getrocknet - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Pasta Yoichiro mit Kirschtomaten, Mozzarella und Salbei

Bärlauch-Scones mit Käse und Karotten

Blitz-schnelles Dinkel-Haferbrot

Histaminarmes Dinkel-Leinsamenbrot ohne Hefe gebacken - einfach und schnell










getrocknet vegetarische Rezepte

Vegane Kalzium Quellen

2. April 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Kalzium Quellen Trink genug Milch und iss genug Butter, das ist gut für die Knochen! So oder so ähnlich haben es noch die Meisten von uns im Kopf, wenn Eltern und Großeltern uns ihre gut gemeinten Ratschläge und Tipps an die Hand gegeben haben. Es ist also schon lange bekannt und in unseren Köpfen verinnerlicht, dass Kalzium für die Knochen gesund und wichtig ist. Mit der veganen Ernährung kann man sich ausgewogen ernähren. In diesem Artikel erfährst du Alles über alle wichtigen Nährstoffe in der veganen Ernährung. Doch was genau ist Kalzium? Wofür ist Kalzium denn noch alles von Vorteil? Sind Milchprodukte wirklich die besten und einzigen Kalziumlieferanten? Wo findet man gute pflanzliche Kalziumquellen? Wie viel Kalzium sollte man zu sich nehmen? Wer könnte von einem Mangel betroffen sein und was sind die Symptome eines Mangels oder einer Überzufuhr? Auf all diese Fragen gehen wir im folgenden Artikel genauer ein. Was ist Kalzium und wofür ist es von Vorteil? Kalzium gehört zu den Mikronährstoffen und gilt als mengenmäßig wichtigster Mineralstoff im menschlichen Organismus. Dabei befindet sich das Kalzium zu 99 % in Knochen und Zähnen und wird dort gespeichert. 1 % kommt dagegen im Blut und im Gewebe vor. Vor allem für die Gesundheit, Mineralisierung und Stärkung von Knochen und Zähnen ist Kalzium enorm wichtig. Aber auch für die Blutgerinnung, Hormonausschüttung, Stabilisierung der Zellmembran, verschiedenen Stoffwechselvorgänge durch Aktivierung verschiedener Enzyme, Muskelkontraktion sowie die Reizübertragung im Muskel- und Nervensystem spielt es eine ganz wesentliche und wichtige Rolle. Dabei gelangt es über den Magen- und Darmtrakt in den Blutkreislauf und wird über Blut, Urin und Schweiß wieder ausgeschieden. Sind Milchprodukte wirklich die besten und einzigen Kalziumlieferanten? Es ist richtig, dass Milch- und Milchprodukte prinzipiell eine hohe Kalziumquelle darstellen. Leider stehen Milch- und Milchprodukte aber auch im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein. Laut einer schwedischen Studie kann Milchkonsum das Risiko einer Hüftfraktur erhöhen. Darüber hinaus gehören Milchprodukte zu den größten Lieferanten gesättigter Fettsäuren und enthalten Cholesterin, Natrium und Transfettsäuren, welche negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben können. Neben den gesundheitlich bedenklichen Aspekten, kommt die Tatsache hinzu, dass sich mittlerweile sehr viele Menschen aus unterschiedlichsten Gründen vegan ernähren. Diese Gründe können sein, dass sich Menschen aus sozialen und ethischen Gründen gegen das Tierleid entscheiden oder die Ungerechtigkeit, dass Menschen in anderen Ländern Hunger leiden müssen, damit Tiere hier gefüttert werden, nur um dann selbst zu Futter zu werden. In Deutschland werden beispielsweise ca. 60 % allen Getreides und 70 % aller Ölsaaten an Tiere verfüttert, statt an hungernde Menschen. Somit steht die Nutztierhaltung in sogenannter Flächenkonkurrenz zum Lebensmittelanbau für die einheimische Bevölkerung. Auch die Belastung der Umwelt, also von Boden, Luft und Wasser durch die konventionelle Landwirtschaft sind für viele Menschen Grund genug auf eine vegane und aus ökologischer Landwirtschaft stammende Ernährung umzusteigen. Pflanzliche Kalziumquellen Glücklicherweise gibt es genauso gute Kalziumquellen pflanzlichen Ursprungs. Generell stammt Kalzium aus dem Erdboden. Die Pflanzen nehmen es auf, reichern es an und die Tiere nehmen den Mineralstoff dann über die pflanzliche Nahrung auf. Somit ist Kalzium ganz primär pflanzlichen Ursprungs. Kalzium aus pflanzlichen Quellen ist somit also die deutlich gesündere und bessere Wahl, da durch die direkte Aufnahme über Pflanzen, schädliche Substanzen tierischen Ursprungs gemieden werden. Wo findet man gute pflanzliche Kalziumquellen? Kalzium findet man in vielen pflanzlichen Lebensmittel. In folgenden Lebensmitteln konnten besonders hohe Mengen des Nährstoffes nachgewiesen werden: dunkelgrüne Blatt- und Gemüsesorten o Broccoli, Grünkohl, Rucola Wildkräuter o Löwenzahn Hülsenfrüchte o Kichererbsen, Sojaprodukte Nüsse und Samen o Mandeln, Hasel- und Paranüsse, Chia- und Hanfsamen, Mohn, Sesam Trockenfrüchte o Feigen, Datteln Pseudogetreidearten o Amaranth, Quinoa Auch verschiedene Mineralwässer können eine gute Quelle für Kalzium darstellen. Mineralwasser darf als kalziumreich bezeichnet werden, wenn es auf 1 L mehr als 150 mg Kalzium aufweisen kann. Den Kalziumgehalt kann man hierbei dem Etikett des Mineralwasser entnehmen. In der folgenden Tabelle siehst du die Kalziumgehalte veganer Lebensmittel pro 100g. Kalzium(mg/­­100 g)hohe Gehalte (> 500 mg/­­100g)Mohn1460Noriblatt1034Sesam, Samen und Mus (Tahin)780Spirulina-Pulver644mittlere Gehalte (100-500 mg/­­100g)Mandeln252Haselnüsse225Amaranth214Grünkohl, roh212Feigen getrocknet190Rucola, roh160Paranüsse130Spinat, roh117Fenchel, roh109Tofu105Mangold, roh103niedrige Gehalte (< 100 mg/­­100g)Oliven96Brokkoli87Walnüsse87Quinoa80Rosinen85Aprikosen, getrocknet82Mineralwässer0,2 bis > 56Tabelle: Gehalt an Kalzium in pflanzlichen Lebensmitteln (Elmadfa et al., 2007; BLS) Quelle ecodemy Wie viel Kalzium sollte man zu sich nehmen? Die derzeitige Zufuhrempfehlung der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) liegt für Erwachsene bei 1000 mg/­­Tag. Hier gilt es, die verschiedenen Altersgrenzen und Lebensumstände zu beachten. Im Wachstumsalter liegt die Zufuhrempfehlung von Kalzium beispielsweise etwas höher, so ca. bis zu 1200 mg/­­ Tag. Nachfolgend die Tabelle der DGE zu der Zufuhrempfehlung in den verschiedenen Altersklassen und Lebensbereichen: Alter Calcium mg/­­TagSäuglinge a0 bis unter 4 Monate2204 bis unter 12 Monate330Kinder1 bis unter 4 Jahre6004 bis unter 7 Jahre4507 bis unter 10 Jahre90010 bis unter 13 Jahre110013 bis unter 15 Jahre1200Jugendliche und Erwachsene15 bis unter 19 Jahre120019 bis unter 25 Jahre100025 bis unter 51 Jahre100051 bis unter 65 Jahre100065 Jahre und älter1000Schwangere b1000Stillende c1000a Hierbei handelt es sich um einen Schätzwerte. b Schwangere < 19 Jahre 1200 mg c Stillende < 19 Jahre 1200 mg Wer könnte von einem Mangel betroffen sein und was sind die Symptome eines Mangels oder einer Überzufuhr? Wichtig bei der Betrachtung der Nährstoffangaben ist es auch die Bioverfügbarkeit, also die tatsächliche Verwertbarkeit und Resorption, zu berücksichtigen. Diese liegt für Kalzium in etwa bei 15/­­20 - 60 %. Dabei sind die 60 % noch in jungen Jahren und die 15-20 % ab dem Erwachsenenalter zu verstehen. Die Bioverfügbarkeit kann bei pflanzenbasierter Ernährung durch folgende Einflussfaktoren gehemmt werden: o Oxal- und Phytinsäure, o Vitamin D Mangel, o Ballaststoffe wie Pektin und Zellulose, o Tannine aus schwarzem Tee und Kaffee, o gesättigte Fettsäuren wie die Stearinsäure und o Phosphate in Softdrinks und Fertigprodukten Dadurch kann nicht genügend Kalzium in den Organismus aufgenommen werden, was zu einem Kalziummangel führen kann. Glücklicherweise kann man die Bioverfügbarkeit durch einweichen, keimen und fermentieren erhöhen und so die hemmenden Phytate reduzieren. Durch Kochen kann der Oxalsäuregehalt gemindert werden. Hierbei sollte man jedoch das Kochwasser nicht mehr verwenden, da die Substanzen in dieses übergehen. Zudem gibt es auch resorptionsfördernde Faktoren: o Vitamin D o organische Säuren (Milch- oder Zitronensäure) o bestimmte Aminosäuren o Kalzium verteilt über den Tag aufnehmen o nicht resorbierbare Kohlehydrate Vitamin D ist hier essentiell, da dieses für die Kalziumaufnahme erforderlich ist. Vitamin D wird durch den Aufenthalt im Freien vom Körper selbst gebildet. In Deutschland ist, vor allem in den Wintermonaten, eine ausreichende Vitamin D- Versorgung aufgrund mangelnder UVB-Strahlung kaum möglich, sodass hier eine regelmäßige Kontrolle und bei Bedarf Supplementierung erfolgen sollte. Vegane Nahrungsergänzungsmittel Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass nicht zu viel Vitamin D über Supplemente aufgenommen wird, da ansonsten auch die Kalziumaufnahme zu stark ansteigt (Hyperkalzämie) und dies ebenfalls gesundheitliche Folgen mit sich bringen kann. Auch die ärztlich diagnostizierte vorübergehende zusätzliche Einnahme von Kalziumpräperaten sollte eine tägliche Menge von mehr als 500 mg nicht überschreiten. Folgen können die Verkalkung von Arterien, Herz- Kreislauferkrankungen, verminderte Nierenfunktion, Verstopfung und Magenbeschwerden sein. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte von Innonature.  Ein Mangel kann auch im Kindes-, Wachstums- und Jugendalter durch den erhöhten Mehrbedarf entstehen. Bei einem Mangel kann es in solchen Fällen zu Minderwuchs, Zahnentwicklungsstörung und Wachstumsstörungen (Rachitis) kommen. Im Erwachsenenalter kann ein Kalziummangel zu Knochenabbau und somit zu Osteoporose führen. Durch die geringere Knochendichte kann es auch häufiger zu Knochenbrüchen kommen, was grade im hohen Alter sehr gefährlich sein kann. In der veganen Ernährung ist die Absicherung des Kalziumbedarfs gut planbar und umsetzbar, sollte jedoch in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Wenn eine ausreichende Versorgung durch Mangel oder Mehrbedarf über die Nahrung nicht möglich ist, empfiehlt es sich, Kalzium für einen bestimmen Zeitraum zu supplementieren. Wobei auch hier der Versorgungsstatus weiter kontrolliert werden sollte, da eine Überversorgung von über 2500 mg/­­Tag laut der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) zu Nebenwirkungen, wie einer erhöhten Kalziumkonzentration und zu Ablagerung im Harn und der Niere führen kann. Vegane Nahrungsergänzungsmittel Fazit: Kalzium ist der mengenmäßig wichtigste Mineralstoff im Körper und vor allem für Knochen und Zähne essentiell. Er ist wichtig für unzählige Vorgänge im Körper sowie für Muskeln und Nerven. Damit Kalzium in hohen Mengen vom Körper resorbiert werden kann, sollten hemmende Faktoren sowie resorptionsfördernde Faktoren berücksichtigt werden. Zudem wird ausreichend Vitamin D benötigt. Da dieses vor allem in den Wintermonaten in Europa schwer durch die Sonneneinstrahlung und die Ernährung gedeckt werden kann, empfiehlt sich eine supplementierung von Vitamin D. Die tägliche Zufuhrempfehlung von Kalzium ist je nach Alter und Lebensumstand unterschiedlich hoch und sollte bei einem Erwachsenen bei etwa 1000 mg liegen. Bei einem diagnostizierten Kalziummangel, kann eine Supplementierung ratsam sein, sollte jedoch vorher mit dem Arzt besprochen werden. Es gilt die empfohlene Höchstmenge nicht zu überschreiten, damit keine Schäden durch Überdosierung (Hyperkalzämie) entstehen können. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Quellen https:/­­/­­www.nikorittenau.com/­­wp-content/­­uploads/­­2020/­­08/­­ eBook_­vivo_­lifeXniko_­rittenau.pdf https:/­­/­­www.dge.de/­­wissenschaft/­­weitere-publikationen/­­faqs/­­calcium/­­?L=0 https:/­­/­­proveg.com/­­de/­­ernaehrung/­­naehrstoffe/­­calciumreiche-lebensmittel/­­ https:/­­/­­ecodemy.de/­­magazin/­­kalzium-vegan-optimal-mit-kalzium-versorgt/­­ https:/­­/­­velvetandvinegar.com/­­de/­­2020/­­01/­­10/­­vegan-calcium-pflanzliche-kalziumquellen/­­ https:/­­/­­www.keimling.de/­­magazin-rezepte/­­wissenswertes/­­naehrstoffe/­­ https:/­­/­­ecodemy.de/­­?media_­dl=521&nonce=3fb1f8c670 DISCLAMER: Die Empfehlungen sind durch hinreichende und ausführliche Recherche entstanden, ersetzen aber NICHT den Rat eines Arztes/­­einer Ärztin, den eines Ernährungswissenschaftlers oder eines qualifizierten Ernährungsberaters. Die folgenden Informationen sollen als Überblick dienen und auf die kritischen Nährstoffe aufmerksam machen. Es ist empfehlenswert, seine Blutwerte (vor allem in besonderen Umständen, wie z.B. der Schwangerschaft oder bei der Kinderernährung) regelmäßig kontrollieren zu lassen, um mögliche Mängel festzustellen. Erst bei einem diagnostiziertem Mangel empfiehlt es sich, hochdosierte, qualitative Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen und seinen Speicher somit zu erhöhen. Präventivmaßnahmen sind nicht immer gesund, es sollte nicht willkürlich supplementiert werden. Über eine gesunde und ausgewogene vegane Ernährung lassen sich Mängel in der Regel vermeiden. Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, welche Nahrungsmittel zur Aufnahme der wichtigen Nährstoffe empfehlenswert sind, ersetzt aber keines Falles den Rat einen Arztes. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Interview mit InnoNature - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Das Vegane Osteressen - Ostermenü von Alex

24. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Bald ist Ostern und passend dazu gibt es oberleckere Rezepte für die Festtage. Alex hat ein gigantisches Ostermenü kreiert und heute bekommst du ein tolles veganes Osteressen. Dieses grandiose Festmahl der pflanzlichen Küche punktet mit saisonalem Gemüse und gibt allen ,,Vleischessern unter euch etwas Deftiges zwischen die Zähne. Es gibt zarte Sojamedaillons in einer dunklen Soße, ein cremiges Selleriepüree und einen knackig frischen Spargelsalat zu. Dieses dieses Gericht schmeckt garantiert der ganzen Familie. Dann gibt es einen wahren Osterklassiker in der Oberleckerküche! Der gute alte Hefekranz ist bestimmt allen von euch noch aus Omas Backstube bekannt. Ein Highlight ist das vegane, gekochte Ei inkl. Kräuter- und Chili Aioli. Auf dem Blog von Alex bekommst du viele tolle Inspirationen für vegane Eiergerichte: gekochtes Ei, Rührei und Eiersalat rein pflanzlich. Rezept Vegane Eier Vegan und Ei? Geht doch gar nicht, oder? Klar geht das! Und zwar super easy. In heutigen Rezept zeigt dir Alex euch, wie ihr eine täuschend echte Variante des klassischen Frühstücksliebling herstellt. Die ,,Eiweiß-hälften aus zartem Seidentofu sind mit einer fluffigen Creme auf Basis von Kichererbsen gefüllt. Für den eitypischen Geschmack sorgt das verwendete Schwarzsalz. Beide Bestandteile zusammen...OBERLECKER! Mit diesem Gericht seid ihr garantiert der Star der nächsten Grillparty. Und die Tiere freuen sich auch! Hier geht es zum Rezept. Rezept vegane Eier Rezept Geschmorte Sojamedaillons mit Selleriepüree Wer Alex und seine deftige Küche kennt weiß, dass es so gut wie kein Fleischgericht gibt, das Alex nicht vegan zubereiten kann: Ob Steak, Gulasch oder Döner, es sind wie so wie in jeder Küche die Gewürze und das Wissen über Lebensmittel. Wer lernt Gemüse richtig zuzubereiten, der hat genau so ein deftiges Stück auf dem Teller wie der gewöhnliche Fleischesser. Und das Beste: Für diese Medaillons muss kein Tier leiden. Sojamedaillons mit Selleriepüree und Spargelsalat von Alex Die Soße macht´s Für dieses Gericht wurde eine herzhafte Soße auf Basis von Rotwein ausgewählt. Je nach Belieben kann dieser auch durch Traubensaft eingetauscht werden. Beide Varianten ergeben die wunderschöne, dunkle Farbe, die wir an Festtagen ganz besonders gerne sehen. Püree ohne Kartoffel? Eines der vielen Highlights dieses Rezepts ist das Selleriepüree. Natürlich kannst du auch Kartoffeln nehmen, doch warum nicht einmal etwas Neues probieren? Übrigens: Püree kann man auch super aus Pastinake, Kürbis oder Karotten zubereiten. Die Frische darf nicht fehlen Ein Gericht wie dieses wird durch eine frische Komponente wie Spargelsalat zum perfekten kulinarischen Gesamtwerk. Alternativ kannst du auch einen knackigen Blumenkohlsalat wählen. Im Kochbuch OBERLECKER gibt es ein Rezept, das euch garantiert umhaut! Zutaten Menü für 4 Personen Für die Sojamedaillons  - 200 g getrocknete Sojamedaillons - 400 ml Rotwein (alternativ Traubensaft) - 5 EL Olivenöl - 3 EL Sojasoße - 1 EL Worcestersoße - 1 TL getrockneter Thymian - 3 EL Tomatenmark - 2 Gemüsezwiebeln - 1 EL Senf -  1/­­4  L Gemüsebrühe  - Salz, Pfeffer Für das Selleriepüree - 1 Knollensellerie - 1 EL Margarine - 1 Prise Muskat -  1/­­4  Bund frische Petersilie (alternativ 20g gefrorene Petersilie) - Salz, Pfeffer Für den Spargelsalat - 1 cm Knollensellerie - 250 g grüner Spargel - 1 Apfel - 2 Frühlingszwiebeln -  1/­­2  TL Chiliflocken - 1 EL Ahornsirup - 1 EL Olivenöl zum Anbraten - Salz, Pfeffer  Vegane Ostergeschenke Anleitungen Zubereitung der Sojamedaillons Sojamedaillons für 15 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen. In der Zwischenzeit eine Marinade aus 150ml Rotwein, 3 EL Olivenöl, 2 EL Sojasoße, Worcestersoße, 1/­­2 TL Pfeffer, Thymian und 1 EL Tomatenmark herstellen. Alles zusammen in einer Schüssel glattrühren. Die Sojamedaillons kräftig ausdrücken und anschließend unter die Marinade geben. Wenn alle Medaillons gut von der Marinade umschlossen sind, die Schüssel abdecken und für mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Anschließend die Medaillons direkt aus der Marinade in 2 EL Olivenöl von beiden Seiten knusprig anbraten und beiseitestellen. Den Rest der Marinade aufheben.  Zwiebeln abziehen, in grobe Streifen schneiden und in derselben Pfanne glasig anbraten. Tomatenmark und Senf unterheben und kurz mit anrösten lassen. Mit 250ml Rotwein und der restlichen Marinade ablöschen. Medaillons, Gemüsebrühe und eine Prise Pfeffer dazugeben und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze für ca. 30Minuten schmoren lassen. Zubereitung des Selleriepürees  Den verwurzelten Teil unten vom Sellerie entfernen, eine Scheibe von ca. 1 cm Dicke vom Sellerie abschneiden und für den Spargelsalat beiseitelegen. Den restlichen Sellerie schälen und das Fruchtfleisch in ca. 1 bis 2 cm große Würfel schneiden und diese in kochendem, gesalzenem Wasser, für ca. 15 Minuten, köcheln lassen. Anschließend das Kochwasser abgießen, Margarine, Muskat sowie je 1 Prise Salz und Pfeffer dazugeben und mit dem Kartoffelstampfer zu einem glatten Püree verarbeiten. Ggf. mit dem Stabmixer noch feiner verarbeiten. Petersilie fein hacken und unterheben. Zubereitung des Spargelsalats Die Selleriescheibe schälen, anschließend fein würfeln und diese in Olivenöl für ca. 2 Minuten knusprig anbraten. Den Spargel gründlich waschen und dann in dünne Scheiben, bzw. mundgerechte Stücke, schneiden. Die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und den festen Teil davon mit dem Spargel und einer Prise Salz unter die Selleriewürfel heben. Bei voller Hitze für ca. 2 Minuten scharf anbraten. Das Kerngehäuse vom Apfel entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln, ebenfalls in die Pfanne geben und eine weitere Minute braten lassen. Chili und Ahornsirup dazugeben und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles auf einem Teller anrichten und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebeln bestreuen. Fertig! Guten Appetit und Frohe Ostern! Rezept Hefekranz Rezept Hefekranz süß und herzhaft Anders als unsere Oma damals, backt Alex das feine Gebäckstück natürlich ausschließlich mit pflanzlichen Zutaten. Damit für jeden Geschmack etwas dabei ist, zeigt dir Alex wie ihr den Grundteig sowohl in der süßen als auch in der herzhaften Variante verfeinern kannst. Wenn du jetzt Lust auf so einen schönen Hefekranz bekommen hast, mach dich gleich ran an die Rührschüssel und in nur wenigen Handgriffen hast du das ideale Osterpräsent, Kaffeegebäck oder den herzhaften Snack. Hier geht es zum Rezept. Wer ist Alex eigentlich? Alex ist ein waschechter Berliner aus dem Norden Deutschlands, genauer gesagt aus Rostock. Mittlerweile lebt er in Eggersdorf am Rande Berlins mit seiner 4-Köpfigen Familie. Seit 2016 lädt er regelmäßig Kochvideos auf YouTube hoch und inspiriert uns mit seiner deftigen veganen Küche. Als selbstständiger Handwerksmeister weiß Alex natürlich, dass herzhaftes Essen oberlecker ist, deswegen hat er gleich 2 Bücher zu genau diesem Thema herausgebracht. 2 Bücher von Alex Sein erstes Buch ,,Hier kocht Alex hat der Autor in Kooperation mit PETA Deutschland herausgebracht. Darin befinden sich 80 schnelle, einfache und oberleckere vegane Rezepte nach Art der Hausmannskost. Sein zweites Buch ,,Oberlecker liefert gleich 100 + 7 Rezepte nach Art der Hausmannskost. Zuerst erklärt Alex, was wir für die Küche brauchen - von der Technik bis hin zu Gewürzen und Basics, wie Nussmusen. In seinen Speisen fehlt es an nichts! Sie sind nährstoffreich, abwechslungsreich, deftig, süß und für alle geeignet. Wer also auf gutbürgerliche und einfache Hausmannskost steht, der sollte sich diese beiden Exemplare ganz schnell sichern. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegan Kochen mit Alex - Vegane Ostergeschenke - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegan ohne Soja - Zuckerfrei ernähren - die besten Bücher - Veganes Fastfood - die besten Kochbücher - Vegane Sachbücher für den Einstieg - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Veganes Fasten - Dein veganer Einkaufsplan - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan.  Wir danken dir!

