Süßkartoffel - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Cremiges Seitan-Frikassee mit Kapern

Cannelloni mit Artischocken-Walnuss-Füllung - Valentinstags-Special

5 leckere vollwertige vegane Bowl-Rezepte von Plantpower Nutrition

Veganes Fast Food - die besten Kochbücher










Süßkartoffel vegetarische Rezepte

5 leckere vollwertige vegane Bowl-Rezepte von Plantpower Nutrition

15. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

5 leckere vollwertige vegane Bowl-Rezepte von Plantpower Nutrition Vegane Buddhabowls Gesunde und leckere vegane Bowls kann man nie genug haben, oder? Mit den unendlichen Kombinationsmöglichkeiten wird es nie langweilig! Wie man eine vollwertige Buddha Bowl zusammenstellt und das Rezept für eine Grilled Chicken Paprika Bowl haben wir dir ja schon gezeigt. Heute gibt es fünf Beispiele von leckeren veganen Bowls, die du ganz einfach in deiner Küche nachmachen kannst. Das schöne an den Bowls ist, dass sie so individuell zusammengestellt werden können. Manche sind etwas leichter für den kleinen Hunger, manche etwas proteinlastiger für Phasen, in denen z.B. viel Sport getrieben wird und wieder andere schneller zusammengestellt, wenn es mal fix gehen muss. Und alle Bowl Rezepte eignen sich für toll für deine vegane Lunchbox. Inhaltsverzeichnis: - Bunte Buddhabowl mit Erdnusssauce und Tofu - Falafel Buddha Bowl mit Sprossen - Beerige Smoothiebowl mit Kokosjogurth - Asiatische Buddha Bowl mit Tahini Dressing - Vollwertige Buddhabowl mit Rote Beete Hummus Eine leckere Sauce darf natürlich bei einer Buddha Bowl nicht fehlen Bunte Buddhabowl mit Erdnusssauce und Tofu Da läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen oder? Diese leckere Bowl besticht nicht nur durch ihre bunte Vielfalt, sondern auch durch die Erdnussaromen in der Sauce und im Tofu. Die Peanut Buddha Bowl besteht aus folgenden Komponenten: - Zucchini-Nudeln - Feldsalat - Beluga Linsen - Süßkartoffeln & rote Beete - Erdnusstofu - Rotkohl - Avocadoscheiben - Erdnusssauce Zubereitung - Süßkartoffeln & rote Beete schälen, würfeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben (optional mit Kräutern und Gewürzen bestreuen) -  Beluga Linsen nach Packungsanleitung kochen (nicht salzen!) - Zucchini spiralisieren und auf den Teller geben -  Erdnusstofu in Würfel schneiden und kross anbraten - Feldsalat gründlich waschen und auf den Teller legen - Ein wenig Rotkohl kleinschneiden und auf den Teller legen - Eine halbe Avocado schneiden und auf die Scheiben auf dem Teller platzieren - Für die Erdnusssauce folgende Zutaten zusammenrühren: 2 EL Erdnussmus + 1 TL Sojasauce + 1/­­2 TL Dattelsirup (oder andere Süße) + 1 /­­2 TL Ingwer, gerieben + Schuss Wasser - Das Ofengemüse, die Linsen und den Tofu ebenfalls auf dem Teller platzieren und die Soße darüber verteilen Diese bunte Falafel Bowl stärkt unter anderem deine Darmflora Falafel Buddha Bowl mit fermentiertem Gemüse und Sprossen Bei dieser Bowl ist sehr viel weniger Aufwand nötig und tut uns (und besonders dem Darm) trotzdem sehr gut. Hier kommt z.B. fermentiertes Gemüse zum Einsatz, das hilft, unsere Darmflora aufzubauen. Man kann es selbst herstellen oder auch in ausgewählten Biomärkten im Glas kaufen. Außerdem sorgen die Sprossen dafür, dass die Nährstoffdichte dieser Bowl maximiert wird und sind super verdaulich für uns. Die Buddha Bowl besteht aus - fermentierten Karotten und rote Beete Streifen - Mais - Mungo Bohnen Sprossen - Gurken - 1 Scheibe Saatenbrot - Grünkohl - Falafeln Zubereitung - Die Falafeln mit einem Fertigmix zubereiten und in der Pfanne anbraten - Den Grünkohl, die Sprossen und die Gurke gründlich waschen und auf dem Teller platzieren - Das fermentierte Gemüse, den Mais, das Brot und die fertigen Falafeln ebenfalls in die Bowl legen und etwas Zitronensaft darüber geben. Auch wenn es schnell gehen muss, kann man eine leckere vegane Bowl zaubern Schnelle Buddhabowl mit Thousand Island Dressing Wenn es mal schnell gehen muss, greife ich gerne auf Komponenten zurück, die nicht mehr gekocht oder gebraten werden müssen, um Zeit zu sparen. Auch Leftovers vom vorherigen Tag können hier gut verarbeitet werden. In diesem Fall z.B. waren noch Kartoffeln vom Vortag über, das Gemüse wurde aus zeitgründen nicht geschnitten, sondern mit einer Reibe geraspelt und der fermentierte Tofu schmeckt auch wunderbar, ohne anbraten. Zubereitung - Kartoffeln kochen oder im Ofen backen lassen und in Wedges schneiden - Rote Beete (roh) und Möhre mit einer Gemüsereibe raspeln - Den Feldsalat gründlich waschen und trocken schütteln - Den fermentierten Tofu (in diesem Fall von FETO) in Würfel schneiden - Das Rezept für das vollwertige Thousand Island Dressing findest du in meinem Ebook Vollwertig. Pflanzlich. Echt. - Alles zusammen auf einem Teller anrichten und ggf. mit einer Scheibe Brot genießen Pak Choi ist eine wunderbare Zutat für Buddhabowls Asiatische Pak Choi Bowl mit Tahini Dressing Die asiatische Küche schwört auf ihn und auch hier wird er immer beliebter: Pak Choi ist auch unter den Namen Paksoi, Pok Choi oder Pak Choy bekannt, hat seinen Ursprung in Asien und ist ein Verwandter des Chinakohls. Und wie alle Kohlsorten eignet sich auch der Pak Choi ideal für die gesunde leichte Küche. In dieser Bowl finden wir: - Kross gebratenen Pak Choi - Deftig angebratene Champignons - Belugalinsen - roter Quinoa - Tahini-Dressing Zubereitung - Quinoa in einem feinmaschigen Sieb gründlich waschen und in einem mit der Gemüsebrühe befüllten Topf erhitzen. Sobald das Wasser brodelt, die Flamme auf mittlere Stufe reduzieren. Ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist. - Die Belugalinsen ebenfalls kalt abspülen und zusammen mit Wasser in einem Kochtopf aufkochen lassen. Ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen und zwischendurch die Konsistenz prüfen. Erst nach dem Kochen salzen. - Strunkansatz des Pak Choi abtrennen, sodass die einzelnen Blätter nicht mehr miteinander verbunden sind und abgespült werden können. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Blätter im Ganzen 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. - Wenn es eine kleine Portion ist, dann in der selben Pfanne die Champignons mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer & Sojasauce abschmecken. - Für die - Alles zusammen auf einem Teller anrichten und mit der Soße verzieren. Ein rote Beete Hummus peppt deine Buddhabowl sowohl optisch als auch kulinarisch total auf! Vollwertige Buddhabowl mit Rote Beete Hummus Diese klassische Version der Buddha Bowl enthält natürlich auch den Vegan Klassiker Hummus - hier in einer besonderen Form mit roter Beete. Und auch Quinoa kommt wieder zum Einsatz. Warum ich rotes Quinoa favorisiere? Seine Färbung lässt auf einen höheren Gehalt an Antioxidantien schließen, es ist außerdem im Geschmack noch leckerer und auch fürs Auge deutlich schöner, oder? Zubereitung -  Quinoa in einem feinmaschigen Sieb gründlich waschen und in einem mit der Gemüsebrühe befüllten Topf erhitzen. Sobald das Wasser brodelt, die Flamme auf mittlere Stufe reduzieren. Ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist. - Brokkoli und/­­oder Romanesco schneiden, waschen und für 5-7 Minuten leicht dämpfen (so bleiben die meisten Vitalstoffe enthalten) - Die Champignons putzen und in einer Pfanne mit etwas Sojasauce anbraten -  Das Rezept für den rote Beete Hummus findest du in meinem Ebook Vollwertig. Pflanzlich. Echt. - Die schwarzen Bohnen (verzehrfertig aus der dem Glas) gut abspülen - Wenn alle Zutaten fertig sind, alles zusammen auf einer Bowl platzieren und mit einer guten Portion Hummus krönen Diese leckeren veganen Rezepte könnten dich auch interessieren View this post on Instagram Meine Lieblings Reisnudel Bowl mit Erdnuss-Limetten Sause und Avocado ist wirklich so lecker! Probiert es aus! Noch mehr vollwertige leckere Rezepte findest du in meinem neuen Ebook "Pflanzlich. Vollwertig. Echt" : www.plantpower-nutrition.com/­­ebook-vollwert-vegan A post shared by Patricia Ernährungsberatung (@plantpower.nutrition) on Sep 26, 2019 at 8:56am PDT Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Die Bowl Masterclass - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl - Tropische Smoothiebowl - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Patricia ist zertifizierte Ernährungsberaterin und teilt auf ihrem Instagram Account @plantpower.nutrition nicht nur wertvolle Infos rund um die vegane Ernährung, sondern auch super leckere Rezepte. Schau unbedingt mal vorbei! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Nutrition Online-Masterclass Kochkurs

15. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Nutrition Online-Masterclass Kochkurs Ernährungswissenschaftler Niko Rittenau und Profikoch Sebastian Copien sind bekannt für ihre Online-Kochkurse der Vegan Masterclass. Nun kannst du den neuen Kurs, die Nutrition Online-Masterclass, passend zum neuen Buch Vegan-Klischee-Ade! Das Kochbuch zum Starterpreis vorbestellen! Wir zeigen dir jetzt schon mal, was dich im Kurs erwartet. Eine kompakte Übersicht über alle Kurse findest du im Artikel VEGAN MASTERCLASS ONLINE-KOCHKURSE (C)Hansi Heckmair Nutrition Online-Masterclass - Inhalte In der Nutrition Online-Masterclass lernst du alle wichtigen, wissenschaftlich fundierten Infos über die vegane Ernährung. Dazu gehört unter anderem die Berechnung des täglichen Kalorienbedarfs, alles zu Proteinen in der veganen Ernährung, die Bedarfsdeckung potentiell kritischer Nährstoffe und allgemeine Tipps zur Umsetzung einer veganen Ernährung im Alltag. Der Kurs beinhaltet: - über 57 Echtzeit-Videolektionen - viele Skripte und Rezepte - ein E-book mit über 200 Seiten - und den exklusiven Zugang zur Facebook-Community. In der Koch-und Ernährungspraxis lernst du das Baukastensystem kennen und erfährst alles wichtige über vegane Fette & Öle, Süßungsmittel, Gewürze, Getreide, Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst und Nüsse. ul.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 {margin: -4px;}.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 .kadence-blocks-gallery-item {padding:4px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init {margin: 0 -4px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .kb-slide-item, .kb-gallery-type-fluidcarousel.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .kb-slide-item, .kt-blocks-carousel-init:not(.slick-initialized) .kb-slide-item {padding: 4px 4px;}.kb-gallery-type-fluidcarousel.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init.kb-carousel-mode-align-left .kb-slide-item {padding: 4px 8px 4px 0;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .slick-prev {left:4px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­2de08e-a7 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .slick-next {right:4px;} Veganes Kochbuch Niko Rittenau Bilder (C)Hansi Heckmair Hinzu kommen dann die vielseitigen und leckeren veganen Rezepte, die du im Onlinekurs oder Nutrition Online-Masterclass lernst. Von Basics wie der salzreduzierten Gemüsebrühepaste, über Oriental Baked Beans mit Knusper-Tempeh, bis zu Curry-Leguminosen-Salat ist wirklich alles dabei! Du lernst zahlreiche gesunde, reichhaltige und vor allem leckere Rezepte mit Getreide, Gemüse, Blattgemüse, Hülsenfrüchten und Co. kennen. Vorteile der Nutrition Online-Masterclass - Systematisch & kreativ Kochen: Von Overnight Oats mit Pfirsichcreme bis hin zu einem Schoko-Haselnuss-Shake mit Kirscheis lernst du echte Geschmackswunder kennen, die deinen Nährstoffbedarf decken - Flexibles Baukasten-System: Durch das Baukastensystem entstehen unzählige Kombinationsmöglichektien für gesundheitlich optimierte vegane Rezepte - Alles über vegane Ernährung: Theoretisches Hintergrundwissen zum Nährstoffbedarf und der Umsetzung einer veganen Ernährung im Alltag - Vertiefe dein Wissen: Es erwarten dich eine Vielzahl an neuen Informationen zur Ernährung, Küchenpraxis und Bonus-Rezepten die das Kochbuch perfekt ergänzen Veganes Umami Sandwich (C)Hansi Heckmair Sichere dir jetzt die Nutrition Online-Masterclass mit 15% Starter-Rabatt bis zum 1. März 2020! Aktuell sind nur Vorbestellungen möglich, freigeschaltet wird der Kurs ab dem 24. Februar 2020. Der Jahreszugang inkl. Kochbuch kostet 135EUR, den dauerhaften Zugang inkl. Kochbuch bekommst du schon für 177EUR! Die Preise kannst du auch ganz entspannt in 5 Raten bezahlen. Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch Das neue Kochbuch von Niko Rittenau und Sebastian Copien (C)Amazon Ebenfalls neu: Das vegane Kochbuch zum Bestseller-Sachbuch Vegan-Klischee ade! Niko Rittenau und Sebastian Copien zeigen dir leckere, gesunde und reichhaltige vegane Rezepte anhand des Baukastensystems, mit dessen Hilfe man durch die Kombination der verschiedenen Komponenten wie Getreide, Gemüse, Hülsenfrüchte und Nüsse optimal mit Nährstoffen versorgt wird. Das neue Kochbuch von Niko Rittenau und Sebastian Copien (C)Amazon Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Das könnte dich auch interessieren - 2020 wird vegan - machst du mit? - Online-Kochkurs - Quick & Easy Masterclass - Vegane Masterclass Online-Kochkurse - Veganer Online-Kochkurs - Essentials Masterclass Vol.1 - Die Bowl-Masterclass - Dein Online-Kochkurs mit Profikoch Sebastian Copien

Veganes Fast Food - die besten Kochbücher

14. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Fast Food - die besten Kochbücher Wenn wir ehrlich sind, dann muss es auch manchmal etwas Deftiges auf dem Teller geben! Ohne schlechtes Gewissen kann man sich veganes Fast Food gerne mal gönnen. Am besten holt man sich dafür Inspiration aus guten veganen Kochbüchern. Dort findet man für jeden Anlass das passende Rezept. Wir lieben Bücher! Egal ob Koch-, oder Sachbücher, Romane oder Ratgeber - wir zeigen dir jeden Monat unsere liebsten Bücher rund um die Themen, Veganismus, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Umwelt-und Tierschutz und Co.! Dieses Mal zeigen wir dir unsere Buchtipps zum Thema Fast Food vegan! Burgerglück: Kreative vegane Ideen für den perfekten Genuss (C) Amazon Das Kochbuch Burgerglück von Larissa Häsler macht seinem Namen alle Ehre. Man sieht auf Anhieb, dass Fast Food vegan super lecker ist und man seiner Kreativität beim Kochen freien Lauf lassen kann. Burger sind ein super klassisches Fast Food und jeder liebt sie. Die Autorin ist Foodbloggerin und zeigt, wie vielseitig die vegane Küche sein kann. In diesem Kochbuch findet sicherlich jeder das perfekte vegane Burgerrezept für seinen Geschmack. Ob Kohlrabi-Wheaty mit Cheese Sauce, japanisch inspiriert mit Sushireis-Buns und Wasabi-Avocadocreme oder glutenfrei und low-carb mit Blumenkohl-Kichererbsen-Patty im Riesenchampignon- Brötchen - Hier ist für jeden etwas dabei! Die Autorin legt außerdem wert auf saisonale, regionale Produkte in Bio-Qualität. Mit dem Burger-1x1 lernst du außerdem, wie du mit drei Basics ein perfektes Patty zubereitest. Das Buch kostet 19,80EUR. Gönn Dir! Pizza, Pasta, Burger & Sweets (C) Amazon Alexander Villena zeigt mit dem Kochbuch Gönn dir, wie vielseitig und lecker die vegane Ernährung sein kann. Fast Food vegan kann so facettenreich sein! Ob Pizza, Pasta, Käsespätzle oder Dessert - man muss sich auch etwas mal gönnen! All diese klassischen Gerichte funktionieren auch ohne tierische Produkte super. Außerdem erklärt der Autor, wie man Ei ersetzen kann, Obst und Gemüse richtig aufbewahrt und gibt interessante Übersichten rund um die vegane Küche. Somit kann man auch Flexitarier von der veganen Ernährung überzeugen. Das Buch kostet 24,99EUR. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Deutschland is(s)t vegan (@deutschlandistvegan) am Feb 4, 2020 um 2:18 PST Fast Food vegan (C) Amazon Leckere vegane Fast Food Rezepte findest du im Kochbuch von Michaele Russmann. Der Name ist hier wirklich Programm: Burger, Pommes, Wraps, Schnitzel... Fast Food vegan war noch nie so einfach! Die Autorin zeigt, wie einfach man auch als Veganer auf den deftigen Fast Food Genuss kommen kann. Die Rezepte sind weder langweilig noch kompliziert. Typische Fast Food Gerichte kannst du mit Hilfe dieses Buchs ganz einfach vegan zubereiten. Mit reichlich Gemüse und wenig Fett kannst du ganz getrost schlemmen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Das Buch kostet 6,19EUR. Vegan Foodporn: 100 einfache und köstliche Rezepte (C) Amazon Das Kochbuch Vegan Foodporn von Bianca Zapatka haben wir dir schon vor Kurzem in unserer Buchrezension vorgestellt. Die bekannte Food-Bloggerin Bianca Zapatka zeigt ihre leckeren und schön anzusehenden Kreationen der veganen Küche. Sowohl optisch als auch geschmacklich sind die Gerichte zum Verlieben! Auch hier findest du einige vegane Fast Food Gerichte wie Burger, Börek und vieles mehr! Von deftig bis leicht und von herzhaft bis süß - Dem Geschmack sind kaum Grenzen gesetzt! Das Buch kostet aktuell 22,00EUR. Heftig deftig: Vegan rösten, schmoren, räuchern, grillen und braten (C) Amazon Sebastian Copien zeigt in seinem Kochbuch Heftig deftig, wie du deftige vegane Gerichte braten, rösten, schmoren, räuchern und grillen kannst! Natürlich kommt da auch Fast Food nicht zu kurz. Burger, gefüllte Fladenbrottasche und typische Grillrezepte sind nur einige Beispiele für den heftig deftigen Genuss. Sebastian Copien zeigt in über 75 veganen Rezepten die Vielseitigkeit der veganen Küche und überzeugt nicht nur Veganer und Vegetarier. Das perfekte Kochbuch für alle, die gerne Schlemmen und deftig essen! Aktuell kostet das Buch 25,00EUR. Bish Bash Bosh! einfach - aufregend - vegan (C) Amazon Im Kochbuch Bish Bash Bosh! findest du 140 neue vegane Rezepte für jeden Geschmack. Die Autoren Henry Firth und Ian Theasby, Betreiber der größten veganen Plattform BOSH, zeigen in ihrem zweiten Kochbuch leckere Soulfood-Gerichte, von denen du nicht genug bekommen wirst. Burger, Pizza und Co. sind klassische Fast Food Rezepte, die natürlich auch hier nicht fehlen dürfen. Außerdem findest du Rezepte für Süßkartoffel-Tikka Masala, Sushi-Cupcakes, Falafel-Wrap und Bananenbrot-Donuts, wenn das nicht mal zum Schlemmen einlädt! Die Zutaten der Rezepte sind alle im Supermarkt zu bekommen. Außerdem geben die Autoren noch Tipps und Ideen für veganes Meal Prep, Partysnacks und sogar ein veganes Weihnachtsmenü. Aktuell kostet das buch 22,00EUR. Das könnte dich auch interessieren - Chickenwings aus Blumenkohl - Gesundes Fast Food - Vegane Pizzen und vegane Burger von Fry Family Food - Vegane Burgerpatties im Supermarkt - Unsere Top 14 - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Aktuelle vegane Neuigkeiten

