Rose - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Kartoffeln einfach selbst anbauen

Vegane Sauce Hollandaise

Cremige Spargelpasta mit Räuchertofu

Schnelle pinke Zwiebel-Pickles










Rose vegetarische Rezepte

Vegetarische Frikadellen mit Luigioni, Pilzrahmsauce und Rucola-Salat

28. April 2021 Herr Grün kocht 

Vegetarische Frikadellen mit Luigioni, Pilzrahmsauce und Rucola-Salat Werbung für BUTARIS BUTARIS ist wunderbar geeignet für die vegetarische Küche. Veggie-Frikadellen werden schön knusprig. Gemüse wässert nicht aus, sondern verschließt sich, wird knackig und bildet so wunderbare Röstaromen. Neben dem cremigen Geschmack, den BUTARIS hinterlässt, finde ich besonders angenehm, dass BUTARIS nicht >>stresst>Ich habe leider keine Zeit. Ich entwickle eine neuen Pastavariante. Eine Weltneuheit.>Bald stelle ich sie Ihnen vor. Sie werden staunen.>Ich nenne sie Luigioni

In wenigen Schritten Gemüse selbst fermentieren

8. April 2021 Deutschland is(s)t vegan 

In wenigen Schritten Gemüse selbst fermentieren Fermentation bedeutet Gärung von Rohstoffen wie Gemüse. Langsames und achtsames Reifen von Lebensmitteln. Fermentierung funktioniert nicht von heute auf morgen. Und das vielleicht auch ein Grund, warum diese Technik aus den privaten Küchen verschwand. Denn der Fortschritt in der Lebensmittelindustrie zeichnet sich durch Schnelligkeit und niedrige Preise aus. Leider bringt das viele Nachteile mit sich. Nachteile für unsere Gesundheit. Umso wertvoller ist es, dass das Fermentieren einen Aufschwung erlebt und neues Bewusstsein für altbewährtes schafft. Darunter auch der Trend, Sauerteigbrot oder Kombucha selbst herzustellen. Inhaltsverzeichnis - Was passiert, wenn Gemüse fermentiert wird? - Welche Vorteile hat fermentiertes Gemüse?  - Warum ist fermentiertes Gemüse gesund? - Welches Gemüse eignet sich zum Fermentieren? - Wie fermentiere ich Gemüse selbst? - Welche Gerichte passen zu fermentiertem Gemüse? - Wie bewahre ich fermentiertes Gemüse auf? - Rezepteküche Was passiert, wenn Gemüse fermentiert wird? Beim Fermentieren gären Mikroorganismen, Bakterien, Hefen oder Schimmelpilze in Lebensmittelrohstoffen. Je nach Rohstoff wird mit oder ohne Luft gegärt. Bei Gemüse funktioniert die Gärung nur anaerob - also ohne Sauerstoff.  Durch die Fermentation wird das Gemüse weicher. Es verändert nicht nur die Struktur, sondern auch den Geschmack. Dank der Milchsäurebakterien werden Nahrungsmittel durch Fermentation bekömmlicher und haltbarer.  Geschichtlich geht Fermentation auf über 1000 Jahre zurück. Beispielsweise wurde Gemüse damals in Erdtöpfe eingelegt, mit dem einzigen Ziel, dieses Haltbarer zu machen. Der wertvolle gesundheitliche Aspekt war noch gar nicht bekannt. Wusstest du, dass heute ca. 30 Prozent der Lebensmittel in einem herkömmlichen Supermarkt fermentiert sind? Dazu zählen alle Sauergemüse, Kakao, Kaffee, schwarzer Tee, Tempeh, Miso, Joghurt, Käse, Bier, Wein, Sekt und vieles mehr.  Der besondere Geschmack von fermentiertem Gemüse  Bei der Fermentierung werden alle Grundnähstoffe wie Fette, Eiweiße, Kohlenhydrate durch die Milchsäurebakterien gespalten. So entstehen ganz neue Geschmacksstoffe und Aromen beim Fermentieren. Der Säuregrad ist abhängig von Lagerung (warm oder kalt) sowie die Lagerrungszeit. Je länger das Gemüse lagert bzw. fermentiert, desto sauerer wird es.  Welche Vorteile hat fermentiertes Gemüse?  - Die Haltbarkeit So kannst du saisonal das Gemüse einkaufen, fermentieren und zu einem späteren Zeitpunkt verzehren. Ein Klassiker ist in unseren Breitengraden der Weißkohl, der Dank der Fermentation zu Sauerkraut wird. Im asiatischen Raum ist es beispielsweise Kimchi, der aus Spitzkohl und unzähligen Gewürzen eingelegt wird. Im Artikel Veganer Vorratschrank haben wir bereits erläutert, welche Lebensmittel sich zur Vorratsanlage am besten eignen und was dir der organisierte vegane Vorratsschrank bringen kann. Fermentiere Produkte sollten auch unbedingt auf eine Vorratsliste stehen. - Die gute Bekömmlichkeit Fermentierten Nahrungsmitteln sind außerordentlich bekömmlich. Die Fülle an Milchsäurebakterien ist gesund für den Darm. Menschen mit Gluten- oder Laktoseintolleranzen vertragen fermentierte Lebensmittel viel besser. Denn durch die Fermentation werden die Stoffe, die zur Unverträglichkeit führen, abgebaut und das Lebensmittel wird bekömmlicher. Beim Sauerteigbrot wird beispielsweise Gluten zu 90 Prozent durch Fermentierung abgebaut. So wird regelrecht ,,das Problem wegfermentiert.   - Reduzierung von Schadstoffen Bei Sauergemüse reduzieren sich die Schadstoffe. Beispielsweise bei nitrathaltigem Gemüse wie Roter Beete. Aber auch Fremdstoffe wie Pestizide werden abgebaut. Daher ist es nicht empfehlenswert, die Lake des eingelegten Gemüses zu verwenden.  Das tolle an der eigenen Fermentierung von Gemüse ist, Du kannst den Geschmack selbst steuern und dich kreativ mit den Zutaten austoben. Es ist kostengünstig und Du kannst saisonal einkaufen. Es muss nichts erhitzt werden und die Herstellung ist simple. Schlussendlich haben die Milchsäurebakterien den größten Anteil der Arbeit.  Kombucha selber machen Warum ist fermentiertes Gemüse gesund? Durch die Fermentation entstehen gesunde Bakterien. Diese fühlen sich in unserem Darm wohl und sorgen für ein gutes Darmmilieu. Das trägt dazu bei, dass wir ein starkes und widerstandsfähiges Immunsystem haben. In unserem Darm sitzen rund 70 Prozent unserer Immunzellen. Wusstest du, dass unser Darm sogar über die so genannte Darm-Gehirn-Verbindung mit deinem Gehirn sogar kommunizieren kann?  Die Milchsäurebakterien vereinfachen dem Darm regelrecht die Arbeit. Gleichzeitig produzieren sie im Ferment Vitamine und machen das Gemüse noch bekömmlicher. Beispielsweise können die guten Bakterien Weißkohlzellen viel besser aufspalten als unser Körper es könnte. Gefährliche Bakterien, die das Gemüse schlecht werden lassen würden, werden durch die entstehende Säure abgetötet. Es gibt viele asiatische Untersuchungen über Kimchi (fermentierter Spitzkohl), das japanische Nationalgericht. Beispielsweise wird hier davon gesprochen, dass Kimchi vorbeugend gegen Krebs wirkt. Es macht Antioxidantien bioverfügbar. Dabei brechen die Bakterien die Zellwände des Kohls auf, lösen das Chlorophyll und andere Polyphenole und produzieren fleißig Vitamin C. Der fermentierte Kohl soll beim Abnehmen helfen und sorgt für eine bessere und gesunde Verdauung.  Und wie wir ja schon mehrfach betont haben: Wenn es unserem Darm gut geht, dann geht es auch unserer allgemeinen Gesundheit gut.  Wer also jeden Tag probiotische Lebensmittel isst, tut seinem Körper etwas richtig Gutes!  Welches Gemüse eignet sich zum Fermentieren? Erste Grundregel der Gemüse-Fermentation besagt: Alles was fest ist, lässt sich gut fermentieren und alles was weich ist, wird durchs Fermentieren noch weicher.  Super eignen sich zum Beispiel: Möhren, Rettich, Kohlrabi, Brokkoli, Blumenkohl, Rotkohl, Weißkohl, Zwiebeln, Rote Beete, Pastinake aber auch Lauch und Knoblauch.  Abraten würden wir von dünnerem Blattgemüse wie Spinat oder Mangold. Das kann schnell matschig werden.  Zum Würzen kannst du nach Lust und Laune auch Apfel, Ingwer, Birne, Quitte, Pfirsich etc. unter dein Gemüse mischen. Du musst nur darauf achten, dass das Obst immer den kleineren Anteil des Fermentes trägt (nicht mehr als 20 Prozent). Ebenso eignen sich getrocknete Kräuter. Du solltest dir vorher darüber Gedanken machen, welches Gewürz du ohne Probleme mitessen kannst und welches du ggf. wieder herausnehmen möchtest (zum Beispiel Lorbeerblatt).  Die zweite Faustregel besagt, dass alles, was fermentiert wird, auch roh gegessen werden darf. Kartoffeln beispielsweise sollten nicht roh gegessen werden und eignen sich daher nicht zum Fermentieren. Man müsste sie ansonsten vor dem Verzehr noch erhitzen.  Wir empfehlen die Verwendung von Bio-Gemüse, die die Schadstoffbelastung gering zu halten. Wie fermentiere ich Gemüse selbst? Das Fermentieren von Gemüse wird auch ,,wilde Fermentation genannt, da wir keinen Starter (z.B. Anstellgut wie beim Sauerteig oder den Pilz für Kombucha) benötigen. Die essenziellen Mikroorganismen sind bereits auf der Oberfläche des Gemüses vorhanden. Es müssen nur die richtigen Bedingungen geschafft werden, um das Gemüse zum Gären zu bringen und die Mikroben zum Arbeiten zu bringen.  Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Milchsäurebakterien nicht atmen sondern in Flüssigkeit leben müssen, um sich vermehren. Sie fühlen sich wohl unter Luftverschluss. So wird auch verhindert, dass schädliche Bakterien in den Gärungsprozess stoßen.  Grundzutaten für fermentiertes Gemüse - Rohes festes Gemüse, kleingeschnitten bzw. gerieben - Salz  - ggf. etwas Wasser - eine Schüssel - Fermentationsgläser* - ein Gewicht, welches ins Glas passt, zum Beispiel von Keimling* - toll ist auch ein Holzstampfer, um das Gemüse im Glas anzudrücken Die Faustregel besagt, dass auf ein Kilogramm Gemüse ca. 10 bis 15 Gramm Salz kommt. Das Salz ist für die Verlangsamung des Bakterienwachstums verantwortlich und schützt das Gemüse vor schlechten Bakterien, bevor die guten Milchsäurebakterien sich vermehren. Gibst du zu viel Salz in das Gemüse, passiert nichts. Bei zu wenig Salz kann es leicht verderben. Wichtig ist, für die Fermentation kein Jodsalz zu verwenden, da Jod die Bakterien zu sehr hemmt. Zubereitung Mit Inbrunst das zerschnippelte Gemüse kneten - und zwar mit den Händen, denn auch diese körpereigenen Bakterien tragen dazu bei, dass Milchsäurebakterien im Ferment entstehen. Durch das Kneten werden die Zellwände des Gemüses aufgebrochen. Es entsteht gemüseeigener Saft, der für die Fermentation wichtig ist.  Anschließend mit dem entstandenen Saft in ein spezielles Glas füllen, welches für Fermentierung geeignent ist. Das gesamte Gemüse muss unter der Flüssigkeit eingeschlossen werden. Ein Fermentationsgewicht hilft dabei, dass nichts mehr aus dem Wasser herausragt. Denn alles, was aus der Flüssigkeit ragt, wird von den Milchsäurebakterien nicht erreicht und kann somit leicht verderben. Bei zu wenig Flüssigkeit kann Salzlake hinzugegeben werden: auf 250 ml Wasser ein großzügiger Teelöffel Salz.  Da Sauerstoff die Milchsäurebakterien stören würde, muss das Glas luftdicht verschlossen werden. Tipp: Ein Fermentations Starter Kit*, in dem alle Zutaten für deine erste Fermentation enthalten sind, gibt es bei Fairment. 10% auf das gesamte Sortiment im fairment Online-Shop mit dem Code: deutschlandistvegan10 Die zwei Phasen der wilden Fermentation:  - Phase: Bläschen bzw. Blubberblasen bilden sich im sauereingelegtem Gemüse. Das bedeutet, dass die Milchesäurebakterien ihre Arbeit aufgenommen haben. Das Glas sollte daher nie zu voll sein, damit die Gase noch entweichen können.  - Phase: Das Blubbern ist vorbei. Nun werden nur noch Milchsäurebakterien produziert. Es wird empfohlen, um die Fermentierung zu verlangsamen, nach sieben Tagen Raumtemperatur die Fermente in den Kühlschrank zu verlagern. Dann wird das Gemüse nicht so sauer und die Entwicklung ist etwas milder. Nach zwei bis drei Wochen im Kühlschrank kann probiert werden. Welche Gerichte passen zu fermentiertem Gemüse? So vielseitig das eingelegte Gemüse sein kann, so vielseitig ist auch die Verwendung. Die Milchsäurebakterien machen dabei den typisch sauren Geschmack aus. Fermentiertes Gemüse kann in Salaten anstelle von Essig untergemischt werden. Eine besonders leckere Note kann es auf Burgern verleihen - als Alternative zu den klassischen Gurken. In Suppen oder Eintöpfen kurz vor dem Servieren als Topping. Ebenso als Zutat in bunten Bowls, an Gemüse- oder Reis- und Quinoagerichten. Aber auch zu Pellkartoffeln schmeckt fermentiertes Gemüse vorzüglich.  Wie bewahre ich fermentiertes Gemüse auf? Bestenfalls im Kühlschrank bei zwei bis acht Grad. So wird das Gemüse nicht so schnell sauer. Im Winter finden sich vielleicht noch alternative Orte wie Garage, Keller oder Balkon. Wichtig ist hier, dass keine Schimmelsporen in der Luft sind. Darüber hinaus sollte es dunkel sein, denn Vitamine sind lichtempfindlich.  Da keine Luft an das Ferment kommen darf, ist es wichtig, dass die Gläser bis zum Verzehr geschlossen bleiben. Selbstfermentiertes Gemüse kann bis zu einem Jahr gelagert werden. Alles was länger lagert, ist erfahrungsgemäß zu sauer und macht das Lebensmittel nicht mehr genießbar. Optimal ist ein Verzehr innerhalb von sechs Monaten.  Klassisches Kimchi, vegan Rezepteküche Veganes Kimchi Rezept: Die Herstellung von selbstgemachtem Kimchi ist simple: Der Kohl wird massiert und anschließend wird er mit Salz und einer Marinade aus Ingwer, Knoblauch und Chili angesetzt. Exotisches Kimchi: Es muss ja nicht immer der Klassiker mit Chinakohl sein. Eine spezielle Variante ist der eingelegte Kimchi aus Rosenkohl. Sauerkraut selber herstellen: Sauerkraut ist ein absoluter Klassiker unter den fermentierten Gemüsesorten. Dabei kann man sich bei der Herstellung von Sauerkraut ordentlich austoben, denn bei den Zugaben von Gewürzen sind keine Grenzen gesetzt. Gurken fermentieren: Salzgurken werden gerne mit Essiggurken verwechselt. Den Unterschied erklärt Fairment in ihrem Blogartikel. Dazu gibt es ein tolles einfaches Gurkenrezept. Curtido Rezept - ein Nationalgericht aus El Salvador: Der fermentierte knackige Krautsalat aus Weißkohl, Karotten, Zwiebeln und Jalape?o ist das Pendant zum deutschen Sauerkraut. Unglaublich lecker! Fermentieren: Für einen gesunden Darm. Über 60 Rezepte für Gemüse, Milchprodukte und Getränken von Fern Green* Amazon Buchtipp Wenn du dich noch mehr mit dem Thema Fermentieren auseinandersetzen möchtest, empfehlen wir dir als Basic das Buch Fermentieren: Für einen gesunden Darm. Über 60 Rezepte für Gemüse, Milchprodukte und Getränken von Fern Green* Fermentieren: Für einen gesunden Darm. Über 60 Rezepte für Gemüse, Milchprodukte und Getränken von Fern Green* Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Fairment: Probiotisch, raw und lecker - vegan Masterklass Fermentation - Sauerteigbrot selber herstellen - Kombucha selber machen - Milchprodukte ohne Milch - aber mit Leben drin - Veganer Käse - Camembert selber machen - Gut gekeimt ist halb verdaut Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Kalzium Quellen

