürzen, Orangeat, Schokolade und natürlich Rum. Das hilft gegen die Kälte. Also kurzfristig. Etwa eine Stunde. Dann sollte man wieder zurückfliegen. Also ich würde das tun. Dringend empfehlen.>Können wir so einen Mondkuchen mal ausprobieren, bevor wir starten? Also rein theoretisch.

E-Nummern - was steckt dahinter?

13. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

E-Nummern - was steckt dahinter? Beim Einkaufen achten wir oft darauf, was in den Produkten drin ist. Zumindest wir schauen uns oft die Inhaltsstoffe an und checken, ob sich da böse E-Nummern oder andere chemische Bestandteile verstecken. Sehen wir keine E-Nummern, wird das Produkt oft als safe abgestempelt und landet im Einkaufswagen. Doch Vorsicht! Nicht immer sind E-Nummern auf den ersten Blick erkennbar. In diesem Artikel gehen wir auf verschiedene unbedenkliche, aber auch gesundheitsschädigende Zusatzstoffe ein und zeigen dir, worauf du beim Einkaufen achten solltest. Inhalstverzeichnis Was sind E-Nummern? Das bedeuten die E-Nummern Diese Produkte enthalten versteckte E-Nummern Unsere Tipps für die Vermeidung von E-Nummern Das ist okay Was sind E-Nummern? Im Grunde geht es bei der Bezeichnung E-Nummer um Lebensmittelzusatzstoffe. Diese werden in chemischen oder physikalischen Prozessen so modifiziert, dass sie unsere Lebensmittel haltbarer machen, ihnen eine schönere Farbe verleihen oder den Geschmack verstärken. Dabei sind zahlreiche Zusatzstoffe unbedenklich, andere hingegen können Unverträglichkeiten, Allergien oder sogar Krankheiten hervorrufen. Das E steht dabei für Europa - denn die gekennzeichneten Nummern sind alle in Europa zugelassen. E-Nummern in den Zutatenlisten Aufgrund erhöhter Skepsis und Kritik der Verbraucher haben die Lebensmittelhersteller reagiert und die E-Nummern sind weitgehend aus den Zutatenlisten verschwunden. Wo sind sie hin? Ganz einfach - sie wurden schlichtweg umbenannt. Das heißt, dass sie nach wie vor in den Produkten enthalten sind, nur eben nicht mehr unter ihrer E-Nummer, sondern mit einem normalen Namen. Wir kaufen ein Produkt deutlich lieber, wenn da einfach nur (modifizierte) Stärke steht und nicht E 1404. Unter der Nummer können wir uns einfach nichts vorstellen. Unser Gehirn hat kein Bild dafür. Wir sehen dann vielleicht einfach nur herum wirbelnde chemische Formeln und legen das Produkt wieder ins Regal. Stärke hingegen löst bei uns ein ganz anderes Bild aus. Natürliche Stärke ist ja auch in der Kartoffel vorhanden und die ist ein Naturprodukt. Dann nehmen wir das Produkt mit. So einfach ist es dann eben doch nicht Denn die modifizierte Stärke ist am Ende des Tages trotzdem ein chemisch zusammengestellter Zusatzstoff, der das Produkt stabilisiert. Eine Zutatenliste, die keinerlei E-Nummern enthält, ist nicht automatisch safe. Denn durch die Umbenennung der Zusatzstoffe können wir fast nicht mehr nachvollziehen, was sich hinter den Bezeichnungen verbirgt. Es lohnt sich also mal die Inhaltsstoffe der Produkte genauer zu betrachten. Wir haben das bei uns getan und alle Lebensmittel, die vermeintlich E-Nummern enthalten könnten, abfotografiert und diese dann gegoogelt. Das Ergebnis war erschreckend. Fast alle industriell verarbeiteten Lebensmittel enthalten die künstlichen Lebensmittelzusatzstoffe. Wir haben tatsächlich nur wenige gefunden, die rein waren. Doch dazu später mehr. Erst ein mal möchten wir auf die einzelnen E-Nummern eingehen und schauen, was sich eigentlich dahinter verbirgt. Das bedeuten die Bezeichnungen Zusatzstoffe haben viele unterschiedliche Funktionen und sind notwendig, um Lebensmittel frisch zu halten, zu stabilisieren oder ihnen einen intensiveren Geschmack zu verleihen. Die häufigsten Zusatzstoffe sind Antioxidationsmittel, Farbstoffe, Emulgatoren, Verdickungsmittel, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Zuckeraustauschstoffe. Wie zuvor erwähnt, sind E-Nummern die Bezeichnungen für Lebensmittelzusatzstoffe. Einige sind unbedenklich, andere wiederum stehen im Verdacht gesundheitsschädigend zu wirken. Etwa 40 Zusatzstoffe sind sogar für Bio-Lebensmittel zugelassen. Deswegen ist es wichtig zu wissen, welche Zusatzstoffe harmlos sind und welche nicht. Hier möchten wir dir eine kurze Übersicht über die relevantesten Zusatzstoffe in veganen Produkten aufzeigen. Wir können natürlich nicht alle E-nummern thematisieren, da es in Europa unglaublich viele zugelassene Nummern gibt. Deswegen beschränken wir uns auf die häufigsten 20. E-NummerSynonymFunktionSchädlich?E 330Zitronensäure, Calciumcitrat, Säuerungsmittel, Säureregulatorverhindert Oxidationsprozesse, Säuerunggenerell unbedenklich, kann Karies fördernE 322Lecithinverhindert Ranzigwerden, stabilisiert, verbindet Öl mit Wasser, unbedenklich, teilweise gesundheitsfördernd, da es Cholesterin durch das Blut transportiertE 440Pektin, GeliermittelGeliermittel, Überzug auf Süßspeisen, StabilisatorunbedenklichE 170Calciumcarbonat, Kreide, KalkLebensmittelfarbstoff, Trennmittel, SäureregulatorunbedenklichE 461MethylcelluloseVerdickungsmittel, Geliermittelunbedenklich E 1400 - E 1451Stärke, modifizierte StärkeVerdickungsmittel, Stabilisatorunbedenklich E 172EisenoxideFarbstoffunbedenklichE 513SchwefelsäureSäuerungsmittelunbedenklichE 290Kohlendioxid, KohlensäureKohlensäureunbedenklichE 410JohannisbrotkernmehlStabilisator, VerdickungsmittelunbedenklichE 356NatriumdiphtatSäuerungsmittel und GeschmacksverstärkerunbedenklichE 951AspartanSüßstoff, etwa 200 mal stärker als herkömmlicher Zuckerim Normalverzehr unbedenklich, dennoch ungesundE 150CAmmoniak-ZuckerkulörSüßstoff, der Produkten braune Farbe verleihtsteht unter Krebsverdacht, kann Immunsystem beeinträchtigenE 102Tartrazingelber Farbstoffkann Allergien, Atembeschwerden oder Hautausschläge auslösen E 122Azorubinroter Farbstoffkann Allergien auslösen und die Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigenE 407CarrageenVerdickungsmittelkann gesundheitsschädigend wirkenE 123Amaranthroter Farbstoff in Spirituosen und Aperitifweinesteht unter KrebsverdachtE 142grün Sgrüner Farbstoffkann Alzheimer begünstigenE 173Aluminiumsilberner Farbstoff, Überzug von Süßspeisen und Zuckerwarebegünstigt Brustkrebs und AlzheimerE 110Gelborange Sgelber Farbstoffauf den Verpackungen muss stehen: Kann die Aktivität und Aufmerksamkeit von Kinder beeinträchtigenÜbersicht der relevantesten Zusatzstoffe in veganen Lebensmitteln Wenn du eine Gesamtübersicht aller zugelassener E-Nummern, deren Funktion und Bedeutung haben möchtest, dann kannst du dir den ausführlichen Wikipedia Eintrag zu diesem Thema durchlesen. Auch bei Utopia gibt es einen sehr interessanten Artikel zu diesem Thema. Diese Produkte enthalten versteckte E-Nummern In unserer Recherche ist uns aufgefallen, dass zahlreiche vegane Alternativprodukte voll von Lebensmittelzusatzstoffen sind. Nuggets, Joghurt, Käse, Wurst - das alles sind keine natürlich vorkommenden Produkte und sind selbstverständlich industriell verarbeitet und hergestellt. Daher ist es auch kein Wunder, dass auch vegane Produkte E-Nummern beinhalten. Vegan ist eben nicht gleichzeitig gesund und clean. Auch bei dieser Ernährungsform müssen wir auf die Inhaltsstoffe Acht geben und genau schauen, was in den Produkten enthalten ist. Vegane Nuggets Veganer Joghurt Veganer Joghurt mit Maracuja Geschmack Vegane Leberwurst vegane Kochcreme Vanillepudding Das Gute dabei ist, dass die meisten zugelassenen Zusatzstoffe unbedenklich sind. Dennoch solle man immer ein aufmerksames Auge haben und die Inhaltsangaben nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wenn wir uns nicht gut auskennen und uninformiert sind, kaufen wir vielleicht ein Produkt, das am Ende gesundheitsschädigend sein kann. Unsere Tipps für die Vermeidung von E-Nummern Zum Glück können wir mit ganz leichten Methoden versteckte E-Nummern entdecken und darauf achten, dass wir nur gute Zusatzstoffe konsumieren. Als Erstes solltet ihr darauf achten, dass die Inhaltsangaben so gering wie möglich sind. Solltet ihr ein Lexikon brauchen, um die Angaben zu verstehen, würden wir von einem Kauf abraten. Bei vielen lateinischen Begriffen ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass chemische Zusatzstoffe im Produkt enthalten sind. Vegane Alternativprodukte enthalten häufig Lebensmittelzusatzstoffe, da sie sonst nicht hergestellt werden könnten. Checkt also beim Einkauf, um welche E-Nummern es sich dabei handelt und ob sie unbedenklich sind. Generell ist es ratsam Produkte zu kaufen und zu konsumieren, die so wenig wie möglich industriell verarbeitet worden sind. Achtet auf so kurze Zutatenlisten, wie nur möglich und kauft am besten nur reine und cleane Produkte. Produkte und Lebensmittel mit Bio-Siegeln haben oft deutlich geringere Zusatzstoffe, wenn überhaupt. Ihr könnt weitgehend alles selber kochen und keine Fertigprodukte kaufen, da seid ihr immer auf der sicheren Seite. Außerdem gibt es E-Nummern Apps, in denen man ganz einfach nachlesen kann, ob die Zusatzstoffe unbedenklich sind oder nicht. Wir haben nur diese eine Gesundheit und dieses eine Leben. Deswegen sollten wir ganz bewusst auf diese Bereiche achten und abwiegen, welche Produkte im Einkaufskorb landen und welche nicht. Sesammus Brotaufstrich Vollkorn Haferflocken Erdnussmus Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegane Nahrungsergänzungsmittel bei pflanzlicher Ernährung - Eine Entscheidung für die Zukunft - Vegan Bowl Masterclass - Veganen Aufstrich selber machen - Cosphera - Natürliche Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel - Die besten veganen Nahrungsergänzungsmittel - V-Complete - veganes Nahrungsergänzungsmittel für Hunde - Ist vegane Ernährung gesund? - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Veganer Nagellack

7. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Nagellack In einem vorherigen Beitrag haben wir dir einige vegane Parfums vorgestellt. Heute soll es um veganen Nagellack gehen, denn auch hier gibt es einiges zu beachten. Einen super Überblick kannst du dir im Artikel über vegane Kosmetik verschaffen. In diesem Beitrag gehen wir auf die (nicht) veganen Inhaltsstoffe, interessante Marken sowie die Top 7 unter den veganen Nagellacken ein. Inhaltsverzeichnis Wieso ist Nagellack nicht vegan? Vorsicht vor diesen Inhaltsstoffen Free-Nagellack Veganer Nagellack - Top 7 Welche veganen Nagellacke gibt es noch? Wieso ist Nagellack nicht vegan? Man könnte sich fragen, was an Nagellack denn nicht vegan sein sollte. Es gibt aber tatsächlich ein paar Inhaltsstoffe, die tierischen Ursprungs sind. Nagellacke, die rot, orange, braun oder rosa sind beinhalten rote Partikel - das Karnin - von zerquetschten Nepal-Schildläusen. Das ist eine altbewährte Methode und wird häufig verwendet. Ist der Nagellack mit Glitzerpartikeln, kann es sich dabei um Fischschuppen - Granin handeln. Diese verleihen der Farbe den schönen glitzernden Schimmer. Für kräftige und widerstandsfähige Nägel sorgen oft Hufe, Hörner oder Haare von Tieren - auch Kreatin genannt. Zusätzlich enthalten herkömmliche Nagellacke auch einige bedenkliche Inhaltsstoffe, die sich negativ auf unsere Gesundheit ausüben können. (C) Kia Charlotta Vorsicht vor diesen Inhaltsstoffen Was genau die kritischen Inhaltsstoffe der Nagellacke sind, wollen wir dir hier kurz auflisten. Nicht ohne Grund wird Schwangeren der Verzicht auf lackierte Nägel während der Schwangerschaft empfohlen. Grund dafür sind die darin enthaltenen Giftstoffe. Das ist aber nicht nur für Frauen in anderen Umständen interessant, sondern für alle, die sich gerne die Nägel lackieren. In herkömmlichen Nagellacken werden zahlreiche chemische Lösungsmittel, Weichmacher oder andere giftige Substanzen verwendet. Toluol, Formaldehyd und Xylol sind chemische Lösungsmittel, die teilweise Übelkeit, Hautrötungen, Schwindel und Hautreizungen verursachen können. Parabene sind Konservierungsmittel, die auch in anderen kosmetischen Artikeln, wie Shampoo oder Duschgelen verwendet werden. Phthalate und Campher hingegen sind Weichmacher, die wir sehr oft in der Kosmetikindustrie finden und die sich negativ auf unseren Hormonhaushalt ausüben können. Es ist dir bestimmt schon Mal aufgefallen, dass dir beim Lackieren der Nägel ein starker chemischer Geruch in die Nase gestiegen ist. Zudem werden Nagellacke gerne an Tieren getestet, sodass beim Kauf auch darauf geachtet werden sollte. Dabei helfen oft gewisse Siegel oder Zertifikate wie Cruelty Free oder Leaping Bunny. Hier kannst du dir sicher sein, dass die Produkte tierversuchsfrei sind. Aber Vorsicht, Naturkosmetik ist nicht immer vegan. Zum Glück gibt es nachhaltige, moderne und junge Unternehmen, die vegane Nagellacke herstellen und damit nicht nur den Konsumenten, sondern auch der Welt etwas Gutes tun. (C) OZN Free-Nagellack Wenn du dich bereits mit dem Thema veganer Nagellack auseinandergesetzt hast, dann bist du sicherlich schon über die Begriffe 3-Free, 7-Free und 10-Free gestolpert. Für alle, die jetzt Fragezeichen im Kopf haben, wollen wir eine kleine Übersicht der Bezeichnungen aufstellen. Die Bezeichnung der Free-Nagellacke soll dem Konsumenten signalisieren, dass dieses Produkt auf kritische Bestandteile verzichtet. Die Faustregel ist ganz einfach. Je höher die Zahl, desto höher ist der Verzicht der kritischen Inhaltsstoffe. Aber Vorsicht, die Hersteller entscheiden selbst, worauf sie verzichten, da die Begriffe nicht geschützt sind. - 3-Free: Toluol, Formaldehyd und Dibutyl Phthalat haben keine Chance. - 5-Free: Formaldehyd-Harz und Kampfer sind auch raus. - 7-Free: Jegliche tierische Quellen und Tierversuche sind nicht dabei. - 10-Free: Parabene, Duftstoffe oder Xylene kommen nicht in die Flasche. Es gibt auch noch 14, 15 oder noch höhere Free-Nagellacke, die auf entsprechend mehr kritische Bestandteile und tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche verzichten. Je höher die Zahl, umso besser! Veganer Nagellack - Top 7 Wer den Begriff veganer Nagellack googelt, der wir immer wieder dieselben Hersteller und Marken finden. Daher wollen wir dir hier die Arbeit erleichtern und unsere Top 7 Marken und Hersteller vorstellen. (C) Kia Charlotta(C) Kia Charlotta 1. Kia Charlotta (14-Free) Das deutsche Unternehmen hat sich auf vegane Nagelkosmetik spezialisiert und stellt 100 % vegane Produkte her. Für Kia Charlotta steht im Vordergrund, dass die Artikel absolut keine tierischen Inhaltsstoffe beinhaltet und nicht an Tieren getestet wurden. Alle Kia-Charlotta-Produkte wurden von PETA (Cruelty-Free & Vegan) sowie The Vegan Society zertifiziert. Es gibt bereits auch eine neue Kollektion mit 15-Free Nagellacken. Zur Auswahl stehen 28 bunte Farben ab 12,90 EUR. (C) OZN 2. OZN (7-Free) Nicht nur zu 100 % vegan hergestellt, sondern auch ohne chemische Inhaltsstoffe sind die Nagellacke von OZN. Die biologisch abbaubaren Alternativen machen die Produkte zu hochwertigen Nagellacken, die wir ohne schlechtes Gewissen verwenden können. Es gibt sogar 22-Free Nagellacke im Onlineshop! Mit knapp 70 verschiedenen Farben ab 15,90 EUR bleiben keine Wünsche offen! (C) benecos 3. Benecos (8-Free) Ein besonderer Hingucker sind die veganen Nagellacke von Benecos, die in 24 fröhlichen Farben erhältlich sind. Sie überzeugen durch Sauerstoffdurchlässigkeit, bunte Farben und eine super Haltbarkeit auf den Nägeln. Sie sind im Vergleich recht günstig, denn der Einstiegspreis beginnt ab 2,29 EUR. Perfekt also für alle, sich sich mal ausprobieren und die Marke austesten wollen. (C) Nailberry(C) Nailberry 4. Nailberry (12-Free) Wer auf eine besonders gute Deckkraft und eine kurze Trockenzeit achtet, der ist bei Nailberry genau richtig! Der integrierte UV-Schutz sorgt für kräftige Farben auch im Sommer und punktet mit einer Auswahl aus über 60 Farben. Preislich liegen die Nagellacke bei 19,90 EUR. 5. LoLaLabs (14-Free) Die veganen Nagellacke von LoLaLabs sind besonders effizient, denn sie verzichten nicht nur auf 14 Schadstoffe, sind tierversuchsfrei und vegan, sondern kommen auch in einer kleineren Flasche auf den Markt. So wird verhindert, dass halb leere, nicht benutzte Nagellacke in der Mülltonne landen. Hier kannst du aus 20 bunten Farben auswählen und zahlst nur 8,40 EUR pro Flasche! Alle Nagellacke sind übrigens Made in Germany. 6. Gitti Diese veganen Nagellacke von gitti sind auf Wasserbasis und sind daher äußerst geruchsneutral. Die nachhaltige Verpackung trägt noch weiter zum Umweltschutz bei. Somit ist dieses Label Vorreiter unter den nachhaltigen und umweltfreundlichen veganen Nagellacken. Die Berliner Marke ist zudem bekannt aus der Höhle der Löwen. Nagellacke auf Wasserbasis gibt es in 9 verschiedenen Farben ab 17,90 EUR und auf Pflanzenbasis sind es stolze 28 Farben ab 19,90 EUR. (C) ZAO(C) ZAO(C) ZAO 7. ZAO Last but not Least sind die Nagellacke von ZAO. Das Unternehmen achtet auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz, daher sind zahlreiche dekorative Kosmetikartikel nachfüllbar. Die veganen Nagellacke kommen mit einer nachhaltigen Verpackung und überzeugen mit ihren 13 kräftigen und langlebigen Farben. Aktuell sind sie im Onlineshop 10 % reduziert und ab 11,97 EUR erhältlich. Welche veganen Nagellacke gibt es noch? Natürlich soll diese Auflistung nicht alles gewesen sein! Mittlerweile gibt es zahlreiche Hersteller, Unternehmen und Marken, die vegane Nagellacke herstellen. Du kannst sie sogar in der Drogerie, wie dm, Rossmann oder Müller kaufen. Denn gerade diese Läden punkten meistens mit ihren Eigenmarken, die oft Naturprodukte sind. So kannst du beispielsweise bei essence günstige und wunderschöne vegane Nagellacke kaufen. Behalte bitte im Hinterkopf, dass Naturkosmetik nicht immer automatisch vegan ist. Weitere empfehlenswerte vegane Marken sind: - Kester Black Polishes - Sparitual - Intensae - Herzlack - Terre et Beauté - Provida - Kure Bazaar Du siehst also, es gibt zahlreiche vegane Alternativen in der Kosmetik. Ein veganer Lebensstil hat schon lange nichts mehr mit Verzicht zu tun. Dieser Lifestyle wächst und wächst und ermöglicht uns so nach und nach eine vegane Zukunft ohne tierische Versuche oder Bestandteile. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Naturkosmetik selber machen - Vegane Parfums ohne Tierversuche - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Vegane Kosmetik ohne Tierversuche - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Haarpflege von A&O - Vegane Kosmetik per App - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte - Vegane Bücher Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegane Schaumseife selber machen mit Seifenbrause

28. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Schaumseife selber machen mit Seifenbrause Nachhaltigkeit findet im alltäglichen Leben immer mehr Bedeutung - und das zurecht! Wenn wir weniger Plastik konsumieren, können wir der Erde nachweislich etwas Gutes tun und unseren ökologischen Fußabdruck verkleinern. Plastikfreie Körperpflegeprodukte sind sehr beliebt und tun dank ihrer natürlichen Inhaltsstoffe auch unserer Haut gut. In diesem Artikel stellen wir dir den Online Shop Seifenbrause vor. Mit den Brausetabletten kannst du deine eigene nachhaltige Schaum- und Flüssigseife herstellen. Wie das funktioniert und was den Online Shop so besonders macht, erfährst du jetzt. Inhaltsverzeichnis - Über Seifenbrause - Nachhaltigkeitsaspekte - So stellst du deine eigene Schaumseife her - Die Sause Brausetabletten - Die Sause Flüssigseifentabletten Über Seifenbrause Die Gründer vom Online Shop Seifenbrause, Moritz und Sebastian, haben schon im Kindheitsalter den Klimawandel zu spüren bekommen. Sie sind an der Nordsee aufgewachsen und haben sich dort bereits vor 25 Jahren für die Umwelt eingesetzt. Gemeinsam mit ihren Eltern standen sie auf dem Deich und kämpften mit Lichterketten für eine Erhöhung des Schutzwalls. Mit ihrem Unternehmen möchten sie sich für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz einsetzen. Durch eine Startet Kampagne im Dezember 2019 wurde die Seifenbrause ins Leben gerufen und Moritz und Sebastian konnten dank 390 Unterstützer*innen ihre Mission in die Tat um setzen. Sie kauften sich eine Tablettenpresse und produzierten die ersten Sausen in einer alten Fleischerei. Selbstverständlich vegan und tierleidfrei. Nach einigen Monaten wurde die Sause immer bekannter und das Start Up wuchs und wuchs. Im Oktober 2020 sind schon 5 weitere Personen Teil des Teams und setzen sich für mehr Nachhaltigkeit im Bad ein. Wir wollen in unserer Sause alles verschmelzen: Reine Hände, ein reines Gewissen und eine reine Welt. Das ist unsere Passion.Sebastian und Moritz von Seifenbrause Nachhaltigkeitsaspekte von Seifenbrause Seifenbrause handelt zu 100% CO2-neutral und unterstützt Aufforstungsprojekte dank einer Kompensation. Bisher konnten sie mehr als 360.000 Einweg-Seifenspender einsparen. Seifenbrause ist zu 100% tierleidfrei und vegan, sowie komplett frei von Plastik und Mikroplastik. Außerdem wiegen die Brausetabletten nur 44g, was eine Menge Gewicht zu herkömmlichen Flüssigseifen spart. Das spart im Umkehrschluss sehr viel CO2 beim Transport! So stellst du deine eigene Schaumseife her Aus Leitungswasser und der Sause Brausetablette kannst du ganz einfach deine eigene, nachhaltige Schaumseife herstellen. Dafür brauchst du nur einen leeren Schaumseifenspender und die Sause Brausetabletten. Wenn du keinen Schaumseifenspender hast, kannst du im Shop von Seifenbrause entweder einen Glasseifenspender oder einen Seifenspender aus recyceltem PET kaufen. Diese gibt es sowohl einzeln, als auch im Starter-Set mit einer Packung Sause Brausetabletten (10 Tabletten). Die verschiedenen Brausetabletten stellen wir dir unten genauer vor. Das ganze funktioniert ebenso gut als Flüssigseife. Dafür kannst du einen vorhandenen Flüssigseifenspender oder den Flüssigseifenspender aus Glas von Seifenbrause verwenden. Und so funktioniert es: - Fülle pro Tablette 100 ml Wasser in einen Seifenspender. - Gebe entsprechend viele Sause-Tabletten hinzu und warte, bis diese sich vollständig aufgelöst haben. - Seifenspenderdeckel aufsetzen, den Spender betätigen, Flüssigseife bzw. Schaum in den Händen verreiben und die Hände mit ausreichend Wasser abspülen. Die Sause Brausetabletten Die Sause Brausetabletten gibt es in den Düften Orange-Mandarine, Lavendel-Zitronengras, Pfingstrose, grüner Tee und ohne Duft. Du kannst die entweder im Starter-Set mit einem Glasseifenspender oder im Starter-Set mit einem recycelten PET Seifenspender kaufen. Du erhältst dann den jeweiligen Spender und 10 Tabletten mit deinem Wahlduft für 16,90EUR (PET-Behälter) bzw. 24,90EUR (Glasbehälter). Mit 10 Sause-Tabletten kannst du 1000 ml Seifenflüssigkeit für deinen Schaumseifenspender herstellen. Alle verwendeten ätherischen Öle und Parfümöle stammen aus kontrolliertem biologischen Anbau. Du kannst die Brausetabletten auch einzeln im 10er Pack für 8,95EUR, oder im 3er Set (insgesamt 30 Tabletten) für 19,90EUR kaufen. Es gibt außerdem noch ein Starter-Set Premium, wo du zu dem PET-Seifenspender und der 10 Brausetabletten noch eine Fingernagelbürste erhältst. Das Starter-Set Premium kostet 24,90EUR. Die Sause Flüssigseifentabletten Wenn du lieber Flüssigseife magst, kannst du diese ebenfalls mit Seifenbrause nachhaltig selbst herstellen. Die Seifenlotion ist zwar etwas flüssiger als herkömmliche Flüssigseife, ist der trotzdem sehr rein und eignet sich perfekt zum Hände waschen. Die Flüssigseifetabletten gibt es in den Variationen Violett, Orange, Orange Mandarine, Lavendel Zitronengras und ohne Duft. 10 Tabletten kosten 8,95EUR, 30 Tabletten 19,90EUR. Den dazu passenden Flüssigseifenspender aus Glas bekommst du ebenfalls für 19,90EUR. Mit den Produkten von Seifenbrause lässt sich ein wirklicher Beitrag für die Umwelt leisten. Du sparst Plastik und CO2 und verwöhnst deine Hände mit ausgewählten natürlichen Inhaltsstoffen - Rein, angenehm und vegan. Die Umstellung lohnt sich also! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Gemüse selber anbauen - Plastikfrei leben - Grüne Bude | Nachhaltig online shoppen - Bio und vegan online einkaufen - Naturkosmetik selber machen - Vegane online Shops - Essbare Strohhalme von Knusperhalm - Zero Waste Buchtipps - 5 Tipps um deinen Alltag plastikfrei zu gestalten Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Die zwei Neuen bei 8SAM: EYELIGHTS und BODY LOVE

14. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Die zwei Neuen bei 8SAM: EYELIGHTS und BODY LOVE Die vegane Naturkosmetikmarke Blattkultur* aus Hamburg erweitert ihre Pflegeserie um zwei weitere Hightlights: 8SAM Eyelights und 8SAM Body Love. Allein die achtsam zusammengestellten Inhaltsstoffe machen Lust, die beiden Neulinge sofort auszuprobieren. Blattkultur bietet eine natürliche und vegane Alternative zu konventioneller Kosmetik. Chemie- und tierfreie Inhaltsstoffe gehört dabei zur obersten Unternehmensphilosophie. 8SAM ist nicht nur Balsam für deine Haut sondern auch für dein Gewissen. Denn Fairness und Gerechtigkeit, sowohl bei der Beschaffung der Grundstoffe als auch bei der Produktherstellung, sind bei 8SAM Naturkosmetik selbstverständlich. Das Prinzip ,,Karma statt Pharma spiegelt sich in allen Kosmetikprodukten wider.  8SAM EYELIGHTS: Ein Highlight gegen Fältchen Das intensive Augenfluid 8SAM Eyelights bringt deine Augen zum Strahlen. Aprikosen-Kernöl und Hyaluronsäure sorgen für eine entspannte und strahlende Augenpartie. Dabei agiert die Hyaluronsäure wie ein natürlicher Feuchtigkeits-Booster und polstert deine Fältchen regelrecht auf. Gegen Schwellungen und Augenringe steuert das umgangssprachlich bezeichnete Augentrostkraut (Euphrasia) an. Für weitere Feuchtigkeit und besondere Pflege bei empfindlicher Haut sorgt ein Aloe-Vera-Saft. 8SAM Eyelights ist die perfekte sanfte Naturkosmetikpflege rund um deine Augen. Am besten morgens und abends anwenden.  8SAM Naturkosmetik aus Hamburg 8SAM BODY LOVE: Hier ist der Name Programm Die intensive und reichhaltige Körpermilch ist Body Love pur. Laut Blattkultur fängt hier Selbstliebe an. Und das können wir nur unterschreiben. Denn sollten wir nicht viel öfter auch unserer Haut mal etwas richtig Gutes tun? Allein beim Lesen der Inhaltsstoffe dieser Bodylotion lief uns schon das Wasser im Mund zusammen. Man möchte meinen, 8SAM Body Love ist ein Superfood Drink. Und genau genommen ist das die Körpermilch ja auch. Ein Superfood für die Haut. Die leichte Textur der Körpermilch duftet herrlich nach Orangen. Sie zieht schnell in die Haut ein und es bleibt kein unangenehmer Film zurück. Nachtkerzen-, Mangokern- und Sesamöl sowie Ginseng und Chia Samen ergeben einen optimalen Pflegekomplex für den ganzen Körper. Dank 8SAM Body Love fängt dein Tag so schon mit Wellness an und endet mit einer achtsamen Entspannung nach dem Bad. Die Bodylotion ist sowohl für sensible als auch trockene Haut sehr gut geeignet.  8SAM Fairsprechen Das Nachtkerzen Öl hat antioxidativ Eigenschaften und spendet Feuchtigkeit. Ginseng, auch die Wurzel der Schönheit genannt, ist in der chinesischen Medizin schon lange als das ,,Schönheitsmittel bekannt. Die Pflanze verfügt nicht nur über regenerierende, durchblutungsfördernde und revitalisierende Merkmale sondern sorgt auch für eine Verjüngung der Haut. Auf ganz natürliche Weise fördert Ginseng die Haut-Zellerneuerung. Für ein glattes Hautbild sorgen die Chia-Samen. Diese kleinen Samen können sowohl innerlich als auch äußerlich Positives bewirken. Nicht nur unser Darm freut sich hin und wieder über Chia-Samen. Sie verbessern auch äußerlich das Hautbild, die Hautspannung und stärken die Hautbarriere. Empfehlenswert auch bei Hautunreinheiten, da das Chia-Extrakt entzündungshemmend und beruhigend wirkt.  Die neuen 8SAM Naturkosmetika sind ein tolles Geschenk an dich selbst und deine Haut. Stichwort Selbstliebe.  Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Blattkultur 8SAM Vorstellung - vegane Kosmetik aus Hamburg - Interview mit Tanja Nottelmann-Unger von Blattkultur - Vegane Kosmetikerfahrungen - Unsere Top 5 - Vegane Kosmetik - tierversuchsfrei - Vegane Kosmetik per App erkennen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Das Herr Grün Ostermenü 2021

