Soja - vegetarische Rezepte

Soja vegetarische Rezepte

Dinkel-Spaghettini mit karamellisierter Roter Bete und geschmortem Mangold mit Pilzen – spicy asiatisch mit grünem und gelbem Curry

10. September 2020 Herr Grün kocht 

Dinkel-Spaghettini mit karamellisierter Roter Bete und geschmortem Mangold mit Pilzen  – spicy asiatisch mit grünem und gelbem CurryIm Übergang vom Sommer zum Herbst sitzt der Professor oft schon ab dem frühen Nachmittag im Garten und liest. Manchmal mit einer Decke als Umhang, wenn es zu kühl wird. Gestern hatte ich ihn zum Nachmittagsespresso besucht - mit einem Nusskuchen. Er zeigte mir Bilder von seinen Reisen. >>Schauen Sie Signore Grün. Diesen Mann habe ich in Taiwan kennengelernt. Er ist ein Zauberer.>Sie meinen ein Zauberer, der Kartentricks zeigt oder etwas verschwinden lässt?>Nein, so ein Zauberer war das nicht. Dieser hier hat das Leben von Menschen verzaubert.Auf was sie achten sollten? Was meinte er?>Er sagte zu den Hilfesuchenden: >Achte auf Menschen, die dich anlächeln< oder >Achte auf schwarze Vögel, die in Gruppen zusammensitzen

Veganes Kimchi Rezept

5. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Kimchi Rezept Mittlerweile ist Kimchi in aller Munde - die asiatische Variante von Sauerkraut, welche den Ursprung in Korea hat. Hierbei wird meistens Chinakohl durch Fermentation und Milchsäuregärung veredelt und wertet jedes asiatische oder auch nicht asiatische Gericht auf. Vegan fermentieren ist gar nicht so kompliziert, deswegen zeigen wir dir unser Veganes Kimchi Rezept. Die Herstellung von selbstgemachtem Kimchi ist sehr einfach, denn man massiert den Kohl mit Salz und setzt es anschließend mit einer Marinade aus Ingwer, Knoblauch und Chili sowie klassischerweise Fischsauce an. Anstelle von Fischsauce verwenden wir Algen. Doch nicht nur Chinakohl eignet sich für veganes Kimchi, denn auch andere Gemüsesorten werden oft verwendet. Die Basis sollte immer die Marinade sein. Danach sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit Kimchi vegan mit Gurke, Möhren, Rote Bete oder Rettich? Wenn du einmal selbstgemachtes veganes Kimchi ausprobierst, dann möchtest du nie wieder gekauftes Kimchi essen. Es passt super als Beilage zu Reis, Ramen, Buddha Bowls, Salaten oder veganem Sushi. Doch es gibt auch zahlreiche Gerichte, bei dem Kimchi verarbeitet wird wie beispielsweise Kimchi Fried Rice, Kimchi Pfannkuchen, Kimchi Gyozas oder ein scharfer Eintopf. Falls du noch weitere Fermentations-Rezepte ausprobieren möchtest, dann schau doch bei unserem veganen Camembert vorbei. Oder hast du schon einmal veganen Kombucha selber gemacht? Veganes Kimchi Rezept Zutaten - 1 Chinakohl (groß) - 1 L Wasser - 2 EL Salz - 100 g weißer Reis (gekocht) - 1-2 Knoblauchzehen - 1 kleines Stk. Ingwer - 3 EL Reisessig - 2 EL Sojasauce - 1 TL Misopaste - 1 TL Leinöl - 1-2 TL rote Chiliflocken - 2 TL Paprikapulver (edelsüß) - 1 TL Paprikapulver (geräuchert) - 2 TL Agavensirup - 1 TL Salz - 1 1/­­2 Noriblätter Zubereitung - Kohlblätter trennen, waschen und ggf. große Blätter schneiden. Nun in einer Schüssel die Blätter gleichmäßig mit dem Salz bestreuen, Wasser dazugeben bis alle Blätter bedeckt sind. - Danach abgedeckt im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden stehen lassen. Anschließend die Blätter abspülen und gut abtropfen lassen. - Die restlichen Zutaten in einem Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse mixen. - Die Marinade mit den Kohlblättern vermischen. Dabei Blätter zerbrechen und quetschen, damit viel Saft austritt. - Anschließend alles in ein Einmachglas geben und gut einpressen, so dass keine Luft eingeschlossen wird, dabei den Saft mit in das Glas geben. - Danach alles fest andrücken und das Einmachglas je nach Geschmack 4-7 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen. Probiere zwischendruch und wenn dein veganes Kimchi den gewünschten Fermentationsgrad erreicht hat, im Kühlschrank lagern. Tipps für veganes Kimchi: - Einmachglas sollte nur 3/­­4 befüllt werdem - Kohl komplett mit Wasser bedecken, ggf. mit einem Gewicht beschweren - Nach jedem Prüfen der Fermentation, Kimchi wieder nach unten drücken und darauf achten, dass alles mit Flüssigkeit bedeckt ist - Immer steril und mit sauberen Händen sowie Geschirr/­­Besteck arbeiten Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganer Kombucha - Veganer Camembert - Exotisches Kimchi - vegan und scharf - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass - Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken

31. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken Kurkuma ist mehr als ein leckeres Gewürz, welches du vielseitig in der veganen Küche einsetzen kannst. Die gelbe Wurzel gilt als ein echtes Wundermittel und hat einige gesundheitsfördernde Eigenschaften. Wusstest du zum Beispiel, dass Kurkuma die Zähne natürlich aufhellen kann? Ein wahrer Geheimtipp für deine vegane Zahngesundheit. Heute zeigen wir dir, wann Kurkuma helfen kann und stellen dir außerdem einige tolle Kurkumaprodukte vor. Inhaltsverzeichnis - Was ist Kurkuma? - Wo gegen hilft es? - Wie wird es angewendet? - Kurkuma gut für die Verdauung - Curcumin wirkt antioxidativ - Hilfreich bei Entzündungen - Gut für die Haut - Kurkuma fürs Gedächtnis - Produktempfehlungen Was ist Kurkuma? Kurkuma stammt aus Südasien und wird dort schon ein vielen tausend Jahren als Gewürz und natürliches Heilmittel genutzt. Häufig wird er auch als indischer Safran oder goldenes Gewürz bezeichnet. Kaum zu glauben: Indien konsumiert fast 80% des weltweiten Kurkuma und ist seit der Antike der größte Hersteller des Gewürzes. Die gelbe Wurzel gehört zu den Ingwergewächsen und sieht äußerlich auch sehr ähnlich aus. Doch von innen strahlt Kurkuma in einer dunkleren gelben Farbe, dank des Polyphenols Curcumin. Er schmeckt mild-würzig und leicht bitter und enthält außerdem verschiedene ätherische Öle. (C) Unsplash Wann kann Kurkuma helfen? Kurkuma gilt als sehr gesund. Der Inhaltsstoff Curcumin und die verschiedenen ätherischen Öle sind der Grund für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Das Curcumin wirkt stark entzündungshemmend und hat eine antioxidative Wirkung. Es soll außerdem das Risiko für Herz- und Krebserkrankungen verringern. Vor allem im Ayurveda kommt Kurkuma schon seit Jahrtausenden zum Einsatz. Es soll beispielsweise gegen Atemwegserkrankungen helfen, Blähungen reduzieren, die Verdauung fördern und Arthritis lindern. Weitere Vorteile von Kurkuma schildern wir dir im weiteren Verlauf des Artikels. Gut zu wissen: Es gibt über 13.700 wissenschaftliche Studien, die die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma belegen! Wie kann Kurkuma angewendet werden. Du kannst Kurkuma zum Beispiel in großen Supermärkten kaufen und ihn dann selber schälen und zum Kochen verwenden. Achte hierbei unbedingt auf Bioqualität! Sehr beliebt ist Kurkuma in Pulver- oder Kapselform. Du kannst dir aus dem Pulver zum Beispiel eine leckere goldene Milch mixen oder es in einen Smoothie geben. Die Kapseln kannst du super einfach schlucken und ersparst dir somit jeglichen Aufwand. Übrigens: Schwarzer Pfeffer optimiert die Aufnahme von Curcumin im Körper, kann aber langfristig der Magenschleimhaut schaden. Die Monographie der European Scientific Cooperative on Phytotherapy (ESCOP) und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfehlen eine Tagesdosis von bis zu 3g Kurkuma-Pulver aus dem getrockneten Wurzelstock. Dies entspricht einer Tagesdosis von ca. 120-200mg Curcumin (abhängig vom Curcumingehalt des Kurkumas). Bedenke jedoch, dass bei der Behandlung schwerer Erkrankungen häufig eine höhere Dosis notwendig ist (bis zu 8.000 mg Curcumin/­­Tag). Bitte konsolidiere hier einen Arzt. Diesbezüglich solltest du dich unbedingt weitgehend informieren um beurteilen zu können, wie viel Curcumin in deinem Fall anzuwenden ist. Zur Vorbeugung kann die die Empfehlung der WHO spannend sein. Wir stellen dir weiter unten verschiedene vegane Kurkumaprodukte vor. Kurkuma gut für die Verdauung Viele Menschen leiden unter Verdauungsbeschwerden. Kurkuma kann als Naturheilmittel für Verdauungsprobleme eingesetzt werden. Das Curcumin und das ätherische Öl Turmeron können die Produktion von Gallenflüssigkeit anregen, was die Grundlage für eine gesunde Fettverdauung ist. Die Galle entleert sich dadurch etwas schneller, wodurch die Fettverdauung angeregt und unterstützt wird. Das Entleeren der Gallenblase sorgt dafür, dass mehr Flüssigkeit in den Darm gebracht wird. Die Galle zerspaltet die Fette und der pH-Wert im Darm steigt. Ein Wenn du also unter Blähungen, Verstopfungen, Vollgefühl oder Unverträglichkeit von fettigen Lebensmitteln leidest, kann dir Kurkuma eine Hilfe sein. Curcumin wirkt antioxidativ Die sogenannten freien Radikalen richten in deinem Körper oxidativen Schaden an. Sie reagieren mit organischen Substanzen wie Fettsäuren, Proteinen oder DNA und können daher Krankheiten verursachen und den Alterungsprozess beschleunigen. Antioxidantien schützen den Körper vor freien Radikalen. Kurkuma hat eine starke antioxidative Wirkung und kann freie Radikale neutralisieren und unschädlich machen. Auch die körpereigenen Antioxidantien werden vom Curcumin gefördert. Kurkuma gegen Entzündungen Entzündungen im Körper sind erstmal nichts schlechtes. Sie helfen dem Körper, Schäden zu reparieren und schützen ihn vor gefährlichen Bakterien und Viren. Wenn diese Entzündungen jedoch chronisch werden, können sie dem Körper erheblichen Schaden zufügen. In Studien fand man heraus, dass chronische Entzündungen Krankheiten wie Krebs, Alzheimer, Diabetes oder Herzerkrankungen fördern können. Curcumin wirkt stark entzündungshemmend und wird deshalb häufig als natürliches Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von verschiedenen Krankheiten eingesetzt. Es hat keine Nebenwirkungen und soll in seiner Wirkung sogar mit entzündungshemmenden Arzneimitteln vergleichbar sein. Kurkuma gut für die Haut Auch für die Haut kann Kurkuma Gutes tun! Die enthaltenen Antioxidantien blockieren wie bereits erwähnt die freien Radikale und können der Hautalterung entgegen wirken. Auch Pickel und andere Entzündungen der Haut können durch den Inhaltsstoff Curcumin verringert werden. Außerdem wirkt es antibakteriell und kann Keime, Bakterien und Viren abtöten. Unreine Haut und Akne können so verhindert und behandelt werden. Der Entgiftungsvorgang der Leber wird durch Kurkuma ebenfalls beschleunigt. Du kannst Kurkuma in dem Fall entweder als Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen oder dir aus dem Pulver eine Hautmaske herstellen. Mit Kurkuma kannst du von Innen und Außen strahlen! Kurkuma fürs Gedächtnis Entzündungen und oxidative Schäden sind Gründe für die Entstehung von Alzheimer. Eine Forschung zeigt auf, dass Curcumin die Bildung und das Aufbrechen von Amyloid-Beta-Paques im Zusammenhang mit Alzheimer verhindern kann. Bei Alzheimer bilden sich zwischen den Neuronen im Gehirn unauflösliche Plaques. Forschungen zeigen, dass Curcumin dabei hilft, die Zusammensetzung dieser Plaques zu beeinflussen und somit bei der Behandlung von Alzheimer helfen kann. Depression und Alzheimer Nervenzellen sind bekannt dafür, sich immer wieder untereinander neu zu vernetzen. Manchmal können sie sich auch vermehren, wofür der Wachstumsfaktor BDNF (Brain-derived Neutrotrophic Factor) sorgt. Man nennt ihn auch den neurotrophische Faktor. BDNF ist ein im Gehirn aktives Wachstumshormon. Ein Mangel an BDNF kann ein Grund für Depression und Alzheimer sein. Weitere Studien zeigen, dass Curcumin die Konzentration des BDNF erhöht. Es kann also gegen diese Erkrankungen eingesetzt werden, sowie diese verzögern oder sogar abwenden. Vegane Marken mit Kurkuma Bio Curcuma Pulver von Sunday Natural Bio Curcuma Pulver von Sunday Natural Das Bio Curcuma Pulver von Sunday Natural überzeugt mit seiner Bio-Qualität. Der Kurkuma stammt aus Bio-zertifiziertem Anbau direkt vom Hersteller in Indien. Er wurde schonend schattengetrocknet und fein vermahlen, was für den vollen Erhalt der Nährstoffe sorgt. Es ist frei von jeglichen Zusätzen und Hilfsstoffen und alle Zutaten sind offen deklariert. Es ist außerdem - Ohne Trennmittel wie Magnesiumstearat und Siliciumdioxid - Ohne Farbstoffe wie Titanoxid - Frei von Süßungsmitteln wie Aspartam, Dextrose oder Zuckeraustauschstoffe - Ohne Geliermittel wie Carrageen - Frei von Bindemittel wie PEG - Ohne künstliche Konservierungstoffe wie Sorbinsäure - Frei von Nanopartikeln - Frei von Allergenen und unverträglichen Stoffen (Laktose, Gluten, Histamin) Die 200g Packung kostet 6,90EUR. Vom 16.9 bis 30.9. sparst du 10% auf alle Produkte der Kategorien Power Roots und Vitamin B12 bei Sunday Natural. Nutze den Code KURKUMA10 Curcuma Kapseln von InnoNature Die Curcuma Kapseln von InnoNature Die Curcuma Kapseln von InnoNature sind bekannt für ihre stark gesteigerte Bioverfügbarkeit, da sie Piperin (Pfeffer) enthalten. Die  Curcuminkonzentration pro Kapsel ist ebenfalls sehr hoch (1100mg pro Tagesdosis in 4 Kapseln). Die Kapseln sind natürlich 100% frei von Zusatzstoffen und überflüssigen Zutaten. Sie sind glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei, enthalten keine Farbstoffe, sind ohne Zusatz von Aromen und frei von Füllstoffen. Du findest ebenfalls keine Konservierungsstoffe und kein Magnesiumstearat. Sie sind 100% GMO frei und allergenfrei. Der Kurkuma und der Pfeffer stammen aus Indien. - Unabhängig Labor geprüft auf Curcuminodide Gehalt (siehe Bild) - 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert) - Ganzheitliche Wirkung - Einfacher Verzehr: Mundgerechte Kapseln  - Hergestellt in Deutschland  - Mit jeden gekauften Curcumin + Piperin Curcuma Kapseln von InnoNature wird eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika (Burundi) ermöglicht 120 Kapseln kosten 19,90EUR. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte von InnoNature. Kurkuma Pulver mit Pfeffer von Keimling Kurkuma-Pulver mit Pfeffer von Keimling Das Kurkuma-Pulver mit Pfeffer von Keimling eignet sich für beliebige kalte und warme Speisen. Ob du damit würzt, dir deinen Kurkuma-Latte mixt oder es in einer reichhaltigen goldenen Milch benutzt - Es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Das Pulver enthält wichtiges Eisen und Mangan und hat dank des Pfeffers eine erhöhte Bioverfügbarkeit. Das Produkt ist natürlich biozertifiziert und ohne jegliche Zusätze. Der Curcumingehalt im Keimling Kurkuma Pulver ist standardisiert und beträgt 4385 mg /­­ 100 g. Die 100g-Packung kostet 9,76EUR. Bio Kurkuma Pulver von Terra Elements Bio-Kurkuma-Pulver von Terra Elements Das Bio-Kurkuma-Pulver von Terra Elements wird unter kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Die Wurzeln werden schonend vermahlen und ist mild würzig im Geschmack. - glutenfrei, rein pflanzlich und bio-zertifiziert - Frei von Gelatine, Gluten, Hefe, Laktose, künstlichen Konservierungs-, Farb-, Süß-, Geschmacksstoffen 200g kosten 10,95EUR. Bio Curkuma Kapseln von NATURE LOVE Bio-Curcuma Kapseln von NATURE LOVE Die Bio-Curcuma Kapseln von NATURE LOVE enthalten 4300 mg hochdosiertes Bio-Kurkuma-Pulver und 240 mg Bio schwarzen Pfeffer pro Tagesdosis. Die Kapseln sind magenschonend. Der Kurkuma und der Pfeffer stammen aus kontrolliert biologischem Anbau in den Heimatländern der Curcuma Wurzel: Indien, Indonesien und Sri Lanka. - Laborgeprüft auf Pestizide, Schwermetalle und Mikrobiologie -  Frei von Trennmitteln wie Magnesiumstearat und Füllstoffen - Gelatinefrei, laktosefrei, glutenfrei - Frei von Konservierungsstoffen und GMO frei - Hergestellt in Deutschland 240 Kapseln kosten 19,99EUR. Rezeptidee: Veganes Kurkuma Oatmeal Kurkuma Oatmeal Kurkuma Oatmeal - 40 g Haferflocken - 200-250 ml Pflanzendrink - 1 EL Agavendicksaft - 1-2 TL Kurkuma Toppings - 1 EL Gojibeeren - 1 EL Kakaonibs - 1 TL Hanfsamen -  1/­­2 Mango -  1/­­2 Banane - 5 Kiwibeeren Zubereitung Lasst in einem kleinen Topf den Pflanzendrink und die übrigen Zutaten unter ständigem Rühren aufkochen. Nun könnt ihr die Hitze runterschalten, bis es nur noch ganz leicht blubbert. Je nachdem wie dickflüssig ihr euer Porridge möchtet, könnt ihr es zwischen 5 und 10 Minuten köcheln lassen. Wenn es euch zu dick wird, einfach noch mehr Flüssigkeit dazugeben. Gebt nun das fertige Oatmeal in eine schöne kleine Schüssel und dekoriert es mit euren Lieblingstoppings. Weitere spannende Rezepte für dich ausgewählt: - Veganes Rührei - Golden-Milk-Brei - Gemüsecurry - Goldene Milch - Vegane Quiche - Kürbis-Karte Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

Neuigkeiten

21. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Neuigkeiten Wir zeigen dir regelmäßig die aktuellen veganen Neuigkeiten der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Veganes Porridge für die Hosentasche von 3 Bears (C) 3Bears 3Bears ist eine beliebte Marke für natürliche Porridge- und Overnight Oats-Mischungen. Neu im Sortiment ist jetzt Deutschlands erstes Porridge für die Hosentasche. Klingt komisch? Es ist genial: Eine kleine Portion Porridge in quadratischer Form, die perfekt in die Hosentasche passt. Handlich und praktisch und perfekt für unterwegs! Das Pocket Porridge hat vergleichbare Nährwerte wie eine gekochte Schale Porridge (ca. 200kcal) und ist qualitativ hochwertig. Es enthält leckere Vollkornhaferflcoken aus der traditionsreichen Rubin-Mühle im Schwarzwald und hochwertige Trockenfrüchte. Durch Sonnenblumen-Lecithin und Kokosöl ist die Konsistenz des kleinen Porridge Pockets perfekt zum Abbeißen - weich und geschmeidig. Es enthält keinen Industriezucker oder künstliche Aromen und wird in Nordrhein-Westfalen produziert. Die Verpackung besteht außerdem aus 49% nachwachsenden Rohstoffen. Erhältlich in den Sorten: in den Sorten ,,Zimtiger Apfel, ,,Mohnige Banane und ,,Dreierlei Beere. Du kannst es ab sofort im Online Shop von 3 Bears als Probierpaket mit jeweils zwei Pocket Porridge jeder Sorte für 9,90EUR kaufen. Ab September gibt es die Produkte auch im Lebensmittel-Einzelhandel für 1,79EUR pro Portion. Neuer veganer Elektro-Luxus-SUV von BMW (C) BMW Auch der umstrittene Automarkt wird nach und nach etwas umweltbewusster. BMW kündigte vor kurze man, 2021 einen elektrischen Luxus-SUV auf den Markt zu bringen. Der iNEXT soll aus rein veganen Materialien bestehen. Das vegane Kunstleder soll optisch und haptisch konventionellem Leder sehr stark ähneln. Ob und inwieweit das Modell auch in anderen Punkten von Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein überzeugt, lässt sich jetzt noch nicht sagen. Dennoch sind wir gespannt auf diese Innovation und hoffen, dass zukünftig mehr Autohersteller größeren Wert auf unsere Umwelt legen. Neue Alpro Barista Milchalternativen (C) alpro Es gibt mal wieder neue Produkte von Alpro! Die zwei neuen Barista Milchalternativen in den Sorten Kokosnuss und Mandel lassen sich perfekt aufschäumen und flocken nicht aus! Perfekt für deinen veganen Kaffee! Sie eignen sich sowohl für kalte, als auch für warme Getränke. Der Barista Mandeldrink schmeckt leicht nach gerösteter Mandel und enthält Calcium. Er ist von Natur aus zucker-und fettarm. Der Barista Kokosnussdrink bringt dir das exotische Geschmackserlebnis nach Hause. Er enthält ebenfalls Calcium, ist ebenfalls fettarm und dank der Sojaproteine lässt er sich super gut aufschäumen. Erhältlich sind sie ab Kalenderwoche 32. Vegane Gummibärchen von VOGELS (C) VOGELS Süsse-Werbe-Ideen GmbH & Co. KG Nach einigen Kundenanfragen hat nun auch die Firma VOGELS Süsse-Werbeideen seine beliebten Gummibärchen in einer veganen Variante auf den Markt gebracht. Die Fruchtgummies enthalten hochwertige Fruchtsäfte und kaum Zucker. Es gibt sie in den leckeren Geschmäckern Apfel, Erdbeere, Orange und Zitrone. Auch die Verpackung überzeugt: Diese ist aus kompostierbarer Folie und ist somit auch umweltfreundlich. Die kompostierbaren 10g-Werbetüten können noch bis zum 30. September 2020 zum Aktionspreis erworben werden und mit einem gewünschten Logo oder Spruch verziert werden. Dies ist natürlich vor allem für das Marketing von Unternehmen interessant! Wir freuen uns, dass wir den Wunsch unserer Kunden endlich erfüllen konnten. Mit den veganen Gummibärchen in kompostierbarer Folie zeigen wir ein weiteres Mal, dass uns die Umwelt und gesundes Naschen wichtig sind und wir unseren Kunden die bestmögliche Auswahl bieten möchten!Geschäftsführer Sandro Fiorilli Die aktuellen veganen Neuigkeiten werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Veganer Fleischersatz im Überblick

13. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Fleischersatz im Überblick In Supermärkten und Reformhäusern, sogar in den Drogeriemärkten sind sie nicht mehr wegzudenken: Veganer Fleischersatz. Ob Würstchen, Schnitzel oder Burger, die Hersteller überschlagen sich mittlerweile förmlich an ihren Produktsortimenten. Doch, was sind vegane Fleischalternativen überhaupt? Und welche Alternativen gibt es? Wir haben hier alle wichtigen Informationen rund um den veganen Fleischersatz zusammengetragen. - Was sind Fleischalternativen? - Welchen veganen Fleischersatz gibt es? - Wie gesund sind Fleischersatzprodukte? - Wir stellen vor: Vegane Fleischalternativen - Fleischersatz - Unsere Top 5 - Veganer Fleischersatz: Rezepte - Zubereitung von veganen Fleischalternativen - Das solltest du wissen Was sind Fleischalternativen? In den Medien wie Fernsehen, Instagram und Facebook wird das Thema nachhaltiger Fleischkonsum immer präsenter. Massentierhaltung, Tierethik - diese Themen sind derzeit in aller Munde. Umso verständlicher ist es, dass die Nachfrage nach veganen und vegetarischen Fleischalternativen steigt. Wie in unserem Bild zu sehen, verbraucht die Produktion von Fleisch deutlich mehr Soja als die Produktion von Tofu. Soja wird in der Massentierhaltung als Futtermittel verwandt. Nicht hieraus ersichtlich, aber dennoch entscheidend: Die Fleischindustrie verwendet für ihre Produktion ebenfalls deutlich mehr Getreide und Wasser, als für so manch andere Lebensmittelproduktion. Immer mehr Verbraucher entscheiden sich daher für eine vegetarische oder gar vegane Fleischalternative auf ihrem Grillteller. Das hat nicht nur einen nachhaltigen, sondern auch einen gesundheitlichen Effekt. Mehr zu den gesunden Vorteilen der Fleischalternative findest du hier. Wie stellt man sich vegane Fleischalternativen vor? Grob gesagt, ähnelt der perfekte Fleischersatz in Konsistenz, Geschmack und Textur dem eigentlichen Fleisch. Die meisten Konsumenten wollen zwar nachhaltiger essen, dabei jedoch nicht auf den Fleischgenuss verzichten - auch wenn es sich hierbei nicht um richtiges Fleisch handelt. Daher werden die Hersteller veganer Fleischalternativen zum Erfüllen dieses Anspruches immer kreativer und die Alternativen immer vielfältiger. Im Weiteren erfährst du, welche Möglichkeiten dich in den Supermarktregalen erwarten. Welchen veganen Fleischersatz gibt es? Ob zum Grillen, für die Bolognese oder Lasagne, die Fülle und Auswahl an Fleischersatzprodukten wächst nahezu täglich. Für jeden Geschmack und jedes Gericht ist etwas dabei. Du möchtest ein Schnitzel zu deinem Kartoffelsalat essen? Kein Problem! Dein Chili sin Carne soll auch den Fleischliebhabern in der Runde schmecken? Das klappt mit links! Anders als noch vor wenigen Jahren hat sich der Markt an veganen Fleischalternativen immens vergrößert. Würstchen aus Tofu, Burger aus Erbsen, Sonnenblumenhack - Deiner Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Welche verschiedenen Variationen an Fleischersatzprodukten in den Supermarktregalen auf dich warten, woher sie kommen und was du mit ihnen zaubern kannst, erfährst du hier. Wie gesund sind Fleischersatzprodukte? Dass Fleisch in seiner Produktion nicht unbedingt förderlich für Natur und Umwelt ist und vegane Fleischalternativen im Vergleich dazu deutlich nachhaltiger, ist mittlerweile bekannt. Auf der Internetseite von PETA finden sich hierzu reichlich Artikel. Was Fleischersatzprodukte jedoch für unsere Gesundheit tun, ist weit weniger öffentlich. Daher unsere Frage: Wie gesund sind vegane Fleischersatzprodukte wirklich? Gesundheitliche Vor- und Nachteile Je nach Fleischersatzprodukt variieren die gesundheitlichen Vor- und Nachteile für den Konsumenten, denn nicht jede vegane Fleischalternative ist per se gesund oder gut für den Körper. Es gibt viele Produkte, die so hoch verarbeitet, mit Zucker oder anderen Stoffen versetzt sind, dass sie nicht als gesund bezeichnet werden können. Auch bei veganen Produkten gibt es Fast Food und versteckte Kalorien. Dennoch haben viele Lebensmittel, die zu veganen Fleischalternativen verarbeitet werden, gesunde und nutzbare Eigenschaften. Im Allgemeinen kann man sagen, dass die meisten veganen Fleischersatzprodukte reich an Proteinen und Ballaststoffen sind. Viele werden aus Hülsenfrüchten wie Bohnen, Linsen und Sojabohnen gefertigt und diese sind bekanntlich vegane Proteinbomben. Zudem enthalten sie Eisen, was für Veganer ein essentielles Spurenelement in ihrer Ernährung ist. Unser Tipp: Wenn du fertige, vegane Fleischalternativen im Supermarkt kaufst, achte darauf, dass kein extra Zucker oder Geschmacksverstärker zugesetzt sind. Hier haben wir dir eine kleine Übersicht zu unseren Top 5 Fleischersatzprodukten erstellt. Solltest du Zeit und Lust haben, dich in der Küche auszutoben, dann empfehlen wir dir, deinen veganen Fleischersatz selbst zu machen. Wie das geht? Hier findest du tolle Rezeptvorschläge von uns. Wir stellen vor: Vegane Fleischalternativen Burger, Würstchen, Schnitzel - verschiedenste Fleischalternativen finden sich in den Regalen unserer Supermärkte. Dabei unterscheidet sich der Fleischersatz nicht nur geschmacklich, sondern auch in seiner Zusammensetzung. Tofu Tofu ist der Klassiker unter den veganen Fleischersatzprodukten. Hergestellt wird dieses wandelbare Küchenwunder aus Sojabohnen und ist vor allem aus Asien kommend bekannt. Dank seines neutralen Geschmacks kann der Tofu mit verschiedenen Marinaden gewürzt und in vielen Gerichten verwand werden. Wer die Marinade nicht selber machen möchte, kann den veganen Fleischersatz auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen in fast jedem Supermarkt kaufen, etwa mit italienischen Kräutern, mit Curry oder als Räuchertofu, der sich perfekt als veganer Wurstersatz eignet. Zudem gibt es Würstchen und verschiedenste Fleischersatzprodukte auf Tofubasis. Neben seiner Funktion als veganer Fleischersatz ist er vielseitig einsetzbar in veganisierten Gerichten wie Quiche oder als Seidentofu in süßen Speisen wie Käsekuchen. Mit seinem hohen Eiweißgehalt ist er zudem eine hervorragende Proteinquelle. Du hast noch nie Tofu zubereitet? Dann schau einmal in unsere 10 Tipps. Tempeh Wer den leicht nussigen Eigengeschmack mag, für den ist Tempeh eine super, vegane Fleischalternative für Gerichte mit krossem, knusprigen Fleischersatz. Tempeh wird aus fermentierten Sojabohnen hergestellt und ist aus der indonesischen Küche bekannt. Er hat von Natur aus eine feste Konsistenz und lässt sich somit gut anbraten oder frittieren. Trotz seiner eigenen Note ist Tempeh vielseitig würzbar und als Highlight perfekt für Salate und Bowls. Tempeh ist zwar kein Neuling mehr in unserer Küche, dennoch findest du ihn eher in gut sortierten Supermärkten mit großer Auswahl oder in Biosupermärkten. Sojafleisch Als letzte Verarbeitungsmöglichkeit der Sojabohne ist hier das Sojafleisch zu nennen. Zu kaufen gibt es das Sojafleisch in mehreren Größen, von Schnitzel über Schnetzel bis hin zu Sojasteaks und Medaillons und ist damit für diverse Gerichte verwendbar. Das reine Produkt ist fest und geschmacksneutral und wird klassischerweise in Gemüsebrühe aufgeweicht. Danach lässt es sich wie Tofu ganz leicht in Marinade einlegen und verleiht deiner Mahlzeit somit verschiedene Geschmacksrichtungen. Das Sojafleisch ist durch seine feste Konsistenz und Textur dem Fleisch sehr ähnlich und damit perfekt für Gerichte wie Bolognese, Gulasch oder als Steak auf dem Grill. Seitan Ein weiteres Highlight aus der asiatischen Küche ist Seitan. Es besteht zu 100 % aus Weizeneiweiß, da es aus Gluten hergestellt wird. Mariniert wird es in seinem Grundrezept mit Sojasoße und Gewürzen. Du ahnst es sicher: Für Menschen mit Zöliakie ist dieser vegane Fleischersatz nicht geeignet. Für alle anderen ist es jedoch das fleischigste Geschmackserlebnis, das unter den veganen Fleischalternativen zu finden ist. Von seiner Konsistenz her ist Seitan bissfest und leicht faserig, was es perfekt für Schaschlikspieße, Weihnachtsbraten und Schnitzel macht. Im Asialaden gibt es zudem Fake Chicken und Fake Ente aus Seitan, in Dosen schon fertig gewürzt und von der Textur her wie wirkliches Fleisch. Schau doch einmal in deinem nächsten Asia Shop vorbei und frage nach, es lohnt sich! Für die Hobbyköche und Experimentierfreudigen unter uns ist Seitan leicht selbst herzustellen. Es dauert etwas länger, aber das Ergebnis kann mit dem Fertigprodukt durchaus mithalten. Ein Rezept dafür findest du hier. Zusätzlich gibt es Seitanpulver zu kaufen, das es umso leichter. Getreide Getreide als veganer Hackersatz? Unglaublich aber wahr: Getreidesorten wie Grünkern, Bulgur oder Haferflocken werden in der veganen Küche gerne als Hackalternative verwendet und verleihen deinem Gericht den nötigen Biss. Ob als Frikadelle, Füllung für Paprika oder im Chilli sin Carne, Getreide ist vielseitig einsetzbar. Dabei kann so ziemlich jedes verwandt werden, was in der Küche zu finden ist. Bratlinge aus Grünkern, Hirse oder Haferflocken kannst du schon fertig im Supermarkt kaufen oder ganz einfach selber machen. In den Buletten findet sich neben dem Getreide meist eine Gemüse- und eine Proteinkomponente, oftmals Linsen und Karotten. Du kannst diese grünen Frikadellen aber auch ganz leicht selber machen. Versuche dich doch einmal an unseren Hirse-Kartoffel-Puffern oder dem Scharfen Grünkern-Chili. Der Vorteil bei Getreide: Es macht richtig satt und ist in jedem Supermarkt zu finden! Sonnenblumen- statt Rinderhack Eine sojafrei Proteinbombe ist das sogenannte Sonnenblumenhack aus Sonnenblumenkernen. Diese vegane Hackalternative ist ungewöhnlich, aber äußerst überzeugend im Geschmack und je nach Hersteller noch dazu regional. Das macht das Sonnenblumenhack zu einem der nachhaltigsten, veganen Fleischalternativen. (C) Bianca Zapatka Ein bekannter Hersteller dieser Hackalternative ist die Firma Sunflower Family aus dem Allgäu. Von ihr haben wir schon verschiedene Produkte vorgestellt und getestet. Du interessierst dich für diesen veganen Fleischersatz und möchtest ein Rezept ausprobieren? Hier ein paar interessante Rezepte für dich: - Vegane Bolognese ohne Soja - Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumenhack - Soja Alternative - Vegane Sonnenblumen Bolognese - Veganer Zwiebelkuchen mit Sonnenblumen-Hack - Gefüllte Zucchini mit Sonnenblumen-Hack Jackfruit Für Gerichte mit faserigem Fleisch wie Pulled Pork, Hühnerfrikasse oder auch Gulasch ist die Jackfruit die perfekte, vegane Fleischalternatve. Noch gibt es die in Dosen verpackte grüne Jackfrucht, die als veganer Fleischersatz verwandt wird, vor allem in Asialäden. Doch wir glauben: Es kann nicht mehr lange dauern, bis diese Hammer-Frucht auch in den normalen Supermärkten zu finden ist! In grünem Zustand ist die Jackfruit geschmacksneutral und lässt sich super mit Gewürzen verfeinern. Du möchtest mehr über die Jackfruit erfahren? Dann findest du in unserem Artikel Jackfruits - Vegane Fleischalternative und Produkte aus der Jackfruit sicher Wissenswertes. Bohnen Aus Hülsenfrüchten kann in der veganen Küche vieles gezaubert werden - unter anderem auch vegane Fleischalternativen. Gerade Bohnen sind sehr wandelbar und lassen sich auf viele, verschiedene Arten zubereiten. Sie schmecken dabei nicht nur gut, sie sind noch dazu eine Quelle für Proteine und Ballaststoffe und je nach Zubereitung sogar recht fettarm. Schwarze Bohnen oder Kidneybohnen eignen sich super als Basis für Bratlinge wie den Black Bean Burger. Dabei geben sie den Bratlingen eine feste und doch cremige Konsistenz. Wer als Fleischesser gerne Leberwurst auf sein Brötchen geschmiert hat, der findet in Bohnen die perfekte Zutat für seine vegane Leberwurst-Alternative. Linsen Aus Linsen lässt sich einiges zaubern, das jeden Fleischesser überzeugen kann. Sie sind eine wunderbare Basis für deine Bolognese oder in selbstgemachten Aufstrichen wie Linse-Curry auf deinem Sonntagsbrötchen. Mit Linsenpattys hast du außerdem eine tolle, vegane Fleischalternative für den Grill, deinen Burger oder deine Bowl, denn sie sind genau wie die Black Bean Burger eine proteinreiche Angelegenheit. Was Linsen so wertvoll als veganen Fleischersatz macht, sind nicht nur die vielen Proteine, sondern auch der Eisengehalt. Hülsenfrüchte im Allgemeinen sind sehr eisenreich und Linsen von allen mit am reichhaltigsten. Wer kann zu diesem Power-Fleischersatz schon nein sagen!? Süßlupine Zu guter Letzt in der Reihe der Hülsenfrüchte: Die Süßlupine. Viele nennen sie die Sojabohne des Westens und ist hierzulande regional. Und das ist sie auch, ist sie doch wie die Sojabohne reich an Proteinen und lässt sich zu tollen veganen Fleischalternativen mit faseriger Konsistenz, aber auch zu veganen Joghurts und vielem mehr verarbeiten. Die Süßlupine ist ein wahrhaftes Wunder in der Küche, sowohl für herzhafte, vegane Fleischgerichte als auch für süße Speisen. In Supermärkten wie REWE oder Edeka lassen sich einige Würstchen, Steaks und mehr auf Lupinenbasis finden. Ein kleiner Tipp als Nachtisch für deinen Grillabend: Hast du schon das Lupineneis von Made with Luve probiert? Zu finden beispielsweise bei Aldi Süd. Pilze Pilze sind ein hervorragender, veganer Fleischersatz und noch dazu leicht erhältlich. Der Klassiker unter den Pilzen als vegane Fleischalternative ist der Portobello Pilz. Er ist groß und lässt sich sehr gut marinieren und wie ein Patty braten. Shiitake Pilze sind in ihrer Textur dem Fleisch recht ähnlich und bringen geschmacklich Pepp in dein Gericht. Mit Austernpilzen und Pfifferlingen kann auch so einiges gezaubert werden und bei Champignons macht ein Hobbykoch nichts falsch, sie sind perfekt für Spieße auf dem Grill oder als Beigabe in Soßen. Je nachdem, was dein Geldbeutel her gibt, denn vor allem Pfifferlinge sind eine eher teurere Angelegenheit. Aber ein Versuch ist es allemal wert! Fleischersatz - Unsere Top 5 Wie schon erwähnt, gibt es mittlerweile eine Fülle an veganen Fleischersatzprodukten und es werden immer mehr. Dabei den Überblick zu behalten, ist wirklich nicht leicht. Im Folgenden haben wir dir eine kleine Übersicht über Marken und Produkte bei unseren Top 5 Supermärkten zusammengefasst: Fleischersatz bei Lidl Der bekannte Discounter Lidl hat sein Sortiment an veganen Fleischalternativen 2020 aufgestockt. Seither gibt es von der Eigenmarke Next Level verschiedenste Fleischersatzprodukte in den Regalen. Mini-Schnitzel, Nuggets, Würstchen und Burger Patties hat die Marke schon hervorgebracht und auch das vegane Hack kann sich sehen lassen. Dabei sind die Preise einfach unschlagbar im Vergleich zu dem Beyond Meat Burger, der ebenfalls in Lidls Produktsortiment zu finden ist. Weitere vegetarische und vegane Fleischersatzprodukte gibt es von der Marke My Best Veggie, eine langjährige Traditionsmarke bei Lidl. Aber Achtung: Nicht alle vegetarischen Produkte sind hier auch vegan! Fleischersatz bei Aldi Anders als Lidl ist Aldi noch nicht so breit aufgestellt, was seine Vielfalt an Fleischalternativen angeht. Dennoch findest du auch hier den Beyond Meat Burger und so einiges mehr. Der The Wonder Burger von Mein Veggie Tag hat erst kürzlich den Vegan Food Award 2020 von Peta verliehen bekommen und wir können dir verraten: Das Burger Patty ist wirklich sau lecker! Perfekt für deinen nächsten Grillabend. Zudem hat Aldi viele Produkte von Bio Veggie im Angebot, u.a. die Bio Veggie Knusperstäbchen oder den Bio Veggie Aufschnitt. Wichtig: Die Produktvielfalt bei Aldi Nord und Aldi Süd kann variieren. Fleischersatz bei Edeka Bei der Supermarkt-Kette Edeka gestaltet sich die Auswahl an veganen Produkten mittlerweile sehr groß. Auch in punkto Fleischersatz kann Edeka mitziehen. Neben den klassischen, veganen Burger Patties von verschiedenen Herstellern wie beispielsweise No Meat. Just Burger. findest du bei Edeka auch die Jackfruit Produkte von Mr. Jack und die veganen Aufschnitte sowie das Soja-Hack von der Eigenmarke EDEKA Vegan. Fleischersatz bei REWE REWE sticht in Sachen veganer Fleischersatz deutlich hervor. Zudem ist die Supermarkt-Kette stetig dabei, sein Angebot den Wünschen seiner Kunden anzupassen. Allein die vielfältigen, veganen Produkte von Rügenwalder Mühle füllen ganze Regale. Es erwarten dich vegane Leberwurst, Aufschnitte und Würstchen von der bekannten Marke. Und damit nicht genug: Garden Gourmet, Valess, Like Meat, Tukan, Veggie Life Bio - Die Liste an Marken für vegane Fleischalternativen kann noch weiter geführt werden. Hier gilt wirklich: Probiere dich durch und suche dir deine Favoriten heraus. Die Auswahl ist immens! Weitere Tipps zum veganen Einkauf bei dem Supermarkt-Riesen findest du in unserem Artikel Vegan bei REWE. Fleischersatz bei Kaufland Wer bei Kaufland ein und aus geht, der kennt sicher auch die Marke K - Take it veggie. Von ihr gibt es diverse, vegane Fleischalternativen: Bio Tofu Hack, Burger Scheiben, Bällchen, Schnitzel, Nuggets. Die Vielfalt ist groß und der Preis der Eigenmarke stimmt auch. Zusätzlich finden sich weitere, vegane Fleischersatzprodukte in Kauflands großen Hallen. Produkte von Garden Gourmet, Tukan, Rügenwalder Mühle - all diese Marken sind dem veganen Genießer längst vertraut. Neu hier ist vielleicht das Trockenfleisch Soy Jerky von Vantastic Food oder die Gyros Streifen von Like Meat. Wer Zeit hat, sollte einfach mal durch die langen Gänge schlendern und sich inspirieren lassen. Veganer Fleischersatz: Rezepte Nun hast du eine Bandbreite an Informationen über die einzelnen, veganen Fleischalternativen erhalten. Sicher fragst du dich: Und was jetzt? Ganz einfach: Rein in den Supermarkt oder ran an den Herd und probiere dich aus! Es gibt so viele, verschiedene Produkte und Rezepte, die es sich lohnt auszuprobieren. Dir fehlt es an Ideen und Rezepten? Das macht nichts, hier findest du ein paar Rezeptvorschläge, die dich sicher umhauen werden: - Veganer Burger - Jackfruit als gesunder Fleischersatz! - Veganer Kartoffelsalat mit Tempeh-Spießen - Crispy Sweet Chili Tofu - Veganes Rezept: Rauchiges Seitlinggulasch mit Semmelknödeln - Vegane Hackpizza Zubereitung von veganen Fleischalternativen - Das solltest du wissen Wenn du deine vegane Fleischalternative selber zubereiten möchtest, gibt es einige Tipps und Tricks. Je nach Fleischersatzprodukt variiert die Zubereitung natürlich. Tofu richtig marinieren Beim Tofu ist die Würzung das Entscheidende. Je nach Wunsch kann Tofu aufgrund seines neutralen Geschmacks jede nur erdenkliche Marinade annehmen. Eine gute Würzung heißt jedoch noch lange nicht, dass der Tofu letztlich danach schmeckt. Wenn du deinen Tofu wirklich gut marinieren möchtest, empfehlen wir dir, ihn zuerst über Nacht einzufrieren. Durch das Einfrieren bündelt sich das Wasser und du kannst es sehr einfach auspressen. Der Tofu wird dadurch wesentlich grobporiger und nimmt Würzungen und Marinaden viel besser auf. Zudem kannst du ihn damit krosser anbraten oder im Ofen backen. Als kleiner Anreiz für dich: In unserem Rezept Crispy Sweet Chili Tofu zeigen wir dir, wie du deinen Tofu knusprig und feurig scharf zubereiten kannst. Du möchtest mehr über die Zubereitung von Tofu lernen? Dann erfahre in unserem Artikel Tofu Zubereitung - Top 10 Tipps mehr. Seitan kräftig würzen und anbraten Der wichtigste Tipp bei der Zubereitung von Seitan: Brate es scharf an! So entfaltet sich am besten die faserige Struktur und der Fleischersatz kommt so richtig zur Geltung. Zudem ist es wichtig, den Seitan kräftig zu würzen. Verwendest du ein Fertigprodukt, das schon in einer Marinade eingelegt ist, brauchst du natürlich nicht nachzuwürzen. Solltest du dein Seitan jedoch selbst herstellen, dann verwende hier viel Gewürz. Der Geschmack schwächt sich bei der Weiterverarbeitung, ob anbraten oder garen, noch etwas ab. Sonnenblumenhack richtig verwenden Wer schon einmal Sojagranulat als Hack-Ersatz verwendet hat, der kennt es sicher: Man muss es erst einmal einweichen, um es nutzen zu können. Ganz anders bei Sonnenblumenhack! Das Gute am Sonnenblumenhack ist, dass man es direkt und ohne Vorbehandlung verwenden kann. Es muss also nicht aufwendig eingeweicht und ausgedrückt werden, sondern laut Hersteller reicht es, wenn du es mit etwas Wasser oder Flüssigkeit benetzt. Bereite also einfach deine Soße beispielsweise von deiner Bolognese wie gewohnt zu und füge dann das Hack hinzu. Fertig ist dein veganer Fleischersatz! Diese 5 veganen Bolognese Gerichte mit Haferflocken, Sonnenblumen, Tofu, Linsen und Bohnen werden jeden Bolognese Fan begeistern.  - Vegane Tomatensoße - Pflanzliche Bolognese aus Haferflocken - Vegane Bolognese aus Tofu - Spaghetti Bolognese aus Sonneblumen Hack - Vegane Bolognese aus Linsen - Schnelle vegane Bolognese aus schwarzen Bohnen Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegan Grillen - unsere Tipps und Tricks - Wöchentliche vegane News - Vegane Hackalternativen - Vegane Burger Patties im Supermarkt - Veganes Kochbuch ,,Gönn Dir - Vegane Chickenwings aus Blumenkohl - Gesundes Fast Food - Vegan Klischee ade! Buchvorstellung - 10 vegane Kochbücher zum Einstieg - Veganer Burger aus Jackfrucht Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Ecodemy - Vegan studieren!

26. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Ecodemy - Vegan studieren! Ecodemy* als Online Fachfernschule für Ernährung & Gesundheit hebt die Leidenschaft des Veganismus aufs nächste Level und macht es zur Berufung. Und wie man so schön sagt - Arbeit ist doch gar keine Arbeit, wenn man Freude dabei hat! Angeboten wird eine Ausbildung, sowie mehrere Fachfortbildungen. Dabei setzt sich die Plattform für vegane Kompetenz ein. Wichtig zu betonen: Ecodemy* setzt auf eine wissenschaftliche Basis und grenzt sich ganz klar von veganen Missionaren ab. Noch dazu ist die Reputation von Ecodemy erstklassig! Sie wurden zwei Jahre in Folge gekürt als beliebteste Fernschule vom FernstudiumCheck und außerdem vom Stern ausgezeichnet als eine der besten Fernschulen. Aber überzeugt euch doch selbst vom Konzept und taucht ein in unsere Vorstellung von Ecodemy*! Inhaltsverzeichnis - Ecodemy - Was ist das? - Ausbildungen & Fachfortbildungen auf Ecodemy - Veganer Ernährungsberater - Vegane Sporternährung - Vegane Ernährung für Fachkräfte - Vegane Ernährung für Mutter & Kind - Ecodemy Kosten - Ecodemy Rezepte & Magazin - Fazit Ecodemy - Was ist das? Die Vision hinter Ecodemy Die Idee hinter Ecodemy* startete mit einem mürrischen Veganer. Ja wirklich! Denn Dominik Grimm, Mitbegründer von Ecodemy, ernährte sich zu Beginn seines veganen Lebens quasi nur von Marmeladenbroten. Eine Ausbildung und viel Recherche später realisierte er: Das Gesundheitswissen über die pflanzliche Ernährungweise ist in der allgemeinen Bevölkerung begrenzt und irrtümlich. Deshalb ist seine Vision hinter Ecodemy, Wissen über die vegane Ernährungsweise verständlich zu verbreiten. Und es frischgebackenen Veganern leichter zu machen, als es damals für ihn war. Denn dabei ist die vegane Lebensweise doch gar nicht so schwer, wie man immer glaubt. Vorausgesetzt, man weiß, wies geht. Genau deshalb hat Dominik Ecodemy ins Leben gerufen, um einen zentralen Sammelpunkt, eine Schule für Wissbegierige, zu schaffen! Warum in diesem Format? Ecodemy eröffnet die Möglichkeit ortsunabhängig und eigenständig in digitalen Sphären zu lernen. Ihr gebt selbst das Tempo vor und bestimmt damit auch die Dauer eurer Ausbildung. Einerseits hat dieses Format ganz klar Vorteile der Nachhaltigkeit. Fahrtwege werden eliminiert und die Umwelt geschont. Durch die digitalen Lernmaterialien können noch dazu Ressourcen gespart werden. Andererseits reduziert die selbstständige Gestaltungsfreiheit Prüfungsstress und gesellschaftlichen Leistungsdruck, unter dem viele leiden. Das macht Ecodemy zu einer Plattform, auf der Lernen uneingeschränkt Spaß machen kann! Vegane Ernährungspyramide (C) Ecodemy Nachhaltigkeit & Tierschutz von Grund auf Practice what you preach - dafür steht Ecodemy voll und ganz! In vielen Aspekten leben sie genau das vor, was sie auch lehren. Darunter: - alle Teammitglieder leben vegan /­­ vegetarisch - sind Unterstützer /­­ Mitglieder verschiedener Umwelt- und Tierschutzorganisationen - ihre Haustiere stammen aus Tierheimen /­­ Rettungsaktionen (nicht vom Züchter) - das Unternehmen lebt flache Hierarchien - das Büro ist weitestgehend papierlos - das Headquarter wird mit Greenpeace Energy Ökostrom gespeist Dabei ist stets der Blick auf die kontinuierliche Verbesserung der Zustände gerichtet. Pflanzliche Proteinkombinationen (C) Ecodemy Ausbildungen & Fachfortbildungen auf Ecodemy Der Hauptgegenstand des Angebots von Ecodemy sind Lernmöglichkeiten zweier Kategorien: - Ausbildung - Fortbildung Die Basis ist die Ausbildung als veganer Ernährungsberater. Die drei Fortbildungen sind weiterführende Lernangebote mit spezifischerem Fokus. Veganer Ernährungsberater Theorie, Praxis und präventives Know-How treffen hier aufeinander! Damit du neues wissenschaftlich fundiertes Wissen über Veganismus nutzen kannst, um Gutes zu tun. Die Inhalte reichen von Grundlagenwissen über Nährstoffe, über anatomische Vorgänge im Körper, Fachwissen über spezifische Lebensmittel bis hin zu ernährungsbedingten Erkrankungen. Insgesamt nimmt die Ausbildung in etwa 675 Stunden in Anspruch. Nach Abschluss aller Kapitel und der Abschlussprüfung erhaltet ihr ein Zertifikat, das euch als veganer Ernährungsberater ausweist. Nach der Ausbildung - was machen als veganer Ernährungsberater? Nachdem du dich als veganer Ernährungsberater hast ausbilden lassen, gibt es zahlreiche Optionen, wie du deine Karriere gestalten kannst. - Vorträge zur allgemeinen Bildung halten - Journalistische Arbeit - Beratung in der Gastronomie /­­ von Individuen - gesundheitliche Aufklärung in vielfältigen Institutionen Grundsätzlich ist damit zu rechnen, dass dieser Ausbildungsweg in die Selbstständigkeit oder Tätigkeit als Freelancer führt. Natürlich könnt ihr euch das aber auch als zweites Standbein Stück für Stück aufbauen! Vegane Sporternährung Vielfach hat die vegane Ernährung bewiesen, zu sportlichen Höchstleistungen zu befähigen. Deshalb habt ihr in dieser Fachfortbildung der veganen Sporternährung und Ernährungsplanerstellung die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. Wie plant man eine vegane Ernährung am besten, um Sportler zu größerem Erfolg zu verhelfen? Thematisch werden folgende Bereiche beleuchtet: Muskelaufbau, Fettreduktion, Wettkampfvorbereitung, sowie potenziell kritische Nährstoffe und der Einsatz von Supplementen. Am Ende werdet ihr das Handwerkszeug erlernt haben, um euren Kunden individuelle Ernährungspläne zu erstellen. Für den Abschluss der Fortbildung in veganer Sporternährung, benötigt ihr voraussichtlich etwa 45 Stunden Bearbeitungszeit, je nach Vorkenntnissen. Welche Voraussetzung braucht ihr für diese Fortbildung? Mithilfe dieser Fortbildung könnt ihr euer Wissen über die vegane Ernährung erweitern. Deshalb bietet sie sich für alle an, die bereits als Ernährungsberater oder Anbieter von Kursen hinsichtlich der veganen Ernährung tätig sind. Ebenso sind Fitness-, Personal Trainer und Coaches angesprochen, die an Fachwissen über vegane Sporternährung gewinnen wollen. Vegane Ernährung für Fachkräfte Veganismus ist ein wachsendes Thema gesellschaftlichen Interesses. Und doch spiegelt sich das nicht wirklich in herkömmlichen Bildungszweigen der Ernährungswissenschaften wider. Deshalb will Ecodemy die Lücke schließen - mit ihrer Fachfortbildung Vegane Ernährung für Fachkräfte. Sodass ausgebildete Fachkräfte mit Ernährungswissen lediglich fehlende Zusatzkenntnisse in der Fachfortbildung erlangen können. Demnach müssen sie nicht für eine Ausbildung als veganer Ernährungsberater bezahlen, von denen sie nur Teilbereiche benötigen. So werden Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen gewappnet, um dem wachsenden Informationsbedarf ihrer Kunden hinsichtlich der veganen Ernährung nachzukommen. Dafür wird euch diese Fachfortbildung für insgesamt ca. 360 Stunden beanspruchen, die bei Abschluss natürlich auch auf dem Zertifikat ausgewiesen wird. An wen richtet sich die Fortbildung Vegane Ernährung für Fachkräfte? Als Dienstleister im Gesundheitswesen oder Ernährungsbereich wird man wenig bis gar nicht mit Fachwissen über die pflanzliche Ernährung ausgestattet. Daher richtet sich diese Fachfortbildung an Ärzte und Heilpraktiker, genauso wie alle aus dem Ernährungssektor. Ob Ernährungsberater, Ökotrophologe, Diätassistent, Heilpraktiker, Ernährungswissenschaftler oder Ernährungsmediziner. Natürlich richtet sich die Fortbildung auch an alle, die sich gerade noch in ihrer Ausbildung oder dem Studium dergleichen befindet. Vegane Ernährung für Mutter & Kind Kaum ist man schwanger und möchte sein Kind vegan ernähren, werden auf einmal alle im Umfeld zu Ernährungsexperten! In dem Dschungel aus Mythen, Unwahrheiten und dahergesagten Phrasen ist es also manchmal schwierig, den Durchblick zu bewahren. Genau dafür hat Ecodemy die vegane Ernährungsfortbildung für Mutter & Kind ins Leben gerufen. Denn in der Zeit der Schwangerschaft übernimmt man nicht nur Verantwortung für sich selbst, sondern auch für ein anderes Leben! Daher ist es umso wichtiger, sich entsprechende wissenschaftliche Grundlagen zunutze zu machen und auf Basis dieser frühe Ernährungsentscheidungen für sein Kind zu treffen. Fortbildung von 180 Stunden Die tiefgehende Fortbildung verlangt eine Bearbeitungszeit von etwa 180 Stunden. Auch als Ergänzung zur Ausbildung als Veganer Ernährungsberater eignet sich diese Fortbildung. Zwar finden Einzelthematiken bereits Erwähnung in der Ausbildung, werden hier aber in aller Tiefe behandelt. Wenn ihr also häufig Mütter oder Familien betreut, dann lohnt sich diese Fortbildung für Mutter & Kind absolut! Welche Inhalte behandelt die Fortbildung in veganer Ernährung für Mutter & Kind? Thematisch wird zunächst erörtert, welche Vor- und Nachteile eine vegane Ernährung gegenüber einer Mischkost bietet und welche Rolle vegane Ersatzprodukte spielen. Im Weiteren behandelt die Fortbildung Grundlagen über Referenzwerte und Bioverfügbarkeit und liefert wichtige Informationen über die Stillzeit und vegane Kinderernährung. Das Thema des sozialen Drucks von außerhalb findet auch Eingang in diese Fachfortbildung, um den häufigen Belastungsproben der Konfrontation standhalten zu können. Zusätzlich kommen noch einige praxistaugliche Rezepte hinzu und wie bei allen Fernstudiengängen, die komplexe Nährstoffdatenbank! Für wen ist die Fortbildung über vegane Ernährung für Mutter & Kind etwas? Die Ecodemy Fachfortbildung über vegane Schwangerschaft und Kinderernährung richtet sich an alle (veganen) Ernährungsberater und Anbieter von Kursen. Allerdings sind genauso Laien herzlich willkommen, die Interesse an der veganen Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit und Kindheit aufbauen möchten. Darunter gehören häufig (werdende) Mütter oder Väter. Dein Eintrag im Verzeichnis Als Vegane/­­r Ernährungsberater/­­in hast du die Möglichkeit, dich ins Verzeichnis für Vegane Ernährungsberatung einzutragen. Dort stellen wir dich mit deinen Leistungsschwerpunkten vor und auch die Inhalte deiner Aus- und Fachfortbildungen sind für deine potenziellen Kunden ersichtlich. Das Verzeichnis ist übrigens auch über den Internetauftritt der Krankenkasse BKK ProVita zu finden, was deine Qualifikation als Vegane/­­r Ernährungsberater/­­in unterstreicht und dich zusätzlich sichtbar macht. Quelle: Instagramseite Ecodemy Ecodemy Kosten Überlegt man sich, Zeit und Geld in eine Ausbildung zu investieren, stößt man natürlich auch irgendwann auf die Kostenfrage. Ecodemy* bietet dabei für die Ausbildung als veganer Ernährungsberater verschiedene Finanzierungsmodelle an, die je nach zeitlichem Rahmen und Ratenhöhe variieren. Gemeinsam haben beide Optionen, dass ihr: - 15 Skripte & Zusatzmaterialien erhaltet, - 100 Lektionen mit Videos zur Verfügung gestellt bekommt, - Zugang zur Community habt, - auf die Nährstoffdatenbank zugreifen könnt, - das Online Seminar Beratungskompetenz besuchen könnt, - es einen 14-tägigen Testzugang gibt, - 2 Jahre lang Zugang zu Ecodemy erhaltet, - einen Studiesausweis bekommt, - die Ausbildung staatlich geprüft & zugelassen ist, - und man jederzeit kündigen kann VEA Standard Nach diesem Modell zahlt man 115 EUR monatlich für 15 Monate. Hier kann man die Abschlussprüfung auch erst nach 15 Monaten absolvieren. Außerdem kann man ein Kapitel pro Monat bearbeiten und zahlt insgesamt 1.785 EUR für die gesamte Ausbildung. VEA Premium In der beliebten Premium Variante zahlt man 5 monatliche Raten ? mit 349 EUR. Somit kann man auch nach 5 Monaten schon die Abschlussprüfung beenden. Noch dazu spart man sogar, da man insgesamt nur 1.745 EUR bezahlt. On top ermöglicht diese Finanzierung das Absolvieren von 3 Kapiteln pro Monat. Darunter sind Kapitel 2 und 3 bereits nach 14 Tagen verfügbar. Kosten für die jeweiligen Ecodemy Fachfortbildungen Je nach Fachfortbildung gibt es ein unterschiedliches Angebot an Lerninhalten hinsichtlich des Umfangs und der Thematiken. Deshalb variieren hier die Preise natürlich genauso. Für die jeweiligen Ecodemy Fachfortbildungen gilt preislich: - Vegane Sporternährung & Ernährungsplanerstellung: 199 EUR - Vegane Ernährung - Weiterbildung für Fachkräfte: 996 EUR - 249 EUR pro Monat - Vegane Ernährung für Mutter & Kind: 496 EUR - 124 EUR pro Monat 14-tägige kostenlose Testphase auf Ecodemy Wie bereits angeschnitten bietet Ecodemy eine zweiwöchige Testphase zum kostenlosen Testen an. In dieser kann man das erste Kapitel inklusive erstem Multiple Choice Test absolvieren, 5 weitere Kapitel anlesen und in die Community eintauchen. Diesen Testzeitraum könnt ihr also perfekt nutzen, um herausfinden, ob Ecodemy das Richtige für euch ist! Nährstoffangaben zum Rezept Vegane Semmelknödel Ecodemy Rezepte & Magazin Abseits der Studienmöglichkeiten hält Ecodemy auch ein öffentlich zugängliches Format bereit. Das Ecodemy Magazin, das einem Blog gleicht, vereint Informationen über Lebensmittel, Themen wie Gesundheit und Karriere, sowie Rezepte. Man findet hier also alles, was das vegane Herz begehrt! Gesundheitsinformationen & Karriere In der Sparte Lebensmittel wird jeweils ein Lebensmittel in den Fokus gestellt. Beleuchtet werden botantische Aspekte, Nährwerte, gesundheitliche Wirkungen, Verwendungsmöglichkeiten und ggf. Herstellungsverfahren. Ob Selen, Calcium oder Omega-3 - das Ecodemy Magazin gibt einiges her über Funktion, Bedarfe und Quellen von Nährstoffen. Was man mit den Ecodemy Ausbildungen und Fortbildungen so anstellen kann, kommt im Magazin definitiv nicht zu kurz. So gibt es spannende Interviews mit bereits ausgelernten veganen Ernährungsberatern, die von ihrem Werdegang erzählen. Im Weiteren findet man unter der Kategorie Beruf auch Tipps in die Selbstständigkeit, Ratschläge zum Marketing oder der eigenen Marktplatzierung. Allgemeine Tipps zum veganen Leben, Saisonkalender und Basisrezepte bleiben in diesem Digitalmagazin auch nicht unerwähnt. Vegane Semmelknödel mit Pilz-Sahne-Soße von Erika Weber und Isabel Bernhauser Rezepte auf Ecodemy Auf Ecodemy gibt es eine bunte Bandbreite an Rezepten. Alle haben gemeinsam, dass sie natürlich vegan sind und ebenso gesund! Zum Bespiel dieses tolle Rezept Vegane Semmelknödel mit Pilz-Sahne-Soße. Da gesund ein sehr dehnbarer Begriff ist und in der Perspektive des Betrachters liegt, sei hier näher differenziert: alle Rezepte sind weitestgehend vollwertig, ohne Industriezucker und enthalten natürliche Zutaten. Für das zusätzliche Wissen zu Makros und Mikros gibt es sogar eine Nährwerttabelle, einschließlich der Kalorien, dazu! Wenn euch diese Beschreibung nicht überzeugt, dann überzeugt euch selbst erst mal von den abwechslungsreichen Zutaten und Bildern, die euch das Mund im Wasser zusammenlaufen lassen. Fazit Ecodemy hat ein großes Portfolio an spannenden Ausbildungen, die euch mit wissenschaftlicher Kompetenz über Veganismus ausstatten. Wenn ihr euch beruflich in diese Richtung orientieren wollt oder eure Fachkenntnisse dahingehend aufbessern wollt, ist Ecodemy die beste Wahl. Ihr habt freie Möglichkeiten, eure Ausbildung auch berufsbegleitend nach eurem Tempo orts- und zeitunabhängig zu absolvieren und habt Zugriff auf Communities und Nährwertdatenbanken. Das macht Ecodemy zu einer ganz besonderen Plattform, in der Lernen einfach Spaß macht. Wenn ihr Interesse habt, probiert doch einfach die 14-tägige Testphase aus und startet durch in eure neue Ausbildungsperspektive, um die Welt ein bisschen besser zu machen! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen Diese Artikel könnten dich auch interessieren! - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegan Masterclass Fermentation - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - 2020 Vegan Werden - Veganes Fasten - Vegane Selbstständigkeit - Niko Rittenau - Veganer Koch und Ernährungsberater - Interview mit Niko Rittenau - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Vegane Eltern verurteilt - Was ist an den Anti-Vegan Schlagzeilen dran? - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest - Deshalb gehört CBD heute in jede Küche? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Gesunde und schnelle Mahlzeiten von Huel

20. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Gesunde und schnelle Mahlzeiten von Huel Heute stellen wir dir Huel vor. Huel steht für Human + Fuel (Mensch + Kraftstoff) und bietet dir vollwertige Nahrungsmittel, die super nährstoffreich, praktisch, günstig und vegan sind. Als Pulver, Ready-to-drink und Riegel bekommst du hochwertiges Protein, essenzielle Fettsäuren, Kohlenhydrate und Ballaststoffe, sowie alle 26 unverzichtbaren Vitamine und Mineralstoffe in einem einzigen Produkt.  Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensvorstellung - Vollwertige Nahrungsmittel vegan - Pulver - Ready-to-drink - Riegel Unternehmensvorstellung Julian Hearn, Gründer und CMO (Chief Marketing Officer) von Huel. (C) Huel Im Juni 2015 hatte Julian Hearn ein Ziel: Die perfekte Mahlzeit finden - nährstoffreich, praktisch, günstig und ohne negative Auswirkungen auf Tiere und Umwelt. Ich wollte ein Unternehmen schaffen, das für den Planeten, seine Mitarbeiter und vor allem für seine Kunden das Richtige tut. Ich wollte eine Marke entwickeln, mit der Menschen gern in Verbindung gebracht werden.Julian Hearn Vollwertige Snack Riegel von Huel Da wir heutzutage oft gestresst sind und es eilig haben, fällt vielen eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung schwer. Die meisten Menschen essen dann Junkfood oder Fertigprodukte, was eine schnelle, aber sehr ungesunde Lösung ist. Mit Huel sollen die Menschen endlich eine Mahlzeit finden, die schnell zubereitet, vollwertig und nährstoffreich ist und das alles mit minimalen Umweltauswirkungen, praktisch und erschwinglich. Fast Food. Kein Junk Food. Huel wurde von dem Ernährungswissenschaftler und -berater James Collier B.Sc. (Hons.) entwickelt und von zahlreichen Ernährungswissenschaftlern und -beratern gelobt. ,,Als Ernährungsberaterin finde ich richtiges Essen ideal. Huel Produkte enthalten echte Zutaten wie Hafer, Kokosöl, Erbsenprotein. Gleichzeitig können sie einfach zubereitet werden und eignen sich für unterwegs. Andere Produkte auf dem Markt enthalten oft Füllstoffe und es mangelt ihnen an den Phytochemikalien, die in vollwertigen Lebensmitteln oder Huel vorkommen. Michelle Meyer, zertifizierte Ernährungsberaterin (RD) Das Team von Huel besteht aus erfahrenen Ernährungswissenschaftlern und Produktentwicklern. Sie entwickeln die Produkte mit größter Sorgfalt und verwenden nur die besten Zutaten in bester Qualität. Natürlich werden auch die Anlagen und Maschinen regelmäßig nach strengsten Sicherheitsstandards und -vorschriften geprüft. Vegane Nahrungsmittel von Huel Vollwertige Nahrungsmittel vegan Alle Produkte von Huel sind vegan, was auch der Grund dafür ist, dass der CO2-Fußabdruck geringer ist, als bei tierischen Produkten. Sie basieren auf pflanzlichen, nachhaltigen Zutaten wie Hafer, Erbsen, Reis, Leinsamen, Kokosnuss und Sonnenblumen. Die Produkte von Huel sind lange haltbar, benötigen kaum Verpackungsmaterial und produzieren deshalb nur wenig Müll. Auch die Nebenprodukte der Rohstoffe werden weitgehend wiederverwendet, damit auch in der Lieferkette möglichst nichts verschwendet wird. Die Produkte sind außerdem zuckerarm, getechnikfrei, enthalten weder Nüsse noch Soja oder Palmöl. Auch der Preis überzeugt: Huel gibt es schon ab 1,30 EUR pro Mahlzeit mit 400 kcal.  Vollwertige Nahrungsmittel von Huel Die Produkte sind super für unterwegs, wenn du es eilig hast und nur wenig Zeit bleibt, gesund zu kochen. Übrigens: Jeder Neukunde bekommt ein Huel T-Shirt und einen Shaker (den nur bei Bestellung des Pulvers) kostenlos dazu! Huel Pulver als vollwertige Mahlzeit in Pulverform Das Pulver gibt es in drei verschiedenen Varianten. Das Huel Pulver v3.0 gibt es ab 60,80EUR (zwei Packungen á 1760 Gramm). Es enthält Alle 26 essenziellen Vitamine und Mineralstoffe in optimaler Menge, Kombucha und Acerola (Natürliche Lieferanten von B-Vitaminen und Vitamin C), Pro- und Präbiotika, 29 g hochwertiges Protein und weniger als 1% Zucker. Das Pulver mischt du einfach mit Wasser oder pflanzlichen Milchalternativen in dem dazugehörigen Shaker und fertig ist deine vollwertige, gesunde und leckere Nährstoffbombe! Erhältlich in den Sorten: Vanille, Berry, Schokolade, Banane, Kaffee, Minz Schokolade und ohne Geschmackszusatz. Die Huel Black Edition gibt es ab 68,70EUR zu kaufen (zwei Packungen á 1530 g). Das Pulver enthält 50 % weniger Kohlenhydrate, 33 % mehr Protein, keine künstlichen Süßungsmittel und ist außerdem glutenfrei. Erhältlich in den Sorten Vanille und Schokolade. Das Huel Professional v3.0 gibt es ab 63,80EUR zu kaufen (zwei Packungen á 1750 g). Es ist Charge-getestet von Informed-Sport und für Profisportler geeignet. Erhätlich in der Sorte Vanille. Ansonsten ist es identisch mit dem Huel v.3.0. Ready-to-Drink von Huel Ready-to-Drink mit 26 essentiellen Vitaminen & Mineralstoffen Du möchtest einen fertigen Drink haben, der dir alle wichtigen Nährstoffe liefert? Kein Problem, der Huel Ready-to-Drink ist lecker, nahrhaft und preiswert und du bekommst alle wichtigen Nährstoffe direkt in einer Flasche! Er enthält langsam freisetzende Kohlenhydrate mit niedrigem GI, welche dich den ganzen Tag lang mit Energie versorgen. Außerdem enthält jede Flasche stecken 20 g hochwertiges pflanzliches Protein mit optimalem Aminosäureprofil. Dein Körper erhält 26 essentielle Vitamine und Mineralstoffe, sowie Omega-3, Omega-6 und einfach ungesättigten Fettsäuren. 12 Flaschen kosten 46,70EUR (eine Flasche enthält 500ml). Erhältlich in den Sorten Schokolade, Vanille und Berry. Huel Riegel vegan und glutenfrei Riegel von Huel Der unverwechselbare Huel Riegel v3.1 ist ein sättigender, leckerer und vollwertiger Snack zu jeder Tageszeit! Jeder Riegel liefert dir 200 kcal und eine ausgewogene Mischung aus Kohlenhydraten, 12g Protein, essenziellen Fettsäuren, Ballaststoffen und Phytonährstoffen. Wie alle Huel Produkte versorgt auch er dich mit allen 26 essenziellen Vitaminen und Mineralstoffen. Die veganen Schokostückchen machen ihn ganz besonders lecker! Außerdem ist er glutenfrei, da er mit glutenfreiem Hafermehl hergestellt ist. Erhältlich in den Sorten Himbeere & Weiße Schokolade, Erdnussbutter, Schokolade, Salz-Karamell, Schokolade-Orange und Kaffee-Karamell. Zwei Packungen á 15 Riegel kosten 51,00EUR. Sechs Geschmacksrichtungen stehen zur Auswahl Fazit: Wir finden, Huel ist eine tolle Möglichkeit, eine vollwertige Mahlzeit zu sich zu nehmen, wenn man gerade keine Zeit hat, ausgiebig zu kochen. Die Zutaten und Nährwerte sind unfassbar gut und das macht Huel so einzigartig! Kaufen kannst du die Produkte im Online Shop von Huel. Außerdem gibt es einen tollen Studentenrabatt! Als eingeschriebener Student sparst du 10% auf deine Bestellung bei Huel. Ready-to-Drink von Huel Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Onlineshops Top 10 - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Quarkalternativen - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Unternehmensvorstellung The nu company - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Joghurtalternativen

Veganes Bircher Müsli-Rezept

18. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Unsere heutige Gastautorin Melanie ernährt sich seit 20 Jahren vegetarisch. 12 Jahre später entdeckte sie dann die vegane Ernährung für sich. Schritt für Schritt wurde sie von der veganen Lebensweise angezogen, die ihr Leben bis heute nachhaltig und positiv um 180 Grad verändert hat. Vor allem die einfachen, schnellen und trotzdem leckeren und gesunden Rezepte haben es ihr angetan, so wie dieses vegane Bircher Müsli Rezept. Probiere unbedingt auch diese Mehlalternativen zum Backen & Kochen für dein veganes Frühstuck oder diese veganen Joghurtalternativen. (C) Melanie Hafner(C) Melanie Hafner Das Bircher Müsli Rezept ist ein Klassiker, den die meisten von Frühstücks Buffet ihres Hotels aus dem Schweiz- oder Österreich Urlaub kennen. Das Bircher Müsli sieht aus, als hätte es viele Zutaten, würde lange dauern und sei nur machbar für einen erfahrenen Frühstückskoch. Weit gefehlt. Für die Zubereitung braucht man keinerlei Vorkenntnisse. Das Bircher Müsli muss eine Weile ziehen, aber das geht ganz einfach über Nacht und dauert somit nicht wirklich lange. In der Summe: abends fünf Minuten und morgens fünf. Das ist schaffbar. Mehr Rezepte im E-Book Der vegane Meal Planner Guide kannst du hier auf vegaliferocks.de bestellen. Mit dem Code Deutschlandistvegan bekommst du einen Rabatt von 10% auf den Preis. Guten Appetit! REZEPT BIRCHER MÜSLI Zutaten für 1 Person: Zubereitungszeit: 5 Minuten am Abend, 5 Minuten am Morgen Schwierigkeit: einfach Kalorien: 475 kcal. - 3 EL Vollkorn Haferflocken - 1 TL Leinsamen - 1 TL Kakao Nibs - 1 1/­­2 EL Soja Joghurt - 1 TL Agavensirup - je 1/­­2 Apfel und Birne - 1 EL Haselnüsse Zubereitung veganes Bircher Müsli: - Mische die Haferflocken, Leinsamen und Kakao Nibs in einer Schüssel und bedecke die Mischung mit Wasser und rühre alles gut durch. - Die Schüssel abdecken und über Nacht gut durchziehen lassen. - Rühre dir am nächsten Morgen den Sojajoghurt unter und wenn du magst, süße das Bircher Müsli je nach Geschmack noch mit dem Agavensirup. - Rasple die Birne und den Apfel in kleine Stücke und rühre sie gut in das Bircher Müsli unter. - Hacke die Haselnüsse und streue sie als Dekoration über dein Bircher Müsli. Tipp: Viele benutzen Apfelsaft anstatt Wasser. Diese Variante addiert unnütze Kalorien und macht das Müsli schnell zu süß. Im Spätherbst und Winter sind feste Kaki eine feine Alternative für Apfel und Birne, da sie mit ihrem hohen Gehalt an Vitamin C und E das Immunsystem pushen. E-Book Der vegane Meal Planner Guide Mehr tolle Frühstücks Rezepte findest du in Melanies neuem E-Book Der vegane Meal Planner Guide. Dazu kommen proteinreiche Mittagessen und leichte Abendmahlzeiten sowie schnell zubereitete Snacks, die den kleinen Hunger stillen. 88 schnelle, gesunde & leckere Rezepte für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks auf über 200 Seiten, bestens geeignet für deinen unkomplizierten veganen Alltag. - Eine Liste mit Grundzutaten einer vollwertigen veganen Ernährung, die zu Zuhause haben solltest - Mahlzeitenplaner Vorlage als beschreibbares Pdf - für deine eigenen kreativen Pläne - Die vegane Ernährungspyramide und die tägl. 12 als Poster zum Ausdrucken - Essenspläne über 8 Wochen einfach im Alltag umzusetzen - Fokus: Unter 1500 Kalorien - Fokus: Fitnessrezepte mit viel Protein - Fokus: Zuckerfreie Rezepte - Fokus: Glutenfreie Rezepte - Fokus: einfache und schnelle Rezepte - Fokus: grüne Zutaten und High Energy - Fokus: Gerichte mit wenig Zutaten - Fokus: Verwöhngerichte - Bonus 1: 8 Wochen Mahlzeitenplan als Pdf + Mahlzeitenplaner Vorlage als beschreibbares Pdf - für deine eigenen kreativen Pläne - Bonus 2 : Die vegane Ernährungspyramide und die tägl. 12 als Poster zum Ausdrucken Die vegane Ernährungspyramide Zusätzlich eine ausführliche Einkaufsliste mit Grundzutaten, diverse Essenspläne und als Bonus zum Buch erhältst du die vegane Ernährungspyramide und die tägl. 12 Lebensmittel als Poster zum Ausdrucken. Das E-Book Der vegane Meal Planner Guide kannst du hier auf vegaliferocks.de bestellen. Mit dem Code Deutschlandistvegan bekommst du einen Rabatt von 10% auf den Preis. Viel Freude und Spaß. Das vegane Kochbuch kannst innerhalb der aktuellen Crowdfunding Kampagne nun auch als Hardcover vorbestellen. Hier geht es zur Kampagen-Seite: www.startnext.com/­­Cw2 (C) Melanie Hafner Mehr zur Autorin: Melanie Hafner hat ihre Passion für ein gesundes veganes Leben zum Beruf gemacht und vor 6 Jahren ihren 9 to 5 Angestellten-Bürojob an den Nagel gehängt. Als vegane Ernährungsberaterin begleitet sie nun Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden und erfüllten veganen Leben. Als Autorin ihres erfolgreichen veganen Blogs Vegalife Rocks begeistert Melanie zudem jeden Monat Zehntausende Menschen mit ihren Artikeln und inspiriert über ihre Social Media Kanäle. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Quarkalternativen - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Mehlalternativen zum Backen & Kochen - Vegane Joghurtalternativen - Abnehmen mit Ayurveda und veganer Ernährung

Aktuelle Neuigkeiten

17. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Aktuelle Neuigkeiten Wir zeigen dir regelmäßig aktuelle Neuigkeiten der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Neuer veganer Hirtenkäse von bedda - Vegane Protein Drinks von Veganz - Lindt kündigt vegane Produktreihe an - Neue Haferdrinks von Natumi Neuer veganer Hirtenkäse von bedda (C) bedda Es gibt mal wieder Neuigkeiten von bedda! Passend zur Grillsaison 2020 bringt bedda ein neues Produkt auf den Markt. Der Kräuter-Hirte in Salzlake ist eine pflanzliche Alternative zu Hirtenkäse und schmeckt super in Salaten, oder überbacken auf Pizza und Gemüse. Der Kräuter-Hirte basiert auf Kokosöl und ist (wie alle bedda-Produkte) frei von Soja, Gluten, Palmöl und Konservierungsstoffe. Du findest ihn ab sofort in Supermärkten wie Rewe und Edeka. Vegane Protein Drinks von Veganz (C) Veganz Auch von Veganz gibt es etwas Neues! Dort gibt es zwei neue Proteindrinks und drei leckere Proteinriegel. Sie enthalten eine Menge pflanzliches Protein und sind dazu auch noch sehr umweltfreundlich. Veganz bringt mit den Produkten der Iss mal was fürs Klima!-Reihe die weltweit ersten Proteinprodukte mit Klimascore auf den Markt. Auf der Verpackung ist also klar ersichtlich, wie hoch der Co2- und Wasserverbrauch der Produkte ist. Auch die Themen Tierwohl und Regenwaldschutz sind in dem Score vertreten. So weiß der Käufer genau, wie die konkrete Ökobilanz der Produkte aussieht. Die Proteindrinks auf Haferbasis gibt es in den Sorten Cocoa und Buttermilch Mango Style. Der Behälter ist aus umweltfreundlichem Karton hergestellt und verursacht somit bis zu 60% weniger Co2-Emissionen als handelsübliche Verpackungen. Die Protein Riegel basieren auf Erbsen- und Reisprotein und enthalten keinerlei Zusatzstoffe oder raffinierten Zucker. Die drei leckeren Sorten Cocoa, Peanut und Coconut sind außerdem soja- und glutenfrei. Die neuen Produkte von Veganz findest du in Supermärkten wie Globus, Rewe, Edeka und Real. Lindt kündigt vegane Produktreihe an Lindt ist eines der bekanntesten Schokoladenunternehmen. Nun kündigte das Unternehmen eine vegane Produktrange an. Die begehrte HELLO Schokolade soll es ab November 2020 erstmals auch in drei veganen Sorten geben! Die 100g-Tafeln sind in einem ressourcenschonenden Graskarton verpackt und in den Sorten Cookie, Haselnuss und Salden Caramel erhältlich. Es ist sehr erfreulich, dass große und bekannte Unternehmen wie Lindt ihr Sortiment um vegane Produkte erweitern. Wir freuen uns schon sehr auf die neue vegane Schokolade und sind gespannt, wie sie schmecken wird. Neue Haferdrinks von Natumi (C) Natumi Natumi bietet zahlreiche Milchalternativen, zum Beispiel aus Soja, Hafer, Reis, Mandel, Dinkel, Hirse und Buchweizen. Nun gibt es zwei neue Sorten des Haferdrinks zu kaufen. Der neue Haferdrink Zero enthält weder Zucker, noch Zusatzstoffe und ist dazu noch Soja-und glutenfrei. Ebenfalls neu: Der Hafer Kokos Drink. Mit aromatischer Bio-Kokosmilch bringt er das Tropenfeeling in jeden Smoothie oder in jedes Müsli. Die Produkte von Natumi gibt es in zahlreichen Reformhäusern. Die aktuellen Neuigkeiten werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich!

