Schnittlauch - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Kartoffeln einfach selbst anbauen

Warum riecht der Urin nach dem Spargel essen so komisch?

Herr Grüns Manzorettis (Espresso-Kekse)

Vegane Sauce Hollandaise










Schnittlauch vegetarische Rezepte

Rucolasalat mit Spargel, Rhabarber, Tomaten, Knoblauchcroutons und einer Himbeer-Estragon-Vinaigrette

21. April 2021 Herr Grün kocht 

Rucolasalat mit Spargel, Rhabarber, Tomaten, Knoblauchcroutons und einer Himbeer-Estragon-Vinaigrette >>Das Rezept ist nur für eine Portion?>Es ist für eine Person und vielleicht auch für noch eine Person, die auch einmal das Kochlabor aufräumen könnte.

Fisch vom Feld - geerntet, nicht gefangen!

30. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Fisch vom Feld - geerntet, nicht gefangen! Viele wollen bei einer vegetarischen Ernährung nicht auf Fisch verzichten. Klar, er soll gesund und voller Omega-3 Fettsäuren sein. Nur leiden die weltweiten Fischbestände unter dem Konsum enorm. Zum Glück gibts die Jungs und Mädels von Fisch vom Feld, die uns endlich eine rein pflanzliche Alternative zum Fisch in die Supermärkte bringen. Ein Bestandteil der Fischalternative ist die Jackfruit. Wenn du sie noch nicht kennst, oder dich näher darüber informieren möchtest, kannst du dir gerne diesen Artikel zum Thema Jackfruit durchlesen. Dort findest du auch eine leckere Auswahl an Jackfruit-Produkten. Das Rezept Veganer Karottenlachs könnte dich auch interessieren. Inhaltsverzeichnis Was ist Fisch vom Feld? Meereszukunft Keine Geschmacksverstärker Die Produkte von Fisch vom Feld Der #fischfreierfreitag Das ist doch Fisch von gestern! Was ist Fisch vom Feld? Kann man Fische ernten? Die Antwort lautet ganz klar: ja! Denn Fisch vom Feld ist die erste ehrliche und vegane Alternative zu Fisch! Rein pflanzlich und tiefgefroren. Wir suchen immer wieder nach neuen pflanzlichen Alternativprodukten zu Fleisch. Der Fisch kommt dabei oft zu kurz. Daher hat es sich Fisch vom Feld zur Mission gemacht, die Fischbestände zu schonen und ihnen eine Pause zu gönnen. Mit viel Einsatz, Motivation und Herzblut wurde zusammen mit FRoSTA eine pflanzliche Alternative auf den Markt gebracht. Ernährung der Zukunft aktiv mitgestalten Aktuell sind die Feldfische im Fisch vom Feld Online-Shop und bei Amazon Fresh zu finden. Regional sind sie in den meisten Edeka & Rewe Märkten sowie bei Globus, Wasgau, famila, Marktkauf und HiT erhältlich. Das schmeckt nicht nur gut, sondern hilft auch dem Planeten die Fischbestände zu schonen. Das Unternehmen will die Ernährung unserer Zukunft aktiv mitgestalten - für unsere Umwelt, unsere Nachkommen und uns. Daher kommt ihr Fisch vom Feld und nicht aus dem Meer. Meereszukunft: geerntet, nicht gefangen Fischbestände sind endlich, daher ist es besonders wichtig pflanzliche Proteinquellen und Fischalternativen zu entwickeln. Alle Produkte sind daher Nichtschwimmer und werden liebevoll geerntet, nicht gefangen. So kannst du dir sicher sein, einen Fisch in den Händen zu halten, der klimaneutral, ohne Fischzucht und ohne Fischfang hergestellt wurde. Für die während der Herstellung entstandenen Treibhausemissionen setzt sich Fisch vom Feld für Umweltprojekte in Rostock ein, die Roterlen und Moorwiesen für Küsten und Klima pflanzen. Dieses Unternehmen ist somit in jeglicher Hinsicht umweltbewusst, nachhaltig und zukunftsorientiert. Und das Beste kommt zum Schluss: Die Fische sind garantiert ohne Gräten! Keine Geschmacksverstärker Alle Fisch vom Feld Produkte kommen nicht nur vollkommen ohne tierische Inhaltsstoffe aus, sondern setzen sich ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten zusammen. Helles Gemüse, Hanfmehl & Leinöl wurde so zusammengemischt, dass dabei ein leckerer Fisch ohne Fisch herausgekommen ist. Das größte Problem bei den pflanzlichen Fisch- und Fleischalternativen ist, dass sie voller Aromen und Geschmacksverstärker sind, um den Geschmack zu imitieren. Fisch vom Feld verzichtet jedoch ganz bewusst auf Aromen, Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsmittel. Natürliche Lebensmittel sollten demnach nur mit natürlichen Inhaltsstoffen versetzt werden. So ist Fisch vom Feld kein künstliches Imitat, sondern die erste ehrliche Alternative zu Fisch. Ohne Geschmacksverstärker Ohne Aromen Ohne Farbstoffe Ohne Konservierungsstoffe Ohne Soja Mit rein pflanzlichen Zutaten - 100 % Gemüse & Geschmack Quelle von Omega-3 Proteinquelle 100 % Vegan Klimaneutrale Produkte Die Inhaltsstoffe sind in der Tat recht überschaubar und bestehen nur aus folgenden Zutaten: Schwarzwurzeln, Paniermehl (Weizenmehl, Hefe, Speisesalz, Paprika, Kurkuma), Wasser, Jackfruit, Sonnenblumenöl, teilentöltes Hanfsamenprotein, Blumenkohl, Weizenmehl, Borlottibohnen, Leinöl, Speisesalz, Stabilisator: Methylcellulose, konzentrierter Zitronensaft. Die Produkte von Fisch vom Feld Du bist begeistert und möchtest direkt deinen Gemüsefisch bestellen? Dann nichts wie los. Denn im Online-Shop von Fisch vom Feld gibt es 3 leckere Variationen, die dich und deine Geschmacksnerven begeistern werden. - Veggie Stäbchen - Der Klassiker auf Gemüse Basis in knuspriger Panade Der perfekte Einstieg für alle, die nicht auf Fischstäbchen verzichten können! Durch den Verzicht von Soja schmecken die Stäbchen nicht fake-fischig, sondern haben ihren ganz eigenen Geschmack! Im Online-Shop für 3,99 EUR pro Packung bestellbar. - Veggie Filets - auf Gemüse Basis in knuspriger Panade Die perfekte Fischalternative für groß und klein. Für alle Filets-Liebhaber der perfekte Fisch vom Feld! Im Online-Shop für 3,99 EUR pro Packung bestellbar. - Veggie Filets im Backteig - auf Gemüse Basis im knusprigen Backteig Darfs ein Backfisch sein? Gerne, mit dem leckeren Filets im Backteig, bekommst du deinen saftigen Fisch vom Feld auch aus dem Backofen. Im Online-Shop für 3,99 EUR pro Packung bestellbar. Der #fischfreierfreitag In vielen Haushalten ist Freitag der Fischtag. Da wird ein mal die Woche ein leckerer Fisch serviert, um die daraus benötigten Omega-3 Fettsäuren aufzunehmen und unseren Augen etwas Gutes zu tun. Fisch vom Feld geht einen Schritt weiter und möchte mit dem #fischfreierfreitag einen neuen Trend setzen. Den Fisch-frei-Tag! Denn der leckerste Fang kommt ab jetzt vom Feld. Das Unternehmen möchte Deutschland dazu bringen, ein mal die Woche ganz bewusst auf den Fisch zu verzichten. Für alle angehenden Flexitarier und Vegetarier eine neue Motivation. Für alle Veganer, Ehrensache. Wenn auch du Teil der neuen Bewegung sein möchtest, fang am besten gleich damit an und motiviere auch deine Freunde und Bekannten ihren eigenen Fischkonsum mit dem #fischfreierfreitag zu hinterfragen. Lass die Feldfische auf deinen Teller und begeister damit auch andere. Gemeinsam sind wir stark. Das ist doch Fisch von gestern! Wie du siehst, kann der Fisch ruhig weiter im Meer schwimmen und seine Bahnen ziehen. Uns juckt das nicht, denn wir haben den Fisch vom Feld! Dieser ist nachhaltig, 100 % vegan, klimaneutral und ohne jeglichen Schnickschnack. Damit können wir eine zukunftsorientierte Ernährung fördern und mehr für die Umwelt, die Fischbestände und uns selbst tun. Fleischfrei und genussvoll Übrigens kannst du den Produkten von Fisch vom Feld auch traditionelle Gerichte wunderbar realisieren. Und das auch in der internationalen Küche. Im Orient wird im Frühling ein wundervolles Gericht gegessen. Sabzi Polo (Reis mit Kräuter) wird eigentlich ursprünglich mit Fleisch oder Fisch verzehrt, aber das Reisgericht mit Petersilie, Koriander, Frühlingszwiebeln, Dill, Schnittlauch und Knoblauch lässt sich auch fleischfrei mit den Veggie Filets perfekt zubereiten. Ein echter Hingucker, nicht wahr? Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Jackfruits - vegane Fleischalternative - Veganer Fleischersatz im Überblick - Veganer Burger - Jackfruit als gesunder Fleischersatz - Vegane Hackalternativen - Veganer Fischersatz - Veganer Fischburger - Produkte von VBites: Fischstäbchen, Bällchen ohne Fleisch, Aufschnitt und mehr - Vegane Bolognese - 5 geschmackvolle Rezepte - Vegan und Vegetarisch - so macht man sich den Food-Trend als Anleger zunutze Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Bärlauch pull apart Brot

30. März 2021 The Vegetarian Diaries 

Bärlauch pull apart Brot Hast du schon mal ein pull-apart Brot, egal ob herzhaft oder süß ausprobiert? Falls nicht, solltest du das schnellstens einmal nachholen. Einfach und schnell zubereitet, wird es darüber hinaus für strahlende Gesichter am Tisch sorgen, versprochen. In diesem Beitrag zeige ich dir ein tolles Rezept für eine herzhaftes pull-apart Brot mit frisch gepflücktem Bärlauch! So bereitest du ein pull apart Brot zu! Das besondere an einem pull-apart bread (auf Deutsch würde man vielleicht Zupfbrot sagen) ist, dass der Teig, bevor er im Backofen ausgebacken wird, klein geschnitten und in viele Stücke geteilt wird. Diese werden im Anschluss dann wieder zusammengesetzt und erst dann wird das Brot ausgebacken. Das sorgt dafür, dass du nach dem Ausbacken im Ofen ein Brot erhältst, dass du gut “zupfen” oder eben auseinanderreißen (pull-apart) kannst. Durch die unterschiedlichen Scheiben und Stücke, die du dadurch erhältst, kann man das Brot besonders gut mit den Händen essen und es vor allem perfekt in geselliger Runde anbieten. Außerdem eignet es sich hervorragend, um dem Brot weitere Zutaten hinzuzufügen. Dies kann, wie in diesem Rezept eine Bärlauchbutter sein, es könnte eine Knoblauchbutter sein oder aber natürlich auch etwas Süßes. So findest du hier im Blog unter anderem ein tolles Rezept für ein Zimt pull apart Brot. Für das Bärlauch pull apart Brot habe ich neben der Bärlauchbutter noch ein paar Pinienkerne und etwas veganen Reibekäse dazugegeben. Beides passt super, ist aber optional. Falls du es nicht extra kaufen möchtest oder zu Hause hast, klappt das Brot auch ohne Probleme ohne. Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit! Bärlauch pull-apart Brot Rezept drucken Ergibt: 1 Brot Zutaten - Teig - 450 g Weizenmehl (Type 550) - 1 Tl Salz - 250 ml lauwarmes Wasser - 1/­­2 Würfel frische Hefe (=21 g) - 1 Tl Zucker - 25 ml Olivenöl* - 3-4 Blätter Bärlauch - Füllung - 100 g Margarine (zimmerwarm) - 1 Bund Bärlauch - Salz, Pfeffer - handvoll veganer Reibekäse (optional) - 2 El Pinienkerne* Zubereitung 1 Für den Teig: die trockenen Zutaten miteinander in einer Schüssel vermischen. Die Hefe in lauwarmen Wasser vermischen, bis sie sich aufgelöst hat. Die Teigzutaten mit einer Küchenmaschine für etwa 5 Minuten zu einem homogenen Teig kneten lassen. Alternativ kannst du den Teig natürlich auch mit den Händen verarbeiten. 2 Den Teig anschließend abgedeckt für 30 Minuten an einem warmen Plätzchen ruhen lassen. Der Teig sollte im Anschluss aufgegangen sein und das Volumen etwa verdoppelt haben. 3 In der Zwischenzeit kannst du die Bärlauchbutter zubereiten. Den Bärlauch waschen und von groben Strunken befreien. Den Bärlauch fein hacken und mit der Margarine, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel die Margarine zerdrücken, bis du eine homogene Bärlauchbutter hast. Gegebenenfalls noch mal abschmecken. 4 Anschließend auf einer Arbeitsfläche etwas Mehl verteilen und den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Die Größe sollte ganz grob bei 40 x 50 cm liegen. Nun die Bärlauchbutter gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Ein paar Pinienkerne darauf verteilen und wenn du möchtest etwas veganen Reibekäse. 5 Nun den Teig in etwa gleichgroße Quadrate zuschneiden. Dazu den Teig von der langen Seite in 5-6 Stücke zuschneiden und anschließend von der kurzen Seite in 4-5 Stücke. So erhältst du ganz grob zwischen 20 und 30 Teigstücke. 6 Eine Kastenform (ca. 26 cm) mit etwas Margarine einfetten. Nun die Teigstücke aufeinanderstapeln und hochkant in die Kastenform stellen. Wenn du möchtest, kannst du noch ein paar Pinienkerne und veganen Reibekäse darauf verteilen. 7 Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-und Unterhitze für 35-40 Minuten backen. Schaue ab und zu einmal in den Ofen und achte darauf, dass das Brot von oben nicht verbrennt. Notes Ergibt ein Brot mit einer länge von ca. 26 cm und reicht für 4-6 Personen als Beilage. Tipp: Falls gerade keine Bärlauch-Saison sein sollte oder du ihn nicht so sehr magst, kannst du stattdessen einfach frische Kräuter wie zum Beispiel Schnittlauch oder Petersilie verwenden. The post Bärlauch pull apart Brot appeared first on The Vegetarian Diaries.

Karottenlachs Rezept mit Pfannkuchen

1. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Karottenlachs Rezept mit Pfannkuchen Lachs aus Karotten? Also jetzt übertreiben die Veganer mit ihren veganen Alternativen! Heute zeigen wir dir ein ganz spannendes Gericht, denn es gibt vegane Pfannkuchen mit einem Karottenlachs Rezept und Cashewcreme. Für dieses Karottenlachs Rezept ist es wichtig, dass die Karotten richtig zubereitet werden und lange durchziehen können, denn so bekommst du einen intensiven Geschmack. Natürlich schmeckt es nicht genau wie echter Lachs, aber es kommt dem Gefühl sehr nahe und das ist das was wir möchten. Wir möchten zeigen, dass du mit einfachen Zutaten ein super veganes Gericht kreieren und das Ganze mit gutem Gewissen genießen kannst! Damit das Karottenlachs Rezept gelingt, werden die Möhren zunächst blanchieren. Danach sollten sie mindestes für 4 Stunden, am besten aber über Nacht mariniert werden. Die wichtigsten Zutaten der Marinade für den charakteristischen Fischgeschmack sind Liquid Smoke, Noriblätter und Leinöl. Wenn dir der Geschmack nicht intensiv genug ist, dann kannst du die Mengen der einzelnen Zutaten auch erhöhen. Falls du noch Lust auf weitere vegane Häppchen hast, dann schaue bei unseren 5 veganen Fingerfood Rezepten. Unser Karottenlachs Rezept eignet sich auch hervorragend als Topping auf einer Veganen Buddha Bowl oder in einem Veganen Sandwich. Karottenlachs Rezept mit Pfannkuchen + Cashewcreme - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Kochzeit: 5-8 Minuten - Marinierzeit: mind. 4 Stunden oder über Nacht - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Portionen Zutaten Karottenlachs - 3 Karotten (geschält) - 2 EL Apfelessig - 2 EL Leinöl - 1 EL Sojasauce - 1 TL Liquid Smoke - 2 Noriblätter - 1 1/­­2 TL Salz Zutaten Pfannkuchen - 225 g Haferflocken (fein gemahlen) - 225 ml Wasser - 1 TL Backpulver - 1 TL Apfelessig - Prise Salz - Olivenöl Zutaten Cashewcreme - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 125-150 ml Wasser - 2 TL Hefeflocken - 1 Zitrone - 1 TL Salz - 1/­­2 TL Senf - 1/­­4 TL Pfeffer - Schnittlauch Zubereitung - Zunächst Karotten mit einem Schäler in dünnen Scheiben runter schälen. Dann für 5-8 Minuten blanchieren und abkühlen lassen. - Anschließend Noriblätter in grobe Stückchen zerrupfen und mit den restlichen Zutaten verrühren. Danach die Karottenscheiben einlegen, verrühren und mindestens über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Dabei mehrmals täglich umrühren. - Dann alle Zutaten für den Dip (außer den Schnittlauch) in einen Mixer geben und cremig mixen. - Danach die Pfannkuchen vorbereiten, dafür alle trockenen Zutaten verrühren und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend mit etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten pro Seite ausbacken.  - Dann die Pfannkuchen mit der Cashewcreme, Karottenlachs (ohne Noriblatt) und gehacktem Schnittlauch garnieren. veganer Lachs Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partyhäppchen - Vegane Snacks - 5 Tipps für vegan unterwegs - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Party-Zupfbrot mit Basilikum-Pesto und Chili - Kombucha selber machenZero Waste - Vegan muss nicht teuer sein! - Rezepte veganisieren! - 2020 Vegan Werden - Vegan to go - Drei einfache vegane Rezepte - Sophia Hoffmann: Zero-Waste-Küche - Buchrezension - So kochst du nachhaltig - Unsere Tipps und Tricks Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Veganer Käse - Unsere Lieblingsmarken

4. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Käse - Unsere Lieblingsmarken Als Veganer muss man nicht auf Käse verzichten, denn es gibt mittlerweile tolle Alternativen, die dem tierischen Original geschmacklich und optisch ähnlich sind. In unserem ausführlichen Artikel über pflanzliche Käsealternativen kannst du nachlesen, warum veganer Käse sinnvoll ist. Wenn du nach Alternativen für vegane Wurst suchst, dann schau in diesem Artikel vorbei. Heute zeigen wir dir die verschiedenen veganen Käsemarken. Außerdem findest du hier ein leckeres Rezept, wie du deinen veganen Camembert selber machen kannst. Inhaltsverzeichnis: - Was kann man statt Käse essen? - Wo kann ich veganen Käse kaufen? - Was ist der beste vegane Käse? - Wie stellt man veganen Käse her? - Veganen Käse selber machen Was kann man statt Käse essen? Wenn man sich vegan ernährt, verzichtet man auf jegliche tierische Produkte - dazu gehört natürlich auch Käse. Einige Vegetarier verzweifeln noch an dem Umstieg auf die vegane Ernährung, da ihnen der ,,echte Käsegeschmack fehle. Doch es gibt für all das eine gute, pflanzliche und tierleidsfreie Lösung: Veganen Käse. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an verschiedenen veganen Käsealternativen. Von Streichkäse, über Scheibenkäse bis hin zu veganem Camembert! Geschmacklich stehen dieser Alternative dem tierischen Original in Nichts nach! Es ist sogar möglich, seinen veganen Käse selber herzustellen. Wie das funktioniert, erfährst du weiter unten im Artikel. Wo kann ich veganen Käse kaufen? Glücklicherweise gibt es in den meisten Supermärkten mittlerweile eine Auswahl an veganen Käsealternativen. Große Filialen haben meistens ein größeres Angebot, als kleinere. In diesen Supermärkten findest du auf jeden Fall veganen Käse: - Rewe - Edeka - Globus - Real - Kaufland In unserem großen Supermarkt Artikel findest du noch mehr Infos darüber, welche tollen veganen Produkte es in den verschiedenen Supermärkten zu kaufen gibt. Außerdem wirst du auch in Bioläden veganen Käse finden. Schaue dort mal in der Kühlabteilung vorbei. Dort findest du aber nicht die selben Marken wie im Supermarkt, sondern ausschließlich bio-zertifizierte Ware. Welche Sorten es dort gibt, erfährst du gleich. Was ist der beste vegane Käse? Im Folgenden zeigen wir dir eine Auswahl an tollen veganen Käsealternativen. Keine Garantie auf Vollständigkeit. Simply V Simply V ist eine sehr bekannte Marke, wenn es um veganen Käse geht. Das Sortiment ist recht groß und auch geschmacklich überzeugen die veganen Käsealternativen. Seit 2020 haben sie auch einen veganen Quarkersatz auf den Mark gebracht. Alle Produkte sind frei von Soja, Palmöl, Gluten und Laktose. Folgende Käsealternativen gibt es von Simply V: Simply V Streichgenuss (C) Simply V Ähnlich wie Frischkäse sind die drei Sorten Streichgenuss von Simply V. In den Geschmacksrichtungen cremig-mild, Gartenkräuter und bunte Paprika schmecken sie vorzüglich als Brotaufstrich, als Topping von Gemüse, zum Verfeinern oder zum Backen. Der cremig-milde Streichgenuss ist sehr vielseitig einsetzbar, da er sowohl zu süßen, als auch zu herzhaften Speisen passt. Die beiden anderen Sorten sind herzhaft und daher perfekt als Dip oder Aufstrich geeignet. Der UVP ist 2,99EUR pro Packung. Simply V Genießerscheiben (C) Simply V Wenn du das typische Käsebrot vermisst, sind die Genießerscheiben genau das Richte für dich! Es gibt sie in den Sorten Natur, Kräuter, Paprika-Chili, Würzig und Cheddar-Style. Letzterer eignet sich super zum Schmelzen, für Raclette oder für deinen veganen Burger. Der UVP liegt bei 2,99EUR pro Packung. Simply V Reibegenuss (C) Simply V Selbst bei herzhaften Aufläufen musst du heutzutage nicht mehr auf den Käse verzichten! Der Reibegenuss von Simply V eignet sich für Pizza, Lasagne oder andere Aufläufe. Er kostet ebenfalls 2,99EUR. Simply V Pastagenuss (C) Simply V Der leckere Parmesanersatz von Simply V kann als Topping für leckere Pasta verwendet werden, oder dein Risotto, deinen Salat oder deine Pizza aufpeppen. Der Pastagenuss ist ganz fein und schmeckt lecker würzig. Der UVP liegt bei 2,99EUR. Selbstgemachte Pizza mit veganem Käse bedda Die innovativen Ersatzprodukte von bedda sind ebenfalls sehr beliebt. Sie sind sojafrei, glutenfrei, ohne Geschmacksverstärker, ohne Palmöl und selbstverständlich komplett vegan. Die riesige Auswahl reicht von Käseersatz, über Aufstriche und Soßen, bis hin zu Feinkostsalaten. Wir stellen dir hier die Käseersatzprodukte von bedda vor. Du findest die Produkte in zahlreichen Supermärkten oder online. bedda Block (C) bedda(C) bedda(C) bedda(C) bedda Der bedda Block ist in vier leckeren Sorten erhältlich: britisch style, mediterran, rustikal und classic. Wenn du Käsestückchen zum Snacken vermisst hast, wirst du den Block lieben! Damit lassen sich tolle vegane Partysnacks kreieren. Natürlich kannst du davon auch deine eigenen veganen Käsescheiben abschneiden. Der bedda Block kostet 2,49EUR. bedda Scheiben (C) bedda(C) bedda(C) bedda(C) bedda(C) bedda(C) bedda(C) bedda(C) bedda Die leckeren veganen Käsescheiben von bedda passen zu jeder Art von Sandwich und Brot. Es gibt derzeit die Sorten: british style, classic, pfeffer, zicke, mediterran, rustikal, zum schmelzen und bockshornklee. Alle sind auf ihre Art individuell und überzeugen optisch und geschmacklich. Eine Packung kostet 2,99EUR (außer die Scheiben zum Schmelzen, diese kosten 3,29EUR) bedda Frischcreme (C) bedda(C) bedda(C) bedda Auch einen Frischkäseersatz gibt es von bedda. Die leckeren Sorten natur, kräuter und paprika überzeugen auch Nicht-Veganer und eignen sich perfekt als Brotaufstrich oder zum Dippen. Ein 150g Becher kostet 2,49EUR. bedda Röllchen (C) bedda(C) bedda(C) bedda(C) bedda Die bedda Röllchen sind innovativ! Sie lassen sich in dünne Scheiben schneiden oder auch schmieren und verleihen deinem Brot/­­Brötchen einen unverwechselbar leckeren Geschmack. Die Röllchen gibt es in den Sorten pfeffer, schnittlauch, paprika und toskana. Der UPV liegt bei 1,99EUR pro Röllchen. bedda in Salzlake (C) bedda(C) bedda Wenn du auf der Suche nach einem veganen Fetakäse bist, wäre der bedda in Salzlake eventuell eine Option für dich. In den Sorten hirte und kräuter-hirte passt der Käseersatz super zu Salaten. Tipp: Er schmilzt auch toll und verfeinert somit Aufläufe, Pizzen und Co.! Die 150g Packung kostet 2,99EUR. bedda zum Streuen (C) bedda(C) bedda Auch zum Streuen hat bedda zwei tolle Produkte im Sortiment. Die Sorte Granvegano (2,49EUR) als Parmesanalternative und die Sorte Reiberei (2,69EUR) als Gratin- und Pizzakäsealternative. Violife Violife stellt ebenfalls tolle vegane Käsealternativen her. Alle Produkte sind frei von Soja, Gluten, Nüssen, Konservierungsstoffen und Gentechnik. Du kannst die leckeren veganen Käseprodukte in großen Rewe- und Edeka-Filialen, sowie online kaufen. Violife Scheiben (C) violife(C) violife(C) violife(C) violife(C) violife Von Violife gibt es auch tolle veganen Käsescheiben in den Sorten Original Geschmack, Rauch Geschmack, Cheddar Geschmack, Mozzarella Geschmack und Pizza Geschmack. Die Scheiben sind super vielseitig einsetzbar, egal ob geschmolzen, auf dem Brot oder der Pizza. Eine Packung kostet 2,79EUR. Vilife BLOCK (C) violife(C) violife(C) violife(C) violife(C) violife Von Violife gibt es auch veganen Käse in Blockform. Diesen kannst du nach Belieben in Scheiben oder Stücke schneiden und ihn somit individuell verwenden. Er ist in den Sorten Mediterran, Blu, Original, Cheddar und Mozzarella erhältlich. 400g kosten 5,39EUR. Violife gerieben (C) violife Wenn du nach veganem, geriebenen Mozzarella gesucht hast, ist dieser vegane Streumozarella von Violife der Richtige für dich! Er schmilzt super und verfeinert jegliche Speisen. Die 200g Packung kostet 2,99EUR. Violife greek white (C) violife Ein ebenfalls leckerer Fetaersatz ist der Greek White von Violife. Er schmeckt leicht würzig und erinnert auch von der Konsistenz an echten Feta. Natürlich schmilzt er auch sehr gut. Der Block kostet 3,59EUR. Violife creamy (C) violife Der Creamy vegane Frischkäseersatz von Violife ist streichzart und mild - Genau das, was von einem Frischkäse erwartet. Ob herzhaft oder süß, ob zum Brot, zum Backen oder zum Kochen - Deiner Kreativität sind wie immer kaum Grenzen gesetzt. Die 150g Packung kostet 2,99EUR. Er ist außerdem in dem Tzatziki Geschmack erhältlich. Violife Ecke (C) violife Der Violife Prosociano schmeckt wie echter Parmesan und lässt sich auch genauso zu Hause hobeln. Ob für Pesto, in Soßen oder ganz klassisch über deine Pasta. Er kostet 4,99EUR. Happy Cashew Happy Cashew (früher Happy Cheeze) stellt vegane Käse- und Milchalternativen aus Cashews her. Alle Produkte überzeugen mit natürlichen Inhaltsstoffen in Bioqualität. Außerdem ist die Cashew voll mit wichtigen Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Soja und Gluten wird bewusst verzichtet. Einige Happy Cashew Produkte findest du im Alnatura, Reformhaus, TEMMA, Denns und in gut sortierten Rewe und Edekafilialen. Ansonsten kannst du sie natürlich auch online kaufen. Happy White (C) Happy Cashew Der Happy White ist eine tolle Camembertalternative! Er ist mit feinem Edelschimmel überzogen und erinnert optisch und geschmacklich sehr an das französische Original. Sein cremig-nussiger Geschmack passt perfekt auf herzhafte und süße Brote. Du kannst ihn aber natürlich auch als Vorspeise mit Obst und Gemüse essen. Er kostet 5,99EUR. Der Gereifte (C) Happy Cashew(C) Happy Cashew(C) Happy Cashew(C) Happy Cashew(C) Happy Cashew(C) Happy Cashew(C) Happy Cashew(C) Happy Cashew(C) Happy Cashew

