Suppe - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

GIVEAWAY! Gusseisen-Bräter von STAUB

GIVEAWAY! 3 Microgreens Special Edition Starter-Kits von Heimgart zu gewinnen

Vegane Plätzchen - leckere Kekse ohne Ei und Milch

Seitan-Rollbraten mit veganer Bacon-Kruste










Suppe vegetarische Rezepte

Fenchel-Selleriesuppe mit Kräuteröl & gerösteten Haselnüssen

4. Dezember 2019 Eat this! 

Wir starten unser veganes Weihnachtsmenü 2019 mit einer bombastischen Fenchel-Selleriesuppe mit Kräuteröl & gerösteten Haselnüssen. Wie immer, einfach vorzubereiten und ... Der Beitrag Fenchel-Selleriesuppe mit Kräuteröl & gerösteten Haselnüssen erschien als erstes auf Eat this!.

Vegane Weihnachtskochbücher

30. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Wir lieben Bücher! Egal ob Koch-, oder Sachbücher, Romane oder Ratgeber - wir zeigen dir jeden Monat unsere liebsten Bücher rund um die Themen, Veganismus, Nachhaltigkeit, Umwelt-und Tierschutz und Co.! Dieses Mal zeigen wir dir unsere Buchtipps zum Thema vegane Weihnachtskochbücher! Die Weihnachtszeit kommt immer näher und wir bekommen jetzt schon nicht genug von den ganzen veganen Weihnachtsleckereien! Doch bringt die Weihnachtszeit auch oft die Frage mit sich, was man beim Festtagsessen für die Familie kocht. Kennst du die Situation, dass du zum Weihnachtsessen eingeladen bist und absolut nicht weißt, was du an veganem Essen mitbringen sollst? Damit ist jetzt endgültig Schluss! Vegane Geschenke Weihnachtskochbücher mit tollen Rezepten für leckere Weihnachtsgerichte Wir zeigen dir unsere liebsten Bücher für die vegane Weihnachtszeit. Egal ob Vorspeisen, deftige Hauptgerichte, Desserts, Getränke, Kekse, Kuchen oder Partysnacks - mit diesen Büchern bist du bestens versorgt und kannst dir reichlich Inspiration holen. Damit du beim nächsten Familienessen nicht leer ausgehst oder nur Salat essen kannst, zeigen wir dir, wo du die besten Rezepte für vegane Weihnachtsgerichte bekommst. Vegane Weihnachten - Die besten Rezepte zur Weihnachtszeit (C) Amazon Im Buch Vegane Weihnachten findest du alles, was du für ein leckeres, veganes Weihnachtsessen brauchst. Einfache, geschmackvolle Rezepte, die wirklich jedem schmecken. Egal ob Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts, Gebäck und Co. - Der Vielfalt sind hier kaum Grenzen gesetzt. Damit überzeugst du sicherlich jeden davon, dass vegan an Weihnachten möglich ist und auch noch super lecker schmeckt! Das Buch kostet aktuell 13,90EUR. Veganes Weihnachtskochbuch Vegan Christmas (C) Amazon In seinem Kochbuch Vegan Christmas hat Gaz Oakley über 70 leckere vegane Rezepte zusammengefasst. Von Süßkartoffelwaffeln bis zum ultimativen Weihnachtsbraten ist wirklich alles dabei. Zusätzlich gibt es nicht nur leckere Rezepte für den Weihnachtsabend, sondern auch für das weihnachtliche Frühstück und das Mittagessen. Auch Rezepte für das perfekte Partyfood sind enthalten und geben dir somit reichlich Inspiration für deine veganen Festtage! Aktuell kostet das Buch 19,80EUR. Vegan X-Mas - Vegane Plätzchen für Winter & Weihnachten (C) Amazon Vegan X-Mas ist das perfekte Buch für deine vegane Weihnachtsbäckerei. Die Autorin Stina Spiegelberg hat sich dabei auf Rezepte konzentriert, die ohne vegane Ersatzprodukte auskommen. Die vegane Bloggerin zeigt, wie man vegan backen kann und damit den ganzen Weihnachtszauber pflanzlich genießen kann. Ob Marmorkipferl oder Mokka-Spritzgebäck, Stina Spiegelberg zeigt, dass das vegane Weihnachtsgebäck locker mit dem tierischen Original mithalten kann. Kuchen, Pralinen, Plätzchen... alles ist dabei. Mit einfachen Tipps und tollen Rezeptbildern überzeugt das Buch in jeder Hinsicht. Aktuell kostet es 8,97EUR. Weihnachtskochbuch Weihnachten vegan (C) Amazon Das Buch Weihnachten vegan liefert dir über 60 Rezepte für festliche Menüs, verführerisches Weihnachtsgebäck, Drinks, sowie selbstgemachte, essbare Geschenke - alles natürlich vollkommen vegan! Außerdem bekommst du süße und pikante Rezepte für den perfekten Adventsbrunch. Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt: Wie stellst du dir einen tannenbaumgrünen Smoothie vor? Das Rezept dazu wird dich sicherlich überzeugen! Überrasche doch deine Gäste mit leckeren veganen Geschenken, die sie nach Lust und Laune verspeisen können. Für 17,99EUR bekommst du die tolle vegane Weihnachtsstimmung in deine Küche! Veganes Weihnachtskochbuch Rezept Lieblinge - X-Max Edition (C) Amazon In dem Buch Rezept Lieblinge X-Mas Edition haben die Autoren von Veganliebe gemeinsam mit 31 Foodbloggern und ausgewählten Gästen die 53 besten veganen Rezepte zur Weihnachten erstellt. Die Rezepte sind so kreativ und einzigartig wie die teilnehmenden Blogger selbst. Nicht nur bekannte Namen aus der veganen Szene wie Björn Moschinski und Sophia Hoffmann sind dabei, sondern auch Newcomer. Sie alle geben dir kulinarische Tipps und Tricks und zeigen dir, wie du dein veganes Weihnachten unvergesslich machst. Von Suppen, Vorspeisen und Hauptspeisen bis hin zu Desserts und Kuchen ist wirklich alles dabei, was das Herz begehrt. Das Buch kostet aktuell 14,95EUR. Vegan feiern - Köstliches fingerfood, bunte Buffets und kreative Partyideen (C) Amazon Mit Vegan feiern hast du für jede Party das perfekte vegane Fingerfood parat. Gerade in der Weihnachtszeit kommt es häufig vor, dass man zu Brunchs, Buffets oder Partys eingeladen ist oder selbst eine solche Veranstaltung organisiert. Mit diesen Rezepten bist du perfekt gewappnet und kannst Partygerichte für jeden Geschmack kochen. Die Rezepte eignen sich für jede Jahreszeit und sind einfach zuzubereiten. Damit punktest du sicherlich bei jedem Gast! Das Buch kostet aktuell 19,90EUR. Du benötigst noch Kochinspiration für dein Einstieg in die vegane Ernährung? Hier zeigen wir dir tolle vegane Kochbücher für den Einstieg. Möchtest du möglichst nachhaltig und ohne viel Müll kochen? Dann probier es doch mal mit dem Buch Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann. Unsere Rezension zu dem Buch zeigt dir, was dich im Buch erwartet. Veganes Weihnachtsmenü Das könnte dich auch interessieren - Vegane Beauty-Geschenkideen zu Weihnachten - Vegan Foodporn - Nicht nur die Bilder sind zum Anbeissen - 30 tolle vegane Geschenktipps zu Weihnachten - Tolle Tipps für ein nachhaltiges Weihnachtsfest - Veganes Weihnachtsessen: Unser Menüvorschlag für Heiligabend - Vegane Weihnachten: Das ultimative Deutschland is(s)t vegan Festtags-Dinner Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

die besten veganen Restaurants in Warschau

28. November 2019 The Vegetarian Diaries 

die besten veganen Restaurants in Warschau Warschau ist dir vielleicht nicht als Hotspot für vegane Restaurants, Cafés oder Imbisse bekannt. Das solltest du ganz schnell ändern, denn Warschau hat mittlerweile so einiges zu bieten! Neben tollen veganen Restaurants, die sich auf typisch polnische und osteuropäische Gerichte spezialisiert haben, gibt es auch vegane Pizzerien, Burger-Läden, veganes Sushi und vieles, vieles mehr. In diesem Beitrag verrate ich dir meine liebsten veganen Restaurants in Warschau. Meine Top 5 veganen Restaurants in Warschau Youmiko Vegan Sushi Mit einem so fantastischen veganen Sushi hatte ich in Warschau auf keinen Fall gerechnet und war umso überraschter und erfreuter. Im Youmiko Vegan Sushi gibt es ausschließlich rein pflanzliche zubereitet Speisen, was die Auswahl auf der Karte einfach und bequem macht. Neben klassischen Sushi-Varianten gibt es noch viele weitere Dinge zu entdecken. Von Kimchi, Edamame über verschiedene Suppen bis hin zu Gunkan, Inari Hosomaki und vieles mehr! Dabei hast du die Möglichkeit dir verschiedene Menüs zusammen zustellen oder natürlich auch einzelne Gerichte zu bestellen. Außerdem gibt es mittags verschiedene von der Küche zubereitete Menükombinationen zur Auswahl. Da es uns beim ersten Mal so gut geschmeckt hat, sind wir gleich am nächsten Tag noch einmal dort gewesen. Die Sushi-Varianten wechseln je nach Marktlage und Lust und Laune der Köche. So ist für ein bisschen Überraschung aber vor allem Abwechslung gesorgt. Absolute Empfehlung! Adresse: Ho¿a 62, 00-680 Warszawa Website Süßes bei Lokal Dela Krem Das Lokal Dela Krem ist ein kleiner unscheinbarer Laden, an dem wir zuerst mehrmals vorbeigegangen sind, ohne ihn wirklich zu bemerken. Gut, dass sich das geändert hat! Hier bekommst du nämlich unfassbar leckere vegane Kuchen, Torten, Bagels und andere Süßspeisen. Außerdem gibt es immer eine Auswahl an veganen Eissorten. Neben den Kuchen und Torten fanden wir aber die typisch polnischen Süßgebäcke in ihrer veganen Variante am besten. Leider findet man in den meisten Bäckereien und Supermärkten keine veganen Varianten bzw. sind die Produkte nicht entsprechend gekennzeichnet. Dafür ist man dann beim Lokal Dela Krem absolut richtig. Darüber hinaus gibt es hier guten Kaffee und im Sommer auch einen leckeren Coldbrew! Adresse: Ho¿a 27a, 00-521 Warsaw, Instagram Vegan Ramen Shop Alle Restaurants und Cafés, die wir besucht haben waren an einem verlängerten Wochenende zwar gut besucht aber nirgends musste man einen Tisch reservieren oder Angst haben keinen Platz zu finden. Außer im Vegan Ramen Shop! Selbst an einen Samstagnachmittag um ca. 16 Uhr war der Laden proppenvoll. Da wir hier unbedingt vegane Ramen essen wollten, haben wir ein paar Minuten anstehen aber gerne in Kauf genommen. Das hat sich in jedem Fall sehr gelohnt. Der Vegan Ramen Shop bietet insgesamt 4 verschiedene Ramen-Varianten an. Außerdem gibt es je nach Jahreszeit ein paar Aktionsgerichte sowie ein paar Vorspeisen. Insgesamt findest du auf der Karte aber nicht mehr als 10 Gerichte. Das ist gut so, denn die Auswahl fiel uns auch so schon schwer genug. Wir haben uns für eine Tantan Men Ramen und Tantan Men Nudeln entschieden. Beides innerhalb von 10 Minuten bei uns auf dem Tisch und super lecker. Auf jeden Fall eine ganz große Empfehlung. Ich glaube man kann keine Tische reservieren, entsprechend solltest du, gerade in den Stoßzeiten, ein wenig Zeit mitbringen. Adresse: Finlandzka 12 a, 03-903 Warszawa Facebook Vege Bistro Natürlich kannst du nicht Polens Hauptstadt einen Besuch abstatten, ohne auch einmal der einheimischen Küche nachzugehen. Viele der veganen Restaurants in Warschau haben sich eher an typisch „westeuropäischen“ Gerichten und Fast Food orientiert (Pizza, Pasta, Burger usw.), es gibt aber auch ein paar tolle Ausnahmen. So zum Beispiel im Vege Bistro, die typisch polnische Gerichte in einer rein pflanzlichen Variante anbieten. So findest du auf der Karte verschiedene Pierogie-Variationen, Zapiekanki, polnisches Schnitzel, Kartoffel-Pancakes mit „Kaviar“ und vieles mehr. Bei unserem Besuch gab es darüber hinaus einen wechselnden Mittagstisch sowie eine große Auswahl an Torten und Kuchen. Der Laden ist recht klein, sodass es gerade am Wochenende sein kann, dass du kurz warten musst, bis etwas frei ist. Adresse: Kopernika 25, 00-369 Warszawa Website Leonardo Verde Du magst eine Auswahl an süßen und herzhaften Frühstücksoptionen, stehst auf Pizza, Pasta & Co und sagst zu einem guten Drink nicht nein? Dann bist du im Leonardo Verde an der richtigen Adresse. Eigentlich musst du das Restaurant den ganzen Tag nicht verlassen. Am Vormittag gibt es eine Auswahl veganer Frühstücks wie süße und herzhafte Pancakes, Bagels und Smoothies. Mittags heißt es dann Suppe, Salate und Pasta, bevor du am Abend mit Pizza, Lasagne, Pasta und Drinks aus der hauseigenen Bar durchstarten kannst. Und das besten daran: Alle Gerichte sind vegane, sodass du die ganze Karte nach Lust und Laune durchprobieren kannst. Besonders gut finde ich, dass es neben den obligatorischen veganen Nudelvarianten auch mal etwas ausgefallenere Varianten und vor allem eine große Auswahl gibt. Adresse: Poznañska 13, 00-001 Warszawa Website weitere tolle vegane Restaurants in Warschau Lokal Vegan Bistro Im Lokal Vegan Bistro erwarten dich wöchentlich wechselnde Gerichte, die häufig saisonal und von der polnischen Küche inspiriert sind. Dabei hast du fast immer die Auswahl zwischen mehreren Hauptgerichten, Suppe und oder Salaten. Außerdem gibt es im Lokal Vegan Bistro Desserts von Lokal Dela Krem (siehe oben). Der Laden ist immer gut besucht, was sicherlich auch an den günstigen Preisen und dem unkomplizierten Bestellen und Essen der Gerichte liegt. Einer der veganen „Szene-Hot-Spots“ in Warschau! Adresse: Krucza 23/­­31, 00-525 Warszawa Facebook Vegestacja Bei unserem Besuch in Warschau waren teilweise 35°C und strahlender Sonnenschein. Klar, dass man sich ein veganes Eis da nicht entgehen lässt. In der Innenstadt gibt es verschiedene Eisläden, die vegane Sorbets im Angebot haben. Einen rein veganen Eisladen mit jeder Menge verschiedener Sorten findest du bei Vegestacja. Sowohl als Sorbets, auf Basis von Sojamilch und anderen Pflanzendrinks! Adresse: Poznañska 26, 00-684 Warszawa Facebook Nancy Lee In direkter Nachbarschaft der Innenstadt gelegen, befindet sich das Nancy Lee. Wir waren hier zum Frühstück zu Besuch, wobei es eine große Auswahl veganer und vegetarischer Frühstücksvarianten gibt. Sowohl süß (Pancakes, Kuchen), als auch herzhaft (Rührtofu, Sandwiches usw.). Der Laden ist recht klein, bei gutem Wetter kann man aber auch hervorragend draußen sitzen. Adresse: Wojciecha Górskiego 9, 00-031 Warszawa Facebook Loving Hut Wie in vielen anderen Großstädten weltweit auch, gibt es in Warschau zwei Loving Hut Restaurants. Ganz typisch mit einer großen Auswahl an asiatisch inspirierten veganen Speisen. Von gebratenen Nudeln, Reis über Mock Duck bis hin zu veganen Alternativen zu Scampis, findest du hier eine große und günstige Auswahl an Vor- und Hauptspeisen! Einige der Gerichte findest du genauso zum Beispiel auch in Hamburg oder Berlin. Geschmacklich natürlich immer ein wenig anders, je nachdem wer gerade am Herd steht. Mit einem Besuch bei Loving Hut macht man eigentlich nie etwas verkehrt! Adresse: al. Jana Paw³a II 41A/­­8, 01-001 Warszawa /­­ Ludwika Waryñskiego 3, 00-645 Warszawa Krowarzywa Gleich fünf vegane Burgerläden namens Krowarzywa findest du in Warschau. Das markante Logo mit einer Kuh wirst du bei deinem Besuch in der Stadt also bestimmt einmal sehen. Neben klassischen Burger mit Tofu, Tempeh oder Kichererbsen, gibt es dort auch einen veganen Burger mit den Beyond Meat Bratlingen. Auch Burger Bowls, Wraps, Hot Dogs sowie frisch gepresste Säfte und Smoothies gibt es in allen Filialen. Bestes, veganes Fast Food sozusagen! Adresse: 5 x in Warschau (siehe Website) Website , Instagram Hala Koszyki Der wahrscheinlich bekannteste Food-Court /­­ moderne Markthalle ist die Hala Koszyki. Dort erwarten dich jede Menge Restaurants, Bars, kleine Boutiquen und andere Einkaufsmöglichkeiten. Jede verströmt ein modern-industriellen Flair und lädt zum Verweilen ein! Auf jeden Fall einer der hippsten Plätze aktuell in Warschau. Mit der klassischen Markthalle hat das natürlich nicht mehr viel zu tun. Gut essen und trinken kannst du hier aber in jedem Fall! Adresse: Koszykowa 63, 00-667 Warszawa Website, Instagram Hala Gwardii Etwas weniger durchgestylt, dafür umso authentischer ist die Hala Gwardii. In direkter Nachbarschaft zum bekannten Kulturpalast gelegen, lohnt ein Besuch auf jeden Fall! Rund um die Halle selber findet an einigen Tagen der Woche ein bekannter Wochenmarkt mit vielen Obst- und Gemüseständen statt. In der Halle selber, findest du jede Menge kleine Stände, die selbst produzierte Kuchen, Torten, Getränke, Marmeladen und viele, viele weitere Lebensmittel anbieten. Darüber hinaus gibt es auch verschiedene kleine Restaurants und Cafés. Ich habe hier einen der besten Cold Brews seit langer Zeit getrunken! Adresse: plac ¯elaznej Bramy 1, 00-136 Warszawa Website The post die besten veganen Restaurants in Warschau appeared first on The Vegetarian Diaries.