28. März 2021 Herr Grün kocht 

Das Herr Grün Ostermenü 2021 Ostergebrummsel Gedankengestrüpp. Tulpenfarben. Fensteroffeneskochen. Leichter Wind. Leises Lesen. Aromafäden. Hausflurumarmung. Kronengetuschel. Flüchtiger Blick. Schattenseufzen. Sehnsuchtsrauschen. Ferngeläut. Glasumfallen. Rotweinfließen über Sorgen. IndenSommerschauen. Hoffnungerzählen. Lächeln im Glas. Etappenstecken. Tischgeläut.   Hier noch einmal eine Übersicht über das komplette Ostermenü und darunter die Links zu den einzelnen Gängen: Joghurt-Schwarzkümmelküchlein aus der Pfanne mit Curry-Linsen in Öl und Zitronen-Meerrettich Zum Rezept ? Kartoffel-Gratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl Zum Rezept ? Cassata Frozen-Joghurt mit selbstgebrannten Mandeln, Zitronat und Orangeat Zum Rezept   Das Kochlabor-Team wünscht Ihnen allen wunderschöne Ostern, schöne Kochmomente und auch eine schöne Zeit mit Ihren Liebsten Frohe Ostern aus dem Kochlabor von Professor Caprese, Luigi und mir – Herrn GrünThe post Das Herr Grün Ostermenü 2021 first appeared on .

Hauptgang Herr Grün Ostermenü 2021: Kartoffelgratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl

28. März 2021 Herr Grün kocht 

Hauptgang Herr Grün Ostermenü 2021: Kartoffelgratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl Die Hauptspeise einen Tick aufwendiger. Dafür auch festlich. Das Rotweinjus verbreitet seinen besonderen Duft. Jemand wird sagen: >>Oh, es duftet schon so schön. Wann geht es los?

Vegane Wraps mit Beetgold Tortillas

11. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Wraps mit Beetgold Tortillas Für Vegane Wraps gibt es unzählige Möglichkeiten, doch wir zeigen dir heute zwei vegane Rezepte mit den Beetgold Vollgemüse Tortillas. Da das Auge ja schließlich mit isst, haben wir uns für Füllungen entscheiden, die auch farblich super zu den Veganen Tortillas passen. Doch du kannst an Gemüse, Hülsenfrüchte, Getreide nehmen was du möchtest oder gerade daheim hast. Unsere Vegane Warps eigenen sich auch prima zum Vorbereiten für die Mittagspause oder einfach als Meal Prep. Danach nochmal warm machen und genießen! Beetgold - Vollgemüse Tortillas Heute gibt es Vegane Wraps mit Tortillas aus Gemüsetrestern. Ja, du hast richtig gelesen, denn Beetgold macht unglaublich leckere Tortillas aus Trester von Karotten und Rote Beete. Du bekommst die veganen Tortillas in ausgewählten Märkten von Edeka oder Rewe und auch im Online-Shop von Vantastic-Foods. Und warum das Ganze? In Deutschland werden jährlich etwa 50 Millionen Liter Gemüsesaft hergestellt und der Trester wird kaum weiter verarbeitet. Beetgold hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken, denn die Veganen Tortillas bestehen zu über 80 % aus den Rückständen der Karotten- und Rote Beete-Saftproduktion. Auch bei der Verpackung achtet Beetgold auf Nachhaltigkeit und nimmt dabei recyclingfähige Materialien. Wir sind echt begeistert von den Veganen Gemüsetortillas, denn die Vorteile überzeugen einfach. Die Beetgold Vollgemüse Tortillas sind aus biologischen veganen Zutaten, glutenfrei, lower carb und sind voller Ballaststoffe, Vitamin E sowie Mineralstoffe wie Calcium, Kalium und Eisen. Die Verwendung der Tortillas vegan von Beetgold sindt identisch zu klassischen Weizen- oder Maistortillas, denn du kannst sie mit allem was dir schmeckt befüllen und zu Vegane Wraps rollen. Du kannst es ebenso als Topping für Bowls, Suppen oder Salate nehmen. Auch vegane Quesadillas, vegane Flammkuchen, vegane Pizza oder vegane Lasagne kannst du damit zubereiten. Die Möglichkeiten sind also grenzenlos, denn du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Da die veganen Tortillas schon vorgebacken sind, kannst du die auch direkt verzehren und musst sie nicht aufwärmen. Wir haben auch noch tolle andere vegane Rezepte für dich. Wie wäre es mit Veganen Lahmacun oder eine Vegane Pasta Alfredo? Viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren! Jetzt gibt es aber erstmal die veganen Rezepe für Vegane Wraps mit Beetgold Tortillas. Vegane Wraps mit Beetgold Tortilla Karotte - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Kochzeit: 20 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Wraps Zutaten - 4 x Beetgold Tortilla Karotte - 1 x Vegane Hackbällchen - Wildkräuter-Salat - Petersilie - Zucchini - Kürbis - Olivenöl - Salz + Pfeffer Zutaten Karottensalat - 2 Karotten - 2 EL Olivenöl - 1 EL Apfelessig - 1/­­2 Orange (Saft + Abrieb) - Salz + Pfeffer - Petersilie Zutaten Tahin-Sauce - 4 EL Tahin - 2 EL Wasser - 2 EL Zitronensaft - 1 EL Agavendicksaft - 1/­­4 TL Salz - 1/­­4 TL Kreuzkümmel - 1 Prise Pfeffer Zubereitung - Zuerst Vegane Hackbällchen nach dem Alfredo Rezept zubereiten. Dabei die Glasur aus Mangochutney weglassen sowie optional in etwas Sesam wälzen. Danach für einige Minuten scharf anbraten. - Anschließend Salat waschen und Petersilie grob zupfen. - Danach Zucchini und Kürbis in kleine Stückchen schneiden, separat mit Olivenöl, Salz sowie Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform geben. Dann für 20 Minuten bei 180 °C Umluft backen. - Für den Karottensalat, die Möhren in dünne Stifte schneiden und mit den restlichen Zutaten verrühren. - Anschließend alle Zutaten für die Tahin-Sauce miteinander verrühren. - Danach Beetgold Tortilla Karotte aufwärmen und nach Wunsch füllen. Vegane Wraps mit Beetgold Tortilla Rote Beete - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Kochzeit: 20 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Wraps Zutaten - 4 x Beetgold Tortilla Rote Beete - 1 x Vegane Hackbällchen + Sesam - Wildkräuter-Salat + Baby-Mangold - Radicchio - Rote Beete Sprossen - Rote Zwiebel - Petersilie - Rote Bete - Olivenöl - Salz + Pfeffer Zutaten Spinat-Hummus - 250 g Kichererbsen (gekocht) - 80 ml kaltes Wasser - 80 g Tahin - 1 Zitrone (Saft + Abrieb) - 1 Knoblauchzehe - 1/­­2 TL Salz - 2-3 Handvoll Spinat (frisch) Zubereitung - Zunächst Vegane Hackbällchen nach dem Alfredo Rezept zubereiten. Dabei die Glasur aus Mangochutney weglassen, die Bällchen in Sesam wälzen und kross anbraten. - Anschließend Salat, Mangold, Radicchio waschen und klein schneiden. Dann rote Zwiebel in feine Ringe schneiden, Petersilie grob zupfen. - Danach Rote Beete in fingerdicke Scheiben schneiden, in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl, Salz sowie Pfeffer abschmecken. Dann für 20 Minuten bei 180 °C Umluft backen. - Anschließend alle Zutaten für den Spinat-Hummus in einem Mixer cremig mixen. - Danach Beetgold Tortilla ,Rote Beete aufwärmen und nach Belieben füllen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partyhäppchen - Vegane Snacks - 5 Tipps für vegan unterwegs - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Party-Zupfbrot mit Basilikum-Pesto und Chili - Kombucha selber machen - Zero Waste - Vegan muss nicht teuer sein! - Rezepte veganisieren! - 2020 Vegan Werden - Vegan to go - Drei einfache vegane Rezepte - Sophia Hoffmann: Zero-Waste-Küche - Buchrezension - So kochst du nachhaltig - Unsere Tipps und Tricks Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Beetgold. Vielen Dank!