Vegane Wurstalternativen

18. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Wurstalternativen Mittlerweile finden wir nicht nur in Bioläden und Reformhäusern, sondern auch in Supermärkten oder Discountern vegane Wurstalternativen. Ob Streichwurst oder Aufschnitt - es gibt eine sehr große Auswahl von innovativen Herstellern. Doch: Was ist vegane Wurst genau? Welchen pflanzlichen Wurstersatz gibt es und ist dieser überhaupt gesund? Wir haben hier alle wichtigen Informationen rund um die veganen Wurstalternativen zusammengetragen. Falls es noch jemanden schwerfällt, vegane Ersatzprodukte zu finden, möchten wir dir eine kleine Hilfestellung geben. In unserem Artikel Vegane Alternativen für Milch, Sahne, Joghurt, Ei stellen wir dir unsere liebsten pflanzlichen Alternativen vor. Inhaltsverzeichnis: - Was ist vegane Wurst & welche Sorten gibt es? - Welche vegane Wurstalternative ist die beste? Unsere Favoriten - Vegane Wurst selber machen: Rezept leichte vegane Streichwurst Was ist vegane Wurst & welche Sorten gibt es? Vegane Wurst ist, wie es der Name verspricht, ein rein pflanzliches Alternativprodukt zur fleischhaltigen Wurst. Mittlerweile kannst du aus einem breiten Sortiment veganer Wurstalternativen wählen. Es gibt - Aufschnitt in Scheibenform: Salami, Schinken, Mortadella - Wurstaufstrich: Leberwurst, Teewurst - Wurst am Stück: Kochschinken, geräucherte Salami, Fleischwurst Die Bezeichnungen wie Salami oder Veggie-Schinken dienen zur geschmacklichen Orientierung bzw. Einordnung. Darf eine pflanzliche Wurst überhaupt als Wurst bezeichnet werden? Dem Deutschen Fleischer-Verband gefällt es nicht, dass zum Beispiel der vegane Bierschinken als Ersatz Bierschinken bezeichnet werden darf. Die Deutsche Lebensmittelbuchkommission hat 2018 neue Leitsätze für die Deklaration vegetarischer und veganer Lebensmittel vorgelegt.  Demnach dürfen die Hersteller von Fleischersatzprodukten die Bezeichnungen von traditionellen Fleischerzeugnissen nur unter bestimmten Voraussetzungen verwenden. Das bedeutet im Klartext: Die Hersteller müssen in den Bezeichnungen Zusätzen wie beispielsweise nach Art von verwenden, aber nur dann, wenn die vegetarische oder vegane Alternative dem Original wirklich ähnlich ist. Der Zusatz vegetarische oder vegan ist ebenfalls Pflicht sowie die Bezeichnung der verwendeten Ersatzzutat. Woraus besteht vegane Wurst? Um eine schmackhafte, vegane Wurstalternative herzustellen, kommen unterschiedliche Zutaten zum Einsatz. Die Basis ist allerdings meistens gleich und besteht aus Tofu, Seitan, Erbsen- oder Sojaprotein. Dazu kombinieren die Hersteller noch Öle, wie zum Beispiel Sonnenblumen-, Raps-, Palm- und Kokosöl. Bei pflanzlichen Wurstaufstrichen kommen noch weitere Hülsenfrüchte, wie zum Beispiel Bohnen oder Linsen hinzu. Damit die vegane Wurst auch schmeckt, werden natürlich noch dementsprechend viele Gewürze, Kräuter, aber auch Pilze oder Zwiebeln hinzugefügt. Ist eine vegetarische Wurst wirklich besser? Für vegetarische Wurst sterben mehr Tiere als für reguläre.Zitat: Stern 2018 sorgte der Stern mit dieser Behauptung für Aufregung. Für einen Artikel hatte das Magazin ein Rechenbeispiel aufgestellt, in dem es die Zutaten von regulärer Mortadella und vegetarischer Mortadella derselben Marke verglich. Mit dem Fazit: Für 100 Kilogramm Mortadella müsse ein Schwein geschlachtet werden, für vegetarische Mortadella zwölf Hühner. Die damals untersuchte vegetarische Mortadella bestand (und besteht) zu 70 % aus Eiklar, für das Hühner gehalten werden müssen. Eine Henne legt in der Intensivhaltung ca. 300 Eier im Jahr und wird nach 15 Monaten geschlachtet. Dazu werden die männlichen Küken addiert, die geschreddert werden. Und so kommt das Magazin zu dem Ergebnis: ,,Für das vegetarische Produkt sterben mehr Tiere als für echte Wurst. Aber: Nicht jede Veggie-Wurst enthält eine große Menge Eiklar! Die Aussage, dass für vegetarische Wurst grundsätzlich mehr Tiere sterben, ist also falsch! Darüber hinaus hat der Stern auch einen Faktor nicht einbezogen - und zwar das Tierfutter. Ein Mastschwein benötigt täglich ca. 3 kg Futter, eine Zuchtsau benötigt während der Säugeperiode sogar bis zu 6,5 kg. Hühner hingegen fressen nur ca. 130 g am Tag. Das bedeutet: Ein Schwein (reguläre Wurst) benötigt fast doppelt so viel Futter wie zwölf Hühner (vegetarische Wurst). Deutschland importiert jedes Jahr mehrere Millionen Tonnen Soja aus Südamerika für Tierfutter. Um Platz für Soja-Plantagen zu schaffen, roden Unternehmen dort großflächig Regenwald. Für die Herstellung von vegetarischer Wurst wird kein Regenwald abgeholzt und so schneidet diese in diesem Punkt deutlich besser ab als die Wurst aus Fleisch! Quelle: pflanzlichstark Wie gesund ist vegane Wurst? Um vegane Wurstalternativen herzustellen, die in Optik und Geschmack fleischähnlich sind, nutzen viele Hersteller Aromen und Zusatzstoffe. Dazu werden noch Zucker, Salz und Glutamat verwendet, die in größeren Mengen auf jeden Fall kritisch zu betrachten sind. Darüber hinaus: - Der Anteil an Fett im Fleischersatz liegt oft bei bis zu 20 %. - Häufig wird Methylcellulose eingesetzt, eine Faser die aus aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen und als Verdickungsmittel eingesetzt wird. Methylcellulose wird als unbedenklich eingestuft, aber ist zum Beispiel auch in Tapetenkleister enthalten. Das klingt nicht lecker! - Veganer Fleischersatz kann auch Phosphate enthalten. Fazit: Am besten machst du vegane Wurstalternativen nicht zu deinem täglichen Begleiter, sondern eher zu einer Ausnahme. Welche vegane Wurstalternative ist die beste? Unsere Favoriten Natürlich entscheidet hauptsächlich der Geschmack darüber, ob wir diese oder jene vegane Wurstalternative kaufen. Was schmeckt, das wird gerne und wiederholt gekauft. Aber: Wie bei allen pflanzlichen Alternativprodukten gilt auch hier: Wer unvoreingenommen rangeht, wird geschmacklich belohnt werden. Aber: Als Verbraucher schauen wir bei allen veganen Alternativprodukten auf die Zutatenliste und da gilt: Je kürzer sie ist, desto besser! Quelle Instagram Rügenwaldermühle Bei der Auswahl unserer Favoriten haben wir auf bestmögliche Qualität geachtet - trotzdem essen wir auch diese nicht jeden Tag. Rügenwalder Mühle: Veganer Wurstaufschnitt Die Rügenwalder Mühle konnte 2019 bei einer Prüfung von Stiftung Warentest mit den veganen (und vegetarischen) Wurstalternativen überzeugen. Die Schinken- und Salami-Varianten haben mit dem Testurteil gut abgeschnitten. Übrigens: Statt Fleisch verwendet die Rügenwalder Mühle in den veganen Wurstalternativen Soja, Weizen und Erbsen. Anstelle von Speck kommt Rapsöl in die Rezeptur. Tipp: Die von uns favorisierten Sorten findest du in vielen Supermärkten, wie zum Beispiel: Rewe, Edeka, Tegut und Kaufland. Unsere drei Favoriten von Rügenwalder Mühle Veganer Schinken Spicker mit Grillgemüse - schmeckt ähnlich wie Mortadella - gute Zusatznote durch das Grillgemüse - passt gut auf ein Vollkornbrot oder Baguette - Fleisch wird durch Erbsen und Speck wird durch Rapsöl ersetzt - Preis: ca. 1,35 Euro | 80 g Vegane Mühlen Salami Klassisch - schmeckt sehr ähnlich wie Salami - kann auch als herzhafter Pizzabelag verwendet werden - passt gut auf ein Toastbrot oder frisches Roggenbrot - Fleisch wird durch Weizen und Speck wird durch Rapsöl ersetzt - Preis: ca. 1,40 Euro | 80 g Vegane Mühlen Salami mit buntem Pfeffer - schmeckt sehr ähnlich wie Salami - sehr würzige Pfeffernote - kann auch als herzhafter Pizzabelag verwendet werden - passt sehr gut auf ein Sandwich mit veganem Käse - Preis: ca. 1,40 Euro | 80 g Rügenwalder Mühle: Vegane Streichwurst Das vegane Wurstsortiment von Rügenwalder gehört zu unseren Favoriten Vegane Pommersche fein - schmeckt ähnlich wie Leberwurst - passt gut auf ein Vollkornbrot - Preis: ca. 1,72 Euro | 100 g Vegane Pommersche Apfel und Zwiebel - schmeckt etwas interessanter als die feine - passt gut auf ein Roggenbrot oder Baguette - Preis: ca. 2,55 Euro | 125 g Vegane Teewurst - geschmacklich wie das Original mit Fleisch - passt gut auf ein dunkles Brot oder Pumpernickel - Preis: ca. 1,72 Euro | 100 g Übrigens: Es gibt die vegane Pommersche auch in einer Geschmacksvariation mit Schnittlauch! Edeka: Veganer Aufschnitt mit Brokkoli und Karotte Dieser Aufschnitt wird hauptsächlich aus Sojaprotein hergestellt und ist hauchdünn geschnitten. Durch den Gemüseanteil bekommt diese vegane Wurstalternative eine frische Geschmacksnote. Edeka Eigenmarke: Veganer Aufschnitt mit Brokkoli und Karotte - schmeckt ähnlich wie Mortadella - sehr beliebt bei unseren Kindern - passt auf jede Art von Brot - Preis: ca. 0,97 Euro | 80 g - erhältlich in den Edeka-Filialen Tipp: Es gibt diesen veganen Aufschnitt auch ohne das Gemüse, der uns geschmacklich nicht so ganz überzeugt hat. Vielleicht ist er ja etwas für dich? Edeka: Veganer Brotbelag nach Art Fleischwurst Diese vegane Fleischwurst steht dem Original in nichts nach. Geschmack und Optik sind wirklich (bestimmt auch für Flexitarier) sehr überzeugend. Dieser pflanzliche Brotbelag besteht hauptsächlich aus Soja- und Erbseneiweißisolat und Rapsöl. Leider nicht ganz kalorienarm, aber eine gute Wurstalternative, die wir uns ab und zu gönnen. Dieser vegane Brotbelag schmeckt täuschend echt - schmeckt richtig klasse - sogar pur - passt (mit etwas Senf) am besten auf Roggen- oder Vollkornbrot - Preis: ca. 2,45 Euro | 200 g - erhältlich in den Edeka-Filialen Wheaty: Vegane Slices Salami Wer sich im Bioladen nach veganen Wurstalternativen umschaut, wird schnell die pflanzlichen Ersatzprodukte von Wheaty finden. Wir sind große Fans dieser Marke und finden alle veganen Wurstsorten gut. Die meisten Wheaty-Produkte basieren auf Seitan, einem traditionellen asiatischen Lebensmittel, das vor vielen Jahrhunderten von buddhistischen Mönchen als Fleischersatz entwickelt wurde und das wir an den westlichen Geschmack angepasst haben. Zitat: Wheaty Übrigens: Um Seitan herzustellen, wäscht man das Eiweiß aus Weizen heraus. Das Ergebnis wird dann gekocht und gewürzt. So entsteht die Basis, um vegane Fleisch- und Wurstalternativen herzustellen. Wheaty: Veganer Salami-Aufschnitt mit deftiger Schärfe - schmeckt ähnlich wie geräucherte Salami - passt sehr gut auf ein Sandwich oder ein Vollkornbrot - Bio-Qualität | ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe - Preis: ca. 2,49 Euro | 100 g - erhältlich in Bioläden oder online bei kokku Tipp: Es gibt von Wheaty noch eine vegane Chorizo, die geschmacklich noch pikanter ist als der Salami-Aufschnitt. Für alle, die den Brotbelag noch etwas würziger mögen! dennree: Veganer Aufschnitt Kräuter dennree ist die Eigenmarke der Bio-Supermarktkette denns. Unter dieser Marke werden viele Bioprodukte und viele vegane Fleisch- und Wurstalternativen verkauft. Unser Favorit ist der vegane Aufschnitt Kräuter, der uns geschmacklich an Roastbeef oder geräuchertem Schinken erinnert. Optisch ist dieser Wurstersatz gut gelungen, da er sehr appetitlich aussieht. Die Konsistenz ist gut: nichts ist gummiartig oder labberig. - schmeckt würzig und angenehm rauchig! - passt hervorragend auf knuspriges Brötchen - Bio-Qualität - Preis: ca. 2,69 Euro | 90 g - erhältlich in denns-Biosupermärkten Tipp: Diesen Aufschnitt von dennree gibt es in zwei weiteren Sorten: Orientalisch und Pfeffer. Aldi Nord: Gut Bio Veggie-Aufschnitt Zu unseren liebsten veganen Wurstalternativen gehört auch eine Sorte aus dem Discounter: der Veggie-Aufschnitt von Aldi Nord. Dieser hat vermutlich viele Fans, da er oft ausverkauft ist. Die hauchdünnen Scheiben sind gut gewürzt und erinnern uns an den Geschmack von kaltem Braten. Dieser Veggie-Aufschnitt lässt auch gut pur snacken und ist ein Favorit bei unseren Kindern. Der Veggie-Aufschnitt von Aldi Nord ist oft ausverkauft - schmeckt angenehm würzig - passt gut auf ein Toastbrot (optional mit etwas Senf) - Bio-Qualität - Preis: ca. 1,73 Euro | 140 g - erhältlich in den Aldi-Nord Filialen Buchtipp: Vegane Salami selber machen: Hildegard Möller Wurst und Käse vegan Einfache Rezepte für Cashew-Brie, Tofu-Bratwurst & Co. Au ja: Heute Abend gibt es ein dick belegtes Wurstbrot. Und danach noch eins mit ordentlich Käse! - Aber Moment, Du bist doch Veganer - wie soll das gehen? Ein Blick in die Kühlregale der Bio-Läden und Reformhäuser gibt schnell die Antwort: Von Wiener Würstchen bis Parmesan, es gibt so ziemlich nichts, was es inzwischen nicht auch in veganer Form zu kaufen gibt. Um in den Genuss dieser tierfreien Ersatzprodukte zu kommen, muss man allerdings ganz schön tief in die Tasche greifen. Und von wegen Genuss: Oft sind Veggie Delight Classic Gouda Style und Co. dann noch nicht einmal so richtig lecker. Also doch wieder zurück zum tierischen Original? Natürlich nicht, Selbermachen heißt die Lösung! Und damit veganer Ricotta, Veggie-Bratwürstchen und tierfreie Hausmacher-Streichwurst perfekt gelingen und super schmecken, liefert dieses Buch die richtige Portion Praxis-Know-how und die besten Rezepte! Damit Sie sich noch öfter auf ein dick belegtes Wurst- oder Käsebrot freuen können! - Preis: 12,99 Euro - kaufen Quelle: Melanie Zanin www.kuechengoetter.de Im Buch gibt es ein tolles Rezept für vegane Salami. Zutaten - 25 g Langkornreis - 100 g Räuchertofu - 150 ml Rote-Bete-Saft - 1 EL Zitronensaft - 40 ml neutrales Öl - 1 1/­­2 EL Tomatenmark -  1/­­2 TL Hefeextrakt - 1 Lorbeerblatt - 3 Pimentkörner - 3 Wacholderbeeren -  1/­­2 TL Rauchsalz -  1/­­2 TL granulierte Zwiebeln -  1/­­2 TL granulierter Knoblauch -  1/­­2 TL gemahlener Kümmel -  1/­­2 TL gemahlener Koriander -  1/­­2 TL frisch geriebene Muskatnuss -  1/­­2 Cayennepfeffer - 1 TL Senfkörner -  1/­­2 TL Guarkernmehl - 2 - 3 TL Salz - 1 TL gemahlener Pfeffer - 100 g Glutenpulver - Außerdem: Topf mit Dämpfeinsatz Zubereitung - Den Reis nach Packungsanleitung garen, in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. - Tofu abtropfen lassen und in einen hohen Rührbecher bröckeln. - Rote-Bete-Saft, Zitronensaft, Öl, Tomatenmark und Hefeextrakt dazugeben. - Lorbeer, Piment und Wacholder in einem Mörser fein mahlen und hinzufügen. - Rauchsalz, Zwiebeln, Knoblauch, Kümmel, Koriander, Muskat, Cayennepfeffer, Senfkörner, Guarkernmehl, Salz und Pfeffer dazugeben. - Alles mit dem Stabmixer schaumig pürieren. - Das Glutenpulver in eine Schüssel geben. - Reis und Tofumischung hinzufügen und alles mit den Händen zu einem elastischen Teig verarbeiten. - Aus der Masse eine Wurst von ca. 5 cm ? formen. - Die Wurst doppelt in Alufolie fest einwickeln, dabei die überstehenden Folienenden wie bei einem Bonbon verschließen. - In einen Topf mit Dampfgareinsatz 2-3 cm hoch Wasser füllen und aufkochen. - Die Hitze herunterschalten und das Wasser bei schwacher Hitze sieden lassen. - Die Wurst im Dampfgareinsatz zugedeckt ca. 1 Std. dämpfen, bei Bedarf kochendes Wasser nachgießen. Die Wurst aus der Folie wickeln und abkühlen lassen. - In Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ca. 1 Tag durchkühlen lassen. - Mit einem scharfen Messer aufschneiden. Vegane Wurst selber machen: Rezept leichte vegane Streichwurst Dieses Rezept haben wir in dem neuen Kochbuch Vegan low Budget von Niko Rittenau und Sebastian Copien entdeckt. Der Geschmack dieser veganen Streichwurst erinnert uns an eine Leberwurst. Allerdings ist diese pflanzliche Version sehr viel feiner im Geschmack und natürlich kalorienärmer und gesünder als das Original. Das Rezept stammt aus dem aktuellen Kochbuch Vegan low Budget von Sebastian Copien und Niko Rittenau Zutaten: - 250 g gekochte Kidneybohnen - 40 g Räuchertofu - 2 EL Umamipaste - 2,5 EL Bohnen-Kochwasser - 1 EL Apfelessig - 1/­­2 Zwiebel (fein gewürfelt) - 1 Knoblauchzehe (frisch gepresst)  - 2 TL Paprikapulver geräuchert - 2 EL Olivenöl - 3 - 4 Stängel frische Petersilie (fein gehackt) - 1 TL Majoran  - Salz - schwarzer Pfeffer aus der Mühle Zubereitung: - 125 g Kidneybohnen mit Räuchertofu, Umamipaste, Bohnen-Wasser und Essig glatt pürieren. - Eine beschichtete Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch hineingeben, das Öl darüberträufeln und 2 Minuten sanft anrösten. - Restliche Bohnen in eine Schüssel geben, die Zwiebelmischung hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Petersilie, Majoran und pürierte Bohnenmischung mit etwas Salz und Pfeffer zugeben, gut vermengen und mindestens 1-2 Stunden im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. - Dann noch mal mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Fertig! Tipp: Gut gekühlt ist diese vegane Streichwurst bis zu drei Tagen haltbar. Buchtipp: Vegan low Budget von Sebastian Copien und Niko Rittenau Niko Rittenau und Sebastian Copien möchten mit ihrem neuen Kochbuch ,,Vegan Low Budget u.a. zeigen, dass eine vegane Ernährung bei richtiger Umsetzung für jeden Geldbeutel bezahlbar ist. Der Titel ist dabei Programm: großer Geschmack zum kleinen Preis - nährstoffreich, alltagstauglich und natürlich rein pflanzlich. Das Kochbuch Vegan low Budget ist erschienen im Becker Joest Volk Verlag Wie in ihrem ersten gemeinsamen Kochbuch ergänzen sich die beiden Autoren wieder perfekt. Niko Rittenau liefert das theoretische Fundament, um ernährungswissenschaftlich optimierte vegane Ernährungskonzepte zu kreieren, und Sebastian Copien kombiniert dieses Wissen mit Handwerk und Küchentechnik, um leckere und kreative Gerichte zu entwickeln. Was uns an diesem Kochbuch besonders gefällt? Es ist sehr übersichtlich gestaltet und enthält viele Tipps und Tricks, um lecker und abwechslungsreich zu kochen und damit noch Geld zu sparen. Das Buch (und vor allem die Fotos) machen sofort Lust loszulegen und die Rezepte auszuprobieren. - Vegan low Budget ist im November 2020 erschienen - 256 Seiten, 98 Fotos und 8 Illustrationen - Preis: 19,95 Euro - kaufen Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor. Von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Vegane Produkte aus dem Supermarkt - Teil 1: REWE - Vegane Produkte aus dem Supermarkt - Teil 2: EDEKA - Vegan grillen: Vegane Bratwurst - Unsere Top 5 - Veganer Fleischersatz im Überblick - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Geschenkideen - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Bücher - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Im Ofen geröstete Kartoffeln, Kohlrabi und Tomaten mit Zimt-Birnen und einer Cr?me aus Kidneybohnen, Pflaumen, Kreuzkümmel und Rauchsalz

16. Oktober 2020 Herr Grün kocht 

Im Ofen geröstete Kartoffeln, Kohlrabi und Tomaten mit Zimt-Birnen und einer Cr?me aus Kidneybohnen, Pflaumen, Kreuzkümmel und Rauchsalz Ich hatte noch ein paar reifere Pflaumen übrig, da habe ich mir im Kochlabor spontan dieses Gericht ausgedacht. Zutaten für 2 Personen (eher als Vorspeise gedacht) Für die Cr?me 6 reifere und weichere Pflaumen (oder Zwetschgen) 200 g rote Kidneybohnen 30 ml Olivenöl 2 TL gemahlenen Kreuzkümmel 1 TL Hickorysalz (Rauchsalz) 1 MS Cayennepfeffer (oder nach Schärfebedürfnis) 2 geh. EL Schnittlauchringchen Für das Ofengemüse 1 größere festkochende Kartoffel 1/­­2 Kohlrabi 4 kleinere Tomaten 1 Birne 1/­­2 TL Zimt 2 EL Rohrohrzucker 100 ml Wasser Für die Dekoration Schnittlauchringchen gröberes Meersalz Zubereitung Die Cr?me Die Pflaumen halbieren und entkernen und mit den Kidneybohnen in einen höheren Becher geben und alles zusammen pürieren. Das Olivenöl, den gemahlenen Kreuzkümmel, den Cayennepfeffer, die Schnittlauchringchen und das Hickorysalz dazugeben und alles gut mit einem Löffel vermischen. Das Ofengemüse Den Ofen auf 220 Grad (Umluft) vorheizen. Die Kartoffel und den Kohlrabi schälen und in Streifen schneiden (Größe wie auf dem Foto) und mit den Tomaten auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Das Backblech auf die mittlere Schiene schieben. Dort bleibt das Gemüse, bis die Kartoffeln schön kross und der Kohlrabi weich aber bissfest ist. Das dauert so ca. 20 bis 30 Minuten. Zwischendurch das Ofengemüse mal wenden - das ist wichtig. Die Birnen Die Birnen mit Schale achteln (Streifen), entkernen und in dem Wasser-Zimt-Zuckergemisch weich aber bissfest kochen. Das hat bei mir so ca. 5 Minuten gedauert. Finish Das Ofengemüse etwas salzen und auf den Tellern verteilen. Die Cr?me habe ich mit einem Spritzbeutel kalt auf die Teller gesprizt. Sie können Sie auch erhitzen und mit dem Löffel auf die Teller geben - wie Sie möchten. Wenn Sie möchten noch Schnittlauchringchen und Meersalz über das Gericht streuen. Viel Spaß mit diesem Gericht ...und viele Grüße aus dem Kochlabor Herr Grün

Schnittlauch-Kartoffelpuffer mit Pflaumenparfait

13. August 2020 Herr Grün kocht 

Schnittlauch-Kartoffelpuffer mit Pflaumenparfait >>Hier, das ist alles, was ich kriegen konnte.>Mh – was war los? War der Markt ausverkauft? Gibt es einen Gemüseengpass?