News

10. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

News Wir zeigen dir regelmäßig vegane News der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Vegane Sneaker von adidas - Neue pflanzliche Produktlinie von KNORR - NOA Humus Süßkartoffel-Kürbis jetzt neu im Kühlregal - Alpro nimmt pflanzliche Produkte für Kinder ins Sortiment auf Vegane Sneaker von adidas (C) adidas Adidas gab vor Kurzem bekannt, dass es seine klassischen Sneaker-Modelle Samba und Continental 80 nun endlich auch als vegan Modelle geben wird. Die neue vegane Produktlinie heißt Our Icons Go Vegan. Die Schuhe sind komplett tierfrei, werden aus einem Material aus PU-beschichtetem, recyceltem Polyester hergestellt und sehen super stylisch aus! Die Sneaker kann man in den USA für 80$ erwerben, bald soll auch der Verkauf in Europa starten. Neue pflanzliche Produktlinie von KNORR (C) KNORR Mit der KNORR Fix Spinat Linsen Lasagne präsentiert KNORR ein veganes Produkt aus der pflanzlichen Reihe #Heute ist mein Veggie Tag. KNORR möchte damit zeigen, dass es schnelle Alternativen zu klassischen Fleischgerichten gibt. Mit den Fix-Produkten ist schnell ein leckeres Essen gekocht und lassen sich nach Wunsch aufpeppen. KNORR entschied sich bei diesem Produkt bewusst für Linsen als Fleischalternative, da diese einen weitaus geringeren Co2-Fußabdruck haben. Wir finden es super, wenn große Unternehmen mehr pflanzliche Produkte in ihr Sortiment aufnehmen! So werden auch Fleischesser auf die vegane Ernährung aufmerksam und sehen, dass pflanzlich essen gar nicht schwierig ist. NOA Humus Süßkartoffel-Kürbis jetzt neu im Kühlregal (C) NOA Wir kennen und lieben die verschiedenen Hummussorten von NOA. Nun gibt es wieder eine neue Sorte im Kühlregal! Der NOA Hummus-Süßkartoffel-Kürbis kombiniert leckere Süßkartoffel mit Kürbis, was für einen unverwechselbaren Geschmack sorgt. Ideal zum Dippen, Snacken oder Streichen. Wie bei allen Produkten von NOA wird bewusst auf Konservierungsmittel, Gentechnik und Gluten verzichtet. Du findest den Hummus ab sofort im Supermarkt. Mit unserer neuen NOA-Sorte vereinen wir die Trendzutat Süßkartoffel mit leckerem, heimischem Kürbis - die perfekte Ergänzung zu unserem bereits vorhandenen Hummus-Sortiment. NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis steht für Zeitgeist und trendigen Genuss, aber auch für Leckeres aus der Heimat.Thomas Pfänder, Produktmanager von NOA Alpro nimmt pflanzliche Produkte für Kinder ins Sortiment auf (C) alpro Auch alpro hat sein Sortiment erweitert. Nun gibt es pflanzliche Quarkalternativen für Kinder (und natürlich auch für Erwachsene). In den Sorten Erdbeere und Mango gibt es den auf Soja-basierten Quark zu kaufen. Sie schmecken angenehm fruchtig, haben eine cremige Konsistenz und enthalten keine Stückchen. Außerdem sind sie eine viel gesündere Alternative zu herkömmlichen Kinderprodukten. Eltern können somit ihren Kindern eine leckere, gesündere und ausgewogenere Ernährung anbieten. Sie enthalten außerdem wertvolles pflanzliches Protein, Vitamin B12, Vitamin B2, Vitamin D und Calcium. Natürlich sind auch sie frei von Konservierungs-und künstlichen Farb-und Süßstoffen. Die News werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich!

4 proteinreiche Rezepte von Power Plant Fitness

5. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Proteine und Sport, das geht für die meisten nicht überein. Dabei beweisen immer mehr Sportler, dass eine pflanzliche Ernährung sogar optimal für Sportler sein kann. Eine vegane Ernährung mit einer Kombination von komplexen Kohlenhydraten, wertvollen Proteinen, und Vitaminen kann eine sehr gute Grundlage für Sportler bieten. In den Beiträgen Was essen vegane Sportler und im Beitrag The Game Changers bekommst du weitere tolle Informationen. Die veganen Proteinbowls von Luke darfst du auch nicht verpassen. Schafft es der Mensch beim Einkauf Gewohnheiten abzulegen und sich auf etwas Neues einzulassen, erscheint das Alte oft schnell fremd. Jeder hat die Möglichkeit mit seinem Einkauf eine Stimme für Tiere zu sein, wenn er sich nicht ängstigt vor einem Wandel. Jeder Tag bringt eine neue Chance!Sebastian von power.plant.fitness Auch Sebastian ernährt sich seit 1993 überwiegend pflanzlich und seit 2003 vegan. Wie man unschwer erkennen kann in bester körperlicher Verfassung. Muskelaufbau und Leistungsfähigkeit scheinen bei ihm zu bestens zu gelingen. Aber was isst denn Sebastian Alles, um seinen Proteinbedarf rein vegan zu abzudecken? Auf seiner Instagramseite power.plant.fitness gibt Sebastian seiner Community viele tolle Tipps und inspiriert auch in der Küche mit leckeren Gerichten. Heute stellen wir dir 4 leckere Rezepte von ihm vor, die dich mit Sicherheit überzeigen werden. Gemüsepfanne (C) power.plant.fitness Proteinreiche Gemüsepfanne mit Tofu Zutaten: - 1 Zwiebel - 2 Knoblauchzehen - 8 Kartoffeln - 2 Karotten - 1 Zucchini - 2 Tomaten - 2 EL Tomatenmark - 1 Block Tofu  - 1 EL Chipotle Tabasco - Rapsöl - Petersilie Den Tofu in der Soße aus Tomatenmark und Tabasco einlegen. Klein geschnittene Karotten in einem Topf in Salzwasser garen. Nach 5 Minuten die gewürfelten Kartoffeln hinzugeben und beides circa 10 min kochen. Die gewürfelten Zwiebeln, den gepressten Knoblauch und den Tofu in einer Pfanne anbraten. Die Kartoffeln und Karotten abgießen und zusammen mit den Tomaten und den Zucchini zu den restlichen Zutaten in die Pfanne geben und mit etwas Öl braten. Das Gericht auf Tellern portionieren und mit frischer Petersilie verzieren. Abschmecken mit beispielsweise Salz, Pfeffer, Thymian, Curry oder Ingwer. Pancakes (C) power.plant.fitness Sebastian kocht mit Oma im SWR Fernsehen Linsensuppe und Kirschpfannkuchen Protein Pancakes mit Walnüsse - 250 g Mehl - 30 g Eiweißpulver - 1 EL Backpulver - 400 ml Pflanzenmilch - 1 EL Apfelessig - Rapsöl - Ahornsirup - Walnüsse - Obst nach Belieben Das Mehl mit dem Backpulver und dem Eiweißpulver in einer Schüssel vermischen, dann die Pflanzenmilch hinzugeben. Zum Schluss den Apfelessig unterheben. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pancakes goldbraun braten.  Auf dem Teller mit Walnüssen, Ahornsirup und Obst verzieren.   Bananenbrot (C) power.plant.fitness Protein Bananenbrot - 200 g Dinkelmehl  - 50 g Eiweißpulver - 1 Pkg Backpulver - 80 g Kokosblütenzucker - 4 große Bananen (ca 400 g) - 80 ml Sonnenblumenöl - 1 EL Apfelessig - 1 Hand voll Nüsse - 60 g Schokostreusel - 180°C Umluft/­­ 50 min Mehl, Eiweißpulver, Backpulver und Zucker mit einem Löffel vermischen. Die Bananen mit einem Mixer pürieren oder mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Öl dem Mehlgemisch hinzugeben. Nur so lange verquirlen bis keine Mehlklumpen mehr im Teig vorhanden sind. Ein Löffel reicht hierfür völlig aus. Nüsse, Schokostreusel und Apfelessig unterheben bis der Essig mit dem Teig eine homogene Masse bildet. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben. Tipp: Verwenden nur  vegane Sportler Proteinpulver? Wie wichtig die Kombination der Eiweissquellen sein kann verraten wir dir im Artikel Optimale Proteinversorgung durch Kombination. Was können vegane Proteinpräparate im Vergleich zu Whey, Casein und Co? Und welches vegane Proteinpulver ist das richtige für dich? Gibt es Veganes Proteinpulver in bio? Bekommt man Proteinpulver nur online oder auch bei dm und Rossmann? Wir haben die Antworten für dich in diesem Beitrag Vegane Proteinpulver. Vegane Wraps (C) power.plant.fitness Vegane Wraps mit Gemüse und Proteinhack - Vollkorn-Wraps - 80 g Sonnenblumenhack - 1 Dose Kidney-Bohnen - 1 Dose weiße Bohnen - 1 Dose Mais - 2 Paprika - 1 Zwiebel - 2 Knoblauchzehen - 1 Pkg Chili-Gewürzmischung - 400 ml Gemüsebrühe - Öl Dip - 200 g Soja-Joghurt - 1 Prise Salz - 1 Prise Pfeffer - 1 Knoblauchzehe Guacamole - 1 Avocado - 1 Knoblauchzehe - 1 EL Zitrone  Gewürfelte Zwiebeln, gepressten Knoblauch und klein geschnittene Paprika in einer großen Pfanne anbraten, dann das Hack und 400 ml Gemüsebrühe hinzugeben. Bohnen, Mais und Chili-Gewürzmischung beimengen. Das Ganze 15 min köcheln lassen. Die Wraps im Backofen erwärmen und nach Belieben mit dem Chili sin Carne befüllen.   Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Was essen vegane Sportler? - Protect Protein Balls mit B12 - 2020 vegan werden - Vegane Proteinrezepte - Vegane Proteinballs mit B12 - Übersicht vegane Mehle - Protein Muffins mit Hanf - Vegane Ernährung für Fortgeschrittene  - Optimale Proteinversorgung durch Kombination  - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest  - Vegane Buddha Bowls  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Deshalb gehört CBD heute in jede Küche?

25. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Deshalb gehört CBD heute in jede Küche? Nicht nur im Bereich der Medizin erfreuen sich die CBD Produkte einer immer größeren Beliebtheit. Produkte, die das Cannabinoid Cannabidiol, für welches die Abkürzung CBD steht, enthalten, werden schon seit längerem gerne im Wellness- und Beautybereich genutzt. Doch nun hat eines der bekanntesten CBD-Erzeugnisse, das CBD-Öl, auch den Weg in die Welt der Kulinarik gefunden. In der Küche bietet das CBD ebenso viele Vorteile, wie in seinen anderen Anwendungsbereichen. (C) unsplash Mit den verschiedenen CBD-Produkten können heutzutage damit vielfältige Bereiche des Lebens optimiert werden. Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang auch das CBD Gras.  Das beeindruckende Naturprodukt: Gesund kochen mit CBD-Öl Viele Verbraucher schwören bereits auf das natürliche CBD-Öl, wenn es um glänzende Haare und eine strahlende Haut geht. Nun wird das hochwertige und natürliche Produkt auch in der Küche verwendet - schließlich kommt wahre Schönheit von innen. Ist davon die Rede, dass das CBD nun auch im Bereich der Nahrungsmittel verwendet wird, ist allerdings nicht nur die Form als Nahrungsergänzungsmittel gemeint, welche für eine medizinische Therapie oder als gesunde Ergänzung genutzt wird.  Das Öl kann jeden Tag in der Küche genutzt werden, um eine Vielzahl von Speisen zu verfeinern. Die Geschmacksnote des natürlichen Öls ist dabei besonders raffiniert und fein. Durch die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit wird eine ausgewogene Ernährung durch das CBD-Öl zusätzlich bereichert.  Gewonnen wird das CBD-Öl aus dem Nutzhanf. Diese Hanfsorte ist ein wahrer Alleskönner hinsichtlich einer ausgewogenen und gesunden Ernährungsweise. Der Nutzhanf punktet mit einer Vielzahl von essentiellen und gesunden Nährstoffen. Im Artikel Hanf-die besten Produkte bekommst du eine schöne Übersicht mit Tipps. Diese wertvollen Nährstoffe stecken im CBD-Öl Im Nutzhanf sind besonders viele ungesättigte Fettsäuren zu finden. Dazu zählen zum Beispiel auch die essentiellen Fettsäuren, wie Alpha-Linolsäure und die Linolsäure. Das Besondere ist, dass diese im optimalen Verhältnis von 3:1 vorliegen. Darüber hinaus dient das CBD-Öl als tolle Eiweißquelle, da viele essentielle Aminosäuren enthalten sind.  Ebenfalls sind ausreichend Ballaststoffe, B-Vitamine, wie die Vitamine B1, B2 und B3, Eisen, Kalium, Magnesium, Kalzium und Vitamin E zu finden. In einer gesundheitsbewussten Ernährung spielt das CBD-Öl als Produkt des Nutzhanfes damit eine wichtige Rolle und sorgt ebenfalls dafür, dass die Gerichte geschmacklich eine ganz neue und innovative Note verliehen bekommen.  Auf hochwertige und natürliche Produkte setzen Unabhängig davon, in welchem Bereich des Lebens CBD-Produkte oder speziell das CBD-Öl eingesetzt werden: Wichtig ist, dass ausschließlich auf natürliche und qualitativ hochwertige Produkten zurückgegriffen wird, denn nur dann ist die wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung garantiert. Besonders, wenn das CBD-Öl innerhalb der Küche genutzt wird, sollten nur Produkte verwendet werden, die unter streng kontrollieren Verfahren hergestellt wurden und über die höchste Qualitätsstufe verfügen. Zum Beispiel bieten seriöse Hersteller Produkte an, die unter biologischen Anbaubedingungen gezüchtet wurden, bei denen keine Düngemittel oder Pestizide genutzt werden. Damit sich die gesundheitsfördernde und wohltuende Wirkung in höchstem Maße entfalten kann, wird für den Einsatz in der Küche besonders veganes Cannabis in Bio-Qualität empfohlen. Dieses zeichnet sich durch seine besondere Reinheit und Naturbelassenheit aus.  Gesund und lecker kochen mit CBD-Öl Unabhängig davon, ob es sich um warme oder kalte Gerichte handelt: Hochwertiges CBD-Öl ist stets eine bekömmliche und gesunde Bereicherung für die Speisen und Gerichte. Wenn das CBD-Öl als Ergänzung einer medizinisch angeordneten Therapie oder nur wegen der positiven medizinischen Eigenschaften verwendet wird, kann dieses selbstverständlich als Tropfen in der vorgegebenen Dosierung einfach über das fertige Gericht gegeben werden.  Die geschmacklichen Vorteile des CBD-Öls entfalten sich allerdings wesentlich stärker, wenn es bereits bei der Zubereitung der Speise genutzt wird. Wichtig ist, das CBD-Öl immer sparsam zu verwenden. Mit der Zeit tritt eine Gewöhnung an den speziellen Eigengeschmack des CBD-Öls ein, sodass die Dosierung Schritt für Schritt an die persönlichen Vorlieben angepasst werden kann. In Kombination mit unterschiedlichen Geschmackskomponenten und Gewürzen wird das CBD-Öl zu einer wahren Geschmackssensation. Empfehlenswert ist es für CBD-Anfänger in der Küche, mit geringen Dosierungen zu beginnen und falls es gewünscht ist, diese mit der Zeit zu erhöhen.  Hanf Muffins Rezept (C) Judith Schönenberg Am lichtgeschützten und kühlen Ort lagern Um die gesundheitsfördernden Substanzen und den besonderen Eigengeschmack des CBD-Öls so lange wie möglich zu bewahren, sollte die Lagerung, genau wie bei herkömmlichen hochwertigen Öl-Sorten, an einem lichtgeschützten und kühlen Ort stattfinden. Wenn das Produkt mit Wärme und Licht in Berührung kommt, könnten die gesunden Inhaltsstoffe nämlich zersetzt und abgebaut werden. So würde die gesundheitsfördernde Wirkung des CBD-Öls verloren gehen und es könnte zur Freisetzung von Bitterstoffen kommen, welche die besondere Freude an dem tollen Geschmack trüben würden. Wenn das CBD-Öl dunkel und kühl gelagert wird, ist allerdings über viele Monate hinweg kein Verlust der Qualität zu befürchten.  Empfohlene Temperatur beim Erhitzen nicht überschreiten Wenn mit dem CBD-Öl warme Gerichte zubereitet werden sollen, ist es grundsätzlich kein Problem, das Öl zu erhitzen. Allerdings sollte die maximal empfohlene Temperatur für die Zubereitung, die bei 170 Grad liegt, dabei nicht überschritten werden. Die wertvollen Substanzen, die im CBD-Öl enthalten sind, werden laut Experten ab der Temperatur von 176 geschädigt, sodass sie ihre Wirkung verlieren. Auch die Freisetzung von Bitterstoffen wird bei einer zu hohen Zubereitungstemperatur gefördert, wodurch das Aroma der Speisen leidet.  Es gibt allerdings einen kleinen Trick, wie vermieden werden kann, dass sich die Inhaltsstoffe des CBD-Öls bei hohen Temperaturen zersetzen: Da das CBD-Öl fettlöslich ist, kann es durch ein Wasserbad in Fett gelöst werden. So wird es beim Braten oder beim Kochen nicht zu stark erhitzt und kann im Anschluss zu dem Gericht gegeben werden.  Leckere Ideen für die Verwendung des CBD-Öls in der Küche  Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie das CBD-Öl in der gesunden Küche genutzt werden kann. Marinaden und Salatdressings können durch das natürliche Öl hervorragend verfeinert werden, das gleiche gilt auch für Süßspeisen und Desserts.  Tofu Gurkensalat mit Öl Rezept Salatdressing - 0,5 ml CBD Öl* - 2 EL Apfelessig - 1 TL Sojasoße* - 2 EL Senf - 2 El Agavendicksaft* - eine Prise Salz Durch die feine Note des CBD-Öls profitieren auch Gerichte, die im Backofen zubereitet werden. Das Öl eignet sich sehr gut für die Verwendung bei Plätzchen, Kuchen oder Brownies. Wie bereits beschrieben, kann es ebenfalls zum Braten oder Kochen verwendet werden, wenn die maximal empfohlenen Temperaturen dabei nicht überschritten werden. Ein absoluter Geheimtipp ist es, mit dem CBD-Öl Longdrinks oder Cocktails zu verfeinern - hier kommt die besondere Note des CBD-Öls besonders gut zur Geltung. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Hanf-die besten Produkte - Vegane Nahrungsergänzungsmittel von InnoNature - Hanf Muffins - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Mit Buddha Bowls durchs ganze Jahr - Juni

15. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Mit Buddha Bowls durchs ganze Jahr - Juni Vegane Bowl Rezepte werden immer bunter und gesünder. Viele meinen, Buddha Bowls wären kompliziert, das muss aber nicht so sein. Vegane Buddha Bowls können unkompliziert und einfach zubereitet werden und sind gesund und vollwertig. Im Artikel How To zeigen wir dir, wie einfach das geht. Außerdem darfst du unsere bunten Bowls aus März, April oder Mai nicht verpassen. Buddha Bowl mit Ananas  Bekommst du auch Appetit und möchtest super leckere, gesunde und vegane Bowls zaubern? Wir begleiten dich hier ein Jahr lang mit einer Buddha Bowl pro Monat, die du ganz einfach und unkompliziert zu Hause nachmachen kannst. Und hier findest Du heute unser Rezept für den Juni. Das saisonale Gemüse bekommst du direkt auf dem Wochenmarkt, oder im Biosupermarkt deines Vertrauens. Vielleicht bekommst du ja auch eine Bio-Kiste? Oder eine etepetete-Kiste? Die monatlichen Rezepte sind auf ca. 4 Personen zugeschnitten und schon innerhalb einer Stunde hast du eine heiße, vollwertige Bowl auf dem Tisch. Wir starten mit einer Bowl mit tollen Zutaten. Mango und Erdnüsse von fairfood Die Herkunft der Mango von fairfood Eine kleinbäuerliche Fairtrade-Kooperative in Burkina Faso mit rund 144 Mitglieder*innen baut die Mangos in kleinen Parzellen an. Die Mangobäume wachsen dort in Mischkultur mit den Cashews, um die Biodiversität zu stärken. Jede Parzelle wird von einer Familie bearbeitet, die gemeinsam eine Verkäufergemeinschaft bilden und dadurch feste Abnahmepreise erhalten. Um mehr Einkunftsmöglichkeiten im Anbauland zu schaffen, werden die Mangos vor Ort getrocknet. Die Mango in deiner Ernährung Mangos sind besonders reich an der Vitamin-A-Quelle Beta-Carotin, das für dein Sehvermögen und die Zellerneuerung der Haut wichtig ist. Darüber hinaus stecken sie voller B-Vitamine, vor allem Folsäure, Vitamin C und E. Die enthaltenen Mineralstoffe Kalium, Calcium und Magnesium machen sie für Sportler und Kinder zum gesunden Snack. Zudem regen sie den Stoffwechsel an und tragen zu einer ausgeglichenen Verdauung bei. Die Herkunft der Erdnüsse von fairfood Die Erdnüsse stammen aus der Fairtrade-Kooperative in der chinesischen Region Shandong. Die Familien erhalten für ihre Ware feste Abnahmepreise sowie eine Prämie, über deren Verwendung sie demokratisch entscheiden können. Die Nüsse werden per Hand geerntet, in der Sonne getrocknet und vorsortiert. Um möglichstt viel Wertschöpfung im Anbauland zu erhalten, werden sie in der projekteigenen Verarbeitungsanlage geschältt und verarbeitet. Die Erdnuss in deiner Ernährung Die Erdnuss gehört botanisch gesehen zu den Hülsenfrüchten und besticht deswegen durch einen besonders hohen Eiweißgehalt. Dank ihrer geballten Nährstoffdichte und ihres wertvollen Aminosäurespektrum ist die Erdnuss ein echtes Kraftpaket. So liefert sie uns Kalium, Kalzium, Zink, Kupfer, Mangan und Eisen sowie Biotin, Niancin und Vitamin E.Diese Kombination macht die Erdnuss zum perfekten Snack für Sportler*innen und Menschen mit gesteigerter körperlicher Belastung. Ein richtiges Superfood also! Rezept Bowl Juni mit Süßkartoffel und Curry - Creme Süßkartoffel mit Limette /­­ Tabouleh mit Mango und Erdnuss /­­ Curry - Creme /­­ Karottensalat /­­ Erdnusssauce Vorbereitungen am Vortag: --> Mango einweichen /­­ Linsen kochen  Reihenfolge: Süßkartoffel - Linsencreme - Tabouleh - Karottensalat - Erdnusssauce Süßkartoffel mit Limette - 800 g Süßkartoffeln - 2 Limetten - Olivenöl - Salz Die Süßkartoffeln gründlich schrubben und in große Würfel schneiden. Die Limette längs halbieren und in Scheiben schneiden. Beides in einer Schüssel mit dem Olivenöl und dem Salz schwenken. Auf ein Backblech geben und bei 180 ° C 20 - 25 min backen. Die süßen, erdigen Aromen der Süßkartoffel ergänzen sich perfekt mit der bitter-sauren Limette. Tabouleh mit Mango und Erdnuss - 1 Tasse roher Coucous (für die glutenfreie Version gibt es inzwischen Coucous aus Maisgrieß und Reis) - alternativ gekochte Hirse verwenden. - 1/­­2 Tasse Erdnüsse, geröstet und gesalzen - 1 Paprika - 100 g getrocknete Mango - eingeweicht - 1/­­2 Bund Minze - 1/­­2 Bund Koriander (optional) --> alternativ Basilikum - 4 Ringelblumenblüten (optional) - Salz und Pfeffer Den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten, quellen lassen und etwas auskühlen lassen. Die Paprika waschen und sehr fein würfeln, die Mango in dünne Streifen schneiden, die Kräuter hacken, die Ringelblumenblütenblätter abzupfen. Alles mit den gesalzenen Erdnüssen zum Quinoa geben und gründlich unterheben. Auf Wunsch mit etwas Olivenöl und dem Einweichwasser der Mango abschmecken. Curry - Linsen - Creme - 200 g Rote Linsen --> am Vortag gekocht - 1/­­2 TL Senfsamen schwarz (oder gelb) - 1 TL Kreuzkümmel - 1 TL Curry - 1 TL Salz - 3-4 EL Apfelmus - etwas Bratöl Rote Linsen --> am Vortag gekocht Senfsamen schwarz (oder gelb) Kreuzkümmel Curry Bratöl in einem kleinen Topf erhitzen, die Senfsamen kurz anrösten, die restlichen Gewürze dazu geben und alles 1-2 Min. unter Rühren anschwitzen. Dann die gekochten Linsen und das Apfelmus zu den Gewürzen geben und mit dem Schneebesen so lange vermengen, bis sich alles gut verbunden hat. Karottensalat Karotten Staudensellerie Gurke - 4 Karotten - 1 Stange Sellerie - 1/­­2 Gurke - Saft und Schale einer Orange Die Karotte waschen und Raspeln, den Sellerie in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Gurke würfeln fein würfeln. Die Orange waschen, abreiben und auspressen. Alles vermengen und mit dem Orangensaft anmachen. Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erdnuss-Sauce - 100 g Erdnussmus (z.B. von fairfood) - 100 g Orangensaft - 50 g Sojasauce - 50 g Ahornsirup - 100 ml Wasser - 1 Msp. Pfeffer - 1 Msp. Paprilapulver - Salz und Pfeffer Für die Erdnusssauce alle Zutaten im Blender oder mit dem pürierstab gründlich vermixen, bis eine cremige Sauce daraus geworden ist.es zusammen in einer Bowl anrichten. Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Buddha Bowl März - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Titelbild: Illustration: Karen Giesenow - www.giesenow.de