Regenbogenkreis - Veganer Onlineshop mit Wiedererkennungswert

4. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Regenbogenkreis - Veganer Onlineshop mit Wiedererkennungswert Online Shopping ist beliebter denn je, vor allem in schweren Zeiten wie diesen. Doch leider hat es auch eine Schattenseite: Der übermäßige Konsum, der Transport und die unfairen Produktions- und Handelsbedingungen. Doch zum Glück gibt es Online Shops, die hochwertige, vegane Bioprodukte anbieten und sich aktiv für die Umwelt einsetzen! So kann man mit gutem Gewissen gute Produkte shoppen. In diesem Artikel stellen wir dir den Online Shop Regenbogenkreis* vor. Dort findest du zahlreiche Superfoods, Rohkost, Nahrungsergänzungsmittel, Detoxprodukte und Zuckerersatz, sowie viele Produkte wie Bücher und DVDs über das natürliche Leben. Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensgeschichte Regenbogenkreis - Produkte vom Regenbogenkreis Matthias Langwasser (C) Regenbogenkreis Unternehmensgeschichte Regenbogenkreis Gründer Matthias Langwasser wusste schon in jungen Jahren, dass er sich nicht in einem strikten, reglementierten Beruf sieht, sondern viel lieber in der Natur und mit sich selbst im Reinen. Matthias zog sich sogar zwei Jahre lang in die Wildnis zurück und ernährte sich ausschließlich von dem, was er dort auffand. Danach lebte er für sieben Jahre als Selbstversorger auf einem Permakultur-Gelände. 17 Jahre lang hat er dann noch seine Leidenschaft für gesundes Essen umgesetzt und als veganer Koch und Buchautor gearbeitet. Matthias ist ebenfalls spiritueller Seminarleiter und medialer Lebensberater. Er hält regelmäßig Vorträge über Themen wie effektive Entgiftung, vegane Ernährung, Superfoods, Kinder, Ökologie und Achtsamkeit. Mit seinem Team vertreibt Matthias im Online Shop Regenbogenkreis 100% vegane Kräutermischungen und Rohköstlichkeiten in Premium-Qualität mit Zutaten aus biologischem Anbau oder aus Wildsammlung. Außerdem wird großen Wert auf Nachhaltigkeit, ökologisch einwandfreie Verpackungen und faire Arbeitsbedingungen der Hersteller gelegt. Beim Regenbogenkreis setzt man sich außerdem für den Erhalt des Regenwaldes ein. Einen Teil der Verkaufserlöse spendet Matthias, denn ohne Bäume und Wälder können wir nicht überleben.  Du findest auf der Website außerdem inspirierende und ergreifende Texte, Videos Podcasts. Ganz auf Augenhöhe und vollkommen authentisch präsentiert Matthias lebensnahe und praktische Tipps für einen gesünderen und glücklicheren Alltag oder die Auseinandersetzung mit sozialpolitischen, kritischen oder gar umstrittenen Dingen wie Impfungen oder dem Schulsystem. Total Balance Set von Regenbogenkreis Produkte vom Regenbogenkreis Wir stellen dir nun ein paar unserer Highlights aus dem Online Shop Regenbogenkreis vor. Am besten lässt du dich aber selbst von der großen Auswahl im Shop inspirieren. Du findest dort die Kategorien: Liposomales, Darmreinigung, Detox, Immunsystem, Superfoods, Rohkost, Zuckerersatz, natürlich leben und Kinder. Die Produkte sind selbstverständlich 100% natürlich, gluten-, soja- und laktosefrei. Express Darmkur Premium, Darmreinigungsset mit Darmkur inkl. 12 Mahlzeitenshakes (C) Regenbogenkreis Mit der Express Darmkur kannst du dich on Giftstoffen, Schlacken und krankmachenden Parasiten befreien. Sie ist Teil des großen Detoxprogrammes vom Regenbogenkreis. Sie besteht aus besonders wirksamer, fermentierter Rinde der Ölpalme und Okrapulver, die Formel ist patentiert und befreit den Darm in nur vier Tagen von einem krankmachenden Biofilm. In dem Set erhältst du die Darmkur und dasGerstengras Pulver als Mahlzeitenersatz. Die Express Darmkur vom Regenbogenkreis kostet 199,00EUR. Bio Spirulina Tabletten (C) Regenbogenkreis Die Bio Spirulina Presslinge sind eine tolle Eiweißquelle und enthalten über 2000 Vitalstoffe. Sie enthalten außerdem gesunde Fettsäuren, wie Linolsäure und Gamma-Linolensäure, sowie Vitamin B12 und Eisen. Die Presslinge werden schonend luftgetrocknet und sind im Violettglas abgefüllt, was nachweislich einen positiven Einfluss auf die darin enthaltenen Substanzen hat. 300 Spirulina Presslinge kosten 20,99EUR. Bio Chlorella Pulver (C) Regenbogenkreis Chlorella ist ebenfalls eine sehr beliebte, nährstoffreiche Alge. Das Bio Chlorella Pulver ist perfekt zu dosieren und lässt sich einfach in Smoothies und Getränke integrieren. Chlorophyll wird nachgesagt, dass es die Bildung der Blutkörperchen unterstützt. Außerdem ist in Chlorella Eisen und Vitamin B12 enthalten. Die Alge wird ökologisch angebaut und ebenfalls in einem Violettglas abgefüllt. 100g kosten 18,99EUR. Dulse Flocken Wildsammlung (C) Regenbogenkreis Dulse Flocken sind super gesund und bereichern deine Ernährung! Sie sind nicht nur würzig schmackhaft und lecker, sondern auch noch sehr nährstoffreich. Du wirst mit wichtigen Proteinen, Mineralstoffen und Vitaminen versorgt, außerdem enthalten Dulseflocken von Natur aus Jod. Sie werden von Hand geerntet, sind wild wachsend und werden schonend getrocknet. 100g kosten 19,99EUR. Liposomales Vitamin B12 (C) Regenbogenkreis Wie wichtig Vitamin B12 ist, haben wir dir bereits in unserem Artikel Vitamin B12 kaufen - Empfehlungen und Tipps erklärt. Die Vitamin B12 Kapseln vom Regenbogenkreis kosten 25,99EUR und sind dank der Liposomen-Technologie hoch bioverfügbar. Die Kapseln lassen sich gut schlucken und versorgen dich mit1000 mcg Vitamin B12. Sie sind 100% natürlich und enthalten keine künstlichen Füllstoffe.60 Kapseln kosten 25,99EUR. Buchtipp - Reise in die Freiheit: Wie ich in der Wildnis den Sinn des Lebens fand (C) Amazon Das Buch ,,Reise in die Freiheit von Matthias Langwasser ist am 23. Februar 2021 erschienen und hat es auf Anhieb direkt nach der Veröffentlichung auf Platz 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste geschafft!  Das Buch ist ein Ratgeber, in dem der Autor seine Erlebnisse der zwei Jahre, in denen er ohne Geld durch die Wildnis Frankreichs und Spaniens wanderte und sich überwiegend von Früchten, Nüssen und Kräutern ernährte. Die Erkenntnisse der Reise können eine tolle Inspiration für alle sein, die sich nach einem freien, ungebundenen Leben sehnen oder ihr Leben neu ausrichten möchten. Bestelle ein oder mehrere Exemplare von ,,Reise in die Freiheit bei einem Buchhändler deines Vertrauens - egal ob Amazon, ein anderer Online-Händler oder die Buchhandlung um die Ecke. Das Buch kostet 18,99EUR. Tipp: Um seine große Freude mit dir zu teilen, hat sich Matthias spontan entschieden, dir die erfolgreiche 15-Prozent-Aktion noch einmal bis Sonntag, den 7.3.21 anzubieten. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - 5 Tipps für weniger Chemie im Alltag  - Tipps für ein Leben mit weniger Müll - Bio-Superfoods online kaufen bei Kraftvoll - Gemüseabo - Wertschöpfung statt Wegwerfgestellschaft - Foodsharing - so gehts! Übersicht - Nachhaltig einkaufen und leben mit KAUZANA - Rezepte veganisieren - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass - Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Echte Orangen und 10 Dinge, die du daraus machen kannst

3. März 2021 The Vegetarian Diaries 

Echte Orangen und 10 Dinge, die du daraus machen kannst(C) gebana Hast du dich schon mal gefragt, warum alle Orangen im Supermarkt gleich aussehen? Und vor allem, was passiert mit allen anderen Orangen, die es vielleicht nicht bis zu uns geschafft haben? Was dahinter steckt, was es mit der #EchtenOrange auf sich hat und wie spannend und kurios die Hintergründe dazu sind, erfährst du in diesem Beitrag! Außerdem gebe ich dir 10 Tipps, wie du große Mengen von Orangen vielseitig verwenden kannst! Alles Orange oder nicht? Schau dir bitte einmal kurz die Bilder der drei Orangen an und verrate mir, welche der Orangen wohl am besten schmeckt?! (C) gebana Klar, das war natürlich eine Fangfrage. Nur durch das Aussehen der Orange am Baum kann man kaum abschätzen, wie gut sie schmeckt. Ich als Laie, was den Anbau von Orangen angeht, kann genauso schlecht abschätzen, ob die Orange schon reif ist oder doch noch ein paar Tage am Baum braucht. Man könnte nun denken, dass es einen Experten auf dem Gebiet gibt – den Orangenbauer. Dieser wird mit Sicherheit wissen, wann die Orangen am besten schmecken, wann der richtige Zeitpunkt zur Ernte ist, wann sie exportiert werden kann und vieles, vieles mehr. Klingt irgendwie einfach und logisch, so einfach ist es aber leider nicht. Die Sache mit den EU-Regularien Bleiben wir bei unserem ganz konkreten Beispiel: Orangen werden innerhalb Europas zum Beispiel in Griechenland angebaut. Die dort ansässigen Orangenbauernfamilien müssen beim Verkauf und der Einfuhr der Orangen in andere europäische Länder strenge Regularien beachten, wenn die Orangen an Endkonsumenten verkauft werden sollen. So müssen die Orangen orange, intakt, frei von Druckstellen oder starken Narben sein und mindestens 53 Millimeter Durchmesser aufweisen. Und was passiert, wenn die Orange zum Beispiel eine Druckstelle aufweist, noch etwas grün ist oder einen Durchmesser von 52 mm aufweist? Dann darf die Orange nicht für Endkonsumenten exportiert werden, Punkt! Dabei spielt es keine Rolle, ob die Orangen trotzdem lecker, saftig oder im Inneren unbeschädigt sind. Den Orangenbauernfamilien in Griechenland bleibt an dieser Stelle nur die Option, die Orangen zu pressen und den Saft zu exportieren. Das bedeutet hohen Ausschuss bei den Orangen und entsprechend hohe finanzielle Einbußen. Orangenbauernfamilien müssen durch diese Regulierungen ca. 25 % ihrer Orangen in die Saftpresse geben.. Nachdem ich das erste Mal konkret von diesem Beispiel gelesen habe, musste ich erst mal den Kopf schütteln. In Tagen, wo man in vielen Supermärkten Aktionen zu krummem Gemüse und generell einer deutlich gesteigerten Sensitivität für das Thema Anbau, Nutzung und Verwendung von vermeintlich nicht perfektem Obst und Gemüse liest, lassen einen diese Regularien natürlich etwas ratlos zurück. Die Orangen sind in diesem Fall nur ein Beispiel von vielen. Auch für andere Obst- und Gemüsesorten gibt es in der EU teils strikte Bestimmungen, was Aussehen, Form und Größe angeht. Kreative Lösungen gesucht Gibt es Möglichkeiten diese EU-Regularien kreativ auszulegen und somit doch eine Möglichkeit zu finden, die ‚echte Orange‘ aus Griechenland zu uns nach Deutschland zu importieren? Und zwar als Ganzes und nicht nur in Form von Orangensaft? Denn als Endkonsument könnte ich ja gut selber entscheiden, ob ich eine Orange mit einem Durchmesser von „nur“ 51 mm oder mit einer nicht perfekten orangenen Farbe essen möchte oder nicht. Darüber hinaus überlasse ich damit dem Orangenbauer, DEM Experten für Orangen vor Ort die Entscheidung, ob eine Orange reif, saftig und lecker ist. gebana – changing the rules Ein Unternehmen, das sich seit vielen Jahren gemeinsam mit tausenden Kunden, Investoren und Unterstützern solchen Fragen stellt und versucht, Lösungen für die Bauernfamilien zu finden, ist gebana. Das Motto des Unternehmens dabei ist gemeinsam den globalen Handel zu Gunsten von Bauernfamilien, der lokalen Wirtschaft und der Umwelt zu verändern. Konkret bedeutet das, dass gebana ökologisch angebaute Produkte direkt von Bauernfamilien im Ursprung bezieht und in Großpackungen auf direktestem Weg an Online-Kundinnen verschickt. Früchte werden nur dort geerntet, wo sie gerade Saison haben, und erst dann versendet, wenn sie wirklich reif sind. Sinnlose Standards wie Größe, Form und Farben spielen keine Rolle! gebana teilt den Umsatz mit Bauernfamilien sowie den Gewinn mit Kunden, Investoren und Mitarbeitenden weltweit. Durch Investitionen in lokale Wertschöpfungsketten, besonders in schwierigen Regionen, trägt das Unternehmen direkt zur Schaffung von Arbeitsplätzen bei. Ziel ist es dabei nicht, eine Abhängigkeit von Kunden aus Europa zu schaffen, sondern lokal die Wirtschaft zu stärken und langfristig auch vor Ort eine Nachfrage zu fördern. gebana betrachtet Nachhaltigkeit stets ganzheitlich und geht dabei über die Mindeststandards von „bio“ und „fair“ hinaus! Auch politisches Engagement steht auf der Tagesordnung. Mehr Informationen und Einblicke in die Philosophie findest du direkt auf der Website von gebana. Zurück zur Orange Kommen wir zurück zur Orange und gebana. Die Frage ist, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, die ‚echten Orangen‘ aus Griechenland an Endkonsumenten zu exportieren? Und ja, tatsächlich gibt es eine Möglichkeit, die auch mit den geltenden EU-Regularien konform ist. Orangen, die die strengen Regularien (Aussehen, Form, Größe) nicht erfüllen, dürfen an Endkonsumenten zum persönlichen Bedarf nur dann exportiert werden, wenn die Orangen die Angabe zur Verarbeitung bestimmt oder eine synonyme Angabe tragen. Konkret bedeutet das nun, dass ich als Kunde über gebana direkt von Orangenbauernfamilien in Griechenland eine Kiste mit Bio-Orangen bestelle. Statt bis zu 25 % der Orangen, die die strengen EU-Regularien nicht erfüllen, auszusortieren, können vor Ort fast alle Orangen genutzt werden. Um diese zum Endkonsumenten zu exportieren, muss die Kiste entsprechend mit einem Label gekennzeichnet sein, dass klar macht, dass die Orangen „nur zur Verarbeitung“ gedacht sind. #EchteOrangen Durch diese kreative „Kennzeichnung“ der Orangenkisten dürfen diese nun auch an Endkonsumenten exportiert werden. Für die Orangenbauernfamilien in Griechenland bedeutet das nun, dass sie nur noch maximal 5-10 % der Früchte in die Saftpresse schicken müssen. Und da man so endlich die Möglichkeit hat, die „echte Orange“ und nicht nur vorsortiere „Bilderbuchorangen“ zu kaufen, hat gebana unter dem Hashtag #EchteOrangen in den letzten Monaten mit vielen Beiträgen auf diese Kampagne aufmerksam gemacht. Du findest weitere Inhalte zum Thema #EchteOrangen auf ihrem Youtube-Kanal oder auch bei Instagram! Ich habe die Chance natürlich gleich genutzt und passend zur Zitrusfrüchtesaison im Februar eine Kiste mit 13 kg Bio-Orangen von Bauernfamilien in Griechenland bestellt. Vielleicht hast du ja direkt Lust auf diese tollen Bio-Orangen bekommen!? Die Bio-Orangen kannst du bei gebana direkt im Online-Shop bestellen. Mit dem Gutscheincode AK_­thevegetariandiaries21 erhältst du einen 10 EUR Neukund*Innen Rabatt auf deine Bestellung!Mindestbestellwert von 40,- EUR, gültig bis Ende 2021 Falls du dich jetzt fragst, was ich mit so vielen Orangen mache, habe ich da ein paar Vorschläge für dich: 10 Tipps um große Mengen Orangen aufzubrauchen 1. frisch gepresster Orangensaft Der wahrscheinlich einfachste und schnellste Weg, größere Mengen an frischen Orangen aufzubrauchen, ist es, frischen Orangensaft zu pressen. Pro Orange kannst du ganz grob mit ca. 100 ml Orangensaft rechnen. Das Fruchtfleisch besteht zu knapp 85 % aus Wasser und ist entsprechend ergiebig. Pro Kilogramm Orangen kommen etwa 250 ml Orangensaft zusammen. Der größte Gewichtsanteil ist die Schale, die in diesem Fall übrig bleibt. 2. Orangenlikör Eine Alternative zum frisch gepressten Orangensaft ist die Zubereitung eines Orangenlikörs. Großer Vorteil hier ist, dass du nicht nur den Orangensaft, sondern auch die Schale und das Fruchtfleisch, also die vollständige Orange verwenden kannst. Orangenlikör wird typischerweise mit Zucker und einem hochprozentigen, klaren Schnaps (Korn, Weingeist oder Ähnlichem) angesetzt. Auch unterschiedliche Gewürze wie Zimt, Nelken oder Kardamom passen sehr gut dazu. Der Orangenlikör kann als Kurzer getrunken werden, eignet sich aber auch hervorragend zu verschiedenen Desserts wie Eis oder mit frischen Beeren. 3. Orangeat selber machen Falls du regelmäßig Stollen oder andere Kuchen backen solltest, wirst du bestimmt ab und an Orangeat oder Zitronat verwenden. Beides kannst du ganz einfach aus Orangen- oder Zitronenschalen selber machen. Da du hierfür nur die Schale benötigst, kannst du den Orangensaft gleichzeitig anders verwenden. Zum Herstellen des Orangeats wird die Schale gründlich gewaschen, vom Fruchtfleisch befreit, in Stücke zugeschnitten und im Wasser kurz eingekocht. Anschließend gibst du Zucker dazu und lässt das Ganze für ca. 1 Stunde köcheln, bis ein dickflüssiger Sirup entstanden ist und die Orangenstücke weich geworden sind. Nach dem Abtropfen und Auskühlen kannst du das Orangeat klein schneiden und verschlossen bis zum nächsten Einsatz lagern. 4. Orangenmarmelade machen Aus Orangen lässt sich ganz einfach eine tolle Marmelade zubereiten. Hier kannst du gut den Orangensaft und die Orangenschale verwenden. Bei der Zubereitung der Marmelade solltest du darauf achten, möglichst wenig des weißen Fruchtfleisch zu verwenden. Dieses bildet beim Einkochen einen leicht säuerlichen Geschmack. Du kannst die Marmelade so abschmecken und würzen, wie du magst. Sehr gut passt zum Beispiel Vanille, Kardamom, Ingwer, Zimt oder auch eine Mischung mit anderen Früchten. Ein großer Vorteil des Einkochens der Orangen zu einer Marmelade ist, dass diese anschließend sehr lange haltbar ist. Wenn du eine große Menge zubereitest, wirst du in den kommenden Monaten gut versorgt sein. 5. Backen, Backen, Backen Die Kombination aus Fruchtigkeit, Säure und ihrem unverwechselbaren Eigengeschmack macht die Orange zu einem perfekten Obst zum Backen. Es gibt unzählige Rezeptideen, wie du Orangen zubereiten kannst. Von einfachen Orangenkuchen aus der Kastenform über gestürzte Orangenkuchen bis hin zu festlichen Orangentorten ist für jeden Geschmack etwas dabei. 6. Mache anderen eine Freude Mit Sicherheit kennst du einige Personen in deinem Umfeld, die frische Orangen lieben?! Außerdem: wer freut sich nicht über eine kleine Aufmerksamkeit in Form von 1-3 kg frischen Orangen ;). 7. Mit Orangen kochen Das Orangen, gerade zu Süßspeisen sehr gut passen, weißt du bestimmt. Mit Orangen kann man aber auch ganz hervorragend herzhafte Gerichte verfeinern oder einem Salat das besondere Etwas verleihen. Ein paar Beispiele gefällig: Fenchel-Orangen Salat, Linsensalat mit Orangendressing oder asiatischer Orangentofu und natürlich noch viele weitere. 8. Mit Orangen putzen Vielleicht kennst du Orangenreiniger, den es in vielen Drogeriemärkten zu kaufen gibt. Einen Orangenreiniger kannst du ganz einfach selber machen. Das tolle daran ist, dass du dafür hervorragend die Orangenschalen verwenden kannst, die ja sonst eher über bleiben. Der Orangenreiniger wird einfach mit Essig und Wasser, im Verhältnis 1:1, angesetzt und für mindestens 1 Woche ziehen gelassen. Anschließend füllst du die Flüssigkeit um, vermischst sie mit etwas Wasser und fertig ist der Orangenreiniger. Dieser eignet sich super zum Reinigen von Ceranflächen oder auch zum Ablösen von Etiketten auf Schraubgläsern oder Ähnlichem! 9. Orangenschalen gegen Motten Motten im Kleiderschrank möchte niemand haben. Viele der Anti-Motten Maßnahmen verwenden zum Beispiel Lavendel oder andere Geruchskombinationen. Du kannst dafür aber auch hervorragend getrocknete Orangenschalen verwenden. Dafür brauchst du die Orangenschale nur gründlich vom Fruchtfleisch trennen und anschließend auf der Heizung oder einfach im Raum für ein paar Tage trocknen. Anschließend kannst du diese getrockneten Schalen in den Kleiderschrank hängen. 10. Orangen zur Körperpflege Die Orangenschale enthält viele verschiedene ätherische Öle, die du zum Beispiel für die Hautreinigung nutzen kannst. Dazu kannst du einfach das Innere der Orangenschale über die Haut reiben. Auch als Haarspülung eignet sich die Orange hervorragend. Dafür einfach Orangenschalen mit Apfelessig in einem Gefäß übergießen und für zwei Tage ziehen lassen. Danach die Orange entnehmen und den Essig mit der dreifachen Wassermenge vermischen. Nach dem Haarewaschen kannst du die Spülung über die Haare geben und einziehen lassen. Die Haare werden dadurch wunderbar glänzend, Rückstände werden entfernt und die Haare riechen natürlich ganz hervorragend! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit gebana entstanden. Auf meine Meinung und die Inhalte des Artikels wurde zu keiner Zeit Einfluss genommen. The post Echte Orangen und 10 Dinge, die du daraus machen kannst appeared first on The Vegetarian Diaries.

