Mehl - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Super-Lecker- Knabber-Zeug

Vegane Fastfoodspeisen

Veganer Flammkuchen

Matcha Donuts










Mehl vegetarische Rezepte

Super-Lecker- Knabber-Zeug

24. Oktober 2020 Vegetarische Rezepte 

Super-Lecker- Knabber-Zeug Zutaten: - 120 g Dinkel-Vollkornmehl - 60 g kernige Haferflocken - 60 g feine Haferflocken - 1oo g Sonnenblumenkerne - 50 g Leinsamen - 50 g Sesamsamen - 40 g Kürbiskerne - 1 TL. Salz - 2 EL. Olivenöl - 500 ml Wasser Zubereitung: - Den Backofen auf 170° C Umluft vorheizen. - Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und den eher flüssigen Teig darauf verteilen. Schön dünn ausstreichen. - Im heißen Ofen für 50-60 Minuten backen. Nach den ersten 15 Minuten Backzeit mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden. - Die Randstücke hole ich meistens etwas früher raus, da sie bei mir immer etwas dünner, und dadurch auch schneller ganz trocken gebacken sind. - Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Russischer Apfelkuchen

24. Oktober 2020 Vegetarische Rezepte 

Russischer Apfelkuchen Zutaten: - 3-4 Äpfel - 7 EL. Rum oder Amaretto - 250 g weiche Butter - 250 g Zucker - 1 Vanillezucker - 3 Eier - 250 g Mehl - 1 Päckchen Backpulver - 1 EL. Kakao - etwas Zimt - Prise Salz - 100 g gehackte Haselnüsse oder Mandeln - 100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln Zubereitung: - Die gewaschenen Äpfel vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Rum/­­Amaretto beträufeln und zugedeckt stehen lassen. - Butter schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Eier zugeben. Mehl mit Backpulver mischen, auf den Teig sieben und mit den Gewürzen kurz unterrühren, gehackte und gemahlene Nüsse dazu geben. - Zum Schluss die Äpfel locker unterheben. - Teig in eine gefettete Springform geben und glatt streichen. - Mit Heißluft bei 160°C ca. 1 Stunde Backen.