Guayusa Produkte von GUYA

21. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Guayusa Produkte von GUYA Kennst du schon Guayusa? Die Pflanze stammt aus der Gattung der Stechpalma und wächst hauptsächlich im nordwestlichen Amazonas-Regenwald. Das Superfood ist vor allem in asiatischen Ländern und in Ecuador sehr beliebt. Wir stellen dir heute das Unternehmen GUYA vor, welches Bio Guayusa Tee und Limo herstellt. Außerdem erklären wir dir, was in der aromatischen Pflanze steckt und wie sie zubereitet wird. Inhaltsverzeichnis - Das steckt in Guayusa - Zubereitung - Guayusa im Vergleich zu Kaffee, Mate und Tee - GUYA Unternehmensvorstellung - Produkte von GUYA (C) GUYA(C) GUYA(C) GUYA Das steckt in Guayusa In der Guayusa-Pflanze ist sehr viel Koffein enthalten. Mit bis zu 7,6% Koffein ist Guayusa ist sie also ein echter Wachmacher. Der Koffeingehalt kann aber von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich sein, weswegen meistens ein Koffeingehalt von 2-3% wahrscheinlich ist. Guayusa soll außerdem reich an Antioxidantien, Provitamin A, Vitamin C, Vitamin D sein, sowie Magnesium, Kalzium, Kalium und Zink enthalten. Man sagt Guayusa einen Anti-Aging-Effekt nach, da die vorzeitige Zellalterung verhindert werden kann und die Zellen vor freien Radikalen geschützt werden können. Die gesundheitliche Wirkung ist aber noch nicht erforscht und somit sind diese Angaben keine Garantie. Guayusa ist eher mild im Geschmack und hat ein leicht fruchtiges, süßes Aroma. Dennoch besitzt er eine herbe, erdige Nuance, vergleichbar mit einem Mate Tee, jedoch ohne die bittere Note. Wenn du deinen Guayusa Tee aufpeppen möchtest, kannst du auch Zimt oder Zitrone hinzufügen. Auch mit etwas pflanzlicher Milch schmeckt er klasse! Begleite das Team von GUYA auf ihrer Reise durch Ecuador. Sie zeigen dir wie Guayusa angebaut, geerntet und verarbeitet wird. Da Guayusa mitten aus dem Regenwald stammt ist der Anbau extrem wichtig und GUYA achten gemeinsam mit den Bauern vor Ort auf einen nachhaltigen Anbau der über Bio und Fair hinaus geht! Auf unserem YouTube Kanal erscheint alle zwei Wochen ein neues Video. (C) GUYA Zubereitung von Guayusa Guayusa kann beispielsweise als Tee zubereitet werden. Je nach gewünschter Intensität solltest du 1-2 Teelöffel der Teeblätter in eine Tasse füllen und mit kochendem Wasser übergießen. Je nach dem, wie stark du deinen Guayusa Tee haben möchtest, kannst du ihn 5-10 Minuten ziehen lassen. Du kannst ihn auch super kalt genießen und dich von dem belebenden Effekt des Tees erfrischen lassen! Du benötigst für die Zubereitung entweder ein Teesieb oder einen Teefilter. Gut zu wissen: Guayusa enthält kaum Bitterstoffe, weshalb es nicht schlimm ist, wenn du die Ziehzeit einmal überschreitest. Guayusa im Vergleich zu Kaffee, Mate und Tee Guayusa wird nachgesagt, koffeinreichsten Blätter der Welt zu besitzen. Der Koffeingehalt wird meistens in Prozent der Trockenmasse oder in mg gemessen. Manchmal ist es aber nicht so eindeutig, ob die Angaben sich auf die Trockenmasse oder auf den Gehalt des fertigen Getränks beziehen. Zu beachten ist, dass die Dosierung ja von Mensch zu Mensch variiert. Wir beziehen uns auf die Werte der Trockenmasse. Wie oben bereits erwähnt, enthalten die Blätter der Guayusapflanze Koffein zwischen wischen 1,9% und 7,9%. Im Durchschnitt ca. 3,0%. Kaffee besitzt natürlich auch einen hohen Koffeingehalt. Es kommt aber immer auf die Röstung und die Kaffeesorte an. Meistens erreicht Kaffee einen durchschnittlichen Koffeingehalt von 3,1%. Doch das Koffein im Kaffe ist ungebunden. Durch die Röstung sind die natürlichen Polyphenole zerstört worden und deshalb erreicht das Koffein durch den Magen den Blutkreislauf in einer schnelleren Geschwindigkeit. Dies führt in der Regel zu einer Überdosierung und eine ungebremste Wirkung des Koffeins. Außerdem gelangt das Koffein des Kaffees über die Blutbahn zur Nebennierenrinde. Dort wird dann das Stresshormon Adrenalin freigesetzt, was körperlich belastend ist und Energie kostet. Das kann der Grund dafür sein, weshalb man nach dem Kaffeekonsum nur kurz einen Energieboost spürt und dann wieder sehr erschöpft ist. Auch Mate ist eine koffeinreiche Pflanze. Doch im Vergleich zu Guayusa hat Mate gerade einmal 1,4% Koffein. Man müsste es also viel häufiger und in höheren Dosen einnehmen, um einen wirklichen Effekt zu spüren. Wenn du auf Mate-Kaltgetränken den Inhaltsstoff isoliertes Koffein findest, bedeutet das, dass das Koffein ebenfalls ungebunden ist und Adrenalin aussendet. (Selber Vorgang wie beim Kaffee) Teesorten wie grüner Tee und Schwarztee enthalten auch Koffein, dies kann aber je nach Sorte und Verarbeitung stark variieren. Billiger Tee enthält oft sehr wenig Koffein und erzielt deshalb kaum eine Wirkung. Hochwertiger, teurerer Tencha Tee beispielsweise, kann hingehen bis zu 3,9% Koffein enthalten. Ähnlich wie bei Guayusa ist das Koffein an natürliche Polyphenole gebunden und wird daher gepuffert, was eine längere und gesündere Wirkung erzeugen kann. Guayusa hebt sich also aufgrund seines hohen Koffeingehalts von Kaffee, Mate und Tee ab. Es punktet vor allem aber mit den natürlichen Polyphenolen, die für eine belebende und stressreduzierende Wirkung sorgen. Der besondere Effekt von Guayusa ist dem Zusammenwirken von Koffein, Polyphenolen, L-Theanin, Theobromin und Theophyllin zu verdanken. GUYA Günter Sebastian bei Guayusa Zeremonie Instagram (C) GUYA GUYA Unternehmensvorstellung Heute stellen wir dir das Unternehmen GUYA genauer vor. Gründer Sebastian hat 2016 überlegt, was er denn nun wirklich tun möchte und informierte sich über Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Unternehmertum und Ernährung. In den sozialen Medien entdeckte er dann zufällig ein Spendenprojekt von Leonardo Dicaprio, in welchem es um Ureinwohnern Ecuadors und deren Kulturpflanze ging, die als natürliche Limitless Pille beschrieben wurde. Die Idee überzeugte Sebastian sofort und er schrieb sich für ein neues Studium im Bereich Phytotechnologie ein, um mehr über Pflanzenzucht, Pflanzenernährung und Inhaltsstoffe zu lernen. Kurzum meldete er sein Unternehmen an, kreierte die Marke und schrieb seinen Businessplan. Über eine Auswanderin in Deutschland bekam er die ersten Kontakte nach Ecuador. Eine Freundin desingte die ersten Packungen, die dann von Hand im benachbartem Café abgefüllt und daraufhin in der Uni verteilt wurden. Heute ist Guayusa immer mehr Menschen ein Begriff, doch es ist noch lange nicht bekannt genug! Die Reise geht also weiter.GUYA Gründer Sebastian 2018 bis 2019 wurden insgesamt zwei neue Teesorten und drei Limos entwickelt. Als erstes Unternehmen in Europa bekam GUYA das Biosiegel für Guayusa.Im Sommer 2019 konnten die Getränke erstmals in zahlreichen Bioläden in Berlin eingekauft werden. Dies Jahr möchte GUYA mit der Weiterentwicklung und Neuentwicklung weiterer Guayusa Produkte starten, wir können also gespannt sein! Produkte von GUYA Alle Produkte von GUYA sind bio-zertifiziert, vegan und frei von raffiniertem Zucker, Gluten, sowie Aroma- und Konservierungsstoffen. Das hochwertige Guayusa ist vollgepackt mit Antioxidantien, wurde schonend getrocknet und hat deshalb einen sehr hochwertigen Geschmack. Guayusa liefert dir bis zu acht Stunden Energie, sorgt für mehr Kreativität und Ausdauer, sowie einen stärkeren Fokus. Außerdem wirkt es basisch und verhindert typisches Herzrasen durch Koffeinüberdosierung. Die Guayusa Blätter von GUYA stammen aus dem Dschungel Ecuadors und werden in hundert Prozent biologischen Mischkulturen angebaut - ohne Pestizide und Dünger. Außerdem wird der Regenwald durch Permakulturen geschützt. Der Handel erfolgt selbstverständlich fair. GUYA versendet ab 4 Teepackungen versandkostenfrei innerhalb von Deutschland. Guayusa Tee Bisher gibt es vier Guayusa Teesorten von GUYA. 100 Gramm kosten 12,90EUR. Eine Packung reicht für min. 40 Tassen. Die Ziehzeit beträgt 10-15 Minuten. Der Bio Guayusa Tee pur liefert dir die nötige Power, natürlich ganz ohne Chemie und Zucker. Der Geschmack ist eher mild und eine perfekte Kaffeealternative. Du kannst den puren Guayusa Tee auch als Espresso mit Bialetti genießen. Bio Guayusa Tee Orange Mint ist eine süß-bittere Sorte des Guayusa-Tees. Er schmeckt auch kalt super erfrischend. Diese Sorte ist etwas schwächer in der Wirkung als die pure Sorte. Der Bio Guayusa Tee Chai schmeckt zimtig-würzig und eignet sich perfekt in Kombination mit einer pflanzlichen Milch! Diese Sorte ist die schwächste der drei Sorten und selbstverständlich sowohl warm, als auch kalt zu genießen. Der Bio Guayusa Tee Dark schmeckt kräftig, süßlich herb und ist auch in der Wirkung besonders intensiv. Im Vergleich zur Sorte Pur ist der Geschmack kräftiger und erdiger. Dies liegt an dem, länger andauerndem Trocknungsverfahren, ei dem die Blätter anfangen zu oxidieren. Somit ist auch der Koffeingeshalt höher und die Wirkung tritt schneller ein. (C) GUYA GUYA Limo Die drei leckeren Limosorten liefern dir ebenfalls viel Energie zeichnen sich mit den tollen Eigenschaften der Guayusa-Pflanze aus. Sie sind leicht sprudelnd und für die Low-Cars Ernährung geeignet. 9 Flaschen kosten 22,49EUR, 12 Flachen kosten 26,99EUR und 24 Flaschen kosten 59,99EUR. Erhältlich in den Sorten Pure, Yuzu und Wild Berry. GUYA Probierpakete Wenn du die Produkte erstmal testen möchtest, bietet dir GUYA die Probierpakete an. Du sparst damit bis zu 35%! Alle vier Sorten des Tees bekommst du für 51,60EUR. Die Limosorten kannst du entweder im 9er, 12er, oder 24er Kasten testen. Es lohnt sich also, die Produkte einfach mal auszuprobieren und auf den energetischen Geschmack von hochwertigem Bio Guayusa zu kommen! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Matcha Rezepte - Vitamin B12 Marken - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Zuckerfrei ernähren - Buchtipps - Vegane Buch-Geschenktipps - Wilde Heidelbeeren von Sunday - Sunday Natural - natürlich, gesund und rein  - B-Vitamine - Vitamin B-12 selber spritzen - Supplemente im Herbst und Winter Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Geschmorte Petersilienwurzel mit Meerrettich-Schaum und Aprikosen-Marmelade sowie karamellisierten Orangen- und Rote-Bete-Scheiben

