klassisch - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Geröstete Knoblauch-Shiitake auf Miso-Steckrübenpüree

Winterlicher Rosenkohl und Buchweizen-Salat

Gefüllte Zucchini mit Sonnenblumen Hack

Gebratener Blumenkohl an Möhren-Bratensoße










klassisch vegetarische Rezepte

Foodporn X-Mas - 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü

17. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Foodporn X-Mas - 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü Suchst du noch Inspiration für ein veganes Weihnachtsmenü? Natürlich soll Weihnachten ein besonders schönes Fest werden. Dazu gehört für uns auch ein köstliches veganes Essen - gemeinsam zelebriert mit unseren liebsten Menschen. Wir haben uns überlegt, dass ein festliches Menü genau das richtige für Weihnachten ist. Und wer könnte uns da als Inspiration zur Seite stehen? Genau: die Instagrammerin und erfolgreiche Foodbloggerin Bianca Zapatka. Wir haben ja vor Kurzem das Kochbuch Vegan Foodporn von Bianca vorgestellt und können es seitdem nicht mehr aus der Hand legen. Kein Wunder, denn die Bilder sind unglaublich schön, und die Rezepte nicht nur köstlich, sondern auch leicht nachzukochen. Kochbuch Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Und weil wir die Rezepte so toll und festlich finden, haben wir gemeinsam mit Bianca Zapatka für dich die besten Rezepte für ein perfektes Weihnachtsmenü zusammengestellt. Wie wäre es zum Beispiel mit Pilz Wellington als Vorspeise, gefolgt von Polenta mit Pilzen und Spinat als Hauptspeise und Cranberry-Torte als Dessert? Klingt himmlisch, oder? Wir haben 15 Rezeptideen ausgewählt, die du nach deinen Wünschen kombinieren kannst. Du musst dich natürlich nicht sklavisch an die klassische Reihenfolge eines Menüs halten, sprich: Vorspeise, Hauptspeise, Dessert. Natürlich kannst du frei entscheiden und die Gerichte aussuchen, die dir und deinen Gästen am besten schmecken. Alles was du brauchst, sind frische, winterliche und natürlich vegane Zutaten. So wird es ein wunderbares Festessen! Inhaltsverzeichnis: - Vegane Vorspeisen - Pilz Wellington - Kichererbsen Bällchen Kartoffelpüree - Champignonsuppe - Kartoffel Lauch Suppe - Vegane Hauptspeisen - Cremige Champignon-Sauce mit Pasta - Kartoffelgratin - Brokkoli-Nudelauflauf mit veganer Käsesauce - Polenta mit Pilzen und Spinat - Kürbis-Ravioli - Vegane Desserts - Panna Cotta Tarte mit Mürbeteig und Fruchtspiegel - Cranberry-Torte - Cranberry Streuselkuchen - Spitzbuben Plätzchen - Pumpkin Pie - Buchtipp: Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Vegane Vorspeisen Pilz Wellington Dieser vegane Pilz Wellington ist ein köstlicher Braten, der dich und deine Gäste sicherlich begeistern wird. Natürlich eignet er sich auch mit den passenden Beilagen als Hauptspeise. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Pilz Wellington Kichererbsen Bällchen Kartoffelpüree Diese veganen Kichererbsen-Bällchen sind das perfekte Wohlfühlessen für dein Weihnachtsfest! Die Bällchen sind nicht nur köstlich, sondern auch fettarm und proteinreich. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kichererbsen Bällchen Kartoffelpüree Champignonsuppe Diese vegane Champignon-Cremesuppe ist in nur 20 Minuten gekocht. Sie ist cremig und fein und somit die perfekte Vorspeise für das Weihnachtsmenü. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Champignonsuppe Kartoffel Lauch Suppe Für diese cremige vegane Kartoffel-Lauch-Suppe benötigst du nur einen Topf und fünf Zutaten! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kartoffel Lauch Suppe Vegane Hauptspeisen Cremige Champignon-Sauce mit Pasta Diese vegane Champignon-Sauce ist supereinfach zuzubereiten und in nur 20 Minuten fertig! Du kannst sie natürlich auch mit Reis oder Kartoffeln servieren. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Cremige Champignon-Sauce mit Pasta Kartoffelgratin Dieser vegane Kartoffelgratin ist cremig, würzig und ,,käsig- und sogar einfach zu machen! Perfekt als Hauptmahlzeit in deinem Weihnachtsmenü oder als Beilage zu einer der anderen Vorspeisen. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kartoffelgratin Brokkoli-Nudelauflauf mit veganer Käsesauce Dieser vegane Nudelauflauf ist ein echtes Wohlfühlessen. Er gelingt zudem schnell und macht trotzdem richtig was her! Zum Rezept Veganer Brokkoli Nudelauflauf Polenta mit Pilzen und Spinat Diese vegane Polenta mit Pilzen, Spinat und Pinienkernen ist nicht nur rein pflanzlich, sondern auch glutenfrei. Natürlich ist die Polenta auch mit anderen Gemüsesorten kombinierbar. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Polenta mit Pilzen und Spinat Kürbis-Ravioli Diese veganen Kürbis-Ravioli sind nicht nur größentechnisch etwas Besonderes. Sie schmecken natürlich auch noch köstlich! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kürbis-Ravioli Süsskartoffel-Gnocchi Für diese vegane Süßkartoffel-Gnocchi brauchst du nur drei Zutaten! Der Clou an diesem Rezept sind die ofengerösteten Tomaten. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Süsskartoffel-Gnocchi Vegane Desserts Panna Cotta Tarte mit Mürbeteig und Fruchtspiegel Diese vegane Panna Cotta Tarte ist ein köstliches italienisches Dessert, das perfekt für das Weihnachtsmenü ist. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Panna Cotta Tarte mit Mürbeteig und Fruchtspiegel Cranberry-Torte Diese vegane Cranberry-Torte besteht aus fluffigen Vanillekuchen-Schichten, die mit Cranberry-Kompott und einer sahnigen Creme bestrichen sind. Ein absolut köstliches Dessert! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Cranberry-Torte Cranberry Streuselkuchen Dieser vegane Cranberry Streuselkuchen sieht nicht nur schön festlich aus - er schmeckt auch super lecker! Er ist geschichtet mit Pudding-Käsekuchen und garniert mit gezuckerten Cranberries, die den Kuchen zu einem perfekten Dessert zu Weihnachten machen! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Cranberry Streuselkuchen Spitzbuben Plätzchen Diese veganen Plätzchen eignen sich auch als Abschluss für dein Weihnachtsmenü. Du kannst sie mit Kaffe, Tee und - wenn gewünscht - Likör oder Grappa servieren. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Spitzbuben Plätzchen Pumpkin Pie Pumpkin Pie ist ein beliebter traditioneller Kürbiskuchen aus Amerika! Natürlich kannst du ihn mit diesem Rezept auch vegan genießen. Perfekt als besonderes Dessert für dein Weihnachtsmenü. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Pumpkin Pie Buchtipp: Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Buchtipp: Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Wie bereits erwähnt, sind wir große Fans von Bianca Zapatkas Kochbuch Vegan Foodporn. Nicht nur die Rezepte sind einfach gehalten, auch die Aufmachung des Kochbuches glänzt mit Struktur und Klarheit. Mit den Schritt-für-Schritt Fotos rechts und links entlang der Rezepte kannst du nichts falsch machen. Dabei hält Bianca Zapatkas Kochbuch einige Köstlichkeiten für dich parat. Das Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte kannst du direkt bei Amazon oder auf der Seite von Bianca Zapatka beim riva Verlag bestellen. Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - VEGANE KOCHBÜCHER - TIPPS FÜR DEN HERBST - SOPHIA HOFFMANN: ZERO WASTE KÜCHE - BUCHREZENSION - 10 TOLLE VEGANE KOCHBÜCHER FÜR DEN EINSTIEG - VEGANE PFANNKUCHEN - EINFACHE REZEPTE Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Nachhaltige Geschenkideen

9. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige Geschenkideen Weihnachten steht vor der Tür! In diesem Artikel erfährst du, was wir unter nachhaltigen Geschenkideen verstehen und wie du diese umweltfreundlich (und schön) verpacken kannst. Außerdem stellen wir unsere Top 10 der nachhaltigen Geschenkideen vor. Inhaltsverzeichnis: - Nachhaltige Geschenkideen - was bedeutet das genau? - Unsere Top 10 der nachhaltigen Geschenkideen - Geschenke nachhaltig einpacken Nachhaltige Geschenkideen - Was bedeutet das genau? Alle Jahre wieder! Vermutlich hast du auch dieses Jahr noch nicht alle Geschenke zusammen. Vielleicht ist dieses Jahr an der Zeit, dem Geschenke-Karussell den Schwung zu nehmen und etwas anderes zu machen. Mit einem nachhaltigen Geschenk, kannst du Freude verschenken und gleichzeitig etwas mehr Bewusstsein für ein ökologischeres Leben schaffen. Die besten Geschenke kann man (eigentlich) nicht mit Geld kaufen. Sie sind quasi unbezahlbar, wenn sie zum Beispiel aus sinnvoll und (gemeinsam) erlebter Zeit bestehen. Erinnerungen und Erlebnisse sind doch das, was uns nachhaltig im Herzen und im Kopf bleibt. Aber es gibt noch andere nachhaltige Geschenkideen. Wie wäre es zum Beispiel mit Wissen bzw. Wissen verschenken? Oder du verschenkst dieses Jahr einfach nichts. Stattdessen spendest du das Geld vielleicht an einen Gnadenhof oder an eine soziale Einrichtung? Erlebnisse verschenken Viel besser als materielle Dinge sind Erlebnisse, die du deinen Lieblingsmenschen schenken kannst. Konzerte, Wanderungen, Kochkurse, Lesungen, Wellness-Wochenende... Verschenke doch einen Gutschein für einen besonderen und gemeinsamen Moment. Erinnerungen verschenken Verschenke Erinnerungen von gemeinsam erlebten Ereignissen. Das könnten selbst gestaltete Bücher, Videos, Fotos oder Kalender sein. Diese Geschenke sind sehr persönlich und nachhaltig - und sie anzufertigen wird dir garantiert Freude bereiten. Wissen verschenken Nichts ist nachhaltiger als Lernen - da es uns geistig fit hält und unseren Horizont erweitert. Wie wäre es mit einem Sprachkurs, einer geführten Pilzwanderung, einem VHS-Kurs? Möglichkeiten für Lerngeschenke gibt es viele. Dieses Geschenk kannst du deinem Lieblingsmenschen machen. So verbringt ihr gleichzeitig eine schöne Zeit miteinander! Geld verschenken = Spende! In Absprache mit deinen Lieben könntest du entscheiden, dass du dieses Jahr ihnen nichts schenkst, bzw. auch du keine Geschenke haben möchtest. Gemeinsam könnt ihr überlegen, an wen das Geld stattdessen gespendet werden soll. Gerade kleine und weniger bekannte Hilfsorganisationen können (vor allem Ende des Jahres) jeden Cent gebrauchen und nachhaltig von diesem Geschenk profitieren! Unsere Top 10 der nachhaltigen Geschenkideen Weil wir dafür plädieren, mehr von Herzen zu schenken, haben wir dir unsere Top 10 der nachhaltigen Geschenkideen zusammengestellt. Nachhaltige Geschenke sollten vor allem hochwertig und langlebig sein und viele Jahre Freude zu bereiten. 1. Schal: Knitted Eco Scarf von bleed Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - klassisches Design im sportlichen Look - dicke Strickqualität - Material: Bio-Baumwolle - schadstoffreduzierte Herstellung in Portugal - bleed ist als Unternehmen GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert - Preis: 49,90 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 2. Kochbuch: La Veganista (GU) Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - Kochbuchklassiker der veganen Küche! - 100 leckere Rezepte von Frühstück bis Abendessen - Auch perfekt für Festtage und gesellige Anlässe: Rezepten zum Schlemmen! - Preis: 19,90 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 3. Handtasche: Clutch Telia von nuuwai Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - zeitloses Design und vielseitig einsetzbar - Das Außenmaterial Appleskin besteht zu 50 % aus Resten der Apfelindustrie, die getrocknet und anschließend zu einem feinen Apfelpulver gemahlen werden. - Das Innenfutter besteht aus recycelten Plastikflaschen und Fischernetzen - PETA-Approved VEGAN zertifiziert - fair produziert - Preis: 52,90 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 4. Wohndecke: Plaid Indra von MoreThanHip Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - vielseitig einsetzbar - warm, weich und kratzt nicht - Materialien: 60 % Baumwolle und 40 % Modacryl - Echtes Handwerk - jedes Plaid ist ein Unikat, da es von Hand gewebt wird - fair hergestellt in Nepal - Preis: 49,95 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 5. Noch besser leben ohne Plastik (Oekom) Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - Bücher - insbesondere Ratgeber - sind immer ein gutes Geschenk! - Dieses Buch enthält einfache Tipps und Tricks, um das Leben nachhaltig und plastikfrei zu gestalten! - Preis: 13 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 6. Thermosflasche: Tea to go von TEATOX Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - Design und Funktion as its best! - aus doppelwandigen, hitzebeständigen Borosilikatglas - großer Teefilter für die Zubereitung von losem Tee - kleiner Filter für die Zubereitung von Infused Water - Deckel aus BPA-freiem Kunststoff - Preis: 29,90 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 7. Kulturtasche: Upcycling Reise Kulturbeutel von HYDROPHIL Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - Praktische Kulturtasche in ausgefallenem Design - Recycelte Materialien: Hier wurden alte LKW Planen, Segeltücher, Neoprenanzüge wiederverwendet - Made in Germany: Handgefertigt im Hamburger Schanzenviertel - Preis: 49,90 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 8. Lebensmitteldose: Edelstahlbehälter von Goodbyn Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - ausgefallenes Design und sensationelle Farbe! - Hergestellt aus fast vollständig recycelbaren Materialien (97 % recycelbar) - spart jede Menge Einwegverpackungsmüll! - BPA-, Blei- und Phthalatfrei - Preis: 33,90 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 9. Kalender: Ein guter Plan 2020 Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - schönes und hochwertiges Design! - ganzheitlicher Terminkalender - 25 Techniken für mehr Zufriedenheit und weniger Stress - 52 Tipps für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe - 40 Seiten Sachtexte als Broschüre beiliegend - Monatliche Reflexion und Zielsetzung - aus 100 % Altpapier - In Deutschland gedruckt und gebunden - Preis: 24,90 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de 10. Portemonnaie: Geldbörse Watson von Matt & Nat Quelle: Avocadostore.de Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - klassisches Design! - praktisches, kleines Format - Made in China - unter fairen Arbeitsbedingungen - Das Innenfutter besteht zu 100 % aus recycelten Plastikflaschen - Preis: 69 EUR | erhältlich bei Avocadostore.de Geschenke nachhaltig einpacken Quelle: unsplash Was nützt das nachhaltige Geschenk, wenn es in Unmengen Papier und Plastik verpackt wird? Jedes Jahr werden auf diesem Weg Tausende Tonnen Müll produziert. Meistens wird das aufwendig verpackte Geschenk ausgepackt und die Hülle achtlos entsorgt. Wir haben tolle Tipps für dich, wie du deine Geschenke nachhaltig verpacken kannst, ohne dabei Unmengen an Geschenkpapier zu verschwenden bzw. unnötigen Müll zu erzeugen. - Recyclingpapier bzw. Öko-Geschenkpapier: Wer weder Zeit noch Talent zum Basteln hat, sollte umweltfreundliches Recycling-Geschenkpapier kaufen. Dieses ist mit dem blauen Engel gekennzeichnet und besteht zu 100 Prozent aus Altpapier. Nachhaltiges Geschenkpapier findest du zum Beispiel beim Drogeriemarkt dm. Hübsches Öko-Geschenkpapier gibt es zum Beispiel bei Waschbär. - Tesafilm: Tesafilm aus recyceltem Kunststoff findest du zum Beispiel bei Memolife. - Geschenkpapier mehrfach nutzen: Wenn du deine Geschenke vorsichtig auspackst, kannst du das Papier noch einmal verwenden. Für Weihnachtspapier hast du sogar ein Jahr Zeit, um es zu glätten, zu pressen oder zu bügeln. Schöne Schleifen und Bänder dürfen auch noch einmal verwendet werden. - Up-cycling: Verwende alte Zeitschriften, Zeitungen, Kalenderblättern, Katalogen, Comics oder Notenblättern als Geschenkverpackung. Mit den unterschiedlichen Materialien kannst du tolle Effekte erzielen! - Vorhandenes nutzen: Viele Geschenkverpackungen hast du bestimmt bereits da. Wie wäre es zum Beispiel mit: Schuhkartons, Back- oder Butterbrotpapier, Bastelpapier, Stoff- oder Tapetenresten? - Geschenkbeutel aus Stoff: Bei Avocadostore.de gibt es eine riesige Auswahl an schönen Stoffbeuteln. Darin kannst du dein Geschenk nicht nur nachhaltig, sondern auch besonders praktisch verpacken. Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren: - Nachhaltigkeit im Alltag - so lebst du umweltbewusst - Zero Waste | Leben ohne Müll | Tipps - Vegane Kosmetik Erfahrungen - unsere Top 5 - Nachhaltige und vegane Unterwäsche - Vegan und nachhaltig: Avocadostore.de Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Winterjacken ohne Pelz, Wolle, Daunen und Leder kaufen

8. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Winterjacken ohne Pelz, Wolle, Daunen und Leder kaufen Vegane Winterjacken sind im Kommen. Der Winter steht vor der Tür - wir möchten uns eine vegane Winterjacke kaufen. In diesem Artikel erfährst du, welche Kriterien uns beim Kauf beeinflussen und was an einem warmen Wintermantel vegan bzw. nicht vegan sein kann. Außerdem stellen wir unsere liebsten veganen Winterjacken für Damen und Herren vor. - Unsere Kriterien: Was ist wichtig beim Kauf einer Winterjacke? - Was unterscheidet eine vegane Winterjacke von einer herkömmlichen Jacke? - Vegane Winterjacken Damen - unsere drei Favoriten - Vegane Winterjacken Herren - unsere drei Favoriten Unsere Kriterien: Was ist wichtig beim Kauf einer Winterjacke? Quelle: Le Shop Vegan Natürlich sollte eine Winterjacke zunächst optisch gefallen, wobei wir weniger auf modische Trends, sondern stattdessen auf klassische Schnitte und zeitlose Farben setzen. Schließlich wollen wir eine vegane Winterjacke möglichst viele Jahre tragen. Folgende Kriterien sind uns wichtig: - Die Winterjacke soll vegan sein. Füllungen oder Applikationen dürfen nicht aus Leder, Pelz, Wolle und Daunen sein! - Einen Wintermantel kaufen wir normalerweise nicht jedes Jahr: Daher sollte er qualitativ hochwertig und dementsprechend langlebig sein! Vielleicht kennst du ja den Spruch Wer billig kauft, kauft zweimal? - Uns ist es wichtig, dass wir eine nachhaltige Jacke kaufen. Deshalb kaufen wir nur von Brands, die eine faire Produktion gewährleisten bzw. dementsprechende Siegel oder Zertifikate (Fair-Trade, Der grüne Knopf, GOTS etc.) nachweisen können. - Da es im Winter oft nieselt, sollte der Wintermantel auf jeden Fall wasserabweisend sein! - Last but not least: Es sollte natürlich eine wirklich warme Winterjacke sein, bei der nicht noch zig Pullover drunter gezogen werden müssen. Was unterscheidet eine vegane Winterjacke von einer herkömmlichen Jacke? Auf den ersten Blick finden wir eine große Auswahl an Winterjacken von bekannten Marken. Schauen wir jedoch genauer hin, wird klar, dass viele der herkömmlichen Jacken tierische Bestandteile, wie zum Beispiel Leder, Wolle, Pelz oder Daunen enthalten (können). Hier hilft ein kritischer Blick auf das Etikett, um zu erkennen, ob der anvisierte Wintermantel vegan ist oder nicht. Leder, Wolle und Daunen werden hier (normalerweise) korrekt aufgelistet. Bei Pelz wird es da schon schwieriger. Kunstpelz oder echter Pelz? Laut PETA werden jährlich weltweit ca. 110 Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde und weitere Tiere auf Pelzfarmen gefangen gehalten und getötet. Viele Winterjacken tragen einen Kragen mit Pelzbesatz, entweder am Revers oder an der Kapuze. Auch an herkömmlichen Mänteln wird aus Kostengründen echter Pelz statt Webpelz angebracht. Dieser stammt meistens von Hunden und Katzen und wird aus China importiert. Seit 2009 ist genau dieser Import EU-weit verboten, doch es gelangen immer wieder echte Fellkragen in den Handel, die mit einer gefälschten Polyesterbezeichnung getarnt werden. Ob es sich um Kunst- oder Echtpelz handelt, können Profis schnell erkennen. PETA zeigt dir in diesem Artikel, wie auch du den Unterschied erkennen kannst. Unser Tipp: Verzichte auf Wintermäntel, die mit Pelzkragen besetzt sind, die nicht eindeutig gekennzeichnet sind, und orientiere dich an unseren veganen Favoriten! Daunen = doppeltes Tierleid Klar, Daunenmäntel halten im Winter warm. Leider sind in den meisten Daunenjacken echte Daunenfedern verarbeitet worden. Um die Daunen zu gewinnen, reißt man den Gänsen die Federn (meistens) ohne Betäubung vom Körper. Und: Wer Daunen kauft, unterstützt eventuell auch die Stopfleber- und Fleischindustrie! Viele Betriebe züchten die Gänse zur Fleischproduktion und schlagen zusätzlichen Profit aus ihren Federn. Unser Tipp: Verzichte auf Winterjacken, die Daunen enthalten. Halte dich an unsere veganen Favoriten: Auch bei nicht-veganen Brands wie zum Beispiel Patagonia ist ein Umdenken zu erkennen, da auch dieses Unternehmen mittlerweile eine vegane Daunenjacke auf den Markt gebracht hat! Leder ist kein Naturprodukt Leder ist kein gutes Naturprodukt, sondern steht für grauenhaftes Tierleid, Kinderarbeit und massive Umweltverschmutzung. Neben der mit der Lederproduktion verbundenen Tierquälerei/­­Tiertötung ist auch der Verarbeitungsprozess zu kritisieren. 90 % des weltweiten Leders wird mit dem reaktiven Schwermetall Chrom gegerbt und mit giftigen Chemikalien konserviert. Leider wird Leder auch bei Winterjacken zum Beispiel als Logo-Emblem oder für Applikationen verwendet. Unser Tipp: Verzichte auf Winterjacken, an denen Leder angebracht wurde. Halte dich an unsere veganen Favoriten. Zum Glück gibt es inzwischen tolle vegane Lederalternativen aus Papier, Ananasfasern oder Kunststoffen. JAN N JUNE Coat Europa Mantel Mocca Quelle: Le Shop Vegan Wolle gehört u. a. dem Schaf Wolle ist nur an dem dazugehörigen Tier, wie zum Beispiel dem Schaf, der Ziege oder dem Angorakaninchen natürlich. Die konventionelle Schafzucht verursacht weltweit massive Umweltprobleme. Zum Beispiel werden die Tiere in giftige Chemiebäder getaucht, um die sie gegen Pilze und Bakterien zu wappnen. Für die Produktion von Mohair und Cashmere werden Herden zu tausenden Ziegen gehalten, was zur Versteppung ganzer Regionen führen kann. Abgesehen von der Umweltverschmutzung ist das Leid für die Tiere entsetzlich, da die Schur brutal und ohne Betäubung erfolgt. Oftmals werden Ohren, Augen, Nasen mit abrasiert oder andere tiefe Wunden zugefügt. Unser Tipp: Verzichte auf Wintermäntel, die aus Wolle bestehen. Halte dich an unsere veganen Favoriten: Es gibt umweltfreundliche Materialien wie Bio-Baumwolle, Modal, Tencel oder Sojaseide, die dich auch warm halten können. Glücklicherweise gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Brands, die vegane Winterjacken und vegane Wintermäntel herstellen und diese können bequem online bestellt werden. Wir finden diese Entwicklung mehr als positiv und sind sehr froh, dass es so wunderbare vegane Alternativen zu Daunen, Wolle, Leder und Pelz gibt. Vegane Winterjacken Damen - unsere drei Favoriten Vegane Winterjacke Elphin Inca Gold von Embassy of Bricks and Logs Quelle: le-shop-veganQuelle: le-shop-vegan Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - aufwendige Verarbeitung mit schönen Details - ausgefallener Schnitt im Oversize-Look - vegane Daunen-Füllung aus 100 % recyceltem PET-Flaschen aus Meeresabfällen - hochwertiges, leichtes Gewebe - YKK-Zweiwege-Reißverschluss - Futter aus 100 % recycelten Materialien - Siegel: PETA-Approved Vegan - Made in China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 319,- Euro | erhältlich im Onlineshop von le-shop-vegan Vegane Winterjacke Linz von Matt & Nat Quelle: le-shop-veganQuelle: le-shop-vegan Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - klassischer Schnitt - diese vegane Winterjacke passt immer und zu allem! - Tolle Details: abnehmbare Kapuze, breiter Kragen, zwei Leistentaschen und innerer Brusttasche - Außenmaterial und Futter aus 100 % recycelten PET-Flaschen - Füllung: 100 % Polyester - Made in China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 269,- Euro | erhältlich im Onlineshop von le-shop-vegan Veganer Wintermantel Ariza von Langerchen Quelle: LovecoQuelle: Loveco Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese vegane Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - schöner Schnitt: etwas länger und weniger sportlich! - Materialien: 80 % Bio-Baumwolle und 20 % Polyurethan - Made in: China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 239,- Euro | erhältlich im Onlineshop von Loveco Mantel Ariza Quelle: Loveco Übrigens, haben wir vor kurzem ein spannendes Interview mit Christina - der Inhaberin von Loveco - geführt. Vegane Winterjacken Herren - unsere drei Favoriten Guerilla Thermal Parka von bleed Quelle: bleedQuelle: bleed Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - klassisches und zeitloses Design - dieser Parka ist zu allem kombinierbar! - Tolle Details, wie zum Beispiel kleine ,,b-Logo Stickerei am Nacken - Obermaterial: Biobaumwolle (imprägnierbar) - Flanellfutter aus Biobaumwolle - Füllung: Isolationsschicht aus hochwertiger 100 % recycelter PRIMALOFT(R) Black Füllung - chrom- und nickelfreie YKK Reißverschlüsse - Made in: China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 299,- Euro | erhältlich im Onlineshop von bleed Wenn du noch mehr über das Label bleed erfahren möchtest, dann interessiert dich vielleicht unser Artikel Vegane Mode aus recycelten Materialien. Vegane Winterjacke Kapok Olive von ThokkThokk Quelle: ThokkThokkQuelle: ThokkThokk Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - Ausgefallenes Design und toller Schnitt - Füllung aus recyceltem Polyester, das aus kaputten Fischernetzen hergestellt wurde. - Füllung aus Kapok! Kapok ist die weiche und leichte Hohlfaser des Kapokbaumes. Sie isoliert hervorragend, ist wasserabweisend und hat vergleichbare Eigenschaften wie Daune. Zudem ist sie antimikrobiell und hypoallergen. - pro verkaufter Jacke pflanzt ThokkThokk einen Baum in Mexiko! - verpackt in einer Gym Bag aus recyceltem Nylon! - Siegel: PETA-Approved Vegan - fair hergestellt - Preis: 249,- Euro | erhältlich im Onlineshop von ThokkThokk Herren-Parka - Sprek Insulated Ms Jacket Quelle: Avocadostore Vegane Winterjacke Annei von Kings of Indigo Quelle: AvocadostoreQuelle: Avocadostore Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - Durch die knallige Farbe ist dieser Parka ein echter Hingucker! - Tolle Details: versteckter Reißverschluss, abnehmbare Kapuze - Das Innenfutter ist aus Primaloft Gold, einer tierfreundlichen Alternative zu Daunen! - Dieser Parka ist aus bereits verwendeten Plastikflaschen hergestellt, die eingeschmolzen und zu einem belastbaren Gewebe verarbeitet wurden. - fair hergestellt - Kings of Indigo ist Mitglied der Fair Wear Foundation - Preis: 319,- Euro | erhältlich im Onlineshop von Avocadostore Übrigens haben wir vor kurzem ein spannendes Interview mit Mimi vom Avocadostore geführt. Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Dein Herbstlook mit Le shop vegan - Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test - Second Hand Mode - mit kleinem Geld zu nachhaltigen Outfits? - Vegane Schuhe - Vegane Mode: Geschenktipps zu Weihnachten - Vegane Mode recycelte Materialien Wir wünschen eine schöne Winterzeit! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Plätzchen - leckere Kekse ohne Ei und Milch

5. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Plätzchen - leckere Kekse ohne Ei und Milch Vegane Plätzchen gehören zur Weihnachtszeit dazu. Damit du die vorweihnachtliche Zeit in vollen Zügen genießen kannst, haben wir 3 klassische und einfache, vegane Rezepte für euch zusammengestellt. Diese veganen Weihnachtsplätzchen schmecken ganz ohne Eier, Milch und Butter wunderbar lecker. Inhaltsverzeichnis: - Vegane Plätzchen backen - Vegane Zimtsterne - Vegane Vanillekipferl - Vegane Haferkekse mit Schokolade Vegane Weihnachtsplätzchen - 3 Rezepte Vegane Plätzchen an Weihnachten backen Vegane Zimtsterne, Vanillekipferl und knusprige, glutenfreie Haferkekse - das ganze Haus duftet und wir sind schon richtig in Weihnachtsstimmung. Unsere veganen Klassiker unterscheiden sich nicht wirklich von den Plätzchen der Oma. Wir zeigen dir, wie du mit rein pflanzlichen Zutaten wunderbar zarte, knusprige und wirklich idiotensichere Kekse zaubern kannst. Überrasche deine Liebsten mit diesen leckeren Kreationen. Das vegane Weihnachtsfest kann kommen. Vegane Zimtsterne ohne Butter und Ei Zubereitungszeit: 25 Min. Kochzeit: 15 Min. Nährwertangabe: kcal pro Portion Zutaten für ca. 50 Plätzchen - 150 g Haselnüsse (Keimling) - 150 g Mandeln - 90 g Puderzucker - 1 1/­­2 EL Zimt - 1/­­2 Zitrone, der Saft - 1 Vanilleschote - 3 EL Wasser - Mehl zum Bestäuben - Zuckerguss: 90 g Puderzucker, 1/­­2 Zitrone Produkttipp: Die Haselnüsse von Keimling stecken voller Vitamine und Mineralien. Wahre Kraftpakete in Rohkostqualität. Sie haben einen intensiven und frischen Geschmack. Ob als Hauptzutat oder Bestandteil für roh-vegane oder gebackene Kekse und Kuchen - sie sind sehr vielseitig anwendbar. Der Preis für eine 200 g Packung Haselnüsse beträgt 4,95EUR. (C) Keimling Vegane Weihnachtsplätzchen Zubereitung der veganen Zimtsterne - Haselnüsse und Mandeln fein mahlen. - Zusammen mit Puderzucker und Zimt in einer Schüssel vermengen. - Zitronensaft, Wasser und Vanillemark dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. - Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig ca. 0,5 cm dünn ausrollen und Sterne ausstechen. - Zimtsterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 7 Min. backen. Die Plätzchen sollten noch weich sein. - Aus Puderzucker und den Saft der 1/­­2 Zitrone einen Zuckerguss anrühren. - Abgekühlte Zimtsterne mit dem Zuckerguss bestreichen. Vegane Weihnachtsplätzchen Vegane Weihnachtsplätzchen Vanillekipferl ohne Ei und Milch Zubereitungszeit: 20 Min. Kochzeit: 15 Min. Nährwertangabe: kcal pro Portion Zutaten für ca. 40 Plätzchen - 100 g Mandeln (Keimling) - 250 g Dinkelmehl - 80 g Rohrzucker - 1 Vanilleschote (oder 1 EL Vanilleextrakt) - 200 g vegane Butter (z.B. von Alsan) - Topping: 2 EL Puderzucker, 1 Pck. Vanillezucker Produkttipp: Die Mandelkerne von Keimling sind ein leckerer Snack für Zwischendurch und prallvoll mit wertvollen Nährstoffen. Auch in Gebäckstücken geben die knackigen Kerne den letzten Pfiff. Keimling setzt auf beste Rohkostqualität und ökologischen Landbau. Der Preis für eine 200 g Packung beträgt 4,95EUR.  (C) Keimling Zubereitung der veganen Vanillekipferl - Mandeln in einem Mixer oder Food Processor fein mahlen. - Zusammen mit Mehl, Rohrzucker und Vanillemark in einer Schüssel vermengen. - Vegane Butter würfeln und mit in die Schüssel geben. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. - Teig für mind. 30 Minuten kühlstellen. - Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig zu einer Rolle formen und Scheiben davon abschneiden. Diese zu Halbmonden formen. - Vanillekipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 12-15 Minuten backen. - Puderzucker und Vanillezucker auf einem Teller vermischen. - Vanillekipferl etwas abkühlen lassen und diese mit der Puderzuckermischung bestreuen. Vegane Weihnachtsplätzchen Vegane Plätzchen Haferkekse mit Schokolade ohne Ei Zubereitungszeit: 15 Min. Kochzeit: 12 Min. Nährwertangabe: kcal pro Portion Zutaten für ca. 25 Plätzchen - 1 Eiersatz (1 EL Chia Samen + 3 EL Wasser) - 70 g Dinkelmehl - 1 TL Backpulver - 1 Prise Salz - 150 g vegane Butter, weich (z.B. von Alsan) - 150 g Rohrzucker - 1 TL Zimt - 1 Prise Muskatnuss - 230 g Haferflocken, glutenfrei (Keimling) - Topping: 1 Tafel vegane Schokolade (Rapunzel) Produkttipps: Die Haferflocken von Keimling sind eine wirkliche Rarität. Durch die schonende Herstellung ohne Erhitzung könnt ihr die Urflocken in Rohkostqualität genießen. Sie sind glutenfrei, ballaststoffreich und haben einen feinen nussigen Geschmack. Glutenfreies Frühstücken oder Backen wird somit zum Kinderspiel. Der Preis für eine 2,5 kg Packung beträgt 31,25EUR. (C) Keimling Die cremig-zarte Schokolade von Rapunzel kommt ganz ohne Milch aus. In unserem Rezept haben wir uns für die edle Praliné-Füllung entschieden, die förmlich auf der Zunge schmilzt. Rapunzel steht für höchste Qualität und bezieht die Rohstoffe aus ökologischem Anbau. Der Preis für eine Tafel Schokolade beträgt 2,29EUR. Zu finden im Biomarkt oder bei deinem REWE-Supermarkt um die Ecke. (C) Rapunzel Zubereitung der veganen Haferkekse mit Schokolade - Backofen auf 175 Grad vorheizen. - Chia Samen und Wasser verrühren und beiseitestellen. - In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermengen. - Vegane Butter, Rohrzucker, Zimt, Muskatnuss und Eiersatz mit in die Schüssel geben und verrühren. - Haferflocken hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. - Aus dem Teig tischtennisballgroße Bälle formen und diese plattdrücken. Mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. - Kekse für 12 Minuten goldbraun backen. - Schokolade im Wasserbad schmelzen. - Kekse kurz auskühlen lassen und zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tunken. Vegane Weihnachtsplätzchen Vegane Weihnachtsplätzchen Diese Artikel könnten euch interessieren: - VEGANE CLEAN EATING CHOCOLATE COOKIES - SPEKULATIUS-SPITZBUBEN - VEGANE SCHOKO-BISKUITROLLE MIT KIRSCHEN Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieses Rezept hat die liebe Candy Lexa für uns gekocht. Schaut gerne mal bei ihrem Instagram-Profil vorbei.

Deine nachhaltigen Weihnachtslooks - perfekt gekleidet für die Festtage

30. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Deine nachhaltigen Weihnachtslooks - perfekt gekleidet für die Festtage Nachhaltige und vegane Mode ist beliebter denn je. Auch wir lieben die ethisch vertretbaren Looks! Herkömmliche Fast Fashion sorgt nämlich für sehr viel Leid - Sowohl für die Umwelt, als auch für die Mitarbeiter in den Fabriken. Solche Bedingungen sind unmenschlich und vor allem langfristig schädlich, weswegen wir so gut wie möglich versuchen, unseren Kleiderschrank nachhaltig und vegan zu gestalten. Wir haben diesmal den Avocadostore durchforstet. Dort findest zu zahlreiche nachhaltige Modeartikel, aber auch eine Menge an nachhaltigen Lifestyle Produkten und vieles mehr! Wir zeigen dir nachhaltige Weihnachtslooks, die sich perfekt für die kommenden Festtage eignen! Inhaltsverzeichnis - Nachhaltige Weihnachtslooks nach deinem Geschmack - Weihnachten in klassischem Rot - Cord und Kork für die besinnlichen Festtage - Gemütlich und lässig Weihnachten feiern Nachhaltige Weihnachtslooks nach deinem Geschmack Drei nachhaltige Weihnachtslooks vom Avocadostore! Sie sind ethisch vertretbar und dazu noch echt stylisch! Natürlich kannst du sie noch nach deinen Vorstellungen und Wünschen individualisieren. Wir hoffen, dass unsere Looks dich inspirieren und du einen Look für deine Festtage findest. Ein Teil ist nicht dein Style? Dann schau doch im Avocadostore nach coolen Alternativen! Oder kombiniere verschiedene Teile unserer drei Looks. Klicke einfach auf das jeweilige Bild und du kommst direkt Zum Produkt. Weihnachten in klassischem Rot (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore Cord und Kork für die besinnlichen Festtage (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore Gemütlich und lässig Weihnachten feiern (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore (C) Avocadostore Welcher der drei Looks gefällt dir am liebsten? Im Avocadostore findest du noch viel mehr nachhaltige Styles und Looks für jeden Geschmack. Das könnte dich auch interessieren - Zero Waste - Leben ohne Müll - Tipps - Nachhaltige und vegane Unterwäsche - Vegan und nachhaltig: Avocadostore.de - Dein Herbstlook mit Le Shop Vegan - Deine Herbstlooks mit Loveco - Faire und vegane Herbst-Trends 2019 - Second Hand Mode - Mit kleinem Geld zu nachhaltigen Outfits? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen

20. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen Du fragst dich: Was hat Vegan Foodporn mit leckeren, simplen Gerichten zu tun? Und schmeckt das Abgebildete überhaupt oder sieht es nur gut aus? Wir sagen: Ja! Und stellen dir hier ein tolles, neues Kochbuch vor, das nicht nur zum Anbeißen schöne Bilder zeigt, sondern noch dazu wirklich leckere Gerichte präsentiert, die leicht nachzukochen sind: Das neue Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte von der Instagrammerin und erfolgreichen Foodbloggerin Bianca Zapatka. -  Vegan Foodporn - der Name ist Programm -  Die Klassiker im neuen Look: Vegan Foodporn - Einfach und doch besonders - Klassisch und modern zugleich -  Vegan Foodporn - Ein Rezept für dich           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von Bianca Zapatka | Vegan Food (@biancazapatka) am Sep 9, 2019 um 6:57 PDT Vegan Foodporn - der Name ist Programm Der Begriff Foodporn ist heutzutage nicht mehr wegzudenken aus den sozialen Medien. Täglich posten Nutzer der Plattform Instagram Fotos von ihrem Essen. Die Bilder überschlagen sich förmlich in ihrer Optik. Man könnte meinen, wenn Geruch und Geschmack in einem Bild festzuhalten wären, dann müssten alle Gerichte umwerfend schmecken. Doch für den normalen Hobbykoch scheint alles ein wenig zu abgehoben und ausgefallen zu sein. Nicht jedoch auf dem Foodblog von Bianca Zapatka, hier findest du Rezepte, die nicht nur in ihrer Optik, wunderschön mit Kräutern und Blumen dekoriert, unschlagbar sind, sondern auch mit ihrem Geschmack und ihrer Vielseitigkeit glänzen. Dabei erfindet Bianca Zapatka neben neuen Rezeptkreationen auch die klassischen komplett neu und zeigt sie in frischem Glanz. Die Klassiker im neuen Look: Vegan Foodporn Was haben Milchreis und Overnight-Oats, Gnocchi und Lasagne, Pommes und Kroketten alles gemeinsam?Richtig! All diese Rezeptklassiker unserer Kindheit, die Bianca Zapatka veganisiert auf ihrem Foodblog veröffentlicht hat, sind nun gebündelt in ihrem ersten Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte. Dazwischen finden sich aufgepimpte Rezepte von Nah und Fern: Von Maultaschen mit Gemüsefüllung über Sushi, Spinat-Quesadillas bis hin zu Schwarzwälder Kirschtorte. Vegan Foodporn Foodbloggerin Bianca Zapatka Einfach und doch besonders - Klassisch und modern zugleich Nicht nur die Rezepte sind einfach gehalten, auch die Aufmachung des Kochbuches glänzt mit Struktur und Klarheit. Mit den Schritt-für-Schritt Fotos rechts und links entlang der Rezepte kannst du nichts falsch machen. Dabei hält Bianca Zapatkas Kochbuch einige Köstlichkeiten für dich parat: - Meine vegane Küche: Zu Beginn des Buches gibt es ein paar Tipps und Tricks aus der veganen Küche. Welche Zutaten binden wie Eier, welche Lebensmittel dürfen in deinem Schrank nicht fehlen und vieles mehr. Mit diesen Tipps startest du voll durch. - Basics: Hier findest du tolle Basic-Rezepte für veganen Käseersatz, Milchalternativen und allerlei mehr. Für viele folgende Rezeptideen finden sich hier die Grundlagen. - Frühstück: Vom klassischen Oatmeal über French-Toast-Roll-Ups und verschiedene Aufstriche ist für jedes Schlemmer-Frühstück gesorgt. Wer etwas ausprobieren mag, der findet sicher auch neue Ideen. - Hauptgerichte: Das Herzstück des Buches, hier finden sich die meisten Gerichte. Thailändisch, italienisch, mexikanisch - Bianca Zapatka zeigt dir ein Sammelsurium toller Ideen für deine Hauptmahlzeit. - Fingerfood: Ob bei der nächsten Halloween Party, zum Superball oder wenn du zum gemütlichen Abend einlädst, mit diesen kleinen Happen machst du viele Gäste glücklich und bereicherst jedes Buffet. - Klassiker vegan: Der Umstieg auf vegan ist für viele schwer. Mit den Klassikern von Bianca Zapatka überzeugst du jeden Koch-Muffel. - Leichte Gerichte: Du brauchst mal etwas anderes als deftige, schwere Gerichte? Hier findest du Rezeptideen mit viel Gemüse und wenig Kohlehydraten. Wenn du mal etwas Neues ausprobieren magst, bist du in dieser Kategorie an der richtigen Adresse. - Kuchen: Maulwurfstorte, Erdnussbutter-Schokoladen-Torte und Schwarzwälder Kirsch - bei diesen Titeln läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Wie gut, dass Bianca Zapatka für alles ein einfaches und super leckeres Rezept parat hat. - Desserts: Zum Schluss kommt etwas für die Naschkatzen unter uns. Wer bei Kuchen nichts für sich entdeckt hat der findet hier ganz sicher etwas, um sein Menü zu vervollständigen. Vegan Foodporn - Ein Rezept für dich Du möchtest vorab ein Rezept aus dem neuen Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte ausprobieren? Dann versuche dich doch einmal hieran: Rezept Börek vegan Rezept Börek mit Spinat- und Tomaten-Füllung Knusprig gebackene vegane Börek mit Spinat & Feta und Cashew-Tomate (türkische Sigara Böre?i) sind schnell und einfach zubereitet und ein köstliches Fingerfood! Serviere Sie als Snack auf einer Party oder als einfache Beilage zum Mittag- oder Abendessen.Bianca Zapatka Zutaten Türkische Börek: - 1 Packung Yufka-Teig (360g)  - 200 ml pflanzliche Milch + 2 EL Öl zum Bestreichen - Sesam zum Garnieren Für die Spinatfüllung (reicht für ca. 17 Stück): - 1 Zwiebel gewürfelt - 2 Knoblauchzehen gehackt - 300 g Baby Spinat frisch oder gefroren - 250 g veganer Feta - 3 EL Pinienkerne optional - Salz und Pfeffer nach Geschmack Für die Tomatenfüllung (reicht für ca. 7 Stück): -  1/­­2  Tasse Cashewkerne (75 g) oder veganer Feta - 2 EL Sonnenblumenkerne optional -  1/­­2  Tasse Tomatenpüree (120 ml) - 1-2 Knoblauchzehen gepresst - 1-2 EL Hefeflocken optional - Salz und Pfeffer nach Geschmack - Italienische Kräuter optional Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Anleitung vom Foodblog von Bianca Zapatka aus dem Kochbuch Vegan Foodporn Spinatfüllung: - Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel 1-2 Minuten anbraten. Knoblauch und Spinat hinzugeben und weitere 1-2 Minuten braten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Anschließend etwas abkühlen lassen und ausdrücken, damit die überschüssige Flüssigkeit abtropft. (Optional kann man gefrorenen Spinat verwenden. Diesen braucht man nur auftauen, ausdrücken und dann mit denn gebratenen Zwiebeln und Knoblauch vermengen). - Die Spinatmischung grob hacken, mit dem zerbröselten Feta (oder Cashew-Ricotta) mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (oder alles in einer Küchenmaschine zerkleinern). Tomatenfüllung: - Die Cashewkerne und Sonnenblumenkerne mit kochendem Wasser übergießen und für ca. 15 Minuten einweichen. Anschließend abgießen und einmal abspülen. - Die eingeweichten Nüsse und Kerne mit den restlichen Zutaten für die Tomatenfüllung in eine Küchenmaschine geben und zu einer Paste zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer (und Hefeflocken, sowie italienischen Kräutern) nach Geschmack würzen. Börek rollen - Jeweils ein Teig-Dreieck mit der Spitze nach oben zeigend auf eine Arbeitsfläche legen und mit der Milch-Ölmischung bestreichen. - Etwa 1-2 Esslöffel der Füllung auf der unteren breiten Seite des Dreiecks längst verteilen, dabei auf jeder Seite etwa 2cm Rand lassen. Die breite Seite des Teiges vorsichtig über die Füllung falten. Die Seiten rechts und links nach innen einklappen und den Teig wie ein Wrap nach oben hin aufrollen. Dann auf ein Backblech legen und diesen Vorgang mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung wiederholen bis alles aufgebraucht ist. - Die Börek mit der Milch-Ölmischung bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun und knusprig sind. (Optional kann man Sie auch traditionell in der Fritteuse zubereiten oder in einer Pfanne mit viel Öl knusprig braten). - Guten Appetit! Hast du Lust noch mehr leckere vegane Foodporn Rezepte auszuprobieren? Wie wäre es mit einer veganen Pizza mit Spinat und Pilze, oder mit einem veganen Käsekuchen oder mit French Toast Roll-ups? Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Das großartige Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte kannst du direkt bei Amazon oder auf der Seite von Bianca Zapatka beim riva Verlag bestellen. Quelle: www.m-vg.de Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - VEGANE KOCHBÜCHER - TIPPS FÜR DEN HERBST - SOPHIA HOFFMANN: ZERO WASTE KÜCHE - BUCHREZENSION - 10 TOLLE VEGANE KOCHBÜCHER FÜR DEN EINSTIEG - VEGANE PFANNKUCHEN - EINFACHE REZEPTE Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Miracle Burger + Hack von Sunflower Family

6. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Miracle Burger + Hack von Sunflower Family Du bekommst Besuch oder feierst eine Party und möchtest deine Gäste mit richtig guten veganen Gerichten verwöhnen? Dann haben wir heute genau das Richtige für dich. Die neuen Produkte von Sunflower Family: miracle Burger und miracle Hack. Was es sich mit diesen magischen Neuheiten auf sich hat, zeigen wir dir mit zwei tollen veganen Rezepten! Sunflower Family - miracle Burger + miracle Hack Eines unserer All-Time Favoriten ist das Sonnenblumen Hack von Sunflower Family, denn wir haben dir bereits die Hack-Alternativen und zahlreiche Rezepte damit vorgestellt. Hier findest du Rezepte für Sonnenblumen Bolognese, Vegane Pilzpfanne, vegane Lasagne oder veganer Burger. Alle anderen Produkte findest du auf der Homepage von der Sunflower Family. Einige Produkte gibt es sogar mit fertigen Gewürzmischungen, so hast du perfekte vegane Rezept für die schnelle vegane Küche! Doch heute geht es um die Neuheiten von Sunflower Family, den salonfähigen veganen Burgerpatty und das vegane Hack. Bühne frei für den miracle Burger und das miracle Hack. Diese veganen Alternativprodukte bestehen aus Sonnenblumenprotein und stammen ausschließlich aus den Ländern der EU und sind zudem frei von Gluten sowie Soja. Wer braucht da noch Ausreden? Let the vegan party begin... miracle Burger - Sunflower Family Der Hype um vegane Burgerpatties ist gerade sehr groß und wir probieren uns natürlich überall durch. Das spannende an dem miracle Burger ist, dass er komplett ohne Soja und Gluten auskommt. Zudem können sich die Nährwerte auch sehen lassen, denn pro Patty bekommt man 15,5 g Protein und kaum Zucker. Zubereitert wird der Patty super einfach, dafür 3-4 Minuten pro Seite in einer Pfanne anbraten und fertig! Der Geschmack und die Konsistenz haben uns auch überzeugt, denn der miracle Burger ist würzig aber nicht zu streng und bleibt warm schön saftig. Belegen kannst du den veganen Burger dann nach deinem persönlichen Geschmack. Wir haben den Burger etwas herbstlich mit Cashewcreme, Feldsalat, roten Zwiebeln, Radieschen und grüner Paprika belegt, richtig lecker! miracle Hack - Sunflower Family Parallel zum miracle Burger gibt es auch das miracle Hack. Genau so saftig und geschmackvoll wie der Patty. So hast du eine super Hack-Alternative für viele klassische Gerichte. Wie wäre es mit Spaghetti Bolognese, vegane Lasagne, vegane Hackbällchen oder vegane Cevapcici? Lass uns wissen, was dein Lieblingsgericht ist! Ab sofort sind der miracle Burger und das miracle Hack mit dem Sonnenblumen Hack von Sunflower Family in allen Kaufland-Filialen erhältlich! Veganer Burger mit miracle Burger Patty - Vorbereitungszeit: 15 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 10 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Burger Zutaten für den Burger - 4 miracle Burger - 4 Vollkornbrötchen - 2 rote Zwiebeln - 1 EL Olivenöl - Salz - Pfeffer - Feldsalat - Radieschen - grüne Paprika Zutaten für die Cashewcreme - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 125-150 ml Wasser - 1 EL Hefeflocken - 2 EL Zitronensaft - 1 Knoblauchzehe - Salz - Pfeffer Zubereitung - Burgerpatties nach Packungsanweisung anbraten. - Zwiebeln in feine Ringe schneiden, mit Öl glasig anbraten und Salz sowie Pfeffer abschmecken. - Feldsalat waschen, Radieschen in Scheiben und Paprika in dünne Streifen schneiden. - Für die Cashewcreme alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und cremig mixen. - Brötchen durchschneiden, mit Feldsalat, miracle Burger, Cashewcreme, Zwiebeln, Radiesschen und grüner Paprika belegen. Vegane Bolognese mit miracle Hack - Vorbereitungszeit: 15 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 25 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: ca. 4 Portionen Zutaten - 250 g Spaghetti - 200 g miracle Hack - 1 Zwiebel - 2 Knoblauchzehen - 1 Möhre - 2 EL Olivenöl - 1 EL Tomatenmark - 400 g Tomatenpassata - 1 EL Agavensirup - 2 TL italienische Gewürze - Salz - Pfeffer Zubereitung - Zwiebel, Knoblauch sowie Möhren in feine Würfel schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten. - miracle Hack dazugeben und scharf anbraten, bis er goldbraun ist - Wenn die Zwiebeln glasig sind, Knoblauch für 30 Sekunden mit anbraten. - Tomatenmark und die Tomaten hinzugeben und gut verrühren. - Sauce mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Agavensirup abschmecken. - Bei mittlerer Hitze für 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Soße schön eingedickt ist. - Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen und abgießen. - Fertige Bolognese mit Spaghetti und nach Wunsch Hefeflocken sowie frischem Basilikum servieren. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sunflower Family. Vielen Dank!

Glutenfreies Brot mit den Jackfruitsalaten von Sanchon

25. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Glutenfreies Brot mit den Jackfruitsalaten von Sanchon Heutzutage verzichten viele bei ihrer Ernährung auf Gluten, welches vor allem in Weizenprodukten enthalten ist. Immer beliebter werden glutenfreie Brot-und Backalternativen, doch im Handel sind die oft um einiges teuer als die glutenhaltigen Produkte. Wir zeigen dir, wie du ganz leicht ein leckeres, glutenfreies Brot backen kannst. Als Special-Topping gibt es diesmal die einzigartigen Jackfruitsalate von Sanchon, die sich super als Brotaufstrich eignen! Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensvorstellung Sanchon - Jackfruitsalate von Sanchon - Jackfruitsalate in drei leckeren Sorten - Glutenfreies Brot selber backen - Rezept Unternehmensvorstellung Sanchon Sanchon spezialisiert sich auf leckere und einzigartige Aufstriche, Soßen und Pasten und bringt somit ganz viel Abwechslung in die (vegane) Küche. Mitte der 1990er Jahre begegneten sich Bio-Ladner Peter Vogel und der weitenbummelnde Koch Matthias. Christof Henne stieß ebenfalls dazu und ihre gemeinsame Mission war wunderbar leckeres Essen herzustellen, welches sie alle auf ihren Reisen in gastlichen Familien oder Streetfood-Ständen genossen hatten - Aber ohne, dass man dafür weit reisen musste. Wir machen Essen so, wie gutes Essen gemacht wird: Mit Liebe, Ruhe, Sachverstand und viel Handarbeit. Bei uns kommt das in den Topf, was man auch zuhause in der Küche verwenden würde, sei es in Thailand oder Italien. Wenn es um die Echtheit der Rezepte und das Abschmecken der Zutaten geht, sind wir geduldig und manchmal regelrecht pingelig. Sanchon Sanchon setzt konsequent auf Bioprodukte. Außerdem gibt es Sanchon nur im Naturkostfachhandel zu kaufen. Sanchon machte die bunte Vielfalt der Welt nach Deutschland bringen und Matthias und Christof sind mit einer Rezeptur erst zufrieden, wenn sie wirklich so schmeckt wie auf ihren Reisen. Alle Produkte von Sanchon sind vegetarisch, viele auch vegan. Brot vegan und glutenfrei Jackfruitsalate von Sanchon Die Trendfrucht Jackfruit schmeckt einfach absolut lecker und ist so vielseitig einsetzbar. Sanchon hat nun ein neues Produkt heraus gebracht, welches eine Neuinterpretation des klassischen Feinkostsalats ist. Perfekt als Brotaufstrich oder zum Dippen für Gemüse und Cracker, die Jackfruitsalate überzeugen geschmacklich und optisch. Das Fruchtfleisch der Jackfruit sorgt für einen herzhaften Biss, die cremige Basis verdankt der Jackfruitsalat den Würzsaucen von Sanchon aus eigener Herstellung. Sanchon zeigt uns, wie vielseitig ein Jackfruitsalat sein kann. Mit drei leckeren Sorten ist wirklich für jeden etwas dabei. Natürlich sind die Jackfruitsalate rein vegan und bio. Jackfruitsalate in drei leckeren Sorten Der teuflische Jack besteht aus hausgemachtem Seiten, selbstgeräucherten Zwiebeln und feiner Jackfruit. Als Brotaufstrich also eine pikante und teuflisch gute Kombination. Die Zutaten können sich sehen lassen: Gemüse (36,5%) (rote Paprika*, Möhren, Erbsen, Zwiebeln, Gewürzgurken (Gurken, Branntweinessig), Zwiebeln geräuchert (Zwiebeln, Buchenrauch)), Tomatenmark, Wasser, Jackfruit-Fruchtfleisch (10%), Apfelsaftkonzentrat, Rapsöl, Seitan (3,3%) (Weizengluten,Wasser, Sonnenblumenöl, Reisvollkornmehl, Zitronensaftkonzentrat), Knoblauch, Maisstärke, Meersalz, Petersilie, Orangen, Steinpilze gemahlen, edelsüßes Paprika, Sellerie gemahlen, Cayennepfeffer, Branntweinessig. Natürlich sind alle Zutaten aus biologischem Anbau. Der deftige Jack ist ein klassischer veganer Brotaufstrich, der wirklich jedem schmeckt. Mit würzigen Gurken und feiner Jackfruit entsteht ein herzhaft leckerer Brotaufstrich für jedermann. Der deftige Jack ist ebenfalls glutenfrei. Auch hier überzeugen uns die Zutaten: Jackfruit-Fruchtfleisch (33,3%), Gurken (31%) (Gurken, Branntweinessig, Meersalz), Sonnenblumenöl, Agavendicksaft, Dijon Senf (Wasser, Braunsenfsaat, Branntweinessig, Meersalz), Wasser, Branntweinessig, Meersalz, schwarzer Pfeffer, Sonnenblumenprotein, Maisstärke, Verdickungsmittel: Guarkernmehl. Der indische Jack ist eine Mischung aus fruchtig und würzig, wie man es aus der indischen Küche kennt. Ananas und Mango in Kombination mit Jackfruit und einer feinen Currynote bringen dir das exotische Feeling nach Hause. Außerdem ist der indische Jack glutenfrei. Sanchon setzt auch beim indischen Jack auf leckere und gesunde Zutaten aus biologischem Anbau: Jackfruit-Fruchtfleisch (24%), Sonnenblumenöl, Ananas (18%), Mango (17%), Apfelsaftkonzentrat, Wasser, Branntweinessig, Ananassaftkonzentrat, Dijon Senf (Wasser, Braunsenfsaat, Branntweinessig, Meersalz), Curry (0,5 %) (enthält Senfmehl), Meersalz, Sonnenblumenprotein, Kala Namak (Steinsalz, Pflanzenasche), Curcuma, Maisstärke, Verdickungsmittel: Guarkernmehl. Glutenfreies Brot selber backen - Rezept Diese Rezept ist kinderleicht, vegan und glutenfrei. Außerdem enthält das Brot Buchweizenmehl, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Sesamöl und ist damit auch richtig lecker gesund. Glutenfreies Brot selber backen macht doppelt Freude, die Zutaten können nach Wunsch und Laune gewählt werden und frisch gebackenes Brot aus dem Ofen selbst schneiden und mit leckeren Aufstrichen schlemmen, ein toller Moment. Einzige Bedingung; das Brot muss gelingen. Dieses Rezept für glutenfreies Brot ist super einfach. Zeit: ca. 10 Vorbereitung, 1 Stunde Backzeit Zutaten: - 200 g helles Mehl, glutenfrei - 200 g Buchweizenmehl - 100 g Reismehl - 70 g Sonnenblumenkerne - 50 g Sesam - 50 g Leinsamen geschrotet - 1 Würfel Hefe - 4 TL Essig - 1 TL Salz - 450 ml lauwarmes Wasser - vegane Butter für die Form Zubereitung: - Die eckige Brotform mit veganer Butter einfetten und bereit stellen. - Alle Mehlsorten genau wiegen und in eine große Schüssel geben und mit Salz vermischen. - Nun Sonnenblumenkerne, Sesamöl und geschrotete Leinsamen dazu geben und verrühren. - Die frische Hefe mit lauwarmen Wasser vermischen und auflösen, paar Sekunden im Wasser ziehen lassen. - Nun die Mehlmischung mit Essig und dem Hefewasser gut verrühren und zu einem Teig kneten. - Den Teig nun 10 Minuten gehen lassen und dann das Brot in den Backofen bei 190° etwa eine Stunde bei Ober-Unterhitze backen. - Das Brot dann aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. - Dann das Brot aus der Form nehmen und nochmal bei 150° etwa 10 Minuten Nachbacken, damit die Seiten schön braun werden. - Nun am besten 20-30 Minuten auskühlen lassen und dann aufschneiden und genießen. Das könnte dich auch interessieren - Glutenfrei und vegan genießen - Vegan Brotaufstriche, Soßen und Chutneys von Sanchon - Vegane Sauce Choron von Sanchon - Rezepte mit Saucen von Sanchon - Vegan backen für alle von Björn Moschinski Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sanchon. Danke dafür!

