Nachhaltige Geschenke und Ideen zum Valentinstag - vegetarische Rezepte

Nachhaltige Geschenke und Ideen zum Valentinstag

10. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige Geschenke und Ideen zum Valentinstag
Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Bald ist es wieder soweit: Valentinstag steht vor der Tür. Von einigen wird dieser Tag verabscheut, von anderen wiederrum geliebt. Doch egal, ob du in einer Beziehung bist oder nicht, am 14. Februar wird der Tag der Liebe gefeiert. Und damit kann genauso gut Selbstliebe gemeint sein, die bekannterweise mindestens genauso wichtig ist.  Eins steht jedoch fest: Valentinstag kann man nachhaltig gestalten. Und genau um dieses Thema geht es in diesem Artikel: Wir stellen euch nachhaltige Geschenke und Ideen für Valentinstag vor. Nachhaltige Geschenkideen: Warum nachhaltig? Die heutige Welt wird immer konsumorientierter. Ständig geht es ums Kaufen, Kommerz und Konsum. Dabei sind persönliche Geschenke und vor allem nachhaltige Geschenke, die von Herzen kommen oft viel wertvoller als gekaufte Artikel, wie Schmuck, Pralinen und Co. Gerade der Lockdown zwingt uns dazu, über unseren Konsum nachzudenken und zu schauen, was wirklich notwendig ist und was nicht. Außerdem wird uns das Einkaufen vor Ort schlichtweg unmöglich gemacht, weshalb dieses Jahr eine gute Gelegenheit ist, nach alternativen Geschenkideen Ausschau zu halten. Gemeinsame Zeit schenken Eine der wohl wertvollsten Dinge, die man schenken und bekommen kann ist Zeit. Dabei spielt es keine Rolle in welcher Form. Unserem Partner Zeit zu schenken mit gemeinsamen Aktivitäten, die von Herzen kommen ist dieses Jahr weit oben im Trend. (C) Bianca Zapatka Zusammen kochen Der Lockdown hat uns dazu gezwungen zu Hause zu bleiben und vielleicht gehörst du auch du zu denjenigen, die in den vergangenen Monaten mehr Zeit in der Küche verbracht haben als sonst. Bei vielen wurde so häufig Bananenbrot und eigenes Brot gebacken wie noch nie zuvor und auch Sprossen ziehen oder Kombucha brauen war der Trend schlechthin. Aber haben wir auch bewusst im Moment gelebt oder war dies nur ein einfacher Zeitvertreib während der Quarantäne? Vielleicht ist dieser Valentinstag genau der richtige Tag, um bewusst zu kochen und zu backen. Sich bewusst mit deinem Partner die Zeit nehmen, ein fünf Gänge Menü zu zaubern. Wie heißt es so schön: Liebe geht durch den Magen. Die vegane Bolognese von Bianca ist jedenfalls ein tolles Gericht für einen schönen Abend. Gemeinsam Yoga Yoga Zeit verschenken Wie wäre es mit einer gemeinsamen Yoga Stunde? Zu zweit macht bekanntlich alles mehr Spaß, also warum alleine, wenn man auch gemeinsam auf der Matte im herabschauenden Hund entspannen kann? Verschenke eine Yogamatte inkl. einer schönen gemeinsamen Stunde. Yoga kann wie ein Mini-Urlaub sein und ist neben körperlicher Entspannung auch Balsam für die Seele. Und für die ganz Fortgeschrittenen unter euch: Wie wäre es mit einer Acro-Yoga Stunde? Probieren geht über Studieren. Vielleicht klappt es am Ende des Tages ja schon mit dem ,,Free Bird. Entspannende Öl-Massage Auch wenn die äußere Welt gefühlt im Stillstand steht, kann es in unserer inneren Welt trotzdem ziemlich turbulent aussehen. Der Stress des Alltags geht nicht spurlos an uns vorbei - egal, ob Homeoffice, Homeschooling und Kinderbetreuung oder Prüfungen, die Online absolviert werden müssen. Daher ist es essentiell, sich genügend Ruhepausen im Alltag zu gönnen.  