Sellerie-Suppe mit Butternusskürbis (vegan)

28. November 2019 Feines Gemüse 

Ich führe diesen Blog im neunten Jahr und habe es bis heute nicht geschafft, ein selleriezentrisches Rezept zu veröffentlichen. Bekloppt, irgendwie. Denn ich finde, dass Sellerie ein tolles Gemüse ist, das vielen Gerichten das gewisse Extra-Aroma gibt, aber selten in der Hauptrolle glänzt (ein ähnliches Schicksal trägt übrigens Lauch, das hatte ich hier vor einiger... Der Beitrag Sellerie-Suppe mit Butternusskürbis (vegan) erschien zuerst auf feines gemüse.

Nachhaltigkeit im Alltag - so lebst du umweltbewusst

18. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltigkeit im Alltag - so lebst du umweltbewusst Nachhaltig zu leben muss weder schwer noch teuer sein. In diesem Artikel erfährst du, wie leicht sich mehr Nachhaltigkeit auch in deinen Alltag integrieren lässt. - Nachhaltigkeit im Alltag - Was heißt das? - Nachhaltige Produkte im Haushalt - Nachhaltigkeit im Alltag - Wohnen - Nachhaltigkeit im Alltag - Essen - Nachhaltigkeit im Alltag - die kleinen Handlungen zählen - Fazit Nachhaltigkeit im Alltag - Was heißt das? Im Alltag nachhaltig zu leben bedeutet - einfach ausgedrückt - das eigene Handeln und die damit verbundenen Auswirkungen bewusst zu überdenken. Und zwar mit dem Ziel negative Folgen für Menschen und Umwelt zu vermeiden, um die Welt zu erhalten oder sie sogar zu verbessern. Ein nachhaltiger Alltag ist kein teurer Luxus und kann auch von Menschen mit kleinem Geldbeutel realisiert werden. Indem wir allein unser Konsumverhalten kritisch hinterfragen, ergeben sich viele Möglichkeiten nachhaltiger zu leben. Wie du Plastikfrei einkaufen ist zwar eine kleine Herausforderung, aber sicherlich nicht unmöglich. Wie du das am besten hinbekommst, erfährst du in diesem Artikel. Nachhaltige Produkte im Haushalt Es gibt viele simple Dinge, die du tun kannst, um deinen Haushalt nachhaltiger zu gestalten. Es gibt viele Produkte, die dich dabei unterstützen und die langlebig, nachhaltig und natürlich - einfach schön sind! Unsere Top 3 der nachhaltigen Haushaltsprodukte: - Gemüsenetze zum Mitnehmen und Aufbewahren von Obst und Gemüse - Schneidebretter aus Bambus - statt aus Plastik - Wiederverwendbarer Kaffee Filter - für nachhaltigen Kaffeegenuss 1. Gemüsenetze im 3er-Pack von Yummii Yummii Wiederverwendbare Gemüsenetze zum Mitnehmen und Aufbewahren von Obst und Gemüse Was wir an diesem Produkt besonders toll finden: - Wiederverwendbar & waschbar - Hochwertige Verarbeitung - Aus Bio-Baumwolle, die bei der Herstellung weniger Wasser als konventionelle Baumwolle benötigt. - Ideal zum Mitnehmen - aber auch zum Aufbewahren von Obst und Gemüse. - Spart jede Menge Plastiktüten bzw. Plastikbehälter ein! - Preis 16,- Euro für das 3er-Pack | erhältlich im Avocadostore.de 2. Schneidebretter aus Bambus von Bambuswald Schneidebretter aus Bambus sind schön und nachhaltig Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - optisch wesentlich schöner als Plastikbretter! - praktisches 4er-Set - besonders ressourcenschonend, da Bambus ein schnell wachsender und kompostierbarer Rohstoff ist. - leichtgewichtig, antibakteriell und hygienisch - unter fairen Bedingungen hergestellt! - Preis 34,99 Euro für das 4er-Set | erhältlich im Avocadostore.de 3. Nachhaltiger Kaffee Filter von Avoid Waste Mit dem Kaffeefilter von Avoid Waste (endlos) Kaffee genießen Was uns an diesem Produkt besonders gut gefällt: - weniger Abfall! - sehr gutes Aroma und perfekter Kaffee-Genuss, da alle Nährstoffe und Öle beim Aufbrühen extrahiert werden. - pflegeleicht und quasi endlos wiederverwendbar! - extra breiter Boden - passt auf die meisten Tassen oder Becher. - sieht edel aus! - Preis 18,80 Euro | erhältlich bei Avocadstore.de Übrigens: In unserem Artikel Zero Waste - Leben ohne Müll kannst du erfahren, wie du Plastikmüll in deinem Haushalt einsparen kannst. Nachhaltigkeit im Alltag - Wohnen Quelle: unsplash Viele Ressourcen verbrauchen wir vermutlich beim Putzen, Waschen ... und weil wir zu generell zu viel Energie verheizen. Aber auch viele Alltagshelfer oder Möbel können nachhaltiger sein. Energie sparen Zum nachhaltigen Konsum gehört auch sparsames Verhalten - so sparst du nicht nur Energie, sondern auch eine Menge Geld. Hier ein paar einfach Tipps, wie du das zukünftig evtl. besser gestalten kannst. - Richtig heizen Nur ein Grad weniger spart schon sechs Prozent an Energie. Wenn du das Thermostat von 24 auf 20 Grad reguliert, hast du es noch angenehm warm, sparst aber rund ein Viertel an Heizenergie. - Weniger baden, mehr duschen Ein Vollbad ist natürlich toll und darf auch mal sein. Duschen spart natürlich jede Menge Wasser und Heizkraft ein - am besten beim Einseifen dabei das Wasser abdrehen! - Standby Modus ausschalten Auch im Standby Modus verbrauchen deine Geräte Energie. Am besten Steckerleisten mit Fußschalter installieren - so kannst du alles auf einmal ausschalten. - Kochen mit Deckel Einfacher geht es nicht: Einfach einen Deckel auf den Topf oder die Pfanne legen. Spart mehr Energie, als du denkst. Oft kannst du den Kochvorgang auch frühzeitig beenden! Den Herd früher ausschalten und zum Beispiel Kartoffeln oder Reis, die letzen Minuten ohne Stromzufuhr gar ziehen lassen. - Zu Ökostrom wechseln Grüner Strom ist natürlich besser für die Umwelt und manchmal sogar günstiger. Hier kann es sich lohnen, die Preise zu vergleichen. Ökologisch putzen und waschen - Reinigungsmittel Wie sieht es mit deinen Putzmitteln aus? Hier verstecken sich oft wahre Chemiekeulen, die deiner Gesundheit und der Umwelt schaden. Besser du setzt auf biologisch abbaubare Reinigungsmittel - in allen Bereichen deiner Wohnung, vor allem im Kinderzimmer. Ökologische Putzmittel kannst du ganz leicht selber herstellen - zum Beispiel aus natürlichen Zutaten wie Essig und Zitrone. In unserem Artikel 5 Tipps für weniger Chemie im Alltag kannst noch mehr darüber erfahren. - Geschirrspüler vollfüllen Damit das schmutzige Geschirr nicht im Weg steht, wird es oft schnell in den Geschirrspüler geräumt und dieser schnell angemacht. Dabei ist er meistens nicht richtig eingeräumt bzw. voll ausgenutzt. Lieber richtig vollfüllen und alles auf einmal spülen lassen. Das spart viel Energie = Strom, aber natürlich auch Wasser. - Wäsche waschen Bei 60° C oder 90° C muss heute doch keiner mehr waschen. Auch bei viel umweltfreundlicheren 40° C wird alles garantiert sauber. Bei schwierigen Flecken kannst du die betroffenen Stellen vorher auch mit etwas Essigwasser vorbehandeln. - Alltagshelfer Viele der täglichen Alltagsgegenstände landen nach einmaligem Gebrauch im Müll. Vielleicht sind das bei dir auch Wattepads, Abschminktücher, Taschentücher, Backpapier und Küchenpapier? All diese Dinge lassen sich durch waschbare bzw. wiederverwendbare Alternativen ersetzen. In jedem Drogeriemarkt oder im Bioladen gibt es in der Kosmetikabteilung waschbare Abschminktücher. Küchenpapier kannst du durch Putztücher aus Stoff ersetzen - vielleicht hast du noch alte Handtücher oder T-Shirts, die du umnähen kannst. Taschentücher aus Stoff sind nicht nur schöner, du kannst sie auch viele Jahre verwenden. Meist sind sie in jedem größeren Kaufhaus oder in Unverpackt-Läden zu finden. Backpapier ist ebenfalls leicht zu ersetzen - das Onlineportal smarticular hat dazu tolle Alternativen parat. Nachhaltige Möbel & Wohnaccessoires Auch bei der Wohnungseinrichtung kannst du vieles nachhaltig gestalten: - Verzichte auf Tropenholz! - Kaufe gebrauchte Möbel auf eBay Kleinanzeigen und dem Kleinanzeigenmarkt deiner Stadt. Vintage ist viel schöner als alles neu zu kaufen! - Faire und nachhaltige Produkte kaufen. Eine gute Adresse für langlebige Produkte ist zum Beispiel der Avocadostore.de - Oft reicht es auch aus Dinge zu leihen. Bohrmaschine, Kreissäge oder Einkocher - muss nicht neu gekauft werden. Bitte doch einfach deine Freunde, die netten Nachbarn oder schau dich auf Plattformen wie Leihdirwas.de um. Buchtipp: pure & simple, Achtsam wohnen - besser leben pure & simple von Marion Hellweg, erschienen im Prestel Verlag Ein inspirierendes Buch für alle, die natürlich wohnen und achtsam leben wollen. Less is more steht bei diesem Wohnratgeber im Fokus. Puristisch gehaltene Interieurs, die nicht überfrachtet wirken und deren Bewohner, die achtsam leben und nachhaltig mit ihrer Umwelt umgehen. Möbel und Wohnaccessoires, die Beständigkeit und Wertigkeit vermitteln. Preis: 30,- Euro | u. a. erhältlich bei amazon Nachhaltigkeit im Alltag - Essen Quelle: unsplash Bestimmt kannst du - was dein Einkaufs- bzw. Essensverhalten angeht - hier und da auch noch Ressourcen einsparen bzw. nachhaltiger vorgehen. Natürlich ist selber machen immer eine sehr gute Alternative: Pflanzenmilch, Aufstriche, Mandelkäse... Es gibt so viele Dinge, die du zuhause und ohne Profiküche selbst herstellen kannst. Das macht Spaß, kostet weniger und spart viele Ressourcen. Wie eine Zero Waste Küche funktioniert und was man beim Kochen machen kann, um die Umwelt zu schonen, kannst du in diesem Artikel erfahren. Meal Planning | Meal Prep Gezielt einkaufen bedeutet weniger wegwerfen. Essenspläne klingt spießig? Ist aber schlau! - Vorab Essenspläne für die Woche aufzustellen und genau das einkaufen, was für die geplanten Mahlzeiten benötigt wird. - Produkte, die sich gut lagern lassen (Getreide, Zwiebeln, Kartoffeln, Konserven) auf Vorrat kaufen. - Obst und Gemüse sollte öfter und in kleineren Mengen kaufen. - so kaufst du kein Essen to go mehr, was meistens teuer und unnötig verpackt ist. - größere Mengen Reis, Quinoa etc. können bereits für ein paar Tage vorgekocht werden. - Apps wie Food Planner oder die Kochplaner App sind hilfreich! Nichts wegwerfen Werde kreativ -- auch mit Essensresten lässt sich noch etwas Leckeres zaubern! - Übrig gebliebenes Gemüse in eine Suppe verwandeln. - Gemüseschalen, Endstücke oder Strünke für eine Gemüsebrühe abkochen. - Essensreste (von Suppe oder Gemüsegerichten) können in einen schnellen Brotaufstrich verwandelt werden. Richtig einkaufen - Immer Tragetaschen, Beutel oder Rucksack dabei haben! - Mit wenig Geld kannst du dir Bio-Lebensmittel leisten, wenn du gezielter einkaufst und so weniger wegwirfst! - Obst und Gemüse in der Saison kaufen. - Auf dem Wochenmarkt, im Hofladen oder unverpackt-Laden einkaufen. - Auf Angebote im Bioladen zurückgreifen! Nachhaltigkeit im Alltag - die kleinen Handlungen zählen Quelle: unsplash - Richtig Müll trennen Es klingt so einfach, aber richtig Müll trennen will gelernt sein. So gehören zum Beispiel deine Tetra-Paks in den gelben Sack und nicht in den Papiermüll .... Besonders gut erklärt das u. a. auch dein örtliches Müllentsorgungsunternehmen. Es gibt aber auch genug Anleitungen im Internet, die erklären, welcher Müll in welche Tonne gehört. Sehr übersichtlich macht das zum Beispiel der NABU. - Keine Werbung-Aufkleber Ein simpler Keine Werbung-Aufkleber, hält die Postboten davon ab, Werbeprospekte in deinen Briefkasten zu werfen. - Ersetze Batterien durch wiederaufladbare Akkus - Stoßlüften statt Kippfenster Lieber mehrmals am Tag für zehn Minuten komplett durchlüften und die Heizung ausstellen als ein Fenster länger auf Kipp stehen zu lassen. - Guter Kaffee statt Kapselmüll Kaffeekapseln sind beliebt, verursachen aber Müll und sind teuer. Lieber weniger dafür Kaffee aus biologischem Anbau und fairem Handel kaufen. - Trinkflasche statt Plastikflasche Investiere in eine schöne Trinkflasche aus Edelstahl, die du immer mitnehmen und mit Leitungswasser auffüllen kannst. - Essen mitnehmen Lieber im eigenen Behälter und mit eigenem Besteck genießen. - Nachhaltiges Badezimmer Verwende Haar- und Körperseife anstatt Produkte in Plastik bzw. Mikroplastik. Tausche die Zahn- und die Haarbürste gegen Alternativen aus Holz und Bambus aus. Fazit Nachhaltig Leben hat viele Aspekte. Kleine Veränderungen im Alltag können bereits viel bewirken und die Umwelt enorm entlasten. Wichtig ist nur: Das Anfangen nicht vergessen! Es gibt viele Bereiche, mit denen du in dein nachhaltiges Leben starten kannst: Ernährung, Wohnen, Haushalt, Mode und Kosmetik etc. Am besten nicht alles auf einmal umkrempeln oder Dinge wegwerfen, die sich vielleicht noch zweckentfremden lassen. Die vermutlich wichtigste Frage für ein nachhaltigeres Leben lautet: Brauche ich das wirklich? Nicht zu kaufen ist eine extrem nachhaltige Entscheidung. Denn: Am nachhaltigsten ist immer noch das Produkt, das gar nicht erst hergestellt wird! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test - Second Hand Mode - mit kleinem Geld zu nachhaltigen Outfits? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