17. Januar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Aktuelle vegane Neuigkeiten Wir zeigen dir heute wie immer aktuelle vegane Neuigkeiten! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Gericht in London erkennt Veganismus als philosophische Überzeugung an - Australien: Regierung wirft Karotten für hungernde Tiere aus dem Flugzeug - Neue vegane Dressings von SpiceNerds - Die Internationale Grüne Woche in Berlin Gericht in London erkennt Veganismus als philosophische Überzeugung an (C) Pixabay Großbritannien stellt nun den ethischen Veganismus auf eine ähnliche Stufe wie andere philosophische Glaubensrichtungen (womit jedoch nicht Religion im engsten Sinne gemeint ist). Grund dafür war der Fall des Londoners Jodie Casamitjana, welcher vor Gericht zog, da er der Meinung war, sein alter Arbeitgeber habe ihn wegen seiner veganen Lebensweise gekündigt. Sein ehemaliger Arbeitgeber nennt als Grund für die Entlassung jedoch grobes Fehlverhalten. Dennoch bekommt Casamitjana Recht. Das Gericht entschied, dass Angestellte, die aus ethischen Gründen vegan leben, am Arbeitsplatz ähnlich durch gesetzliche Vorgaben geschützt werden müssen, wie Menschen mit religiösen Ansichten. Im Klartext heißt das: Veganismus, welcher aufgrund von ethischen Überzeugungen gelebt wird, ist als philosophische Überzeugung durch das Diskriminierungsverbot gesetzlich geschützt. Casamitjana arbeitete für die Tierschutzorganisation Liga gegen grausame Sportarten, diese setzt sich vor allem gegen Jagt und Tierkämpfe ein. Als er herausgefunden hat, dass diese Organisation über Rentenfonds in Unternehmen investiere, die Tierversuche durchführen, konfrontierte er seine Arbeitgeber damit. Nachdem diese nichts unternahmen, informierte er auch seine Kollegen und wurde daraufhin gefeuert. Die Tierschutzorganisation bestreitet weiterhin, dass seine Kündigung etwas mit seiner veganen Lebensweise zu tun gehabt habe. Australien: Regierung wirft Karotten für hungernde Tiere aus dem Flugzeug (C) Twitter: @Matt_­KeanMP Die Brände in Australien haben die ganze Welt in eine Schockstarre gebracht - Die erheblichen Folgen für Mensch, Natur und Tiere sind bereits jetzt schon enorm hoch. Millionen Tiere kämpfen in den Feuergebieten ums pure Überleben. Da durch die Brände auch die Nahrungsquellen der Tiere verloren gehen, leiden sie auch noch unter enormem Hunger. Die Regierung des Bundesstaats New South Wales hat nun Flugzeuge in verschiedene Gebiete fliegen lassen, welche mehr als 2,2 kg Süßkartoffeln und Karotten abwarfen. Diese sollen vor allem den Wallabies und anderen Beuteltieren helfen, endlich wieder Nahrung zu finden. Eine tolle Aktion! Operation Rock Wallaby - #NPWS staff today dropped thousands of kgs of food (Mostly sweet potato and carrots) for our Brush-tailed Rock-wallaby colonies across NSW #bushfires pic.twitter.com/­­ZBN0MSLZei -- Matt Kean MP (@Matt_­KeanMP) 11. Januar 2020 Neue vegane Dressings von SpiceNerds (C) SpiceNerds Das Berliner Startup SpiceNerds ist bekannt für leckere und gesunde Dressings und Toppings in Bio-Qualität, die sich perfekt für Salat und Gemüse eignen. Seit Anfang 2020 gibt es nun drei neue Dressings für Gemüse: Viva Aviv, Moroc n Roll und Chi Chlorella. Für alle Produkte werden ausschließlich Bio-Zutaten verwendet und SpiceNerds verzichtet außerdem auf künstliche Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Zuckerzusatz. Die Dressings sind kalt und warm genießbar und natürlich vegan. Erhältlich sind die leckeren Dressings in gutsortierten Supermärkten wie famila, Combi und Jibi in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen und in einigen Edeka-und REWE-Filialen in Hamburg und Umgebung. Ansonsten kannst du die Produkte natürlich auch im Online-Shop von SpiceNerds bestellen. Die Internationale Grüne Woche in Berlin (C) IGW 2020 Heute startet die Internationale Grüne Woche in Berlin. Bis zum 26. Januar kannst du dort internationale und nationale Angebote rund um den gesunden Lebensstil finden. Leider ist nicht alles vegan, jedoch gibt es mittlerweile einige Messestände, die vegane oder vegetarische Produkte und Innovationen anbieten. Dieses Wachstum ist auf jeden Fall bemerkenswert. Natürlich gibt es auch noch zahlreiche nicht-vegane Aussteller und Produkte, jedoch zeigt die Internationale Grüne Woche 2020, dass es auch super ohne tierische Produkte funktionieren kann. Außerdem steht dieses Jahr Nachhaltigkeit im Fokus der Messe. Dich erwarten über 1.800 Aussteller mit mehr als 100.000 Produkten aus Deutschland und der Welt. Falls du es mit dir vereinbaren kannst, dass es keine reine vegane Messe ist, schau doch mal vorbei und zeige den Organisatoren mit deiner Teilnahme, dass die Nachfrage an pflanzlichen Alternativen wächst und vor allem wichtig für unseren Planeten ist. Denn nur durch Kommunikation und Austausch können wir zeigen, dass die pflanzliche Ernährung gut ist und ihr mehr Beachtung geschenkt werden sollte. Eine Tageskarte kostet 15EUR. Du kannst die Tickets online bestellen oder an der Tageskasse erwerben. Haben wir bestimmte aktuelle vegane Neuigkeiten vergessen? Lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen und wir ergänzen die veganen News so schnell wie möglich!

Grilled Chicken Paprika Bowl - Köstlich vegan

27. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Grilled Chicken Paprika Bowl - Köstlich vegan Wer kennt sie nicht, die leckeren Bowls gefüllt mit allem was der Kühlschrank hergibt. Dann noch eine passende Sauce dazu und schon hast du eine super Mahlzeit. Bei uns gibt es eine Grilled Chicken Paprika Bowl mit der veganen Chicken Alternative von LikeMeat! How to Buddha Bowl? Buddha Bowls sind vollgepackte Schüsseln, die du nach Lust und Laune füllen kannst. So hast du unzählige Möglichkeiten, die dir jedes Mal eine neue Kreation zaubert. Heute zeigen wir die, wie du eine vegane Buddha Bowl am besten zubereitest. Es sind fünf einfache Schritte zu einer perfekten Buddha Bowl. Schritt 1: Kohlenhydrate Die Basis einer guten veganen Buddha Bowl sind die komplexen Kohlenhydrate, denn diese bieten und Ballaststoffe, Magnesium, B-Vitamine, Eisen und Zink. Außerdem halten sie uns satt. Hier kannst du nehmen, was dir am besten schmeckt oder wonach dir gerade ist: Reis, Couscous, Bulgur, Süßkartoffeln, Amaranth, Quinoa, Hirse, Buchweizen oder Dinkelnudeln! Schritt 2: Salat Salat gibt deiner Bowl den frischen Kick. Hier kannst du folgendes verwenden: Feldsalat, Grünkohl, Spinat, Rucola, Portulak oder auch verschiedene frische Kräuter. Schritt 3: Gemüse Egal ob gekocht, gedämpft, gebraten oder gebacken. Hier funktioniert jedes Gemüse, richte dich einfach nach der Saison und greife zum Beispiel auf regionales Gemüse zurück. Möhren, Paprika, Zucchini, Pilze, Tomaten, Gurken, Brokkoli, Bohnen, Rote Bete oder Wirsing und noch viele weitere Gemüsesorten, die dir einfallen! Schritt 4: Proteine Eine gute Proteinquelle in einer veganen Buddha Bowl ist wichtig und auch als Veganer gibt es hier viele Möglichkeiten: Tofu, Tempeh, Seitan, Kichererbsen, Edamame und verschiedene Linsen oder Bohnen. Was magst du am Liebsten? Schritt 5: Toppings/­­Sauce Vegane Sauce ist das halbe Leben, deswegen kommt das Gute zum Schluss. Hier kannst du deiner Phantasie freien Lauf lassen: Hummus, Salsa, Chutney, Tahini, eine Sauce auf Basis von Nussmus, verschiedene Öle. Danach noch Toppings wie Kerne, Samen, Sprossen, Kokosraspeln oder Nüsse obendrauf und deine Budda Bowls ist ready! LikeMeat - Vegan Grilled Chicken Paprika Auch bei diesem veganen Rezept nehmen wir eines der veganen Fleischalternativen von LikeMeat, denn was uns an den Produkten überzeugt ist die fleisch-ähnliche Struktur und perfekte Würze. LikeMeat möchte mit den Produkten eine genussvolle und authentische Alternative zu Fleisch schaffen. Dafür hat das deutsche Unternehmen ein spezielles Produktionsverfahren entwickelt, welches sich definitiv bewährt hat, denn die veganen Produkte sind großartig! Die Grilled Chicken Paprika Stripes sind super lecker und schnell zubereitet. Dafür einfach in einer Pfanne anbraten oder auf den Grill werfen. Die Struktur und der Geschmack erinnern tatsächlich an Hähnchen, doch diese bestehen aus Bio-Soja und bieten eine gute pflanzliche Proteinquelle. Die veganen Stücke kannst du entweder für eine Buddha Bowl verwenden, in Pasta Gerichte verarbeiten, in einen veganen Wrap einrollen oder ein veganes Gulasch damit kochen! LikeMeat hat noch zahlreiche andere vegane Alternativen zu Fleisch. Wie wäre es mit einem veganen Kartoffel-Auflauf mit den Filet-Stücke ,,Hähnchen-Art oder einem veganen Curry mit den Curry Filetstücke? Hier haben wir noch weitere Bowl-Rezepte für euch, diese sind alle super schnell zubereitet und perfekt für dein nächstes Mittag- oder Abendessen: Vollwertige Buddha-Bowls oder Vegane Bowls. Hast du auch Lust auf den neuen Online-Kurs von Sebastian Copien. Hier lernst du wie man unendlich viele leckere Bowls aus veganen Zutaten zaubern kann. Täglich eine neue bunte Bowl, die schmeckt und natürlich gesund ist. Grilled Chicken Paprika Bowl - Köstlich vegan - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 30 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 2 Portionen Zutaten Bowl - 120 g Quinoa (bunt) - 180 g LikeMeat - Grilled Chicken Paprika - 1 Süßkartoffel - 1 rote Zwiebel - 2 Handvoll Spinat - Erbsen - Mais - Olivenöl - Salz + Pfeffer - schwarzer Sesam Zutaten Kichererbsen - 1/­­2 Dose Kichererbsen - 2 EL Olivenöl - 1/­­2 TL Paprikapulver - 1/­­2 TL Knoblauchpulver - 1/­­4 TL Salz - 1 Prise Pfeffer Zutaten Sauce - 4 EL Tahin - 2 EL Wasser - je 1 EL Zitronensaft, Agavendicksaft - je 1/­­4 TL Salz, Kreuzkümmel - 1 Prise Pfeffer Zubereitung - Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. - Anschließend Kichererbsen spülen, gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Süßkartoffel in Streifen schneiden. Dann beides mit Öl verrühren und auf ein Backblech geben. Für 30 Minuten backen, zwischendrin etwas wenden. Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit Gewürzen vermischen. - Danach Quinoa nach Packungsanweisung kochen. Erbsen kurz blanchieren, Zwiebel in dünne Ringe schneiden. - LikeMeat - Grilled Chicken Paprika für einige Minuten in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. - Anschließend alles für die Sauce miteinander verrühren. - Dann die Bowl zusammenstellen: Je eine Handvoll Spinat in eine Schüssel geben, darüber Quinoa, Süßkartoffel, Erbsen, Mais, Kichererbsen, Zwiebeln, Sauce und schwarzen Sesam geben. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit LikeMeat. Vielen Dank!

Foodporn X-Mas - 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü

17. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Foodporn X-Mas - 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü Suchst du noch Inspiration für ein veganes Weihnachtsmenü? Natürlich soll Weihnachten ein besonders schönes Fest werden. Dazu gehört für uns auch ein köstliches veganes Essen - gemeinsam zelebriert mit unseren liebsten Menschen. Wir haben uns überlegt, dass ein festliches Menü genau das richtige für Weihnachten ist. Und wer könnte uns da als Inspiration zur Seite stehen? Genau: die Instagrammerin und erfolgreiche Foodbloggerin Bianca Zapatka. Wir haben ja vor Kurzem das Kochbuch Vegan Foodporn von Bianca vorgestellt und können es seitdem nicht mehr aus der Hand legen. Kein Wunder, denn die Bilder sind unglaublich schön, und die Rezepte nicht nur köstlich, sondern auch leicht nachzukochen. Kochbuch Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Und weil wir die Rezepte so toll und festlich finden, haben wir gemeinsam mit Bianca Zapatka für dich die besten Rezepte für ein perfektes Weihnachtsmenü zusammengestellt. Wie wäre es zum Beispiel mit Pilz Wellington als Vorspeise, gefolgt von Polenta mit Pilzen und Spinat als Hauptspeise und Cranberry-Torte als Dessert? Klingt himmlisch, oder? Wir haben 15 Rezeptideen ausgewählt, die du nach deinen Wünschen kombinieren kannst. Du musst dich natürlich nicht sklavisch an die klassische Reihenfolge eines Menüs halten, sprich: Vorspeise, Hauptspeise, Dessert. Natürlich kannst du frei entscheiden und die Gerichte aussuchen, die dir und deinen Gästen am besten schmecken. Alles was du brauchst, sind frische, winterliche und natürlich vegane Zutaten. So wird es ein wunderbares Festessen! Inhaltsverzeichnis: - Vegane Vorspeisen - Pilz Wellington - Kichererbsen Bällchen Kartoffelpüree - Champignonsuppe - Kartoffel Lauch Suppe - Vegane Hauptspeisen - Cremige Champignon-Sauce mit Pasta - Kartoffelgratin - Brokkoli-Nudelauflauf mit veganer Käsesauce - Polenta mit Pilzen und Spinat - Kürbis-Ravioli - Vegane Desserts - Panna Cotta Tarte mit Mürbeteig und Fruchtspiegel - Cranberry-Torte - Cranberry Streuselkuchen - Spitzbuben Plätzchen - Pumpkin Pie - Buchtipp: Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Vegane Vorspeisen Pilz Wellington Dieser vegane Pilz Wellington ist ein köstlicher Braten, der dich und deine Gäste sicherlich begeistern wird. Natürlich eignet er sich auch mit den passenden Beilagen als Hauptspeise. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Pilz Wellington Kichererbsen Bällchen Kartoffelpüree Diese veganen Kichererbsen-Bällchen sind das perfekte Wohlfühlessen für dein Weihnachtsfest! Die Bällchen sind nicht nur köstlich, sondern auch fettarm und proteinreich. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kichererbsen Bällchen Kartoffelpüree Champignonsuppe Diese vegane Champignon-Cremesuppe ist in nur 20 Minuten gekocht. Sie ist cremig und fein und somit die perfekte Vorspeise für das Weihnachtsmenü. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Champignonsuppe Kartoffel Lauch Suppe Für diese cremige vegane Kartoffel-Lauch-Suppe benötigst du nur einen Topf und fünf Zutaten! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kartoffel Lauch Suppe Vegane Hauptspeisen Cremige Champignon-Sauce mit Pasta Diese vegane Champignon-Sauce ist supereinfach zuzubereiten und in nur 20 Minuten fertig! Du kannst sie natürlich auch mit Reis oder Kartoffeln servieren. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Cremige Champignon-Sauce mit Pasta Kartoffelgratin Dieser vegane Kartoffelgratin ist cremig, würzig und ,,käsig- und sogar einfach zu machen! Perfekt als Hauptmahlzeit in deinem Weihnachtsmenü oder als Beilage zu einer der anderen Vorspeisen. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kartoffelgratin Brokkoli-Nudelauflauf mit veganer Käsesauce Dieser vegane Nudelauflauf ist ein echtes Wohlfühlessen. Er gelingt zudem schnell und macht trotzdem richtig was her! Zum Rezept Veganer Brokkoli Nudelauflauf Polenta mit Pilzen und Spinat Diese vegane Polenta mit Pilzen, Spinat und Pinienkernen ist nicht nur rein pflanzlich, sondern auch glutenfrei. Natürlich ist die Polenta auch mit anderen Gemüsesorten kombinierbar. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Polenta mit Pilzen und Spinat Kürbis-Ravioli Diese veganen Kürbis-Ravioli sind nicht nur größentechnisch etwas Besonderes. Sie schmecken natürlich auch noch köstlich! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Kürbis-Ravioli Süsskartoffel-Gnocchi Für diese vegane Süßkartoffel-Gnocchi brauchst du nur drei Zutaten! Der Clou an diesem Rezept sind die ofengerösteten Tomaten. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Süsskartoffel-Gnocchi Vegane Desserts Panna Cotta Tarte mit Mürbeteig und Fruchtspiegel Diese vegane Panna Cotta Tarte ist ein köstliches italienisches Dessert, das perfekt für das Weihnachtsmenü ist. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Panna Cotta Tarte mit Mürbeteig und Fruchtspiegel Cranberry-Torte Diese vegane Cranberry-Torte besteht aus fluffigen Vanillekuchen-Schichten, die mit Cranberry-Kompott und einer sahnigen Creme bestrichen sind. Ein absolut köstliches Dessert! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Cranberry-Torte Cranberry Streuselkuchen Dieser vegane Cranberry Streuselkuchen sieht nicht nur schön festlich aus - er schmeckt auch super lecker! Er ist geschichtet mit Pudding-Käsekuchen und garniert mit gezuckerten Cranberries, die den Kuchen zu einem perfekten Dessert zu Weihnachten machen! Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Cranberry Streuselkuchen Spitzbuben Plätzchen Diese veganen Plätzchen eignen sich auch als Abschluss für dein Weihnachtsmenü. Du kannst sie mit Kaffe, Tee und - wenn gewünscht - Likör oder Grappa servieren. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Spitzbuben Plätzchen Pumpkin Pie Pumpkin Pie ist ein beliebter traditioneller Kürbiskuchen aus Amerika! Natürlich kannst du ihn mit diesem Rezept auch vegan genießen. Perfekt als besonderes Dessert für dein Weihnachtsmenü. Zum Rezept (C) Bianca Zapatka: Pumpkin Pie Buchtipp: Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Buchtipp: Vegan Foodporn von Bianca Zapatka Wie bereits erwähnt, sind wir große Fans von Bianca Zapatkas Kochbuch Vegan Foodporn. Nicht nur die Rezepte sind einfach gehalten, auch die Aufmachung des Kochbuches glänzt mit Struktur und Klarheit. Mit den Schritt-für-Schritt Fotos rechts und links entlang der Rezepte kannst du nichts falsch machen. Dabei hält Bianca Zapatkas Kochbuch einige Köstlichkeiten für dich parat. Das Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte kannst du direkt bei Amazon oder auf der Seite von Bianca Zapatka beim riva Verlag bestellen. Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - VEGANE KOCHBÜCHER - TIPPS FÜR DEN HERBST - SOPHIA HOFFMANN: ZERO WASTE KÜCHE - BUCHREZENSION - 10 TOLLE VEGANE KOCHBÜCHER FÜR DEN EINSTIEG - VEGANE PFANNKUCHEN - EINFACHE REZEPTE Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Süßkartoffel-Toasts mit Bimi(R)-Brokkoli und weißen Bohnen

7. November 2019 Eat this! 

Gegen unsere leuchtend-bunten Süßkartoffel-Toasts haben nicht einmal die Grau- und Beigetöne der trüben Jahreshälfte eine Chance. Leckerere (legale) Stimmungsaufheller gibt ... Der Beitrag Süßkartoffel-Toasts mit Bimi(R)-Brokkoli und weißen Bohnen erschien als erstes auf Eat this!.