8. Januar 2021 Herr Grün kocht 

Geschmorte Petersilienwurzel mit Meerrettich-Schaum und Aprikosen-Marmelade sowie karamellisierten Orangen- und Rote-Bete-ScheibenIm Kochlabor ist es in den letzten Tag eher ruhig. Der Professor arbeitet wieder an dieser App, die akustische Signale auffängt, die dann von einem Roboterarm auf einer Leinwand in Kunst umgesetzt werden. Ich hatte schon einmal davon berichtet. Ein Thema, das die Gemüter immer noch etwas bewegt. Die Frage, die sich einige stellen: Ist das Kunst? Nachmittags trinken wir Kaffee und essen Kuchen dazu oder auch mal Cantuccini oder Streuselteichen mit Zimt. Ich experimentiere viel. Aus dem vergangenen Jahr gibt es noch einige Ideen, die umgesetzt werden wollen. Wie auch dieses Gericht, das ich sehr gerne mag - mit der tollen Petersilienwurzel. Anmerkung: Dieses Gericht ist als Vorspeise gedacht. Zutaten für zwei Portionen 1 große Petersilienwurzel 4 EL Olivenöl Salz schwarzer frisch gemahlener Pfeffer 6 grüne Kardamomkapseln 4 TL Rohrohrzucker 4 TL warmes Wasser 1 Rote Bete Knolle (ungeschält und ungekocht) 1 unbehandelte BIO-Orange 1 kleines Sträußchen frischen Thymian 100 ml Sojamilch – ungesüßt (Eine andere Pflanzenmilch wird nicht schäumen. Das macht nur Sojamilch.) 1 leicht gehäufter EL Meerrettich etwas Aprikosenmarmelade Zubereitung Den Ofen auf 220 Grad (Umluft) vorheizen. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung mit dem Ofen. Jeder Ofen ist ja anders. Die 4 EL Olivenöl mit 1 TL Salz und gemahlenem schwarzen Pfeffer anrühren. Den Kardamomkapseln die Samen entnehmen und mörsern. Die gemahlenen Kardamomsamen mit dem Rohrrohrzucker und dem Wasser in einer Tasse gut miteinander verrühren. Die Petersilienwurzel längs halbieren, mit dem Salz-Pfeffer-Öl gut einstreichen und mit der flachen Seite nach unten in die Mitte einer Kasserolle legen (oder auf ein Backblech). Die Orangen und die Rote Bete in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, um die Petersilienwurzel auf dem Blech verteilen und mit der Rohrohrzucker-Wasser-Kardamom-Melange bestreichen. Das Thymiansträußchen ebenfalls zum Gemüse legen. Die Kasserolle kommt nun für ca. 30 Minuten in den Ofen. Die Petersilienwurzel sollte später so ausschauen wie auf dem Foto. Zwischendurch die Petersilienwurzelhälften mit dem Öl in der Kasserolle bepinseln. Kurz bevor das Ofengemüse fertig geschmort ist, die Sojamilch mit einem Handrührgerät aufschäumen. Dann mit einem Löffel den Meerrettich dazugeben und kräftig mit der Hand umrühren (bitte nicht mit dem elektrischen Rührgerät). Der Schaum sollte schon nach Meerrettich schmecken. Finish Die Petersilienwurzelhälften auf die Teller legen. Die Orangen- und Rote-Bete-Scheiben daneben legen. Mit einem Löffel den Meerrettichschaum-Kleckse neben die Petersilienwurzel geben - und jeweils einen Klecks Aprikosenmarmelade darauf. Den Thymianstängel dazulegen. Hier erfahrt ihr übrigens, wie man veganen Sahne-Meerrettich ganz einfach selber herstellen kann: Viele Freude mit diesem Gericht ... und viele Grüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Geschmorte Petersilienwurzel mit Meerrettich-Schaum und Aprikosen-Marmelade sowie karamellisierten Orangen- und Rote-Bete-Scheiben first appeared on .