5 leckere Osterrezepte von kind of vegan

26. März 2020 Deutschland is(s)t vegan 

5 leckere Osterrezepte von kind of vegan Hast du schon leckere Osterrezepte? Da bald Ostern ist, haben wir 2 Klassiker Rezepte für euch - Hefezopf und Karotten Muffins vegan. Gefolgt von einem Salat und einer Suppe. Und last but not least ein unfassbar leckeres, gesundes Soulfood: Mac and Cheese. Viel Spaß beim Nachbacken und guten Hunger! Inhaltsverzeichnis: - Veganer Hefezopf - Karotten-Muffins mit Frosting - Linsensalat mit Basilikum-Dressing - Bunte vegane Minestrone - Cremige Mac and Cheese vegan (C) Miriam Sütterlin Veganer Hefezopf perfekt zu Ostern Hefezopf ist bei bei vielen ein Muss an Ostern und darf auch sonst öfter zum Frühstück, nachmittags zum Kaffee oder einfach mal so zwischendurch nicht fehlen! Die ungefüllte Variante ist die perfekte Grundlage für Marmeladen und Aufstriche und für all diejenigen, die es nicht ganz so süß mögen. Die gefüllte Variante schmeckt hingegen herrlich nussig-schokoladig. In diesem 2-in-1 Rezept sind einfach beide Varianten kombiniert: Eine Zopfhälfte ist gefüllt, die andere Zopfhälfte ungefüllt. Er schmeckt am besten noch leicht warm und frisch aus dem Ofen, insbesondere der gefüllte Teil hält aber problemlos mehrere Tage ohne anzutrocknen. Einblicke in das Flechten bekommst du auf Instagram. Portionen: 1 Zopf (2-3 Personen /­­ ca. 8 Scheiben) Zutaten Für den Hefeteig - 250 g Mehl - 20 g Kokosblüten- oder Haushaltszucker - 20 g Xylit oder Haushaltszucker - 1 Prise Salz -  1/­­2 Würfel Hefe (20g) - 40 g vegane Margarine - 125 ml Pflanzenmilch (Hafer oder Soja) Für die Nussfüllung - 200 g Haselnüsse (wahlweise schon gemahlen) - 2 EL Kakao - 1 TL Zimt - 2 EL Kokosblüten- oder Haushaltszucker - 70 ml Pflanzenmilch (Hafer oder Soja) Für die Toppings - 30 g Mandeln (gehobelt) - 60 g Puderzucker (z.B. von Xucker) - 1-2 EL Zitronensaft Zubereitung - Mehl und Salz in eine Schüssel füllen. Die Margarine schmelzen und zusammen mit der zuvor leicht erwärmten Pflanzenmilch und Zucker in eine zweite Schüssel geben. Die flüssige Mischung sollte lauwarm sein, aber nicht heiß. Dort die Hefe hineinbröseln, verrühren und kurz stehen lassen. Wenn sich die Hefe gut aufgelöst hat, alle Zutaten mischen und mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine verkneten. - Den Hefeteig leicht mit Mehl bedecken und in einer zugedeckten Schüssel an einen warmen Ort stellen. Alternativ kannst du die (feuerfeste) Schüssel auch in den Backofen stellen und diesen auf 30 Grad erwärmen. So muss der Teig nun für mindestens 30 Minuten ruhen. - In der Zwischenzeit kannst du die Nussfüllung für den Hefezopf machen. Dazu am besten ganze Haselnüsse leicht in einer Pfanne rösten und anschließend mahlen. Es genügt, wenn sie grob gemahlen werden, da die Füllung so am Ende noch etwas Biss hat. Dann die fertig gemahlenen Haselnüsse mit Kakao, Zimt, Zucker sowie Pflanzenmilch verrühren und beiseite stellen. - Ist der Hefeteig schön aufgegangen, muss er auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal ordentlich durchgeknetet werden, das macht ihn später schön fluffig. Danach den Teig mit einem Nudelholz auf ca. 30 x 40 cm ausrollen (Schritt 1). Weil im Folgenden die kürzere Teigseite aufgerollt wird, muss nun auf deren halber Fläche (ca. 15 cm lang) die Nussfüllung aufgetragen werden (Schritt 2). Die andere Hälfte einfach auslassen. Wenn alles verstrichen ist, den Hefeteig von unten nach oben aufrollen (Schritt 3). - Jetzt die Rolle schräg auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und einschneiden. Zunächst die gefüllte Seite: von der Zopfmitte aus bis zum Ende einmal beherzt durchschneiden (Schritt 4). Beide Stränge mit der offenen Seite nach oben im Wechsel übereinanderlegen und an deren Ende etwas zusammendrücken (Schritt 5). Danach die ungefüllte Seite: hier entweder genauso verfahren oder alternativ zweimal längs einschneiden und aus den Strängen einen Zopf flechten. Die Enden wieder etwas zusammendrücken (Schritt 6). - Vor dem Backen die ungefüllte Zopfseite mit etwas Pflanzenmilch bestreichen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze erwärmen und den Hefezopf solange nochmals ruhen lassen. Schließlich für ca. 25 Minuten backen. Da jeder Ofen ein bisschen anders ist, Stäbchenprobe am Schluss nicht vergessen! - Zuletzt noch ein Schritt: Puderzucker mit Zitronensaft in einer Schüssel verrühren und so eine Zitronenglasur herstellen. Diese dann auf dem noch warmen, fertig gebackenen Hefezopf (nur gefüllte Seite) verteilen. (C) Miriam Sütterlin Oster Rezept Karotten-Muffins mit Frosting Meine saftigen Karotten-Muffins eignen sich ebenso neben Ostern perfekt für den Brunch- oder Kaffeetisch. Der Teig für die Muffins ist mit Zimt und Vanille verfeinert und die Nüsse passen wunderbar zu den Karotten. Das cremige Frosting kommt nach dem Backen obendrauf. Portionen: 12 Muffins Zutaten Für den Teig - 280 g Mehl - 100 g gemahlene Nüsse (am besten frisch) - 80 g Kokosblüten- oder Haushaltszucker - 80 g Xylit oder Haushaltszucker - 2 TL Backpulver - 1 TL Backnatron -  1/­­2 TL Zimt - 1 Prise Salz -  1/­­2 TL Vanilleextrakt - 350 g (geraspelte) Karotten mit Grün - 100 ml Pflanzenmilch (Hafer oder Soja) - 130 ml (Raps-) Öl Für das Frosting - 200 g Frischkäse (vegan) - 100 g Puderzucker (z.B. von Xucker) - 1 EL Zitronenabrieb Für die Deko - 3 EL Pistazien Sonstiges - 12 Muffinförmchen Zubereitung - Für den Teig alle trockenen Zutaten, also das Mehl, die gemahlenen Nüsse (ich habe z.B. Walnüsse und Mandeln verwendet), den Zucker, das Backpulver, das Natron, den Zimt und das Salz in einer Schüssel vermischen. - Die Karotten waschen und ca. 1 cm unterhalb des Grüns mit einem Messer leicht schräg einschneiden. Den unteren Teil der Karotten anschließend raspeln und zusammen mit der Vanille, der Pflanzenmilch sowie dem (Raps-) Öl in eine weitere Schüssel geben und verrühren. - Nun die trockenen zu den feuchten Zutaten geben und alles gut vermengen. - Den Teig mit einem Löffel oder noch besser mit einem Eisportionierer in die Förmchen füllen und die Muffins bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten im Ofen backen. Da jeder Ofen ein bisschen anders ist, Stäbchenprobe am Schluss nicht vergessen! - In der Zwischenzeit das Frosting herstellen. Hierzu die Frischkäsealternative mit dem Puderzucker und dem Zitronenabrieb gut verrühren bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Ist die Masse sehr cremig geworden, am besten nochmal bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. - Wenn die Muffins gebacken und komplett abgekühlt sind, kannst du sie dann mit dem Frosting bestreichen oder das Frosting mit einem Spritzbeutel auftragen. - Zum Schluss die Pistazien darüberstreuen und jeweils einen der Karottenansätze mit Grün in die Mitte setzen. (C) Miriam Sütterlin Linsensalat mit Basilikum-Dressing Diesen leckeren Linsensalat mit Belugalinsen, Karotten und Apfel kannst du das ganze Jahr zubereiten, weil er ein super Lunch Gericht für die Arbeit ist und zudem einige wichtige Nährstoffe liefert. Auch ist der Salat sättigend und ganz fix gemacht, denn während die Linsen kochen, kannst du alle anderen Zutaten kleinschneiden und das Basilikum-Dressing mischen. Tipp: Wenn es mal ganz schnell gehen muss, weichst du die kleinen schwarzen Linsen am besten über Nacht bei Zimmertemperatur ein. Dadurch verringert sich ihre Kochzeit am nächsten Tag um die Hälfte. Portionen: 1 Schüssel Zutaten Für den Salat - 200 g Belugalinsen - 4 kleine Karotten - 1 Apfel - 1 Paprika - 12 Cocktailtomaten oder 2 große Tomaten - 3 Frühlingszwiebeln - Saft einer halben Zitrone Für das Basilikum-Dressing - 10 Blätter frischer Basilikum - 1 Knoblauchzehe - 3 EL Senf - 4 EL Aceto Balsamico - 4 EL (Oliven-) Öl - 4 EL Wasser - 2 EL Ahornsirup - Salz & Pfeffer Zubereitung - Für den Salat die Belugalinsen mit der doppelten Menge Wasser 25-30 Minuten weichkochen. Dabei das Wasser zuerst zum Kochen bringen und die Hitze dann reduzieren. Die gekochten Linsen anschließend beiseite stellen und abkühlen lassen. - In der Zwischenzeit Apfel, Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden sowie die Karotten in feine Steifen raspeln und alles in eine Schüssel füllen. - Den Saft einer halben Zitrone darüber auspressen. - Für das Basilikum-Dressing alle Zutaten mit einem kleinen Mixer vermengen und zusammen mit den Belugalinsen in die Schüssel geben. - Alles gut vermischen - fertig! (C) Miriam Sütterlin Bunte vegane Minestrone Minestrone ist eine italienische Suppe, wobei wir im Rezept Nudeln statt Kartoffeln verwendet haben. Eine Gemüsesuppe ist immer gut, allerdings brauchen viele noch eine andere Einlage, um länger satt zu bleiben. Darum ist diese Suppe perfekt! Durch das rote Pesto und die Kräuter ist die Minestrone herrlich aromatisch. Portionen: 4 Personen Zutaten - 250 g Nudeln (z.B. Fusilli) - 1 Dose Kidneybohnen - 1 Dose stückige Tomaten - 250 g grüne Bohnen - 1 Zucchini - 3 Karotten - 3 Stangen Staudensellerie -  1/­­2 Stange Lauch - 2 rote Zwiebeln - 2 Knoblauchzehen - 1 Handvoll frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian usw.) - 1 EL rotes Pesto - 1 EL Tomatenmark - Salz & Pfeffer - 3-4 EL (Oliven-) Öl - 2 Liter Gemüsebrühe Zubereitung - Grüne Bohnen, Zucchini, Karotten, Sellerie und Lauch mit einem Messer in kleine Stücke beziehungsweise Scheiben schneiden. - Das (Oliven-) Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden und darin anbraten. - Nach kurzer Zeit das geschnittene Gemüse hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. - Danach alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Nudeln, die stückigen Tomaten, das Pesto, das Tomatenmark sowie die gehackten Kräuter in die Suppe geben. Die Minestrone zum kochen bringen und schließlich für 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen. - Zum Schluss noch die Kidneybohnen hineinschütten und die Minestrone mit Salz und Pfeffer würzen. (C) Miriam Sütterlin Cremige Mac and Cheese vegan Kennst du Mac and Cheese? Ein Traum aus Käse und Nudeln! Natürlich kannst du das Gericht mit den tollen Käsealternativen nachkochen, die es inzwischen zu kaufen gibt. Es gibt aber auch eine viel gesündere und mindestens genauso leckere Möglichkeit die cremige Soße selbst herzustellen. Diese Mac and Cheese Soße enthält ausschließlich gute Fette aus Nüssen, eine ordentliche Portion Gemüse und schmeckt trotzdem zum reinlegen. Portionen: 2 Personen Zutaten - 350 g Nudeln - 70 g Cashewkerne - 110 g Karotten - 110 g Kartoffeln - 1 kleine Zwiebel - 2 Knoblauchzehen - 300 ml Gemüsebrühe - 50-70 ml Pflanzenmilch (Hafer oder Soja) - 20 g Hefeflocken - Saft einer Zitrone oder Limette - Salz & Pfeffer Zubereitung - Die Cashewkerne mindestens 15 Minuten (ohne Hochleistungsmixer für mindestens 30 Minuten) in heißem Wasser einweichen. Währenddessen die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und die Karotten und Kartoffeln schälen, kleinschneiden und in der Gemüsebrühe weichkochen. - Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen und kleinschneiden. - Schließlich das gekochte Gemüse samt der Brühe, den eingeweichten Cashewkernen und allen übrigen Zutaten im Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer cremigen Mac and Cheese Soße pürieren. Je nach Dickflüssigkeit dabei mehr oder weniger von der Pflanzenmilch verwenden. Danach über die gekochten Nudeln geben. Guten Appetit! @kind_­of_­vegan Miriam Sütterlin ist Foodie mit ganzem Herzen. Auf ihrer Instagram Seite @kind_­of_­vegan teilt sie leckere schnelle und gesunde Rezepte, egal ob süß oder herzhaft. Schaut vorbei! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegan Foodporn Buchvorstellung - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Veganes Kochbuch ,,Gönn Dir - Öle für jeden Anlass - Vegan Klischee ade! Buchvorstellung - 10 vegane Kochbücher zum Einstieg - Veganer Burger aus Jackfrucht Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