How to: Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls

26. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

How to: Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Die verschiedenen Komponenten einer Buddha Bowl - Die Getreidestation - Wähle deine Lieblingskörner für deine vegane Bowl - Die Grünzeugstation - Für mehr Chlorophyll in deiner Schüssel - Die Veggiestation - Her mit dem Gemüse! - Die Proteinstation - Ein Muss für vollwertige vegane Buddha Bowl - Die Toppings - Das Highlight einer jeden Bowl - Die Soße - Hol noch mehr heraus für deine ultimative vollwertige Bowl Hast du schon mal eine vollwertige vegane Bowl zubereitet? Buddha Bowls sind einer der absoluten Food-Trends aktuell. Vielleicht kennst du sie auch unter dem Namen Good Life Bowl, Vegane Bowl oder Rainbow Bowl. Vegane Bowls eignet sich sehr gut dafür eine Mahlzeit so nährstoffreich wie möglich zu gestalten. Aber was steckt wirklich hinter diesem Hype? Ist es nicht nur ein Fancy Name für einen gemischten Salat? Vegane Bowl mit Erdnuss Sauce (C) Patricia Faut Nein, sagt Ernährungsberaterin Patricia Faut, die in diesem Artikel den Trend mal genauer unter die Lupe nimmt und zeigt, wie auch du ganz einfach vollwertige, leckere Buddha Bowls zaubern kannst! Auf der diesjährigen Veggieworld in Dortmund gab sie eine Kochshow zum Thema Buddha Bowls und auf ihrem Instagram Account sieht man fast täglich bunte Bowls in allen möglichen Variationen. (C) Patricia Faut(C) Patricia Faut(C) Patricia FautGesunde vegane Bowl mit Bohnen und Quinoa (C) Patricia Faut Die verschiedenen Komponenten einer vollwertigen vegane Buddha Bowl Eine Buddha Bowl besteht immer aus verschiedenen Komponenten oder Lebensmittelgruppen, die dann auf einem Teller nebeneinander platziert werden. Welche Komponenten genau hineingehören und in welchem Verhältnis, ist dabei nicht komplett festgeschrieben. Es gibt verschiedene Theorien, die z.B. vorschreiben, dass es 30% Gemüse, 20% Protein etc. sein soll. Man muss aber auch keine Raketenwissenschaft daraus machen. Mein persönlicher Lieblings-Ansatz bei Buddha Bowl umfasst 6 Komponenten, die möglichst ausgewogen auf dem Teller platziert werden, ohne bestimmte Mengen abmessen zu müssen. Die Getreidestation - Wähle deine Lieblingskörner für deine vegane Bowl Die erste Komponente einer Buddha Bowl ist ein vollwertiges Getreide. Das kann auch ganz traditionell der Reis sein. Um auf die Vollwertigkeit zu achten, ist es wichtig zur Vollkorn-Variante zu greifen. Dann enthält Getreide nämlich wertvolle Ballaststoffe und jede Menge B-Vitamine, Zink, Eisen und Magnesium. Sehr unterschätzt ist auch Koch-Dinkel. Ihn kennen die meisten ja nur als Mehl, er kann allerdings auch als Korn ähnlich wie Reis verwendet werden und schmeckt richtig lecker! Wer sich glutenfrei ernährt, oder den Proteingehalt seiner Bowl erhöhen möchte, kann auch zu Pseudogetreide greifen, also Quinoa, Buchweizen, Hirse oder Amaranth. Die Grünzeugstation - Für mehr Chlorophyll in deiner Schüssel Grünes Blattgemüse ist eines der nährstoffhaltigsten Lebensmittel (C)Unsplash In jede Bowl gehört auch eine Handvoll frisches Grünzeug, wie Feldsalat, Rucola oder anderes dunkelgrünes Blattgemüse. Je dunkler, desto besser! Denn die Intensität der Farbe gibt Aufschluss über den Antioxidantien-Gehalt des Grünzeugs. Auch immer gerne gesehen sind Wildkräutersalate, die wertvolle Bitterstoffe für dich bereithalten. Die Veggiestation - Her mit dem Gemüse! Eine ordentliche Portion Gemüse gehört in jede vollwertige Bowl(C)Unsplash Natürlich darf auch die Gemüsekomponente nicht fehlen in einer richtigen Buddha Bowl. Eine schnelle Variante ist Gemüse in Rohkost-Form, wie z.B. geraspelte Möhre, rote Beete oder Gurke. Wenn du ein ganz wenig mehr Zeit hast, dann probier es mal mit Ofengemüse. Die richtige Marinade macht wirklich jedes Gemüse im Ofen zu einem Leckerbissen! Mein Favorit: Süßkartoffeln! Die Proteinstation - Ein Muss für vollwertige vegane Buddha Bowls Um auch eine ordentliche Portion Eiweiß zu deiner Buddha Bowl hinzuzufügen hast du jetzt die Wahl zwischen Linsen, Bohnen oder Sojaprodukten, wie Tempeh und Tofu. Auch hier gibt es die bekannten Klassiker, wie Kichererbsen oder rote Linsen. Aber probier auch ruhig mal was Neues mit hochwertigen Lebensmitteln, wie Adzukibohnen oder Belugalinsen. Oder wie wäre es mal knusprig gebratenem Sweet Chili Tofu, wie in diesem Rezept? Wenn du deine Mahlzeiten gut planst, ist es empfehlenswert die Bohnen oder Linsen in getrockneter Form zu kaufen und selbst einzuweichen und aufzukochen. Auch wenn es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, ist es kulinarisch und nährwerttechnisch nochmal eine andere Nummer. Wenn es ganz schnell gehen muss, tun es auch die Kidneybohnen aus dem Glas. Bei der Proteinstation gibt es eine riesige Auswahl für vollwertige Buddha Bowls(C) Patricia Faut Die Toppings - Das Highlight einer jeden Bowl Kommen wir zur fünften Station einer Buddha Bowl: Die Toppings! Auch wenn es verhältnismäßig nicht viel ausmacht einer Bowl ist es doch irgendwie das Herzstück. Denn mit dem richtigen Topping kann man sonst ganz gewöhnliche Zusammenstellungen zu einem richtigen Gourmet-Essen verwandeln. Hier einige Ideen für deine Kreation: - Sesamsamen - Kleingeschnittene Zwiebeln oder Röstzwiebeln - Nüsse, vor allem wenn sie geröstet und gewürzt sind - Hanfsamen - Frische kleingehackte Kräuter - Oliven, kleingeschnitten - Sprossen - Granatapfelkerne - Cashew-Parmesan - Kross geröstete Kichererbsen Vegane Bowls sollten immer bunt und frisch sein (C)Patricia Faut Die Soße - Hol noch mehr heraus für deine ultimative vollwertige Bowl Die richtige Soße wertet eine vegane Bowl nochmal so richtig auf! Um es zu einer wirklich ausgewogenen Mahlzeit zu machen, wäre es optimal, hier auf eine Fettquelle, wie Nüsse, zurückzugreifen. Zum Beispiel eignen sich Nussmuse als optimale Basis für schöne cremige Soßen und Dips. Wenn es ganz schnell gehen muss, kann es natürlich auch der klassische Hummus oder ein anderer veganer Dip sein. Je bunter, desto besser! Vegane Ernährungsberaterin (C) Patricia Faut Als Ernährungsberaterin kann ich den Trend zu Buddha Bowls nur unterstützen und bringe das Konzept auch vielen meiner Kunden näher. Die Kombination der verschiedenen Komponenten sorgt nicht nur kulinarisch für eine Geschmacksexplosion, sondern ist auch gesundheitlich extrem wertvoll. Generell brauchen wir viel mehr Vielfalt auf unseren Tellern, egal ob vegan oder nicht. Nur so können wir von dem breiten Spektrum der pflanzlichen Vitalstoffe profitieren und tun auch etwas für unsere Darmgesundheit. Jede Farbe und jede Lebensmittelgruppe bringt ein unverzichtbares Paket an Nährstoffen für uns mit. Deshalb sind Buddha Bowls der perfekte Startpunkt, um mehr Farbe in deine Ernährung zu bringen. Buddha Bowls haben natürlich auch den Vorteil, dass sie auf dem Baukasten System basieren. Es gibt nicht die eine perfekte Buddha Bowl. Sondern jeder kann durch Austesten seine eigenen Lieblings-Varianten finden und dabei individuelle Bekömmlichkeiten und Vorlieben berücksichtigen. Noch mehr Ideen und Rezepte für eine vollwertige, vegane Ernährung findest du in Patricias Ebook Vollwertig, Pflanzlich, Echt. Dort erhältst du 50 gesunde und alltagstaugliche Rezepte, die du direkt in deiner Küche ausprobieren kannst. Veganes Kochbuch mit vollwertigen Rezepten (C) Patricia Faut Hol dir jetzt über 120 Seiten pure Inspiration mit hochqualitativen Fotos und hilfreiche Tipps & Tricks zu jedem Rezept! Hier gehts zum Ebook! Wenn du nach deiner deiner Bestellung des Ebooks den Code deutschlandistvegan Patrica mailst info@plantpower-nutrition.com, bekommst du als Goodie noch eine 30min. Ernährungsberatung von Patricia. Es lohnt sich also doppelt!   Mehr über Patricia, die Beratungen und das Ebook erfährst du auf ihrem Blog. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Selbständigkeit: Die beste Alternative zum Angestelltenleben?

20. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Selbständigkeit:  Die beste Alternative zum Angestelltenleben? - Gründen: Kein Spaziergang  - Mit Crowdfunding Geld einsammeln - Kredite ohne Schufa - Gründen, aber was? - Green Economy & Social Entrepreneurship - Branche Nummer eins: Gastronomie - Branche Nummer zwei: Dienstleistung - Branche Nummer drei: Einzelhandel Vegan auch im Job? Wer sich vegan ernährt und auch abseits von Kühlschrank und Herd auf ein tierleidfreies Leben achtet, hat es in der Gesellschaft nicht immer leicht. Gerade im Job stoßen viele Veganer und Veganerinnen häufiger an ethisch-moralische Grenzen, die mit der Ausrichtung des Arbeitgebers, der eigenen Aufgabe oder auch den verkauften Produkten zusammenhängen. Ein Ausbruch in die Selbständigkeit kann helfen. Wie aber gelingt dieser Schritt so vegan wie möglich?  Gründen: Kein Spaziergang  Um sich selbständig zu machen, müssen künftige Unternehmer in Deutschland einige Punkte erfüllen, Voraussetzungen beachten und sich rundum informieren. Zu wichtigen Fragestellungen wie Steuern, Versicherungen, Finanzen und auch praktischen Aspekten wie der Suche nach passenden Räumlichkeiten oder der Kundenakquise gibt es schon lange vor dem Start einiges zu lernen. Insbesondere die finanzielle Seite sollten angehende Gründer laut existenzgruender.de unbedingt sehr detailliert beleuchten, denn Lücken in der Liquidität können in jeder Phase der Selbständigkeit existenzbedrohend sein. Während später jedoch eher das laufende Geschäft finanziert werden muss, stehen anfangs größere Investitionen in die Ausstattung an, die je nach Branche und Beruf durchaus fünfstelliges Niveau erreichen können.  Mit Crowdfunding Geld einsammeln In der Szene ist es üblich, die Finanzierung über Crowdfunding zu stemmen. Das zeigen zum Beispiel die veganen Pralinen von der Crowdfunding-Kampagne von ,,Das Bernsteinzimmer und das zuckerfreie und vegane Fruchtjelly Zveetz.  Das ein solcher Weg durchaus auch größer fruchten kann, zeigt das aktuelle Beispiel von Veganz, das über die Plattform Seedmatch bereits über 990 Investoren gewinnen und damit über 1.6 Mio Euro einsammeln konnte. Angehende Gründer werden auch im Rahmen der Möglichkeiten vom Staat, der IHK und dem Bund unterstützt. Die IHK beispielsweise hilft dabei, die Bewertung der Bonität zu verstehen oder sich auf Bankgespräche vorzubereiten. Vom Staat gibt es zahlreiche Fördermittel für Existenzgründer, etwa vergünstigte Kredite wie das KfW Förderdarlehen. Auch vom BMWi gibt es sogenannte Förderdarlehen, die Darlehen zu günstigen Konditionen sind. Kredite ohne Schufa Sollte diese Unterstützung nicht ausreichen, müssen die Investitionen in der Startphase mit Hilfe eines Darlehens gezahlt werden. Kredite jedoch vergibt nicht jede Bank gerne an Gründer, die keinen Businessplan vorlegen oder Eigenkapital vorweisen können, oder wenn die Geschäftsidee vielleicht für die Bank zunächst nicht überzeugend genug erscheint. Auch ein negativer Schufaeintrag kann den finanziellen Start in die Selbständigkeit erschweren, da Banken bei der Kreditanfragen zunächst die Bonität des Gründers bei der Schufa überprüfen und ein negativer Schufaeintrag zur Ablehnung des Antrags führen kann. Die Suche auf diversen Verbraucherseiten nach einem Kredit ohne Schufa kann dann helfen, doch eine finanzielle Hilfe für den Start in die Selbstständigkeit zu bekommen. Hier ist es aber wichtig, auf die individuellen Modalitäten und Konditionen zu achten, sodass der Kredit nicht selbst zum Risikofaktor wird.  Gründen, aber was? Eine der wohl entscheidendsten Fragen, die sich vor der Gründung eines Unternehmens stellen, ist die nach dessen konkreter Ausrichtung. Immerhin wollen vegane Gründer nicht weiter in Tierleid und Tierausbeutung investieren oder dazu beitragen. An dieser Stelle hilft es, sich eine Liste mit möglichen Optionen zusammenzustellen und zu überlegen, welche Jobs überhaupt zur persönlichen Ausbildung, zu den eigenen Interessen und auch zu den bereits vorliegenden Fähigkeiten passen.  Green Economy oder auch Social Entrepreneurship Wichtig ist auch die gesellschaftliche Richtung, in die das eigene Unternehmen tendieren soll. Hier geht der Trend inzwischen allgemein in Richtung Green Economy oder auch Social Entrepreneurship. Das zeigte sich auch im Deutschen Startup Monitor 2018, denn dort gaben rund 32 Prozent der Unternehmen an, dass sie sich diesen Bereichen zuordnen. Veganer können sich also durchaus wohlfühlen in der Startup-Landschaft.  Wir zeigen drei Bereiche, in denen sich eine vegane Selbständigkeit realisieren lässt und liefern konkrete Ideen: Branche Nummer eins: Gastronomie Die deutsche Gastronomie lebt nach wie vor von tierischen Produkten in rauen Mengen. Aber auch hier ist der Wandel spürbar, denn immer mehr Gäste wünschen sich von Restaurants oder Hotels Optionen, die gänzlich auf Tier verzichten. Langfristig könnte es also tatsächlich so sein, dass Gastronomen ohne vegane Optionen das Nachsehen haben. Wer sich als Veganer selbständig machen möchte, sollte selbstverständlich kein Fleisch servieren müssen und auch Käse oder Ei darf von der Speisekarte gestrichen werden.  Ideen für die vegane Selbständigkeit in der Gastronomie:  - Ein Konzept für vegan Kochkurse - Ein Restaurant mit klassischem Abendbetrieb - Ein Café mit leckeren, veganen Kuchen - Ein Hotel mit rundum veganer Einrichtung und Verpflegung - Ein Foodtruck für die mobile Versorgung auf Festivals und Veranstaltungen - Ein Catering Unternehmen für Hochzeiten und Feiern  - Ein Großverpflegungs-Unternehmen für Mensen, Cafeterien und KiTas.  VEGANES STREET FOOD UND FOOD TRUCKS Wie überall gilt auch in der Gastronomie: Vor der Eröffnung des eigenen Betriebes müssen zahlreiche Anforderungen erfüllt werden. In die Phase vor dem Start involviert sein muss nicht nur das Finanzamt, sondern auch das Gesundheitsamt, denn wo Lebensmittel verkauft werden, gelten strenge Hygieneregeln.  Branche Nummer zwei: Dienstleistung Vegane Dienstleistungen könnten eine echte Zukunftsbranche sein. Immerhin wollen vegane Kunden und Kundinnen nicht auf den ganz gewöhnlichen Alltags-Luxus verzichten, müssen jedoch häufig Kompromisse eingehen. Viele Dienstleister nämlich nutzen auch weiterhin tierische Produkte, weshalb vor der eigentlichen Beauftragung eine lange Liste immer gleicher Fragen abgearbeitet werden muss.  In der veganen Dienstleistung könnten diese Ideen spannend sein:  - Ein Friseursalon mit entsprechenden Naturfarben und Shampoos - Ein veganes Kosmetikstudio mit pflanzlichem Makeup und Naturkosmetik - Eine vegane Hochzeitsplanungs-Agentur  - Das Shooten von Bildern auf Auftrag als zusätzliche Geldquelle, etwa von veganen Gerichten - Ein Reisebüro speziell für pflanzliche Urlaube - Ein Coaching-Unternehmen für vegane Ernährung und Fitness Gerade bei Dienstleistungen ist es wichtig, dass Selbständige das passende Know-How zu bieten haben. Wer sich selbständig macht und nur wenig über die Hintergründe sowie das damit verbundene Handwerk weiß, wird relativ schnell unzufriedene Kunden generieren. Da sich Beschwerden über das Internet heute umso schneller verbreiten, sollte auch in der Dienstleistungsbranche ein kompetentes, professionelles und vertrauenswürdiges Image entstehen.  Branche Nummer drei: Einzelhandel Der Einzelhandel ist für viele Veganer ein äußerst schwieriges Feld. Das gilt insbesondere, wenn auch der allgemeine Konsum eher kritisch betrachtet wird. Dann fällt schnell auf, wie sehr diese Branche vom Geld ihrer Kunden lebt und wie viele ,,sinnlose Dinge verkauft werden. Hier entstehen oft Begehrlichkeiten, die sich rational kaum erklären lassen, in der Realität aber für riesige Umsätze sorgen.  Ideen zum Thema veganer Einzelhandel:  - Ein Laden für Zero Waste Produkte wie Glasstrohhalme oder Trinkflaschen  - Ein Unverpackt-Laden mit ausschließlich veganem Angebot  - Ein Geschäft für vegane, tierversuchsfreie und natürliche Pflegeprodukte und/­­oder pflanzliche Lebensmittel. Infos zu veganer Kosmetik gibt es beispielsweise bei ProVeg. Ein weiterer Aspekt: ProVeg Corporate Engagement unterstützt darüber hinaus Lebensmittelherstellende, Cateringfirmen und Start-ups und berät sie über das V-Label. Auf diese Weise tritt ProVeg zur Unterstützung der Start-ups als Incubator auf und fördert damit pflanzliche Alternativen, indem ein Netzwerk aus Investoren, Industrie und Marktforschung zur Verfügung gestellt wird. - Eine Boutique mit fairer und veganer Mode. Vegane Fair Fashion gibt es beispielsweise bei loveco-shop.de. Wer sich in der Einzelhandelsbranche selbständig machen möchte, sollte daher gründlich überlegen, was genau verkauft werden soll. Die Influencerin Pia Kraftfutter zum Beispiel verdient nicht nur an Kooperationen, sondern auch an ihren eigenen kreativen Saisonkalendern, was sich ebenfalls dem Einzelhandel zuordnen lässt. Auch die Bloggerin Julia Zohren hat neben ihrem Blog den Online-Shop Yhanius gegründet und ihre Kunden können auswählte Produkte in ihrem kleinen Shop in Köln abholen. View this post on Instagram Werbung | Weiter gehts mit der Reihe DIY-Inspirationen aus dem Büro Da ich viel Stauraum zum Lagern der Produkte meines Online-Shops benötige, war ich heilfroh um die bereits vorhandenen Einbauschränke in dem kleinen Raum. Diese waren jedoch etwas in die Jahre gekommen und benötigten einen neunen Anschliff. Mit nur wenigen Handgriffen kann man solche Schränke oder auch simple Bücherregal aufwerten, statt neue Möbel zu kaufen. --- Im neusten Blogartikel teile ich 5 Tipps mit euch, wie es ganz einfach gelingt alte Regale und Schränke aufzuwerten Ich habe euch auch mein Pinterest-Board für weitere Inspiration eingebunden. Zudem erzähle ich euch ein wenig über das Holz von @bauhausdeutschland, das ich für all meine Projekte im Büro gewählt habe. --- Habt ihr schon einmal ein Regal umgebaut oder gar komplett selbstgebaut? Oder gibt es in eurer Wohnung vielleicht ein Regal, das einen neuen Anschliff benötigt? Erzählt mir in den Kommentaren gerne von euren eigenen Projekten! A post shared by Nachhaltig leben als Familie (@subvoyage) on Jun 30, 2019 at 11:48am PDT Büro und Shop von Julia TIPP: Über den Start-up Incubator fördert ProVeg neue Produkte und Marken, die neue Wege auf dem Lebensmittelmarkt gehen. Neugründer profitieren vom Netzwerk aus Industrie und Marktforschung. Natürlich sind die hier genannten Ideen stets nur ein kleiner Teil dessen, was in der Unternehmenswelt möglich ist. Wer sich hier also noch nicht findet, aber schon seit Jahren vom eigenen veganen Tattoostudio, Eiswagen oder Pflegedienst träumt, sollte sich von seinen Wünschen und Vorstellungen leiten lassen. Die Leidenschaft und die Vision des Start-ups sind bedeutsam und alle anderen Schritte lassen sich mit externen Helfern lösen. Mit kompetenten Beratern an der Seite, Geduld und Durchhaltevermögen lässt sich die Startup-Branche dann noch mehr ,,veganisieren. 

veganes Hühnerfrikassee mit Kräuterseitlingen

22. August 2019 The Vegetarian Diaries 

Ich weiß nicht mehr, wann ich mein letztes klassisches Hühnerfrikassee gegessen habe oder wer es zubereitet hat aber nachdem ich dieses vegane Hühnerfrikassee mit Kräuterseitlingen probiert habe, entsprach sowohl der Geschmack, als auch die Konsistenz ziemlich genau meinen Erinnerungen! Um es kurz zu machen: unbedingt mal probieren! Kräuterseitlinge – die Vielseitigen Kräuterseitlinge, diese dicken etwas unförmigen Pilze hast du bestimmt schon mal in der Gemüseabteilung gesehen oder?! Schon mal etwas damit gekocht? Im Vergleich zu Champignons ist die Konsistenz des Pilzes und vor allem des Strunks deutlich fester und fasriger. Deswegen eigenen sich die Kräuterseitlinge zum Beispiel nicht so gut zum schnellen Kochen oder Anbraten, wie es häufig mit Champignons geschieht. Dafür lassen sich Kräuterseitlinge aber ganz hervorragend und vielfältig für jede Menge andere Gelegenheiten einsetzten. Bestes Beispiel ist dieses vegane Hühnerfrikassee. Im Frikassee kommt häufig Hühnerfleisch, das in dünne Stücke geschnitten oder gezupft wird zum Einsatz. Quasi genau das gleiche kannst du auch mit Kräuterseitlingen machen. Dafür nimmst du dir den Pilz, entfernst den Kopf und ziehst mit einer Gabel tiefe Furchen den Strunk entlang. Das Ganze einfach so oft wiederholen, bis du den Strunk zu Fasern verarbeitet hast. Super einfach und du musst den Pilz vorab nicht kochen, braten, dünsten oder Ähnliches. Anschließend kannst du die Pilzstreifen ganz gewöhnlich zum Anbraten oder Einkochen verwenden. Was kommt ins Frikassee rein? Bestimmt hast du zu Hause oder auch auswärts schon einmal ein Frikassee gegessen. Offensichtlich hat bei einem Frikassee jeder so seine eigene Vorstellung, welche Zutaten unbedingt dazu gehören. Mal sind es eingelegte Champignons, eingelegter Spargel, Erbsen oder Möhren. Manchmal alles zusammen oder auch nur eine der Komponenten. Im Endeffekt soll es natürlich schmecken und deswegen pack einfach die Zutaten rein, die du am liebsten magst! Im Fall des veganen Hühnerfrikassee mit Kräuterseitlingen habe ich Erbsen, Möhren, Spargel und eingelegte Champignons verwendet. Der Sud des Spargels oder auch der Champignons eignet sich super zum Abschmecken, deswegen bitte nicht frühzeitig wegschütten. Viel Spaß beim Nachmachen und guten Hunger! veganes Hühnerfrikassee mit Kräuterseitlingen Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten - 2 Zwiebeln - 500 g Kräuterseitlinge - Schuss Weißwein - 1 El Mehl - 250 ml Sojasahne - ~ 250 ml Gemüsebrühe - 1 Lorbeerblatt - 3 Möhren - 150 g Tk Erbsen - 1 Glas Champignons - 1 Glas Spargelspitzen - Salz, Pfeffer, Senf - Hefeflocken - Zitronensaft Zubereitung 1 Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Möhren schälen und in kleine Würfel zuschneiden. Champignons und Spargelspitzen abgießen und dabei die Flüssigkeit auffangen! 2 Die Kräuterseitlinge waschen und den Kopf der Pilze abtrennen und zur Seite legen (und zum Beispiel für ein anderes Rezept verwenden). Mit einer Gabel den Strunk in feine Fasern abziehen. Mit allen Pilzen so verfahren. 3 In einer großen Pfanne die Zwiebeln anschwitzen und Kräuterseitlinge für ein paar Minuten hinzugeben. Anschließend das Mehl hinzugeben, vermischen und mit Weißwein ablöschen. 4 Sahne, ca. 250 ml Gemüsebrühe, Möhren und das Lorbeerblatt einrühren. Leise köcheln lassen. Nach weiteren 5 Minuten die Champignons, Spargelspitzen und TK Erbsen hinzugeben. 5 Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Hefeflocken, dem aufgefangenen Sud des Spargels und der Champignons und Senf abschmecken. Noch mal 5 Minuten köcheln lassen. Die Möhren sollten anschließend durch sein. Notes Dazu Reis abkochen und mit dem Frikasse servieren. Wenn du magst mit etwas frischer Petersilie anrichten. Ergibt mit der obigen Menge 4 Portionen. The post veganes Hühnerfrikassee mit Kräuterseitlingen appeared first on The Vegetarian Diaries.

