Café Prinzessinnenglück - vegetarische Rezepte

Café Prinzessinnenglück

19. September 2015 veganwave 

Café Prinzessinnenglück
Lesen Sie die vollständige Rezept  » 
New in town: Das Café Prinzessinnenglück in Frohnhausen, Essen. Mich rührte das Samstags-Mittags-Hüngerchen und da kam mir diese neue Location des knapp seit einer Woche geöffneten Cafés gerade recht. Und es hat sich gelohnt! Ein Café zum Verlieben! Super putzig eingerichtet, mit viel Liebe zum Detail! Die große Fensterfront lässt die gesamte Räumlichkeit hell und freundlich erscheinen. Prinzessinnenglück Man kommt rein und fühlt sich wohl und – was ich immer sehr wichtig finde – es riecht gut, ein Mix aus Kaffee, frisch gepressten Säften und Kuchenduft. Die Betreiber Katharina und Thorsten haben ein gutes Händchen für die Einrichtung gehabt, einfach gemütlich mit persönlichem Touch. Was mich gefreut hat, dass es scheinbar gut angenommen wird. Gästegrüppchen sorgen dafür, dass das leckere, frische Angebot auch gut genutzt werden. Was gibt es denn alles Gutes vor Ort? Frühstücksvarianten (ab 10.00 Uhr), z.B. mit Croissant, Brötchen, Muffins und süßem Aufstrich oder herzhaft mit Rührtofu oder eher sportlich ein Frühstücksbrei mit Früchten. Wer etwas Warmes (ab 12.00 Uhr) möchte, kann sich z.B. zwischen Nudelgericht mit Tomaten- bzw. verschiedenen Pestosaucen, Gemüsequiche oder Tagessuppe entscheiden. Außerdem werden frische Salate angeboten. Frisch gebackene Kuchen oder Dessert gibt es natürlich auch, z.B. gab es Schoko-Bananen-Mandelkuchen sowie das Prinzessinnendessert als Tagesangebot, neben den Muffins und dem Käsekuchen, die standardmäßig auf der Karte stehen. Im Getränkebereich findet man alles von frischen Smoothies, Kaffee, Kakao- oder Teevarianten. Es ist extra gekennzeichnet, welche Gerichte und Getränke soja- bzw. glutenfrei sind. Kinder bekommen extra Kindergerichte inkl. Getränk, mit so schönen Bezeichnungen wie Froschkönig (Kartoffeln, Spinat und Rührtofu) oder Rotkäppchen (Spagetti mit Tomatensauce) Wir haben uns für Gemüsequiche, kleinen Salat, Das Granatapfeldressing war megalecker. Broccoli-Kartoffel-Cremesuppe, mit angenehmer Schärfe frisch gepressten O-saft, roten Smoothie mit frischen Beeren und einem Prinzessinnendessert entschieden. schon eher Prinzessinnentraum! Die Portionen sind jetzt nicht riesig groß, aber so konnte ich wenigsten das Mega-leckere-werde ich immer wieder bestellende-Dessert genießen, wofür ich sonst ggf. wieder mal keinen Platz im Magen gehabt hätte. Tolle Kombi aus Frucht-, Kuchen- und Sahnegeschmack Katharina und Thorsten sind sehr freundlich in der Bedienung, fragen nach und testen auch gerne mal was aus. Wir haben z.B. das Ruccolapesto zum Probieren dazu bekommen – auch echt lecker gewesen. Es gibt auch weitere Dips z.B. Mojo Rojo oder Olivenpesto Außerdem haben sie die Prinzessinnenglück-T-Shirts an – sehen tipptopp aus! Die Preise sind wirklich o.k.: der kleine Salat hat 3 EUR, die Quiche 4,50 EUR und die Suppe 5 EUR gekostet. Die Frische und guten Zutaten hat man geschmeckt. Gerade wenn man mal was anderes als schnell Burger, Pommes oder Pizza haben möchte ist das Prinzessinnenglück eine Topwahl! Wir kommen definitiv wieder. up date zu den Öffnungszeiten (ab 1.07.16) Freitag und Samstag 10.00h - 20.00h Sonntag 11.00h - 17.00h Lüneburger Str. 2, Essen (Frohnhausen); Tel.: 01713005001; Facebook Prinzessinnenglück Der Beitrag Café Prinzessinnenglück erschien zuerst auf veganwave.

« Meine vegane Woche - 14. - 20. September Keimling Food Award 2015 »



Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen …



Neueste von der Blog

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!