2. April 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Kalzium Quellen Trink genug Milch und iss genug Butter, das ist gut für die Knochen! So oder so ähnlich haben es noch die Meisten von uns im Kopf, wenn Eltern und Großeltern uns ihre gut gemeinten Ratschläge und Tipps an die Hand gegeben haben. Es ist also schon lange bekannt und in unseren Köpfen verinnerlicht, dass Kalzium für die Knochen gesund und wichtig ist. Mit der veganen Ernährung kann man sich ausgewogen ernähren. In diesem Artikel erfährst du Alles über alle wichtigen Nährstoffe in der veganen Ernährung. Doch was genau ist Kalzium? Wofür ist Kalzium denn noch alles von Vorteil? Sind Milchprodukte wirklich die besten und einzigen Kalziumlieferanten? Wo findet man gute pflanzliche Kalziumquellen? Wie viel Kalzium sollte man zu sich nehmen? Wer könnte von einem Mangel betroffen sein und was sind die Symptome eines Mangels oder einer Überzufuhr? Auf all diese Fragen gehen wir im folgenden Artikel genauer ein. Was ist Kalzium und wofür ist es von Vorteil? Kalzium gehört zu den Mikronährstoffen und gilt als mengenmäßig wichtigster Mineralstoff im menschlichen Organismus. Dabei befindet sich das Kalzium zu 99 % in Knochen und Zähnen und wird dort gespeichert. 1 % kommt dagegen im Blut und im Gewebe vor. Vor allem für die Gesundheit, Mineralisierung und Stärkung von Knochen und Zähnen ist Kalzium enorm wichtig. Aber auch für die Blutgerinnung, Hormonausschüttung, Stabilisierung der Zellmembran, verschiedenen Stoffwechselvorgänge durch Aktivierung verschiedener Enzyme, Muskelkontraktion sowie die Reizübertragung im Muskel- und Nervensystem spielt es eine ganz wesentliche und wichtige Rolle. Dabei gelangt es über den Magen- und Darmtrakt in den Blutkreislauf und wird über Blut, Urin und Schweiß wieder ausgeschieden. Sind Milchprodukte wirklich die besten und einzigen Kalziumlieferanten? Es ist richtig, dass Milch- und Milchprodukte prinzipiell eine hohe Kalziumquelle darstellen. Leider stehen Milch- und Milchprodukte aber auch im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein. Laut einer schwedischen Studie kann Milchkonsum das Risiko einer Hüftfraktur erhöhen. Darüber hinaus gehören Milchprodukte zu den größten Lieferanten gesättigter Fettsäuren und enthalten Cholesterin, Natrium und Transfettsäuren, welche negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben können. Neben den gesundheitlich bedenklichen Aspekten, kommt die Tatsache hinzu, dass sich mittlerweile sehr viele Menschen aus unterschiedlichsten Gründen vegan ernähren. Diese Gründe können sein, dass sich Menschen aus sozialen und ethischen Gründen gegen das Tierleid entscheiden oder die Ungerechtigkeit, dass Menschen in anderen Ländern Hunger leiden müssen, damit Tiere hier gefüttert werden, nur um dann selbst zu Futter zu werden. In Deutschland werden beispielsweise ca. 60 % allen Getreides und 70 % aller Ölsaaten an Tiere verfüttert, statt an hungernde Menschen. Somit steht die Nutztierhaltung in sogenannter Flächenkonkurrenz zum Lebensmittelanbau für die einheimische Bevölkerung. Auch die Belastung der Umwelt, also von Boden, Luft und Wasser durch die konventionelle Landwirtschaft sind für viele Menschen Grund genug auf eine vegane und aus ökologischer Landwirtschaft stammende Ernährung umzusteigen. Pflanzliche Kalziumquellen Glücklicherweise gibt es genauso gute Kalziumquellen pflanzlichen Ursprungs. Generell stammt Kalzium aus dem Erdboden. Die Pflanzen nehmen es auf, reichern es an und die Tiere nehmen den Mineralstoff dann über die pflanzliche Nahrung auf. Somit ist Kalzium ganz primär pflanzlichen Ursprungs. Kalzium aus pflanzlichen Quellen ist somit also die deutlich gesündere und bessere Wahl, da durch die direkte Aufnahme über Pflanzen, schädliche Substanzen tierischen Ursprungs gemieden werden. Wo findet man gute pflanzliche Kalziumquellen? Kalzium findet man in vielen pflanzlichen Lebensmittel. In folgenden Lebensmitteln konnten besonders hohe Mengen des Nährstoffes nachgewiesen werden: dunkelgrüne Blatt- und Gemüsesorten o Broccoli, Grünkohl, Rucola Wildkräuter o Löwenzahn Hülsenfrüchte o Kichererbsen, Sojaprodukte Nüsse und Samen o Mandeln, Hasel- und Paranüsse, Chia- und Hanfsamen, Mohn, Sesam Trockenfrüchte o Feigen, Datteln Pseudogetreidearten o Amaranth, Quinoa Auch verschiedene Mineralwässer können eine gute Quelle für Kalzium darstellen. Mineralwasser darf als kalziumreich bezeichnet werden, wenn es auf 1 L mehr als 150 mg Kalzium aufweisen kann. Den Kalziumgehalt kann man hierbei dem Etikett des Mineralwasser entnehmen. In der folgenden Tabelle siehst du die Kalziumgehalte veganer Lebensmittel pro 100g. Kalzium(mg/­­100 g)hohe Gehalte (> 500 mg/­­100g)Mohn1460Noriblatt1034Sesam, Samen und Mus (Tahin)780Spirulina-Pulver644mittlere Gehalte (100-500 mg/­­100g)Mandeln252Haselnüsse225Amaranth214Grünkohl, roh212Feigen getrocknet190Rucola, roh160Paranüsse130Spinat, roh117Fenchel, roh109Tofu105Mangold, roh103niedrige Gehalte (< 100 mg/­­100g)Oliven96Brokkoli87Walnüsse87Quinoa80Rosinen85Aprikosen, getrocknet82Mineralwässer0,2 bis > 56Tabelle: Gehalt an Kalzium in pflanzlichen Lebensmitteln (Elmadfa et al., 2007; BLS) Quelle ecodemy Wie viel Kalzium sollte man zu sich nehmen? Die derzeitige Zufuhrempfehlung der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) liegt für Erwachsene bei 1000 mg/­­Tag. Hier gilt es, die verschiedenen Altersgrenzen und Lebensumstände zu beachten. Im Wachstumsalter liegt die Zufuhrempfehlung von Kalzium beispielsweise etwas höher, so ca. bis zu 1200 mg/­­ Tag. Nachfolgend die Tabelle der DGE zu der Zufuhrempfehlung in den verschiedenen Altersklassen und Lebensbereichen: Alter Calcium mg/­­TagSäuglinge a0 bis unter 4 Monate2204 bis unter 12 Monate330Kinder1 bis unter 4 Jahre6004 bis unter 7 Jahre4507 bis unter 10 Jahre90010 bis unter 13 Jahre110013 bis unter 15 Jahre1200Jugendliche und Erwachsene15 bis unter 19 Jahre120019 bis unter 25 Jahre100025 bis unter 51 Jahre100051 bis unter 65 Jahre100065 Jahre und älter1000Schwangere b1000Stillende c1000a Hierbei handelt es sich um einen Schätzwerte. b Schwangere < 19 Jahre 1200 mg c Stillende < 19 Jahre 1200 mg Wer könnte von einem Mangel betroffen sein und was sind die Symptome eines Mangels oder einer Überzufuhr? Wichtig bei der Betrachtung der Nährstoffangaben ist es auch die Bioverfügbarkeit, also die tatsächliche Verwertbarkeit und Resorption, zu berücksichtigen. Diese liegt für Kalzium in etwa bei 15/­­20 - 60 %. Dabei sind die 60 % noch in jungen Jahren und die 15-20 % ab dem Erwachsenenalter zu verstehen. Die Bioverfügbarkeit kann bei pflanzenbasierter Ernährung durch folgende Einflussfaktoren gehemmt werden: o Oxal- und Phytinsäure, o Vitamin D Mangel, o Ballaststoffe wie Pektin und Zellulose, o Tannine aus schwarzem Tee und Kaffee, o gesättigte Fettsäuren wie die Stearinsäure und o Phosphate in Softdrinks und Fertigprodukten Dadurch kann nicht genügend Kalzium in den Organismus aufgenommen werden, was zu einem Kalziummangel führen kann. Glücklicherweise kann man die Bioverfügbarkeit durch einweichen, keimen und fermentieren erhöhen und so die hemmenden Phytate reduzieren. Durch Kochen kann der Oxalsäuregehalt gemindert werden. Hierbei sollte man jedoch das Kochwasser nicht mehr verwenden, da die Substanzen in dieses übergehen. Zudem gibt es auch resorptionsfördernde Faktoren: o Vitamin D o organische Säuren (Milch- oder Zitronensäure) o bestimmte Aminosäuren o Kalzium verteilt über den Tag aufnehmen o nicht resorbierbare Kohlehydrate Vitamin D ist hier essentiell, da dieses für die Kalziumaufnahme erforderlich ist. Vitamin D wird durch den Aufenthalt im Freien vom Körper selbst gebildet. In Deutschland ist, vor allem in den Wintermonaten, eine ausreichende Vitamin D- Versorgung aufgrund mangelnder UVB-Strahlung kaum möglich, sodass hier eine regelmäßige Kontrolle und bei Bedarf Supplementierung erfolgen sollte. Vegane Nahrungsergänzungsmittel Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass nicht zu viel Vitamin D über Supplemente aufgenommen wird, da ansonsten auch die Kalziumaufnahme zu stark ansteigt (Hyperkalzämie) und dies ebenfalls gesundheitliche Folgen mit sich bringen kann. Auch die ärztlich diagnostizierte vorübergehende zusätzliche Einnahme von Kalziumpräperaten sollte eine tägliche Menge von mehr als 500 mg nicht überschreiten. Folgen können die Verkalkung von Arterien, Herz- Kreislauferkrankungen, verminderte Nierenfunktion, Verstopfung und Magenbeschwerden sein. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte von Innonature.  Ein Mangel kann auch im Kindes-, Wachstums- und Jugendalter durch den erhöhten Mehrbedarf entstehen. Bei einem Mangel kann es in solchen Fällen zu Minderwuchs, Zahnentwicklungsstörung und Wachstumsstörungen (Rachitis) kommen. Im Erwachsenenalter kann ein Kalziummangel zu Knochenabbau und somit zu Osteoporose führen. Durch die geringere Knochendichte kann es auch häufiger zu Knochenbrüchen kommen, was grade im hohen Alter sehr gefährlich sein kann. In der veganen Ernährung ist die Absicherung des Kalziumbedarfs gut planbar und umsetzbar, sollte jedoch in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Wenn eine ausreichende Versorgung durch Mangel oder Mehrbedarf über die Nahrung nicht möglich ist, empfiehlt es sich, Kalzium für einen bestimmen Zeitraum zu supplementieren. Wobei auch hier der Versorgungsstatus weiter kontrolliert werden sollte, da eine Überversorgung von über 2500 mg/­­Tag laut der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) zu Nebenwirkungen, wie einer erhöhten Kalziumkonzentration und zu Ablagerung im Harn und der Niere führen kann. Vegane Nahrungsergänzungsmittel Fazit: Kalzium ist der mengenmäßig wichtigste Mineralstoff im Körper und vor allem für Knochen und Zähne essentiell. Er ist wichtig für unzählige Vorgänge im Körper sowie für Muskeln und Nerven. Damit Kalzium in hohen Mengen vom Körper resorbiert werden kann, sollten hemmende Faktoren sowie resorptionsfördernde Faktoren berücksichtigt werden. Zudem wird ausreichend Vitamin D benötigt. Da dieses vor allem in den Wintermonaten in Europa schwer durch die Sonneneinstrahlung und die Ernährung gedeckt werden kann, empfiehlt sich eine supplementierung von Vitamin D. Die tägliche Zufuhrempfehlung von Kalzium ist je nach Alter und Lebensumstand unterschiedlich hoch und sollte bei einem Erwachsenen bei etwa 1000 mg liegen. Bei einem diagnostizierten Kalziummangel, kann eine Supplementierung ratsam sein, sollte jedoch vorher mit dem Arzt besprochen werden. Es gilt die empfohlene Höchstmenge nicht zu überschreiten, damit keine Schäden durch Überdosierung (Hyperkalzämie) entstehen können. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Quellen https:/­­/­­www.nikorittenau.com/­­wp-content/­­uploads/­­2020/­­08/­­ eBook_­vivo_­lifeXniko_­rittenau.pdf https:/­­/­­www.dge.de/­­wissenschaft/­­weitere-publikationen/­­faqs/­­calcium/­­?L=0 https:/­­/­­proveg.com/­­de/­­ernaehrung/­­naehrstoffe/­­calciumreiche-lebensmittel/­­ https:/­­/­­ecodemy.de/­­magazin/­­kalzium-vegan-optimal-mit-kalzium-versorgt/­­ https:/­­/­­velvetandvinegar.com/­­de/­­2020/­­01/­­10/­­vegan-calcium-pflanzliche-kalziumquellen/­­ https:/­­/­­www.keimling.de/­­magazin-rezepte/­­wissenswertes/­­naehrstoffe/­­ https:/­­/­­ecodemy.de/­­?media_­dl=521&nonce=3fb1f8c670 DISCLAMER: Die Empfehlungen sind durch hinreichende und ausführliche Recherche entstanden, ersetzen aber NICHT den Rat eines Arztes/­­einer Ärztin, den eines Ernährungswissenschaftlers oder eines qualifizierten Ernährungsberaters. Die folgenden Informationen sollen als Überblick dienen und auf die kritischen Nährstoffe aufmerksam machen. Es ist empfehlenswert, seine Blutwerte (vor allem in besonderen Umständen, wie z.B. der Schwangerschaft oder bei der Kinderernährung) regelmäßig kontrollieren zu lassen, um mögliche Mängel festzustellen. Erst bei einem diagnostiziertem Mangel empfiehlt es sich, hochdosierte, qualitative Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen und seinen Speicher somit zu erhöhen. Präventivmaßnahmen sind nicht immer gesund, es sollte nicht willkürlich supplementiert werden. Über eine gesunde und ausgewogene vegane Ernährung lassen sich Mängel in der Regel vermeiden. Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, welche Nahrungsmittel zur Aufnahme der wichtigen Nährstoffe empfehlenswert sind, ersetzt aber keines Falles den Rat einen Arztes. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Interview mit InnoNature - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Frühlingsgefühle: Vegane Lieblingsprodukte fürs Frühjahr

29. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Frühlingsgefühle: Vegane Lieblingsprodukte fürs Frühjahr Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln, die Natur erwacht und morgens wieder die Vögel anfangen zu zwitschern, dann steigen unsere Glücksgefühle. Mit dem Frühling wird es endlich wärmer, grüner und irgendwie lebendiger. Wir haben für dich ein paar unserer nachhaltigen veganen Lieblingsprodukte fürs Frühjahr für zusammengestellt. Schau dir auch unseren Artikel Vegane Ostergeschenke an für mehr Inspiration. Frühjahrsputz für Körper und Seele (C) Regenbogenkreis Oftmals ist der Frühling auch Anlass für einen ausgiebigen Frühjahrsputz. Der Staub der letzten Wintermonate muss schwinden. Ein positives Gefühl von Neuanfang macht sich breit. Einen solchen Frühjahrsputz kannst du auch mit deinem Darm durchführen. Die Amazonas Darmreinigung* von Regenbogenkreis aus Kräutern, Vitaminen, Mineralien und Enzymen ist ganz bequem von Zuhause durchzuführen - ohne zu fasten. Das kann zur Gesunderhaltung beitragen und fördert dein Immunsystem. (C) Keimling Ein weiteres Highlight für die Gesundheit haben wir im Keimling Online-Shop entdeckt: Ein absolutes 2 in 1 Multitalent ist der Omega Juicers VSJ843*. Neben einer schonenden Entsaftung, kann der Juicer auch vegane Milchalternativen aus beispielsweise Mandeln, Hafer oder Erdmandel herstellen. Mit nur 43 Umdrehungen pro Minute arbeitet der Entsafter besonders nährstoffschonend. Gesundheit für die Haut: Nicht nur der Duft lässt das Herz bei der Verwendung des zarten Bio Rosenwasser (100 ml) von Balm Balm hüpfen. Es fördert auch die Feuchtigkeitsversorgung der Haut und lässt den Frühling wortwörtlich in deine Haut einziehen. Gleichzeitig hat das Rosenwasser eine beruhigende Wirkung. Mehr tolle Produke findet ihr im Artikel über KAUZANA. Bitterstoffe für eine gesunde und ausgewogene Ernährung eine sinnvolle Ergänzung. Sie haben eine vielfältige Wirkungsweise auf unseren Körper und helfen uns dabei, unser allgemeines Wohlbefinden zu stärken, das schwere Gefühl im Bauch nach dem Essen zu lindern oder den Süßhunger auszutricksen. Sie bringen unseren Geschmackssinn wieder in ein gesundes Gleichgewicht. Die BitterLiebe Tropfen gibt es in 20 ml oder 50 ml Tiegeln zu kaufen. Sie eignen sich perfekt zur Einnahme nach dem Essen (gegen den schweren Magen), um den Süßhunger auszutricksen und um dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern. Wenn sich abends deine innere Naschkatzemeldet, kannst du statt zur Schokolade auch zu den BitterLiebe - Tropfen greifen. Denn bitter ist der Gegenpol zu süß und Bitterstoffe können so den Süßhunger und die Lust auf Süßkram stillen. In den Tropfen sind erlesene Naturkräuter enthalten, die deine Ernährung perfekt ergänzen und für etwa einen Monat reichen. Sie beinhalten diese 15 Pflanzenextrakte. Mit dem Rabattcode deutschlandistvegan sicherst du dir auf deine Bestellung 10 % Rabatt im Shop. micaraa.de Mit einem AHA Fruchtsäurepeeling bekommst du einen strahlenden Frühlings-Teint in dein Gesicht gezaubert. Das Fruit Acid Peeling von Micaraa besteht aus reinen natürlichen Inhaltsstoffen. Die Haut wird von Ablagerungen wie Talg, Schmutz und abgestorbenen Hautschuppen befreit. Gleichzeitig regt es die Bildung neuer Hautzellen an. Selbstverständlich vegan und frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, synthetischen Konservierungsstoffen, Sulfaten. (C) Avocadostore Den Frühling draußen genießen Frühling ist Garten- bzw. Balkonzeit: Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, den Insekten und Vögeln ein artgerechtes Zuhause aufzuhängen. Ein besonders schönes Hotel für Vögel, Insekten und Schmetterlinge gibt es im Avocadostore. Es ist besteht aus Nistkasten, Insektenhotel und Pflanzengefäß. Nistkästen sollten in ca. zwei bis drei Meter Höhe montiert werden. Dabei darf das Einflugloch nicht in der prallen Sonne hängen. Eine Ausrichtung nach Osten oder Südosten ist optimal. Während die Vögel dann im Baum zwitschern, kannst du dich entspannt auf der Sonnenliege Milano* aus FSC-zertifiziertem Robinienholz zurücklegen. Dank der verstellbaren Rückenlehne, kannst du zwischen Sitz- und Liegepositionen wählen. Die Liege lässt sich mit den Rollen super schnell an ein neues Plätzchen verschieben. Mit der in rosé gehaltenen Edelstahl Trinkflasche, Tropical Flamingo (500 ml) von Chillys, entdeckt im Kauzana Green Lifestyle Store, lässt es sich direkt auf deine Trauminsel träumen. Diese Flasche ist nicht nur ein Hingucker, sie setzt auch ein Statement für den Umweltschutz. Durch eine gute Isolierung bleibt dein Getränk lange kalt oder heiß. (C) Kushel Erstes Picknick im Frühling Bestens ausgestattet für ein Frühlings-Picknick im Freien bist du mit der geschmackvoll designten Kushel-Decke. Entweder als gemütliche Unterlage oder wenn es abends kühler wird zum Einkuscheln. Die vegane Kushel Decke ist wärmeregulierend und besteht aus über 40 Prozent Rotbuchenholzfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft und zu 58 Prozent aus zertifizierter Bio-Baumwolle.  (C) Kushel Um schnell für ein spontanes Picknick alles gut zu verstauen, eignet sich dieser schöne zeitlose Korb des finnischen Labels Mifuko. Dabei ist der Korb nicht nur groß und geräumig, er eignet sich auch Zuhause super als Aufbewahrungshelfer. Mifuko verwendet biologisch angebautes Sisal und recyceltes Kunststoff für die Herstellung der Körbe. Jeder Korb stammt aus nachhaltiger Fair Trade Produktion aus Kenia. Für dein Frühlings-Picknick haben wir dir ein paar Rezepte zusammengestellt: - Vegane Donuts - Kartoffelsalalt mit Tempeh-Spießen - Veganer Couscoussalat - Veganes Fingerfood - Vegane Fingerfood Rezepte - einfach und schnell Das könnte dich auch interessieren - Vegane Geschenkideen - Vegane Ostergeschenke - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Vegane Haarpflege von A&O - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online-Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Onlineshop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan.  Wir danken dir!

Vegetarische Wurst Salsiccia-Style mit gemörsertem Fenchel und scharfem Rosenpaprika auf Rotweingemüse mit weißen Riesenbohnen

19. März 2021 Herr Grün kocht 

Vegetarische Wurst Salsiccia-Style mit gemörsertem Fenchel und scharfem Rosenpaprika auf Rotweingemüse mit weißen Riesenbohnen Dieses Post enthält Werbung für die OHNE Produkte – das sind fleischlose, vegetarische Wurstprodukte aus Österreich. Vor einigen Monaten sah ich eine Dokumentation über fleischlosen Aufschnitt. Die Tester*innen waren begeistert von die OHNE Aufschnitt und konnten gar nicht glauben, dass es fleischlose Produkte sind. Neugierig kaufte ich die Sorte GURKERL EXTRA (mit Essig-Gurken-Stücken) und war ebenso begeistert. Es gibt ganz viel Produkte von die OHNE. Ich führe unter dem Rezept einige davon auf und es gibt auch einen Link zu der die OHNE Site. Zur Zeit sind die hiesigen Märkte noch nicht so gut bestückt, aber wenn Sie nachfragen, werden die Märkte sich auf diese hervorragenden Produkte einstellen. Außerdem kann man sie auch online bestellen. Manchmal, wenn ich in einem Gericht frische Kräuter verwende, stellt sich der Professor neben mich und fächelt sich mit der Hand die aufsteigenden Aromafäden zu. Er liebt besonders den Duft von Rosmarin und Thymian. Es erinnere ihn an seine Kindheit. Während ich koche, stellt er mir von Zeit zu Zeit auch Fragen. Warum ich dies und jenes verwende und warum ausgerechnet in dieser Reihenfolge. Ich mag seine Fragen, weil sie das Intuitive in seine wissenschaftliche Art zu denken übertragen. Er macht sich Notizen und recherchiert später, wie sich beispielsweise Aromaöle bei unterschiedlichen Hitzegraden entfalten. In allem ist er immer sehr dezent. Stört mich nicht - weil ich beim Kochen auch oft sehr versunken bin. Deshalb koche ich gerne für ihn. Und auch, weil er ein Genießer ist. Zutaten für zwei Portionen Für das Rotweingemüse 60 g Butter 1 mittelgroße Zwiebel (ca. 100 g) 2 EL Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 100 g Möhre (geschält gewogen) 1 Stück rote Paprika (100 g) 1 Frühlingszwiebel (30 g) 1 Stück frische rote Peperoni (bei mir waren das ca. 4 cm - je nach Schärfebedürfnis) 1 Knoblauchzehe 1 E frischer Rosmarin 1 EL frischer Thymian 200 ml Rotwein (trocken, kräftig und schön erdig) 30 g Tomatenmark 200 g weiße Riesenbohnen Salz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Für das Kranzl und das Bratöl ca. 2 Kranzl 6 EL Olivenöl 2 TL Fenchelsamen 1 TL Rosenpaprika scharf 1 EL Rosmarin Salz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Zubereitung Das Bratöl Die Fenchelsamen mörsern. Den Rosmarin feinhacken. Das Öl in ein Schüsselchen geben und den Rosmarin, das Paparikapulver und die gemörserten Fenchelsamen dazugeben. Alles gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann zur Seite stellen. Das Rotweingemüse Die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Möhren, das Paprikastück, die Frühlingszwiebel, die Knoblauchzehe und das Peperonistück in ganz (!) kleine Würfelchen schneiden. Das ist wichtig. Den Rosmarin und den Thymian fein hacken. Die Butter in einer erhitzten Pfanne zerlassen und die Zwiebelwürfel dazugeben und glasig (noch nicht bräunlich) dünsten. Dann die Peperoni- und Knoblauchwürfel dazugeben und kurz mitandünsten. Wenn die Zwiebel leicht ins Bräunliche übergeht, den Rohrohrzucker darüberstreuen, alles gut umrühren und ca. 1 Minute etwas karamellisieren lassen. Das Gemüse in die Pfanne geben und mitandünsten, bis es etwas ins Bräunliche übergeht. Das dauerte bei mir ca. 10 Minuten. Das Gemüse etwas salzen und mit dem Thymian und dem Rosmarin bestreuen. Alles umrühren. Ca. 1 Minuten köcheln lassen. Dann mit dem Rotwein ablöschen. Ca. 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Nun kommt noch das Tomatenmark hinzu. Umrühren und etwas köcheln lassen, bis eine sämige Sauce entstanden ist. Nun noch die Riesenbohnen dazugeben und alles gut vermischen. Das Rotweingemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Deckel obenauf zur Seite stellen. Die Kranzl-Stücke mit dem Bratöl braten 4 große Stücke Kranzl pellen und mit dem Bratöl einpinseln. Das übrige Bratöl in eine erhitzte Pfanne geben und die 4 Kranzlstücke von zwei Seiten anbraten. Finish Das Rotweingemüse schonmal erhitzen und auf den Tellern verteilen. Die Kranzlstücke darauflegen und - wenn Sie möchten - etwas von dem Bratöl in der Pfanne über die Kranzlstücke gießen. Zu dem Rotweingemüse und den gebratenen Kranzlstücken passen gut Reis, Nudeln und auch etwas Baguette oder Brot. Ich habe bisher die OHNE Produkte CHILI EXTRA, GURKERL EXTRA, PIKANTE EXTRA, KRANZL, die Bratwürstel und die Frankfurter probiert und bin sehr angetan. Es bieten sich sehr viele Möglichkeiten und ich werde die nächsten Monate weitere Rezepte entwickeln und hier vorstellen. Darauf freue ich mich sehr:-) Zu der CHILI EXTRA, dem GURKERL EXTRA, dem KRANZL, den Frankfurtern und den Bratwürsteln gibt es schon Rezepte von mir. Zu den vorgestellten und vielen weiteren fleischlosen Produkten kommen Sie hier: Zur die OHNE Website. das KRANZL von die OHNE kann man derzeit nicht in hiesigen Geschäften kaufen, aber online bei Genusswelt.de bestellen. Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Vegetarische Wurst Salsiccia-Style mit gemörsertem Fenchel und scharfem Rosenpaprika auf Rotweingemüse mit weißen Riesenbohnen first appeared on .