Kartoffel-Möhren-Puffer mit spicy Cr?me Sofia aus pürierten Kichererbsen, Joghurt, Knoblauch, Chili und Schwarzkümmel und mit MANI Gewürzoliven

26. Februar 2021 Herr Grün kocht 

Kartoffel-Möhren-Puffer mit spicy Cr?me Sofia aus pürierten Kichererbsen, Joghurt, Knoblauch, Chili und Schwarzkümmel und mit MANI Gewürzoliven Dieses Post enthält Werbung für MANI Egal welches Produkt ich von MANI verwende, es ist immer wieder ein Erlebnis. Produkte, die mit Wertschätzung angebaut und veredelt werden. Das können die von MANI richtig gut. Deshalb fällt es mir auch leicht, die Produkte zu beschreiben - so wie ich sie im Kochlabor wahrnehme. Dieses Gericht enthält: MANI grüne Oliven al naturale - mit Koriandersamen und rosa Pfeffer Das sind knackige Oliven mit Kern. Die Koriandersamen und der rosa Pfeffer spielen etwas verliebt mit den Oliven. Dabei entstehen aromatische, spicy Spitzen. Sehr geeignet für Snacks - aber auch Salate. MANI grüne und Kalamata Oliven al naturale - mit Chili und Kräutern Diese Oliven haben mich sofort an sonnige Sommerurlaubstage erinnert. Ich denke, das liegt unter anderem an den Kräutern (Majoran und Rosmarin), die mir auf der Zunge herumtanzten. Leicht angefeuert vom Chili. Das macht gute Laune. Und: Das native MANI Olivenöl extra, Selection   Gestern erzählte mir Professor Caprese von einer Geschichte, die er während eines Studienaufenthaltes in Paris erfahren hatte. Eine Frau hatte an der Place Contrescarpe - das liegt im 5. Arrondissement - einen kleinen Laden mit selbst hergestellter Feinkost. Schon nach wenigen Monaten war sie eine kleine Berühmtheit - denn ihre Gemüsepasten und Cr?mes waren so köstlich, dass sich auch die Zeitungen mit Lob überschlugen. Einige behaupteten sogar, dass man sich beim Essen an schöne Situationen erinnere, die man gar nicht erlebt habe. >>Schöne Situationen, die man nicht erlebt hat?>Ich denke, das ist so ähnlich wie mit schönen Träumen. Man erlebt sie, hat sie aber eigentlich nicht wirklich erlebt.>Zwei wunderbare griechische Pizzen mit Rucola, Tomaten, Champignons, grünen Oliven, Kalamata Oliven, Oliven- und TomatenpasteRohkost-Teller mit Gemüse der Saison und MANI Kalamata-Oliven und Grüne & Kalamata-Oliven in RohkostqualitätMediterraner Nudelsalat mit selbstgemachten Pilz-Nudeln, Aubergine, gelber Paprika, Zwiebeln, Tomate, grünen Oliven und MANI Polyphenol Olivenöl

Vegane Parfums ohne Tierversuche

11. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Parfums ohne Tierversuche Der vegane Lebensstil wird in unserer Gesellschaft immer beliebter. Doch geht er über die Ernährung und Kleidung hinaus. Viele Kosmetika und auch Parfums sind nicht vegan, da sie entweder tierische Bestandteile beinhalten oder an Tieren getestet wurden. Daher gilt hier: Augen auf beim veganen Parfum Einkauf! Im Artikel vegane Kosmetik geben wir dir viele Tipps. In diesem Artikel zeigen wir dir kritische und nicht vegane Inhaltsstoffe, welche Parfums vegan sind und wo du sie kaufen kannst. Der Avocadostore, a&o oder Ecco Verde sind nur drei von vielen Shops, die vegane Kosmetika anbieten. Inhaltsverzeichnis Was ist an Parfum nicht vegan? Achtung! Diese Inhaltsstoffe sind nicht vegan! Vegane Parfum Marken Vegane Parfums online kaufen Vegane Parfums bei Douglas & Co. und in der Drogerie Was ist an Parfum nicht vegan? Wir leben in den 2020ern und der vegane Lifestyle nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Wer sich also aus ethischen Gründen für eine solche Lebensart entscheidet, der achtet ganz bewusst darauf, keine tierischen Produkte zu konsumieren. Das ist bei Nahrungsmitteln noch recht einfach, da es hier eine klare Deklarierung der Inhaltsstoffe gibt und das vegane Label es einfacher macht, Produkte ohne tierische Bestandteile zu erkennen. Doch in der Kosmetikbranche ist das noch nicht ganz so leicht. Zwar finden wir immer mehr vegane Kosmetika, die auch mit entsprechenden Labels gekennzeichnet sind, doch gerade bei Düften und Parfum wird es schwierig, diese zu erkennen. Daher wollen wir dir hier eine kleine Hilfestellung geben, damit du in Zukunft vegane Parfums schneller erkennst und weißt, worauf du beim Einkauf achten musst. Es gibt einige kritische Inhaltsstoffe, die gerne bei der Parfumherstellung verwendet werden. Kritisch deshalb, weil sie tierischen Ursprungs sind. Das bedeutet, dass es entweder Sekrete von Tieren sind oder dass sie direkt an Tieren getestet wurden. Trifft eines der beiden Punkte auf ein Produkt zu, ist es nicht mehr vegan. Vor allem, wenn das Parfum in China verkauft wird, ist es ein klares Indiz dafür, dass es an Tieren getestet wurde. Denn das ist dort bei der Herstellung von Kosmetik Pflicht. Honig und Milch erkennen wir schnell als tierische Produkte, doch wie sieht es mit den versteckten und unbekannten Bezeichnungen aus? Achtung! Diese Inhaltsstoffe sind nicht vegan! - Ambra - Castoreum - Hyraceum - Lanolin - Moschus - Zibet 1. Ambra Ambra klingt fast wie Ambrosia - die Speise der Götter. Das ist es aber absolut nicht, ganz im Gegenteil. Es ist ein Sekret aus dem Verdauungstrakt der Pottwale, welches sie koten oder erbrechen. Es wird in den Meeren eingesammelt, getrocknet und dann in den Parfums verarbeitet, weil nach dem Trocknen ein angenehmer, blumiger Duft entsteht. 2. Castoreum Mit diesem Sekret markieren Biber ihr Revier. Das Tier produziert es zwischen After und Genitalien und muss zu dessen Gewinnung getötet werden. 3. Hyraceum Das ist nichts anderes als der versteinerte Urin eines kleinen afrikanischen Tierchens, das Klippdachs genannt wird. Die daraus entstehenden Pheromone werden den Düften in Pulverform beigemengt. 4. Lanolin Lanolin wird aus den Talgdrüsen von Wollschafen gewonnen und auch Wollwachs genannt. Die geschorene Wolle wird gewaschen und das Sekret den kosmetischen Produkten beigemengt. 5. Moschus Das dürfte vielen ein Begriff sein. Dieses Pheromon, das die Moschushirsche zum Anlocken von Weibchen verwenden, wird auch sehr gerne in der Menschenwelt verwendet. Denn der Duft wirkt sich auch bei uns verführerisch aus und ist daher in der Parfumherstellung sehr beliebt. Leider müssen dafür die Hirsche sterben, da sich das Pheromon in ihren Geschlechtsdrüsen befindet und sind daher nicht ohne Grund bereits vom Aussterben bedroht. 6. Zibet Auch die Zibetkatze produziert einen moschusähnlichen Duft in ihren Analdrüsen. Dieser wird ihnen unter Gefangenschaft abgenommen und dann in den Parfums verarbeitet. Zum Glück werden beinahe alle der oben genannten Stoffe bereits synthetisch hergestellt und ersetzen nach und nach komplett die tierischen Bestandteile. Wer sich bei dem ein oder andern Stoff aber nicht sicher ist, sollte sich vorher dringend darüber informieren. Auch sind nicht alle Parfums tierversuchsfrei hergestellt, daher solltest du beim Kauf der Düfte auch darauf achten, ob sie ohne Tierversuche getestet wurden und ob sie in China verkauft werden sollen. Vegane Parfum Marken Ein Parfum ist nur dann zu 100 % vegan, wenn keines der verwendeten Bestandteile von Tieren stammt oder aus ihnen gewonnen wurde. Ebenso ist es besonders wichtig, dass keine der verwendeten Substanzen und das Endprodukt selbst an Tieren getestet wurde. Wenn diese Kriterien erfüllt sind, kannst du dir sicher sein, dass das Parfüm rein vegan ist. Zum Glück gibt es Unternehmen und Marken, die ihre Parfums ohne jegliche tierische Bestandteile herstellen. Das bedeutet, dass wir ohne Probleme vegane Parfums kaufen und benutzen können. Kein Suchen mehr im Düfte-Dschungel und eine klare Kennzeichnung der Inhaltsstoffe! Vor allem in der Naturkosmetik punkten viele Hersteller mit veganen Parfums. Marken, wie Alterra, Thierry Mugler, The Body Shop oder Lush bieten zahlreiche Düfte ohne tierische Bestandteile an, die auch noch gut riechen. Ein sehr großer und berühmter Hersteller ist Rituals. Alle Düfte und Kreationen dieser Marke sind 100 % vegan und können daher ohne schlechtes Gewissen eingekauft und verwendet werden. Vegane Parfums online kaufen Neben unserer eigenen Auflistung veganer Shops, kannst du natürlich auch auf anderen Seiten vegane Parfums online kaufen. An dieser Stelle wollen wir dir eine kleine Auswahl an Marken und deren Online-Shops zeigen, wo du dich in Ruhe und ohne schlechtes Gewissen umsehen und deine veganen Parfums bestellen kannst. Den Anfang macht Rituals, denn alle Produkte dieser Marke sind immer und zu 100 % vegan. Die Raumdüfte, Kosmetikartikel und Parfums überzeugen durch ihren wohligen und angenehmen Duft, der uns auf eine mentale Reise in fernöstliche Kulturen mitnimmt. Heretic Parfum dürfte ebenso vielen ein Begriff sein. Diese amerikanische Marke hat sich darauf spezialisiert, alle ihre Produkte absolut sauber und organisch herzustellen. Daher können wir auch hier fleißig einkaufen und uns von der blumigen Duftwelt verzaubern lassen. Im Avocadostore kannst du nicht nur vegane Parfums kaufen, denn das meiste, das angeboten wird, ist vegan. Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt und produziert. Außerdem verwendet der Avocadostore ausschließlich biologisch angebaute Rohstoffe für ihre Produkte. Coole und umweltbewusste Jungs können auf jeden Fall auf die Brooklyn Soap Company setzen. Denn diese Marke widmet sich voll und ganz der natürlichen und gesunden Bart-. Körper- und Haarpflege. So wird jeder Mann zum Gentleman. Eine weitere Empfehlung ist der Jean & Len Damenduft, der nicht nur mit seinem harmonischen und natürlichen Geruch überzeugt, sondern auch sehr attraktiv für die Geldbörse ist. Und wer zur Abwechslung Mal etwas anderes als den Sprühflakon ausprobieren möchte, der kann sich an diesem zauberhaft duftenden Parfümöl von Fine ausprobieren. Es eignet sich gleichermaßen für Männer und Frauen und verschmilzt mit dem Deo derselben Marke in einer sinnlichen Symbiose. Das ist nur eine kleine Auswahl an mittlerweile zahlreichen Marken, die entweder komplett vegan arbeiten oder zumindest ein veganes Sortiment anbieten. Du kannst aber mittlerweile auch im Douglas oder der Drogerie deines Vertrauens vegane Parfums kaufen. Vegane Parfums bei Douglas & Co. und in der Drogerie Die Parfümerien, wie Douglas & Co. oder Drogerien bieten mittlerweile ebenso vegane Parfums an. Das beste Beispiel hierfür sind die beiden Klassiker ,,Alien und ,,Angel von Thierry Mugler. Obwohl die Marke streng genommen nicht zu 100 % vegan ist, sind es diese beiden Düfte aber schon. Auch Clean Reserve befindet sich im Sortiment der Parfümerie. Wer es aber ganz genau nehmen will, der sollte immer noch darauf achten, ob die Düfte auch in China verkauft werden. Denn diese sind dann im Grunde genommen nicht mehr ganz vegan, da sie dort an Tieren getestet werden. Rossmann, Müller und dm punkten mit der Naturkosmetik der Eigenmarken Alverde, essence oder Farfalla und Herstellern, wie Weleda. Wie du siehst, gibt es eine große Auswahl an veganen Parfums und Kosmetikartikeln, die uns den Alltag versüßen und uns in einen wohligen Duft hüllen. Wir können somit auch gut riechend etwas für den Tierschutz und unseren Planeten tun. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Naturkosmetik selber machen - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Vegane Kosmetik ohne Tierversuche - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Haarpflege von A&O - Vegane Kosmetik per App - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte - Vegane Bücher Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl und getrockneten Tomaten

4. Februar 2021 Eat this! 

Hey, klar, unsere Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl und getrockneten Tomaten schmeckt auch zu Hause sagenhaft lecker. Wie wäre es denn aber ... Der Beitrag Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl und getrockneten Tomaten erschien als erstes auf Eat this!.

Veganer Notvorrat für den Katastrophenfall

21. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Notvorrat? Brauchen wir wirklich Vorräte für den Ernstfall? Für uns ist es normal, vorausschauend einzukaufen und einen veganen Grundvorrat im Haus zu haben. In unserem Artikel Veganer Vorratschrank haben wir bereits erläutert, welche Lebensmittel sich zur Vorratsanlage am besten eignen und was dir der organisierte vegane Vorratsschrank bringen kann. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt ganz konkret im Fall von unerwarteten Gefahren wie Feuer, Unfällen oder einer Katastrophe, beim möglichen Zusammenbruch von der Wasserversorgung und bei flächendeckenden Stromausfällen vorzusorgen und einen Notvorrat anzulegen. Auf der Website kannst du dir auch eine Checkliste herunterladen. Hamstern NEIN - Notvorrat JA Angesichts der Corona-Krise erklären wir in diesem Beitrag, warum du einen veganen Notvorrat anlegen solltest und was genau du dafür benötigst. Außerdem erläutern wir, was genau unter Prepping zu verstehen ist und was davon für dich sinnvoll sein kann. Es geht in diesem Artikel nicht darum Angst zu schnüren oder zum Hamstern zu motivieren. Ganz im Gegenteil, in Notsituationen heißt es ruhig und gelassen bleiben. Wenn du einen Notvorrat für den Ernstfall hast, dann bist du in der Lage auch in schweren Situation einen kühlen Kopf zu bewahren. Inhaltsverzeichnis: - Warum du vorsorgen solltest - Was ist das: Prepping? - Vegane Vorratsliste für 14 Tage - Was du für den Katastrophenfall noch brauchst - Checkliste Warum du vorsorgen solltest In der grassierenden Pandemie leben wir seit Monaten in einer Krisensituation, die unseren Alltag stark verändert hat. Dass wir einmal von Ausgangssperren und Einschränkungen des öffentlichen Lebens betroffen sein könnten, hat uns alle überrascht und überfordert. Genauso wie die Lieferketten der Supermärkte, Discounter und Bioläden. Unser Einkaufsverhalten musste sich (zwangsläufig) den Gegebenheiten anpassen, da wir (teilweise) vor leeren Regalen standen. Wir haben erfahren, wie es ist, wenn nicht mehr alle Produkte zu jeder Zeit verfügbar sind. Dementsprechend wichtig ist es, sich entsprechend sinnvoll vorzubereiten. Und das ohne zu Hamstern und ohne übertriebenen Aktionismus. Es gibt viele gute Gründe, einen veganen Notvorrat anzulegen: Die öffentliche Versorgung ist kurzzeitig nicht mehr gesichert. Es kann zu einem Ausfall der Energie- und Wasserversorgung kommen. Du hast Angst und möchtest gut vorbereitet sein. Du bist selbst erkrankt und kannst nicht mehr einkaufen gehen. Du musst in Selbst-Quarantäne und darfst nicht mehr einkaufen gehen. Du versorgst noch pflegebedürftige Familienmitglieder oder Freunde. Was ist das: Prepping? Die ersten Prepper gruppierten sich bereits im amerikanischen Bürgerkrieg im 19. Jahrhundert. Damals waren die Menschen gezwungen, sich eigene Vorräte und Sicherungen anzulegen, da die Lebensmittel knapp waren. In 1970er-Jahren gewann die Prepper-Szene in den USA zunehmend Bekanntheit und zahlreiche Anhänger. Der Klimawandel, kriegerische Auseinandersetzungen und wirtschaftliche Krisen führten zu einem weiteren Wachstum mit zunehmender Verbreitung auch in Europa. Als Prepper werden Personen bezeichnet, die sich mittels individueller Maßnahmen auf Katastrophen vorbereiten. Quelle: Wikepedia Diese Maßnahmen - also das eigentliche Prepping - können zum Beispiel sein: - der Anbau von Lebensmitteln - die Einlagerung von Lebensmittelvorräten und Medikamenten - das Schaffen eines sicheren Rückzugsortes - das Bereithalten von Schutzkleidung, Werkzeug, Funkgeräten etc. Übrigens: In Deutschland ist die Prepper-Szene keine einheitliche Bewegung. Viele Prepper arbeiten in Eigenorganisation, es gibt aber auch unterschiedlich ausgerichtete Prepper-Gruppen. Veganer Notvorrat für den Katastrophenfall Vegane Vorratsliste für 14 Tage Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe rät, Vorräte für einen Zeitraum von 14 Tagen im Haus zu haben. Du kannst dir mit dem Online-Vorratskalkulator eine Vorratsliste generieren, angepasst an der Personenzahl, die in deinem Haushalt lebt und der Dauer der Bevorratung. Diese Vorratslisten sind jedoch nicht vegan! Wir haben für dich eine vegane Vorratsliste erstellt, die als grobe Empfehlung dient. Beachte bitte, dass in bestimmten Notfallsituationen auch ein Stromausfall eintreten kann und du dich daher nicht auf gekühlte und tiefgekühlte Vorräte verlassen solltest. Wirklich wichtig ist das Bevorraten von Wasser, Grundnahrungsmitteln, Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Nüssen und Fetten. Denke auch an weitere Spezialkost für Babys, Diabetiker, Allergiker und Haustiere! Wasser ist essentiell Auch wenn es banal klingt, aber Flüssigkeit ist besonders wichtig. Du kannst einige Tage ohne Nahrung überlegen, jedoch nur kurze Zeit ohne Wasser! Der Katadyn Pocket-Wasserfilter* zeichnet sich durch höchste Qualität und Langlebigkeit aus. Mit einer Leistung von 1,00 L/­­ min steht innerhalb kürzester Zeit gereinigtes, unbedenkliches Trinkwasser zur Verfügung. In Deutschland ist das Leitungswasser in der Regel einwandfrei, sodass du dieses verwenden und für den Notfall einige Liter vorab abfüllen kannst. Dazu eignet sich ein ausreichend großer Wasserkanister. Für dein Notfallgepäck kannst du am besten einen BPA-frei Behälter nutzen. Rechne mit einer Gesamtmenge von 28 l pro Kopf Diese BPA-freie Trinkflasche wird klimaneutral in den Niederlanden hergestellt. - für 800 ml Flüssigkeit - aus rostfestem Edelstahl mit einem ABS-Trinkbecher - spülmaschinengeeignet - sehr leicht! - Preis: 24,50 EUR - kaufen Vegane Milchalternativen Milchalternativen In unserem Artikel Vegane Milchalternativen zu Kuhmilch informieren wir dich, welche Pflanzendrinks es gibt und was da so alles drin steckt. Im Prinzip sind alle veganen Milchalternativen im Tetra-Pack lange haltbar. Aus vorrätigem Getreide kannst du natürlich auch jederzeit frische Mandel- oder Hafermilch selber machen. Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 3,5 l pro Kopf Vegane Grundnahrungsmittel Die meisten veganen Grundnahrungsmittel lassen sich über längere Zeit lagern, sodass du bei der Auswahl ruhig variieren kannst. Am besten kaufst du so viel wie möglich in sogenannten großen Gebinden ein. Das ist nicht nur etwas preiswerter, sondern spart auch noch jede Menge Plastikverpackung (=Müll) ein. Du kannst die Großpackungen auch mit Freunden teilen, falls du Angst hast, nicht alles alleine aufbrauchen zu können. Tofu eignet sich sehr gut als Proteinquelle und ist ungekühlt lange haltbar! Crispy Sweet Chili Tofu Wir empfehlen aus den folgenden Lebensmitteln einen gesunden Vorrat zusammenzustellen: - Vollkornbrot (lang haltbar) - Kartoffeln - Vollkorn-Nudeln - Buchweizen - Hirse - Tofu - Reis - SonnenblumenHack - Haferflocken Rechne dabei mit einer Gesamtmenge von mindestens 6 kg pro Kopf Der Basmati-Reis von Reishunger ist umweltfreundlich verpackt. - toller Eigengeschmack - besonders langes Korn - beste Bio-Qualität - in großen Gebinden erhältlich - Preis: 49,99 Euro | 3 x 3 kg - kaufen Vorratsschrank mit LIEBLINGSGLAS  Die Gläser von LIEBLINGSGLAS sind perfekt zur Aufbewahrung von veganen Vorräten. Alles übersichtlich verstaut und Vorräte natürlich besonders hübsch im Ball Mason Glas. Lass dich bei LIEBLINGSGLAS  inspirieren. Leinöl (C) vantastic foods Öle und Fette Damit du dein Essen zubereiten kannst und um dich mit zusätzlicher Energie zu versorgen, benötigst du eine gute Portion Öl bzw. Fett. Leinöl versorgt deinen täglichen Bedarf an Omega-3-Fettsäuren. Etwa 10 g Leinöl, also ein bis zwei Esslöffel, decken den Bedarf eines Erwachsenen. - Olivenöl - Bratöl - Leinöl - Pflanzenmargarine - Pflanzenbutter - Kokosöl Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 0,5 kg pro Kopf Gemüse und Hülsenfrüchte als Notvorrat Hülsenfrüchte sind perfekt für den Notfall: Sie machen nicht nur langfristig satt, sondern lassen sich auch kalt essen. Am besten kaufst du sie in Konserven oder im Glas, dann musst du weder einweichen noch vorkochen. Getrocknetes bzw. eingekochtes Gemüse kannst du ebenfalls ohne Erwärmung essen. Da dieses Gemüse auf professionellem Wege haltbar gemacht worden ist, enthält es noch Vitamine und kann lange Zeit nach Ablauf des Verfallsdatums problemlos verzehrt werden. Frisches Gemüse enthält natürlich die meisten Vitamine und hält sich je nach Sorte unterschiedlich lang: Blattsalat, Zucchini, Kohlrabi und Tomaten beispielsweise müssen relativ schnell verzehrt werden. Blumen- und Chinakohl halten sich länger, während Karotten, Zwiebeln und Kürbisse noch wochenlang genießbar sind. Frisches Gemüse muss allerdings entsprechend gelagert und zubereitet werden können. - Kichererbsen|Linsen|Bohnen (in Konserven oder Glas) - Tomaten (getrocknet) - Sauerkraut bzw. Kimchi (selbst gemacht) - frisches Gemüse nach Saison und Lagerkapazität Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 7 kg pro Kopf Vielleicht schaust du dich einmal in einem unverpackt-Laden in deiner Nähe um. Dort findest du jede Menge Lebensmittel, die du ohne Plastikmüll und in Bio-Qualität abfüllen kannst. Schau dir gerne den Artikel Vorsatz plastikfrei an. Das enorm-Magazin hat eine hilfreiche Liste erarbeitet, in der alle bundesweit verzeichneten unverpackt-Läden aufgeführt sind. etepetete Gemüsbox Wenn du Lust hast, kannst du auch Lebensmittel retten und auch eine Box von etepetete auszuprobieren, mit dem Code Deutschlandistvegan gibt es 5EUR Rabatt auf die erste Box. Trockenobst als Notvorrat Natürlich enthält frisches Obst die meisten Vitamine, allerdings ist es (je nach Saison) eventuell begrenzt verfügbar und außerdem nur kurze Zeit haltbar. Trockenobst ist eine gute Alternative und auch als gesunder Snack gut geeignet. Halte dich für die Bevorratung in größeren Mengen an Obst in Gläsern oder Konserven: möglichst in Bio-Qualität und zuckerfrei. Zum Beispiel: - Apfelmus - Birnen|Pfirsiche| Beeren - Datteln, Feigen, Aprikosen Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 3 - 4 kg pro Kopf - gesunde Nervennahrung - enthalten viele Vitamine, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe w - lang haltbar - Rohkost-Qualität - Preis: 49,95 Euro | 5 kg - kaufen (C) Gefüllte Zucchini Keimling Nüsse als Proteinquelle Nüsse sind in einer stressigen Situation genau das Richtige. Sie liefern wertvolles Protein und geben viel Energie. Nussmuse sind so nährstoffreich und unfassbar vielfältig! Folgende Nussmuse sind super reichhaltig und sollten in jedem veganen Vorratsschrank Platz finden: Mandel-, Erdnuss-, Chashew-, Sesam- und Haselnussmus. Gut geeignet ist ein Vorrat aus: - Walnüssen - Haselnüssen - Mandeln - Mandelmus - Sesammus - Cashewmuss Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 800 g pro Kopf - Dieses Set enthält: Mandelkerne, Cashewkerne, Macadamianüsse und Walnusskerne - beste Rohkost-Qualität - Preis: 27,95 EUR - kaufen Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte im Shop von  InnoNature. Nahrungsergänzungsmittel Jeder sollte auch in Krisensituationen auf eine ausgewogene Ernährung achten. Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen sollten so gut wie möglich verzehrt werden. Je länger der Körper mit Nährstoffen versorgt wird, desto besser. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man sich abwechslungsreich ernährt, um mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein. Wenn du dich vegan ernährst, solltest du folgende Vitamine und Nährstoffe unbedingt im Auge behalten und supplementieren: Vitamin B12, Vitamin D3 + K2, Omega-3 und Eisen. In Krisensituationen kann es sehr hilfreich sein essentielle Nährstoffe wie Magnesium, Kalzium, Vitamin C, Jod, Selen oder Zink über Nahrungsergänzungsmittel zu beziehen. Vorratsschrank mit LIEBLINGSGLAS  Sonstige vegane Lebensmittel Folgende Produkte sind vielleicht nicht unbedingt lebensnotwendig, aber vielleicht in Krisenzeiten besonders hilfreich. Mit wenigen Gewürzen, schmeckt jede einfache Mahlzeit gleich doppelt so gut. Und ohne vegane Schokolade und Snacks geht es einfach nicht, oder? Wir empfehlen die gesunden, veganen Snacks von CLIF Ba, Pausenfudder, nucao/­­nuseed von the nu company.  Die Menge richtet sich dabei ganz nach deinem individuellen Bedarf. - Kräutersalz - Gemüsebrühe - Kaffee (Probiere mal Lupinenkaffee) - Tee - Kekse - Riegel - Schoko-Snacks Vegane Checkliste: Im Folgenden findest du eine zusammengefasste Checkliste, die dir beim Einkauf deines Notvorrats helfen kann. Eine erwachsene Person mit einem durchschnittlichen Energiebedarf benötigt für 14 Tage in etwa folgende Lebensmittel: 28 l Wasser 7 kg Grundnahrungsmittel (Getreide, Kartoffeln, Nudeln...) 3,5 kg Obst 0,8 kg Nüsse 0,5 kg Öl |Fett 3,5 l Milchalternativen nach persönlichem Bedarf: Tee, Kaffee, Snacks & Gewürze Um keine großen Müllberge zu hinterlassen und um Plastikmüll so gut es geht zu vermeiden, solltest du die wichtigsten Lebensmittel in Großverpackungen kaufen! Du sparst somit Geld und vermeidest unnötigen Müll. Gerade trockene Zutaten solltest du in Großverpackungen kaufen. Reis, Hülsenfrüchte, SonnenblumenHack, Mehl, Gewürze usw. gibt es mittlerweile in verschiedenen Größen zwischen 500g und 5kg. Zum Beispiel Soja Granulat. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Was du für den Katastrophenfall noch brauchst Zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 sind vor allem Toilettenpapier und Desinfektionsmittel knapp gewesen. Da niemand weiß, wie die Situation in den Supermärkten oder in den Apotheken im Falle einer Katastrophe aussieht, solltest du dich nicht nur mit Lebensmitteln sinnvoll bevorraten. Am besten legst du dir eine Art Notgepäck zurecht, mit dem die ersten Tage außer Haus zurechtkommen kannst. Konzentriere dich bei dem Inhalt auf die wirklich wichtigen Dinge, die du im Notfall (auch alleine) transportieren kannst! Rucksack Das Equipment für den Notfall sollte möglichst in einen großen Rucksack passen. Mit einem Rucksack kannst du dich besser (und schneller) bewegen und hast die Hände frei. - hergestellt aus alten Airbags, Sitzgurten und Gurtschlössern - wasserabweisend - fasst bis 35 L - ultraleichtes Gewicht = 1,6 kg - Preis: 219,- Euro - kaufen Campingkocher Hilfreich ist eine alternative Kochgelegenheit wie z.B. ein Campingkocher, um bei Ausfall der Strom- oder Gasversorgung Speisen und Wasser erhitzen können. Notapotheke - Erste-Hilfe-Material - Schmerz- und Fiebermittel - Fieberthermometer - Mittel gegen Durchfall und Erbrechen - persönliche Medikamente - Material zur Wundversorgung - Desinfektionsmittel Hygiene - Reisehandtuch - Zahnbürste|Zahnpasta - Toilettenpapier - Seife Bei der Seife empfehlen wir dir ein festes Seifenstück, dass du für Gesicht, Haut und Haare verwenden kannst. So benötigst du nur ein einziges Produkt! Ein Seifenstück für Gesicht, Haut und Haare! - palmölfrei - sehr ergiebig! - handgemacht in Deutschland - unisex - Preis: 12,90 Euro - kaufen Sonstiges - Verpflegung für 2 Tage (gut verpackt)|auch für Haustiere und Kinder - Wasserflasche - je einen Teller|Löffel - Feuerzeug /­­ Streichhölzer - Batterien - Kerzen, Teelichter - Nähzeug - Solar Powerbank - Taschenmesser - Werkzeug - Haushaltspapier - Dosenöffner - Landkarte - Strapazierfähige, warme Kleidung - Sets Einweggeschirr & Besteck - Taschenlampe - Kurbelradio - Handy - Akku- oder Solarladegeräte für technisches Equipment - je nach Saison passende Kleidung und Schuhe - Mundschutz - Gaskocher - Wichtigste Dokumente = Ausweise, Geburtsurkunde etc.|eventuell in Kopie - ausreichend Bargeld - Schlafsack Falls du keinen Schlafsack hast, empfehlen wir dir den Kauf eines nachhaltig hergestellten und veganen Modells. Mit einem 3-Jahreszeiten Schlafsack bist du gut gerüstet. - für bis zu -20 °C geeignet - pflegeleichtes, atmungsaktives Material  - Grüner Knopf zertifiziert - Preis: 129,90 Euro - kaufen Buchtipp: Besser man hat, als man hätte! BAND I Krisenvorsorge für Realisten: Prepping Handbuch zur Vorbereitung der wahrscheinlichsten Krisen - inkl. Checklisten, Selbstvorsorge, Survival & Notfall von Dr. Martin Siebert Wir distanzieren uns deutlich von rechten Gruppierungen und politischem Radikalismus. Unsere Intention für diesen Beitrag gilt allein deiner Vorbereitung für den Katastrophenfall. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor. Von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Onlineshop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Vegane Produkte aus dem Supermarkt - Teil 1: REWE - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Lebensmittel die das Immunsystem stärken - Vegane Bücher - Ökologischer Fußabdruck erklärt - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!