Ätherische Öle haben eine vielfältige Wirkung und zu fast jeder Beschwerde gibt es die passende Ölmischung. Wie wäre es am Valentinstag mit einer entspannenden Öl-Massage für dich und deinen Partner? Nehmt euch mindestens eine halbe Stunde zu zweit und massiert den Stress einfach weg. Besonders Lavendelöl hat einen harmonisierenden und beruhigenden Charakter und lässt den Trubel des Alltags leicht vergessen. Pancakes mit Karotten Lachs Veganer Sonntagsbrunch Vielleicht bist du gar keine Naschkatze, sondern bevorzugst herzhaftes Essen. Auch dafür haben wir eine Lösung. Wie wäre es mit einem gemeinsamen veganen Brunch? Glücklicherweise fällt Valentinstag dieses Jahr auf einen Sonntag. Somit kann der Tag mit einem leckeren Brunch mit deinem Liebsten begonnen werden.  Unser Tipp: Pancakes mit Karotten Lachs. Sieht nicht nur gut, sondern schmeckt auch fantastisch. Wir sind uns sicher, dass dein Liebster dieses Frühstück nicht so schnell vergessen wird.  Pflanzen statt Blumen Auch wenn sich viele von uns über einen Strauß Blumen freuen, wie wäre es mit einer Alternative, die länger hält? Ein nachhaltiges Valentinstagsgeschenk ist es, eine Topfpflanze zu verschenken anstatt einen Strauß frischer Rosen. Im Gegensatz zu Schnittblumen halten Topfpflanzen deutlich länger und vergrünern dein Zuhause auf angenehme Weise. Gut dazu eigenen sich beispielsweise eine Orchidee oder Azalee. Falls für dich Blumen einfach dazu gehören, können wir dir Fairtrade-Blumen empfehlen: Durch faire Handelsbedingungen unterstützt du somit Kleinbauern und Arbeiter in den Anbauländern. Somit muss dein Rosenstrauß eventuell doch nicht ausfallen. Grüne Shops Grüne Shops Falls du noch mehr Anregungen brauchst, wie dein ideales nachhaltiges Valentinstagsgeschenk aussehen soll, schau doch auf dieser Seite nach. Dort haben wir unsere liebsten grünen Shops verlinkt. Dich erwartet eine Auswahl an Kosmetik- und Modeangebote, sowie vegane Lebensmittel und Lifestyle Artikel. Vegane Bücher Vegane Bücher werden immer beliebter. Egal ob Kochbücher oder Ratgeber: Es gibt mittlerweile so einige tolle vegane Bücher. Zu jedem Thema findet man etwas und kann sich kulinarisch inspirieren lassen. Vielleicht freut sich dein Schatz über ein neues Kochbuch und ihr könnt in den nächsten Wochen viele schöne Kochabende zelebrieren. Im neuen Artikel vegane Kochbücher bekommst du die Neuheiten von uns kurz vorgestellt. Selbstgemachte Pralinen & Süssigkeiten Wer an Valentinstag dennoch nicht auf Süßes verzichten kann, dem können wir selbstgemachte Pralinen empfehlen. Das ist gar nicht so schwer wie es klingt und wir sind uns sicher, dein Liebster wird sich darüber freuen. Vor allem wenn du wert auf eine gesunde Ernährung legst, ist unser Pralinenrezept besonders etwas für dich. Vielleicht magst du ja auch leckere Milchschnitte selbst zubereiten und dein Schatz überraschen. Viele von uns haben das Original gegessen, wer weiß, vielleicht kommen schöne Kindheitserinnerungen hoch. Hier geht es zum Rezept vegane Milchschnitte. Und wenn du doch Schokolade kaufen magst, dann schau dir en Artikel vegane Schokolade an. Wie wäre es mitreisen köstlichen Apfeltaschen? Das Rezept findest du in Instagram bei miriamsuetterlin. Vegane Apfeltaschen von miriamsuetterlin Wir hoffen, wir konnten dich mit unseren Ideen inspirieren, deinen Valentinstag vegan und nachhaltig zu gestalten. Falls du weitere Tipps hast, lass uns doch gerne einen Kommentar da. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Vegane Haarpflege von A&O - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!  

« Vegane Milchschnitte selber machen Vegane Ernährung für Sportler/innen »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!