VeggieWorld Köln vom 09. bis 10. November 2019

2. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Bald ist es so weit: Die VeggieWorld kommt zum ersten Mal nach Köln! Die vegane Messe findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt und zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Bei der VeggieWorld geht es also nicht um Verzicht, sondern um Gewinn. Nicht um Dogmatismus, sondern um Vielfalt. Nicht um Moralpredigten, sondern um die Freude an neuen Möglichkeiten. Hier entdeckst Du Produkte, die es in deinem Supermarkt nicht gibt und lernst veganen Genuss kennen. Statement VeggieWorld Angereichert mit Tipps und Tricks von Machern, Produzenten, Köchen und Gesichtern der Szene. Auch pflanzlich produzierte Kleidung und Kosmetik, die keinen Kompromiss mehr in Sachen Form, Farbe und Style machen, findest du auf der VeggieWorld. In Köln triffst auf Einsteiger, Aussteiger, Querdenker, Anders- und Möglichmacher. Auf Menschen, die ausschließlich vegan leben und Leute, die sich pflanzlich ausprobieren und rantasten wollen. Die VeggieWorld möchte so viele Menschen wie möglich erreichen. Nicht nur in Deutschland. Sondern überall. Die Veggieworld findet vom 09. bis 10. November zum ersten Mal in Köln statt Die VeggieWorld findet dieses Jahr zum ersten Mal in Köln statt. Wir sind der Meinung, dass Köln diese relevante Veggie-Veranstaltung braucht, da das Interesse an einem veganen Lebensstil ausgesprochen hoch ist. Geboten wird dem Publikum eine Messe mit über 90 Ausstellern, bei denen neue und altbewährte vegane Produkte entdeckt, probiert und gekauft werden können. Spannende Aussteller auf der VeggieWorld in Köln Ob Cashew-Camembert, Löwenzahn-Honig oder veganer Döner - die VeggieWorld in Köln zeigt, dass die vegane Küche nicht nur vielfältig und spannend ist, sondern auch, dass Mahlzeiten einfach und ohne Verzicht vegan gestaltet werden können. Die Aussteller kommen aus sechs Ländern und allen Teilen Deutschlands, um dem Kölner Publikum ihre veganen Neuheiten zu präsentieren. Auch Unternehmen aus Köln nehmen an der Messe teil und bringen vegane Produkte, wie Bio-Feinkost, Eis, Gebäck, Kakao und Eistee mit. Aussteller aus dem Non-Food-Bereich stellen veganen Schmuck, Hochleistungsmixer, Zero Waste-Hygieneprodukte, vegane Körperpflege und Ökostrom aus. Interessierte Besucher auf der VeggieWorld Auf der Bühne: Vegane Drag-Show, Youtube-Stars und Live Kochshows Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm: Besonderer Publikumsmagnet sind die YouTube-Stars Aljosha & Gordon von ,,Vegan ist ungesund. Die vegane Köchin Sophia Hoffmann bereitet auf der Bühne aus ihrem aktuellen Zero Waste Kochbuch eines ihrer liebsten Rezepte zu und verrät dabei Tipps und Tricks gegen Lebensmittelverschwendung. Sophia Hoffmann: Zero Waste Küche Blogger und Autor Jan Hegenberg, besser bekannt als Der Graslutscher, erklärt auf gewohnt zynisch-humorvolle Weise, ,,wie man mit Fleischessern diskutiert, ohne komplett den Verstand zu verlieren. Malek Mhiri tritt als Molka V Burrito in einer Drag Show auf und verbindet damit Tierrechts- und LGBTQ-Aktivismus. Alle Informationen zu den Aussteller und zu dem Rahmenprogramm findest du hier. Öffnungszeiten Samstag, 09.11.2019 | 10 - 18 Uhr Sonntag, 10.11.2019 | 11 - 18 Uhr Tickets Online Vorverkauf* 11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket *Der Online-VVK endet am Tag vor der Messe um 23.45 Uhr. Danach gilt für Online-Tickets der gleiche Preis, wie an der Tageskasse. Hier bekommst du die Online-Tickets. Für alle, die beim Gewinnspiel kein Glück haben, gibts aber dennoch etwas! Mit dem Gutscheincode ,,DIV30 gibts 30% Rabatt auf das Messe-Ticket, welchen man im Ticketshop einlösen kann. (https:/­­/­­tickets.wellfairs.de/­­de/­­shop/­­veggieworld-koeln-2019) Wir wünschen allen viel Spaß auf der Messe! Tageskasse 13,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket 11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket, ermäßigt: Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, ALG-II-Empfänger, Rentner & ProVeg-Mitglieder (bitte zeigt entsprechende Nachweise an der Kasse vor). Eintritt frei | für Kinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen Adresse | Location XPOST Gladbacher Wall 5 50670 Köln Anreise mit dem ÖPNV Die Linien S6, S11, S12, S13, S19, RB25, Stadtbahn 12 & 15 halten an der Haltestelle Hansaring in ca. 800m Entfernung von der XPOST. Die Buslinie 127 hält an der Haltestelle Krefelder Wall in ca. 250m Entfernung von der XPOST. Anreise mit dem Auto /­­/­­ Parken Aussteller wie Besucher parken bequem im öffentlichen Parkhaus direkt neben der Veranstaltungshalle. Barrierefreiheit Der gesamte Messebereich und die Sanitäranlagen sind barrierefrei zugänglich. Tierverbot Generell gilt in den Messehallen ein Verbot für das Mitführen von Hunden und anderen Tieren. Weitere Stationen VeggieWorld 2019 | 2020 - Düsseldorf /­­/­­ 26.-27.10.19 - Kopenhagen /­­/­­ 02.-03.11.19 - Köln /­­/­­ 09.-10.11.19 - München /­­/­­ 16.-17.11.19 - Wiesbaden /­­/­­ 07.-09.02.20 - Utrecht /­­/­­ 29.02.-01.03.20 - Berlin /­­/­­ 07.-08.03.20 - Hong Kong /­­/­­ 07.-08.03.20 - Milan /­­/­­ 21.-22.03.20 - Hamburg /­­/­­ 14.-15.03.20 - Shanghai /­­/­­ 15.-17.05.20 Fünf vegane Hotspots in Köln Köln ist eine veggie-freundliche Stadt, in der es tolle vegane Hotspots auszuprobieren gibt. Hier sind unsere fünf liebsten Restaurants: 1. Bunte Burger Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bio Restaurant & Catering Köln (@bunteburger) am Sep 25, 2019 um 1:54 PDT Bei Bunte Burger, dem Ehrenfelder Veggie-Restaurant gibt es mehr Burger, bunte Bowls, Antipasti, CurryVurst und Döner Vebab. Darüber hinaus gibt es Sonntags von 10 bis 14 Uhr ein sensationelles Brunch-Buffet, welches du unbedingt ausprobieren solltest. - Bunte Burger, Hospeltstraße 1, 50825 Köln  - Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag: 17.30 - 22.30 Uhr, Freitag: 12.30 - 22.30 Uhr, Samstag: 12.30 - 23 Uhr, Sonntag: 10 - 22 Uhr - Mehr Info 2. Chum Chay Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Chum chay (@chum_­chay) am Nov 1, 2018 um 2:12 PDT Das vietnamesische Veggie-Restaurant befindet sich in einem schönen Hinterhof am Friesenwall. Im Chum Chay findest du Soul Food zu günstigen Preisen - die Hauptgerichte kosten unter zehn Euro. Unsere Favoriten sind die Pho und der Fried Tofu auf Reisnudeln. Yummieh! - Chum Chay, Friesenwall 29, 50672 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 12 - 23 Uhr - Mehr Info 3. Sattgrün Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von sattgrün (@sattgruen) am Aug 22, 2019 um 12:13 PDT Das Sattgrün gibt es jetzt (nach Düsseldorf) auch in Köln - und zwar an der Ludwigstraße, mitten in der City. Dort kannst du dich durch ein veganes Buffet mit Salaten, Antipasti, heißen Suppen, exotischen Gemüse-Currys, Pasta und Desserts schlemmen. Alle Speisen sind nicht nur vegan, sondern auch cholesterin- und lactosefrei und nicht gentechnisch verändert. Du kannst zwischen drei verschiedenen Tellergrößen auswählen - je nach Appetit und Geldbeutel. - Sattgrün, Ludwigstraße 11, 50667 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 12-23 Uhr - Mehr Info 4. Edelgrün Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Edelgrün (@edelgrun) am Okt 31, 2019 um 2:10 PDT Das Edelgrün ist in Köln-Ehrenfeld zu finden und bietet ausschließlich vegetarische oder vegane Gerichte an (Einzige Ausnahme ist die Lachsbowl). Neben wechselnden Suppen gibt es verschiedene Bowls, Salate und gebackene Süßkartoffeln. Der perfekte Ort für ein gesundes Mittagessen! - Edelgrün, Venloer Straße 233, 50823 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.30 - 22 Uhr, Samstag - Sonntag: 10 - 22 Uhr - Mehr Info 5. Veganes Sushi im MakiMaki           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von MakiMaki Sushi Green (@makimakivegansushi) am Jun 19, 2019 um 2:23 PDT Wenn du gerne veganes Sushi isst, bist du im MakiMaki genau richtig. Das Restaurant am Mauritiussteinweg befüllt das vegane Sushi mit Gemüse, Avocado und Tofu - und das sieht klasse aus und schmeckt hervorragend. - MakiMaki, Mauritiussteinweg 2, 50676 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 17.30 - 22 Uhr, Samstag - Sonntag: 13 - 22 Uhr - Mehr Info

Thai-Karotten-Kokos-Kürbissuppe mit Microgreens

28. Oktober 2019 Eat this! 

Heute kommt flüssiger Luxus auf den Tisch! Oder hast du etwa eine bessere Idee für den Auftakt in die nass-kalte ... Der Beitrag Thai-Karotten-Kokos-Kürbissuppe mit Microgreens erschien als erstes auf Eat this!.

Vegane Kochbücher - Tipps für den Herbst

10. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Wir lieben Bücher! Egal ob Koch-, oder Sachbücher, Romane oder Ratgeber - wir zeigen dir jeden Monat unsere liebsten Bücher rund um die Themen, Veganismus, Nachhaltigkeit, Umwelt-und Tierschutz und Co.! Bald ist wieder Herbstbeginn - Die Blätter fallen von den Bäumen, draußen regnet es und man will sich am liebsten mit einem heißen Getränk auf die Couch legen und entspannen. Passend zum Herbst zeigen wir dir unsere fünf liebsten Bücher, die deinen Herbst sicherlich verschönern werden. Diesmal handelt es sich um fünf Kochbücher, die in deiner Sammlung auf keinen Fall fehlen dürfen! Passend zum Herbst bekommst du Inspiration für leckere Suppen und Eintöpfe, vegane Halloween-Rezepte, Kürbisrezepte und schnelle und einfache Backrezepte. Somit bist du der kalten Jahreszeit auf jeden Fall gewappnet und hast für jeden Anlass das passende Rezept parat! Suppen und Eintöpfe: 80 vegane Rezepte Suppen & Eintöpfe (C) Amazon Das Kochbuch Suppen & Eintöpfe - Delikates von leicht bis deftig von Nora Thaler ist ein Klassiker für den Herbst. Viele Suppen und Eintöpfe, die es schon bei unseren Großeltern gab, sind schon immer vegan gewesen. Durch dieses Buch kannst du dein Wissen um vegane Suppen und Eintöpfe aber noch mehr erweitern, denn es beinhaltet 80 leckere vegane Rezepte, die ohne exotische Zutaten auskommen und meistens schnell zubereitet sind. Besonders vegane Neulinge können sich durch das Buch mit der vielseitigen veganen Küche vertraut machen, aber auch Fortgeschrittene finden hier neue Inspiration. Im Buch sind Suppen und Eintöpfe für jede Jahreszeit enthalten, doch wir lieben die Rezepte vor allem zu der kalten Jahreszeit! Reichhaltig, wärmend und gesund - Ein wahrer Alleskönner für den Herbst! Abwechslungsreiche und alltagstaugliche Suppen und Eintöpfe, die dir sicherlich jeden trüben Herbsttag verschönern. Das Taschenbuch kostet aktuell 8,99EUR. Veganes Suppenglück: Köstliche Suppen und Eintöpfe für alle Gelegenheiten Veganes Suppenglück (C) Amazon Ein weiteres tolles Kochbuch für vegane Suppen und Eintöpfe ist das Buch Veganes Suppenglück von Heike Kügler-Anger. Mit 120 leckeren und gesunden Rezepten zeigt die Autorin, wie vielseitig und außergewöhnlich die vegane Suppenküche sein kann. Egal ob cremig oder klar, deftig oder süß, heiß oder kalt serviert, die Suppen eignen sich sowohl für das Familienessen, fürs Büro, für Partys oder ganz einfach für einen gemütlichen Abend zu Hause. Hast du schon mal eine Goldene Bananen-Curry-Suppe oder einen veganen überbackener Bohneneintopf gegessen? Wenn nein dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich! Kulinarische Abenteuer aus der veganen Suppenküche von Heike Kügler-Anger passen perfekt zum kühlen Herbst und Winter und erwärmen wirklich jeden Gaumen. Aktuell kostet das Buch 16,00EUR. Vegane Halloween Rezepte Vegane Halloween Rezepte (C) Amazon Nächsten Monat steht Halloween vor der Tür! Mit dem Buch Vegane Halloween Rezepte von Alex Benn bist du für das schaurig schöne Fest bestens gewappnet. Du schmeißt eine Halloween Party und weißt noch nicht, welche veganen Leckereien zu anbieten möchtest? Dieses Ebook liefert dir tolle Rezepte für Snacks, Suppen, Hauptspeisen, Dips und Desserts und das alles natürlich vegan und ohne exotische Zutaten. Die Rezepte sind auch für Anfänger geeignet und zeigen dir, wie gesund und lecker Halloween schmecken kann. Wenn du also Lust auf Spinnen-Brötchen, Kürbis-Gehirn oder Dracula-Cupcakes hast, dann wird dir dieses Kochbuch gefallen! Aktuell kostet es 7,48EUR. Kürbisrezepte: 30 schlanke Rezepte von Low Carb bis vegan Kürbisrezepte (C) Amazon Das Buch Kürbisrezepte - 30 schlanke Rezepte von Low Carb bis vegan von Anna Stingl könnte nicht besser zum Herbst passen! Leckere Kürbisse feiern nun Saison und eignen sich perfekt für zahlreiche Rezepte. In diesem Buch findest du 30 Kürbisrezepte von Low carb bis vegan. Achtung: Das Buch beinhaltet fünf vegane und acht vegetarische Rezepte! Aber viele der anderen Rezepte lassen sich ganz einfach pflanzlich nachkochen, indem man die tierischen Lebensmittel durch pflanzliche ersetzt. Dennoch bietet das Buch zahlreiche leckere Rezeptideen für Kürbisliebhaber. Dort erfährst du auch, woran du einen guten Kürbis erkennst und welche verschiedenen Sorten es gibt. Wenn du also mal wieder Lust auf leckere Kürbisrezepte hast, dann ist das Buch auf jeden Fall empfehlenswert! Wie wär es mit einer Kürbis-Karotten-Lasagne oder einem herzhaften Kürbisstrudel? Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aktuell kostet das Buch 6,99EUR. Vegan backen - ganz einfach: schnelle und köstliche Rezepte ohne Milch und Ei Vegan Backen (C) Amazon Natürlich darf auch etwas Süßes im Herbst nicht fehlen! Wir lieben es am Wochenende mal ausgiebig zu Backen und uns leckere vegane Desserts zu gönnen! Mit dem Kochbuch Vegan Backen - schnelle und köstliche Rezepte ohne Milch und Ei von Hannah Herbst gelingt das besonders gut. Hier findest du Rezepte, die wirklich einfach und schnell zubereitet sind. Die Autorin zeigt, dass veganes Backen alles andere als teuer und kompliziert sein muss. Auch unerfahrene Bäcker kommen so auf ihre geschmacklichen Kosten. Von klassisch bis ausgefallen ist in diesem Buch alles enthalten. Ob Zitronenkuchen oder Schoko-Erdnusstorte - du kannst dir die kalte Jahreszeit versüßen und dich mit einem leckeren Stück Kuchen und einem Tee zurück legen. Aktuell kostet das Buch 4,60EUR. Welches Buch darf bei dir im Herbst nicht fehlen? Teile es uns gerne auf Facebook oder Instagram mit! Du benötigst noch Kochinspiration für dein Einstieg in die vegane Ernährung? Hier zeigen wir dir tolle vegane Kochbücher für den Einstieg. Möchtest du möglichst nachhaltig und ohne viel Müll kochen? Dann probier es doch mal mit dem Buch Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann. Unsere Rezension zu dem Buch zeigt dir, was dich im Buch erwartet. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vitamix Nicecream Rezept - Vegan + Einfach

2. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vitamix Nicecream Rezept - Vegan + Einfach Anzeige - - Eis selber machen ohne Eismaschine - Rezepte - Veganes Eis selber machen ohne Eismaschine - Eis im Vitamix - Eis im Standmixer Du hast Lust auf Eis, aber keine Eismaschine und willst trotzdem ein cremiges Eis genießen? Bei uns gibt es heute ein schnelles Vitamix Eis Rezept aus Cashewkernen, denn der Heißhunger auf Eis lässt nie lange auf sich warten. Wir haben auch einen tollen Rabattcode von Keimling Naturkost für dich: Mit dem Code NICECREAM bekommst du 10% Rabatt. Der Code ist gültig ab 02.08.2019.  Einmalig gültig bis 31.10.2019 und ab 35,- EUR Mindestbestellwert. Nur auf keimling.de einlösbar. Ausgenommen sind Aktionen und Gutscheine. Nicht mit anderen Codes kombinierbar. Eis selber machen ohne Eismaschine - Rezepte Veganes Eis - Grundrezept - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Ruhezeit: 3-4 Stunden - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 6-8 Portionen Zutaten - 300 g Cashewkerne (eingeweicht) - 500 ml Pflanzendrink - 6-8 EL Agavendicksaft - 1 Msp. Vanille - 1 Prise Salz Zubereitung - Alle Zutaten im Mixer cremig mixen. - Eis-Masse in zwei Teile aufteilen. Veganes Himbeer-Eis Zutaten - 200 g Himbeeren - 2 EL Agavendicksaft -  1/­­2 Zitrone (Saft) Zubereitung - Hälfte der Himbeeren, Agavendicksaft, Zitronensaft mit der Eis-Masse cremig mixen. - Restliche Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken. - Masse in eine Form geben, zerdrückte Himbeeren leicht unterheben. - Eis für mindestens 3-4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Veganes Walnuss-Eis Zutaten - 80 g Walnüsse - 2 EL Agavendicksaft - 2 EL Walnussmus Zubereitung - Walnüsse + Agavendicksaft in eine Pfanne geben. - Für 5 Minuten bei mittlerer Hitze karamellisieren + abkühlen lassen. - Masse in eine Form geben, Walnüsse sowie Walnussmus leicht unterheben. - Eis für mindestens 3-4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Veganes Eis selber machen ohne Eismaschine Veganes Eis selber machen ohne Eismaschine - das kann so einfach sein. Mit unserem Grundrezept hast du die Grundlage für dein selbstgemachtes veganes Eis. Was dir dann noch fehlt sind die Zutaten für deine Lieblings-Geschmacksrichtung. Beeren, Mango, Kokos, Schokolade, Erdnüsse, Karamell, Minze, Cookies... Hier sind dir keine Grenzen gesetzt. Mische die Zutaten einfach zum Grundrezept dazu und friere das Eis danach ein, entweder in Eisförmchen oder einer großen Box, um daraus dann Kugel zu stechen. Als Basis für das Eis verwenden wir Cashewkerne, denn die Kerne haben eine süßliche Note und der Geschmack macht sich in unserem selbst gemachten Eis sehr gut. Im Gegensatz zu anderen Nüssen werden sie richtig cremig - dafür solltest du sie unbedingt über Nacht in Wasser einweichen. Danach abwaschen und schon sind sie bereit zur Weiterverarbeitung zum leckeren veganen Eis! Eis im Vitamix Mit unserem veganen Rezept bekommst du ein cremiges, reichhaltiges Vanilleeis in wenigen Minuten. Du benötigst dafür keine teure Eismaschine, denn du kannst das Eis mit einem guten Hochleistungsmixer zubereiten. Wir durften den Vitamix Explorian E310 von Keimling Naturkost ausprobieren und stellen dir das Gerät nun vor. Der Vitamix Explorian E310 ist unterhalb der Ascent-Serie platziert. Er ist etwas einfacher gehalten und überzeugt uns mit seinem schlichten sowie eleganten Design. Trotzdem hat es dieses Modell in sich, denn die Motorleistung überzeugt uns auf ganzer Linie. Auch der kleinere Mixbehälter stellt keine Einschränkung dar, denn er ist für einen 2-Personen Haushalt komplett ausreichend. Die Bedienung ist kinderleicht und erfolgt ausschließlich manuell über die beiden Kippschalter und den Drehregler. Es gibt zehn Geschwindigkeitsstufen und die zuschaltbare Pulsfunktion - das bringt die Effizienz auf den Punkt. Der Mixbehälter umfasst 1,4 Liter und eignet sich daher hervorragend zum Zubereiten kleiner Mengen. Der Vitamix Explorian E310 ist zusammengefasst ein perfektes Geräte für alle, die einen Vitamix mit hoher Leistung, ohne Einschränkungen und zum niedrigen Einsteigerpreis suchen! Eis im Standmixer Natürlich benötigst du nicht sofort einen Vitamix, denn du kannst das Eis im Standmixer machen. Wichtig ist hierbei, dass die Cashewkerne über Nacht eingeweicht werden, damit die Eis-Masse schön cremig wird! Generell ist ein Hochleistungsmixer trotzdem eine gute Anschaffung, da es kein typischer Standmixer ist und du damit in der Küche vieles selbst zubereiten kannst. Aufgrund der Konstruktion, eines stärkeren Motors und der Belastbarkeit erzielt ein Vitamix bessere Ergebnisse und es tun sich neue Einsatzmöglichkeiten in deiner Küche auf! Mit einem Vitamix könntest du also Nicecream ohne Probleme selber machen und das ohne Angst, dass der Mixer das nicht packt. Wie wäre es auch mit Nussmus oder Nussmilch aus dem Mixer? Brotaufstriche, Mehl mahlen, Suppen und vieles mehr kannst du auch damit zubereiten. Nun wünschen wir dir viel Spaß beim Ausprobieren von unserem Vitamix Eis Rezept. Lass uns gerne wissen, welche Sorte du am Liebsten hast oder welche andere Kreation du zauberst! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Keimling Naturkost. Vielen Dank!