Gemüse: Die Sorten sind besonders gesund

19. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Es ist kein Geheimnis, dass Gemüse sehr gesund ist. Egal, welche Ernährungsform einem zusagt: Gemüse spielt dabei immer die gesündeste Rolle. Und das nicht ohne Grund: Gemüse steckt voller wichtiger Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Es ist vielfältig einsetzbar und die Auswahl ist riesig! Wir zeigen dir heute, welche Gemüsesorten besonders gesund sind und warum sie in deiner Ernährung einen großen Platz einnehmen sollten. Inhaltsverzeichnis: - Was macht gesundes Gemüse aus? - Wie kann ich mehr gesundes Gemüse essen? - Gesundes Gemüse: 10 nährstoffreiche Sorten - Gesunde Rezepte Was macht gesundes Gemüse aus? Generell ist Gemüse natürlich immer gesund. Dennoch gibt es einige Unterschiede, was den Nährstoffgehalt angeht. Somit unterscheiden sich die verschiedenen Gemüsearten anhand der Anzahl der Vitamine, Mineralstoffe, Makronährstoffe und sekundären Pflanzenstoffen. Wie gesund ein Gemüse ist, ist außerdem abhängig von verschiedenen Faktoren. Dazu zählen: - Regionalität - Saisonalität - Frischegrad - Zubereitung (möglichst schonend) - schadstoffarm (möglichst bio-zertifiziert) Also lässt sich festhalten: Am besten kaufst du regionales Gemüse aus der Saison, was möglichst frisch aussieht und bio-zertifiziert ist. Dann achtest du auf eine schonende Zubereitung, wie z.B. das Dampfgaren, damit die zahlreichen Vitamine und Nährstoffe im Gemüse enthalten bleiben. Was viele nämlich nicht wissen, ist dass einige Nährstoffe nicht besonders hitzeresistent sind und bei hohen Temperaturen auf längerem Zeitraum verschwinden. Wenn du dein Gemüse an diesen Kriterien (oder möglichst vielen davon) auswählst, ist es gesünder, als die Alternative. Wie kann ich mehr gesundes Gemüse essen? Vielen Menschen fällt es immer noch schwer, ausreichend Gemüse in ihre Ernährung zu integrieren. Doch es gibt so viele verschiedene Gemüsesorten mit unterschiedlichen Geschmäckern und Zubereitungsmöglichkeiten, dass eigentlich für jeden etwas dabei ist! Empfehlenswert ist es, 3-5 Portionen Gemüse am Tag zu essen. Wenn dir das schwer fällt, kann dir eventuell einer unserer Tipps weiterhelfen. - Mache aus frischem Gemüse frische Smoothies! Am besten eignen sich grüne Gemüsesorten wie Selleriestangen, Spinat, Brokkoli, Grünkohl oder Gurke, aber auch rote Beete oder Möhren. Wenn du dann noch saftiges Obst wie Äpfel, Birnen, Kiwis, Bananen oder Beeren hinzufügst, schmeckt man die Gemüsesorten noch weniger heraus! Eine echte Nährstoffbombe! - Koche leckere Suppen mit deinem Gemüse und püriere alles gut, dann siehst du das einzelne Gemüse nicht mal mehr. Suppen können so einfach zubereitet werden und aus fast jedem Gemüse kannst du eine Suppe kochen! Ob Tomate, Möhre, Kürbis, Brokkoli, Spinat, Blumenkohl, Paprika oder Pastinake: Du kannst deiner Kreativität und deinem Geschmack freien Lauf lassen. - Wenn du keine Zeit hast, frisches Gemüse zu kaufen und zubereiten, kaufe tiefgefrorenes Gemüse. Das ist besser, als gar kein Gemüse zu essen und geht auch viel schneller! - Esse Gemüse auch als Snack! Rohkost ist sehr gesund und lässt sich auch einfach nebenher snacken. Du sparst dir dadurch Zeit und Aufwand. Mit dem richtigen Dip dazu schmeckt es umso besser. - Bereite dir reichhaltige und bunte Salate zu! Salate bestehen natürlich hauptsächlich aus Gemüse, was sie äußerst gesund macht! Auch hier sind dir kaum Grenzen gesetzt. Schneide einfach deine liebsten Gemüsesorten klein und vermische sie mit etwas Öl und Essig. Du kannst aber auch vegane Joghurtdressings oder ähnliches verwenden. Mit ein paar Nüssen und Hülsenfrüchten erhöhst du den Nährstoffgehalt noch mehr und hast eine reichhaltige, vollwertige Mahlzeit. Gesundes Gemüse: 10 nährstoffreiche Sorten Spinat Spinat kann vielseitig eingesetzt werden. Ob als Salat, im Smoothie, als Suppe, als Beilage oder integriert in Soßen und Aufläufe: Spinat ist ein wahrer Alleskönner! Er ist reich an Vitamin A, K und Folsäure, sowie dem sekundären Pflanzenstoff Lutein. Außerdem hat er kaum Kalorien. Er hat von April bis Oktober Saison, kann aber auch tiefgekühlt gekauft werden. Brokkoli Brokkoli ist ebenfalls eine tolle Beilage. Du kannst aus Brokkoli aber auch tolle Suppen machen oder ihn in Smoothies integrieren. Er ist besonders reich an Magnesium, Protein, Vitamin C, Calcium und Glucosinolate, was als sehr gesundheitsfördernd gilt. Er hat Saison von Juni bis November, kann aber auch tiefgekühlt gekauft werden. leckere vegane Nudeln mit Spargel und Tomaten Tomate Botanisch betrachtet zählen Tomaten zwar zu den Früchten, aber wissen das die wenigsten. Sie enthalten eine Menge Antioxidanzien, Vitamin C, Kalium, Folsäure und Vitamin K. Tomaten passen eigentlich zu allem: Ob als Suppe, frisch als Snack, in Soßen, als Dip, gebacken, gegrillt oder im Salat: Sie schmecken einfach immer! Außerdem haben sie wenig Kalorien. Als Freilandware sind sie in Deutschland von Juni bis August erhältlich. In den Wintermonaten stammen sie aus Italien, Spanien, Marokko und Israel. Spargel Spargel besteht zu 93% aus Wasser und hat sehr wenig Kalorien. Er wirkt entwässernd und enthält Asparagin, einen wichtigen Eiweißbaustein. Außerdem beinhaltet er Kalium, Selen, Vitamin C und Folsäure. In Deutschland ist traditionell Spargelsaison von April bis 24. Juni. Spargel kann den Stoffwechsel fördern und schmeckt als Beilage, als Suppe, gebraten und gegrillt sehr gut. etepetete Gemüsbox Wenn du Lust hast, kannst du auch Lebensmittel retten und auch eine Box von etepetete auszuprobieren, mit dem Code ,,,Deutschlandistvegan gibt es 5EUR Rabatt auf die erste Box. Grünkohl Grünkohl kann dich vor allem in den Wintermonaten mit reichlichen Nährstoffen versorgen. Du kannst ihn in deinen Smoothie mixen, eine Suppe daraus kochen oder ihn als Beilage gedünstet essen. Nur 50g Grünkohl decken deinen Tagesbedarf an Vitamin C, K und A. Er beinhaltet außerdem reichlich Calcium, Kupfer und Magnesium. Saison hat er ca. von Oktober bis März. Vegane Chicken Bowl mit Bimi(R) Brokkoli Rote Beete Rote Beete hat reichlich gesundheitsfördernde Effekte. Sie kann die Durchblutung steigern, sowie den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senken. Außerdem enthält Rote Beete viele wichtige Antioxidanzien und B-Vitamine und eine Menge Folsäure. Sie ist als Freilandware von August bis November erhältlich, als Lagerware auch den Rest des Jahres. Du kannst sie außerdem als Konserve oder tiefgefroren kaufen, achte dabei aber darauf, dass ihr möglichst wenig Zusatzstoffe beigesetzt sind. Rote Beete schmeckt als Suppe, als Beilage oder in Smoothies und Salaten sehr gut. Rucola Rucola enthält gesunde Senföle und Nitrate, sowie  Beta-Carotin, Schwefelstoffe, Calcium, Folsäure und Vitamin K. Rucola gehört zu den Salaten und eignet sich deshalb besonders in herzhaften Salaten. Du kannst ihn aber auch in deinen Smoothie mixen oder eine Suppe damit verfeinern. Als Topping für Kartoffeln oder auch ganz einfach als Beilage schmeckt er ebenfalls super. Er hat von Mai bis Oktober Saison. Den Rest des Jahres findest du meistens italienischen Rucola im Regal. Knoblauch Knoblauch wird zwar meist als Gewürz bezeichnet, zählt aber eigentlich zum Zwiebelgemüse. So oder so solltest du Knoblauch regelmäßig in deine Nahrung integrieren, da er sehr viele gesundheitliche Vorteile hat! Er kann dank seiner 20 Schwefelverbindungen das Immunsystem stärken, den Cholesterinspiegel senken und entzündungshemmend wirken. Frischer Knoblauch hat von September bis Oktober Saison, es gibt ihn aber ganzjährig getrocknet zu kaufen. Du kannst mit der scharfen Knolle jegliche herzhafte Speisen aufpeppen! Ob Dips, Suppen, Salate, in Aufläufen oder zu anderem Gemüse - Knoblauch passt echt immer! Mangold Mangold ist kalorienarm und super nährstoffreich! Er enthält Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Folsäure, Vitamin C, Beta-Carotin und einige wichtige B-Vitamine. Da er aber Nitrat enthalten kann, sollte er nicht warm gehalten werden und auch nicht von Babys und Kleinkindern verzehrt werden. Die Hauptsaison von Mangold ist von Juni bis August. Er passt perfekt zu frischen Salaten oder als Beilage. Petersilie Petersilie gilt oft nur als Deko oder wird sehr gering verwendet. Doch sie ist so gesund! Petersilie enthält nämlich reichlich Vitamin C, Vitamin A, Betakarotine, Folsäure, Vitamin B1 bis B6, Calcium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Vitamin K. Sie kann beruhigend auf den Magen wirken und die Zellen schützen. Saison hat Petersilie von Mai bis Oktober. Probier doch mal aus, aus frischer Petersilie ein leckeres Pesto zu machen! Oder saniere damit deine Suppe und andere leckere Beilagen. Gesunde Rezepte Nun zeigen wir dir eine Auswahl unserer leckersten und gesündesten Rezepte mit gutem Gemüse. Schau unbedingt mal rein! Vielleicht findest du ja dein neues Lieblingsrezept. - Veganes Pilzrisotto mit Brokkoli - Vegane Buddhabowl - Vegane Gnocchi mit Feldsalatpesto - Buddha Bowl mit Erdnusssauce und Ananas - Vegane Blumenkohlwings - Vegane Chicken Bowl mit Bimi(R) Brokkoli - Hirse-Kartoffelpuffer - Grüner Spargel aus dem Ofen mit Kräuterpolenta - Proteinbowl mit Beeren und Hanf - Gesundes Gemüsecurry - Taboulé Salat Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegan Masterclass Fermentation - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Veganes Fasten - Dein veganer Einkaufsplan - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Vegane Eltern verurteilt - Was ist an den Anti-Vegan Schlagzeilen dran? - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest

Kartoffel-Lauch-Suppe mit Grauburgunder und Estragon-Croutons

5. Januar 2021 Herr Grün kocht 

Kartoffel-Lauch-Suppe mit Grauburgunder und Estragon-CroutonsDie Dramaturgie beim Zubereiten einer Suppe hat mich schon immer fasziniert. Die Zutaten werden schrittweise in den Topf gegeben. Dann folgt eine Kochphase, in der sie sich, oftmals ein bisschen wild, miteinander bekanntmachen. Danach folgt eine ruhigere Phase - im Falle dieser Kartoffel-Lauch-Suppe nach dem Pürieren. Alles verlangsamt sich. Die Hitze wird etwas heruntergedreht, damit nicht wie bei einem Vulkanausbruch heiße Blasen Suppe aus dem Topf schleudern. Der dann zugegebene Grauburgunder wirkt auf die heiße Suppe ebenso beruhigend wie die Cr?me double, die die Aromen von schwarzem Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss verstärkt. Nun darf die Suppe sich bis zum Servieren unter dem Deckel ausruhen. Auf die Teller verteilt, erhält sie später als Krone Estragon-Croutons, einen Klacks Cr?me double und ein paar grüne Lauchringe. Zutaten für 4 Portionen Für die Suppe: 800 g Kartoffeln (geschält gewogen, mittelfestkochend), 250 g Lauch, 1 mittelgroße Zwiebel (ca. 100 g), 40 g Butter, ca. 800 ml Gemüsebrühe, 200 ml säurearmer trockener Grauburgunder, 40 g Cr?me double, Salz, schwarzer frisch gemahlener Pfeffer, etwas frisch geriebene Muskatnuss Für die Croutons: 4 kleine Baguettescheiben (oder Brot - insgesamt ca. 60 g), 30 g Butter, 2 TL getrockneten Estragon Für die Dekoration zusätzlich: etwas Cr?me double, ein paar grüne Lauchringe Zubereitung 1. Für die Suppe die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke zerteilen. Die Lauchstange in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Ca. 4 dünne Scheiben für die Dekoration aufbewahren. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Dann die Kartoffelstücke und die Lauchringe dazugeben und ca. 3 Minuten andünsten. Immer wieder einmal umrühren, damit nichts anbrennt. Nun Kartoffeln und Lauch zuerst mit 100 ml Grauburgunder, dann mit ca. 600 ml Gemüsebrühe übergießen (Kartoffeln und Lauch sollten während des gesamten Kochvorgangs mit Flüssigkeit bedeckt sein, bei Bedarf also etwas Gemüsebrühe nachgießen.) Alles gut umrühren und mit dem Deckel obenauf ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln und das Lauch weich sind. Den Topfinhalt mit einem Pürierstab fein pürieren. Weitere 100 ml Grauburgunder sowie 40 g Cr?me double dazugeben und alles gut mit einem Löffel umrühren. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Anmerkung: Noch immer bestimmen Sie über die Gemüsebrühe die Konsistenz. Die Suppe dickt während des Stehens etwas nach. Sie können also auch noch vor dem Servieren Gemüsebrühe hinzugeben - dann bitte gut umrühren. 2. Für die Estragon-Croutons das Baguette bzw. Brot in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und die Würfel darin anrösten. Während des Röstvorgangs den Estragon dazugeben und alles gut umrühren. 3. Finish: Die Suppe erhitzen und auf den Tellern verteilen. Die Croutons auf die Suppe streuen und einen Klacks Cr?me double und ein paar grüne Lauchringe dazulegen.   Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Kartoffel-Lauch-Suppe mit Grauburgunder und Estragon-Croutons first appeared on .