Veganes Weihnachtsmenü mit Seitanbraten

17. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Weihnachtsmenü mit Seitanbraten Dieses Jahr gibt es eine etwas andere Weihnachtsfeier, doch trotzdem sollten wir uns alle verwöhnen und ein leckeres veganes Weihnachtsmenü auftischen. Wir stellen euch wieder ein neues veganes Menü vor und diesmal gibt es Vegane Rote Bete-Ravioli als Vorspeise, Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout zur Hauptspeise und Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen als Dessert. - Vegane Rote Bete-Ravioli - Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout - Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen Uns ist es wichtig euch ein veganes Weihnachtsmenü vorzustellen, welches besonders jedoch nicht so aufwendig ist, denn keiner möchte an den Feiertagen stundenlang in der Küche stehen. Insbesondere jetzt sollten wir die Zeit mit unseren Liebsten genießen! Viele Zutaten bekommst du auch online zum Beispiel im Rewe-Onlineshop* und bekommst Alles nach Hause geliefert. Man muss als Veganer auch an Weihnachten auf fast nichts verzichten, es gibt vegane Käsealternativen, vegane Milchalternativen, vegane Joghurtalternativen, vegane Quarkalternativen, vegane Fleischalternativen und vieles mehr! Die meisten der pflanzlichen Ei-Ersatzprodukte hast du garantiert in deinem Vorratsschrank - und wenn nicht, bekommst du sie problemlos in jedem Supermarkt online bei Vantastic Food*, Vekoop*,  ganio* oder im Rewe-Onlineshop*. Ab heute stehen sie in deinem veganen Einkaufsplan. Dann kannst du auch nach Weihnachten lecker kochen und backen. Wir wäre es mit folgendem Plan für den Weihnachtsabend: Holt dafür eure schönste Weihnachtsdeko aus dem Keller, schreibt eine Menükarte für den gedeckten Tisch, überlegt euch tolle Getränke, druckt ein paar Weihnachtslieder aus und bereitet so viel wie möglich vom Essen am Vortrag vor. Schon letztes Jahr haben wir ein veganes Weihnachtsmenü gezaubert, auch hier kannst du dich für die Feiertage inspirieren lassen. Wenn du Lust auf Foodporn X-Mas hast, dann schaue auch bei unseren 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü vorbei. Bianca Zapatka Bianca ZapatkaBianca Zapatka Veganes Weihnachtsmenü 2020 Vegane Rote Bete-Ravioli Als vegane Vorspeise für das Weihnachtsfest haben wir einen echten Hingucker gezaubert, denn es gibt vegane Rote Bete Ravioli mit veganer Creme-Füllung. Der Teig für die Ravioli wir anstelle von Wasser mit Rote Bete Saft zubereitet und wird dadurch schön pink. Die Füllung haben diesmal weiß gelassen und eine Creme-Füllung vorbereitet. Du kannst das vegane Ravioli Rezept auch varrieren und Wasser anstatt Rote Bete Saft nehmen und dann Rote Bete in die Füllung verarbeiten. Dann passen auch Spinat, Pilze, Kartoffeln oder anderes Gemüse super. Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout Die vegane Hauptspeise für die Weihnachtsfeier ist etwas ganz besonderes, denn es gibt einen Seitanbraten gefüllt mit einer Cashew-Kräuter-Creme und dazu gibt es Semmelknödel und Pilzragout. Das ist ein richtiges veganes Festmahl! Veganer Seitanbraten klingt erstmal kompliziert, doch das ist es gar nicht. Zunächst wird die Seitan-Masse vorbereitet, dann in Form gebracht, gedämpft und anschließend nochmal gebacken. Die Wartezeiten sind vorteilhaft, denn diese kannst du für die Vorbereitungen der Beilagen oder restlichen Gerichte nutzen. Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen Das beste kommt zum Schluss, sagt man ja, doch bei uns sind alle drei Gänge super lecker. Als veganes Dessert gibt es veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen. Die Nachspeise kannst du schon am Vortrag vorbereiten, da das vegane Panna Cotta gekühlt werden muss. Die Kombination aus dem cremigen vanilligen Panna Cotta und den süß-säuerlichen Kirschen ist einfach lecker. Du kannst auch ein Mandarinen oder Orangen-Kompott kochen, denn das passt auch gut zur Weihnachtszeit. Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß mit unserem veganen Weihnachtsmenü! Vegane Rote Bete-Ravioli - Vorbereitungszeit: 60 Minuten - Kochzeit: 15 Minuten - Schwierigkeitsgrad: mittel - Menge: 4-6 Portionen Zutaten Ravioli-Teig - 170 g Mehl - 170 g Hartweizengrieß - 1 TL Salz - 170 ml Rote Bete Saft - 1 EL Olivenöl Zutaten Ravioli-Füllung - 1 kl. Zwiebel - 1 EL Olivenöl - 125 g Cashewkerne* (eingeweicht) - 100 g Creme Vega* - 80 ml Sojadrink* - 1/­­2 Zitrone (Saft + Abrieb) - 3-4 EL Semmelbrösel - 1 EL Hefeflocken* - 1 Msp. Muskatnuss - Salz + Pfeffer - Salbei Restliche Zutaten - 2 EL Margarine - 1 Zitrone (Saft + Abrieb) - Salbei - Salz + Pfeffer Zubereitung - Zunächst Mehl, Hartweizengrieß sowie Salz verrühren, dann restliche Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig eingewickelt für etwa 30 Minuten kühl stellen. - Danach Füllung vorbereiten. Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Anschließend mit den restlichen Zutaten (außer Salbei) cremig mixen, Salbei hacken und dazugeben. - Dann Nudelteig auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen. Mit einem Glas Kreise ausstechen, etwa 1 TL von der Füllung in die Mitte geben. Danach den Rand mit Wasser bestreichen, einen zweiten Kreis darauf geben. Mit einer Gabel vorsichtig festdrücken. - Anschließend Salzwasser aufkochen, Hitze auf niedrige Stufe stellen und Ravioli nacheinander für 4-5 Minuten darin garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Danach Ravioli abtropfen lassen. - Zum Schluss Margarine in einer Pfanne schmelzen, Salbei sowie Zitronensaft und -abrieb dazu geben, Ravioli darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout - Vorbereitungszeit: 60 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 90 Minuten - Schwierigkeitsgrad: mittel - Menge: 4-6 Portionen Zutaten Seitanbraten - 200 g Seitan-Fix* - 50 g Kichererbsen - 1 EL Hefeflocken* - 1 Zwiebeln - 50 g Champignons - 1 Knoblauchzehe - 250 ml Gemüsebrühe* - 100 g Tofu - 2 EL Sojasauce* - 2 EL Tomatenmark - je 1 EL Misopaste + Paprikapulver + Agavendicksaft - je 1 TL Salz + Rosmarin + Thymian + Oregano - 1/­­2 TL Pfeffer - Olivenöl Zutaten Seitanbraten-Füllung + Glasur - 100 g Cashewkerne (eingeweicht) - 150 g Creme Fraiche Alternative o. Quarkalternative - 3 EL Semmelbrösel - 1 Zitrone (Saft + Abrieb) - Salz + Pfeffer - Kräuter - 100 ml Wasser - 3 EL Olivenöl - 2 EL Sojasauce - 1 EL Agavendicksaft - 1 TL Misopaste Zutaten Semmelknödel - 3 trockene Brötchen - 200 ml Sojadrink* - 1 Zwiebel - 2 EL Öl - 1 TL Senf -  1/­­2 Zitrone (Saft) - 4 EL Mehl - 3 EL Sojamehl - 1 Prise Muskatnuss - Salz + Pfeffer - Petersilie Zutaten Pilzragout - 400 g Champignons - 300 g Austernpilze - 2 EL Margarine - 1 Zwiebel - 50 ml Rotwein (optional) - 1 EL Tomatenmark - 1 EL Mehl - 200 ml Brühe - 120 ml Sojacuisine* - 2 EL Zitronensaft - Salz + Pfeffer - Muskatnuss - Petersilie Zubereitung Seitanbraten - Zwiebel, Knoblauch würfeln, Champignons vierteln. Anschließend mit Olivenöl in einer Pfanne scharf anbraten. Nun mit den restlichen Zutaten (außer Seitan-Fix) zu einer cremigen Masse mixen. - Danach mit Seitan-Fix für etwa 10 Minuten zu einer Masse kneten. Dann kurz ruhen lassen - Für die Füllung alle Zutaten (außer Kräuter) zu einer cremigen Masse mixen. Anschließend Kräuter fein hacken, zu der Füllung rühren. - Danach alle Zutaten für die Glasur miteinander verrühren und beiseite stellen. - Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. - Anschließend Seitan zu einem Rechteck (1 cm dick) ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Danach längs aufrollen und fest in ein Mulltuch oder Alufolie einwickeln. Für 60 Minuten in einem Topf mit Dämpfeinsatz dämpfen. - Dann den Braten vom Tuch oder Alufolie befreien, in eine Auflaufform legen, mit 1/­­3 der Marinade bestreichen und etwa 30 Minuten backen. Nach jeweils 10 Minuten den Braten mit je 1/­­3 der Marinade bestreichen. Vor dem Anschneiden kurz ausdampfen lassen. Zubereitung Semmelknödel - Zwiebel würfeln und mit dem Öl in einer Pfanne glasig braten. Anschließend Sojadrink dazugeben und Pfanne von der Hitze nehmen. - Nun Brötchen klein würfeln, die Zwiebel-Sojadrink-Mischung sowie die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, gut durchmischen und für 1-2 Stunden ziehen lassen. - Dann Salzwasser in einem Topf aufkochen. In der Zwischenzeit mit feuchten Händen Knödel formen. Die Oberfläche der Knödel sollte glatt sein. Falls die Masse zu weich ist, dann noch etwas Sojamehl dazugeben. - Danach im siedenden Wasser für etwa 15-20 Minuten ziehen lassen. Zubereitung Pilzragout - Pilze putzen und vierteln, Zwiebel fein würfeln. Anschließend Margarine in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebel dazugeben und glasig anbraten. Nun die Pilze hinein geben und für weitere fünf Minuten anbraten. - Danach Tomatenmark sowie Mehl einrühren und kurz anrösten. - Dann Rotwein (optional) dazu gießen und ein reduzieren lassen. - Mit Brühe ablöschen und für etwa 10-15 Minuten eindicken lassen. - Anschließend mit Sojacuisine, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit gehackter Petersilie, Knödel und Seitanbraten servieren. Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen - Vorbereitungszeit: 10 Minuten - Koch/­­Kühlzeit: 10/­­60 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4-6 Portionen Zutaten Marzipan-Panna Cotta - 250 ml Mandeldrink* - 100 ml Sojacuisine* - 75 g Marzipanrohmasse - 2 EL Rohrohrzucker - 1 Päckchen Vanillezucker - 2 EL Agar-Agar* Zutaten Kirschen - 1 Glas Kirschen - 1 Orange (Saft + Schalet) - 2 EL Rohrohrzucker - 1/­­2 TL Spekulatius-Gewürz - 1 EL Speisestärke - 2 EL Wasser Zubereitung - Mandeldrink, Sojacuisine Milch mit Rohrohrzucker und Vanillezucker in einen Topf geben und gut verrühren. Anschließend Marzipan klein schneiden, dazugeben und bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich der Marzipan aufgelöst hat. - Danach Agar-Agar mit Wasser verrühren, zugeben, gut umrühren und einmal kurz aufkochen. In Gläschen füllen, abkühlen lassen und mindestens 1 Stunde kaltstellen. - Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Den Saft in einen Topf gießen. Rohrohrzucker sowie Spekulatius-Gewürz zugeben und aufkochen lassen. - Dann Speisestärke in Wasser anrühren, zum Kirschsaft geben, gut verrühren und so lange köcheln lassen bis der Saft eindickt. Danach Kirschen vorsichtig unterheben und etwas abkühlen lassen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Weihnachtsmenü 2019 - X-Mas Foodporn - 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partyhäppchen - Vegane Fingerfood Rezepte - 12 beliebte Weihnachsgewürze - Vegane Tannenbaum-Plätzchen - Party-Zupfbrot mit Basilikum-Pesto und Chili - Vegane Geschenke online kaufen - Vegane Geldbörsen: Last-Minute-Geschenktipp für Weihnachten - Rezepte veganisieren! - 2020 Vegan Werden - So kochst du nachhaltig - Unsere Tipps und Tricks Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