Vegane Burgerpatties im Supermarkt -unsere Top 13

16. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Burgerpatties im Supermarkt -unsere Top 13 Brauchen wir vegane Burgerpatties nur im Sommer? Natürlich grillen wir im Sommer gerne - aber nicht immer nur Gemüse. Ab und zu darf es auch ein veganer Burger sein - und wenn der richtig gut schmeckt, kaufen wir den gerne fertig im Supermarkt. Das Ergebnis begeistert dann auch alle vegan interessierte Menschen aus dem Freundes- und Familienkreis. Wir haben für dich geschaut, welche Burgerpatties es aktuell im Supermarkt gibt und die Top 13 für dich ausgewählt. -  Welche Burgerpatties gibt es in welchen Supermärkten? - 

Vegane Burgerpatties im Supermarkt -unsere Top 12

12. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Burgerpatties im Supermarkt -unsere Top 12 Brauchen wir vegane Burgerpatties nur im Sommer? Natürlich grillen wir im Sommer gerne - aber nicht immer nur Gemüse. Ab und zu darf es auch ein veganer Burger sein - und wenn der richtig gut schmeckt, kaufen wir den gerne fertig im Supermarkt. Das Ergebnis begeistert dann auch alle vegan interessierte Menschen aus dem Freundes- und Familienkreis. Wir haben für dich geschaut, welche Burgerpatties es aktuell im Supermarkt gibt und die Top 10 für dich ausgewählt. -  Welche Burgerpatties gibt es in welchen Supermärkten? - 

Frushi – Vegetarisches Sushi mit Früchten und Kokosmilchreis

3. August 2019 Minzgrün 

Sonnengereifte, süße Früchte eingepackt in cremigen Kokosmilchreis, umwickelt mit luftigem Cr?peteig – klingt sensationell, oder? Vegetarisches, süßes Sushi ist perfektes Fingerfood für Deine nächste Party, für Kindergeburtstage oder einfach so an heißen Sommertagen, denn Du genießt es (typisch für Sushi) eben kalt. Du kannst reinpacken, was Du magst: Erdbeeren, Himbeeren, Mango, Kiwi, Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Birnen – klein schneiden und los rollen! Sushi selber machen ist übrigens ganz leicht (und macht zu zweit noch mehr Spaß). Ich nutze dafür immer das Sushi-Set von Reishunger*, das übrigens auch ein super Geburtstagsgeschenk ist. ? Mit der Bambusmatte aus dem Set lässt sich das Sushi easy-peasy rollen (nur, dass Du anstelle von den klassischen Algenblättern bei herzhaftem Sushi hier eben Cr?pe nimmst) und mit dem Nigiri-Maker bekommst Du eine Rechteck-Form ohne Cr?pe-Hülle hin. Schnell gemacht, lecker, sättigend und mit „Wow-Effekt“ – was willst Du mehr? ? Frushi – Vegetarisches Sushi mit Früchten und Kokosmilchreis Zutaten für 3 – 4 Personen: 300g Milchreis 400ml Kokosmilch 700ml Wasser (wer es noch süßer mag, kann die Hälfte des Wassers durch Orangensaft ersetzen) eine Prise Salz Für den Teig 120g Mehl 250ml Milch 3 Eier 30g Butter außerdem: Obst nach Belieben, z.B. eine Handvoll frische Erdbeeren, Himbeeren, […] The post Frushi – Vegetarisches Sushi mit Früchten und Kokosmilchreis appeared first on minzgrün.

Veganes Gemüse-Curry mit Filetstücken

1. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Also bei uns geht veganes Gemüse-Curry immer. Einfach Gemüse in die Pfanne geben, Kokosmilch und Currypaste dazu, Reis als Beilage und schon hast du ein perfektes veganes Gericht. Heute haben wir ein leckeres veganes Curry Rezept für dich und dazu gibt es die veganen Curry Filetstücke von LikeMeat. Wenn es abends mal schnell gehen muss und du jede Menge Gemüse daheim hast, dann ist veganes Curry immer eine gute Lösung. Zudem ist es rasant zubereitet, schmeckt lecker und bietet gute Nährstoffe. Mindestens einmal die Woche, wenn nicht sogar häufiger, gibt es bei uns veganes Gemüse-Curry. Currys sind extrem vielseitig, weshalb wir immer neue vegane Rezepte ausprobieren. Ursprünglich stammt das Curry aus Indien, doch auch in Thailand oder auf Bali sind diese sehr beliebt. Egal ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan, mal mehr und mal weniger scharf - in den asiatischen Ländern werden Currys sehr abwechslungsreich zubereitet. Für uns kommt natürlich nur die vegane Variante auf den Tisch. Wusstest du, dass Curry kein eigenes Gewürz ist, sondern meistens aus bis zu 30 verschiedenen Gewürzen gemixt wird? Kurkuma, Kardamon, Ingwer, Chili, Nelken, Paprika, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt und Fenchelsamen sind einige der Einzel-Gewürze. Je nachdem um welches Curry es sich handelt, wird von dem einen oder anderen Gewürz mehr dazu gegeben! Wir verwenden heute eine grüne Currypaste und grünes Gemüse. Beim Kauf der Curry Paste solltet ihr darauf achten, dass diese vegan ist, denn manchmal werden in den Pasten Garnelen oder Fischsauce verarbeitet. Veganes Curry Ansonsten sind deiner Fantasie bei einem veganen Curry keine Grenzen gesetzt. Du kannst verschiedenes Gemüse, Tofu oder Tempeh verwenden - das was du gerade im Kühlschrank übrig hast und zusammen mit Reis ist dein veganes Abendessen oder Lunch gerettet. Auch bei der Beilage hast du mehrere Möglichkeiten, denn neben klassischem Basmati-Reis eignen sich auch Wildreis, Quinoa, Reisnudeln oder Buchweizen. Je nach dem, worauf du gerade Lust hast! Curry Filetstücke von LikeMeat Wenn es um vegane Fleischalternativen geht, dann denken wir direkt an LikeMeat. Uns überzeugen die Produkte durch die einzigartige fleisch-ähnliche Struktur und perfekte Würze. Das deutsche Unternehmen setzt auf zeitgemäße Produkte für eine genussvolle, moderne und ausgewogene Ernährung. Das Team hat hierfür ein besonderes Produktionsverfahren entwickelt. Die veganen Alternativen erhalten so eine authentische saftige Struktur mit einem guten Biss. Dabei ist Nachhaltigkeit eines der obersten Gebote in der Produktionskette. Für 1 kg LikeMeat Hack wird im Vergleich zu 1 kg Rinderhack 50 mal weniger Land und 12 mal weniger Wasser verbraucht. Außerdem wird 27 mal weniger CO2 produziert. Das ist veganer Genuss ohne schlechtes Gewissen! Veganes Erbsenprotein - Reich an Proteinen Für unser veganes Gemüse-Curry kommen die Curry Filetstücke in die Pfanne. Diese bestehen aus Erbsenprotein und überzeugen mit einer Saftigkeit sowie einem hohen Eiweißgehalt. Die LikeMeat Filetstücke haben einen Proteingehalt von 18 Gramm auf 100 g, welches das Curry in eine richtige Eiweiß-Bombe verwandelt. Wir fügen sehr gerne pflanzliches Eiweiß in unsere Gerichte ein, wie zum Beispiel mit Kichererbsen, Bohnen oder Tofu. Im Vergleich haben Kichererbsen etwa 9 Gramm, Bohnen 12 Gramm und Tofu 11 Gramm Protein! Durch die exotischen Gewürze kannst du ein leckeres veganes Gemüse-Curry damit zaubern. Auch für vegane Wraps, vegane Aufläufe, vegane Nudelgerichte oder als Beilage eignen sich die Filetstücke hervorragend. LikeMeat bietet noch viele weitere vegane Alternativen zu Fleisch. Wir haben auch schon einen leckeren Kartoffel-Auflauf mit den Filet-Stücke Hähnchen-Art gezaubert. Das ist ein perfektes veganes Hauptgericht für die anstehenden Feiertage! Rezept Veganes Curry mit Gemüse - Vorbereitungszeit: 10 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 25 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Portionen Zutaten - 160 g LikeMeat - Curry Filetstücke - 150 g Buschbohnen - 100 g Erbsen - 1 Handvoll Spinat - 1 Zucchini - 2 TL grüne Currypaste - je 1 Msp. Fenchel- und Koriander-Samen, Kurkuma - 1/­­2 Limette (Saft) - 1 TL Kokosöl - Salz, Pfeffer - 400 ml Kokosmilch - 3-4 Portionen Reis Zubereitung - LikeMeat - Curry Filetstücke und Bohnen für einige Minuten in Kokosöl andünsten. - Currypaste, zerstoßenen Fenchel- und Koriander-Samen sowie Kurkuma dazu geben und kurz anbraten. - Kokosmilch dazu gießen, dann kurz einköcheln lassen. - Zucchini in Scheiben schneiden und mit Erbsen sowie Spinat zum Curry geben. Weitere 2 Minuten köcheln lassen. - Mit Limettensaft, ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut umrühren. - Fertige Curry mit Reis servieren. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit LikeMeat. Vielen Dank!

die besten veganen Restaurants in Warschau

28. November 2019 The Vegetarian Diaries 

die besten veganen Restaurants in Warschau Warschau ist dir vielleicht nicht als Hotspot für vegane Restaurants, Cafés oder Imbisse bekannt. Das solltest du ganz schnell ändern, denn Warschau hat mittlerweile so einiges zu bieten! Neben tollen veganen Restaurants, die sich auf typisch polnische und osteuropäische Gerichte spezialisiert haben, gibt es auch vegane Pizzerien, Burger-Läden, veganes Sushi und vieles, vieles mehr. In diesem Beitrag verrate ich dir meine liebsten veganen Restaurants in Warschau. Meine Top 5 veganen Restaurants in Warschau Youmiko Vegan Sushi Mit einem so fantastischen veganen Sushi hatte ich in Warschau auf keinen Fall gerechnet und war umso überraschter und erfreuter. Im Youmiko Vegan Sushi gibt es ausschließlich rein pflanzliche zubereitet Speisen, was die Auswahl auf der Karte einfach und bequem macht. Neben klassischen Sushi-Varianten gibt es noch viele weitere Dinge zu entdecken. Von Kimchi, Edamame über verschiedene Suppen bis hin zu Gunkan, Inari Hosomaki und vieles mehr! Dabei hast du die Möglichkeit dir verschiedene Menüs zusammen zustellen oder natürlich auch einzelne Gerichte zu bestellen. Außerdem gibt es mittags verschiedene von der Küche zubereitete Menükombinationen zur Auswahl. Da es uns beim ersten Mal so gut geschmeckt hat, sind wir gleich am nächsten Tag noch einmal dort gewesen. Die Sushi-Varianten wechseln je nach Marktlage und Lust und Laune der Köche. So ist für ein bisschen Überraschung aber vor allem Abwechslung gesorgt. Absolute Empfehlung! Adresse: Ho¿a 62, 00-680 Warszawa Website Süßes bei Lokal Dela Krem Das Lokal Dela Krem ist ein kleiner unscheinbarer Laden, an dem wir zuerst mehrmals vorbeigegangen sind, ohne ihn wirklich zu bemerken. Gut, dass sich das geändert hat! Hier bekommst du nämlich unfassbar leckere vegane Kuchen, Torten, Bagels und andere Süßspeisen. Außerdem gibt es immer eine Auswahl an veganen Eissorten. Neben den Kuchen und Torten fanden wir aber die typisch polnischen Süßgebäcke in ihrer veganen Variante am besten. Leider findet man in den meisten Bäckereien und Supermärkten keine veganen Varianten bzw. sind die Produkte nicht entsprechend gekennzeichnet. Dafür ist man dann beim Lokal Dela Krem absolut richtig. Darüber hinaus gibt es hier guten Kaffee und im Sommer auch einen leckeren Coldbrew! Adresse: Ho¿a 27a, 00-521 Warsaw, Instagram Vegan Ramen Shop Alle Restaurants und Cafés, die wir besucht haben waren an einem verlängerten Wochenende zwar gut besucht aber nirgends musste man einen Tisch reservieren oder Angst haben keinen Platz zu finden. Außer im Vegan Ramen Shop! Selbst an einen Samstagnachmittag um ca. 16 Uhr war der Laden proppenvoll. Da wir hier unbedingt vegane Ramen essen wollten, haben wir ein paar Minuten anstehen aber gerne in Kauf genommen. Das hat sich in jedem Fall sehr gelohnt. Der Vegan Ramen Shop bietet insgesamt 4 verschiedene Ramen-Varianten an. Außerdem gibt es je nach Jahreszeit ein paar Aktionsgerichte sowie ein paar Vorspeisen. Insgesamt findest du auf der Karte aber nicht mehr als 10 Gerichte. Das ist gut so, denn die Auswahl fiel uns auch so schon schwer genug. Wir haben uns für eine Tantan Men Ramen und Tantan Men Nudeln entschieden. Beides innerhalb von 10 Minuten bei uns auf dem Tisch und super lecker. Auf jeden Fall eine ganz große Empfehlung. Ich glaube man kann keine Tische reservieren, entsprechend solltest du, gerade in den Stoßzeiten, ein wenig Zeit mitbringen. Adresse: Finlandzka 12 a, 03-903 Warszawa Facebook Vege Bistro Natürlich kannst du nicht Polens Hauptstadt einen Besuch abstatten, ohne auch einmal der einheimischen Küche nachzugehen. Viele der veganen Restaurants in Warschau haben sich eher an typisch „westeuropäischen“ Gerichten und Fast Food orientiert (Pizza, Pasta, Burger usw.), es gibt aber auch ein paar tolle Ausnahmen. So zum Beispiel im Vege Bistro, die typisch polnische Gerichte in einer rein pflanzlichen Variante anbieten. So findest du auf der Karte verschiedene Pierogie-Variationen, Zapiekanki, polnisches Schnitzel, Kartoffel-Pancakes mit „Kaviar“ und vieles mehr. Bei unserem Besuch gab es darüber hinaus einen wechselnden Mittagstisch sowie eine große Auswahl an Torten und Kuchen. Der Laden ist recht klein, sodass es gerade am Wochenende sein kann, dass du kurz warten musst, bis etwas frei ist. Adresse: Kopernika 25, 00-369 Warszawa Website Leonardo Verde Du magst eine Auswahl an süßen und herzhaften Frühstücksoptionen, stehst auf Pizza, Pasta & Co und sagst zu einem guten Drink nicht nein? Dann bist du im Leonardo Verde an der richtigen Adresse. Eigentlich musst du das Restaurant den ganzen Tag nicht verlassen. Am Vormittag gibt es eine Auswahl veganer Frühstücks wie süße und herzhafte Pancakes, Bagels und Smoothies. Mittags heißt es dann Suppe, Salate und Pasta, bevor du am Abend mit Pizza, Lasagne, Pasta und Drinks aus der hauseigenen Bar durchstarten kannst. Und das besten daran: Alle Gerichte sind vegane, sodass du die ganze Karte nach Lust und Laune durchprobieren kannst. Besonders gut finde ich, dass es neben den obligatorischen veganen Nudelvarianten auch mal etwas ausgefallenere Varianten und vor allem eine große Auswahl gibt. Adresse: Poznañska 13, 00-001 Warszawa Website weitere tolle vegane Restaurants in Warschau Lokal Vegan Bistro Im Lokal Vegan Bistro erwarten dich wöchentlich wechselnde Gerichte, die häufig saisonal und von der polnischen Küche inspiriert sind. Dabei hast du fast immer die Auswahl zwischen mehreren Hauptgerichten, Suppe und oder Salaten. Außerdem gibt es im Lokal Vegan Bistro Desserts von Lokal Dela Krem (siehe oben). Der Laden ist immer gut besucht, was sicherlich auch an den günstigen Preisen und dem unkomplizierten Bestellen und Essen der Gerichte liegt. Einer der veganen „Szene-Hot-Spots“ in Warschau! Adresse: Krucza 23/­­31, 00-525 Warszawa Facebook Vegestacja Bei unserem Besuch in Warschau waren teilweise 35°C und strahlender Sonnenschein. Klar, dass man sich ein veganes Eis da nicht entgehen lässt. In der Innenstadt gibt es verschiedene Eisläden, die vegane Sorbets im Angebot haben. Einen rein veganen Eisladen mit jeder Menge verschiedener Sorten findest du bei Vegestacja. Sowohl als Sorbets, auf Basis von Sojamilch und anderen Pflanzendrinks! Adresse: Poznañska 26, 00-684 Warszawa Facebook Nancy Lee In direkter Nachbarschaft der Innenstadt gelegen, befindet sich das Nancy Lee. Wir waren hier zum Frühstück zu Besuch, wobei es eine große Auswahl veganer und vegetarischer Frühstücksvarianten gibt. Sowohl süß (Pancakes, Kuchen), als auch herzhaft (Rührtofu, Sandwiches usw.). Der Laden ist recht klein, bei gutem Wetter kann man aber auch hervorragend draußen sitzen. Adresse: Wojciecha Górskiego 9, 00-031 Warszawa Facebook Loving Hut Wie in vielen anderen Großstädten weltweit auch, gibt es in Warschau zwei Loving Hut Restaurants. Ganz typisch mit einer großen Auswahl an asiatisch inspirierten veganen Speisen. Von gebratenen Nudeln, Reis über Mock Duck bis hin zu veganen Alternativen zu Scampis, findest du hier eine große und günstige Auswahl an Vor- und Hauptspeisen! Einige der Gerichte findest du genauso zum Beispiel auch in Hamburg oder Berlin. Geschmacklich natürlich immer ein wenig anders, je nachdem wer gerade am Herd steht. Mit einem Besuch bei Loving Hut macht man eigentlich nie etwas verkehrt! Adresse: al. Jana Paw³a II 41A/­­8, 01-001 Warszawa /­­ Ludwika Waryñskiego 3, 00-645 Warszawa Krowarzywa Gleich fünf vegane Burgerläden namens Krowarzywa findest du in Warschau. Das markante Logo mit einer Kuh wirst du bei deinem Besuch in der Stadt also bestimmt einmal sehen. Neben klassischen Burger mit Tofu, Tempeh oder Kichererbsen, gibt es dort auch einen veganen Burger mit den Beyond Meat Bratlingen. Auch Burger Bowls, Wraps, Hot Dogs sowie frisch gepresste Säfte und Smoothies gibt es in allen Filialen. Bestes, veganes Fast Food sozusagen! Adresse: 5 x in Warschau (siehe Website) Website , Instagram Hala Koszyki Der wahrscheinlich bekannteste Food-Court /­­ moderne Markthalle ist die Hala Koszyki. Dort erwarten dich jede Menge Restaurants, Bars, kleine Boutiquen und andere Einkaufsmöglichkeiten. Jede verströmt ein modern-industriellen Flair und lädt zum Verweilen ein! Auf jeden Fall einer der hippsten Plätze aktuell in Warschau. Mit der klassischen Markthalle hat das natürlich nicht mehr viel zu tun. Gut essen und trinken kannst du hier aber in jedem Fall! Adresse: Koszykowa 63, 00-667 Warszawa Website, Instagram Hala Gwardii Etwas weniger durchgestylt, dafür umso authentischer ist die Hala Gwardii. In direkter Nachbarschaft zum bekannten Kulturpalast gelegen, lohnt ein Besuch auf jeden Fall! Rund um die Halle selber findet an einigen Tagen der Woche ein bekannter Wochenmarkt mit vielen Obst- und Gemüseständen statt. In der Halle selber, findest du jede Menge kleine Stände, die selbst produzierte Kuchen, Torten, Getränke, Marmeladen und viele, viele weitere Lebensmittel anbieten. Darüber hinaus gibt es auch verschiedene kleine Restaurants und Cafés. Ich habe hier einen der besten Cold Brews seit langer Zeit getrunken! Adresse: plac ¯elaznej Bramy 1, 00-136 Warszawa Website The post die besten veganen Restaurants in Warschau appeared first on The Vegetarian Diaries.

