Osten - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Nutrition Online-Masterclass Kochkurs

Cannelloni mit Artischocken-Walnuss-Füllung - Valentinstags-Special

Kartoffel-Zwiebel Galette mit Dinkelmehl

The Game Changers - Vegan Propaganda oder Erfolgsdoku?










Osten vegetarische Rezepte

Klimaschutz fängt auf dem Teller an

12. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Klimaschutz fängt auf dem Teller an Dank Greta Thunberg und Fridays for Future ist das Thema Klimaschutz omnipräsent. Auch die Kommunikationsdesignerin Sophia Fahrland setzt sich aktiv für den Klimaschutz und Tierrechte ein. Seit zwei Jahren lebt sie vegan und auf ihrem Instagram-Kanal lautstark_­vegan motiviert sie ihre Community jeden Tag aufs Neue aktiv zu werden und gibt Tipps und Anregungen zur Umsetzung. Wir haben für dich Sophia interviewt. Die Klimaaktivistin hat jetzt sogar ein CO2-Sparbuch für eine klimafreundliche Ernährung geschrieben. In Klimaschutz fängt auf dem Teller an stellt sie eine neue Ernährungspyramide vor und zeigt mit vielen Fakten und plakativen Grafiken den Zusammenhang zwischen Klima und Ernährung. Liebe Sophia, danke für deine Zeit. Wie bist du vegan geworden? Der Auslöser war ein Seminar im Studium. Die Frage war: ,,Wie können wir mit Design protestieren? Ein Kommilitone behandelte das Thema Tierrechte. Zu dem Zeitpunkt war ich noch nicht vegan. Die wöchentlichen Präsentationen zum Projekt-Zwischenstand im Plenum waren immer sehr spannend. Die Diskussionen zum Thema Tierrechte haben mir dann die Augen geöffnet. Zuhause habe ich dann ein paar schreckliche Videos aus dem Schlachthaus gesehen. Ich entschloss am selben Abend noch, eine 30-Tage-Vegan-Challenge zu starten. Der Auslöser war also die ethische Frage. Ich wollte Tieren nicht weh tun. Heute sind mir auch die ökologischen Vorteile wichtig. (C) Sophia Fahrland Du bist ziemlich schnell nachdem du Veganerin wurdest, Tierrechts- und Klimaaktivistin geworden. Was motiviert dich jeden Tag aufs Neue für Tierrechte zu kämpfen? Der Auslöser war wahrscheinlich auch der Kurs Protest-Design der FH Münster. Dadurch habe ich viele mutige und kreative Protest-Aktionen kennengelernt. In dem Kurs musste ich zusätzlich zur App-Entwicklung auch eine Aktion im Supermarkt durchführen. Es hat mich so viel Überwindung gekostet, dass ich mich fragte: ,,Warum habe ich Angst, für etwas Gutes einzustehen? Warum schäme ich mich, wenn ich auf Probleme hinweisen und für Gerechtigkeit kämpfe? Der Wut über die Missstände hat sich in Mut umgewandelt. Aus Wut wird Mut. Die Aktionen kosten Überwindung, Adrenalin wird ausgeschüttet und macht dann abhängig. Mein Antrieb: Ich denke immer wieder an die Tiere und versetzte mich in ihre Lage. (C) Sophia Fahrland(C) Sophia Fahrland Was sind deine Tipps um selbst aktiv zu werden? Mir hat es sehr geholfen, vorher gut informiert zu sein. Ein bisschen Basiswissen zu den Abläufen der Tierindustrie ist wichtig, um sich nicht verunsichern zu lassen. In Gesprächen finde ich es wichtig, stets respektvoll und höflich zu bleiben, trotzdem aber auch ernst und sachlich. Besonders wichtig: Fragen stellen. Du kannst den Gesprächspartner durch schlaue Fragen selbst die Antwort erarbeiten lassen. Wie kann man sich aktiv auf der Straße engagieren? Für Straßen-Aktivismus und Aufklärungs-Gespräche mit Passanten findest du Liberation-Gruppe in deiner Nähe. Andere Gruppen sind zum Beispiel: PETA Zwei Street-Team, The Earthlings Experience oder Anonymous for the Voiceless. Für Mahnwachen vor Schlachthäusern kannst du dich bei Animal Save Germany anschließen, direkte Aktionen und ziviler Ungehorsam mit DxE, große Demos mit Animal Rebellion und dem Tierrechtsaktivistenbündnis, Zucht-Betrieb besetzen und filmen mit Meat the Victims, Info-Stände mit der Albert Schweizer Stiftung, ARIWA Animal Rights Watch, Animal Equality, Animals United, Tierschutzbund und das deutsche Tierschutzbüro. Beim Thema Klimaschutz kannst du dich bei Fridays For Future, Extinction Rebellion, Climate Save, Vegans for Future oder Ende Gelände einbringen. Wie sieht es im Alltag aus? Auch ganz alleine und im Alltag integriert sind kleine Aktionen möglich: Vegane Statements auf der Bekleidung tragen, Stickern, Flyer verteilen, Kreide Botschaften malen, Petitionen unterschreiben und teilen, auf einen Lebenshof mithelfen, ein Screening veranstalten (mit Dominion, Game Changers, Cowspiracy), Freunde zum veganen Kochabend einladen, Informationen auf Social Media teilen. (C) Sophia Fahrland(C) Sophia Fahrland Wie gehst du mit Kritikern gegenüber des veganen Lebensstils um? Kritik liegt oft an mangelnder Aufklärung. Besonders spannend ist es im Bereich Klimaschutz. Oft höre ich hier den Vorwurf: ,,Was kann ich alleine schon machen? Dann muss ich meist leicht schmunzeln, denn die Klimabewegung hat auch nur mit einer einzigen Person angefangen. Diese eine Person hat so viele andere angesteckt, dass es zur Bewegung geworden ist. Es gibt noch viele weitere vermeintliche Gegenargumente, die meist einfach auf Missverständnissen beruhen. Einige davon werden auch im Buch entlüftet. Ein anderer Ansatz ist es, einfach von meinen persönlichen, emotionalen Empfindungen zu erzählen. Ich erzähle dann, wie ich mich fühle, wenn ich zum Beispiel Videos aus dem Schlachthaus sehe. Ich beschreibe die Angst und Panik, die ich in den Augen der Tiere gesehen habe, als ich in der Schlachthauseinfahrt stand. Wenn wir diese Gefühle offenbaren, kann der Gesprächspartner nicht abstreiten, das selbe zu fühlen. Du hast mittlerweile das Buch Klimaschutz fängt auf dem Teller an für eine klimafreundliche pflanzliche und regionale Ernährung geschrieben. Was hat dich dazu bewegt? Das Ereignis, welches mich zu diesem Thema führte war meine erste Teilnahme bei der Fridays for Future Demonstration in Münster. Ich war fasziniert von dieser Energie und Motivation der jungen Menschen. Während der Demo kam mir der Gedanke: Der Braunkohleausstieg allein wird nicht reichen, um die Klimaziele einzuhalten. Das einfachste und effektivste ist eine pflanzliche Ernährung. Also würden doch alle Umweltschützer*innen und Klimaaktivisten*innen vegan leben. Oder? Dem war nicht so. Ich begann ein paar Schüler gezielt während der Demo anzusprechen: ,,Hey, lebst du vegan?, ,,Entschuldigung, wusstest du schon, dass... Oft war die Antwort: ,,Nein..., wieso? oder ,,Hä, was bringt das schon....  In mir brach eine kleine Welt zusammen. Warum werden wir nicht aufgeklärt? Jetzt wusste ich genau, was mein Thema sein wird. Hier fehlte die Aufklärung. Das musste ich ändern.  An wen richtet sich dein Buch? Das Buch richtet sich an alle, die den Planeten retten wollen, aber noch nicht genau wissen wie sich das in ihrem Alltag widerspiegeln könnte. Und an alle, die sich auf der Straße für Klimaschutz einsetzen, aber noch nicht auf ihrem Teller. Es eignet sich auch hervorragend zum Verschenken, oder als Hilfestellung bei Diskussionen. (C) Sophia Fahrland(C) Sophia Fahrland Was kann ich in deinem Buch erwarten?  Eine pflanzliche Ernährung, mit regio-saisonalen Bio-Lebensmitteln wird anhand einer neuen Ernährungspyramide vermittelt. Es gibt Zahlen, Daten und Fakten. Unangenehme Wahrheiten und viele Tipps und Möglichkeiten für ein klimafreundliches Leben. Dieses Buch hat den Vorteil, dass die komplexen Themen Ernährung und Klimawandel durch die Grafiken einfach und anschaulich erklärt werden. (C) Sophia Fahrland Was sind deine persönlichen nächsten Ziele und was wünscht du dir für die Zukunft? Puh, meine persönlichen Ziele: Die Welt retten. Hört sich erstmal nicht persönlich an, aber das ist es was ich brauche: Die Zuversicht auf einen gesunden Planeten, um persönlich glücklich zu werden. Die Welt retten und dabei gleichzeitig glücklich bleiben. Die Balance dazwischen zu finden ist das Schwierigste. Ich wünsche mir, dass wir die 1,5 Grad-Grenze einhalten. Ich wünsche mir eine vegane Welt und eine Welt in der Menschen und Tiere in einer friedlichen Koexistenz zusammenleben. Eine Welt, in der wir Menschen begreifen, dass wir ein Teil der Natur sind, und nicht uneingeschränkter Herrscher über die Natur. Eine Welt, in der Klimaschutz selbstverständlich ist. Ich könnte mir auch vorstellen das Buch mit Workshops oder Vorträgen in Schulen vorzustellen und in den Unterricht einfließen zu lassen. Eine weitere Idee wäre es, ein Klima-Kochbuch zu schreiben. Also ein Kochbuch mit leckeren, einfachen Rezepten, die allen Richtlinien der klimafreundlichen Ernährung entsprechen. Neben meinem Job als Grafikerin in Münster bleibt hoffentlich weiterhin Zeit für Umwelt- und Tierrechtsaktivismus. Hier freue ich mich darauf, mich vermehrt auch bei Extinction Rebellion einzubringen. Vielen Dank Sophia für das interessante Interview! Jetzt das Buch kaufen Du kannst das Buch Klimaschutz fängt auf dem Teller an von Sophia Fahrland direkt online hier bestellen. (C) Sophia Fahrland Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - 10 Tipps, um 2020 vegan zu werden - 2020 wird vegan - machst Du mit? - Schritt für Schritt zur Nachhaltigkeit - Interview mit Lisa Sophie Laurent - Vegan Basics, Teil 1: Warum vegan essen oder vegan leben? - Vegan Basics, Teil 2: Was bedeutet eigentlich ,,vegan? - 10 tolle vegane Kochbücher für den Einstieg

Die Geschichte der Füchsin Mascha & das Deutsche Tierschutzbüro

4. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Die Geschichte der Füchsin Mascha & das Deutsche Tierschutzbüro In diesem Artikel möchten wir einige Fakten der Pelzindustrie erläutern und euch die Geschichte der Füchsin Mascha erzählen. Außerdem stellen wir euch die Arbeit des Deutschen Tierschutzbüros vor und möchten euch eine Tierpatenschaft ans Herz legen. Inhaltsverzeichnis: - Die Pelzindustrie in der EU: legale Tierquälerei - Das Deutsche Tierschutzbüro: Background und Infos - Die Geschichte von Mascha: Die Polarfüchsin ist frei! - Eine Tierpatenschaft übernehmen: Wie funktioniert das? Die Pelzindustrie in der EU: legale Tierquälerei Das Thema Pelz bzw. Pelz tragen ist gerade im Winter omnipräsent. Überall sehen wir Mützen mit Pelzbommeln und Winterjacken mit Fellkragen. Aber auch Pelzhüte bzw. ganze Pelzmäntel scheinen wieder en vogue zu sein. Pelz ist die abgezogene Haut eines Tieres. Sie wird in der Regel zu Bekleidung und Accessoires verarbeitet. Am häufigsten werden Nerze und Füchse ihrer Felle wegen getötet; allein 2015 wurden über 55 Millionen Nerze für die Pelzproduktion gehäutet. Quelle: PETA Aber auch weitere Tierarten leiden und sterben für den internationalen Pelzhandel: Marderhunde, Waschbären, Chinchillas, Wiesel, Eichhörnchen, Schafe, Luchse, Hamster, Hunde, Katzen, Robben, Kojoten, Kaninchen, Bieber, Bisamratten und Zobel. Die Haltungsbedingungen in den Pelzfarmen sind grauenhaft. Woher stammen die Pelze? Die letzte Pelzfarm Deutschlands wurde im April 2019 geschlossen. Ein Erfolg für den Tierschützer und Tierrechtler jahrzehntelang gekämpft haben. Aber die traurige Wahrheit ist: Über 50 Prozent der weltweit gehandelten Pelze stammen aus Europa! Bei Nerzen liegt der europäische Marktanteil sogar bei 85 Prozent.  Die nächste Pelzfarm existiert nicht weit weg ... Das Nachbarland Polen hat sich mit über 800 Pelzfarmen zu einem der größten Pelzproduzenten Europas entwickelt. Auch Dänemark gilt als einer der Hauptakteure im europäischen Pelzhandel. Trotz des erteilten Zuchtverbots - denn dieses tritt erst 2024 in Kraft und gilt zudem nur für Füchse! Wie leben die Tiere auf den Pelzfarmen? Nerzfarmen mit über 100.000 Tieren sind nicht selten. Diese Farmen sind nicht nur groß, sondern werden auch gut bewacht. Ähnlich wie in der Massentierhaltung sind große Anlagen durch hohe Mauern, Stacheldraht, Wachtürme und Videoüberwachung gesichert. Neben den großen Pelzfarmen gibt es aber auch viele kleine Zuchtbetriebe mit etwa 100 bis 1.000 Tieren. In diesen Anlagen wirkt vieles selbst gebaut und provisorisch - Kontrollen durch Veterinäre finden selten bis gar nicht statt. Um billig zu produzieren, werden die Tiere in kleine Käfige gepfercht, in denen sie sich kaum bewegen können und nur Gitterstäbe unter den Pfoten spüren. Sie werden weder medizinisch betreut, noch ausreichend mit Futter oder Wasser versorgt. Die Tiere sind gezwungen, ihr Leben im Geruch ihrer eigenen Exkremente zu verbringen und haben keine Möglichkeit, ihren natürlichen und sozialen Verhaltensweisen nachzugehen. Diese alltägliche Monotonie treibt die Tiere in den Wahnsinn. Die dauerhafte Haltung im Käfig führt bei den Tieren zu Krankheiten wie Augen- und Gelenkentzündungen. Aufgrund des hohen Stresslevels, das die Tiere in den Käfigen erfahren müssen, leiden sie zudem unter massiven Verhaltensstörungen und neigen daher zu Kannibalismus.Quelle: Deutsches Tierschutzbüro Das Deutsche Tierschutzbüro fotografierte diese Käfige in einer Pelzfarm in Polen. Wie werden die Tiere getötet? Im Vordergrund steht für die Farmbetreiber die Unversehrtheit und die Qualität der Pelze. - Tötung mit Gas: Die Tiere werden zu mehreren in Kisten gestopft und mit heißen Auspuffgasen aus LKW-Motoren vergast. - Tötung mit Elektroschock: Den Tieren wird eine Elektrode in den Mund und eine zweite in den After eingeführt. Anschließend werden die Elektroden an den Strom geschlossen. Die Tiere erleiden einen Herzinfarkt und verbrennen innerlich. Anschließend werden den Tieren die Häute über dem Kopf abgezogen. Manche Tiere haben den Tötungsversuch überlebt und erleben die Häutung noch einige Minuten bei vollem Bewusstsein. Das Deutsche Tierschutzbüro - Background und Infos Das Deutsche Tierschutzbüro ist eine führende Tierrechtsorganisation. Das Deutsche Tierschutzbüro ist eine führende Tierrechtsorganisation mit Sitz in Berlin. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der industriellen Massentierhaltung und der Pelztierzucht, weil diese die größte Ausbeutung und Tierquälerei in der Welt verantworten. Als bundesweit agierende Organisation arbeitet das Deutsche Tierschutzbüro mit einem großen Netzwerk aus Aktivisten, Medienpartnern, Unterstützern und haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern zusammen. Durch zahlreiche Kampagnen und Undercover-Recherchen werden Missstände in der Tierhaltung aufgedeckt und an die Öffentlichkeit gebracht. Dabei sind wir im Namen der Tiere auch bereit, über Grenzen zu gehen. Wir kennen keine Angst und lassen uns von niemandem mundtot machen. Wir setzen uns für Tiere ein, kämpfen unermüdlich für ihre Freiheit und etablieren Tierrechte in der Gesellschaft. Über verschiedene Kanäle klären wir Menschen auf und binden sie in unsere Arbeit und Aktivitäten ein. Denn nur gemeinsam kommen wir unserer Vision von einer Gesellschaft näher, in der alle Lebewesen gleichberechtigt sind.Das Deutsche Tierschutzbüro Die Öffentlichkeitsarbeit spielt bei der Arbeit des Deutschen Tierschutzbüros eine große Rolle. Mit den Kampagnen werden Tausende Menschen erreicht. Immer wieder sorgen spektakuläre Aktionen für Aufsehen und bringen die Arbeit der Tierrechtsorganisation ins Gespräch. Einen Überblick über die aktuellen Kampagnen des Deutschen Tierschutzbüros findest du hier. Was kannst du tun? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich für Tiere starkzumachen und die Arbeit des Deutschen Tierschutzbüros zu unterstützen. - Förderschaft oder Spende Mit einer regelmäßigen finanziellen Spende kannst du die Arbeit des Deutschen Tierschützbüros fördern. Hierbei kannst du zwischen 5,- und 50,- Euro spenden oder selbst die Höhe festlegen. Darüber hinaus kannst du auch die Häufigkeit bzw. den Rhythmus selbst auswählen. Mehr Infos dazu findest du hier. - Mitglied werden Du kannst auch Mitglied beim Deutschen Tierschutzbüro e. V. werden. Als Mitglied bekommst du regelmäßig das Vereinsjournal per Post und wöchentlich den Newsletter per Mail. Du bestimmst auch bei der Mitgliedschaft die Höhe und die Häufigkeit deiner Spende. Eine Spendenquittung bekommst du als Mitglied automatisch per Post zugeschickt. - Aktivisten-Netzwerk Trage dich in das Aktivisten-Netzwerk statt. So erfährst du am einfachsten, wann, welche Aktionen stattfinden. Das Deutsche Tierschutzbüro freut sich über jede Unterstützung an den Aktionstagen! - Vorgehen bei Verdacht auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz! Wenn du Missstände beobachtest, findest du beim Deutschen Tierschutzbüro einen Ratgeber bzw. eine Anleitung, was du tun kannst, um den Tieren oder dem Tier in Not zu helfen. Das Deutsche Tierschutzbüro im Einsatz auf einer polnischen Pelzfarm. Die Geschichte von Mascha: Die Polarfüchsin ist frei! Im vergangenen Winter hat das Deutsche Tierschutzbüro Aufnahmen von polnischen Pelzfarmen veröffentlicht, um auf das Leid der Pelztiere aufmerksam zu machen. Mit über 5 Millionen Pelztiere hat sich Polen in den letzten Jahren zu einem der größten Pelzproduzenten Europas entwickelt.   Im Rahmen dieser Veröffentlichung und der parallel gestarteten Kampagnen ,,An deinem Pelz hängt mein Herz hatten die Tierrechtler*innen eine riskante Tierrettung gewagt und eine junge Polarfüchsin aus der polnischen Pelzindustrie befreit. In einer Nacht-und Nebelaktion wurde das Jungtier gerettet, aus einem Käfig befreit und auf einen Lebenshof in Deutschland gebracht. Sie gaben der Füchsin den Namen Mascha. Die Hölle der Pelzproduktion ,,Die Zustände auf den Pelzfarmen sind katastrophal. Die Pelzindustrie tötet wirklich jedes Tier, um damit Profit zu machen. Doch Mascha konnten wir zum Glück retten und darum ist sie das Gesicht unserer Kampagne ,,An deinem Pelz hängt mein Herz geworden.Denise Weber, Sprecherin Deutsches Tierschutzbüro. Inzwischen hat sich Mascha sehr gut auf dem Lebenshof in Thüringen eingelebt und neue Freundschaften mit anderen Füchsen schließen können. Zusammen mit ihren Artgenossen darf sie dort in einem großen Fuchsgehege ihre natürlichen Bedürfnisse ausleben, die ihr zuvor im Käfig verwehrt wurden. Inzwischen ist die kleine Polarfüchsin sogar deutschlandweit bekannt geworden. Die Rettungsvideos und die Berichte über Mascha haben aktuell eine Medienreichweite von rund 13 Millionen erreicht. Nun kann die Tierrechtsorganisation einen weiteren kleinen Erfolg verkünden, da die Pelzfarm, von der die Füchsin Mascha befreit wurde, inzwischen ihren Betrieb eingestellt hat und sich dort keine Tiere mehr befinden! Die Polarfüchsin Mascha lebt jetzt glücklich und frei auf einem Hof in Deutschland. Was kannst du tun? Mit der Undercover-Recherche hat das Deutsche Tierschutzbüro aufgedeckt, unter welchen Bedingungen Pelztiere gehalten werden und wie unnötig das Tragen von Pelz ist. Außerdem warnt die Tierrechtsorganisation vor vermeintlichen Kunstpelz. Dieser Warnung möchten wir uns anschließen - denn überall finden wir gar nicht, irreführend oder falsch gekennzeichnete Produkte. ,,Völlig absurd, aber Echtpelz ist meist sogar billiger als Kunstpelz, daher raten wir jedem Menschen überhaupt kein Pelz zu kaufen, denn nur so kann man sich ganz sicher sein, dass man auch nicht aus Versehen Tierquälerei unterstützt. Denise Weber, Sprecherin Deutsches Tierschutzbüro. Echtpelz oder Kunstpelz? Wie bereits erwähnt, findest du echten Pelz nicht nur in Pelzgeschäften. Du kannst echte Tierhaut (ohne es zu wissen) beim Kauf einer Mütze oder Winterjacke erwerben. Und das nicht nur bei exklusiven und hochpreisigen Labels - sondern auch im unteren Preissegment. Deshalb ist es wirklich wichtig genau hinzuschauen, ob es sich um Kunst- oder Echtpelz handelt! Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Deutsches Tierschutzbüro e.V. (@deutsches_­tierschutzbuero) am Jan 14, 2020 um 7:38 PST Falls du noch eine vegane Winterjacke kaufen möchtest, haben wir in unserem Artikel Vegane Winterjacken kaufen tolle Adressen und Tipps für dich. Eine Tierpatenschaft übernehmen: Wie funktioniert das? Das Deutsche Tierschutzbüro setzt sich gegen industrielle Massentierhaltung und Pelztierzucht ein. Darüber hinaus bietet die Tierrechtsorganisation mit dem Projekt Tierpatenschaft mit Herz Tierpatenschaften an. Für welche Tiere kann eine Patenschaft übernommen werden? Es handelt sich um die Tiere, die bei den Tierschutzkontrollen und Recherchen aufgefunden und gerettet worden sind. Die meisten können wieder aufgepäppelt und in ein neues Zuhause vermittelt werden. Leider gibt es aber auch Tiere, die man nicht vermitteln kann, da sie chronisch krank sind oder eine sehr intensive Pflege brauchen. Solche Tiere werden auf befreundete Lebenshöfe untergebracht und das Deutsche Tierschutzbüro übernimmt dafür sämtliche Kosen. Eine Tierpatenschaft hilft deinem Patentier und unterstützt die Arbeit des Deutschen Tierschutzbüros. Eine (symbolische) Tierpatenschaft hilft, die Kosten für Pflege, Futter, Tierarzt etc. übernehmen zu können. Die tatsächlichen Kosten sind jedoch höher als die monatlichen Patenschaftsbeiträge, weshalb jedes Tier die Unterstützung möglichst vieler Paten benötigt. Alle Patenschaften sind unbefristet und können jederzeit beendet werden - dank mehrerer Paten für jedes Tier ist eine optimale Fürsorge auch in schweren Krankheitsfällen garantiert, oder auch dann, wenn einzelne Patenschaften enden. Was kannst du tun? - Du kannst selbst eine symbolische Tierpatenschaft übernehmen. Du musst nur dein Patentier aussuchen und dieses Online-Formular ausfüllen. - Verschenke eine Tierpatenschaft an Freunde, Familie und Bekannte. So hilfst du nicht nur deinem Patentier und unterstützt die Arbeit des Deutsche Tierschutzbüros - du verschenkst auch etwas ganz Besonderes! - Jahreskalender 2020 In diesem Kalender findest du (neben dem Kalendarium) Fotos der geretteten Tiere und tolle vegane Rezepte. Diese wurden für die Kampagne Twenty4VEGAN entwickelt und konzipiert. Der Preis beträgt 18 Euro inkl. Porto und Verpackung. Die Erlöse aus dem Verkauf kommen den Tieren aus dem Projekt ,,Tierpatenschaft mit Herz und der Tierrechtsarbeit des Deutschen Tierschutzbüros zu Gute. Der Kalender wird vollständig vegan hergestellt und trägt das blaue Umweltlogo des Blauen Engels. Jahreskalender 2020 Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test - Second Hand Mode - mit kleinem Geld zu nachhaltigen Outfits? - Vegane Schuhe - Vegane Mode recycelte Materialien