sommerliche Erbsensuppe mit Basilikumpesto

31. Juli 2019 The Vegetarian Diaries 

sommerliche Erbsensuppe mit Basilikumpesto Dieser Beitrag enthält Werbung in Zusammenarbeit mit Keimling Naturkost . Durch das Lesen, Kommentieren und Teilen unterstützt du mich bei meiner Arbeit. Vielen Dank dafür! Lust auf eine leckere sommerliche Suppe!? Diese Erbsensuppe mit Kokosmilch, Zitronengras und einem Basilikumpesto passt ganz hervorragend in den Sommer. Sie schmeckt nicht nur erfrischend leicht, sondern du kannst sie sowohl warm als auch kalt genießen! Hochleistungsmixer trifft Suppe Bevor ich dir das Rezept für die Suppe verrate, muss ich ein klein wenig ausholen: Suppen, die püriert oder gemixt werden, bereite ich seit vielen Jahren schon in einem Vitamix Hochleistungsmixer zu. Das hat vor allem den Grund, dass die Suppe im Anschluss super cremig und eine tolle Konsistenz hat. Auch bei Shakes oder Smoothies möchte ich diese Konsistenz nicht mehr missen. Warum ich mich nach vielen Jahren nun für einen neuen Vitamix entschieden habe, erkläre ich dir gerne wie folgt. Die Vitamix ASCENT Serie Ich arbeite seit vielen Jahren mit einem älteren Modell von Vitamix, dem Vitamix TNC 5200. Dieser hat mich bisher mehr als zuverlässig unterstützt. Kein Wunder, bei 7 Jahren Garantie auf das Gerät, funktioniert dieser noch so wie am ersten Tag! Als ich vor einigen Monaten die neuen Vitamix Geräte vor allem in Form der ASCENT-Serie gesehen habe, bin ich aber trotzdem sehr neugierig geworden. Die neuen Modelle mixen, pürieren und arbeiten ein wenig effizienter, sind etwas leiser und sehen meiner Meinung nach auch deutlich moderner aus. Auch der Mixbehälter ist besser durchdacht und hat eine neue Form (mehr Infos zum Vitamix ASCENT 2300i findest du hier). Dies allein hätte mich aber wahrscheinlich nicht überzeugt meinen bisher treuen und vor allem gut funktionierenden Vitamix abzulösen. Der wirkliche Knackpunkt und große Mehrgewinn im Vergleich zu meinem älteren Modell, sind neben den oben genannten Punkten die erhältlichen ASCENT Mix&Go Behälter! Vitamix ASCENT Mix&Go Behälter Falls du regelmäßig mit einem Hochleistungsmixer arbeitest, sind dir vielleicht folgende Herausforderungen schon einmal aufgefallen: Bei sehr geringen Mengen, funktioniert das mixen & pürieren nicht mehr, da das Mixgefäß zu groß ist, um alle Zutaten in der Nähe der Klinge zu behalten. Hier hilft häufig nur die Menge zu verdoppeln oder alle paar Sekunden, die Zutaten wieder Richtung Klinge zu schieben. Beides nicht sehr praktisch und vor allem zeitraubend. Ähnliches gilt zum Beispiel für das Herstellen eines Smoothies. Nachdem du alle Zutaten vermischst und einen leckeren Smoothie zubereitet hast, heißt es entweder den Smoothie gleich trinken oder erst einmal in eine geeignete Flasche oder Gefäß umfüllen. Ich glaube, ich habe es in 10 Jahren noch nicht geschafft, einmal einen Smoothie ohne zu Kleckern in eine andere Flasche umzufüllen :D. Natürlich beides nicht schlimm, aber es geht einfacher und komfortabler! Um zum Punkt zu kommen: Für die neuen Vitamix Ascent Serie gibt es mit den ASCENT Mix&Go Behälter ein tolles Zubehör, was genau diese Probleme obsolet macht. Mix it! Die Vitamix ASCENT Mix&Go Behälter gibt es in zwei Größen mit 225 ml und 600 ml Füllmenge. Erstere sind somit ideal geeignet, um zum Beispiel ein Pesto oder einen Dip zuzubereiten. Eben überall dort, wo man nur kleine Mengen benötigt. Die große Variante eignet sich vor allem für Smoothies, Shakes oder andere Getränke. Denn neben dem Mixen kannst du den Behälter auch direkt verschließend und mitnehmen. So entfällt das Umfüllen in ein anderes Gefäß. Die großen Gefäße bieten dafür auch gleich einen Verschluss mit integrierter Trinkfunktion. Um die Möglichkeit zu haben, die ASCENT Mix&Go Behälter direkt nach dem Mixen und Pürieren weiter zu verwenden, wird eine zusätzliche Klinge benötigt, die auf den Vitamix aufgesetzt wird. Dieses erlaubt dir die Behälter vom Gerät zu nehmen, ohne dafür die Flüssigkeit zunächst zu entfernen. Ideal also zum Beispiel um einen Smoothie frisch zuzubereiten und dann gleich mit auf die Arbeit, in die Schule oder zum Sport mitzunehmen! Diese Klinge wird einfach auf den Vitamix aufgesetzt (siehe Bild) und anschließend wieder entfernt. Das Ganze ist wirklich kinderleicht und dauert wirklich nicht länger als eine Sekunde. Dein Keimling Naturkost Gutschein Von Keimling Naturkost hast du bestimmt schon einmal gehört?! Der beste Online-Shop, wenn es um hochwertige pflanzliche Produkte wie Nüsse, Nussmus oder Trockenfrüchte in Rohkostqualität geht. Außerdem findest du im Online-Shop auch die oben beschriebenen Produkte von Vitamix sowie das entsprechende Zubehör. Schau unbedingt einmal auf der Website vorbei. Als kleinen Anreiz freue ich mich dir diesen 10 % Rabatt-Gutschein mit auf den Weg zu geben: Code: KEIMLINGSOMMER Einmalig einlösbar bis 30.09.2019 und ab 35,- EUR Mindestbestellwert. Nur auf keimling.de einlösbar. Ausgenommen sind Aktionen und Gutscheine. Nicht mit anderen Codes kombinierbar. sommerliche Erbsensuppe mit Basilikumpesto Zurück zur sommerlichen Erbsensuppe mit einem Basilikumpesto als Topping. Das tolle an dieser Suppe ist, dass du sie sowohl warm als auch kalt essen kannst. Durch die Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch muss die Suppe einmal kurz abgekocht werden. Anschließend kannst du sie natürlich auch sofort genießen oder sie einfach im Kühlschrank auskühlen lassen und am nächsten Tag (oder übernächsten) kalt genießen. Ein tolles Rezept zum Meal Prep und für die heißen Sommertage, an denen man vor allem mittags nicht unbedingt etwas Warmes essen möchte. Damit die Erbsensuppe schön cremig wird, habe ich sie nach dem Kochen im Vitamix auf höchster Stufe für ca eine Minute püriert und anschließend abgeschmeckt. Wie oben schon geschrieben, habe ich mich wahnsinnig gefreut, zum ersten Mal ein Pesto in einem Vitamix zuzubereiten. Dafür habe ich den kleinen ASCENT Mix&Go Behälter verwendet. Die Menge aus dem Rezept passt perfekt und das Pesto ist nach 30 Sekunden fertig. Außerdem kannst du den Behälter auch gleich verwenden, um das Pesto zu servieren oder kühl zu stellen! Zum Anrichten und Servieren der Suppe gab es bei mir etwas frische Minze sowie etwas Kresse. Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachkochen! sommerliche Erbsensuppe mit Basilikumpesto Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten -  Erbsensuppe - 1 Zwiebeln - 1 Knoblauchzehe - 1 Stange Zitronengras - 2 cm Ingwer - 300 g Kartoffeln - 750 g Erbsen (TK oder frisch) - 250 ml Kokosmilch - 750 ml - 1000 ml Gemüsebrühe - Salz, Pfeffer - Minze, Kresse - handvoll Radieschen - Basilikumpesto - 2 Knoblauchzehen - 50 g Mandelkerne (z.B. von Mandelkerne von Keimling Naturkost) - 50 ml Olivenöl - 20 g Basilikum - 1 El Hefeflocken - Salz, Pfeffer - 1 El Zitronensaft Zubereitung 1 Für die Suppe: Zwiebeln, Knoblauchzehen und Ingwer abziehen und fein hacken. Zitronengras von der äußersten Schale befreien und in dünne Ringe zuschneiden. Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. 2 In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Zitronengras für ein paar Minuten anschwitzen. Anschließend mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ablöschen. Kartoffeln und Erbsen hinzugeben und leise köcheln. Je nachdem wie groß bzw. dick die Kartoffel sind, dauert es 10-20 Minuten, bis die Suppe fertig ist. 3 Die Suppe in den Vitamix geben und auf höchster Stufe für eine Minute cremig pürieren. Dabei darauf achten, dass vorher ausreichend Flüssigkeit in der Suppe ist, da sie sonst zu dickflüssig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach persönlicher Vorliebe kannst du noch etwas mehr Kokosmilch hinzugeben. 4 Für das Pesto: Knoblauchzehen abziehen und grob zerkleinern. Den Basilikum gut waschen und von dicken Strunken befreien. Alle Zutaten in den kleinen Vitamix ASCENT Mix&Go Behälter geben und auf höchster Stufe für 20-30 Sekunden mixen. Anschließend vom Vitamix-Gerät entfernen und ganz einfach im Behälter zur Seite stellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5 Die Suppe sofort warm servieren oder in den Kühlschrank stellen und nachdem sie komplett ausgekühlt ist, kalt servieren. Mit frischer Minze, etwas Kresse und dem Pesto anrichten und schmecken lassen. Notes Ergibt mit der Menge oben ca. 4 Portionen als Vorspeise oder 2-3 Portionen als Hauptspeise. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Keimling Naturkost entstanden. Auf den Artikel und die genannten Informationen wurde zu keiner Zeit Einfluss genommen und spiegelt meine eigene Meinung dar. The post sommerliche Erbsensuppe mit Basilikumpesto appeared first on The Vegetarian Diaries.

die besten veganen Restaurants in Barcelona

18. Juli 2019 The Vegetarian Diaries 

Knapp 3 Millionen Einwohner, ein 4 Kilometer langer Strand, unzählige Bars, Restaurants und Cafés. Barcelona ist für viele, vollkommen zu Recht, eine DER Städte in Europa, die man besucht haben muss. Nur selten findet man eine Stadt und Umgebung, die so vielfältig ist und quasi alles bietet, was man sich zum Zeitvertreib vorstellen kann. Auch kulinarisch bietet Barcelona natürlich jede Menge spannende Ziele. In diesem Beitrag zeige ich dir meine liebsten veganen & vegetarischen Restaurants in Barcelona und verrate dir, wo ich am liebsten vegan essen gehe. Meine Top 5 veganen Restaurants in Barcelona Biocenter Eine vegetarische Institution in Barcelona – das Biocenter. Seit 1980 gibt es eines der ältesten vegetarischen Restaurants in Barcelona bereits. Wer jetzt Angst hat, dass das Restaurant und die Speisen ein wenig eingestaubt sind, muss sich keine Sorgen machen. Die Speisekarte ist modern inspiriert und absolut am Puls der Zeit. So gibt es aktuell zum Beispiel eine vegane Poké Bowl, Tapas, Burger oder ein veganes Tartar, frische Salate und vieles mehr. Ein Großteil der Speisen ist vegan, ein Teil glutenfrei. Sowohl auf der Website findet ihr eine aktuelle Speisekarte, als auch die Möglichkeit Plätze zu reservieren oder ein Blick ins Restaurant zu werfen. Der Service ist nett und zuvorkommend und auch eine englische Speisekarte sind selbstverständlich. Gerade am Wochenende solltest du hier am besten reservieren! Adresse: Carrer del Pintor Fortuny, 25, 08001 Barcelona Website: www.restaurantebiocenter.es Chök – the Chocolate kitchen Falls du in Barcelona unterwegs sein solltest und Lust auf etwas Süßes hast, schau unbedingt beim Chök vorbei, wirklich! Die kleine Schokoladen- und Backwarenmanufaktur hat aktuell drei Filialen in der Stadt. Dort findest du neben selbst hergestellter Schokolade und Pralinen, vor allem auch fantastische Berliner, Donuts und Cronuts. Ein großer Teil davon auch rein vegan. Alle Produkte kannst du im Online-Shop vorbestellen oder dir so einen hervorragend Eindruck vom Angebot verschaffen. Wir waren hier gleich mehrfach zu Besuch und haben uns durch das Angebot probiert. Super freundliches Personal und fantastische Donuts. Dazu guter Kaffee und toll eingerichtete Läden. Ein absolutes Highlight für alle Schleckermäulchen! Adresse: Carrer del Carme, 3, 08001 Barcelona, Carrer de les Ramelleres, 26, 08001 Barcelona Website: www.chokbarcelona.com Sesamo Bar Die Sesamo Bar war mal ein Geheimtipp in Barcelona, hat sich in den letzten Jahren aber immer mehr zum Veggie-Hot-Spot gemausert. Eher unscheinbar und eigentlich auch eine Bar, gibt es dort spannende, vegetarisch-saisonale Küche. Da der Laden nicht sehr groß ist, sollte man idealerweise einen Platz reservieren. Ein festes Menü gibt es nicht, dafür eine wechselnde Karte, die ihr auf der Facebook-Seite einsehen könnt. Die Bar selber bietet vor allem eine großartige Auswahl an Gin Tonics an. Auch hier lohnt sich ein Besuch ganz ausdrücklich! Adresse: Carrer de Sant Antoni Abat, 52, 08001 Barcelona Flex & Kale Der ein oder andere kennt bestimmt das Teresa Carles in Barcelona. Eines der bekanntesten vegetarisch & veganen Restaurants der Stadt. Entsprechend ein wenig hochpreisiger und immer sehr gut besucht. Neben dem Teresa Carles gibt es mittlerweile mit dem Flex & Kale einen Ableger in der Stadt, der sich vor allem auf Frühstück und einfaches Essen zum Mittag und Abend konzentriert hat. Darüber hinaus gibt es dort eine große Auswahl frisch gepresster Säfte sowie Drinks und Snacks to-go. Der Laden ist modern eingerichtet und lädt zum Verweilen und Schlemmen ein. Adresse: Carrer dels Tallers, 74b, 08001 Barcelona Website: www.teresacarles.com/­­fk Maoz Falafel In Barcelona (oder allgemeiner in Spanien) essen gehen kann ganz schnell mal etwas länger dauern und umfangreicher werden, als man es im ersten Moment vielleicht geplant hat. Häufig gibt es sowohl zum Mittag als auch Abendessen Menüfolgen, die angeboten werden und ruck-zuck hat man 2 Stunden im Restaurant verbracht. Wenn es wirklich einmal schnell gehen soll, kann ich den Maoz Falafel in der Innenstadt empfehlen. Für knapp 5 Euro bekommt ihr dort einen Falafel oder noch besser einen Falafel-Salat, den ihr euch selber nach Lust und Laune füllen könnt. Dazu gibt es jede Menge vegane Soßen, Dips und Toppings. Alles super lecker und bestes Fast Food. Gerade am Abend entsprechend gut besucht und ein bisschen voll. Besser gut & günstig satt werdet ihr in Barcelona wahrscheinlich nicht. Adresse: Carrer de Ferran, 13, 08002 Barcelona vegane Restaurants & Cafés in Barcelona Vegesana – Menjar Vegetaria Restaurant Natürlich gibt es auch in Barcelona viele asiatische Fast Food Imbisse und Restaurants. Leider ist es häufig nicht einfach zu erkennen, ob es dort vegane Gerichte im Angebot gibt oder diese entsprechend ausgezeichnet sind. Wenn du dir darüber keine Gedanken machen möchtest, bist du im Vegesana – Menjar Vegetaria Restaurant genau richtig. Eine große Karte mit allerlei asiatischen Spezialitäten mit Tofu, Seitan, Pilzen, Dumplings, Suppen, Currys und vielen mehr. Eben genau, was man im Vorhinein erwartet und sich wünscht. Besonderheit im Vegesana ist, dass alle Speisen vegetarisch sind. Darüber hinaus sind alle veganen Gerichte auf der Speisekarte deklariert bzw. der Service ist auf entsprechende Fragen eingestellt. Nicht vom äußeren Eindruck beeinflussen lassen und einfach die leckeren asiatische Gerichte genießen. Adresse: 14, Carrer d’Aribau, 08011 Barcelona La Fábrica Mehrmals sind wir an den verschiedenen Läden von La Fábrica vorbeigelaufen und haben erfreut festgestellt, dass es dort auch drei vegane Sorten Empanadas gibt. Leider gab es beim ersten Besuch keine der Sorten mehr und am darauf folgenden Tag nur eine von drein. Die Empanadas selber haben gut geschmeckt. Die Füllung aus getrockneten Tomaten und Aubergine war aber nicht unser Geschmack. Gerne hätten wir die anderen beiden Varianten probiert, die es aber zumindest an den Tagen nicht gabt. Da die Läden zentral in der Innenstadt liegen, kommt man hier auf jeden Fall einmal vorbei und kann schauen, welche Sorten es gibt. Bei Gelegenheit auf jeden Fall mal probieren. Preislich sind die Empanadas ziemlich günstig und zum Beispiel super geeignet um etwas zum Essen zum Strand mitzunehmen. Adresse: Carrer del Call, 19, 08002, Plaça de la Llana, 15, 08003 Barcelona Pizza Paco Eher zufällig sind wir, nach dem es leider keine Empanadas mehr für uns gab, an der Pizza Paco vorbeigekommen. Am Rande der Altstadt, an einem schönen Platz, gelegen, gibt es hier wie der Name erraten lässt Pizza! Auf der Karte, die es vor Ort auch in englischer Sprache gibt, finden sich auch verschiedene vegane Pizzen. Wir haben vor dem Besuch kurz bei Instagram geschaut, wie diese so ausschauen und uns dann entschlossen dort zu essen. Auf jeden Fall eine richtige Entscheidung! Adresse: Carrer de l’Allada-Vermell, 7, 08003 Barcelona BarCeloneta Sangria Bar Eine vegane Tapas Bar in direkter Nähe zum Strand mit Sangria und Craft Beer?! Ganz klar ein absolutes Muss bei unserem letzten Besuch in Barcelona. Neben klassischen Tapas wie Pilzen, Oliven und Antipasti gibt es in der BarCeloneta Sangria Bar auch Burger, Paellas und eine große Auswahl an Süßspeisen. Alle Gerichte haben gut geschmeckt, sind im Preis-Leistungsverhältnis aber recht teuer. Das trifft auch auf die Getränke zu. Vermutlich ein wenig der Lage in Strandnähe geschuldet, waren wir dann ob des hohen Preises zwar gut satt aber ein wenig enttäuscht. Adresse: Carrer de Sevilla, 70, 08003 Barcelona Website: www.bar-celoneta.es vegan einkaufen in Barcelona Markthallen Du hast bestimmt schon einmal vom Mercat de la Boquerioa auf der Ramblas gehört. Die bekannteste Markthalle Barcelonas steht bei vielen Touristen auf jeden Fall auf dem Programm. Neben vielen Fisch- und Fleischständen gibt es dort vor allem auch jede Menge Händler, die frisches Obst und Gemüse anbieten. Seit ein paar Jahren gibt es dort auch eine riesige Auswahl an frisch gepressten Säften, Obstschalen und vieles mehr. Alles direkt auf die Hand und zum Mitnehmen. Neben dem Mercat de la Boquerioa, findest du in Barcelona aber auch viele andere (kleinere Markthallen) mit einem tollen Angebot an Lebensmitteln. Frisches Obst, Gemüse und Backwaren findest du so ohne Probleme. Adresse: La Rambla, 91, 08001 Barcelona Veritas Gerade die Innenstadt in Barcelona ist natürlich sehr stark auf Touristen eingestellt und eng bebaut. Entsprechend gibt es dort nur wenige größere Supermärkte. Vor allem reihen sich hier Kioske und kleinere Tante-Emma-Läden aneinander. Sollte man spezielle vegane Produkte suchen, muss man am besten einen entsprechenden Bio-Supermarkt aufsuchen. Ein tolles Angebot gibt es im Veritas, von dem es in der Innenstadt verschiedene Filialen gibt. Dort findest du eine tolle Auswahl an veganen Backwaren, Kühlprodukten wie veganer Joghurt, Pflanzendrinks und vieles mehr. Auch Tofu, Wurst- und Fleischalternativen findest du dort. Außerdem natürlich frisches Obst und Gemüse und alles, was man für den Tagesbedarf benötigt. Vega Raw Organic Barcelona Ganz spezielle Wünsche, vor allem in Hinblick auf rohköstliche Zutaten und Lebensmittel, findest du im Vega Raw Organic Barcelona. Der kleine Laden beherbergt auch gleichzeitig ein Cafe mit verschiedenen Speisen, Getränken und Snacks. Dort findest du zum Beispiel Nahrungsergänzungsmittel, verschiedene Proteinprodukte und vieles mehr. Falls du einmal beim Biocenter (siehe oben) vorbeischaust ist der Laden gleich gegenüber. Adresse: Carrer del Pintor Fortuny, n 24, 08001 Barcelona Website: www.vegaraworganic.com/­­en/­­ Spar Eine gute Anlaufstelle, für den täglichen Einkauf sind die Filialen der Supermarktkette Spar (das gilt eigentlich für ganz Spanien oder auch Italien). Im Stadtgebiet von Barcelona findest du jede Menge Filialen. Häufig auch an bzw. in Tankstellen, sodass die Öffnungszeiten häufig sehr lang sind.The post die besten veganen Restaurants in Barcelona appeared first on The Vegetarian Diaries.