veganes Rote Bete Risotto

30. Oktober 2019 The Vegetarian Diaries 

veganes Rote Bete Risotto Falls du regelmäßig eine Bio-Kiste nach Hause geliefert bekommst oder auf dem Markt unterwegs bist, wirst du bestimmt schon gemerkt haben, dass ab Oktober die Beten- und Rüben-Saison wieder gestartet ist! Häufig landen die Knollen bei mir im Eintopf oder in einer Suppe. Oft ist es gar nicht so einfach Bete als Star in einem Gericht zu servieren. Bei diesem veganen Rote Bete Risotto fällt das aber ausnahmsweise einmal ganz leicht. Das macht zum einen natürlich die tolle Farbe, zum anderen der Geschmack, der vor allem mit frischer Petersilie, Walnüssen oder etwas veganem Feta hervorragend harmoniert. Rotes Risotto! Beim Aussehen musst du dir bei diesem veganen Rote Bete Risotto gar keine Gedanken machen. Die Rote Bete geben beim Kochen ihre Farbe an den Reis ab und am Ende hast du ein fantastisch aussehendes Risotto auf dem Tisch. Zum Servieren passt etwas frische Petersilie oder auch frischer Schnittlauch und gibt dem Gericht darüber hinaus einen tollen Kontrast. Soweit so gut aber wie gelingt denn nun ein gutes Risotto? 3 Tipps zum Gelingen deines Risotto Bei einem guten Risotto sollte der Reis gar sein, ohne dabei matschig zu werden. Am besten lässt sich die Konsistenz eines Risotto mit schlotzig bis cremig-weich beschreiben. Das Reiskorn hat dabei aber immer noch etwas Biss. Mit diesen 3 Tipps gelingt dein Risotto auf jeden Fall! - Verwende den richtigen Reis. Risotto-Reis zeichnet sich durch einen hohen Stärkegehalt aus. Dadurch bleiben die Reiskörner beim Kochen bissfest und werden nicht matschig. Verwende auf keinen Fall einen Rundkornreis wie Milchreis oder anderen Sorten wie Basmatireis. - Rühren und Flüssigkeit nachgeben Risotto wird unter regelmäßigem Rühren in nur wenig Wasser gegart. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, wird wieder neues Wasser dazu gegeben und das ganze wieder von vorne, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Durch das Kochen in wenig Wasser, berühren sich die Reiskörner während des Kochens (so wie beim Rühren auch). Dadurch wird die im Reiskorn enthaltene Stärke nach und nach abgerieben. Das Risotto wird cremig und schlotzig und die Reiskörner werden trotzdem gar. - In der Kürze liegt die Würze! Den Risotto-Reis auf keinen Fall zu lange köcheln lassen. Typischerweise benötigt der Reis 15-20 Minuten bis er gar und gegebenenfalls noch ein wenig al dente ist. Der Reis gart im Topf immer noch etwas nach, sodass du den Reis lieber einen kleinen Tick zu kurz als zu lang abkochen solltest. Mit diesen drei einfachen Tipps gelingt dein nächstes Risotto bestimmt! Viel Spaß beim Nachkochen und vor allem Guten Appetit! veganes Rote Bete Risotto Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten - 3 Schalotten - 2 Knoblauchzehen - 2 El Margarine /­­ Bratfett - Schuss Weißwein - 250 g Risotto-Reis - 750 g frische Rote Bete - Salz, Pfeffer - Gemüsebrühe - 1/­­2 Zitrone - 2 El Hefeflocken - frische Petersilie - vegane Fetaalternative (optional) Zubereitung 1 Die Schalotten und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. In einem großen Topf mit etwas Margarine oder Bratfett glasig dünsten. Für ein paar Minuten den Risotto-Reis hinzugeben und anschließend mit dem Weißwein ablöschen. 2 Sobald der Weißwein verkocht ist die Rote Bete einrühren und nun nach und nach Gemüsebrühe zum Reis geben. Dabei unter regelmäßigem Rühren immer wieder Gemüsebrühe nachschütten, bis der Reis gar ist. Das dauert je nach Risotto-Reis ca. 15-20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken und etwas Zitronensaft gut abschmecken. 3 Die Petersilie waschen und grob hacken. Den veganen Feta grob mit den Händen zerbröseln und einen Teil zum Beispiel noch mit ins Risotto rühren. Notes Das Risotto mit frischer Petersilie und je nach Lust und Laune etwas veganer Fetaalternative servieren. Auch karamellisierte Walnüsse passen ganz hervorragend zum Rote Bete Risotto. Ergibt 4 Portionen. The post veganes Rote Bete Risotto appeared first on The Vegetarian Diaries.

Pfifferling-Pasta mit Räuchertofu

19. September 2019 The Vegetarian Diaries 

Ich freue mich jedes Jahr auf die Pfifferling-Saison. Und wie könnte man besser starten, als mit Pasta und Pfifferlingen?! Eben. Umso mehr freue ich mich, dir diese vegane Pfifferling-Pasta mit Räuchertofu ans Herz legen zu dürfen! Wann haben Pfifferlinge Saison? Wann genau die Pfifferling-Saison startet, hängt stark vom Wetter ab. Ganz grob kann man von Anfang Juli bis Ende Oktober frische Pfifferlinge kaufen. Die Saison in Deutschland und damit auch die Zeit, in der man Pfifferlinge selber sammeln kann, ist meistens etwas kürzer. Da Pfifferlinge im Supermarkt meistens aus Osteuropa stammen, kann die Saison entsprechend durch andere Witterungsbedingungen abweichen. Wie werden Pfifferlinge verwendet? Vor dem Kochen oder Braten die Pfifferlinge gut reinigen. Das klappt aufgrund der empfindlichen Oberfläche ganz gut mit einer weichen Bürste oder einem Tuch. Bei starker Verschmutzung mit etwas Wasser nachhelfen aber darauf achten die Pilze anschließend gut abtropfen zu lassen, bevor sie sich mit Wasser vollsaugen und labbrig werden. Pfifferlinge kannst du ganz hervorragend kurz mit etwas Öl oder Margarine anbraten, gut würzen und sofort servieren. Passt beispielsweise ganz hervorragend zu einem Pfifferling-Risotto. Für diese vegane Pfifferling-Pasta mit Räuchertofu werden die Pfifferlinge nach dem Anbraten in einer Sahne-Soße kurz geköchelt und gut abgeschmeckt. Anschließend sofort mit der Pasta servieren und schmecken lassen! Stimmt es das Pfifferlinge belastet sind? Ob ein bestimmter Pilz eine erhöhte Belastung zum Beispiel an Schwermetallen aufweist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Pilze (und auch viele andere Lebensmittel und Produkte) werden regelmäßig auf Blei, Quecksilber, weitere Schwermetalle und radioaktive Stoffe getestet und dürfen gegebenenfalls dann nicht eingeführt werden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät den Verzehr von Pfifferlingen (und anderen Waldpilzen) generell auf ca. 1 x pro Woche zu beschränken. Solltest du, so wie ich, Pfifferlinge nur ein paar Mal pro Jahr verzehren, ist das also auf jeden Fall im Rahmen. Noch besser natürlich, wenn du die Pilze selber sammelst ;). Pfifferling-Pasta mit Räuchertofu Rezept drucken Ergibt: 3 Portionen Zutaten - 200g Räuchertofu - 1 Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 400 g Pfifferlinge - 200 ml Sojasahne - 1 Tl Thymian - Salz, Pfeffer - 2-3 El Hefeflocken - 1 Tl Gemüsebrühe - 50 ml Wasser - 300 g Pasta Zubereitung 1 Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Die Pfifferlinge reinigen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Die Pilzstücke sollten im Anschluss eine mundgerechte Größe haben. 2 In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Räuchertofu darin von allen Seiten knusprig rösten. Anschließend Zwiebeln, Knoblauch und die Pfifferlinge dazugeben und für ein paar Minuten anschwitzen. Anschließend mit der Sahne ablöschen, Gemüsebrühe und die Gewürze einrühren und für 5 Minuten leise köcheln lassen. 3 Parallel die Nudeln nach Packungsanweisung abkochen. 4 Die Soße gut mit Salz, Pfeffer, Thymian und den Hefeflocken abschmecken. Notes Nudeln mit der Pfifferling-Soße servieren und mit etwas frischem Schnittlauch oder Petersilie servieren. Ergibt mit der Menge 2-3 Portionen. The post Pfifferling-Pasta mit Räuchertofu appeared first on The Vegetarian Diaries.

Eichblattsalat mit Radieschen, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, gerösteten Kürbiskernen und einer Estragon-Zitronen-Vinaigrette

11. Mai 2019 Herr Grün kocht 

Eichblattsalat mit Radieschen, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, gerösteten Kürbiskernen und einer Estragon-Zitronen-VinaigretteSo ein sonniger, schöner Maitag in Hamburg. Wir saßen im Garten des Professors und bewunderten die Radieschen. Die waren richtig groß und knallrot. Der Professor war stolz - das konnte man sehen. >>Ob man Radieschen verbessern kann?>Radieschen verbessern? Sowas kann auch wirklich nur ein Wissenschaftler fragen. Radieschen sind perfekt. Wie wollen Sie sie verbessern?>Ich meine mit einem guten Condimento, etwas Estragon, Frühlingszwiebeln - sowas.

Herr Grüns Fettuccine mit Schnittlauch-Sauce

2. Mai 2019 Herr Grün kocht 

Herr Grüns Fettuccine mit Schnittlauch-SauceWährend meiner Kindheit hatten meine Eltern so viel Schnittlauch im Garten, dass wir manchmal sogar Schnittlauch-Salat damit zubereiteten. Schon damals mochte ich Schnittlauch sehr und hatte es fest in mein Kochherz geschlossen. Und auch heute noch mag ich die zurückhaltende, frische und lauchige Note. So können Sie bei diesem Pasta-Gericht auch mal mehr Schnittlauch dazugeben und es wirkt dennoch nicht aufdringlich. Die Schnittlauch-Aromen spielen mit den Fettuccine auf wunderbare Weise. Zutaten (für zwei Portionen) Für die Schnittlauch-Sauce 30 g Butter 300 ml Sahne 38% (38% weil ich die Sahne (Piskefl?de) hier in Dänemark gekauft hatte – ’normale‘ Sahne geht auch) ca. 25 g Schnittlauch ca. 20 g fein geriebener Hartkäse (aus mikrobiellem Lab) Salz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Für die Fettucine ca. 250 g Fettuccine (ich habe frische verwendet – Sie können sie auch selber zubereiten mit den Herr Grün Nudeln ohne Ei – zum Rezept geht es hier) Zubereitung Schnittlauch-Sauce Die Butter in einer erhitzten Pfanne zerlassen, bis sie leicht braun geworden ist. Dann etwas salzen. Nun die Sahne und den Schnittlauch dazugeben. Kurz aufkochen – danach etwas köcheln lassen (ca. 2 – bis 3 Minuten). Dann den fein geriebenen Käse dazugeben und noch einmal kurz aufkochen. Etwas köcheln lassen (ca. 2 Minuten). Etwas pfeffern und eventuell noch mit Salz abschmecken. Dann die Pfanne mit dem Deckel obenauf zur Seite stellen. Die Fettuccine Nach Packungsanweisung kochen und abseihen. Finish Die Schnittlauch-Sauce kurz erhitzen und die Fettuccine dazugeben. Die Sauce mit den Fettuccine gut vermischen. Dann servieren:-) Also alles ganz einfach. Vielleicht mögen Sie auch mein Schnittlauchpesto oder meinen Kartoffelsalat R?rvig mit Schnittlauch. Viele Freude mit diesem Gericht und viele Grüße aus Dänemark Herr Grün

Pizza mit frischem Schnittlauch-Quark, Radieschen, Kräutern der Saison und einer Zitronette

23. April 2019 Herr Grün kocht 

Pizza mit frischem Schnittlauch-Quark, Radieschen, Kräutern der Saison und einer ZitronetteAls ich heute diesen herrlichen Kräuterstrauß auf dem Wochenmarkt sah, kamen mir ganz viele Rezepte in den Sinn. Dieses ist eines davon: Pizza mit frischem Schnittlauch-Quark, Radieschen und Kräutern der Saison (Wegerich, Koriander, Blattpetersilie, Schnittlauch, Minze) und einer einfachen Vinaigrette. Für den Pizzateig Zutaten für 2 Pizzen Pizzen 200 g Dinkelmehl 630 3 g Salz 125 ml handwarmes Wasser 12 g frische Hefe 2 g Zucker Quark circa 8 geh. Löffel Quark eventuell etwas Sahne, damit der Quark etwas weicher wird Schnittlauch Salz Zitronette 6 EL frisch gepressten Orangensaft 2 EL frisch gepressten Zitronensaft 4 EL Olivenöl 2 TL Zucker Salz frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer etwas Schnittlauch Kräuter für den Belag Dies können Sie ja davon abhängig machen, was es in Ihrem Garten oder auf dem Markt so gibt. Viele ist möglich. Ich habe Wegerich, Koriander, Blattpetersilie, Schnittlauch, Minze und ein paar Radieschen verwendet. Zubereitung Die Pizzaböden Das Mehl und das Salz in eine Teigschüssel geben und gut vermischen. Ich verwende eine mit Deckel. So kann der Teig später optimal gehen. Sie können den Teig auch mit etwas anderem verschließen. Das handwarme Wasser (bitte wirklich nur handwarm) in einen Becher geben und gut mit der Hefe und dem Zucker verrühren. Die Hefe soll sich ganz aufgelöst haben. Das Hefegemisch zum Mehl gießen und alles mit einem Löffel gut verrühren. Nun noch etwas mit der Hand ganz leicht vermischen und zu einem weichen Kloß formen. Bitte nicht kneten. Also kein fester Kloß, wie Sie es vielleicht von anderen ,Hefebäckereien kennen. Ist der Teig zu feucht, noch etwas Mehl dazugeben. Ist er zu trocken noch einen Tick Wasser hinzugeben. Decken Sie den Kloß ab und lassen Sie ihn an einem warmen Ort circa 30 Minuten gehen. Der Quark Quark und Schnittlauch gut vermischen. Gegebenfalls etwas Sahne hinzugeben, damit der Quark geschmeidiger wird. Mit Salz abschmecken. Die Zitronette Den Schnittlauch und die anderen Zutaten (bis auf das Salz und den Pfeffer) in einer Salatschüssel gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen. Zu den Kräutern Die Radieschen in Scheiben schneiden. Die Kräuter mit der Vinaigrette gut vermischen und auf den Pizzen verteilen. Ein paar Radieschenscheiben dazugeben. Zu den Pizzen Den Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung. Jeder Herd ist ja anders. Den Teig in zwei Hälften teilen und auf einer gut bemehlten Fläche zu ovalen Teigfladen auswalken. Dann auf einem Backblech mit Backpapier auf der mittleren Schiene circa 10 bis 15 Minuten backen. Er sollte goldbraun sein (siehe Foto). Finish Die Pizzen (noch warm) mit dem Quark bestreichen und die frischen Kräuter darauf verteilen.   Viel Freude mit den Kräuterpizzen Herr Grün