Thymian-Hafercracker ganz einfach selber machen

20. Dezember 2020 Herr Grün kocht 

Thymian-Hafercracker ganz einfach selber machenIn einer Zeit, in der doch recht viel Süßes verschenkt wird, können diese salzigen Thymiancracker ein etwas anderes Geschenk sein. Zutaten 140 g mittelfeines Hafermehl 150 g Weizenmehl 1 EL Rohrohrzucker, (bitte nicht Rohrzucker) 2 EL frischer, fein gehackter Thymian (ca. 1/­­3 getrockneten Thymian verwenden, wenn Sie keinen frischen haben) 1/­­2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1 TL Salz 100 g kalte Butter 1 EL Weißweinessig Zubereitung Die beiden Mehlsorten, Rohrohrzucker, Thymian, Pfeffer und Salz miteinander in einer Schüssel vermischen. Dann die in Würfel geschnittene Butter dazugeben und alles gut miteinander verkneten. Nun noch den Essig dazugießen. Den Teig nochmals gut verkneten. Sollte der Teigkloß zu feucht sein, geben Sie ruhig noch etwas Weizenmehl hinzu. Wickeln Sie ihn in Folie ein und legen Sie ihn für 1/­­2 Stunde in den Kühlschrank oder lagern Sie ihn kühl. Den Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen. Gehen Sie nach der Erfahrung mit Ihrem Herd. Jeder Herd ist ja anders. Walken Sie den Teig nach der Ruhezeit auf einer gut bemehlten Fläche aus. Tipp: Es geht noch besser, wenn Sie den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie walken. So lassen sich die Kekse später auch besser lösen. Die Cracker sollten eine Höhe von ca. 4 mm haben. Stechen Sie sie mit einer gewellten Ausstechform aus (ca. 4,5 x 4,5 cm). Sie können die Cracker auch mit einem gewellten Nudelrad ausstechen - mit der Ausstechform werden sie allerdings schöner. Noch ein paar kleine Vertiefungen (nur leicht - nicht durchstechen) mit der Gabel in die Cracker drücken (wie auf dem Herr-Grün-Foto). Backen Sie die Cracker im vorgeheizten Herd auf mittlerer Schiene ca. 10 bis12 Minuten. Die Cracker sind gut, wenn sie so ausschauen wie auf dem Herr-Grün-Foto. Bewahren Sie die Cracker in einer trockenen Dose auf. So halten sie sich mehrere Tage. Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Thymian-Hafercracker ganz einfach selber machen first appeared on .

Vegane Ei-Alternativen

30. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer essen keine tierischen Produkte und somit auch keine Eier. Es gibt aber auch immer mehr Mischköstler und Vegetarier, die bewusst auf Ei-Ersatz zurückgreifen. Es gibt natürlich viele gute Gründe vegane Ei-Alternativen zu verwenden. Die Haltungsbedingungen in der Massentierhaltung, das Entsorgen von Küken, Schadstoffe und gesundheitliche Gründe bewegen die Konsumenten dazu zunehmend Ei-Alternativen zu probieren. Dabei tauchen fast immer die gleichen Fragen auf: - Was kann ich anstatt Ei nehmen? - Wie ersetze ich Eier beim Backen? - Welchen veganen Ei-Ersatz kann ich beim Kochen nehmen?  - Was kann man statt Seidentofu nehmen? - Wie kann ich ohne Ei binden? Ja, es ist nicht von der Hand zu weisen: Hühnereier besitzen küchentechnisch gute Eigenschaften. Sie können Speisen binden, Wasser und Fett emulgieren, bestimmte Speisen auflockern und als Farb- und Geschmacksgeber fungieren. Aber: Das bekommen auch vegane Ei-Alternativen problemlos hin, und das ganz ohne Tier! Als Eier-Ersatz gibt es viele tolle pflanzliche Alternativen, die vielseitig eingesetzt werden können. Schau dir auch unbedingt diese Artikel zum Thema Ei und vegane Küche an: - Vegane Plätzchen ohne Ei - Buchtipp Vegan Backen - Veganes Backen ohne Ei - Mehlalternativen zum Backen und Kochen - Veganer Einkaufsplan In diesem Artikel erfährst du, welchen pflanzlichen Ei-Ersatz es gibt und was bei der Verwendung zu beachten ist. Außerdem verraten wir dir Rezepte, um vegane Spiegeleier, ein veganes Omelette und rein pflanzlichen Eiersalat herzustellen. Inhaltsverzeichnis: - Natürliche vegane Ei-Alternativen im Überblick - Veganer Ei-Ersatz: Fertigprodukte - Kochen und Backen ohne Ei - darauf musst du achten - Rezept: Vegane Spiegeleier - Rezept: Veganer Eiersalat Natürliche vegane Ei-Alternativen im Überblick Das Geheimnis der natürlichen veganen Ei-Alternativen lautet? Du musst sie nur kennen! Die meisten der pflanzlichen Ei-Ersatzprodukte hast du garantiert in deinem Vorratsschrank - und wenn nicht, bekommst du sie problemlos in jedem Supermarkt online bei Vantastic Food, Vekoop, ganio oder im Rewe-Onlineshop*. Ab heute stehen sie in deinem veganen Einkaufsplan. Apfelmus als Ei-Ersatz Ein echter Klassiker unter den Ei-Alternativen ist der Apfelmus! Er hält hervorragend jeden feuchten Teig zusammen und sorgt zusätzlich dafür, dass dein Backwerk nicht so schnell trocken wird. Übrigens: Der Eigengeschmack vom Apfelmus ist nach dem Backen nur noch dezent vorhanden, sodass du dieses Ei-Ersatzprodukt auch in herzhaften Kuchen, wie zum Beispiel in Hefezöpfen verwenden kannst. Tipp: Ca. 70 g Apfelmus ersetzen ein Ei! Banane als Ei-Alternative zum Backen Die Banane ist geschmacklich etwas intensiver, sodass sie sich sehr gut in süßen Backwerken macht. Wichtig ist, dass die Bananen möglichst reif sind und du sie gut zerdrückt in den Teig gibst. So kannst du auch an der Zuckermenge etwas sparen. Tipp: Eine reife Banane ersetzt zwei mittelgroße Eier! Essig und Natron machen den Kuchen fluffig Essig und Natron als Ei-Ersatz klingt seltsam, funktioniert aber sehr gut, wenn der Kuchen besonders fluffig werden soll. Am besten verwendest du Apfel- oder Weißweinessig. Tipp: Ein Esslöffel Essig und ein Teelöffel Natron ersetzen ein Ei! Seidentofu für Kuchen und Mousse Diesen Trick kennst du bestimmt bereits! Seidentofu eignet sich wunderbar, um Eier im Käsekuchen oder in Mousse au Chocolat zu ersetzen. Du musst dafür nur den Seidentofu cremig pürieren. Tipp: Ca. 50 g - 60 g Seidentofu ersetzen ein Ei! Haferflocken (C) Keimling Haferflocken zum Binden Das Gute an Haferflocken ist ihre Fähigkeit, deine Speisen ziemlich gut zu binden bzw. zu kleben. Durch den relativ neutralen Geschmack kannst du sie in herzhaften oder süßen Gerichten als Ei-Ersatz verwenden. Wichtig ist, dass du den Teig mit den Haferflocken etwa 15 Minuten ziehen lässt, damit sich alles gut miteinander verbinden kann. Tipp: Drei bis vier Esslöffel ersetzen ein Ei! Tomatenmark Bindemittel Ähnlich wie beim Essig klingt auch Tomatenmark als Ei-Alternative erst einmal seltsam. Tatsache ist aber, dass sich Tomatenmark sehr gut als Bindemittel eignet. Aufgrund des starken Eigengeschmacks empfehlen wir dir die Anwendung in herzhaften Gerichten, wie zum Beispiel in veganen Braten oder Bratlingen. Tipp: Ein Esslöffel Tomatenmark ersetzt ein Ei! Stärke als günstige Ei-Alternative Kartoffelmehl oder Speisestärke kannst du aufgrund der guten Binde- und Klebeeigenschaften sehr gut als Ei-Ersatz verwenden. Zudem sind beide Stärke-Produkte sehr günstig und du benötigst relativ wenig, sodass sie lange halten. Tipp: Ein Esslöffel Stärke ersetzt ein Ei! Sojamehl zum Backen Falls du keine Soja-Allergie hast, kannst du auch Sojamehl zum süßen oder herzhaften Backen verwenden. Zudem eignet es sich auch gut als Grundlage für Panaden und ist zucker- und glutenfrei. Tipp: Zwei Esslöffel Sojamehl mit einem Esslöffel Mineralwasser verrührt ersetzen ein Ei! Kichererbsenmehl zum binden Kichererbsenmehl wirkt emulgierend und bindet sehr gut. Besonders geeignet ist sie zum Beispiel das Mehl für vegane Omelette, zum Backen von Biskuitteig oder für die Zubereitung von Falafel oder Bratlinge. Tipp: Ein Esslöffel Kichererbsenmehl mit zwei Esslöffel Wasser verrührt ersetzen ein Ei! Pfeilwurzelmehl und Johannisbrotkernmehl Pfeilwurzelmehl und Johannisbrotkernmehl eignen sich sehr gut zum Backen und haben keinen Eigengeschmack. Johannisbrotkernmehl hat den Vorteil, dass es nicht nur kalt, also ohne Aufkochen bindet, sondern bei der Zubereitung von Gebäck vorher nicht mit Wasser angerührt werden muss. Tipp: Ein Teelöffel Johannisbrotkernmehl ersetzt ein Ei. Ein halber Teelöffel Pfeilwurzelmehl mit drei EL kaltem Wasser verrührt ersetzt ein Ei. Kichererbsenwasser | Aquafaba Wenn du demnächst Humus machst, brauchst du das eiweißhaltige Wasser aus der Kichererbsen-Dose nicht wegschütten. Du kannst aus dem Aquafaba veganen Eischnee machen und diesen für Kuchen, Gebäck oder Baisers verwenden. Das funktioniert natürlich genauso mit dem Einweichwasser von getrockneten Kichererbsen. Tipp: Einfach 10 Minuten mit dem Rührgerät aufschlagen und fertig ist der vegane Eischnee. Ca. 40 g Aquafaba ersetzen ein Ei. Veganer Ei Ersatz (C) Keimling Nussmus als Ei-Alternative Vermutlich hast du das ein oder andere Nussmus in deinem Vorratsschrank? Perfekt! Du kannst es jetzt auch als Ei-Alternative verwenden. Du solltest nur vorab bedenken, welches Nussmus für welchen Teig am besten geeignet ist. Erdnussmus ist geschmacklich etwas intensiver als zum Beispiel Mandelmus. Tipp: Drei Esslöffel Mandelmus ersetzen ein Ei. Chiasamen als gesunde Alternative Chiasamen binden perfekt Rührteig, Keksteig sowie herzhaftes Backwerk. Darüber hinaus sind sie sehr gesund, da sie eine ganze Reihe Nähr- und Ballaststoffe liefern. Tipp: Ein bis zwei Esslöffel Chiasamen in drei Esslöffel Wasser einweichen und kurz quellen lassen. Dieses Gel ersetzt ein Ei. Leinsamen Braune und goldene Leinsamen sind perfekt als Ei-Ersatz geeignet. Am besten schrotest du Leinsamen vorher, dann liefert er wichtige Omega-3-Fettsäuren und lässt sich leichter verarbeiten. Das funktioniert übrigens in jedem Hochleistungsmixer! Tipp: Ca. 20 g geschrotete Leinsamen in 50 ml lauwarmem Wasser quellen. Dieses Gel ersetzt ein Ei. Veganer Ei-Ersatz: Fertigprodukte Neben den natürlichen Ei-Alternativen kannst du natürlich auch Fertigprodukte kaufen. Damit kannst du backen und kochen und sie sind praktisch in der Anwendung. Veganes Ei-Ersatzpulver: MyEy EyGelb MyEy EyGelb ist ein rein pflanzlicher Ersatz für Eigelb für die feine vegane Küche! Einfach ins Wasser und umrühren - fertig! Einfach, schnell und wirklich frisch, und das alles in BIO-Qualität! Die Produkte sind ohne tierisches Fett, dafür mit viel Vitalität und Lebensfreude! Bereiten Sie Ihre traditionellen Gerichte wie gewohnt mit MyEy zu und erleben Sie unerschöpfliche Vielfalt auf eine neue Art und Weise! - vielseitig einsetzbar - geeignet zum Binden, Lockern und Anreichern von Speisen - einfache Zubereitung von Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts - Preis: 9,80- Euro | 200 g - kaufen Veganes Ei-Ersatzpulver: VegEgg von Arche Dieser vegane Ei-Ersatz von ARCHE eignet sich für Rührkuchen, Waffeln, Pfannkuchen, Aufläufe oder Gratins. Die Mischung ist sehr ergiebig, leicht anzuwenden und geschmacksneutral. Die Hauptzutat ist übrigens Lupinenmehl! Tipp: Einen gehäuften Esslöffel mit 30 ml kaltem Wasser anrühren und fünf Minuten quellen lassen. Anschließend erneut umrühren. VegEgg (C) ARCHE - glutenfrei - Bio-Qualität - Preis: 5,99 Euro | 175 g - kaufen Flüssige vegane Ei-Alternative von Soyana Diese vegane Ei-Alternative von Soyana kannst du entweder als Omelett zubereiten oder auch als Guss in einer Quiche oder in einem Auflauf. Der Geschmack und die Konsistenz sind täuschend echt und für uns seit Jahren ein Lieblingsprodukt. Die Zubereitung ist zudem wirklich kinderleicht und schnell. Vegane Bio-Alternative zu Ei & Omelette von (C) Soyana Verdiente Auszeichnung von PETA! - perfekt für ein großes veganes Omelett - Bio-Qualität - glutenfrei - Eiweißlieferant - Preis: 3,99 Euro | 200 g - kaufen Kochen und Backen ohne Ei - unsere Tipps Verwende Gewürze zum Kochen Kala Namak Um den Geschmack von gekochten Eiern zu imitieren, kannst du Kala Namak verwenden. Das ist ein vulkanisches Steinsalzmineral, auch Schwefelsalz oder schwarzes Salz genannt. Das kann man gemahlen hervorragend zum Würzen verwenden, zum Beispiel in Gerichten wie veganem Rührei oder veganem Eiersalat. Allerdings gilt hier, weniger ist mehr: Eine kleine Menge ist völlig ausreichend! Kala Namak (C) Vantastic Foods Kurkuma In Rührei, Mayonnaise, Sauce Hollandaise oder in einem Omelette hilft eine Prise Kurkumapulver, um die gelbe Farbe des Eigelbs herzustellen. Auch hier ist eine kleine Menge völlig ausreichend, denn Kurkuma ist besonders farbintensiv. Übriges: So wird dein Gericht noch ein wenig gesünder, da Kurkuma antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften mit sich bringt. Gib etwas Wasser, Margarine oder Öl dazu Manchmal geben wir zusätzlich noch eine Zutat zum Rezept dazu, damit das Koch- oder Backergebnis noch lockerer wird. In meisten Rezepten schafft das kohlensäurehaltiges Mineralwasser, hochwertige Pflanzenmargarine oder neutrales Öl. - das Mineralwasser macht Pfannkuchen und Rührkuchen luftiger - Öl macht Kuchen saftiger - Pflanzenmargarine macht Plätzchen mürbe Zutaten-Set - Pekannuss-Tarte (C) Keimling Wähle die vegane Ei-Ersatz passend zum Rezept Am besten wählst du gleich im Vorfeld den passenden Ei-Ersatz für dein Rezept aus. Beachte, in welchem Verhältnis die trockenen und feuchten Zutaten in deinem Rezept stehen und stimme daraufhin die Ei-Alternative ab. Beachte den Eigengeschmack der veganen Ei-Alternative Einige Ei-Alternativen haben einen stärkeren Eigengeschmack. Dies solltest du bei deinem Rezept auch bereits im Vorfeld berücksichtigen. Schließlich soll dein Koch- oder Backwerk nicht nur gelingen, sondern auch ohne unpassenden Beigeschmack munden. Buchtipp: Wurst & Käse vegan selbst gemacht von GU Mit diesem Buch kannst du viele tierfreie Ersatzprodukte selber machen. Und das ganz ohne Profiküche. Zu unseren Favoriten zählen zum Beispiel der vegane Ricotta, die Veggie-Bratwürstchen und natürlich die Hausmacher-Streichwurst. Außerdem findest du in diesem Buch auch richtig gute Rezepte für tierfreie Sauce Hollandaise, Omelette ohne Ei oder Baisers aus Kichererbsenschnee. Käse, Joghurt, Tofu, Milch. Vegan und selbstgemacht (C) Amazon - einfache Rezepte, die gut gelingen - Preis: 18,90,- Euro - kaufen Rezept: Vegane Spiegeleier Bianca Zapatka hat für ihren Blog ein tolles Rezept für vegane Spiegeleier kreiert. Das Beste daran ist (neben dem Geschmack), dass du weder eine Profiausstattung noch außergewöhnliche Zutaten benötigst. Schau dir auch ihre 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü an. Vegane Spiegeleier: ein Rezept von Bianca Zapatka Diese Spiegeleier sind übrigens nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei und lassen sich auch sojafrei zubereiten. Wir essen sie am liebsten auf knusprigem Toastbrot oder Vollkornbrötchen. Lass es dir auch gut schmecken. Bianca backt übrigens auch tolle Kuchen und Torten ohne Ei. Entdecke viele weitere alle Rezepte in ihren Kochbüchern. Rezept: Veganes Omelette Kaum einer kann es glauben, aber du bekommst tolle Omelette Rezepte mit zum Beispiel Kichererbsenmehl gezaubert. Schau mal im Blog von Twenty4vegan vorbei und probiere unbedingt das Rezept aus. Veganes Omelette von Twenty4vegan Rezept: Veganer Eiersalat Oldies but Goldies! Dieses Rezept stammt aus einem sehr beliebten und mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen veganen Kochbuch: Vegan kochen für alle von Björn Moschinski. Das Rezept ist genial einfach und nach wie vor köstlich. Veganer Eiersalat von Björn Moschinski Zutaten: - 75 g Nudeln (am besten Penne Rigate) - 180 g Kichererbsen - Salz - 1 Msp. Kurkuma - 1 mittelgroße Zwiebel - 1/­­2 Bund Schnittlauch - 110 g vegane Mayonaise (wir verwenden eine fertig gekaufte Version) - Pfeffer - Kala Namak (nicht im Original-Rezept) Zubereitung: - Die Nudeln nach Packungsaufschrift in Salzwasser weich kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. - Die Kichererbsen zusammen mit dem Kurkuma mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Nudeln mit dem Stabmixer zerkleinern und gemeinsam mit dem Kichererbsenmus in eine Schüssel geben. - Die Zwiebel schälen, sehr fein hacken und in die Schüssel geben. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und zur Seite stellen. - Nun die Mayonnaise unter die restlichen Zutaten heben und ordentlich vermischen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Fertig! P.S.: Du kannst das Rezept für diesen berühmten veganen Eiersalat auch im Online-Kochkurs Quick & Easy Vegan Masterclass erlernen. In diesem Kurs erklärt dir Björn Moschinski alles Schritt für Schritt! Übrigens: Alle Informationen über die Kochkurse findest du in unserem Artikel Vegan Masterclass Online-Kochkurse. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Gemüsequiche ohne Ei - Vegane Ei-Alternativen - Rezepte veganisieren - 15 Rezeptideen für dein dein veganes Weihnachtsmenü - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Muffins ohne Ei - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!

MIT BUDDHA BOWLS DURCHS GANZE JAHR NOVEMBER

12. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

MIT BUDDHA BOWLS DURCHS GANZE JAHR NOVEMBER Vegane Bowl Rezepte werden immer bunter und gesünder. Viele meinen, Buddha Bowls wären kompliziert. Das muss aber nicht so sein! Vegane Buddha Bowls können unkompliziert und einfach zubereitet werden und sind gesund und vollwertig. Bekommst du auch Appetit und möchtest super leckere, gesunde und vegane Bowls zaubern? Wir begleiten dich hier ein Jahr lang mit einer Buddha Bowl pro Monat, die du ganz einfach und unkompliziert zu Hause nachmachen kannst.  Im Artikel How To zeigen wir dir, wie einfach das geht. Außerdem darfst du unsere bunten Bowls aus  August , September und Oktober nicht verpassen. Das saisonale Gemüse bekommst du direkt auf dem Wochenmarkt, oder im Biosupermarkt deines Vertrauens. Vielleicht bekommst du ja auch eine Bio-Kiste? Oder eine etepetete-Box? Die monatlichen Rezepte sind auf ca. 4 Personen zugeschnitten und schon innerhalb einer Stunde hast du eine heiße, vollwertige Bowl auf dem Tisch.  Wir starten mit einer Bowl mit tollen Zutaten. Blumenkohl /­­ Kichererbsencurry mit Ananas /­­ Radicchio mit Datteln und Orange /­­ Hirse Reihenfolge: - Hirse - Kichererbsencurry mit Ananas - Orientalischer Blumenkohl - Radicchio mit Datteln und Orange Karen Blume - www.karen-blume.de Kichererbsen - Curry mit Ananas  - 200 g Kichererbsen, gekocht aus dem Glas - 1 Karotte, fein gewürfelt - 1 Pastinake, fein gewürfelt - 1 Stange Sellerie, fein gewürfelt - 100 g getrocknete Ananas, fein geschnitten - 2 - 3 cm Ingwerwurzel, fein geschnitten ein paar Gewürznelken (optional) - 2-3 Sternanis (optional) - 1 Orange, Saft und Schale - 200 g Kokosmilch - Salz - Bratöl Für das Curry, die Karotten- Pastinaken und Selleriewürfel in Bratöl scharf anbraten. Das Gemüse darf ruhig etwas am Topfboden ansetzen. Zuletzt Ingwer, Nelken und Sternanis dazu geben und unter Rühren nach und nach mit dem Orangensaft und der Kokosmilch ablöschen. Die Kichererbsen und die getrockneten, geschnittenen Ananas dazu geben und mit etwas Wasser angießen. Das Curry bei geschlossenem Topf 20 min köcheln lassen. Mit Orangenschale und Salz abschmecken. Blumenkohl orientalisch  - 1 Kopf Blumenkohl  - 1 TL Kurkuma & Ingwer gemahlen - 1 Msp. Piment1 Msp.  Zimt - 1 Msp. Chiliflocken - 60 g Rapsöl Mit Ananas und Datteln kannst du auch tolle Süssigkeiten zaubern Den Blumenkohl waschen und in Röschen zerteilen. Die Gewürze mit dem Rapsöl glatt rühren. Die Blumenkohlröschen gründlich mit der Gewürzpaste bepinseln und auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten. Bei 180°C 20 min backen. Radicchio  - 1 Kopf  Raddicchio - 8  Datteln, Deglet Nour von fairfood - 1  Orange - 4 EL Walnussöl Den Radicchio waschen und fein schneiden, die Datteln stifteln, die Orange schälen, halbieren und quer zur Faserrichtung in dünne Scheiben schneiden. Radicchio, Datteln und Orangenscheiben vermengen, etwas salzen und pfeffern und mit dem Walnussöl beträufeln.  Hirse - 2 Tassen  Hirse - 4 EL Kokosflocken - 1 EL Kokosfett - 1 TL Kardamom - Kapseln - Prise Salz Die Hirse waschen, abtropfen undDie Kokosflocken in etwas Kokosfett anrösten - Achtung das geht ruckzuck! Unbedingt dabei bleiben. Die gewaschene Hirse mit den Kardamom - Kapseln dazu geben und unter Rühren weiter rösten. Sobald es aromatisch duftet, 4 Tassen Wasser dazu geben, salzen, einmal aufkochen und dann auf kleinster Flamme bei geschlossenem Topfdeckel köcheln und quellen lassen. Alle Komponente zusammen in einer Bowl anrichten.  Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Buddha Bowl März - Buddha Bowl Juni - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