Mehr Nährstoffe im Essen? Die besten Tricks für die Küche

30. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Mehr Nährstoffe im Alltag? Eine gesunde und vollwertige Ernährung spielt für die meisten Veganer und Veganerinnen eine bedeutende Rolle. Immerhin geht es darum, den eigenen Körper mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen und somit die potenziellen Präventiveffekte der Ernährungsweise auszuschöpfen. Unverzichtbar ist dabei der richtige Umgang mit Lebensmitteln. Dieser nämlich kann über Wohl und Wehe der sogenannten Nährstoffdichte entscheiden. Wir zeigen Tipps rund um die schonende und nährstofffreundliche Zubereitung: (Quelle: Hermes Rivera on Unsplash) Gemüse schonend zubereiten für mehr Nährstoffe Gut zubereitet ist halb gewonnen. In Sachen Nährstoffe gilt das ebenso. Gemüse enthält zahlreiche Nährstoffe, die wichtig für einen gesunden und gut versorgten Körper sind. Hierzu zählen nicht nur Vitamine, sondern auch Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die positive Effekte entfalten können. Das Problem ist jedoch: Bei allzu rabiatem oder auch falschem Garen gehen vor allem die guten Vitamine verloren. Aus der Nährstoffbombe wird dann allenfalls noch eine Wunderkerze, mehr aber nicht. Beim Garen von Gemüse gibt es jedoch einige Möglichkeiten, diese Aufgabe so schonend wie möglich zu erledigen. Allen voran steht hier das Dampfgaren. Das Bundeszentrum für Ernährung macht deutlich, wie vorteilhaft diese Methode sein kann: ,,Die Feuchtigkeit des Dampfes verhindert, dass die Lebensmittel austrocknen. Weil sie jedoch nicht direkt mit dem Wasser in Berührung kommen, werden sie auch nicht gewässert oder ausgelaugt. Daher bleiben wasserlösliche Inhaltsstoffe wie Kohlenhydrate (z. B. Zucker) und Mineralstoffe, sowie und Vitamine (B1, B2, B6, B12, C und Niacin) zum größten Teil im Gargut, statt sich im Sud zu lösen. Quelle: www.bzfe.de Rezept Tipp: Vollwertige vegane Buddha Bowl Vollwertige vegane Buddha Bowl Dampfgartöpfe erleichtern das Kochen Wer sein Gemüse regelmäßig mit Dampf garen möchte, wird früher oder später von umständlichen Siebeinsätzen genervt sein. Gerade wenn mehrere Gemüsesorten parallel gedämpft werden sollen, wird es eng auf dem Herd. Dampfgartöpfe mit entsprechenden Böden oder sogar Ebenen erleichtern das Kochen daher erheblich, wenn viel Gemüse auf dem Tisch stehen soll. Wer hier auf die Qualität achten und sich erst einmal orientieren möchte, für den hat toepfe.de die besten Dampfgartöpfe zusammengestellt. Tipp: Zusätzlich zum Dampfgaren erweist sich auch das Blanchieren als vergleichsweise schonende Garmethode. Vor allem Sorten, die nicht besonders lange Garen müssen, werden maximal vier Minuten in kochendem Salzwasser gebadet und sofort nach dem Herausnehmen eiskalt abgeschreckt. Für kleine Gerichte, Gemüsewürfel in Salaten und auch Aufstriche empfiehlt es sich, Gemüse schnell und unkompliziert zu blanchieren. Nährstoffreiche Rohkost in die Ernährung integrieren Gemüse zuzubereiten, bedeutet nicht zwingend, dass die leckeren Sorten auch erhitzt werden müssen. Was den Nährstoffreichtum betrifft, stellt der Rohverzehr in den meisten Fällen die wohl beste Alternative dar. Ohne die Einwirkung von Hitze bleiben auch die instabileren Vitamine in großer Zahl erhalten. Daher empfehlen Ernährungsexperten, rund fünfzig Prozent der täglichen Ernährung mit Rohkost zu gestalten. Grüne Smoothiebowls  Quelle: Kimzy Nanney on Unsplash Grüne Smoothiebowls sind echte Nährstoffwunder. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig. Besonders lecker sind Rohkostsalate mit tollen Dressings, rohe Smoothiebowls mit viel grünem Gemüse und auch Aufstriche, Dips oder einfache Rohkostplatten. So lässt sich ein Teil der kritischen Nährstoffe deutlich einfacher decken. Von dieser Regel gibt es jedoch Ausnahmen: Nicht alle Mikronährstoffe sind in rohem Gemüse am besten verfügbar. Bei Lycopin aus Tomaten oder Betacarotin aus Möhre, Süßkartoffel und Kürbis ist vorheriges Garen absolut empfehlenswert, da sich die Bioverfügbarkeit hierdurch deutlich steigern lässt. Wichtig! Nicht jedes Lebensmittel eignet sich für den Rohverzehr. Das Solanin in Kartoffeln und Lektine in Hülsenfrüchten wirken giftig auf den menschlichen Körper. Hier gilt also weiterhin, diese Lebensmittel gut zu garen. Auch Hülsenfruchtmehle sind von dieser Regel betroffen. Richtig aufbewahren für maximale Nährstoffe Schonende Zubereitung und Rohverzehr sind einerseits kluge Strategien, um das Maximum aus dem Nährstoffangebot der täglichen Nahrung zu holen. Das jedoch gilt nur, wenn Obst und Gemüse gut gelagert wurden. Bei falscher Lagerung nämlich gehen viele wertvolle Mikronährstoffe bereits in den Tagen vor dem Verzehr verloren. Frischen Einkauf zügig verbrauchen. (Quelle: leonie wise on Unsplash) Hier gibt es verschiedene Grundregeln, deren Beachtung sich lohnen kann: - Sorten, die es auch in ihrer Heimat kühl mögen und kennen, sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Hierzu zählen beispielsweise Kürbis und Kohlsorten. - Obst und Gemüse, das Wärme kennt, fühlt sich in einer Schale an luftiger, aber nicht zu warmer Stelle wohl. Das gilt unter anderem für Mango und Tomate. - Frische Lebensmittel sollten nicht zu lange lagern, da sie dabei nachreifen und Nährstoffe verlieren können. Daher lohnt es sich, nur für drei tage im Voraus einzukaufen. - Einige Vitamine sind lichtempfindlich. Eine dunkle Lagerung empfiehlt sich zum Beispiel bei Vollkornkörnern, Hefeflocken, Möhren und Kartoffeln. Ein weiterer Tipp für nährstoffreicheres Gemüse und Obst ist der regionale und saisonale Kauf. Nahrungsmittel, die nicht weit reisen mussten und erst vor Kurzem geerntet wurden, enthalten mehr Mikronährstoffe als jene, bei denen mehrere Wochen zwischen Ernte und Verzehr liegen. Aus diesem Grund sind Flugmangos beispielsweise vorteilhafter als Schiffware, in puncto Klimabilanz allerdings echte Verlierer. Tiefkühlware vorziehen Wer darüber hinaus auf gelagerte Gemüsesorten zurückgreifen möchte, sollte Tiefkühlware stets Konservenware vorziehen. Insbesondere frisches Bio-Gemüse, das sofort nach seiner Ernte eingefroren wurde, erweist sich in puncto Nährstoffgehalt als Glücksfall. Vor allem während der Wintermonate, wenn das regionale Angebot etwas zusammenschrumpft, kann der Griff zum Tiefkühlregal die Nährstoffversorgung pushen. Auch hier lohnt es sich übrigens, die Ware schonend im Dampfgarer aufzutauen. Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: - GEMÜSEABO - WERTSCHÖPFUNG STATT WEGWERFGESELLSCHAFT - ZERO WASTE | LEBEN OHNE MÜLL | TIPPS - ZERO WASTE KÜCHE - SO KOCHST DU NACHHALTIG - UNSERE TIPPS & TRICKS - ROHKOST-CHECKLISTE: MIT DIESEN TIPPS GELINGT DER UMSTIEG Buchtipp: Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann Zero Waste Küche

Die aktuellen News der Woche

4. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Die aktuellen News der Woche Wir zeigen dir die aktuellen News der Woche. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: International: - Weltklimarat ist besorgt: Neuer Sonderbericht prophezeit düstere Zukunft Kosmetik: - Öko-Test bewertet Kosmetik: Vegan heißt nicht automatisch gut Neue Produkte: - Neue vegane Schokolade von Ritter Sport - Iglo bringt zwei neue Gemüse Patties auf den Markt Messen und Events: - Veggienale & FairGoods in Frankfurt vom 05. bis 06. Oktober 2019 International Weltklimarat ist besorgt: Neuer Sonderbericht prophezeit düstere Zukunft (C) Unsplash Der UN-Weltklimarat IPPC präsentierte vergangenen Mittwoch einen neuen Sonderbericht. Dieser ist beunruhigend und schockierend zugleich: Die 130 Forscher aus 36 Ländern analysierten tausende wissenschaftliche Publikationen über unsere Ozeane und Eisflächen. Dabei seien die verheerenden Folgen der Erderwärmung klar zu erkennen, denn vor allem der Anstieg des Meeresspiegels hat sich in den letzten Jahrzehnten stark beschleunigt. Dieser liegt aktuell bei 3,66 Millimetern pro Jahr. Zum Vergleich: Dieser Anstieg ist 2,5 mal so groß wie der Durchschnitt zwischen den Jahren 1900 und 1990. Nun ist es nicht mehr zu leugnen, dass der Anstiegt des Meeresspiegels real und vor allem gefährlich ist. Wirklich problematisch wird es, wenn der Meeresspiegel sich noch weiter erhöht. Wenn es so weitergeht, droht der Meeresspiegel bis 2100 um rund einen Meter zu steigen. Die immer weiter schmelzenden Eismassen sind besorgniserregend. Küstenregionen, kleinen Inseln und Millionen-Metropolen wie New York City steht eine düstere Zukunft bevor. In den nächsten Jahrzehnten drohen gefährliche Überschwemmungen und Wirbelstürme, die für die Menschen und die Natur alles andere als gut wären. Die Wissenschaftler warnen ausdrücklich vor dem Anstieg des Meeresspiegels und appellieren an Staaten und Bürger, die Treibhausgase massiv zu reduzieren und respektvoll mit natürlichen Ressourcen und Ökosystemen umzugehen. Kosmetik Öko-Test bewertet Kosmetik: Vegan heißt nicht automatisch gut (C) Unsplash Unserer Meinung nach, sollte Kosmetik immer vegan und tierversuchsfrei sein. Doch anscheinend kann man sich nicht immer darauf verlassen, dass vegane Kosmetik auch wirklich gut ist. Öko-Test hat 68 vegane Kosmetikprodukte getestet, darunter zahlreiche Haarkuren, Shampoos, Duschgele und Sonnencremes. Obwohl die meisten Produkte mit sehr gut oder gut bewertet wurden, gab es auch einige Ausreißer. Die stellvertrende Öko-Test Chefredakteurin Kerstin Scheidecker betont: Vegan heißt nicht automatisch gut, denn nur weil ein Produkt vegan deklariert ist, muss es nicht unbedingt frei von Mikroplastik und anderen Schadstoffen sein. Manche Produkte haben zwar das Wort vegan in der Beschreibung, sind jedoch nicht wirklich zertifiziert und täuschen somit die Käufer. In solchen Produkten verstecken sich häufig Mikroplastik und andere schädliche Stoffe, die alles andere als gesund sind. Dies war zum Beispiel bei der reichhaltigen Tagespflege für trockene und empfindliche Haut vom Hersteller CD der Fall. Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte, sollte man ausschließlich vegane Kosmetikprodukte aus zertifizierter Naturkosmetik kaufen, die vegan und tierversuchsfrei gekennzeichnet sind. Sichtbar wird dies durch die jeweiligen seriösen Siegel. Am besten ist es, wenn auf dem Produkt ein Naturkosmetik-Siegel, ein Vegan-Siegel und ein Siegel für tierversuchsfreie Kosmetik abgedruckt sind. Neue Produkte Neue vegane Schokolade von Ritter Sport (C) Rittersport Die beliebte Schokoladenmarke RITTER SPORT hat uns schon mehrmals mit ihren veganen Sorten überzeugt. Nun gibt es eine neue vegane Schokolade im Sortiment von RitterSport - die vegane Sesam. Die milde Schokolade soll echter Milchschokolade sehr nahe kommen, besteht aus zertifiziert nachhaltigen Kakao und basiert auf Mandelmehl. Der aromatisch geröstete und karamellisierte Sesam macht die neue Schokolade wirklich einzigartig und besonders lecker, so wie wir es von RitterSport gewohnt sind. Die neue vegane Schokolade gibt es seit Ende September im Handel zu kaufen, sie kostet 1,99EUR pro 100g. Probier sie aus und berichte uns gerne, wie sie dir schmeckt! Die weiteren leckeren veganen Sorten von RITTER SPORT sind auch super und lassen sich auch ganz toll zum Backen verwenden. Iglo bringt zwei neue Gemüse Patties auf den Markt (C) Iglo Iglo bringt zwei neue vegane Produkte auf den Markt. Die Produktreihe Veggie-Love wird um zwei neue Patties erweitert. Zur Auswahl stehen ein rote Beete Patty mit einer feinen Haferpanade, knackigen Sojabohnen und Leinsamen und einem Patty aus Süßkartoffeln mit leichtem Quinoa und einer knusprigen Dinkelpanade. Dabei verzichtet Iglo bewusst auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und unnötige Zusatzstoffe. Egal ob als Burgerpatty, in einer leckeren Bowl, im Salat oder einfach für zwischendurch - die Patties sind vielseitig genießbar. Das 6er-Pack kostet 2,99EUR. Messen und Events Veggienale & FairGoods in Frankfurt vom 05. bis 06. Oktober 2019 (C) Veggienale Die Veggienale & FairGoods Messe kommt zum zweiten Mal nach Frankfurt! Am 05. und 06. Oktober 2019 dreht sich wieder alles um den pflanzlichen Lifestyle und Nachhaltigkeit. Neben dem umfangreichen Programm mit mehreren Bühnen und Spots und spannende Vorträge, Talks, Kochshows und Workshops, gibt es auch eine Foodarea mit rein veganen Köstlichkeiten. Eine Tageskarte kostet 8EUR, Kinder bis einschließlich 14 Jahren und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap haben freien Eintritt. Auf der offiziellen Homepage der Veggienale & FairGoods findest du alle weiteren Infos zu den Tickets, der Anfahrt und dem Programm. Wenn wir eine wichtige News vergessen haben, sag uns bitte Bescheid! Welche News findest du am interessantesten? Lass es uns gerne bei Facebook oder Instagram wissen.