Veganer Frischkäse - Unsere Highlights

15. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Frischkäse - Unsere Highlights Dass man mittlerweile zahlreiche vegane Optionen zu tierischen Lebensmitteln findet, ist gar nicht jedem bewusst. Sogar Käseliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn heutzutage gibt es eine große Auswahl an veganen Käsemarken. In unserem ausführlichen Artikel über pflanzliche Käsealternativen kannst du nachlesen, warum veganer Käse sinnvoll ist. Wenn du nach Alternativen für vegane Wurst suchst, dann schau in diesem Artikel vorbei. Heute zeigen wir dir verschiedene Alternativen zu veganem Frischkäse. - Was kann man statt Frischkäse essen? - Wo kann ich veganen Frischkäse kaufen? - Was ist der beste vegane Frischkäse? - Veganen Frischkäse selber machen Was kann man statt Frischkäse essen? Wenn man sich vegan ernährt, verzichtet man auf jegliche tierische Produkte - dazu gehört natürlich auch Frischkäse. Einige Vegetarier verzweifeln noch an dem Umstieg auf die vegane Ernährung, da ihnen der ,,echte Käsegeschmack fehle. Außerdem ist Frischkäse einer der beliebtesten Aufstriche. Man kann damit natürlich auch super Kochen und Backen. Für all das eine gute, pflanzliche und tierleidsfreie Lösung: Veganen Frischkäse. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an verschiedenen veganen Frischkäsealternativen.Geschmacklich stehen dieser Alternative dem tierischen Original in Nichts nach! Es ist sogar möglich, seinen veganen Frischkäse selber herzustellen. Wie das funktioniert, erfährst du weiter unten im Artikel. Wo kann ich veganen Frischkäse kaufen? Glücklicherweise gibt es in den meisten Supermärkten mittlerweile eine Auswahl an veganen Frischkäsealternativen. Große Filialen haben meistens ein größeres Angebot, als kleinere. In diesen Supermärkten findest du auf jeden Fall veganen Frischkäse: - Rewe - Edeka - Globus - Real - Kaufland In unserem großen Supermarkt Artikel findest du noch mehr Infos darüber, welche tollen veganen Produkte es in den verschiedenen Supermärkten zu kaufen gibt. Außerdem wirst du auch in Bioläden veganen Frischkäse finden. Schaue dort mal in der Kühlabteilung vorbei. Dort findest du aber nicht die selben Marken wie im Supermarkt, sondern ausschließlich bio-zertifizierte Ware. Welche Sorten es dort gibt, erfährst du gleich. Was ist der beste vegane Frischkäse? Im Folgenden zeigen wir dir eine Auswahl an tollen veganen Frischkäsealternativen. Keine Garantie auf Vollständigkeit. Simply V Streichgenuss Simply V ist eine sehr bekannte Marke, wenn es um veganen Käse geht. Das Sortiment ist recht groß und auch geschmacklich überzeugen die veganen Käsealternativen. Seit 2020 haben sie auch einen veganen Quarkersatz auf den Mark gebracht. Alle Produkte sind frei von Soja, Palmöl, Gluten und Laktose. Folgende Frischkäsealternativen gibt es von Simply V: (C) Simply V Ähnlich wie Frischkäse sind die drei Sorten Streichgenuss von Simply V. In den Geschmacksrichtungen cremig-mild, Gartenkräuter und bunte Paprika schmecken sie vorzüglich als Brotaufstrich, als Topping von Gemüse, zum Verfeinern oder zum Backen. Der cremig-milde Streichgenuss ist sehr vielseitig einsetzbar, da er sowohl zu süßen, als auch zu herzhaften Speisen passt. Die beiden anderen Sorten sind herzhaft und daher perfekt als Dip oder Aufstrich geeignet. Der UVP ist 2,99EUR pro Packung. bedda Frischcreme Die innovativen Ersatzprodukte von bedda sind ebenfalls sehr beliebt. Sie sind sojafrei, glutenfrei, ohne Geschmacksverstärker, ohne Palmöl und selbstverständlich komplett vegan. Die riesige Auswahl reicht von Käseersatz, über Aufstriche und Soßen, bis hin zu Feinkostsalaten. Wir stellen dir hier die Käseersatzprodukte von bedda vor. Du findest die Produkte in zahlreichen Supermärkten oder online. (C) bedda(C) bedda(C) bedda Auch einen Frischkäseersatz gibt es von bedda. Die leckeren Sorten natur, kräuter und paprika überzeugen auch Nicht-Veganer und eignen sich perfekt als Brotaufstrich oder zum Dippen. Ein 150g Becher kostet 2,49EUR. Violife creamy Violife stellt ebenfalls tolle vegane Käsealternativen her. Alle Produkte sind frei von Soja, Gluten, Nüssen, Konservierungsstoffen und Gentechnik. Du kannst die leckeren veganen Käseprodukte in großen Rewe- und Edeka-Filialen, sowie online kaufen. (C) violife Der Creamy vegane Frischkäseersatz von Violife ist streichzart und mild - Genau das, was von einem Frischkäse erwartet. Ob herzhaft oder süß, ob zum Brot, zum Backen oder zum Kochen - Deiner Kreativität sind wie immer kaum Grenzen gesetzt. Die 150g Packung kostet 2,99EUR. Er ist außerdem in dem Tzatziki Geschmack erhältlich. Veganer Frischaufstrich von Happy Cashew Happy Cashew (früher Happy Cheeze) stellt vegane Käse- und Milchalternativen aus Cashews her. Alle Produkte überzeugen mit natürlichen Inhaltsstoffen in Bioqualität. Außerdem ist die Cashew voll mit wichtigen Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. Auf Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Soja und Gluten wird bewusst verzichtet. Einige Happy Cashew Produkte findest du im Alnatura, Reformhaus, TEMMA, Denns und in gut sortierten Rewe und Edekafilialen. Ansonsten kannst du sie natürlich auch online kaufen. (C) bedda (C) bedda (C) bedda (C) bedda Ob zum Dippen, als Aufstrich oder zum Verfeinern von süßen und herzhaften Speisen: Die vier Frischcremes in den Sorten Bärlauch, Kräuter der Provence, Klassik und Schabzigerklee schmecken unfassbar gut! Eine Packung kostet 4,79EUR. SOYANANDA Frischer Aufstrich SOYANANDA bietet zahlreiche Joghurt-, Quark- und Käsealternativen in Bioqualität an. Die Produkte sind außerdem nicht pasteurisiert, weshalb sie jede Menge gesunde, lebendige Bakterien enthalten. Sie sind eine super Omega-3-Quelle und außerdem cholesterin-, laktose- und glutenfrei. Du findest die Produkte in Bioläden und online. (C) Soyananda(C) Soyananda(C) Soyananda(C) Soyananda Es gibt den frischen Aufstrich in vier leckeren Sorten: Kräuter-Knoblauch, Sonnengetrocknete Tomaten, Meerrettich und Natur. Durch die Fermentation ist der Aufstrich besonders leicht bekömmlich. Er basiert auf Bio-Sojabohnen und enthält zahlreiche gesunde, pflanzliche Fette. 140g kosten 3,39EUR. Made with Luve frisch cremiges Streichglück Made with Luve ist bekannt für leckere vegane Produkte aus Süßlupinen herzustellen. Das Sortiment reicht von Joghurtalternativen und Milchalternativen bis hin zu Eis, Puddings und Aufstriche. Alle Produkte sind selbstverständlich frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Geschmacksverstärkern und werden ohne Gentechnik hergestellt. (C) Made with Luve(C) Made with Luve(C) Made with Luve Den Aufstrich von Made with Luve gibt es in den Sorten: Natur, Querbeet Kräuter und Bruschetta. Die verwendeten Lupinen stammen aus Deutschland und stellen eine tolle Alternative zu Soja da. Ob als Dip, Aufstrich oder zum Kochen und Backen - Die Optionen sind vielseitig. 150g kosten 2,89EUR. Oatly Aufstrich Oatly steht für gesunde pflanzliche Alternativen aus Hafer. Ihre Milchalternativen sind super beliebt und international bekannt. Was aber nur manche wissen: Oatly stellt auch Sahneersatz und Aufstriche her! Du findest die Produkte in jedem gängigen Supermarkt. (C) Oatly(C) Oatly(C) Oatly Die Aufstriche überzeugen nicht nur mit regionalem Hafer und tollem Design, sondern auch mit einzigartigem Geschmack. Egal ob zum Dippen, aufs Brot oder zum Kochen. Es gibt bisher die drei Sorten Tomate & Basilikum, Gurke & Knoblauch und Natur. 150g kosten 1,79EUR. (C) Amazon(C) Amazon(C) Amazon(C) Amazon Veganen Frischkäse selber machen Wenn du in veganen Kochbüchern und im Internet recherchierst, findest du schnell tolle und leckere Rezepte für veganen Frischkäse. Wir zeigen dir heute eins aus dem Buch: Vegan für unsere Sprösslinge von Carmen Hercegfi und Anna Maynert. Dort findest du nicht nur super leckere und gesunde Familienrezepte, sondern auch alle wichtigen Infos über die vegane Kinderernährung. Cashew-Hanf-Vrischkäse (weiß) neben dem Pazuto Aufstrich (rot) (C) Carmen Hercegfi, Anna Maynert Cashew-Hanf-Vrischkäse Dieser vegane Frischkäse enthält viel Protein, Magnesium, Calcium, Eisen, Zink, Vitamin B2, Omega-3 und Jod und ist somit eine echte Nährstoffbombe! Zutaten: - 200g Cashewbruch - 80ml Brottrunk - 2 El geschälte Hanfsamen - 3TL Noriflocken - 5g Kalziumalge - 20g Schnittlauch - 3/­­4 TL Salz - Optional: Algenöl Vorbereitung: Cashewbruch mindestens 2 Stunden oder über Nacht einweichen. Zubereitung: - Einweichwasser wegschütten, Cashews durchspülen und mit Brottrunk, Hanfsamen, Noriflocken, Kalziumalge und Salz in einem Hochleistungsmixer sehr cremig mixen - Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, klein hacken und unter die Creme rühren. - Entweder sofort verzehren oder noch 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Wer mag, kann den veganen Frischkäse über Nacht fermentieren lassen. Hält 4-5 Tage im Kühlschrank. Schau dir das tolle Rezept mal an. Weitere Buchempfehlung: Käse vegan: 25 Spezialitäten aus pflanzlicher Milch selbst gemacht (C) Amazon In diesem tollen Buch von Marie Laforét erfährst du, wie du veganen Käse ganz einfach zu Hause selbst herstellen kannst. Ob Mozzarella, Ricotta, Cheddar, Gauda, Frischkäse, Parmesan oder Feta - All diese leckeren Käsevarianten lassen sich vegan zubereiten. Die Rezepte sind einfallsreich und kreativ und jeder findet in dem Buch etwas, was ihm/­­ihr schmeckt. Das Buch kostet 12,95EUR. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Veganer Käse - Veganen Camembert selber machen - Veganes Fondue - Himbeer-Frischkäse-Torte - 10 Sorten veganer Käse von Violife - Vegane Tortilla Chips mit selbst gemachtem Käsedip - Veganer Raclettekäse - Vegane Mac and Cheese - Parmesan selber machen - Veganen Mozzarella selber machen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Dezember News

29. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Dezember News Wir zeigen dir nun monatlich die aktuellen News aus der veganen Szene. so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News im Dezember vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Neue pflanzliche Eigenmarke der Privatmolkerei Bauer - bio-veganes Ghee von Nutiva - Zwei neue vegan Suppen von NABIO Neue pflanzliche Eigenmarke der Privatmolkerei Bauer (C) Privatmolkerei Bauer Die bekannte Privatmolkerei Bauer hat nun eine eigene Marke für pflanzlichen Joghurt und Käse gegründet. Ab Februar 2021 werden neue vegane Joghurt- und Käsealternativen unter dem Markennamen Grünkraft im Handel angeboten. Damit geht die Privatmolkerei Bauer einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft und macht gleichzeitig mehr Menschen auf die pflanzliche Ernährung aufmerksam. ,,Als Molkerei ist und bleibt die Milch auch weiterhin unser Kerngeschäft, sie ist das Herzstück unseres Unternehmens. Gleichzeitig möchten wir mit unserer pflanzlichen Range neue Zielgruppen erschließen und dadurch möglichst vielen Verbrauchern helfen, genau den Lebensstil zu leben, den sie sich wünschen. Und hier spielen Themen wie gesunde Ernährung, Well-Being und Nachhaltigkeit nun mal eine wichtige Rolle.Michael Ohlendorf, Geschäftsführer der Privatmolkerei Bauer Die neue Produktlinie umfasst fünf Joghurtalternativen, welche auf regionalem Hafer basieren und mit dem V-Label als vegan zertifiziert sind. Der vegane Joghurt in der Sorte Natur ist im 400g Becher erhältlich und frei von Zuckerzusatz. Die vier weiteren Sorten gibt es im 150g Becher und in den Geschmäckern Erdbeere, Kirsche, Heidelbeere und Pfirsich-Maracuja. Die Produkte sind frei von gehärteten Fetten, Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen, Geschmacksverstärkern und künstlichen Farbstoffen. Außerdem ist die Verpackung zu 100% recycelbar und spart 36% Plastik ein, da eine Kartonummantelung für die benötigte Stabilität sorgt. Ebenfalls neu: Drei vegane Käsealternativen in Scheibenform. Die Bauern-Scheibe ist frei von gehärteten Fetten, Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen, Geschmacksverstärkern und Gentechnik. Der vegane Käse basiert auf drei Grundzutaten: Wasser, Kartoffelstärke und hochwertiges Olivenöl. Erhältlich in den Sorten: Schnittlauch, Tomate-Olive und pur. Auch hier ist die Verpackung zu 100% recycelbar. Der Karton der Käsescheiben lässt sich im Altpapier entsorgen, die Folie in der gelben Tonne. Damit können 80% Plastik im Vergleich zu herkömmlichen Verpackungen eingespart werden. bio-veganes Ghee von Nutiva (C) Nutiva Nutiva ist bekannt für vegane Bio-Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel. Nun gibt es ein neues veganes Bio-Ghee in dem Sortiment. Traditionell ist in Ghee nämlich Milch enthalten und ähnelt Butterschmalz. In der indischen und pakistantischen Küche gehört Ghee zu einem der wichtigsten Speisefetten. Das vegane Bio-Ghee von Nutiva ist ideal zum kochen bei hoher Hitze, zum Backen, als Aufstrich oder zum Grillen. Es besteht aus einer hochwertigen Mischung aus dampfraffiniertem Kokosnussöl, Bio-Avocadoöl, Bio-Vegan-Ghee-Aroma und Bio-Gurkumaextrakt. Das Aroma wird aus Sonnenblumen und fermentierten Pflanzen gewonnen. Es ist natürlich frei von Chemikalien, Hexan, Gluten und Gentechnik. Momentan ist es nur in den USA im Handel, du kannst es aber auch online bestellen. Zwei neue vegan Suppen von NABIO (C) NABIO Nabio erweitert die bestehende Range der leckeren Suppen um zwei neue Sorten, die perfekt zur kalten Jahreszeit passen: Wurzelgemüse und Erdnuss. Alle Produkte sind selbstverständlich frei von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern und anderen Schadstoffen. Die Süße bekommen die Suppen lediglich durch Fruchtsüße. Außerdem werden sie schonend pasteurisiert. Nabio möchte ein Zeichen für Transparenz und Regionalität in der Lebensmittelindustrie setzen und engagiert sich für deutschen Bio-Anbau. In den meisten Suppen wurde der Gehalt von Salz und Zucker bewusst reduziert und alle Rezepte wurden überarbeitet und verfeinert. Seit November 2020 stehen die leckeren Suppen im neuen Design in den Regalen Edeka, teegut oder denns. Eine Suppe (375ml) kostet 2,99EUR. Die News des Monats werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante Dezember News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Vegane Ei-Alternativen

30. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer essen keine tierischen Produkte und somit auch keine Eier. Es gibt aber auch immer mehr Mischköstler und Vegetarier, die bewusst auf Ei-Ersatz zurückgreifen. Es gibt natürlich viele gute Gründe vegane Ei-Alternativen zu verwenden. Die Haltungsbedingungen in der Massentierhaltung, das Entsorgen von Küken, Schadstoffe und gesundheitliche Gründe bewegen die Konsumenten dazu zunehmend Ei-Alternativen zu probieren. Dabei tauchen fast immer die gleichen Fragen auf: - Was kann ich anstatt Ei nehmen? - Wie ersetze ich Eier beim Backen? - Welchen veganen Ei-Ersatz kann ich beim Kochen nehmen?  - Was kann man statt Seidentofu nehmen? - Wie kann ich ohne Ei binden? Ja, es ist nicht von der Hand zu weisen: Hühnereier besitzen küchentechnisch gute Eigenschaften. Sie können Speisen binden, Wasser und Fett emulgieren, bestimmte Speisen auflockern und als Farb- und Geschmacksgeber fungieren. Aber: Das bekommen auch vegane Ei-Alternativen problemlos hin, und das ganz ohne Tier! Als Eier-Ersatz gibt es viele tolle pflanzliche Alternativen, die vielseitig eingesetzt werden können. Schau dir auch unbedingt diese Artikel zum Thema Ei und vegane Küche an: - Vegane Plätzchen ohne Ei - Buchtipp Vegan Backen - Veganes Backen ohne Ei - Mehlalternativen zum Backen und Kochen - Veganer Einkaufsplan In diesem Artikel erfährst du, welchen pflanzlichen Ei-Ersatz es gibt und was bei der Verwendung zu beachten ist. Außerdem verraten wir dir Rezepte, um vegane Spiegeleier, ein veganes Omelette und rein pflanzlichen Eiersalat herzustellen. Inhaltsverzeichnis: - Natürliche vegane Ei-Alternativen im Überblick - Veganer Ei-Ersatz: Fertigprodukte - Kochen und Backen ohne Ei - darauf musst du achten - Rezept: Vegane Spiegeleier - Rezept: Veganer Eiersalat Natürliche vegane Ei-Alternativen im Überblick Das Geheimnis der natürlichen veganen Ei-Alternativen lautet? Du musst sie nur kennen! Die meisten der pflanzlichen Ei-Ersatzprodukte hast du garantiert in deinem Vorratsschrank - und wenn nicht, bekommst du sie problemlos in jedem Supermarkt online bei Vantastic Food, Vekoop, ganio oder im Rewe-Onlineshop*. Ab heute stehen sie in deinem veganen Einkaufsplan. Apfelmus als Ei-Ersatz Ein echter Klassiker unter den Ei-Alternativen ist der Apfelmus! Er hält hervorragend jeden feuchten Teig zusammen und sorgt zusätzlich dafür, dass dein Backwerk nicht so schnell trocken wird. Übrigens: Der Eigengeschmack vom Apfelmus ist nach dem Backen nur noch dezent vorhanden, sodass du dieses Ei-Ersatzprodukt auch in herzhaften Kuchen, wie zum Beispiel in Hefezöpfen verwenden kannst. Tipp: Ca. 70 g Apfelmus ersetzen ein Ei! Banane als Ei-Alternative zum Backen Die Banane ist geschmacklich etwas intensiver, sodass sie sich sehr gut in süßen Backwerken macht. Wichtig ist, dass die Bananen möglichst reif sind und du sie gut zerdrückt in den Teig gibst. So kannst du auch an der Zuckermenge etwas sparen. Tipp: Eine reife Banane ersetzt zwei mittelgroße Eier! Essig und Natron machen den Kuchen fluffig Essig und Natron als Ei-Ersatz klingt seltsam, funktioniert aber sehr gut, wenn der Kuchen besonders fluffig werden soll. Am besten verwendest du Apfel- oder Weißweinessig. Tipp: Ein Esslöffel Essig und ein Teelöffel Natron ersetzen ein Ei! Seidentofu für Kuchen und Mousse Diesen Trick kennst du bestimmt bereits! Seidentofu eignet sich wunderbar, um Eier im Käsekuchen oder in Mousse au Chocolat zu ersetzen. Du musst dafür nur den Seidentofu cremig pürieren. Tipp: Ca. 50 g - 60 g Seidentofu ersetzen ein Ei! Haferflocken (C) Keimling Haferflocken zum Binden Das Gute an Haferflocken ist ihre Fähigkeit, deine Speisen ziemlich gut zu binden bzw. zu kleben. Durch den relativ neutralen Geschmack kannst du sie in herzhaften oder süßen Gerichten als Ei-Ersatz verwenden. Wichtig ist, dass du den Teig mit den Haferflocken etwa 15 Minuten ziehen lässt, damit sich alles gut miteinander verbinden kann. Tipp: Drei bis vier Esslöffel ersetzen ein Ei! Tomatenmark Bindemittel Ähnlich wie beim Essig klingt auch Tomatenmark als Ei-Alternative erst einmal seltsam. Tatsache ist aber, dass sich Tomatenmark sehr gut als Bindemittel eignet. Aufgrund des starken Eigengeschmacks empfehlen wir dir die Anwendung in herzhaften Gerichten, wie zum Beispiel in veganen Braten oder Bratlingen. Tipp: Ein Esslöffel Tomatenmark ersetzt ein Ei! Stärke als günstige Ei-Alternative Kartoffelmehl oder Speisestärke kannst du aufgrund der guten Binde- und Klebeeigenschaften sehr gut als Ei-Ersatz verwenden. Zudem sind beide Stärke-Produkte sehr günstig und du benötigst relativ wenig, sodass sie lange halten. Tipp: Ein Esslöffel Stärke ersetzt ein Ei! Sojamehl zum Backen Falls du keine Soja-Allergie hast, kannst du auch Sojamehl zum süßen oder herzhaften Backen verwenden. Zudem eignet es sich auch gut als Grundlage für Panaden und ist zucker- und glutenfrei. Tipp: Zwei Esslöffel Sojamehl mit einem Esslöffel Mineralwasser verrührt ersetzen ein Ei! Kichererbsenmehl zum binden Kichererbsenmehl wirkt emulgierend und bindet sehr gut. Besonders geeignet ist sie zum Beispiel das Mehl für vegane Omelette, zum Backen von Biskuitteig oder für die Zubereitung von Falafel oder Bratlinge. Tipp: Ein Esslöffel Kichererbsenmehl mit zwei Esslöffel Wasser verrührt ersetzen ein Ei! Pfeilwurzelmehl und Johannisbrotkernmehl Pfeilwurzelmehl und Johannisbrotkernmehl eignen sich sehr gut zum Backen und haben keinen Eigengeschmack. Johannisbrotkernmehl hat den Vorteil, dass es nicht nur kalt, also ohne Aufkochen bindet, sondern bei der Zubereitung von Gebäck vorher nicht mit Wasser angerührt werden muss. Tipp: Ein Teelöffel Johannisbrotkernmehl ersetzt ein Ei. Ein halber Teelöffel Pfeilwurzelmehl mit drei EL kaltem Wasser verrührt ersetzt ein Ei. Kichererbsenwasser | Aquafaba Wenn du demnächst Humus machst, brauchst du das eiweißhaltige Wasser aus der Kichererbsen-Dose nicht wegschütten. Du kannst aus dem Aquafaba veganen Eischnee machen und diesen für Kuchen, Gebäck oder Baisers verwenden. Das funktioniert natürlich genauso mit dem Einweichwasser von getrockneten Kichererbsen. Tipp: Einfach 10 Minuten mit dem Rührgerät aufschlagen und fertig ist der vegane Eischnee. Ca. 40 g Aquafaba ersetzen ein Ei. Veganer Ei Ersatz (C) Keimling Nussmus als Ei-Alternative Vermutlich hast du das ein oder andere Nussmus in deinem Vorratsschrank? Perfekt! Du kannst es jetzt auch als Ei-Alternative verwenden. Du solltest nur vorab bedenken, welches Nussmus für welchen Teig am besten geeignet ist. Erdnussmus ist geschmacklich etwas intensiver als zum Beispiel Mandelmus. Tipp: Drei Esslöffel Mandelmus ersetzen ein Ei. Chiasamen als gesunde Alternative Chiasamen binden perfekt Rührteig, Keksteig sowie herzhaftes Backwerk. Darüber hinaus sind sie sehr gesund, da sie eine ganze Reihe Nähr- und Ballaststoffe liefern. Tipp: Ein bis zwei Esslöffel Chiasamen in drei Esslöffel Wasser einweichen und kurz quellen lassen. Dieses Gel ersetzt ein Ei. Leinsamen Braune und goldene Leinsamen sind perfekt als Ei-Ersatz geeignet. Am besten schrotest du Leinsamen vorher, dann liefert er wichtige Omega-3-Fettsäuren und lässt sich leichter verarbeiten. Das funktioniert übrigens in jedem Hochleistungsmixer! Tipp: Ca. 20 g geschrotete Leinsamen in 50 ml lauwarmem Wasser quellen. Dieses Gel ersetzt ein Ei. Veganer Ei-Ersatz: Fertigprodukte Neben den natürlichen Ei-Alternativen kannst du natürlich auch Fertigprodukte kaufen. Damit kannst du backen und kochen und sie sind praktisch in der Anwendung. Veganes Ei-Ersatzpulver: MyEy EyGelb MyEy EyGelb ist ein rein pflanzlicher Ersatz für Eigelb für die feine vegane Küche! Einfach ins Wasser und umrühren - fertig! Einfach, schnell und wirklich frisch, und das alles in BIO-Qualität! Die Produkte sind ohne tierisches Fett, dafür mit viel Vitalität und Lebensfreude! Bereiten Sie Ihre traditionellen Gerichte wie gewohnt mit MyEy zu und erleben Sie unerschöpfliche Vielfalt auf eine neue Art und Weise! - vielseitig einsetzbar - geeignet zum Binden, Lockern und Anreichern von Speisen - einfache Zubereitung von Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts - Preis: 9,80- Euro | 200 g - kaufen Veganes Ei-Ersatzpulver: VegEgg von Arche Dieser vegane Ei-Ersatz von ARCHE eignet sich für Rührkuchen, Waffeln, Pfannkuchen, Aufläufe oder Gratins. Die Mischung ist sehr ergiebig, leicht anzuwenden und geschmacksneutral. Die Hauptzutat ist übrigens Lupinenmehl! Tipp: Einen gehäuften Esslöffel mit 30 ml kaltem Wasser anrühren und fünf Minuten quellen lassen. Anschließend erneut umrühren. VegEgg (C) ARCHE - glutenfrei - Bio-Qualität - Preis: 5,99 Euro | 175 g - kaufen Flüssige vegane Ei-Alternative von Soyana Diese vegane Ei-Alternative von Soyana kannst du entweder als Omelett zubereiten oder auch als Guss in einer Quiche oder in einem Auflauf. Der Geschmack und die Konsistenz sind täuschend echt und für uns seit Jahren ein Lieblingsprodukt. Die Zubereitung ist zudem wirklich kinderleicht und schnell. Vegane Bio-Alternative zu Ei & Omelette von (C) Soyana Verdiente Auszeichnung von PETA! - perfekt für ein großes veganes Omelett - Bio-Qualität - glutenfrei - Eiweißlieferant - Preis: 3,99 Euro | 200 g - kaufen Kochen und Backen ohne Ei - unsere Tipps Verwende Gewürze zum Kochen Kala Namak Um den Geschmack von gekochten Eiern zu imitieren, kannst du Kala Namak verwenden. Das ist ein vulkanisches Steinsalzmineral, auch Schwefelsalz oder schwarzes Salz genannt. Das kann man gemahlen hervorragend zum Würzen verwenden, zum Beispiel in Gerichten wie veganem Rührei oder veganem Eiersalat. Allerdings gilt hier, weniger ist mehr: Eine kleine Menge ist völlig ausreichend! Kala Namak (C) Vantastic Foods Kurkuma In Rührei, Mayonnaise, Sauce Hollandaise oder in einem Omelette hilft eine Prise Kurkumapulver, um die gelbe Farbe des Eigelbs herzustellen. Auch hier ist eine kleine Menge völlig ausreichend, denn Kurkuma ist besonders farbintensiv. Übriges: So wird dein Gericht noch ein wenig gesünder, da Kurkuma antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften mit sich bringt. Gib etwas Wasser, Margarine oder Öl dazu Manchmal geben wir zusätzlich noch eine Zutat zum Rezept dazu, damit das Koch- oder Backergebnis noch lockerer wird. In meisten Rezepten schafft das kohlensäurehaltiges Mineralwasser, hochwertige Pflanzenmargarine oder neutrales Öl. - das Mineralwasser macht Pfannkuchen und Rührkuchen luftiger - Öl macht Kuchen saftiger - Pflanzenmargarine macht Plätzchen mürbe Zutaten-Set - Pekannuss-Tarte (C) Keimling Wähle die vegane Ei-Ersatz passend zum Rezept Am besten wählst du gleich im Vorfeld den passenden Ei-Ersatz für dein Rezept aus. Beachte, in welchem Verhältnis die trockenen und feuchten Zutaten in deinem Rezept stehen und stimme daraufhin die Ei-Alternative ab. Beachte den Eigengeschmack der veganen Ei-Alternative Einige Ei-Alternativen haben einen stärkeren Eigengeschmack. Dies solltest du bei deinem Rezept auch bereits im Vorfeld berücksichtigen. Schließlich soll dein Koch- oder Backwerk nicht nur gelingen, sondern auch ohne unpassenden Beigeschmack munden. Buchtipp: Wurst & Käse vegan selbst gemacht von GU Mit diesem Buch kannst du viele tierfreie Ersatzprodukte selber machen. Und das ganz ohne Profiküche. Zu unseren Favoriten zählen zum Beispiel der vegane Ricotta, die Veggie-Bratwürstchen und natürlich die Hausmacher-Streichwurst. Außerdem findest du in diesem Buch auch richtig gute Rezepte für tierfreie Sauce Hollandaise, Omelette ohne Ei oder Baisers aus Kichererbsenschnee. Käse, Joghurt, Tofu, Milch. Vegan und selbstgemacht (C) Amazon - einfache Rezepte, die gut gelingen - Preis: 18,90,- Euro - kaufen Rezept: Vegane Spiegeleier Bianca Zapatka hat für ihren Blog ein tolles Rezept für vegane Spiegeleier kreiert. Das Beste daran ist (neben dem Geschmack), dass du weder eine Profiausstattung noch außergewöhnliche Zutaten benötigst. Schau dir auch ihre 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü an. Vegane Spiegeleier: ein Rezept von Bianca Zapatka Diese Spiegeleier sind übrigens nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei und lassen sich auch sojafrei zubereiten. Wir essen sie am liebsten auf knusprigem Toastbrot oder Vollkornbrötchen. Lass es dir auch gut schmecken. Bianca backt übrigens auch tolle Kuchen und Torten ohne Ei. Entdecke viele weitere alle Rezepte in ihren Kochbüchern. Rezept: Veganes Omelette Kaum einer kann es glauben, aber du bekommst tolle Omelette Rezepte mit zum Beispiel Kichererbsenmehl gezaubert. Schau mal im Blog von Twenty4vegan vorbei und probiere unbedingt das Rezept aus. Veganes Omelette von Twenty4vegan Rezept: Veganer Eiersalat Oldies but Goldies! Dieses Rezept stammt aus einem sehr beliebten und mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen veganen Kochbuch: Vegan kochen für alle von Björn Moschinski. Das Rezept ist genial einfach und nach wie vor köstlich. Veganer Eiersalat von Björn Moschinski Zutaten: - 75 g Nudeln (am besten Penne Rigate) - 180 g Kichererbsen - Salz - 1 Msp. Kurkuma - 1 mittelgroße Zwiebel - 1/­­2 Bund Schnittlauch - 110 g vegane Mayonaise (wir verwenden eine fertig gekaufte Version) - Pfeffer - Kala Namak (nicht im Original-Rezept) Zubereitung: - Die Nudeln nach Packungsaufschrift in Salzwasser weich kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. - Die Kichererbsen zusammen mit dem Kurkuma mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Nudeln mit dem Stabmixer zerkleinern und gemeinsam mit dem Kichererbsenmus in eine Schüssel geben. - Die Zwiebel schälen, sehr fein hacken und in die Schüssel geben. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und zur Seite stellen. - Nun die Mayonnaise unter die restlichen Zutaten heben und ordentlich vermischen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Fertig! P.S.: Du kannst das Rezept für diesen berühmten veganen Eiersalat auch im Online-Kochkurs Quick & Easy Vegan Masterclass erlernen. In diesem Kurs erklärt dir Björn Moschinski alles Schritt für Schritt! Übrigens: Alle Informationen über die Kochkurse findest du in unserem Artikel Vegan Masterclass Online-Kochkurse. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Gemüsequiche ohne Ei - Vegane Ei-Alternativen - Rezepte veganisieren - 15 Rezeptideen für dein dein veganes Weihnachtsmenü - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Muffins ohne Ei - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!

Vegane Proteinquelle - Rezept Special loaded Pommes

1. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Proteinquelle - Rezept Special loaded Pommes Die Frage nach veganen Proteinquellen beschäftigt mich schon sehr lange. Seit 10 Jahren bin ich im Kraftsportbereich als Trainings- und Ernährungscoach hauptberuflich tätig. Und das ganz ohne Fleisch. Schon als 9-jähriges Mädchen bin ich Vegetarierin geworden und seit über 6 Jahren ernähre ich mich vollständig vegan. ,,Und woher bekommst du deine Proteine? Aber was sind als Veganerin meine Proteinquellen? Dies ist wohl häufigste Frage, die ich gestellt bekomme. Der Mythos zum Proteinmangel bei veganer Ernährung hält sich noch immer hartnäckig. Insbesondere unter Kraftsportlern halten viele an altbekannter Ernährungsweise fest. Ja, Sportler haben definitiv einen erhöhten Proteinbedarf, aber dieser ist auch rein pflanzlich einfach zu decken. Im Vergleich zur weitverbreiteter Ernährung im Fitnessbereich (mit haufenweise Hühnchen, Pute o. Thunfisch) finde ich, dass es vegan viel abwechslungsreicher & leckerer ist und ganz viele weitere Vorteile bietet. Vegane Proteinquellen Diese Proteinquellen verwende ich am liebsten: - Tempeh - Tofu (geräuchert & mariniert) - Hülsenfrüchte (Lupinen, Linsen, Kichererbsen, Produkte aus Erbsenproteinen) - Erdnüsse - Sonnenblumenblumenkerne - Seitan - Vegane Proteinpulver als Ergänzung Am besten ist es, die unterschiedlichen veganen Proteinquellen miteinander zu kombinieren, um alle essentiellen Aminosäuren abzudecken. Das kannst du entweder in einer Mahlzeit oder auch über den Tag hinweg tun. Meine neueste Entdeckung ist das Sonnenblumenhack von Sunflowerfamily.  Ich finde es besonders toll, weil es aus 100% Bio-Sonnenblumenprotein hergestellt ist, keinerlei Allergene beinhaltet (soja- und glutenfrei) und keine künstlichen Zutaten enthält. Es hat einen Proteingehalt von 53 g pro 100g und erweitert dadurch die Auswahl an veganen Proteinquellen perfekt. Man kann grundsätzlich alles kochen, was man auch mit Hackfleisch machen kann. Veganes Hack von Sunflowerfamily Mein bisher liebstes Rezept mit dem SonnenblumenhackVerena Vegane Proteinquelle Special loaded Pommes Zutaten: - 1 Packung Sunflowerfamily Sonnenblumenhack  - 1 Zwiebel & Knoblauchzehe zum anbraten  - 100 ml passierte Tomaten  - Salz, Pfeffer, Chili-Knoblauch als Würze Die Zubereitung: - Zwiebel & Knoblauch kleinschneiden und glasig braten.  - Sonnenblumenhack mit etwas Wasser benetzen und mitbraten.  - Passierte Tomaten & Barbequesoße unterrühren.  - Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl abschmecken. Für 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.  Für die Pommes einfach gewünschte Menge Kartoffeln schälen, in Pommes Stücke schneiden, mit etwas Öl benetzen und bei 180Grad im Ofen ca. 20 Minuten Backen. Die Pommes anrichten und das Hack üppig verteilen, Sauce, etwas Schnittlauch, Kräuter und Chili drauf und fertig. Jetzt kommt das Beste, das Schlemmen! Ich werde in Zukunft sicher noch Vieles mit dem Sonnenblumenhack ausprobieren  Ein riesen Mehrwert, mach den ersten Schritt Wie wahrscheinlich alle von uns wurde ich auch nicht vegan erzogen.  Aber ich kann heute sagen: wenn man sich erstmal umgewöhnt hat, ist es einfach nur ein riesen Mehrwert: - Für unsere Gesundheit - Für die Tiere - Für unseren Planeten Nur eine Sache gibt es, die ich seitdem bereue, dass ich nicht schon viel früher auf die vegane Ernährung umgestiegen bin. Denn körperlich habe ich durch die vegane Ernährung nochmal deutliche Fortschritte gemacht. Und auch mental bin ich gewachsen: ich habe mich mit so vielen unterschiedlichen neuen Themen befasst und mir geht es einfach besser mit dem Gedanken, nicht mehr an dem Tierleid beteiligt zu sein. Mit meiner Arbeit möchte ich zeigen, dass vegane Ernährung & Sport/­­Muskelaufbau sehr wohl funktioniert und das nicht in Form einer eintönigen Diät, sondern mit Spaß am Essen und einer dauerhaften Ernährungsumstellung. Selbstverständlich kommt es auch auf`s richtige Training an, aber diese beiden Themen und noch vieles mehr sind in meiner Arbeit vereint. Mein Blog: www.v-reena.com Mein Online-Workshop ,,V-Gain Rebellion : www.sei-ein-rebell.com Youtube ,,Vegan und lebt noch: www.youtube.com/­­channel/­­UCTcBFp29WyZbYbw_­pCo4qoQ Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Was essen vegane Sportler? - Vegane Proteine - Hackkartoffeln - Proteinbowl mit Brokkoli - Vegane Proteinballs mit B12 - Übersicht vegane Mehle - Vegane Proteinpulver - Protein Muffins mit Hanf - Vegane Ernährung für Fortgeschrittene  - Optimale Proteinversorgung durch Kombination  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen

Kalte Rote-Bete-Suppe mit Johannisbeeren

31. Juli 2020 Nicole Just 

Kalte Suppe für heiße Tage gesucht? Dann probiere doch mal meine Rote-Bete-Suppe mit Johannisbeeren, Schnittlauch, Kresse und Meerrettich aus. Diese kalte Suppe mit Rote Bete lässt dich hoffentlich vergessen, dass du eigentlich gar keine Rote Bete magst. Mal im Ernst: Gehörst du auch zu den Menschen, die sich mit der […] The post Kalte Rote-Bete-Suppe mit Johannisbeeren appeared first on Nicole Just - Vegane Rezepte - Vegan kochen leichtgemacht.