Gyrosteller vegan mit Jackfrucht

9. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Gyrosteller vegan mit Jackfrucht Als ich von der vegetarischen Ernährung auf eine rein vegane Ernährung umgeswitch bin, habe ich viele Vorurteile zu hören bekommen: Vegane Ernährung sei einseitig, langweilig, teuer, kompliziert, ungesund, fade und einfach nicht lecker. Doch nichts ist davon wahr! Du musst nicht auf Genuss, Vielfalt und deine Lieblingsgerichte verzichten, denn beinahe jedes leckere Gericht lässt sich problemlos veganisieren. Heute zeige ich dir einen veganen Gyrossteller aus meinem Buch Klassiker einfach veganisiert, der auch rein pflanzlich köstlich schmeck Gyrosteller bunt und vegan 2 Portionen Zubereitunsgzeit 45 Minuten Zutaten: - 400g Kartoffeln - 100g Reis (nach Packungsanleitung kochen) - 2 TL Paprikapulver edelsüß Olivenöl - 4 Händevoll Blattsalat - 1/­­2 Gurke - 4 Tomaten - 1/­­2 Bund Radieschen - 1/­­2 frische Petersilie - 200g Sojajoghurt - 2 Knoblauchzehen - 1 TL Apfelessig - Salz & Pfeffer nach Belieben - Für das Dressing 3 EL Olivenöl - 2 EL Zitronensaft Salz & Pfeffer - Gyros Jackfruit - 1 Dose Jackfruit - 1 EL Gyrosgewürz 5 EL Olivenöl Zubereitung: - Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Wasser und 1 TL Salz kochen bis sie gar sind. Danach auskühlen lassen und in Würfel schneiden, mit Paprika, Salz & Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. - Reis nach Packungsanleitung kochen. - Die Tomate, Radieschen und Gurke waschen und in Würfel schneiden. Den Salat und die Petersilie ebenfalls waschen und in dünne, kurze Streifen schneiden. - Für das Dressing: Alle Zutaten vermischen und über den Salat geben. - Für die Soße: Knoblauchzehen pressen und mit dem Joghurt, Apfelessig, Salz & Pfeffer vermischen. - Jackfruit-Stücke einmal gründlich abwaschen. 7.Für die Marinade das Gyrosgewürz mit dem Öl vermischen, über die Jackfruit geben und gründlich verteilen. Und ca. 30min. ziehen lassen. -  Die marinierte Jackfruit für 10-15 Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. -  Zum Schluss alle Zutaten schön auf einem Teller anrichten und servieren. In meinem E-Book zeige ich dir, wie einfach und schnell man köstliche vegane Gerichte zaubern kann. Dieses Buch ist für alle, die Freude am Kochen und Essen haben, gerne etwas neues ausprobieren wollen und dabei nicht auf Klassiker verzichten wollen! Dein Code: deutschlandistvegan Das sind 25% Rabatt auf mein Buch. Madita Burgdorf ist leidenschaftliche Köchin und Fotografin. In ihren Büchern zeigt sie, wie einfach und lecker eine pflanzenbasierte Küche gelingen kann. Mit ihren leckeren Rezepten begeistert sie ihre Community in Instagram mit tollen Food Fotos. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegane Proteinrezepte  - Vitamin B12 Supplemente kaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Vegan Backen ohne Ei - Veganer Käsekuchen - Vegane Muffins - Vegane Pfannkuchen - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Hanfprodukte im Überblick Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Die aktuellen veganen Neuigkeiten

14. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Die aktuellen veganen Neuigkeiten Wir zeigen dir regelmäßig die aktuellen veganen Neuigkeiten der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Frische Bio-Haferdrinks von Velike! - Halloween Edition des beliebten 28 Black Energydrinks - Neues BBQ-Sortiment von Like Meat - Veganer Sonnenschutz für Kinder: PAEDIPROTECT ist Vergleichssieger 2020 Frische Bio-Haferdrinks von Velike! (C) Black Forest Nature GmbH Die neue Markte Velike! von dem Start-up Black Forest Nature führt nun frische Bio-Haferdrinks ein. Das hochwertige Bio-Hafer aus der Schwarzwald-Region profitiert von den besonderen klimatischen Bedingungen der Region. Die leckeren Haferdrinks enthalten 15% Hafer, was deutlich mehr ist, als Haferdrinks durchschnittlich enthalten. Ab Oktober erhältlich sind die haltbaren Sorten Hafer Natur, Hafer Calcium, Hafer Mandel und Hafer Barista. Sie sind Bioland zertifiziert, sowie frei von Zuckerzusatz, Zusatzstoffen und Gentechnik. Die Zutaten wie Mandel und Calcium bezieht Black Forest Nature von den nächstmöglichen Standorten Europas, um den Ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten. Laut eigenen Angaben ist der Velike! Drink deutschlandweit der erste frische Haferdrink in einer 1-Liter Mehrwergflasche. Wir freuen uns über die neuen veganen Milchalternativen und sind gespannt darauf, wie die Frische aus dem Schwarzwald schmeckt! Halloween Edition des beliebten 28 BLACK Energydrinks (C) 28 BLACK /­­ CALIDRIS 28 Deutschland GmbH Der beliebte Energy Drink 28 BLACK bekommt eine limitierte Halloween Edition! Ab September gibt es die neue und limitierte Sorte Blutorange zu kaufen. Der Energydrink ist natürlich vegan,  taurin-, laktose- und glutenfrei und überzeugt geschmacklich und optisch in jeder Hinsicht! Neues BBQ-Sortiment von Like Meat (C) Like Meat Like Meat Fans aufgepasst! Ab sofort gibt es neue Grillprodukte der beliebten Fleischersatzmarke Like Meat. Das BBQ-Sortiment passt perfekt zu den heißen Temperaturen und gemütlichen Grillabenden. Wie von Like Meat gewohnt sind alle Produkte glutenfrei und schmecken sehr fleischähnlich. Außerdem liefern die Inhaltsstoffe Soja und Erbsen gutes Protein und wichtige Ballaststoffe. Die neuen Grillprodukte sind: Der rohe Like Burger, die rohen Like Italien Griller. Echte Geschmacksbomben! Erhältlich sind die Produkte bei Edeka und Rewe. Veganer Sonnenschutz für Kinder: PAEDIPROTECT ist Vergleichssieger 2020 (C) Paedi Protect AG Das unabhängige Vergleichsportal vergleich.org führte vor Kurzem einen Vergleich von 7 veganen Kindersonnencremes durch. Die PAEDIPROTECT Meeressonnencreme LSF50+ erhielt die Bewertung Sehr gut und wurde damit der Vergleichssieger 2020. Die Sonnencreme enthält kein Octocrylene, da dies eine hormonelle und allergieauslösende Wirkung haben soll. Außerdem enthält sie keine Nanopartikel. Natürlich ist sie auch rein vegan, tierversuchsfrei und sehr gut verträglich. Erhältlich sind die Produkte von PAEDIPROTECT in allen dm-Filialen und im dm-Onlineshop. Gerade in einer veganen Sonnenschutzcreme für Kinder haben diese Oxide nichts verloren, da sie möglicherweise Körperzellen angreifen. Daher haben wir vorsorglich darauf verzichtet. Dr. Olaf Stiller; Vorstandsvorsitzender des Hersteller-Unternehmens Paedi Protect AG Die aktuellen veganen Neuigkeiten werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Vegane Hackalternativen

13. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Hackalternativen Mittlerweile gibt es zu zahlreichen tierischen Produkten leckere vegane Alternativen. Auch Hackalternativen sind sehr beliebt. Wir zeigen dir heute, was veganes Hackfleisch ist, woraus es besteht und wo du es kaufen kannst. Außerdem zeigen wir dir tolle Rezepte mit veganem Hackfleisch, die garantiert gut schmecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer leckeren veganen Bolognese? Veganes Hack ist vielseitig einsetzbar und unterscheidet sich geschmacklich kaum von echtem Hack. Der Umstieg lohnt sich also! Du möchtest deine Ernährung pflanzlicher gestalten und vielleicht auch komplett vegan werden? Dann schau dir unsere 10 Tipps zum vegan werden an. (C) Bianca Zapatka Inhaltsverzeichnis: - Was ist veganes Hack? - Vegane Hackfleischalternativen: Nährwerte und Inhaltsstoffe - Ist veganes Hack gesund? - Woraus besteht veganes Hack? - Veganes Hack selber machen - Veganes Hack aus Tofu - Veganes Hack aus Linsen - Veganes Hack aus Sonnenblumen - 5 vegane Alternativen zu Hackfleisch im Vergleich - Veganes Hack von Lidl - Veganes Hack von Rewe - Veganes Hack von Netto - Veganes Hack Rezepte Was ist veganes Hack? Veganes Hackfleisch ist, wie der Name schon vermuten lässt, eine pflanzliche Alternative zu tierischem Hackfleisch. Es soll so aussehen und so schmecken wie das tierische Original, nur eben ohne das damit verbundene Tierleid. Wenn man sich für vegane Hackalternativen entscheidet, setzt man ein großes und wichtiges Zeichen gegen die Massentierhaltung. Es gibt veganes Hack von verschiedenen Anbietern und mit verschiedenen Zutaten. Auch in der Herstellung unterscheidet sich veganes Hack maßgeblich von tierischem Hack. Für. gemischtes Hack werden Schweine und Kühe qualvoll gezüchtet und gemästet - um am Ende noch qualvoller und grausamer getötet zu werden. Und das alles für ein Lebensmittel, was wir so super einfach durch pflanzliche Alternativen ersetzen können. Veganes Hack von Sunflowerfamily Vegane Hackfleischalternativen: Nährwerte und Inhaltsstoffe Wusstest du, dass Fleisch gar nicht so proteinreich ist, wie von vielen behauptet? 100 Gramm Hackfleisch enthält ca. 21g Protein. Hört sich viel an, doch pflanzliche Hackalternativen können viel mehr. Das Sonnenblumen Hack von Sunflower Family Germany beinhaltet beispielsweise 53 Gramm Protein. Übrigens: Du kannst deinen Proteinbedarf ganz leicht durch pflanzliche Lebensmittel decken. Lies hier nach, wie du dich unkompliziert mit allen Aminosäuren versorgen kannst. Auch was den Fettanteil angeht, unterscheidet sich pflanzliches Hack stark von tierischem. Hackfleisch enthält nämlich meist 10 mal zu viel Fett, wie veganes Hack. Fleisch enthält außerdem nachweislich schädliches Cholesterin, sowie Antibiotika, welches den Tieren häufig verabreicht wird. Und was ist beispielsweise im Sonnenblumenhack enthalten? Nichts - außer 100% Sonnenblumenkerne. Gesund, bio und sojafrei. Ist veganes Hackfleisch gesund? Die gesündere Alternative ist also auf jeden Fall das vegane Hack. Natürlich gibt es von Produkt zu Produkt noch individuelle Unterschiede, jedoch zeigt der Vergleich der Inhaltsstoffe ganz klar, dass im tierischem Hack mehr bedenkliche und ungesunde Stoffe enthalten sind, wie in den veganen Alternativen. Vor allem der geringe Fettanteil macht das vegane Hack gesünder, als das tierische. Außerdem ist kein schädliches Cholesterin enthalten, was nachweislich für zahlreiche Herz-Kreislauf-Krankheiten verantwortlich sein kann. Dennoch solltest du auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche vegane Ernährung wert legen. Sich ausschließlich von veganem Hack zu ernähren, wäre natürlich alles andere als gesund. Doch ab und zu kann man sich die leckere Fleischalternative auf jeden Fall gönnen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben! Aktuell bekommst du im Shop Sunflower Family mit dem Code ,,deutschlandistvegan 15% Rabatt. Der Code ist gültig bis Ende des Jahres 2020.  Woraus besteht veganes Hack? Veganes Hack kann man tatsächlich aus verschiedenen pflanzlichen Komponenten herstellen. Wir zeigen dir heute vier Varianten von veganem Hack. Grundsätzlich sind folgende Inhaltsstoffe in veganem Hack enthalten: Trinkwasser, pflanzliches Öl, diverse pflanzliche Gewürze (z.B. Zwiebelpulver, Salz, Pfeffer etc), Essig, ggf. Weizen, Soja und/­­oder Protein wie z.B. Erbsenprotein. Veganes Hack selber machen Veganes Hack aus Tofu (C) Judith Schönenberg Der Klassiker: Veganes Hack aus Tofu. Wenn es mal schnell gehen muss, kannst du einfach Naturtofu zerbröseln, in Öl anbraten und würzen und schon hast du veganes Hack zubereitet! Tofu zeichnet sich durch einen niedrigen Fett- und gleichzeitig hohen Eiweißgehalt aus. Im asiatischen Raum gilt er als Grundnahrungsmittel. Trotz allem unterliegt er in westlichen Breitengraden einigen Irrglauben. Die typischen Soja-Mythen haben wir dir bereits aufgezeigt und erläutert. Schau gerne mal vorbei. Außerdem findest du hier unsere 10 Tipps zur Tofuzubereitung. Veganes Hack aus Linsen (C) Judith Schönenberg Auch aus Linsen sind eine tolle pflanzliche Alternative zu herkömmlichem Hack. Rote Linsen haben zwei große Vorteile: Zum Einen sind sie in 5 min, gar gekocht und zum Anderen sind sie ein toller Proteinlieferant. Sie enthalten auf 100g ca. 27g Eiweiß. Sie eignen sich super für vegane Hackalternativen. Ein Rezept für eine leckere vegane Linsenbolognese findest du hier. Dort findest du außerdem noch 4 weitere Rezepte für selbstgemachte vegane Bolognese, zum Beispiel aus Bohnen oder Haferflocken. Veganes Hack aus Sonnenblumenkernen Wer uns kennt weiß, dass wir das Sonnenblumenhack von Sunflower Family lieben! Es besteht zu 100% aus Sonnenblumenkernen und schmeckt einzigartig gut! Du kannst es im Shop von Sunflower Family oder in ausgewählten Bioläden kaufen. Leckere Rezepte mit dem Sonnenblumenhack stellen wir am Ende dieses Artikels vor. Hast du zum Beispiel schon mal vegane Cevapcici gekocht? Dafür eignet sich das Sonnenblumenhack perfekt! Mit dem Code *deutschlandistvegan* bekommst du 15 % Rabatt auf alles im Shop von  Sunflower Family, außer auf bereits reduzierte Ware! 7 vegane Alternativen zu Hackfleisch im Vergleich Wir zeigen dir jetzt einige vegane Hackalternativen aus dem Supermarkt. Es gibt natürlich noch viele mehr, wir zeigen dir unsere Lieblinge. Veganes Next Level Hack von Lidl (C) www.discounto.de Das vegane Next Level Hack von Lidl ist eine rohe Hackfleischalternative, die vielseitig einsetzbar ist. Du kannst damit beispielsweise Frikadellen oder Burgerpatties formen. Lidl hat mit der Eigenmarke Next Level noch andere vegane Produkte ins Sortiment genommen. Ein großer Schritt in die richtige Richtung! - Zutaten: Trinkwasser, Champignons (aus Champignons, Trinkwasser, Speisesalz, dem Säuerungsmittel Citronensäure und dem Antioxidationsmittel Ascorbinsäure), raffiniertes Kokosnussfett, 9% Erbseneiweiß, 7,4% Weizeneiweiß, Rapsöl, 3,8% Sojaeiweiß, Sojamehl, Gewürze, der Emulgator Methylcellulose, Speisesalz, Aromen, Erbsenstärke, Hefeextrakt, Bambusfaser, das färbende Lebensmittel Rote-Bete-Saftkonzentrat, die Konservierungsstoffe: (Kaliumsorbat und Natriumacetate) sowie Raucharoma. - Preis für 275 Gramm: 2,99EUR Veganes Hack von Rewe Bei Rewe findest du zahlreiche vegane Hackalternativen. Incredible Hack von Garden Gourmet (C) Rewe Das Incredible Hack ist ebenfalls roh und kann beliebig genutzt werden. Es eignet sich also sowohl für Hackbällchen, als auch für Bolognese und co. Die Marke Garden Gourmet ist nur etwas verteufelt in der veganen Szene, da sie zu dem großen und vor allem brutalen Konzern Nestlé gehört. Dennoch: Das vegane Hack von Garden Gourmet bietet auch Fleischessern eine gute Möglichkeit, ihre Ernährung pflanzlicher zu gestalten. - Zutaten: Trinkwasser, 22,9 % Sojaproteinkonzentrat, pflanzliche Öle (Raps, Kokosnuss), Stabilisator (Methylcellulose), natürliche Aromen, Branntweinessig, Knoblauchpulver, Speisesalz, Pflanzen- und Fruchtkonzentrate (Rote Beete, Karotten, Paprika, schwarze Johannisbeere), Zwiebelpulver, Gerstenmalzextrakt, schwarzer Pfeffer.  - Preis: 3,49EUR für 200 Gramm Veganes Mühlen Hack (C) Rewe Die Rügenwalder Mühle begeistert seit einigen Jahren mit einer Vielzahl von vegetarischen und veganen Produkten und bietet so tolle Alternativen zu Fleisch an. Das vegane Mühlenhack ist ein echter Klassiker. Es handelt sich um ein veganes Hack, welches bereits in 4 Min. in der Pfanne fertig ist. Perfekt geeignet für Bolognesen, Chilis oder Aufläufe mit Hack. Uns überzeugt ebenfalls die kurze Zutatenliste. - Zutaten: Trinkwasser, 26% Sojaproteinkonzentrat, Branntweinessig, Rapsöl, Kochsalz, natürliches Aroma, Gewürze, Karamell. - Preis: 2,93EUR für 180 Gramm Iglu Green Cuisine Hack (C) Rewe Das vegane Hack von Iglo aus der Green Cusine Reihe besteht aus Erbsenprotein und ist sehr eisenreich. Du findest es in der Tiefkühlabteilung. Es handelt sich ebenfalls um ein fertiges Hack, was lediglich in der Pfanne gebraten werden muss. Dann eignet es sich super für gefüllte Paprika, Aufläufe, Hacksoßen und ähnliche pflanzliche Leckereien! - Zutaten: Erbsenprotein rehydriert (65%), Rapsöl, Zwiebel, Haferprotein, Paniermehl (Weizenmehl, Hefe, Salz), Kartoffelflocken, Weizengluten, Stabilisator: Methylcellulose*, Salz, Apfelessig, Gerstenmalzextrakt, Hafervollkornmehl, Erbsenfaser, Karottensaftkonzentrat, Gewürze, Lauch, Pastinake, Kräuter, Weißkohl, Knoblauch, Karotte, Tomate, Antioxidationsmittel: Rosmarinextrakt. - Preis: 3,99EUR für 230 Gramm Veganes Soja-Hack von Veggy Friends (C) Rewe Das vegane Soja-Hack von Veggy Friends besteht lediglich aus Sojamehl. Es lässt sich somit ganz nach deinen Wünschen würzen und verfeinern. Das Hack muss ca. eine Minute in heißer Gemüsebrühe einwirken und dann in einem Sieb abtropfen. Danach lässt es sich beliebig weiter verarbeiten. Du kannst daraus zum Beispiel veganes Rührei machen! Aber natürlich lässt es sich auch zu den klassischen Hackgerichten verarbeiten. Das Würzen nicht vergessen! - Zutaten: Sojamehl, entfettet - Garantiert ohne Gentechnik - Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen - Preis: 2,29EUR für 170 Gramm Like Hack aus Soja (C) Rewe Das Sojahack von Like Meat ist, ähnlich wie die Produkte der Konkurrenz, ein fertiges Hack, welches in der Pfanne gebraten wird. Es ist bereits gewürzt und ähnelt vom Geschmack sehr dem tierischem Hack. Außerdem ist es glutenfrei. Auch dieses vegane Hack schmeckt super in herzhaften Soßen oder als Füllung von Paprika, Zucchini und Co. - Zutaten: Wasser, texturiertes Sojaprotein* 43%, Sonnenblumenöl*, natürliches Aroma, Karamellzuckersirup*, Salz, Gewürze (Knoblauch*, Muskatnuss*, Paprika*, Pfeffer*, Zwiebel*), Maltodextrin. * aus kontrolliert ökologischem Anbau (EU-/­­Nicht-EU) - Preis: 2,99EUR für 180 Gramm Veganes Hack von Netto (C) Netto Auch der Discounter Netto hat nun ein veganes Hack seiner Eigenmarke vegetar!a heraus gebracht. Es wirbt damit, zu 100% nach echtem Fleisch zu schmecken. Das rohe Hack kann vielfältig genutzt werden, wie zum Beispiel für Hackbällchen, Burgerpatties oder einfach als Hack in einer leckeren Bolognese. Außerdem ist es Soja-und weizenfrei. Es ist das günstigste vegane Hack unserer Auflistung. Ausprobieren lohnt sich also! - Zutaten: Trinkwasser, 16% Sojamehl, Verdickungsmittel Methylcellulose, 2,4% Weizenfasern, 2% Weizengluten, 2% Weizenmehl, Speisesalz, 1,6% Sojaproteinisolat, Kokosfett, Gewürze, Aroma, Stärke, Glukosesirup, Maltodextrin, Rote-Beete-Saftpulver (aus Maltodextrin, Rote-Beete-Saftkonzentrat und dem Säuerungsmittel Citronensäure), der Konservierungsstoff Kaliumsorbat, der Säureregulator Natriumacetate sowie das Antioxidationsmittel Natriumascorbat. - Preis: 1,99EUR für 275 Gramm Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Veganes Hack Rezepte Hast du jetzt auch so richtig Hunger auf veganes Hackfleisch bekommen? Wir zeigen dir unsere liebsten Rezepte mit veganem Hack, die unfassbar gut schmecken! Vegane Hackfleisch-Rezepte Wie wäre es mit leckeren gefüllten Zucchini mit Sonnenblumenhack? Für die gefüllte Zucchini verwenden eines unserer Lieblingsprodukte: Sunflower Family Hack. Wir haben dir bereits die Hack-Alternativen von Sunflower Family und einige Rezepte damit vorgestellt: Lahmacun,  Sonnenblumen Bolognese, Vegane Pilzpfanne, oder veganer Burger. Alle anderen Produkte findest du auf der Homepage von der Sunflower Family. Einige Produkte gibt es sogar mit fertigen Gewürzmischungen. Diese veganen Rezept sind perfekt für die schnelle vegane Küche!  Auch Lasagne kannst du ganz einfach vegan zubereiten. Mit veganer Béchamel-Soße und einer ordentlichen Portion veganem Käse macht dich diese vegane Lasagne sicher lange satt! Eine kleine Erinnerung an unsere Kindheit: Hackbällchen! Aber jetzt natürlich komplett vegan. Diese veganen Hackbällchen sind schnell und einfach gemacht. Vegane Hackbällchen kannst du in viele Gerichte mit ein binden. Wie wäre es mit leckeren Spagetti Napoli mit den veganen Hackbällchen als Ergänzung? Auch als Füllung für eine vegane Teigtasche, oder einfach als Beilage zu Kartoffelbrei eignen sich die kleinen veganen Hackbällchen perfekt. Probier es einfach mal aus und lasse deiner Kreativität freien Lauf. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona Anzeige. Dieser Artikel enthält teilweise Affiliate-Links oder entstand in Kooperation mit einem Partner. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir! 

Vegane Neuigkeiten

24. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Neuigkeiten Wir zeigen dir regelmäßig vegane Neuigkeiten der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Neues Produkt von Alpro - Neue vegane Haushaltsprodukte von abrazo - Vegane Köttbullar bei Ikea - Shakes und Riegel von Huel Neues Produkt von Alpro Alpro hat eine neue Variante seiner pflanzlichen Kochcremes auf den Markt gebracht. Die ehemaligen Cuisine-Produkte heißen nun cooking, das Verpackungsdesign ist neu und die Sorte Hafer ergänzt die bisherigen Sorten Soja, Reis und Kokosnuss. Die neue Hafer-Kochcreme perfekt zum Kochen und Verfeinern von Soßen, Aufläufen, Desserts, Suppen und vielem mehr! Du findest sie im 250ml Tetrapack in ausgewählten Supermärkten wie Rewe, Edeka und Co.! Neue vegane Haushaltsprodukte von abrazo Die Oscar-Weil-GmbH bringt einen neuen Reinigungsschwamm des abrazo-Sortiments auf den Markt. Der umweltschonende und vegane Schwamm Die grüne Kraft ist ein patentierter Universalreiniger und beseitigt in der Küche die verschiedensten Verschmutzungen. Und das alles basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen. Der Schwamm ist auch mit dem V-Label ausgestattet. Er ist fettlösend und keimreduzierend. Außerdem wird durch den FSC-Stempel garantiert, dass die Rohstoffe des Verpackungskartons von einer verantwortungsvollen und umweltfreundlichen Waldwirtschaft stammen. Er ist außerdem der erste Küchenschwamm in Deutschland, der das OEKO-TEX-Siegel trägt. Eine Packung enthält zwei Schwämme für 3,99EUR (bei manchen Anbietern jedoch 4,49EUR). Vegane Köttbullar bei Ikea IKEA Deutschland GmbH & Co. KG Endlich! Die beliebten schwedischen Fleischbällchen von Ikea soll es ab August auch in vegan geben! Die veganen Köttbullar nennt Ikea Plantbullar. Aus Erbsenprotein, Hafer, Äpfeln und Kartoffeln sind die veganen Fleischbällchen eine tolle Alternative zum Original! Auch der Preis soll geringer sein, als die Fleischvariante. Ikea macht somit auch einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, da die Klimabilanz der Plantbullar deutlich besser ist, als die der Köttbullar. Doch aufgrund der Corona-Krise sind die Plantbullar ab 1. August nur in den ausgewählten Ikea-Restaurants in Augsburg, Berlin-Tempelhof, Kamen, Rostock und Wallau zu erwerben. Die anderen Ikea-Restaurants sind noch geschlossen, dort müssen sich die Kunden noch etwas gedulden. Shakes und Riegel von Huel Huel steht für Human + Fuel (Mensch + Kraftstoff) und bietet dir vollwertige Nahrungsmittel, die super nährstoffreich, praktisch, günstig und vegan sind. Als Pulver, Ready-to-drink und Riegel bekommst du hochwertiges Protein, essenzielle Fettsäuren, Kohlenhydrate und Ballaststoffe, sowie alle 26 unverzichtbaren Vitamine und Mineralstoffe in einem einzigen Produkt. Es gibt drei verschiedene Pulver, die du zu einem Shake anrühren kannst, unfassbar leckere Riegel und ready-to-drink Flaschen in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Huel ist eine tolle Möglichkeit, eine vollwertige Mahlzeit zu sich zu nehmen, wenn man gerade keine Zeit hat, ausgiebig zu kochen. Die Zutaten und Nährwerte sind unfassbar gut und das macht Huel so einzigartig! Kaufen kannst du die Produkte im Online Shop von Huel. Außerdem gibt es einen tollen Studentenrabatt! Wir haben dir Huel ausführlich in diesem Artikel vorgestellt. Dort erfährst du mehr über das Unternehmen und die Produkte. Die veganen Neuigkeiten werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich!