Vegane Pizzen und vegane Burger von Fry Family Food

20. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Pizzen und vegane Burger von Fry Family Food Wer vegane Pizzen und Burger liebt sollte unbedingt weiterlesen. In diesem Beitrag erfährst du etwas über das Unternehmen Fry Family Food und dessen Engagement in Südafrika. Wir stellen euch die neuen Burger und Pizzen von Fry Family vor. - Vom Start-up zum erfolgreichen Unternehmen: Fry Family Food - Fry Family Food engagiert sich in Südafrika - Burger von Fry Family Food - Neu: vegane Pizzen von Fry Family Food Vom Start-up zum erfolgreichen Unternehmen: Fry Family Food Gründerin Tammy Fry Bevor wir auf die veganen Pizzen und Burger eingehen vorab eine kurze Story zum Unternehmen. Fry Family Food begann als kleines Start-up in Südafrika und musste in der Anfangsphase vor Ort große Herausforderungen meistern. Zu dieser Zeit gab es so gut wie keinen Markt für vegane Produkte und anfangs wollte auch niemand in ein veganes Geschäft investieren. Doch trotz der anfänglichen Schwierigkeiten, hat die Familie Fry nie aufgegeben. Sie hatten weder Maschinen, Anlagen, Personal oder das Know-how, um in größeren Mengen zu produzieren. Mittlerweile ist nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Familie gewachsen. Jedoch ist es immer noch ein Familienunternehmen, welches auch von den Familienmitgliedern geführt wird. Alle drei Töchter und sogar die Enkel sind mit involviert. Cool, oder? Die Produktpalette von Fry Family Food ist riesig: Burger, Würstchen, Schnitzel, Garnelen und noch vieles mehr. Wir möchten, dass man sich mit unseren Produkten schnelle, leckere, vegane Mahlzeiten zu Hause zaubern kann!Fry Family Food Die Produkte werden aus pflanzlichen Proteinen, gewonnen von Hülsenfrüchten und Getreide, hergestellt. Soja, Weizen, Kartoffeln, Erbsen, Sellerie, Champignons, Quinoa, Leinsamen, Chiasamen und natürliche Gewürze sind einige der guten Zutaten. Zudem besteht Fry Family Food auf gentechnik-frei Inhaltsstoffe. Fry Family Food engagiert sich in Südafrika Ein Teil der Fry Family Die Fry Family Food Co. beschäftigt über 400 lokale Südafrikaner, um die Produkte herzustellen. Südafrika hat eine der größten Arbeitslosenzahlen der Welt: ein negatives Wachstum von -3,2 % im ersten Quartal 2019 und eine Arbeitslosenquote von 29 %. Fry´s bietet vielen Menschen die Möglichkeit, Brotverdiener für Ihre Familie zu sein und Kinder zur Schule zu schicken. Fry Family Food Obwohl die Produktionsprozesse immer intelligenter und billiger werden, entscheidet sich Fry´s immer noch dafür, lokale Arbeitskräfte aus den nahe liegenden Siedlungen zu beschäftigen. Es gibt Mitarbeiter, die seit über 25 Jahren im Unternehmen sind und die faire Führung innerhalb der Organisation unter Beweis stellen. Alle aktuellen Mitarbeiter haben die beruflich gelenkten Ausbildungsprogramme des Unternehmens durchlaufen. In Anerkennung dessen wurde Fry´s vom Food Bev Seta mit dem Gold Award in der Kategorie Medium Companies für hervorragende Möglichkeiten in diesen Schulungsprogrammen ausgezeichnet. Aber dem nicht genug! Fry´s arbeitet mit lokalen Organisationen in Durban und mit verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen zusammen, wie Food For Life, eine Non-Profit Organisation, die gegen Hunger in Südafrika kämpft. International arbeitet das Unternehmen mit Sea Shepherd, Animals of Australia und PETA zusammen. Vegane Burger von Fry Family Food Aktuell gibt es von Fry Family Food tolle vegane Burger und Pizzen. Darunter drei Burger-Varianten: Klassische (Traditional) Burger, Chicken Style Burger und Quinoa Braunreis Burger. Natürlich sind alle Burger rein pflanzlich, enthalten viel Protein und schmecken klasse. Klassische (Traditional) Burger vegan Vegane Burger Traditional Quelle Fry Family Was uns an diesem veganen Burger besonders gefällt? Die Textur, der Geschmack und die Optik der Burger sind perfekt. Darüber hinaus sind die Patties sehr flexibel, d. h. deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst die Burger pur oder mit Beilagen genießen. Natürlich mit veganem Käse belegen, mit Guacamole oder Barbecue-Sauce bestreichen - alles ist möglich! Good to know: - Diese Burgerpatties basieren u. a. auf Pflanzeneiweiß und sind fest in ihrer Konsistenz. - Die Optik ist sehr fleischähnlich (dank der Grillstreifen) und der Geschmack erinnert stark an Hackfleisch. - Die Patties sind sehr gut gewürzt und saftig! - Gute Größe für vier kleine Burger. - Preis: 3,99 EUR - Größe | Menge: 320 g - 4 Stück ? 80 g Chicken Style Burger vegan Vegane Burger Chicken Quelle Fry Family Was uns an diesem veganen Burger besonders gefällt? Die Panade dieser Burger ist wirklich ein echtes Highlight - außen sorgt sie für perfekte Knusprigkeit und innen ist alles schön saftig. Die Patties können zum Beispiel mit veganer Mayo oder cremiger Pilzsauce zum Burger ergänzt werden - sind aber auch in Scheiben geschnitten auf einem Salat köstlich. Good to know: - Diese Burgerpatties basieren u. a. auf Pflanzeneiweiß und sind fest in ihrer Konsistenz. - Die Optik ist dank der Panade gebackenem Hähnchenfleisch sehr ähnlich. - Geschmacklich orientieren sich diese Burger sehr an echten Chicken. - Die Patties sind gut gewürzt und saftig! - Gute Größe für vier kleine Burger. - Preis: 4,49 EUR - Größe | Menge: 320 g - 4 Stück ? 80 g Quinoa Braunreis Burger vegan Vegane Burger Quinoa Quelle Fry Family Was uns an diesem veganen Burger besonders gefällt? Für alle Menschen, die an eine Glutenunverträglichkeit leiden, ist der Quinoa Braunreis Burger eine sehr gute Alternative. Die Panade für diese Patties besteht u. a. aus Reismehl, Kichererbsenmehl und Maisstärke, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tut. Diese Quinoa Braunreis Burger können zum Beispiel perfekt mit veganem Schmelzkäse und einem fruchtigem Chutney garniert werden. Good to know: - Diese Burgerpatties basieren u. a. auf Sojaeiweiß und sind glutenfrei paniert. - Die Konsistenz ist fest. - Die Optik ist dank der Panade gebackenem Hähnchenfleisch sehr ähnlich. - Der Geschmack ist durch den Kräutermix aus Rosmarin, Majoran und Salbei lecker mediterran! - Die Patties sind gut gewürzt! - Gute Größe für vier kleine Burger. - Preis: 4,49 EUR - Größe | Menge: 320 g - 4 Stück ? 80 g Neu: vegane Pizzen von Fry Family Food Vegane Pizza ist immer eine gute Idee! Wir haben die beiden neuen Pizzen von Fry Family Food getestet. Übrigens: Die Pizzaböden werden in Italien handgemacht! Pizza Smoky BBQ vegan Vegane Pizza Barbeque Quelle Fry Family Was uns an dieser Pizza besonders gefällt? Die Pizza Smoky BBQ ist dank der marinierten Chicken-Style Strips besonders herzhaft im Geschmack. Ergänzt wird die würzige Note durch gebratene Zwiebeln und gegrillter Paprika. Good to know: - Der Pizzaboden basiert u. a. auf Weizenmehl und die Chicken-Style Strips auf Pflanzeneiweiß. - Die Pizza duftet mediterran und die Optik macht Appetit. - Geschmacklich ist diese Pizza sehr herzhaft. - Der Belag ist saftig und der Pizzaboden ist knusprig. - Die Pizza hat eine gute Größe. - Preis: 3,99 EUR - Größe | Menge: 430 g Pizza Mediterranean vegan Vegane Pizza Mediterranean Quelle Fry Family Was uns an dieser Pizza besonders gefällt? Die Pizza Mediterranean ist belegt mit Cherry-Tomaten, Baby-Spinat, schwarzen Oliven und Fry´s Chicken-Style Strips. Die mediterrane Note wird ergänzt mit italienischen Gewürzen und veganem Käse. Good to know: - Der Pizzaboden basiert u. a. auf Weizenmehl und die Chicken-Style Strips auf Pflanzeneiweiß. - Die Pizza duftet mediterran und die Optik macht Appetit. - Geschmacklich ist diese Pizza angenehm würzig. - Der Belag ist saftig, der Pizzaboden ist knusprig und der verwendete Käse verläuft gut. - Die Pizza hat eine gute Größe. - Preis: 3,99 EUR - Größe | Menge: 309 g Alle Fry Family Produkte kannst du u. a. bei Rewe, Globus, Veganz oder im Online-Shop kaufen: www.fryfamilyfood.com/­­de/­­hier-erhaltlich/­­ Wir sind große Fans der veganen Produktpalette von Fry Family Food und haben bereits in diesem Artikeln darüber berichtet: - www.deutschlandistvegan.de/­­fry-family-food/­­ - www.deutschlandistvegan.de/­­vegane-burgerpatties-supermarkt/­­ Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Fry Family Food. Danke dafür!

Vegane Carbonara

28. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Carbonara Während es draußen allmählich ungemütlich wird, vertrösten wir dich mit einem absoluten Comfort Food: Vegane Spaghetti Carbonara. Wir definieren den italienischen Klassiker neu und verzichten dabei natürlich komplett auf tierische Produkte. Das Rezept ist zweifellos cremig, rauchig und sogar ein wenig eiig. Inhaltsverzeichnis: - Vegane Carbonara - darauf kommt es an - Zutaten für 2 Personen - Zubereitung - Vegane Carbonara ohne Tofu Vegane Carbonara - darauf kommt es an Wer die Zutaten einer klassischen Carbonara kennt, weiß, dass die Soße ausschließlich aus Ei und Käse gebunden wird. Um eine genauso cremige Konsistenz zu erreichen, verwenden wir für die vegane Carbonara in diesem Rezept Hafersahne. Diese ist besonders cremig und hat einen feinen Geschmack. Die Hefeflocken sorgen für das käsige Aroma. Das Kala Namak für die schwefelige, nach Ei schmeckende Note. Statt des Schinkens eignet sich Räuchertofu scharf angebraten sehr gut und rundet das Gericht perfekt ab! Zubereitungszeit: 5 Min. Kochzeit: 15 Min. Nährwertangabe: 743 kcal pro Portion Zutaten für 2 Personen - 250 g Spaghetti - 1 EL Olivenöl - 100 g Räuchertofu - 1 Knoblauchzehe - 200 ml Hafersahne (z.B. von Oatly) - 1 EL vegane Margarine (z.B. von Alsan) - 1 EL Hefeflocken - Salz - Pfeffer - Kala Namak - frische Petersilie - optionales Topping: veganer Parmesan (Cashews, Hefeflocken, Salz) Zubereitung vegane Carbonara mit Rächertofu - Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Dabei etwas von dem Nudelwasser aufheben. - Derweil Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch hacken. - Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin knusprig anbraten. Knoblauch ebenfalls dazugeben. - Mit Hafersahne ablöschen und leicht zum Köcheln bringen. Margarine und Hefeflocken hinzugeben. Salzen und pfeffern. - Nudeln in die Pfanne geben und alles miteinander vermengen. Mit einem Schuss Nudelwasser verdünnen. - Mit Kala Namak und Petersilie servieren. Nach Belieben noch veganen Parmesan darüber streuen. Vegane Carbonara ohne Tofu Wer auf Tofu in diesem Rezept verzichten möchte, muss keine großen Abstriche machen. Statt geräuchertem Tofu kannst du problemlos leckere, rauchige Champignons anbraten. Wir verraten dir, was du für vegane Carbonara ohne Tofu brauchst. - 100 g Champignons - 1 EL Olivenöl - 1/­­2 TL Liquid Smoke - Salz Zubereitung: Die Champignons in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in Öl knusprig anbraten. Das Rezept danach wie oben fortführen. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieses Rezept hat die liebe Candy Lexa für uns gekocht. Schaut gerne mal bei ihrem Instagram-Profil vorbei.

Spicy Curry-Möhren auf Linguine mit einer süß-sauren Gemüsesauce

18. Oktober 2019 Herr Grün kocht 

Spicy Curry-Möhren auf Linguine mit einer süß-sauren GemüsesauceDieses Post enthält Werbung für den Klindworth Ananassaft Anna Vor nicht allzu langer Zeit las ich in einer Zeitung von einer jungen Amerikanerin, die um Ende 1890 in Shanghai ein kleines asiatisches Restaurant führte. Sie hieß Becky Parker, soweit ich mich erinnern kann. Der Autor mutmaßte, was er aber nicht genau belegen konnte, dass sie die klassische süß-saure asiatische Sauce erfunden hat. Das war so: Becky hatte die Gabe, zu erkennen, welche Menschen gute Paare sein könnten. Sie setzte die Menschen also, kurz nachdem sie in ihrem Restaurant Platz genommen hatten, um. Über ihr besonderes Talent hatten auch schon viele Zeitungen geschrieben. Die Wände waren mit Hunderten von Postkarten und Briefen beklebt. Ein Beweis für Beckys besonderes Können. Eines Tages kam ein Paar herein, das sich beschwerte. Obwohl Becky sie zusammengeführt hatte, passten sie nach eigenen Aussagen nicht zusammen. Sie hätten zwar viel Spaß miteinander, würden aber oft heftig streiten. Becky bat sie, in einer Woche wiederzukommen, sie wollte darüber nachdenken, wie das Problem zu lösen sei, denn geirrt hatte sie sich noch nie. Nach einer Woche kam das Paar wieder, und Becky übereichte ihnen ein Gefäß mit einer gelb-roten Sauce. Diese sollten die beiden zu Nudeln essen. Dabei sollten sie sich zwischendurch einmal an den Händen nehmen und dreimal hintereinander >>süß-sauer

Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test

23. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test Du suchst nachhaltige und vegane Unterwäsche? In diesem Artikel erfährst du, wie du bei deinen Dessous auf Nachhaltigkeit achten kannst. Und: Wir stellen unsere liebsten Wäschelabels vor. - Nachhaltige Unterwäsche - was bedeutet das? - Vegane und nachhaltige Mode wird immer beliebter - Was kann an Unterwäsche nicht vegan sein? -  Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test - CONTRAER - erlich textil - Opaak - Lovjoi - Coco-Malou - Fazit Quelle: erlich textil Nachhaltige Unterwäsche - was bedeutet das? Spätestens seit dem Rana-Plaza-Unglück 2013 wissen wir, dass Mode aus der Fast Fashion Industrie unter unmenschlichen Bedingungen produziert wird. Hinzu kommt, dass diese Kleidung aus umweltschädlichen Materialien gefertigt wird. Nachhaltige Mode wird immer beliebter In den letzten Jahren hat sich in der Modeindustrie viel verändert. Immer mehr grüne Labels etablieren sich am Markt. Nachhaltige Kleidung ist mittlerweile kein Nischenprodukt mehr. Nachhaltige Mode hat viele Namen: Eco Fashion, Fair Fashion, Ethical Fashion... und mehr.  Wir verstehen unter nachhaltiger Mode Kleidung, die unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wird. Und das bedeutet: - alle Mitarbeiter werden fair behandelt und entlohnt. - es wird keine Kinderarbeit toleriert! - die verwendeten Materialien stammen möglichst aus biologischem Anbau. - recycelte Materialien können verwendet werden. - die Produktion möglichst CO2-neutral erfolgt. - es werden keine tierischen Inhaltsstoffe verwendet. Was kann an Unterwäsche nicht vegan sein? Vegan bedeutet keine tierischen Produkte zu konsumieren. Dies betrifft neben der Ernährung auch die Kleidung. Bei vielen Herstellern wird leider oft Seide verwendet. Vegane Unterwäsche besteht oft aus Bio-Baumwolle und Elasthan. Klingt langweilig? Auch nachhaltige Dessous können modern, raffiniert und sexy sein. In fairer Wäsche siehst du nicht nur gut aus, du fühlst dich auch wohl darin. Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test Contraer CONTRAER produziert nachhaltige Unterwäsche auf der schwäbischen Alb und setzt bei der Herstellung auf Qualität und klassische Schnitte. Quelle: CONTRAERQuelle: CONTRAERQuelle: CONTRAERQuelle: CONTRAER Wir stellen uns gegen das Fast Fashion Prinzip und setzten klare Zeichen. Durch unsere Produktion in Deutschland und Europa bieten wir nachhaltige Produkte zu einem fairen Preis.CONTRAER Was uns an der Unterwäsche von CONTRAER besonders gefällt: + es gibt eine große Auswahl. Schlichte Basics und ausgefallenere Modelle mit Spitze! + beste Verarbeitung mit hochwertigem Garn und modernster Strick-Technik. + faire Preise für langlebige Produkte. + faire und nachhaltige Produktion. + Siegel von Öko-Tex, GOTS und Deutsches Institut für Nachhaltigkeit und Ökonomie + CONTRAER Produkte sind über www.contraer.de erhältlich. erlich textil erlich textil ist ein junges Kölner Modelabel für nachhaltig produzierte Wäscheprodukte. In Zusammenarbeit mit einer deutschen Textilmanufaktur greift erlich textil auf fast 100 Jahre Erfahrung in der Wäscheherstellung zurück. Quelle: erlich textilQuelle: erlich textilQuelle: erlich textilQuelle: erlich textil In Zeiten von ,,Fast Fashion positioniert sich erlich klar gegen die Schnelllebigkeit in der Modeindustrie und steht dank hoher Qualität und ein von Trends entkoppeltes, zeitloses Design für die Langlebigkeit von Produkten. erlich textil Was uns an der Unterwäsche von erlich textil besonders gefällt: + moderner, zeitloser, sexy Look. + sehr hochwertige Verarbeitung. + faire Preise für langlebige Produkte. + Einsatz von natürlichen Rohstoffen wie Baumwolle und Modal.  + Herstellung in Deutschland und Rumänien. Sicherheitsstandards und faire Löhne sind gewährleistet. + keine Zwischenhändler und kurze Lieferwege. + erlich Produkte sind auf www.erlich-textil.de erhältlich Coco-Malou Bei Coco-Malou findest du sinnliche, fair produzierte und umweltfreundliche Dessous, die in Europa produziert werden. Coco-Malou ist Teil der Fashion Revolution. Quelle: Coco-MalouQuelle: Coco-MalouQuelle: Coco-MalouQuelle: Coco-Malou Was uns an der Unterwäsche von Coco-Malou besonders gefällt: + moderner, sinnlicher Look durch Material und Schnitt. + sehr hochwertige Verarbeitung. + faire Preise für langlebige Produkte. + Einsatz von nachhaltigen Materialien wie Tencel und recycelte Spitze. + für jedes verkaufte Wäsche-Set pflanzt Coco-Malou einen Baum und kooperiert mit WeForest. + Herstellung in Portugal. Sicherheitsstandards und faire Löhne sind gewährleistet. + erhältlich im eigenen Onlineshop. Opaak Bei Opaak findest du mehr als Unterwäsche. Opaak kreiert kunstvolle Dessous. Die Kollektionen sind einzigartig und sehr ausgefallen. Was uns an der Unterwäsche von Opaak besonders gefällt: + sehr moderner, sportlicher, sexy Look. + hochwertige Verarbeitung. + Einsatz von nachwachsenden und recycelten Rohstoffen. GOTS-zertifizierte biologischer Baumwolle. + Herstellung in Rumänien. Sicherheitsstandards und faire Löhne sind gewährleistet + erhältlich im eigenen Onlineshop Lovjoi Lovjoi produziert faire Kleidung für Männer und Frauen, die du vielleicht bereits kennst. Relativ neu ist die nachhaltige Unterwäsche von Lovjoi Intimates. Quelle: Lovjoi IntimatesQuelle: Lovjoi IntimatesQuelle: Lovjoi IntimatesQuelle: Lovjoi Intimates Was uns an der Unterwäsche von Lovjoi Intimates besonders gefällt: + sportlicher und sexy Look. + es gibt ein BH-Modell für große Brüste. Es gibt ein Bustier für kleine Oberweite. + hochwertige Verarbeitung. + faire Preise für langlebige Produkte. + Einsatz von nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle, Tencel und recycelte Produktionsabfälle. + frei von Giftstoffen. + Herstellung in Rumänien. Sicherheitsstandards und faire Löhne sind gewährleistet. + jetzt erhältlich im Thokk Thokk-Onlineshop Fazit Wir haben uns in der Vergangenheit oft mit dem Thema nachhaltige Mode beschäftigt. Good to know - nachhaltige und vegane Kleidung ist: - gut für deinen Körper und dein Gewissen. - schonend für die Umwelt. Bei der Herstellung wird weniger CO2 ausgestoßen. - besser für die Menschen in der Bekleidungsindustrie: alle werden fair bezahlt und behandelt. - gut für die Tiere. In unserem Artikel über Second Hand Mode kannst du noch mehr über Fair und Fast Fashion erfahren. Faire Unterwäsche findest auch im Avocadostore und bei le-shop-vegan.