Graupen-Erdnussbutter Frühstück

13. Juni 2019 Vegan Guerilla 

Graupen-Erdnussbutter Frühstück Graupen versprühen in etwa den Charme von 80er-Jahre-Reformhaus-Körner-Veganismus und langweiligen Suppen, findet ihr nicht auch? Zumindest ging es mir lange Zeit so. Dabei sind Graupen (Gerstenkörner) in vielen Ecken der Welt ein Grundnahrungsmittel und vielfältiger als sie auf den ersten Blick vielleicht erscheinen. So landen sie in Chile zum Beispiel im dort überaus beliebten Erfrischungsgetränk Mote con Huesillos. Anderenorts werden sie statt Reis als Beilage verspeist. Auf meinem Teller sind sie in den letzten Monaten zum absoluten Reise- und Camping-Lieblingsfrühstück avanciert. Vegan Guerilla

Vegane Pizza in München

3. Juni 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Pizza in München Anzeige - Natürlich ist es nicht schwer, in einem Restaurant an vegane Pizza zu kommen. Denn vegetarische Varianten hat eigentlich jede Pizzeria auf der Speisekarte. Ohne Käse bestellen, nochmal zur Sicherheit nachfragen, ob im Teig keine Milch oder Eier enthalten sind und fertig. Da hast du deine vegane Pizza. Aber ganz ehrlich: Wer will schon Pizza ohne (veganen) Käse? Also wollen, meine ich. Klar, ich esse sie schon, wenn es nichts anderes gibt. Aber von wollen würde ich nicht sprechen. Mein Verzicht auf Käse liegt nicht an meinem Hass auf Käse-Geschmack und -Konsistenz. Ganz im Gegenteil. Und ich weiß, dass ich damit nicht alleine bin.  Das heißt, wenn ich die Wahl habe, dann bitte Pizza mit veganem Käse! Und zwar original italienisch: mit dünnem Teig aus dem Steinofen. Genau diese Traum-Pizza habe ich in meiner Wahlheimat München gefunden. Die traditionellen Teigerzeugnisse und das Restaurant dahinter möchte ich dir in diesem Beitrag vorstellen und ans Herz legen, da es für meinen Geschmack die beste vegane Pizza Münchens ist. Mixto Cucina Italiana Sitzmöglichkeiten Mixto Cucina Italiana Sitzmöglichkeiten Mixto Cucina Italiana in der Ludwigsvorstadt Der Ort an dem vegane Pizzaträume wahr werden, heißt Mixto Cucina Italiana. Es liegt in der Lindwurmstraße in der Nähe vom Sendlinger Tor in der Ludwigsvorstadt. Ein von außen eher unscheinbares Restaurant, innen aber liebevoll eingerichtet, wenige Plätze, freundlicher Service und bei gutem Wetter kann man auch im Freien ein Plätzchen ergattern. Auf den ersten Blick kommt ,,die Mixto wie die typische Pizzeria daher: auf der Speisekarte Salate, Antipasti, Suppen, Pasta und Pizza natürlich mit Fleisch, Fisch, Käse und Co. Doch es gibt in jeder dieser Kategorien mindestens ein veganes Gericht, klar und deutlich auf der Karte gekennzeichnet. Das Angebot reicht von Bruschetta aus hausgemachtem Ciabatta, über Minestrone hin zu Spaghetti Primavera mit frischem Marktgemüse.  Aber nun zu meinem Highlight, der Pizza: Dünner, knuspriger Teig aus dem Steinofen, trifft auf frische Zutaten. So groß, dass sie über den Tellerrand ragt. Darüber geschmolzen ein veganer Käse, der wirklich ein Geschmackserlebnis ist. So muss meine Pizza sein. Pizza von Mixto Cucina Italiana ,,Ich habe den veganen Käse, den ich für unsere Pizza verwende, auf einer Messe probiert und war geschmacklich sofort überzeugt. So eine gute Käse-Alternative hatte ich zuvor noch nie gegessen. Inhaber Sebastiano Inhaber Sebastiano vom Mixte Cucina Italiana Seit 2004 betreibt Sebastiano die Pizzeria Mixto Cucina Italiana. Als gesundheitsbewusster Mensch ist er der veganen Ernährung privat schon seit vielen Jahren zugetan. Doch er war lange unsicher, ob ein veganes Angebot in seinem Restaurant überhaupt nachgefragt wird und wie sich vegan mit seiner Küche verbinden lässt. Ihm ist es wichtig, nur Produkte anzubieten, von deren Qualität und Geschmack er überzeugt ist. Käse spielt besonders bei italienischer Pizza eine wichtige Rolle und Sebastiano konnte es nicht mit sich vereinbaren, geschmackliche Ersatzprodukte anzubieten. geschmacklose. Erst nachdem ihm auf einer Messe ein geschmacklich überzeugender, veganer Käse über den Weg gelaufen ist, hat er sich 2013 entschieden, diese Option für seine Pizzen auf die Karte aufzunehmen.  Unter den Veganern hat sich das schnell herumgesprochen und die Nachfrage ist stetig gewachsen, sodass Sebastiano das vegane Angebot über die Jahre erweitert hat. ,,Heute bin ich stolz darauf, neben meiner regulären Kundschaft ein großes wiederkehrendes, veganes Publikum zu haben., Inhaber Sebastiano Pinsa vom Mixto Cucina Italiana Neben der Pizza ebenfalls sehr zu empfehlen ist die Pinsa Romana. Das ist eine Variante der klassischen Steinofen-Pizza. Sieht zwar ähnlich aus, der Teig wird allerdings aus Reis- und Sojamehl nach einem alten Verfahren für Sauerteiggährung hergestellt. Serviert wird sie in ovaler Form mit etwas dickerem Teig - knusprig und dennoch fluffig. Natürlich gibt es auch von der Pinsa eine vegane Variante oder man stellt sich den Belag einfach selbst zusammen.  Die Mixto öffnet ihre Türen täglich von 17:30 - 23:00 Uhr. Lass es dir schmecken! Lindwurmstraße 13 80337 München 089 23887751 Homepage Das könnte dich auch interessieren Du möchtest deine Pizza lieber selber machen? Kein Problem. Dafür haben wir genau das richtige für dich. Mit unserem Rezept zeigen wir dir, wie du leckere und gesunde Pizza ganz einfach zu Hause machen kannst. gesunde Pizza Du suchst noch die perfekte Käsealternative für deine Pizza? Wie wär es denn mit leckerem veganen Mozzarella? Dieser eignet sich perfekt für Pizza oder Caprese! Wir wünschen guten Appetit! veganer Mozzarella Gastautorin Anne In Annes Leben spielt Essen seit sie denken kann eine große Rolle. Kein Wunder - mit einem Koch als Vater wurde, so lange sie sich erinnern kann, schon immer Wert auf frische Zutaten und gutes Essen gelegt. Das hat abgefärbt! Die eigene Leidenschaft fürs Kochen hat sich mit der Entscheidung für die vegane Ernährung manifestiert. Seit 2015 teilt sie auf Ihrem Blog Mangold & Muskat leckere, vegane Rezepte garniert mit Musikempfehlungen sowie Restaurantempfehlungen und vegane Reiseberichte.

cremige Spargel-Pasta mit Lauch

9. Mai 2019 The Vegetarian Diaries 

cremige Spargel-Pasta mit Lauch Pasta und Spargel klingt nach einer tollen Kombination oder?! Das sehe ich genauso und freue mich sehr dir dieses tolle Rezept vorstellen zu können. Eine cremige Cashewsoße mit Zitrone bildet die Basis für Lauch, Spargel und natürlich die Nudeln. Eine tolle Alternative zur Sauce Hollandaise oder anderen klassischen Spargel-Rezepten! Spargel und Nudeln – ein Dreamteam! Vielleicht kennst du Spargel vor allem in Kombination mit Kartoffeln oder natürlich in der Suppe. Auch ein Spargelsalat findet man in dem ein oder anderen Restaurant. Spargel mit Nudeln ist mir bisher aber noch nicht allzu häufig über den Weg gelaufen. Schade eigentlich, denn beides ist in jedem Fall eine tolle Kombination. Für dieses Rezept mit einer cremigen Cashewcreme wird der Spargel im Ofen geröstet und dann frisch zu den Nudeln serviert. Die Cashewcreme ist sehr gehaltvoll und sättigend, hier also mit den Mengen ein wenig aufpassen. Ansonsten lässt sie sich ganz hervorragend als Grundlage für jede Menge Rezepte einsetzen. Einfach nach persönlicher Vorliebe abschmecken. In dieser Variante mit Zitrone und Hefeflocken. Die Hefeflocken haben darüber hinaus die tolle Eigenschaft, dass die beim Erhitzen die Soße andicken, sodass du auf Stärke oder andere Hilfsmittelchen verzichten kannst. Um eine homogene Soße zu erhalten, solltest du die Cashewkerne für ein paar Stunden einweichen lassen, am besten über Nacht. Beim Pürieren, falls vorhanden einen Hochleistungsmixer verwenden, und dem Pasta-Spaß steht nichts mehr im Wege! Was ist denn dein Lieblings-Spargel-Rezept aktuell? cremige Spargel-Pasta mit Lauch Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten - Cashew-Creme - 200 g Cashews - Salz, Pfeffer - ~ 250 ml Pflanzendrink (z.B. Mandel oder Hafer) - 2-3 El Hefeflocken - 2 Tl Misopaste - 1 Knoblauchzehe - Zitronensaft - 2 El Olivenöl - ofengerösteter Spargel - 500 g grüner Spargel - Margarine - Salz, Pfeffer - Knoblauchgranulat - Pasta - 2 Stangen Lauch - Schuss veganer Weißwein - Salz, Pfeffer - 400 g Pasta nach Wahl (z.B. Maccheroni) - 50 g Pinienkerne Zubereitung 1 Für die Cashewcreme: Die Cashewkerne rechtzeitig in Wasser einweichen. Am besten am Abend vorher. Anschließend abschütten und mit Salz, Pfeffer, ca. 250 ml Pflanzendrink, Hefeflocken, Salz, Pfeffer, Misopaste, der abgezogenen Knoblauchzehe, Öl und Zitronensaft in einem Hochleistungsmixer zu einer homogen Masse pürieren. Mit dem Salz, Pfeffer und Hefeflocken nach Lust und Laune abschmecken. Natürlich kannst du auch weitere Gewürze und Kräuter hinzugeben. 2 Mit der Menge an Flüssigkeit, die du hinzufügst, kannst du gut beeinflussen wie dick- oder dünnflüssig die Pasta am Ende wird. Beachte, dass die Soße beim Erhitzen mit der Zeit immer dicker wird. 3 Für den Spargel Spargel von holzigen Enden befreien und gründlich reinigen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ein wenig Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat und Margarine dazugeben. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C für 10-15 Minuten rösten. Wie lange der Spargel benötigt, hängt vor allem davon ab, wie dick dieser ist. Zwischendurch einmal den Spargel bewegen, sodass alle Seiten gleichmäßig Wärme abbekommen. 4 Für die Soße Den Lauch gründlich reinigen und in dünne Stifte zuschneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen, bis der Lauch beginnt zu zerfallen. Etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und mit Weißwein ablöschen. Kurz einköcheln lassen und anschließend die Cashewcreme hinzugeben. 5 Parallel die Nudeln nach Packungsanweisung abkochen. Die Cashewcreme mit dem Lauch vermischen und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und je nach gewünschter Konsistenz auf dem Herd stehen lassen. Die Nudeln hinzugeben, alles gut vermischen und final abschmecken. Notes Pasta mit dem Spargel aus dem Ofen und den angerösteten Pinienkernen servieren und schmecken lassen! Ergibt gute 4 Portionen. The post cremige Spargel-Pasta mit Lauch appeared first on The Vegetarian Diaries.