Matcha Donuts

19. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Matcha Donuts Matcha - das grüne Wunder aus Japan gilt als edelster japanischer Grüntee und wird von Blättern der Sorte Tencha hergestellt. In Japan wird Matcha in Zeremonien bei Meditationen getrunken. Die Besonderheit ist, dass mit dem Matcha Pulver das ganze Teeblatt verwendet und damit alle seine Nährstoffe genossen werden kann. Wir in Europa trinken Matcha sehr gerne als Alternative zum Kaffee, entweder als Matcha-Tee oder Matcha-Latte. Aber das grüne Gold erfreut sich auch großer Beliebtheit in der veganen Küche als tolle Zutat im Kuchen, Eis und Gebäck. Gute Matcha Qualität Die Qualität von Matcha macht den Unterschied. Es gibt viele Sorten und Anbieter und bei der Auswahl lohnt es sich besser hinzuschauen und auch etwas mehr zu investieren. Die Qualität hängt von einigen Kriterien ab, wie beispielsweise die Qualität des Ausgangsproduktes, des Tencha-Tees, die Anbauregion sowie die Lage und Höhe dieser. Anhand drei Hauptkriterien kann man die Qualität des Matcha unterscheiden: Aroma, Aussehen und Inhaltsstoffe. Achtet immer darauf, dass das Matcha Pulver möglichst leuchtend grün ist und eine feine Textur hat. Eine schlechte Qualität erkennst du an einer eher gelblichen Farbe. Ein Qualitätsgrant ist oft, wenn der Matcha durch Granit-Steinmühlen vermahlen wurde. Dadurch wird eine möglichst homogene und kleine Partikelgröße (bis zu 5?m) erzielt, die wesentlich sind für die Textur und den Geschmack des Matcha. Fast noch wichtiger ist, dass so eine geringstmögliche Verarbeitungstemperatur eingehalten wird, um die empfindlichen Inhaltsstoffe zu erhalten. Matcha von Sunday Natural Die Matcha Welt ist bunt Lass dich von vielen Ideen inspirieren und probiere selbst leckere Matcha Rezepte! Nicht nur als Matcha-Latte schmeckt das Grüntee Pulver, denn es lässt sich auch super in Eis, Kuchen, Kekse, Pralinen oder auch herzhafte Gerichte verwandeln. Wir möchten dir heute ein neues Rezept für Vegane Matcha Donuts präsentieren. Matcha von Sunday Natural Für diesen Matcha werden nur die Blätter der 1. Ernte gewählt. Dies ist eines der wesentlichsten Qualitätskriterien, denn nur dieser Tee besitzt viel Umami und eine geringe Bitterkeit und einen feinen Geschmack. Geerntet wird das grüne Gold ein auf Matcha spezialisierter Familienbetrieb in dritter Generation, die 2012 und 2017 den MAFF-Award für ihr Matcha H?ju gewann. Daneben stellen sie auch Senchas auf ihre unnachahmliche, naturverbundene Art und Weise her. Hier die Besonderheiten, die für die gute Qualität entscheidend sind: - Der Betrieb ist seit 1995 Bio-zertifiziert. - Eigenes Beschattungssystem zur besseren Belüftung. - 100% eigener Dünger aus natürlichen Rohstoffen. - Anbau der Teepflanzen für diesen Tee ist inmitten eines schützenden Waldgebiets. - Vermahlung auf traditionellen Granitsteinmühlen. Du sparst 10% mit dem Code MARALMATCHA10 vom 17. Oktober bis 31. Oktober 2020 auf die Produkte der Kategorien Matcha und Vitamine im Shop. Wenn du deine Donuts mit einem leckeren Matcha trinken magst, empfehlen wir dir diese Zubereitung und für die beste Geschmacksentfaltung unbedingt eine Original japanische Matcha-Schale. Für beste Textur, Geschmack und Erhalt der Inhaltsstoffe des sensiblen Matchas empfiehlt sich unbedingt ein spezielles Matcha-Sieb, sowie ein möglichst hochwertiger Matchabesen. Zur Entnahme und Dosierung sollte ein Original Matcha-Löffel aus Bambus verwendet werden. Bild Esra Tok Nasse Zutaten  - 1/­­4 Tasse (60 ml) Mandelmilch  - 3-4 EL Ahornsirup  - 1/­­2 TL Apfelessig  - 1/­­2 TL Vanilleextrakt  - 1 EL Apfelmark oder Apfelmus - 2 EL geschmolzenes Kokosöl  Trockene Zutaten -  1/­­2 Tasse (65 g) Mehl - 1 TL Backpulver  -  1/­­4 TL Matcha-Pulver Kaze Bio von Sunday - Prise Salz  Glasur  - 2-3 EL Mandelmilch oder andere Pflanzenmilch - 3/­­4 Tasse (95 g) Puderzucker  - 3 x 1/­­4 TL Matcha-Pulver Du sparst 10% mit dem Code MARALMATCHA10 vom 17. Oktober bis 31. Oktober 2020 auf die Produkte der Kategorien Matcha und Vitamine im Shop. Zubereitung - Die nassen Zutaten gut vermengen. - Backofen auf 180 ° C vorheizen.  - Nun die trockenen Zutaten hinzufügen und mischen bis du einen glatten Teig hast.  - Den Teig in eine Donut-Backform füllen und die Donuts ca. 8-10 Minuten lang backen. - Für die Glasur Puderzucker und Matcha-Pulver verquirlen, dann die Mandelmilch glatt rühren.  -  1/­­4 TL Matcha-Pulver in die Glasur geben und gut mischen. 2/­­3 heraus nehmen und 1/­­4 TL Matcha-Pulver hinzu fügen und mischen.  - Die Hälfte der Glasur herausnehmen und das letzte 1/­­4 TL Matcha-Pulver hinzumischen (Mehr Milch hinzufügen, wenn es zu dick ist, und mehr Zucker, wenn es zu flüssig ist.) Jetzt hast du 3 Grüntöne.  - Die Donuts vollständig abkühlen und dann mit den verschiedenen Grüntönen glasieren. - Du kannst die Donuts mit Pistazien, Nüsse und etwas Matcha dekorieren. - Am besten die Donuts nicht berühren bis die Glasur richtig trocken ist. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Matcha Rezepte - Vitamin B12 Marken - Wilde Heidelbeeren von Sunday - Sunday Natural - natürlich, gesund und rein  - Vitamin B12 und Multivitaminpräparat von alles-vegetarisch.de - B-Vitamine - Vitamin B-12 selber spritzen - Supplemente im Herbst und Winter Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