Vitamin B12 kaufen - Empfehlungen und Tipps

2. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vitamin B12 kaufen - Empfehlungen und Tipps Was ist denn eigentlich Vitamin B12? Vitamin B12 steht eigentlich immer in Verbindung mit veganer Ernährung. Keine Frage, denn das Vitamin B12 ist besonders wichtig. Brauchen wir Alle Vitamin B12? Wo kommt denn das Vitamin eigentlich vor? Weißt du, wie viel du pro Tag supplementieren solltest? Welche B12 Marken sind denn eigentlich vegan? In diesem Artikel gehen wir auf diese Fragen ein, stellen dir Marken wie Sunday Natural und Innonature vor und zeigen dir welche Vitamin B12 Präparate du vegan kaufen kannst. Inhaltsverzeichnis - Warum brauchen wir Vitamin B12? - In welchen Lebensmitteln kommt Vitamin B12 vor? - Wie viel Vitamin B12 sollte man supplementieren? - Markenempfehlung Vitamin B12 Supplements Warum brauchen wir Vitamin B12? Vitamin B12, oder auch Cobalamin gennant, ist besonders wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen, für den Zellwachstum und die Zellteilung, für die Bildung von DNA und RNA und für den Aufbau der Umhüllung der Nevenfasern. Es wird also schnell klar: Wir brauchen Vitamin B12 für viele wichtige Abläufe in unserem Körper, es ist also essenziell notwendig. Ein B12 Mangel kann den Körper schaden und das Nervensystem angreifen. Besonders schwangere Veganerinnen müssen ihren B-12-Spiegel im Blick haben, denn ein B12 Mangel kann zu schwerwiegenden und irreversiblen Schäden beim ungeborenen Kind führen. Mehr Gesundheitstipps und hinreichende Infos vom erfahrenen veganen Ernährungsberaters Niko Rittenau in Bezug auf Vitamin B12 findest du im Artikel Vegane Ernährung Vitamin B12. In welchen Lebensmitteln kommt Vitamin B12 vor? Vorwiegend kommt Vitamin B12 in tierischen Lebensmitteln vor, wie zum Beispiel Fisch, Fleisch, Eiern und Milch. Doch diese Lebensmittel enthalten nicht von Natur aus Vitamin B12. Es wird von Bakterien gebildet, die die Nutztiere über ihre Nahrung aufnehmen und in ihrem Gewebe bzw. in der Milch und in den Eiern akkumulieren. Heutzutage ist es auch üblich, dass den Nutztieren Vitamin B12 künstlich zugeführt wird, weil sie kaum noch Zugang zu den natürlichen Vitamin B12 Quellen bekommen und hauptsächlich Mastfutter gefüttert bekommen. Gibt es Vitamin B12 Lebensmittel? Pflanzliche Lebensmittel wie Algen (z.B. Spirulina, Chlorella), Wildpflanzen, Weizengras, Gerstengras, fermentierte Sojaprodukte (z.B. Miso, Shoyu, Tempeh), Süßlupine und Pilze enthalten auch Vitamin B12, jedoch ist es umstritten, ob sie den täglichen Bedarf tatsächlich decken können. Vor allem, weil Vitamin B12 durch den Darm nur schwer aufgenommen werden kann. Beim Thema Vitamin B12 sollte daher nicht ausschließlich auf B12 Lebensmittel vertrauen werden. (C) Pixabay(C) Pixabay Welche Supplemente brauchen wir in der kühlen Jahreszeit? Nach dem Sommer ist vor der Erkältungssaison. Ab September nimmt die Häufigkeit unbeliebter Infekte der oberen Atemwege zu, immer mehr Menschen ,,erwischt es und das Risiko einer Ansteckung steigt. Im Artikel Supplemente im Herbst und Winter geben wir dir wertvolle Tipps. Wie viel Vitamin B12 sollte man supplementieren? Es ist also durchaus sinnvoll, egal ob Veganer oder Mischköstler, Vitamin B12 zu supplementieren. Du kannst Vitamin B-12 selber spritzen oder B12 Tabletten einnehmen. Vor allem B12 Tropfen und Lutsch-bonbons sind besonders beliebt, da die Einnahme einfach ist und das Vitamin über die Mundschleimhaut sehr gut vom Körper aufgenommen werden kann. Der Tagesbedarf von B12 liegt bei ca. 1,5 - 2 ug Vitamin B12, wobei die Supplementierung immer etwas höher sein sollte, da nicht das ganze Vitamin B12 vom Körper auch wirklich verwertet wird. Die aktuelle Empfehlung der DGE liegt deshalb aktuell bei 3 ug Vitamin B12 pro Tag. Wichtig ist aber, dass man vorher von einem Arzt oder Ernährungsberater seine Blutwerte überprüfen lässt. Wenn ein wesentlicher Mangel an Vitamin B12 vorliegt, muss der Körperspeicher erst einmal wieder aufgefüllt werden. Dafür werden 1000ug pro Tag für 3-6 Monate oder 5000ug pro Tag für 4 Wochen empfohlen. Wenn man einen B12 Mangel vorbeugen möchte und die Vitamin B12-Versorgung stets stabil halten möchte, werden je nach Situation 1000ug pro Tag empfohlen. Bedarf an Vitamin B12 ist unterschiedlich Wichtig: Kinder, Schwangere, Stillende Mütter, ältere Menschen, Sportler oder Menschen mit bestimmten Krankheiten haben einen besonderen Vitamin B12-Bedarf! In den Beiträgen Vegane Schwangerschaft und vegane Ernährung für Schwangere und Stillende bekommst du außerdem hilfreiche Informationen. Eine gute Orientierung, wie hoch die empfohlene Tagesdosis für diese individuellen Gruppen ist, liefert diese Tabelle. Vegane Vitamin B12 Nahrungsergänzungsmittel Vegane Produkte von Sunday Natural Eine riesige Auswahl an verschiedenen Vitamin B12 Produkten bietet Sunday Natural an. Mehr über Sunday Natural kannst du in unserem Artikel Sunday Natural - natürlich, gesund und rein nachlesen. Vitamin B12 kaufen ist bei Sunday Natural wirklich sehr einfach. Wähle das passende Supplement für dich aus und bestelle direkt online. (C) Sunday Nhttps:/­­/­­www.sunday.de/­­vitamin-b12-tropfen/­­b12-tropfen-mha-formel-bioaktiv-1000-hochdosiert.htmlatural (C) Sunday Natural (C) Sunday Natural (C) Sunday Natural (C) Sunday Natural Im Online Shop von Sunday Natural kannst du zwischen mehreren Vitamin B12 Präparaten wählen: Die Vitamin B12 MHA Formel Kapseln enthalten die drei natürlichen Cobalamine: Bioaktives Methyl- und Adenosylcobalamin plus Depot-Cobalamin. Optimal für die tägliche Rundum-Versorgung. Dort kannst du zwischen 500ug und 1000ug wählen und kosten je nach ug-Anzahl und Kapsel-menge zwischen 9,90EUR und 47,30EUR. Die Methylcobalamin Minikapseln liefern die natürliche und bioaktive Vitamin B12-Form. Dort kannst du zwischen 1000ug, 2000ug und 5000ug wählen. Je nach Kapselanzahl und ug-Anzahl kostet dieses Präparat zwischen 9,90EUR und 37,90EUR. Die hochdosierten Minikapseln enthalten die natürliche Depot-B12-Form, welche sehr gut zum Auffüllen der Körperspeicher geeignet sind und auch zur Cyanid-Entgiftung beitragen (Rauchen). Die Kosten für 90 Kapseln á 5000ug liegen bei 16,90EUR. Die Adenosylcobalamin Minikapseln beinhalten die natürliche und bioaktivste Vitamin B12-Form. Für mehr Energie: Wirkt direkt in den Mitochondrien, trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. 120 Kapseln á 1000ug kosten 12,90EUR. Die Vitamin B12 Tropfen können direkt über Mundschleimhaut aufgenommen werden (sublinguale Aufnahme) und haben so eine besonders gute Bioverfügbarkeit. Als MHA-Formel und reines Methylcobalamin erhältlich für 16,90EUR á 1000ug. Außerdem kannst du bei Sunday Natural auch Vitamin B12-Kombipräperate kaufen, die z.B. zusätzlich noch Folsäure, Calcium oder andere B-Vitamine enthalten. Außerdem kannst du Vitamin B12 speziell für Kinder oder speziell aus Chlorella-Algen erwerben. Mit dem Code 10VITAMINB12 erhältst du 10% auf die B12 Vitamine. Der Code ist gültig vom 1.2. - 31.3.2020. Vitamin B12 Tropfen von Innonature (C) Keimling Innonature bietet ebenfalls eine Vielzahl an veganen Nahrungsergänzungs-mitteln in hoher Bioverfügbarkeit an. Alle Produkte sind in Deutschland hergestellt, glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei, ohne Farbstoffe und ohne andere unnötige Zusatzstoffe. Die Vitamin B12 Tropfen enthalten 1000ug Methylcobalamin pro Tagesdosis und insgesamt ca. 1750 Tropfen. Mit jeden gekauften Vitamin B12 Tropfen von InnoNature wird eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika (Burundi) ermöglicht. Die 50ml Flasche kostet 24,90EUR. JETZT NEU! Viele Produkte von Innonature findest du auch im Onlineshop von Keimling! Schau unbedingt mal vorbei! B12 Tabletten und Tropfen von natural elements (C) natural elements (C) natural elements Bei natural elements bekommst du hochwertige und laborgeprüfte Nahrungsergänzungsmittel in Bioverfügbarkeit. Alle Produkte sind in Deutschland hergestellt, ohne unerwünschte Zusatzstoffe und 100% vegan. Das Vitamin B12 mit Folat ist hochdosiert und enthält den Vitamin B12-Komplex aus allen 3 im menschlichen Körper vorkommenden Formen (bewährter MHA-Komplex). Angereichert mit Premium Folsäure (5-MTHF Glucosamin von Gnosis) dem wichtigen Ko-Faktor von B12 zur Methionin-Synthase. 180 Tabletten á 1000ug kosten 16,99EUR. Auch Vitamin B12 Tropfen gibt es bei natural elements. Es enthält beide Aktivformen (Methyl- & Adenosylcobalamin) und ist alkoholfrei und vegan. Die 50ml Flasche enthält ca 1700 Tropfen mit hochdosiertem (1000ug) Vitamin B12 und kostet 19,99EUR. Tabletten und Tropfen Vitamin B12 von Feel Natural ul.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b {margin: -6px;}.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kadence-blocks-gallery-item {padding:6px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init {margin: 0 -6px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .kb-slide-item, .kb-gallery-type-fluidcarousel.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .kb-slide-item, .kt-blocks-carousel-init:not(.slick-initialized) .kb-slide-item {padding: 4px 6px;}.kb-gallery-type-fluidcarousel.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init.kb-carousel-mode-align-left .kb-slide-item {padding: 4px 12px 4px 0;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .slick-prev {left:6px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .slick-next {right:6px;}.kb-gallery-id-_­5aacc2-2b .kadence-blocks-gallery-item .kb-gal-image-radius {border-radius: 0px 0px 0px 0px;} (C) Feel Natural (C) Feel Natural Auch bei Feel Natural bekommst du zahlreiche vegane Nahrungsergänzungsmittel in hoher Bioqualität und ohne unnötige Zusatzstoffe. Die Vitamin B12 Tabletten mit bio-aktivem Methyl- und Adenosylcobalamin + Depotform Hydroxocobalamin + Folat (Quatrefolic(R) 5-MTHF) sind laborgeprüft, vegan und in Deutschland hergestellt. Auch sie enthalten zusätzlich Folat, was die Vitamin B12 Aufnahme steigert. 180 Tabletten á 1000ug kosten 13,99EUR. Die Vitamin B12 Tropfen enthalten beiden aktiven Formen Methyl-& Adenosylcobalamin und sind ebenfalls hochdosiert. Die 50ml Flasche enthält ca. 1750 Tropfen 1000 ug Vitamin B12 und kosten 17,99EUR. Jarrow B-12 vegan online kaufen Die Marke Jarrow hat einige vegane Nahrungsergänzungsmittel im Sortiment. Darunter auch drei Vitamin B12 Präparate, die du bequem online kaufen kannst. (C) Jarrow (C) Jarrow (C) Jarrow Die Methyl B12 Lutschtabletten Kirsche enthalten aktives Vitamin B12 als Methylcobalamin sind hochdosiert, vegan und schmecken nach Kirsche. 100 Tabletten á 500ug kosten 13,00EUR. Die Methyl B12 Lutschtabletten Zitrone enthalten ebenfalls aktives Vitamin B12 als Methylcobalamin und sind hochdosiert und vegan, schmecken jedoch nach Zitrone und enthalten 1000ug Vitamin B12. 100 Tabletten kosten 16,20EUR. Die Methyl B12 Lutschtabletten Pfirsich enthalten 2500 ug aktives Vitamin B12 als Methylcobalamin und sind die stärksten der Vitamin B12-Präparate von Jarrow. 100 Tabletten kosten 20,77EUR. B12-Tropfen von Ankermann(R) (C) Amazon Die Vitamin B12 Tropfen von Ankermann(R) sind ebenfalls sehr beliebt. Sie sind vegan und glutenfrei und leicht zu dosieren. 1 ml Lösung (= 19 Tropfen) enthält 50 ?g Cyanocobalamin. Die 30ml Flasche kostet derzeit 15,17EUR. Auch in Apotheken erhältlich. Vegan-Klischee ade von Niko Rittenau Weg von den gängigen Klischees Selen, Jod, Eisen und ganz besonders Vitamin B12 - all diese Nährstoffe sind in Bezug auf die vegane Ernährung in Verruf geraten. Der klassische Veganer leidet an Nährstoffmangel noch und nöcher, so ist oft noch der allgemeine Eindruck in der Gesellschaft. Niko Rittenau räumt gründlich mit den Klischees auf. Vegan-Klischee ade!: Wissenschaftliche Antworten auf kritische Fragen zu veganer Ernährung Das könnte dich auch interessieren - Vegane Ernährung: Vitamin B12 Artikel von Niko Rittenau - Sunday Natural - natürlich, gesund und rein - Vitamin B12 und Multivitaminpräparat von alles-vegetarisch.de - B-Vitamine - Vitamin B-12 selber spritzen - Supplemente im Herbst und Winter

Vegane Messen & Events 2020

29. Januar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Messen & Events 2020 Auch 2020 stehen wieder zahlreiche vegane Messen und Events an, die man nicht verpassen sollte! Kennt ihr schon die VeggieWorld oder die Veggienale & FairGoods ? Wir warten schon auf zahlreiche vegane Messen und Events und auch dieses Jahr stehen viele Termine an. Vegane Veranstaltungen sind perfekt zum Kennenlernen von veganen Produktneuheiten und für Begegnungen mit der veganen Community. Vegane Süssigkeiten, vegane Burgher und andere Schlemmereien kommen auf vegane Messen nie zu kurz. Deshalb listen wir euch alle veganen Messen des Jahres 2020 auf, damit ihr bereits eure Wochenendaufenthalte vorplanen könnt! Inhaltsverzeichnis - Vegane Messen Terminübersicht - VeggieWorld - Veggienale & FairGoods - Autarkia Green World Tour - FairFriends - Faire Welten - Heldenmarkt - Rohvolution - V-Edge Kongress - Veganes Sommerfest Berlin - Vegane Weihnachtsmärkte - Vegane Fachmesse - Biofach - Kongress Stadt Land Bio - ProVeg New Food Conference - VegMed - Vivaness - Fazit Alle wichtigen veganen Messen und Events auf einem Blick. 1. Vegane Messen Terminübersicht - Autarkia Green World Tour - 15.02.-16.02. Stuttgart - 07.03.-08.03. Köln - 21.03.-22.03. Heidelberg - 25.04.-26.04. Wien - 09.05.-10.05. München - 05.09.-06.09. Berlin - 26.09.-27.09. Hamburg - 10.10.-11.10. Münster - 20.11.-21.11. Frankfurt - 05.12.-06.12. Düsseldorf - Biofach - 12.02.-15.02. Nürnberg - FairFriends - 27.08.-30.08. Dortmund - Faire Welten - 28.03.-30.03. Mainz - Heldenmarkt - 25.01.-26.01. Hamburg - 28.03.-29.03. München - 07.11.-08.11. Bodensee - 14.11.-15.11. Berlin - Internationale Grüne Woche - 17.01.-26.01. Berlin - Kongress Stadt Land Bio - 13.02.-14.02. Nürnberg - ProVeg New Food Conference - 23.04.-24.04. Berlin - Rohvolution - 21.03.-22.03. Berlin - 02.05.-03.05. München - 26.09.-27.09. Speyer - V-Edge Kongress - 01.02. München - Veganes Sommerfest Berlin - 28.08.-30.08. Berlin - VegMed - 01.05.-03.05. Berlin - Veggienale & FairGoods - 25.01.-26.01. Berlin - 14.03.-15.03. Freiburg - 28.03.-29.03. Münster - 04.04.-05.04. Nürnberg - 25.04.-26.04. Hannover - VeggieWorld - 07.02.-09.02. Wiesbaden - 07.03.-08.03. Berlin - 14.03.-15.03. Hamburg - 17.10.-18.10. Köln - 24.10.-25.10. Düsseldorf - 16.11.-17.11. München - Vivaness - 12.02.-15.02. Nürnberg 2. Vegane Messe VeggieWorld           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                   Wir waren mit dabei auf der @officialveggieworld Dortmund und es war wundervoll! Viel Spaß beim zuschauen! Ein Beitrag geteilt von Deutschland is(s)t vegan (@deutschlandistvegan) am Sep 20, 2019 um 6:59 PDT 2020 vertreten in 8 Ländern, ist die VeggieWorld die größte internationale vegane Messe. Die VeggieWorld ist eine bunte Messe mit extravagantem Angebot für Veganer. Dabei ist alles vertreten, was mit veganem Essen zu tun hat. Fleisch- oder Milchalternativen, Süßigkeiten, Getränke und genauso vegane Koch-Workshops! Aber nicht nur veganes Essen spielt eine Rolle, sondern genauso der vegane Lifestyle Faktor. Kleidung, Kosmetik, Dienstleistungen und soziale Projekte fügen sich ebenfalls in die vegane Messe ein. Abseits von Ausstellungsständen lockt außerdem die Bühne mit Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden und sogar Musik. Unsere Vorstellung der VeggieWorld Köln kann einen Eindruck darüber vermitteln, wie sich solch eine Messe gestaltet! Foto: Andreas Gebert /­­/­­ VeggieWorld Zuerst ging die VeggieWorld 2011 in Wiesbaden mit 21 Ausstellern los und ist mittlerweile zu einem riesigen Spektakel an 17 Standorten weltweit angewachsen. - 07.02.-09.02. VeggieWorld Wiesbaden - 07.03.-08.03. VeggieWorld Berlin - 14.03.-15.03. VeggieWorld Hamburg - 17.10.-18.10. VeggieWorld Köln - 24.10.-25.10. VeggieWorld Düsseldorf - 16.11.-17.11. VeggieWorld München (C)VeggieWorld 3. Veggienale & FairGoods öko & vegan Veganismus und ökologische Nachhaltigkeit trifft bei der Veggienale & FairGoods aufeinander! Selbst bezeichnet als öko und vegan Messe bietet die Veggienale & FairGoods einen Marktplatz mit Ausstellern und ein informatives Rahmenprogramm für die ganze Familie. (C) Veggienale Die Veggienale sieht sich als Messe für alle Sinne, um anzugucken, auszuprobieren, zu kosten und natürlich mitzumachen. Dabei stehen Produkte und Dienstleister im Rampenlicht, die gesunde, nachhaltige und pflanzliche Alternativen bieten. Auch letztes Jahr war die Veggienale & FairGoods ein wahres Erlebnis mit vielen Aktivitäten wie man in unserem Artikel sehen kann! - 25.01.-26.01. Veggienale & FairGoods Berlin - 14.03.-15.03. Veggienale & FairGoods Freiburg - 28.03.-29.03. Veggienale & FairGoods Münster - 04.04.-05.04. Veggienale & FairGoods Nürnberg - 25.04.-26.04. Veggienale & FairGoods Hannover 4. Autarkia Green World Tour Auf der Autarkia Green World Tour versammeln sich vielfältige Aussteller mit über 1000 Angeboten und 50 Vorträgen an einem Platz. Das übergreifende Thema ist Nachhaltigkeit. Darunter finden sich die Unterbereiche Mobilität, Solarenergie, Essen, Kleidung, Urlaub, Finanzen und Jobs auf der veganen Messe wieder. Es ist also für jeden etwas dabei! Hier gibt es weitere Informationen zur Nachhaltigkeitsmesse Green World Tour. - 15.02.-16.02. Autarkia Green World Tour Stuttgart - 07.03.-08.03. Autarkia Green World Tour Köln - 21.03.-22.03. Autarkia Green World Tour Heidelberg - 25.04.-26.04. Autarkia Green World Tour Wien - 09.05.-10.05. Autarkia Green World Tour München - 05.09.-06.09. Autarkia Green World Tour Berlin - 26.09.-27.09. Autarkia Green World Tour Hamburg - 10.10.-11.10. Autarkia Green World Tour Münster - 20.11.-21.11. Autarkia Green World Tour Frankfurt - 05.12.-06.12. Autarkia Green World Tour Düsseldorf 5. FairFriends Deutschlandsgröße Nachhaltigkeitsmesse, die FairFriends in Dortmund macht ihrem Ruf alle Ehre. Nachhaltigkeit zeigt sich auf der veganen FairFriends Messe nicht nur im Aussteller Programm, sondern auch im Gesamtkonzept. So ist die FairFriends eine klimafreundliche Veranstaltung, die die Klimaschutzprojekte der Klima-Kollekte unterstützt. Workshops zum nachhaltigen Leben (C) Unsplash Die FairFriends ist einerseits eine Plattform für Fachbesucher, um sich zu vernetzen und sich bei vielfältigen Workshops weiterzubilden. An den weiteren Publikumstagen öffnet die FairFriends andererseits ihre Türen für die Öffentlichkeit. Dabei zeichnet sie aus, dass sie nachhaltige Ideen in Praxis umsetzt und ökologisches Handeln machbar und spielerisch vermittelt. Unter anderem werden Aktionen wie Kleidertausch, Kimono Nähen, Foodsharing, Fahrradparcours und viele weitere vor Ort vorgestellt und durchgeführt. - 27.08. Fachbesucher-Tag FairFriends Dortmund - 28.-30.08. Privatbesucher-Tage FairFriends Dortmund 6. Faire Welten Im Zuge der Rheinland-Pfalz Ausstellung stellt die vegane Messe Faire Welten ökologisch produzierte, fair gehandelte Produkte vor. Bereits zum siebten Mal können auf der Faire Welten Messe Angebote rund um die Grundsätze fair, bio und regional bestaunt werden. -  28.03.-30.03. Faire Welten Mainz 7. Heldenmarkt Der Heldenmarkt als Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum ist eine Ausstellung nachhaltiger Alternativen aller Bereiche. Vegane Lebensmittel, Mode, Zuhause, Transport und Investieren - alles findet seinen Platz auf dieser veganen Messe. Zudem ist durch Expertenvorträge und Ausstellungen auf dem Heldenmarkt ein großes Informationsangebot geboten. - 25.01.-26.01. Heldenmarkt Hamburg - 28.03.-29.03. Heldenmarkt München - 07.11.-08.11. Heldenmarkt Bodensee - 14.11.-15.11. Heldenmarkt Berlin (C) Rohvolution 8. Rohvolution In Abgrenzung zu den anderen veganen Messen präsentiert die Rohvolution Messe vollständig rohvegane Kost. Lebensmittel, die nicht mehr als 42°C erhitzt werden, enthalten mehr Enzyme, Nährstoffe und Vitamine. Daher setzt die Rohvolution auf Rohkost und bringt die Besucher mit den vielfältigen Möglichkeiten dieser Ernährung zum Staunen. - 21.03.-22.03. Rohvolution Berlin - 02.05.-03.05. Rohvolution München - 26.09.-27.09. Rohvolution Speyer 9. V-Edge Kongress Der in München stattfindende V-Edge Kongress versammelt prominente Redner aus der veganen Szene, um Aufklärungsarbeit zu leisten. Dabei werden Themen wie die vegane Zukunft, Aktivismus, Leistungssport und vegane Kinder-, sowie Hundeernährung diskutiert. Für das leibliche Wohl ist vor Ort ebenso gesorgt. Noch dazu ist der V-Edge Kongress ein non-profit Event vom Living Future e.V., dessen Teammitglieder rein ehrenamtlich arbeiten. - 01.02. V-Edge Kongress München (C) veganes-sommerfest-berlin.de 10. Veganes Sommerfest Berlin Open Air Location und warme Sommertage - wie könnte man dem veganen Sommerfest in Berlin nicht entgegenfiebern? Es ist das größte vegane Sommerfest Europas, dessen Eintritt noch dazu komplett kostenlos ist! Auch bei dieser veganen Messe ist ein wild gemischtes Vortrags- und Bühnenprogramm gegeben. Dazu kommen eine Modenschau, ein Tattoo-Zelt, eine Hüpfburg, Tombolas und Stände für Fragen an Veganer. Hier findet sich sogar das sogenannte V-Friending, um im Speed Dating Verfahren neue vegane Freunde zu finden! - 28.08.-30.08. Veganes Sommerfest Berlin 11. Vegane Weihnachtsmärkte (C) Unsplash Alle Jahre wieder erstrahlen im Dezember deutsche Innenstädte durch warme Lichter und köstliche Zimtgerüche. Auch Veganer bleiben nicht außen vor, da zunehmend vegane Weihnachtsmärkte auftauchen! Im vergangenen Jahr gab es bereits 18 vegane Weihnachtsmärkte komplett verteilt innerhalb Deutschlands. Meistens finden diese nur punktuell an einzelnen Tagen der Weihnachtszeit statt, allerdings gewinnen sie immer mehr an Popularität. 2020 lässt sich also genauso mit einem Auftritt vieler Weihnachtsmärkte rechnen, die die vegane Zielgruppe bedienen! 12. Vegane Fachmessen Vorangehend haben wir euch alle veganen Veranstaltungen 2020 vorgestellt, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Daneben gibt es jedoch auch vegane Fachmessen, die entweder vollständig oder teilweise auf Fachbesucher der Branche ausgelegt sind. Teils sind diese veganen Messen auf Produkte und Networking spezialisiert wie die Biofach, während andere wie die ProVeg New Food Conference eher einen wissenschaftlichen Fokus haben. Sunflower Family stellt SonnenblumenHack auf der BioFach vor Biofach Alles rund um Bio-Lebensmittel! Bereits seit 1970 gilt die Biofach als Begegnungsort für Hersteller biologischer, nachhaltiger Lebensmittel. Als Besonderheit der Biofach gilt das Eintrittsticket ebenso für die zeitgleich stattfindende Naturkosmetik Messe Vivaness. - 12.02.-15.02. Biofach Nürnberg (NUR Fachbesucher) Kongress Stadt Land Bio Parallel zur Biofach findet auch der politische Kongress Stadt Land Bio statt. In diesem wird vorrangig das Problem des Verlusts landwirtschaftlicher Fläche in Deutschland behandelt. Dementsprechend soll der Kongress Stadt Land Bio dazu beitragen, Lösungen für effiziente Flächennutzung im Ökolandbau zu diskutieren. - 13.02.-14.02. Kongress Stadt Land Bio Nürnberg (NUR Fachbesucher) ProVeg New Food Conference Innovation hinsichtlich fleischloser, pflanzenbasierter Lebensmitteln ist das Kernthema der ProVeg New Food Conference. Dabei halten namhafte Vertreter aus Industrie, Politik und Wissenschaft kurze TED-Talk ähnliche Vorträge. Bei der ProVeg New Food Conference treffen neue wissenschaftliche Erkenntnisse auf Praxisempfehlungen. Außerdem ist die Möglichkeit des Networkings durch Abendveranstaltungen geboten. -  23.04.-24.04. ProVeg New Food Conference Berlin VegMed Vegane Ernährung trifft Medizin. Die VegMed beschäftigt sich mit konkreten gesundheitlichen Fragen, die mit einer pflanzlichen Ernährungsweise einhergehen. Aufgesplittet in Fachbesucher- und Publikumstage werden je nach Zielgruppe verschiedene Fragestellungen behandelt. Im Weiteren bietet die VegMed Weiterbildungsmöglichkeiten für Studierende und junge Wissenschaftler. Darüber hinaus gibt es Fotoausstellungen, Yoga- und Atemübungen für alle und Filmvorstellungen. -  01.05.-03.05. VegMed Berlin Vivaness Die Vivaness hebt sich angesichts ihres Bezugs auf Naturkosmetik anstatt Lebensmitteln von den anderen veganen Messen ab. Veganismus fügt sich dementsprechend ins Bild, da diese Art von Kosmetika sich häufig nur aus natürlichen, pflanzlichen Bestandteilen zusammensetzen. - 12.02.-15.02. Vivaness Nürnberg (NUR Fachbesucher) 13. Fazit 2020 eröffnet eine Fülle an abwechslungsreichen veganen Messen. Verschiedene Thematiken und Formate ermöglichen es dir sicherlich, eine vegane Veranstaltung zu finden, die dich interessiert. Vom Durchprobieren veganer Genüsslichkeiten bis hin zu rein wissenschaftlichen Vorträgen über die pflanzliche Ernährungweise. (C) Pexels Möchtest du außerhalb veganer Messen immer auf dem Laufenden gehalten werden, was vegane Neuigkeiten angeht, dann ist ein Blick in unsere wöchentlichen Vegan-News es allemal wert! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - VeggieWorld Köln Vorstellung - Veggienale & FairGoods Vorstellung - Vegan MeetUps - 10 vegane Hotspots in Deutschland - 2020 Vegan Werden - Küchenutensilien für den veganen Start - Vegane Recyclingmode - Suchmaschinen für vegane Hotels

