Llapingachos - vegetarische Rezepte

Llapingachos

23. Januar 2020 Vegan Guerilla 


Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
Llapingachos ,,Llaping - Was bitte? dürften bei dem Titel viele von euch fragen. Llapingachos (manchmal auch ,,Yapingachos) sind ein traditionelles Gericht aus der ecuadorianischen Andenregion. In Übersetzungen werden sie manchmal auch als ,,Kartoffel-Pancakes, ,,Kartoffel-Tortillas oder auch ,,Kartoffelpuffer bezeichnet. Auch wenn keine dieser Übersetzungen so richtig trifft wobei es sich bei Llapingachos wirklich handelt, liegt die Wahrheit zumindest irgendwo in der Nähe. Sagen wir also einfach weiter Llapingachos oder meinetwegen auch Kartoffel-Mopeds, wenn ihr unbedingt einen deutschen Namen wollt. Ansonsten hier nochmal zum mitsprechen: Ya-Pin-Gatscho. Ist doch gar nicht so schwer, oder? Nun aber ,,Butter bei die Kartoffel-Mopeds (oder wie war dieses Sprichwort gleich?): Was sind sie nun, diese Llapingdingsbums? Im Endeffekt handelt es sich um gefüllte Patties aus Kartoffelbrei. Aufgrund der Füllung (Käse) sowie den normalerweise dazu gereichten Toppings und Beilagen sind Llapingachos meist jedoch nicht vegan. Darauf landet außerdem eine Erdnuss-Sauce. Vegan Guerilla

« Vegane Neuigkeiten - aktuell und wöchentlich Geröstete Knoblauch-Shiitake auf Miso-Steckrübenpüree »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!