grüne Bude - nachhaltig online shoppen

12. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kaufst du auch online nachhaltig ein? Online Shopping ist beliebter denn je! Doch hat es auch eine Schattenseite: Es ist mit vielen verheerenden Umweltfolgen verbunden, wie zum Beispiel extrem viel Verpackungsmüll und einer hohen CO2-Belastung durch die Lieferung. Wie gut, dass es nachhaltige Möglichkeiten gibt: Im Online Shop grüne Bude. kannst du konsequent nachhaltig einkaufen und findest online eine tolle Auswahl an veganen Produkten. Inhaltsverzeichnis - Wer steckt dahinter? - Was macht die grüne Bude als Online Shop besonders? - Produkthighlights Nachhaltig einkaufen bei grüne Bude Wer steckt dahinter? Die Inhaberin Andrea Klingberg hat mit der grünen Bude ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Privat hat sie sich schon immer für Themen wie gesunde Ernährung, Bio-Lebensmittel und Umweltschutz interessiert. Anfang 2016 entschloss sie sich dann dazu, die grüne Bude zu gründen und somit das zu machen, wonach sich ihr Herz sehnte. Im Oktober 2016 ging der nachhaltige Online Shop erstmals online. Mittlerweile ist Andrea nicht mehr alleine. Jenny und Susanne ergänzen das Team und kümmern sich zum Bespiel um die Bestellungen. Sie verpacken sie im Tetris-Stil, damit die Kartons immer so klein wie möglich sind. Was macht die grüne Bude als Online Shop besonders? Generell erscheint das Team der grünen Bude als Verkäufer keinesfalls anonym. Das Team wünscht sich einen sympathischen Austausch, Kommunikation und Feedback. Mit ihrer lockeren Art machen die drei Frauen das Online Shopping angenehmer denn je und strahlen mit ihrer Einzigartigkeit. Lob, Kritik, Anregungen, (Produkt)Wünsche, Kommentare... Egal, was du auf dem Herzen hast, eine Antwort ist garantiert, und ich kümmere mich um dein Anliegen. Mit deiner Kritik, deinen Anregungen und deinen Wünschen möchte ich wachsen und besser werden; mach die grüne Bude zu deiner Bude!Andrea Klingberg Die 100% positiven Kundenbewertungen sprechen für sich! Es gibt keine einzige negative Bewertung. Das spricht ebenfalls für die hohe Qualität und die Einzigartigkeit der grünen Bude. Konsequent nachhaltig einkaufen Bei der grünen Bude werden Produkte bevorzugt, die aus Deutschland oder dem nahen Ausland kommen und auch dort hergestellt werden. Dies fördert die nationale Wirtschaft und hilft auch, Arbeitsplätze zu erhalten. Außerdem ist es viel umweltfreundlicher, Produkte aus dem Inland zu bestellen. Unterstützt werden vor allem kleine Manufakturen, ihre Produkte in echter Handarbeit und mit viel Leidenschaft herstellen. Die Ware wirst meist direkt vom Hersteller bezogen und es entstehen langfristige wirtschaftliche Partnerschaften. Produkte aus China findest du so gut wie keine in der grünen Bude (Ausnahme: Bambusartikel). Das Team der grüne Bude arbeitet komplett nachhaltig. - Ökostrom und Biogas werden von Naturstrom bezogen. - Die Geschäftspapiere werden bei PrintPool, ausschließlich auf ,,Blauem Engel-Papier und mit mineralölfreien Farben gedruckt. - Das Geschäftskonto ist bei der GLS Bank - Das Firmentelefon ist ein Fairphone 3. - Das Team der grünen Bude arbeitet mit einem stromsparenden Notebook. - Grüne Bude ist über die Kontrollstelle DE-ÖKO-013 zertifiziert. Versand erfolgt klimaneutral Auch was den Versand angeht, ist die grüne Bude besonders. Der Versand erfolgt klimaneutral mit DHL GoGreen. Außerdem wird plastikfrei versendet. Verpackungsmaterial, was der grünen Bude zugesendet wird, wird wiederverwendet. Sogar das Klebeband ist plastikfrei (der Kleber ist aus Naturkautschuk und caseinfrei) und kann problemlos im Altpapier entsorgt werden. Meistens wird Zeitungspapier als Füllmaterial benutzt. Nachhaltig online shoppen geht also einfacher, als gedacht! Nachhaltig einkaufen und plastikfrei verpacken Die grüne Bude ist der einzige Online-Shop, der die DIY-Bausteine Natron, Waschsoda und Zitronensäure in einer reinen Papierverpackung anbietet. Das Team gibt sich dabei sehr viel Mühe und recherchiert gründlich. Es ist ihnen ebenfalls sehr wichtig, dass die Käufer sehen, wie das Produkt verpackt ist und wo das Produkt hergestellt wurde bzw. das Ursprungsprodukt herkommt. Kriterien biologisch oder nachhaltig Alle Produkte der grünen Bude müssen entweder biologisch oder nachhaltig