Neue vegane Bücher: 250 Rezepte und anständig leben - vegetarische Rezepte

Neue vegane Bücher: 250 Rezepte und anständig leben

11. Juli 2014 Deutschland is(s)t vegan 


Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Heute mal wieder ein paar Buchtipps für euch, denn inzwischen ist wieder einiges an veganen Büchern erschienen. Start vegan! Die Kochschule von Rose Marie Donhauser Ein veganes Kochbuch, das sich aber besonders an Kochanfänger richtet, denn gerade bei Menschen, die auf eine vegane Ernährung umsteigen, wird die Lust am Kochen geweckt, und nicht jeder ist mit dem Kochlöffel im Mund aufgewachsen. So bekommt der Leser zunächst mal eine ganze Menge an wichtigen Infos zur veganen Ernährung, zur Küchenausstattung und zum Einkauf, außerdem werden wichtige Zutaten für die vegane Küche vorgestellt. Nach der Theorie folgt die Praxis, und diese bietet leicht nachzukochende Rezepte in den Kategorien “Smoothies und Frühstück”, “Snacks, Löffeleien & kleine Mahlzeiten”, “Frische Salate”, “Rohkost”, “Hauptgerichte” und “Süße Veganereien”. Die Rezepte sind reich bebildert und übersichtlich aufbereitet. Tatsächlich ein gutes Buch für den Einstieg in die vegane Küche! Weitere Infos hier. Veganomicon – das ultimative Kochbuch von Isa Chandra Moskowitz & Terry Hope Romero Ein absoluter Klassiker, das wohl meistverkaufte vegane Kochbuch aus den USA gibt es nun auch in einer deutschen Übersetzung, und die hat es in sich: 250 Rezepte findet ihr in Kategorien wie “Snacks & Appetizer”, “Brunch”, “Salate und Dressings”, “Sammiches”, “Mix and Match”, “Getreide”, “Bohnen”, “Suppen”, “Aufläufe”, “Eintopfgerichte” und und und. Irre viele Rezepte, eine große Bandbreite. Leider nur sehr wenige Fotos in der Mitte des Buches. Wenn euch Fotos sehr wichtig sind, ist das Buch vielleicht nicht das Richtige für euch, aber wer eine Riesenanzahl an interessanten Rezepten zum günstigen Preis haben möchte, der ist mit “Veganomicon” bestens bedient. Weitere Infos hier. Anständig leben von Sarah Schill Selbstversuche sind bei Büchern ein großes Thema, und manchmal sind sie ja auch wirklich sehr interessant. So auch das Buch “Anständig leben” von Sarah Schill, die versucht hat, so nachhaltig wie möglich zu leben. Dazu gehörte es fürs sie auch ganz selbstverständlich dazu, einen Monat vegan zu leben, und so heißt auch das erste Kapitel “Ohne Fleisch, Fisch, Eier, Milch”. Die beiden anderen Kapitel sind mit “Ohne Plastik” und “Aktiv werden” betitelt. Eine interessante Reise ausserhalb der Komfortzone, die die Autorin erlebt hat, und das ganze äußerst lesenswert niedergeschrieben hat. Ob sie nun vegan geblieben ist, oder nicht, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Auf jeden Fall ist “Anständig leben” ein total interessantes Buch geworden, in dem es mehr als nur um Veganismus geht. Weitere Infos hier.

« ,,Green your life: Shoppen mit gutem Gewissen Das Buch ist da!! Mit Verlosung! *strahl* »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!