Wie wirkt Weihrauch? - Tipps und Produkte

18. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Wie wirkt Weihrauch? - Tipps und Produkte Weihrauch ist zwar vielen ein bekannter Begriff, doch was er wirklich bewirkt, wissen wenige. Denn Weihrauch ist viel mehr als ein Aromaduft! Er kann vielseitig eingesetzt werden und hat sogar einige gesundheitliche Vorteile. In diesem Artikel erfährst du alles über Weihrauch und seine Wirkung. Außerdem zeigen wir dir tolle Weihrauchprodukte, die du kaufen kannst. Inhaltsverzeichnis: - Was ist Weihrauch? - Wie wirkt Weihrauch? - Wogegen kann Weihrauch helfen? - Weihrauch kaufen Was ist Weihrauch? Weihrauch ist ein Harz des Weihrauchbaumes, welches schon seit Jahrtausenden bekannt ist. Es wurde als wertvolles Heilmittel gehandelt und im Mittelalter sogar dafür eingesetzt, Dämonen und Hexen zu verbreiten. In religiösen Ritualen spielt Weihrauch immer noch eine große Rolle und wird dort verdampft oder geräuchert. Schon früh waren die gesundheitlichen Vorteile des Weihrauchs bekannt. Im Ayurveda beispielsweise ist es bis heute ein Mittel gegen zahlreiche Erkrankungen. Wie wirkt Weihrauch? Die wichtigsten Substanzen von Weihrauch (Olibanum indicum) sind Boswelliasäuren und ätherische Öle. Diese Inhaltsstoffe wirken schmerzlindernd, beruhigend, entzündungshemmend, abschwellend und antibiotisch. Durch die orale Einnahme können einige Beschwerden gelindert werden. Weihrauch ist aber in Deutschland nicht als Medikament zugelassen, sondern wird als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Du kannst Weihrauch räuchern und den Raum mit dem angenehmen Duft füllen, der Körper und Seele gut tut. Oder du benutzt ein hochwertiges Weihrauchöl, welches du verdampfen kannst oder auch zur Massage nutzen kannst. In der Aromatherapie und Naturkosmetik wird Weihrauchöl angewendet, um die Atemwege zu stärken, Hautalterung vorzubeugen, Ängste zu lindern und die Verdauung zu fördern. Wogegen kann Weihrauch helfen? In der heutigen Naturheilkunde wird Weihrauch bei Rheuma, Arthrose, Gelenkerkrakungen und chronischen Darmerkrakungen wie beispielsweise Morbus Crohn angewendet. Bei trockener und gereizter Haut kann es ebenfalls helfen, da er entzündungshemmend und schmerzstillend wirkt. Weihrauch soll ebenfalls Autoimmunkrankheiten verhindern und bei der Infektheilung helfen. Menstruationsbeschwerden können durch Weihrauch ebenfalls gelindert werden. Weihrauchprodukte kaufen Im Folgenden zeigen wir dir einige Weihrauch-Nahrungsergänzungsmittel, die du online kaufen kannst. Weihrauchkapseln 65% von Sunday Natural (C) Sunday Natural Mit den Weihrauchkapseln von Sunday Natural bekommst du 65% reines Boswellia Serrata. Sie werden von einem indischen Premium-Hersteller eigens für Sunday Natural spezialangefertigt. Natürlich sind sie vegan und frei von unnötigen Zusätzen. Pro Kapsel erhältst du 400 mg Boswellia Extrakt. 120 Kapseln kosten 12,90EUR. Weihrauchkapseln 85% + 20% AKBA von Sunday Natural (C) Sunday Natural Diese Weihrauchkapseln von Sunday Natural sind nochmal höher dosiert: Sie enthalten 85% hochreinen Boswellia Extrakt (pro Kapsel 400 mg). Die Bioverfügbarkeit wird außerdem durch einen Spezialextrakt mit 20% AKBA verstärkt. Die Kapseln sind natürlich vegan, frei von toxischen Rückständen und 100% natürlich. 120 Kapseln kosten 21,90EUR. Boswelliasäure: Weihrauchkapseln von InnoNature (C) InnoNature Die Weihrauchkapseln von InnoNature enthalten 75% Boswellia serrata und sind hochdosiert. Eine Tagesdosis von 2 Kapseln beinhaltet 1.230mg Weihrauchextrakt. Die Produkte überzeugen in mehreren Punkten: Alle Produkte bestehen aus 100% natürlichen Zutaten, sind vegan und frei von Tierversuchen und bio zertifiziert. 120 Kapseln reichen für 60 Tage und kosten 19,99EUR. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte. Weihrauch Kapseln von Earths Nurture (C) Amazon Die Weihrauchkapseln von EARTHS NURTURE sind ebenfalls hochdosiert und enthalten 2000 mg Boswellia serrata. Sie sind frei von schädlichen Zusätzen und enthalten lediglich braunes Reismehl als Füllstoff. Natürlich sind sie 100% vegan, GMO-frei und frei von künstlichen Zusatzstoffen. Das Produkt ist ISO-zertifiziert und wird in Großbritannien hergestellt. 120 Kapseln eichen für 4 Monate und kosten 21,99EUR. Weihrauchkapseln von MAISON NATURELLE (C) Amazon Die Weihrauchkapseln von MAISON NATURELLE ist hochdosiert und reicht für 50 Tage. Es enthält 1600 mg Weihrauch pro Tagesdosis und davon davon 1040mg Bosweliasäure. Die Kapseln sind zu 100% vegan und ohne unnötige Zusätze, glutenfrei, GMO-frei und frei von Konservierungs- und Farbstoffen. Sie werden regelmäßig von Laboren auf Qualität und Verunreinigungen wie Schwermetalle, mikrobielle Belastungen und Dioxine geprüft. 200 Kapseln kosten 12,90EUR. Weihrauch Extrakt Pulver von natürlich lang leben (C) Amazon Mit dem Weihrauchpulver von natürlich lang leben kannst du deinem Körper etwas Gutes tun. Es ist einfach zu dosieren und lässt sich am besten unter Joghurt oder in Müslis rühren. Es ist nicht wasserlöslich, da Weihrauch ja ein Harz ist. Das Pulver enthält 85% Boswellia Säuren und ist selbstverständlich frei von unnötigen Zusätzen und Hilfsmitteln. Du solltest täglich 800 mg (1 Messlöffel) einnehmen. Der Preis liegt bei 29,00EUR für 100g. DISCLAMER: Die Empfehlungen sind durch hinreichende und ausführliche Recherche entstanden, ersetzen aber NICHT den Rat eines Arztes/­­einer Ärztin, den eines Ernährungswissenschaftlers oder eines qualifizierten Ernährungsberaters. Die folgenden Informationen sollen als Überblick dienen und auf die kritischen Nährstoffe aufmerksam machen. Es ist empfehlenswert, seine Blutwerte (vor allem in besonderen Umständen, wie z.B. der Schwangerschaft oder bei der Kinderernährung) regelmäßig kontrollieren zu lassen, um mögliche Mängel festzustellen. Erst bei einem diagnostiziertem Mangel empfiehlt es sich, hochdosierte, qualitative Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen und seinen Speicher somit zu erhöhen. Präventivmaßnahmen sind nicht immer gesund, es sollte nicht willkürlich supplementiert werden. Über eine gesunde und ausgewogene vegane Ernährung lassen sich Mängel in der Regel vermeiden. Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, welche Nahrungsmittel zur Aufnahme der wichtigen Nährstoffe empfehlenswert sind, ersetzt aber keines Falles den Rat einen Arztes. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Vegane Ernährung: Vitamin B12 Artikel von Niko Rittenau  - Mehr Nährstoffe im Essen? Die besten Tipps - Vegane Onlineshops Top 10 - Sunday Natural - natürlich, gesund und rein  - B-Vitamine - Supplemente im Herbst und Winter - Ist vegane Ernährung gesund? - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature - Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Parfums ohne Tierversuche

11. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Parfums ohne Tierversuche Der vegane Lebensstil wird in unserer Gesellschaft immer beliebter. Doch geht er über die Ernährung und Kleidung hinaus. Viele Kosmetika und auch Parfums sind nicht vegan, da sie entweder tierische Bestandteile beinhalten oder an Tieren getestet wurden. Daher gilt hier: Augen auf beim veganen Parfum Einkauf! Im Artikel vegane Kosmetik geben wir dir viele Tipps. In diesem Artikel zeigen wir dir kritische und nicht vegane Inhaltsstoffe, welche Parfums vegan sind und wo du sie kaufen kannst. Der Avocadostore, a&o oder Ecco Verde sind nur drei von vielen Shops, die vegane Kosmetika anbieten. Inhaltsverzeichnis Was ist an Parfum nicht vegan? Achtung! Diese Inhaltsstoffe sind nicht vegan! Vegane Parfum Marken Vegane Parfums online kaufen Vegane Parfums bei Douglas & Co. und in der Drogerie Was ist an Parfum nicht vegan? Wir leben in den 2020ern und der vegane Lifestyle nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Wer sich also aus ethischen Gründen für eine solche Lebensart entscheidet, der achtet ganz bewusst darauf, keine tierischen Produkte zu konsumieren. Das ist bei Nahrungsmitteln noch recht einfach, da es hier eine klare Deklarierung der Inhaltsstoffe gibt und das vegane Label es einfacher macht, Produkte ohne tierische Bestandteile zu erkennen. Doch in der Kosmetikbranche ist das noch nicht ganz so leicht. Zwar finden wir immer mehr vegane Kosmetika, die auch mit entsprechenden Labels gekennzeichnet sind, doch gerade bei Düften und Parfum wird es schwierig, diese zu erkennen. Daher wollen wir dir hier eine kleine Hilfestellung geben, damit du in Zukunft vegane Parfums schneller erkennst und weißt, worauf du beim Einkauf achten musst. Es gibt einige kritische Inhaltsstoffe, die gerne bei der Parfumherstellung verwendet werden. Kritisch deshalb, weil sie tierischen Ursprungs sind. Das bedeutet, dass es entweder Sekrete von Tieren sind oder dass sie direkt an Tieren getestet wurden. Trifft eines der beiden Punkte auf ein Produkt zu, ist es nicht mehr vegan. Vor allem, wenn das Parfum in China verkauft wird, ist es ein klares Indiz dafür, dass es an Tieren getestet wurde. Denn das ist dort bei der Herstellung von Kosmetik Pflicht. Honig und Milch erkennen wir schnell als tierische Produkte, doch wie sieht es mit den versteckten und unbekannten Bezeichnungen aus? Achtung! Diese Inhaltsstoffe sind nicht vegan! - Ambra - Castoreum - Hyraceum - Lanolin - Moschus - Zibet 1. Ambra Ambra klingt fast wie Ambrosia - die Speise der Götter. Das ist es aber absolut nicht, ganz im Gegenteil. Es ist ein Sekret aus dem Verdauungstrakt der Pottwale, welches sie koten oder erbrechen. Es wird in den Meeren eingesammelt, getrocknet und dann in den Parfums verarbeitet, weil nach dem Trocknen ein angenehmer, blumiger Duft entsteht. 2. Castoreum Mit diesem Sekret markieren Biber ihr Revier. Das Tier produziert es zwischen After und Genitalien und muss zu dessen Gewinnung getötet werden. 3. Hyraceum Das ist nichts anderes als der versteinerte Urin eines kleinen afrikanischen Tierchens, das Klippdachs genannt wird. Die daraus entstehenden Pheromone werden den Düften in Pulverform beigemengt. 4. Lanolin Lanolin wird aus den Talgdrüsen von Wollschafen gewonnen und auch Wollwachs genannt. Die geschorene Wolle wird gewaschen und das Sekret den kosmetischen Produkten beigemengt. 5. Moschus Das dürfte vielen ein Begriff sein. Dieses Pheromon, das die Moschushirsche zum Anlocken von Weibchen verwenden, wird auch sehr gerne in der Menschenwelt verwendet. Denn der Duft wirkt sich auch bei uns verführerisch aus und ist daher in der Parfumherstellung sehr beliebt. Leider müssen dafür die Hirsche sterben, da sich das Pheromon in ihren Geschlechtsdrüsen befindet und sind daher nicht ohne Grund bereits vom Aussterben bedroht. 6. Zibet Auch die Zibetkatze produziert einen moschusähnlichen Duft in ihren Analdrüsen. Dieser wird ihnen unter Gefangenschaft abgenommen und dann in den Parfums verarbeitet. Zum Glück werden beinahe alle der oben genannten Stoffe bereits synthetisch hergestellt und ersetzen nach und nach komplett die tierischen Bestandteile. Wer sich bei dem ein oder andern Stoff aber nicht sicher ist, sollte sich vorher dringend darüber informieren. Auch sind nicht alle Parfums tierversuchsfrei hergestellt, daher solltest du beim Kauf der Düfte auch darauf achten, ob sie ohne Tierversuche getestet wurden und ob sie in China verkauft werden sollen. Vegane Parfum Marken Ein Parfum ist nur dann zu 100 % vegan, wenn keines der verwendeten Bestandteile von Tieren stammt oder aus ihnen gewonnen wurde. Ebenso ist es besonders wichtig, dass keine der verwendeten Substanzen und das Endprodukt selbst an Tieren getestet wurde. Wenn diese Kriterien erfüllt sind, kannst du dir sicher sein, dass das Parfüm rein vegan ist. Zum Glück gibt es Unternehmen und Marken, die ihre Parfums ohne jegliche tierische Bestandteile herstellen. Das bedeutet, dass wir ohne Probleme vegane Parfums kaufen und benutzen können. Kein Suchen mehr im Düfte-Dschungel und eine klare Kennzeichnung der Inhaltsstoffe! Vor allem in der Naturkosmetik punkten viele Hersteller mit veganen Parfums. Marken, wie Alterra, Thierry Mugler, The Body Shop oder Lush bieten zahlreiche Düfte ohne tierische Bestandteile an, die auch noch gut riechen. Ein sehr großer und berühmter Hersteller ist Rituals. Alle Düfte und Kreationen dieser Marke sind 100 % vegan und können daher ohne schlechtes Gewissen eingekauft und verwendet werden. Vegane Parfums online kaufen Neben unserer eigenen Auflistung veganer Shops, kannst du natürlich auch auf anderen Seiten vegane Parfums online kaufen. An dieser Stelle wollen wir dir eine kleine Auswahl an Marken und deren Online-Shops zeigen, wo du dich in Ruhe und ohne schlechtes Gewissen umsehen und deine veganen Parfums bestellen kannst. Den Anfang macht Rituals, denn alle Produkte dieser Marke sind immer und zu 100 % vegan. Die Raumdüfte, Kosmetikartikel und Parfums überzeugen durch ihren wohligen und angenehmen Duft, der uns auf eine mentale Reise in fernöstliche Kulturen mitnimmt. Heretic Parfum dürfte ebenso vielen ein Begriff sein. Diese amerikanische Marke hat sich darauf spezialisiert, alle ihre Produkte absolut sauber und organisch herzustellen. Daher können wir auch hier fleißig einkaufen und uns von der blumigen Duftwelt verzaubern lassen. Im Avocadostore kannst du nicht nur vegane Parfums kaufen, denn das meiste, das angeboten wird, ist vegan. Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt und produziert. Außerdem verwendet der Avocadostore ausschließlich biologisch angebaute Rohstoffe für ihre Produkte. Coole und umweltbewusste Jungs können auf jeden Fall auf die Brooklyn Soap Company setzen. Denn diese Marke widmet sich voll und ganz der natürlichen und gesunden Bart-. Körper- und Haarpflege. So wird jeder Mann zum Gentleman. Eine weitere Empfehlung ist der Jean & Len Damenduft, der nicht nur mit seinem harmonischen und natürlichen Geruch überzeugt, sondern auch sehr attraktiv für die Geldbörse ist. Und wer zur Abwechslung Mal etwas anderes als den Sprühflakon ausprobieren möchte, der kann sich an diesem zauberhaft duftenden Parfümöl von Fine ausprobieren. Es eignet sich gleichermaßen für Männer und Frauen und verschmilzt mit dem Deo derselben Marke in einer sinnlichen Symbiose. Das ist nur eine kleine Auswahl an mittlerweile zahlreichen Marken, die entweder komplett vegan arbeiten oder zumindest ein veganes Sortiment anbieten. Du kannst aber mittlerweile auch im Douglas oder der Drogerie deines Vertrauens vegane Parfums kaufen. Vegane Parfums bei Douglas & Co. und in der Drogerie Die Parfümerien, wie Douglas & Co. oder Drogerien bieten mittlerweile ebenso vegane Parfums an. Das beste Beispiel hierfür sind die beiden Klassiker ,,Alien und ,,Angel von Thierry Mugler. Obwohl die Marke streng genommen nicht zu 100 % vegan ist, sind es diese beiden Düfte aber schon. Auch Clean Reserve befindet sich im Sortiment der Parfümerie. Wer es aber ganz genau nehmen will, der sollte immer noch darauf achten, ob die Düfte auch in China verkauft werden. Denn diese sind dann im Grunde genommen nicht mehr ganz vegan, da sie dort an Tieren getestet werden. Rossmann, Müller und dm punkten mit der Naturkosmetik der Eigenmarken Alverde, essence oder Farfalla und Herstellern, wie Weleda. Wie du siehst, gibt es eine große Auswahl an veganen Parfums und Kosmetikartikeln, die uns den Alltag versüßen und uns in einen wohligen Duft hüllen. Wir können somit auch gut riechend etwas für den Tierschutz und unseren Planeten tun. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Naturkosmetik selber machen - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Vegane Kosmetik ohne Tierversuche - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Haarpflege von A&O - Vegane Kosmetik per App - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte - Vegane Bücher Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Nachhaltige Geschenke und Ideen zum Valentinstag

10. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige Geschenke und Ideen zum Valentinstag Bald ist es wieder soweit: Valentinstag steht vor der Tür. Von einigen wird dieser Tag verabscheut, von anderen wiederrum geliebt. Doch egal, ob du in einer Beziehung bist oder nicht, am 14. Februar wird der Tag der Liebe gefeiert. Und damit kann genauso gut Selbstliebe gemeint sein, die bekannterweise mindestens genauso wichtig ist.  Eins steht jedoch fest: Valentinstag kann man nachhaltig gestalten. Und genau um dieses Thema geht es in diesem Artikel: Wir stellen euch nachhaltige Geschenke und Ideen für Valentinstag vor. Nachhaltige Geschenkideen: Warum nachhaltig? Die heutige Welt wird immer konsumorientierter. Ständig geht es ums Kaufen, Kommerz und Konsum. Dabei sind persönliche Geschenke und vor allem nachhaltige Geschenke, die von Herzen kommen oft viel wertvoller als gekaufte Artikel, wie Schmuck, Pralinen und Co. Gerade der Lockdown zwingt uns dazu, über unseren Konsum nachzudenken und zu schauen, was wirklich notwendig ist und was nicht. Außerdem wird uns das Einkaufen vor Ort schlichtweg unmöglich gemacht, weshalb dieses Jahr eine gute Gelegenheit ist, nach alternativen Geschenkideen Ausschau zu halten. Gemeinsame Zeit schenken Eine der wohl wertvollsten Dinge, die man schenken und bekommen kann ist Zeit. Dabei spielt es keine Rolle in welcher Form. Unserem Partner Zeit zu schenken mit gemeinsamen Aktivitäten, die von Herzen kommen ist dieses Jahr weit oben im Trend. (C) Bianca Zapatka Zusammen kochen Der Lockdown hat uns dazu gezwungen zu Hause zu bleiben und vielleicht gehörst du auch du zu denjenigen, die in den vergangenen Monaten mehr Zeit in der Küche verbracht haben als sonst. Bei vielen wurde so häufig Bananenbrot und eigenes Brot gebacken wie noch nie zuvor und auch Sprossen ziehen oder Kombucha brauen war der Trend schlechthin. Aber haben wir auch bewusst im Moment gelebt oder war dies nur ein einfacher Zeitvertreib während der Quarantäne? Vielleicht ist dieser Valentinstag genau der richtige Tag, um bewusst zu kochen und zu backen. Sich bewusst mit deinem Partner die Zeit nehmen, ein fünf Gänge Menü zu zaubern. Wie heißt es so schön: Liebe geht durch den Magen. Die vegane Bolognese von Bianca ist jedenfalls ein tolles Gericht für einen schönen Abend. Gemeinsam Yoga Yoga Zeit verschenken Wie wäre es mit einer gemeinsamen Yoga Stunde? Zu zweit macht bekanntlich alles mehr Spaß, also warum alleine, wenn man auch gemeinsam auf der Matte im herabschauenden Hund entspannen kann? Verschenke eine Yogamatte inkl. einer schönen gemeinsamen Stunde. Yoga kann wie ein Mini-Urlaub sein und ist neben körperlicher Entspannung auch Balsam für die Seele. Und für die ganz Fortgeschrittenen unter euch: Wie wäre es mit einer Acro-Yoga Stunde? Probieren geht über Studieren. Vielleicht klappt es am Ende des Tages ja schon mit dem ,,Free Bird. Entspannende Öl-Massage Auch wenn die äußere Welt gefühlt im Stillstand steht, kann es in unserer inneren Welt trotzdem ziemlich turbulent aussehen. Der Stress des Alltags geht nicht spurlos an uns vorbei - egal, ob Homeoffice, Homeschooling und Kinderbetreuung oder Prüfungen, die Online absolviert werden müssen. Daher ist es essentiell, sich genügend Ruhepausen im Alltag zu gönnen.  Ätherische Öle haben eine vielfältige Wirkung und zu fast jeder Beschwerde gibt es die passende Ölmischung. Wie wäre es am Valentinstag mit einer entspannenden Öl-Massage für dich und deinen Partner? Nehmt euch mindestens eine halbe Stunde zu zweit und massiert den Stress einfach weg. Besonders Lavendelöl hat einen harmonisierenden und beruhigenden Charakter und lässt den Trubel des Alltags leicht vergessen. Pancakes mit Karotten Lachs Veganer Sonntagsbrunch Vielleicht bist du gar keine Naschkatze, sondern bevorzugst herzhaftes Essen. Auch dafür haben wir eine Lösung. Wie wäre es mit einem gemeinsamen veganen Brunch? Glücklicherweise fällt Valentinstag dieses Jahr auf einen Sonntag. Somit kann der Tag mit einem leckeren Brunch mit deinem Liebsten begonnen werden.  Unser Tipp: Pancakes mit Karotten Lachs. Sieht nicht nur gut, sondern schmeckt auch fantastisch. Wir sind uns sicher, dass dein Liebster dieses Frühstück nicht so schnell vergessen wird.  Pflanzen statt Blumen Auch wenn sich viele von uns über einen Strauß Blumen freuen, wie wäre es mit einer Alternative, die länger hält? Ein nachhaltiges Valentinstagsgeschenk ist es, eine Topfpflanze zu verschenken anstatt einen Strauß frischer Rosen. Im Gegensatz zu Schnittblumen halten Topfpflanzen deutlich länger und vergrünern dein Zuhause auf angenehme Weise. Gut dazu eigenen sich beispielsweise eine Orchidee oder Azalee. Falls für dich Blumen einfach dazu gehören, können wir dir Fairtrade-Blumen empfehlen: Durch faire Handelsbedingungen unterstützt du somit Kleinbauern und Arbeiter in den Anbauländern. Somit muss dein Rosenstrauß eventuell doch nicht ausfallen. Grüne Shops Grüne Shops Falls du noch mehr Anregungen brauchst, wie dein ideales nachhaltiges Valentinstagsgeschenk aussehen soll, schau doch auf dieser Seite nach. Dort haben wir unsere liebsten grünen Shops verlinkt. Dich erwartet eine Auswahl an Kosmetik- und Modeangebote, sowie vegane Lebensmittel und Lifestyle Artikel. Vegane Bücher Vegane Bücher werden immer beliebter. Egal ob Kochbücher oder Ratgeber: Es gibt mittlerweile so einige tolle vegane Bücher. Zu jedem Thema findet man etwas und kann sich kulinarisch inspirieren lassen. Vielleicht freut sich dein Schatz über ein neues Kochbuch und ihr könnt in den nächsten Wochen viele schöne Kochabende zelebrieren. Im neuen Artikel vegane Kochbücher bekommst du die Neuheiten von uns kurz vorgestellt. Selbstgemachte Pralinen & Süssigkeiten Wer an Valentinstag dennoch nicht auf Süßes verzichten kann, dem können wir selbstgemachte Pralinen empfehlen. Das ist gar nicht so schwer wie es klingt und wir sind uns sicher, dein Liebster wird sich darüber freuen. Vor allem wenn du wert auf eine gesunde Ernährung legst, ist unser Pralinenrezept besonders etwas für dich. Vielleicht magst du ja auch leckere Milchschnitte selbst zubereiten und dein Schatz überraschen. Viele von uns haben das Original gegessen, wer weiß, vielleicht kommen schöne Kindheitserinnerungen hoch. Hier geht es zum Rezept vegane Milchschnitte. Und wenn du doch Schokolade kaufen magst, dann schau dir en Artikel vegane Schokolade an. Wie wäre es mitreisen köstlichen Apfeltaschen? Das Rezept findest du in Instagram bei miriamsuetterlin. Vegane Apfeltaschen von miriamsuetterlin Wir hoffen, wir konnten dich mit unseren Ideen inspirieren, deinen Valentinstag vegan und nachhaltig zu gestalten. Falls du weitere Tipps hast, lass uns doch gerne einen Kommentar da. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Vegane Haarpflege von A&O - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!  

Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl und getrockneten Tomaten

4. Februar 2021 Eat this! 

Hey, klar, unsere Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl und getrockneten Tomaten schmeckt auch zu Hause sagenhaft lecker. Wie wäre es denn aber ... Der Beitrag Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl und getrockneten Tomaten erschien als erstes auf Eat this!.

Im Ofen geschmorter spicy Rosenkohl, Paprika, Lauch und Zwiebeln auf Penne Rigate mit einer Erdnuss-Kokosmilch-Sauce

27. Januar 2021 Herr Grün kocht 

Im Ofen geschmorter spicy Rosenkohl, Paprika, Lauch und Zwiebeln auf Penne Rigate mit einer Erdnuss-Kokosmilch-SauceAnfangs etwas skeptisch, kochen wir jetzt im Kochlabor immer häufiger mit Rosenkohl. Er ist sehr vielseitig und belohnt jeden kreativen Ansatz. Aber auf Pizza werde ich Rosenkohl niemals verwenden. Das verspreche ich mit Nachdruck. >>Warum nicht auf Pizza?>Rosenkohl auf Pizza, da sträubt sich alles in mir. Was mein Kochgefühl auseinanderhält, dass will ich nicht zusammenbringen.

B Vitamine in der veganen Ernährung

12. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

B Vitamine in der veganen Ernährung Wenn du dich pflanzlich und abwechslungsreich ernährst, dann kannst du die meisten Vitamine und Nährstoffe gut über pflanzliche Lebensmittel abdecken. Aber auch Mischköstler sollten auf auf ihre Nährstoffzufuhr achten und im Winter genauso wie Veganer auf Vitamin D3 achten. Das sogenannte Sonnenvitamin ist für unseren Körper unverzichtbar. Vitamin D3 trägt zur normalen Funktion des Immunsystem bei, zur normalen Erhaltung unserer Knochen und Muskeln und vor allem in der kalten Jahreszeit haben viele Menschen einen Mangel, da das nötige Sonnenlicht fehlt. B12 und B Vitamine Du hast wahrscheinlich gehört, wie wichtig Vitamin B12 für eine gesunde Nervenfunktion und einen guten Stoffwechsel ist, aber was ist mit den anderen B-Vitaminen? Die Vitamine B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B7 (Biotin), Vitamin B9 (Folsäure) und Vitamin B12 (Cobalamin) sind alle sehr wichtig für einen gesunden Körper, einschließlich Stoffwechsel und Energie, Nervenfunktion, mentale Konzentration und gesunde Verdauung. Supplemente können hilfreich sein B Vitamine lassen sich in der Regel gut über die Ernährung abdecken. In Zeiten, in denen wir viel Stress haben und vermehrt Belastungen ausgesetzt sind, nicht die Muße oder Möglichkeit haben, ausgewogen zu kochen, lohnt es sich manchmal Nahrungsergänzungsmittel zu supplementären. Es kann sinnvoll sein, diese Vitamine durch hochwertige Präparate zu supplementieren, die es auch online auf Seiten wie Vitamin Versand 24 zu bestellen sind. Hier gibt es sowohl Tropfen als auch Kapseln. Wenn du dich schlapp und müde fühlst, können viele Gründe vorliegen. Es gibt Phasen im Leben, wo wir einfach mehr Bedarf ab B Vitamine haben. Auch in Phasen körperlicher Beanspruchung, zum Beispiel während des Muskelaufbaus, der Schwangerschaft oder Stillzeit sind Supplemente eine gute Unterstützung. Daher solltest du deinen Arzt oder einen Ernährungsberater aufsuchen, damit du die Ursache für deinen individuellen Zustand kennst und dann die Dosierung bestmöglich anpassen kannst. vegane Proteine Es müssen keine tierischen Produkte sein Die meisten Fleischesser verlassen sich auf tierische Produkte für ihre B-Vitamine, da diese in tierischen Lebensmitteln wie Milchprodukte, Hühnern, Fisch, Truthahn, Eiern, Schweinefleisch und rotem Fleisch enthalten sind. Was nicht viele wissen, die Tiere sind meist aus der Massentierhaltung und bekommen genauso wenige die notwendigen Vitamine. Daher werden Tiere in den meisten Fällen auch mit Supplementen versorgt. Aber genauso wie man kein Tier essen muss, um genug Proteine zu bekommen, so kann man sehr gut auch über pflanzliche Ernährung die B-Vitamine beziehen. Hier sind einige großartige Quellen für B-Vitamine, die in einer veganen Ernährung reichlich vorhanden sind:  Vitamin B1 (Thiamin)  Funktionen: wandelt Nahrung in Energie um, sorgt für gesunde Haare, Nägel und Haut, unterstützt den mentalen Fokus und die Gehirnfunktion.  Quellen: Bäckerhefe, Nährhefe, Koriander, Pinienkerne, Topinambur, Hibiskus-Tee, Wassermelone, Vollkornprodukte, Sojamilch, Sojabohnen, Reiskleie, Weizenkeime, Sonnenblumenkerne, Macadamianüsse (oder Butter), Tahini, Sesam, Spirulina, grüne Erbsen, die meisten Bohnen, Spargel. Vitamin B2 (Riboflavin)  Funktionen: erfüllt wichtige Aufgaben im Eiweiß- und Energiestoffwechsel.  Quellen: Trockenhefe, Löwenzahn, Getreidegräser, Vollkornprodukte, Mandeln, Sesam, Spinat, angereicherte Sojamilch, Spirulina, Pilze, Rübengrün, Quinoa, Buchweizen, Pflaumen. Vitamin B3 (Niacin) Funktionen: Muskel-Regeneration sowie die Erneuerung von Haut, Nerven und DNA, unterstützt die Bildung von Botenstoffen im Gehirn und die Verdauung. Quellen: Bäckerhefe, Nährhefe, Kaffee, Chilipulver, Spirulina, Erdnüsse, Erdnussbutter, Reiskleie, Pilze, Gerste, Kartoffeln, Tomaten, Hirse, Chia, Vollkornprodukte, Wildreis, Buchweizen, grüne Erbsen, Avocados, Sonnenblumenkerne, Tahini. Vitamin B5 (Pantothensäure) Funktionen: unterstützt den Energiestoffwechsel, die Synthese von Neurotransmittern, die Verringerung von Müdigkeit und die geistige Leistung. Quellen: Bäckerhefe, Nährhefe, Paprika, Pilze, Sonnenblumenkerne (und Sonnenbutter), Vollkornprodukte, Brokkoli, Pilze, Avocados, Tomaten, Sojamilch, Reiskleie, Süßkartoffeln. Crispy Sweet Chili Tofu Candy Lexa Vitamin B6 (Pyridoxin)  Funktionen: Hilft bei der Aufrechterhaltung der Homöostase, beugt Angstzuständen vor, indem es der Aminosäure Tryptophan hilft, sich für eine gesunde Nervenfunktion in Niacin und Serotonin umzuwandeln, sorgt für einen gesunden Schlafzyklus, Appetit und Stimmung. Wichtig für die Produktion roter Blutkörperchen und die Immunfunktion. Quellen: alle Sojaprodukte (wählen Sie gentechnikfreie), Bananen, Wassermelone, Erdnussbutter, Mandeln, Süßkartoffeln, grüne Erbsen, Avocados, Hanfsamen, Spirulina, Chiasamen, Bohnen, Reiskleie, Kichererbsen, Pflaumen, Weizenkeime, Sonnenblumensamen, Ananas, Kochbananen, Palmenherzen, Artischocken, Wasserkastanien, Kürbis, Rosenkohl, grüne Bohnen, Pistazien, Feigen, Knoblauch, Salbei, Paprika, Grünkohl. Vitamin B7 (Biotin)  Funktionen: Wandelt Lebensmittel in Energie um, senkt den Blutzucker durch die Synthese von Glukose, baut Fettsäuren ab, die für gesundes Haar, Haut und Nägel benötigt werden. Quellen: Mandeln, Chia, Erdnüsse, Süßkartoffeln, Erdnussbutter, Erdnüsse, Zwiebeln, Hafer, Tomaten, Karotten, Walnüsse. Vitamin B9 (Folsäure) Funktionen: Verschmilzt mit Vitamin B12 und Vitamin C zur Nutzung von Proteinen und ist für eine gesunde Gehirnentwicklung und für die Bildung roter Blutkörperchen unerlässlich, besonders wichtig für schwangere Frauen. Quellen: Spinat, Bohnen, Linsen, Spargel, Salat, Tomaten, Brokkoli, Avocados, Mangos, Orangen, die meisten Vollkornprodukte, Nährhefe, Bäckerhefe, Basilikum, Sojaprodukte, Erdnüsse, Artischocken, Kantalupe , Walnüsse, Flachs, Sesam, Blumenkohl, Tahini, Sonnenblumenkerne, Erbsen, Okra, Sellerie, Haselnüsse, Minze, Lauch. Vitamin B12 (Cobalamin) Vitamin B12, oder auch Cobalamin gennant, ist besonders wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen, für den Zellwachstum und die Zellteilung, für die Bildung von DNA und RNA und für den Aufbau der Umhüllung der Nevenfasern. Es wird also schnell klar: Wir brauchen Vitamin B12 für viele wichtige Abläufe in unserem Körper, es ist also essenziell notwendig. Ein B12 Mangel kann dem Körper schaden und das Nervensystem angreifen. Besonders schwangere Veganerinnen müssen ihren B-12-Spiegel im Blick haben, denn ein B12 Mangel kann zu schwerwiegenden und irreversiblen Schäden beim ungeborenen Kind führen. Mehr Gesundheitstipps und hinreichende Infos vom erfahrenen veganen Ernährungsberaters Niko Rittenau in Bezug auf Vitamin B12 findest du im Artikel Vegane Ernährung Vitamin B12. Bis auf Vitamin B12 lassen sich alle B Vitamine sehr gut über die pflanzlichen Quellen beziehen. Wichtig ist, dass der Bedarf je nach Alter, Gewicht und körperlicher Verfassung bekannt ist und dass der Körper täglich mit den notwendigen Mengen versorgt wird. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegane Nahrungsergänzungsmittel - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature - Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature - Interview mit InnoNature - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll?