2020 Vegan Werden

8. Januar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

10 Tipps, um 2020 vegan zu werden - Vegane Informationen sammeln, eigenes Tempo bestimmen - Vegane Dokumentationen zur Motivation - Vegane Bücher für den Einstieg - Vegane Küchen-Basis schaffen - Einfache vegane Rezepte - Vegane Kochbücher für den Einstieg - Vegan To Go & Vegan im Job - Vegane Supplements - Vegane Community kennenlernen - Genuss ist Pflicht - Freude beim Schlemmen 1. Vegane Infos sammeln, eigenes Tempo bestimmen Vegan werden geschieht in den seltensten Fällen von heute auf morgen. In der Regel wachsen Menschen omnivor auf, was noch die Norm ist. Daher kann dich Veganismus als unergründetes Konzept vor viele Fragen stellen. Bildquelle: Lisa Merki Was ist vegan? Muss ich Besonderheiten beachten? Wie erhalte ich veganes Protein? Muss ich supplementieren? Welche Vorteile bringt mir Veganismus für meine Gesundheit und die Umwelt? Für leicht verständliche Einstiegsinformationen bieten sich Instagram und YouTube Kanäle an. Auf diese Weise kann man die vegane Ernährung im Alltag ganz beiläufig näher entdecken. Mit Instagram Vegan Werden Janaklar Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jana Kaspar (@janaklar) am Okt 17, 2019 um 9:17 PDT Jana identifiziert sich selbst als sogenannte Sinnfluencerin, praktiziert Minimalismus, lebt vegan und strebt eine Zero Waste Lebensweise an. Sie liefert viele Informationen zum Thema Veganismus auf ihrem Instagram Account und vor kurzem ihr Konsumtagebuch publiziert. EarthlingEd Ed ist bekannt für seine Argumentationsstärke, die er nutzt, um sachlich mit Vegan-Gegnern zu diskutieren. Sein Account beschäftigt sich mit der Aufklärung über die Grausamkeit der Produktion tierischer Produkte. Er hat auch schon diverse Kampagnen abgeschlossen, wie zum Beispiel eine Van-Tour, auf der er kostenlose vegane Hotdogs verteilt hat. Justcomics_­official Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joan Chan (@justcomics_­official) am Jun 4, 2019 um 12:54 PDT Justcomics ist wie der Name vermuten lässt ein Comic Account, der keine stumpfen Witze veröffentlicht, sondern sich thematisch mit Tierleid beschäftigt und niedlich gemalte Bilder mit einer emotional starken Botschaft verpackt. Mit YouTube Vegan Werden Mic The Vegan Mic The Vegan erstellt lauter englischsprachige Videos zum Thema veganer Forschung und veröffentlicht häufig auch Konfrontationsvideos bei Skandalen innerhalb der veganen Szene. Vegan Ist Ungesund           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von Vegan ist ungesund (@veganistungesund) am Sep 24, 2019 um 10:32 PDT Gordon und Aljosha von Vegan Ist Ungesund produzieren humorvolle, informative Inhalte zum Thema Veganismus. Sie greifen Stereotype auf, posten Rezeptvideos und zeigen sich ab und zu mal von der ernsteren Seite. Darunter sind sie für ein Video nachts in eine Schweinezucht gegangen, um die dort vorherrschenden Umstände vorzuzeigen. Veganuary Auch der jährlich stattfindende Veganuary kann als effektive Informations- und Motivationsquelle dienen. Der Veganuary ist eine Kampagne oder auch Challenge, bei der man einen Monat versucht, vegan zu leben. Viele, die diesen Monat mitgemacht haben, bleiben weiterhin vegan. Wir empfehlen dir, den Umstieg nach deinem Tempo zu gestalten, um 2020 vegan zu werden. Rapide Umstellungen können zu schwerwiegenden Rückfällen führen und die Veränderungen erschweren. Wichtig ist: Hetze dich nicht, gehe einen Schritt nach dem anderen und sei nicht zu hart mit dir - es ist noch kein perfekter Veganer vom Himmel gefallen! 2. Vegane Dokumentationen zur Motivation Wie erwähnt sind die meisten Veganer nicht über Nacht vegan geworden. Wenn das allerdings der Fall ist, so ist es häufig auf eine Ursache zurückzuführen: Dokumentationen über Veganismus. Der Ekel und Schock der angesehenen Szenen motiviert einige Zuschauer, sofort vegan zu werden. Alleine ein Blick auf Netflix genügt, um vegane Dokumentationen für die nächsten paar Stunden zu finden. Cowspiracy, What the Health und Gamechangers sind aussagekräftige vegane Dokus, die den Status Quo des Verzehrs tierischer Produkte in Frage stellen und die Vorteile von Veganismus beleuchten. Kompakte Vorschauen und weiterführende Empfehlungen haben wir für dich auch in unserem Artikel über 10 Veganismus Dokumentationen zusammengestellt. 3. Vegane Bücher für den Einstieg Abseits von visuellen Inhalten gibt es ebenso gute vegane Literatur in Form von Büchern oder Hörbücher, um den Einstieg zu erleichtern. Ein wahrer Buchklassiker, der euch sicherlich überzeugt, vegan zu werden, ist das Buch von Niko Rittenau - Vegan-Klischee ade! Es bietet wissenschaftlich fundierte Ernährungskenntnisse über die vegane Ernährung, wobei außerdem gängige Klischees geprüft werden. Unsere tiefergehende Rezension kann dir womöglich weiterhelfen zu entscheiden, ob das Buch etwas für dich ist. Vegan-Klischee ade! von Niko Rittenau Auch How Not To Die von Michael Greger geht auf gesundheitliche Aspekte der veganen Ernährung ein und erläutert, wie Veganismus der Krankheitsprävention helfen kann. Um psychologische Hintergründe vom Fleischkonsum zu verstehen und wie man sie überwindet, ist das Buch von Melanie Joy eine klare Empfehlung - Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen. Natürlich gibt es aber noch eine Reihe grandioser Bücher über Veganismus. Wenn du weiterstöbern möchtest, um 2020 vegan zu werden, dann schau doch ebenso bei unserem Artikel über 10 tolle Bücher zum Vegan-Einstieg vorbei!  4. Vegane Küchen-Basis schaffen Für eine ausgewogene und preiswerte Ernährung als Veganer eignet sich das Kochen in der eigenen Küche am besten. Mit ein paar Grundzutaten gelingt dir der Umstieg auf vegan 2020 spielerisch! Vegane Ernährungspyramide PETA Diese kannst du der veganen Ernährungspyramide der PETA entnehmen. Mit der Lebensgrundlage Wasser als Basis türmt sich die Pyramide auf von Gemüse und Obst, über Getreide, zu Hülsenfrüchten und Nüssen, hin zu Öl, Fetten und Salzen. Süßigkeiten und Knabbereien werden nach dem Modell in geringen Mengen gebilligt. Je weiter unten die Nahrungsmittel angesiedelt sind, desto mehr sollen davon verhältnismäßig konsumiert werden. Vegane Ernährungspyramide der Peta | Bildquelle: PETA Diese Ernährungspyramide erleichtert dir die Auswahl von Grundnahrungsmitteln für den Haushalt, um vegan zu werden. Wenn du das Modell befolgst, soll es sicherstellen, dass du ausreichend Makronährstoffe zu dir nimmst. Ergänzend fügen wir noch hinzu, dass vollwertige Lebensmittel, also zum Beispiel Vollkornnudeln oder Vollkornbrot, besonders empfehlenswert sind. Gegenüber leeren Kohlenhydrat-Quellen wie Weißbrot oder Industriezucker liefern sie eine Fülle an Nährstoffen und Spurenelementen. Vegane Ersatzprodukte Am Anfang des Umstiegs könnten dir zudem vegane Ersatzprodukte helfen, um der Lust auf tierische Lebensmittel zu entgehen. Viele Produkte haben mittlerweile vegane Äquivalente, die Genuss ohne Leid ermöglichen. Damit musst du gar nicht erst auf frühere Lieblingsgerichte wie zum Beispiel Lasagne (siehe unser Rezept!) verzichten, wenn es Alternativen wie veganes Hack von Sunflower Family gibt. Selbst der Kryptonit vieler neueinsteigender Veganer - Käse - kann kreativ wie im veganen Mac & Cheese Rezept mit Nüssen nachgeahmt oder in den meisten Supermärkten pflanzenbasiert gekauft werden. Es gibt außerdem noch viele andere Wege, Rezepte zu veganisieren. 5. Einfache vegane Rezepte Sich im Alltag gleichzeitig Informationen über veganes Essen, Rezepte und Nährstoffe zu beschaffen und sie noch dazu in die Tat umzusetzen, kann zeitaufwändig und mühselig erscheinen. Deshalb sollte man zu Beginn ein paar vegane Lieblingsrezepte finden, die schnell und einfach zu machen sind. Wir empfehlen dafür Eintöpfe und Curries. Man kann sie in großen Mengen mit geringfügigem Mehraufwand vorbereiten und sogar als Mealprep einfrieren oder für ein paar Tage in den Kühlschrank stellen. Hier findet ihr ein einfaches Rezept für ein Gemüse Curry. Veganes Gemüsecurry Ähnliches gilt für Bolognese Saucen. Sie passen sowohl zu Reis, als auch zu Nudeln. Noch dazu lassen sie sich einfach vorbereiten, aufbewahren und können abwechslungsreich variiert werden. Unsere 5 verschiedenen Variationen könnt ihr also nach Lust und Laune ausprobieren! Vegan werden bedeutet zwar nicht nur Salat essen, allerdings muss Salat auch gar nicht langweilig sein. Verabschiedet euch von der Zeit, als Salat nur Kopfsalat mit ein paar Tomaten bedeutete und probiert ein paar ausgefallene, leckere Salate wie das arabische Taboulé. Veganes Taboulé Für noch mehr Abwechslung beim veganen Einstieg 2020 könnt ihr unterschiedliche vegane Bowls kreieren. Das funktioniert ganz einfach wie in unserem Buddha-Bowl-Guide erklärt, da alles möglich ist, solange alle Nahrungsmittelgruppen integriert sind. Kochen ist trotz allem womöglich nicht das Intuitivste für jeden. Wenn du mehr Anleitung brauchst, könnte dich die online Vegane Masterclass von Sebastian Copien interessieren. Dort lernst du Grundlagen kennen und erhältst spezielle Tipps ausgerichtet auf die vegane Ernährung. 6. Vegane Kochbücher für den Einstieg Manchmal kann es auch ganz schön sein, vegane Kochbücher zu beziehen, um sie physisch in der Hand zu halten oder schnell aus dem Regal zu ziehen, wenn man fix ein Gericht zaubern möchte. Eine spannende Neuheit unter veganen Kochbüchern ist beispielweise Bianca Zapatkas Vegan Foodporn. Zusätzlich haben wir für dich eine ganze Liste mit verschiedenen Kochbüchern zum Stöbern zusammengestellt. 7. Vegan To Go & Vegan im Job Besondere Herausforderungen wie unterwegs oder auf der Arbeit vegan essen, stellen das 2020 vollwertig Vegan-Werden auf die Probe. Aber keine Sorge! Es muss schnell gehen und auch kalt gut schmecken? Dann sind Salate im Glas die besten veganen Begleiter! Als Basis kann man Hirse, Bulgur, Couscous, Nudeln oder Kartoffeln wählen und mit viel Gemüse und Hülsenfrüchten kombinieren. Dazu ein frisches Dressing zaubern und einfach im Glas verschließen. Außer Haus sind vegane Snacks wie Müsliriegel, Proteinriegel oder Energy Bites perfekt geeignet, lassen sich schnell zubereiten und individuell gestalten! Vegane Energy Bites Für eine gesellige Mittagspause mit den Kollegen kann man ebenso Essen gemeinsam kochen, zusammen bestellen oder weitere Optionen erproben, die wir in unserem Vegan im Job Artikel für dich vorschlagen. 7. Vegane Supplements Das Klischee über eine prinzipielle vegane Mangel-ernährung ist zwar ein Mythos, allerdings gibt es einzelne Nährstoffe, die bei einer veganen Ernährung kritisch sein könnten. Vitamin B12 ist der einzige Nährstoff, der ohne Supplements bei einer veganen Ernährungsweise nicht ausreichend gedeckt werden kann. Die Besonderheit bei Vitamin-B12 ist, dass es ursprünglich von Bakterien gebildet wird und durch die Nahrungskette an Tiere gelangt. Das heißt, dass Veganer durch den Verzicht auf tierische Produkte kein B12 über die Nahrungskette aufnehmen können. Die wenig natürlichen Umstände moderner Tierhaltung machen es allerdings notwendig, dass selbst im Tierfutter Vitamin B12 supplementiert werden muss. Dementsprechend findet beim Konsum tierischer Produkte schon eine ,,indirekte Supplementierung statt. Ist dadurch vegane Ernährung ungesünder, nur weil B12 Supplements auf direktem Wege eingenommen werden? Sicherlich nicht. Vegane Supplements | Bildquelle: unsplash Weitere Nährstoffe wie Eisen oder Kalzium können ebenso kritisch sein, allerdings kann man gegen Nährstoffmangel ganz einfach vorbeugen, indem man sich ausgewogen und vielseitig ernährt, ob vegan oder nicht. Besonders wichtig ist, dass du dir nicht chaotisch verschiedene Pillen einwirfst, sondern eine geplante Supplementierung unter Rücksprache mit deinem Arzt oder Ernährungsberater durchführst. Möchtest du dich tiefergreifender mit wichtigen Vitaminen und Spurenelementen in der veganen Ernährung beschäftigen, dann schau doch mal in diesem Artikel vorbei. 9. Vegane Community kennenlernen Wer kennt es nicht - kann man den inneren Schweinehund nicht besiegen, holt man sich gern mal Freunde ins Boot, um den Gang zum Fitnessstudio einfacher zu machen. Ähnlich ist es, wenn man sich entscheidet, 2020 vegan zu werden. Gerade wenn man keine Veganer im direkten Freundeskreis hat, ist es spannend, die lokale vegane Community kennenzulernen. Vegane Meetups | Bildquelle: unsplash Erfahrungen austauschen, Rezepte teilen oder einfach mal in einen Raum treten, in dem man vollständig mit seiner Ernährungsweise akzeptiert wird, ohne sich verteidigen zu müssen. Außerdem kann man neue Freunde finden, sich inspirieren lassen oder sogar Veranstaltungsempfehlungen einholen. Einerseits ist das digital möglich. Es gibt einige bekannte, große Facebook-Gruppen, die sofort auftauchen, sobald man das Wort ,,vegan in die Suchleiste eingibt. Auf Instagram kann man gegebenenfalls auch direkten Kontakt zu anderen Veganern suchen, anstatt sich in anonymen, großen Gruppen herumzutreiben. Andererseits gibt es in vielen Großstädten vegane-Meetups, über die man zum Beispiel durch @veganmeetups erfahren kann. Facebook Veranstaltungen können auch nützlich sein, um hinsichtlich veganer Stammtische, Mitbringbrunches oder veganer Kochveranstaltungen fündig zu werden. Manchmal passiert es sogar, dass man wie durch Zufall Veganer trifft. Innerhalb eher alternativer Freundeskreise ist es nicht verwunderlich, andere Vegetarier oder Veganer kennenzulernen. Statistisch gesehen sind Veganer tendenziell eher politisch links orientiert, häufiger Angehörige der LGBT Community als die Allgemeinheit und engagieren sich vermehrt im Aktivismus. Womöglich spielt bei Zufallsbegegnungen mit Veganern das Gesetz der Anziehung auch eine Rolle. 10. Genuss ist Pflicht - Freude beim Schlemmen Dein Vorsatz, 2020 vegan zu werden, sollte dich nicht davon abhalten, dein Essen zu genießen. Vegan kann so abwechslungsreich, nährstoffhaltig und lecker sein, dass du keinesfalls auf etwas verzichten musst. Die Freude am Essen bleibt dieselbe, nur das dahinterstehende Tierleid verschwindet. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, könnten dich auch diese Artikel interessieren! - 2020 wird vegan - machst du mit? - Veganuary - einen Monat lang rein pflanzlich essen - und dann? - Vegan muss nicht teuer sein! - Rezepte veganisieren! - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 10 Tipps einer Ernährungsberaterin für vegane Ernährung! - Abwechslungsreiche Ernährung für Veganer! - Vegane Ernährung für Forgeschrittene! - Vegan beim Arzt! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschland Is(s)t Vegan. Wir danken euch!

Vegan Reisen in Spanien mit Low-Budget

11. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan Reisen in Spanien mit Low-Budget - Vegan Reisen in Spanien - Traditionell spanische vegane Speisen - Wochen- und Supermärkte - Low Budget Restaurantempfehlungen - Vegan in Barcelona - Vegan in Valencia - Vegan in Madrid - Vegan in Sevilla -  Fazit 1. Vegan Reisen in Spanien Ist das Reisen in Spanien vegan-freundlich? Ja, ja und ja! Es ist wirklich einfach in Spanien vegan zu sein, weil es vielfältige Optionen gibt. Viele traditionell spanische Gerichte sind vegan oder lassen sich bei Nachfrage vegan zubereiten. Abseits davon bieten große Supermärkte ein gutes und günstiges Angebot an veganen Köstlichkeiten. Auch an veganen Restaurants mangelt es nicht in einigen touristischen und teilweise auch nicht so touristischen Orten, wenn man Glück hat. Für weitere konkrete Restaurant Vorschläge in Barcelona, schau dir doch unseren veganen Barcelona Food Guide an! Obst & Gemüse | Bildquelle: unsplash Vegan Essen in Spanien geht wunderbar mit einer Vielfalt an Obst und Gemüse. Die preiswerten und qualitativ grandiosen Früchte werden dich definitiv überzeugen! Anstatt in Deutschland aus Spanien unreif importiertes Obst zu essen, kann man hier allerhand Fruchtiges ganz reif und frisch genießen. Denn an jeder Ecke wimmelt es von Obstständen. 2. Traditionell spanische vegane Speisen Vegan Reisen ohne Spanische Tapas oder Pinchos nicht denkbar Spanien ist das Land der Tapas! Tapas bezeichnen kleine Speisen, die eher als Snack anstatt einer vollwertigen Mahlzeit dienen. Typischerweise erhält man Tapas als kostenlose Snacks zum Getränk ähnlich wie Erdnüsse, die in Bars gereicht werden. Vor allem in Regionen außerhalb der großen Städte eignen sich vegane Tapas also als budgetfreundliche Essensalternative, weil dort tendenziell größere Portionen gereicht werden und sie in vielen Fällen nachgefüllt werden. Patatas Bravas | Bildquelle: unsplash In Tapas Bars oder Restaurants generell kann man genauso Tapas bestellen. Tapas gelten mehr als Speisen, die unter vielen Leuten geteilt werden. Dabei ist das Essen eher als ein soziales Erlebnis anzusehen. Für vegane Tapas in Deutschland, schau dir doch mal unsere Restaurantempfehlung in Berlin an. Mögliche vegane Tapas sind: Patatas Bravas - der Klassiker schlechthin! Frittierte Kartoffeln oder Kartoffelspalten mit scharfer Sauce. Um sicherzugehen solltest du nachfragen, ob die Sauce vegan ist, da häufiger auch Aioli dazu gereicht wird. Pimientos del Padron - in Olivenöl gebratene, grüne Paprika angerichtet mit Salzstücken. Das Besondere am Gericht ist der sehr variierend ausfallende Schärfegrad verschiedener Paprikas. Dabei kann man ab und an eine unangenehme Überraschung erfahren. Pan con Tomate - eine geröstete Brotscheibe, über die ein Stück Knoblauch und darauffolgend eine Tomate gestrichen wird. Am Ende wird das Ganze mit etwas Olivenöl angerichtet. Garbanzos con Espinacas - je nach Region oder Restaurant kann das Mengenverhältnis und die Zubereitungsart variieren. Der Kern ist des Gerichts ist die Kombination aus Garbanzo Bohnen oder Kichererbsen mit Spinat. Vegane spanische Tapas | Bildquelle: pixabay Sehr typisch sind außerdem Oliven, gebratene Champignons oder Nüsse aller Art, die als Tapas gereicht werden. Buchtipp: Vegane Tapas Mit dem Kochbuch Vegane Tapas von Gonzalo Baro holst du dir das spanisch Gefühl direkt zu dir nach Hause! Egal ob warm oder kalt, herzhaft oder süß - hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Vegan Reisen mit vollwertigen spanischen Gerichten Selbst abseits dessen hat die spanische Küche einige Suppen, Salate oder Pfannengerichte zu bieten, die entweder bereits ursprünglich vegan sind oder sich einfach vegan zubereiten lassen. Darunter finden sich: Gazpacho - spanische kalte Suppe auf Basis von frischen Tomaten, Gurke, Paprika, verfeinert mit Zwiebeln, Knoblauch und weiteren Gewürzen. Auch zu Hause kann ein gutes Gazpacho mithilfe unseres Rezeptes einfach gelingen! Gazpacho | Bildquelle: unsplash Salmorejo - die dickflüssige Version von Gazpacho, die durch einen höheren Brotanteil angedickt wird. Vorsicht beim Bestellen! Traditionell erhält die Suppe ein Schinken- und Ei-Topping. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte man sin jamon, sin huevo hinzufügen. Ajo blanco - eine weiße herzhafte Suppe, die hauptsächlich aus Mandeln und Brot besteht und in verschiedenen Variationen mit Trauben oder Honigmelone serviert wird. Paella de Verduras - die Spezialität aus Valencia wird traditionell mit Meeresfrüchten zubereitet, kann aber sehr einfach auch in vegetarischer und immer häufiger auch in veganer Ausführung gefunden werden. Empanada - gefüllte Teigtaschen, die im Ofen gebacken werden. Der Vorteil für Veganer: Der Teig ist grundsätzlich vegan und Füllungen sind sehr variabel. Man findet also häufig welche, die ohne Fleisch oder Käse auskommen! Empanada | Bildquelle: pixabay Churros - die in Deutschland ebenso bekannte frittierte Süßspeise. Der Teig schmeckt neutral, allerdings wird dazu meist eine Schokoladensauce gereicht oder Puderzucker darübergestreut. Nach lateinamerikanischem Rezept kann Ei im Teig enthalten sein, aber spanische Churros sind in der Regel vegan. Trotzdem immer lieber nachfragen! 3. Wochen- und Supermärkte Vegan Reisen - Wochenmärkte für Früchte nicht verpassen. Wochenmärkte oder reine Früchtemärkte sind überall in Spanien zu finden und das reine Paradies für Veganer! Märkte für Früchte bieten frische, reife und günstige Früchte an. Wenn die Lust auf Früchte groß ist, sollte man also eher dort einkaufen, anstatt sich auf größere Supermarktketten zu stürzen. Dort sind die Früchte meist nicht vollständig reif. Außerdem findet man zu aller Überraschung, dass diese Früchte in den meisten Fällen aus Südamerika importiert sind. Verrückt, wenn man darüber nachdenkt, dass wir Deutschen unsere Früchte vielzählig aus Spanien importieren. Wochenmarkt | Bildquelle: unsplash Wochenmärkte, vor allem große wie Mercat de la Boquerila in Barcelona, bieten alles Mögliche an, was das Herz begehrt. Dort lassen sich sogar Drachenfrüchte oder Mangostin finden. Oftmals auch Gewürze oder fertige Gerichte. Tipp: Verpass nicht die veganen Empanadas im genannten Markt! Die Pilz Empanadas sind extrem lecker, groß und kosten nur 2 EUR pro Stück. Bonus-Tipp: Viele (vor allem eher weniger touristische) Wochenmärkte verkaufen ihre Ware günstiger kurz vor Ende des Marktes. Für wahre Budgetreisende lohnt sich der Blick und ein Plausch mit den Standverkäufern, bevor zusammengepackt wird! Vegan freundliche und günstige Supermärkte in Spanien Zu aller Überraschung sind die günstigsten Supermärkte in Spanien deutsche Supermärkte. Lidl und Aldi sind meistens überfüllt mit Einheimischen, weil man dort gute Qualität zu geringen Preisen erhält. Spannend ist der Besuch selbst für Deutsche allemal, weil Spanien ein anderes Sortiment anbietet. Für Veganer kann so ein Einkauf zum wahren Food Sightseeing werden, weil zum Beispiel Lidl eine größere Angebotsbandbreite für vegane Produkte anbietet als unser heimisches Äquivalent! Sogar das traditionelle Essen Torilla de Patatas (spanisches Kartoffel Omelette), das überall mit Eiern zubereitet wird, kann bei Lidl in veganer Variante gefunden werden! Tortilla de Patatas | Bildquelle: pixabay Abgesehen davon ist Mercadona wärmstens zu empfehlen, weil dieser Supermarkt ein international ausgerichtetes Sortiment zu bieten hat. Es finden sich viele vegane, glutenfreie und ebenso zuckerfreie Produkte. Besonders empfehlenswert sind die dort anzutreffenen frischen Dinkel Croissants für nur 45 Cent pro Stück und die unglaublich guten Spinat oder Kürbis Burger Patties. In Südspanien findet man in Mercadona sogar vegane Empanadas, die der Größe eines Kuchens nahekommen und nur 3 EUR kosten. Selbst außerhalb von Mercadona ist es ein Kinderspiel, pflanzliche Milch und sogar pflanzliche Joghurts in jedem Supermarkt um die Ecke zu finden. Zieht dich die Urlaubssehnsucht auf die Inseln von Spanien, so ist man zum Beispiel auf Mallorca auch sehr gut mit veganem Essen versorgt, wie du in unserem Artikel mit Restaurants sehen kannst. Falafel Tasche mit unbegrenzten Toppings bei Maoz Vegetarian 4. Low Budget Restaurantempfehlungen Vegan in Barcelona - Maoz Vegetarian Zwar ist Maoz eher eine Imbissbude als ein Restaurant, allerdings ist es der beste Ort für vegane Budgetreisende! Die Basis der auszuwählenden Gerichte ist Falafel. Das Besondere daran ist, dass man unendlich viele Toppings und Saucen hinzufügen kann! Du kannst also zwischen der Salat Version in einer Schüssel oder dem Pita Wrap wählen. Die Toppings sind alle vegan und reichen von Kichererbsen, zu Gurken, über gerösteten Blumenkohl. Nicht alle Saucen sind vegan, aber unsere Empfehlung ist ohnehin das Tahin Dressing. Hier bekommst du das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem Buffet auf Falafel Basis für nur 5EUR! Vegan in Valencia - Buendia para llevar Paella als lokales Gericht aus Valencia sollte dort auf jeden Fall nicht verpasst werden! Der Lieferservice Buendia para llevar ist direkt im Herzen des alten Stadtteils von Valencia inmitten von vielen Secondhand Läden. Anstatt liefern zu lassen kannst du aber auch ganz einfach deine Tupperdose mitbringen und eine Portion vegane Paella abholen. Für diese Portion bezahlt man unglaublich günstige 3EUR und bekommt eine authentische Paella aus Valencia. Versuch nur nicht zu spät zu kommen - einmal war die Paella bereits um 15 Uhr ausverkauft! Empanada Menü bei Empanadas Caseras Vegan in Valencia - Empanadas Caseras Auch die traditionellen Empanadas kann man in Valencia wunderbar schmausen. In einem versteckten Café inmitten einer romantischen Gasse gibt es verschiedene Empanada Variationen mit einigen veganen Optionen. Hier gibt es ein Menü, bei dem du 5 EUR für zwei Empanadas und ein Getränk bezahlst. Vegan in Madrid - Pick-Za Preiswert und Madrid sind normalerweise zwei Worte, die in einem Satz nicht gemeinsam auftauchen. Sucht man aber nach günstigeren Alternativen zum Aus Essen, so sollte man sich im eher lokalen Bezirk Lavapiés aufhalten. Für extensive vegane Optionen und DIE Hipster Location schlechthin ist der Distrikt Malasa?a besuchenswert. In diesem Stadtteil findet sich auch Pick-Za. Der Laden bietet Pizza zum selbst Zusammenstellen für einen Pauschalpreis von 6,50 EUR an! Es gibt viele vegane Zutaten, die man wählen kann, inklusive veganen Käse. Keine Grenzen sind gesetzt, man kann dutzende Zutaten ohne Aufpreis wählen. Selbst zusammengestellte PickZa mit veganem Käse ...ist dann nur die Frage, ob du deine Pizza mit Ananas, Oliven, Jalapenos, Brokkoli und Mais gleichzeitig bombadieren willst ;-) Vegan in Sevilla - VeganEat Dieses rein vegane Restaurant bietet ein zugängliches Menü für Backpacker mit kleinem Budget, sowie für Allergiker. Gerichte auf der Karte sind anhand von Allergenen wie Sesam oder auch Gluten gekennzeichnet. Preislich bewegen sich alle Speisen zwischen 2,50EUR und 6EUR! An Auswahl mangelt es hier auch nicht. Man findet einerseits typisch sevillianische Gerichte, sowie westliches Essen. 5. Fazit - Vegan Reisen in Spanien Supermärkte in Kombination mit Früchtemärkten werden damit eindeutig zur einfachsten und günstigsten Option, um vegan durch Spanien zu reisen. Suchst du nach weiteren Tipps, um möglichst stressfrei vegan zu reisen, dann schau doch mal in unseren generellen Guide zum veganen Reisen! Buchtipp: Vegan Spanien: Sinnlich spanisch kochen (C) Amazon Wenn du erstmal nicht ins schöne Spanien reisen kannst, empfehlen wir dir das Kochbuch Vegan Spanien. Dort findest du traditionelle spanische Rezepte, natürlich rein vegan! Tapas, Paella, Tortillas und vieles mehr zum Genießen und Schlemmen. Diese Artikel könnten dich auch interessieren - 10 Tipps fürs vegane Reisen - Vegan Reisen in der Türkei - Vegan Reisen in Bali - Vegan Reisen in Thailand - Vegan Reisen in Bulgarien - Suchmaschinen für vegane Hotels Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Ein großer Adventskalender mit tollen Gewinnen

7. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Ein großer Adventskalender mit tollen Gewinnen Fast jeder hat einen Adventskalender und dieses Jahr sind auch viele tolle vegane Adventskalender im Angebot. Der Kalender von Happy Vegan Mom ist wahrscheinlich Deutschlands größter veganer Adventskalender Vom 1.-24.12. gibt es täglich vegane Produkte und Dienstleistungen aus der Vielfalt des veganen Produuktsortiments zu gewinnen um noch mehr die Bandbreite veganer Produktvielfalt bekannt zu machen. Die Gründerin von Happy Vegan Mom Rosa Katharina Mossiah ist ganzheitliche Ernährungsberaterin und bloggt auf ihrer Seite zu veganer Kinderernährung und alternativen Lifestyle-Themen. Als Gastautorin verfasste sie bereits bei uns den Artikel Vegane Kinder - von der Schwangerschaft bis zum Familientisch. In diesem Jahr hat sie sich was ganz besonderes überlegt und einen Adventskalender der Superlative auf die Beine gestellt. Es machen ganz tolle Partner mit und da sind wir natürlich auch dabei. Du stehst auf nachhaltig, fair und vegan? Dann solltest du diesen Adventskalender nicht verpassen. Trag dich gleich kostenlos ein und gewinne jeden Tag vegane Produkte im Gesamtwert von über 1500EUR! Insgesamt beinhaltet der vegane Adventskalender 24 handerlesene Geschenke in Form von Mode & Kleidung, Haushaltsgeräten, Babyzubehör, Büchern, Wissenspaketen, Nahrungsergänzungen, Coachings, Veranstaltungstickets u.v.m. Einige Partner und Produkte möchten wir näher vorstellen, damit du siehst, was dich Alles erwartet. HYDROPHIL HYDROPHIL greift, wann immer es möglich ist, auf natürliche Rohstoffe zurück, die das Grund-und Trinkwasser nicht gefährden und ohne künstliche Bewässerung auskommen. Die Produkte enthalten keinerlei tierische Inhaltsstoffe und werden nicht an Tieren getestet. Außerdem legt HYDROPHIL wert auf faire Arbeit und faire Entlohnung. Deshalb ist alles bis ins kleinste Detail geplant um zu garantieren, dass die Produkte fair produziert sind. Hier geht es zum Adventskalender. Vegan-Klischee ade von Niko Rittenau Niko Rittenau räumt in seinem Buch  Vegan-Klischee ade! wissenschaftlich fundiert mit den häufigsten Vorurteilen gegenüber der veganen Ernährung auf. Evidenzbasiert, aber allgemein verständlich, beantwortet das Buch wichtige Fragen zur Versorgung mit essentiellen Nährstoffen wie Protein, Eisen, Calcium, B12, Omega 3 und weiteren. Bei richtiger Auswahl und Zubereitung der Lebensmittel kann eine vegane Ernährung gesundheitsförderlich und effektiv in der Prävention chronisch-degenerativer Erkrankungen sein - und dieser Ratgeber zeigt worauf es dabei ankommt. Es wird auch erläutert, warum manche Ernährungsgesellschaften eine vegane Ernährung für alle Altersgruppen empfehlen, während andere davon abraten. Das Buch Vegan-Klischee ade! gibt es bei Amazon ab 24,80 EUR zu kaufen und hier geht es zum Adventskalender. Sunday Natural Sunday Natural steht für natürliche Nährstoffprodukte, die mit höchster Qualität und Reinheit überzeugen. Gerade im Herbst und Winter lohnt es sich auf Supplemente zu setzen. Heute im Fokus der Vorstellung sind die veganen Produkte Magnesium, Vitamin B12 Tropfen, Kurkuma Kapseln und die Bittermelone Kapseln. Alle Produkte sind im Shop von Sunday Natural zu entdecken. Außerdem lohnt sich ein Blick in die Kategorien Vitamine, Vitalstoffe, Superfoods, Tee und Teezubehör. Es gibt auch MATCHA, BERGTEE und HONEYBUSH TEE im Shop. Hier geht es zum Adventskalender. Mit dem Code Vegan15 bekommst du 15 % Rabatt auf ausgewählte Produkte wie: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Fettsäuren Le Shop vegan Le Shop Vegan ist ein Onlineshop, welcher ausschließlich vegane Mode anbietet. Oft sind diese Kleidungsstücke auch nachhaltig produziert. Le Shop Vegan achtet nämlich darauf, dass die Hersteller der Kleidung aus Europa kommen und dort auch produzieren, um lange Transportwege zu vermeiden und somit CO2-Emissionen zu sparen. Du findest dort aber auch Newcomerlabels, die ihre Kleidung lokal produzieren. Bei Le Shop Vegan findest du Kleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires - alles selbstverständlich vegan. hast du schon den Herbstlook entdeckt? Im Adventskalender könnt ihr einen 30 Euro-Gutschein gewinnen. Hier geht es zum Adventskalender. Sunflowerfamily Die Sunflower Family konzentriert sich aus vielen guten Gründen auf die Sonnenblume. Diese ist nachhaltig im Anbau, robust, sowie leicht zu kultivieren. Außerdem wächst sie problemlos in Europa, ganz ohne Gen-Manipulation. Die Sonnenblume ist ein Nährstoffpaket mit hochwertigem Protein, Ballaststoffen, wertvollen B-Vitaminen, v.a. Folsäure, sowie den Mineralstoffen Magnesium und Phosphor. Die Produkte enthalten essenzielle Aminosäuren und sind mit einem speziellen Verfahren (,,kryonert-Verfahren) besonders schonend in Europa hergestellt, was sich in einem hohen Nährwertgehalt widerspiegelt. Und sie sind natürlich fleischlos und sojafrei. Die Produkte aus Sonnenblumen eignen sich hervorragend als vegane und sojafreie Fleischalternative. Mit etwas Glück könnt ihr im veganen Adventskalender Sets gewinnen. Einfach mitmachen. Hier geht es zum Adventskalender. Mit dem Code *deutschlandistvegan* bekommt ihr 15 % Rabatt auf alles im Shop von  Sunflower Family, außer auf bereits reduzierte Ware!  Keimling Naturkost gehört zu den Bio-Pionieren schlecht hin. Das Angebot im Online-Shop ist groß, und reicht von Geräten wie Mixern, Wasserfiltern oder Saftpressen und Dörrgeräten über Rohkost-Lebensmittel und Superfoods bis hin zu Körperpflegeprodukten. Ein großer Teil der angebotenen Produkte sind Eigenprodukte. Keimling ist vor allem Spezialist für Rohkostprodukte, und diese sind auch klar gekennzeichnet. Im Adventskalender könnt ihr das Keimling GEFU Sprossenglas gewinnen. Hier geht es zum Adventskalender. Außerdem könnt ihr im Adventskalender folgende tolle Produkte gewinnen. - Björn Moschinskis ,,Vegan quick and easy Kochbuch - 2 Tickets für die Veggienale /­­ Fairgoods Veranstaltung - Lebenskraft pur Zahnpulver Kinder und Plus - Kevin Heckmanns Familien Wissenspaket - Intensiv-Coachings 5x happy vegan mom - Wasserfilter ONE von the local water - Kivanta Shop Lunchbuddy Becher - Mamanuka Tragetuch - Latessa 3 Menstruationstassen - Krabbelschuhe Stapstap Winteredition - Veganer Familienkongress von happy vegan mom 3x - und vieles mehr. Trag dich gleich kostenlos ein und gewinne jeden Tag vegane Produkte im Gesamtwert von über 1500EUR! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Aktuelle Neuigkeiten Neuigkeiten aus der veganen Szene

22. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Aktuelle Neuigkeiten Neuigkeiten aus der veganen Szene Wir zeigen dir aktuelle Neuigkeiten aus der veganen Szene! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Greta hat eine Mitfahrgelegenheit zurück nach Europa gefunden - Größter Zulieferer von Getränkesirup beendet Tierversuche - Virales Video von einem ballspielenden Wal hat Schattenseiten - Sammelklage gegen Burger King eingereicht Greta hat eine Mitfahrgelegenheit zurück nach Europa gefunden Copyright: Facebook: Greta Thunberg Wie wir schon vor einigen Wochen berichteten, suchte Greta Thunberg nach einer Mitfahrgelegenheit von Amerika nach Europa, da die UN-Klimakonferenz nun doch nicht in Chile, sondern in Madrid stattfindet. Nun hat die 16-Jährige eine Mitfahrgelegenheit gefunden: Das australische Youtube-Paar Riley Whitelum und Elayna Carausu. Die beiden reisen mit ihrem Sohn auf einem Katamaran um die Welt und dokumentieren ihre Reise auf Youtube. Ihr Youtubekanal ,,Sailing Vagabonde hat über eine Millionen Abonnenten. Das Paar möchte damit auf die Gefährdung der Ozeane und alternative Lebenswege aufmerksam machen. Am 13.11. ging die Fahrt los und die YouTube, Greta, ihr Vater und eine englische Profi-Skipperin segeln seit dem über den Atlantik. Der 15 Meter lange Katamaran soll möglichst emissionsfrei sein, da er mit Solarpaneelen und Wasserkraftgeneratoren ausgestattet ist. Am 02. Dezember findet dann die UN-Klimakonferenz statt. Wir hoffen, dass Greta bis dahin sicher und wohl auf in Madrid ankommt. Größter Zulieferer von Getränkesirup beendet Tierversuche (C) Unsplash Der größte Zulieferer für Maissirup von Coca-Cola und anderen großen Getränkeherstellern, Ingredion Incorporated, verbietet ab sofort die Tierversuche in der Grundlagenforschung. Das Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen war maßgeblich an qualvollen Tierversuchen beteiligt und hat nun nach Gesprächen mit PETA USA das Grauen beendet. Außerdem sind jetzt auch Tierversuche verboten, mit denen bestimmte gesundheitliche Aussagen über das Produkt und seine Nährwerte belegt werden sollten. Nun sollen moderne, kostengünstige und vor allem tierfreie Testmodelle die Versuche ersetzen. Ein großer Schritt für das Unternehmen und auch für den Kampf gegen die Tierversuche! (Quelle: Peta Deutschland) Virales Video von einem ballspielenden Wal hat Schattenseiten (C) Screenshot: YouTube: The Guardian Ein vermeintlich süßes Video geht aktuell in den sozialen Netzwerken umher. Ein wilder Belugas-Wal, der mit einer Schiffscrew Ball spielt. Man denkt zuerst, der Wal habe Spaß daran und sei glücklich. Der weiße Beluga-Wal fängt den Ball, den ein Mann auf einem Boot ins Wasser wirft, und bringt ihn sogar zu ihm zurück. Das südafrikanische Forscherteam befindet sich auf einer Reise am Nordpol, als es auf den verspielten Wal trifft. Doch es ist alles andere als normal, dass ein wilder Wal weiß, wie man Ball spielt und den Ball sogar zurück bringt. Ein Walforscher aus Kalifornien vermutet, dass der Wal von Menschen jahrelang trainiert worden ist. Außerdem betont er, dass der Wal unterernährt sei und ehemals von Menschen gefangen gehalten wurde. Wahrscheinlich wurde er so trainiert, dass er für ein erfolgreiches Ballspiel Essen bekommen hat. Der Grund für sein Verhalten sei also nicht der Spaß am Spiel, sondern der Hunger. Da er jahrelang von Menschen abhängig war, falle es ihm schwer, in der Natur selbstständig an Nahrung zu gelangen. Es gibt einige Theorien, woher der Wal stammt. Klar ist aber, dass er nur sehr schwer in der freien Natur zurecht kommt. Das Video zeigt, dass es schwierig ist, Tiere, die jahrelang in menschlicher Gefangenschaft waren, wieder auszuwildern. Sammelklage gegen Burger King eingereicht (C) Burger King Vor einigen Wochen berichteten wir euch bereits von dem neuen fleischlosen Rebell Whopper von Burger King. Ein Veganer aus den USA reichte nun eine Sammelklage gegen Burger King ein, so berichtete die US-amerikanische TMZ. Grund der Klage sei, dass der Rebell Whopper (in den USA Impossible Whopper) nicht vegan wäre, wie vorerst beworben, weil er auf dem selben Grill wie die Fleischpatties gebraten wird. Doch Burger King hatte den Burger nie als vegan beworben, sondern als pflanzlich und fleischlos, was sich jedoch nur auf die Inhaltsstoffe bezieht. Ein Sprecher von Burger King in den USA stellte schon früh klar, dass der Burger zwar pflanzlich sei, aber auf dem selben Grill wie die Fleischpatties zubereitet wird. ,,Die Kunden können verlangen, dass der Impossible Patty im Ofen zubereitet wird. Da unsere Restaurants aber über eine offene Küche verfügen, wird das Produkt nicht als vegan gekennzeichnet. Es scheint also so, als hätte die Klage wenig Erfolg. Wir sind dennoch gespannt, wie der Fall ausgeht. Haben wir wichtige aktuelle Neuigkeiten aus der veganen Szene vergessen? Lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir versuchen, die News so aktuell wie möglich zu halten.

Sesam Curry Bällchen

14. November 2019 Vegan Guerilla 

Sesam Curry Bällchen Niemand muss eine langweilige Kartoffel sein! (Ähm, essen meine ich natürlich.) Okay, okay, Flachwitze beiseite: Kostengünstige Rezepte mit wenigen Zutaten sind klasse, findet ihr nicht auch? Allerdings ist das noch lange kein Grund für fades Essen. Deshalb gibt es heute diese Sesam Bällchen mit Curry-Kartoffel-Füllung. Die sind nämlich nicht nur günstig, sondern obendrein außen auch noch schön crunchy und innen lecker cremig. Die Bällchen geben einen tollen Snack ab, welcher sich, gemeinsam mit einem Dip (im Rezept findet ihr viele Vorschläge), wunderbar auf dem Buffet oder als kleine Vorspeise macht. Auch auf Salaten fühlen sie sich pudelwohl. Wie einleitend bereits erwähnt, sind die Zutaten für dieses Rezept nicht sonderlich teuer. Allerdings lohnt es sich an einer Stelle ab und an mal ein paar Cent mehr zu investieren. Die Rede ist vom Currypulver, denn zwischen günstigem Discounter-Pülverchen und gutem Curry Gewürz liegen geschmacklich Welten. So zumindest meine Meinung. Seht ihr das auch so? Oder bin ich einfach zu wählerisch, wenn es um Curry geht? So oder so: Ich wünsche frohes Snacken und verabschiede mich heute mit einem Auf die Curry Bällchen, fertig, los! Vegan Guerilla

VeggieWorld Köln vom 09. bis 10. November 2019

2. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Bald ist es so weit: Die VeggieWorld kommt zum ersten Mal nach Köln! Die vegane Messe findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt und zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Bei der VeggieWorld geht es also nicht um Verzicht, sondern um Gewinn. Nicht um Dogmatismus, sondern um Vielfalt. Nicht um Moralpredigten, sondern um die Freude an neuen Möglichkeiten. Hier entdeckst Du Produkte, die es in deinem Supermarkt nicht gibt und lernst veganen Genuss kennen. Statement VeggieWorld Angereichert mit Tipps und Tricks von Machern, Produzenten, Köchen und Gesichtern der Szene. Auch pflanzlich produzierte Kleidung und Kosmetik, die keinen Kompromiss mehr in Sachen Form, Farbe und Style machen, findest du auf der VeggieWorld. In Köln triffst auf Einsteiger, Aussteiger, Querdenker, Anders- und Möglichmacher. Auf Menschen, die ausschließlich vegan leben und Leute, die sich pflanzlich ausprobieren und rantasten wollen. Die VeggieWorld möchte so viele Menschen wie möglich erreichen. Nicht nur in Deutschland. Sondern überall. Die Veggieworld findet vom 09. bis 10. November zum ersten Mal in Köln statt Die VeggieWorld findet dieses Jahr zum ersten Mal in Köln statt. Wir sind der Meinung, dass Köln diese relevante Veggie-Veranstaltung braucht, da das Interesse an einem veganen Lebensstil ausgesprochen hoch ist. Geboten wird dem Publikum eine Messe mit über 90 Ausstellern, bei denen neue und altbewährte vegane Produkte entdeckt, probiert und gekauft werden können. Spannende Aussteller auf der VeggieWorld in Köln Ob Cashew-Camembert, Löwenzahn-Honig oder veganer Döner - die VeggieWorld in Köln zeigt, dass die vegane Küche nicht nur vielfältig und spannend ist, sondern auch, dass Mahlzeiten einfach und ohne Verzicht vegan gestaltet werden können. Die Aussteller kommen aus sechs Ländern und allen Teilen Deutschlands, um dem Kölner Publikum ihre veganen Neuheiten zu präsentieren. Auch Unternehmen aus Köln nehmen an der Messe teil und bringen vegane Produkte, wie Bio-Feinkost, Eis, Gebäck, Kakao und Eistee mit. Aussteller aus dem Non-Food-Bereich stellen veganen Schmuck, Hochleistungsmixer, Zero Waste-Hygieneprodukte, vegane Körperpflege und Ökostrom aus. Interessierte Besucher auf der VeggieWorld Auf der Bühne: Vegane Drag-Show, Youtube-Stars und Live Kochshows Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm: Besonderer Publikumsmagnet sind die YouTube-Stars Aljosha & Gordon von ,,Vegan ist ungesund. Die vegane Köchin Sophia Hoffmann bereitet auf der Bühne aus ihrem aktuellen Zero Waste Kochbuch eines ihrer liebsten Rezepte zu und verrät dabei Tipps und Tricks gegen Lebensmittelverschwendung. Sophia Hoffmann: Zero Waste Küche Blogger und Autor Jan Hegenberg, besser bekannt als Der Graslutscher, erklärt auf gewohnt zynisch-humorvolle Weise, ,,wie man mit Fleischessern diskutiert, ohne komplett den Verstand zu verlieren. Malek Mhiri tritt als Molka V Burrito in einer Drag Show auf und verbindet damit Tierrechts- und LGBTQ-Aktivismus. Alle Informationen zu den Aussteller und zu dem Rahmenprogramm findest du hier. Öffnungszeiten Samstag, 09.11.2019 | 10 - 18 Uhr Sonntag, 10.11.2019 | 11 - 18 Uhr Tickets Online Vorverkauf* 11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket *Der Online-VVK endet am Tag vor der Messe um 23.45 Uhr. Danach gilt für Online-Tickets der gleiche Preis, wie an der Tageskasse. Hier bekommst du die Online-Tickets. Für alle, die beim Gewinnspiel kein Glück haben, gibts aber dennoch etwas! Mit dem Gutscheincode ,,DIV30 gibts 30% Rabatt auf das Messe-Ticket, welchen man im Ticketshop einlösen kann. (https:/­­/­­tickets.wellfairs.de/­­de/­­shop/­­veggieworld-koeln-2019) Wir wünschen allen viel Spaß auf der Messe! Tageskasse 13,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket 11,00 EUR inkl. Mwst. | Tagesticket, ermäßigt: Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, ALG-II-Empfänger, Rentner & ProVeg-Mitglieder (bitte zeigt entsprechende Nachweise an der Kasse vor). Eintritt frei | für Kinder bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen Adresse | Location XPOST Gladbacher Wall 5 50670 Köln Anreise mit dem ÖPNV Die Linien S6, S11, S12, S13, S19, RB25, Stadtbahn 12 & 15 halten an der Haltestelle Hansaring in ca. 800m Entfernung von der XPOST. Die Buslinie 127 hält an der Haltestelle Krefelder Wall in ca. 250m Entfernung von der XPOST. Anreise mit dem Auto /­­/­­ Parken Aussteller wie Besucher parken bequem im öffentlichen Parkhaus direkt neben der Veranstaltungshalle. Barrierefreiheit Der gesamte Messebereich und die Sanitäranlagen sind barrierefrei zugänglich. Tierverbot Generell gilt in den Messehallen ein Verbot für das Mitführen von Hunden und anderen Tieren. Weitere Stationen VeggieWorld 2019 | 2020 - Düsseldorf /­­/­­ 26.-27.10.19 - Kopenhagen /­­/­­ 02.-03.11.19 - Köln /­­/­­ 09.-10.11.19 - München /­­/­­ 16.-17.11.19 - Wiesbaden /­­/­­ 07.-09.02.20 - Utrecht /­­/­­ 29.02.-01.03.20 - Berlin /­­/­­ 07.-08.03.20 - Hong Kong /­­/­­ 07.-08.03.20 - Milan /­­/­­ 21.-22.03.20 - Hamburg /­­/­­ 14.-15.03.20 - Shanghai /­­/­­ 15.-17.05.20 Fünf vegane Hotspots in Köln Köln ist eine veggie-freundliche Stadt, in der es tolle vegane Hotspots auszuprobieren gibt. Hier sind unsere fünf liebsten Restaurants: 1. Bunte Burger Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bio Restaurant & Catering Köln (@bunteburger) am Sep 25, 2019 um 1:54 PDT Bei Bunte Burger, dem Ehrenfelder Veggie-Restaurant gibt es mehr Burger, bunte Bowls, Antipasti, CurryVurst und Döner Vebab. Darüber hinaus gibt es Sonntags von 10 bis 14 Uhr ein sensationelles Brunch-Buffet, welches du unbedingt ausprobieren solltest. - Bunte Burger, Hospeltstraße 1, 50825 Köln  - Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag: 17.30 - 22.30 Uhr, Freitag: 12.30 - 22.30 Uhr, Samstag: 12.30 - 23 Uhr, Sonntag: 10 - 22 Uhr - Mehr Info 2. Chum Chay Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Chum chay (@chum_­chay) am Nov 1, 2018 um 2:12 PDT Das vietnamesische Veggie-Restaurant befindet sich in einem schönen Hinterhof am Friesenwall. Im Chum Chay findest du Soul Food zu günstigen Preisen - die Hauptgerichte kosten unter zehn Euro. Unsere Favoriten sind die Pho und der Fried Tofu auf Reisnudeln. Yummieh! - Chum Chay, Friesenwall 29, 50672 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 12 - 23 Uhr - Mehr Info 3. Sattgrün Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von sattgrün (@sattgruen) am Aug 22, 2019 um 12:13 PDT Das Sattgrün gibt es jetzt (nach Düsseldorf) auch in Köln - und zwar an der Ludwigstraße, mitten in der City. Dort kannst du dich durch ein veganes Buffet mit Salaten, Antipasti, heißen Suppen, exotischen Gemüse-Currys, Pasta und Desserts schlemmen. Alle Speisen sind nicht nur vegan, sondern auch cholesterin- und lactosefrei und nicht gentechnisch verändert. Du kannst zwischen drei verschiedenen Tellergrößen auswählen - je nach Appetit und Geldbeutel. - Sattgrün, Ludwigstraße 11, 50667 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 12-23 Uhr - Mehr Info 4. Edelgrün Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Edelgrün (@edelgrun) am Okt 31, 2019 um 2:10 PDT Das Edelgrün ist in Köln-Ehrenfeld zu finden und bietet ausschließlich vegetarische oder vegane Gerichte an (Einzige Ausnahme ist die Lachsbowl). Neben wechselnden Suppen gibt es verschiedene Bowls, Salate und gebackene Süßkartoffeln. Der perfekte Ort für ein gesundes Mittagessen! - Edelgrün, Venloer Straße 233, 50823 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.30 - 22 Uhr, Samstag - Sonntag: 10 - 22 Uhr - Mehr Info 5. Veganes Sushi im MakiMaki           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von MakiMaki Sushi Green (@makimakivegansushi) am Jun 19, 2019 um 2:23 PDT Wenn du gerne veganes Sushi isst, bist du im MakiMaki genau richtig. Das Restaurant am Mauritiussteinweg befüllt das vegane Sushi mit Gemüse, Avocado und Tofu - und das sieht klasse aus und schmeckt hervorragend. - MakiMaki, Mauritiussteinweg 2, 50676 Köln  - Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 17.30 - 22 Uhr, Samstag - Sonntag: 13 - 22 Uhr - Mehr Info

Sunday Natural - Natürlich, gesund und rein

25. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Sunday Natural - Natürlich, gesund und rein Wir stellen heute Sunday Natural vor. Das Unternehmen steht für natürliche Nährstoffprodukte, die mit höchster Qualität und Reinheit überzeugen. Gerade im Herbst und Winter lohnt es sich auf Supplemente zu setzen. Heute im Fokus der Vorstellung sind die veganen Produkte Magnesium, Vitamin B12 Tropfen, Kurkuma Kapseln und die Bittermelone Kapseln. Alle Produkte sind im Shop von Sunday Natural zu entdecken. Außerdem lohnt sich ein Blick in die Kategorien Vitamine, Vitalstoffe, Superfoods, Tee und Teezubehör. Es gibt auch MATCHA, BERGTEE und HONEYBUSH TEE im Shop. Inhaltsverzeichnis - Unternehmensvorstellung Sunday Natural - Grundsätze von Sunday Natural - Produkthighlights von Sunday Natural - Vitamin B12 Quelle: Sunday Natural Unternehmensvorstellung Sunday Natural Nach langjähriger Leidenschaft und Forschung in den Bereichen Gesundheit, Heilung und Selbstentfaltung entstand Sunday Natural. Die ursprüngliche Motivation der Gründer war es, dem Mangel an natürlichen, qualitativ hochwertigen Produkten am Markt zu bekämpfen. Sie entwickelten Erzeugnisse, die sie selbst gerne gekauft hätten und das so natürlich wie möglich, absolut rein, in höchstmöglicher Qualität und frei von allen Zusätzen. Das Unternehmen wird rein privat finanziert und ist somit unabhängig. Dr. Jörg Schweikart und Jan Gottschau entwickeln es mit einem internationalem Team engagierter Mitarbeiter kontinuierlich weiter. Das Management setzt sich aus Heilpraktikern, Ernährungsberatern, Therapeuten, Pflanzenheilkundlern und Nährstoffspezialisten zusammen, die alle ihre Leidenschaft für gesunde Produkte einfließen lassen. Sunday Natural ist heute einer der renommierten deutschen Qualitätshersteller, mit einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Berlin. Wir kooperieren mit ausgewählten Forschungsinstituten, Wissenschaftlern, Therapeuten, Farmern und Fachverbänden für die ständige Weiterentwicklung unserer Produkte.Sunday Natural Grundsätze von Sunday Natural Die Leidenschaft von Sunday Natural ist die wissenschafts-basierte, ganzheitliche Naturheilkunde und Nährstoffmedizin. Sie spezialisieren sich auf die wirksamsten Helfer im Arzneischrank der Natur: Superfoods, Tees, Nährstoffe und ätherische Öle. Die Grundsätze von Sunday Natural definieren ihre Passion am besten und zeigen, was Sunday Natural so einzigartig macht: Natürlichkeit: Nähr-und Wirkstoffe aus natürlichen, pflanzlichen Quellen und in bioaktivster Form. Wenn möglich Bio-zertifiziert bzw. aus pestizidfreiem Anbau. Qualität: Die Produkte stammen aus den weltweit besten Anbaugebieten und von führenden Herstellern. Sie sind laborgeprüft auf Reinheit und Nährstoffgehalt. Reinheit: Die Produkte stammen von Bio-Anbau und enthalten pure Wirkstoffe ohne chemische Zusätze. Ohne Belastungen und Gentechnik werden sie in speziellen Manufakturen mit halbautomatischen, langsamen Maschinen hergestellt, um ohne Zusätze fertigen zu können. Innovation: Der ständige Austausch und die Kooperation mit ganzheitlichen Therapeuten, führenden Wissenschaftlern und Qualitätsherstellern macht die Rezepturen und Produkte einzigartig. Nachhaltigkeit: Bis auf wenige vegetarische Ausnahmen sind alle Produkte vegan und aus nachhaltig angebauten Rohstoffe hergestellt. Der Einkauf erfolgt direkt von den lokalen Produzenten. Die Verpackungen sind Umweltfreundlich aus Glas oder kompostierbarer Stärke. Transparenz: Sunday Natural verspricht größtmögliche Transparenz über Inhaltsstoffe und Wirkstoffgehalt. Alle Inhaltsstoffe und Verfahren werden voll deklariert. Fairness: Premium-Qualität zu fairen Preisen durch den Direkteinkauf und die eigene Produktion. Es besteht eine langfristige, faire Partnerschaft mit den Lieferanten. Produkthighlights von Sunday Natural Bei Sunday Natural gibt es zahlreiche tolle Produkte wie zum Beispiel Tee, Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Antioxidantien, Superfoods, Vitalpilze, ätherische Öle und Teezubehör. Wir stellen dir unsere persönlichen Highlights genauer vor. Alle Produkte sind selbstverständlich vegan, in höchster Bioqualität und ohne Zusätze. Magnesium Komplex Kapseln mit Vitamin D3 und K2 Tropfen Quelle: Sunday Natural Magnesium Komplex Kapseln mit Vitamin D3 und K2 Tropfen Dieses Set versorgt dich mit den essenziellen Vitaminen Magnesium, Vitamin D3 und Vitamin K2. Die Ampulle enthält ca. 240 Tropfen ? 5000 IE Vitamin D3 + 200ug K2 in hochwertigem Öl (aus Kokos). Vor allem im Winter sind Vitamin D3 und K2 absolut wichtig für unseren Körper, da wir eine ausreichende Versorgung nicht mehr durch eine regelmäßige Sonneneinstrahlung gewährleisten können. Die 120 Magnesium Komplex Kapseln enthalten 7 organische Magnesiumformen und sind gut verträglich. Magnesium ist wichtig für die optimale Funktion der Muskeln. Es stärkt außerdem das Herz und die Nerven. Das Set kostet aktuell 45,40EUR. Vitamin B12 Tropfen MHA 1000ug  Quelle: Sunday Natural Vitamin B12 Tropfen Mittlerweile wissen wir ja, wie wichtig Vitamin B12 für unseren Körper ist. Die Vitamin B12 Ampulle enthält 300 Tropfen mit je 1000ug Vitamin B12 pro Tropfen. Vitamin B12 über Tropfen zu supplementieren bietet sich an, da so die direkte Aufnahme über die Mundschleimhaut erfolgt und eine Aufnahmestörung vermieden wird. Das Vitamin B12 besteht aus allen drei natürlichen und bioaktiven Formen von B12, nämlich Methylcobalamin, Hydroxocobalamin und Adenosylcobalamin (MHA). Alle 3 Formen sind ausgewogen zu gleichen Teilen enthalten. Außerdem sind die Tropfen auf Wasser-Basis hergestellt und enthalten kein Glycerin. Die Vitamin B12 Tropfen kosten 16,90EUR. Bio Kurkuma Extrakt mit Piperin und Kurkuma, 60 Kapseln Quelle: Sunday Natural Bio Kurkuma Kapseln mit Piperin Die Bio Kurkuma Kapseln mit Piperin sind einzigartig für ihre Wirkungsformel in reiner Bio-Qualität. Der Extrakt mit 95% Curcuminoiden, wird verstärkt mit Bio Piperin (aus schwarzem Bio-Pfeffer Extrakt) für 20x höhere Curcumin Bioverfügbarkeit und ergänzt um naturbelassenes Bio Kurkuma Pulver für den vollen Reichtum der Inhaltsstoffe. In Indien wird Kurkuma als heilige Pflanze verehrt. Im Ayurveda und in der Traditionellen Chinesischen Medizin spielt die medizinische Heilwirkung der Wurzel eine wichtige Rolle. Sie soll wärmend, reinigend und belebend wirken. Piperin verstärkt die Bioverfügbarkeit des Kurkuma, da es die es die Durchlässigkeit der Darmwand erhöht und gleichzeitig verschiedene Leberenzyme (CYP-Enzyme) blockiert, die die Resorption bestimmter Stoffe im Rahmen des First-Pass-Vorgangs verhindern würden. Die Kapseln kosten 12,90EUR. Bittermelone Kapseln hochdosiert 10:1 Wasserextrakt, 120 Kapseln Quelle: Sunday Natural Bittermelone Kapseln Die Bittermelone Kapseln enthalten Pro Kapsel 500mg spezialangefertigter hochreiner 10:1 Wasserextrakt, welcher aus pestizidfrei angebauten indischen Bittermelone-Früchten stammt. Die Bittermelone wird in den tropischen Gebieten Afrikas, Asiens, Südamerikas und der Karibik als beliebte Gemüsepflanze und als Heilmittel verzehrt. Die Blätter, Früchte, Samen und das Samenöl kommen außerdem im Ayurveda bei zahlreichen Beschwerden rund um den Verdauungstrakt zum Einsatz. Die Kapseln sind natürlich frei von toxischen Rückständen. Hinweis: Diabetiker sollten die Einnahme vorher mit ihrem Arzt absprechen. 120 Kapseln kosten 12,90EUR. EINSTEIGERSET GRÜNER TEE BIO Quelle: Sunday Natural Tipp Weihnachtsgeschenk: EINSTEIGERSET GRÜNER TEE BIO Unser Einsteiger Set mit Bio-Sencha aus Kirishima (100g) und einer Tokoname Kyusu, handgetöpfert aus natürlichem Ton, 330ml, schwarz, mit integriertem Edelstahlsieb. Original aus Japan. Der Tee ist in einem deutschen Labor auf Pestizide und Radioaktivität getestet. - 1 x Sencha Kirishima Bio - 1 x Kyusu Tokoname Sawayaka Kuro Aktuell ab 35,90 EUR Das könnte dich auch interessieren - Vitamin B12 - Supplemente im Herbst und Winter - Welche sind wirklich sinnvoll? - Abwechslungsreiche Ernährung für Veganer Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sunday Natural. Danke dafür!