Vegane Kochbücher - Tipps für den Herbst

10. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Wir lieben Bücher! Egal ob Koch-, oder Sachbücher, Romane oder Ratgeber - wir zeigen dir jeden Monat unsere liebsten Bücher rund um die Themen, Veganismus, Nachhaltigkeit, Umwelt-und Tierschutz und Co.! Bald ist wieder Herbstbeginn - Die Blätter fallen von den Bäumen, draußen regnet es und man will sich am liebsten mit einem heißen Getränk auf die Couch legen und entspannen. Passend zum Herbst zeigen wir dir unsere fünf liebsten Bücher, die deinen Herbst sicherlich verschönern werden. Diesmal handelt es sich um fünf Kochbücher, die in deiner Sammlung auf keinen Fall fehlen dürfen! Passend zum Herbst bekommst du Inspiration für leckere Suppen und Eintöpfe, vegane Halloween-Rezepte, Kürbisrezepte und schnelle und einfache Backrezepte. Somit bist du der kalten Jahreszeit auf jeden Fall gewappnet und hast für jeden Anlass das passende Rezept parat! Suppen und Eintöpfe: 80 vegane Rezepte Suppen & Eintöpfe (C) Amazon Das Kochbuch Suppen & Eintöpfe - Delikates von leicht bis deftig von Nora Thaler ist ein Klassiker für den Herbst. Viele Suppen und Eintöpfe, die es schon bei unseren Großeltern gab, sind schon immer vegan gewesen. Durch dieses Buch kannst du dein Wissen um vegane Suppen und Eintöpfe aber noch mehr erweitern, denn es beinhaltet 80 leckere vegane Rezepte, die ohne exotische Zutaten auskommen und meistens schnell zubereitet sind. Besonders vegane Neulinge können sich durch das Buch mit der vielseitigen veganen Küche vertraut machen, aber auch Fortgeschrittene finden hier neue Inspiration. Im Buch sind Suppen und Eintöpfe für jede Jahreszeit enthalten, doch wir lieben die Rezepte vor allem zu der kalten Jahreszeit! Reichhaltig, wärmend und gesund - Ein wahrer Alleskönner für den Herbst! Abwechslungsreiche und alltagstaugliche Suppen und Eintöpfe, die dir sicherlich jeden trüben Herbsttag verschönern. Das Taschenbuch kostet aktuell 8,99EUR. Veganes Suppenglück: Köstliche Suppen und Eintöpfe für alle Gelegenheiten Veganes Suppenglück (C) Amazon Ein weiteres tolles Kochbuch für vegane Suppen und Eintöpfe ist das Buch Veganes Suppenglück von Heike Kügler-Anger. Mit 120 leckeren und gesunden Rezepten zeigt die Autorin, wie vielseitig und außergewöhnlich die vegane Suppenküche sein kann. Egal ob cremig oder klar, deftig oder süß, heiß oder kalt serviert, die Suppen eignen sich sowohl für das Familienessen, fürs Büro, für Partys oder ganz einfach für einen gemütlichen Abend zu Hause. Hast du schon mal eine Goldene Bananen-Curry-Suppe oder einen veganen überbackener Bohneneintopf gegessen? Wenn nein dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich! Kulinarische Abenteuer aus der veganen Suppenküche von Heike Kügler-Anger passen perfekt zum kühlen Herbst und Winter und erwärmen wirklich jeden Gaumen. Aktuell kostet das Buch 16,00EUR. Vegane Halloween Rezepte Vegane Halloween Rezepte (C) Amazon Nächsten Monat steht Halloween vor der Tür! Mit dem Buch Vegane Halloween Rezepte von Alex Benn bist du für das schaurig schöne Fest bestens gewappnet. Du schmeißt eine Halloween Party und weißt noch nicht, welche veganen Leckereien zu anbieten möchtest? Dieses Ebook liefert dir tolle Rezepte für Snacks, Suppen, Hauptspeisen, Dips und Desserts und das alles natürlich vegan und ohne exotische Zutaten. Die Rezepte sind auch für Anfänger geeignet und zeigen dir, wie gesund und lecker Halloween schmecken kann. Wenn du also Lust auf Spinnen-Brötchen, Kürbis-Gehirn oder Dracula-Cupcakes hast, dann wird dir dieses Kochbuch gefallen! Aktuell kostet es 7,48EUR. Kürbisrezepte: 30 schlanke Rezepte von Low Carb bis vegan Kürbisrezepte (C) Amazon Das Buch Kürbisrezepte - 30 schlanke Rezepte von Low Carb bis vegan von Anna Stingl könnte nicht besser zum Herbst passen! Leckere Kürbisse feiern nun Saison und eignen sich perfekt für zahlreiche Rezepte. In diesem Buch findest du 30 Kürbisrezepte von Low carb bis vegan. Achtung: Das Buch beinhaltet fünf vegane und acht vegetarische Rezepte! Aber viele der anderen Rezepte lassen sich ganz einfach pflanzlich nachkochen, indem man die tierischen Lebensmittel durch pflanzliche ersetzt. Dennoch bietet das Buch zahlreiche leckere Rezeptideen für Kürbisliebhaber. Dort erfährst du auch, woran du einen guten Kürbis erkennst und welche verschiedenen Sorten es gibt. Wenn du also mal wieder Lust auf leckere Kürbisrezepte hast, dann ist das Buch auf jeden Fall empfehlenswert! Wie wär es mit einer Kürbis-Karotten-Lasagne oder einem herzhaften Kürbisstrudel? Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aktuell kostet das Buch 6,99EUR. Vegan backen - ganz einfach: schnelle und köstliche Rezepte ohne Milch und Ei Vegan Backen (C) Amazon Natürlich darf auch etwas Süßes im Herbst nicht fehlen! Wir lieben es am Wochenende mal ausgiebig zu Backen und uns leckere vegane Desserts zu gönnen! Mit dem Kochbuch Vegan Backen - schnelle und köstliche Rezepte ohne Milch und Ei von Hannah Herbst gelingt das besonders gut. Hier findest du Rezepte, die wirklich einfach und schnell zubereitet sind. Die Autorin zeigt, dass veganes Backen alles andere als teuer und kompliziert sein muss. Auch unerfahrene Bäcker kommen so auf ihre geschmacklichen Kosten. Von klassisch bis ausgefallen ist in diesem Buch alles enthalten. Ob Zitronenkuchen oder Schoko-Erdnusstorte - du kannst dir die kalte Jahreszeit versüßen und dich mit einem leckeren Stück Kuchen und einem Tee zurück legen. Aktuell kostet das Buch 4,60EUR. Welches Buch darf bei dir im Herbst nicht fehlen? Teile es uns gerne auf Facebook oder Instagram mit! Du benötigst noch Kochinspiration für dein Einstieg in die vegane Ernährung? Hier zeigen wir dir tolle vegane Kochbücher für den Einstieg. Möchtest du möglichst nachhaltig und ohne viel Müll kochen? Dann probier es doch mal mit dem Buch Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann. Unsere Rezension zu dem Buch zeigt dir, was dich im Buch erwartet. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Veganes Eis im Supermarkt

19. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Eis im Supermarkt Schoko, Vanille oder Salted Caramel? Bei den Temperaturen hilft nur noch Eis! Wir können uns freuen, veganes Eis im Supermarkt ist mittlerweile überall zu finden. Wir haben uns umgeschaut, welche Inhaltsstoffe Veganer meiden sollten und welche Marken pflanzliches Eis anbieten. Außerdem hast du die Chance, veganes Eis zu gewinnen! - Was ist an Eis aus dem Supermarkt nicht vegan? - Veganes Eis im Supermarkt - Überblick - Gewinnspiel veganes Eis Was ist an Eis aus dem Supermarkt nicht vegan? Eiscreme beinhaltet meistens Milch und Sahne, einige Sorten sogar Vollei oder Eigelb. Ist auf der Zutatenliste zudem Lecithin zu lesen, ist das Eis ebenfalls nicht für Veganer geeignet. Dieser Inhaltsstoff wird auf Milchbasis hergestellt. Aber nicht nur konventionelles Milcheis, sondern auch Fruchteis und Sorbet können tierische Inhaltsstoffe besitzen: Industriell hergestellte Säfte, die in Sorbets enthalten sind, werden oft durch Gelantine geklärt. Außerdem dient diese bei Sorbets häufig als Bindemittel. Des Weiteren enthalten einige Sorbets Ei-Schnee, das für eine luftige Konsistenz sorgt. Veganer sollten außerdem bei Fruchteis- und Sorbetsorten auf tierische Farbstoffe achten. Karminrot, die E-Nummer E120, wird aus Cochenille-Läusen gewonnen, die dafür totgequetscht werden. Leider reicht es nicht, allein rotes Eis zu umgehen, das Farbpigment steckt auch in anderen Farben wie Braun und Rosa. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte, sollte immer auf das vegane Siegel achten. Veganes Eis im Supermarkt -Überblick Ben & Jerrys im Rewe Ben & Jerrys Vegane Sorten: Chunky Monkey, Peanut Butter, Chocolate Fudge Brownie & Cookies, Coconutterly Carameld Supermärkte: Real, Edeka, Rewe, Kaufland Preis: ab 5,99 EUR (500 ml) Hauptzutat: Mandel Ben & Jerrys ist wohl der Klassiker unter den veganen Eissorten im Supermarkt. So zählt die Marke zu den ersten, die auch pflanzliche Alternativen auf Mandelbasis anbietet. Wer neben Schoko und Vanille ausgefallenere Varianten mit Keksstücken, Fudge oder Karamell mag, wird die veganen Sorten von Ben & Jerrys lieben. Alle veganen Eissorten sind zudem fairtrade. Alpro Vegane Sorten: Hazelnut Chocolate, Almond Salted Caramel, Coconut, Madagascan Vanilla Supermärkte: Real, Kaufland, Edeka, Rewe Preis: ab 5,99EUR (500 ml) Hauptzutat: Soja, Kokusnuss oder Mandel Veganes Eis im Supermarkt gibt es seit neuestem auch von Alpro. Die vegane Marke vertreibt momentan vier Eissorten im Becher. Über klassische Sorten wie Vanille bis hin zu Almond Salted Caramel reicht die Produktpalette. Charlotta Charlotta Vegane Sorten: Vanille, Schokolade und Erdbeere Supermärkte: Real und Kaufland Preis: ab 3,00EUR (500 ml) Hauptzutat: Kokusnuss Alle Eissorten von Charlotta bestehen aus Kokosnuss-Basis und überzeugen mit cremiger Konsistenz. Das Becher-Eis bietet somit eine gute Alternative zu Milcheis. lycka Vegane Sorten: Schokolade, Mango, Kokosnuss, Banane Avocado Haselnuss, Vanille Tonka Supermärkte: Rewe, Kaufland, Edeka, Alnatura, Dennree, tegut Preis: 5,99EUR (500 ml) Hauptzutat: Kokusnuss lycka-Eis ist nicht nur rein pflanzlich, sondern punktet auch mit einer kurzen Zutatenliste und einer fairen Unternehmensphilosophie. Mit jedem verkauften Eis spendet lycka eine Mahlzeit für ein Schulkind in Burundi in Afrika. Luicellas Luicellas Vegane Sorten: Pistazie-Schokostücke, Gojibeere-Kürbiskernöl, Gebrannte Mandel Ahornsirup Supermärkte: Kaufland, Real, Rewe, Edeka Preis: 6,95 EUR (500 ml) Hauptzutat: Hafer und Kokosnuss Nicht alle Sorten von Luicellas sind vegan, aber die vier pflanzlichen Alternativen beeindrucken mit ausgefallenen Kreationen und rein natürlichen Zutaten. Eine weitere Besonderheit sind die Eis-Mix-Pakete, mit denen ihr euch euer Eis zuhause selbst zubereiten könnt. Eigenmarke von Rewe Vegane Sorten: Soja-Eis in den Geschmacksrichtungen Vanille und Schokolade, Stiel-Eis in den Sorten Vanille-Maracuja und Vanille-Waldbeere, Sorbet in den Sorten Zitrone und Mango, Mandeleis im Becher in den Geschmacksrichtungen Choco Triple, Peanut Cookie, Banana Chunk. Supermarkt: Rewe Preis: Stieleis ab 1,79EUR, 500ml-Becher ab 2,49EUR Hauptzutat: Mandel oder Soja Die größte Auswahl an veganem Eis im Supermarkt findest du bei Rewe. Neben vielen Markenprodukten hat auch die Eigenmarke von Rewe einige vegane Eissorten zu bieten. Fruchtiges Stiel-Eis oder schokoladiges Eis im Becher findest du hier im Tiefkühlregal. Eine kostengünstigere Variante zu Ben & Jerrys sind die Sorten Choco Triple, Peanut Cookie und Banana Chunk. Take it veggie Vegane Sorten: Vanille Supermarkt: Kaufland Preis: 1,99 EUR (500 ml) Hauptzutat: Soja Die Supermarktkette Kaufland hat sogar eine eigene vegetarisch-vegane Marke: Take it veggie findest du in der Tiefkühlabteilung als Vanille-Eis. Das Eis Vegane Sorten: mehr als 20 Sorten (u.a. Peanut Raspberry, Triple Choc oder Creme Karamell) Supermarkt: Denns, Alnatura, Basic, REWE, Edeka, Globus, Tegut Preis: 5,99EUR (500 ml) Hauptzutat: Hafer Das Eis ist vegan und bio. Außerdem ist die Verpackung plastikfrei und kompostierbar. Mit über 20 veganen Sorten können sich Süßmäuler austoben und durchprobieren. Foto: iceDate iceDate Vegane Sorten: 12 Sorten (u. a. Mandel-Vanille, Waldfrucht, Salty Peanut, Kürbiskern, Dark Chocolate) Supermarkt: Basic, Vitalia, Reformhaus und kleinere Bio-Märkte Preis: ab 7,99 EUR (400 ml) Hauptzutat: Cashew Du bist auf der Suche nach einem gesunden Eis ohne Zucker und mit rein natürlichen Zutaten? Dann musst du unbedingt mal iceDate probieren. Die vegane Marke gehört zwar zu den teuersten, dafür ist das Eis nur mit Datteln gesüßt und die Zutatenliste besteht aus fünf Inhaltsstoffen. Happy Coco Vegane Sorten: Zitrone, Himbeere, Schokolade, Erdbeer, Caramel Seasalt Supermarkt: LPG-Biomarkt, Basic, Denns, Volcorner Bio Preis: 1,99 EUR (120 ml) Hauptzutat: Kokosnuss Wie der Name schon verrät, ist Happy Coco für alle Kokusnuss-Liebhaber zu empfehlen. Praktisch sind auch die 120 ml-Becher, die sich so hervorragend zum Probieren eignen. Florida Florida Eis Vegane Sorten: 13 Sorten (u.a. Mango, Maracuja, Blutorange, Cassis, Waldmeister) Supermarkt: Rewe, Edeka, Real, Kaufland, Ullrich, Famila, Metro, Sky, Kaufland Preis: 4,99 EUR (500 ml) Hauptzutat: Wasser und Fruchtpüree Florida hat in seinem Sortiment einige vegane Fruchteis-Optionen. Das Eis wird von Hand verarbeitet ohne großindustrielle Anlagen hergestellt. Für die Produktion des Eises verwendet das Unternehmen Sonnenenergie. Booja Booja Vegane Sorten: Chocolate Salted Caramel, Caramel Pecan Praline, Raspberry Ripple, Hazelnut Chocolate Truffle, Keep Smiling Vanilla Gorilla, Hunky Punky Chocolate Supermarkt: Veganz, Biomare, Biotopia, Reformhaus, LPG-Biomarkt, Denns und in vielen kleinen Bio-Läden Preis: 8,80 EUR (500 ml) Hauptzutat: Wasser und Cashew Neben einem coolen Namen hat das Booja Booja Eis auch eine kurze Zutatenliste. Im Sortiment befinden sich edle Geschmacksrichtungen wie Hazelnut Chocolate Truffle, aber auch schokoladige Klassiker. Veganes Magnum Magnum Mandel Vegane Sorten: Magnum Vegan Mandel Supermarkt: Aldi, Rewe, Edeka, tegut Preis: 2,19 EUR (für drei Magnum) Hauptzutat: Erbsenprotein Lange hat es gedauert, aber was bekanntlich lange währt, wird gut: Das vegane Magnum-Eis kann definitiv mit dem konventionellen mithalten und überzeugt mit einer knackigen Schokoladen-Hülle und Mandel-Stückchen. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Vegan ist ungesund (@veganistungesund) am Apr 7, 2019 um 3:31 PDT Breyers Peanut Vegane Sorten: Peanut Supermarkt: REWE Preis: 5,99 EUR (500 ml) Hauptzutat: Pflanzliche Fette, Öle und Erbseneiweiß Mit Breyers gibt es aktuell sogar eine Light-Variante im veganen Eisfach. Breyers Peanut hat 30% weniger Zucker als vergleichbare Eisprodukte im Becher. Zudem wirbt die Marke mit weniger Kalorien und gleichzeitig mit einem hohen Proteingehalt. Lust dein Eis selber zu machen? EIS SELBER MACHEN - Klick hier Diese Beiträge zum Thema Eis könnten dir auch gut gefallen: - Eis selber machen ohne Eismaschine  - Eis Grundrezept vegan - Veganes Eis mit LUICELLA´S EIS-MIX Eigenmarke von Lidl Vegane Sorten: Schokoladeneis mit Kokosnussmilch, Kokosnusseis mit dunkler Schokolade und Mandeln Supermarkt: Lidl Preis: 2,99 EUR (für 4 Eis) Hauptzutat: Kokosnuss Bei Lidl gibt es momentan zwei Stiel-Eis-Sorten: Einmal das cremige Schokoladeneis und das mit dunkler Schokolade und Mandeln umhüllte Kokusnuss-Eis. Cornetto Vegane Sorten: Klassik mit Schokolade und Haselnuss Preis: 2,99 EUR (für 4 Eis) Supermarkt: Rewe, Edeka, Kaufland Hauptzutat: Wasser, Zucker, Fett und Soja Endlich gibt es von Cornetto eine vegane Variante! Und die kann sich sehen lassen. Vom Geschmack hält das rein pflanzliche und glutenfreie Waffel-Eis mit dem konventionellen mit. Allerdings ist die Waffel nicht ganz so knusprig. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Sind Pommes vegan?