WondonFeu-Suppe mit Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Champignons, Knoblauch, Erdnussbutter und Curry

25. November 2019 Herr Grün kocht 

WondonFeu-Suppe mit Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Champignons, Knoblauch, Erdnussbutter und Curry Heute hatte ich Lust mir eine Suppe zu kochen. Es sollte nicht zu lange dauern. Cremig sollte sie sein und auch wondon. Während des Kochens sagte ich immer ein paar Wondon-Wörter vor mich hin. So kam ich zu WondonFeu. Der Professor kostete später und meinte, das sei eine WondonFeu-Suppe, wie sie die Donfeus auf Wondor - einer kleinen Insel im Pazifik - zubereiten. Das machte mich irgendwie glücklich und ich dachte den ganzen Tag an die Bewohner von Wondor und ob ich sie wohl einmal besuchen würde. Zutaten für eine Bowl oder einen Suppenteller 4 EL Olivenöl (oder Öl Ihrer Wahl) 1 mittelgroße Zwiebel 1 Knoblauchzehe 3 Frühlingszwiebeln 80 g Rosé-Champignons (braune Champignons) 250 ml Gemüsebrühe 100 ml Kokosmilch 1 TL mittelscharfes Currypulver 1 geh. TL Erdnussbutter (Typ Crunchy) Salz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas Blattpetersilie oder Koriander für die Deko Zubereitung Die Knoblauchzehe und die Zwiebel in Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und glasig dünsten. Dann die Frühlingszwiebel und die Champignons dazugeben und gut mitandünsten. Wenn die Champignons eine akzeptable braune Farbe haben, mit Gemüsebrühe ablöschen und etwas köcheln lassen. Mit der Kokosmilch in einen hohen Becher geben und (bitte einen Tick gröber und nicht zu fein) pürieren. Anmerkung: Ich habe die Mixtur zum Pürieren in einen Becher gegeben, weil sie sich bei dieser Menge für mich besser pürieren ließ. Natürlich würde ich sie bei bei größerem Volumen im Topf pürieren, Dann alles wieder zurück in den Topf geben. Das Currypulver und die Erdnussbutter dazugeben und gut umrühren. Kurz aufkochen und danach etwas köcheln lassen. Nach Gusto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Finish Die Suppe in Ihren Lieblingsteller geben und mit Blattpetersilie dekorieren und eventuell auch noch mit etwas Currypulver. Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr Grün

Veganes Weihnachtsmenü: Ohne Stress an Heiligabend

16. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Weihnachtsmenü: Ohne Stress an Heiligabend Wir haben euch ein einfaches veganes Weihnachtsmenü zusammengestellt, damit ihr den Abend ohne Stress genießen könnt. Inhaltsverzeichnis: - Vegane Weihnachten - Vorspeise: Maronen-Suppe mit Kräuterseitlingen - Hauptgang: Kartoffel-Hähnchen-Auflauf - Dessert: Spekulatius Küchlein Weihnachten mit einem einem veganen Weihnachtsmenü Weihnachten steht quasi schon vor der Tür. So langsam machen auch wir uns Gedanken darüber, mit welchen veganen Leckereien wir unsere Liebsten in diesem Jahr überraschen. An Heiligabend selbst haben die wenigsten Lust, stundenlang in der Küche zu stehen. Umso besser, wenn ein Gericht geschmacklich umhaut, aber keine all zu große Vorbereitungszeit benötigt. Eine cremige vegane Maronen-Suppe vorneweg darf natürlich nicht fehlen. Statt des Seitanbratens gibt es bei uns danach einen saftigen veagnen Kartoffel-Hähnchen-Auflauf, dem nichts fehlt. Abgerundet wird das Menü mit süßen, kleinen Spekulatius Küchlein vegan. Zum Dahinschmelzen! Das vegane Weihnachtsfest kann kommen. Vorspeise: Vegane Maronen-Suppe mit Kräuterseitlingen Zubereitungszeit: 5 Min. Kochzeit: 20 Min. Nährwertangabe: 452 kcal pro Portion Zutaten für 4 Personen - 1 Zwiebel, weiß - 1 Knoblauchzehe - 2 EL Olivenöl - 400 g Maronen, vorgegart - 500 ml Gemüsebrühe - 3 Zweige Thymian - 250 ml Hafersahne (z.B. Oatly) - 100 g Kräuterseitlinge - Salz, Pfeffer - Beilage: frisches Vollkornbaguette Zubereitung der veganen Maronen-Suppe - Zwiebel und Knoblauch grob hacken. - Zusammen mit 1 EL Olivenöl in einem Topf glasig anbraten. - Maronen und Thymianzweige dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Für 20 Min. leicht köcheln lassen. - Hafersahne untermengen. Thymian herausnehmen und Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. - Kräuterseitlinge halbieren und mit dem restlichen Olivenöl in einer Pfanne knusprig braten. - Suppe mit Pilzen und Thymian anrichten. Dazu Brot reichen. Vorspeise: Vegane Maronen-Suppe Hauptgang: Veganer Kartoffel-Hähnchen-Auflauf mit Like Meat Zubereitungszeit: 20 Min. Kochzeit: 40 Min. Nährwertangabe: 545 kcal pro Portion Zutaten für 4 Personen - 1,2 kg Kartoffeln, festkochend - 3 Schalotten - 3 Knoblauchzehen - 2 EL Olivenöl - 300 ml Kokosmilch, cremig - 200 ml Haferdrink - 3 Zweige Thymian - 4 EL Hefeflocken - Salz, Pfeffer, Muskatnuss - 180 g Filet-Stücke, Hähnchen-Art (Like Meat) - Topping: veganer Parmesan Produkttipp: Dass Fleisch auch pflanzlich geht, beweist die Produktvielfalt von LikeMeat. Die Filet-Stücke (Hähnchen-Art) in unserem veganen Kartoffel-Auflauf schmecken nicht nur wunderbar würzig, sondern überzeugen auch durch ihre faserige Konsistenz. Scharf angebraten sind sie eine absolute Bereicherung für deftige Gerichte. Ein weiterer Pluspunkt ist die kurz gehaltene Zutatenliste. LikeMeat setzt auf gentechnikfreien Soja und natürliche Aromen. Die Produkte findest du bei deinem Rewe-Supermarkt um die Ecke. Der Preis für eine Packung beträgt 2,99EUR. (C) LikeMeat Zubereitung des veganen Kartoffel-Auflaufs - Kartoffeln schälen und mit einem Mandolin zu sehr dünnen Scheiben hobeln. Wahlweise mit einem scharfen Messer schneiden. - Scharlotten und Knoblauch fein hacken und mit 1 EL Olivenöl in einem Topf glasig dünsten. - Kokosmilch, Haferdrink und Thymian dazugeben und leicht aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Hefeflocken würzen. - Die Hähnchenfilets in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl knusprig braten. - Die Hälfte der Kartoffelscheiben fächerförmig in eine Auflaufform geben. Mit der Hälfte der Soße übergießen. - Die Hähnchenfilets gleichmäßig auf die Kartoffeln schichten. Die restliche Soße darüber gießen. - Auflauf zugedeckt bei 180 Grad für ca. 35 Min. backen. Danach für 5 Min. auf oberster Schiene unabgedeckt bei 250 Grad grillen. - Vor dem Servieren 10 Min. auskühlen lassen. Mit frischem Thymian und veganem Parmesan garnieren. Hauptgang veganer Kartoffel-Auflauf Nachspeise: Veganes Spekulatius Küchlein Zubereitungszeit: 10 Min. Kochzeit: 25 Min. Nährwertangabe: 792 kcal pro Portion Zutaten für 4 Personen - 80 g Rohrzucker - 100 g vegane Butter, weich (z.B. Alsan) - 150 ml Haferdrink - 50 ml Espresso - 100 g Dinkelmehl - 100 g gemahlene Mandeln - 1 TL Backpulver (z.B. Biovegan) - 1 TL Zimt - 4 vegane Spekulatius Kekse, gehackt - Frosting: 100 g vegane Butter, 4 EL Puderzucker, 50 ml Haferdrink, zerbröselte Spekulatius Kekse Zubereitung der veganen Küchlein - Rohrzucker, Butter, Haferdrink und Espresso in einer Schüssel verrühren. - In einer anderen Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Zimt vermengen. - Die flüssige Masse zur trockenen geben und zu einem Teig vermengen. Spekulatius Kekse unterheben. - Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig auf 4 Souffleschälchen verteilen. Für 25 Min. backen. - Zutaten für das Frosting cremig schlagen und einige Minuten kühlen. - Küchlein auskühlen lassen und mit dem Frosting bestreichen. Nach Belieben verzieren. Dessert: Veganes Spekulatius Küchlein Diese Artikel könnten euch interessieren: - VEGANES WEIHNACHTSESSEN: UNSER MENÜVORSCHLAG FÜR HEILIGABEND - VEGANE WEIHNACHTEN: DAS ULTIMATIVE DEUTSCHLAND IS(S)T VEGAN-FESTTAGS-DINNER - VEGANE WEIHNACHTSSÜSSIGKEITEN: PLÄTZCHEN, SCHOKOLADE UND CO. - VEGANE GELDBÖRSEN: LAST-MINUTE-GESCHENKTIPP FÜR WEIHNACHTEN Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieses Rezept hat die liebe Candy Lexa für uns gekocht. Schaut gerne mal bei ihrem Instagram-Profil vorbei.

veganes Rote Bete Risotto

30. Oktober 2019 The Vegetarian Diaries 

veganes Rote Bete Risotto Falls du regelmäßig eine Bio-Kiste nach Hause geliefert bekommst oder auf dem Markt unterwegs bist, wirst du bestimmt schon gemerkt haben, dass ab Oktober die Beten- und Rüben-Saison wieder gestartet ist! Häufig landen die Knollen bei mir im Eintopf oder in einer Suppe. Oft ist es gar nicht so einfach Bete als Star in einem Gericht zu servieren. Bei diesem veganen Rote Bete Risotto fällt das aber ausnahmsweise einmal ganz leicht. Das macht zum einen natürlich die tolle Farbe, zum anderen der Geschmack, der vor allem mit frischer Petersilie, Walnüssen oder etwas veganem Feta hervorragend harmoniert. Rotes Risotto! Beim Aussehen musst du dir bei diesem veganen Rote Bete Risotto gar keine Gedanken machen. Die Rote Bete geben beim Kochen ihre Farbe an den Reis ab und am Ende hast du ein fantastisch aussehendes Risotto auf dem Tisch. Zum Servieren passt etwas frische Petersilie oder auch frischer Schnittlauch und gibt dem Gericht darüber hinaus einen tollen Kontrast. Soweit so gut aber wie gelingt denn nun ein gutes Risotto? 3 Tipps zum Gelingen deines Risotto Bei einem guten Risotto sollte der Reis gar sein, ohne dabei matschig zu werden. Am besten lässt sich die Konsistenz eines Risotto mit schlotzig bis cremig-weich beschreiben. Das Reiskorn hat dabei aber immer noch etwas Biss. Mit diesen 3 Tipps gelingt dein Risotto auf jeden Fall! - Verwende den richtigen Reis. Risotto-Reis zeichnet sich durch einen hohen Stärkegehalt aus. Dadurch bleiben die Reiskörner beim Kochen bissfest und werden nicht matschig. Verwende auf keinen Fall einen Rundkornreis wie Milchreis oder anderen Sorten wie Basmatireis. - Rühren und Flüssigkeit nachgeben Risotto wird unter regelmäßigem Rühren in nur wenig Wasser gegart. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, wird wieder neues Wasser dazu gegeben und das ganze wieder von vorne, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Durch das Kochen in wenig Wasser, berühren sich die Reiskörner während des Kochens (so wie beim Rühren auch). Dadurch wird die im Reiskorn enthaltene Stärke nach und nach abgerieben. Das Risotto wird cremig und schlotzig und die Reiskörner werden trotzdem gar. - In der Kürze liegt die Würze! Den Risotto-Reis auf keinen Fall zu lange köcheln lassen. Typischerweise benötigt der Reis 15-20 Minuten bis er gar und gegebenenfalls noch ein wenig al dente ist. Der Reis gart im Topf immer noch etwas nach, sodass du den Reis lieber einen kleinen Tick zu kurz als zu lang abkochen solltest. Mit diesen drei einfachen Tipps gelingt dein nächstes Risotto bestimmt! Viel Spaß beim Nachkochen und vor allem Guten Appetit! veganes Rote Bete Risotto Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten - 3 Schalotten - 2 Knoblauchzehen - 2 El Margarine /­­ Bratfett - Schuss Weißwein - 250 g Risotto-Reis - 750 g frische Rote Bete - Salz, Pfeffer - Gemüsebrühe - 1/­­2 Zitrone - 2 El Hefeflocken - frische Petersilie - vegane Fetaalternative (optional) Zubereitung 1 Die Schalotten und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. In einem großen Topf mit etwas Margarine oder Bratfett glasig dünsten. Für ein paar Minuten den Risotto-Reis hinzugeben und anschließend mit dem Weißwein ablöschen. 2 Sobald der Weißwein verkocht ist die Rote Bete einrühren und nun nach und nach Gemüsebrühe zum Reis geben. Dabei unter regelmäßigem Rühren immer wieder Gemüsebrühe nachschütten, bis der Reis gar ist. Das dauert je nach Risotto-Reis ca. 15-20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken und etwas Zitronensaft gut abschmecken. 3 Die Petersilie waschen und grob hacken. Den veganen Feta grob mit den Händen zerbröseln und einen Teil zum Beispiel noch mit ins Risotto rühren. Notes Das Risotto mit frischer Petersilie und je nach Lust und Laune etwas veganer Fetaalternative servieren. Auch karamellisierte Walnüsse passen ganz hervorragend zum Rote Bete Risotto. Ergibt 4 Portionen. The post veganes Rote Bete Risotto appeared first on The Vegetarian Diaries.

VeggieWorld Düsseldorf vom 26. bis 27. Oktober

22. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Bald ist es soweit: Die VeggieWorld kommt wieder einmal nach Düsseldorf! Die vegane Messe findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt und zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Bei der VeggieWorld geht es nicht um Verzicht, sondern um Gewinn. Nicht um Dogmatismus, sondern um Vielfalt. Nicht um Moralpredigten, sondern um die Freude an neuen Möglichkeiten. Die Veggieworld findet vom 26. bis 27. Oktober in Düsseldorf statt Hier entdeckst Du Produkte, die es in deinem Supermarkt nicht gibt und lernst veganen Genuss kennen. Angereichert mit Tipps und Tricks von Machern, Produzenten, Köchen und Gesichtern der Szene. Auch pflanzlich produzierte Kleidung und Kosmetik, die keinen Kompromiss mehr in Sachen Form, Farbe und Style machen, findest du auf der VeggieWorld. Statement VeggieWorld In Düsseldorf triffst auf Einsteiger, Aussteiger, Querdenker, Anders- und Möglichmacher. Auf Menschen, die ausschließlich vegan leben und Leute, die sich pflanzlich ausprobieren und rantasten wollen. Die VeggieWorld möchte so viele Menschen wie möglich erreichen. Nicht nur in Deutschland. Sondern überall. Die VeggieWorld kommt mit 140 Ausstellern nach Düsseldorf Knapp 140 Aussteller aus 12 Ländern haben für die VeggieWorld in Düsseldorf zugesagt. Die Aussteller kommen aus allen Teilen Deutschlands und dem Ausland nach Düsseldorf, um dem Düsseldorfer Publikum ihre veganen Produkte zu präsentieren. Wir freuen uns sehr, dass die VeggieWorld immer internationaler wird, das macht die Messe für Endverbraucher und Fachbesucher besonders attraktiv. Natürlich zeigen wir den Besucherinnen und Besuchern aber auch, was Düsseldorf an veganen Unternehmen und Projekten zu bieten hat.Geschäftsführer Hendrik Schellkes Vegane Innovationen aus Düsseldorf gibt es zum Beispiel an den Messeständen von Raccoon (Proteinschokolade) und FabFoods (Smoothie-Bowl-Mischungen) zu probieren. Für die Zero-Waste-Begeisterten präsentiert ECO Tanka aus Düsseldorf Lunchboxen und Trinkflaschen aus Edelstahl und das HanfHaus Düsseldorf zeigt Food und Non-Food-Produkte aus Hanf.  Auf der VeggieWorld erwarten dich 140 Aussteller aus dem In- und Ausland. Auf der Veggie-Bühne: Live Kochshows, Modenschau und Fachvorträge Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm. Besonderer Publikumsmagnet ist die Kochshow mit BOSH! Ian und Henry aus England, die beiden Gesichter hinter BOSH!, sind bekannt aus den sozialen Medien durch ihre viralen Rezeptvideos. Blogger und Autor Jan Hegenberg, besser bekannt als Der Graslutscher, erklärt auf gewohnt zynisch-humorvolle Weise, ,,wie man mit Fleischessern diskutiert, ohne komplett den Verstand zu verlieren. Jan Hegenberg, der Graslutscher Außerdem verrät VeggieWorld Podcaster Lars Walther ,,wie wir alle jeden Tag die Welt retten können!. Ein weiteres Highlight im Programm ist die vegane Modenschau, die von ProVeg organisiert wird. ProVeg (ehemals VEBU) war 2011 Ideengeber und Mit-Initiator der VeggieWorld und ist bis heute Schirmherr und enger Kooperationspartner des Veranstalters. Weitere Informationen zu den Ausstellern und zum Rahmenprogramm findest du hier. Öffnungszeiten Samstag, 26.10. 2019 | 10 - 18 Uhr Sonntag, 27.10. 2019 | 10 - 18 Uhr Tickets Online Vorverkauf* 11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket *Der Online-VVK endet am Tag vor der Messe um 23.45 Uhr. Danach gilt für Online-Tickets der gleiche Preis, wie an der Tageskasse. Hier geht es zum Ticketshop. Tageskasse 13,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket  11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket, ermäßigt: Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, ALG-II-Empfänger, Rentner & ProVeg-Mitglieder (bitte zeigt entsprechende Nachweise an der Kasse vor) Eintritt frei | für Kinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen Adresse /­­/­­ Location Areal Böhler Hansaallee 321 40549 Düsseldorf Anreise mit dem ÖPNV Aus Richtung Düsseldorf Innenstadt: U74 oder U76 bis zur Haltestelle Lörick. Aus Richtung Neuss Innenstadt: Bus 828 bis zur Haltestelle Löricker Straße oder U75 bis Belsenplatz, ab Belsenplatz U76 oder U74 bis zur Haltestelle Lörick. Die Haltestelle Lörick befindet sich direkt am Eingang zum Messegelände AREAL BÖHLER. Anreise mit dem Auto /­­/­­ Parken Aussteller wie Besucher parken in unmittelbarer Nähe zur Halle für 5,00 EUR pro Tag. Barrierefreiheit Der gesamte Messebereich und die Sanitäranlagen sind barrierefrei zugänglich. Tierverbot Generell gilt in den Messehallen ein Verbot für das Mitführen von Hunden und anderen Tieren. Weitere Stationen VeggieWorld 2019 | 2020 - Kopenhagen /­­/­­ 02.-03.11.19 - Köln /­­/­­ 09.-10.11.19 - München /­­/­­ 16.-17.11.19 - Wiesbaden /­­/­­ 07.-09.02.20 - Utrecht /­­/­­ 29.02.-01.03.20 - Berlin /­­/­­ 07.-08.03.20 - Hong Kong /­­/­­ 07.-08.03.20 - Milan /­­/­­ 21.-22.03.20 - Hamburg /­­/­­ 14.-15.03.20 - Shanghai /­­/­­ 15.-17.05.20 Fünf vegane Hotspots in Düsseldorf Düsseldorf ist eine veggie-freundliche Stadt, in der es tolle vegane Hotspots auszuprobieren gibt. Hier sind unsere fünf liebsten Restaurants: 1. Sattgrün Quelle: Sattgrün Das Sattgrün gibt es jetzt (neben Köln) auch in Düsseldorf - und zwar gleich dreimal! Dort kannst du dich durch ein veganes Buffet mit Salaten, Antipasti, heißen Suppen, exotischen Gemüse-Currys, Pasta und Desserts schlemmen. Alle Speisen sind nicht nur vegan, sondern auch cholesterin- und lactosefrei und nicht gentechnisch verändert. Du kannst zwischen drei verschiedenen Tellergrößen auswählen - je nach Appetit und Geldbeutel. - Sattgrün Flingern, Hoffeldstr.18, 40235 Düsseldorf | Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 12 - 23 Uhr - Sattgrün Gap, Graf-Adolf-Platz 6, 40213 Düsseldorf | Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12 - 17 Uhr - Sattgrün Hafen, Brückenstr. 12, 40221 Düsseldorf | Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 12 - 23 Uhr - Mehr Info 2. Butze Butze - veganes Kneipenkollektiv in Düsseldorf Die Butze ist ein veganes Kneipenkollektiv in Derendorf. Alle Gerichte auf der Speisekarte sind vegan und das Angebot wechselt wöchentlich. Besonders köstlich sind zum Beispiel der Gyrosteller und die Currywurst. Das Lokal ist sehr gemütlich, sodass du auch einfach nur ein leckeres Bier kannst. Seit 2016 gibt es übrigens selbst gebrautes Butze-Bier vom Fass. - Butze, Weißenburgstraße 18, 40476 Düsseldorf - Öffnungszeiten: täglich: 10 - 23:45 Uhr, Freitag & Samstag bis 01:00 Uhr - Mehr Infos 3. Greentrees Das Greentrees gibt es in Düsseldorf zweimal Das Greentrees ist eine Smoothie- und Saft-Bar, die mit zwei Locations in Düsseldorf vertreten ist. Neben den Säften gibt es auch herzhafte Snacks, wie belegte Brote, Wraps und Salat-Bowls. Zudem bietet die Karte wechselnde Specials. Besonders lecker (und gesund) sind die Smoothie-Bowls mit Toppings wie Chiasamen oder Buchweizen-Granola. - Greentrees, Münsterstraße 149, Düsseldorf | Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8 - 16 Uhr, Freitag 8 - 14 Uhr, Samstag + Sonntag 10 - 15 Uhr - Greentrees, Lorettostraße 54, Düsseldorf | Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8 - 17 Uhr, Wochenende und Feiertage 10 - 17 Uhr - Mehr Info 4. Carrot Cake  Das Carrot Cake in Düsseldorf bietet eine komplett vegane Speisekarte an Wenn du veganen Kuchen oder andere süße Leckereien in Düsseldorf naschen möchtest, ist das Carrot Cake der perfekte Ort. Die Atmosphäre ist gemütlich und es gibt ein täglich wechselndes Angebot an Kuchen, Torten, Cupcakes und Smoothies. Neben den süßen Speisen kannst du aber auch herzhafte Snacks, wie Wraps und veganes Frühstück genießen. - Carrot Cake, Molktestraße 75, 40479 Düsseldorf - Öffnungszeiten: Mittwoch - Freitag 12 - 18 Uhr, Samstag - Sonntag 10 - 18 Uhr - Mehr Info 5. Restaurant Pythagoras Restaurant Pythagoras in Düsseldorf Im Buffet-Restaurant Pythagoras kannst du vegetarisches und veganes Essen genießen. Entweder direkt vor Ort oder zum Mitnehmen. Das Angebot variiert je nach Saison. Übrigens: täglich werden rund 50 warme und kalte Gerichte angeboten! Die Auswahl und der Geschmack haben uns wirklich sehr beeindruckt! - Restaurant Pythagoras, Berliner Allee 52, 40212 Düsseldorf - Öffnungszeiten: Montag - Samstag 11:30 - 21 Uhr - Mehr Info