Vegan Beauty / Highlights ’19

1. Oktober 2019 A Very Vegan Life 

Neben Vegan Food ist und bleibt vegane Kosmetik eine meiner weiteren Leidenschaften. So liebe ich es, wirkungsvolle Produkte zu entdecken, die meiner Haut Gutes tun. Im Laufe der Zeit sammelten sich daher wieder ein paar pflegende Produkte an, die ich dir kurz und knapp vorstellen werde – weil diese mich begeistern konnten. Für Haut, die schon paar Jährchen hinter sich hat. Thirtysomething und so. Vegan, weil es keine tierischen Inhaltsstoffe (z.B. Milch, Karmin oder tierische Fette) und Tierversuche braucht, um die eigene Haut optimal zu pflegen. Dazu kommen meinen liebsten Produkte oft auch aus dem Bereich der Naturkosmetik, weil hier keine fragwürdigen Inhaltsstoffe enthalten sind und viele Marken sehr viele vegan-freundliche Produkte im Portfolio haben. Die hier vorgestellten Produkte können bei shop-apotheke.com kostengünstig bestellt werden, die eine große Auswahl an veganer Kosmetik bereit halten. Aloe Vera Gesichtsreinigungsgel von SantaVerde Zur Gesichtsreinigung bevorzuge ich einen sehr milden Reiniger – mit feuchtigkeitsspendender Aloe Vera und Apfelsaft und nur mit natürlichem Aprikosenduft daher kommend. Ohne Parabene und Paraffine. /­­/­­ ca. 20 Euro Gesichtsstraffungsgel von Annemarie Börlind Mit fortgeschrittenem Alter darf bei mir ein Mittelchen zur Straffung der Haut nicht fehlen. Besonders gefallen hat mir das Gesichtsstraffungsgel von Annemarie Börlind, welches mit Extrakten von […] Der Beitrag Vegan Beauty /­­ Highlights ’19 erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

Die aktuellen Neuigkeiten aus der veganen Szene

25. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Die aktuellen Neuigkeiten aus der veganen Szene Wir zeigen dir jede Woche, was in den vergangen Tagen so los war in der veganen Szene. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu International: - Größter globaler Klimastreik: Millionen Menschen demonstrieren für die Umwelt - Palmöl Report zeigt: Nestlé bezieht Palmöl aus Kinderarbeit Deutschland: - Klassenfahrt auf Kreuzfahrtschiff - Umweltschule bekommt massig Kritik Neue Produkte: - Neuer Fairtrade Milchersatz für Kaffeeliebhaber: Coconut milk for baristas von Dr. Antonio Martins Messen und Events: - Veggienale & FairGoods in Frankfurt vom 05. bis 06. Oktober 2019 International Größter globaler Klimastreik: Millionen Menschen demonstrieren für die Umwelt (C) Pixabay Am vergangenen Freitag, den 20. September 2019, war globaler Klimastreik in über 150 Ländern. Diese Fridays for Future Demonstrationen haben ein unfassbar großes Ausmaß angenommen. Auch in Deutschland gingen Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf die Straßen und demonstrierten lauthals. In Berlin sollen sich rund 270.000 Menschen versammelt haben, um gemeinsam gegen den Klimawandel zu demonstrieren. In Köln und Hamburg waren es ca. 70.000, in München 30.000 und in Freiburg, Münster und Hannover zwischen 20.000 und 25.000. Diese Zahlen sind beeindruckend: Die Veranstalter von Fridays for Future teilten mit, dass bundesweit 1,4 Millionen Menschen demonstriert haben. In 2.966 Städten kämpften die Jung und Alt für unser Klima, den Arten- und Umweltschutz und bessere Klimapolitik. Auch in weiter Ferne streikten Zahlreiche für die Umwelt: In Thailand, Uganda und Afghanistan gingen die Menschen auf die Straße. Auch in Südafrika, Johannesburg, protestierten Menschen für das Klima. Das zeigt, dass die Fridays for Future Bewegung mittlerweile überall angekommen ist und für Zuspruch sorgt. #ClimateStrike #ClimateStrikeAfrica JHB is marching for #ClimateAction #Johannesburg Our Planet is on fire https:/­­/­­t.co/­­Lt14dIAD99 -- African Conservation Foundation (@AfricanConserve) September 20, 2019 Schnell wird klar: Die Klimastreiks sind nicht mehr aufzuhalten. Weltweit gehen die Menschen auf die Straße, halten Schilder in die Höhe, singen, stampfen und protestieren für unsere Umwelt. Der Hashtag #climatestrike ist der häufigste Hashtag im Internet: In über 650.000 Tweets wurde der Hashtag gesetzt und jede Sekunde kommen neue dazu. Gemeinsam für das Klima - ein Ausmaß, welches manch kritischer Politiker sicherlich nicht kommen sehen hat. Wir sind gespannt, wann die Politik sich endlich mit den Forderungen auseinander setzt und realistische Maßnahmen ergreift. Bis dahin heißt es: Weiter demonstrieren und sich für die Umwelt einsetzen! Bis Freitag, den 27.09.2019 wird es täglich weitere Demos geben. Wirst du dabei sein? Lass es uns gerne auf Instagram oder Facebook wissen! Palmöl Report zeigt: Nestlé bezieht Palmöl aus Kinderarbeit (C) Pixabay Nestlé steht schon seit einigen Jahren in Kritik. Vor allem Veganer und Umweltschützer meiden den Weltkonzern, da er für schlechte Arbeitsbedingungen und Ausbeute stehen soll und außerdem durch die zahlreichen, schlecht produzierten Produkte ein Umweltsünder sei. Eine Schweizer Hilfsorganisation wirft Nestlé nun vor, Palmöl von Plantagen in Malaysia gekauft zu haben, auf denen Kinder-und Zwangsarbeit stattfindet. Den gesamten Palmölbericht findest du hier. Die Schweiz bezieht laut der Schweizer NGO Solider Suisse ein Drittel ihres Palmöls aus Malaysia. Ein Großteil davon soll aus dem Bundesstaat Sabah im Nordosten der Insel Borneo stammen. Dort sei Nestlé einer der größten Abnehmer von Palmöl. Solider Suisse fand dann bei einer neuen Recherche auf zwei Plantangen Vorort heraus, dass dort hauptsächlich Arbeitsmigranten aus Indonesien arbeiten. Die meisten der Arbeiter seien illegal dort und werden gezwungen, sich auf den abgelegenen Plantagen zu verstecken. Hinzu kommt, dass der Lohn nicht annähernd ausreicht, um anständig leben zu können. Außerdem sollen zwischen 50.000 und 200.000 Kinder mit ihren Eltern auf den Plantagen leben und dort auch arbeiten müssen. Diese haben oft keinen Zugang zu Schulen oder medizinischer Versorgung. Solidair Suisse sagt nun, dass Nestlé genau von diesen Plantagen Palmöl beziehe. Sie fordern von Nestlé vollständige Transparenz über die Palmöl-Beschaffung und Maßnahmen, um die Ausbeutung endlich zu beenden. Auf Facebook schreibt Nestlé dazu in einem Kommentar unter dem Beitrag von Utopia: ,,Grundsätzlich gilt: Wir dulden keine Menschenrechtsverletzungen beim Anbau unserer Rohstoffe - ob Kinderarbeit oder missbräuchliche Arbeitsbedingungen. Deshalb erschüttern uns die Vorwürfe von Solidar Suisse. Sie beziehen sich auf mögliche Menschenrechtsverletzungen auf zwei Plantagen, von denen wir möglicherweise Palmöl beziehen sollen. Wir haben uns mit ihnen in Verbindung gesetzt, um alle Fakten zu bekommen. Sollten die Vorwürfe zutreffen, werden wir entschlossen handeln. Wir sind gespannt, ob Nestlé jemals den Weg in Richtung Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Menschenwürde gehen wird. Deutschland Klassenfahrt auf Kreuzfahrtschiff - Umweltschule bekommt massig Kritik (C) Pixabay Man las es in allen Medien: Eine Frankfurter Schulklasse plant eine Klassenfahrt auf dem Kreuzfahrtschiff AIDA. Der Lehrer der Klasse kam auf die Idee und plant die Fahrt mit 16 Schülern der Carl-Schurz-Schule in Sachsenhausen. Diese soll fünf Tage lang dauern und über Also und Kopenhagen gehen. Wir alle wissen, wie umweltschädlich Kreuzfahrten sind und die Schulklasse bekam besonders viel Aufmerksamkeit, da sie erst im August von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) einen Umwelt-Preis überreicht bekommen hat. Auch der Lehrer engagiert sich aktiv für den Umweltschutz. Einige der Schüler nehmen auch regelmäßig an Fridays for Future Demonstrationen teil und protestieren auch gegen die geplante Klassenfahrt. Doch der Lehrer sieht in der Fahrt einen ganz anderen Sinn. Sie soll nämlich dafür sorgen, dass die Schüler sich kritisch mit dem Thema auseinander setzen und sich einen eigenen Eindruck von einer Kreuzfahrt machen können. Diese Rechtfertigung halten viele für absurd, verständlicher Weise. Es ist nämlich gar nicht nötig, eine Kreuzfahrt zu machen, um zu verstehen, dass sich diese besonders schlecht auf unsere Umwelt auswirkt. Kritisch hinterfragen sollte man das Ganze sowieso. Die Kreuzfahrt startet diese Woche, ob alle Schüler daran teilnehmen, bleibt abzuwarten. Neue Produkte Neuer Fairtrade Milchersatz für Kaffeeliebhaber: Coconut milk for baristas von Dr. Antonio Martins (C) Dr. Antonio Martins Wir lieben vegane Milchersatzprodukte. Am besten ist es, wenn diese sich für unseren geliebten veganen Kaffee eignen. Nun gibt es ein neues Produkt, welches extra für Kaffeeliebhaber gedacht ist. Die coconut milk for baristas von Dr. Antonio Martins ist perfekt zum schäumen, passt super zu Latte Macchiato oder Cappuccino und schmeckt dezent nach Kokosnuss. Die Milchalternative gibt es in einer 1 Liter Tetra-Verpackung mit praktischem Schraubverschluss. Sie ist bio-zertifiziert, vegan und auch die einzige zertifizierte Fairtrade Milchalternative auf dem Markt. Die vegane Milch kommt außerdem ohne Zuckerzusatz und künstliche Aromen aus. Sie ist ab sofort im Online Shop von Dr. Martins für 2,99EUR bestellbar und in ausgewählten Bioläden erhältlich. Unsere liebsten veganen Milchalternativen könnten dich ebenfalls interessieren. Messen und Events Veggienale & FairGoods in Frankfurt vom 05. bis 06. Oktober 2019 (C) Veggienale Die Veggienale & FairGoods Messe kommt zum zweiten Mal nach Frankfurt! Am 05. und 06. Oktober 2019 dreht sich wieder alles um den pflanzlichen Lifestyle und Nachhaltigkeit. Neben dem umfangreichen Programm mit mehreren Bühnen und Spots und spannende Vorträge, Talks, Kochshows und Workshops, gibt es auch eine Foodarea mit rein veganen Köstlichkeiten. Eine Tageskarte kostet 8EUR, Kinder bis einschließlich 14 Jahren und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap haben freien Eintritt. Auf der offiziellen Homepage der Veggienale & FairGoods findest du alle weiteren Infos zu den Tickets, der Anfahrt und dem Programm. Wenn wir eine wichtige News vergessen haben, sag uns bitte Bescheid! Welche News findest du am interessantesten? Lass es uns gerne bei Facebook oder Instagram wissen.

Vegane Schuhe – ja, gibt es auch in schön :-)

15. September 2019 veganwave 

Vegane Schuhe – ja, gibt es auch in schön :-)[unbezahlte Werbung, Erfahrungsbericht] Wenn man sich vegan ernährt, dann ist der Weg zu einer veganen Lebensweise nicht weit, d.h. es wird nicht nur darauf geachtet, was man isst, sondern weitet das „Vegan sein“ auch auf andere Lebensbereiche aus. Das war bei mir auch so: Ich habe z.B. Wasch-/­­Putz-/­­Hygienartikeln umgestellt, die umweltfreundlich und vegan sind. Bei der Kleidung stehe ich noch sehr am Anfang: wenn möglich Bio-Baumwolle und konsequent kein Leder, Pelz, Filz bzw. keine Seide, Schurwolle oder Angora etc. In diesem Zusammenhang habe ich Schuhe ohne Leder gekauft, aber nicht alle sind wahrscheinlich wirklich vegan, da z.B. der Kleber tierische Stoffe enthalten kann. Außerdem landet man bei konventionellen Anbietern bei den lederfreien Produkten meist in der untersten Preisregion, was sich dann häufig in mangelnder Qualität und Haltbarkeit bemerkbar macht. Das ist dann auch wieder wenig nachhaltig. Das dies nicht so sein muss, sehe ich z.B. an den veganen Halbschuhen von Doc Martens, die mein Mann seit fast 10 Jahren nutzt und die immer noch hervorragend aussehen. Es gibt mittlerweile eine Reihe von veganen Schulabels, das Angebot wird vielfältiger und die Modelle sind sehr modern, z.B. beim Avocado-Store oder avesu. Heute möchte ich euch einen weiteren Shop vorstellen: Beim anifree shoes Shop hat sich mein Mann Business-Schuhe sowie einen Gürtel bestellt. Beim Stöbern auf den Seiten von anifree shoes habe ich viel mehr als nur vegane Schuhe entdeckt: Von Taschen, Rucksäcken, Geldbörsen bis hin zu Schnürsenkeln wird alles übersichtlich und sehr ansprechend präsentiert. Das Team rund um anifree shoes erklärt super schön, wie sie an den Namen gekommen sind (Kombi aus „animal“ und „free“) und dass sie Lifestyle mit Verantwortung (fair, nachhaltig, vegan) kombinieren möchten. Die Online-Bestellung ging problemlos: Schuhe sowie Gürtel waren flott da. anifree shoes verwenden ausschließlich vegane Verpackungsmaterialien (Klebebänder und Kartons) aus nachwachsenden Rohstoffen und auf Wunsch können bereits benutzte Kartons als Verpackung ausgewählt werden, haben wir doch glatt gemacht. Die Versendung ist „grün“ und kostenlos. Umtauschrecht sogar 100 Tage. Mein Mann hat sich für folgenden Business-Schuh entschieden. Er ist schön geformt, sieht edel aus und trägt sich sehr gut. chic und vegan Der Schuh trägt sich gut und ist wasserabweisend anifree shoes Auch der Gürtel ist gut verarbeitet und sieht super schön aus. Die Schnalle ist etwas auffälliger, aber das sieht trotzdem auf einem Business-Anzug absolut gut aus. wer braucht da schon Leder Eigentlich ist gar nicht so viel noch zu sagen.  Schaut doch mal rein, ob euch das Angebot anspricht. Der Trend geht in die richtige Richtung. Ich unterstütze gerne die Shops, die es uns möglich machen, auf einen Blick vegane Produkte zu sehen und den man vertrauen kann, dass nach gewissen Standards das Angebot ausgewählt wird.  Wie haltbar die Produkte sind und wie sie sich in der Praxis bewähren, werde ich beobachten und dann demnächst mal berichten.   Der Beitrag Vegane Schuhe – ja, gibt es auch in schön :-) erschien zuerst auf veganwave.

Vegane Neuigkeiten - aktuell und wöchentlich

24. Januar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Wir zeigen dir heute wie immer vegane Neuigkeiten, aktuell und wöchentlich! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Comedian Felix Lobrecht macht sich über Brand im Affenhaus lustig - Neue Next-Level Aktion bei Lidl - Modekonzern Versace verbannt Känguruleder Comedian Felix Lobrecht macht sich über Brand im Affenhaus lustig (C) Screenshot YouTube Stand-Up 44 Fast jeder hat es mitbekommen: In der Neujahrsnacht hat das Affenhaus des Krefelder Zoos gebrannt und mehr als 30 Affen sind dabei qualvoll ums Leben gekommen. Anscheinend trug das zur Belustigung von Comedian Felix Lobrecht bei. Der bekannte Comedian veröffentlichte vor kurzem ein Video seines Auftritts in Gelsenkirchen, wo er sich über die toten Affen lustig macht. Wollen wir über die abgefackelten Affen sprechen? Weil es waren ja schon viele. Es waren 30 Affen an der Zahl. Und das kann man nicht totschweigen. Bis 17 wäre das schon irgendwie gegangen, aber bei 30 nicht. Aber auch Sätze wie Die haben sich ihr Silvester auch anders vorgestellt. Die haben sich Neujahrsvorsätze gemacht. Das hätten sie sich alles sparen können. waren einfach nur makaber und unangebracht. Doch mit einem Satz brachte Lobrecht das Fass zum Überlaufen und erzeugte einen Shitstorm auf Social Media: Affen brennen richtig gut. Wegen dem Fell. Die tragen ja quasi permanent eine Jacke aus Grillanzünder. Natürlich ist Lobrecht für seine sarkastische Art bekannt, jedoch geht das wirklich zu weit. Sich über den Tod von Tieren lustig zu machen ist nichts, worauf man stolz sein sollte. Ob Lobrecht das nun auch so sieht, sei dahin gestellt. Dennoch sind Witze auf Kosten von toten Tieren unserer Meinung nach alles andere als lustig. Neue Next-Level Aktion bei Lidl             Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                           Ein Beitrag geteilt von Vegan im Supermarkt 20h (@veganfooddeutschland) am Jan 12, 2020 um 5:08 PST Ende 2019 hat Lidl einige leckere vegane Produkte der Eigenmarke Next-Level heraus gebracht. Nun gibt es wieder eine neue Aktion der beliebten veganen Ersatzprodukte. In den aktuellen Prospekten bewirbt Lidl ihre neue Next-Level Aktion, wo du das pflanzliche Hack, die Vene Currywurst, die veganen Burger und Nuggets reduziert erwerben kannst. Und ganz neu: Die Next Level Spaghetti Bolognese. Ein Fertiggericht mit bereits gekochten Spaghetti, natürlich komplett vegan. Wenn es mal schnell gehen muss, ist sowas natürlich eine gute Alternative. Die Angebote gelten ab 23. Januar. Ab 03. Februar kommt dann auch die Next-Level-Bratwurst wieder ins Sortiment und alle Artikel sollten dann auch dauerhaft verfügbar sein. Modekonzern Versace verbannt Känguru-Leder (C) Unsplash Nach den schlimmen Waldbränden in Australien hat der italienische Modekonzern Versace bekannt gegeben, dass sie zukünftig kein Känguru-Leder mehr in ihren Produkten verarbeiten. Dies entschied der Konzern zum Schutz der Känguru-Population und wagt damit einen sehr bedeutenden Schritt. Leider ist es nämlich in der Modeindustrie immer noch üblich, dass Tiere wie Kängurus, Schlangen, Krokodile usw. für Leder gehäutet, gequält und getötet werden. Solch ein Leder steht für viele für Qualität und Prestige, jedoch ist es in Wahrheit einfach nur grausam und erzeugt unfassbar viel Leid. Wir befürworten diesen bedeutsamen Schritt von Versace und hoffen, dass dieser Beschluss auch dauerhaft bleibt. Es wäre natürlich wünschenswert, wenn jegliches tierisches Leder aus dem Sortiment genommen wird. Doch ob und wann das in der Modeindustrie üblich wird, ist leider schwer zu sagen. Haben wir bestimmte vegane Neuigkeiten vergessen? Lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen und wir ergänzen die veganen News so schnell wie möglich!

2020 Vegan Werden | Veganuary

8. Januar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

10 Tipps, um 2020 vegan zu werden - Vegane Informationen sammeln, eigenes Tempo bestimmen - Vegane Dokumentationen zur Motivation - Vegane Bücher für den Einstieg - Vegane Küchen-Basis schaffen - Einfache vegane Rezepte - Vegane Kochbücher für den Einstieg - Vegan To Go & Vegan im Job - Vegane Supplements - Vegane Community kennenlernen - Genuss ist Pflicht - Freude beim Schlemmen 1. Vegane Infos sammeln, eigenes Tempo bestimmen Vegan werden geschieht in den seltensten Fällen von heute auf morgen. In der Regel wachsen Menschen omnivor auf, was noch die Norm ist. Daher kann dich Veganismus als unergründetes Konzept vor viele Fragen stellen. Bildquelle: Lisa Merki Was ist vegan? Muss ich Besonderheiten beachten? Wie erhalte ich veganes Protein? Muss ich supplementieren? Welche Vorteile bringt mir Veganismus für meine Gesundheit und die Umwelt? Für leicht verständliche Einstiegsinformationen bieten sich Instagram und YouTube Kanäle an. Auf diese Weise kann man die vegane Ernährung im Alltag ganz beiläufig näher entdecken. Mit Instagram Vegan Werden Janaklar Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jana Kaspar (@janaklar) am Okt 17, 2019 um 9:17 PDT Jana identifiziert sich selbst als sogenannte Sinnfluencerin, praktiziert Minimalismus, lebt vegan und strebt eine Zero Waste Lebensweise an. Sie liefert viele Informationen zum Thema Veganismus auf ihrem Instagram Account und vor kurzem ihr Konsumtagebuch publiziert. EarthlingEd Ed ist bekannt für seine Argumentationsstärke, die er nutzt, um sachlich mit Vegan-Gegnern zu diskutieren. Sein Account beschäftigt sich mit der Aufklärung über die Grausamkeit der Produktion tierischer Produkte. Er hat auch schon diverse Kampagnen abgeschlossen, wie zum Beispiel eine Van-Tour, auf der er kostenlose vegane Hotdogs verteilt hat. Justcomics_­official Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joan Chan (@justcomics_­official) am Jun 4, 2019 um 12:54 PDT Justcomics ist wie der Name vermuten lässt ein Comic Account, der keine stumpfen Witze veröffentlicht, sondern sich thematisch mit Tierleid beschäftigt und niedlich gemalte Bilder mit einer emotional starken Botschaft verpackt. Mit YouTube Vegan Werden Mic The Vegan Mic The Vegan erstellt lauter englischsprachige Videos zum Thema veganer Forschung und veröffentlicht häufig auch Konfrontationsvideos bei Skandalen innerhalb der veganen Szene. Vegan Ist Ungesund           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von Vegan ist ungesund (@veganistungesund) am Sep 24, 2019 um 10:32 PDT Gordon und Aljosha von Vegan Ist Ungesund produzieren humorvolle, informative Inhalte zum Thema Veganismus. Sie greifen Stereotype auf, posten Rezeptvideos und zeigen sich ab und zu mal von der ernsteren Seite. Darunter sind sie für ein Video nachts in eine Schweinezucht gegangen, um die dort vorherrschenden Umstände vorzuzeigen. Veganuary Auch der jährlich stattfindende Veganuary kann als effektive Informations- und Motivationsquelle dienen. Der Veganuary ist eine Kampagne oder auch Challenge, bei der man einen Monat versucht, vegan zu leben. Viele, die diesen Monat mitgemacht haben, bleiben weiterhin vegan. Wir empfehlen dir, den Umstieg nach deinem Tempo zu gestalten, um 2020 vegan zu werden. Rapide Umstellungen können zu schwerwiegenden Rückfällen führen und die Veränderungen erschweren. Wichtig ist: Hetze dich nicht, gehe einen Schritt nach dem anderen und sei nicht zu hart mit dir - es ist noch kein perfekter Veganer vom Himmel gefallen! 2. Vegane Dokumentationen zur Motivation Wie erwähnt sind die meisten Veganer nicht über Nacht vegan geworden. Wenn das allerdings der Fall ist, so ist es häufig auf eine Ursache zurückzuführen: Dokumentationen über Veganismus. Der Ekel und Schock der angesehenen Szenen motiviert einige Zuschauer, sofort vegan zu werden. Alleine ein Blick auf Netflix genügt, um vegane Dokumentationen für die nächsten paar Stunden zu finden. Cowspiracy, What the Health und Gamechangers sind aussagekräftige vegane Dokus, die den Status Quo des Verzehrs tierischer Produkte in Frage stellen und die Vorteile von Veganismus beleuchten. Kompakte Vorschauen und weiterführende Empfehlungen haben wir für dich auch in unserem Artikel über 10 Veganismus Dokumentationen zusammengestellt. 3. Vegane Bücher für den Einstieg Abseits von visuellen Inhalten gibt es ebenso gute vegane Literatur in Form von Büchern oder Hörbücher, um den Einstieg zu erleichtern. Ein wahrer Buchklassiker, der euch sicherlich überzeugt, vegan zu werden, ist das Buch von Niko Rittenau - Vegan-Klischee ade! Es bietet wissenschaftlich fundierte Ernährungskenntnisse über die vegane Ernährung, wobei außerdem gängige Klischees geprüft werden. Unsere tiefergehende Rezension kann dir womöglich weiterhelfen zu entscheiden, ob das Buch etwas für dich ist. Vegan-Klischee ade! von Niko Rittenau Auch How Not To Die von Michael Greger geht auf gesundheitliche Aspekte der veganen Ernährung ein und erläutert, wie Veganismus der Krankheitsprävention helfen kann. Um psychologische Hintergründe vom Fleischkonsum zu verstehen und wie man sie überwindet, ist das Buch von Melanie Joy eine klare Empfehlung - Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen. Natürlich gibt es aber noch eine Reihe grandioser Bücher über Veganismus. Wenn du weiterstöbern möchtest, um 2020 vegan zu werden, dann schau doch ebenso bei unserem Artikel über 10 tolle Bücher zum Vegan-Einstieg vorbei!  4. Vegane Küchen-Basis schaffen Für eine ausgewogene und preiswerte Ernährung als Veganer eignet sich das Kochen in der eigenen Küche am besten. Mit ein paar Grundzutaten gelingt dir der Umstieg auf vegan 2020 spielerisch! Vegane Ernährungspyramide PETA Diese kannst du der veganen Ernährungspyramide der PETA entnehmen. Mit der Lebensgrundlage Wasser als Basis türmt sich die Pyramide auf von Gemüse und Obst, über Getreide, zu Hülsenfrüchten und Nüssen, hin zu Öl, Fetten und Salzen. Süßigkeiten und Knabbereien werden nach dem Modell in geringen Mengen gebilligt. Je weiter unten die Nahrungsmittel angesiedelt sind, desto mehr sollen davon verhältnismäßig konsumiert werden. Vegane Ernährungspyramide der Peta | Bildquelle: PETA Diese Ernährungspyramide erleichtert dir die Auswahl von Grundnahrungsmitteln für den Haushalt, um vegan zu werden. Wenn du das Modell befolgst, soll es sicherstellen, dass du ausreichend Makronährstoffe zu dir nimmst. Ergänzend fügen wir noch hinzu, dass vollwertige Lebensmittel, also zum Beispiel Vollkornnudeln oder Vollkornbrot, besonders empfehlenswert sind. Gegenüber leeren Kohlenhydrat-Quellen wie Weißbrot oder Industriezucker liefern sie eine Fülle an Nährstoffen und Spurenelementen. Vegane Ersatzprodukte Am Anfang des Umstiegs könnten dir zudem vegane Ersatzprodukte helfen, um der Lust auf tierische Lebensmittel zu entgehen. Viele Produkte haben mittlerweile vegane Äquivalente, die Genuss ohne Leid ermöglichen. Damit musst du gar nicht erst auf frühere Lieblingsgerichte wie zum Beispiel Lasagne (siehe unser Rezept!) verzichten, wenn es Alternativen wie veganes Hack von Sunflower Family gibt. Selbst der Kryptonit vieler neueinsteigender Veganer - Käse - kann kreativ wie im veganen Mac & Cheese Rezept mit Nüssen nachgeahmt oder in den meisten Supermärkten pflanzenbasiert gekauft werden. Es gibt außerdem noch viele andere Wege, Rezepte zu veganisieren. 5. Einfache vegane Rezepte Sich im Alltag gleichzeitig Informationen über veganes Essen, Rezepte und Nährstoffe zu beschaffen und sie noch dazu in die Tat umzusetzen, kann zeitaufwändig und mühselig erscheinen. Deshalb sollte man zu Beginn ein paar vegane Lieblingsrezepte finden, die schnell und einfach zu machen sind. Wir empfehlen dafür Eintöpfe und Curries. Man kann sie in großen Mengen mit geringfügigem Mehraufwand vorbereiten und sogar als Mealprep einfrieren oder für ein paar Tage in den Kühlschrank stellen. Hier findet ihr ein einfaches Rezept für ein Gemüse Curry. Veganes Gemüsecurry Ähnliches gilt für Bolognese Saucen. Sie passen sowohl zu Reis, als auch zu Nudeln. Noch dazu lassen sie sich einfach vorbereiten, aufbewahren und können abwechslungsreich variiert werden. Unsere 5 verschiedenen Variationen könnt ihr also nach Lust und Laune ausprobieren! Vegan werden bedeutet zwar nicht nur Salat essen, allerdings muss Salat auch gar nicht langweilig sein. Verabschiedet euch von der Zeit, als Salat nur Kopfsalat mit ein paar Tomaten bedeutete und probiert ein paar ausgefallene, leckere Salate wie das arabische Taboulé. Veganes Taboulé Für noch mehr Abwechslung beim veganen Einstieg 2020 könnt ihr unterschiedliche vegane Bowls kreieren. Das funktioniert ganz einfach wie in unserem Buddha-Bowl-Guide erklärt, da alles möglich ist, solange alle Nahrungsmittelgruppen integriert sind. Kochen ist trotz allem womöglich nicht das Intuitivste für jeden. Wenn du mehr Anleitung brauchst, könnte dich die online Vegane Masterclass von Sebastian Copien interessieren. Dort lernst du Grundlagen kennen und erhältst spezielle Tipps ausgerichtet auf die vegane Ernährung. 6. Vegane Kochbücher für den Einstieg Manchmal kann es auch ganz schön sein, vegane Kochbücher zu beziehen, um sie physisch in der Hand zu halten oder schnell aus dem Regal zu ziehen, wenn man fix ein Gericht zaubern möchte. Eine spannende Neuheit unter veganen Kochbüchern ist beispielweise Bianca Zapatkas Vegan Foodporn. Zusätzlich haben wir für dich eine ganze Liste mit verschiedenen Kochbüchern zum Stöbern zusammengestellt. 7. Vegan To Go & Vegan im Job Besondere Herausforderungen wie unterwegs oder auf der Arbeit vegan essen, stellen das 2020 vollwertig Vegan-Werden auf die Probe. Aber keine Sorge! Es muss schnell gehen und auch kalt gut schmecken? Dann sind Salate im Glas die besten veganen Begleiter! Als Basis kann man Hirse, Bulgur, Couscous, Nudeln oder Kartoffeln wählen und mit viel Gemüse und Hülsenfrüchten kombinieren. Dazu ein frisches Dressing zaubern und einfach im Glas verschließen. Außer Haus sind vegane Snacks wie Müsliriegel, Proteinriegel oder Energy Bites perfekt geeignet, lassen sich schnell zubereiten und individuell gestalten! Vegane Energy Bites Für eine gesellige Mittagspause mit den Kollegen kann man ebenso Essen gemeinsam kochen, zusammen bestellen oder weitere Optionen erproben, die wir in unserem Vegan im Job Artikel für dich vorschlagen. 7. Vegane Supplements Das Klischee über eine prinzipielle vegane Mangel-ernährung ist zwar ein Mythos, allerdings gibt es einzelne Nährstoffe, die bei einer veganen Ernährung kritisch sein könnten. Vitamin B12 ist der einzige Nährstoff, der ohne Supplements bei einer veganen Ernährungsweise nicht ausreichend gedeckt werden kann. Die Besonderheit bei Vitamin-B12 ist, dass es ursprünglich von Bakterien gebildet wird und durch die Nahrungskette an Tiere gelangt. Das heißt, dass Veganer durch den Verzicht auf tierische Produkte kein B12 über die Nahrungskette aufnehmen können. Die wenig natürlichen Umstände moderner Tierhaltung machen es allerdings notwendig, dass selbst im Tierfutter Vitamin B12 supplementiert werden muss. Dementsprechend findet beim Konsum tierischer Produkte schon eine ,,indirekte Supplementierung statt. Ist dadurch vegane Ernährung ungesünder, nur weil B12 Supplements auf direktem Wege eingenommen werden? Sicherlich nicht. Vegane Supplements | Bildquelle: unsplash Weitere Nährstoffe wie Eisen oder Kalzium können ebenso kritisch sein, allerdings kann man gegen Nährstoffmangel ganz einfach vorbeugen, indem man sich ausgewogen und vielseitig ernährt, ob vegan oder nicht. Besonders wichtig ist, dass du dir nicht chaotisch verschiedene Pillen einwirfst, sondern eine geplante Supplementierung unter Rücksprache mit deinem Arzt oder Ernährungsberater durchführst. Möchtest du dich tiefergreifender mit wichtigen Vitaminen und Spurenelementen in der veganen Ernährung beschäftigen, dann schau doch mal in diesem Artikel vorbei. 9. Vegane Community kennenlernen Wer kennt es nicht - kann man den inneren Schweinehund nicht besiegen, holt man sich gern mal Freunde ins Boot, um den Gang zum Fitnessstudio einfacher zu machen. Ähnlich ist es, wenn man sich entscheidet, 2020 vegan zu werden. Gerade wenn man keine Veganer im direkten Freundeskreis hat, ist es spannend, die lokale vegane Community kennenzulernen. Vegane Meetups | Bildquelle: unsplash Erfahrungen austauschen, Rezepte teilen oder einfach mal in einen Raum treten, in dem man vollständig mit seiner Ernährungsweise akzeptiert wird, ohne sich verteidigen zu müssen. Außerdem kann man neue Freunde finden, sich inspirieren lassen oder sogar Veranstaltungsempfehlungen einholen. Einerseits ist das digital möglich. Es gibt einige bekannte, große Facebook-Gruppen, die sofort auftauchen, sobald man das Wort ,,vegan in die Suchleiste eingibt. Auf Instagram kann man gegebenenfalls auch direkten Kontakt zu anderen Veganern suchen, anstatt sich in anonymen, großen Gruppen herumzutreiben. Andererseits gibt es in vielen Großstädten vegane-Meetups, über die man zum Beispiel durch @veganmeetups erfahren kann. Facebook Veranstaltungen können auch nützlich sein, um hinsichtlich veganer Stammtische, Mitbringbrunches oder veganer Kochveranstaltungen fündig zu werden. Manchmal passiert es sogar, dass man wie durch Zufall Veganer trifft. Innerhalb eher alternativer Freundeskreise ist es nicht verwunderlich, andere Vegetarier oder Veganer kennenzulernen. Statistisch gesehen sind Veganer tendenziell eher politisch links orientiert, häufiger Angehörige der LGBT Community als die Allgemeinheit und engagieren sich vermehrt im Aktivismus. Womöglich spielt bei Zufallsbegegnungen mit Veganern das Gesetz der Anziehung auch eine Rolle. 10. Genuss ist Pflicht - Freude beim Schlemmen Dein Vorsatz, 2020 vegan zu werden, sollte dich nicht davon abhalten, dein Essen zu genießen. Vegan kann so abwechslungsreich, nährstoffhaltig und lecker sein, dass du keinesfalls auf etwas verzichten musst. Die Freude am Essen bleibt dieselbe, nur das dahinterstehende Tierleid verschwindet. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, könnten dich auch diese Artikel interessieren! - Vegan muss nicht teuer sein! - Rezepte veganisieren! - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 10 Tipps einer Ernährungsberaterin für vegane Ernährung! - Abwechslungsreiche Ernährung für Veganer! - Vegane Ernährung für Forgeschrittene! - Vegan beim Arzt! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschland Is(s)t Vegan. Wir danken euch!