Zuckeralternativen für Veganer

16. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Zuckeralternativen für Veganer Sich zuckerfrei zu ernähren ist beliebter denn je! Verständlich, denn industrieller Zucker hat nachweislich schlechte Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Zu viel Zucker kann zum Beispiel die Organe schädigen, zu Darmproblemen führen, Hautkrankheiten hervorrufen und und Entzündungen fördern. Wir zeigen dir heute vegane Zuckeralternativen und erklären dir, warum diese ein besserer und gesünderer Ersatz für industriellen Zucker sind.  Die meisten der Zuckeralternativen hast du garantiert in deinem Vorratsschrank - und wenn nicht, bekommst du sie problemlos in jedem Supermarkt online bei Vantastic Food*, Vekoop*,  ganio* oder im Rewe-Onlineshop*. Ab heute stehen sie in deinem veganen Einkaufsplan. Inhaltsverzeichnis - Was ist überhaupt Zucker? - Wie ungesund ist industrieller Zucker? - Warum Zuckerersatz? - Welche Zuckeralternativen sind vegan? - Wo finde ich zuckerfreie Rezepte? Was ist überhaupt Zucker? Zucker ist nicht gleich Zucker. Unter den Begriff fallen verschiedene Arten von Zucker, wie beispielsweise Glucose (Traubenzucker), Fructose (Fruchtzucker) oder Lactose (Milchzucker). Auch Stärke (z.B. in Kartoffeln) und Saccharose (typischer Haushaltszucker) gehören zu den Zuckern. Alle Zuckerarten gehören zu den Kohlehydraten. Industrieller Zucker wird i.d.R. aus Zuckerrüben hergestellt und besteht zu 100% aus Saccharose. Auch Rohrzucker besteht zu 100% aus Saccharose, wird aber aus tropischem Zuckerrohr hergestellt. Der glykämische Index ist bei industriellem Zucker sehr hoch. Dieser Messwert gibt an, wie schnell ein Lebensmittel unseren Blutzuckerspiegel ansteigen lässt. vegane Zuckeralternativen Wie ungesund ist industrieller Zucker? Als industriellen Zucker bezeichnet man Zucker, der künstlich (also industriell) hergestellt wurde und gerade dieser ist so problematisch. Industrieller Zucker (sowohl weißer, als auch brauner) enthält viele Kalorien und soll für Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten oder Adipositas verantwortlich sein. Auch der Darm wird von übermäßig Zuckerkonsum angegriffen. Dennoch macht die Menge das Gift. Wer also dauerhaft zu viel industriellen Zucker zu sich nimmt, könnte gesundheitliche Probleme bekommen. Unser Körper schüttet nach dem Zuckerkonsum (und dem damit verbundenen Anstieg des Blutzuckerspiegels) Insulin aus, um den Blutzuckerspiegel wieder zu senken. Sobald dieser dann abfällt, verlangt der Körper nach neuem Zucker und das Ganze beginnt von vorne. Ein stark schwankender Blutzuckerspiegel kann sich negativ auf den Kreislauf und die generelle Gesundheit auswirken. Bereits 2015 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) deshalb neue Verzehrempfehlungen für Zucker herausgegeben. Die tägliche Einnahme von 25 Gramm oder 6 Teelöffeln Zucker sollte demnach nicht überschritten werden. Leider ist das bei den meisten Menschen noch nicht angekommen und der Zucker wird freudig weiter konsumiert. Morgens im Kaffee oder Tee, nachmittags im Gebäck, in Snacks und Süßigkeiten oder ganz versteckt in Fertigprodukten. Oft erkennt man gar nicht auf den ersten Blick, ob und wie viel Zucker sich in einem Produkt befindet. Wichtig: Für Zucker, der sich in Obst oder Gemüse befindet, empfehlen die WHO und die DGE keine Obergrenze! Wenn du mehr über Zucker erfahren möchtest, dann können wir dir das kostenlose Ebook von Ecodemy empfehlen! Dort kannst du essenzielle Dinge über Zucker lernen, dein Wissen erweitern und dir tolle Praxistipps für deine Ernährung holen! (C) ecodemy Warum Zuckerersatz? Bei Zucker besteht die Gefahr, schnell süchtig danach zu werden und sich an den angenehm süßen Geschmack zu gewöhnen. Es ist belegt, dass Süßes, gerade in Kombination mit Fettigem, das Belohnungssystem im Gehirn anregt (Quelle: Quarks.de). Wenn man sich übrigens von jetzt auf gleich gegen jede Art von Zucker entscheidet, könnte es sogar zu leichten Entzugserscheinungen kommen. Ergo: Es geht dir schlecht, du bekommst Heißhungerattacken, schlechte Laune usw. Diese Erscheinungen sind aber nicht von langer Dauer. Zuckerersatz ist insofern sinnvoll, da er meistens weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker enthält, trotzdem eine angenehme Süße besitzt und in manchen Fällen aus gesünderen Inhaltsstoffen hergestellt wurde. Zuckeralternativen sind nicht persé gesund, sind aber dennoch eine bessere Alternative zu herkömmlichen industriellen Zucker. Du solltest Zuckerersatz aber auch nur in Maßen genießen und deinen Konsum stets im Auge behalten. (C) Keimling Welche Zuckeralternativen sind vegan? Im Folgenden stellen wir dir einige vegane Zuckeralternativen vor. Kokosblütenzucker Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Kokospalme gewonnen. Sein glykämischer Wert ist sehr gering, also lässt er deinen Blutzuckerspiegel nur langsam und gleichmäßig ansteigen. Er besitzt außerdem einige wichtige Nährstoffe wie Kalium, Magnesium, Zink, Eisen, Bor, Kupfer und Schwefel. Du kannst ihn genauso wie braunen Zucker anwenden. Der Geschmack erinnert an Vanille und Karamell. Achte beim Kauf auf jeden Fall auf Nachhaltigkeit und Bioqualität! Kokosblütenzucker findest du in manchen großen Supermärkten oder im Bioladen. Uns überzeugt der Kokosblütenzucker von Keimling. Er ist selbstverständlich bio-zertifiziert, vegan und glutenfrei. Außerdem bekommst du 5% Rabatt, wenn du drei gleiche Packungen kaufst. 750g kosten 9,76EUR. (C) Keimling Trockenobst Auch Trockenobst kann ein Weg sein, um deine Speisen natürlich zu süßen. Dafür eignen sich vor allem Feigen, Datteln, Rosinen und Aprikosen. Diese kannst du zum Beispiel in ein Müsli oder einen Smoothie geben, um den Geschmack zu versüßen oder dein Gebäck süßer machen. - Feigen: Goldfeigen eignen sich super zum Süßen. Sie sind gesund und enthalten viel Bitamin C, Vitamin B1 und B6, sowie Folsäure, Calcium und Magnesium. 500g Goldfeigen von Keimling kosten 7,36EUR. Alle Produkte von Keimling überzeugen mit höchster Bioqualität und Reinheit. Brownie Rezept mit Datteln - Datteln: Datteln sind mittlerweile super beliebt und das nicht ohne Grund. Sie schmecken sehr süß und enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralien, sowie einige sekundäre Pflanzenstoffe. Ein gesunder und süßer Snack sind beispielsweise die Datteln Deglet Nour Supreme von Keimling. 250g kosten 3,33EUR. - Rosinen: Rosinen sind eine beliebte Backzutat und eignen sich super zum natürlichen Süßen. Sie enthalten unter anderem wichtige Antioxiantien, Magnesium, Eisen und Kalium. 200g grüne Rosinen von Keimling kosten 4,86EUR. - Aprikosen: Aprikosen sind ebenfalls ein beliebter Rohkost-Snack und süßen deine Speisen auf natürliche Weise. Sie sind super gesund und enthalten beispielsweise super viel Provitamin A, Vitamin B5 und Folsäure. 500g Wildaprikosen von Keimling kosten 8,34EUR. Gelier Birkenzucker von Xweet Xylit /­­ Birkenzucker Xylit, auch Birkenzucker genannt, ist eine sehr beliebte Zuckeralternative. Er gehört zu den Zuckeralkoholen und ist auch in manchen Beeren und Gemüsearten vorhanden. Vor allem im skandinavischen Raum ist sie schon bekannt und wird gerne genutzt. Geschmacklich unterscheidet er sich gar nicht von herkömmlichem Zucker, weswegen er super geeignet zum Backen ist. Xylit enthält 40% weniger Kalorien als Zucker, ist glutenfrei und vegan. Er kann jedoch bei übermäßigem Konsum abführend und aufblähend wirken. Der Bio-Xylit Birkenzucker von Xweet überzeugt mit seine hohen Bioqualität und Reinheit. Die 350g Packung kostet 8,98EUR. Von Xucker gibt es ebenfalls hochwertigen Xylit in Bioqualität. Der Zuckerersatz stammt aus Frankreich und wird in Deutschland abgefüllt. 1kg kosten 10,71EUR. Erythrit Auch Erythrit ist eine tolle natürliche Zuckeralternative, welche zu den Zuckeralkoholen gehört. Erythrit kommt ebenfalls geschmacklich nah an industriellem Zucker ran und ist ideal zum Süßen von Gebäck, Torten, Getränken und mehr geeignet. Er kommt in Obtt oder Pistazien vor, wird aber für die Herstellung als Süßungsmittel meist chemisch gewonnen. Er enthält keine Kalorien und besitzt ca. 70% der Süßkraft von industriellem Zucker. Erythrit ist meistens besser verträglich als Xylit. Der Bio Erythrit von Xweet ist eine tolle vegane Zuckeralternative. Er enthält keine Kalorien und stammt aus biologischem Anbau. 330g kosten 7,98EUR. Xucker bietet ebenfalls Erythrit an. Er ist vegan und ohne wurde ohne Gentechnik in Frankreich hergestellt. 1kg kosten 10,71EUR. Reissirup Reissirup kommt aus Japan. Er besteht hauptsächlich aus Glucose, Maltose und Mehrfachzucker. Er ist vor allem für Menschen mit einer Fructoseintoleranz geeignet. Nichtsdestotrotz enthält er auch Kalorien (ca. 300kcal pro 100g), jedoch weniger als Haushaltszucker. Er eignet sich zum Süßen von Getränken und Süßspeisen und kann auch zum Backen verwendet werden. Beachte jedoch, dass der hohe Wassergehalt dafür sorgt, dass die Süßkraft eher gering ist. Rezepte müssten dann dementsprechend abgeändert werden. Achte beim Reissirup ebenfalls auf europäischen Anbau und Bioqualität. Du findest Reissirup meistens in Bioläden oder online, wie zum Beispiel im Onlineshop Vekoop. Dort kannst du den Naturkorn Mühle Werz Reissirup kaufen. Er überzeugt mit Bioqualität und gutem Preis-Leistungsverhältnis. 600g kosten 5,68EUR. Zuckerrübensirup Zuckerrübensirup dient häufig als Brotaufstrich, enthält reichlich Folsäure, Eisen, Kalium und Magnesium und zählt zu den basischen Lebensmitteln. Er ist auch zum Kochen und Backen geeignet und ein toller veganer Zuckerersatz. Der Geschmack ist herb-süß und erinnert an Malz und Karamell. Im Vergleich zu industriellem Zucker hat er etwas weniger Kalorien. Außerdem können Zuckerrüben in Deutschland zwischen September und Dezember angebaut werden, was natürlich ökologischer ist, als Importware. Zuckerrübensirup findest du in gut sortierten Supermärkten und in Bioläden. Wir empfehlen den Bauckhof Zuckerrübensirup im Becher von dem Onlineshop Vekoop. Der Sirup selbstverständlich mit seriösen Bioqualitätssiegeln ausgezeichnet, frei von chemische Zusätzen und Gentechnik und kostet 3,23EUR. (C) vekoop Überreife Banane, Apfelmus Beim Backen eignen sich sehr reife Bananen oder Apfelmus perfekt zum Süßen! Beides fungiert auch super als Eiersatz beim Backen und verleiht seinen Kreationen eine natürliche Süße. So sind die Leckereien beispielsweise auch für Babys geeignet. Stevia Stevia wird aus der Pflanze Stevia rebaudiana gewonnen und stammt aus Südamerika. Auch in asiatischen Ländern wird es als Zuckerersatz verwendet. Bei uns ist Stevia erst seit 2011 zugelassen und war dann sehr im Hype. Stevia ist kalorienarm und ist auch für Diabetiker ein guter Zuckerersatz, da er insulinunabhängig verstoffwechselt wird. Es hat eine 450 Mal höhere Süßkraft als Haushaltszucker. Erhältlich ist Stevia in flüssiger-, pulverisierter- oder in Tablettenform. Auch Stevia gibt es mittlerweile in gut sortierten Supermärkten zu kaufen. In Pulverform kannst du es zum Beispiel im Onlineshop Nu3 kaufen. Das allcura Stevia Streupulver eignet sich zum backen und verfeinern von Süßspeisen. 150g kosten 7,99EUR. (C) Nu3 Ahornsirup Ahornsirup macht sich perfekt im Tee oder über den Pancakes. Er wird aus den Stämmen Zuckerahorns abgezapft und durch Erhitzen eingedickt. Ahornsirup enthält hauptsächlich Saccharose und Fruktose . In den meisten Fällen enthält er 45% Wasser, weshalb er pro 100g nur 260 Kalorien enthält. Dennoch ist er nicht wirklich gesünder als herkömmlicher Zucker! Je nach Farbe wird der Ahornsirup in Grad AA bis D unterteilt Der hellste Grad ist A und der Dunkelste D. Je dunkler der Ahornsirup, desto intensiver schmeckt er. Traditionell stammt er aus Kanada, aber mittlerweile kursieren auch einige Importprodukte aus China. So oder so: Ahornsirup wird von weither importiert und ist deshalb nicht wirklich ökologisch. Wenn du ihn dennoch als Zuckerersatz genießen möchtest, achte auf jeden Fall auf Bioqualität und möglichst nachhaltigen Anbau. Ahornsirup findest du eigentlich in jedem Super- oder Biomarkt. Wir können dir zum Beispiel den Naturata Ahornsirup im Onlineshop Vekoop empfehlen. Er überzeugt mit höchster Bioqualität und stammt aus nachhaltigen Anbauprojekten aus der kanadischen Provinz Quebec. Der Ahornsirup koste 7,35EUR. (C) vekoop Agavandicksaft Agavendicksaft ist schon länger sehr beliebt in der veganen Küche. Die angenehme Süße erhält er durch eine Mischung aus Fructose und Glucose. Sein glykämischer Index ist recht niedrig. Er enthält außerdem einige Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Doch Achtung: Da er besonders viel Fructose enthält, ist er für Menschen mit einer Fruchtzuckerunverträglichkeit nicht geeignet! Selbstverständlich ist Agavendicksaft kein super gesundes Süßungsmittel, aber es eignet sich vor allem als Zuckerersatz zum Süßen von Getränken oder Müslis. Zum Backen ist er nicht geeignet. Du solltest dennoch beachten, dass die Agaven aus Übersee importiert werden und der Konsum von Agavendicksaft deshalb nicht besonders ökologisch ist. Achte auf jeden Fall auf Bioqualität! Der Agavendicksaft von Allos überzeugt mit Bioqualität und hoher Süßkraft. 250g kosten 3,42EUR im Online Shop Veekop. (C) vekoop Wonig Der vegane Honigersatz Wonig wird immer beliebter. Von Vegablum gibt es eine große Auswahl veganer Honigalternativen, die sich Wonig nennen. Die Sorte Löwenzahn eignet sich hervorragend zum Süßen von Tee und Müsli, über Pancakes oder als Brotaufstrich. Der blumige Geschmack dieser Honigalternative ist nicht zu süß und die Konsistenz ist perfekt. Das Produkt überzeugt mit Bioqualität und wenigen Inhaltsstoffen (Rohrohrzucker, Wasser, Löwenzahn-Extrakt 5,5%). 225g kosten 4,99EUR. Erhältlich im Onlineshop von vegablum. Wonig aus Löwenzahn von Vegablum Wo finde ich zuckerfreie Rezepte? Wir können dir einige tolle Blogs und Seiten empfehlen, wo du zuckerfreie Rezepte findest! Super lecker und einfallsreich sind die zuckerfreien und veganen Rezepte von Anja Giersberg. Ob klassischer Apfelkuchen, saftiges Bananenbrot oder sogar Stickers - Anja zeigt, dass zuckerfrei vegan backen absolut möglich ist! Tolle vegane und zuckerfreie Rezepte gibt es auch bei Anna von Veg vom Zucker. Du findest dort Hauptgerichte, Desserts, Gebäck, Shakes und Co., bist also bestens versorgt. Die Rezepte sind einfallsreich und trotzdem gut nach zu kochen. Sofia von Iss Happy Sofia von Iss Happy erklärt dir in ihrem Beitrag: Vegan & zuckerfrei - 7 Tipps für eine zuckerfreie Ernährung was du beachten musst, wenn du dich zuckerfrei ernähren möchtest. Du findest bei Iss Happy außer Rezepten und Blogbeiträgen auch Online-Seminare und Coachings. Wenn du mehr über Isabel und ihre Arbeit erfahren möchtest, schau dir unser Interview an. Wirf auch gern mal einen Blick in unsere Buchempfehlungen, dort zeigen wir dir die besten Bücher zum Thema zuckerfrei leben. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Süssigkeiten - Vegane Bücher - Zuckerfreie Buchtipps - Veganer Streuselkuchen mit Apfel - Zuckerfreier Adventskalender von Pausenfudder - Leckere, gesunde Snacks von Pausenfudder - Natürliche Zuckeralternativen von Xveet - Vegane Heidelbeerenmarmelade mit Birkenzucker Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Geschenke online kaufen

26. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Geschenke online kaufen, aber wo? Die Zeiten sind herausfordernd. Dieses Jahr werden wir anders mit Freunden und Familie feiern können, als wir es gewohnt sind. Du willst deinen Freunden und Familie trotzdem eine Freude machen und sie beschenken? Das ist eine schöne Idee und nun lautet die Frage: Wo am besten vegane Geschenke einkaufen? Du kannst die Läden in deiner Nähe lokal unterstützen, die aktuell unter der Krise am meisten leiden. Ein schönes veganes Kochbuch, vegane Schokolade, vegane Unterwäsche oder vegane Delikatessen könnten sicherlich gut ankommen. Wie wäre es mit selbstgemachte Sachen wie Chiliöl, Deo oder ein Peeling? Vegane Geschenke online shoppen Viele überlegen dieses Jahr, neben selbstgebastelten Geschenke auch viele der Einkäufe online zu tätigen. Daher möchten wir dir einige vegane Shops vorstellen, die tolle vegane und nachhaltige Produkte anbieten. Vielleicht muss es dieses Jahr ja kein Gutschein von Amazon, Saturn oder Apple sein. Die haben am meisten in der Krise profitiert. Lasst uns liebe kleinere und nachhaltige Unternehmen unterstützen. Im Artikel vegane Geschenkideen haben wir außerdem noch mehr Tipps für dich. Wenn du für Weihnachten noch mehr Inspiration suchst, dann schau dir auch unbedingt die Artikel  Nachhaltige Geschenkideen und Zero Waste Geschenke an. Viele tolle Online-Shops haben wir für dich hier zusammengefasst. Eine Neuentdeckung ist die gründe Bude.  Im Online Shop kannst du konsequent nachhaltig einkaufen und findest online eine tolle Auswahl an veganen Produkten. Das Ziel ist, dass du dort alles findest, was du im Alltag brauchst. Natürlich als nachhaltiges Produkt oder in Bio-Qualität. Dabei werden ,,Made in Germany und kleine Betriebe, die regionale Produkte aus Demeter-, Bioland- oder Naturland-Anbau verarbeiten, bevorzugt. Tolle Highlights: Deos, Shampoos, palmölfreie Seifen,  Schwammtücher aus natürlichen Rohstoffen oder vegane Wachstücher mit tollen Blumenmotiven. Mehr erfährst du in diesem Artikel oder direkt im Shop. nachhaltig einkaufen grüne Bude Gesunde vegane Ernährung so natürlich, einfach und lecker, in bester Qualität und selbstverständlich Bio, das ist das Ziel von Keimling Naturkost und zwar schon seit 1984! Davon will Keimling Naturkost mehr in die tägliche Ernährung bringen und einen gesunden Lebensstil fördern. (C) Keimling HYDROPHIL ist die Marke für innovative und nachhaltige Hygieneprodukte. HYDROPHIL hat zahlreiche faire, wasserneutrale und vegane Produkte im Sortiment, die in keinem Badezimmer fehlen dürfen! So kannst du dir selbst und der Umwelt etwas Gutes tun und gehst einen weiteren großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Stelle eine schöne Geschenkbox für das Badezimmer zusammen: Eine Bambuszahnbürste, einen Zahnbürstenhalter, eine Lavendel Seife, eine Lippenbalsam und ein Säckchen für die Seife. Oder wähle eines der schönen Sets aus dem Shop aus. Geschenkbox Hydrophil Le Shop Vegan bietet ausschließlich vegane Mode. Die Kleidungsstücke sind auch nachhaltig produziert. Le Shop Vegan achtet nämlich darauf, dass die Hersteller der Kleidung aus Europa kommen und dort auch produzieren, um lange Transportwege zu vermeiden und somit CO2-Emissionen zu sparen. Du findest dort aber auch Newcomerlabels, die ihre Kleidung lokal produzieren. Bei Le Shop Vegan findest du Kleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires - alles selbstverständlich vegan. Geschenkideen von Le Shop Vegan B12, Vitamin D oder Eisen braucht doch fast immer Jemand. InnoNature steht für Nahrungsergänzungsmittel aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen. Alle Produkte sind vegan, tierversuchsfrei und bio-zertifiziert. Außerdem wird mit jedem verkauften Produkt eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika finanziert. Das Vegan-Sorglos-Paket mit Vitamin D3, Vitamin K2, Vitamin B12, Eisen und Omega 3 ist besonders beliebt. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte von InnoNature. Vegane Nahrungsergänzungsmittel Reishunger bietet beste Reissorten aus biologischem Anbau, sortenreine Produkte mit authentischer Herkunft und auf direkten Handelswegen. Neben Reis findest du dort auch Saucen, Reispasta, Reiskocher und weiteres Zubehör. Aktuell gibt es diese Sushi Premium Box, die sich perfekt zum verschenken eignet. Loveco ist ein Online-Shop für vegane Fair Fashion Mode. 2014 war Loveco nur ein Eco Fashion Store in Berlin, doch zwei Jahre später folgte dann der dazugehörige Online-Shop.  Loveco vertreibt nur Mode aus Materialien, die langlebig, ökologisch und pflegeleicht sind. Die Kleidung ist durch Siegel wie GOTS, Fair Trade und Fair Wear Foundation zertifiziert. Die Gründerin Christina steht im engen Austausch mit den Labels und wählt genauestens aus, welche Kleidungsstücke es im Store zu kaufen gibt. Hackprodukte aus Sonnenblumenprotein sind eine absolute Weltneuheit: Ein Fleischersatz aus Sonnenblumenkernen in Bio-Qualität, ohne Soja, Gluten und künstlichen Zutaten. Mit dem Hack kann man grundsätzlich alles kochen, was man auch mit Hackfleisch machen kann. Genuss zum Verschenken! Mit dem Geschenkset SONNENWENDER. Mit dabei ist das tolle Bio-SonnenblumenHACK, das Bio-Bratöl, ein Geschirrtuch In a World full of Roses be a Sunflower und ein Pfannenwender start eating sunflowers. Mit dem Code* deutschlandistvegan 15% sparen! the nu company Bei the nu company bekommst du gesunde Snacks und plastikfreie Verpackungen! Die Schokoriegel enthalten 65% weniger Zucker und der Proteinshake nupro enthält weder Süßstoffe noch Aromen. Für jedes verkaufte Produkt wird zudem ein Baum gepflanzt. Lass deine Freunde sich mit dem Probierpaket durch alle nucao Sorten von dunkel bis hell probieren, die nuseed Box ist perfekt für den Schreibtisch und pack nupro gehört in die Sporttasche - mit diesem Paket ist jeder gut versorgt. Mit dem Code Maral10 erhältst du 10% Rabatt! Alle Produkte von Team vegan sind 100% vegan und tierleidfrei produziert. Es werden ausschließlich Bio-Baumwolle und recycelten Materialen verwendet. Die Tinte zum Bedrucken der Produkte ist wasserbassiert, vegan und frei von Schwermetallen. Mit dem Gutscheincode ,,maral10 gibt es 10% auf ALLES! (C) Team Vegan Living Crafts Bei Living Crafts hat Nachhaltigkeit Tradition. Das Unternehmen stellt Naturtextilien seit über 30 Jahren unter umweltfreundlichen und sozialökonomischen Bedingungen her. Im Shop findest du Fair Fashion für Damen und Herren sowie Bio-Heimtextilien, Homewear, Nachtwäsche, Unterwäsche und Socken für die ganze Familie. Nachhaltige Bio Textilien von Livingcrafts Das Hamburger Modelabel bietet filigranen handgefertigten Modeschmuck. Vevique Jewelry legt bei ihren Schmuckstücken Wert auf eine besonders hohe Qualität, welche sich z.B. durch eine besonders hochwertige Vergoldung (gold-filled) oder 925 Silber auszeichnet. Lass dich verzaubern. (C) Vevique Tipp: Du suchst noch mehr vegane Marken und möchtest mehr Inspiration für Vegane Geschenke. Dann schau im Online Shops vorbei - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Onlineshop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegane Online-Shop, das sind die Besten - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Vegane Haarpflege von A&O - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Anzeige. Dieser Artikel enthält teilweise Affiliate-Links enthält oder ist in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir! 

Nachhaltige Schuhe von Doghammer

5. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige Schuhe von Doghammer Nachhaltigkeit spielt heutzutage eine immer größere und wichtigere Rolle. Es lohnt sich, in allen Lebensbereichen auf nachhaltigere Alternativen umzusteigen. Faire Kleidung und Schuhe werden immer beliebter und leisten einen großen Beitrag für den Schutz unserer Umwelt. Im Online Shop von Doghammer findest du nachhaltige Outdoor- und Sportschuhe. Wir stellen dir das Unternehmen und die veganen Produkte vor. Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensphilosophie - Nachhaltige Schuhe: Der Vegan Cork Traveller - Kork Teekanne und Kork Tee- und Kaffeetasse Unternehmensphilosophie Die Gründer Maximilian und Matthias sind selbst viel in den Bergen unterwegs und haben sich nach einer outdoortauglichen Sandale gesehnt, die für luftiges Fußklima sorgt und dennoch festen Halt bietet. Mit dieser Idee entstand der erste Zehentrenner von Doghammer. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Rosenheim fair hergestellt. Maximilian und Matthias haben es sich zur Mission genommen, Wander- und Outdoorschuhe zu produzieren, die einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Wie das möglich ist? - durch kurze Transportwege, - faire Produktion in Europa und Rosenheim - dem Einsatz von Natur- und Recyclingmaterialien, - Naturverbundenheit und Teamgeist Das Sortiment von Doghammer hat sich mittlerweile stark vergrößert, du findest dort nun z.B. auch Wanderschuhe und Outdoor Sneaker. Doghammer legt werde auf einen achtsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen und ein soziales Miteinander. Deshalb entschieden sie sich für eine familiengeführte Schuhmanufaktur in Portugal für die Produktion ihrer Schuhe. Die Schuhe werden in Handarbeit fair hergestellt und Doghammer besucht die Manufaktur auch regelmäßig, um eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe aufrecht zu erhalten. Die nachhaltigen Naturmaterialen werden übrigens ausgiebig im Labor und am Berg getestet und erst wenn das Ergebnis 100% überzeugt, werden die Materialien für die Schuhe verwendet. Ein cooles Projekt von Doghammer ist beispielsweise das Cork Collect Projekt. Dafür werden gebrauchte Weinkorken recycelt, zu Korkgranulat verarbeitet und dann beispielsweise für nachhaltige Outdoor Snead und Zehentrenner verwendet. Es kann für die Sohle oder das Obermaterial eingesetzt werden und überzeugt mit seinen umweltschonenden Eigenschaften. Mehr Infos dazu auf der Homepage von Doghammer. Achtung: Nicht alle Schuhe von Doghammer sind vegan! Einige enthalten nachhaltige Wolle. Die veganen, nachhaltigen Schuhe sind der Vegan Cork Traveller und der Vegan Cork Adventure. Nachhaltige Schuhe: Der Vegan Cork Traveller Der Vegan Cork Traveller ist ein aus Kork hergestellter veganer Schuh, der sowohl für den Alltag, als auch für Wanderungen und Reisen geeignet ist. Er besitzt außerdem einen Wollfilzersatz aus recycelten PET Flaschen und ist von PETA zertifiziert worden. Der recycelte Kork stammt größtenteils aus Portugal und sorgt für ein angenehmes und trockenes Fußklima. Sowohl ein Teil des Außenmaterials, als auch die Schuh- und Innensohle, bestehen aus Kork. Ein weiches Abrollen wird garantiert durch die Innensohle, die aus einer rutschfesten Unterseite aus nachwachsender Kokosfaser und eine EVA Dämpfung besteht. Deine Füße werden außerdem durch den in Deutschland hergestellten Randstreifen aus recyceltem Gummi und Kork geschützt. Das Innenfutter besteht aus strapazierfähigem und angenehmen Jeansstoff. Auch ein guter Halt in der Ferse ist wichtig, weshalb diese mit einer abriebfesten Mikrofaser verstärkt wurde. Kork ist übrigens auf natürliche Weise wasserabweisend. Die Schnürsenkel sind elastisch, was das Binden erleichtert. Du findest im Paket aber auch normale Baumwollschnürsenkel. Der Schuh ist erhältlich in den Farben Mixed Madl und Darkgreen Buam und kostet 144,95EUR. Kork Teekanne und Kork Tee- und Kaffeetasse Wenn du dich generell für nachhaltige Korkprodukte interessierst, dann wäre die nachhaltige Kork Teekanne und die Kork Tee- und Kaffeetasse perfekt für dich! Beide überzeugen mit der handgefertigten, schönen Keramik und dem nachhaltigen Kork. Die Teekanne wird handgefertigt in Portugal, ist spülmaschinenfest und für die Mikrowelle geeignet und hat ein Fassungsvermögen von 850ml. Der abnehmbare Korkzusatz kann ganz einfach mit per Hand gereinigt werden. Als lebensmittelechtes, säure- und laugenfestes Produkt können alle Lieblingsgetränke in die Kanne eingefüllt werden. Der abnehmbare Korkaufsatz sorgt dafür, dass die Temperatur des Getränks auf natürliche Weise länger beibehalten wird. Die Teekanne kostet 21,90EUR und ist erhältlich in den Farben Weiß und Grau. Die Tee- und Kaffeetasse wird auch in Portugal handgefertigt und besitzt eine Höhe von 8cm. Sie ist für die Spülmaschine und die Mikrowelle geeignet und passt perfekt zur nachhaltigen Kanne. Die Tasse kostet 7,30EUR im Shop und ist ebenfalls in weiß und grau erhältlich. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Faire und vegane Herbsttrends - Vegane Herbst- und Winterschuhe - Faire Sportlooks - 5 Tipps, um deinen Alltag nachhaltiger zu gestalten - Vegane Winterjacken - Zero Waste Buchtipps - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Osterkranz mit Rosen: Rezept für die Kenwood Cooking Chef XL

27. März 2021 Nicole Just 

In diesem Beitrag wirds fluffig UND saftig: Mein heutiges Rezept ist nämlich ein veganer Osterkranz mit Hefe und Pudding-Rosen-Füllung. Das Rezept passt toll zu Ostern. Aber auch zu anderen Anlässen, wo es lecker und ein ganz klein bisschen ausgefallen sein soll. Dieser Beitrag ist in bezahlter Kooperation mit Kenwood Deutschland entstanden. Ostern steht vor der… Weiterlesen »Osterkranz mit Rosen: Rezept für die Kenwood Cooking Chef XL The post Osterkranz mit Rosen: Rezept für die Kenwood Cooking Chef XL appeared first on Nicole Just - Vegane Rezepte - Vegan kochen leichtgemacht.