herbstliches Ofengemüse mit Kürbis und Rosenkohl

31. Oktober 2020 The Vegetarian Diaries 

herbstliches Ofengemüse mit Kürbis und Rosenkohl Ein einfaches und vor allem leicht zuzubereitendes Ofengemüse gibt es bei mir regelmäßig. In den meisten Fällen findet sich darin dann allerhand Gemüsereste die weg müssen. Gerade im Herbst bietet sich aber eine fantastische Auswahl an erntefrischem Gemüse (und Obst) an, die ein Ofengemüse zu einer tollen, bunten und leckeren Hauptspeise machen. Vom Rosenkohl über Kürbis, Blumenkohl hin zu frischer Bete und saftigen Cranberries findest du in diesem herbstlichen Ofengemüse eine tolle Auswahl! Kürbisvielfalt In der Familie der Kürbisgewächse gibt es über 800 verschiedene Arten. Bis auf wenige Ausnahmen, die sogenannten Zierkürbisse, sind ein Großteil dieser essbar. Zu den bekanntesten Kürbissorten gehören Hokkaido, Butternut, Muskatkürbis, Spaghettikürbis und die Bischofsmütze. Wie bei vielen anderen Gemüsesorten lohnt es sich auch bei den Kürbissen sehr, einfach mal etwas Neues auszuprobieren. Der Geschmack und auch die Konsistenz der Kürbisse unterscheidet sich zum Teil sehr stark und erlaubt so viele abwechslungsreiche Verwendungsmöglichkeiten! Muss ich den Kürbis schälen? Die Schale fast aller Kürbisse lässt sich ohne Probleme mit verzehren. Der Grund, warum man trotzdem viele Kürbis vor dem Garen schält, ist, dass die Schale bei vielen Sorten sehr fest ist und zum Garen sehr lange benötigt. Bis die Schale dann gar ist, ist der Kürbis bereist viel zu weich geworden oder gar verbrannt. Überlege dir bei der Zubereitung einfach, ob die bissfeste Schale im Gericht gut passt oder im Nachhinein einfach nicht mitgegessen werden kann. Im Falle des Ofengemüses habe ich die Schale der Kürbisse bewusst nicht geschält, da man diese nach dem Rösten im Ofen ohne Probleme essen kann oder je nach persönlicher Vorliebe einfach über lässt. So gelingt das Ofengemüse Das Schöne bei einem Ofengemüse ist, dass es kinderleicht ist und nicht viel Arbeit macht. Du musst im Prinzip nur das Gemüse waschen, schälen und grob zuschneiden. Den Rest macht der Backofen dann für dich. Trotzdem gibt es ein, zwei Dinge, auf die es sich zu achten lohnt. Habe beim Schneiden des Gemüses ganz grob eine Idee von der Gardauer des Gemüses. Damit meine ich nicht, dass du genau wissen musst, wie lange jede Gemüsesorte im Ofen benötigt, um gar zu werden. Es reicht vollkommen, wenn du zum Beispiel weißt, dass der Kürbis schneller gar ist als eine Rote Bete. Darüber hinaus ist klar, dass umso größer /­­ grober das Gemüse geteilt ist, es umso länger benötigt. Außerdem spielt die Form natürlich auch eine gewisse Rolle bei der Frage, wie lange das Ganze dauert. Aber, und das ist das Schöne, ist es in der Umsetzung dann recht einfach. Gemüse, dass lange zum Garen benötigt (bunte Bete, Bete, Rosenkohl, Möhren) einfach etwas kleiner zuschneiden, als Gemüse, dass nicht so lange benötigt. Ich denke, mit einem Blick auf das Bild des Ofengemüse hast du eine ganz gute Idee, was ich meine! Zu guter Letzt nicht vergessen, dass Gemüse ein wenig zu würzen und mit etwas (Oliven)öl zu vermischen. Das hilft dem Geschmack ein gutes Stück auf die Sprünge und verhindert, dass das Gemüse im Ofen einfach verbrennt. Sobald das Gemüse im Ofen ist, ein- bis zweimal während des Backens das Gemüse vermischen, sodass alle Seiten gleichmäßig garen und rösten können. Viel Spaß beim Nachkochen und vor allem einen guten Hunger! herbstliches Ofengemüse mit Kürbis und Rosenkohl Rezept drucken Ergibt: 3 Portionen Zutaten - Ofengemüse - handvoll Rosenkohl - 2 rote Zwiebeln - 1 gelbe Bete (alternativ rote Bete) - 1 Kürbis (Eichelkürbis) - 1/­­2 kleiner Hokkaido-Kürbis - handvoll Blumenkohl-Röschen - Salz, Pfeffer - Olivenöl -  Dressing - Olivenöl - Zitronensaft - Salz, Pfeffer - 1 Tl Senf - 1 Tl Agavendicksaft -  zum Anrichten - handvoll Mandeln - pickled onions - getrocknete Cranberries - frische Petersilie Zubereitung 1 Das Gemüse gründlich waschen und die gelbe Bete schälen. Den Kürbis entkernen und anschließend in Ringe bzw. Halbmonde zuschneiden. Gerne kannst du die Schale bei beiden Kürbissen mitrösten und später auch mitessen. 2 Den Blumenkohl in kleine Röschen trennen und den Rosenkohl halbieren oder in dünne Scheiben zuschneiden. Die roten Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden. Das Gemüse mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen. 3 Das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 20-25 Minuten rösten. Wie lange das Gemüse benötigt hängt sehr von der Größe deiner Gemüsestücke ab. Mindestens 1-2 Mal während des Röstens das Gemüse vermischen. 4 In der Zwischenzeit das Dressing anrühren. Dazu Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Agavendicksaft und Senf gut miteinander vermischen und abschmecken. Bei einem Dressing möchte man eine gute Balanz zwischen der Süße (Agavendicksaft, Zucker usw.) und der Säure (Zitronensaft, Essig usw.) erreichen. 5 Sobald das Gemüse gar ist, aus dem Ofen nehmen und servieren. Etwas Dressing darüber geben. Notes Das herbstliche Ofengemüse gerne mit etwas frischer Petersilie, Cranberries, ein paar Mandeln und zum Beispiel pickled onions anrichten und servieren. Ergibt ca. 3 Portionen. The post herbstliches Ofengemüse mit Kürbis und Rosenkohl appeared first on The Vegetarian Diaries.

Linsen-Bananen-Balls mit spicy Erdnuss-Paprika-Soße und Reis

2. März 2021 Herr Grün kocht 

Linsen-Bananen-Balls mit spicy Erdnuss-Paprika-Soße und Reis Verbesserte Rezeptur Heute Abend sind Professor Caprese, Luigi und Herr Josele meine Gäste. Zuerst werden wir asiatisch essen. Ich habe im Kochlabor eine Kleinigkeit vorbereitet: Linsen-Bananen-Balls mit Erdnuss-Paprika-Soße und Reis. Anschließend hält der Professor einen kleinen Vortrag über den Stand der Roboterforschung am Beispiel eines neapolitanischen Roboters, der angeblich in der Lage ist, völlig selbständig eine Pizzeria zu führen und sogar Pizza auf einer Vespa auszuliefern. Na ja - Sie merken schon. Das wird bestimmt lustig. Sie interessieren sich für die Linsen-Bananen-Balls und die pikante Erdnuss-Paprika-Soße? Gerne. Zutaten (für zwei Portionen) Zutaten Erdnuss-Paprika-Soße 250 g roter Paprika 1 mittelgroße rote Zwiebel 2 geh. EL Erdnuss-Cr?me crunchy 50 ml Sojasoße 150 bis 200 ml Kokosmilch 2 EL Öl Ihrer Wahl 1 EL getrockneter Majoran 1 TL indisches Curry mit guter Schärfe Salz, frischer schwarzer Pfeffer Zutaten Linsen-Bananen-Balls (circa 6) 100 g gelbe geschälte Linsen 100 g reife Banane 30 g Kartoffelmehl (= Kartoffelstärke) 40 g Paniermehl 2 TL indisches Curry mit guter Schärfe 1 geh. TL getrocknetes Majoran 1 geh. TL frisch gemörserte Kreuzkümmelsamen 1/­­2 TL Salz frischer schwarzer Pfeffer Und zusätzlich 150 g Basmatireis Zubereitung Erdnuss-Paprika-Soße Die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Paprika in große Würfel schneiden. Die Zwiebelstücke mit circa 2 EL Öl andünsten. Dann die Paprika dazugeben und ebenfalls circa 10 Minuten andünsten. Die Stücke sollten noch bißfest sein. Das Ganze mit Sojasoße übergießen und kurz aufkochen lassen. Dann mit Curry, Majoran, Salz und frischem Pfeffer würzen. Kurz noch einmal etwas köcheln lassen. Dann die Erdnussbutter dazugeben. Alles gut umrühren. Die Kokosmilch dazugeben und umrühren. Nun nach Gusto abschmecken und eventuell nachwürzen. Ist Ihnen die Soße (wegen der Sojasoße) etwas zu salzig, ruhig noch etwas Kokosmilch dazugeben. Die Soße abgedeckt zur Seite stellen. Zwischendurch den Reis nach Packungsanleitung kochen und warmstellen Zubereitung Linsen-Bananen-Balls Die Linsen nach Packungsanweisung kochen, in Siebschüssel geben und etwas abdampfen lassen (auf keinen Fall sollten sie zu wässrig sein). Noch leicht warm zusammen mit der Banane mit einem Pürierstab pürieren. Das Kartoffelmehl und das Paniermehl dazugeben und alles miteinander vermengen. Tipp: Das Paniermehl habe ich mir aus trockenem Vollkornbrot gemahlen. Die Masse mit Curry, Majoran, den frisch gemörserte Kreuzkümmelsamen Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen und 10 Minuten quellen lassen. Danach circa 6 Balls formen und in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten in ausreichend Öl braun frittieren. Anschließend kurz auf Küchenpapier legen. Finish Die Soße kurz erhitzen. Die Linsen-Bananen-Balls auf einen Teller geben. Die Soße daneben und etwas Reis dazu. Gutes Gelingen und viele Grüße Herr GrünThe post Linsen-Bananen-Balls mit spicy Erdnuss-Paprika-Soße und Reis first appeared on .

Guayusa Produkte von GUYA

21. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Guayusa Produkte von GUYA Kennst du schon Guayusa? Die Pflanze stammt aus der Gattung der Stechpalma und wächst hauptsächlich im nordwestlichen Amazonas-Regenwald. Das Superfood ist vor allem in asiatischen Ländern und in Ecuador sehr beliebt. Wir stellen dir heute das Unternehmen GUYA vor, welches Bio Guayusa Tee und Limo herstellt. Außerdem erklären wir dir, was in der aromatischen Pflanze steckt und wie sie zubereitet wird. Inhaltsverzeichnis - Das steckt in Guayusa - Zubereitung - Guayusa im Vergleich zu Kaffee, Mate und Tee - GUYA Unternehmensvorstellung - Produkte von GUYA (C) GUYA(C) GUYA(C) GUYA Das steckt in Guayusa In der Guayusa-Pflanze ist sehr viel Koffein enthalten. Mit bis zu 7,6% Koffein ist Guayusa ist sie also ein echter Wachmacher. Der Koffeingehalt kann aber von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich sein, weswegen meistens ein Koffeingehalt von 2-3% wahrscheinlich ist. Guayusa soll außerdem reich an Antioxidantien, Provitamin A, Vitamin C, Vitamin D sein, sowie Magnesium, Kalzium, Kalium und Zink enthalten. Man sagt Guayusa einen Anti-Aging-Effekt nach, da die vorzeitige Zellalterung verhindert werden kann und die Zellen vor freien Radikalen geschützt werden können. Die gesundheitliche Wirkung ist aber noch nicht erforscht und somit sind diese Angaben keine Garantie. Guayusa ist eher mild im Geschmack und hat ein leicht fruchtiges, süßes Aroma. Dennoch besitzt er eine herbe, erdige Nuance, vergleichbar mit einem Mate Tee, jedoch ohne die bittere Note. Wenn du deinen Guayusa Tee aufpeppen möchtest, kannst du auch Zimt oder Zitrone hinzufügen. Auch mit etwas pflanzlicher Milch schmeckt er klasse! Begleite das Team von GUYA auf ihrer Reise durch Ecuador. Sie zeigen dir wie Guayusa angebaut, geerntet und verarbeitet wird. Da Guayusa mitten aus dem Regenwald stammt ist der Anbau extrem wichtig und GUYA achten gemeinsam mit den Bauern vor Ort auf einen nachhaltigen Anbau der über Bio und Fair hinaus geht! Auf unserem YouTube Kanal erscheint alle zwei Wochen ein neues Video. (C) GUYA Zubereitung von Guayusa Guayusa kann beispielsweise als Tee zubereitet werden. Je nach gewünschter Intensität solltest du 1-2 Teelöffel der Teeblätter in eine Tasse füllen und mit kochendem Wasser übergießen. Je nach dem, wie stark du deinen Guayusa Tee haben möchtest, kannst du ihn 5-10 Minuten ziehen lassen. Du kannst ihn auch super kalt genießen und dich von dem belebenden Effekt des Tees erfrischen lassen! Du benötigst für die Zubereitung entweder ein Teesieb oder einen Teefilter. Gut zu wissen: Guayusa enthält kaum Bitterstoffe, weshalb es nicht schlimm ist, wenn du die Ziehzeit einmal überschreitest. Guayusa im Vergleich zu Kaffee, Mate und Tee Guayusa wird nachgesagt, koffeinreichsten Blätter der Welt zu besitzen. Der Koffeingehalt wird meistens in Prozent der Trockenmasse oder in mg gemessen. Manchmal ist es aber nicht so eindeutig, ob die Angaben sich auf die Trockenmasse oder auf den Gehalt des fertigen Getränks beziehen. Zu beachten ist, dass die Dosierung ja von Mensch zu Mensch variiert. Wir beziehen uns auf die Werte der Trockenmasse. Wie oben bereits erwähnt, enthalten die Blätter der Guayusapflanze Koffein zwischen wischen 1,9% und 7,9%. Im Durchschnitt ca. 3,0%. Kaffee besitzt natürlich auch einen hohen Koffeingehalt. Es kommt aber immer auf die Röstung und die Kaffeesorte an. Meistens erreicht Kaffee einen durchschnittlichen Koffeingehalt von 3,1%. Doch das Koffein im Kaffe ist ungebunden. Durch die Röstung sind die natürlichen Polyphenole zerstört worden und deshalb erreicht das Koffein durch den Magen den Blutkreislauf in einer schnelleren Geschwindigkeit. Dies führt in der Regel zu einer Überdosierung und eine ungebremste Wirkung des Koffeins. Außerdem gelangt das Koffein des Kaffees über die Blutbahn zur Nebennierenrinde. Dort wird dann das Stresshormon Adrenalin freigesetzt, was körperlich belastend ist und Energie kostet. Das kann der Grund dafür sein, weshalb man nach dem Kaffeekonsum nur kurz einen Energieboost spürt und dann wieder sehr erschöpft ist. Auch Mate ist eine koffeinreiche Pflanze. Doch im Vergleich zu Guayusa hat Mate gerade einmal 1,4% Koffein. Man müsste es also viel häufiger und in höheren Dosen einnehmen, um einen wirklichen Effekt zu spüren. Wenn du auf Mate-Kaltgetränken den Inhaltsstoff isoliertes Koffein findest, bedeutet das, dass das Koffein ebenfalls ungebunden ist und Adrenalin aussendet. (Selber Vorgang wie beim Kaffee) Teesorten wie grüner Tee und Schwarztee enthalten auch Koffein, dies kann aber je nach Sorte und Verarbeitung stark variieren. Billiger Tee enthält oft sehr wenig Koffein und erzielt deshalb kaum eine Wirkung. Hochwertiger, teurerer Tencha Tee beispielsweise, kann hingehen bis zu 3,9% Koffein enthalten. Ähnlich wie bei Guayusa ist das Koffein an natürliche Polyphenole gebunden und wird daher gepuffert, was eine längere und gesündere Wirkung erzeugen kann. Guayusa hebt sich also aufgrund seines hohen Koffeingehalts von Kaffee, Mate und Tee ab. Es punktet vor allem aber mit den natürlichen Polyphenolen, die für eine belebende und stressreduzierende Wirkung sorgen. Der besondere Effekt von Guayusa ist dem Zusammenwirken von Koffein, Polyphenolen, L-Theanin, Theobromin und Theophyllin zu verdanken. GUYA Günter Sebastian bei Guayusa Zeremonie Instagram (C) GUYA GUYA Unternehmensvorstellung Heute stellen wir dir das Unternehmen GUYA genauer vor. Gründer Sebastian hat 2016 überlegt, was er denn nun wirklich tun möchte und informierte sich über Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Unternehmertum und Ernährung. In den sozialen Medien entdeckte er dann zufällig ein Spendenprojekt von Leonardo Dicaprio, in welchem es um Ureinwohnern Ecuadors und deren Kulturpflanze ging, die als natürliche Limitless Pille beschrieben wurde. Die Idee überzeugte Sebastian sofort und er schrieb sich für ein neues Studium im Bereich Phytotechnologie ein, um mehr über Pflanzenzucht, Pflanzenernährung und Inhaltsstoffe zu lernen. Kurzum meldete er sein Unternehmen an, kreierte die Marke und schrieb seinen Businessplan. Über eine Auswanderin in Deutschland bekam er die ersten Kontakte nach Ecuador. Eine Freundin desingte die ersten Packungen, die dann von Hand im benachbartem Café abgefüllt und daraufhin in der Uni verteilt wurden. Heute ist Guayusa immer mehr Menschen ein Begriff, doch es ist noch lange nicht bekannt genug! Die Reise geht also weiter.GUYA Gründer Sebastian 2018 bis 2019 wurden insgesamt zwei neue Teesorten und drei Limos entwickelt. Als erstes Unternehmen in Europa bekam GUYA das Biosiegel für Guayusa.Im Sommer 2019 konnten die Getränke erstmals in zahlreichen Bioläden in Berlin eingekauft werden. Dies Jahr möchte GUYA mit der Weiterentwicklung und Neuentwicklung weiterer Guayusa Produkte starten, wir können also gespannt sein! Produkte von GUYA Alle Produkte von GUYA sind bio-zertifiziert, vegan und frei von raffiniertem Zucker, Gluten, sowie Aroma- und Konservierungsstoffen. Das hochwertige Guayusa ist vollgepackt mit Antioxidantien, wurde schonend getrocknet und hat deshalb einen sehr hochwertigen Geschmack. Guayusa liefert dir bis zu acht Stunden Energie, sorgt für mehr Kreativität und Ausdauer, sowie einen stärkeren Fokus. Außerdem wirkt es basisch und verhindert typisches Herzrasen durch Koffeinüberdosierung. Die Guayusa Blätter von GUYA stammen aus dem Dschungel Ecuadors und werden in hundert Prozent biologischen Mischkulturen angebaut - ohne Pestizide und Dünger. Außerdem wird der Regenwald durch Permakulturen geschützt. Der Handel erfolgt selbstverständlich fair. GUYA versendet ab 4 Teepackungen versandkostenfrei innerhalb von Deutschland. Guayusa Tee Bisher gibt es vier Guayusa Teesorten von GUYA. 100 Gramm kosten 12,90EUR. Eine Packung reicht für min. 40 Tassen. Die Ziehzeit beträgt 10-15 Minuten. Der Bio Guayusa Tee pur liefert dir die nötige Power, natürlich ganz ohne Chemie und Zucker. Der Geschmack ist eher mild und eine perfekte Kaffeealternative. Du kannst den puren Guayusa Tee auch als Espresso mit Bialetti genießen. Bio Guayusa Tee Orange Mint ist eine süß-bittere Sorte des Guayusa-Tees. Er schmeckt auch kalt super erfrischend. Diese Sorte ist etwas schwächer in der Wirkung als die pure Sorte. Der Bio Guayusa Tee Chai schmeckt zimtig-würzig und eignet sich perfekt in Kombination mit einer pflanzlichen Milch! Diese Sorte ist die schwächste der drei Sorten und selbstverständlich sowohl warm, als auch kalt zu genießen. Der Bio Guayusa Tee Dark schmeckt kräftig, süßlich herb und ist auch in der Wirkung besonders intensiv. Im Vergleich zur Sorte Pur ist der Geschmack kräftiger und erdiger. Dies liegt an dem, länger andauerndem Trocknungsverfahren, ei dem die Blätter anfangen zu oxidieren. Somit ist auch der Koffeingeshalt höher und die Wirkung tritt schneller ein. (C) GUYA GUYA Limo Die drei leckeren Limosorten liefern dir ebenfalls viel Energie zeichnen sich mit den tollen Eigenschaften der Guayusa-Pflanze aus. Sie sind leicht sprudelnd und für die Low-Cars Ernährung geeignet. 9 Flaschen kosten 22,49EUR, 12 Flachen kosten 26,99EUR und 24 Flaschen kosten 59,99EUR. Erhältlich in den Sorten Pure, Yuzu und Wild Berry. GUYA Probierpakete Wenn du die Produkte erstmal testen möchtest, bietet dir GUYA die Probierpakete an. Du sparst damit bis zu 35%! Alle vier Sorten des Tees bekommst du für 51,60EUR. Die Limosorten kannst du entweder im 9er, 12er, oder 24er Kasten testen. Es lohnt sich also, die Produkte einfach mal auszuprobieren und auf den energetischen Geschmack von hochwertigem Bio Guayusa zu kommen! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Matcha Rezepte - Vitamin B12 Marken - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Zuckerfrei ernähren - Buchtipps - Vegane Buch-Geschenktipps - Wilde Heidelbeeren von Sunday - Sunday Natural - natürlich, gesund und rein  - B-Vitamine - Vitamin B-12 selber spritzen - Supplemente im Herbst und Winter Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Sellerie-Apfel-Salat mit Schwarzkümmel-Küchlein