veganer Bohnen-Walnuss Burger

5. September 2019 The Vegetarian Diaries 

veganer Bohnen-Walnuss Burger Bei den ganzen neuen, veganen Burger-Bratlingen wie Beyond Meat Burger, Next Level Burger, Impossible Burger und vielen weiteren, vergisst man schnell, dass die besten Burger doch meistens die selbst gemachten sind. So kannst du den veganen Bratling nicht nur nach deiner persönlichen Vorliebe abschmecken, sondern auch in der Größe und Form so zubereiten, wie es dir am besten gefällt. Dieser vegane Bohnen-Walnuss Burger eignet sich dafür ganz hervorragend und ist dabei saftig, schmackhaft und gelingsicher zubereitet! Burger-Bratling selber machen?! Klar, ich habe in den vergangenen Monaten auch das ein oder andere Mal die neuen veganen Burger-Braltling Kreationen probiert. Ein tolles Rezept und ein paar Tipps & Tricks zur Verwendung des Beyond Meat Burgers findest du auch hier im Blog. Bei der Vielzahl von neuen Produkten kann man aber schon mal schnell den Überblick verlieren. So gut die fertigen Burger-Bratlinge auch schmecken mögen und vor allem, wie täuschend ähnlich sie der Konsistenz von Hackfleisch-Bratlingen auch sind, habe ich das Gefühl, dass alle recht ähnlich schmecken. Macht ein stückweit natürlich auch Sinn, da alle probieren eine Hackfleischkonsistenz und den Geschmack nachzuahmen. So gut ich das manchmal finde, fehlt mir hier aber einfach ein wenig Abwechslung. So kam es zu diesem schwarze Bohne-Walnuss Bratling, der auf Basis von schwarzen Bohnen, Walnüssen und zum Binden des Bratlings Haferflocken und Rundkornreis verwendet. Das tolle daran: der Bratling wird saftig und hat einen sehr angenehmeren Biss! Mein veganer Burger-Kochkurs Wie du vielleicht weißt, bin ich seit einigen Jahren Inhaber Deutschlands erster veganen Kochschule, dem Kurkuma in Hamburg. Dort gebe ich verschiedene vegane Kochkurse (einen Überblick findest du hier). Unter anderem gebe ich dort seit einiger Zeit einen veganen Burger-Kochkurs. Was ich an diesem Kurs am meisten mag, ist die große Auswahl und vor allem Vielfalt der zubereiteten Burger Bratlinge. Insgesamt bereiten die KochkursteilnehmerInnen dort sechs verschiedene Bratlinge zu. Einer davon ist eben dieser vegane Bohnen-Walnuss Bratling. Darüber hinaus gibt es noch so tolle Dinge wie Vischfrikadellen, Süßkartoffel-Mais-Bratlinge, einen Hulk-Burger, selbst gemachte Chipotle-Mayo, Caesar-Salad, Kürbis-Ketchup und vieles vieles mehr. Alle Infos zu meinem veganen Burger-Kurs findest du hier. veganer Bohnen-Walnuss Burger Rezept drucken Ergibt: 4-6 Burger Zutaten - Burger-Brötchen nach diesem Rezept - Bohnen-Walnuss Bratling - 60 g Walnüsse - 50 g Haferflocken (zart) - 2 El Tomatenmark - 1 Chilischote (z.B. eine eingeweichte Chipotle) -  1/­­2 Tl Salz & Pfeffer - 1 Tl Knoblauchpulver - 2 Tl Senf - 1 Tl Liquid Smoke - 1 El Sojasoße - 350 g schwarze Bohnen (1 Dose) - 50 g gekochter Milchreis (Rundkornreis) - 1 Zwiebel - Belag - frischer Salat - Ketchup, Senf - Guacamole (Avocado, Salz, Pfeffer, Tomate, Zwiebel) - geröstete Zwiebeln - vegane Käsescheiben - Tomaten Zubereitung 1 Den Milchreis abkochen, gegebenenfalls abtropfen und etwas abkühlen lassen. Die Walnüsse in einer kleinen Pfanne anrösten und zur Seite stellen. 2 In der gleichen Pfanne anschließend die fein gehackte Zwiebel anrösten, bis sie gut Farbe angenommen hat. 3 In eine Küchenmaschine mit S-Klinge (Food-Processor) Walnüsse, Haferflocken, Tomatenmark, Chilischote, Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat, Senf, Liquid Smoke, Sojasoße, die Hälfte der Bohnen und die Hälfte des Reis geben. Auf höchster Stufe für ca. 20-30 Sekunden vermischen, bis eine grob zerkleinerte Masse entstanden ist. 4 In eine Schüssel umfüllen und die restlichen Bohnen, Reis und die Zwiebel hinzugeben und mit der Hand gut vermischen. Nach persönlicher Vorliebe abschmecken. 5 4-6 Bratlinge aus der Masse formen und in einer Pfanne mit Öl ausbacken. Dabei nicht zu viel Öl verwenden und die Pfanne nicht zu heiß werden lassen (Stufe 4-5). Von beiden Seiten jeweils ca. 5 Minuten anrösten und gegebenenfalls ein wenig Öl nachschütten. Notes Ergibt mit der Menge 4-6 Burger (je nach Größe der Brötchen und Bratlinge) The post veganer Bohnen-Walnuss Burger appeared first on The Vegetarian Diaries.

Hirse-Kartoffel-Puffer Rezept

12. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Hirse-Kartoffel-Puffer Rezept Anzeige - Dieses leckere und gesunde Rezept stammt aus dem Ebook Vollwertig. Pflanzlich. Echt von Patricia. Sie ist zertifizierte vegane Ernährungsberaterin und hat bereits vor einigen Wochen einen Gastbeitrag für zum Thema 10 Tipps für die vegane Ernährung geschrieben. Diesmal teilt sie mit uns eines der leckeren Rezepte aus ihrem Ebook. Traditionelle Kartoffelpuffer rufen bei vielen Kindheitserinnerungen hervor. Diese neue, moderne und gesunde Interpretation der Puffer wird dir garantiert mindestens genauso gut gefallen. Hirse ist sowieso ein total unterschätztes Getreide und darf sehr viel mehr zum Einsatz in unseren Küchen kommen. Gepaart mit einem frischen, knackigen Salat und dem cremigen Dip ergeben diese Hirse-Kartoffel-Puffer eine perfekte Mahlzeit! Die Hirse-Kartoffel-Puffer sind sojafrei, glutunfrei und zuckerfrei. (C) Patricia Faut Zutaten für 2-3 Portionen benötigst du: - 360g Kartoffeln - 120g Süßkartoffeln - 100g Hirse - 250ml Gemüsebrühe - 70g Mehl (glutunfreies Buchweizenmehl oder Dinkelmehl) - Salz und Pfeffer - 150g Cashews - Bratöl Zubereitung - Die Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und gar kochen. Danach abkühlen lassen. Die Hirse in Gemüsebrühe nach Verpackungsanweisung aufkochen. - Die gekochten Kartoffeln und Süßkartoffeln mit einem Kartoffelstampfer stampfen und in einer großen Rührschüssel zusammen mit dem Mehl und der gekochten Hirse vermischen. - Aus der Kartoffelmasse kleine Kugeln formen, in etwas Mehl wälzen und zu Bratlingen flach drücken. - In einer großen Pfanne 1-2 Esslöffel Pflanzenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Puffer von jeder Seite für etwa 5-6 Minuten goldbraun anbraten. - Mit veganem Frischkäse oder Dip und frischen Kräutern servieren. (C) Patricia Faut(C) Patricia Faut Gefällt dir das Rezept von Patricia? Dann wird dir ihr Ebook Vollwertig. Pflanzlich. Echt sicherlich auch gut gefallen. Im Buch findest du 50 gesunde, vegane Rezepte und zahlreiche Ideen für tolle Variationen.  - Perfekt für den Alltag: Schnelle Zubereitung & kurze Zutatenlisten! - vollwertige Rezepte: ohne Industriezucker & Auszugsmehle, größtenteils ölfrei - größtenteils sogar zuckerfrei, glutenfrei und sojafrei möglich - natürlich & gut für dich: keine verrückten Zutaten und bekömmliche Lebensmittel - wertvolle Informationen und Erklärungen zur Vollwert-Ernährung und dessen Umsetzung um Alltag (C) Patricia Faut Hol dir jetzt über 120 Seiten pure Inspiration mit hochqualitativen Fotos und hilfreiche Tipps & Tricks zu jedem Rezept! Hier gehts zum Ebook! Mehr über Patricia, die Beratungen und das Ebook erfährst du auf ihrem Blog. Gastautorin Patricia Patricia ist zertifizierte und vor allem leidenschaftliche Ernährungsberaterin mit Spezialisierung auf vegane Ernährung. Seit 5 Jahren lebt sie selbst vegan und hilft nun auch Anderen, mit pflanzlicher Ernährung in Bestform zu kommen.  Vor allem liegt es ihr auch am Herzen, für Klarheit rund um Ernährungsmythen zu schaffen und trotzdem dabei den Spaß an der Sache nicht zu vergessen.  Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Aktuelle News aus der veganen Szene

31. Mai 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Aktuelle News aus der veganen SzeneWir zeigen dir jeden Freitag, welche veganen News es in der vergangenen Woche gab und geben dir außerdem eine Vorschau fürs Wochenende. So bist du immer auf dem neusten Stand und verpasst sicherlich nichts! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook, wir versuchen, die News immer aktuell zu halten. Produktneuheiten Beyond Meat bei Lidl Kaum einer hat den Hype zum Beyond Meat Burger verpasst. Seit es den US-amerikanischen veganen Burger auch in Deutschland gibt, scheint jeder davon zu sprechen. Eine nahezu fleischähnliche Konsistenz, saftiger Geschmack und rauchiger Geruch lassen das Herz eines manchen Veganers höherschlagen. Endlich gibt es ihn auch im Supermarkt! Seit dem 29.05. kann man die Burgerpatties bei Lidl für 4,99EUR je Zweierpack kaufen. Aber: Es ist nur ein Aktionsprodukt. Der Andrang war so hoch, dass der Burger vielerorts schon am frühen Morgen komplett ausverkauft war. Hast du einen ergattern können oder ging der Hype an dir vorbei? Wir haben dir vor einigen Wochen schon ein leckeres Rezept mit dem Beyond Meat Burger und Süßkartoffelpommes gekocht. Dem nächsten Grillabend steht also nichts im Wege! (C) Lidl Veganes Magnum und Co.: Aldis Aktionsartikel  Auch Aldi-Süd hat mal wieder vegane Aktionsprodukte im Sortiment. (C) Aldi-Süd Passend zum Sommerbeginn gibt es seit 24.05. das vegane Magnum ,,Vegan Almond für 1,99EUR je Dreierpackung zu kaufen. Außerdem im Angebot sind die veganen Eisbecher von ,,Made with Luve in den Sorten Keks + Karamell, Keks + Kakao, Vanille und Schokolade. Die ,,Made with Luve- (C) Aldi-Süd Produkte werden aus den eiweißhaltigen Süßlupinen hergestellt und sind daher von Natur aus laktose-und sojafrei. Der 450ml Becher kostet 2,79EUR. Aber auch hier gilt: Nur solange der Vorrat reicht. Du möchtest dein Eis lieber selber machen? Kein Problem. Mit unserem Eisrezept kannst du dir zahlreiche Eissorten zubereiten. Wir wünschen leckeres und kühles Schlemmen!  Kaufland erweitert veganes Sortiment Auch Kaufland hat seit 2016 zahlreiche vegane Produkte der Eigenmarke ,,K-take it veggie im Sortiment. Nun wurde auch das Sortiment im Bereich der Milchalternativen um einige Sorten ergänzt. Neue Sorten des Reis-, Dinkel-, und Mandeldrinks sind ab sofort in den Filialen erhältlich. Außerdem gibt es nun neben den herkömmlichen Soja-Jogurts auch Kokusnuss-Jogurts in den Sorten ,,natur und ,,Mango Maracuja. Kauflands Angebot der vegetarischen/­­veganen Produkte steigt nun auf über 50 Artikel an. Neben Tofu, Fertigprodukten, Sojaschnitzel und Co. gibt es auch vegane Brotaufstriche, Aufschnitte und Desserts. Wenn du mal ausprobieren möchtest, wie eine selbstgemache Mandelmilch schmeckt, schau dir gerne unser Rezept an. (C) Kaufland Rechtliches Hamburg will Containern legalisieren Containern wird immer beliebter. Dabei brechen Aktivisten meistens abends und nachts auf das Gelände bestimmter Supermärkte ein und plündern die Mülltonnen, also Container. Sie suchen nach noch Lebensmitteln, die noch essbar sind. Oftmals kommt es nämlich vor, dass Lebensmittel, die am Ende des Tages nicht verkauft wurden, weggeschmissen werden, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Laut eines Berichts möchte sich Hamburg in der Konferenz der Justizminister für die Legalisierung des Containerns einsetzen. Till Steffen (Grüne) soll einen entsprechenden Antrag für die Konferenz vorbereitet haben. Seiner Meinung nach ist es nicht okay, wenn Menschen dafür bestraft werden, weggeschmissene Lebensmittel zu retten. Diskutiert wird auch ein Wegwerfverbot für Supermärkte. Laut des WWF landen in Deutschland jährlich mehr als 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Eine riesige Verschwendung. Messen und Events Meat the Future Ausstellung ,,Meat the Future ist eine Sonderausstellung im Museum für Mensch und Natur in München. Dort wird eine Zukunftsversion des Fleischkonsums ausgestellt, um die Besucher zu animieren, sich bewusster mit ihrer Ernährung auseinanderzusetzen und den Fleischkonsum zu hinterfragen. Außerdem präsentiert werden Ideen des ,,in-vitro-Fleischs, bei welchem Fleisch nicht mehr durch Tierzucht hergestellt wird, sondern speziell im Labor oder sogar zu Hause produziert werden kann. Die Sonderausstellung ist noch bis zum 23.06.2019 zu sehen. Der Eintrittspreis für Erwachsene kostet 5EUR. Weitere Informationen hier: http:/­­/­­www.mmn-muenchen.de/­­index.php/­­ausstellungen/­­sonder/­­meat Demonstration des PETA-ZWEI-Streetteams ,,TUI profitiert vom Leid der Orcas! Der Reiseverantstalter TUI steht schon seit einiger Zeit in Kritik, da er weiterhin Eintrittskarten und Reisen zu Wal-Parks wie SeaWorld, Loro Parque und Marineland verkauft. Am morgigen Samstag, den 01.06.2019 demonstriert das PETA-ZWEI-Streetteam ab 12 Uhr vor dem TUI-Reisebüro in Kleve. ,,Schwertwale sollten nicht mehr in Parks eingesperrt werden dürfen! Dass TUI noch immer finanziell von ihrem Leid profitiert, ist ethisch nicht akzeptabel!, so Julia Helbing, Leiterin des PETA-ZWEI-Streetteams in Kleve. Die Demonstranten fordern das Unternehmen auf, nach Thomas Cook, vtours und vielen weiteren Reiseveranstaltern, nun auch endlich die Wal-Parks aus ihrem Reiseangebot zu streichen. (C) PETA ZWEI Wenn wir eine wichtige News vergessen habe, sag uns bitte Bescheid! Welche News findest du am interessantesten? Lass es uns gerne bei Facebook oder Instagram wissen.

Schnelle & einfache Süßkartoffelpuffer

2. Mai 2019 Eat this! 

Eines meiner Leibgerichte aus Kindertagen waren Baggers. Das ist die gängige Bezeichnung für schlichte Kartoffelpuffer in Mittelfranken. Gut, der Name ... Der Beitrag Schnelle & einfache Süßkartoffelpuffer erschien als erstes auf Eat this!.

?oquis del 29

18. April 2019 Vegan Guerilla 

?oquis del 29 Wusstet ihr, dass es in Argentinien Tradition ist an jedem 29. eines Monats Gnocchi (?oquis) zu essen? Dieser wunderbare und vor allem leckere Brauch wird seit der Ankunft der ersten italienischen Einwanderer im Land nunmehr rund 200 Jahre praktiziert. In Italien existierte die Tradition bereits zuvor. Tatsächlich verspeisen die Meisten Menschen in Argentinien auch heute noch an jedem 29. Gnocchi. Auch in vielen Restaurants werden an diesem Tag ausschließlich Gnocchi serviert oder es gibt zumindest ein ,,Gnocchi Special auf der Karte. Statt Kartoffeln wird in machen Regionen auch Maniok oder Süßkartoffel für die Gnocchi verwendet. Auch Versionen mit beigemischtem Kürbis oder Spinat finden sich auf den Karten. Die Herkunft dieser kulinarischen Tradition ist schnell erklärt: Am Ende eines Monats und kurz vor dem Zahltag ist oft wenig Geld übrig. Da liegt es natürlich nahe eine günstige und dennoch sehr sättigende Speise zu sich zu nehmen. Kartoffeln und Mehl, als auch die Zutaten für eine Tomatensauce, kosten allesamt nicht viel. Eben das perfekte Gericht für das Monatsende. So trifft man sich am 29. mit Freunden oder Familie, um gemeinsam Gnocchi zuzubereiten und zu verspeisen. Vegan Guerilla

Online-Kochkurs - Quick & Easy Masterclass

11. Januar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

In den Vegan Masterclass Online-Kochkursen von Sebastian Copien kannst du die wichtigsten Tipps und Tricks der veganen Küche erlernen. Sebastian Copien ist nicht nur Profikoch - er lebt auch seit vielen Jahren vegan! In seinen Online-Kochkursen teilt er seine Küchengeheimnisse und viele vegane Rezepte mit uns, sodass wir unsere Koch-Skills in der pflanzlichen Küche Schritt für Schritt ausbauen können. Wie funktioniert ein Online-Kochkurs? Wir durften bereits für diesen Artikel das Online-Kochkursangebot von Sebastian Copien testen - und sind total begeistert! Denn: Wer gut kochen kann, der kann nicht nur sich selbst, sondern auch Familie und Freunden etwas Gutes tun. Aktuell kannst du folgende Vegan Masterclass Online-Kochkurse absolvieren. - Bowl Masterclass - X-Mas Masterclass - Essentials Masterclass Vol.1 - Essentials Masterclass Vol.2 - Fermentation Masterclass - Neu: Quick & Easy Alles, was du brauchst, um einen Kochkurs der Vegan Masterclass zu besuchen, ist ein Computer mit Internetzugang ... und natürlich etwas Zeit und Geduld! Neuer Vegan Masterclass Online-Kochkurs: Quick & Easy In der Quick & Easy Masterclass mit Björn Moschinski lernst du unkomplizierte, vegane und leckere Gerichte für einen entspannten Alltag zu kochen. Es ist der perfekte Kochkurs für die schnelle & einfache Küche. - Küchentricks Von Fast-Kitchen-Tricks über die wichtigsten Starter-Gerichte für unterwegs hin zu knackigen Salaten, deftigen Hauptspeisen und süßen Nachspeisen. - Simpel Erfahre vom Profi-Koch Björn Moschinski wie man mit wenig Aufwand leckere, gesunde und vegane Gerichte für den Alltag und unterwegs kocht. - Entspannt in der Küche Bleibe ab jetzt gelassener in der Küche, weil du lernst, wie man, auch wenn es schnell gehen muss, etwas Wunderbares auf den Tisch zaubert. - Glücklich Mache dich, deine Familie und Gäste jeden Tag satt und glücklich. Björn Moschinsk und Sebastian Copien Foto: Hansi Heckmair Welche Gerichte kannst du im Online-Kochkurs Quick & Easy lernen? 1. Theorie In diesem Kapitel lernst du wichtige Tipps und Tricks von Björn Moschinski, um schneller und effektiver in der Küche zu arbeiten - ganz nach der Devise ,,quick & easy. - Einführung & Vorstellung - Basics für eine schnelle Alltagsküche - Wichtige Produkte für eine schnelle & einfache Küche - schnelle Schnitttechniken - Fleischgeschmack imitieren 2. Basics Dieses Kapitel beschäftigt sich mit der Herstellung einfacher Basics, die du immer im Haus haben solltest. Dazu gehören zum Beispiel: - Vegane Mayonnaise - Gemüsebrühepaste 3. Starters Vegane Blätterteigschnecken Foto: Hansi Heckmair Dieses Kapitel behandelt kleine und einfache Gerichte sowie Brotaufstriche. Simple Gerichte, um dich einfach in diese Masterclass starten zu lassen. In diesem Kapitel kochst du folgende Rezepte nach: - wie Hackepeter - Spitzkohl mit Orangen-Joghurt-Sauce - Rote Beete mit Sesam und Meerrettichcreme - Kartoffeln mit Quark - deftiger Linsenaufstrich - deftige Blätterteigschnecken - scrambled Tofu 4. Suppen Suppen sind ein essenzieller Bestandteil jeder Küche. Schnell zubereitet und ohne jegliche Notwendigkeit tierischer Produkte dürfen sie in keinem Menü oder Wochenplan fehlen. In diesem Kapitel erlernst du folgende Gerichte: - Dashibrühe - Tomaten-Kokos-Suppe - Steckrübensuppe - Hokkaido-Cremesuppe - Asiatische Nudelsuppe - Gurkenkaltschale 5. Salate Salat muss nicht langweilig sein! Björn Moschinski teilt mit dir seine liebsten Salatrezepte. In diesem Abschnitt lernst du, wie du folgende Salate einfach und schnell zubereitest: - Rindfleischsalat nach Mutterns Art - Seafood-Salat mit Jackfruit - Kräuter Dressing - Eiersalat - Belugalinsensalat mit gerillter Zucchini 6. Hauptgerichte Vegane Tortilla-Pizza Foto: Hansi Heckmair In diesem Kapitel dreht sich alles um schnelle und einfache Hauptgerichte. Björn zeigt dir, wie auch umfangreiche Mahlzeiten in kurzer Zeit zubereitet werden können. In diesem Abschnitt kannst du folgende Rezepte nachkochen: - Riesenbohnen-Pfanne mit Geräuchertem - Quionarisotto mit gebratenen Kräuterseitlingen - Schmorkraut mit Sonnenblumenhack und Erdäpfel - Ofengemüse mit Gurke-Joghurtdip - Wrap-Tahini - Blätterteig-Schiffchen mit Spinat, Pinienkernen und Feta - Tortilla-Pizza - Thai-Curry - Frikassee - Bolognese mit Sonnenblumenhack - Bohneneintopf - Süßkartoffel-Ingwer Rösti 7. Süßes Vegane Pancakes Foto: Hansi Heckmair Ob Frühstück oder Dessert, dieses Kapitel dreht sich ganz um den süßen Zahn. Björn Moschinski zeigt dir seine liebsten süßen Gerichte, die sich im Handumdrehen zubereiten lassen. Folgende Rezepte beherrschst du nach diesem Abschnitt: - Apfelpfannkuchen - Schokomousse an Kirschkompott - Pancake - Käsekuchen - Zitronenmousse - French-Toast mit Mandeln auf Erdbeeren Wir wünschen dir viel Erfolg beim Online-Kochkurs Quick & Easy Masterclass! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Veganes Fondue für die Feiertage

26. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Fondue für die Feiertage Veganes Fondue für Silvester, wie wäre es damit? Du hast richtig gelesen, bei uns gibt es an Silvester veganes Käse-Fondue, welches komplett ohne tierische Produkte auskommt und auch noch fabelhaft schmeckt! Bei diesem Rezept hätten viele vor einigen Jahren noch den Kopf geschüttelt, doch mittlerweile gibt es für fast alles passende vegane Alternativen. Wir probieren deswegen gleich mal ein veganes Fondue aus Cashewkernen, Bohnen, Kartoffeln, Möhre und Hefeflocken. Auch wenn die Zutaten erstmal seltsam aussehen, es lohnt sich definitiv. Am Ende hast du ein super cremiges Fondue für ein perfektes Essen an Silvester! Auch wenn die vegane Käse-Alternative der Star an dem Abend sein wird, kannst du das Dinner mit den passenden veganen Beilagen und Dips perfektionieren. Hierfür geben wir dir einige Ideen, doch natürlich kannst du alles dazu reichen, was dir und deinen Liebsten am Besten schmeckt! Veganes Fondue - Beilagen - Frisches Gemüse (Karotten, Paprika, Pilze, Auberginen, Zucchini, Süßkartoffel, Blumenkohl, Kürbis, Brokkoli) - Eingelegtes Gemüse (Gürkchen, Maiskolben, Rote Bete) - Kartoffeln - Baguette oder Brot - Verschiedene Salate - Marinierter Tofu, Seitan, Tempeh oder Lupine - Dips (Guacamole, Hummus, Tzatziki, Chutneys, Ketchup, Senf, Meerrettich) Wisst ist was veganes Fondue so toll macht? Du kannst mit deiner Familie oder Freunden gemeinsam essen, entweder alle genießen veganes Fondue oder du bekommst dein eigenes Töpfchen. Die Beilagen sind meistens vegan und die Dips kannst du auch sehr gut abwandeln. Wenn du noch leckere Häppchen für Silvester suchst, dann haben wir 5 einfache und leckerere Rezepte für veganes Fingerfood für dich. Hier haben wir noch einige vegane Rezepte für das passende Dessert nach dem Fondue: Vegane Muffin Rezepte oder vegane Schoko-Cupcakes! Veganes Fondue - Vorbereitungszeit: 10 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 35 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Personen Zutaten - 2 EL Olivenöl - 1 Knoblauchzehe - 300 ml Pflanzendrink - 250-300 ml Gemüsebrühe - 250 g weiße Bohnen - 1 kleine Möhre - 1 mittelgroße Kartoffel - 160 g Cashewkerne - 3 EL Tapiokastärke - 2 TL Salz - 4 EL Hefeflocken - 1 TL Senf -  1/­­2 TL Pfeffer - 1 Zitrone (Saft) Zubereitung - Knoblauch fein hacken, mit Olivenöl in einem Topf für 2 Minuten anschwitzen. Mit Pflanzendrink und Gemüsebrühe ablöschen. - Dann Kartoffel schälen und mit der Möhre in Würfel schneiden. Dann mit den Cashewkernen in den Topf geben und für 20 Minuten köcheln lassen. - Währenddessen die Beilagen für das Fondue vorbereiten. - Anschließend den Inhalt des Topfes zusammen mit der Tapiokastärke und den restlichen Zutaten in einem Hochleistungsmixer cremig pürieren. - Danach wieder in den Topf geben und unter Rühren aufkochen. Weiterrühren, bis das Käsefondue dicker wird und Fäden zieht. - Heiß in einen Fonduetopf gießen und mit den Beilagen genießen!

Vegane Weihnachtskochbücher

30. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Wir lieben Bücher! Egal ob Koch-, oder Sachbücher, Romane oder Ratgeber - wir zeigen dir jeden Monat unsere liebsten Bücher rund um die Themen, Veganismus, Nachhaltigkeit, Umwelt-und Tierschutz und Co.! Dieses Mal zeigen wir dir unsere Buchtipps zum Thema vegane Weihnachtskochbücher! Die Weihnachtszeit kommt immer näher und wir bekommen jetzt schon nicht genug von den ganzen veganen Weihnachtsleckereien! Doch bringt die Weihnachtszeit auch oft die Frage mit sich, was man beim Festtagsessen für die Familie kocht. Kennst du die Situation, dass du zum Weihnachtsessen eingeladen bist und absolut nicht weißt, was du an veganem Essen mitbringen sollst? Damit ist jetzt endgültig Schluss! Vegane Geschenke Weihnachtskochbücher mit tollen Rezepten für leckere Weihnachtsgerichte Wir zeigen dir unsere liebsten Bücher für die vegane Weihnachtszeit. Egal ob Vorspeisen, deftige Hauptgerichte, Desserts, Getränke, Kekse, Kuchen oder Partysnacks - mit diesen Büchern bist du bestens versorgt und kannst dir reichlich Inspiration holen. Damit du beim nächsten Familienessen nicht leer ausgehst oder nur Salat essen kannst, zeigen wir dir, wo du die besten Rezepte für vegane Weihnachtsgerichte bekommst. Vegane Weihnachten - Die besten Rezepte zur Weihnachtszeit (C) Amazon Im Buch Vegane Weihnachten findest du alles, was du für ein leckeres, veganes Weihnachtsessen brauchst. Einfache, geschmackvolle Rezepte, die wirklich jedem schmecken. Egal ob Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts, Gebäck und Co. - Der Vielfalt sind hier kaum Grenzen gesetzt. Damit überzeugst du sicherlich jeden davon, dass vegan an Weihnachten möglich ist und auch noch super lecker schmeckt! Das Buch kostet aktuell 13,90EUR. Veganes Weihnachtskochbuch Vegan Christmas (C) Amazon In seinem Kochbuch Vegan Christmas hat Gaz Oakley über 70 leckere vegane Rezepte zusammengefasst. Von Süßkartoffelwaffeln bis zum ultimativen Weihnachtsbraten ist wirklich alles dabei. Zusätzlich gibt es nicht nur leckere Rezepte für den Weihnachtsabend, sondern auch für das weihnachtliche Frühstück und das Mittagessen. Auch Rezepte für das perfekte Partyfood sind enthalten und geben dir somit reichlich Inspiration für deine veganen Festtage! Aktuell kostet das Buch 19,80EUR. Vegan X-Mas - Vegane Plätzchen für Winter & Weihnachten (C) Amazon Vegan X-Mas ist das perfekte Buch für deine vegane Weihnachtsbäckerei. Die Autorin Stina Spiegelberg hat sich dabei auf Rezepte konzentriert, die ohne vegane Ersatzprodukte auskommen. Die vegane Bloggerin zeigt, wie man vegan backen kann und damit den ganzen Weihnachtszauber pflanzlich genießen kann. Ob Marmorkipferl oder Mokka-Spritzgebäck, Stina Spiegelberg zeigt, dass das vegane Weihnachtsgebäck locker mit dem tierischen Original mithalten kann. Kuchen, Pralinen, Plätzchen... alles ist dabei. Mit einfachen Tipps und tollen Rezeptbildern überzeugt das Buch in jeder Hinsicht. Aktuell kostet es 8,97EUR. Weihnachtskochbuch Weihnachten vegan (C) Amazon Das Buch Weihnachten vegan liefert dir über 60 Rezepte für festliche Menüs, verführerisches Weihnachtsgebäck, Drinks, sowie selbstgemachte, essbare Geschenke - alles natürlich vollkommen vegan! Außerdem bekommst du süße und pikante Rezepte für den perfekten Adventsbrunch. Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt: Wie stellst du dir einen tannenbaumgrünen Smoothie vor? Das Rezept dazu wird dich sicherlich überzeugen! Überrasche doch deine Gäste mit leckeren veganen Geschenken, die sie nach Lust und Laune verspeisen können. Für 17,99EUR bekommst du die tolle vegane Weihnachtsstimmung in deine Küche! Veganes Weihnachtskochbuch Rezept Lieblinge - X-Max Edition (C) Amazon In dem Buch Rezept Lieblinge X-Mas Edition haben die Autoren von Veganliebe gemeinsam mit 31 Foodbloggern und ausgewählten Gästen die 53 besten veganen Rezepte zur Weihnachten erstellt. Die Rezepte sind so kreativ und einzigartig wie die teilnehmenden Blogger selbst. Nicht nur bekannte Namen aus der veganen Szene wie Björn Moschinski und Sophia Hoffmann sind dabei, sondern auch Newcomer. Sie alle geben dir kulinarische Tipps und Tricks und zeigen dir, wie du dein veganes Weihnachten unvergesslich machst. Von Suppen, Vorspeisen und Hauptspeisen bis hin zu Desserts und Kuchen ist wirklich alles dabei, was das Herz begehrt. Das Buch kostet aktuell 14,95EUR. Vegan feiern - Köstliches fingerfood, bunte Buffets und kreative Partyideen (C) Amazon Mit Vegan feiern hast du für jede Party das perfekte vegane Fingerfood parat. Gerade in der Weihnachtszeit kommt es häufig vor, dass man zu Brunchs, Buffets oder Partys eingeladen ist oder selbst eine solche Veranstaltung organisiert. Mit diesen Rezepten bist du perfekt gewappnet und kannst Partygerichte für jeden Geschmack kochen. Die Rezepte eignen sich für jede Jahreszeit und sind einfach zuzubereiten. Damit punktest du sicherlich bei jedem Gast! Das Buch kostet aktuell 19,90EUR. Du benötigst noch Kochinspiration für dein Einstieg in die vegane Ernährung? Hier zeigen wir dir tolle vegane Kochbücher für den Einstieg. Möchtest du möglichst nachhaltig und ohne viel Müll kochen? Dann probier es doch mal mit dem Buch Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann. Unsere Rezension zu dem Buch zeigt dir, was dich im Buch erwartet. Veganes Weihnachtsmenü Das könnte dich auch interessieren - Vegane Beauty-Geschenkideen zu Weihnachten - Vegan Foodporn - Nicht nur die Bilder sind zum Anbeissen - 30 tolle vegane Geschenktipps zu Weihnachten - Tolle Tipps für ein nachhaltiges Weihnachtsfest - Veganes Weihnachtsessen: Unser Menüvorschlag für Heiligabend - Vegane Weihnachten: Das ultimative Deutschland is(s)t vegan Festtags-Dinner Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

VeggieWorld Köln vom 09. bis 10. November 2019

2. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Bald ist es so weit: Die VeggieWorld kommt zum ersten Mal nach Köln! Die vegane Messe findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt und zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Bei der VeggieWorld geht es also nicht um Verzicht, sondern um Gewinn. Nicht um Dogmatismus, sondern um Vielfalt. Nicht um Moralpredigten, sondern um die Freude an neuen Möglichkeiten. Hier entdeckst Du Produkte, die es in deinem Supermarkt nicht gibt und lernst veganen Genuss kennen. Statement VeggieWorld Angereichert mit Tipps und Tricks von Machern, Produzenten, Köchen und Gesichtern der Szene. Auch pflanzlich produzierte Kleidung und Kosmetik, die keinen Kompromiss mehr in Sachen Form, Farbe und Style machen, findest du auf der VeggieWorld. In Köln triffst auf Einsteiger, Aussteiger, Querdenker, Anders- und Möglichmacher. Auf Menschen, die ausschließlich vegan leben und Leute, die sich pflanzlich ausprobieren und rantasten wollen. Die VeggieWorld möchte so viele Menschen wie möglich erreichen. Nicht nur in Deutschland. Sondern überall. Die Veggieworld findet vom 09. bis 10. November zum ersten Mal in Köln statt Die VeggieWorld findet dieses Jahr zum ersten Mal in Köln statt. Wir sind der Meinung, dass Köln diese relevante Veggie-Veranstaltung braucht, da das Interesse an einem veganen Lebensstil ausgesprochen hoch ist. Geboten wird dem Publikum eine Messe mit über 90 Ausstellern, bei denen neue und altbewährte vegane Produkte entdeckt, probiert und gekauft werden können. Spannende Aussteller auf der VeggieWorld in Köln Ob Cashew-Camembert, Löwenzahn-Honig oder veganer Döner - die VeggieWorld in Köln zeigt, dass die vegane Küche nicht nur vielfältig und spannend ist, sondern auch, dass Mahlzeiten einfach und ohne Verzicht vegan gestaltet werden können. Die Aussteller kommen aus sechs Ländern und allen Teilen Deutschlands, um dem Kölner Publikum ihre veganen Neuheiten zu präsentieren. Auch Unternehmen aus Köln nehmen an der Messe teil und bringen vegane Produkte, wie Bio-Feinkost, Eis, Gebäck, Kakao und Eistee mit. Aussteller aus dem Non-Food-Bereich stellen veganen Schmuck, Hochleistungsmixer, Zero Waste-Hygieneprodukte, vegane Körperpflege und Ökostrom aus. Interessierte Besucher auf der VeggieWorld Auf der Bühne: Vegane Drag-Show, Youtube-Stars und Live Kochshows Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm: Besonderer Publikumsmagnet sind die YouTube-Stars Aljosha & Gordon von ,,Vegan ist ungesund. Die vegane Köchin Sophia Hoffmann bereitet auf der Bühne aus ihrem aktuellen Zero Waste Kochbuch eines ihrer liebsten Rezepte zu und verrät dabei Tipps und Tricks gegen Lebensmittelverschwendung. Sophia Hoffmann: Zero Waste Küche Blogger und Autor Jan Hegenberg, besser bekannt als Der Graslutscher, erklärt auf gewohnt zynisch-humorvolle Weise, ,,wie man mit Fleischessern diskutiert, ohne komplett den Verstand zu verlieren. Malek Mhiri tritt als Molka V Burrito in einer Drag Show auf und verbindet damit Tierrechts- und LGBTQ-Aktivismus. Alle Informationen zu den Aussteller und zu dem Rahmenprogramm findest du hier. Öffnungszeiten Samstag, 09.11.2019 | 10 - 18 Uhr Sonntag, 10.11.2019 | 11 - 18 Uhr Tickets Online Vorverkauf* 11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket *Der Online-VVK endet am Tag vor der Messe um 23.45 Uhr. Danach gilt für Online-Tickets der gleiche Preis, wie an der Tageskasse. Hier bekommst du die Online-Tickets. Für alle, die beim Gewinnspiel kein Glück haben, gibts aber dennoch etwas! Mit dem Gutscheincode ,,DIV30 gibts 30% Rabatt auf das Messe-Ticket, welchen man im Ticketshop einlösen kann. (https:/­­/­­tickets.wellfairs.de/­­de/­­shop/­­veggieworld-koeln-2019) Wir wünschen allen viel Spaß auf der Messe! Tageskasse 13,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket 11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket, ermäßigt: Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, ALG-II-Empfänger, Rentner & ProVeg-Mitglieder (bitte zeigt entsprechende Nachweise an der Kasse vor). Eintritt frei | für Kinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen Adresse | Location XPOST Gladbacher Wall 5 50670 Köln Anreise mit dem ÖPNV Die Linien S6, S11, S12, S13, S19, RB25, Stadtbahn 12 & 15 halten an der Haltestelle Hansaring in ca. 800m Entfernung von der XPOST. Die Buslinie 127 hält an der Haltestelle Krefelder Wall in ca. 250m Entfernung von der XPOST. Anreise mit dem Auto /­­/­­ Parken Aussteller wie Besucher parken bequem im öffentlichen Parkhaus direkt neben der Veranstaltungshalle. Barrierefreiheit Der gesamte Messebereich und die Sanitäranlagen sind barrierefrei zugänglich. Tierverbot Generell gilt in den Messehallen ein Verbot für das Mitführen von Hunden und anderen Tieren. Weitere Stationen VeggieWorld 2019 | 2020 - Düsseldorf /­­/­­ 26.-27.10.19 - Kopenhagen /­­/­­ 02.-03.11.19 - Köln /­­/­­ 09.-10.11.19 - München /­­/­­ 16.-17.11.19 - Wiesbaden /­­/­­ 07.-09.02.20 - Utrecht /­­/­­ 29.02.-01.03.20 - Berlin /­­/­­ 07.-08.03.20 - Hong Kong /­­/­­ 07.-08.03.20 - Milan /­­/­­ 21.-22.03.20 - Hamburg /­­/­­ 14.-15.03.20 - Shanghai /­­/­­ 15.-17.05.20 Fünf vegane Hotspots in Köln Köln ist eine veggie-freundliche Stadt, in der es tolle vegane Hotspots auszuprobieren gibt. Hier sind unsere fünf liebsten Restaurants: 1. Bunte Burger Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bio Restaurant & Catering Köln (@bunteburger) am Sep 25, 2019 um 1:54 PDT Bei Bunte Burger, dem Ehrenfelder Veggie-Restaurant gibt es mehr Burger, bunte Bowls, Antipasti, CurryVurst und Döner Vebab. Darüber hinaus gibt es Sonntags von 10 bis 14 Uhr ein sensationelles Brunch-Buffet, welches du unbedingt ausprobieren solltest. - Bunte Burger, Hospeltstraße 1, 50825 Köln  - Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag: 17.30 - 22.30 Uhr, Freitag: 12.30 - 22.30 Uhr, Samstag: 12.30 - 23 Uhr, Sonntag: 10 - 22 Uhr - Mehr Info 2. Chum Chay Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Chum chay (@chum_­chay) am Nov 1, 2018 um 2:12 PDT Das vietnamesische Veggie-Restaurant befindet sich in einem schönen Hinterhof am Friesenwall. Im Chum Chay findest du Soul Food zu günstigen Preisen - die Hauptgerichte kosten unter zehn Euro. Unsere Favoriten sind die Pho und der Fried Tofu auf Reisnudeln. Yummieh! - Chum Chay, Friesenwall 29, 50672 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 12 - 23 Uhr - Mehr Info 3. Sattgrün Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von sattgrün (@sattgruen) am Aug 22, 2019 um 12:13 PDT Das Sattgrün gibt es jetzt (nach Düsseldorf) auch in Köln - und zwar an der Ludwigstraße, mitten in der City. Dort kannst du dich durch ein veganes Buffet mit Salaten, Antipasti, heißen Suppen, exotischen Gemüse-Currys, Pasta und Desserts schlemmen. Alle Speisen sind nicht nur vegan, sondern auch cholesterin- und lactosefrei und nicht gentechnisch verändert. Du kannst zwischen drei verschiedenen Tellergrößen auswählen - je nach Appetit und Geldbeutel. - Sattgrün, Ludwigstraße 11, 50667 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 12-23 Uhr - Mehr Info 4. Edelgrün Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Edelgrün (@edelgrun) am Okt 31, 2019 um 2:10 PDT Das Edelgrün ist in Köln-Ehrenfeld zu finden und bietet ausschließlich vegetarische oder vegane Gerichte an (Einzige Ausnahme ist die Lachsbowl). Neben wechselnden Suppen gibt es verschiedene Bowls, Salate und gebackene Süßkartoffeln. Der perfekte Ort für ein gesundes Mittagessen! - Edelgrün, Venloer Straße 233, 50823 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.30 - 22 Uhr, Samstag - Sonntag: 10 - 22 Uhr - Mehr Info 5. Veganes Sushi im MakiMaki           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von MakiMaki Sushi Green (@makimakivegansushi) am Jun 19, 2019 um 2:23 PDT Wenn du gerne veganes Sushi isst, bist du im MakiMaki genau richtig. Das Restaurant am Mauritiussteinweg befüllt das vegane Sushi mit Gemüse, Avocado und Tofu - und das sieht klasse aus und schmeckt hervorragend. - MakiMaki, Mauritiussteinweg 2, 50676 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 17.30 - 22 Uhr, Samstag - Sonntag: 13 - 22 Uhr - Mehr Info