Vegan Masterclass Fermentation

20. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan Masterclass Fermentation Schon seit einiger Zeit hört man von fermentiertem Gemüse, Getränken oder veganen Käsealternativen. Doch was ist Fermentation und wie funktioniert es? Wir stellen dir den Online Kochkurs - Vegan Masterclass Fermentation* vor, denn hier zeigt dir Boris Lauser einfache Fermantationstechniken für zu Hause. Fermentation ist nichts Neues, da es die älteste Konservierungsmethode der Welt ist und sie dient vor allem dazu, Lebensmittel länger haltbar zu machen. Dafür werden Getränke oder Gemüse in Salzwasser eingelegt, wodurch die Milchsäuregärung in Gang gesetzt wird. Das bekannteste fermentierte Gemüse ist wohl Sauerkraut. Aktuell kannst du folgende Vegan Masterclass Online-Kochkurse absolvieren. Hier gehts direkt zu den Masterclass* Kursen: - Nutrition Online-Masterclass - To-Go Masterclass - Bowl Masterclass - X-Mas Masterclass - Essentials Masterclass Vol.1 - Essentials Masterclass Vol.2 - Quick & Easy - Fermentation Masterclass Nun kannst du den neuen Kurs, die Nutrition Online-Masterclass, passend zum neuen Buch ,,Vegan-Klischee-Ade! Wir zeigen dir jetzt schon mal, was dich im neuen Kurs erwartet. Was ist Fermentation? Fermentation ist die bewusste Anreicherung von Lebensmittel mit Bakterien-, Pilz- oder Hefekulturen, den sogenannten Starterkulturen. Diese Kulturen sorgen dafür, dass die Lebensmittel unter Luftabschluss und in einem sauberen Gefäß, Säure, Gase oder auch Alkohol entwickeln können. Die Vorteile sind klar, denn die Lebensmittel werden durch die Vegane Fermentation länger haltbar gemacht und auch der Vitamin- sowie Nährstoffgehalt erhöhen sich. Zudem steigt die Verdaulichkeit und damit können die Kulturen deine Darmflora fördern. Bei einer Fermentation verändert man also bewusst die Konsistenz von Lebensmitteln und bekommt durch die neuen Aromen eine vegane Geschmacksexplosion, welches die Mühe definitiv wert ist. (C)Hansi Heckmair/­­ Fermentierte Tomatensalsa 2(C)Hansi Heckmair/­­ probiotische Smoothie Bowl.(C)Hansi Heckmair/­­ probiotischer Cheesecake(C)Hansi Heckmair/­­ Klassik Cashew Bilder: (C)Hansi Heckmair Beim Fermentieren sollte dir bewusst sein, dass es sich um lebendige Kulturen handelt, die sich ständig weiterentwickeln. Es kann also vorkommen, dass ein Versuch nicht gelingt. Doch du darfst nicht verzweifeln und bald wirst du merken, dass es mit jeder Fermentation besser wird.   Produkttipp: Masontops Fermentations-Set inkl. 4x 950 ml Gläser erhältlich bei Keimling.de * Vegan Masterclass Fermentation Die Vegan Masterclass Fermentation* zeigt dir einfache Fermentationstechniken, welche du ganz leicht zu Hause und im Alltag anwenden kannst. So gehst du den Kurs am besten an: - Video zum Rezept ansehen (chronologisch sortiert) - Detailliertes Rezept lesen (zu Beginn) - Rezept beginnen (ggf. nochmals einzelne Absätze nachlesen oder Videos ansehen)  In dem Vegan Masterclass Fermentation von Boris Lauser kannst du die wichtigsten Tipps und Tricks der veganen Fermentations-Küche erlernen. Boris Lauser ist nicht nur roh veganer Profikoch - er lebt auch seit vielen Jahren vegan! In den Online-Kochkursen Vegan Masterclass (hauptsächlich von Sebastian Copien) erfährst du zahlreiche Küchengeheimnisse und viele vegane Rezepte, sodass du deine Koch-Skills in der pflanzlichen Küche Schritt für Schritt ausbauen kannst. Wir durften bereits für diesen Artikel das Online-Kochkursangebot testen - und sind total begeistert! Denn: Wer gut kochen kann, der kann nicht nur sich selbst, sondern auch Familie und Freunden etwas Gutes tun. Viel Spaß beim Ausprobieren vom Vegan Masterclass Fermentation Online-Kochkurs. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegane Hackbällchen - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Spaghetti Bolognese ohne Soja - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Produkte bei Globus

17. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Produkte bei Globus Der Handel mit veganen Produkten boomt und das Angebot wird immer größer. Fast jeder Supermarkt bietet derzeit eine Fülle an veganen Lebensmitteln in seinen Regalen an. Den Überblick zu behalten, ist da gar nicht so leicht. In Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt geben wir dir eine Übersicht über deutsche Supermärkte und ihrem veganen Angebot. Du wirst überrascht sein, wie groß das Angebot an veganen Süßigkeiten ist. Obst und Gemüse, Getreide, Pasta, Hülsenfrüchte und Nüsse sind vegan, daher werden sie in dieser Liste der veganen Lebensmittel aus dem Supermarkt nicht zusätzlich aufgeführt.  Vegane Burger und veganes Eis haben wir außerdem separat für dich recherchiert. Im Folgenden stellen wir dir die Supermarkt-Kette Globus genauer vor und zeigen dir, was dich in den Markthallen des Supermarkt-Riesen alles erwartet. - Vegan bei Globus: Vielfalt im großen Stil - Eine Homepage informiert - Mit Globus vegan - Vegan bei Globus: Das Angebot - Soulfood - Diese Naschereien findest du bei Globus Vegan bei Globus: Vielfalt im großen Stil REWE, Edeka, Aldi - jeder Supermarkt wirbt mit seinem veganen Angeboten. Ob Fleischersatz, Käse- oder Milchalternativen, für jedes Herz lässt sich etwas finden. Die Supermärkte schreien dabei umso lauter und preisen ihre veganen Angebote an. Nicht so Globus: Um den Supermarkt-Riesen, den man hauptsächlich in Mittel- und Süddeutschland findet, ist es noch recht ruhig. Dabei bergen die Regale so manchen Schatz und seine Auswahl und Vielfalt sucht seines Gleichen. (C) Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG In letzter Zeit hat Globus sein veganes Angebot immens aufgestockt. Fand sich vor einigen Jahren vielleicht nur ein Pflanzendrink in den Regalen, so hat der Kunde nun die Qual der Wahl zwischen einer Fülle an Anbietern und Produkten. Cashew Joghurt für dein morgendliches Müsli? Fertiges Chili sin Carne als Mittagsmahlzeit und veganes Brownie Eis als Nachtisch? Bei Globus findest du alles und kannst es direkt in deinen Einkaufswagen verfrachten. (C)Think Vegan Was dich erwartet: Bei Globus findest du alles, was das Herz begehrt. Von veganem Fleischersatz wie Würstchen und Aufschnitt, über Milch- und Käsealternativen, bis hin zu veganem Eis und Fertigprodukten kannst du bei der großen Supermarkt-Kette finden. Sogar Kochbücher rund um die vegane Ernährung stehen in seinen Regalen. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf einen, sondern gleich mehrere Hersteller. Alnatura, Oatly, Simply V und Alpro sind nur einige Marken, die du hier findest. Das Angebot kann von Filiale zu Filiale variieren. Hier lässt sich einiges entdecken. Im Folgenden zeigen wir dir ein paar Produkte, auf die du dich freuen kannst. Eine Homepage informiert - Mit Globus vegan einkaufen Genau wie bei Edeka und REWE stehen auch auf der Homepage des Supermarkt-Riesen Globus nützliche Informationen zum Thema Veganismus. Neben der Erläuterung der veganen Ernährungspyramide und Rezeptvorschlägen für veganes Frühstück, warme Speisen und vegane Getränke findest du hier auch wertvolle Tipps zu Proteinquellen und veganer Ernährung für Sportler, eine Übersicht über vegane Milchalternativen sowie Informationen zur Warenkunde von Tofu, Seitan und sogar Jackfruit. Unter der Rubrik Bewusst Leben findest du zudem einen Saisonkalender und einen Artikel zum Thema nachhaltig leben und einkaufen, den wir auch sehr lesenswert finden. Du möchtest dich auf der Seite einmal umschauen? Dann klicke hier. (C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan Vegan bei Globus: Das Angebot Wie du siehst, vegan bei Globus ist alles möglich. Im Folgenden stellen wir dir ein paar Produktkategorien vor, die dich in deinem Globus um die Ecke erwarten. Aber Achtung: Die Liste dient nur zur Veranschaulichung der Produktauswahl und hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Joghurt- und Milchalternativen bei Globus - Alnatura Soja Joghurt - Alnatura Mandeljoghurt Natur - Alnatura Reisdrink - Alnatura Kokosdrink - Alnatura Dinkeldrink - Alnatura Cashewdrink - Alnatura Kokos Joghurt - Alnatura Kokos Cuisine - Alnatura Hafercuisine - Alpro Sojadrink ungesüßt - Alpro Sojadrink Schoko - Alrpo Kokosnuss Drink - Alpro Mandeldrink ungesüßt - Alpro Mandel-Hafer-Drink - Alpro Haferdink original - Alpro Hafer Joghurtalternative - Alpro Soja-Joghurtalternative (verschiedene Sorten: Vanille, Kiwi, Natur, Blaubeere, ...) - Alpro Soja Cuisine - Berief Hafer Kochcreme - Danone 100% Pflanzlich Soja Frucht - Dr. Oetker Creme Vega - Koko Dairy free Kokosdrink - Koko Dairy free Kokos Joghurt (verschiedene Sorten) - Made with Luve Lupinenjoghurt (verschiedene Sorten: Natur, Mango, Himbeere, ...) - Made with Luve Lupinen Drink - Oatly Haferdrink Veganer Käse, Tofu und Frischkäse bei Globus - Alnatura Frischecreme Natur (Frischkäse) - Alnatura Frischecreme Kräuter - Alnatura Bio Tofu Natur/­­geräuchert - Bedda Reibekäse - Bedda Brotaufschnitt klassik/­­Schedda/­­rustikal/­­mediterran/­­Zicke - Berief Tofu Natur/­­geräuchert - Made with Luve Lupinenaufstrich - Made with Luve Lupinenaufstrich Bruschetta - Made with Luve Lupinen Frischkäse Kräuter - Simply V Genießerscheiben Kräuter/­­Paprika Chilli/­­würzig - Simply V Streichgenuss Natur/­­Paprika/­­Kräuter - Tukan Seidentofu - Tukan Tofufilets Italia/­­Asia - Tukan Räuchertofu (verschiedene Sorten) - Violife Scheiben Fleischersatz, Nuggets und Burger bei Globus - Alberts Lupinen Gyros - Alberts Lupinen Filet - Alberts Tempeh - Alnatura Soja Schnetzel - Alnatura Black-Bean Cashewburger - Alnatura Rote Linsen Burger - Avita Gemüse Schnitzel - Berief vegane Schinkenwurst - Fry´s Family Burger (verschiedene Sorten) - Garden Gourmet Gemüsebällchen - Garden Gourmet Linsen Burger - Hobelz Veggie World Vegane Hotdogs - Hobelz Veggie World Veganer Soja-Aufschnitt Pfeffer - Iglo Green Cuisine Schnitzel - Iglo Green Cuisine Burger - Rügenwalder Veganes Mühlen Hack - Rügenwalder Vegetarische Mühlen Nuggets (sogar vegan) - Rügenwalder Vegane Pommersche - Rügenwalder Vegane Schinken Spicker - Rügenwalder Veganes Mühlenfilet - Vossko Peace Burger Fertigprodukte und Pizza bei Globus - Alnatura Frühlingsrollen - Alnatura Spinat Cashew Taschen - Alnatura Erbsen Eintopf - Alnatura Gemüse Ravioli - Erasco Chinesischer Gemüseeintopf - Erasco Vegetarischer Linseneintopf - Fry´s Familiy Smokey BBQ Pizza - Fry´s Family Mediteranean Pizza - Barilla Pesto Basilico - Barilla Pesto Rosso - Barilla Bolognese Soja - Bedda Vegane Sauce Hollandaise - La Vida Haselnuss-Nugat Creme - La Vida Schokocreme - Manner Knusper Müsli - Maggie Ravioli - Nabio Jackfruit Gulasch - Sacla Rotes Pesto - Vegan leben Chili sin Carne - Vegan leben Karotten-Ingwer Suppe - Vegan leben Linseneintopf (C)Think Vegan Soulfood - Süßigkeiten bei Globus In der glutenfrei-Ecke, auf speziellen Aufstellern oder in den Süßigkeitenregalen - überall findest du vegane Leckereien. - Alnatura Fruchtschnitten (verschiedene Sorten) - Alnatura Riegel (verschiedene Sorten) - Corny Müsliriegel (verschiedene Sorten) - Hitschler Fruchtgummi (verschiedene Sorten) - Hitschler Fruchtgummi Schnüre - Hitschler Bunte Oblaten - Katjes Fruchtgummis (verschiedene Sorten) - Lotus Karamellgebäck - Manner Waffeln - Maoam - Mr. Tom - Oreo Kekse - Ritter Sport Dunkle Mandel Quinoa - Ritter Sport Dunkle Voll-Nuss Amaranth - Trolli Fuchtgummi (verschieden Sorten) - Vegan Bakery Kokoskekse - Veganz Schokoladenriegel mit Kokosfüllung - Veganz Doppelkekse (C)Think Vegan(C)Think Vegan Veganes Eis in der TK bei Globus - Alnatura Himbeersorbet - Alnatura Mangosorbet - Alnatura Zitronendorbet - Alpro Mandel Karamell - Alpro Haselnuss Schokolade - Ben & Jerrys Dairy Free (verschiedene Sorten) - Calipo Schleckeis - Ich bin 100% vegan Brownie Eis - Ich bin 100% vegan Banane Schoko Eis - Langnese Capri Eis - Langnese Cornetto - Langnese Fruchteis Dolomiti - Langnese Flutschfinger - Made with Luve Lupineneis Keks und Karamell - Nomoo (verschiedene Sorten: Mango, Kokos, Erdnuss, ...) - Polaretti Wassereis - Solero - Valsoia Nusshörnchen - Valsoia Eis Sandwich Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Dich interessiert, in welchem Supermarkt es ein veganes Angebot gibt und was dich dort erwartet? Dann könnten dich diese Artikel auch interessieren:  - Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt - Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt - Teil 2: EDEKA - Vegane Produkte aus dem Supermarkt REWE - Vegan bei Aldi -  Produktinnovationen im Discounterregal - Vegan bei tegut - Übersichtsliste mit über 1000 veganen Produkten - Vegane Lebensmittel bei Netto - Veganes Eis aus dem Supermarkt  - Vegane Onlineshops Top 10 - Angebote vegan im türkischen Supermarkt - Vegane Süßigkeiten aus dem Supermarkt  * Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegan bei REWE

16. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan bei REWE Der Handel mit veganen Produkten boomt auch bei REWE* und das Angebot wird immer größer. Fast jeder Supermarkt bietet derzeit eine Fülle an veganen Lebensmitteln in seinen Regalen an. Den Überblick zu behalten, ist da gar nicht so leicht. In ,,Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt geben wir dir eine Übersicht über deutsche Supermärkte und ihrem veganen Angebot. Du wirst überrascht sein, wie groß das Angebot an veganen Süßigkeiten ist. Obst und Gemüse, Getreide, Pasta, Hülsenfrüchte und Nüsse sind vegan, daher werden sie in dieser Liste der veganen Lebensmittel aus dem Supermarkt nicht zusätzlich aufgeführt.  Vegane Burger und veganes Eis haben wir außerdem separat für dich recherchiert. Im Folgenden stellen wir dir den Handelsriesen REWE* vor. REWE gehört zu den führenden Supermarkt-Ketten in Deutschland - Du wirst sehen, das macht sich auch in seinem veganen Angebot bemerkbar. - REWE - der Großkonzern mit der nachhaltigen Mission - Gut informiert mit veganen Tipps von REWE - Was dich erwartet: Vegan bei REWE - Das vegane Angebot bei REWE - Schlemmen und Snacken - REWE´s süße Seiten REWE - der Großkonzern mit der nachhaltigen Mission Mit seinen über 10.000 Filialen ist REWE* eine der führenden, deutschen Supermarkt-Ketten. Zur REWE-Group gehören neben den Einzelhandelsfilialen auch die DER-Reisebüros, der toom Baumarkt und, was viele nicht wissen, sogar Penny. Auch im europäischen Ausland hat sich die REWE-Group mittlerweile etabliert. Da ist es kein Wunder, dass sich auch das Angebot des Supermarkt-Riesen stetig wandelt und vergrößert. REWE wirbt als Unternehmen mit Modernität, Nachhaltigkeit und der Nähe zu seinen Kunden. Und tatsächlich steckt in diesem Großkonzern mehr, als auf den ersten Blick zu erahnen ist. So engagiert sich REWE beispielsweise mit dem Verein ,,5 am Tag dafür, Kindern und Jugendlichen eine gesunde Ernährung nahe zu bringen oder vermittelt sozial benachteiligten Jugendlichen gemeinsam mit dem Patenschaftsprogramm ,,Ehrensache Praktika und Einstiege ins Berufsleben. Auch in der regionalen Landwirtschaft wird tatkräftig unterstützt. Mit ihrer Eigenmarke REWE Bio unterstützen sie lokale Produzenten und fördern dadurch das ökologische Bewusstsein. Somit kannst auch du bei deinem Einkauf ein wenig auf soziale und ökologische Gerechtigkeit Einfluss nehmen. Gut informiert mit veganen Tipps von REWE Wie Edeka setzt auch REWE auf eine starke Internetpräsenz für seine Kunden. Auf der Homepage findest du neben dem aktuellen Angebot, Marktfinder und Online-Shop noch viele weitere Highlights. Neben dem angebotenen Abhol- und Lieferservice liefert die Homepage Informationen rund um eine gesunde Ernährung sowie dazugehörige Rezeptvorschläge mit seinen Produkten. Unter anderem findet sich hier ebenfalls eine große Sammlung von Artikeln über den Veganismus. ,,Infos für den veganen Lebensstil und ,,So klappt die Umstellung sind nur zwei von vielen, ausführlichen Leitartikeln rund um diese Ernährungsform. REWE setzt hierbei auf fachmännisch aufbereitete Informationen von Ernährungsexperten, die leicht verständlich und gut umsetzbar sind. Zudem sind die vorgeschlagenen Rezepte abwechslungsreich und farbenfroh und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit einem veganen Wochenplan wird Einsteigern die Umstellung leichter gemacht. (C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan Was dich erwartet: Vegan bei REWE Neben der Eigenmarke REWE Bio findest du verschiedenste Hersteller in REWE´s Sortiment. Wie schon erwähnt, vergrößert sich nicht nur das Unternehmen, sondern auch sein Angebot - und dadurch auch die Vielfalt an seinen veganen Produkten. Alpro, Tukan Tofu und vegane Lebensmittel von der Rügenwalder Mühle sind nur einige der zahlreichen Marken, die der Supermarkt-Riese in seinen Regalen stehen hat. Verschiedenste Pflanzendrink-Sorten, Käsealternativen, Fleischersatzprodukte und vieles mehr warten auf dich. Von den bekannten Marken Veganz, Vantastic Foods, Bedda und Garden Gourmet füllen diverse Produkte die Regale. Für jeden Geschmack und Wunsch ist etwas dabei und je nach REWE-Filiale variiert das Angebot, sodass du immer wieder Neues entdecken kannst. (C)Think Vegan Das vegane Angebot bei REWE Wie du siehst, für das vegane Schlemmerherz ist im REWE* Supermarkt gesorgt, egal ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Im Folgenden stellen wir dir ein paar Produktkategorien und dafür beispielhafte Produkte aus den REWE-Regalen vor. Von den klassischen Trockenprodukten wie Nudeln, Hülsenfrüchte oder Reis sehen wir in unserer Auflistung ab. Du möchtest lieber vegane Unternehmen und Start-ups unterstützen, dann schau mal im Shop vorbei. Hier haben wir zahlreiche Angebote für vegane Lebensmittel für dich zusammengestellt. Aber Achtung: Die Liste dient nur zur Veranschaulichung und hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Joghurt- und Milchalternativen - Alpro Hafer-Drink - Alpro Mandeldrink - Alpro Sojajoghurt - Alpro Kokosnussjoghurt - Alpro Fruchtjoghurt (div. Sorten) - Alpro Skyr Style Natur - Alpro Sojacuisine - Alsan Bio Margarine - Berief Soja Bio-Drink Soja-Reis - Berief Soja Bio-Drink Natur - Joya Frischer Haferdrink - Kölln Smelk Haferdrink - Küchle San-apart Schlagsahne - Oatly Bio Hafer-Drink Vanille - Oatly Hafer Cuisine - REWE Bio Sojadrink mit Calcium - REWE Bio Hafer-Sojadrink mit Calcium - REWE Bio Reisdrink + Calcium - REWE Bio Sojaghurt Natur - REWE Beste Wahl Sojajoghurt Frucht (div. Sorten) Veganer Käse, Tofu, Frischkäse und Aufstriche - Bionor Culinessa Toskana-Creme - Bio Zentrale Brotaufstrich - King Cuisine Triple Hummus - Noa Hummus - Noa Brotaufstrich Bohne - Planet Nature Bio Aufstrich - REWE Bio Streichcreme Toskana - REWE Bio Streichcreme Rote Bete-Meerrettich - REWE Bio Tofu Natur - Simply V Veganer Reibekäse - Simply V Vegane Käsescheiben - Simply V Streichgenuss Frischkäse (div. Sorten) - Tukan Bio Tofufilets /­­Räuchertofu - Veganz Bio Hanfaufstrich - Wojnar´s Alles Bio Grünkern Aufstrich Fleischersatz, Nuggets und Burger - Bauckhof Bio Gemüse Burger - Berief Schinkenwurst - Bürger Vegane Maultaschen - Garden Gourmet Veganes Hack - Iglo Green Cuisine Vegetarische Hackbällchen - Like Meat Chicken - Like Meat Mini Frikadellen - Rügenwalder Mühle Vegane Pommersche - Rügenwalder Mühle vegane Schinkenspicker - Rügenwalder Mühle Vegane Mühlen Burger - Vantastic Foods Soja-Medaillons - Vantastic Foods Soy Jerky (div. Sorten) - Veggie Life Bio Pfund Gehacktes - Veggie Life Vegane Cevapcici - Veggie Life Veganes Gyros - Veggy Friends Salami - Vivera Veganes Schnitzel - Vivera Vegane Fischstäbchen - Vossko Peace Burger Fertigprodukte und Pizza - Barilla Pesto Basilico Vegan - Barilla Bolognese Soja - Bedda Vegane Mayo - Bionella Schokocreme - Brinkers La Vida Schokocreme - Follow Food Yoga-Pizza - Frosta Chilli con Quinoa Vegan - Garden Gourmet Veggie Lovers Pizza Vegan - Iglo Green Cuisine Chilli sin Carne - I Am Sport Vegan Protein - Maggi Dosenravioli mit Gemüsefüllung - Pfanni Süßkartoffelpüree - REWE Bio Pesto Verde - REWE Bio Pasta Sauce - REWE Bio Nuss-Nougat-Creme - REWE Bio Kartoffelpuffer - REWE Bio Vegane Salatmayonaise - Tante Fanny Frischer Quicheteig/­­ Tarteteig /­­Flammkuchenteig - Sacl? Pesto verde vegan - Veganz Bio Schokocreme - Veganz Pizza Verdura - Veganz Sandwichcreme - Vego Bio Nuss-Nougat Creme Schlemmen und Snacken - REWE´s süße Seiten Auch für die Naschkatzen unter den Veganern gibt es bei REWE einiges zu entdecken. Vor allem neue Marken wie Heimatgut aus Hamburg oder Breyers, die mit natürlichen Inhaltsstoffen und weniger Zucker arbeiten, sind eine echte Bereicherung auf dem veganen Nasch-Markt und natürlich beim Supermarkt-Riesen zu finden. Weitere Snacks und Schlemmereien findest du hier: - Alpro Soja-Dessert Zartbitter/­­Vanille - Almondy Choco Delish - Breyers Peanut Butter Eiscreme - Capri Eis - Flutschfinger - Heimatgut Erdnuss Quinoa Flips - Heimatgut Linsen Chips Rosmarin - Katjes Salzige Heringe - Katjes Wunderland - Magnum Vegan Classic - Nomoo Erdnusseis - Nomoo Mangoeis - REWE Bio Frucht Dorbet (div. Sorten) - REWE Beste Wahl Peanut Cookie Eis - REWE Beste Wahl Triple Choco - REWE Bio Reiswaffeln Zartbitter - REWE Bio Schokolade Nougat & Crisp - Ritter Sport Dunkel Voll-Nuss Amaranth Schoki - Veganz Hanfriegel - Veganz Schoko Bar - Veganz Protein Bar - Veganz Gummibärchen - Veganz Fizzy Cola - Veganz Bio Doppelkeks - Vego Haselnuss-Schokoriegel Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Dich interessiert, in welchem Supermarkt es ein veganes Angebot gibt und was dich dort erwartet? Dann könnten dich diese Artikel auch interessieren: - Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt - Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt - Teil 2: EDEKA - Vegane Produkte aus dem Supermarkt - Teil 1: REWE - Vegan bei Aldi -  Produktinnovationen im Discounterregal - Vegan bei tegut - Übersichtsliste mit über 1000 veganen Produkten - Vegane Lebensmittel bei Netto - Veganes Eis aus dem Supermarkt  - Vegane Onlineshops Top 10 - Angebote vegan im türkischen Supermarkt - Vegane Süßigkeiten aus dem Supermarkt * Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegane Joghurtalternativen

6. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Joghurtalternativen Vegane Joghurtalternativen gibt es mittlerweile in großer Auswahl zu kaufen. Du findest sie nicht nur im Bioladen, sondern in jedem herkömmlichen Supermarkt, sowie in einigen Discountern. In diesem Artikel erfährst du, was veganer Joghurt ist und wie du ihn leicht selber herstellen kannst. Außerdem stellen wir unsere liebsten veganen Joghurtalternativen vor. Wir haben viele pflanzliche Alternativen für Milchprodukte ausprobiert. In dem Beitrag Vegane Milchalternativen zu Kuhmilch kannst du mehr darüber erfahren. In dem Artikel ,,Ist vegane Ernährung gesund? erfährst du, ob es gesund ist milchfrei zu leben und der veganen Austauschbörse zeigen wir dir die besten pflanzlichen Alternativen für herkömmliche tierische Produkte wie Milch, Sahne, Ei und vieles mehr. Inhaltsverzeichnis: - Was ist veganer Joghurt? - Veganen Joghurt kaufen - unsere Favoriten - Veganen Joghurt selber machen Was ist veganer Joghurt? Veganer Joghurt ist eine Alternative zu Joghurt aus tierischer Milch. Er wird meistens aus Soja hergestellt, mittlerweile sind aber auch Sorten auf Basis von Mandeln, Hafer, Lupinen, Reis, Hanf oder Kokosnuss erhältlich. Pflanzlicher Joghurt überzeugt nicht nur durch seinen milden Geschmack - er hat zudem auch eine tolle cremige Konsistenz. Dadurch ist er für die Zubereitung von herzhaften Dips, Desserts oder Kuchen gut geeignet. Zudem kannst du ihn natürlich auch einfach pur oder mit Früchten genießen. Schau doch mal bei Fabienne von @freiknuspern vorbei. Dort findest du tolle vegane und allergikerfreundliche Rezepte!           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von Fabienne (@freiknuspern) am Mär 2, 2020 um 10:49 PST Pflanzliche Joghurtalternativen können gesund sein - da sie gesunde Fettsäuren und Ballaststoffe enthalten, die dem Körper guttun. Allerdings ist bei der Auswahl der Sorte eine ungezuckerte zu bevorzugen, da der enthaltene Zucker oder der Zuckerersatzstoff nicht nur ungesund, sondern auch sehr kalorienreich ist. Übrigens: Du kannst aus pflanzlichem Joghurt veganen Quark herstellen. Wie das geht, kannst du in unserem Artikel Vegane Quarkalternativen erfahren. Veganen Joghurt kaufen - unsere Favoriten Vegane Joghurtalternativen kannst du mittlerweile fast überall kaufen. Wir haben unsere Favoriten im Hinblick auf Preis, Qualität und Geschmack zusammengestellt. Made with Luve: Lughurt Natur Diese Joghurtalternative von Made with Luve ist trotz des reduzierten Zuckeranteils leicht säuerlich im Geschmack. Die Konsistenz ist relativ fest. Dieser Lughurt schmeckt im Müsli und zu Früchten - eignet sich aber auch sehr gut als Basis in Desserts oder zum Backen. Made with Luve - die Joghurtalternative aus Lupinen - ohne Soja! - hergestellt u. a. aus Lupinen! - Preis: ca. 2,39 EUR | 500 g - erhältlich in einigen Supermärkten oder online Sojade: Soja Spezialität Natur Dank des milden, neutralen Geschmacks kann die Joghurtalternative von Sojade vielseitig verwendet werden. Zum Beispiel im Smoothie, zum Müsli oder im Dessert. Da sie keinen Zucker enthält, ist auch als Basis für herzhafte Soßen und Dips geeignet. Rezept: Veganes Tzatziki Zutaten: - 1/­­4 Salatgurke - 2 Knoblauchzehen - 1 Becher Sojade Natur - 1 EL Olivenöl - Salz, Pfeffer Zubereitung: - Die Gurke waschen und sehr klein schneiden. - Die Knoblauchzehen auspressen und mit dem Sojade Natur vermengen. - Die Gurkenstücke hinzufügen und zusammen mit dem Olivenöl vermengen. - Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig! Pflanzlicher Joghurt ist nicht nur lecker, sondern auch vielseitig einsetzbar - Bio-Qualität zum fairen Preis - Soja aus gentechnikfreiem Anbau - ohne Zucker! - Preis: ca. 1,89 EUR | 400 g - erhältlich in Bioläden oder online Activia: Natur ungesüßt Relativ neu ist diese pflanzliche Joghurtalternative von Activia. Es handelt sich dabei um ein fermentiertes Sojaprodukt mit Hafer, angereichert mit Kalcium und Vitaminen. Diese zuckerfreie Sorte lässt sich vielseitig einsetzen oder auch einfach pur genießen. Übrigens: Die Produkte der Activia 100% Pflanzlich-Linie erhalten aufgrund ihrer Nährwertqualität ein A bzw. B im staatlich geförderten Nutri-Score-Bewertungssystem. 100 % pflanzlicher Joghurt von Activia: mit Milliarden natürlicher Bifidus Kulturen. - ohne Zucker! - weitere Sorten erhältlich - Preis: ca. 1,99 EUR | 400 g - erhältlich bei Supermarktketten wie REWE, real und Kaufland Alpro: Natur ohne Zucker Diese Joghurtalternative von Alpro ist ein fermentiertes Sojaprodukt ohne Zucker. Der Geschmack ist so mild und angenehm frisch, dass dieses Produkt für süße sowie herzhafte Rezepte geeignet ist. Von Alpro gibt es mittlerweile 20 pflanzliche Joghurtalternativen - ohne Zucker! - hochwertige Protein- und Kalziumquelle - weitere Sorten erhältlich - Preis: ca. 1,69 EUR | 500 g - erhältlich in fast allen Supermärkten Tipp: Bei dem Rezept Veganer Rote-Bete Dip von Lea Green wurde der Alpro Natur verwendet. Die vegane Joghurtalternative von Alpro harmoniert perfekt mit Roter Bete! Alnatura: Kokos Natur Diese vegane Joghurtalternative basiert auf Kokosmilch und ist cremig-mild im Geschmack. Sie passt zum Müsli, in Süßspeisen oder exotischen Currys -- aber natürlich auch einfach pur. Herrlich cremig und mit exotischer Note - der Kokos Natur von Alnatura. - Bio-Qualität - Preis: ca. 2,89 EUR | 400 g - erhältlich in Bioläden und einigen Supermärkten dmBio: Cashew Natur Dieser Cashew Joghurt überzeugt mit seinem mildem Geschmack und der besonders cremigen Konsistenz. Du kannst ihn pur, mit Müsli, mit Obst oder in einem Smoothi genießen. Allerdings macht sich diese Joghurtalternative auch gut als cremiges Topping in orientalischen Suppen oder exotischen Dips. Diese Joghurtalternative am besten leicht gekühlt genießen! - Bio-Qualität zu fairem Preis - ohne Zucker! - ohne Soja! - Preis: ca. 0,95 EUR | 160 g - erhältlich in dm-Drogerien My Love My Life: Mandel Joghurtalternative Natur Dieses Produkt kommt - was Konsistenz und Geschmack angeht - einem Naturjoghurt ziemlich nah. Die Mandel schmeckt nicht unbedingt hervor - was diese Joghurtalternative besonders vielseitig macht. Ob für das Frühstücksmüsli, herzhafte Soßen und Salate - viele kreative Rezepte sind mit dem Mandel Natur möglich! Unser aktueller Favorit: Der Mandel Natur von My Love My Life! - Bio-Qualität - ohne Zucker! - ohne Soja! - weitere Sorten erhältlich - Preis: ca. 2,19 EUR | 400 g - auch in 125-g Becher erhältlich - erhältlich in Bio-Läden und online bei kokku Veganen Joghurt selber machen Vegane Joghurtalternativen sind teilweise recht teuer und produzieren auch Plastikmüll. Wenn du darüber hinaus wenige Zutaten bevorzugst und Zusatzstoffe vermeiden möchtest, dann probiere doch einmal pflanzlichen Joghurt selber herzustellen. Übrigens: Selbst gemachter Joghurt ist frisch, lebendig und gesund. Durch das Hinzufügen lebendiger Joghurtkulturen schenkst du deinem Darm Entlastung und dir Wohlbefinden. Pflanzlicher Joghurt lässt sich am einfachsten aus Sojamilch oder Kokosmilch herstellen, da er so die richtige Konsistenz erhält und nicht zu flüssig wird. Um pflanzlichen Joghurt herzustellen brauchst du keine Profiküche! Rezept: Vegane Joghurtalternative Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten veganen Joghurt herzustellen. Wir empfehlen dir dieses einfache Rezept, welches du ohne besonderes Equipment herstellen kannst. Alles was du brauchst ist Geduld! Zutaten: - 500 ml Pflanzenmilch (Sojamilch oder Kokosmilch) - 100 g gekauften Pflanzenjoghurt (mit lebenden Kulturen)  - oder 1 Päckchen Joghurtpulver - Kochtopf - sterilisiertes großes Glas - luftdurchlässiges Tuch - Gummiband Zubereitung: - Zuerst die Pflanzenmilch auf mindestens 40 Grad erwärmen und diese Temperatur beibehalten. - Nun der Pflanzenmilch den gekauften Pflanzenjoghurt oder das Joghurtpulver hinzufügen und alles so lange rühren, bis sich alles gut vermischt hat. - Jetzt diese Mischung in ein großes Glas umfüllen und mit dem luftdurchlässigen Tuch abdecken. Das Tuch mit dem Gummiband am Glas befestigen. - Wichtig: Der Joghurt muss für die nächsten 14 Stunden bei ca. 40 Grad warmgehalten werden. Dafür gibt es viele verschiedene Methoden, wir bevorzugen Folgende: Joghurtherstellung im Ofen Das Glas in einen auf 40 Grad vorgeheizten Backofen stellen und diesen nach ca. einer Stunde wieder ausschalten. Nun sollte die Restwärme für die Joghurtherstellung ausreichen. Das Glas muss aber für die nächsten 6 Stunden im Ofen ruhen! Joghurtherstellung im Bett Das Joghurtglas in dicke Handtücher wickeln, in den Bett legen und gut zudecken. Nun noch eine Wärmflasche dazulegen. Diese Methode am besten gleich morgens nach dem Aufstehen anwenden, du möchtest ja abends wieder selber in deinem Bett schlafen. Anschließend kommt der Joghurt noch für mindestens zwölf Stunden in den Kühlschrank, damit er fest wird. Fertig! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona Anzeige. Dieser Artikel enthält teilweise Affiliate-Links oder entstand in Kooperation mit einem Partner. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir! 

Vegane Quarkalternativen

3. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Quarkalternativen Vegane Joghurtalternativen sind mittlerweile in jedem Supermarkt oder Discounter erhältlich. Aber wie sieht es mit veganem Quark aus? In diesem Artikel erklären wir, was veganer Quark genau ist und wie du ihn ganz leicht selber machen kannst. Des Weiteren stellen wir unsere liebsten veganen Quarkalternativen vor. Wir haben uns bereits thematisch mit pflanzlichen Alternativen für Milchprodukte auseinandergesetzt. In dem Beitrag Vegane Milchalternativen zu Kuhmilch kannst du mehr darüber erfahren. Im Artikel ,,Ist vegane Ernährung gesund? erfährst du, ob es gesund ist milchfrei zu leben und der veganen Austauschbörse zeigen wir dir die besten pflanzlichen Alternativen für herkömmliche tierische Produkte wie Milch, Sahne, Ei und vieles mehr. Inhaltsverzeichnis: - Was ist veganer Quark? - Veganen Quark kaufen - unsere Favoriten - Veganen Quark selber machen Was ist veganer Quark? Veganer Quark ist eine Alternative zu Quark aus tierischer Milch. Er kann aus Mandeln, Cashewkernen und Sojabohnen hergestellt werden. Des Weiteren kannst du aus pflanzlichem Joghurt ebenfalls veganen Quark herstellen. Pflanzliche Quarkalternativen können sehr gesund sein. Sie enthalten gesunde Fettsäuren und Ballaststoffe, die dem Körper gut tun. Vegane Quarksorten werden in der Regel mit Probiotika versetzt, die dem Quark den typischen, sauren Geschmack verleihen. Stichwort Käsekuchen! Vegane Rezepte findest du auch bei @thevegan.wolf auf Instagram - schau doch mal vorbei. Die pflanzlichen Quarkalternativen kannst du für die Zubereitung von Kräuterquark, Quarkspeisen, Käsekuchen verwenden oder einfach pur genießen. Veganen Quark kaufen - unsere Favoriten Pflanzliche Quarkalternativen gibt es mittlerweile im Bioladen, im Supermarkt und sogar beim Discounter zu kaufen. Wir haben unsere Favoriten zusammengestellt. Simply V: Frischegenuss Pflanzliche Quarkalternativen von Simply V Simply V hat mit dem Produkt Frischegenuss zwei vegane Quarkalternativen im Angebot. Den veganen Quark gibt es in zwei verschiedenen Fettstufen: - die Variante ,,Cremig hat 9 % Fett und ist eine Alternative zu Sahnequark - die Variante ,,Leicht hat 1,8 % Fett und ist eine Alternative zu Magerquark Beide Sorten werden u. a. aus Mandelprotein hergestellt und enthalten weder Soja noch Palmöl. Sie sind ungesüßt und können daher vielseitig verwendet werden. Zum Beispiel zum Frühstück zusammen mit Früchten, als Basis für veganen Kräuterquark oder als Zutat für saftige Käsekuchen. - Preis: ca. 2,29 EUR | 200 g - erhältlich in fast allen Supermärkten Provamel: Soya Quarkalternative Sojaquark von Provamel Diese Quarkalternative wird u. a. aus Sojabohnen hergestellt, die aus europäischem Anbau stammen. Er eignet sich als hochwertige Proteinquelle und ist besonders cremig. Der Sojaquark ist ungesüßt und kann zu süßen und herzhaften Gerichten kombiniert werden. - Bio-Qualität - Preis: ca. 2,19 EUR | 400 g - erhältlich u. a. bei: EDEKA, diversen Bioläden Hiel: Qvark Dieser Qvark von Hiel ist nicht nur palmölfrei und wird nicht aus Sojabohnen, sondern aus Mandeln hergestellt. Er ist sehr fest in der Konsistenz und angenehm säuerlich im Geschmack. Mit dieser pflanzlichen Quarkalternative lässt sich nicht nur kochen und backen, sondern auch Desserts herstellen. Sojafreie Quarkalternative von Hiel - Bio-Qualität - Preis: ca. 3,90 EUR | 250 g - erhältlich: u. a. in Bioläden oder online Alpro: Skyr Style Den veganen Skyr von Alpro gibt es in fünf Sorten Von Alpro gibt es nicht nur eine große Auswahl pflanzlicher Joghurtalternativen, sondern auch veganen Quark in Skyr Style. Was ist Skyr eigentlich? Skyr ist weder Quark noch Joghurt. Es handelt sich bei Skyr um ein traditionelles Milchprodukt aus Island, das jetzt in verschiedenen Varianten hierzulande erhältlich ist. Früher war Skyr eine wichtige Nahrungsgrundlage für isländische Bauern, weswegen viele Höfe ihn selbst produzierten. Übrigens: Traditionell essen die Isländer Skyr mit Heidelbeeren! Skyr schmeckt leicht säuerlich und hat eine cremige, jedoch auch feste Konsistenz. Je nach Sorte schmeckt er mit Früchten oder pur, als Dip oder in der Gemüse-Bowl. - in 5 Sorten erhältlich! - Hochwertige Proteinquelle - Enthält Kalzium, Vitamine D und Vitamin B12 - Preis: ca. 1,49 EUR | 400 g - erhältlich in diversen Supermärkten wie Rewe Sojade: Soja Alternative zu Quark  Veganer Quarkalternative von Sojade Diese Quarkalternative von Sojade basiert auf der Basis von Soja, ist zuckerfrei und sehr mild im Geschmack. Die Konsistenz ist besonders cremig und leicht. Der vegane Quark von Sojade schmeckt pur und eignet sich sehr gut zum Kochen und Backen. - Bio-Qualität - die verwendeten Sojabohnen stammen aus Frankreich - ohne Plastikdeckel - Preis: ca. 1,79 EUR | 400 g - erhältlich in Bioläden Made with Luve: Lughurt Natur Made with Luve - die Joghurtalternative aus Lupinen Eigentlich ist dieses Produkt von Made with Luve eine Joghurtalternative, die unserer Meinung nach auch als Ersatz für Quark gut funktioniert. Der Geschmack ist leicht säuerlich und die Konsistenz ist relativ fest. Dadurch schmeckt er im Müsli und zu Früchten - eignet sich jedoch auch sehr gut als Basis im Kräuterquark oder zum Backen. - ohne Soja! - hergestellt u. a. aus Lupinen! - Preis: ca. 2,39 EUR | 500 g - erhältlich in einigen Supermärkten oder online The Coconut Collaborative: Natural The Coconut Collaborative - eine faire Alternative zu Quark und Joghurt Dieses Produkt ist auch eine Joghurtalternative, die aber auch sehr gut als Quarkersatz funktioniert. Vor allem zum Backen bzw. für No-Bake Rezepte ist dieser ungesüßte Joghurt aus Kokosmilch gut geeignet. Natürlich funktioniert er auch in asiatischen Currys oder in süßen Desserts. Übrigens: The Coconut Collaborative ist auch das tatsächliche Motto des Herstellers! In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Pur Projet pflanzt The Coconut Collaborative jedes Jahr neue Kokospalmen in den Philippinen und Nordbali, um gerodete Regenwälder wieder aufzuforsten und die lokalen Kokosbauern zu unterstützen. - ohne Soja! - hergestellt u. a. aus Kokosmilch - Preis: ca. 2,99 EUR | 350 g - erhältlich in einigen Supermärkten oder online Veganen Quark selber machen (C) unsplash Du kannst pflanzlichen Quark ganz einfach selbst herstellen. Süße, herzhafte oder sojafreie Rezepte - alles ist möglich. Du benötigst zur Herstellung nicht viele Zutaten und auch keine Profiküche. So hast du nicht nur die Kontrolle über die Zutaten, du sparst auch ein wenig Verpackungsmüll und etwas Geld ein! Es gibt unterschiedliche Methoden, veganen Quark selber zu machen. Rezept: Süßer veganer Quarkersatz Dieser vegane Quarkersatz eignet sich für süße Rezepte. Er passt gut zu Müsli und in Kombination mit Früchten oder natürlich zum Backen. Zutaten: - 200 g Cashewkerne - 400 ml Kokosmilch - 1,5 TL Agar-Agar - 150 g Sojajoghurt - 300 ml Wasser Zubereitung: - Als Erstes müssen die Cashewkerne ca. acht Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden. - Jetzt dieses Wasser abgießen und die Cashewkerne abspülen. - Nun die Cashewskerne mit 300 ml Wasser zu einer feinen, cremigen Masse pürieren. - Jetzt das Agar-Agar in der Kokosmilch verrühren und ca. zwei Minuten lang aufkochen. - Ist die Kokosmilch abgekühlt, die pürierten Cashewkerne untermengen. - Nun den Sojajoghurt dazugeben und die fertige Masse in ein verschließbares Glas füllen und für ca. acht Sunden an einem warmen Ort ruhen lassen. - Zum Schluss kommt der Quark für zwei Stunden in den Kühlschrank. Fertig! Rezept: Herzhafter veganer Quarkersatz (sojafrei) Bei diesem Rezept werden die Cashewnüsse püriert und fermentiert. So entsteht eine würziger veganer Quark für alle herzhaften Gerichte. Zutaten: - 200 g Cashewkerne - 200 ml Sauerkrautsaft - 200 ml Wasser - Salz, Pfeffer Zubereitung: - Als Erstes müssen die Cashewkerne ca. acht Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden. - Jetzt dieses Wasser abgießen und die Cashewkerne abspülen. - Nun die Cashewkerne mit dem frischen Wasser und dem Sauerkrautsaft zu einer feinen, cremigen Masse pürieren. - Diesen Quark mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, in ein verschließbares Glas füllen und für ca. zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Fertig! Tipp: Veganer Kräuterquark (C) unsplash Veganer Kräuterquark basiert auf dem Rezept für herzhaften Quarkersatz. Alles, was du zusätzlich benötigst, sind: - frische Kräuter - klein geschnittene Radieschen - frischer Knoblauch (Menge nach Geschmack) Für diese pflanzliche Quarkvariation werden die Kräuter, die Radieschen und der Knoblauch untergerührt. Nun den Quark in ein verschließbares Glas füllen und für ca. zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Fertig! Rezept: Quarkersatz aus Sojajogurt Mit dieser sogenannten Abtropfmethode lässt sich Quark besonders schnell aus Sojajoghurt herstellen.  Zutaten: - 500 g ungesüßten Sojajoghurt - ein feines Sieb - eine Schüssel - ein feines sauberes Küchentuch Zubereitung: - Zunächst das Sieb in die Schüssel hängen und das Küchentuch in das Sieb einlegen. - Nun den Sojajoghurt in das Tuch geben und dieses mit einem Band oder Gummi zusammenbinden. - Jetzt den Joghurt für mindestens 8 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen. So verliert er seine Flüssigkeit und wird fester. Fertig! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Himbeermuffins - Ideal fürs Picknick! Zuckerfrei! - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Hafer Drink Barista  - Rezepte einfach veganisieren Anzeige. Dieser Artikel enthält teilweise Affiliate-Links oder entstand in Kooperation mit einem Partner. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir! 