16. August 2019 The Vegetarian Diaries 

Sind Pommes vegan? Vielleicht hast du schon mal gehört, dass in Pommes von McDonalds Rinderaroma verwendet wird oder das die Pommes in tierischem Fett frittiert werden. Deshalb ist die Frage “Sind Pommes vegan?” nicht ganz unberechtigt, auch wenn es eigentlich “nur” um ein paar Kartoffelspalten geht. Was dran und vor allem was drin ist, erfährst du in diesem Beitrag! Aus was bestehen Pommes? Doofe Frage oder? Natürlich aus Kartoffeln und Öl . Soweit so klar. Wirfst du aber mal einen Blick auf die Zutatenliste von Fertigpommes aus dem Supermarkt, wirst du schnell noch jede Menge andere Zutaten finden. Darunter befinden sich zum Beispiel: modifizierte Stärke, Reismehl, Dextrine, Maltodextrine, Backtriebmittel, Diphosphate, Natriumcarbonate, Xanthan und andere. Ein Teil dieser Zutaten ist für die goldene Farbe verantwortlich, verbessert den Geschmack, sorgt für einen angenehmen Biss oder dafür, dass die Pommes länger haltbar sind. Ganz unabhängig davon, dass man auf diese ganzen Zusätze gut verzichten kann, sind diese zunächst einmal rein pflanzlich. Vorsicht ist vor allem bei Pommesvarianten und Alternativen geboten. So gibt es zum Beispiel “Premium-Pommes”, die zusätzlich mit Milch oder Hartkäse gewürzt bzw. versetzt werden. Diese sind dann natürlich nicht mehr vegan. Zum Glück gibt es im Tiefkühlregal überall eine gute Auswahl an Herstellern. So findest du erfreulicherweise auch Anbieter, die lediglich Kartoffeln und Sonnenblumenöl als Zutaten verwenden. Ein schneller Blick auf die Verpackung hilft hier (siehe Bild). Darüber hinaus gibt es verschiedene Firmen, die ihre Pommes explizit als vegan kennzeichnen (siehe unten). Links Pommes mit zwei Zutaten, rechts mit mehr als 15 Zutaten u.a. Hartkäse Sind Pommes vegan? Generell sind Pommes vegan, jedoch gibt es einige Ausnahmen zum Beispiel bei Geschmacksrichtungen, die mit Milch oder Käse abgeschmeckt und verfeinert werden. Die “klassische” Pommes ist rein pflanzlich. Jedoch gibt es auch hier sehr große Unterschiede, was die Zutaten angeht. Wirf vor dem Kauf am besten einen Blick auf die Inhaltsstoffe und verzichte auf alle Zusätze wie Stabilisatoren, Geschmacksverstärker oder Backtriebmittel. Für gute Pommes benötigst du nur Kartoffeln und etwas Öl! Sind die Pommes bei McDonalds vegan? McDonalds hat in der Vergangenheit, vor allem in den USA, Pommes zum Teil mit Rindfleischaroma (gewonnen u.a. aus hydrolisierter Milch) versetzt. So sind die Pommes dann entsprechend nicht mehr vegan. Eine Kennzeichnung ist in diesem Fall nicht verpflichtend, sodass du als Konsument nicht wissen kannst, ob dies der Fall ist oder nicht. In Deutschland wird darauf verzichtet, sodass die Pommes bei McDonalds vegan sind. Neben Kartoffeln, Pflanzenöl, Dextrose (für die goldene Farbe) und Dinatriumdiphosphat (für die Haltbarkeit) sind keine weiteren Zusätze in den Pommes enthalten. Sind die Pommes bei Burger King vegan? Auch die Pommes bei Burger King sind vegan und damit nur aus pflanzlichen Zutaten hergestellt. Außerdem gibt es bei Burger King mit den Onion Rings eine weitere vegane Alternative. Auch hier gilt immer mal wieder auf die Website von Burger King zu schauen. Gerade das vegetarische und vegane Angebot wird aktuell überarbeitet bzw. erneuert! Bekannte Hersteller, die vegane Pommes anbieten Ein bekannter Hersteller, der all seine Tiefkühl-Produkte und vor allem die Kartoffel-Produkte kennzeichnet ist McCain. Auch andere Anbieter verwenden zum Teile eine entsprechende Kennzeichnung. Einige Rewe-Supermärkte kennzeichnen vegane Tiefkühlprodukte selber, in dem sie entsprechende Aufkleber bzw. Kennzeichnungen an den Tiefkühltruhen anbringen. Beim nächsten Einkauf einfach die Augen aufhalten! ? Das könnte dich auch interessieren Falls du diesen Beitrag interessant fandest, habe ich noch ein paar weitere Empfehlungen für dich: Hast du dich schon mal gefragt, ob Bier vegan ist? Oder ob Wein vegan ist? Sind Energy Drinks vegan? Und was ist eigentlich mit Zahnpasta? Bei dem ein oder anderen Lebensmittel wirst du bestimmt überrascht sein. Alle Beiträge zu diesen Themen findest du auch gesammelt in der Rubrik “Ist … vegan?“. The post Sind Pommes vegan? appeared first on The Vegetarian Diaries.

Vegane Sauce Choron von Sanchon

5. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Sauce Choron von Sanchon Anzeige - - Sanchon - Seitan Burger - Black Bean Burger Vegane Burger: das soll funktionieren und schmecken? Diese Frage müssen wir uns schon lange nicht mehr stellen, denn mittlerweile gibt es unzählige Rezepte für vegane Burger, die einfach zubereitet sind und jeden Nicht-Veganer überzeugen. Wir haben heute zwei vegane Burgerrezepte für dich vorbereitet, die mit der Sauce Choron von Sanchon unschlagbar gut schmecken! Wir wollen den Fokus nicht nur auf die Burger legen, denn jeder weiß doch, dass es auf eine gute vegane Sauce ankommt. Saucen von Sanchon Wenn es um Aufstriche, Saucen und Currypasten für die asiatische Küche geht, dann findest du bei Sanchon genau das Richtige: hauptsächlich vegan, ohne viel Schnick-Schnack und immer bio! Angefangen haben die Weltenbummler Christof, Matthias und Peter im Bio-Laden ,,Petersilchen in Detmold. Auf ihren Reisen haben sie viele Streetfood-Gerichte ausprobiert, die sie mit ihren Sanchon-Kreationen mit nach Hause bringen wollten. Da ihnen die heimische Küche auch am Herzen liegt, gibt es beispielsweise ein indisches Curry mit deutschem Gemüse. Für unsere zwei Burgerrezepte verwenden wir die Vegane Sauce Choron und die Würzsauce Mojo Verde, denn beide Saucen sind super lecker und machen die Burger zu etwas Besonderem! Sanchon - Vegane Sauce Choron Die vegane Sauce Choron ist eine Abwandlung der klassischen Sauce Bearnaise. Dieser wird noch ein wenig Tomate zugefügt und erhält so eine aromatische Note. Die Sauce passt super zu Gemüse, Kartoffeln, als Nudelsauce oder eben als Topping für einen leckeren Burger! Sanchon - Vegane Sauce Mojo Verde Mojo Verde ist eine traditionelle kanarische Sauce, die hauptsächlich aus Koriander, Petersilie und Knoblauch besteht. Dadurch erhält die Würzsauce das typische Aroma und passt perfekt zu Nudeln, Reis, Gemüse, Dressings oder einfach als Dip für Kartoffelwedges! Hier findest du eine kleine Übersicht von weiteren Sanchon-Produkten. Wenn du Lust auf Rezepte mit den Produkten hast, dann schaue hier mal vorbei und lass dich inspirieren! Burger Rezepte mit Sanchon Saucen Seitan Burger oder Black Bean Burger - welches vegane Rezept würdest du als erstes ausprobieren? Seitan hat es uns angetan und die Herstellung ist auch gar nicht schwer. Zunächst Weizengluten sowie Wasser mixen, dann ein paar Gewürze dazu, kneten, in die gewünschte Form bringen und dein Burgerpatty ist fast fertig! Durch das Kneten wird der Großteil der Stärke herausgespült und dadurch entsteht eine Konsistenz, die an die Struktur von Fleisch erinnert. Wir bekommen gar nicht genug von unserem Black Bean Burger, denn er ist rauchig und einfach lecker! In die Burgerpatty-Masse packen wir gebratene Champignons und Zwiebeln sowie viele Gewürze, die den würzigen Geschmack ausmachen. Zusammen mit frischem Rucola und fruchtigem Tomaten-Paprika-Chutney wird dieser vegane Burger der Hit an deiner nächsten Party! Wenn du die passenden Burgerbrötchen selber backen willst, haben wir das passende Rezept für dich. Seitan Burger mit Mojo Verde von Sanchon - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 45 Minuten - Schwierigkeitsgrad: normal - Menge: Ca. 4 Stück Zutaten für die Patties - 125 g Seitan-Fix - 1 EL Kichererbsenmehl - 2 EL Hefeflocken - je 1 TL Salz + Pfeffer -  1/­­2 TL Kreuzkümmel - 150 ml Wasser - 2 EL Mojo Verde - Sanchon - Olivenöl Restliche Zutaten - 4 Burgerbrötchen - 4 Salatblätter - 2 Tomaten - 2 Essiggurken - 4 EL Vegane Sauce Choron - Sanchon Zubereitung - Seitan-Fix, Kichererbsenmehl, Hefeflocken sowie Knoblauchpulver vermengen. - Restliche Zutaten dazugeben und mit den Händen kurz durchkneten. - Patties daraus formen und für 25 Minuten dämpfen. - Patties mit Olivenöl in einer Pfanne für 5-7 Minuten von beiden Seiten anbraten. - Burgerbrötchen mit Patty, Salatblatt, Tomatenscheiben, Essiggurken und vegane Sauce Choron belegen. Black Bean Burger mit der Sauce Choron von Sanchon - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 30 Minuten - Schwierigkeitsgrad: normal - Menge: Ca. 4 Stück Zutaten für die Patties - 150 g braune Champignons - 1 Zwiebel - 250 g schwarze Bohnen - 100 g Walnüsse - 80-100 g Semmelbrösel - 70 g Mehl - 1 Knoblauchzehe - 2 EL Tomatenmark - je 1 TL Misopaste, Salz, geräuchertes Paprikapulver - je 1/­­2 TL Kreuzkümmel, Thymian, Pfeffer - Olivenöl Zutaten für die Glasur - 4 EL Wasser - 2 EL Tomatenmark - 1 EL Agavensirup - 1 TL Misopaste Zutaten für das Chutney - 3 Tomaten - 1 rote Paprika - 1 Zwiebel - 50 g Agavensirup - 4 EL Apfelessig - 1 Knoblauchzehe - je 1 TL Salz, Paprikapulver - 1/­­4 TL Pfeffer Sonstige Zutaten - 4 Burgerbrötchen - 4 EL Vegane Sauce Choron - Sanchon - 1 Zwiebel - Rucola Zubereitung - Patties - Champignons und Zwiebel fein hacken. Mit Olivenöl für 5 Minuten scharf anbraten. - Mit den restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine leicht stückig mixen. Bei Bedarf mehr Semmelbrösel dazugeben. - Mit feuchten Händen Patties formen und in einer Pfanne bei mittlerer etwa 5 Minuten pro Seite anbraten. - Alle Zutaten für die Glasur verrühren, Patties damit bestreichen, nochmal kurz von beiden Seiten anbraten. Zubereitung - Chutney - Tomaten und Paprika fein würfeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. - In einem Topf für etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Zubereitung - Burger - Zwiebel in feine Ringe schneiden. - Burgerbrötchen mit Rucola, Patty, Chutney, Zwiebelringe und Vegane Sauce Choron belegen. - Mit Kartoffelwedges und Mojo Verde servieren. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sanchon. Vielen Dank!

Vegane Deocreme - Unsere Top-5

18. Juli 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Deocreme - Unsere Top-5 In unserer Gesellschaft ist Körpergeruch unangenehm und unerwünscht. Gerade im Hochsommer gehört der Griff zum Deodorant genauso dazu, wie der Sprung unter die (kalte) Dusche. In diesem Beitrag erfährst du, welche veganen Deocremes wir für dich getestet und für gut befunden haben, warum Aluminium schädlich ist und welche Erfahrungen wir mit veganen Deocremes gemacht haben. - Vegane Deocreme - Unsere Lieblingssorten - 1. Vegane Deocreme sensitiv von Wolkenseifen - 2. Vegane Deocreme extra strong von i+m - 3. Vegane Deocreme ,,Waldnebel von Ponyhütchen - 4. Vegane Deocreme ,,Cedar Bergamot von fine - 5. Vegane Deocreme Hautnah von Sauberkunst - 6. Vegane Deocreme ,,sensitiv von DM - 7. Deocreme ohne Aluminium - Warum Aluminium schädlich ist! - 8. Deocreme: Erfahrungen Vegane Deocreme - Unsere Lieblingssorten Zum Glück gibt es vegane und tierversuchsfreie Deos zu kaufen, die ohne Aluminium auskommen. Für unseren Test haben wir darüber hinaus darauf geachtet, dass die Inhaltsstoffe möglichst bio-zertifiziert sind, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmig ist und wenig Verpackungsmüll anfällt. Vegane Deocreme sensitiv von Wolkenseifen Vegane Deocreme sensitiv von Wolkenseifen Bei den Wolkenseifen Deos fällt das ungewöhnliche und frische Verpackungsdesign sofort ins Auge. Alle Deos werden in Handarbeit hergestellt und enthalten Natron als Hauptwirkstoff und Sheabutter als Trägersubstanz. Im Onlineshop von Wolkenseifen findest Du eine große Auswahl an Deo-Variationen. Unser Favorit ist die vegane Deocreme sensitiv, da sie keine Duftstoffe enthält. Weitere Pluspunkte: - Frei von: Aluminium, Palmöl, Alkohol, Mikroplastik, Konservierungsstoffen, Erdölderivaten, Parabenen und Silikonen - Gutes Preis-Leistungsverhältnis: Der 70g-Tiegel kostet 8,50 Euro und kann für ein Jahr ausreichen! - Sehr gute Wirksamkeit: Wir konnten keinen Schweißgeruch feststellen - auch nicht beim Sport oder in stressigen Situationen. Vegane Deocreme extra strong von I+m NATURKOSMETIK BERLIN Vegane Deocreme extra strong von i+m Von der Berliner Naturkosmetikmarke i+m gibt es aktuell sieben Deo-Produkte zu kaufen. Unser Favorit ist die vegane Deocreme extra strong, da sie ihrem Namen gerecht wird. Dank der Kombination aus Kokosöl, Natron und Zink ist kein Schweißgeruch bemerkbar. Weitere Pluspunkte: - Frei von: Aluminium, Alkohol und Alaun - Bereits entstandener Körpergeruch wird von der Deocreme neutralisiert. - Inhaltsstoffe wie Bio-Mandelöl und Bio-Olivenöl stammen aus fairem Handel und sorgen für eine weiche Haut. - Problemlos nach der Rasur anwendbar! - Die Deocreme hat einen angenehmen und frischen Duft. - Statt Plastikverpackung wird ein Glastiegel verwendet. - Fast überall erhältlich: Bioladen, Drogerie und natürlich online! - Eine 15-ml Probiergröße ist erhältlich. Die vegane Deocreme extra strong von i+m erhältst du direkt im i+m-Onlineshop sowie bei i dm, Müller Naturshops, Budni und im Biofachhandel. Vegane Deocreme Waldnebel von Ponyhütchen Vegane Deocreme Waldnebel von Ponyhütchen Die Deocremes von Ponyhütchen gibt es aktuell in 15 verschiedenen Duftrichtungen. Alle Produkte werden in Handarbeit hergestellt und die verwendeten Öle stammen zu 90 % aus biologischem Anbau. Unser Favorit ist die vegane Deocreme Waldnebel, da der herbe Duft alle aus der Redaktion überzeugt hat. Weitere Pluspunkte: - Frei von: Aluminium, Alkohol und Konservierungsstoffen - Hochwirksame Deocreme dank der Kombination aus Natron, Zinkoxid und Kaolin. - Der Duft nach grünen Blättern, Lilie und Holz ist sehr erfrischend. - Die Textur ist sehr cremig und hinterlässt keine weißen Spuren auf der Kleidung. - Die Deocreme verflüssigt sich nicht bei höheren Temperaturen. - Gutes Preis/­­Leistungsverhältnis: Der 50g-Tiegel kostet 11,99 Euro und kann für ein halbes Jahr ausreichen! - Zukünftig können die Deotiegel wiederbefüllt werden. - Eine 5-ml Probiergröße ist erhältlich. Vegane Deocreme Cedar Bergamot von fine Vegane Deocreme Cedar Bergamot von fine Die Deodorants von Fine überzeugen durch ihr minimalistisches Design und hochwertige Inhaltsstoffe in Bio-Qualität. Die vegane Deocreme Cedar Bergamot ist aufgrund der guten Verträglichkeit unser Favorit. - Frei von: Aluminium, Nanopartikeln, Parabenen, Silikonen und künstlichen Duftstoffen - Die Inhaltsstoffe Kakaobutter, Kokosnussöl und Sheabutter beruhigen und pflegen die Haut. - Für sensible Haut entwickelt - auch nach der Rasur anwendbar - Angenehmer Duft, dank der ätherischen Öle aus Zedernholz und Bergamotte - Im Glastiegel - inklusive Säckchen aus Biobaumwolle und Holzspatel - In weiteren Größen erhältlich. Einziger Minuspunkt: - Der Preis: Der 30 ml-Tiegel kostet 27,90 Euro. Vegane Deocreme Hautnah von Sauberkunst Vegane Deocreme Hautnah von Sauberkunst SauberKunst ist eine Manufaktur aus Brandenburg und bietet neben Seifen sechs verschiedene Deocremes an. Unser Favorit ist die parfümfreie Version Hautnah, die besonders langlebig ist. Weitere Pluspunkte: - Frei von: Aluminium, Zinkoxid, synthetischen Konservierungs- und Farbstoffen, Palmöl und Alkohol. - Die Kombination der Inhaltsstoffe aus Bio-Sheabutter, Bio-Kokosöl und Mandelöl bilden eine sehr pflegende Creme. - Die Deocreme hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung. - Verpackt ist das Deo in Weißblechdosen, die man nach Gebrauch für andere Zwecke wiederverwenden kann. - Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut: Die 50 ml-Dose kostet 11,90 Euro und von der Creme wird nur eine winzige Menge benötigt. - Eine 10-ml Probiergröße ist erhältlich. Vegane Deocreme sensitiv von DM Bei DM findest du ebenfalls eine große Auswahl an veganen Deos. Bereits erwähnte Marken wie Ponyhütchen und i+m verkaufen ihre Produkte mittlerweile auch über den Drogeriemarkt, genauso wie Lavera und Speick. Darüber hinaus vertreibt DM mit Alverde auch seine eigene Naturkosmetikmarke, zu der auch diverse Deoprodukte gehören, wie Roll-Ons, Deo-Zerstäuber und Deo-Sticks. Alverde Deo Roll-on sensitiv von DM Auch wenn unser Favorit von DM keine klassische Deocreme ist, möchten wir ihn trotzdem in diesem Beitrag erwähnen. Der Deo-Roll-On Sensitiv ist besonders gut verträglich und sehr ergiebig. Weitere Pluspunkte: - Frei von: Aluminium, Alkohol, synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, Mineralöle und Treibgase - Natrue-zertifiziert - Sehr gute Verträglichkeit - auch nach der Rasur anwendbar! - Der Kamillen und Aloe Vera-Extrakt stammt aus biologischem Anbau. - Die Kombination aus Zink und Hopfenblüten-Extrakt bietet hochwirksamen Schutz - wir konnten keinen Schweißgeruch feststellen. Haben aber öfter mal nachgelegt. - Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis: Der 50-ml Roll-On kostet 2,95 Euro. Deocreme ohne Aluminium - Warum Aluminium schädlich ist! Die meisten herkömmlichen Deodorants enthalten Aluminiumchlorid (oder ähnliche Verbindungen), Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis und synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Diese Stoffe haben den Sinn und Zweck, den körpereigenen Schweißfluss zu unterdrücken. Das ist nicht nur alles andere als natürlich, sondern sogar gesundheitsschädlich. Denn: Dieser chemische Cocktail gelangt über die Haut in den Blutkreislauf und kann sich so im Körper anreichern. Das daraus resultierende Krankheitsspektrum umfasst Allergien, Alzheimer bis hin zu Krebs und Erbgutschäden. Deo Creme ohne Aluminium Da machen es die Hersteller von alternativen Deoprodukten deutlich besser. Statt die Schweißdrüsen mit Aluminium zu verstopfen, versuchen sie den Schweißfluss mit natürlichen Inhaltsstoffen zu regulieren. Besonders wirksam ist die Kombination aus Alkohol und ätherischen Ölen. Letztere geben dem Deodorant nicht nur einen angenehmen Duft, sie wirken zudem noch antibakteriell und antifungal. >Deocreme: Erfahrungen  Wir haben uns bei diesem Artikel auf vegane Deocremes konzentriert, da diese besonders ergiebig und gut verträglich sind. Früher hatten Deocremes ein langweiliges Öko-Image, doch das ist mittlerweile Schnee von gestern. Heute findest Du quasi in jedem Bioladen oder in jeder Drogerie eine wirksame Deocreme, die ganz ohne Tierleid hergestellt ist und auf biologische Inhaltsstoffe setzt. Deocremes sind praktisch in der Anwendung. Einfach eine kleine Menge in den gereinigten Achseln verteilen, einen Moment einziehen lassen und fertig! Die richtige Menge ist individuell verschieden - allerdings gilt hier: weniger ist oft mehr. Da nicht alle Deocremes bei heißen Temperaturen ihre Konsistenz behalten, empfehlen wir die Lagerung im Kühlschrank - zumindest im Sommer. Im Gegensatz zu normalen Deosprays enthalten Deocremes keine klimaschädlichen Treibgase und sind meistens in Glastiegel oder Aludosen verpackt, die nach Gebrauch noch anderweitige Verwendung finden. So kannst Du gleich doppelt etwas für die Umwelt tun. Jeder Mensch ist ein Individuum - und die Haut ist das größte Organ des Körpers. Ob und welche alternativen Deos wirken - diese Frage lässt sich dementsprechend nur individuell beantworten. Deos von Naturkosmetikherstellern wirken anders, da sie nicht die Schweißdrüsen verstopfen. Dein Körper braucht vielleicht etwas Zeit, um sich umzustellen. Wir empfehlen dir, erst einmal eine Probiergröße unserer Lieblingsprodukte zu testen. Vielleicht wirkt bei dir eine Deocreme überhaupt nicht, dafür eine andere ganz hervorragend. Das ist völlig normal und kein Grund zur Sorge. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!