naftie - Ökologisches und faires Hundefutter

9. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

naftie - Ökologisches und faires Hundefutter Veganes Hundefutter? Geht das? Diese Frage stellen sich aktuell viele Hundebesitzer. Immer mehr Menschen bauen die pflanzliche Ernährung im Speiseplan an. Aber was ist mit dem eignen Hund? Am 10. Oktober feiern wir den Welthundetag! Gar nicht so seltsam, wie es klingt - denn vermutlich ist der Hund der treueste Begleiter des Menschen. Ganz früher wurden Hunde mit Küchenabfällen gefüttert - heute ist der Markt für Tiernahrung groß und es gibt eine riesige Auswahl an Hundefutter - auch immer mehr vegetarisches und veganes Hundefutter. Was wir unserem Vierbeiner in den Napf geben, hängt von vielen Faktoren - wie zum Beispiel Alter, Knochenbau und Gesundheit ab. Quelle: Unsplash Viele ernähren ihre Hunde vegan, vegetarisch oder flexitarisch. Wir möchten niemandem vorschreiben, wie er seinen Hund zu ernähren hat - noch einem Hund diktieren, was er zu fressen hat. Das Wichtigste ist doch: die Gesundheit des Hundes - und dass er seinen Napf verputzt. Immer Flexitarier und Veggies bauen eine pflanzenbasierte Ernährung auch für die eignen Vierbeiner ein, also mehr Gemüse und Getreide in der Woche und weniger Fleisch. Das Angebot an veganer und vegetarischer Hundefutter wächst und stellt sich die Frage, welche Produkte eignen sich eigentlich? Wie ist die Qualität der Produkte und was schmeckt dem Vierbeiner? Heute schauen wir uns die naftie Naturkost aus Bayern an. naftie: Naturheilpraxis für Tiere Andreas Glöttner-Chyl Hinter naftie steht u. a. eine ganzheitlich betriebene Naturheilpraxis für Tiere in Süddeutschland. In dieser Naturheilpraxis wird biologisch orientierte Heilkunde für Tiere angeboten: - eine Alternative zur schulmedizinischen Behandlung und Sichtweise - ein breites Therapieangebot an biologischen und physikalischen Behandlungsverfahren - weitgehend nebenwirkungsarme Behandlungsmethoden - eine möglichst angstfreie und entspannte Atmosphäre für die Patienten - Beratung und Informationen rund um die Gesunderhaltung der Tiere - Betreuung und Begleitung auch nach der Therapie - das Vermeiden von lästigen Wartezeiten da Termine nach Vereinbarung - Kompetenz durch hochqualifizierte Ausbildungen, Fortbildungen und Mitgliedschaft im Dachverband niedergelassener Tierheilpraktiker (FNT) Veganes Hundefutter bei naftie Ich verstehe mich als Praktiker, der sich um eine wirkungsvolle Behandlung seiner Patienten bemüht und der es kaum erwarten kann, dass sich die Wirkung der natürlichen Heilmittel und Behandlungsmethoden erweist. Als Erfahrungsheilkundler geht es mir an erster Stelle um die Regulation der patienteneigenen, ihm innewohnenden Selbstheilungskräfte. Auch ist es mein Anliegen, den chronisch erkrankten Tieren Linderung zu verschaffen, wenn andere Behandlungsmethoden nicht mehr weiterhelfen konnten.ANDREAS GLÖTTNER-CHYL (Inhaber) naftie Hundefutter: vegan, vegetarisch, flexitarisch Veganes Hundemenü: Hafer Glück Durch die Praxistätigkeit profitiert das naftie-Team von einer langjährigen Erfahrung in der Betreuung kranker Tiere. Mit der Zeit wurde allen Beteiligten klar, dass eine ganzheitliche Behandlung ohne eine gesunde Ernährung nicht zum Ziel führen kann. Deshalb hat naftie eine eigene Bio-Futterlinie entwickelt. Unser Anspruch ist es, unsere Tiere gesund und nachhaltig zu ernähren. Wir wollen ein Bewusstsein fördern, das unsere Umwelt und unsere Ressourcen schützt.Naftie Philosophie Quelle: naftie Das Sortiment von naftie ist sehr groß und umfasst: - Bio-Nassfutter - Bio-Hundeflocken - Bio-Leckerlis - vegane Produkte - Futterzusätze - Kauartikel & Snacks - Pflegeartikel - Zubehör Veganes Bio-Hundefutter schmeckt Das Futterkonzept für eine gesunde Ernährung basiert auf langjähriger Erfahrung aus der naftie-Naturheilpraxis: Gut für alle Tiere, Umwelt und natürlich fürs Karma! Quelle: Unsplash naftie Bio-Tiernahrung steht für gesundes & hochwertiges Hundefutter in Bio-Qualität, hergestellt in Deutschland aus zertifizierter & nachhaltiger Produktion: CO2 neutral und natürlich schonend gegart. Für die veganen Menüs werden nur Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet - wenn möglich aus der Region. Um einer allgemeinen Übersäuerung entgegen zu wirken, macht es Sinn, zu gewissen Zeiten/­­Tagen dem Hund keinerlei tierisches Eiweiß zu verfüttern. Gerade Patienten mit gewissen ernährungsbedingten Krankheitsbildern profitieren in den meisten Fällen von einer tiereiweißfreien Ernährung für mindestens 4 - 6 Wochen.Naftie - über ein fleischarmes Ernährungskonzept Veganes Bio-Hundemenü von naftie Das vegane Hundefutter von Naftie ist ein Nassfutter in Bio-Qualität, welches aktuell in drei Sorten erhältlich ist: - Linsen Power - Haferglück - Dinkel Held Alle Menüs sind komplett und fertig, d. h. der Hund bekommt mit seiner Ration Nassfutter alles, was er für eine gesunde Ernährung benötigt. Die Dosen sind natürlich auch praktisch für unterwegs und wenn die Zeit auch mal knapp ist. Veganes Hundefutter bei naftie naftie Bio-Dosenfutter: Linsen Power Veganes Hundemenü: Linsen Power - Bio-Menü mit roten Linsen, Buchweizen, Obst- und Gemüsesorten - Kombiniert mit rein natürlichen Zusätzen wie Kokosöl, Algenkalk und Spirulina - Komplettmenü ohne Gluten und ohne Getreide - Lieferbar in 150g Pouches, 400g & 800g Dosen - Preis: 3,89 Euro | 400 g naftie Bio-Dosenfutter: Hafer Glück Veganes Hundemenü: Hafer Glück - Bio-Menü mit u.a. Haferflocken, pflanzlichen Samen, Spinat, Kichererbsen und Kürbis - Kombiniert mit Algenkalk und Kokosöl - Komplettmenü - Lieferbar in 150g Pouches, 400g & 800g Dosen - Preis: 3,89 Euro | 400 g naftie Bio-Dosenfutter: Dinkel Held Veganes Hundemenü: Dinkel Held - Bio-Menü mit Dinkelflocken, roten Linsen, Süßkartoffeln, Äpfeln und pflanzlichen Samen - Kombiniert mit Algenkalk, Mineralien und Nährstoffen - Komplettmenü - Lieferbar in 150g Pouches, 400g & 800g Dosen. - Preis: 3,89 Euro | 400 g naftie Ergänzungsfuttermittel: Hund rundum versorgt naftie Nahrungsergänzungsmittel Nicht anders als Menschen brauchen auch Hunde hochwertige Futterzusätze für eine Rund-um-Versorgung des Körpers mit allen Nährstoffen. Naftie bietet ausschließlich naturbelassene, meist ökologisch erzeugte Hunde-Nahrungsergänzung - altes Heilpflanzenwissen mit moderner Verarbeitung kombiniert Hunde-Nahrungsergänzung für Veganer Besonders vegan ernährte Hunde - ob dauerhaft oder vorläufig - benötigen eine sorgfältige Zusammenstellung ihrer täglichen Mahlzeiten. naftie Nahrungsergänzung versorgt die Veganer unter den Hunden mit einer ganzen Palette an wichtigen Vitaminen und Mineralien und beugt ernährungsbedingten Defiziten vor. Futterzusatz für Fell, Gelenke, Verdauung & Co. Naftie Futterzusätze können vorbeugend als auch therapeutisch ihren Einsatz finden. Für schönes Fell, gesunde Haut oder bei schwachen Gelenken, gegen Parasiten oder bei Verdauungsbeschwerden - Mineralien für Hunde, aber auch Spurenelemente oder Vitamine für den Hund - spielen in der gesunden Ernährung eine große Rolle. Ob Vitalkräuter, Öl-Mischungen oder fermentierte Kräuteressenzen, Bokashi mit effektiven Organismen oder Naturmoor - die Hausapotheke bei Naftie ist reich bestückt und hilfreich bei zahlreichen Indikationen. Du findest bei uns auch Bierhefe, Seealgen oder Grünlippmuschelpulver - verzehrfertig aufbereitet und frei von chemischen Zusatzstoffen. naftie Leckerlies: Hundekekse vom Bio Bäcker naftie Bio-Hundekekse werden von einem Bio-Bäcker in Bayern gefertigt ... nicht nur mit Liebe und Sorgfalt , sondern auch von Hand. Es gibt aktuell sieben Sorten: - Birnen Knusper - Bananen Knusper - Rote Beete Knusper - Apfel Knusper - Möhren Knusper - Zucchini Knusper - Linsen Knusper - die Bio-Leckerlies enthalten hochwertige biologische und meist regionale Zutaten - der Hund bekommt Nährstoffe in konzentrierter Form - ohne zugesetzten Zucker und ohne künstliche Zusatzstoffe - idealer Belohnungssnack für artige Hunde und für 100% gutes Karma :-) - Preis: 9,99 Euro | 200 g Diese Produkte findet ihr in der Rubrik vegan auf der Homepage von naftie. *** Super-Special zum Welthundetag *** Die vegane Schnupperbox von naftie jetzt nur für euch enthält: - 1 x 400g Dose Bio Dinkel Held+ - 1 x 400g Dose Bio Linsen Power+ - 1x 400g Dose Bio Hafer Glück-+ - 1 x vegane Bio-Leckerlie Gutscheincode: veggie-terrier Gültig bis 30.11.2019, nur einmal pro Kunde nutzbar, nicht kombinierbar mit anderen Gutscheincodes/­­Aktionen. Rabatt: 25% Buchtipp: Grüner Hund: Handbuch für nachhaltiges Hundeleben Ein grüner Ratgeber für Hundebesitzer, die Alles etwas nachhaltiger machen möchten. Das Buch gibt viele Inspiration und spannende Denkanstöße für nachhaltige Produkte und ein artgerechtes Leben. Dieser Beitrag entstand mit der freundlichen Unterstützung von naftie. Vielen Dank dafür!

How to: Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls

26. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

How to: Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Die verschiedenen Komponenten einer Buddha Bowl - Die Getreidestation - Wähle deine Lieblingskörner für deine vegane Bowl - Die Grünzeugstation - Für mehr Chlorophyll in deiner Schüssel - Die Veggiestation - Her mit dem Gemüse! - Die Proteinstation - Ein Muss für vollwertige vegane Buddha Bowl - Die Toppings - Das Highlight einer jeden Bowl - Die Soße - Hol noch mehr heraus für deine ultimative vollwertige Bowl Hast du schon mal eine vollwertige vegane Bowl zubereitet? Buddha Bowls sind einer der absoluten Food-Trends aktuell. Vielleicht kennst du sie auch unter dem Namen Good Life Bowl, Vegane Bowl oder Rainbow Bowl. Vegane Bowls eignet sich sehr gut dafür eine Mahlzeit so nährstoffreich wie möglich zu gestalten. Aber was steckt wirklich hinter diesem Hype? Ist es nicht nur ein Fancy Name für einen gemischten Salat? Vegane Bowl mit Erdnuss Sauce (C) Patricia Faut Nein, sagt Ernährungsberaterin Patricia Faut, die in diesem Artikel den Trend mal genauer unter die Lupe nimmt und zeigt, wie auch du ganz einfach vollwertige, leckere Buddha Bowls zaubern kannst! Auf der diesjährigen Veggieworld in Dortmund gab sie eine Kochshow zum Thema Buddha Bowls und auf ihrem Instagram Account sieht man fast täglich bunte Bowls in allen möglichen Variationen. (C) Patricia Faut(C) Patricia Faut(C) Patricia FautGesunde vegane Bowl mit Bohnen und Quinoa (C) Patricia Faut Die verschiedenen Komponenten einer vollwertigen vegane Buddha Bowl Eine Buddha Bowl besteht immer aus verschiedenen Komponenten oder Lebensmittelgruppen, die dann auf einem Teller nebeneinander platziert werden. Welche Komponenten genau hineingehören und in welchem Verhältnis, ist dabei nicht komplett festgeschrieben. Es gibt verschiedene Theorien, die z.B. vorschreiben, dass es 30% Gemüse, 20% Protein etc. sein soll. Man muss aber auch keine Raketenwissenschaft daraus machen. Mein persönlicher Lieblings-Ansatz bei Buddha Bowl umfasst 6 Komponenten, die möglichst ausgewogen auf dem Teller platziert werden, ohne bestimmte Mengen abmessen zu müssen. Die Getreidestation - Wähle deine Lieblingskörner für deine vegane Bowl Die erste Komponente einer Buddha Bowl ist ein vollwertiges Getreide. Das kann auch ganz traditionell der Reis sein. Um auf die Vollwertigkeit zu achten, ist es wichtig zur Vollkorn-Variante zu greifen. Dann enthält Getreide nämlich wertvolle Ballaststoffe und jede Menge B-Vitamine, Zink, Eisen und Magnesium. Sehr unterschätzt ist auch Koch-Dinkel. Ihn kennen die meisten ja nur als Mehl, er kann allerdings auch als Korn ähnlich wie Reis verwendet werden und schmeckt richtig lecker! Wer sich glutenfrei ernährt, oder den Proteingehalt seiner Bowl erhöhen möchte, kann auch zu Pseudogetreide greifen, also Quinoa, Buchweizen, Hirse oder Amaranth. Die Grünzeugstation - Für mehr Chlorophyll in deiner Schüssel Grünes Blattgemüse ist eines der nährstoffhaltigsten Lebensmittel (C)Unsplash In jede Bowl gehört auch eine Handvoll frisches Grünzeug, wie Feldsalat, Rucola oder anderes dunkelgrünes Blattgemüse. Je dunkler, desto besser! Denn die Intensität der Farbe gibt Aufschluss über den Antioxidantien-Gehalt des Grünzeugs. Auch immer gerne gesehen sind Wildkräutersalate, die wertvolle Bitterstoffe für dich bereithalten. Die Veggiestation - Her mit dem Gemüse! Eine ordentliche Portion Gemüse gehört in jede vollwertige Bowl(C)Unsplash Natürlich darf auch die Gemüsekomponente nicht fehlen in einer richtigen Buddha Bowl. Eine schnelle Variante ist Gemüse in Rohkost-Form, wie z.B. geraspelte Möhre, rote Beete oder Gurke. Wenn du ein ganz wenig mehr Zeit hast, dann probier es mal mit Ofengemüse. Die richtige Marinade macht wirklich jedes Gemüse im Ofen zu einem Leckerbissen! Mein Favorit: Süßkartoffeln! Die Proteinstation - Ein Muss für vollwertige vegane Buddha Bowls Um auch eine ordentliche Portion Eiweiß zu deiner Buddha Bowl hinzuzufügen hast du jetzt die Wahl zwischen Linsen, Bohnen oder Sojaprodukten, wie Tempeh und Tofu. Auch hier gibt es die bekannten Klassiker, wie Kichererbsen oder rote Linsen. Aber probier auch ruhig mal was Neues mit hochwertigen Lebensmitteln, wie Adzukibohnen oder Belugalinsen. Oder wie wäre es mal knusprig gebratenem Sweet Chili Tofu, wie in diesem Rezept? Wenn du deine Mahlzeiten gut planst, ist es empfehlenswert die Bohnen oder Linsen in getrockneter Form zu kaufen und selbst einzuweichen und aufzukochen. Auch wenn es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, ist es kulinarisch und nährwerttechnisch nochmal eine andere Nummer. Wenn es ganz schnell gehen muss, tun es auch die Kidneybohnen aus dem Glas. Bei der Proteinstation gibt es eine riesige Auswahl für vollwertige Buddha Bowls(C) Patricia Faut Die Toppings - Das Highlight einer jeden Bowl Kommen wir zur fünften Station einer Buddha Bowl: Die Toppings! Auch wenn es verhältnismäßig nicht viel ausmacht einer Bowl ist es doch irgendwie das Herzstück. Denn mit dem richtigen Topping kann man sonst ganz gewöhnliche Zusammenstellungen zu einem richtigen Gourmet-Essen verwandeln. Hier einige Ideen für deine Kreation: - Sesamsamen - Kleingeschnittene Zwiebeln oder Röstzwiebeln - Nüsse, vor allem wenn sie geröstet und gewürzt sind - Hanfsamen - Frische kleingehackte Kräuter - Oliven, kleingeschnitten - Sprossen - Granatapfelkerne - Cashew-Parmesan - Kross geröstete Kichererbsen Vegane Bowls sollten immer bunt und frisch sein (C)Patricia Faut Die Soße - Hol noch mehr heraus für deine ultimative vollwertige Bowl Die richtige Soße wertet eine vegane Bowl nochmal so richtig auf! Um es zu einer wirklich ausgewogenen Mahlzeit zu machen, wäre es optimal, hier auf eine Fettquelle, wie Nüsse, zurückzugreifen. Zum Beispiel eignen sich Nussmuse als optimale Basis für schöne cremige Soßen und Dips. Wenn es ganz schnell gehen muss, kann es natürlich auch der klassische Hummus oder ein anderer veganer Dip sein. Je bunter, desto besser! Vegane Ernährungsberaterin (C) Patricia Faut Als Ernährungsberaterin kann ich den Trend zu Buddha Bowls nur unterstützen und bringe das Konzept auch vielen meiner Kunden näher. Die Kombination der verschiedenen Komponenten sorgt nicht nur kulinarisch für eine Geschmacksexplosion, sondern ist auch gesundheitlich extrem wertvoll. Generell brauchen wir viel mehr Vielfalt auf unseren Tellern, egal ob vegan oder nicht. Nur so können wir von dem breiten Spektrum der pflanzlichen Vitalstoffe profitieren und tun auch etwas für unsere Darmgesundheit. Jede Farbe und jede Lebensmittelgruppe bringt ein unverzichtbares Paket an Nährstoffen für uns mit. Deshalb sind Buddha Bowls der perfekte Startpunkt, um mehr Farbe in deine Ernährung zu bringen. Buddha Bowls haben natürlich auch den Vorteil, dass sie auf dem Baukasten System basieren. Es gibt nicht die eine perfekte Buddha Bowl. Sondern jeder kann durch Austesten seine eigenen Lieblings-Varianten finden und dabei individuelle Bekömmlichkeiten und Vorlieben berücksichtigen. Noch mehr Ideen und Rezepte für eine vollwertige, vegane Ernährung findest du in Patricias Ebook Vollwertig, Pflanzlich, Echt. Dort erhältst du 50 gesunde und alltagstaugliche Rezepte, die du direkt in deiner Küche ausprobieren kannst. Veganes Kochbuch mit vollwertigen Rezepten (C) Patricia Faut Hol dir jetzt über 120 Seiten pure Inspiration mit hochqualitativen Fotos und hilfreiche Tipps & Tricks zu jedem Rezept! Hier gehts zum Ebook! Wenn du nach deiner deiner Bestellung des Ebooks den Code deutschlandistvegan Patrica mailst info@plantpower-nutrition.com, bekommst du als Goodie noch eine 30min. Ernährungsberatung von Patricia. Es lohnt sich also doppelt!   Mehr über Patricia, die Beratungen und das Ebook erfährst du auf ihrem Blog. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Veggieworld Dortmund vom 14. bis 15. September 2019