10. Februar 2021 Herr Grün kocht 

Sellerie-Apfel-Salat mit Schwarzkümmel-KüchleinStellen Sie sich vor, die Knollensellerie gäbe es seit heute zum ersten Mal in den Geschäften. Niemand hätte sie vorhergesehen. Sicherlich wollten viele diese wunderbare Knolle haben. Ein Kaufboom würde einsetzen. Die Zeitungen, vor allem natürlich die Foodmagazine, würden von dieser Pflanze berichten. Die Kochwelt würde sich vor Lob überschlagen. Die ungewöhnliche, etwas chaotische Form, das wunderbare Aroma, der einzigartige Geschmack und die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Vielleicht würde die Knollensellerie sogar die Pflanze des Jahres 2021. Aber hey, die Knollensellerie gibt es schon. Man kann sie überall kaufen. Sogar in Bio-Qualität. Verspüren Sie jetzt das Bedürfnis nach einem Selleriegericht? Vielleicht versuchen Sie es dann mit diesem erfrischend fruchtigen Selleriesalat mit Apfel, mit Dattel- und Walnussstücken, einer Vinaigrette mit Aprikosenmarmelade und einer Melange aus Joghurt, Meerrettich und Olivenöl. Zutaten für 2 Portionen Für die Schwarzkümmel-Küchlein (4 Stück): 100 g Dinkelmehl 630, 1 geh. TL Backpulver-Reinweinstein, 1/­­2 TL Salz, 1 leicht geh. TL Schwarzkümmelsamen, 1 TL Olivenöl, 20 ml handwarmes Wasser, 40 g Joghurt mit 3,8% Fett Für die Salatsauce: 5 EL Olivenöl, 6 EL Apfelessig, 2 TL Rohrohrzucker, 1 geh. TL Aprikosenmarmelade, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 EL Joghurt mit 3,8 % Fett, 2 TL Meerrettich, 1 EL Olivenöl, Salz, 4 weiche getrocknete Datteln, 6 Walnusshälften Für den Salat: 300 g Knollensellerie (ungeschält gewogen), 1 Apfel (Elstar oder eine ähnliche Sorte), 100 g Feta Zubereitung 1. Für das Fladenbrot zuerst die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und vermischen. Dann die übrigen Zutaten dazugeben, vermengen und mit der Hand verkneten. Es sollte ein gut formbarer Teig entstehen. Ist er zu trocken, geben Sie noch etwas Wasser hinzu. Den Teigkloß auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auswalken und mit einem Förmchen, einem Glas oder einer Tasse (ca. 7 cm Durchmesser) zwei Kreise ausstechen. Den Teigrest wieder verkneten, auswalken und zwei weitere Kreise ausstechen. So entstehen vier Teigkreise. Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd erhitzen. Bei mir geht die Hitze bis Stufe 9. Ich stelle Stufe 7 ein. Legen Sie die Küchlein in die ausreichend erhitzte Pfanne (ohne Öl). Dort bilden sie mit der Zeit braune Flecke. Drehen Sie die Küchlein um, und backen Sie sie auch auf der anderen Seite. Decken Sie die fertig gebackenen vier Küchlein mit einem Tuch ab. 2. Für die Salatsauce zunächst die Walnusshälften halbieren und jede Dattel in sechs Teile schneiden. Das Öl mit dem Essig, dem Rohrohrzucker und der Aprikosenmarmelade in einem Schüsselchen gut verquirlen. Alle anderen Zutaten dazugeben und erneut verquirlen. Die Walnuss- und Dattelstücke zur Vinaigrette geben und die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Joghurt, Meerrettich und 1 EL Olivenöl in einer Tasse gut vermischen und zur Seite stellen. 3. Für den Salat die Knollensellerie grob raspeln. Den Apfel vierteln und entkernen. Nun mit der Schale erst in Schnitze, dann in Stücke schneiden. Den Feta in Würfel schneiden. 4. Finish Die geraspelte Knollensellerie mit den Apfelstücken, den Fetatsücken, der Salatsauce und der Meerrettich-Joghurt-Mischung in einer Schüssel miteinander vermischen und zusammen mit den Schwarzkümmel-Küchlein servieren.The post Sellerie-Apfel-Salat mit Schwarzkümmel-Küchlein first appeared on .

cremige Pasta mit Schwarzwurzeln und Chili-Bröseln

29. Januar 2021 The Vegetarian Diaries 

cremige Pasta mit Schwarzwurzeln und Chili-Bröseln Denkst du bei Schwarzwurzel eher an ‚Yeah‘ oder doch so ’naahh, danke‘. Vielleicht hast du Schwarzwurzeln aber auch noch gar nicht selber zubereitet?! Diese cremige Pasta mit Schwarzwurzeln wäre dann genau das Richtige, um dieses tolle einmal Gemüse auszuprobieren! Schwarzwurzel – der Winterspargel Wenn du den Schwarzwurzeln auf dem Wochenmarkt oder auch im Supermarkt über den Weg läufst, werden sie wohl eher etwas unscheinbar daherkommen. Die dünnen, langen Stangen haben meistens eine dunkel-braune bis schwarze Färbung. Das liegt vor allem daran, dass sich noch recht viel Erde an den Stängel befinden. Sobald die Schwarzwurzel geschält ist, kommt aber ein leuchtendes, weißes Innere zum Vorschein. Die geschälten Schwarzwurzeln ähneln dann dem Spargel, daher auch der Name Winterspargel. Geschmacklich sind die Schwarzwurzeln tatsächlich ein wenig vergleichbar mit weißem Spargel. Ich persönlich finde sie ein wenig erdiger und einen Tick nussiger im Geschmack. Sobald die Schwarzwurzel abgekocht ist, lässt sie sich hervorragend essen und verarbeiten. Im Vergleich zum Spargel ist sie darüber hinaus nicht so faserig! So gelingt die Schwarzwurzel Vor dem Schälen solltest du die Schwarzwurzeln grob von der Erde befreien. Anschließend am besten mit Einmalhandschuhen oder in einer Schüssel mit Wasser schälen. Beim Schälen tritt Milchsaft aus den Schwarzwurzeln aus, der schnell die Hände und Utensilien verklebt. Deswegen die Schwarzwurzeln zügig schälen, gut waschen bzw. direkt in das Wasser geben. Die geschälten Schwarzwurzeln neigen dazu, recht schnell braun anzulaufen. Das kannst du unterbinden, in dem du die Schwarzwurzel einfach für 10 Minuten in Wasser mit einem Schuss Essig gibst. Danach kannst du sie kochen und weiterverarbeiten und sie behalten ihre helle Farbe. Die Schwarzwurzeln kannst du vielfältig einsetzen und zum Beispiel wie weißen Spargel abkochen. Gerade dünne Standen kannst du auch ohne Probleme kurz in der Pfanne rösten. Auch im Ofen lässt sich die Schwarzwurzeln natürlich garen. In dieser cremigen Pasta mit Schwarzwurzeln habe ich sie einfach im Kochwasser gemeinsam mit den Nudeln abgekocht. Das spart Zeit, Geschirr und klappt ohne Probleme. Dazu eine würzig-cremige Sahnesoße und als besonderes i-Tüpfelchen ein paar schnelle Chili-Brösel. Fertig ist das perfekte winterliche Comfort-Food! Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! cremige Pasta mit Schwarzwurzeln und Chili-Bröseln Rezept drucken Ergibt: 3 Portionen Zutaten - 400 g Schwarzwurzeln - 150 g TK Erbsen - 250 g Nudeln nach Vorliebe - Soße - 200 ml Sojasahne* (alternativ Hafersahne*) - 75 ml Wasser - 1 Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 2 El Mehl - Salz, Pfeffer - 1 Tl Senf - 1-2 El Hefeflocken* - Schuss Zitronensaft - Chili-Brösel - 1 getrocknete, rote Chilischote - Schuss Olivenöl* - 50 g Semmelbrösel Zubereitung 1 Die Schwarzwurzeln vor dem Schälen einmal gründlich abbrausen. Wenn du magst, kannst du zum Schälen Einmalhandschuh anziehen. Alternativ die Hände direkt nach dem Schälen gründlich reinigen. Die Schwarzwurzeln direkt nach dem gründlichen Schälen in eine große Schüssel mit Wasser legen. Anschließend in mundgerechte schräge Stücke von ca. 2-3 cm Länge zuschneiden. 2 Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, eine Prise Salz hinzugeben und die Schwarzwurzeln hinzugeben. Diese benötigen zum gar werden ca. 15 Minuten (je nach dem wie klein oder groß du sie geschnitten hast). 3 Die Nudeln werden einfach im gleichen Topf mit den Schwarzwurzeln abgekocht. Schau einfach, wann du die Schwarzwurzeln ins Wasser gegeben hast und wie lange deine Nudeln nach Packungsanweisung benötigen. So kannst du die Nudeln dann einfach zum passenden Zeitpunkt mit in den Topf geben. 4 Circa eine Minute bevor die Nudeln und Schwarzwurzeln gar sind, gibst du noch die Erbsen dazu und blanchierst diese für eine Minute mit im Wasser. Alles abgießen und dann mit der Sahnesoße vermischen. 5 Während die Schwarzwurzeln und die Nudeln kochen, kannst du parallel die cremige Sahne-Soße vorbereiten: Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen und das Mehl anschließend unterrühren. 6 Mit der Sahne aufgießen und einmal aufkochen lassen. Die Gewürze unterheben, Temperatur reduzieren und gut abschmecken. Da die Nudeln und Schwarzwurzeln mit in die Sauce kommen, achte darauf, dass sie nicht zu dickflüssig wird. 7 Für die Chili-Brösel eine kleine, getrocknete Chilischote fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Achte darauf, dass die Chili nicht verbrennt. Du möchtest das Öl mit der Schärfe der Chili aromatisieren. Anschließend die Temperatur etwas reduzieren und die Semmelbrösel unterheben. Für 1-2 Minuten anrösten, bis diese Farbe annehmen. Notes Die Nudeln mit den Chili-Bröseln servieren. Ergibt mit der Menge 3 Portionen. The post cremige Pasta mit Schwarzwurzeln und Chili-Bröseln appeared first on The Vegetarian Diaries.

Vegane Böreks mit Sonnenblumenhack und veganem Hirtenkäse

19. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Böreks mit Sonnenblumenhack und veganem Hirtenkäse Ist Börek vegan? Traditionell eher weniger, aber er lässt sich, wie so vieles, ganz einfach veganisieren. Das Hackfleisch wird im handumdrehen durch Sonneblumenhack ersetzt und der Hirtenkäse durch veganen Hirtenkäse und schon haben wir die Börek Füllung vegan gezaubert. Der Teig der den leckeren Inhalt umhüllt nennt sich Filo- oder Yufkateig. Die Käseliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn heutzutage gibt es eine große Auswahl an veganen Käsemarken. In unserem ausführlichen Artikel über pflanzliche Käsealternativen kannst du nachlesen, welchen veganen Käse für was verwenden kannst.  Tipps für das Backen mit Filo- oder Yufkateig Den Teig ist hauchdünn, und damit meinen wir wirklich dünn! Dadurch kann es schnell zu kleinen Rissen kommen, wodurch dann der Inhalt des Gebäcks beim Backen nach außen läuft. Dies wollen wir natürlich gerne verhindern, denn die Füllung soll dort bleiben, wo wir sie haben wollen: Im Gebäck. Er ist inzwischen übrigens in vielen Supermärkten fertig im Kühlregal zu kaufen. Um dies zu erreichen, gibt es drei Tipps für dich von uns: 1. Die Teigblätter nur einzeln entnehmen und weiterverarbeiten. Die restlichen solange verpackt aufbewahren, bis sie gebraucht werden. So verhindert man das schnelle austrocknen des Teigs. 2. Das jeweilige Teigblatt, auf der Oberseite, mit einem nassen Küchentuch feucht abtupfen und anschließend dünn mit Olivenöl einpinseln. 3. Für die ersten Male: Du kannst ruhig den Teig doppelt nehmen, wie es in diesem Börekrezept auch gemacht wird. So ist es nicht schlimm, wenn doch mal ein kleiner Riss entstanden ist und der Inhalt des Gebäcks findet beim Backen nicht direkt den Weg nach draußen. (C) Judith Schönenberg Besonders gut schmeckt veganer Börek mit einem veganen Dip. Wir haben hier einen Joghurt-Minz-Dip verwendet. Aber auch andere Dips passen toll dazu. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Cashewdip, einem Senfdip oder vielleicht mit einem Rote-Bete-Dip? Mit den Tipps im Gepäck, kann es jetzt ans Backen gehen. Keine Sorge, es ist nicht so kompliziert, wie man vielleicht denken mag und man wird durch herrlich knusprige und herzhafte vegane Börek belohnt. (C) Judith Schönenberg Rezept vegane Böreks Zutaten: - 10 Blätter Filo- oder Yufkateig - 40g Sonnenblumenhack trocken - 1/­­2 kleine Zwiebel - 1EL Tomatenmark - 2EL passierte Tomaten - 50g veganer Hirtenkäse - 1TL Oregano getrocknet - Sesamkörner zum Bestreuen - Olivenöl zum Einpinseln Zubereitung: - Das Sonneblumenhack in ein Sieb geben und kurz Wasser darüber laufen lassen. Abtropfen lassen und anschließend in eine Schüssel geben. - Die Zwiebel klein hacken und zum Hack dazu geben. - Tomatenmark, passierte Tomaten und Oregano ebenfalls in die Schüssel geben. - Den Hirtenkäse mit den Händen zerkrümeln und mit den rstlichen Zutaten in der Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. - Jeweils ein Teigblatt, wie oben beschrieben, mit Wasser feucht tupfen und mit Olivenöl bepinseln. Zu einem Dreieck falten und die Oberseite nochmal befeuchten und einpinseln. - ca. 1EL von der Füllung auf der langen Seite des Dreiecks entlang verteilen, am Ende aber jeweils ein paar Zentimeter frei lassen. Diese werden dann nämlich auf die Füllung geklappt. - Nun die lange Seite mit der Füllung zur Spitze des Dreiecks hin aufrollen. - Mit Öl bepinseln und Sesam bestreuen. - Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 15 min goldbraun backen. Mit dem Dip servieren und noch warm genießen. Guten Appetit! Vegane Hackfleisch-Rezepte  Wie wäre es mit leckeren gefüllten Zucchini mit Sonnenblumenhack? Für die gefüllte Zucchini verwenden eines unserer Lieblingsprodukte:  Sonnenblumenhack von Sunflowerfamily . Wir haben dir bereits die Hack-Alternativen von Sunflower Family und einige Rezepte damit vorgestellt: Lahmacun,  Sonnenblumen Bolognese, Vegane Pilzpfanne, oder veganer Burger. Alle anderen Produkte findest du auf der Homepage von der Sunflower Family. Einige Produkte gibt es sogar mit fertigen Gewürzmischungen. Diese veganen Rezept sind perfekt für die schnelle vegane Küche! Auch Lasagne kannst du ganz einfach vegan zubereiten. Mit veganer Béchamel-Soße und einer ordentlichen Portion veganem Käse macht dich diese vegane Lasagne sicher lange satt! Mit dem Code deutschlandistvegan bekommst du 15 % Rabatt auf alles im Shop von SunflowerFamily.  Wir haben noch weitere vegane Pasta-Gerichte für dich, denn Pasta geht ja bekanntlich immer. Wie wäre es mit 5 vegane Bolognese Rezepte mit Pasta? Vegane Gnocchi mit Feldsalat-Pesto sind auch super lecker. Wenn es etwas besonderes sein soll, dann solltest du Vegane Ravioli mit Sonnenblumen Hack ausprobieren. (C) Judith Schönenberg Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Frische vegane One Pot Pasta mit Tomaten und Oliven - Vegane Pasta Alfredo - Vegane Bolognese mit Sonnenblumenkernen - Vegan to go - Vegane Lunchbox Rezepte - Vegane Spaghetti Bolognese ohne Soja - Vollwertige vegane Buddha Bowls - Fünf vegane Buddha Bowls - Buddha Bowl mit Erdnusssauce + Ananas - Veganer Fleischersatz im Überblick - Rezepte veganisieren - Vegane Proteinrezepte Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sunflower Family. Vielen Dank!

Veganer Frischkäse - Unsere Highlights

15. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Frischkäse - Unsere Highlights Dass man mittlerweile zahlreiche vegane Optionen zu tierischen Lebensmitteln findet, ist gar nicht jedem bewusst. Sogar Käseliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn heutzutage gibt es eine große Auswahl an veganen Käsemarken. In unserem ausführlichen Artikel über pflanzliche Käsealternativen kannst du nachlesen, warum veganer Käse sinnvoll ist. Wenn du nach Alternativen für vegane Wurst suchst, dann schau in diesem Artikel vorbei. Heute zeigen wir dir verschiedene Alternativen zu veganem Frischkäse. - Was kann man statt Frischkäse essen? - Wo kann ich veganen Frischkäse kaufen? - Was ist der beste vegane Frischkäse? - Veganen Frischkäse selber machen Was kann man statt Frischkäse essen? Wenn man sich vegan ernährt, verzichtet man auf jegliche tierische Produkte - dazu gehört natürlich auch Frischkäse. Einige Vegetarier verzweifeln noch an dem Umstieg auf die vegane Ernährung, da ihnen der ,,echte Käsegeschmack fehle. Außerdem ist Frischkäse einer der beliebtesten Aufstriche. Man kann damit natürlich auch super Kochen und Backen. Für all das eine gute, pflanzliche und tierleidsfreie Lösung: Veganen Frischkäse. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an verschiedenen veganen Frischkäsealternativen.Geschmacklich stehen dieser Alternative dem tierischen Original in Nichts nach! Es ist sogar möglich, seinen veganen Frischkäse selber herzustellen. Wie das funktioniert, erfährst du weiter unten im Artikel. Wo kann ich veganen Frischkäse kaufen? Glücklicherweise gibt es in den meisten Supermärkten mittlerweile eine Auswahl an veganen Frischkäsealternativen. Große Filialen haben meistens ein größeres Angebot, als kleinere. In diesen Supermärkten findest du auf jeden Fall veganen Frischkäse: - Rewe - Edeka - Globus - Real - Kaufland In unserem großen Supermarkt Artikel findest du noch mehr Infos darüber, welche tollen veganen Produkte es in den verschiedenen Supermärkten zu kaufen gibt. Außerdem wirst du auch in Bioläden veganen Frischkäse finden. Schaue dort mal in der Kühlabteilung vorbei. Dort findest du aber nicht die selben Marken wie im Supermarkt, sondern ausschließlich bio-zertifizierte Ware. Welche Sorten es dort gibt, erfährst du gleich. Was ist der beste vegane Frischkäse? Im Folgenden zeigen wir dir eine Auswahl an tollen veganen Frischkäsealternativen. Keine Garantie auf Vollständigkeit. Simply V Streichgenuss Simply V ist eine sehr bekannte Marke, wenn es um veganen Käse geht. Das Sortiment ist recht groß und auch geschmacklich überzeugen die veganen Käsealternativen. Seit 2020 haben sie auch einen veganen Quarkersatz auf den Mark gebracht. Alle Produkte sind frei von Soja, Palmöl, Gluten und Laktose. Folgende Frischkäsealternativen gibt es von Simply V: (C) Simply V Ähnlich wie Frischkäse sind die drei Sorten Streichgenuss von Simply V. In den Geschmacksrichtungen cremig-mild, Gartenkräuter und bunte Paprika schmecken sie vorzüglich als Brotaufstrich, als Topping von Gemüse, zum Verfeinern oder zum Backen. Der cremig-milde Streichgenuss ist sehr vielseitig einsetzbar, da er sowohl zu süßen, als auch zu herzhaften Speisen passt. Die beiden anderen Sorten sind herzhaft und daher perfekt als Dip oder Aufstrich geeignet. Der UVP ist 2,99EUR pro Packung. bedda Frischcreme Die innovativen Ersatzprodukte von bedda sind ebenfalls sehr beliebt. Sie sind sojafrei, glutenfrei, ohne Geschmacksverstärker, ohne Palmöl und selbstverständlich komplett vegan. Die riesige Auswahl reicht von Käseersatz, über Aufstriche und Soßen, bis hin zu Feinkostsalaten. Wir stellen dir hier die Käseersatzprodukte von bedda vor. Du findest die Produkte in zahlreichen Supermärkten oder online. (C) bedda(C) bedda(C) bedda Auch einen Frischkäseersatz gibt es von bedda. Die leckeren Sorten natur, kräuter und paprika überzeugen auch Nicht-Veganer und eignen sich perfekt als Brotaufstrich oder zum Dippen. Ein 150g Becher kostet 2,49EUR. Violife creamy Violife stellt ebenfalls tolle vegane Käsealternativen her. Alle Produkte sind frei von Soja, Gluten, Nüssen, Konservierungsstoffen und Gentechnik. Du kannst die leckeren veganen Käseprodukte in großen Rewe- und Edeka-Filialen, sowie online kaufen. (C) violife Der Creamy vegane Frischkäseersatz von Violife ist streichzart und mild - Genau das, was von einem Frischkäse erwartet. Ob herzhaft oder süß, ob zum Brot, zum Backen oder zum Kochen - Deiner Kreativität sind wie immer kaum Grenzen gesetzt. Die 150g Packung kostet 2,99EUR. Er ist außerdem in dem Tzatziki Geschmack erhältlich. Veganer Frischaufstrich von Happy Cashew Happy Cashew (früher Happy Cheeze) stellt vegane Käse- und Milchalternativen aus Cashews her. Alle Produkte überzeugen mit natürlichen Inhaltsstoffen in Bioqualität. Außerdem ist die Cashew voll mit wichtigen Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Soja und Gluten wird bewusst verzichtet. Einige Happy Cashew Produkte findest du im Alnatura, Reformhaus, TEMMA, Denns und in gut sortierten Rewe und Edekafilialen. Ansonsten kannst du sie natürlich auch online kaufen. (C) bedda (C) bedda (C) bedda (C) bedda Ob zum Dippen, als Aufstrich oder zum Verfeinern von süßen und herzhaften Speisen: Die vier Frischcremes in den Sorten Bärlauch, Kräuter der Provence, Klassik und Schabzigerklee schmecken unfassbar gut! Eine Packung kostet 4,79EUR. SOYANANDA Frischer Aufstrich SOYANANDA bietet zahlreiche Joghurt-, Quark- und Käsealternativen in Bioqualität an. Die Produkte sind außerdem nicht pasteurisiert, weshalb sie jede Menge gesunde, lebendige Bakterien enthalten. Sie sind eine super Omega-3-Quelle und außerdem cholesterin-, laktose- und glutenfrei. Du findest die Produkte in Bioläden und online. (C) Soyananda(C) Soyananda(C) Soyananda(C) Soyananda Es gibt den frischen Aufstrich in vier leckeren Sorten: Kräuter-Knoblauch, Sonnengetrocknete Tomaten, Meerrettich und Natur. Durch die Fermentation ist der Aufstrich besonders leicht bekömmlich. Er basiert auf Bio-Sojabohnen und enthält zahlreiche gesunde, pflanzliche Fette. 140g kosten 3,39EUR. Made with Luve frisch cremiges Streichglück Made with Luve ist bekannt für leckere vegane Produkte aus Süßlupinen herzustellen. Das Sortiment reicht von Joghurtalternativen und Milchalternativen bis hin zu Eis, Puddings und Aufstriche. Alle Produkte sind selbstverständlich frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Geschmacksverstärkern und werden ohne Gentechnik hergestellt. (C) Made with Luve(C) Made with Luve(C) Made with Luve Den Aufstrich von Made with Luve gibt es in den Sorten: Natur, Querbeet Kräuter und Bruschetta. Die verwendeten Lupinen stammen aus Deutschland und stellen eine tolle Alternative zu Soja da. Ob als Dip, Aufstrich oder zum Kochen und Backen - Die Optionen sind vielseitig. 150g kosten 2,89EUR. Oatly Aufstrich Oatly steht für gesunde pflanzliche Alternativen aus Hafer. Ihre Milchalternativen sind super beliebt und international bekannt. Was aber nur manche wissen: Oatly stellt auch Sahneersatz und Aufstriche her! Du findest die Produkte in jedem gängigen Supermarkt. (C) Oatly(C) Oatly(C) Oatly Die Aufstriche überzeugen nicht nur mit regionalem Hafer und tollem Design, sondern auch mit einzigartigem Geschmack. Egal ob zum Dippen, aufs Brot oder zum Kochen. Es gibt bisher die drei Sorten Tomate & Basilikum, Gurke & Knoblauch und Natur. 150g kosten 1,79EUR. (C) Amazon(C) Amazon(C) Amazon(C) Amazon Veganen Frischkäse selber machen Wenn du in veganen Kochbüchern und im Internet recherchierst, findest du schnell tolle und leckere Rezepte für veganen Frischkäse. Wir zeigen dir heute eins aus dem Buch: Vegan für unsere Sprösslinge von Carmen Hercegfi und Anna Maynert. Dort findest du nicht nur super leckere und gesunde Familienrezepte, sondern auch alle wichtigen Infos über die vegane Kinderernährung. Cashew-Hanf-Vrischkäse (weiß) neben dem Pazuto Aufstrich (rot) (C) Carmen Hercegfi, Anna Maynert Cashew-Hanf-Vrischkäse Dieser vegane Frischkäse enthält viel Protein, Magnesium, Calcium, Eisen, Zink, Vitamin B2, Omega-3 und Jod und ist somit eine echte Nährstoffbombe! Zutaten: - 200g Cashewbruch - 80ml Brottrunk - 2 El geschälte Hanfsamen - 3TL Noriflocken - 5g Kalziumalge - 20g Schnittlauch - 3/­­4 TL Salz - Optional: Algenöl Vorbereitung: Cashewbruch mindestens 2 Stunden oder über Nacht einweichen. Zubereitung: - Einweichwasser wegschütten, Cashews durchspülen und mit Brottrunk, Hanfsamen, Noriflocken, Kalziumalge und Salz in einem Hochleistungsmixer sehr cremig mixen - Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, klein hacken und unter die Creme rühren. - Entweder sofort verzehren oder noch 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Wer mag, kann den veganen Frischkäse über Nacht fermentieren lassen. Hält 4-5 Tage im Kühlschrank. Schau dir das tolle Rezept mal an. Weitere Buchempfehlung: Käse vegan: 25 Spezialitäten aus pflanzlicher Milch selbst gemacht (C) Amazon In diesem tollen Buch von Marie Laforét erfährst du, wie du veganen Käse ganz einfach zu Hause selbst herstellen kannst. Ob Mozzarella, Ricotta, Cheddar, Gauda, Frischkäse, Parmesan oder Feta - All diese leckeren Käsevarianten lassen sich vegan zubereiten. Die Rezepte sind einfallsreich und kreativ und jeder findet in dem Buch etwas, was ihm/­­ihr schmeckt. Das Buch kostet 12,95EUR. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Veganer Käse - Veganen Camembert selber machen - Veganes Fondue - Himbeer-Frischkäse-Torte - 10 Sorten veganer Käse von Violife - Vegane Tortilla Chips mit selbst gemachtem Käsedip - Veganer Raclettekäse - Vegane Mac and Cheese - Parmesan selber machen - Veganen Mozzarella selber machen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Für Silvester: Der Herr Grün Gin-Sirup zum Selbermachen