Schüttelpizza

22. März 2020 Vegetarische Rezepte 

Schüttelpizza Zutaten: - 1 Zwiebel - 1 rote Paprika - 4 Kartoffeln - Champignons - 1 Tomate - Schnittlauch oder Lauchzwiebeln - 100 g geriebener Käse - 100 ml Milch - 2 Eier - 100 g Mehl - Salz, Pfeffer, Oregano - Alles an Gemüse in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. ( Alles an Gemüse ist austauschbar ) - Mehl, Eier, Milch und Gewürze zugeben. Schüssel verschließen und alles ordentlich durchschütteln. - Eine 26er Springform fetten. - Die Pizza-Masse gleichmäßig in die Form verteilen. - Im vorgeheizten Backofen, 180° C, für ca. 20-25 Minuten backen.

Vegane und aktuelle Neuigkeiten der Woche

25. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane und aktuelle Neuigkeiten der Woche Wir zeigen dir vegane und aktuelle News der Woche, vegan und aktuell. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: Neue Produkte: - Activia von Danane gibt es jetzt auch vegan - Frischcreme-röllchen von bedda auf Mandelbasis Supermarkt: - Bei dm gibt es jetzt plastikfreie Kaugummis TV: - neue Katjes Werbung sorgt für Aufruhe Neue Produkte Activia von Danane gibt es jetzt auch vegan (C) Activia Von Danone gibt es nun endlich ein veganes Produkt! Die bekannten Activia Jogurts sind nun auch in der veganen Variante erhältlich. Die 400-Gramm Becher gibt es in den Sorten Natur ungesüßt, Hafer, Vanille, Pfirsich und Heidelbeere. Laut Danone basiert der pflanzliche Activia auf hochwertigem Soja und wurde mit natürlichen Bifidus Kulturen fermentiert. Das Soja stammt nicht aus Regenwaldgebieten und wurde ohne Gentechnik hergestellt. Der vegane Activia ist voller pflanzlichem Eiweiß und natürlich laktosefrei. Er enthält außerdem Calcium, Vitamin B12 und Vitamin D. Wir sind schon sehr gespannt, wie der vegane Activia schmeckt! Frischcreme-röllchen von bedda auf Mandelbasis (C) bedda Die Marke bedda ist bekannt für vegane Käsealternativen, sowie vegane Mayo, Aioli und Co. Nun gibt es ein neues leckeres Produkt in dem Sortiment von bedda: Die veganen Frischcreme-röllchen auf Mandelbasis. Die Alternative zu herkömmlichem Frischkäse gibt es in den Sorten Pfeffer, Paprika, Toskana und Schnittlauch. Die cremige Konsistenz macht die röllchen perfekt für Brot und Baguette. Die Produkte sind, wie üblich bei bedda, ohne Laktose, Gluten, Soja, Palmöl und Geschmacksverstärker. Die leckeren Käsealternativen sind ab sofort erhältlich. Hast du die röllchen schon in deinem Supermarkt oder Bioladen gefunden? Sag uns gerne Bescheid und erzähl uns, wie sie dir geschmeckt haben! Supermarkt Bei dm gibt es jetzt plastikfreie Kaugummis (C) True Gum (C) True Gum Herkömmliche Kaugummis bestehen aus Polymeren auf Erdölbasis, also Kunststoff. Sie sind deswegen leider schwer biologisch abbaubar und schlecht für unsere Umwelt. Hinzukommt die oft unnötige Plastikverpackung. Mit True Gum kommt nun ein plastikfreies Kaugummi in die deutschen dm Filialen. Die Kaugummis bestehen aus Chicle, was ein sogenannter Milchsaft (Latex) des Breiapfelbaums ist, welcher vor allem in Mittelamerika wächst. Hergestellt werden die Kaugummis in Dänemark und sie kommen nur mit sieben Zutaten aus: Xylitol und Stevioglykoside als Süßungsmittel, Chicle, Glycerin auf Raps-Basis, natürliche Aromen und Pulver. Es gibt sie in den Geschmacksrichtungen Ingwer-Kurkuma und Minze-Matcha (Im Onlineshop von True Gum gibt es noch weitere leckere Sorten). Eine 20-Gramm-Packung kostet 1,95EUR und enthält ungefähr 16 unverpackte Kaugummis. Sie ist seit Mitte Oktober bei dm erhältlich, probiere sie aus und sag uns, wie du sie findest! TV neue Katjes Werbung sorgt für Aufruhe (C) Katjes Seit neustem gibt es von Katjes vegane Schokolade auf Basis von Hafermilch, die sogenannte Chocjes. Um die neue Schokolade zu bewerben, hat Katjes eine deutschlandweite Kampagne unter dem Motto Cool ohne Kuh gestartet. Die TV-Werbung zeigt die dramatischen Zustände der Milchindustrie und betont, dass die veganen Alternativen um einiges besser für Mensch und Tier sind. Kühe sind nun mal wirklich keine Milchmaschinen. Auf Youtube und Facebook kommt der Spot meist gut an. Endlich gibt es eine Werbung, die realitätsnah ist und aufklärt. Doch einige Landwirte und Bauern fühlen sich durch den Werbespot angegriffen und reichten Beschwerde beim Deutschen Werberat ein. Die Begründung ist, dass das Video Tierhaltern unterstelle, die Kühe auszubeuten. Dies sei nicht gerechtfertigt und diskriminierend. Es wird auch davon gesprochen, dass Katjes damit Lügen verbreite und die Landwirtschaft dadurch in ein schlechtes Licht gerückt werde. Ob sich die Beschwerde durchsetzt, bleibt abzuwarten. Wenn wir eine wichtige vegane und aktuelle News vergessen haben, sag uns bitte Bescheid! Welche News findest du am interessantesten? Lass es uns gerne bei Facebook oder Instagram wissen.

Vegane Pilzpfanne mit Sonnenblumen-Hack

27. Juni 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Pilzpfanne mit Sonnenblumen-Hack Anzeige - Wir haben mal wieder das Sonnenblumen-Hack von Sunflower genutzt, um ein leckeres Gericht zu zaubern. Bisher haben wir damit unter anderem ein saftiges Burger-Patty und eine herzhaft leckere Lasagne gekocht. Diesmal gibt es eine vegane Pilzpfanne! Egal ob zu Reis, Kartoffeln oder Nudeln - Die Pilzpfanne kannst du zu verschiedenen Beilagen verwenden und sie schmeckt zu jeder Jahreszeit. Mit dem Sonnenblumen-Hack verzichtest du außerdem auf unnötige Geschmacksverstärker, Soja, Weizen und viel Fett. Probier es doch mal aus und sag uns, wie dir die Pilzpfanne geschmeckt hat. Was du brauchst - 1 EL Margarine -  1 Zwiebel -  75 Sunflower Hack -  250g braune Champignons (möglichst klein) -  100ml Wasser - 1 EL Mehl - 1 Schuss Weißwein - Salz -  Pfeffer - 1 TL Gemüsebrühe -  Schnittlauch -  Petersilie - 250 ml vegane Sahne Zubereitung Schritt 1: Die Margarine in die Pfanne geben und erhitzen Schritt 2: Zwiebeln in Würfel schneiden und in die Pfanne geben Schritt 3: Das Sonnenblumen-Hack in die Pfanne geben und alles umrühren Schritt 4: Champignons hinzufügen und in der Pfanne brutzeln lassen Schritt 5: Mehl, Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz, Weißwein in die Pfanne geben und alles gut umrühren Schritt 6: Pertersilie, Schnittlauch und vegane Sahne hinzugeben und umrühren. Alles gut köcheln lassen und dann mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln servieren. Wir wünschen guten Appetit! Du möchtest die Zubereitungsschritte noch genauer verstehen? Dann hilft dir sicher unser Video! Das könnte dich auch interessieren Dass das Sonnenblumen-Hack vielseitig einsetzbar ist, haben wir schon bewiesen. Zum Beispiel eignet es sich super für einen veganen Zwiebelkuchen. Oder wie wäre es mit einer veganen Bolognese? Probier es doch einfach mal aus. Zwiebelkuchen mit Sonnenblumen-HackBolognese mit Sonnenblumen-Hack Du möchtest mehr über das Unternehmen Sunflower Family heraus finden? Wir haben dir Sunflower Family in diesem Artikel vorgestellt. Aktuell bekommst du im Shop Sunflower Family mit dem Code ,,deutschlandistvegan 15% Rabatt. Das DEUTSCHLANDISTVEGAN Set ist sogar für unsere Fans 20% günstiger. Ausgeschlossen ist bereits reduzierte Ware. Der Code ist gültig bis Ende des Monats. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sunflower Family. Vielen Dank!

Spargel mit Blaubeeren, leicht karamellisierter Butter und kleinen Schnittlauch-Pfannkuchen

9. Mai 2019 Herr Grün kocht 

Spargel mit Blaubeeren, leicht karamellisierter Butter und kleinen Schnittlauch-Pfannkuchen >>Ja! Ja! Herr Grün. Fantastico. Damit werde ich gewinnen. Ganz sicher.

Kartoffelsalat R?rvig mit saurer Gurke, Schnittlauch, gerösteten Zwiebeln und selbstgemachtem Honigsenf

30. April 2019 Herr Grün kocht 

Kartoffelsalat R?rvig mit saurer Gurke, Schnittlauch, gerösteten Zwiebeln und selbstgemachtem Honigsenf >>Wenn Sie in R?rvig sind, können Sie ein Zeichen setzenHvis du er i R?rvig, kan du sende en besked, Indstil et tegn

knackiger Salat mit Cashew-Frischkäse

2. April 2019 The Vegetarian Diaries 

Dieser Beitrag enthält Werbung in Zusammenarbeit mit Keimling Naturkost. Durch das Lesen, Kommentieren und Teilen unterstützt du mich bei meiner Arbeit. Vielen Dank dafür! Du stehst auf Salat, dir fehlt aber ein wenig die Abwechslung bei der Zubereitung?! Dann ist dieser knackige Salat mit Walnüssen, Äpfeln und Cashew-Frischkäse genau das Richtige für dich. Natürlich lässt sich der Cashew-Frischkäse auch für viele andere Rezepte ganz hervorragend einsetzen. Probier es unbedingt einmal aus! Keep calm and mix it! Egal, ob du Cashews oder andere Nüsse pürieren oder mixen möchtest. Dafür brauchst du einen entsprechend leistungsfähigen Mixer. Ich arbeite bei mir zu Hause seit vielen Jahren mit einem Hochleistungsmixer und möchte in auf keinen Fall mehr missen! Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Herstellern und Geräten, sodass du bestimmt einen passenden Mixer für deine Bedürfnisse findest. Ich persönlich würde neben der Leistung und dem Design vor allem auch darauf achten, wie der Mixbehälter geformt ist.  Gerne darf dieser etwas breiter und dafür nicht ganz so hoch sein. Das macht das Befüllen und vor allem das Entnehmen der gemixten Zutaten deutlich einfacher! Darüber hinaus fällt es leichter Zutaten nachzufüllen oder mal schnell neben dem Mixen abzuschmecken ;). Eine Auswahl an tollen Hochleistungsmixern sowie passendem Zubehör kannst du ganz bequem, einfach und versandkostenfrei über den Online-Shop von Keimling Naturkost kaufen. Falls du magst, kannst du die Geräte dort auch bequem per Ratenzahlung erwerben! So gelingt der Cashew-Frischkäse Wenn du dich fragst, ob du solch einen Hochleistungsmixer wirklich brauchst und falls ja, was du damit tolles anstellen kannst, habe ich direkt einen Vorschlag für dich: Cashew-Frischkäse! Gerade, wenn du Nüsse egal ob Cashews, Mandeln oder Erdnüsse zu einer cremigen, homogenen Masse verarbeiten möchtest, brauchst du ordentlich Power. Auch ein guter Stabmixer kriegt die Nüsse klein, keine Frage. Aber wenn es wirklich cremig oder gar ein Nussmus werden soll, reicht das nicht aus. Hier machen sich die 2,2 PS des Hochleistungsmixers dann wirklich bezahlt! Speziell für den Cashew-Frischkäse solltest du außerdem ein paar Dinge beachten: Verwende in jedem Fall hochwertige und vor allem leckere Cashews. Am Ende schmeckt es nur gut, wenn du auch die Cashews lecker sind! Ich persönlich verwende gerne die Produkte von Keimling Naturkost. Egal ob Cashews, Walnüsse oder Mandeln. Hier kannst du sicher sein, dass alle Produkte höchsten Ansprüchen genügen, vegan und bio-zertifiziert sind. Das schmeckt man einfach! Außerdem solltest du darauf achten, dass die Cashews ausreichend eingeweicht sind. Umso cremiger und zarter schmeckt der Cashew-Frischkäse später! Idealerweise lässt du die Cashews am Abend vorher bereits in einer Schüssel mit ausreichend Wasser über Nacht einweichen! Sobald die Cashews mit etwas Öl und Zitronensaft zu einer cremigen Masse püriert sind, kannst du sie nach Lust und Laune abschmecken! Dabei sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob mit frischen oder getrockneten Kräutern, Anti-Pasti oder einem besonderen Öl. Es gibt unzählige tolle Varianten. Darüber hinaus kannst du den Cashew-Frischkäse auch hervorragend als Basis für ein Dressing verwenden. Dazu einfach mit etwas Öl, Essig und etwas Süße zu einem leichten Dressing vermischen. Viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken! knackiger Salat mit Cashew-Frischkäse, Äpfeln und Walnüssen Rezept drucken Ergibt: 2 Portionen Zutaten - Cashew-Frischkäse - 150 g naturbelassene Cashewkerne - 1 El Zitronensaft - 1-2 El Olivenöl - 1 El Hefeflocken - Salz, Pfeffer - frische Kräuter (z.B. Petersilie oder Schnittlauch) - Salat - 150 g gemischter Salat nach persönlicher Vorliebe - 1 säuerlicher Apfel - 1 kleine rote Zwiebel - 75 g Walnüsse - Dressing - 2 El Olivenöl - 2 El Wasser - 1 Tl Apfelessig - 1 Tl Senf - 1 Tl Agavendicksaft - Salz, Pfeffer Zubereitung 1 Für den Cashew-Frischkäse: Die Cashews in ausreichend Wasser einweichen. Am besten über Nacht aber mindestens 4-6 Stunden. 2 Das Wasser abgießen und die Cashews in den Behälter des Hochleistungsmixer geben. Zitronensaft und das Öl hinzugeben und zu einer homogenen Masse mixen. Dazu die Geschwindigkeit langsam erhöhen und gegebenenfalls mit dem Stößel die Cashewmasse zurück zum Mixer führen. 3 Je nach Wassergehalt der Cashews kann es sein, dass du noch ein wenig Flüssigkeit hinzugeben musst. Dazu kannst du einfach ein wenig Wasser oder eine Mischung aus Wasser und ein wenig Öl hinzugeben. Sobald eine cremige Masse entstanden ist, diese aus dem Behälter entnehmen und in eine Schüssel umfüllen. Den Mix-Behälter am besten direkt einmal ausspülen, bevor die Reste antrocknen. 4 Nun mit Hefeflocken, Salz, Pfeffer und Zitronensaft gut abschmecken. Gut dazu passen auch frische Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch. Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt! 5 Für den Salat: Die Salatblätter waschen und in mundgerechte Größe teilen. Die rote Zwiebel abziehen und in dünne, halbe Ringe zuschneiden. Den Apfel waschen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Wenn du magst, kannst du die Walnüsse anrösten oder auch direkt mit auf den Salat geben! 6 Für das Dressing: Alle Zutaten gut miteinander vermischen und abschmecken. Notes Den Salat mit Äpfeln, Zwiebel und Walnüssen anrichten. Mit einem Teelöffel kleine Kleckse des Cashews-Frischkäse auf dem Salat verteilen und mit dem Dressing servieren. Ergibt 2 Portionen zum Beispiel als Vorspeise oder passender Beilage zu einem Hauptgericht. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Keimling Naturkost entstanden. Auf den Artikel und die genannten Informationen wurde zu keiner Zeit Einfluss genommen und spiegelt meine eigene Meinung dar. The post knackiger Salat mit Cashew-Frischkäse appeared first on The Vegetarian Diaries.


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!