26. August 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Veggieworld Dortmund vom 14. bis 15. September 2019 Anzeige - Bald ist es so weit: Die VeggieWorld kommt zum ersten Mal nach Dortmund! Die VeggieWorld findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt und zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Bei der VeggieWorld geht es nicht um Verzicht, sondern um Gewinn. Nicht um Dogmatismus, sondern um Vielfalt. Nicht um Moralpredigten, sondern um die Freude an neuen Möglichkeiten Dazu gibt es reichlich Tipps und Tricks von Machern, Produzenten, Köchen und Gesichtern der Szene. Auch pflanzlich produzierte Kleidung und Kosmetik, die keinen Kompromiss mehr in Sachen Form, Farbe und Style machen, findest du auf der VeggieWorld. Bei der VeggieWorld in Dortmund kannst du auf Einsteiger, Aussteiger und Querdenker treffen. Auf Menschen, die ausschließlich vegan leben und Leute, die sich pflanzlich ausprobieren und rantasten wollen. Denn die Messe möchte so viele Menschen wie möglich erreichen. Nicht nur in Deutschland. Sondern überall! Quelle: Veggieworld Starke Partnerschaft mit alles-vegetarisch.de und ProVeg Quelle: alles-vegetarisch.de Europas größter Onlineshop für vegane Lebensmittel bringt sich erstmals als Netzwerkpartner in die Organisation der VeggieWorld ein. Das international nachhaltig agierende Unternehmen ist Vorreiter der Branche und bedient online mit tausenden Artikeln die steigende Nachfrage nach veganen Produkten. ProVeg (ehemals VEBU) war 2011 Ideengeber und Mit-Initiator der VeggieWorld und ist bis heute Schirmherr und enger Kooperationspartner des Veranstalters. Besonders in inhaltlichen Fragen unterstützt ProVeg den Veranstalter in den Bereichen Rahmenprogramm und Ausstellerauswahl. Übrigens: ProVeg ist die erste weltweit tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt. Spannende Aussteller auf der VeggieWorld in Dortmund Quelle: VeggieWorld Geboten wird dem Publikum eine Messe mit 80 Anbietern, bei denen neue und altbewährte vegane Produkte entdeckt, probiert und gekauft werden können. Verbände und Unternehmen jeder Größe zeigen ihr breites veganes Angebot an Food, Kosmetik, Kleidung und Dienstleistungen. Schau doch zum Beispiel bei diesen Ausstellern vorbei: - Schokolade von iChoc An Schokolade kann niemand vorbeigehen. Denn: Schokolade ist ein gutes Stück Lebensqualität. Getreu dieser Philosophie kreiert iChoc feinste vegane Schokoladen. Du kannst auf der VeggieWorld die neuesten Sorten probieren und natürlich auch kaufen. - alles-vegetarisch.de Auf 120 m? wird alles-vegetarisch ein ausgewähltes, vielfältiges Portfolio an vegan Food präsentieren und spannende Neuprodukte launchen. - Follow your heart Wir sind Fans der ersten Stunde - die pflanzlichen Käse- oder Yogurthalternativen von Follow your heart sind einfach köstlich. Natürlich darfst du auf der VeggieWorld in Dortmund neue Produkte nicht nur testen, sondern auch direkt kaufen. Rahmenprogramm auf der Veggie-Bühne Quelle: VeggieWorld Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm: Patricia Faut zeigt mit ihrer Kochshow Leckere Buddha Bowls - Ausgewogen & vollwertig, wie vielseitig die vegane Ernährung sein kann. Du kennst Patricia vielleicht schon von ihrem Gastartikel bei uns über  10 Tipps für einen erfolgreichen Umstieg auf vegane Ernährung. Mit ihrem E-Book Vollwertig, Pflanzlich, Echt kannst du dich schonmal auf die Kochshow einstimmen und dir 50 leckere vegane Rezepte nach Hause holen. Wenn du deine Ernährung mal ganz individuell mit ihr als Ernährungsexpertin besprechen möchtest, dann schau doch mal hier vorbei. Wenn du nach deiner deiner Bestellung des E-books den Code deutschlandistvegan Patricia mailst an info@plantpower-nutrition.com, bekommst du als Goodie noch eine 30min. Ernährungsberatung von Patricia kostenlos dazu. Es lohnt sich also doppelt!   Vegane Buddhabowl (C) Patricia Faut Die YouTube-Stars Gordon & Aljosha von ,,Vegan ist ungesund präsentieren ihr Kochshowformat ,,Hier riechts komisch erstmals live.  Der Graslutscher erklärt auf gewohnt humorvolle Weise, ,,wie man mit Fleischessern diskutiert, ohne komplett den Verstand zu verlieren. Die Chocolatier Solvejg Klein von ,,Das Bernsteinzimmer zeigt, wie man auch daheim Nougat-Spezialitäten aus hochwertigen Bio-Zutaten zaubert.  Alle weiteren Infos, das komplette Rahmenprogramm und die Ausstellerliste findest du hier. Wir hoffen, dass du Lust bekommen hast, die VeggieWorld Dortmund zu besuchen. Öffnungszeiten Samstag, 14.09.2019 | 10 - 18 Uhr (Außenbereich Open End) Sonntag, 15.09.2019 | 10 - 18 Uhr Eintrittspreise Online Vorverkauf* 11,00 EUR inkl. Mwst. *Der Online-VVK endet am Tag vor der Messe um 23.45 Uhr. Danach gilt für Online-Tickets der gleiche Preis, wie an der Tageskasse. Tageskasse 13,00 EUR inkl. Mwst. | für Erwachsene 11,00 EUR inkl. Mwst. | reduziert: Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, ALG-II-Empfänger, Rentner & ProVeg-Mitglieder (bitte zeigt entsprechende Nachweise an der Kasse vor). Eintritt frei | für Kinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen Tickets Der Vorverkauf startet bereits einige Monate vor der Messe. Die Tickets sind dann hier im VeggieWorld Onlineshop erhältlich. Tickets gibt es auch an der Tageskasse. Adresse /­­/­­ Location Messe Westfalenhallen Dortmund  Eingang Nord Rheinlanddamm 200  44139 Dortmund Achtung: Am Samstag, den 14.09 findet ab [15:30] ein Heimspiel des Borussia 09 e. V. Dortmund im Signal Iduna Park statt. Dies kann zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen führen. Die Strobelallee wird ab ca. 11 Uhr für den Verkehr gesperrt sein. Da der Signal Iduna Park in unmittelbarer Nähe zu den Westfalenhallen liegt, wird sich dies auch auf die Anreise und Parkmöglichkeiten der Messebesucher auswirken. Busse und Bahnen werden von Verkehrsverbund Rhein-Ruhr vermehrt eingesetzt. Wir raten an diesem Tag zu einer Anreise mit dem ÖPNV oder Fahrrad. Anreise mit dem ÖPNV Mit der U-Bahnlinie U 45 (Richtung Westfalenhallen) kommst du bequem vom Dortmunder Hauptbahnhof in 10 Minuten zur Haltestelle ,,Westfalenhallen. Von der Dortmunder City (U-Bahnhöfe Reinoldikirche oder Stadtgarten) bringt dich die U 46 (Richtung Westfalenhallen) in ca. 5 Minuten ebenfalls zur Haltestelle ,,Westfalenhallen. Alternativ fährst du mit der Linie U 42 (Richtung Hombruch) bis zur Haltestelle ,,Theodor-Fliedner-Heim. Von hier aus sind es wenige Gehminuten bis zum Messegelände. Der Weg zu den Westfalenhallen ist an den genannten Haltestellen ausgeschildert. Alle oben aufgeführten Haltestellen sind barrierefrei. Anreise mit dem Auto /­­/­­ Parken Direkter Anschluss durch die B1 (A40) an die Autobahnen A1 (Hansalinie), A45 (Sauerlandlinie), A2 (Berlin - Hannover -Dortmund - Oberhausen), A42 (Duisburg - Dortmund), B1 (A44) (Dortmund - Kassel). Ausschilderung nach Dortmund folgen und Hinweisschilder der Westfalenhallen auf den Autobahnen beachten. Wenn du ein Navigationsgerät nutzt, gib bitte als Zieladresse ,,Rheinlanddamm 200 bzw. das Sonderziel ,,Westfalenhallen ein. Ab Zieladresse folgst du bitte den Ausschilderungen im Nahbereich. Parkplätze stehen für ca. 8.800 Pkw und Busse in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Die Parkgebühren belaufen sich auf 7,00 EUR pro PKW auf allen Parkflächen. Barrierefreiheit Der gesamte Messebereich und die Sanitäranlagen sind barrierefrei zugänglich. Tierverbot Generell gilt in den Messehallen ein Verbot für das Mitführen von Hunden und anderen Tieren. Hotels Tipps: Vegan essen in Dortmund Wenn du in Dortmund unterwegs bist, Hunger bekommst oder einen Kaffee mit Pflanzenmilch trinken möchtest, schau doch mal hier vorbei Café Guttut Dortmund Quelle: Café Guttut Direkt an der Möllerbrücke in Dortmund gelegen kann man das Café Guttut auch mit der U-Bahn gut erreichen. Die frische und vegane Speisekarte punktet mit natürlichen und regionalen Zutaten auf der vieles auch glutenfrei erhältlich ist. Neben einem täglich wechselnden Mittagsangebot bietet das gemütliche Bistro noch Burger, Baguettes, Salat, Falafel und sogar Pizza an. Natürlich kannst du im Café Guttut auch vegane Kuchen, vegane Desserts und natürlich Kaffee mit Pflanzenmilch genießen. Adresse: Café Guttut, Lindemannstr. 4, 44137 Dortmund Kartoffel-Lord Quelle: Kartoffel Lord Der Kartoffel-Lord befindet sich im Brückenstraßenviertel und ist mittlerweile ein echtes Urgestein in Dortmund. Mitten im Nachtleben und zwischen internationalen Imbissbuden bietet der Kartoffel-Lord seit 1988 vegane und vegetarische Speisen an. Bei den Zutaten wird auf Bio-Qualität geachtet - teilweise auch in Demeter-Qualität. Die Gerichte sind teilweise orientalisch inspiriert: Falafeltasche, Süßkartoffel-Pommes, selbstgebackenes Fladenbrot... Aber natürlich steht auch die Kartoffel in jeglicher Form auf der Speisekarte. Seit dem Umbau vor einiger Zeit gibt es im Kartoffel-Lord viel mehr Sitzplätze und eine gemütliche Atmosphäre. Adresse: Kartoffel-Lord, Gerberstraße 1, 44135 Dortmund Delikat Essen Quelle: Delikat Dortmund Das Delikat Essen liegt im Kreuzviertel und bietet eine sehr große Auswahl an veganen und vegetarischen Gerichten. Die Speisekarte ist abwechslungsreich und es gibt zusätzlich wöchentlich wechselnde Gerichte. Die Speisen sind immer ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe zubereitet, zudem meist mit saisonalen Produkten. Besonders lecker fanden wir übrigens den großen Vorspeisenteller mit Seitan und das Papaya Pak Choi Curry. Das Lokal ist gemütlich eingerichtet und hat eine schöne Terrasse, so dass man auch gerne etwas länger sitzen bleibt. Adresse: Alter Mühlenweg 14, 44139 Dortmund

Vegan Grillen - Unsere Tipps und Tricks

16. Juli 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan Grillen -  Unsere Tipps und Tricks Anzeige - Der Sommer ist da! Wir lieben die warme Jahreszeit und vor allem die angenehmen Sommerabende. Endlich ist wieder Grillsaison, aber ganz bei uns ganz ohne tierische Produkte. Wir zeigen dir heute unsere Tipps und Tricks für ein leckeres veganes Grillen. - Vegan Grillen - alles andere als einseitig - Vegan Grillen - Salat geht immer - Vegan Grillen - Fleischersatzprodukte Vegan Grillen - alles andere als einseitig Man hört es ja immer wieder: Vegan Grillen ist langweilig und einseitig. Dieses Vorurteil möchten wir direkt zu Beginn widerlegen! Grillen muss nicht zwangsläufig etwas mit Fleisch und anderen tierischen Produkten zu tun haben. Die vegane Küche bietet eine Vielzahl an leckeren Optionen, die du dir an einem Grillabend zubereiten kannst. Der Klassiker ist dabei natürlich: Gemüse. Viele Gemüsearten eignen sich perfekt zum Grillen. Unser Favorit: Gemüsespiesse! Diese kannst du nach Belieben mit Gemüse deiner Wahl bestücken und auf dem Grill gut rösten. Zwiebeln, Paprika, Möhren, Auberginen, Brokkoli, Pilze... es gibt so viele Gemüsearten, die du aufspießen und genießen kannst. Auch Kartoffeln eignen sich perfekt für den Grill. Am besten schon vorgekocht auf den Grill legen und mit etwas Öl bestreichen, oder in Alufolie gewickelt mit veganem Käse überbacken. Dazu passt dann super ein veganer Dip oder selbstgemachte vegane Mayonnaise. Auch lecker: Ein Maiskolben! Einfach auf den Grill legen oder aufspiessen. Schmeckt super! Natürlich müssen es auch nicht immer Spieße sein. Du kannst dein Gemüse auch einfach so auf den Grill legen. Wir empfehlen dabei, das Gemüse vorher gut mit Öl und Gewürzen zu marinieren. Wenn du dein Gemüse nicht mit den tierischen Produkten der anderen auf einen Grill legen möchtest, kannst du es auch in eine Alu-Schale geben und diese dann auf das Grillrost legen. So kommt auch sicherlich nichts tierisches an dein Essen. Vegan Grillen - Salat geht immer Es passt natürlich perfekt ins typische Klischee: VeganerInnen essen nur Salat. Doch dabei wird oft nicht bedacht, dass Salate super vielseitig und lecker sein können. Außerdem sind sie an warmen Sommertagen sehr erfrischend und liefern uns neben den zahlreichen Nährstoffen auch eine Menge neuer Energie. Ebenfalls von Vorteil: Es muss nichts gegrillt werden. Salate kannst du ganz einfach zuhause vorbereiten und zum Grillabend mitnehmen. Als Vorspeise oder auch zum Hauptgang - Salat geht immer! Meist nehmen sich auch die Nicht-Veganer gerne mal ein oder zwei Kellen von einem lecker aussehenden Salat. So kannst du dein Essen auch unter die Leute bringen und zeigst, das Salate gar nicht langweilig und öde sein müssen. Mit leckerem Baguette dazu und einem frischen Dressing kannst du deinen Salat jedem schmackhaft machen. Du kannst deinen Salat auch mit Couscous oder Quinoa ergänzen, dann ist er noch sättigender. Mit unserem Taboulé-Salat oder dem Couscous-Salat mit Bohnen bist du bestens gewappnet! TomatensalatSalatmischungBunter Salat mit Paprika Vegan Grillen - Fleischersatzprodukte Ans typische Grill-Feeling kommt man als VeganerIn am besten heran, wenn man Fleischersatzprodukte grillt. Wenn wir nämlich ehrlich sind, vermissen wir manchmal schon das saftige Grillwürstchen. Ein Glück, dass es diese Leckerbissen mittlerweile auch ohne Tier gibt! Die Firma LikeMeat hat ein Sortiment voller leckerer Fleischersatz-Produkte. Perfekt zum Grillen eignen sich da die Schinken-Bratwurst aus Erbsenprotein und die Bratwurst aus Soja. Curry Knacker jetzt ganz neu! Ganz neu sind die unglaublich leckern Curry Knacker! Das gabs so noch nie: eine mit Currysoße gefüllte Bratwurst! Perfekt zum Grillen oder für die Pfanne ist der pflanzliche Knacker der Hit mit seinem würzig-aromatischen Geschmack. In 100 g stecken 11g Kohlenhydrate, 4,8 g Ballaststoffe, 9 g Eiweiß und 5.3 g Fett. Übrigens heißt die Wurst auch Knacker, weil sie tatsächlich knacken, wenn man in die Wurst reinbeißt. (C) LIKEMEAT(C) LIKEMEAT(C) LIKEMEAT Die Verpackungsschalen bestehen aus recycelten PET Flaschen, die vom Lieferanten durch ein spezielles Verfahren aufbereitet werden. Dies ermöglicht bei der Herstellung eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks um bis zu 70% im Vergleich zu nicht recyceltem PET. Auch für die Sojabohnen muss kein Regenwald leiden und der Pappschuber ist von einem FSC-zertifizierten Hersteller, das garantiert, dass Holz- und Papierprodukte aus verantwortungsvollen bewirtschafteten Wäldern stammen. So könnt ihr auch mit gutem Gewissen grillen. Übrigens sind alle drei Sorten vegan und glutenfrei. Die Produkte bekommt ihr u.a im Online-Shop* von REWE. Super für den Grill ist auch der Beyond Meat Burger geeignet! Ein leckeres Rezept für den veganen Burger mit Süßkartoffel-Pommes findest du hier. Vor einiger Zeit haben wir dir schon mal unsere Top 5 der veganen Würstchen für den Grill gezeigt. Schau mal vorbei, wenn du noch mehr Inspiration brauchst. Das könnte dich auch interessieren Falls du auch noch einen alteingesessenen Fleischesser kennst, der nicht verstehen kann, warum man vegan grillen sollte, haben wir dir fünf gute Gründe vegan zu grillen aufgelistet. So hast du genau die richtigen Argumente parat, wenn es mal wieder zu typischen Diskussionen kommt. Du suchst noch nach weiteren leckeren Rezepten für den perfekten Grillabend? Hier zeigen wir dir unsere Top 5 der veganen Grillkochbücher und erzählen dir außerdem, warum wir Menschen überhaupt so eine Faszination zum Feuer empfinden. Vegan grillen kann jeder von Nadine Horn und Jörg Mayer Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Der Beyond Meat Burger kommt zu Lidl