30. Dezember 2020 Herr Grün kocht 

Für Silvester: Der Herr Grün Gin-Sirup zum Selbermachen Für Silvester: Den alkoholfreien Gin-Sirup von Herrn Grün zum Selbermachen mit herunterladbarem Etikett (Vorder- und Rückseite – ihr könnt das Datum der Herstellung und euren Namen eintragen) zum Ausdrucken. Happy New Year Ein Traum: Ich wollte schon immer einmal im Kochlabor einmal einen Gin-Sirup zubereiten. Den Geschmack des Gins – so wie ich ihn mir vorstelle – in einer Flasche gebunden. Alkoholfrei sollte er sein – mit feinsten Aromen in BIO-Qualität. Nach vielen Kochlaborstunden und Experimenten ist er nun fertig geworden: Der Herr Grün Gin Sirup – alkoholfrei. Er ist einfach zuzubereiten. Schon nach kurzer Zeit und einer Weile im Kühlschrank können Sie ihn pur, mit Tonic Water oder Zitronenwasser oder…. genießen:-) Außerdem gibt es zusätzlich ein kostenlos herunterladbares und ausdruckbares Vorder-und Ruecketikett. Das Ruecketikett ist beschriftbar ist. So können Sie den Gin-Sirup wunderbar verschenken. Den Link zum Download finden Sie am Ende des Rezeptes. Anmerkung: Im Newsletter wurden die 20 g Wacholderbeeren versehentlich zwei Mal aufgeführt. Sorry:-) Zutaten (für circa 380 ml) 400 ml Wasser 160 g Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 20 g getrocknete Wacholderbeeren Samen von 5 grünen Kardamomkapseln (bitte keinen vorgemahlenen Kardamom) 1 TL Koriandersamen circa 4 cm Zimtstange 2 TL Abrieb einer BIO-Zitronenschale 2 TL Abrieb einer BIO-Orangenschale 50 g Salatgurke (geschält gewogen) Zubereitung Zermahlen oder mörsern Sie die Kardamom- und Koriander-Samen. Schneiden Sie die geschälte Salatgurke in grobe Würfel. Geben Sie das Wasser zusammen mit dem Rohrohrzucker in einen Topf von mindestens 20 cm Durchmesser (Das ist wichtig, damit die Zutaten und ihre Aromen genug Platz haben. Ich hatte es einmal mit einem kleinen Topf versucht, und das Ergebnis war verblüffend anders). Die Wasser-Zucker-Mischung kurz aufkochen und dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das dauert circa ein bis zwei Minuten. Dann alle Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren und mit dem Deckel obenauf fünf Minuten leicht köcheln lassen. Bitte nicht länger! Den Topf zur Seite stellen und mit dem Deckel obenauf fünf Minuten ziehen lassen. Bitte auch hier nicht länger! Dann geben Sie die Mischung durch ein Tuch in eine Schüssel. Drücken Sie den Brei leicht aus, sodass auch der Rest des Sirups in der Schüssel ankommt. Von da aus füllen Sie bitte den sicherlich noch heißen Sirup in eine Flasche und stellen Sie diese in den Kühlschrank, bis der Gin-Sirup richtig kalt ist. Tipp: Meine Erfahrung ist, dass der Gin-Sirup nach ein paar Tagen im Kühlschrank noch aromatischer ist. Ja - das war es schon. Wir genießen ihn im Kochlabor mit zwei bis drei Teilen Tonic Water, Eiswürfeln und frischen Basilikumblättern. Ich bin schon gespannt, wie Sie ihn mixen. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben oder sogar ein Foto von Ihrem Gin Sirup oder Mix, dann schicken Sie mir gerne eine Mail an hallo@HerrGruenkocht.de – Stichwort: >>Gin

12 beliebte Weihnachtsgewürze

1. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Weihnachten steht vor der Tür! Die gemütliche Zeit wird umso schöner, wenn man noch leckere Weihnachtsgerichte schlemmen kann. Egal ob süße Kekse oder herzhafte Hauptspeisen - In der Weihnachtszeit gibt es so viel leckere Dinge zu entdecken. Wir zeigen dir heute die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze, die in deiner Küche auf keinen Fall fehlen dürfen! Inhaltsverzeichnis: - Worauf muss ich beim Kauf von Gewürzen achten? - Wo finde ich hochwertige Bio-Gewürze? - Die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze Worauf muss ich beim Kauf von Gewürzen achten? Wenn du an den Kauf von Weihnachtsgewürzen denkst, ist deine erste Anlaufstelle möglicherweise der Supermarkt. Dort findest du natürlich zahlreiche leckere Gewürze von verschiedenen Anbietern. Grundsätzlich kann man damit auch nicht viel falsch machen. Doch es ist auch bei Gewürzen wichtig, auf Herkunft, Herstellung und Qualität zu achten. Die Gewürze sollten unbedingt aus biologischem Anbau stammen. Andernfalls lässt sich nicht ausschließen, dass beim Anbau giftige Pestizide eingesetzt wurden, die eventuell gesundheitsschädlich sein können. Außerdem solltest du darauf achten, dass es sich im Fairtradeprodukte handelt. Das hat den Grund, dass zahlreiche Gewürze aus Südostasien stammen, wo Großkonzerne den Markt dominieren und kleine Händler und Bauern ausbeuten. Wenn du das Fairtrade-Siegel siehst, kannst du sicher sein, dass alle bei dem Handel fair entlohnt worden sind. Wo finde ich hochwertige Bio-Gewürze? Schau dich erstmal in dem Bioladen in deiner Nähe um. Dort solltest du einige tolle Bio-Weihnachtsgewürze in hochwertiger Qualität finden. Wenn du keinen Bioladen in der Nähe hast, kannst du natürlich auch ganz einfach online bestellen. Wir können dir beispielsweise diese Shops empfehlen: Lebensraum: Im Online Shop von Lebensraum findest du Tee, Kaffee, Gewürze, Zubehör und Geschenke. Alle Produkte zeichnen sich durch ihre hochwertige Bioqualität aus. Sie sind frei von Aromazusätzen, werden ohne Gentechnik und unter strengster Qualitätskontrolle hergestellt. Außerdem wird auch großen Wert auf faire Partnerschaften gelegt, sowie klimafreundlich produziert. Die große Auswahl an Bio-Gewürzen wird dich sicherlich überzeugen! Erhältlich bei najoba. Sonnentor: Bei Sonnentor findest du zahlreiche Lebensmittel und Accessoires. Natürlich haben sie auch eine große Auswahl an feinsten Bio-Gewürzen, die mit ihrer hohen Qualität überzeugen. Die Produkte werden fair gehandelt und die Partnerschaften mit den Bauern werden intensiv gepflegt. Du findest auf der Website auch tolle Rezepte und Inspirationen. Außerdem gibt es auch einige Sonnentor-Filialen, wo du dich vor Ort von der Qualität überzeugen lassen kannst. Erhältlich bei hier. Gewürzmühle Brecht: Auch die Gewürzmühle Brecht steht für hochwertige Bio-Gewürze. Es wird wert auf nachhaltige Produktion, verantwortungsvolles Handeln und hohe Qualitätsstandards gelegt. Du findest im Shop sehr viele Gewürze, Kräuter, Salze und Gewürzmischungen. Inspiration zum Kochen und Backen kannst du dir bei den kreativen Rezepten holen. Spicebar: Im Online Shop Spicebar findest du ebenfalls eine riesige Auswahl an bio-zertifizierten Gewürzen von sehr hoher Qualität. Fairer Handel und Nachhaltigkeit stehen auch hier an erster Stelle. Selbstverständlich sind alle Produkte frei von Zusätzen und Gentechnik und werden so schonend wie möglich produziert. Im Shop findest du ebenfalls tolle Gewürzmischungen, Geschenksets, Saucen und Öle. Erhältlich bei najoba. Yummy Organics: Im Online Shop von Yummy Organics findest du 100% natürliche Gewürze in Bioqualität. Es wird darauf geachtet, dass der Anbau und die Verarbeitung per Hand erfolgen und die Gewürze schonend getrocknet. Auf Zwischenhändler und längere Lagerungen wird bewusst verzichtet. Yummy Organics legt sehr transparent dar, wie sehr sie auf Qualität, Anbau, Trocknung, Vermahlung, Umweltschutz und Verpackung achten. Die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze Gewürze verleihen Gerichten und Getränken einen ganz eigenen Geschmack und lassen sich vielfältig einsetzen. Gerade zu Weihnachten lieben wir klassische Weihnachtsgeschmäcker nach Vanille, Zimt und Co. Doch das ist lange noch nicht alles, was es an leckeren Weihnachtsgewürzen gibt. Wir zeigen dir nun die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze, mit denen du jedes Weihnachtsgericht aufpimpen kannst! Kardamom Kardamom gehört zu der Familie der Ingwergewächse. Er wächst in tropischen Regionen, schmeckt fein süßlich aber gleichzeitig auch leicht scharf. Kardamom ist außerdem ein beliebtes Hausmittel, da er krampflösende und blähungstreibende Eigenschaften besitzt. Die getrocknete Fruchtkapsel des Kardamom ist eines der teuersten Gewürze. Du kannst ihn aber auch als gemahlene Samen kaufen, jedoch verfliegt das Aroma dabei schneller. Am besten mörserst du die Kardamom Kapseln kurz vor der Verwendung, damit sie schön frisch und aromatisch sind. Muskatblüte und Muskatnuss Die Muskatblüte und die Muskatnuss stammen beide von dem Muskatbaum, welcher in tropischen Regionen wächst. Hauptproduzent der beiden Gewürze ist eine Insel in den Antillen namens Grenada. Die Muskatblüte schmeckt fein mild und die Muskatnuss eher kräftig, nusszig und hölzern. Die Wirkstoffe beider Gewürze sollen bei Appetitlosigkeit, Verdauungs- und rehmagischen Beschwerden Abhilfe schaffen. Wusstest du es? Muskatnuss ist tatsächlich keine Nuss, sondern der Samen der Muskatfrucht. und die Muskatblüte (auch Macis genannt) ist nicht nicht die Blüte, sondern der Samenmantel der Muskatnuss. Beides kannst du entweder in Pulverform oder als ganze Nüsse bzw. Streifen kaufen. Aber Achtung: Muskatnuss ist in extrem hoher Dosis giftig, deshalb bitte nur sparsam verwenden! Nelke Nelken gehören zu den Myrtengewächsen und stammen ursprünglich aus Indonesien. Sie schmecken intensiv süßlich-würzig und haben einen leicht brennenden Geschmack. Nelken können bei Zahnschmerzen Abhilfe schaffen, da sie leicht betäubend und entzündungshemmend wirken . Wusstest du es? du hast Halsschmerzen, 2 Nelken im Mund zerkauen und einige Minuten im Mund behalten. Die Wirkung ist magisch. Die grockneten Blütenknospen des Gewürznelkenbaumes werden entweder als ganze Knospen oder als Pulver verkauft. Das Pulver sollte dunkelbraun sein. Wenn du frische Nelken kaufst und überprüfen möchtest, ob diese noch frisch sind, kannst du sie ins Wasser legen. Frische Nelken sinken nämlich im Wasser. Sternanis Sternanis stammt aus Südchina und gehört zu der Familie der Magnoliengewächse. Der schmeckt ähnlich wie Anis, da beide das ätherische Öl Anethol enthalten. Die sternförmige Frucht hat außerdem eine reizlindernde und schleimlösende Wirkung, weswegen sie häufig als Hustenmittel eingesetzt wird. Sternanis besteht aus 6 bis 10 Fruchtkapseln samt Samenkorn. Ingwer Ingwer wird hauptsächlich in China und Indien angebaut und schmeckt scharf, erfrischend und leicht holzig. Die Ingwerknolle kann entweder frisch gerieben oder getrocknet als Pulver verwendet werden. Ingwer kann beispielsweise bei Übelkeit Abhilfe schaffen und soll ebenfalls das Immunsystem stärken. Piment Der Pimentbaum wächst in Mexico und Jamaika und gehört zu den Myrtengewächsen. Piment (auch Nelkenpfeffer genannt) wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und erinnert geschmacklich an Nelke, Muskat und Zimt. Das ätherische Öl Eugenol ist auch in der Nelke zu finden. Da Piment scharf ist, wird er auch häufig als Nelkenpfeffer bezeichnet. Die getrockneten Beerenfrüchte können entweder ganz oder gemahlen verwendet werden. Anis Anis gehört zu den Doldengewächsen und wächst hauptsächlich im asiatischen Raum, sowie im südöstlichen Mittelmeerraum. Sein Aroma ist sehr intensiv, der Geschmack erinnert an Lakritz mit einer leichten Süße. Dank seiner ätherischen Öle wie beispielsweise Anethol soll er krampf- und schleimlösend, sowie verdauungsfördernd sein. Tonkabohne Die Tonkabohne wächst am Tonkabaum und stammt aus Südamerika. Sie ist vergleichbar mit Vanille, da sie sehr angenehm schmeckt. Die dunklen Samen aus den Früchten des Tonkabaumes werden gemahlen oder gerieben. Sie haben einen hohen Cumaringehalt und können bei übermäßigem Konsum zu Leberschäden führen (selten!). Wenn die Tonkabohne verräuchtert wird, kann sie beruhigend wirken. Vanille Vanille stammt aus Mexiko und wird heute hauptsächlich in auf Madagaskar, in Indonesien und auf den Komoren angebaut. Sie erinnert an Süßholz und schmeckt sahnig süß. Bourbon-Vanille besitzt ein sehr intensives Aroma und ist deshalb generell teurer. Vanille soll den Appetit und den Gallenfluss anregen und sich positiv auf den Darm auswirken. Du kannst entweder Vanillestangen oder das gemahlene Gewürz kaufen. Vanille stammt aus Mexiko und wird heute hauptsächlich in auf Madagaskar, in Indonesien und auf den Komoren angebaut. Sie erinnert an Süßholz und schmeckt sahnig süß. Bourbon-Vanille besitzt ein sehr intensives Aroma und ist deshalb generell teurer. Vanille soll den Appetit und den Gallenfluss anregen und sich positiv auf den Darm auswirken. Du kannst entweder Vanillestangen oder das gemahlene Gewürz kaufen. Zimt Der Zimtbaum wächst in Südasien. Ceylon-Zimt stammt aus Sri Lanka, Cassia-Zimt aus China und Padang-Zimt aus Indonesien. Zimt ist bekannt für seinen erdig-holzigen Geschmack und das süße Aroma. Der Zimt, den du in der Küche verwendest, ist tatsächlich die innere Rinde des Zimtbaumes. Blasse Farbe steht über bessere Qualität. Zimt soll außerdem antiviral und krampflösend wirken. Koriander Koriander stammt ursprünglich aus Asien und wird schon seit Jahrhunderten als Gewürz und Heilmittel eingesetzt. Die Korianderblätter schmecken stark scharf, die getrockneten und gemahlenen Samenkörner sind hingegen milder, süßlich und erinnern an Orange. Da Koriander ebenfalls viele ätherische Öle enthält, wird ihm auch eine krampflösende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Safran Safran wird oft auch als Luxus-Gewürz betitelt, da er eines der teuersten Gewürze ist. Die Herstellung von Safran ist nämlich sehr aufwendig und die Ernte erfolgt komplett durch Handarbeit. Er schmeckt sehr intensiv, weswegen er sparsam verwendet werden sollte. Dennoch verleiht er Kuchen, Suppen und Soßen einen einzigartigen Geschmack. Wir hoffen, dass diese Auswahl an leckeren veganen Weihnachtsgewürzen dir die besinnliche Zeit noch schmackhafter macht. Probier doch eines der Weihnachtsgewürze direkt beim nächsten Kochen oder Backen aus! Wir wünschen viel Spaß und eine erholsame Weihnachtszeit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Vegane und proteinreiche Weihnachtsrezepte mit BAOWOW - Geschenkideen für Weihnachten - Immunsystem stärken - 8 Tipps - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Geschenke online kaufen - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Rezepte für jeden Anlass - 5 vegane Tiramisu Rezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Fenchelsalat mit Cranberries, Mango, Walnüssen und Mozzarella

17. November 2020 Herr Grün kocht 

Fenchelsalat mit Cranberries, Mango, Walnüssen und MozzarellaUm Mitternacht, ich schlief schon, klingelte das Telefon. Caprese war dran. Er las mir irgendwas vor. Es ging um Fenchel und um Kalium. Ich schlief mitten im Telefonat ein. Am anderen Tag fielen mir wieder ein paar Sätze des nächtlichen Telefonats ein. Fenchel war eigentlich eine gute Idee. Ich mochte ihn sehr. Der wunderbare Anisgeschmack gepaart mit einer leichten Nussnote. Und der Professor hatte recht: Fenchel enthält viel Kalium. Warum nicht einmal einen Salat? Ich hatte eine idee:-) Anmerkung: Dieser Salat gewinnt stark an Aroma, wenn man ihn etwas ziehen lässt. Also mindestens 1/­­2 Stunde - besser sind 1 bis 2 Stunden. Der Fenchel ist eigentlich umgänglich, aber er nimmt die Vinaigrette nicht gleich an:-) Zutaten Vinaigrette 5 EL Olivenöl (und etwas mehr zum Drüberfädeln:-) 5 EL Essig etwas Fenchelkraut (das dünne Gekrissel oben an den Stielen) 12 halbe Walnüsse 2 TL Rohrohrzucker Salz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Salat 300 g Fenchelknolle 1/­­2 Mango circa 20 g getrocknete Cranberries circa 10 Mozzarella-Kugeln etwas Fenchelkraut für die Deko Salz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas Olivenöl Zubereitung Vinaigrette Walnüsse grob hacken. Fenchelkraut fein hacken. Öl, Essig und Zucker gut vermischen. Walnüsse und Fenchelkraut dazu geben. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas stehen lassen. Salat An der Fenchelknolle oben die Stiele und unten den Strunk abschneiden. Dann von oben nach unten in dünne Scheiben schneiden. Die fallen dann sogleich auseinander und das ist gut so. Die dickeren Teile noch in feine Streifen schneiden. Die Fenchelstreifen in eine Schüssel geben und etwas von der Vinaigrette darüber gießen. Gut vermischen. Nun noch die Mangostücke (wie sie in Würfel geschnitten werden, wird in diesem Video gezeigt). Die Mangostücke, die Cranberries und die Hälfte der Mozzarellakugeln zum Fenchel geben. Alles gut vermischen. Mit ordentlich Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut vermischen. Finish Ein paar Walnüsse, Mozzarella-Kugeln, Cranberries und Mangostücke auf den Salat legen. Den Rest der Vinaigrette über den Salat gießen. Noch ein paar Olivenöl-Fäden darüber gießen. Voil?. Den Salat gerne noch eine Weile stehen lassen. Viele Grüße und gutes Gelingen Herr GrünThe post Fenchelsalat mit Cranberries, Mango, Walnüssen und Mozzarella first appeared on https:/­­/­­www.herrgruenkocht.de.

Vegetarische Bratwürstel mit selbstgemachtem spicy Harissa, Schmortomaten und Zitronencouscous mit Kreuzkümmel-Joghurt

6. November 2020 Herr Grün kocht 

Vegetarische Bratwürstel mit selbstgemachtem spicy Harissa, Schmortomaten und Zitronencouscous mit Kreuzkümmel-JoghurtDieses Post enthält Werbung für die OHNE Produkte. Vor einigen Monaten sah ich eine Dokumentation über fleischlosen Aufschnitt. Die Tester*innen waren begeistert von die OHNE Aufschnitt und konnten gar nicht glauben, dass es fleischlose Produkte sind. Neugierig kaufte ich die Sorte GURKERL EXTRA (mit Essig-Gurken-Stücken) und war ebenso begeistert. Es gibt ganz viel Produkte von die OHNE - wie zum Beispiel die in diesem Rezept verwendete Extra Kranzl - ich führe unter dem Rezept einige davon auf und es gibt auch einen Link zu der die OHNE Site. Zur Zeit sind die hiesigen Märkte noch nicht so gut bestückt, aber wenn Sie nachfragen, werden die Märkte sich auf diese hervorragenden Produkte einstellen. Außerdem kann man sie auch online bestellen. Ich hatte den Professor zwei Tage nicht gesehen und freute mich auf das gemeinsame Mittagessen. Er hatte eine Aktentasche dabei und tat auch irgendwie sehr >offiziell< - hüstelte etwas und entnahm dann der Aktentasche einen Stapel Papiere, die er auf den Küchentisch legte. >>Was ist das?>Das sind Tabellen über die Effizienz des Kochlabors. Was wurde verwendet - welches Gemüse, welche Früchte, Gewürze. Sogar wieviel Zeit Sie verwendet haben? Ich habe alles detailliert aufgeschrieben. Schauen Sie hier zum Beispiel unter Lauch, da...>Wir können uns gerne die Tabellen anschauen, aber dann fällt das Essen heute aus.>Wieso, was gibt es denn?>Bratwürste mit Zitronen-Couscous, Schmortomaten und extra scharfes Harissa, das mögen Sie doch so gerne. Also wie entscheiden Sie sich?

Schnelle Grünkohlpfanne mit weißen Bohnen & getrockneten Tomaten

29. Oktober 2020 Eat this! 

Bock auf ein schnelles, leckeres Herbstgericht, dass auch noch richtig gut zu dir ist? Dann liegst du mit unserer schnellen ... Der Beitrag Schnelle Grünkohlpfanne mit weißen Bohnen & getrockneten Tomaten erschien als erstes auf Eat this!.


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!