12 beliebte Weihnachtsgewürze

1. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Weihnachten steht vor der Tür! Die gemütliche Zeit wird umso schöner, wenn man noch leckere Weihnachtsgerichte schlemmen kann. Egal ob süße Kekse oder herzhafte Hauptspeisen - In der Weihnachtszeit gibt es so viel leckere Dinge zu entdecken. Wir zeigen dir heute die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze, die in deiner Küche auf keinen Fall fehlen dürfen! Inhaltsverzeichnis: - Worauf muss ich beim Kauf von Gewürzen achten? - Wo finde ich hochwertige Bio-Gewürze? - Die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze Worauf muss ich beim Kauf von Gewürzen achten? Wenn du an den Kauf von Weihnachtsgewürzen denkst, ist deine erste Anlaufstelle möglicherweise der Supermarkt. Dort findest du natürlich zahlreiche leckere Gewürze von verschiedenen Anbietern. Grundsätzlich kann man damit auch nicht viel falsch machen. Doch es ist auch bei Gewürzen wichtig, auf Herkunft, Herstellung und Qualität zu achten. Die Gewürze sollten unbedingt aus biologischem Anbau stammen. Andernfalls lässt sich nicht ausschließen, dass beim Anbau giftige Pestizide eingesetzt wurden, die eventuell gesundheitsschädlich sein können. Außerdem solltest du darauf achten, dass es sich im Fairtradeprodukte handelt. Das hat den Grund, dass zahlreiche Gewürze aus Südostasien stammen, wo Großkonzerne den Markt dominieren und kleine Händler und Bauern ausbeuten. Wenn du das Fairtrade-Siegel siehst, kannst du sicher sein, dass alle bei dem Handel fair entlohnt worden sind. Wo finde ich hochwertige Bio-Gewürze? Schau dich erstmal in dem Bioladen in deiner Nähe um. Dort solltest du einige tolle Bio-Weihnachtsgewürze in hochwertiger Qualität finden. Wenn du keinen Bioladen in der Nähe hast, kannst du natürlich auch ganz einfach online bestellen. Wir können dir beispielsweise diese Shops empfehlen: Lebensraum: Im Online Shop von Lebensraum findest du Tee, Kaffee, Gewürze, Zubehör und Geschenke. Alle Produkte zeichnen sich durch ihre hochwertige Bioqualität aus. Sie sind frei von Aromazusätzen, werden ohne Gentechnik und unter strengster Qualitätskontrolle hergestellt. Außerdem wird auch großen Wert auf faire Partnerschaften gelegt, sowie klimafreundlich produziert. Die große Auswahl an Bio-Gewürzen wird dich sicherlich überzeugen! Erhältlich bei najoba. Sonnentor: Bei Sonnentor findest du zahlreiche Lebensmittel und Accessoires. Natürlich haben sie auch eine große Auswahl an feinsten Bio-Gewürzen, die mit ihrer hohen Qualität überzeugen. Die Produkte werden fair gehandelt und die Partnerschaften mit den Bauern werden intensiv gepflegt. Du findest auf der Website auch tolle Rezepte und Inspirationen. Außerdem gibt es auch einige Sonnentor-Filialen, wo du dich vor Ort von der Qualität überzeugen lassen kannst. Erhältlich bei hier. Gewürzmühle Brecht: Auch die Gewürzmühle Brecht steht für hochwertige Bio-Gewürze. Es wird wert auf nachhaltige Produktion, verantwortungsvolles Handeln und hohe Qualitätsstandards gelegt. Du findest im Shop sehr viele Gewürze, Kräuter, Salze und Gewürzmischungen. Inspiration zum Kochen und Backen kannst du dir bei den kreativen Rezepten holen. Spicebar: Im Online Shop Spicebar findest du ebenfalls eine riesige Auswahl an bio-zertifizierten Gewürzen von sehr hoher Qualität. Fairer Handel und Nachhaltigkeit stehen auch hier an erster Stelle. Selbstverständlich sind alle Produkte frei von Zusätzen und Gentechnik und werden so schonend wie möglich produziert. Im Shop findest du ebenfalls tolle Gewürzmischungen, Geschenksets, Saucen und Öle. Erhältlich bei najoba. Yummy Organics: Im Online Shop von Yummy Organics findest du 100% natürliche Gewürze in Bioqualität. Es wird darauf geachtet, dass der Anbau und die Verarbeitung per Hand erfolgen und die Gewürze schonend getrocknet. Auf Zwischenhändler und längere Lagerungen wird bewusst verzichtet. Yummy Organics legt sehr transparent dar, wie sehr sie auf Qualität, Anbau, Trocknung, Vermahlung, Umweltschutz und Verpackung achten. Die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze Gewürze verleihen Gerichten und Getränken einen ganz eigenen Geschmack und lassen sich vielfältig einsetzen. Gerade zu Weihnachten lieben wir klassische Weihnachtsgeschmäcker nach Vanille, Zimt und Co. Doch das ist lange noch nicht alles, was es an leckeren Weihnachtsgewürzen gibt. Wir zeigen dir nun die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze, mit denen du jedes Weihnachtsgericht aufpimpen kannst! Kardamom Kardamom gehört zu der Familie der Ingwergewächse. Er wächst in tropischen Regionen, schmeckt fein süßlich aber gleichzeitig auch leicht scharf. Kardamom ist außerdem ein beliebtes Hausmittel, da er krampflösende und blähungstreibende Eigenschaften besitzt. Die getrocknete Fruchtkapsel des Kardamom ist eines der teuersten Gewürze. Du kannst ihn aber auch als gemahlene Samen kaufen, jedoch verfliegt das Aroma dabei schneller. Am besten mörserst du die Kardamom Kapseln kurz vor der Verwendung, damit sie schön frisch und aromatisch sind. Muskatblüte und Muskatnuss Die Muskatblüte und die Muskatnuss stammen beide von dem Muskatbaum, welcher in tropischen Regionen wächst. Hauptproduzent der beiden Gewürze ist eine Insel in den Antillen namens Grenada. Die Muskatblüte schmeckt fein mild und die Muskatnuss eher kräftig, nusszig und hölzern. Die Wirkstoffe beider Gewürze sollen bei Appetitlosigkeit, Verdauungs- und rehmagischen Beschwerden Abhilfe schaffen. Wusstest du es? Muskatnuss ist tatsächlich keine Nuss, sondern der Samen der Muskatfrucht. und die Muskatblüte (auch Macis genannt) ist nicht nicht die Blüte, sondern der Samenmantel der Muskatnuss. Beides kannst du entweder in Pulverform oder als ganze Nüsse bzw. Streifen kaufen. Aber Achtung: Muskatnuss ist in extrem hoher Dosis giftig, deshalb bitte nur sparsam verwenden! Nelke Nelken gehören zu den Myrtengewächsen und stammen ursprünglich aus Indonesien. Sie schmecken intensiv süßlich-würzig und haben einen leicht brennenden Geschmack. Nelken können bei Zahnschmerzen Abhilfe schaffen, da sie leicht betäubend und entzündungshemmend wirken . Wusstest du es? du hast Halsschmerzen, 2 Nelken im Mund zerkauen und einige Minuten im Mund behalten. Die Wirkung ist magisch. Die grockneten Blütenknospen des Gewürznelkenbaumes werden entweder als ganze Knospen oder als Pulver verkauft. Das Pulver sollte dunkelbraun sein. Wenn du frische Nelken kaufst und überprüfen möchtest, ob diese noch frisch sind, kannst du sie ins Wasser legen. Frische Nelken sinken nämlich im Wasser. Sternanis Sternanis stammt aus Südchina und gehört zu der Familie der Magnoliengewächse. Der schmeckt ähnlich wie Anis, da beide das ätherische Öl Anethol enthalten. Die sternförmige Frucht hat außerdem eine reizlindernde und schleimlösende Wirkung, weswegen sie häufig als Hustenmittel eingesetzt wird. Sternanis besteht aus 6 bis 10 Fruchtkapseln samt Samenkorn. Ingwer Ingwer wird hauptsächlich in China und Indien angebaut und schmeckt scharf, erfrischend und leicht holzig. Die Ingwerknolle kann entweder frisch gerieben oder getrocknet als Pulver verwendet werden. Ingwer kann beispielsweise bei Übelkeit Abhilfe schaffen und soll ebenfalls das Immunsystem stärken. Piment Der Pimentbaum wächst in Mexico und Jamaika und gehört zu den Myrtengewächsen. Piment (auch Nelkenpfeffer genannt) wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und erinnert geschmacklich an Nelke, Muskat und Zimt. Das ätherische Öl Eugenol ist auch in der Nelke zu finden. Da Piment scharf ist, wird er auch häufig als Nelkenpfeffer bezeichnet. Die getrockneten Beerenfrüchte können entweder ganz oder gemahlen verwendet werden. Anis Anis gehört zu den Doldengewächsen und wächst hauptsächlich im asiatischen Raum, sowie im südöstlichen Mittelmeerraum. Sein Aroma ist sehr intensiv, der Geschmack erinnert an Lakritz mit einer leichten Süße. Dank seiner ätherischen Öle wie beispielsweise Anethol soll er krampf- und schleimlösend, sowie verdauungsfördernd sein. Tonkabohne Die Tonkabohne wächst am Tonkabaum und stammt aus Südamerika. Sie ist vergleichbar mit Vanille, da sie sehr angenehm schmeckt. Die dunklen Samen aus den Früchten des Tonkabaumes werden gemahlen oder gerieben. Sie haben einen hohen Cumaringehalt und können bei übermäßigem Konsum zu Leberschäden führen (selten!). Wenn die Tonkabohne verräuchtert wird, kann sie beruhigend wirken. Vanille Vanille stammt aus Mexiko und wird heute hauptsächlich in auf Madagaskar, in Indonesien und auf den Komoren angebaut. Sie erinnert an Süßholz und schmeckt sahnig süß. Bourbon-Vanille besitzt ein sehr intensives Aroma und ist deshalb generell teurer. Vanille soll den Appetit und den Gallenfluss anregen und sich positiv auf den Darm auswirken. Du kannst entweder Vanillestangen oder das gemahlene Gewürz kaufen. Vanille stammt aus Mexiko und wird heute hauptsächlich in auf Madagaskar, in Indonesien und auf den Komoren angebaut. Sie erinnert an Süßholz und schmeckt sahnig süß. Bourbon-Vanille besitzt ein sehr intensives Aroma und ist deshalb generell teurer. Vanille soll den Appetit und den Gallenfluss anregen und sich positiv auf den Darm auswirken. Du kannst entweder Vanillestangen oder das gemahlene Gewürz kaufen. Zimt Der Zimtbaum wächst in Südasien. Ceylon-Zimt stammt aus Sri Lanka, Cassia-Zimt aus China und Padang-Zimt aus Indonesien. Zimt ist bekannt für seinen erdig-holzigen Geschmack und das süße Aroma. Der Zimt, den du in der Küche verwendest, ist tatsächlich die innere Rinde des Zimtbaumes. Blasse Farbe steht über bessere Qualität. Zimt soll außerdem antiviral und krampflösend wirken. Koriander Koriander stammt ursprünglich aus Asien und wird schon seit Jahrhunderten als Gewürz und Heilmittel eingesetzt. Die Korianderblätter schmecken stark scharf, die getrockneten und gemahlenen Samenkörner sind hingegen milder, süßlich und erinnern an Orange. Da Koriander ebenfalls viele ätherische Öle enthält, wird ihm auch eine krampflösende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Safran Safran wird oft auch als Luxus-Gewürz betitelt, da er eines der teuersten Gewürze ist. Die Herstellung von Safran ist nämlich sehr aufwendig und die Ernte erfolgt komplett durch Handarbeit. Er schmeckt sehr intensiv, weswegen er sparsam verwendet werden sollte. Dennoch verleiht er Kuchen, Suppen und Soßen einen einzigartigen Geschmack. Wir hoffen, dass diese Auswahl an leckeren veganen Weihnachtsgewürzen dir die besinnliche Zeit noch schmackhafter macht. Probier doch eines der Weihnachtsgewürze direkt beim nächsten Kochen oder Backen aus! Wir wünschen viel Spaß und eine erholsame Weihnachtszeit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Vegane und proteinreiche Weihnachtsrezepte mit BAOWOW - Geschenkideen für Weihnachten - Immunsystem stärken - 8 Tipps - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Geschenke online kaufen - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Rezepte für jeden Anlass - 5 vegane Tiramisu Rezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!