28. Mai 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Der Beyond Meat Burger kommt zu Lidl Anzeige - Es gibt wieder Neuigkeiten! Der Beyond Meat Burger ist bald bei Lidl erhältlich. Bisher gab es die veganen Burger Patties aus den USA nur im Großhandel Metro zu kaufen. In vereinzelten Restaurants konnte man ebenfalls den fleischähnlichen Burger probieren. Nun hat die hohe Nachfrage wohl gesiegt: Alle 3.200 Lidl-Filialen bieten den Beyond Meat Burger ab 29.05.2019 in ihrem Sortiment an. Aber: Vorerst wird es lediglich ein Aktionsprodukt sein. Das Zweierpack (227 Gramm) kostet 4,99 Euro und ist nur erhältlich, so lange der Vorrat reicht. Wir haben vor einigen Wochen schon über den Beyond Meat Burger berichtet und ihn auch geschmacklich bewertet. Ein passendes Burger Rezept mit Süßkartoffelpommes und Dip findet ihr dort ebenfalls. Schaut mal vorbei. ,,Wir beobachten Foodtrends und Innovationen sehr genau und freuen uns, dass wir unseren Kunden als erster Lebensmittelhändler in Deutschland den beliebten Beyond Meat Burger anbieten können. Für Vegetarier und Veganer haben wir regelmäßig neue Produkte im Sortiment und eine große Auswahl. Mit den veganen Burger-Patties, die eine fleischige Konsistenz sowie Geruch und Geschmack eines herkömmlichen Burger-Patties haben, bieten wir Fleischliebhabern eine nahezu perfekte Alternative. Wir sind sehr gespannt, wie die Aktion angenommen wird.Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland Copyright: Lidl Wir finden es sehr gut, dass Lidl sein veganes Sortiment ausweitet und den beliebten Beyond Meat Burger anbietet. Dies ist ein wichtiger Schritt, denn je mehr vegane Produkte in bekannten Supermärkten stehen, desto mehr Menschen werden auch darauf aufmerksam. Bisher gab es bei Lidl schon mehrere vegane Aktionsprodukte wie z.B. verschiedene vegane Eissorten, veganen Frischkäse und vegane Maultaschen. Im beständigen Sortiment hat Lidl leider nur die veganen Milchalternativen, Hummusvarianten und ein paar Brotaufstriche. Ein guter Schritt mit Verbesserungspotential Es ist wichtig, dass große Supermarktketten ihr Sortiment immer mehr an das vegane Angebot anlehnen, da den Kunden so vermittelt wird, dass vegan alles andere als schlecht und unbeliebt ist. So kommen auch alteingesessene Fleischesser nicht daran vorbei und bemerken, dass das vegane Angebot wächst und immer mehr Nachfrage erhält. Jedoch ist es wünschenswert, dass solche Produkte nicht nur in bestimmten Aktionen im Sortiment sind, sondern auch im Standardsortiment aufgenommen werden. Wir sind aber der festen Überzeugung, dass Lidl (und hoffentlich auch andere Supermärkte) diesen Schritt aufgrund der hohen Nachfrage zeitnah einschlagen wird. Du möchtest dir dein Burger-Patty lieber selber machen? Kein Problem! Unser Rezept für den veganen Burgerpatty mit Sonnenblumen-Hack ist total einfach und super lecker! Schau mal vorbei. Aktuell bekommst du im Shop Sunflower Family mit dem Code ,,deutschlandistvegan 15% Rabatt. Das DEUTSCHLANDISTVEGAN Set ist sogar für unsere Fans 20% günstiger. Schau mal vorbei.

VeganMeetups - wie Picknicke offline verbinden

28. April 2019 Deutschland is(s)t vegan 

VeganMeetups - wie Picknicke offline verbindenAnzeige - Knapp 60 junge Menschen, die sich an einem Frühlingstag bei Sonnenschein im Park treffen, interessante Gespräche, gute Laune, Yoga und ein ausgiebiges Buffet an selbstgemachten veganen Speisen - all das und noch viel mehr gab es beim veganen Meetup in Köln. Copyright: Jasna Janekovic Was sind Vegan Meetups? Die veganen Meetups wurden von Laura (@laurafuitfairy) und Lina (@linalemondrop) ins Leben gerufen, mit der Idee Menschen zu verbinden, die die gleichen Interessen haben: eine gesunde Ernährung und ein bewusster Lebensstil. Doch oft reichen die Interessen über Veganismus hinaus - Reisen, Achtsamkeit, Spiritualität und Yoga sind häufig Themen, über die gemeinsam geplaudert werden. Die Meetups finden sowohl deutschlandweit als auch teilweise in der Schweiz und in Österreich statt und sind besonders im letzten Jahr stark gewachsen. Copyright: Judith Schönenberg Wie funktionieren Meetups und wer kann kommen? Auf dem Instagram Account @veganmeetups werden alle grundlegenden Infos zu anstehenden Picknicks veröffentlicht. Des Weiteren gibt es zu jeder Stadt eine zugehörige WhatsApp Gruppe, in der Details zur Organisation geklärt werden. Die meisten Meetups finden draußen statt, wenn das Wetter es zulässt. Ganz nach dem Motto ,,come as you are, darf jeder kommen - egal ob vegan oder nicht. Die einzige Voraussetzung ist, etwas veganes selbstgemachtes Essen mitzubringen. Somit entsteht ein buntes Buffet an leckeren Speisen. Hilfreich ist es außerdem, eigenes Wasser sowie Besteck und Teller für das Essen mitzubringen. Ebenfalls sollte an eine Picknickdecke oder gegebenenfalls Yogamatte gedacht werden, um sich auf der Wiese bequem zu machen. Die Meetup Saison ist eröffnet Das erste vegane Meetup der diesjährigen Saison fand am 06. April in Köln statt. Die Picknicksaison wurde somit eröffnet. Treffpunkt war der Adenauer Weiher, ein ruhiger Park mit angelegtem Weiher. Bei Sonnenschein und angenehmen 20° Grad kamen an diesem Tag mehr als 60 Menschen zusammen, um einen entspannten Nachmittag mit leckerem Buffet zu verbringen. Geteilt wurde das Buffet in eine herzhafte und eine süße Ecke, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen. Fündig sollte hier jeder werden. Vom Pad Thai Salat über Pizzaschnecken und Mango-Tiramisu bis hin zu Süßkartoffel-Brownies und dem obligatorischen Bananenbrot war für jeden Geschmack etwas dabei. Nachdem zahlreiche Fotos vom Buffet geschossen wurden, nahm sich jeder seine Portion und das Essen konnte beginnen. Copyright: Judith Schönenberg Copyright: Judith Schönenberg Yoga und Qi Gong - Good vibes garantiert Jeder, der selbst einmal Teil das Meetups war kann es bezeugen: good vibes und positivity schweben in der Luft.  Vielleicht liegt es an den inspirierenden Gesprächen, vielleicht aber auch an den anschließenden gemeinsamen Aktivitäten, was die Picknicke zu einem magischen Event machen. Denn für alle, die sich nach dem Essen nach etwas Bewegung sehnen, kommt die anschließende gemeinsame Yoga-Runde zu Gute. Zusammen mit Yoga-Lehrerin Jacky (@colourful_­movement) wurde über eine Stunde gemeinsam Yoga praktiziert und meditiert. Und auch hierbei gilt: come as you are. Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Yoga bietet sich für jeden. Spaß und Entspannung stehen hier im Vordergrund. Besonders nach dem Essen tat es gut, sich auch ein bisschen körperlich zu bewegen und dafür war der leichte Yoga Flow von Jackie perfekt, um den Tag ausklingen zu lassen., so Laura (@laurafruityfairy). Copyright: Judith Schönenberg Neben Yoga wurde zum ersten Mal auch Qi Gong beim veganen Meetup angeboten. Benjamin alias BenWangChongLong führte die Gruppe in die chinesische Kampfkunst ein. Die Bewegungsform bringt Körper, Geist und Atmung in Einklang und zeigt ihre entspannende Wirkung besonders, wenn sie in der Natur praktiziert wird. Vor allem mit so vielen Teilnehmern auf einmal, wird der kollektive Spirit enorm gehoben - gute Laune garantiert. Copyright: Judith Schönenberg Wenn auch du Interesse hast, an einem vegan Meetup teilzunehmen, schaue am besten auf Instagram bei @veganmeetups vorbei. Dort findest du alle nötigen Informationen. Sollte deine Stadt nicht dabei sein, kontaktiere gerne die Administratoren des Accounts und mit Sicherheit kannst auch du bald ein Picknick in deiner Stadt realisieren. Wir freuen uns auf dich! Copyright: Judith Schönenberg Ein herzlichen Dank für die schönen Bilder von Judith Schönenberg zeitreise-fotografie.de Gastautorin Sabrina Kröffges Sabrina ist 22 Jahre alt und studiert in Köln Medienkommunikation und Journalismus. Nach ihrem Studium möchte sie sich als Social Media Marketerin selbstständig machen. In ihrer Freizeit befasst sie sich mit einer bewussten Lebensweise. Neben Yoga und Spiritualität gehören auch Reisen zu ihren Hobbies, über welche sie auf ihrem Blog berichtet. Schau doch mal vorbei

Der vegane Beyond-Meat Burger jetzt auch in Deutschland erhältlich

5. April 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Der vegane Beyond-Meat Burger jetzt auch in Deutschland erhältlichAnzeige - Momentan gibt es ein Thema, welches in der veganen Szene heiß diskutiert wird. Der vegane Burger Patty von Beyond Meat. Das US-amerikanische Unternehmen stellt vegane Fleischalternativen her und boomt nun auch auf dem deutschen Markt. Das Erfolgsrezept: Der Burger Patty soll nicht nur wie ein richtiger Fleisch-Burgerpatty aussehen, sondern auch im Geschmack und in der Konsistenz so gut wie möglich an Fleisch erinnern.  Das Unternehmen wirbt mit dem prägnanten Slogan ,,The worlds first plant-based burger that looks, cooks, and satisfies like beef without gluten, soy or GMOS. Für manch einen Veganer mag das nicht das Richtige sein, da diese den Geruch und Geschmack von richtigem Fleisch vermeiden wollen. Doch für all die jenigen, die gerne mal wieder einen saftigen und realitätsnahen Burger essen wollen, wäre der Beyond-Meat Burger ein gutes Ersatzprodukt. Der aus Erbsenprotein hergestellte Bratling soll saftig und weich sein und beim rein beißen leicht tropfen, so wie man es von öligen und leicht blutigen Fleischburgern kennt. Auch bei der Zubereitung soll der Patty einem echten Fleischbratling gewachsen sein. Warum braucht man einen veganen Burger, der an Fleisch erinnern soll? Diese Frage haben auch wir uns gestellt. Wie vieles auf der Welt ist es schlichtweg Geschmackssache, ob man ein Ersatzprodukt wie den Beyond Meat Burger braucht. Bei dem Thema scheiden sich die Geister. Einerseits gehört es für viele zum Veganismus dazu, auch fleischähnliche Produkte zu boykottieren. Andererseits vermissen manche den Geschmack von Speisen wie einem Burger und finden die bisherigen Ersatzprodukte nicht hundertprozentig zufriedenstellend. Ebenfalls kritisch sehen viele die Herstellung und den Vertrieb des Produkts, da beides nicht wirklich nachhaltig und bio ist. Wie du zu dem Thema stehst, ist natürlich allein dir überlassen. Wir möchten den jenigen, die sich dafür interessieren, Informationen und Tipps zum Beyond Meat Burger liefern. Wo man Beyond Meat kaufen kann Einige vegane Restaurants haben den Bratling bereits im Sortiment, wie zum Beispiel ,,Bunte Burger in Köln, Vincent Vegan in Hamburg und Berlin und Café Blattgold in Kiel. Für Privatpersonen ist es dennoch bisher schwer, die Burgerbratlinge zu erwerben. Seit Ende 2018 gibt es Beyond Meat Burger bei Metro zu kaufen. Das 43er Paket gibt es für ca. 110EUR, jedoch ist das für viele eine zu große Menge. Neuerdings bietet Metro aber auch 10er Packs an. Um jedoch dort einzukaufen, ist eine entsprechende Berechtigung notwendig. Quelle: Metro Deutschland. Wann genau der Fleischersatz auch im Einzelhandel zu kaufen sein wird, ist noch relativ unklar. PHW, der Mutterkonzern von Wiesenhof plant für dieses Jahr eine Einführung des Beyond Meat Burgers. (Stand April 2019).       Unser Rezepttipp für den Beyond Meat Burger mit Süßkartoffelpommes und Dip Was du brauchst: Für den Burger: - Beyond Meat Burger Pattys   - Burger Brötchen   - Eine Tomate   - Eine rote Zwiebel   - Veganer Käse   - Ketchup oder Senf, je nach Belieben   - Salat   - Pflanzliches Öl   Für die Süßkartoffelpommes: - Zwei große Süßkartoffeln   - Pflanzliches Öl   - Salz   Für den Dip: - Veganer Quark   - Dill   - 8 Kräuter-Mischung   - 4 Knoblauchzehen   - Leinöl   - Salz   - Pfeffer   Zubereitung: Die Süßkartoffeln schneidest du in Pommes ähnliche Formen. Wenn du die Schale mitessen möchtest, solltest du die Süßkartoffeln natürlich vorher waschen. Nimm dann ein Backblech mit Backpapier und lege die Süßkartoffelpommes drauf. Nun kannst du sie noch mit einem beliebigen Pflanzenöl bestreichen und mit Salz würzen. Die Pommes müssen für ca. 25 Minuten bei 200 Grad Ober-Unterhitze in den Backofen. Nun kannst du den Burger vorbereiten: Wasche dafür die Tomate und den Salat gründlich. Dann schneidest du dir eine oder zwei Scheiben der Tomate ab und legst dir auch die gewünschte Menge an Salat zusammen. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Um die Burgerbrötchen aufzuwärmen, kannst du sie kurz bevor der Bratling fertig ist auf den Toaster legen. Wenn die Pattys aufgetaut sind, erhitze das pflanzliche Öl in einer gut beschichteten Pfanne und füge die Pattys hinzu. Brate diese dann auf beiden Seiten für 3-4 Minuten auf mittlerer Stufe. Je nach Geschmack kannst du sie dann noch ca. 3 Minuten auf etwas erhöhter Stufe anbraten. Sei jedoch vorsichtig, dass sie nicht zu schwarz werden. Unser Tipp: Lieber etwas länger auf kleiner - mittlerer Stufe braten, so bist du auf der sicheren Seite. Für den Dip brauchst du als Grundlage veganen Quark. Meistens reicht die Hälfte der Packung aus. Fülle diesen in ein Behältnis und füge einen Teelöffel Leinöl dazu.  Nun kannst du je nach Geschmack ca. 3 Esslöffel Dill und 4 Esslöffel 8-Kräuter-Mischung hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Damit der Dip auch die richtige Schärfe bekommt kannst du 3-4 Knoblauchzehen hinzufügen. Alles gut verrühren und fertig! Du kannst nun den Burger nach Belieben zusammenstellen und noch veganen Käse und Mayo oder Ketchup hinzufügen. Die Süßkartoffelpommes rechtzeitig aus dem Ofen holen und mit dem Dip servieren. Mein persönliches Fazit zum Beyond Meat Burger Da ich eine wahre Burger-Liebhaberin bin und auch schon vor meiner veganen Zeit sehr gerne Burger gegessen habe, waren meine Erwartungen groß. Vielleicht etwas zu groß, denn geschmacklich hat der Burger mich nicht sonderlich umgehauen. Er schmeckt leicht rauchig und erinnert im Mund schon etwas an Fleisch, aber wie Fleisch schmecken tut er meiner Meinung nach nicht. Geruch, Kontinenz und Aussehen erinnern jedoch stark an einen fleischigen Burger, was für mich etwas ungewohnt war. Fazit: Der Beyond Meat Burger ist gut, aber keine Weltklasse. Man muss sich selbst ein Bild davon machen, es ist wie immer Geschmacksache. Probier den Beyond Meat Burger aus und erzähl uns auf Instagram oder Facebook, wie du ihn findest!  


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!