Vegane Winterjacken ohne Pelz, Wolle, Daunen und Leder kaufen

8. Dezember 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Winterjacken ohne Pelz, Wolle, Daunen und Leder kaufen Vegane Winterjacken sind im Kommen. Der Winter steht vor der Tür - wir möchten uns eine vegane Winterjacke kaufen. In diesem Artikel erfährst du, welche Kriterien uns beim Kauf beeinflussen und was an einem warmen Wintermantel vegan bzw. nicht vegan sein kann. Außerdem stellen wir unsere liebsten veganen Winterjacken für Damen und Herren vor. - Unsere Kriterien: Was ist wichtig beim Kauf einer Winterjacke? - Was unterscheidet eine vegane Winterjacke von einer herkömmlichen Jacke? - Vegane Winterjacken Damen - unsere drei Favoriten - Vegane Winterjacken Herren - unsere drei Favoriten Unsere Kriterien: Was ist wichtig beim Kauf einer Winterjacke? Quelle: Le Shop Vegan Natürlich sollte eine Winterjacke zunächst optisch gefallen, wobei wir weniger auf modische Trends, sondern stattdessen auf klassische Schnitte und zeitlose Farben setzen. Schließlich wollen wir eine vegane Winterjacke möglichst viele Jahre tragen. Folgende Kriterien sind uns wichtig: - Die Winterjacke soll vegan sein. Füllungen oder Applikationen dürfen nicht aus Leder, Pelz, Wolle und Daunen sein! - Einen Wintermantel kaufen wir normalerweise nicht jedes Jahr: Daher sollte er qualitativ hochwertig und dementsprechend langlebig sein! Vielleicht kennst du ja den Spruch Wer billig kauft, kauft zweimal? - Uns ist es wichtig, dass wir eine nachhaltige Jacke kaufen. Deshalb kaufen wir nur von Brands, die eine faire Produktion gewährleisten bzw. dementsprechende Siegel oder Zertifikate (Fair-Trade, Der grüne Knopf, GOTS etc.) nachweisen können. - Da es im Winter oft nieselt, sollte der Wintermantel auf jeden Fall wasserabweisend sein! - Last but not least: Es sollte natürlich eine wirklich warme Winterjacke sein, bei der nicht noch zig Pullover drunter gezogen werden müssen. Was unterscheidet eine vegane Winterjacke von einer herkömmlichen Jacke? Auf den ersten Blick finden wir eine große Auswahl an Winterjacken von bekannten Marken. Schauen wir jedoch genauer hin, wird klar, dass viele der herkömmlichen Jacken tierische Bestandteile, wie zum Beispiel Leder, Wolle, Pelz oder Daunen enthalten (können). Hier hilft ein kritischer Blick auf das Etikett, um zu erkennen, ob der anvisierte Wintermantel vegan ist oder nicht. Leder, Wolle und Daunen werden hier (normalerweise) korrekt aufgelistet. Bei Pelz wird es da schon schwieriger. Kunstpelz oder echter Pelz? Laut PETA werden jährlich weltweit ca. 110 Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde und weitere Tiere auf Pelzfarmen gefangen gehalten und getötet. Viele Winterjacken tragen einen Kragen mit Pelzbesatz, entweder am Revers oder an der Kapuze. Auch an herkömmlichen Mänteln wird aus Kostengründen echter Pelz statt Webpelz angebracht. Dieser stammt meistens von Hunden und Katzen und wird aus China importiert. Seit 2009 ist genau dieser Import EU-weit verboten, doch es gelangen immer wieder echte Fellkragen in den Handel, die mit einer gefälschten Polyesterbezeichnung getarnt werden. Ob es sich um Kunst- oder Echtpelz handelt, können Profis schnell erkennen. PETA zeigt dir in diesem Artikel, wie auch du den Unterschied erkennen kannst. Unser Tipp: Verzichte auf Wintermäntel, die mit Pelzkragen besetzt sind, die nicht eindeutig gekennzeichnet sind, und orientiere dich an unseren veganen Favoriten! Daunen = doppeltes Tierleid Klar, Daunenmäntel halten im Winter warm. Leider sind in den meisten Daunenjacken echte Daunenfedern verarbeitet worden. Um die Daunen zu gewinnen, reißt man den Gänsen die Federn (meistens) ohne Betäubung vom Körper. Und: Wer Daunen kauft, unterstützt eventuell auch die Stopfleber- und Fleischindustrie! Viele Betriebe züchten die Gänse zur Fleischproduktion und schlagen zusätzlichen Profit aus ihren Federn. Unser Tipp: Verzichte auf Winterjacken, die Daunen enthalten. Halte dich an unsere veganen Favoriten: Auch bei nicht-veganen Brands wie zum Beispiel Patagonia ist ein Umdenken zu erkennen, da auch dieses Unternehmen mittlerweile eine vegane Daunenjacke auf den Markt gebracht hat! Leder ist kein Naturprodukt Leder ist kein gutes Naturprodukt, sondern steht für grauenhaftes Tierleid, Kinderarbeit und massive Umweltverschmutzung. Neben der mit der Lederproduktion verbundenen Tierquälerei/­­Tiertötung ist auch der Verarbeitungsprozess zu kritisieren. 90 % des weltweiten Leders wird mit dem reaktiven Schwermetall Chrom gegerbt und mit giftigen Chemikalien konserviert. Leider wird Leder auch bei Winterjacken zum Beispiel als Logo-Emblem oder für Applikationen verwendet. Unser Tipp: Verzichte auf Winterjacken, an denen Leder angebracht wurde. Halte dich an unsere veganen Favoriten. Zum Glück gibt es inzwischen tolle vegane Lederalternativen aus Papier, Ananasfasern oder Kunststoffen. JAN N JUNE Coat Europa Mantel Mocca Quelle: Le Shop Vegan Wolle gehört u. a. dem Schaf Wolle ist nur an dem dazugehörigen Tier, wie zum Beispiel dem Schaf, der Ziege oder dem Angorakaninchen natürlich. Die konventionelle Schafzucht verursacht weltweit massive Umweltprobleme. Zum Beispiel werden die Tiere in giftige Chemiebäder getaucht, um die sie gegen Pilze und Bakterien zu wappnen. Für die Produktion von Mohair und Cashmere werden Herden zu tausenden Ziegen gehalten, was zur Versteppung ganzer Regionen führen kann. Abgesehen von der Umweltverschmutzung ist das Leid für die Tiere entsetzlich, da die Schur brutal und ohne Betäubung erfolgt. Oftmals werden Ohren, Augen, Nasen mit abrasiert oder andere tiefe Wunden zugefügt. Unser Tipp: Verzichte auf Wintermäntel, die aus Wolle bestehen. Halte dich an unsere veganen Favoriten: Es gibt umweltfreundliche Materialien wie Bio-Baumwolle, Modal, Tencel oder Sojaseide, die dich auch warm halten können. Glücklicherweise gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Brands, die vegane Winterjacken und vegane Wintermäntel herstellen und diese können bequem online bestellt werden. Wir finden diese Entwicklung mehr als positiv und sind sehr froh, dass es so wunderbare vegane Alternativen zu Daunen, Wolle, Leder und Pelz gibt. Vegane Winterjacken Damen - unsere drei Favoriten Vegane Winterjacke Elphin Inca Gold von Embassy of Bricks and Logs Quelle: le-shop-veganQuelle: le-shop-vegan Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - aufwendige Verarbeitung mit schönen Details - ausgefallener Schnitt im Oversize-Look - vegane Daunen-Füllung aus 100 % recyceltem PET-Flaschen aus Meeresabfällen - hochwertiges, leichtes Gewebe - YKK-Zweiwege-Reißverschluss - Futter aus 100 % recycelten Materialien - Siegel: PETA-Approved Vegan - Made in China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 319,- Euro | erhältlich im Onlineshop von le-shop-vegan Vegane Winterjacke Linz von Matt & Nat Quelle: le-shop-veganQuelle: le-shop-vegan Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - klassischer Schnitt - diese vegane Winterjacke passt immer und zu allem! - Tolle Details: abnehmbare Kapuze, breiter Kragen, zwei Leistentaschen und innerer Brusttasche - Außenmaterial und Futter aus 100 % recycelten PET-Flaschen - Füllung: 100 % Polyester - Made in China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 269,- Euro | erhältlich im Onlineshop von le-shop-vegan Veganer Wintermantel Ariza von Langerchen Quelle: LovecoQuelle: Loveco Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese vegane Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - schöner Schnitt: etwas länger und weniger sportlich! - Materialien: 80 % Bio-Baumwolle und 20 % Polyurethan - Made in: China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 239,- Euro | erhältlich im Onlineshop von Loveco Mantel Ariza Quelle: Loveco Übrigens, haben wir vor kurzem ein spannendes Interview mit Christina - der Inhaberin von Loveco - geführt. Vegane Winterjacken Herren - unsere drei Favoriten Guerilla Thermal Parka von bleed Quelle: bleedQuelle: bleed Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - klassisches und zeitloses Design - dieser Parka ist zu allem kombinierbar! - Tolle Details, wie zum Beispiel kleine ,,b-Logo Stickerei am Nacken - Obermaterial: Biobaumwolle (imprägnierbar) - Flanellfutter aus Biobaumwolle - Füllung: Isolationsschicht aus hochwertiger 100 % recycelter PRIMALOFT(R) Black Füllung - chrom- und nickelfreie YKK Reißverschlüsse - Made in: China unter fairen Arbeitsbedingungen - Preis: 299,- Euro | erhältlich im Onlineshop von bleed Wenn du noch mehr über das Label bleed erfahren möchtest, dann interessiert dich vielleicht unser Artikel Vegane Mode aus recycelten Materialien. Vegane Winterjacke Kapok Olive von ThokkThokk Quelle: ThokkThokkQuelle: ThokkThokk Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - Ausgefallenes Design und toller Schnitt - Füllung aus recyceltem Polyester, das aus kaputten Fischernetzen hergestellt wurde. - Füllung aus Kapok! Kapok ist die weiche und leichte Hohlfaser des Kapokbaumes. Sie isoliert hervorragend, ist wasserabweisend und hat vergleichbare Eigenschaften wie Daune. Zudem ist sie antimikrobiell und hypoallergen. - pro verkaufter Jacke pflanzt ThokkThokk einen Baum in Mexiko! - verpackt in einer Gym Bag aus recyceltem Nylon! - Siegel: PETA-Approved Vegan - fair hergestellt - Preis: 249,- Euro | erhältlich im Onlineshop von ThokkThokk Herren-Parka - Sprek Insulated Ms Jacket Quelle: Avocadostore Vegane Winterjacke Annei von Kings of Indigo Quelle: AvocadostoreQuelle: Avocadostore Was uns an dieser veganen Winterjacke besonders gefällt? - diese Winterjacke hält sehr warm! - hochwertige Verarbeitung - Durch die knallige Farbe ist dieser Parka ein echter Hingucker! - Tolle Details: versteckter Reißverschluss, abnehmbare Kapuze - Das Innenfutter ist aus Primaloft Gold, einer tierfreundlichen Alternative zu Daunen! - Dieser Parka ist aus bereits verwendeten Plastikflaschen hergestellt, die eingeschmolzen und zu einem belastbaren Gewebe verarbeitet wurden. - fair hergestellt - Kings of Indigo ist Mitglied der Fair Wear Foundation - Preis: 319,- Euro | erhältlich im Onlineshop von Avocadostore Übrigens haben wir vor kurzem ein spannendes Interview mit Mimi vom Avocadostore geführt. Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Dein Herbstlook mit Le shop vegan - Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test - Second Hand Mode - mit kleinem Geld zu nachhaltigen Outfits? - Vegane Schuhe - Vegane Mode: Geschenktipps zu Weihnachten - Vegane Mode recycelte Materialien Wir wünschen eine schöne Winterzeit! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Nachhaltige vegane Yogamatten - Unsere Tipps

25. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige vegane Yogamatten - Unsere Tipps Vegane Yogamatten sind - sofern es sich nicht um Matten aus Schurwolle handelt - fast Standard. Das heißt allerdings nicht, dass diese Yogamatten auch nachhaltig und schadstofffrei sind. Wir stellen dir 5 Matten vor, die nachhaltige vegane Yogamatten anbieten. Soviel vorab: Die Investition in eine eigene gute Yogamatte lohnt sich immer, wenn du regelmäßig übst. Unsere Autorin Claudi erzählt in einem persönlichen Erfahrungsbericht über Yoga und Veganismus, warum beides für sie untrennbar zusammengehört. - Nachhaltige Yogamatten - Was heißt das? - Nachhaltige vegane Yogamatten - Übersicht - Welche Yogammatte passt zu mir? 1. Nachhaltige vegane Yogamatten - Was heißt das? Unter nachhaltigen veganen Yogamatten verstehen wir im Wesentlichen Yogamatten, die möglichst schadstofffrei und ressourcenschonend produziert werden und möglichst langlebig sind. Eines der wesentlichen Prinzipien des Yoga ist Gewaltfreiheit - da passt eine Yogamatte die auf Kosten vom Umwelt, Menschen oder Tieren produziert wird, nicht ins Bild. Übrigens: Was es genau mit Gewaltfreiheit auf sich hat und warum Yoga und veganes Leben ein gutes Team abgeben, erklärt Moritz Ullrich, Gründer der Berliner Yoga Schule Peace Yoga, hier im Interview. Nachhaltige vegane Yogamatten - Kriterien Um eine nachhaltige vegane Yogamatte zu kaufen, legst du am besten ein paar Grundkriterien fest. Für unsere Auswahl haben wir die folgenden Kriterien zugrunde gelegt.  Material Material ist einerseits Geschmackssache, andererseits eignen sich für verschiedene Yogastile verschiedene Materialen. Dynamische Yogastile, bei denen du viel schwitzt, sind auf PVC oder Naturkautschuck Matten am angenehmensten. Bei ruhigeren Yogastilen sind Matten aus Kork oder Baumwolle sehr komfortabel. Alle Materialen können nachhaltig und vegan sein.  PVC Die Vorteile von veganen Yogamatten aus PVC liegen in den Eigenschaften von PVC: Es ist leicht zu reinigen saugt den Schweiß nicht so auf und ist oft rutschfest. Solltest du dich für eine Yogamatte aus PVC entscheiden, achte darauf, dass sie ein Ökotex-Siegel hat und made in Germany ist. Es gibt auch nachhaltigeYogamatten aus recycletem PVC. Ökotest testest jedes Jahr verschiedenste Yogamatten. Falls du unsicher bist, wie deine Yogamatte in Sachen Schadstofffreiheit da steht, check einmal den aktuellen Yogamatten-Test bei Ökotest. TPE TPE steht für thermoplastische Elastomer und ist ein beliebtes modernes Material für nachhaltige Yogamtten. Sie sind zu 100% recycelbar und bringen alle Vorteile von PVC mit sich. Zudem sind nachhaltige Yogamatten aus TPE schadstofffrei und auch für Allergiker interessant, da sie weder Latex noch Gummi enthalten.  Einziger bislang beobachteter Nachteil: Nachhaltige Yogamatten aus TPE lösen sich bei regelmäßiger intensiver Yogapraxis, wie zum Beispiel Ashtanga Yoga, schneller auf als PVC-Matten. Naturkautschuk Viele nachhaltige vegane Yogamatten sind aus Naturkautschuk. Diese natürliche Rohstoff ist nachwachsend und zu 100% biologisch abbaubar. Allerdings solltest du auf Fair Trade Bedingungen und die Verwendung natürlicher Farbstoffe achten. Auch hier hilft wieder ein Blick aufs Ökotex-Siegel und eine genau Prüfung der Herstellerangaben.  Kork Yogamatten aus Kork sind nachhaltig, vegan und viel praktischer, als es auf den ersten Blick scheint. Sie sind relativ leicht, einfach zu reinigen, rutschfest, haben eine angenehme Haptik und auch bei intensiver Praxis eine lange Lebensdauer. Allerdings ist die Gummiunterseite der Yogamatte oft nicht schadstofffrei. Prüf deswegen immer genau, die Herstellerangaben und ob es ein Siegel gibt, dass die Schadstofffreiheit bescheinigt.  Baumwolle Baumwolle ist gemütlich und ebenfalls via Ökotex überprüfbar. Am besten greifst du zu nachhaltigen Yogamatten aus zertifizierter  Bio-Baumwolle, um auch bezüglich Schadstofffreiheit auf der sicheren Seite zu sein.  Herkunft Die nachhaltigste vegane Yogamatte ist gar nicht mehr so nachhaltig, wenn sie einen langen Transportweg hinter sich hat oder die Materialen aus der ganzen Welt zusammengeschifft wurden. Unser Tipp: Bevorzuge deutsche oder europäische Labels oder solche, die hier produzieren. Gerade PVC-Yogamatten sind nur dann wirklich nachhaltig, wenn sie in Deutschland oder Skandinavien verarbeitet werden. Hier herrschen besonders hohe Qualitätskriterien hinsichtlich Schadstofffreiheit. Zudem wird die Einhaltung der Umweltrichtlinien stark kontrolliert. Langlebigkeit Die ökologischste Matte bringt nix, wenn sie nicht langlebig ist. Jeder Herstellungs- und Recyclings- oder Entsorgungsprozess fordert zusätzliche Ressourcen. Ziel sollte also sein, eine Matte solange wie möglich für die eigene Praxis nutzen zu können. Wenn das bedeutet, dass eine nachhaltige PVC-Matte besser zu dir passt, als eine aus Kork oder Baumwolle, ist PVC vielleicht die bessere Wahl.  2. Nachhaltige vegane Yogamatten - Übersicht Hier findest du eine Auswahl unserer Favourites. Die Angaben zu Material, Größe und Langlebigkeit basieren auf Herstellerangaben und unseren Erfahrungen. Wie lange deine Matte hält, hängt davon ab, wie du sie nutzt, aufbewahrst und pflegst. Auf Nummer sicher gehst du, wenn du die Herstellerangaben prüfst. [hejhej-mats] Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von recycled & circular yoga mats (@hejhej_­mats) am Mär 2, 2018 um 8:21 PST - Material: Recycelter Schaumstoff, kann nach Nutzung zurückgegeben werden und wird recycelt, so dass weder beim Kauf noch nach Nutzung der Matte Müll anfällt - Herkunft: Deutschland - Langlebigkeit: min. 3 Jahre - Preis: 129,- - Eigenschaften: 186*65 cm, 5 mm dick, rutschfest  Die [hejhej-mats] kannst du im Avocadostore oder direkt auf hejhejmats.com bestellen. Mit dem Code  hejhejdeutschlandistvegan bekommst du dort 5% Rabatt. Jade Yoga Mats Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jade Yoga (@jadeyogamats) am Okt 16, 2019 um 2:58 PDT /­­div> - Material: Naturkautschuk und Baumwolle, 100% recycelbar - Herkunft: USA - Langlebigkeit: 2-3 Jahre - Preis 76,- - Größe 61*173/­­188/­­203 cm, 5-7mm, 2 kg rutschfest Jade Yogamatts findest du zum Beispiel im Avocadostore. Schreibe eine Beschriftung... Manduka Pro Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Manduka (@mandukayoga) am Okt 12, 2019 um 8:33 PDT - Material: PVC - Herkunft: Deutschland - Langlebigkeit: lebenslange Garantie - Preis: 100,- - Größe: 66*180, 6mm, 3,4 kg, rutschfest Manduka Pro Mats findest du im Avocadostore. Mit jedem Kauf unterstützt du auch unsere Arbeit. Lotuscrafts Kork Yogamatte Align (C)Avocadostore - Material: Kork und TPE - Herkunft: Kork aus Portugal. Bei der Produktion anfallendes CO2 wird durch eine Investition in Klimaschutzprojekte kompensiert. - Langlebigkeit ca. 5 Jahre - Preis: 99,90 - Größe: 66*183 cm, 5 mm, 1,1kg, rutschfest Die Align Mat gibts hier zu kaufen.  El Puente Yoga Mat (C)Avocadostore - Material: Baumwolle - Herkunft: Nepal. Wird dort von einer Organisation die Leprakranken eine Perspektive bietet produziert. - Langlebigkeit: 5 Jahre+ - Preis: 49,- - Größe: 60*170 cm Die  nachhaltige Baumwollmatte und viele andere Fair Trade Artikel findest du hier. Welche Yogamatte passt zu mir? Welche Yogamatte zu dir passt, hängt davon ab, wie du sie einsetzen möchtest. Alle Matten, die wir hier vorgestellt habe, eignen sich besonders für den Einsatz im Studio oder zu Hause. Möchtest du deine Yogamatte mit auf Reisen nehmen oder trägst sie viel mit dir herum? Dann passt eine spezielle Reise-Yogamatte am besten zu dir. Tipp: Viele Hersteller bieten die gleichen Modelle als dickeres Modell und als Reisematte gleichzeitig an. Sobald du die perfekte nachhaltige Yogamatte für dich gefunden hast, kannst du sie theoretisch in beiden Variante kaufen. Des Weiteren sind Dicke und Festigkeit der Matte interessant. Je dicker, desto besser die Dämpfung. Manche der dickeren Matten sind allerdings auch recht weich. Das führt dazu, dass diese Matten eine instabilere Unterlage sind, als feste Matten. Meint: Haltungen die Balance fordern sind auf weichen Matten schwieriger. Hier können wir die Manduka Pro lobend hervorheben, die sehr gut gedämpft und dennoch stabil ist. Welches Material du angenehm findest, liegt bei dir. PVC und Naturkautschuk-Matten sind - nachdem du sie ein paar Mal verwendet hast - meistens recht rutschfest. Baumwolle bewegt sich mehr unter den Händen, ist aber schön kuschelig. Auch Kork hat eine sehr natürlich Haptik ist dafür aber schwerer sauber zu halten. Da Kork natürlicherweise antibakteriell ist, sollte das aber eher ein ästhetisches Thema sein. Natürlich sollte deine nachhaltige Yogamatte dir optisch ebenso nachhaltig gefallen. Da es fast alle Matten in den verschiedensten Farben gibt, ist das normalerweise einfach zu erfüllen. Dieser Artikel wurde von unserer Gastautorin Julia-Sarah Hennig verfasst. Lieben Dank dafür.    Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen

20. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen Du fragst dich: Was hat Vegan Foodporn mit leckeren, simplen Gerichten zu tun? Und schmeckt das Abgebildete überhaupt oder sieht es nur gut aus? Wir sagen: Ja! Und stellen dir hier ein tolles, neues Kochbuch vor, das nicht nur zum Anbeißen schöne Bilder zeigt, sondern noch dazu wirklich leckere Gerichte präsentiert, die leicht nachzukochen sind: Das neue Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte von der Instagrammerin und erfolgreichen Foodbloggerin Bianca Zapatka. -  Vegan Foodporn - der Name ist Programm -  Die Klassiker im neuen Look: Vegan Foodporn - Einfach und doch besonders - Klassisch und modern zugleich -  Vegan Foodporn - Ein Rezept für dich           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von Bianca Zapatka | Vegan Food (@biancazapatka) am Sep 9, 2019 um 6:57 PDT Vegan Foodporn - der Name ist Programm Der Begriff Foodporn ist heutzutage nicht mehr wegzudenken aus den sozialen Medien. Täglich posten Nutzer der Plattform Instagram Fotos von ihrem Essen. Die Bilder überschlagen sich förmlich in ihrer Optik. Man könnte meinen, wenn Geruch und Geschmack in einem Bild festzuhalten wären, dann müssten alle Gerichte umwerfend schmecken. Doch für den normalen Hobbykoch scheint alles ein wenig zu abgehoben und ausgefallen zu sein. Nicht jedoch auf dem Foodblog von Bianca Zapatka, hier findest du Rezepte, die nicht nur in ihrer Optik, wunderschön mit Kräutern und Blumen dekoriert, unschlagbar sind, sondern auch mit ihrem Geschmack und ihrer Vielseitigkeit glänzen. Dabei erfindet Bianca Zapatka neben neuen Rezeptkreationen auch die klassischen komplett neu und zeigt sie in frischem Glanz. Die Klassiker im neuen Look: Vegan Foodporn Was haben Milchreis und Overnight-Oats, Gnocchi und Lasagne, Pommes und Kroketten alles gemeinsam?Richtig! All diese Rezeptklassiker unserer Kindheit, die Bianca Zapatka veganisiert auf ihrem Foodblog veröffentlicht hat, sind nun gebündelt in ihrem ersten Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte. Dazwischen finden sich aufgepimpte Rezepte von Nah und Fern: Von Maultaschen mit Gemüsefüllung über Sushi, Spinat-Quesadillas bis hin zu Schwarzwälder Kirschtorte. Vegan Foodporn Foodbloggerin Bianca Zapatka Einfach und doch besonders - Klassisch und modern zugleich Nicht nur die Rezepte sind einfach gehalten, auch die Aufmachung des Kochbuches glänzt mit Struktur und Klarheit. Mit den Schritt-für-Schritt Fotos rechts und links entlang der Rezepte kannst du nichts falsch machen. Dabei hält Bianca Zapatkas Kochbuch einige Köstlichkeiten für dich parat: - Meine vegane Küche: Zu Beginn des Buches gibt es ein paar Tipps und Tricks aus der veganen Küche. Welche Zutaten binden wie Eier, welche Lebensmittel dürfen in deinem Schrank nicht fehlen und vieles mehr. Mit diesen Tipps startest du voll durch. - Basics: Hier findest du tolle Basic-Rezepte für veganen Käseersatz, Milchalternativen und allerlei mehr. Für viele folgende Rezeptideen finden sich hier die Grundlagen. - Frühstück: Vom klassischen Oatmeal über French-Toast-Roll-Ups und verschiedene Aufstriche ist für jedes Schlemmer-Frühstück gesorgt. Wer etwas ausprobieren mag, der findet sicher auch neue Ideen. - Hauptgerichte: Das Herzstück des Buches, hier finden sich die meisten Gerichte. Thailändisch, italienisch, mexikanisch - Bianca Zapatka zeigt dir ein Sammelsurium toller Ideen für deine Hauptmahlzeit. - Fingerfood: Ob bei der nächsten Halloween Party, zum Superball oder wenn du zum gemütlichen Abend einlädst, mit diesen kleinen Happen machst du viele Gäste glücklich und bereicherst jedes Buffet. - Klassiker vegan: Der Umstieg auf vegan ist für viele schwer. Mit den Klassikern von Bianca Zapatka überzeugst du jeden Koch-Muffel. - Leichte Gerichte: Du brauchst mal etwas anderes als deftige, schwere Gerichte? Hier findest du Rezeptideen mit viel Gemüse und wenig Kohlehydraten. Wenn du mal etwas Neues ausprobieren magst, bist du in dieser Kategorie an der richtigen Adresse. - Kuchen: Maulwurfstorte, Erdnussbutter-Schokoladen-Torte und Schwarzwälder Kirsch - bei diesen Titeln läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Wie gut, dass Bianca Zapatka für alles ein einfaches und super leckeres Rezept parat hat. - Desserts: Zum Schluss kommt etwas für die Naschkatzen unter uns. Wer bei Kuchen nichts für sich entdeckt hat der findet hier ganz sicher etwas, um sein Menü zu vervollständigen. Vegan Foodporn - Ein Rezept für dich Du möchtest vorab ein Rezept aus dem neuen Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte ausprobieren? Dann versuche dich doch einmal hieran: Rezept Börek vegan Rezept Börek mit Spinat- und Tomaten-Füllung Knusprig gebackene vegane Börek mit Spinat & Feta und Cashew-Tomate (türkische Sigara Böre?i) sind schnell und einfach zubereitet und ein köstliches Fingerfood! Serviere Sie als Snack auf einer Party oder als einfache Beilage zum Mittag- oder Abendessen.Bianca Zapatka Zutaten Türkische Börek: - 1 Packung Yufka-Teig (360g)  - 200 ml pflanzliche Milch + 2 EL Öl zum Bestreichen - Sesam zum Garnieren Für die Spinatfüllung (reicht für ca. 17 Stück): - 1 Zwiebel gewürfelt - 2 Knoblauchzehen gehackt - 300 g Baby Spinat frisch oder gefroren - 250 g veganer Feta - 3 EL Pinienkerne optional - Salz und Pfeffer nach Geschmack Für die Tomatenfüllung (reicht für ca. 7 Stück): -  1/­­2  Tasse Cashewkerne (75 g) oder veganer Feta - 2 EL Sonnenblumenkerne optional -  1/­­2  Tasse Tomatenpüree (120 ml) - 1-2 Knoblauchzehen gepresst - 1-2 EL Hefeflocken optional - Salz und Pfeffer nach Geschmack - Italienische Kräuter optional Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Anleitung vom Foodblog von Bianca Zapatka aus dem Kochbuch Vegan Foodporn Spinatfüllung: - Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel 1-2 Minuten anbraten. Knoblauch und Spinat hinzugeben und weitere 1-2 Minuten braten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Anschließend etwas abkühlen lassen und ausdrücken, damit die überschüssige Flüssigkeit abtropft. (Optional kann man gefrorenen Spinat verwenden. Diesen braucht man nur auftauen, ausdrücken und dann mit denn gebratenen Zwiebeln und Knoblauch vermengen). - Die Spinatmischung grob hacken, mit dem zerbröselten Feta (oder Cashew-Ricotta) mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (oder alles in einer Küchenmaschine zerkleinern). Tomatenfüllung: - Die Cashewkerne und Sonnenblumenkerne mit kochendem Wasser übergießen und für ca. 15 Minuten einweichen. Anschließend abgießen und einmal abspülen. - Die eingeweichten Nüsse und Kerne mit den restlichen Zutaten für die Tomatenfüllung in eine Küchenmaschine geben und zu einer Paste zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer (und Hefeflocken, sowie italienischen Kräutern) nach Geschmack würzen. Börek rollen - Jeweils ein Teig-Dreieck mit der Spitze nach oben zeigend auf eine Arbeitsfläche legen und mit der Milch-Ölmischung bestreichen. - Etwa 1-2 Esslöffel der Füllung auf der unteren breiten Seite des Dreiecks längst verteilen, dabei auf jeder Seite etwa 2cm Rand lassen. Die breite Seite des Teiges vorsichtig über die Füllung falten. Die Seiten rechts und links nach innen einklappen und den Teig wie ein Wrap nach oben hin aufrollen. Dann auf ein Backblech legen und diesen Vorgang mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung wiederholen bis alles aufgebraucht ist. - Die Börek mit der Milch-Ölmischung bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun und knusprig sind. (Optional kann man Sie auch traditionell in der Fritteuse zubereiten oder in einer Pfanne mit viel Öl knusprig braten). - Guten Appetit! Hast du Lust noch mehr leckere vegane Foodporn Rezepte auszuprobieren? Wie wäre es mit einer veganen Pizza mit Spinat und Pilze, oder mit einem veganen Käsekuchen oder mit French Toast Roll-ups? Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Rezept Vegan Foodporn (C) Bianca Zapatka Das großartige Kochbuch ,,Vegan Foodporn - 100 einfache und köstliche Rezepte kannst du direkt bei Amazon oder auf der Seite von Bianca Zapatka beim riva Verlag bestellen. Quelle: www.m-vg.de Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - VEGANE KOCHBÜCHER - TIPPS FÜR DEN HERBST - SOPHIA HOFFMANN: ZERO WASTE KÜCHE - BUCHREZENSION - 10 TOLLE VEGANE KOCHBÜCHER FÜR DEN EINSTIEG - VEGANE PFANNKUCHEN - EINFACHE REZEPTE Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Die veganen und aktuellen News der Woche

8. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Die veganen und aktuellen News der Woche Wir zeigen dir die veganen und aktuellen News der Woche, vegan und aktuell. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Greta Thunberg lehnt Umweltpreis ab - The Ocean Clean Up stellt neues Produkt für die Reinigung von Flüssen vor - Festes Shampoo von dm - Veggie World in München vom 16. bis 17. November 2019 International Greta Thunberg lehnt Umweltpreis ab Copyright: Facebook: Greta Thunberg Greta Thunberg wurde vom Nordischen Rat (Ein Forum aus Schweden, Dänemark, Island, Norwegen und Finnland) mit dem Umweltpreis ausgezeichnet, doch sie lehnte diesen ab. Der Preis wird einmal im Jahr vergeben und soll Organisationen, Unternehmen und Personen ehren, die sich besonders stark für die Umwelt engagieren. Greta lehnt den Preis und das Preisgeld in Höhe von 500.000 schwedischen Kronen (umgerechnet ca. 45.000EUR) ab. Auf Instagram erklärte Greta genauer, warum sie den Preis ablehnt. Sie sieht den Preis zwar als große Ehre an, kritisiert aber, dass die nordischen Länder noch viel zu wenig für den Umweltschutz tun und deswegen ihrem guten Ruf als Umweltschützer nicht gerecht werden. Sie nennt einige Gründe, weshalb diese Länder noch nicht wirklich umweltbewusst handeln und bezieht sich dabei vor allem auf den ökologischen Fußabdruck. Greta fordert die nordischen Länder auf, endlich zu handeln und nicht nur mit Preisen zu prahlen.  ,,Wir gehören zu den Ländern, die die Möglichkeit haben, am meisten zu tun. Aber unsere Länder tun so gut wie gar nichts.Greta Thunberg Aktuell ist die 16-jährige Schwedin eigentlich auf der Reise zur 25. UN-Klimakonferenz in Chile, die jetzt aber doch nicht dort, sondern in Madrid stattfindet. Nun sucht sie nach einer Mitfahrgelegenheit zurück nach Europa. The Ocean Clean Up stellt neues Produkt für die Reinigung von Flüssen vor (C) The Ocean Cleanup The Ocean Cleanup hat ein neues Produkt vorgestellt, welches Plastikmüll aus Flüssen aufsammeln soll. Von dem innovativen Meeresstaubsauger haben wir dir bereits vor einigen Wochen berichtet. Nun soll der Interceptor auch Flüsse reinigen. Da sehr viel des Plastiksmülls im Meer aus Flüssen stammt, soll diesem Problem damit entgegengewirkt werden. In Indonesien und Malaysien ist der Interceptor bereits in Betrieb. Dabei handelt es sich um eine lange Schranke, die wie ein Arm vom Gerät wegführt und damit das Plastik im Wasser auffängt. Außerdem arbeitet er autonom und wird ausschließlich mit Solarstrom betrieben. Das Gerät kann praktisch überall auf der Welt eingesetzt werden und soll zukünftig international verkauft werden. Bis 2025 möchte The Ocean Cleanup die 100 am stärksten verschmutzten Flüsse vom Plastikmüll befreien. Neue Produkte Festes Shampoo von dm (C) dm Plastikfreie Kosmetik wird immer beliebter. Nun hat auch der Drogeriemarkt dm sein Sortiment erweitert und bietet zwei neue feste Shampoos der Eigenmarke Balea an. Die Shampoos sind laut dm vegan, frei von Silikonen, Mikroplastik und Paraffinen. Außerdem werden keine Tenside synthetischen Ursprungs eingesetzt. Dennoch beinhalten sie einige Stoffe, die in Naturkosmetik nicht verarbeitet sind, darunter zählen unter anderem Parfum und Farbstoffe. Die Shampoos gibt es in den Sorten Lovely Rose und Vanilla Sky, sie kosten jeweils 2,95EUR und beinhalten einen ca. 60 Gramm schweren Shampoo-Block. Beide sind für normales Haar geeignet und reichen für bis zu 60 Haarwäschen. Messen und Events Veggie World in München vom 16. bis 17. November 2019 (C) Veggie World Vom 16. bis 17. November kommt die bekannte vegane Messe nach München! Über 100 Aussteller, leckeres veganes Essen, Kosmetik, Kleidung, Vorträge und Kochshows machen die VeggieWorld auf jeden Fall einen Besuch wert. Sicher dir jetzt noch die Vorverkaufstickets für 11EUR! An der Tageskasse kostet ein Tagesticket 13EUR, Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung, ALG-II-Empfänger, Rentner und ProVeg-Mitglieder sind zahlen den ermäßigten Preis von 11EUR pro Ticket. Alle Informationen rund um die VeggieWorld, das Programm und die Aussteller findest du auf der offiziellen Homepage der VeggieWorld. Wenn wir eine wichtige vegane und aktuelle News vergessen haben, sag uns bitte Bescheid! Welche News findest du am interessantesten? Lass es uns gerne bei Facebook oder Instagram wissen.

Vegane Kosmetik - tierversuchsfrei

26. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Kosmetik - tierversuchsfrei Vegane Kosmetik wird immer beliebter. Was genau dahinter steckt und was beim Kauf zu beachten ist, erfährst du in diesem Artikel. - Was ist vegane Kosmetik? - Vegane Kosmetik = Naturkosmetik? - Vegane Zertifikate und Siegel - Vegane Kosmetik - Online-Shop - Vegane Kosmetik kaufen - die besten Offline-Adressen - Vegane Kosmetik im Check: Apps Was ist vegane Kosmetik? Zur Kosmetik allgemein zählen nicht nur pflegende Produkte wie zum Beispiel Duschgel, Hautcremes oder Deos, sondern auch Produkte wie Make-up, Lippenstift oder Nagellack. Also, im Prinzip so ziemlich alles, was du vermutlich in deinem Badezimmer hast und für deine tägliche Beauty-Routine verwendest. Was kann an diesen Produkten nicht vegan sein? Das kommt auf zwei Dinge an: 1. Die Inhaltsstoffe In normaler Kosmetik befinden sich meistens tierische Produkte - auch dann, wenn es sich um Naturkosmetik handelt. Das könnten zum Beispiel diese Inhaltsstoffe sein:  - Lanolin (Wollfett) - Bienenwachs - Elastin (aus Fasern von Sehnen und Gefäße) - Kollagen (aus Fisch- oder Schweinehaut) - Kreatin: (aus Knochen, Hufe oder Federn) - Hyaluron (aus Hahnenkämmen oder Hühnerfüßen) - Glykogen (aus den Muskeln toter Tiere) - Karmin (aus Läusen) - Schelllack (aus der Schildlaus) Fazit: Vegane Kosmetik enthält keine Inhaltsstoffe, die von oder aus Tieren produziert werden. 2. Die Tierversuche Vegane Kosmetik sollte nicht nur ohne tierische Inhaltsstoffe sein, sondern auch ohne Tierversuche hergestellt werden. Leider ist dem aber trotz EU-Richtlinie nicht so. Es gibt noch immer zu viele Schlupflöcher, dieses Gesetz zu umgehen. Darüber hinaus vertreiben viele große Kosmetikmarken (u. a. auch Naturkosmetikhersteller) ihre Produkte auf dem asiatischen Markt - und dort sind Tierversuche Pflicht. Die Macht der Tierversuch-Lobby ist riesig und nicht zu unterschätzen. Längst gibt es alternative Methoden, die weniger kosten und viel effizienter sind. Unter dem Deckmantel der Forschung werden Jahr für Jahr tausende Tiere gequält und getötet. Und es ist kein Ende in Sicht. Die aktuellen, vom Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgelegten Tierversuchszahlen zeigen, dass dass 2.807.297 Tiere im Jahr 2017 in deutschen Tierversuchslaboren litten und (größtenteils) starben. Ärzte gegen Tierversuche Mehr Informationen über Tierversuche erfährst du bei Peta oder beim Tierschutzbund. Übrigens: Auch Deo ist Kosmetik und längst nicht immer vegan und tierversuchsfrei. Wir haben 5 vegane Deocremes unter die Lupe genommen und dir ein Rezept zum Vegane Deocreme selber machen zusammengestellt. Vegane Kosmetik = Naturkosmetik? Die Bezeichnung Naturkosmetik ist nicht gesetzlich geschützt. Naturkosmetik kann aus pflanzlichen Rohstoffen und Produkten lebender und toter Tiere hergestellt werden - ist also nicht automatisch vegetarisch oder vegan. Zertifizierte Naturkosmetik muss den entsprechenden Richtlinien dieses Siegels folgen. Je nach Siegel sehen die Richtlinien anders aus - erlaubte Inhaltsstoffe und Tierversuche werden von jedem Siegel jedoch gesondert geregelt. Vegane Zertifikate und Siegel Leider ist der auch der Begriff ,,vegan nicht gesetzlich geschützt, was also einen Mehraufwand vor dem Kauf bedeutet: Informieren! Am besten orientierst du dich beim Kauf u. a. an folgenden Siegeln. Die Veganblume Die Veganblume Die Veganblume wurde 1990 von der Vegan Society England eingeführt und wird in Deutschland von der Veganen Gesellschaft Österreich vergeben. Die Veganblume garantiert das ein Produkt zu 100% vegan ist - allerdings sagt sie nicht aus, ob es sich um Naturkosmetik handelt oder ob die Inhaltsstoffe Bio-Qualität entsprechen. Hase mit der schützenden Hand Hase mit der schützenden Hand Das Siegel ,,Hase mit der schützenden Hand wird vom Internationalen Herstellerverband gegen Tierversuche in der Kosmetik e.V. (IHTK) vergeben und wurde 1979 als international eingetragene Marke eingeführt. Dieses Siegel wurde extra für die Kosmetikindustrie ins Leben gerufen. Unternehmen dessen Produkte dieses Siegel tragen produzieren ganzheitlich nach den strengen Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes. Grundvoraussetzung für dieses Siegel ist die Produktion ohne Tierversuche. The Leaping Bunny The Leaping Bunny Der springende Hase ist das Symbol des Leaping-Bunny-Siegels, welches Kosmetik und Reinigungsprodukte aus auszeichnet, die ohne Einsatz von Tierversuchen entwickelt und hergestellt werden. Ein internationales Netzwerk von Tierschutzorganisationen hat das Siegel Leaping Bunny 1996 gegründet. Das Leaping-Bunny-Siegel ist das einzige international anerkannte Siegel, das tierversuchsfreie Produkte zertifiziert. Vegane Kosmetik - Online-Shop Vegane Kosmetik kannst du in sehr großer Auswahl in diversen Onlineshops bestellen. Entweder haben die Labels eigene Shops oder vertreiben über Produkte über größere Plattformen. Hier stellen wir drei unserer aktuellen Favoriten vor: Blattkultur Hamburg Blattkultur Hamburg Etwas näher möchten wir auf das Hamburger Start-up Blattkultur eingehen - das mit dem Leitspruch Karma statt Pharma seit 2018 auf dem Markt ist. Mit der ersten Systempflege 8SAM vegane Naturkosmetik bricht Gründerin Tanja Nottelmann-Unger mit Vorurteilen, dass Öko nicht sexy und Luxus nicht konsequent vegan und natürlich sein kann. Die Crossover-Pflege ist smart, weil sie beliebig kombiniert und so jedem Hauttyp gerecht werden kann. Sie erfüllt aber auch höchste Ansprüche an Design und ist ein ästhetischer Hingucker in jedem Bad. Blattkultur Hamburg Vegane und tierversuchsfreie Produktrange von Blattkultur aus Hamburg Was uns an den Produkten von Blattkultur Hamburg besonders gefällt? - Individuelle Systempflege - für jeden Hauttyp kombinierbar. - 100 % vegan. - Kosmetik ohne Tierversuche entwickelt und dementsprechend offiziell bei Peta registriert. - Die Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind fair gehandelt. - recycelbare Verpackungen. - ICADA-zertifiziert in Norddeutschland produziert. - Alle Produkte sind auch in handlichen Reisegrößen erhältlich. Gutscheincode: 8SAM-10FORYOU Vom 1.10.-31.10.2019 gibt es auf alle Produkte im Shop 10% Rabatt für Neukunden Bedingungen: - Gutscheincode muss eingegeben werden - nur einmal für Neukunden im Zeitraum anwendbar - nicht kombinierbar mit anderen Aktionen/­­Gutscheinen - Mindestbestellwert 35 Euro Avocadostore.de Der Avocadostore.de ist ein Online Marktplatz für Eco Fashion und Green Lifestyle. Jedes Produkt, dass hier verkauft wird, muss mindestens eins von zehn Nachhaltigkeitskriterien erfüllen: - Rohstoffe aus Bioanbau - Fair & Sozial - Haltbar - Recycelt & Recyclebar - Made in Germany - CO?-Sparend - Ressourcenschonend - Schadstoffreduzierte Herstellung - Cradle to Cradle - Vegan Mit einem Kauf auf Avocadostore.de tauscht du nicht einfach Geld gegen Ware. Du unterstützt damit auch nachhaltige Wirtschaftskonzepte, schonst die Umwelt und sorgst für faire Löhne.Avocadostore.de Im Onlineshop von Avodadostore.de findest du Kosmetik mit Liebe zum Tier: Eine große Auswahl an Cremes, Seifen und dekorativer Kosmetik - komplett frei von tierischen Inhaltsstoffen. Besonders interessant sind bei Avocadostore.de Produkte von Marken, die es nicht überall zu kaufen gibt, wie zum Beispiel 8SAM (Blattkultur Hamburg), Fair Squared oder Soapwalla. i+m Naturkosmetik Berlin Die Berliner Marke gehört zu den Pionieren der Naturkosmetik-Branche. Schon 1978 eröffnete die erste Manufaktur, im Herzen Kreuzbergs. Heute ist i+m Naturkosmetik Berlin eine der traditionsreichsten Naturkosmetikmarken - und eine der ersten mit komplett veganem Sortiment: bereits seit 2000 wird in diesem Unternehmen auf sämtliche tierische Inhaltsstoffe verzichtet! Bei i+m Naturkosmetik Berlin kannst du eine große Auswahl an Produkten zur täglichen Haut- und Haarpflege finden. Mittlerweile gibt es auch eine eigens für Männer entwickelte Serie: vom Bartöl, über Deo bis hin zur Gesichtspflege! Darüber hinaus werden die sogenannten Fair Editions entwickelt - eine Art Weltverbesserungsmaßnahme der Naturkosmetikmarke. Diese limitierten Sondereditionen unterstützen mit 100 % der daraus erzielten Gewinne kleine, noch im Aufbau befindliche Projekte mit ökofairem Anspruch.  Zuletzt haben wir über i+m Naturkosmetik Berlin in diesem Artikel berichtet - und zwar anlässlich der frisch auf den Markt gebrachten veganen und tierversuchsfreien Sonnencreme der Berliner Marke. Vegane Kosmetik kaufen - die besten Offline-Adressen Natürlich findest du auch im echten Leben tolle vegane und tierversuchsfreie Produkte - etwas leichter natürlich in größeren Städten. Deutschlandweit: Drogeriemarkt dm Im Drogeriemarkt dm findest du eine sehr große Auswahl an veganen und an tierversuchsfreien Produkten. Mittlerweile verkaufen viele Marken wie zum Beispiel Lavera oder Dr. Bronner´s ihre Artikel auch bei dm. Wir empfehlen dir einen kritischen Blick auf die aufgedruckten Siegel! Deutschlandweit: Bioläden, Reformhäuser, Apotheken, Unverpackt-Läden In den meisten Bioläden, Reformhäusern, Apotheken und Unverpackt-Läden findest du eine gute Auswahl an Naturkosmetikprodukten - zum Beispiel von Marken wie Weleda oder Dr. Hauschka. Wir empfehlen dir auch hier einen kritischen Blick auf die aufgedruckten Siegel! Berlin: MDC Cosmetic In dem kleinen Laden hat die Besitzerin Melanie dal Canton auch rein vegane Marken wie zum Beispiel die Labels Aesop, Rahua und Grown Alchemist. Wenn du in der Hauptstadt bist, unbedingt einmal vorbeischauen! Mehr Infos: mdc-cosmetic.de Berlin: Tiaré Dieser Laden ist mittlerweile eine Institution. Du kannst dort alle alle bekannten Naturkosmetikmarken vor Ort ausprobieren und kaufen. Besonders interessant für vegan lebende Menschen sind die Produkte von i+m Naturkosmetik, die Düfte von Florascent und die Produkte von alva. Mehr Infos: tiare.de Vegane Kosmetik im Check: Apps Quelle: unsplash Im Alltag sieht es ja meistens so aus, dass du im Drogeriemarkt stehst und dich fragst, welches Produkt du nun kaufen kannst oder nicht. Besonders schnell können dir Apps helfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Dafür musst du den EAN-Code scannen und die App sagt dir, ob das Produkt vegan und tierversuchsfrei ist. Wichtig: Achte darauf, dass das Produkt ohne Tierversuche hergestellt wurde und vegan gekennzeichnet ist. Animals Liberty informiert: - welche Hersteller wirklich hinter den Produkten stecken. - welche dieser Hersteller aufgrund von Tierquälereien oder Tierversuchen im Visier von Boykottkampagnen stehen. - welche Alternativen du bedenkenlos kaufen kannst. - sehr übersichtlich und hilfreich mit Hilfe eines Ampelsystems. ToxFox informiert: - über hormonelle Schadstoffe in den Produkten und wurde vom BUND entwickelt. Codecheck checkt u. a.: - fast alle bekannten Kosmetikmarken. - welche Inhaltsstoffe in einem Produkt sind. - ob es vegan ist. - ob es Mikroplastik enthält. Codecheck ist sehr hilfreich und bietet neben der Kategoriensuche auch einen Strichcode-Scanner.

Nachhaltige Körperpflege von HYDROPHIL

9. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige Körperpflege von HYDROPHIL Heute stellen wir dir HYDROPHIL vor, die Marke für innovative und nachhaltige Hygieneprodukte. HYDROPHIL hat zahlreiche faire, wasserneutrale und vegane Produkte im Sortiment, die in keinem Badezimmer fehlen dürfen! So kannst du dir selbst und der Umwelt etwas Gutes tun und gehst einen weiteren großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensvorstellung HYDROPHIL - Die Mission von HYYDROPHIL - Produkte von HYDROPHIL - Unsere Produkt-Highlights Unternehmensvorstellung HYDROPHIL (C) Hydrophil Die Gründer, Christoph, Sebastian und Wanja kommen aus der Hansestadt Hamburg. Die Idee zu HYDROPHIL kam den drei Freunden während einer Fahrradtour durch Hamburg. Mitte 2012 eröffneten die drei bereits ihren Blog, der auch noch heute die zahlreichen Facetten zum Thema Wasser behandelt. Wasser ist neben Luft die wichtigste Ressource für alle Lebewesen und Pflanzen und ist daher lebensnotwendig. Auf dem Blog werden deshalb zahlreiche Aspekte rund um das kühle Nass aufgegriffen, vom nachhaltigen Umgang mit Wasser bis hin zu Konflikten um Wasserquellen und vielem mehr. Pionier erster Stunde im Bereich der nachhaltigen Zahnhygiene Bei der Fahrradtour diskutierten die drei Freunde dann darüber, ob es möglich sei, Produkte herzustellen, die fair gehandelt, nachhaltig und vegan sind und natürlich auch noch wasserneutral produziert werden. Damit war die Idee für HYDROPHIL geboren. Nachdem im September 2013 das erste T-Shirt auf den Markt kam, war das Feedback unfassbar positiv und die Marke wuchs und wuchs. Das Sortiment an wasserneutralen, veganen und fairen Produkten wurde immer größer und HYDROPHIL ist Pionier erster Stunde im Bereich der nachhaltigen Zahnhygiene mit Zahnbürsten aus Bambus. Die Mission von HYYDROPHIL Wasser ist eine essenzielle Ressource für jedes Lebewesen und jede Pflanze auf dieser Erde. Nur 3% des Wassers auf der Erde ist Süßwasser und somit trinkbar, was also heißt, dass diese wichtige Resource stark begrenzt ist. Wir wissen bereits, wie sich diese Knappheit auswirkt: 2,1 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. HYDROPHIL hat sich deshalb zur Aufgabe genommen, dem Thema Wasserknappheit gesonderte Aufmerksamkeit zu schenken, indem sie neu gedachte, nachhaltige Hygieneprodukte entwerfen. Die Produkte sollen die Menschen dazu verleiten, ihren Blick für die Themen Nachhaltigkeit und Ressourcenknappheit zu erweitern. HYDROPHIL möchte die Menschen im Alltag für nachhaltigen Konsum sensibilisieren. Die Mission ist, ein nachhaltiges Vollsortiment für das Badezimmer zu produzieren - wasserneutral, vegan & fair. 10% des Gewinns werden an den gemeinnützigen Verein Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. gespendet. (C) Pixabay HYDROPHIL greift, wann immer es möglich ist, auf natürliche Rohstoffe zurück, die das Grund-und Trinkwasser nicht gefährden und ohne künstliche Bewässerung auskommen. Die Produkte enthalten keinerlei tierische Inhaltsstoffe und werden nicht an Tieren getestet. Außerdem legt HYDROPHIL wert auf faire Arbeit und faire Entlohnung. Deshalb ist alles bis ins kleinste Detail geplant um zu garantieren, dass die Produkte fair produziert sind. Nachhaltige Zahnbüste Produkte von HYDROPHIL Die Produkte von HYDROPHIL sind wasserneutral, vegan und fair. Im Sortiment findest du nachhaltige Zahnbürsten in verschiedenen Härtegraden, Mundhygieneartikel wie Mundwasser, Mundöl, Zahnpasta, Körperpflegeartikel wie Seifen, Lippenbalsam, Bambus Wattestäbchen und Reinigunsschwamm und Accessoires wie Dosen, Zahnbürstenhalter, Zahnputzbecher und Kondome. Des Weiteren gibt es viele coole Sets, wie z.B. das Duschset, das Badezimmerset oder das Wellnessset. Außerdem gibt es auch einige Merchandise-Produkte, wie einen Jutebeutel, eine Bügelflasche und T-Shirts. Alle Produkte kannst du im Onlineshop bestellen und der CO2-effiziente Versand erfolgt über DHL Go Green. Deine Bestellung ist ab einem Bestellwert von 10EUR versandkostenfrei. Unsere Produkt-Highlights Natürlich möchten wir dir unsere Lieblingsprodukte nicht vorenthalten. Wir haben fünf Produkte ausgewählt, die wir dir nun gerne genauer vorstellen möchten. Nachhaltige Zahnbürste mittelweich (C) Hydrophil HYDROPHIL ist bekannt für seine nachhaltigen Zahnbürsten. Diese bestehen nämlich aus 100% nachwachsenden Rohstoffen, sind BPA-frei und erdölfrei. Die Borsten werden aus Rizinusöl gewonnen. Auch die Farbe, die du für deine Zahnbürste wählen kannst, ist frei von unnötigen Zusätzen. Die lösemittelfreien Buntlacke des Naturfarbenherstellers AURO sind vertretbar und ökologisch. Die Zahnbürste ist nicht nur super umweltfreundlich, sondern sieht auch noch gut aus. Die mittelweichen Borsten schonen das Zahnfleisch und garantieren eine gründliche Reinigung. Die Zahnbrüste ist plastikfrei verpackt und kostet 3,90EUR, das 4er Pack kostet 13,90EUR. Du kannst dir die Zahnbürsten auch für 19,50EUR im Jahresabo kaufen, dann bekommst du alle drei Monate automatisch eine neue Zahnbürste zugesendet und erhältst auch noch eine extra Zahnbürste fürs Reisen. Kräuter Mundwasser Essenz (C) Hydrophil Die Kräuter Mundwasser Essenz von HYDROPHIL beinhaltet unter anderem ätherisches Pfefferminz-, Nelken-, Salbei- und Teebaumöl. Damit sorgst du für eine milde, langanhaltende Atemfrische und unterstützt die natürliche Funktion der Mundschleimhaut. Die Inhaltsstoffe stammen alle aus biologischem Anbau. Die Mundwasser Essenz ist in Deutschland hergestellt und enthält kein Flurid. Die Anwendung ist äußerst sparsam, da du lediglich 3 Tropfen der Essenz in ein Glas Wasser geben musst und mit der Mischung dann ca. 30 Minuten deinen Mund durchspülst. Die 100ml Flasche reicht somit eine sehr lange Zeit aus und kostet 13,90EUR. Konjac Schwamm (C) Hydrophil Der Konjac Schwamm verdankt seinen Namen der Konjacwurzel, aus der er hergestellt wurde. Er eignet sich perfekt für die sanfte Reinigung. Ein Peeling oder eine Massage der Haut und spendet sehr viel Feuchtigkeit. Durch seine alkalische Eigenschaft hilft er auch bei zu Akne neigender Haut und ist generell sehr schonend. Da er so weich und natürlich ist, eignet er sich auch perfekt zur Reinigung von Kleinkindern und Säuglingen. Er ist biologisch abbaubar, rein pflanzlich und kostet 5,90EUR. Wattestäbchen aus Bambus und Bio-Baumwolle (C) Hydrophil Diese Bambus Wattestäbchen aus Bio-Baumwolle sind 100& biologisch abbaubar, plastikfrei und chlorfrei. Damit sparst du eine Menge unnötigen Plastikmüll und tust der Umwelt etwas Gutes. Nach der Benutzung können die Wattestäbchen einfach im Biomüll oder auf dem Kompost entsorgt werden. Die Packung besteht aus recyceltem Karton, enthält 100 Wattestäbchen und kostet 1,90EUR. Geschenkbox fürs Badezimmer Geschenkbox Hydrophil In der Geschenkbox findest du alles Nötige für dein Badezimmer: Eine Bambuszahnbürste, einen Zahnbürstenhalter, eine Lavendel Seife, eine Lippenbalsam und ein Säckchen für die Seife. Somit kannst du dein Badezimmer schon super nachhaltig gestalten und hast alle essenziellen Produkte parat. Das ganze kommt in einer Holzbox, gepolstert mit Holzwolle, also auch komplett plastikfrei! Die Box kostet 24,90EUR und ist perfekt für den Start in ein nachhaltigeres Leben geeignet! Das könnte dich auch interessieren - 5 Tipps für weniger Chemie im Alltag - Vegane Deocreme selber machen - Haarseife, No Poo, festes Shampoo und DIY Shampoo - Minimalismus und DIY Spülmittel Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit HYDROPHIL. Danke dafür!