Indisches Curry mit Garam Masala Paste selber machen

16. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Liebst du auch Curry Gerichte? Sie dürfen in der veganen Küche absolut nicht fehlen.  Der Duft der Gewürze und Kräuter regen schon beim Kochen den Appetit an. Buntes Gemüse sorgt für Nährstoffe und ein warmes Curry Gericht macht dich satt und zufrieden. Und es wird nie langweilig, denn dein Curry kann jedes Mal anders schmecken, je nachdem welche Gemüsesorten und Gewürze du verwendest. Mit diesem Rezept kannst du dein Garam Masala Paste ganz einfach selber machen und damit leckere, vegane Curry Gerichte zaubern. Beim Gemüse bist du natürlich total flexibel, einfach schauen, was noch im Kühlschrank ist. Aber Kokosnussmilch und Cashewkerne solltest du immer als Vorrat zu Hause haben, dann schmeckt dein Curry einfach köstlich. Übrigens eignen sich auch Kreuzblütler und Kichererbsen sehr gut für herzhafte und gesunde Curry Gerichte. Zutaten Paste mit tollen Gewürzen von Tastyone. Mit dem Gutschein-Code maral10 bekommst du 10% Rabatt im Shop. - Eine handvoll Cashewkerne*  - 4 Nelken  - 1 TL Kreuzkümmel  -  1/­­2 TL Fenchelsamen - 1 TL Koriandersamen  - 1 TL Zimt  - 1 TL Kurkuma  - 2 Knoblauchzehen - 2 Kardamonkapseln - 1 TL Paprikapulver - 1 TL Garam Masala - 3 TL Kokosflocken  -  1/­­2 Limette  - 1/­­2 TL Chili - Eine handvoll Cashewkerne*  - 4 Nelken  - 1 TL Kreuzkümmel  -  1/­­2 TL Fenchelsamen - 1 TL Koriandersamen  - 1 TL Zimt  - 1 TL Kurkuma  - 2 Knoblauchzehen - 2 Kardamonkapseln - 1 TL Paprikapulver - 1 TL Garam Masala - 3 TL Kokosflocken  -  1/­­2 Limette  - 1/­­2 TL Chili Alle Zutaten nach und nach in einem Mörser* zerstoßen bis du eine Paste hast. Diese kannst du zur Seite stellen und mit deinem Curry beginnen. Damit ist die Basis für dein indisches Curry mit Garam Masala Zutaten Curry:  - 1 Zwiebel  - 1 Aubergine  - 1 TL Garam Masala* - 5 x Rosenkohl - 1 Stückchen Ingwer  - 1 Zuccini - 1 Paprika - 1 Dose Bio  Kokosmilch - 2 EL Kokosflocken - handvoll Cashewkerne  Mit dem Gutschein-Code maral10bekommst du 10% Rabatt im Shop von Tastyone Zwiebeln anbraten, Aubergine klein schneiden und dazu in die Pfanne geben. Das Gemüse etwas salzen und den Rosenkohl klein schneiden und dazu braten. Süsskartoffeln in Würfel schneiden und hinzugeben. Ingwer häuten und klein schneiden  in die Pfanne geben. Nun dein Masala Paste geben dazu Zucchini und Paprika anbraten,. Jetzt einfaltet  sich die Gewürzpaste und es duftet himmlisch. Nun die Kokosmilch, Kokosflocken und handvoll Cashewkerne dazu geben , 1 TL Garam Masala nach Geschmack ergänzen, Deckel drauf und etwa 20 Minuten köcheln. Parallel Reis kochen und dann ist dein Gemüse Curry mit  Garam Masala fertig zum Servieren. Guten Appetit  Gewürze sind das A und O der veganen Küche Ein gewisses Grundrepertoire an Gewürzen ist aus der veganen Küche einfach nicht wegzudenken. Da kommen die praktischen, stapelbaren Dosen von Tastyone gerade richtig. Außerdem kannst du im Online-Shop auch Zubehör kaufen, in den leckeren Rezepten stöbern oder dich über das soziale Programm und vieles mehr informieren. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Veganer Vorratsschrank - Produkte von Nebona Gewürze - Vegane und proteinreiche Weihnachtsrezepte mit BAOWOW - Immunsystem stärken - 8 Tipps - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Rezepte für jeden Anlass - 5 vegane Tiramisu Rezepte - Vegane Protein-Pommes Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Kreuzblütler - Warum sie so gesund sind

15. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Kreuzblütler - Warum sie so gesund sind Es ist kein Geheimnis, dass Gemüse sehr gesund ist. Egal, welche Ernährungsform einem zusagt: Gemüse spielt dabei immer die gesündeste Rolle. Und das nicht ohne Grund: Gemüse steckt voller wichtiger Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Weißt du eigentlich, welches Gemüse zu den Kreuzblütlern gehört? In diesem Artikel erfährst du alles über die verschiedenen Kreuzblütler und welche gesundheitlichen Eigenschaften sie haben. Inhaltsverzeichnis - Was sind Kreuzblütler? - Wann haben Kreuzblütler Saison? - Warum sind Kreuzblütler so gesund? - Tipps zur Zubereitung - Rezeptinspirationen Was sind Kreuzblütler? Kreuzblütler sind alle Gemüsesorten, die Kohl im Namen haben, aber auch grünes Blattgemüse wie Pak Choi zählt dazu. Um einen guten Überblick über die Kreuzblütler zu haben, listen wir dir hier alle auf: - Brokkoli - Blumenkohl - Sauerampfer - Römersalat - Schwarzkohl - Rotkohl - Kresse - Romanesco - Grünkohl - Kohlrabi - Rosenkohl - Chinakohl - Pak Choi - Rucola - Rettich - Weißkraut - Wirsing - Blaukraut - Senfblätter - Kreublütler-Microgreens - Kreuzblütler-Sprossen - Radieschen - Raps (C) Pixabay Wann haben Kreuzblütler Saison? Die meisten Kreuzblütler sind das ganze Jahr über erhältlich, da sie auch super in Gewächshäusern wachsen. Außerdem kannst du sie natürlich immer auch in der Tiefkühlvariante kaufen. Ein Saisonkalender gibt dir Informationen darüber, wann die jeweiligen Kreuzblütler als Freilandware Saison haben. Dieser ist von dem Blog Ricemilkmaid. (C) Ricemilkmaid Warum sind Kreuzblütler so gesund? Kreuzblütler sind besonders gesund, weil sie zahlreiche Nährstoffe enthalten. Sie sind voll mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen und können deshalb einen positiven Einfluss auf deine Gesundheit haben. Besonders ist an Kreuzblütern, dass sie sogenannte Senföle enthalten. Diese sind nicht nur für den würzigen Geschmack und die jeweilige Schärfe der Kreuzblütler verantwortlich, sondern haben einige gesundheitsförderliche Eigenschaften. Ein sogenanntes Senfölglykosid, das Antioxidant Sulforaphan ist in Kreuzblütlern besonders stark enthalten. Sie können entzündungshemmend wirken und freie Radikale im Körper neutralisieren und zerstören. In zahlreichen Studien fand man ebenfalls heraus, dass Sulforaphan die Entstehung von Krebszellen verhindern können, vor neurodegenerativen Krankheiten wie Alzheimer oder Parkinson schützen können, gut für die Augen und die Sehkraft sind, sowie Allergien und Asthma vermindern können. Jeder Kreuzblütler hat dann natürlich noch seine ganz eigene, individuelle Nährstoffdichte. Brokkoli beispielsweise ist ein sehr proteinreiches Gemüse und sollte deshalb auf keinem Teller fehlen! Außerdem enthält er eine Menge Vitamin C und Magnesium. Oder zum Beispiel Grünkohl: Dieser enthält nämlich reichlich Vitamin C, Kalium und Kalzium. Auch Rucola ist super gesund, obwohl er meistens so unscheinbar wirkt. Rucola ist ein Blattgemüse, welches ebenfalls sehr gesund ist. Der hohe Anteil an Glucosinolaten ist für die gesundheitsförderlichen Eigenschaften des Rucolas verantwortlich. Außerdem ist er reich an Vitamin C, A, Beta-Carotin, Kalium, Kalzium, Folsäure und B-Vitaminen.  Generell ist es empfehlenswert, möglichst täglich Kreuzblütler zu essen. Sie lassen sich auch super in Suppen oder Smoothies integrieren! Tipps zur Zubereitung - Iss Kreuzblütler möglichst roh und frisch, wenn du die ganzen Nährstoffe erhalten möchtest. Viele gehen nämlich beim Erhitzen verloren. - Sulforaphan entsteht außerdem beim Schnippeln von rohen Kreuzblütern! - Es empfehlt sich, das Gemüse erst zu schnippeln, dann min. 40 Minunten zu warten und es dann erst zu kochen bzw. zu garen. Somit bleibt das Sulforaphan enthalten. - Wenn du den puren Geschmack nicht magst, vermische doch beispielsweise Grünkohl in deinen Smoothie - Sprossen eignen sich super als Topping von jeglichen Speisen! Ob auf dem Brot, über Nudeln, zu Reis oder Suppen - Du kannst Microgreens ganz einfach in deine tägliche Ernährung einbauen. - Achte bei deinem Kauf auf möglichst auf Regionalität und Saisonalität. Rezeptinspirationen Wir haben bereits einige leckere Rezepte mit gesunden Kreuzblütern veröffentlicht. Hier findest du unsere beliebtesten Rezepte mit Kreuzblütlern: - Taboulé Salat - Vegan Chicken Bowl mit Brokkoli - Gesunder Burger mit Sprossen - Veganes Pilzrisotto mit Brokkoli - Vegane Blumenkohlwings - Protein-Bowl mit Grünkohl und Hanf - Gesundes Gemüsecurry Buchempfehlung: Die vegane Kochschule von Sebastian Copien (C) Amazon Das Buch Die vegane Kochschule: Warenkunde, Küchenpraxis, 200 Rezepte von Sebastian Copien ist ein Musst Have in jeder Küche! Dort erfährst du alles über die Vielfältigkeit der veganen Küche und ihrer Produkte. Du lernst dein Essen besser kennen und weißt es auch viel besser zu kochen. Das Buch enthält außerdem 50 Basisrezepte, 150 saisonalen Rezepte, einem Saisonkalender zum Aufhängen und Gemüseporträts. Es kostet 19,99EUR. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Gemüse - Diese Sorten sind besonders gesund - Vegan ohne Soja - Zuckerfrei ernähren - die besten Bücher - Melatonin - Warum es so wichtig ist - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Veganes Fasten - Dein veganer Einkaufsplan - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!

Nachhaltig einkaufen und leben mit KAUZANA

11. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltig einkaufen und leben mit KAUZANA Ein nachhaltiges Leben zu führen, wird immer beliebter. Begriffe wie Zero Waste, Minimalismus, Naturkosmetik, Green Lifestyle und Fair Fashion sind bekannter denn je und das nicht ohne Grund: Ein nachhaltigeres Leben kann unsere Erde retten und verhindert weltweite Probleme wie z.B. die Unmengen an Plastik in den Meeren. In diesem Artikel stellen wir dir den nachhaltigen Online Shop KAUZANA vor. Dort findest du qualitativ hochwertige, nachhaltige Produkte aus den Kategorien Fashion, Schmuck, Kosmetik, Wohnen + Leben und Kinder. Inhaltsverzeichnis - Unternehmensvorstellung KAUZANA - Nachhaltigkeitskonzept - Produkthighlights Unternehmensvorstellung KAUZANA Bei KAUZANA - The Green Lifestyle Store - findest du alles, was dein Leben nachhaltiger und grüner macht. Die Gründerinnen Marion und Karin sind Zwillingsschwestern und haben mit dem Online Shop ihre Passion für nachhaltigen Konsum verwirklicht. Sie gründeten KAUZANA, um ein größeres Bewusstsein für nachhaltige Produkte zu schaffen. Alle Produkte im Shop sind entweder fair produziert, plastik-frei, cruelty-free, vegan oder umweltschonend. Um die Auswahl zu erleichtern, sind alle Produkte mit entsprechenden Symbolen gekennzeichnet. Im Sortiment findest du eine liebevolle Auswahl an stilvollen und hochwertigen Produkten, die absolut ,,öko sind, aber nicht nach öko aussehen, so beschreiben die Gründerinnen es auf ihrer Website. Das trifft es ziemlich genau. Die zahlreichen Produkte bieten jedem die Möglichkeit, sein Leben etwas grüner zu gestalten, ohne dabei Abstriche machen zu müssen. In den Kategorien Fashion, Schmuck, Kosmetik, Wohnen + Leben und Kinder findest du alles, was das nachhaltige Öko-Herz begehrt. Außerdem kannst du auch Geschenkgutscheine erwerben und dich von stilvollen Lookbooks inspirieren lassen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass mehr Leute zu bewussten Konsumenten*innen werden. Wir möchten Konsum nicht verdammen, solange mit Herz und Verstand eingekauft wird. Viele sind sich womöglich nicht darüber bewusst, welchen Schaden sie mit ihrem Konsumverhalten anrichten. Dabei gibt es so viele schöne, nachhaltige Alternativen.Marion und Karin von KAUZANA Nachhaltigkeitskonzept Das Nachhaltigkeitskonzept von KAUZANA vereint höchste Qualität und Stilbewusstsein mit möglichst viel Umweltbewusstsein. Alle Produkte sind mit entsprechenden Symbolen gekennzeichnet, sodass sofort ersichtlich ist, welche Eigenschaften das Produkt hat. Dazu zählen: - Plastic-free - Cruelty-free - Vegan - Fair Trade - Recycelt - Made in Europe - Bio-Rohstoffe - CO2-sparend Des Weiteren arbeitet KAUZANA ausschließlich mit Herstellern zusammen, die transparent über die verwendeten Materialien und ihre Produktionsprozesse informieren. Diese sind aber nicht immer zertifiziert, da sich kleine Unternehmen diese Zertifizierung oft (noch) nicht leisten können. Diese Unternehmen landen nach detaillierter Überprüfung trotzdem im Shop. Denn auch ihnen liegt die Umwelt am Herzen und sie sollten genauso Chancen haben, etwas zu verkaufen, wie die größeren Unternehmen. Vegane Produkthighlights Bio Beauty Balm von BALM BALM Der Bio Beauty Balm von BALM BALM ist ein wahrer Allrounder. Du kannst ihn als Reinigungsbalsam, Peeling, Feuchtigskeitsmaske, Maske, Lippenbalsam, Handcreme, Ellbogen und Fersen-Balsam und Hand und Fuß Peeling verwenden. Das Produkt ist vegan, tierversuchsfrei, bio, CO2-sparend und Made in Europe. Der Preis liegt bei 19,00EUR. Speiseteller aus Altholz von Original Home Der Speiseteller aus Altholz von Original Home ist 100% natürlich und umweltfreundlich. Er passt zu jedem Tisch, egal ob drinnen oder draußen. Der Teller wurde aus recyceltem Teakholz von Hand gefertigt. Das Design ist zeitlos und auch die natürliche Maserung macht diesen Teller einzigartig schön. Der Speiseteller ist tierversuchsfrei, fair trade, plastikfrei, vegan, bio und recycelt. Er kostet 27,95EUR. Kompostierbare Schwammtücher mit Sprüchen von Eulenschnitt Die kompostierbaren Schwammtücher von Eulenschnitt bringen Nachhaltigkeit in deine Küche und sehen dazu auch noch super schön aus. Sie sind mit tollen Sprüchen verziert und machen den Abwasch zum Vergnügen. Sie sind ein reines Naturprodukt und kompostierbar. Die Schwammtücher sind tierversuchsfrei, vegan, plastikfrei, made in Europe, bio und CO2-sparend. Das 3-er Set kostet 11,90EUR. Vegane Designer Tasche von Alexandra K Die schöne vegane Designer Tasche von Alexandra K in der Farbe Joy Olive Corn besitzt eine goldene Schnalle und kommt ganz ohne Schadstoffe aus. Sie ist modisch, zeitlos und langlebig. Das perfekte modische Accessoire, um ein nachhaltiges Statement zu setzen. Die dekorative Plakette auf der Rückseite der Designer Tasche bestätigt ihre Nachhaltigkeit. Das von Alexandra K ist frei von PVC- und PU-Elementen und wird ohne Lösungsmittel, Weichmacher, Phthalate, Schwermetalle (einschließlich Quecksilber) oder Bisphenol A (BPA) hergestellt. Die Tasche ist recycelbar, plastikfrei, CO2-sparend, vegan, tierversuchsfrei, made in Europe und bio. Sie kostet 269,00EUR. Urban Bag von Qwstion Die Urban Bag von Qwstion ist Handtasche und Rucksack zugleich. Das minimalistisch Design und die Funktionalität machen die Tasche zu einem echten Must-Have! Sie besitzt ein großes Hauptfach  mit Klappe für bis zu A4 große Dokumente, ein integriertes Laptopfach für bis zu 13 großes MacBookPro(R) oder iPad(R) und eine iPhone(R) Tasche. Hervorzuheben sind ebenfalls die seitlichen Reißverschlüsse, über welche du schnell an deine Dinge heran kommst und die verstellbaren Trageriemen. Sie ist außerdem wasserabweisend, plastikfrei, tierversuchfrei, vegan, bio, CO2-sparend und fair trade. Die Tasche kostet 180,00EUR. Vegane Uhr von Hurtig Lane Die vegane Damenuhr von Hurtig Lane vereint Eleganz mit Nachhaltigkeit. Sie besteht aus veganem Leder aus Polyurethan (PU) und passt zu jedem Outfit. Außerdem bekommst du 2 Jahre Garantie. Der Cruelty Free Aufdruck auf der Innenseite des veganen Lederarmbandes signalisiert dir und anderen, dass es sich um eine tierleidsfreie Uhr handelt. Du setzt also ein modisches Statement. Das Material ist recycelt und auch die Verpackung entsteht aus Recyclingkarton. Sie ist vegan, tierversuchsfrei und recycelt. Sie kostet 109,00EUR Bio Rosenwasser von Balm Balm Das Bio Rosenwasser von Balm Balm beruhigt die Haut und wird feuchtigkeitsspendend. Es ist für alle Hauttypen geeignet, besonders aber für trockene und Mischhaut. Natürlich kommt es ohne jegliche synthetischen Zusätze aus. Es ist außerdem 100% biologisch, vegan, tierversuchsfrei, plastikfrei und made in Europe. Sprühe das Bio Rosengesichtswasser täglich auf die gesäuberte Haut - Gesicht, Hals, Dekolleté - als Teil deiner Gesichtspflege auf. Das Rosenwasser kostet 15,00EUR. Marshmallow Gesichtsseife von LIMA Cosmetics Die Marshmallow Gesichtsseife von LIMA Cosmetics ist für normale, empfindliche oder reife Haut geeignet. Sie besteht aus weißer Tonerde, Kakaobutter, Lavendel und ätherischen Ölen von Geranium und Patchouli. Sie umhüllt dich mit einem angenehmen Duft und pflegt deine Haut intensiv. Nutze die Seife für dein tägliches Reinigungsritual morgens und abends auf dem feuchten Gesicht. Du kannst mit der Seife auch deine Schminke ganz bequem abwaschen. Sie ist handgefertigt, vegan, tierversuchsfrei, plastikfrei, bio, CO2-sparend und made in Europe. Der Preis liegt bei 12,00EUR. Stilvolles Schneidebrett aus Altholz von Originalhome Das Schneidebrett von Originalhome wird aus recyceltem Altholz (Teakholz) gefertigt und passt in jede Küche. Das minimalistisch Design ist modern und ansehnlich. Es kann zum Schneiden verschiedener Lebensmittel dienen oder als Servierplatte für schön angerichtete Snacks und Speisen. Es ist sehr robust, stabil und hält ein Leben lang. Das Brett ist tierversuchsfrei, vegan, Fair Trade, plastikfrei, bio und recycelt. Es kostet 29,95EUR. Öko Wischtücher aus Bio Baumwolle von Solwang Design Die Öko Wischtücher von Solang Design sind nachhaltig und umweltfreundlich. Sie sind super saugstark und auch noch hübsch anzusehen. Die optimale Saugfähigkeit wird durch die gestrickte Krausrippe gewährleistet. Die Tücher bestehen zu 100% aus Bio-Baumwolle und sind frei von schädlichem Mikroplastik. Sie sind tierversuchsfrei, vegan, bio, plastikfrei und Fair-Trade. Das 3-er Set kostet 15,95EUR. Die Produkte von KAUZUNA überzeugen alle individuell. Am besten schaust du selbst mal im Shop vorbei und lässt dich von der großen Auswahl überzeugen. Wir finden den Shop und die Message, die die Gründerinnen verbreiten, super beeindruckend und sind von der Qualität und Nachhaltigkeit überzeugt. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!  Das könnte dich auch interessieren  - 5 Tipps für weniger Chemie im Alltag  - Tipps für ein Leben mit weniger Müll - Vegane Deocreme selber machen - Zero Waste Küche - So kochst du nachhaltig - Haarseife, No Poo, festes Shampoo und DIY Shampoo - Minimalismus und DIY Spülmittel - Sophia Hoffmann: Zero-Waste-Küche - Buchrezension - Gemüseabo - Wertschöpfung statt Wegwerfgestellschaft - Foodsharing - so gehts! Übersicht Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Die besten grünen Onlineshops

4. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Die besten grünen Onlineshops Nachhaltige Läden, in denen fair produzierte und ökologisch einwandfreie Produkte verkauft werden, finden sich nicht für jeden in unmittelbarer Laufnähe. Im Internet hingegen kannst du zu jeder Tages- und Nachtzeit alles bestellen, was dein Ökoherz begehrt: und das mit gutem Gewissen! Grüne Onlineshops verfolgen ein nachhaltiges Geschäftskonzept und vertreiben ausschließlich Öko- und Naturprodukte, die zudem oft aus fairem Handel stammen. Und wenn du mal nach Inspiration für vegane Geschenkideen suchst, schau in diesem Artikel vorbei. Spannend sind auch die Artikel  Nachhaltige Geschenkideen und Zero Waste Geschenke. Grüne Onlineshops Wir haben für dich eine Auswahl unserer liebsten grünen Onlineshops zusammengestellt. Nicht alle sind 100% vegan, aber nachhaltig und du kannst aus den Kategorien Lebensmittel, Lifestyle, Kosmetik und Mode wählen. Die Reihenfolge der Shops hat dabei keine Wertung. Im unserem Partnershop findest weitere grüne und vegane Shops und Marken und auch Start-ups, die wir sehr gerne unterstützen. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken! Inhaltsverzeichnis: - Lebensmittel - Vantastic Foods - etepetete - Gepa - Keimling - sunflowerFamily - Lifestyle - Avocadostore - InnoNature - Kauzana - the nu company - Kosmetik - Blattkultur - ECCO Verde - HYDROPHIL - grüne Bude - Mode - Greenality - le shop vegan - Loveco - recolution - Wie wird ein Onlineshop zu einem grünen Onlineshop? Vegane Lebensmittel Der große Onlineshop vantastic Foods Dieser Onlineshop heißt seit August 2020 nicht mehr alles vegetarisch, sondern vantastic foods. Das Angebot hat sich aber nicht geändert. Diese Seite ist Europas führender Onlineshop mit über 1.500 pflanzlichen Lebensmitteln wie Fleischersatzprodukte, Wurst-, Käse- & Fischalternativen. Außerdem gibt es Brotaufstriche und vegane Süßigkeiten & Backwaren der bekanntesten Marken in diesem Segment. Über 50 % des Sortiments besteht jetzt bereits aus Bio- und Fairtrade-Produkten.  - sehr großes und rein veganes Sortiment - Schwerpunkt: Lebensmittel, Kosmetik, Tiernahrung, Accessoires, Bücher - teilweise Bio (Filtermöglichkeit) - Versandkosten: 4,90 Euro - ab 49,- Euro versandkostenfrei - zum Shop etepetete Gemüsbox Obst und Gemüse retten mit etepetete etepetete rettet zusammen mit einem Netzwerk an Bio-Bauern extravagant aussehendes Obst und Gemüse. Ein erheblicher Teil der Ernte bleibt aufgrund seines Aussehens auf dem Feld liegen, wird vernichtet oder zur Energiegewinnung zweckentfremdet. etepetete schickt dir deine Bio-Kiste frisch vom Feld an die Haustür - Schwerpunkt: unperfektes Gemüse & Obst in Abo-Kisten - Bio-Qualität | plastikfrei | CO2-neutral - zum Shop Möchtest du mit uns gemeinsam Obst und Gemüse retten? Dann schau dir diesen Artikel an und mach einfach mit. Mit dem Code ,Deutschlandistvegan erhältst du außerdem 5,00 EUR Rabatt auf deine erste Box im Shop von etepetete! Faire Produkte von Gepa Die GEPA ist der Vorreiter des fairen Handels und ein beliebter grüner Onlineshop. Seit mehr als 40 Jahren setzt sich das Unternehmen für faire Arbeitsbedingungen ein. Fast alle (84 %) GEPA-Lebensmittel sind biologisch produziert. Entdecke Kaffee, Tee, Schokolade sowie Wohnaccessoires und faire Mode im Onlineshop. - große Kaffee-, Schokolade- und Teeauswahl - Schwerpunkt: Lebensmittel und Produkte aus fairem Handel - Versandkosten: 3,90 Euro - ab 50,- Euro versandkostenfrei - zum Shop Gesunde Lebensmittel bei Keimling Naturkost Bei Keimling Naturkost findest du im grünen Onlineshop alles für eine gesunde und vegane Ernährung. In bester Qualität und selbstverständlich Bio - das ist das Ziel von Keimling Naturkost und zwar schon seit 1984! Keimling Naturkost will mit den Produkten eine gesunde Ernährung und darüber hinaus einen gesunden Lebensstil fördern. - Schwerpunkt: Lebensmittel in Bio- bzw. Rohkostqualität | hochwertige Küchenhelfer - Versandkosten: 5,90 Euro - ab 75,- Euro versandkostenfrei - zum Shop Proteinreiche Fleischalternativen von sunflowerFamily Die Hackprodukte der Sunflower Family aus Sonnenblumenprotein sind eine Weltneuheit. Der Fleischersatz aus Sonnenblumenkernen kommt ohne Soja, Gluten und künstlichen Zutaten aus. Mit dem Hack kann man alles kochen, was man auch mit Hackfleisch machen kann. Der Onlineshop wächst kontinuierlich an. Mittlerweile gibt es auch Öle und Proteine, alles 100% biologisch. Mit dem Code *deutschlandistvegan kannst du 15 % sparen! - Schwerpunkt: veganes Hackfleisch aus Sonnenblumenkernen - Versandkosten: 3,90 Euro - ab 29,- Euro versandkostenfrei - zum Shop Grüner Lifestyle Avocadostore mit mehr als 900 Anbieter Im avocadostore, Deutschlands größter Onlineshop für Fair Fashion und Green Lifestyle, findest du mehr als 900 Anbieter und Hersteller. Beim Kauf eines der über 200.000 Produkte unterstützt du innovative Start-ups, grüne Unternehmen und nachhaltige Wirtschaftskonzepte. Schau dir dazu auch diesen Artikel an. - riesige Auswahl - Schwerpunkt: Mode, Deko- & Wohnaccessoires, Geschenkartikel - diverse Suchfilter einstellbar - Versandkosten: 5,95 Euro - ab 90,- Euro versandkostenfrei - zum Shop 100% vegane Nahrungsergänzungsmittel von InnoNature InnoNature steht für Nahrungsergänzungsmittel aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen. Alle Produkte sind vegan, tierversuchsfrei und bio-zertifiziert. Außerdem wird mit jedem verkauften Produkt eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika finanziert. Mit dem Code *DIV10 erhältst du 10 % auf alle Produkte von InnoNature. - Schwerpunkt: hochwertige Nahrungsergänzungsmittel - Versandkosten: 3,90 Euro - ab 39,- Euro versandkostenfrei - zum Shop The Green Lifestyle Store Kauzana Kauzana ist ein Onlineshop für grüne Lifestyle-Produkte. Das Kauzana-Sortiment umfasst eine tolle Auswahl aus den Bereichen: Mode, Schmuck, Kosmetik und Wohnaccessoires. Alle Produkte sind entweder fair produziert, plastikfrei, vegan oder umweltschonend. Viele davon erfüllen sogar alle Merkmale zugleich. - Schwerpunkt: grüne Lifestyle-Produkte - Versandkosten: 4,50 Euro - ab 100,- Euro versandkostenfrei - zum Shop the nu company - gesunde Snacks Im grünen Online-Shop von the nu company bekommst du gesunde Snacks und plastikfreie Verpackungen! Die Gründer möchten bei ihren Produkten Gesundheit, Nachhaltigkeit und optimalen Geschmack verbinden, so dass man auf nichts verzichten muss und seinen Beitrag zur Umwelt leistet. Schokolade muss nämlich sicher nicht ungesund sein und Proteinshakes nicht voller Chemie. The nu company zeigt, dass es auch anders geht - Eben natürlicher und gesünder. Und das Wichtigste: Sie setzen ein klares Zeichen für unsere Umwelt und engagieren sich aktiv für den Klimaschutz! Die Schokoriegel enthalten 65% weniger Zucker und der Proteinshake nupro enthält weder Süßstoffe noch Aromen. Für jedes verkaufte Produkt wird zudem ein Baum gepflanzt. - Schwerpunkt: vegane Schokolade und Proteine mit weniger Zucker - Versandkosten: 3,90 Euro - ab 30,- Euro versandkostenfrei - zum Shop Mit dem Code Maral10 erhältst du 10% Rabatt im Shop! Vegane Kosmetik Blattkultur aus Hamburg Die Hamburger Marke Blattkultur steht für vegane Kosmetik ohne Tierversuche. Auf Palmöl, synthetische Duftstoffe, Silikone und andere unnatürliche oder schädliche Rohstoffe wird genauso verzichtet wie auf tierische Bestandteile. Um eine hochwertige Qualität zu garantieren, wird in einer kleinen Manufaktur in Norddeutschland produziert. - Schwerpunkt: hochwertige vegane Gesichtspflege - Versandkosten: 3,90 Euro - ab 35,- Euro versandkostenfrei - zum Shop Naturkosmetik von ECCO Verde Im Onlineshop von ECCO Verde findest du über 16.700 Naturkosmetik-Produkte zur Haar- und Körperpflege. Darüber hinaus auch dekorative Kosmetik von internationalen Herstellern. Alle Produkte sind frei von schädlichen Chemikalien oder Mikroplastik und bestehen aus hochwertigen Bio-Ölen und pflanzlichen Rohstoffen. - sehr große Auswahl - gute Filtermöglichkeiten - Schwerpunkt: Naturkosmetik-Produkte - Versandkosten: 3,90 Euro - ab 29,90 Euro versandkostenfrei - zum Shop Nachhaltige Hygieneprodukte von HYDROPHIL Eine tolle Marke für innovative und nachhaltige Hygieneprodukte. HYDROPHIL hat zahlreiche faire, wasserneutrale und vegane Produkte im Sortiment, die in keinem Badezimmer fehlen dürfen! So kannst du dir selbst und der Umwelt etwas Gutes tun und gehst einen weiteren großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit - Schwerpunkt: nachhaltige Zahn- und Körperpflegeprodukte wie Seifen und Kosmetik - Versandkosten: 4,90 Euro - ab 10,- Euro versandkostenfrei - zum Shop Nachhaltig einkaufen bei grüne Bude Bei der grünen Bude werden Produkte bevorzugt, die aus Deutschland oder dem nahen Ausland kommen und auch dort hergestellt werden. Dies fördert die nationale Wirtschaft und hilft auch, Arbeitsplätze zu erhalten. Außerdem ist es viel umweltfreundlicher, Produkte aus dem Inland zu bestellen. Das Ziel von grüne Bude ist, dass du dort alles findest, was du im Alltag brauchst. Natürlich als nachhaltiges Produkt oder in Bio-Qualität. Dabei werden ,,Made in Germany und kleine Betriebe, die regionale Produkte aus Demeter-, Bioland- oder Naturland-Anbau verarbeiten, bevorzugt. - Schwerpunkt: Unterstützung kleiner Manufakturen mit echter Handarbeit  - Versandkosten: 4,95 Euro - ab 50,- Euro versandkostenfrei - zum Shop Vegane Mode Ökologische Mode von Greenality Die Mode von Greenality ist ökologisch hergestellt und es kommen nachhaltige Materialien wie Bio-Baumwolle oder Tencel zum Einsatz. Hier findest du Bio-Mode für jeden Anlass, ob sportliche Streetwear oder schicke Business-Looks. Mit jedem gekauften Teil ermöglichst du außerdem eine Schulstunde in Bangladesch. - sehr große Auswahl - Schwerpunkt: fair hergestellte Bio-Mode - Versandkosten: 2,50 Euro - zum Shop Fair Fashion von LOVECO LOVECO ist ein Fair Fashion Onlineshop für nachhaltige Mode aus Berlin. Hier findest du eine tolle Auswahl aus über 50 Fair Fashion & Slow Fashion Labels. Hosen, Jacken, Schuhe, Taschen uvm. werden unter nachhaltigen Bedingungen für Mensch, Tier und Natur hergestellt. - großes rein veganes Sortiment - Schwerpunkt: nachhaltige Mode und Accessoires - Versandkosten: 3,90 Euro - zum Shop Gründe Revolution mit recolution recolution setzt sich zusammen aus revolution und eco und will eine grüne Revolution starten. Der grüne Onlineshop bietet langlebige biologische Basics an, die du jahrelang tragen kannst. recolution produziert wertvolle Produkte und achtet bei der Produktion auf faire und saubere Lieferketten. - Schwerpunkt: hochwertige Basics - versandkostenfrei - zum Shop Nachhaltige Mode und Taschen von le shop vegan le shop vegan bietet alles für einen nachhaltigen Lifestyle. Vegane Mode und vegane Taschen, die unter fairen Bedingungen und aus nachhaltigen, tierfreien Stoffen hergestellt sind. Hier findest du ausgewählte Modekollektionen und angesagte Eco-Labels. - rein veganes Sortiment - Schwerpunkt: Mode und Taschen - versandkostenfrei - zum Shop Wie wird ein Shop zu einem grünen Onlineshop? Sogenannte grüne Onlineshops erfüllen bestimmt Kriterien, wodurch sie sich von den üblichen Shops unterscheiden. Dazu gehören zum Beispiel: .kt-svg-icon-list-items_­78ad10-9c ul.kt-svg-icon-list {margin:0px 0px 10px 0px;}.kt-svg-icon-list-items_­78ad10-9c ul.kt-svg-icon-list .kt-svg-icon-list-item-wrap .kt-svg-icon-list-single {margin-right:15px;} Das Geschäftskonzept Ein grüner Onlineshop wirtschaftet nicht nur nachhaltig, sondern leistet auch aktiv einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Natürlich sind Basics wie zum Beispiel der Bezug von Ökostrom, Müllvermeidung und Energiesparen selbstverständlich. Der Versand Der Versand erfolgt im besten Fall CO2-neutral, indem die Emissionen mit Zertifikaten ausgeglichen werden. In großen Städten werden die Waren teilweise von Fahrradkurieren ausgeliefert. Die Verpackung Der grüne Onlineshop verpackt die Waren nahezu plastikfrei und wenn das nicht zu 100 % möglich ist, zumindest umweltfreundlich und recycelbar. Das Sortiment Natürlich sollte das Sortiment (möglichst komplett) aus nachhaltigen Produkten bestehen. Das ist für den Verbraucher durch dementsprechende Siegel transparent gestaltet. Zu den Siegeln gehören zum Beispiel: Fairtrade, FSC, GOTS, Grüner Knopf, Veganblume ... Soziales Engagement Viele grüne Onlineshops gehen noch einen Schritt weiter und unterstützen ökologische oder soziale Projekte. Darüber hinaus werden Prozente des Unternehmensgewinns gespendet. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Vegane Haarpflege von A&O - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Stullen mit Birne-Rucola und süßem Senf und spicy Paprika-Bohnen-Cr?me

29. Januar 2021 Herr Grün kocht 

Stullen mit Birne-Rucola und süßem Senf und spicy Paprika-Bohnen-Cr?me Zutaten für 1 Dieses Post enthält Werbung für die OHNE Produkte. Vor einigen Monaten sah ich eine Dokumentation über fleischlosen Aufschnitt. Die Tester*innen waren begeistert von die OHNE Aufschnitt und konnten gar nicht glauben, dass es fleischlose Produkte sind. Neugierig kaufte ich die Sorte GURKERL EXTRA (mit Essig-Gurken-Stücken) und war ebenso begeistert. Es gibt ganz viel Produkte von die OHNE - wie zum Beispiel die in diesem Rezept verwendete Extra Kranzl - ich führe unter dem Rezept einige davon auf und es gibt auch einen Link zu der die OHNE Site. Zur Zeit sind die hiesigen Märkte noch nicht so gut bestückt, aber wenn Sie nachfragen, werden die Märkte sich auf diese hervorragenden Produkte einstellen. Außerdem kann man sie auch online bestellen. >>Signor Grün, könnten wir auch mal Stullen zubereiten?>Wo haben Sie den Begriff her? Ich habe ihn noch nie von Ihnen gehört? Gibt es denn Stullen in Italien?>Wollen Sie vielleicht mal eine leckere Stulle, sagte ein netter Marktverkäufer heute aus seinem Wagen heraus. Da lagen wirklich dicke Butterbrote - mit einem sehr ansehnlichen Belag.>Okay, verstehe. Morgen gibt es Stullen. Und: Wir gehen damit in den Park. Sie bringen eine Thermoskanne mit Kaffee mit und zwei Tassen.

Gebratener Rosenkohl

23. Januar 2021 Vegetarische Rezepte 

Gebratener Rosenkohl Zutaten: - 500 g Rosenkohl - 40 g Butter - 1 Prise Zucker - Salz - Pfeffer - Muskat - Rosenkohl waschen und putzen. Danach die Röschen, auf einem Küchenbrett, in nicht zu dicke Scheiben schneiden ( ca. 5mm). - Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Rosenkohl hineingeben und mit Salz, Pfeffer und Prise Zucker würzen. Rosenkohl braten bis er bissfest und noch schön knackig ist. Zum Schluss mit etwas Muskat abschmecken.