Interview mit Sofia von Iss Happy

18. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Interview mit Sofia von Iss Happy Vegan für Einsteiger - 5+ Tipps von einer Veganen Ernährungsberaterin Sofia ist zertifizierte Vegane Ernährungsberaterin und Gründerin von Iss Happy - einem von Deutschlands größten Vegan-Blogs. Hier teilt sie alles, was du als Vegan-Einsteiger für deine nachhaltig erolgreiche Umstellung brauchst: Leckere gesunde Rezepte, fundiertes Ernährungswissen und praktische Alltagstipps! Im Interview verrät Sofia, wie sie zur veganen Ernährung gekommen ist, und teilt wertvolle Strategien für deine ersten Schritte der Ernährungsumstellung auf rein pflanzlich mit dir! Wann hast du eigentlich angefangen, dich vegan zu ernähren? Was war deine Inspiration & Motivation? Vor meinem Vegan-Umstieg ernährte ich mich schon einige Jahre aus ethischen Gründen vegetarisch. Auch wenn ich damals nicht sehr gut informiert war, wusste ich doch, dass für Fleisch und Fisch Tiere sterben müssen. Und das entsprach meinen Werten von Liebe, Mitgefühl und Frieden natürlich nicht. Gegen Ende 2013 beschloss ich dann, von vegetarisch auf vegan umzustellen, wobei die Ernährungsumstellung einige Wochen und Monate bei mir dauerte. Der Hauptgrund hierfür war, dass ich immer mehr über die Missstände in der Tierhaltung erfuhr und mit meiner Ernährungs- und Lebensweise nicht mehr zu unnötigem Tierleid beitragen wollte. Die vielen weiteren Vorteile, insbesondere für die Gesundheit und unsere Umwelt, habe ich erst während und auch noch nach meinem Umstieg kennengelernt. Wie reagieren die Menschen, wenn du sagst, dass du Ernährungsberaterin bist? Die meisten Menschen reagieren recht positiv darauf, wenn sie erfahren, dass ich Vegane Ernährungsberaterin von Beruf bin. Viele zeigen Interesse und nutzen die Gelegenheit, um Fragen zu stellen. In Gesprächen mit anderen stelle ich aber auch immer wieder fest, wie viel Unwissen über das Internet, die Medien, usw. über die pflanzenbasierte Ernährung verbreitet wird. Solche Gespräche sind die perfekte Chance für mich, zu mehr Aufklärung beizutragen und mit typischen Vorurteilen und Vegan-Mythen aufzuräumen! Und das ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Foto: isshappy.de Wie bekommst du die Ideen für all deine tollen und kreativen Rezepte? Hast du eine bestimmte Inspirationsquelle oder kochst du einfach drauf los? Meistens koche ich gar nicht nach Plan, sondern lasse mich beim Einkaufen inspirieren und greife möglichst zu regionalen und saisonalen Lebensmitteln, aus denen ich zuhause eigene Kreationen entwickle. Wenn ich selbst begeistert vom Ergebnis bin, schafft es das Rezept auf den Blog. Oftmals erreichen mich auch Rezeptwünsche von Menschen, die sich pflanzliche Alternativen für bestimmte alte Lieblingsgerichte wünschen. So sind z.B. meine Rezepte für ,,vegane Leberwurst ohne Tofu oder auch ,,veganer Mozzarella entstanden. Ist Bio wirklich besser? Wie ist deine Einstellung? Fakt ist, dass biologisch angebaute Lebensmittel nicht mit chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln angebaut werden, nicht genetisch manipuliert werden und in verarbeiteten Bio-Lebensmitteln ,,nur 50 Zusatzstoffe (statt 300) erlaubt sind. Bio ist also insofern besser, als dass in ökologisch angebauten Lebensmitteln viel geringere Pestizidrückstände zu finden sind als in konventionell angebautem Obst, Gemüse, usw. Außerdem haben zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass Bio-Lebensmittel einen höheren Gehalt an bestimmten Nährstoffen, wie z.B. Antioxidantien, aufweisen. Wenn es dir nicht möglich ist, ausschließlich Bio einzukaufen, könntest du bevorzugt zu Lebensmitteln aus konventionellem Anbau greifen, die du sowieso schälst, z.B. Bananen, Orangen, Karotten, Kürbis & Co. Denn die meisten Pestizide sammeln sich in der Schale eines Lebensmittels und somit entfernst du durchs Schälen einen Großteil der Pestizidrückstände. Dinge, bei denen du die Schale mitisst, wie z.B. Beeren, Tomaten, Trauben, usw. könntest du bevorzugt aus Bio-Anbau beziehen. Foto: isshappy.de Welche 5 goldene Regeln sind aus deiner Sicht bei der pflanzenbasierten Ernährung essentiell? 1. Überwiegend vollwertig, statt verarbeitet essen! Vegan essen, bedeutet nicht automatisch gesund essen. Möchtest du dich möglichst gesund, ausgewogen und nährstoffreich ernähren, solltest du bevorzugt zu vollwertigen, d.h. naturbelassenen Produkten greifen und deine Mahlzeiten überwiegend aus unverarbeiteten Lebensmitteln zubereiten. Denn mit jedem Verarbeitungsschritt eines Lebensmittels gehen wertvolle Nährstoffe verloren (mit Ausnahme vom Keimen und Fermentieren). Industriell verarbeitete Produkte wie Fertiggerichte, Ersatzprodukte, Süßigkeiten usw. enthalten oftmals eine Menge Salz, Haushaltszucker, Öl und sonstige unerwünschte Zusatzstoffe wie Aromen und Konservierungsstoffe. Je naturbelassener du also isst, desto nährstoffreicher und somit gesünder ist deine Ernährung in der Regel. 2. Alle 5 Lebensmittelgruppen abdecken! Eat the Rainbow! Um die ganze Palette an wertvollen Nährstoffen zu dir zu nehmen, solltest du auch die ganze Palette an pflanzlichen Lebensmitteln essen. Gestalte deinen veganen Speiseplan möglichst abwechslungsreich und vielfältig und baue alle 5 pflanzlichen Lebensmittelgruppen ein. Hierzu gehören Obst, Gemüse (einschließlich Pilze), (Pseudo-)Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen. Am besten greifst du aus einer Lebensmittelgruppe zu unterschiedlichen Sorten, um ihre individuellen Vorzüge für dich zu nutzen. Statt immer die gleichen zwei bis drei Gemüsearten zu essen, könntest du dich vom aktuellen Saisonkalender inspirieren lassen und immer wieder abwechseln. Je mehr Farben auf deinem Teller vertreten sind, desto besser! Foto: isshappy.de 3. Genug essen! Kennst du dieses Gefühl, seit deinem Vegan-Umstieg ohne Ende essen zu können? Vollwertige pflanzliche Lebensmittel sind im Vergleich zu tierischen oder verarbeiteten Produkten in der Regel kalorienärmer (dafür aber nährstoffreicher). Zu Beginn der Umstellung musst du dich also erst einmal daran gewöhnen, volumenmäßig mehr zu essen als vorher, um deinen Kalorienbedarf zu decken. Wenn du vorher von einem Teller Schnitzel mit Pommes satt geworden bist, heißt das nicht unbedingt, dass dir jetzt ein Teller vegane Mahlzeit ausreicht. Vielleicht fühlst du dich direkt nach dem Essen davon satt, aber du wirst feststellen, dass du kurze Zeit später wieder Hunger hast. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass du nicht genügend Nahrungsenergie (Kalorien) aufgenommen hast. Hab also keine Angst dich (an den richtigen Lebensmitteln) satt zu essen! 4. Über potenziell kritische Nährstoffe informieren! Bist du optimal mit Jod versorgt? Wie kannst du deinen Vitamin B12 Bedarf decken? Um dir sicher zu sein in dem, was du tust und deinen Körper mit allem Wichtigen zu versorgen, ist es wichtig, dass du deinen Nährstoffbedarf nicht dem Zufall überlässt. Informiere dich über potenziell kritische Nährstoffe, finde deinen Bedarf heraus, lerne gute pflanzliche Quellen dafür kennen, usw. So kannst du deinen veganen Speiseplan optimal gestalten und gezielt die richtigen Lebensmittel zu dir nehmen. In meinem Einsteiger-Programm ,,Vegan werden leicht gemacht bekommst du gebündelt an einer Stelle alles, was du für deinen nachhaltig erfolgreichen Umstieg auf gesund und vegan brauchst. In meinem Kurs* lernst du die potenziell kritischen Nährstoffe in der veganen Ernährung kennen und erfährst, wie du deinen Nährstoffbedarf als Veganer problemlos decken kannst. Foto: isshappy.de 5. Planung ist alles - zumindest am Anfang! Überforderung ist zu Beginn des Vegan-Umstiegs nicht unüblich. Immerhin ist es eine recht große Veränderung, seine gesamten Ernährungsgewohnheiten auf den Kopf zu stellen. Deshalb empfehle ich, vor allem am Anfang Mahlzeiten einmal die Woche zu planen, um sich nicht ständig den Kopf darüber zerbrechen zu müssen, was man abends oder am nächsten Tag essen soll. Setz dich einmal hin und plane, an welchem Tag du was essen möchtest. Schreibe hierzu die passende Einkaufsliste und gehe mit Plan einkaufen. So stellst du sicher, immer alle Zutaten da zu haben und musst nicht ständig nochmal los, um fehlende Zutaten zu besorgen. Außerdem kann ich dir nur ans Herz legen, Mahlzeiten für unterwegs vorzubereiten und dann zur Arbeit, Uni & Co. mitzunehmen. So weißt du genau, was in deinem Essen steckt, bist nicht abhängig vom Essensangebot auswärts und musst unterwegs nichts zu etwas Ungesundem greifen oder hungern. Foto: isshappy.de In meinem Kochbuch ,,Vegan zum Mitnehmen* stelle ich dir 50 alltagstaugliche und super leckere Mahlzeiten und Snacks für unterwegs (und natürlich auch zuhause) vor. Welches Gericht aus deinem Alltag hat besonders viele Nährstoffe? Grüne Smoothies, üppige Salate, bunte Gemüsepfannen, leckere Bowls, Bohneneintöpfe, Currys und Suppen sind tolle Mahlzeiten für den Alltag. Was Nährstoffe angeht, achte ich bei den meisten Gerichten auf eine gute Zusammensetzung. Neben der richtigen Menge an Nährstoffen gibt es viele weitere Dinge, die du beachten kannst, um deinen Nährstoffbedarf zu decken. Das können bestimmte Zubereitungsmethoden sein, z.B. Kreuzblütengemüse vorzuschneiden und 45 Minuten vor dem Kochen stehen zu lassen, damit sich der wertvolle Inhaltsstoff Sulforaphan bilden kann. Oder auch geschickte Lebensmittelkombinationen, beispielsweise Mahlzeiten reich an Eisen zusammen mit einer Vitamin C Quelle zu essen, um die Mineralstoffaufnahme zu erhöhen. Welche Kombination bietet die beste pflanzliche Proteinquelle? Um eine bedarfsdeckende Proteinzufuhr zu erreichen, kombinierst du am besten die folgenden drei Lebensmittelgruppen miteinander: - Reis, Getreide und Pseudogetreide - Hülsenfrüchte und Sojaprodukte wie Tofu und Tempeh - Nüsse und Samen Aber mach dir keine Sorgen - du musst nicht alle hiervon in eine Mahlzeit integrieren. Sie über den Tag verteilt zu verzehren, reicht vollkommen aus.Im Alltag kann das z.B. so aussehen: - Bircher Müsli mit Sojamilch, Nüssen und Samen - Chili sin Carne mit Bohnen, Mais und Grünkern - Gemüsecurry mit Hülsenfrüchten und braunem Reis Foto: isshappy.de Was glaubst du: Warum ist es für viele Menschen so schwierig, seine herkömmliche Ernährung auf eine rein pflanzliche umzustellen? Anfängliche Herausforderungen oder Schwierigkeiten sind ganz normal. Immerhin ist eine Ernährungsumstellung eine recht große Veränderung im Leben. Oftmals machen wir uns das Leben bzw. die Umstellung aber auch schwerer, als sie sein muss! Zwei der typischen Einsteiger-Hürden sind falsche Perfektionsansprüche und die fehlende Unterstützung aus dem Umfeld.Viele Einsteiger sind super streng mit sich und wollen über Nacht alles ,,perfekt umsetzen. Das kann schnell zu Überforderung führen und das Gefühl des ,,Scheiterns entstehen lassen, wenn mal etwas nicht so gut funktioniert hat, wie geplant. Vegan werden ist ein Prozess und wenn man diesen schrittweise angeht und seine Erfolge feiert, statt sich für die ,,Fehler fertig zu machen, kann man die Umstellung viel mehr genießen - was natürlich die Chancen vergrößert, nachhaltig dabei zu bleiben. Was den Umstieg auf vegan für viele außerdem erschwert, ist, dass sie im Alltag keinerlei Unterstützung von ihrem Umfeld erhalten oder vielleicht sogar Konfrontationen deshalb mit der Familie, dem Partner, Freunden, Kollegen usw. entstehen. Deshalb ist es super wichtig, sich ein positives und unterstützendes Umfeld von Menschen zu schaffen, welche ähnliche Werte teilen und die einem bei der Ernährungsumstellung unterstützen. Zu meinem Einsteiger-Programm ,,Vegan werden leicht gemacht* gehört auch ein geschütztes Communityforum, in welchem sich die Teilnehmer untereinander austauschen und helfen können - und in dem ich auch täglich aktiv bin und Fragen beantworte! Viele möchten mit vegan abnehmen, was denkst du darüber? Wie oben erklärt, eignet sich eine vollwertige Pflanzenkost hervorragend zum Abnehmen, da unverarbeitete pflanzliche Lebensmittel im Vergleich zu tierischen oder verarbeiteten Produkten kalorienärmer, aber dafür nährstoffreicher sind. Eine vegane Ernährung ist jedoch keine Diät, welche für einen bestimmten Zeitraum durchgezogen wird, bevor man wieder in alte Verhaltens- und Ernährungsmuster verfällt. Der beste Weg, um nachhaltig abzunehmen, ist eine langriftige Ernährungsumstellung auf eine leckere, bunte und gesunde pflanzliche Ernährung, bei der man sich und seinem Körper mit allem Wichtigen versorgt und nicht auf Genuss verzichten muss! Welche Tipps hast du für unsere Leser, wenn sie sich zwar vegan ernähren, aber sich gerne noch gesünder und abwechslungsreicher ernähren möchten? Neben den schon genannten Tipps kann ich euch eine Teilnahme an meinem kostenfreien Online- Seminar* für Vegan-Einsteiger* sehr ans Herz legen. Hier teile ich viele wertvolle Strategien für eure ersten erfolgreichen Schritte der Umstellung auf eine gesunde, vollwertige vegane Ernährung. Hier lernt ihr unter anderem, wie ihr euren pflanzenbasierten Speiseplan optimal gestaltet, um auch von den vielen gesundheitlichen Vorteilen der veganen Ernährung profitieren zu können. Wie würdest du die Ernährung der Deutschen im Jahr 2050 beschreiben? Meine Vision für die Ernährung der Deutschen in der Zukunft ist eine pflanzliche oder zumindest pflanzenbetonte Ernährung, die gesund, ethisch vertretbar und umweltverträglich ist. Das klingt für viele nach einer Utopie, ist jedoch aus meiner Sicht greifbar nah. Denn immer mehr Menschen werden sich der Konsequenzen ihrer Essgewohnheiten auf die eigene Gesundheit sowie ihre Umwelt bewusst und wollen etwas zum Positiven verändern. Die Nachfrage nach veganen Produkten steigt, Anbieter reagieren und immer mehr umweltverträgliche Produkte halten hierzulande Einzug in die Supermarktregale. Alle Links: www.isshappy.de Gratis Online-Seminar* Einsteiger-Programm* Kochbuch* Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Vegane Online-Shops - Buddha Bowl März - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Abnehmen mit Ayurveda und veganer Ernährung

10. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Am Anfang steht ein fester Entschluss. Wer gesund und nachhaltig abnehmen möchte, entscheidet sich, die Gewohnheiten, die zum Übergewicht geführt haben, loszulassen. Wie gelingt das? Wie helfen Ayurveda und vegane Ernährung, leichter zu werden? Welche Lebensmittel und Tricks helfen, Gewicht, aber nicht die Laune zu verlieren? Das zeigen wir dir in Abnehmen mit veganer Ernährung und Ayurveda. Manche Menschen leiden unter ihrem Übergewicht und das Unwohlsein mit ihrem Körper bestimmt die Gedanken. Die Entscheidung abzunehmen kommt mit dem Wunsch, sich freier zu fühlen, besser bewegen zu können und eventuell die Belastung durch bestimmte Krankheiten zu mindern. Arthrose oder Bluthochdruck sind häufig eine Folge von starkem Übergewicht. In vielen Fällen ist es dann lohnenswert, eine Gewichtsreduktion anzustreben. Jedem Anfang liegt ein Zauber inne Wow, du willst abnehmen? Das ist ein mutiges Vorhaben. Wir möchten dich unterstützen mit ein paar Tipps, wie der Startschuss besser gelingen kann: - Veränderung beginnt im Geist: Bestärke deinen Entschluss so oft es geht. Sprich davon vor Freunden, die dir gut tun und halte dir dein Ziel und damit verbundene neue Selbstwertgefühl, immer wieder vor Augen.  - Nimm dir Zeit: Zu schnell abgenommenes Gewicht ist häufig ebenso schnell wieder drauf. Gib deinem Körper Zeit, mitzuziehen. - Setz dir konkrete kleine Etappen-Ziele: Inspirierend, motivierend und nicht unerreichbar hoch. 2-Kilo im ersten Monat sind gut zu erreichen und genug. Dann wieder einen. Dann weiter. - Setz dir auch ein Ziel für den Alltag, dass du konkret umsetzen übst und das dich bei der Zielerreichung unterstützt: z.B. Ich esse 2 große Portionen Gemüse am Tag oder Ich messe ab jetzt die Fettmenge beim Kochen ab und beschränke sie auf 3 Esslöffel am Tag. Ich schnippel mir Rohkost fürs Büro als aternativer Snack - Nur einmal die Woche wiegen. Ein zu häufiges Wiegen fixiert zu sehr auf jedes Gramm und macht dich eher verrückt. Vollwertig-vegan und Intervallfasten Abnehmen ist ein individueller Prozess zu einem insgesamt bewussteren, behutsamen und genussvollen Essen in Maßen. Es geht darum, sich langsam und wieder mit allen Sinnen einer Mahlzeit zu widmen. Oft liegt das Übergewicht an vielen Snacks und unbewussten Zwischenmahlzeiten. Drei befriedigende, nährende und vollwertige vegane Mahlzeiten dagegen sind ausgleichend und beugen Hungerschübe vor. Manche integrieren Intervallfasten in ihren Alltag und vergrößern die Zeit des nicht Essens. Dieses Konzept bedeutet, sie lassen das Frühstück oder Abendessen ausfallen und legen eine 14-16 stündige Nahrungspause ein. Und essen dann 2 (bis 3) Mahlzeiten innerhalb von 8 (kurz 16:8). Stunden, statt Kalorienzählen ist das Motto! Wenn du dir das zutraust, probiere es aus und lasse z.B. zwischen dem Abendessen und der ersten Mahlzeit am nächsten Tag 16 Stunden Zeit. Welche veganen und ayurvedischen Lebensmittel machen leichter? Hilfreich ist es, Lebensmittel zusammen zu stellen, die die Verdauung fördern und den Stoffwechsel anregen. Das bedeutet scharfe, bittere, trockene, gewebe-zusammenziehende und leichte Lebensmittel vorzuziehen. Denn so eine Auswahl führt eher zu Auszehrung und Gewebeverringerung und damit eine Reduzierung von Kapha. Deshalb empfehlen wir folgende Lebensmittel zu bevorzugen: - Bittere Gemüse wie alle Kohlsorten (Blumenkohl, Rosenkohl, Wirsing), sowie grüne Blattgemüse (Spinat, Mangold), Artischocken, Radiccio, Chicoree, Löwenzahn - generell Bitterstoffe aus z.B. Leber-Galle-Tee, Wermut, Beifuß, Bitterelixiere - Lauchgewächse (Zwiebel, Porree, Frühlingszwiebeln) oder auch Rettiche (scharf) - eher trockene Hülsenfrüchte (Kichererbsen, Linsen bzw. alle außer Soja und Mung) und Kohlenhydrate wie Gerste, Mais, Hirse und Buchweizen  - Getränke wie Kaffee, Schwarztee, Grüntee und Roibostee (bitte nicht ausschließlich trinken, aber diese sind trocken und leicht und in Maßen ok), alternativ Ingwertee - zusammenziehende Lebensmittel wie: Walnuss (v.a. die Haut), Granatapfel(samen), Hülsenfrüchte, Schlehen und Aronia - viele anregende, eher scharfe Gewürze wie Curcuma, Ingwer, Pfeffer, Chili, Bockshornklee, Zimt beim Kochen integrieren - ein Schuss Essig am Tag regt außerdem Enzyme an, die das Abnehmen unterstützen Welche Lebensmittel sollten besser gemieden werden? Bei Abnehmwunsch solltest du den eher schweren, kalten, süßen oder öligen Speisen aus dem Weg gehen. Dass du mit veganer Ernährung schon alles Schwere von tierischen Produkten meidest, ist sehr förderlich und damit hast du schon die halbe Miete. Auch in der veganen Ernährung gibt es ein paar beschwerende Speisen. Dazu gehören alle pflanzenbasierten Sahnekuchen, Mehlspeisen, Pudding, Käse (auch veganer Käse), Süßigkeiten, Softdrinks oder sehr fettige, frittierte Speisen. In der Abnehmtrickkiste stecken auch noch folgende Alltagstipps: - Maß finden durch die eigenen Hände: 2 Portionen Obst, was in die hohle Hand passt sowie mind. 2 Portionen Gemüse (je 2 schöpfende Hände voll). Brotscheiben in Handgröße, eine Nudelportion entspricht was wiederum in eine hohle Hand passt etc. - viel Trinken: der Körper braucht den Fluss um Abgebautes auszuscheiden. Im Körperfett stecken auch Stoffe, die wir lieber außerhalb haben wollen - eine Handvoll Nüsse snacken, wenn es zwischendurch mal schwierig wird - iss dich an Gemüse satt: Gib dir selbst eine Gemüse-Flatrate, v.a. an Tagen, wo es dir schwerfällt, Mengen einzuhalten und bei dir zu bleiben. Nasch süße Melone oder verschlinge Broccoli statt Hochkalorisches :) - Koche und backe so viel wie möglich selbst, um Fett, Salz und Zuckeranteil selbst zu bestimmen - Kaufe alle Grundnahrungsmittel zuckerfrei (z.B. Naturjoghurt, Haferdrink, Backwaren) - Bevorzuge Zartbitterschoki (mind. 70% Kakaoanteil), wenn du Schokolade brauchst oder Reiswaffeln mit Zartbitterüberzug - Bei Buffets und auch zu Hause kleine Teller und kleines Besteck nutzen - Beweglich bleiben: Bewegung die Spaß macht und gut tut: tanzen, wandern, fahrradfahren, schwimmen ... - Ohne Stress, Druck raus, Spaß rein! Abnehmen kann der Körper (auch hormonell gesehen) nur im entspannten Modus. Also locker bleiben und relaxen. Wie gehe ich mit Rückschlägen, Hungerattacken und Motivationstief um? Es gibt immer wieder Ereignisse, wie Feiertage, wo es schwer fallen kann, sein Ziel weiter zu verfolgen. Keine Entwicklung erfolgt linear. Veränderungen und Kursschwankungen sind ok. Folgende Anregungen für die Vorbeugung und Bewältigung der etwas schwierigen Phasen: - Innere Insel: Bau dir innerlich eine Insel für Ausnahmen und gönne dir den herrlich-sinnliche Genuss, wenn es mal sein muss. Am nächsten Tag einfach weitermachen! Das Abnehmen ist eine Reise mit natürlichen Höhen und Tiefen.  - Kreative und inspirierende Impulse schaffen: Mal dir ein Bild von dem, wie es sein soll oder häng dir ein inspirierendes Zitat dahin, wo du es jeden Tag siehst z.B. Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. oder Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist, sondern in welche Richtung er geht.  Hauptsache es bringt dich zum Lächeln und gibt dir Kraft! - Liebe tanken: Bei wem oder wann fühlst du dich (auch jetzt schon vor der Gewichtsabnahme) angenommen, wertvoll und wohl in deiner Haut: hol dir diese wichtige Motivationsressource immer wieder zu dir und bade häufig in diesem Gefühl! Gib ihm einen Namen! Finde einen Vornamen für dein Problem, z.B. Paul für die abendliche Naschattacke. Oh, Paul ist schon wieder da, na jetzt passt es mir gerade nicht so gut.... Oder gestern war Paul zu Besuch, er war sehr gierig. Warum? Dies schafft dir eine Metaperspektive (sprich einen gesunden Abstand) und die Möglichkeit, andere Muster im Gehirn zu aktivieren, als jene, die mit der negativen Erfahrung verknüpft sind. Bei Naschattacke bist du schnell identifiziert mit der Erfahrung von Misserfolg, schlechtem Gewissen oder Selbstverurteilung. Paul dagegen ebnet den Weg für eine Veränderung, indem wir mit einer erwachsenen Haltung eher den Bedürfnissen hinter seinem Besuch beschäftigen können. Aus der Warte fällt es leichter alternatives und förderliches Handeln einüben zu können. Was braucht Karl und was könnte ihm außer Naschen noch gefallen? Zudem schafft es eine Wertschätzung für das, was da vorbeikommt und für was es da ist. Vielleicht braucht Paul nur das, nämlich gesehen zu sein. Ziele vs. gewünschter innerer Zustand Ein ganz persönlicher Tipp noch zum Schluss von mir als Autorin. Ich hab selbst mal über ein paar Jahre 30 kg abgenommen. Ich war nach dem Abnehmen - überraschenderweise für mich - nicht auf einmal für alle Zeit glücklich. Das hatte ich irgendwie anders erwartet ;) Wenn ih erstmal X kg leichter bin... Natürlich war da Stolz, es geschafft zu haben und ich bin dankbar, für den Teil in mir, der diese Ausdauer und diesen Willen hatte. Deine Schönheit, deine Zufriedenheit und dein Wert hängen aber nicht an Kilos und an nichts Äußerlichem. Ein Ziel und die damit verbundenen Wunsch, sich dann anders zu fühlen, sind zwei verschiedene Dinge. Das hab ich erst viel später gesehen. Ziel erreicht, heißt Ziel erreicht. Das darfst du feiern! Gleichzeitig muss es nicht bedeuten, dass du dich damit dann anders fühlst (fühlen musst). Glück und Freude über uns selbst, uns lieb haben können, das können wir jederzeit auch ohne Ernährungsumstellung in unser Leben lassen. Aber das ist ein eigener Artikel wert. Weitere tolle Tipps findest du auf ayurvega.de https:/­­/­­www.instagram.com/­­p/­­CBFzk8BK6Nm/­­ Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Folgende Artikel könnten dich auch interessieren: - Indisches Rezept Blumenkohl-Korma - Heuschnupfen ayurvedisch und vegan behandeln - Motivation und 5 Gewohnheiten zum Abnehmen - Wie geht vegan entspannen - Fasten vegan - Vegan und Sport - Vegayurveda: Vegan und Ayurveda - Ayurvedische Rezepte - Vegan backen - Vegane Milchalternativen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Saftiger veganer Protein Schokokuchen mit Erdbeeren

5. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Saftiger veganer Protein Schokokuchen mit Erdbeeren Schoko-Liebhaber aufgepasst - saftiger veganer Protein Schokokuchen mit Ganache und Erdbeeren steht auf der Karte, der Kuchen ist unglaublich saftig, fruchtig und schokoladig. Das perfekte vegane Dessert für die nächste Festlichkeit oder einfach mal so! Dieser vegane Schokoladen Kuchen hat es in sich, der ist nicht nur super lecker, sondern auch proteinreicher als gewöhnliche Schokokuchen. Schokokuchen gehört zu den Klassikern und schmeckt in der veganen Variante einfach köstlich. Wer denkt, dass ein Schokoladenkuchen vegan nicht möglich ist oder weniger gut schmeckt, der irrt sich. Denn unser veganer Schokokuchen überzeugt auch Nicht-Veganer und katapultiert dich in den Schoko-Himmel! Und du kannst deinen Kuchen auch mit alternativen Mehlsorten und veganen Proteinpulver backen. Unser veganer Schokoladenkuchen ist sehr schnell zubereitet und enthält leckere Schokolade und wertvolles Proteinpulver. Du benötigst keinen Mixer, denn ein Schneebesen und eine Schüssel reichen vollkommen aus sowie ein Topf für die Ganache. Noch ein paar frische Erdbeeren sowie Erdbeermarmelade und es kann losgehen! Nun kommen wir zum Rezept unseren Schokoladenkuchen vegan mit cremiger Ganache und fruchtig-süßen Erdbeeren. Dieser vegane Kuchen ist eine super Basis für verschiedene Varianten, denn du kannst den Kuchen auch mit anderen Früchten zubereiten. Außerdem kannst du auch Nüsse, Kokos oder Kaffee in dem Teig oder der Ganache integrieren. Und wer seinen Kuchen proteinreicher mag, einfach das Verhältnis vom Mehl zum Proteinpulver anpassen. Wir wäre es mit einem reinen veganen Schokoladenkuchen für alle Schokoholics und Sportskanonen? Lass deiner Kreativität freien Lauf und berichte uns gerne, welches deine Lieblings-Variante ist. Wenn du noch mehr Lust auf vegane Backrezepte hast, dann probiere mal unseren veganen Käsekuchen mit iChoc aus. Unser Rezept für einen Schokokuchen vegan, Salzkaramell und Salzbrezeln ist ebenso unschlagbar, denn diese Kombination lässt die Geschmacksnerven explodieren. Viel Spaß beim Nachbacken! BAOWOW Vegan Protein von Berlin Organics BAOWOW Vegan Protein Schoko von Berlin Organics ist nicht nur rein pflanzlich, sondern ist ein Proteinpulver aus vier unterschiedlichen pflanzlichen Proteinquellen. Das Vierkomponenten Protein mit natürlichem Schokolandengeschmack aus Erbsenprotein, Reisprotein, Hanfprotein und Sonnenblumenprotein ergänzen sich gegenseitig optimal, wodurch ein sehr hochwertiges Protein mit wichtigen Aminosäuren entsteht. Kennst du schon die vegane Protein Balls von Berlin Organics. Im Interview erzählt uns der Gründer Klaas, was sie so besonders macht. Zutaten: Baobab, Erbsenprotein, Flohsamenschalen, Hanfprotein, Kakao, Kokosblütenzucker, Maca, Reisprotein, Sonnenblumenprotein Nährwertangaben (je 100g): Energie  1603 kJ /­­ 380 kcal Fett 5,8 g - davon gesättigte Fettsäuren 2,1 g Kohlenhydrate 25,0 g - davon Zucker 16,0 g Ballaststoffe 10,0 g Eiweiß 52,0 g Salz 0,31 g BAOWOW Vegan Protein Schoko eignet sich für Protein-Shakes, als Zugabe zu Smoothies, als leckere Zutat in Protein-Bowls und natürlich zum Backen. Schau doch mal auf dem Blog vorbei und lass dich von tollen Rezepten inspirieren. Vorteile:   - 100% vegane Proteinmischung - aus 4 pflanzlichen Proteinquellen - 52% Eiweißgehalt - 10g Protein pro Portion - mit feinem Bio-Kakao für einen angenehmen Schokogeschmack Saftiger Protein Schokokuchen mit Ganache und Erdbeeren - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 35 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 20 cm Springform Zutaten Teig - 240 ml Pflanzendrink - 1 EL Apfelessig - 50 ml Kokosöl (flüssig) - 175 g Mehl deiner Wahl - 75 g Bio vegan Protein Baowow Schoko - 150 g Rohrohrzucker (oder Alternative) - 3 EL Kakaopulver - 1 TL Backpulver - 1 Prise Salz Zutaten Füllung - 150 ml Sojacuisine - 100 g Schokolade - 3 EL Erdbeermarmelade - Frische Erdbeeren Zubereitung - Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Alle Zutaten für den Teig verrühren und in eine gefettete Springform geben. Den Kuchen für 30-35 Minuten backen und auskühlen klassen. Anschließend der Länge nach halbieren. - Für die Ganache Sojacuisine kurz aufkochen lassen, klein geschnittene Schokolade dazugeben und kurz stehen lassen. Anschließend solange verrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Dann komplett auskühlen lassen. Falls die Ganache zu flüssig ist, dann für einige Minuten kühlen. - Den unteren Teil des Biskuitteiges mit der Marmelade bestreichen und 4-5 Esslöffel der Ganache darauf verstreichen. Anschließend mit dem zweiten Hälfte des Teiges abdecken, die restliche Ganache darauf verteilen und mit halbieren Erdbeeren garnieren. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Protein Balls mit B12 - Interview mit Berlin Organics - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Vitamin B12 Supplemente kaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!