Veggienale & FairGoods - Öko meets vegan

27. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Veggienale & FairGoods - Öko meets vegan Hast du Lust, eine spannende Veggie-Messe zu besuchen? Dann hast du jetzt gleich mehrere Gelegenheiten. Die Veggienale & FairGoods tourt wieder durch Deutschland. Dieses Jahr war sie schon in einigen Städten unterwegs... Los geht es diesen Herbst in Frankfurt - danach geht es weiter nach Köln und Leipzig. Seit 2015 findet diese Messe in vielen deutschen Städten statt - und natürlich dreht sich alles um eine pflanzliche Lebensweise und ökologische Nachhaltigkeit. Wir wollen die Vielseitigkeit des grünen Lebens zeigen und was jeder beim täglichen Einkauf tun kann, kündigt Gründer und Geschäftsführer Daniel Sechert an. Das Spektrum reicht u.a. von Bio-Food, Upcycling, Ökostrom, Fairtrade, nachhaltigen Geldanlagen, E- Mobilität bis hin zu ethisch-korrekter Mode und Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Information und Aufklärung stehen dabei im Vordergrund, so Sechert weiter. Natürlich sind auf der Messe nicht nur ,,eingefleischte Veganer und Ökos eingeladen, sondern alle Menschen, die sich informieren möchten. Auf der Veggienale & FairGoods werden die besten Produkte und Ideen für einen nachhaltige(re)n und pflanzlichen Lebensstil präsentiert. Dabei wird wir die ganze Bandbreite und Vielfalt an Möglichkeiten im Alltag aufgezeigt - quasi von öko bis vegan. Eine Messe wie die Veggienale & FairGoods ist der beste Ort, um neue Produkte auszuprobieren. Du kannst nicht nur Lebensmittelproduzenten an ihren Ständen sehen, sondern auch Tierrechtsorganisationen, veganfreundliche Krankenkassen, Ernährungsberater, Modelabels, Energieanbieter, Parteien, Banken, Cateringunternehmen und so einiges mehr. Natürlich nur Unternehmen, denen Themen wie Veganismus und Nachhaltigkeit am Herzen liegen. Veggienale & FairGoods vom 5. bis 6. Oktober in Frankfurt Veggienale & FairGoods in Frankfurt 2019 Am 5. und 6. Oktober 2019 kommt die Veggienale & FairGoods nun zum zweiten Mal nach Frankfurt! Mit im Boot ist die Anlegermesse Grünes Geld, wo Du Dich speziell zu den Themen nachhaltige Geldanlage und ökologische Investments informieren und beraten lassen kannst. Darüberhinaus findest Du auf der Veggienale & FairGoods tolle Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Nachhaltigkeit und pflanzlicher Lifestyle wie #EcoFashion #Upcycling #Fairtrade, #Bio, #ZeroWaste, #vegan ... Noch mehr Infos über die Messe in Frankfurt findest du hier. Tolles Programm und große Foodarea Neben der Marktfläche gibt es mehrere Bühnen und Spots mit einem umfangreichen Programm zu den unterschiedlichen Themen der Nachhaltigkeit und gesunden Ernährung. Auf Dich warten spannende und informative Vorträge, Talks, Kochshows und Workshops. Ein echtes Top-Highlight ist der Auftritt von Gordon & Aljosha von Vegan ist ungesund, die seit gut zwei Jahren sehr erfolgreich via YouTube (über 100.000 Abonnenten!) Vorurteile und Klischees der veganen Lebensweise unter die Lupe oder besser aufs Korn nehmen. Youtube-Channel: Vegan ist ungesund Falls du Hunger bekommst - auf der Foodarea findest Du ein buntes Essensangebot an veganen Köstlichkeiten. Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Alle weiteren Infos zur Veggienale & FairGoods in Frankfurt findest du hier. Veranstaltungsort und Öffnungszeiten Samstag, 5. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sonntag, 6. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Jahrhunderthalle  Pfaffenwiese 301 65929 Frankfurt am Main Eintrittspreise - Tageskarte normal: 8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR) - Tageskarte ermäßigt: 6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR) gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten) - Freier Eintritt: für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap Wo bekommst Du die Tickets? Im Ticketshop oder an der Tageskasse Weitere Infos im Internet und Telefon (030) 555775200.   Veggienale & FairGoods vom 12. bis 13. Oktober in Köln  Veggienale & FairGoods in Köln 2019 Am 12. und 13. Oktober 2019 kommen die Veggienale & FairGoods zum bereits fünften Mal nach Köln. Du kannst dich auf tolle Produkte rund um das Thema Nachhaltigkeit freuen, ob #Upcycling #Fairtrade, #Bio, #ZeroWaste, #vegan ...Da dürfte vieles Interessantes dabei sein! Noch mehr Informationen zu der Messe in Köln findest du auch bei Facebook. Spannende Rahmenprogramm und gute Unterhaltung Neben dem Marktplatz mit Ausstellern gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Workshops, Kochshows, Mitmach-Aktionen für Kinder - Infotainment pur! Magda Tedla Im Rahmenprogramm sind rund 25 Aktionspunkte geplant. Besonders interessant dürfte zum Beispiel die Kochshow mit der Ökotrophologin Magda Tedla (Vegane afrikanische Küche) werden. Oder du besuchst einen der beliebten Vorträge mit Ernährungscoach Dirk Meyer (Pflanzenbasiert abnehmen - aber wie?).   Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Alle weiteren Infos zur Veggienale & FairGoods in Köln findest du hier. Veranstaltungsort und Öffnungszeiten Samstag, 12. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sonntag, 13. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr The New Yorker | DOCK.ONE Hafenstrasse 1 /­­ Auenweg 51063 Köln Eintrittspreise - Tageskarte normal: 8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR) - Tageskarte ermäßigt: 6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR) gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten) - Freier Eintritt: für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap Wo bekommst Du die Tickets? Im Ticketshop oder an der Tageskasse Weitere Infos im Internet und Telefon (030) 555775200.   Veggienale & FairGoods vom 19. bis 20. Oktober in Leipzig Veggienale und FairGoods 2019 in Leipzig Am 19. und 20. Oktober 2019 kommen die Veggienale & FairGoods zum ersten Mal nach Leipzig! Noch mehr Informationen zu der Messe in Köln findest du auch bei Facebook. Sehr umfangreiches Rahmenprogramm Im Rahmenprogramm sind rund 30 Aktionspunkte geplant, so etwa die Kochshows mit Avantgarde-Koch Felix Blum (Peacefood) oder Rawfood-Expertin Kirstin Knufmann (Megatrend Algen), Workshops zum Mitmachen und Aktionen für Kinder wie z. B. Theateraufführungen und Bastelworkshops. Besonders interessant werden mit Sicherheit die interaktiven Fachvorträge u.a. mit dem Tierrechtsaktivisten Viktor Gebhart oder dem Fachbuch-Autor Niko Rittenau. Autor Niko Rittenau. Alle Programmpunkte sind kostenfrei und im Eintrittspreis bereits enthalten. Alle weiteren Infos zur Veggienale & FairGoods in Leipzig findest du hier. Veranstaltungsort und Öffnungszeiten Samstag, 19. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sonntag, 20. Oktober 2019, 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr agra Veranstaltungsgelände Leipzig Bornaische Str. 210 04279 Leipzig Eintrittspreise - Tageskarte normal: 8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR) - Tageskarte ermäßigt: 6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR) gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten) - Freier Eintritt: für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap Wo bekommst Du die Tickets? Im Ticketshop oder an der Tageskasse Weitere Infos im Internet und Telefon (030) 555775200.   Veggienale & FairGoods: Weitere Termine Die Veggienale & FairGoods tourt durch Deutschland. Hier noch einmal der Überblick über die Herbsttermine: - Frankfurt am Main 5./­­6. Oktober 2019 - Köln 12./­­13. Oktober 2019 - Leipzig 19./­­20. Oktober 2019 - Hamburg 30. November/­­1. Dezember 2019 Ab 2020 tourt die Veggienale & FairGoods dann weiter durch Deutschland. Folgende Termine und Städte kannst du dir bereits notieren: - Berlin 25./­­26. Januar 2020 - Freiburg 14./­­15. März 2020 - Münster 28./­­29. März 2020 - Nürnberg 4./­­5. April 2020 - Hannover 25./­­26. April 2020 Wir wünschen dir viel Spaß beim Besuch der Veggienale & FairGoods!

BKK ProVita Michael Blasius im Interview

20. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

BKK ProVita Michael Blasius im Interview Anzeige - Damit die Leistungen und Motive von Krankenkassen für dich mehr als ein plastisches Kontrukt sind, haben wir Michael Blasius von der BKK ProVita für ein Interview gewinnen können. Bereits in unserer Übersicht zu veganfreundlichen Krankenkassen hat sich die BKK ProVita als einzigartig herausgestellt. Die BKK ProVita lebt eine Philosophie der Nachhaltigkeit und betont die zweifelsohne vielfältigen Gesundheitsvorteile einer veganen Ernährung. Diese werden sogar in ihrem Leistungsangebot durch ein besonderes Bonusprogramm unterstützt. Um die BKK ProVita für einen Krankenkassenwechsel in Erwägung zu ziehen, hilft dir womöglich unser BKK ProVita Firmenportrait. Michael Blasius arbeitet seit 2 1/­­2 Jahren bei der BKK ProVita als Pressesprecher und Abteilungsleiter in Marketing & Gesundheitsförderung. Insgesamt ist er schon viele Jahre im Marketing im Gesundheitswesen tätig. Außerdem ernährt er sich selbst vegan. In unserem Interview mit Michael Blasius thematisieren wir alles rund um Veganismus, Nachhaltigkeit und Prävention innerhalb der BKK ProVita, sowie Möglichkeiten zum Krankenkassenwechsel und Zukunftsperspektiven der Krankenkasse. BKK ProVita Du hast ursprünglich einen Hintergrund in Humanmedizin - wie bist du letztlich in deiner jetzigen Position gelandet und warum gerade die BKK ProVita? Seit mehr als 25 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Zusammenhang von Lebensstil und Gesundheit. Dabei ist mein Fokus mit der Zeit immer stärker in der Krankheitsgeschichte nach vorne gerutscht: Von der manifesten chronischen Erkrankung wie beispielsweise Diabetes oder Herz-Kreislauferkrankungen zu definierten Risikofaktoren wie Übergewicht bis zur Königsdisziplin, der Gesunderhaltung, auch Salutogenese genannt. Bei der BKK ProVita finde ich das ideale Umfeld für diese Handlungsfelder der Gesundheitsförderung. Das war auch der Grund, warum ich vor 2,5 Jahren hierher gewechselt bin. Warum stellt die BKK ProVita als gesetzliche Krankenkasse die pflanzliche Ernährungsweise im Gegensatz zu anderen Krankenkassen so sehr in den Vordergrund? Quelle: BKK ProVita Gesunde Ernährung ist einer der wichtigsten Stellhebel zur Gesunderhaltung. Wir wissen: Vollwertige pflanzenbasierte Ernährung ist gesund. Sie beugt vielen der sogenannten Wohlstandskrankheiten vor. Und wir wissen auch: Eine intakte Umwelt ist die wichtigste Grundlage für ein gesundes Leben. Deshalb setzen wir von BKK ProVita uns nicht nur für die körperliche und seelische Gesundheit des Menschen ein, sondern darüber hinaus für die Gesundheit unseres Planeten. Und wir alle wissen: Auch die Art, wie wir uns ernähren, hat großen Einfluss auf die Umwelt. Welche Rolle spielt die BKK ProVita in der Entwicklung zu einer nachhaltigeren Gesellschaft? Wir verstehen uns hier als Vorreiter, auch bei den gesetzlichen Krankenkassen. Wir sind die erste und einzige Krankenkasse, die klimaneutral handelt und Gemeinwohl-Bilanzen erstellt. Wir wollen unsere Werte auch nach außen tragen, Vorbild sein, ein Umdenken in der Gesellschaft erreichen und andere zu mehr Nachhaltigkeit motivieren. Wir wollen zeigen, dass es geht und wie es geht! Deshalb geben wir unser Wissen künftig auch an andere Betriebskrankenkassen weiter. Die BKK ProVita hat eine Vollzeitstelle für Nachhaltigkeit eingerichtet - welche Aufgaben und Zielsetzungen sind mit dieser Besetzung verbunden? Unser Nachhaltigkeitsbeauftragter Maximilian Begovic ist ein echter Spezialist in Sachen Nachhaltigkeit. Er erkennt in unserer BKK die Bereiche, in denen wir nachhaltig handeln können und setzt entsprechende Maßnahmen um. Er ist gut vernetzt - z. B. bei der Gemeinwohl-Ökonomie und bringt so auch die Erfahrungen anderer Unternehmen bei uns ein. Werden die Thematiken vegane Ernährung und Nachhaltigkeit auch bei den Mitarbeitern berücksichtigt? Ja, natürlich. Wir haben mit unserer Ausrichtung einen wichtigen Prozess auch bei den Mitarbeiter*innen angestoßen, wir haben Bewusstsein geschaffen, ein Umdenken findet statt. So wird, z. B. das vegane Speisenangebot bei Betriebsveranstaltungen immer mehr angenommen, es haben sich Fahrgemeinschaften gebildet, Mitarbeiter wechseln zu Ökostromanbietern. Mittlerweile gewinnen wir auch neue Mitarbeiter, denen Nachhaltigkeit und pflanzliche Ernährung wichtig sind. Dies trifft übrigens genauso auf neue Versicherte zu. Quelle: BKK ProVita Welchen Stellenwert hat die betriebliche Gesundheitsförderung insgesamt und wie zeigt sich dieser? Wir sehen im betrieblichen Gesundheitsmanagement einen wichtigen Erfolgs-Faktor für Unternehmen. Denn ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Deshalb ist es wichtig, das Augenmerk von Arbeitgebern und Arbeitnehmern im Arbeitsalltag immer wieder auf die Gesundheit zu lenken. Als Betriebskrankenkasse haben wir gute und enge Kontakte zu Arbeitgebern und kennen die Bedürfnisse vor allem von mittelständischen Unternehmen. Gerne unterstützen wir Firmen mit unserem umfangreichen Gesundheitswissen und einem attraktiven Angebot tatkräftig. Wir bieten unter anderem Gesundheitsuntersuchungen und Informationsveranstaltungen zu Entspannung, Rückengesundheit und auch zu gesunder pflanzlicher Ernährung an. Inwiefern findet die Work-Life-Balance bei der BKK ProVita Eingang? Wie wird Gesundheit im Unternehmen selbst gelebt? Wir achten natürlich sehr auf unsere Mitarbeiter*innen. Wir bieten pflanzenbasierte Gerichte bei der Mittagsverpflegung und auf Betriebsversammlungen, wir achten auf gesunde Arbeitsplätze, (z. B. ausreichend Licht, ergonomische Bürostühle etc.) und darauf, dass der Stress nicht zu viel wird. Unseren Mitarbeiter*innen haben wir die Möglichkeit eingeräumt, täglich zu meditieren und wir pflegen einen achtsamen, fairen Umgang untereinander. Quelle: BKK ProVita Wie schätzt du die Möglichkeiten der BKK ProVita hinsichtlich von Nachhaltigkeitsinitiativen ein, vor dem Hintergrund, dass gesetzliche Krankenkassen durch staatliche Rahmenbedingungen eingeschränkt sind? Es ist richtig, dass wir durch rechtliche Vorgaben eingeschränkt sind - so sind wir verpflichtet, wirtschaftlich zu handeln. Nachhaltigkeit muss aber nicht immer teuer sein. Wir haben schon viele Möglichkeiten gefunden, in dem uns vorgegebenen Rahmen nachhaltig zu handeln - und ich bin mir sicher, wir werden auch in Zukunft noch viele finden. So nutzen wir Ökostrom, auch in allen Service-Centern, unsere Hauptverwaltung wurde unter ökologischen Aspekten errichtet und die Außenanlagen ziert eine ökologisch wertvolle Wildblumen-Ansaat. Bei unseren Mitarbeiter*innen fördern wir Fahrgemeinschaften und wir stellen unseren Fuhrpark auf Elektro-Autos um. Natürlich sehen wir auch in der Förderung pflanzlicher Ernährung einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Quelle: BKK ProVita Wenn man nun aktiv einen Krankenkassenwechsel zu euch vornehmen möchte, wie geht man da konkret vor? Der Krankenkassenwechsel geht ganz einfach: Zuerst muss man die aktuelle Mitgliedschaft bei der anderen gesetzlichen Krankenkasse kündigen, hier gilt es, eine Kündigungsfrist von zwei vollen Kalendermonaten zu berücksichtigen. Anschließend ist ein Mitgliedsantrag zusammen mit der Kündigungsbescheinigung der vorherigen Kasse bei der BKK ProVita einzureichen. Dann stellt die BKK ProVita eine Mitgliedsbescheinigung für den Arbeitgeber aus und die /­­ der Versicherte erhält eine neue elektronische Gesundheitskarte von der BKK ProVita. Alle Informationen und die passenden Formulare dazu bieten wir auf unserer Homepage unter www.bkk-provita.de/­­versicherte/­­krankenkasse-wechseln. Gerne beraten wir auch persönlich unter der kostenfreien Service-Nummer 0800 6648808. BKK ProVita Wir freuen uns über neue Versicherte, die sich bewusst für die BKK ProVita entscheiden. Zusammen können wir viel erreichen. Gemeinsam sind wir auf dem Weg in eine bessere, gesündere und nachhaltigere Zukunft. Die BKK ProVita bietet eine Reihe an Leistungen an, die vor allem für Veganer interessant sind. Welche Erweiterungen des Leistungsangebotes sind diesbezüglich in Zukunft geplant? Quelle: BKK ProVita Ja, wir haben sehr attraktive Angebote für Veganer. Im Rahmen unseres Bonusprogrammes BKK BonusPlus Ernährung erstatten wir bei Erfüllung von bestimmten Gesundheits-Maßnahmen unter anderem die Kosten für die regelmäßige Überprüfung des Versorgungsstatus bei Erwachsenen (z. B. für Vitamin B12) und für Nahrungsergänzungsmittel zur Ergänzung einer gesundheitsbewussten Ernährung (z. B. Vitamin B12, Vitamin D3 oder Omega-3-Fettsäuren). Außerdem können unsere Versicherten am TölzerVeg, einer veganen Gesundheitsreise nach Bad Tölz, teilnehmen und wir bieten online Ernährungsberatung, sowie leckere vegane Kochrezepte an. Alle Informationen zu unseren besonderen Leistungen für Veganer findet man unter www.bkk-provita.de/­­ernaehrung/­­leistungen-zur-pflanzlichen-ernaehrung. Darüber hinaus vertreten wir auf politischer Ebene die Interessen der Veganer und setzen uns für die pflanzliche Ernährung ein. Wir haben erreicht, dass pflanzliche Ernährung in den Leitfaden Prävention der Gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen wurde, damit Krankenkassen pflanzliche Ernährung überhaupt fördern dürfen. Zusammen mit ProVeg führen wir die erfolgreiche ,,Aktion Pflanzen-Power durch, bei der wir Schulkindern pflanzliche Ernährung vorstellen. Diese Aktion hat mittlerweile weit über 23.000 Kinder erreicht und wurde im vergangenen Jahr mit dem UN-Klimaschutzpreis ,,Momentum for Change ausgezeichnet. Derzeit entwickeln wir zusammen mit dem Deutschen Krankenhausinstitut einen Leitfaden zur Ausweitung einer gesunden, nachhaltigen, pflanzenbasierten Ernährung in Krankenhäusern. Quelle: BKK ProVita /­­ ProVeg Gesundheit kann nur in einem gesunden Umfeld gedeihen Ab sofort freuen wir uns auf die enge Zusammenarbeit mit der BKK ProVita - die erste klimaneutrale Krankenkasse mit einer Gemeinwohlbilanz. Alle BKK ProVita Mitglieder erhalten über das Bonusprogramm Ernährung die Kursgegebühren der Vegan Masterclass bis zu 200EUR zu 100% angerechnet. Wir sind gespannt, wie die BKK ProVita in Zukunft sozialen Wandel weiter vorantreiben wird und danken Michael Blasius für das spannende Interview und die gute Zusammenarbeit!

News der Woche aus der veganen Szene

11. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

News der Woche aus der veganen Szene Wir zeigen dir jede Woche, was in den vergangen Tagen so los war in der veganen Szene. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: Europa: - Kleiner Erfolg: Iglu hebt die Standards für die Masthuhn-Haltung an Mode: - H&M boykottiert Leder aus Brasilien zum Schutz des Regenwalds Supermarkt: - Ein Rewe-Markt in Schleswig-Holstein verschenkt überflüssige Stofftaschen der Kunden Neue Produkte: - Superfood Jasberry Reis kommt in den deutschen Handel Messen und Events: - VeggieWorld vom 14. bis 15. September in Dortmund Europa Kleiner Erfolg: Iglu hebt die Standards für die Masthuhn-Haltung an (C) Albert Schweitzer Stiftung Der große Lebensmittelkonzern Nomad Foods wird bis 2026 die Kriterien der Europäischen Masthuhn-Initiative umsetzen, nachdem die Albert Schweitzer Stiftung gemeinsam mit acht weiteren Tierschutzorganisationen dazu aufgefordert hatte. Zu Nomad Foods, Europas führendem Anbieter von Tiefkühlkost, gehören Marken wie Iglu, Dr. Oetker und Birds Eye. Die Kriterien der Masthuhn-Initiative fordern unter anderem den Einsatz weniger überzüchteter Tiere, mehr Platz und natürliches Licht in den Ställen. Diese Kriterien wird Nomad Foods bis 2026 umsetzen, was natürlich erstmal sehr lang klingt. Jedoch dauert es leider auch eine Zeit, um die Zuchtlinien großflächig umzustellen. Es ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung und sorgt hoffentlich dafür, dass noch weitere Konzerne sich für mehr Tierwohl einsetzen. Nomad Foods macht einen Schritt in die richtige Richtung. Wir freuen uns, dass wir den Konzern nur drei Tage nach Kampagnenstart für die Masthuhn-Initiative gewonnen haben. [...] In Deutschland folgt Iglo als einer der Spitzenreiter im Bereich Tiefkühlkost seinen Konkurrenten Frosta und Dr. Oetker. Wir erwarten jetzt auch vom Rest der Branche entsprechende Schritte. Mahi Klosterhalfen, Präsident der Albert Schweitzer Stiftung Quelle: Pressemitteilung Albert Schweitzer Stiftung Mode H&M boykottiert Leder aus Brasilien zum Schutz des Regenwalds Symbolbild (C) Unsplash Man darf von Fast-Fashion-Läden halten, was mach möchte. Dass Läden wie H&M nicht wirklich umweltbewusst und nachhaltig sind, ist bekannt. Jedoch ist es bemerkenswert, wenn auch Läden wie diese sich wenigstens ein bisschen für unsere Umwelt einsetzen. Diesen Schritt wagt nämlich jetzt auch H&M. Der schwedische Modekonzern hat angekündigt, vorerst kein Leder aus Brasilien mehr zu kaufen, da es zu erheblichen Umweltschäden im Amazonasgebiet beträgt. Erst wenn es eine Garantie gäbe, dass das Leder nicht zu Umweltschäden führe, würde das Verbot außer Kraft treten. Natürlich ist das ein guter und vorbildlicher Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Doch trotzdem steht H&M immer wieder wegen schlimmen Produktionsbedingungen in Kritik. Nachhaltig und Fair ist wirklich was anderes. Dennoch finden wir den Schritt von H&M richtig und hoffen, dass sich das Modehaus zukünftig mehr für nachhaltige und faire Mode einsetzt und Lederwaren vielleicht auch ganz aus dem Sortiment streicht. Da kaufen wir doch lieber bei Läden ein, die nachweislich faire und nachhaltige Kleidung verkaufen. Eine weitere Möglichkeit bieten Second-Hand Läden. Die Vor-und Nachteile von Second Hand kannst du hier nachlesen. Supermarkt Ein Rewe-Markt in Schleswig-Holstein verschenkt überflüssige Stofftaschen der Kunden (C) Rewe Sehr vorbildlich handelt aktuell ein Rewe-Markt in Schleswig-Holstein. Dort können Kunden ihre überflüssigen Stoffbeutel abgeben. Wer kennt es nicht? Man hat übermäßig viele Stoffbeutel zu Hause und braucht davon meist nur wenige. Bei dem Rewe in Wesselburen in Schleswig-Holstein können Kunden die gerade keine Tasche dabei haben, kostenlos eine der gebrauchten mitnehmen. So vermeiden Kunden den unnötigen Kauf von Plastik- oder Papiertüten. Einkaufsbeutel vergessen? Kein Problem. Nehmen Sie heute eine Einkaufstasche vom Baum und hängen Sie bei der nächsten Gelegenheit wieder einen Beutel für den Nächsten an den Baum., heißt es auf einem Schild, dass an dem Holzständer hängt. Die nachhaltige Aktion ist ein Projekt des Rewe-Markts mit einer Schule. Ein wirklich vorbildliches Handeln! Vielleicht werden nun auch andere Supermärkte auf die tolle Aktion aufmerksam und übernehmen das nachhaltige Konzept. Neue Produkte Superfood Jasberry Reis kommt in den deutschen Handel (C) Jasberry Co., LTD. Ab September kommt ein bekanntes Superfood in den deutschen Handel. Jasberry Reis besitzt eine 3 mal so hohe antioxidative Kapazität wie Blaubeeren. Jasberry Co., LTD. überzeugt aber auch als soziales Unternehmen, da es Kleinbauern in Thailand aus der Armut hilft. Wissenschaftler der Universität Thailand züchteten über mehrere Jahre Jasberry Reis, Jas bezieht sich dabei auf den Geschmack von Thai-Jasminreis und berry auf die antioxidative Kapazität, die 3 mal so hoch ist, wie bei Blaubeeren. 2011 wurde das soziale Unternehmen Jasberry Co., LTD. gegründet und starteten mit 25 Bauernhöfen, denen sie unter anderem folgendes gewährleisteten: - Faire Bezahlung von 200% des regulären Preises für Reis in Thailand - 25% des Reis dürfen die Bauern für ihren Eigenbedarf nutzen - Schulungen im ökologischen Landbau - Kooperative, in der sich Bauern gegenseitig unterstützen Zu der Kooperative gehören mittlerweile über 2500 Bauernhöfe. Somit bekämpft das Unternehmen einen Teil der Armut und sozialen Ungerechtigkeit in Thailand. Bemerkenswert! Wo du den gesunden Reis kaufen kannst, ist noch nicht bekannt. Wir halten dich auf dem Laufenden! Messen und Events VeggieWorld vom 14. bis 15. September in Dortmund (C) Veggie World Vom 14. bis 15. September findet die beliebte VeggieWorld Messe erstmals in Dortmund statt! Im Messeingang Nord in den Westfalenhallen Rund zeigen rund 80 Anbieter ihre veganen Produkte. Natürlich gibt es auch Live-Kochshows und vegane Youtuber, die das spannende Bühnenprogramm gestalten. Alle Informationen rund um die VeggieWorld in Dortmund, sowie die Tickets findest du übrigens auch in unserem neuen Artikel und auf der offiziellen Homepage der VeggieWorld. Wenn wir eine wichtige News vergessen haben, sag uns bitte Bescheid! Welche News findest du am interessantesten? Lass es uns gerne bei Facebook oder Instagram wissen.


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!