Kartoffel-Karotten-Suppe mit gerösteten Zwiebeln und gepfeffertem Zuckerrübensirup

3. September 2019 Herr Grün kocht 

Kartoffel-Karotten-Suppe mit gerösteten Zwiebeln und gepfeffertem ZuckerrübensirupWährend ich die Suppe zubereitete, erzählte Professor Caprese von dem italienischen Mathematiker Fibonacci. Der hatte 1202 in Pisa die Fibonacci-Folge entwickelt. Mit ihr kann man errechnen, wie sich ein Kaninchenpaar in einem Jahr vermehrt. Allerdings basiert die Berechnung auf mehreren Annahmen, zum Beispiel dass die Kaninchen in einem geschlossenem Raum leben und keines weggeht und keines dazukommt. Eine merkwürdige Vorstellung. Wie wollen Kaninchen das kontrollieren? Caprese war ganz begeistert von der Erfindung. Das merkte ich. Er schielte aber immer mal herüber zu mir, um zu schauen, ob die Suppe schon fertig war. Ich füllte die Suppe schnell in die Teller und schon konnte es losgehen. Vorsichtshalber hatte ich einen riesigen Topf mit Suppe gekocht. Man weiß nie, wie viel der Professor isst. Da ist er nicht berechenbar. Auch nicht mit einer Zahlenfolge aus Pisa. Zutaten (für circa 4 Teller) 500 g Karotten (ungeschält gewogen) 800 g festkochende Kartoffeln (ebenfalls ungeschält gewogen) 750 ml Gemüsebrühe 2 mittelgroße Zwiebeln Zuckerrübensirup Olivenöl frischer schwarzer Pfeffer frisch geriebene Muskatnuss Zubereitung Kartoffeln und Karotten schälen und in Scheiben/­­Stücke schneiden. Rösten sie diese mit circa 3 EL Olivenöl in einem gut erhitzten Topf circa 4 bis 5 Minuten an. Immer mal umrühren, damit nichts anbrennt. Dann kommen noch 750 ml Gemüsebrühe dazu. Das Ganze kochen bis alles bissfest weich ist. Dann mit dem Pürierstab pürieren. Falls Ihnen die Suppe zu dickflüssig ist, geben Sie etwas Gemüsebrühe dazu. Mit Pfeffer, frisch aus der Mühle, und Muskatnuss nach Gusto würzen. Deckel auf den Topf und zur Seite stellen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze in 2 bis 3 EL Olivenöl anrösten. 2 bis 3 EL Zuckerrübensirup mit frischem Pfeffer vermischen. Finish Die Suppe, falls nicht mehr ausreichend heiß, kurz erhitzen. In die Teller geben. Etwas von den gerösteten Zwiebeln auf jede Suppe und dann mit dem Zuckerrübensirup verzieren. Gutes Gelingen und guten Appetit Herr Grün

Vitamix Eis Rezept - Vegan + Einfach

2. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vitamix Eis Rezept - Vegan + Einfach Anzeige - - Eis selber machen ohne Eismaschine - Rezepte - Veganes Eis selber machen ohne Eismaschine - Eis im Vitamix - Eis im Standmixer Du hast Lust auf Eis, aber keine Eismaschine und willst trotzdem ein cremiges Eis genießen? Bei uns gibt es heute ein schnelles Vitamix Eis Rezept aus Cashewkernen, denn der Heißhunger auf Eis lässt nie lange auf sich warten. Wir haben auch einen tollen Rabattcode von Keimling Naturkost für dich: Mit dem Code NICECREAM bekommst du 10% Rabatt. Der Code ist gültig ab 02.08.2019.  Einmalig gültig bis 31.10.2019 und ab 35,- EUR Mindestbestellwert. Nur auf keimling.de einlösbar. Ausgenommen sind Aktionen und Gutscheine. Nicht mit anderen Codes kombinierbar. Eis selber machen ohne Eismaschine - Rezepte Veganes Eis - Grundrezept - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Ruhezeit: 3-4 Stunden - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 6-8 Portionen Zutaten - 300 g Cashewkerne (eingeweicht) - 500 ml Pflanzendrink - 6-8 EL Agavendicksaft - 1 Msp. Vanille - 1 Prise Salz Zubereitung - Alle Zutaten im Mixer cremig mixen. - Eis-Masse in zwei Teile aufteilen. Veganes Himbeer-Eis Zutaten - 200 g Himbeeren - 2 EL Agavendicksaft -  1/­­2 Zitrone (Saft) Zubereitung - Hälfte der Himbeeren, Agavendicksaft, Zitronensaft mit der Eis-Masse cremig mixen. - Restliche Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken. - Masse in eine Form geben, zerdrückte Himbeeren leicht unterheben. - Eis für mindestens 3-4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Veganes Walnuss-Eis Zutaten - 80 g Walnüsse - 2 EL Agavendicksaft - 2 EL Walnussmus Zubereitung - Walnüsse + Agavendicksaft in eine Pfanne geben. - Für 5 Minuten bei mittlerer Hitze karamellisieren + abkühlen lassen. - Masse in eine Form geben, Walnüsse sowie Walnussmus leicht unterheben. - Eis für mindestens 3-4 Stunden ins Gefrierfach stellen. Veganes Eis selber machen ohne Eismaschine Veganes Eis selber machen ohne Eismaschine - das kann so einfach sein. Mit unserem Grundrezept hast du die Grundlage für dein selbstgemachtes veganes Eis. Was dir dann noch fehlt sind die Zutaten für deine Lieblings-Geschmacksrichtung. Beeren, Mango, Kokos, Schokolade, Erdnüsse, Karamell, Minze, Cookies... Hier sind dir keine Grenzen gesetzt. Mische die Zutaten einfach zum Grundrezept dazu und friere das Eis danach ein, entweder in Eisförmchen oder einer großen Box, um daraus dann Kugel zu stechen. Als Basis für das Eis verwenden wir Cashewkerne, denn die Kerne haben eine süßliche Note und der Geschmack macht sich in unserem selbst gemachten Eis sehr gut. Im Gegensatz zu anderen Nüssen werden sie richtig cremig - dafür solltest du sie unbedingt über Nacht in Wasser einweichen. Danach abwaschen und schon sind sie bereit zur Weiterverarbeitung zum leckeren veganen Eis! Eis im Vitamix Mit unserem veganen Rezept bekommst du ein cremiges, reichhaltiges Vanilleeis in wenigen Minuten. Du benötigst dafür keine teure Eismaschine, denn du kannst das Eis mit einem guten Hochleistungsmixer zubereiten. Wir durften den Vitamix Explorian E310 von Keimling Naturkost ausprobieren und stellen dir das Gerät nun vor. Der Vitamix Explorian E310 ist unterhalb der Ascent-Serie platziert. Er ist etwas einfacher gehalten und überzeugt uns mit seinem schlichten sowie eleganten Design. Trotzdem hat es dieses Modell in sich, denn die Motorleistung überzeugt uns auf ganzer Linie. Auch der kleinere Mixbehälter stellt keine Einschränkung dar, denn er ist für einen 2-Personen Haushalt komplett ausreichend. Die Bedienung ist kinderleicht und erfolgt ausschließlich manuell über die beiden Kippschalter und den Drehregler. Es gibt zehn Geschwindigkeitsstufen und die zuschaltbare Pulsfunktion - das bringt die Effizienz auf den Punkt. Der Mixbehälter umfasst 1,4 Liter und eignet sich daher hervorragend zum Zubereiten kleiner Mengen. Der Vitamix Explorian E310 ist zusammengefasst ein perfektes Geräte für alle, die einen Vitamix mit hoher Leistung, ohne Einschränkungen und zum niedrigen Einsteigerpreis suchen! Eis im Standmixer Natürlich benötigst du nicht sofort einen Vitamix, denn du kannst das Eis im Standmixer machen. Wichtig ist hierbei, dass die Cashewkerne über Nacht eingeweicht werden, damit die Eis-Masse schön cremig wird! Generell ist ein Hochleistungsmixer trotzdem eine gute Anschaffung, da es kein typischer Standmixer ist und du damit in der Küche vieles selbst zubereiten kannst. Aufgrund der Konstruktion, eines stärkeren Motors und der Belastbarkeit erzielt ein Vitamix bessere Ergebnisse und es tun sich neue Einsatzmöglichkeiten in deiner Küche auf! Mit einem Vitamix könntest du also Nicecream ohne Probleme selber machen und das ohne Angst, dass der Mixer das nicht packt. Wie wäre es auch mit Nussmus oder Nussmilch aus dem Mixer? Brotaufstriche, Mehl mahlen, Suppen und vieles mehr kannst du auch damit zubereiten. Nun wünschen wir dir viel Spaß beim Ausprobieren von unserem Vitamix Eis Rezept. Lass uns gerne wissen, welche Sorte du am Liebsten hast oder welche andere Kreation du zauberst! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Keimling Naturkost. Vielen Dank!

Hafer Drink Barista - Veganer Milchschaum

24. Juli 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Hafer Drink Barista - Veganer Milchschaum Anzeige - - Milchschaum vegan - Natumi - Hafer Drink Barista - Vegane Beerentorte Ein leckeres Stück vegane Beerentorte und dazu ein perfekter Cappuccino - hört sich das nicht gut an? Doch wie bekommt man einen tollen veganen Milchschaum hin? Welche Alternativen eignen sich dafür am besten? Hier haben wir dir zusammengestellt, welche vegane Milchalternativen du für einen guten Kaffee verwenden kannst. Du bekommst spontan Besuch und hast keine Milchalternative zu Hause? Macht nix! Wir zeigen dir, wie du Mandelmilch zu Hause machen kannst. Heute möchten wir dir jedoch speziell den Hafer Drink Barista von Natumi vorstellen. Mit diesem kannst du dir einen traumhaften veganen Cappuccino oder Latte Macchiato zaubern! Milchschaum vegan Wolltest du dir auch schon einen Milchschaum aus Pflanzendrink zubereiten, doch es hat nicht funktioniert? Dann geben wir dir hilfreiche Tipps für die Auswahl der richtigen Pflanzendrink-Sorte und verraten dir das Geheimnis für einen guten veganen Milchschaum! Mittlerweile findet man in den Supermärkten zahlreiche pflanzliche Milchalternativen und da tummeln sich neben der Sojamilch jetzt auch viele andere Sorten. Doch beispielsweise Dinkel, Reis- oder Hanfmilch haben einen zu geringen Fett- und Eiweißgehalt und eignen sich daher nicht für einen veganen Milchschaum. Doch zu viele Gedanken müssen wir uns über die Auswahl des richtigen Pflanzendrinks nicht machen, denn es gibt zwischenzeitlich viele Barista-Editionen. Diese lassen sich durch die Fette und Proteine besser aufschäumen und schmecken dazu noch richtig gut. Veganer Milchschaum - so klappts Bei einem guten Schaum sind natürlich die Temperatur und die Verarbeitung ausschlaggebend, doch auch die Zusammensetzung des Pflanzendrinks ist wichtig. Generell hat ein Pflanzendrink einen geringeren Fett- sowie Eiweißgehalt als normale Kuhvollmilch und genau das wird für einen standfesten Schaum benötigt. Es gilt also: Je höher der Fett- und Eiweißgehalt, desto besser ist der Milchschaum. Neben der Auswahl der Milch ist die Temperatur sehr wichtig. Am besten erhitzt du deine kalte Milch auf 65 - 70 Grad und verarbeitest sie dann weiter zu einem Schaum. Diesen kannst du entweder mit einem Handaufschäumer, einem Mixer oder der Dampfdüse deiner Kaffeemaschine zaubern. Je nachdem, was du üblicherweise verwendest! Natumi - Hafer Drink Barista Wenn es um vegane Milchalternativen in Deutschland geht, dann bist du bei Natumi an der richtigen Adresse. Egal ob Soya, Reis, Dinkel, Mandel, Hirse, Buchweizen oder eben Hafer. Natumi bietet verschiedene Pflanzendrinks und Cuisine-Produkte an und das alles wird nachhaltig produziert. Natumi liegt es am Herzen, nicht nur an heute zu denken, sondern auch die kommenden Generationen im Blick zu haben. Es fühlt sich gut an, sich und seinen Körper im Rahmen einer bewussten, natürlichen Ernährung zu verwöhnen. Der Hafer Drink Barista ist das neueste Produkt der Natumi-Palette. Der Fokus bei diesem Drink liegt darin, eine pflanzliche Milchalternative anzubieten, die sich leicht aufschäumen lässt und für die Extraportion Cremigkeit im Kaffee sorgt. Die Zutaten können sich auch sehen lassen, denn der Hafer Drink Barista kommt nur mit Bio-Vollkornhafer, Sojabohnen sowie Sonnenblumenöl und einer Prise Meersalz aus. Durch den Fermentationsprozess erhält der Haferdrink eine milde Eigensüße und macht sich daher super in Cappuccino, Latte Macchiato sowie anderen Kaffeespezialitäten. Du kannst ihn aber auch für Suppen, Gemüsegerichte und Backrezepte verwenden. Bei uns kommt er direkt in unserer veganen Beerentorte zum Einsatz! Natumi Hafer Drink Barista - wo kaufen? Den neuen Hafer Drink Barista in Bio-Qualität bekommst du ab sofort zu einem Preis von 2,29 Euro in Biomärkten sowie vielen Reformhäusern. Hier kannst du im Storefinder von Natumi auch direkt nach einem Händler in deiner Nähe suchen. Dann kannst du bald deinen eigenen veganen Milchschaum zaubern! Nun haben wir noch ein tolles veganes Rezept für dich, welches perfekt zu einem Capuccino mit dem Hafer Drink Barista passt! Vegane Beerentorte - Vorbereitungszeit: 25 Minuten - Ruhezeit: 60 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 25 Minuten - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 20 cm Springform Zutaten für den Biskuit - 200 g Mehl - 1 EL Speisetärke - 1 TL Backpulver - 1 TL Apfelessig - 80 ml Agavendicksaft - 80 ml Öl - 200 ml Hafer Drink Barista - Natumi Zutaten für die Füllung - 200 g vegane Frischkäse-Alternative - 3 EL Agavendicksaft - 1 EL Zitronensaft - 1 Msp. Vanille - 2 EL Beerenmarmelade - Pistazien (gehackt) - Frische Beeren Zubereitung - Backofen auf 175 Grad Ober-/­­Unterhitze vorheizen. - Für den Biskuitboden alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. - In eine Springform geben und für 20-25 Min. backen. - Nach dem Backen auskühlen lassen und waagerecht halbieren. - Für die Creme alle Zutaten (außer Marmelade + Pistazien + Beeren) glatt rühren. - Auf den unteren Biskuit Marmelade sowie 1/­­3 der Creme streichen. - Den oberen Biskuit darauf legen und mit restlicher Creme bedecken. - Mit frischen Beeren und gehackter Pistazie verzieren. Wir wünschen guten Appetit! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Natumi. Vielen Dank!

Grüne Kopfsalat-Suppe

27. Juni 2019 Feines Gemüse 

Irgendwo, irgendwann bin ich einst über ein Rezept für Kopfsalat-Suppe gestolpert und musste erst einmal stutzen: Kopfsalat-Suppe? Hä? Dabei scheue ich bei Suppen eigentlich vor nichts zurück: Ob kalte Kohlrabi-Suppe mit Meerrettich und Kresse oder herzhafte Kürbis-Erdnuss-Suppe, ich experimentiere gern mit allerlei Gemüse, Gewürzen und Aromen. Aber Kopfsalat kam mir dann doch irgendwie komisch vor.... Der Beitrag Grüne Kopfsalat-Suppe erschien zuerst auf feines gemüse.