Vegane Naturkosmetik selber machen

8. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Naturkosmetik selber machen Wir haben in der Vergangenheit bereits verschiedene vegane Naturkosmetikprodukte selber hergestellt und einige Rezepturen ausprobiert. In dem Beitrag Vegane Deocreme selber machen zeigen wir, wie einfach das sein kann und erläutern, warum das sinnvoll ist.  Wenn dich weitere Artikel zum Thema vegane Kosmetik interessieren, schau auch gern in diesem Beitrag vorbei. Was genau vegane Naturkosmetik ist und was beim Kauf zu beachten ist, kannst du genauer in unserem Artikel Vegane Kosmetik - tierversuchsfrei erfahren. Im Online-Shop in der Rubrik Kosmetik haben wir außerdem schöne Shops aufgelistet, wo du vegane Kosmetik und Naturkosmetik entdecken kannst. Produkte von Blattkultur, Ecco Verde, grüne Bude und naturmädchen bieten tolle vegane Kosmetikprodukte an. Inhaltsverzeichnis: - Gute Gründe, um deine Naturkosmetik selber zu machen - Was du brauchst, um deine Naturkosmetik selber herzustellen - Unsere Buchtipps - Vegane Naturkosmetik selber machen - Rezepte Gute Gründe, um deine vegane Naturkosmetik selber zu machen Unsere selbst gemachte Naturkosmetik ist frei von Konservierungsstoffen, Mineralöl und Chemikalien, da wir nur natürliche und vegane Zutaten verwenden. (C) unsplash Darüber hinaus gibt es gute Gründe, deine eigene Kosmetik selber zu machen: 1. Glücksfaktor Uns macht es jedes Mal glücklich, wenn wir unsere selbst gemachten Produkte in unserem Badezimmer sehen. Wir sind immer etwas Stolz über die kreative Kraft, etwas für uns selbst getan bzw. geschaffen zu haben. Es schult auch unsere Achtsamkeit: Mit selbst hergestellter Kosmetik gehen wir behutsamer um und schätzen ihren Wert ganz anders. Es macht einfach Spaß, ein eigenes Peeling oder einen Lippenbalsam herzustellen. Wenn du gerne bastelst oder kochst, weiß diesen positiven Effekt zu schätzen. 2. Detox Da wir die natürlichen Inhaltsstoffe selbst kaufen, haben wir die Kontrolle darüber, was wir auf unsere Haut auftragen. Wir entgiften unser Badezimmer und natürlich unsere Haut! Wir lernen unserer Haut besser kennen und können gezielt auf ihre Bedürfnisse reagieren. In selbst gemachter Kosmetik können wir die Inhaltsstoffe weglassen, die wir nicht vertragen. 3. Geld sparen Mit selbst hergestellter Naturkosmetik können wir viel Geld sparen, in dem wir die von der Werbung suggerierten und (teilweise) unnötigen Produkte nicht mehr kaufen. Wir investieren in hochwertige Rohstoffe (möglichst aus biologischem Anbau), die ergiebig und vielseitig einsetzbar sind. Auch wenn die Grundausstattung für ein kleines DIY-Labor etwas Geld kostet, rechnet sich die Anfangsinvestition auf jeden Fall. 4. Zero Waste Vegane Naturkosmetik besteht hauptsächlich aus Ölen oder Pflanzenbutter, Säuren und Lebensmitteln. Wenn du diese aus regionalem und biologischem Anbau kaufst, verschmutzt du nicht das Grundwasser oder die Meere mit Mikroplastik. Du sparst jede Menge Plastikmüll ein, da du (fast) keine Kosmetik in Form von normalen Duschgels, Shampoos, Cremes etc. kaufst. Wenn du deine selbst gemachte Naturkosmetik in Glasbehälter oder Tiegel füllst, kannst du diese immer wieder verwenden und produziert keinen weiteren Abfall. Was du brauchst, um deine Naturkosmetik selber machen Es ist nicht besonders schwer, Produkte zur Haut- und Haarpflege herzustellen. Auch dekorative Kosmetik - zum Beispiel in Form von Rouge oder Lippenstift - bedarf weder ein Profilabor noch zig teure Zutaten. Natürlich benötigst du etwas an Zubehör in Form von Utensilien zur Herstellung und auch ein paar Rohstoffe für die Grundausstattung. Wenn du gerade damit startest, deine eigene Kosmetik herzustellen, erscheint dir vielleicht die Anfangsinvestition recht hoch, da du quasi bei Null anfängst. Aber keine Sorge: Ganz sicher wird sich das investierte Geld schnell amortisieren. (C) unsplash Tipp: Vielleicht beginnst du am Anfang mit möglichst simplen DIYs, für die du nur wenige Zutaten brauchst und der Geling-Faktor hoch ist. Die Rezepte für die Zahncreme und das Rouge sind zum Beispiel perfekt für deinen Start! Zubehör in Form von Utensilien Das meiste, was du für ein kleines Naturkosmetik-Labor benötigst, findest du wahrscheinlich in deiner Küche. Fehlende Artikel kannst du in jedem Kaufhaus, in einem Küchenfachgeschäft, bei Ikea oder im Internet kaufen. Diese Basics gehören zur Grundausstattung: Gute (digitale) Küchenwaage Eine grammgenaue digitale Küchenwaage ist wichtig, da bereits geringe Schwankungen dein späteres Kosmetikprodukt stark beeinflussen können. Töpfe | Schüsseln Um die verwendeten Öle schonend zu erwärmen, schmelzen wir sie am besten in einem Wasserbad. Dafür eignen sich hitzefeste Schüssel aus Metall, Glas oder Keramik, die wir in einen Topf mit köchelndem Wasser stellen. Messlöffel Natürlich kannst du die Löffel verwenden, die du bereits hast. Langfristig empfehlen wir den Kauf eines geeichten Messlöffel-Sets. Diese kommen in vielen Rezepturen als Maßeinheit zum Einsatz. Pürierstab | Küchenmaschine Zum Zerkleinern von frischen Zutaten oder zum Aufschlagen einer Creme verwendest du am besten einen Pürierstab oder (alternativ) eine Küchenmaschine. Sonstiges - Um kleinere Mengen zu vermischen, ist ein elektrischer Milchaufschäumer hilfreich. - Ein Mini-Trichter aus Edelstahl erleichtert das Ab- und Umfüllen. - Ein kosmetischer Spachtel hilft im Produktionsprozess. - Ein kleiner Rührbesen ist praktisch beim Anrühren. - Eiswürfel- und Muffinförmchen aus Silikon, um Seifen oder Badepralinen herzustellen. - Um empfindliche Kosmetik abzufüllen verwende Behälter aus getöntem Glas. - Nutze Einmachgläser und Metallbehälter für weniger Empfindliches. Tipp: Mit etwas Glück findest du auf Flohmärkten schöne Apotheken- oder Einmachgläser, deren Qualität unschlagbar ist. Achte darauf, dass das Glas einwandfrei und auch der Deckel unbeschädigt ist. Zubehör in Form von Rohstoffen (C) unsplash Öle Hochwertige Pflanzenöle sind oft die Basis pflegender DIY Naturkosmetik. Sie liefern der Haut wichtige Nährstoffe und pflegende oder entzündungshemmende Fettsäuren. - Aprikosenöl für sensible, empfindliche Haut. Schenkt Feuchtigkeit und beruhigt die Haut. - Jojobaöl ist für jeden Hauttyp geeignet. Wirkt feuchtigkeitserhaltend, aber auch auch antibakteriell. - Olivenöl sorgt für glatte und gut gepflegte Haut. - Sonnenblumenöl ist mild und gut verträglich. Es wirkt antioxidativ und entzündungshemmend. Sonstige Rohstoffe Neben den Ölen kommen in vielen Rezepturen weitere Rohstoffe zum Einsatz. Dazu gehören zum Beispiel Blumen- und Kräuteressenzen, Säuren, Vitamine, ätherische Öle ... Ein wenig hängt es natürlich von den Bedürfnissen deiner Haut ab bzw. davon, was du herstellen möchtest. Die Zutatenliste kann endlos ergänzt werden. Hier einige der Rohstoffe, die wir gerne verwenden: - Rosenwasser eignet sich als Pflegekomponente in Cremes, Duschgel und Shampoo. - Hyaluronsäure wird als Rohstoff bei Falten und extrem trockener Haut eingesetzt. - Vitamin E ist ein Radikalfänger, glättet die Hautoberfläche und vermindert die Faltentiefe. - Hibiskuspulver zur Verwendung in Gesichtsmasken. Unsere Buchtipps Inspiration zum Thema Naturkosmetik DIY findest du im Internet (zum Beispiel auf youtube oder Instagram) en masse. Falls du lieber Bücher zur Hand hast und nach möglichst vielen Anleitungen und Tipps suchst, können wir zwei richtig gute Ratgeber empfehlen. Mein natürliches & nachhaltiges Zuhause von Lisa Butterworth Der Ratgeber Mein natürliches & nachhaltiges Zuhause ist einer unserer Favoriten Dieses Buch bietet genial einfache Rezepturen, um selbst nachhaltige und schadstofffreie Kosmetik herzustellen. Darüber hinaus beinhaltet es viele Vorschläge, um giftfreie Alternativen für diverse Gebrauchsgegenstände zu finden. Ätherische Öle statt künstliche Duftstoffe, Naturmaterialien statt Plastik, Selbermachen statt Wegwerfartikel! Dieser Ratgeber enthält wertvolle Tipps zur Entgiftung von Raum zu Raum und ist wirklich richtig schön und übersichtlich gestaltet. Übrigens: Das Rezept für die Zahncreme haben wir aus diesem Buch! - tolles Buch - erschienen im Dorling Kindersley Verlag - Preis: 16,95 Euro - kaufen Do it yourself! von Charlotte Schüler Vielseitige DIYs für ein plastikfreies Leben! Charlotte Schüler präsentiert in diesem Buch über 40 Anleitungen für plastikfreie Produkte. Mit den vielseitigen DIYs kannst du viele Bereiche des Lebens abdecken und den eigenen Alltag Schritt für Schritt plastikfreier gestalten. Mit Infokästen, praktischen Tipps sowie Checklisten aus den Bereichen Bad, Haushalt, Lebensmittel und Unterwegs hilft die Autorin ihren Lesern den Überblick zu behalten und ihre Ziele noch besser zu erreichen. Übrigens: Das DIY Rouge Rezept haben wir aus diesem Buch! Dieses Taschenbuch wurde auf umweltfreundlichen Apfelpapier gedruckt und ist natürlich auch nicht in Plastik eingeschweißt. - sehr übersichtlich und gut gestaltetes Buch - erschienen im südwest-verlag - Preis: 18,- Euro - kaufen Noch mehr Inspo zum Thema #einfachplastikfreileben von Charlotte Schüler findest du hier:           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von Charlotte Schüler (@plastikfrei_­leben) Vegane Naturkosmetik selber machen - Rezepte (C) Dorling Kindersley Verlag DIY Zahncreme Rezept Zutaten: - 5 EL Kokosöl (Bio-Qualität) - 2 EL Natron - 1,5 EL feines Tafelsalz - 1 EL Xylit - 10 Tropfen ätherisches Zimt- oder Pfefferminzöl - 1 Schraubglas (150 ml) Herstellung: - Das Kokosöl in einem Topf zerlassen. - In einer kleinen Schüssel mit den übrigen Zutaten verrühren. - Diese Creme in ein Schraubglas füllen, erstarren lassen und zwischendurch umrühren. Tipps zur Anwendung und Aufbewahrung: Zur Anwendung mit der sauberen Zahnbürste (oder mit einem Spatel) etwas von der Mischung entnehmen. Die Zahncreme ist ca. zwei Monate haltbar! (C) Charlotte Schüler DIY Rouge Rezept Zutaten: - jeweils 1 EL: feine Heilerde, Hibiskus-Blütenpulver, Speisestärke - kleines Schraubglas Herstellung: - Alle drei Komponenten zusammen mischen: Am besten mit dem Mörser mixen oder durch ein feines Sieb sieben. - Wichtig ist es, dass die drei Pulver wirklich gut gemischt sind! - Das Rouge ist im Prinzip fertig: Du kannst es jedoch an den Hautton anpassen. Soll es ein bisschen röter sein, einfach Hibiskus-Pulver hinzufügen. Oder du verwendest Heilerde, wenn es mehr ins Braune gehen soll und Speisestärke, wenn es zu dunkel geworden ist. Tipps zur Anwendung und Aufbewahrung: Das Rouge kann wie gewohnt mit einem Kosmetikpinsel aufgetragen werden. Am besten bewahrst du es in einem kleinen Schraubglas auf, damit es nicht nass wird und auf beim Transport nichts in die Tasche streut.  Natürlich verwenden wir auch Produkte von kleinen Kosmetiklabels, die wir gut finden. Besonders am Herz liegt uns die vegane und palmölfreie Naturkosmetik von Hopery, ein Social Business, welches sich für die Rettung des Regenwaldes und verwaister Orang-Utans einsetzt. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Vegane Kosmetik ohne Tierversuche - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Haarpflege von A&O - Vegane Kosmetik per App - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte - Vegane Bücher

Goldene Milch vegan

30. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Goldene Milch vegan Hast du schon mal von goldener Milch gehört? Das Getränk ist momentan total im Trend und das nicht ohne Grund: Den Namen und die goldene Farbe erhält sie durch das Superfood Kurkuma. Dieser steckt voller wichtiger Nährstoffe, die einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben können. Wir erklären dir heute, was die goldene Milch ist, was für gesundheitliche Vorteile sie haben kann und wie du sie zubereitest. Inhaltsverzeichnis: - Was ist goldene Milch? - Was bewirkt goldene Milch? - Zubereitung goldene Milch vegan - Produkttipp: Kurkuma Pulver mit Pfeffer von Keimling Was ist goldene Milch? Die ganz klassische goldene Milch ist ein Heißgetränk aus Milch, Kurkuma und Ingwer. Wir verwenden natürlich eine vegane Milchalternative. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Varianten der goldenen Milch und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Den Namen bekommt sie durch die Wunderwurzel Kurkuma, da diese eine orange-goldene Farbe hat. Kurkuma stammt aus Südasien und wird dort schon ein vielen tausend Jahren als Gewürz und natürliches Heilmittel genutzt. Er schmeckt mild-würzig und leicht bitter und enthält außerdem verschiedene ätherische Öle. Goldene Milch mit Kurkuma Kurkuma gilt als sehr gesund. Der Inhaltsstoff Curcumin und die verschiedenen ätherischen Öle sind der Grund für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Das Curcumin wirkt stark entzündungshemmend und hat eine antioxidative Wirkung. Es soll außerdem das Risiko für Herz- und Krebserkrankungen verringern. Vor allem im Ayurveda kommt Kurkuma schon seit Jahrtausenden zum Einsatz. Es soll beispielsweise gegen Atemwegserkrankungen helfen, Blähungen reduzieren, die Verdauung fördern und Arthritis lindern. Weitere Vorteile von Kurkuma findest du in unserem Artikel. Gut zu wissen: Es gibt über 13.700 wissenschaftliche Studien, die die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma belegen! Was bewirkt goldene Milch? Kurkuma hat zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften. Durch den regelmäßigen Konsum von goldener Milch kannst du beispielsweise dein Immunsystem stärken. Außerdem wirkt sie sich positiv auf die Verdauung aus und hat eine entgiftende Wirkung. Auch deine Gelenke können durch den Kurkuma geschützt werden und chronische Entzündungen, wie beispielsweise Arthrose, vorgebeugt und gelindert werden. Deiner Haut tust du mit der goldenen Milch ebenfalls etwas Gutes. Kurkuma wirkt außerdem antioxidativ und kann freie Radikale neutralisieren und unschädlich machen. Auch die körpereigenen Antioxidantien werden vom Curcumin gefördert. Einige Studien belegen ebenfalls, dass Kurkuma bei Alzheimer und Depressionen helfen kann. Mehr dazu kannst du in unserem Kurkuma-Artikel nachlesen. Zubereitung goldene Milch vegan Du kannst deine goldene Milch selbstverständlich ganz nach deinen Wünschen zubereiten. Ob in warmer Pflanzenmilch mit Zimt oder kühl in Orangensaft mit etwas Leinöl und Gerstengraspulver - Es gibt hier kein richtig oder falsch. Am wichtigsten ist lediglich der Kurkuma, denn dieser verleiht der goldenen Milch die tolle Farbe und die gesundheitsförderlichen Eigenschaften. Wir zeigen dir ein paar Varianten, wie du die goldene Milch zubereiten kannst. Goldene Milch mit Agavendicksaft Warme goldene Milch mit Ingwer und Zimt Dieses Rezept ist ganz klassisch und schmeckt angenehm würzig und süß. Es wärmt dich von Innen und eignet sich deshalb perfekt für kalte Tage! Wenn du dich erstmal an den Geschmack von Kurkuma heran tasten möchtest, kannst du auch nur 1/­­2 oder 1 Teelöffel nehmen. Zutaten: - 500 ml Pflanzenmilch zum Beispiel Hafer oder Mandeldrink - 2 TL Kurkuma - 1/­­2 TL Zimt - 2 cm Ingwer - Alternativ zum Süßen: 2-3 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup Zubereitung: - Gib alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und mixe sie etwa eine Minute gut durch. - Nun kannst du die Flüssigkeit in einen Topf umfüllen und leicht erwärmen. - Genieße deine warme goldene Milch und booste dein Immunsystem! Kalte goldene Milch mit Gerstengras und Hagebutte Diese Art der goldenen Milch ist ein wahrer Alleskönner! Zugegeben, geschmacklich muss man sich dran gewöhnen, aber diese Kombination enthält so gut wie alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine. Hagebuttenpulver versorgt dich mit wichtigem Vitamin C und Gerstengras enthält u.a. viel Calcium und Eisen und ist sehr gut für Haut, Haare und Nägel. Zutaten: - 250ml Orangensaft - 2 TL Kurkuma - 1 TL Gerstengras - 1 TL Hagebuttenpulver - Optional: eine Priese Pfeffer und einen TL Leinöl Zubereitung: - Alles in einen Mixer geben und eine Minute mixen. - Zügig trinken und mit einem Extra-Boost in den Tag starten! Produkttipp: Kurkuma Pulver mit Pfeffer von Keimling Kurkuma-Pulver mit Pfeffer (C) Keimling Das Kurkuma-Pulver mit Pfeffer von Keimling* eignet sich für beliebige kalte und warme Speisen. Ob du damit würzt, dir deinen Kurkuma-Latte mixt oder es in einer reichhaltigen goldenen Milch benutzt - Es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Das Pulver enthält wichtiges Eisen und Mangan und hat dank des Pfeffers eine erhöhte Bioverfügbarkeit. Das Produkt ist natürlich biozertifiziert und ohne jegliche Zusätze. Der Curcumingehalt im Keimling Kurkuma Pulver ist standardisiert und beträgt 4385 mg /­­ 100 g. Die 100g-Packung kostet 9,76EUR. (C) Keimling(C) Keimling Hast du schon mal Oatmeal mit Kurkuma zubereitet. So startest du gesund und lecker in den Tag. Kurkuma Oatmeal - 40 g Haferflocken - 200-250 ml Pflanzendrink - 1 EL Agavendicksaft - 1-2 TL Kurkuma Latte Mix Toppings - 1 EL Gojibeeren - 1 EL Kakaonibs - 1 TL Hanfsamen -  1/­­2 Mango -  1/­­2 Banane - 5 Kiwibeeren Zubereitung - Lasst in einem kleinen Topf den Pflanzendrink und die übrigen Zutaten unter ständigem Rühren aufkochen. - Nun könnt ihr die Hitze runterschalten, bis es nur noch ganz leicht blubbert. - Je nachdem wie dickflüssig ihr euer Porridge möchtet, könnt ihr es zwischen 5 und 10 Minuten köcheln lassen. Wenn es euch zu dick wird, einfach noch mehr Flüssigkeit dazugeben. - Gebt nun das fertige Oatmeal in eine schöne kleine Schüssel und dekoriert es mit euren Lieblingstoppings. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Vegane Milchalternativen - Immunsystem stärken - 8 Tipps - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Immunsystem stärken mit Chia, Maca & Moringa - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Veganes Porridge Rezepte von Mindfoodies - Vegane Bücher - 10 Lebensmittel zur Stärkung deines Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

November News

24. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

November News Wir zeigen dir nun monatlich die aktuellen News aus der veganen Szene. so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News im November vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Zwei neue Geschmacksrichtungen vom Energy Drink 28 BLACK - McDonalds kündigt eigenen veganen Burger an - Erster veganer Weichspüler von Vernel - Veganer LOCKDOWN-Burger von Greenforce Zwei neue Geschmacksrichtungen vom Energy Drink 28 BLACK (C) 28 BLACK /­­ CALIDRIS 28 Deutschland GmbH Nachdem die vegane Sorte Hanf des Energydrink-Herstellers 28 BLACK so gut ankam, gibt es nun zwei neue leckere Sorten. Limette-Minze und Blood Orange sind ab sofort erhältlich. Bereits zu Halloween gab es die Sorte Blood Orange als limitierte Edition, nun ist sie fest im Sortiment. Beide Sorten schmecken erfrischend fruchtig und sind selbstverständlich vegan. Außerdem sind sie angereichert mit Vitaminen, ohne Taurin und frei von Gluten und Laktose. McDonalds kündigt eigenen veganen Burger an (C) McDonalds Seit einiger Zeit gibt es bei McDonalds den veganen Burger Big Vegan TS. Nun kündigte das Fast-Food-Unternehmen an, einen eigenen veganen Burger zu kreieren. Bisher wurde das Patty hier in Deutschland von Garden Gourmet (Nestlé) bezogen. Laut einige Medienberichten soll das pflanzliche Angebot von McDonalds 2021 auch um Hühnchen- und Frühstückssandwiches erweitert werden. In dem Blogpost von McDonalds heißt es außerdem weiter: Die Klassiker von McDonalds sind der Kern unseres Geschäfts, aber wir wissen, dass die Kunden auch nach aufregenden neuen Geschmacksrichtungen suchen. Mit diesen Kunden im Hinterkopf haben wir im vergangenen Jahr in ausgewählten Restaurants in Kanada unseren ersten Burger auf pflanzlicher Basis getestet. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse und der ermutigenden Resonanz freuen wir uns, Ihnen einen ersten Vorgeschmack auf McPlant zu geben - einem köstlichen Burger auf pflanzlicher Basis, der von McDonalds für McDonalds hergestellt wurde und den typischen McDonalds-Geschmack hat, den unsere Kunden lieben. Wir sind auf jeden Fall gespannt und halten dich auf dem Laufenden! Erster veganer Weichspüler von Vernel (C) Henkel Seit Oktober gibt es schon die neuen Vernel Naturals Weichspüler, welche auch mit der Veganblume zertifiziert sind. Die Formel ist komplett vegan, die Inhaltsstoffe sind zu 99% natürlich, sowie frei von Silikonen und Farbstoffen. Auch die Verpackung punktet: Diese ist besteht nämlich zu 100% aus recyceltem Plastik (davon 25 Prozent Social Plastic(R)). Die beiden Weichspüler gibt es in den Duftrichtungen  Ylang Ylang & Süßgras und Pfingstrose & Weißer Tee. Du findest den Weichspüler in jedem gängigen Supermarkt. Veganer LOCKDOWN-Burger von Greenforce (C) GREENFORCE Nutrition GmbH Aktuell befinden wir uns noch im Lockdown-light und es ist anzunehmen, dass dieser auch noch weitere Wochen anhält. GREENFORCE nutzt diese Situation und ruft gemeinsam mit Patrik Baboumian die vegane Lockdown-Burger-Challenge aus. Du kannst dir bei GREENFORCE nun ein Pulver bestellen, aus welchem du dein veganes Burgerpatty herstellen kannst. Wenn du bei der Challenge dabei bist, bekommst du auch einen Burger kostenlos zugesendet. Im Gegenzug hast du ebenfalls die Möglichkeit, etwas für eine Wohltätigkeitsorganisation deiner Wahl zu spenden. Damit möchte GREENFORCE ein Zeichen für Solidarität in der Lockdown-Phase setzen. Wir möchten mit dieser Aktion ganz Deutschland für veganes Pflanzenfleisch begeistern. Jetzt ist die ideale Zeit, um gemeinsam umzudenken.Thomas Isermann, CEO von GREENFORCE Bei GREENFORCE bekommst du Pulver, mit denen du vegane Burger, Frikadellen und Hack ganz einfach zu Hause herstellen kannst. Diese sind natürlich frei von künstlichen Farbstoffen, Geschmacksverstärkern, Süßstoffen, Laktose und Soja. Sie sind protein-und ballaststoffreich und animieren dazu, wieder mehr selbst zu kochen. Gerade in Zeiten wie diesen macht es besonders viel Spaß, in der Küche zu stehen und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Challenge von GREENFORCE wird außerdem auf Social Media beworben und jeder Teilnehmer kann jemanden nominieren, daran teilzunehmen. Die News des Monats werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante News im November übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Japanischer Reissalat mit süß-saurem Ingwer

31. Oktober 2020 Herr Grün kocht 

Japanischer Reissalat mit süß-saurem IngwerZum Nachmittagskaffee brachte Professor Caprese ein Foto und einen Brief mit. Dieser kam aus Osaka. >>Schauen Sie, Signor Grün.>Wer ist das?>Ich habe Ihnen doch schon einmal von meinem Onkel Francesco erzählt. Der das Restaurant in Neapel besitzt. Vor ein paar Jahren suchte mein Onkel händeringend einen guten Koch. Eines Tages bewarb sich ein junger Japaner. Mein Onkel ließ ihn vorkochen und stellte fest, dass er gar nichts konnte. Nicht einmal ein normales Rührei brachte er zustande. Mein Onkel, der sonst sehr temperamentvoll sein konnte, blieb ganz ruhig. >>Junge, du kannst nicht kochen. Das ist schon mal klar. Warum hast du dich beworben?


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!