Tofu Zubereitung - Top 10 Tipps

11. Juni 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Tofu Zubereitung - Top 10 Tipps Tofu gilt im westlichen Raum als DAS vegane Lebensmittel schlechthin. Umso häufiger hört man Vorurteile, dass Tofu nach gar nichts schmecke oder ein schlechter Fleisch-Fake sei. Aber Tofu kann so viel mehr, wenn man weiß, wies geht. Deshalb stellen wir dir in diesem Artikel die Top 10 Tipps zur Tofu Zubereitung vor und machen das proteinreiche Bohnenpaket zu einer Geschmacksbombe, von dem auch die Omnivoren nicht genug kriegen! Was ist Tofu? Tofu ist ein Sojaprodukt. Die aus Sojabohnen hergestellte Sojamilch wird durch Gerinnung, Filtration und je nach Tofu-Sorte durchgeführter Pressung zu dem Tofublock, wie wir ihn aus dem Supermarkt kennen. Tofu zeichnet sich durch einen niedrigen Fett- und gleichzeitig hohen Eiweißgehalt aus. Im asiatischen Raum gilt er als Grundnahrungsmittel. Trotz allem unterliegt er in westlichen Breitengraden einigen Irrglauben. Die typischen Soja-Mythen haben wir dir bereits vor einigen Wochen aufgezeigt und erläutert. Schau gerne mal vorbei. Hast du dich aber nicht von Vorurteilen und negativen Schlagzeilen abschrecken lassen, so solltest du dir für eine sinnvolle Verwendung erst mal überlegen, welchen Tofu du für dein Gericht einsetzt. Je nach Herstellungsmethode kann sich Tofu nämlich im Feuchtigkeitsgehalt, der Konsistenz und in der Geschmacksintensität unterscheiden. Welche Sorten von Tofu gibt es? Naturtofu | Das ist der herkömmliche Tofu, der sich bei uns vornehmlich finden lässt. Er hat eine relativ feste Konsistenz, wobei ein Großteil der Flüssigkeit bereits in der Herstellung ausgepresst wird. Dieser Tofu eignet sich vor allem für herzhafte Gerichte sehr gut, bei denen der Tofu stückig und fest bleiben soll. Bei dieser Tofu-Sorte sind keine Grenzen hinsichtlich des Würzens gesetzt, man kann ihm sehr einfach eine eigene Note verleihen. Räuchertofu | Dieser Tofu ist weiter verarbeitet als der Naturtofu. Wie der Name schon sagt, ist er würzig geräuchert, in manchen Fällen sogar schon mit Sojasauce angemacht und kann deshalb je nach Marke bereits etwas salzig schmecken. Wenn man es eilig hat und bereits einen weiterverwendbaren Naturtofu haben möchte, ohne großartig würzen oder marinieren zu müssen, ist dieser eine gute Wahl. Außerdem bietet sich der Tofu auch roh ohne weitere Zubereitung als Snack oder Brotbelag an. Tipp: Für die Bequemen gibt es auch weitere vorgefertigte Tofu Geschmacksrichtungen, die alleine ohne Zutun schon geschmackvoll sind. Darunter fallen Sorten wie Mandel-Nuss Tofu, Tomaten Tofu, Curry Tofu, Kräutertofu, Oliventofu und viele weitere. Seidentofu | Der eher typisch asiatische Tofu ist von der Konsistenz wesentlich wässriger und formloser als der gewohnte Naturtofu. Er hat wenig Struktur, mehr Flüssigkeit und wird vermehrt in Süßspeisen verwendet. Dadurch, dass er häufig schon beim Berühren und Rausholen aus der Packung zerfällt, kann man ihn exzellent zum Mixen mit anderen Zutaten verwenden. Mehr dazu, wenn es zu den unkonventionellen Verwendungszwecken von Tofu kommt. Räuchertofu (links) und Naturtofu (rechts) Vorbereitung zum Zubereiten von Tofu Der nun mehrmals erwähnte Flüssigkeitsgehalt vom Tofu spielt eine große Rolle in der Zubereitung. Man merkt es schon beim Kochen von Suppen: gibt man zu viel Wasser hinzu, dann geht die Würze oder vorige Intensität des Geschmacks verloren. Dasselbe Problem ergibt sich beim Marinieren von Naturtofu, wenn man die Flüssigkeit nicht ausdrückt. Das ist die wohl essenziellste Vorgehensweise, um nicht mit einem geschmacklosen Tofu zu enden, wie es das Vorurteil sagt. Nur wenn man das Wasser ausdrückt, dann kann der Tofu andere Gewürze oder Aromen aufnehmen, die man zufügen möchte. Entweder man nutzt ein Küchentuch, in das man den Tofu einwickelt und stellt danach etwas Schweres oben drauf. Danach lässt man das Konstrukt circa 10 Minuten so stehen und kann am Ende noch einmal manuell mit den Händen Flüssigkeit ausdrücken. Alternativ kann man auch zwei Schnittbretter nutzen und den Tofu dazwischen platzieren. Durch die größere Oberfläche macht es das einfacher, Gegenstände als Briefbeschwerer daraufzustellen. Anschließend kann man mit demselben Verfahren versuchen, Restflüssigkeit auszudrücken. Damit hat man die wichtigste Vorbereitung zum Würzen und Marinieren geleistet. Je nach Gericht solltest du überlegen, wie du den Tofu schneiden möchtest. Hier gilt, je mehr Oberfläche der Tofu abhängig von der Schnitttechnik hat, desto höher die Geschmacksintensität. Belässt man den Tofu als Block, so können weniger Gewürze in den inneren Teil vordringen, als wenn man eine zerkrümelte Textur auswählt. Ein einzelner Krümel kann schließlich von allen Seiten gleichmäßig Marinade aufnehmen. Unser Produkttipp zum Würzen von Tofu Das Tofu-Gewürz von Justspices eignet sich perfekt zum Würzen deines Tofus. Kurkuma und Korianderkörner sorgen dabei für einen Hauch Exotik. Ingwer, Zitronengras und Tellicherry-Pfeffer erzeugen eine angenehme Schärfe, während Knoblauch, Thymian und Rosmarin dem Tofu ein mediterranes Aroma geben. Die Kunst des Würzens von Tofu Wenn es an das konkrete Würzen geht, gibt es wieder zwei Möglichkeiten. Vorher zu marinieren ist zeitaufwändiger, da du ein paar Stunden zum Einziehen der Marinade einplanen solltest, wenn du einen intensiven Geschmack haben möchtest. Diese Option eignet sich vor allem für Zubereitungsmethoden, bei denen du nicht im Nachhinein würzen kannst - das gilt zum Beispiel für das Frittieren, Backen und Grillen. Außerdem hast du durch das vorige Marinieren auch die Möglichkeit, zusätzlich mithilfe von Sesam, Semmelbröseln oder Mehl zu panieren. Das hat den Vorteil, dass du dem Tofu mehr Biss und eine gewisse Knusprigkeit geben kannst. Möchtest du auf den Schritt des Marinierens verzichten, so kannst du den Tofu gemeinsam mit Panade und Gewürzen auch direkt in einen Gefrierbeutel geben, schütteln und dann weiterverarbeiten. Als extra Tipp zum Marinieren empfiehlt es sich, auf Öl zu verzichten, da dieses sich als Film um den Tofu legt und damit alle anderen Gewürze abkapselt. Stattdessen gibt es vielfältige Möglichkeiten, verschiedene Geschmacksrichtungen durch Zutaten wie Sojasauce, Essig, Limettensaft, Kokosmilch, Miso- oder Currypaste, Sambal Oelek oder Tomatenmark zu erzielen. Grundsätzlich sind beim Würzen prinzipiell aber keine Grenzen gesetzt. Methode 2 wäre das Würzen direkt in der Pfanne, wenn du Vorbereitungszeit sparen möchtest. Zum Anbraten eignen sich antihaftbeschichtete Pfannen am besten, sodass keine Tofureste am Boden kleben bleiben. Ansonsten kannst du dich auch mit Öl behelfen - an diesem Punkt agiert das Öl nicht nachteilig, wenn du den Tofu erst hinzugibst, sobald es bereits heiß ist und du daraufhin die Gewürze zufügst. Hier solltest du allerdings beachten, dass Sojasauce zu einem frühen Zeitpunkt des Bratens Probleme bereiten kann. Bei hoher Hitzezufuhr kann diese schnell anbrennen. Dementsprechend ist es empfehlenswert, Sojasauce erst gegen Ende des Bratvorgangs zu nutzen. Nun weißt du, wie man Tofu würzt. Aber was genau muss man bei der anschließenden Zubereitung beachten? Jede Zubereitungsmethode ergibt ein anderes Geschmacksergebnis und Nährwertprofil. Abgesehen davon, dass das Experimentieren mit unterschiedlichen Zubereitungsstilen eine große Freude macht. Tofu Backen Sie gilt als eine der fettärmsten Zubereitungsmethoden, insofern man ganz auf Öl verzichtet. Das Positive ist, dass du durch das Weglassen keine Schwierigkeiten in der Zubereitung hast, im Gegensatz zu beispielsweise einer ölfreien Zubereitung in einer nicht antihaft-beschichteten Pfanne. Beim Backen ist es auch wesentlich einfacher, den Tofu gleichmäßig knusprig zu machen. Gleichzeitig ist aber auch die Gefahr höher, dass er möglicherweise zu trocken wird. In Blockform empfiehlt sich ein Backvorgang bei 200°C für 30 Minuten, bei dem man den Tofu nach 15 Minuten einmal wendet. Je nach Backofen und Schnittart können die Angaben natürlich variieren. Tofu Grillen Ausgezeichnet durch hohe Hitze und eine knusprige Außenseite bei saftig bleibendem Inneren. Beim direkten Grillen auf dem Rost solltest du den Tofu bevorzugt in große Scheiben schneiden und ihn gegebenenfalls im Vorhinein etwas einölen, damit er nicht kleben bleibt. Eine Alternative bieten antihaftbeschichtete Grillschalen, in denen der Tofu in beliebiger Form zubereitet werden kann. Man sollte eine Grillzeit von ca. 2-5 Minuten pro Seite einplanen. Tofu Frittieren Ob Fritteuse oder Wok, ausschlaggebend ist eine konstante, ausreichende Hitze, um den Tofu geschmackvoll zu machen. Beim Wok gefüllt mit Öl lässt sich das gut testen, indem man einen Holzlöffel ins Öl hält und überprüft, ob es eine Bläschenbildung gibt. Wenn das der Fall ist, ist das Öl heiß genug, um den Tofu hinzuzufügen. Dabei solltest du ihn nicht zu dicht nebeneinander platzieren, weil sonst die einzelnen Stücke aneinander hängen. Der Tofu sollte nicht sehr viel länger als 2-3 Minuten im heißen Öl gelassen werden. Tofu Braten In der antihaftbeschichteten Pfanne lässt sich Tofu mit oder auch komplett ohne Öl braten. Ein Klassiker für gebraten zubereiteten Tofu ist veganes Rührei. Probier es doch gleich mal aus und überzeug dich selbst! Foto: Michael Groll Tofu Dampfgaren Nach der asiatisch geprägten Zubereitungsweise kannst du Tofu auch dampfgaren. Als Einlage in Suppen oder als Hauptspeise übergossen mit Sauce - die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Im Dampfgarer dauert die Zubereitung etwa 5-7 Minuten. Roher Tofu Wie bereits erwähnt: Du kannst Tofu auch roh genießen! Entweder in Form von bereits fertig mariniertem Naturtofu oder auch als gekaufter Räuchertofu. Einfach in Scheiben schneiden, aufs Brot legen und optional mit Frühlingszwiebeln oder anderen Leckereien toppen. Super lecker! Nicht herkömmliche Tofu Zubereitungsmethoden Süßgerichte mit Tofu mögen zunächst abwegig klingen, allerdings hat süßer Tofu in asiatischen Ländern eine lange Tradition. Zum Beispiel das malaysische Taufu Fa ist ein beliebter süßer Tofu Pudding, wobei Seidentofu in Zuckersirup angereichert ist. Dort ist es gängig, dass man den Tofu unter den süßen Elementen immer noch herausschmecken kann. Währenddessen bevorzugt man im Westen, die Zutat in Tofu Desserts nur subtil einzusetzen, damit kein Eigengeschmack entsteht. Darunter findet man vor allem Mousse-, Pudding- und Eis-Rezepte. In Kuchen mit Cremeschichten, die ohne Milchprodukte auskommen, fungiert Tofu ebenso als Konsistenzfaktor. Da er recht geschmacksneutral ist, kann man durch Zugabe entsprechender anderer Zutaten gewünschte Geschmacksnuancen erhalten. Tofu Schokoladen Mousse Der Allrounder Seidentofu eignet sich aber auch für herzhafte Speisen. Aufstriche oder Saucen lassen sich damit strecken und flüssiger machen, ohne viel Öl nutzen zu müssen. Dafür eignet sich nicht nur Seidentofu. Einen ausgezeichneten Aufstrich kannst du beispielsweise auch durch das Mixen von Kidneybohnen und Räuchertofu erhalten, der eine vegane Leberwurst-Alternative schafft. Selbst zum Gratinieren bietet sich Tofu mit weiteren Gewürzen, Kräutern und Nährhefe an. Insgesamt trägt Tofu zu einer tollen Nährwertdichte bei und glänzt als pflanzenbasierte Proteinquelle, die man in den zuvor genannten Nahrungsmitteln quasi versteckt einbauen kann, um vor allem als Veganer einfacher seinen Bedarf zu decken. Aber keine Angst, wir haben auch viele alternative Eiweißquellen für Veganer parat, die sich anbieten, wenn man nicht der größte Tofu-Fan ist oder ihn vielleicht nicht so gut verträgt. Wenn aber bisher nur die Scheu vor Tofu überwog, konnten wir dir hoffentlich genug Anregungen liefern, um selbstbewusst deinen ersten eigenen Tofu zuzubereiten! Du fragst dich, wie du am besten alle nötigen Proteine zu dir nehmen kannst? Mit unserem Artikel zeigen wir dir, wie du dich unkompliziert mit allen Aminosäuren versorgen kannst. Der Online-Kochkurs Bowl-Masterclass Ím Online-Kochkurs, die Bowl-Masterclass, lernst du auch wie du Tofu richtig gut zubereitest und erhält außerdem viel Inspiration für viele schöne kreative Bowls. So kannst du eigenständig und im Handumdrehen leckere und gesunde Bowls kreieren. Diese funktionieren flexibel im Alltag und begeistern deine Familie oder Freunde. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Karottensuppe mit weißen Bohnen & Zatar

23. Mai 2019 Eat this! 

Jede Jahreszeit ist Suppenjahreszeit. Glaubst du nicht? Ich bin mir ziemlich sicher: Nach unserer Karottensuppe mit weißen Bohnen & Zatar ... Der Beitrag Karottensuppe mit weißen Bohnen & Zatar erschien als erstes auf Eat this!.

veganes grünes Thai-Curry mit Kokosmilch

11. April 2019 The Vegetarian Diaries 

Gelüstet es dich ab und zu auch nach asiatischen Speisen!? Egal ob ein Curry, Sushi, gebratenen Reis oder Nudeln aus dem Wok oder eine leckere Suppe. Wahrscheinlich könntest du jetzt auch noch einige Speisen auflisten. Heute freue ich mich, dir ein ganz fantastisches grünes Thai-Curry mit Kokosmilch zu präsentieren. Natürlich vegan und vor allem super lecker! Kein Curry ohne Currypaste! Curry-Rezepte und Varianten gibt es wie Sand am Meer. Egal, ob mit knackigem Gemüse, mit Tofu, Tempeh oder anderen Zutaten. Was auf keinen Fall fehlen darf, ist eine entsprechende Gewürzmischung. Diese variieren neben ihrer Farbe und den enthaltenen Gewürzen vor allem auch in ihrer Schärfe. Je nachdem, wie gerne du scharf isst, solltest du darauf beim Kauf oder beim selber machen achten. Eine Currypaste als Grundlage für ein typisches Thai-Curry kannst du ohne Probleme zu Hause zubereiten. Dafür wirst du aber ein paar Zutaten kaufen und ein paar Minuten einplanen müssen. Einfacher und etwas bequemer geht es mit einer der vielen Curry-Pasten, die du im gut sortierten Supermarkt oder natürlich im Asia-Markt kaufen kannst. Schau gerne einmal in deinen Kühlschrank, vielleicht findest du ja sogar noch eine der runden Dosen dort ;). Egal, wo du die Curry-Paste kaufst, achte darauf, dass diese vegan ist (falls dir das wichtig ist). Häufig enthalten die Pasten Fisch oder andere tierische Bestandteile. Ein weiterer Vorteil der rein veganen Pasten ist dabei, dass sie typischerweise deutlich länger haltbar sind. Meine grüne Curry-Paste steht gut verschlossen und sauber seit mehr als einem Jahr im Kühlschrank und hält wacker durch. Viel Spaß beim Nachkochen und lass dir das grüne Thai-Curry mit Kokosmilch gut schmecken! veganes grünes Thai-Curry mit Kokosmilch Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten - 2 weiße Zwiebeln - 1 Knoblauchzehe - 1 Stück Ingwer - 2 El grüne Currypaste (vegan!) - 800 ml Kokosmilch - 2 Kaffir Limetten Blätter - 2 El Sojasoße - 2 Tl Chilipaste (oder eine andere Schärfe) - 400 ml Wasser - 1/­­2 Brokkoli - 100 g grüne Bohnen - 200 g Tk Erbsen - 2 Kartoffeln (abgekocht) - 100 g frischer Spinat Zubereitung 1 Die beiden Zwiebeln abziehen und in kleine Stücke zuschneiden. Ebenso mit dem Knoblauch und Ingwer vorgehen. Die Kartoffeln schälen und vorab in einem kleinen Topf abkochen und zur Seite stellen. Anschließend in mundgerechte Stücke zuschneiden. 2 In einem Topf etwas Öl oder Kokosöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer für ein paar Minuten dünsten. Anschließend die Currypaste hinzugeben und 1-2 Minuten mit anschwitzen. Anschließend mit der Kokosmilch und dem Wasser ablöschen. 3 Sojasoße und Chilipaste einrühren und im Anschluss Brokkoli, Kaffir Limetten Blätter, grüne Bohnen und die Tk Erbsen hinzugeben. Für 5 Minuten leise köcheln lassen. 4 Zum Schluss den frischen Spinat und die Kartoffeln hinzugeben und gut abschmecken. Die Kaffir Limetten Blätter vor dem Servieren entnehmen. Notes Zum Servieren mit frischem Koriander und dünnen, feinen Ringen roter Zwiebel servieren. The post veganes grünes Thai-Curry mit Kokosmilch appeared first on The Vegetarian Diaries.


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!