erzeugt worden sein. Auch ihre Entsorgung muss so umweltfreundlich wie möglich sein. Es wird außerdem Wert auf die Verwendung von natürlichen Materialien gelegt. Produkte aus typischem Kunststoff findest du nur in Ausnahmefällen. Nachhaltig einkaufen geht nur, wenn die Produkte hinreichend überprüft werden. Es werden selbstverständlich nur Artikel mit geprüften Inhaltsstoffen in den Shop aufgenommen, wie zum Beispiel Körperpflegeartikel ohne Mikroplastik. Außerdem sollten die Hersteller durch eine ökologische Einstellung überzeugen und ihre gesamte Produktion danach ausgerichtet haben. Das gesamte Nachhaltigkeitskonzept der grünen Bude findest du auf der Website. Du möchtest dein Leben plastikfreier gestalten und hast Interesse an Zero Waste? Unsere Zero Waste Tipps können dir dabei helfen! Nachhaltige Produkthighlights Im folgenden zeigen wir dir ein paar Produkthighlights aus einigen Kategorien. Stöbere aber am besten selber mal im Online Shop der grünen Bude und lass dich von dem sagenhaften Sortiment überzeugen. Nachhaltig online shoppen war noch nie so einfach! Zu jeder Bestellung kannst du dir außerdem eine Prämie aussuchen und auf Wunsch gibt es das Naturmagazin Schrot & Korn und das Demeter-Journal kostenlos dazu! nachhaltig einkaufen grüne Bude Vegane und palmölfrei Seife nachhaltig kaufen Die Rasierseife Zeus & Aphrodite von SAUBERKUNST ist super cremig und angenehm auf der Haut und dazu noch vegan und palmölfrei. Sie eignet sich für normale bis trockene Haut. Bio-Babassuöl, Bio-Kakaobutter, Mandelöl und Mandelmilch sorgen für üppigen Schaum und ein Extra an Pflege. Die rosa Tonerde sorgt dafür, dass die Rasierklinge angenehm auf der Haut gleitet. Da die Seifen handgefertigt sind, können Farbe, Form und Gewicht leicht variieren. Aktuell kannst du sie für 6,82EUR im Shop kaufen. nachhaltig einkaufen grüne Bude Zero Waste Deo Die handgemachte Kräutermagie Deo-Creme Salbei-Orange ist natronfrei und im Glastiegel verpackt. Das Deo schützt langanhaltend vor Körpergeruch, enthält weder Aluminium, Alkohol, Konservierungsmittel, noch Parabene, Silikone oder Erdölderivate. Die hochwertigen Öle pflegen deine Haut auf ganz natürliche Weise. Das Deo hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung und ist auch direkt nach der Rasur verwendbar. Natürlich ist das Deo tierversuchsfrei, vegan und biologisch abbaubar. Es kostet derzeit 9,26EUR. Es gibt noch die Sorte Blutorange und eine ganz tolle Gesichtscreme ohne Aluminium, Alkohol und Konservierungsmittel. Du möchtest dein Zero Waste Deo selber machen? Wir zeigen dir, wie du tolle vegane Deo-Creme selber zu Hause herstellen kannst. nachhaltig einkaufen grüne Budenachhaltig einkaufen grüne Bude Vegane Zahnpflege Die bambusliebe Zahnseide ist im Glasflakon verpackt, vegan und plastikfrei. Enthalten sind 30 Meter Zahnseide, welche schonend die Zahnzwischendräume reinigt. Sie ist ideal für empfindliches Zahnfleisch und hat eine angenehme, dezente Frische durch die enthaltene Edelminze. Die Zahnseide wird aus Maisseide hergestellt und ist überzogen mit pflanzlichem Candelillawachs.  Die Zahnseide kostet derzeit 5,36EUR im Shop. Die vegane, pflanzenbasierte Zahnseide von TIOFLOSS enthält 50 Meter Zahnseide und ist in einem innovativen Pappspender, bestehend aus FSC-zertifizierter Pappe, verpackt. Die Zahnseide basiert auf Rizinusölbasis (erdölfrei) und ist sehr reißfest. Sie ist außerdem mit pflanzlichen Wachsen und Bio-Kokosöl überzogen und enthält natürliche Minze für frischen Atem. Das Kokosöl & Minzaroma haben außerdem eine antibakterielle Wirkung. Die Zahnseide kostet derzeit 5,75EUR im Shop. Das Bio Zahnpulver Ingwer von Eliah Sahil ist fluoridfrei und reinigt die Zähne auf natürliche und gründliche Weise. Zahnfärbungen werden dank der Kieselerde beseitigt, was dabei hilft, das natürliche Zahnweiß zu erhalten. Mundflora und Zahnfleisch werden gestärkt dank der Pflanzenextrakte aus Ingwer, Kamille, Zimt und Ringelblume. Das Glas mit dem Schraubdeckel ist nachfühlbar. Die Nachfüllbeutel kannst du ebenfalls bei der grünen Bude kaufen. Diese sind aus pflanzlichem Material und zu 100% kompostierbar. Das Zahnpulver ist frei von Tensiden, Sulfaten, Farbstoffen, Konservierungsstoffen, Duftstoffen, Bleichmittel, Mikroplastik und Tierversuchen. Das 45ml Glas kostet 8,95EUR. Das Bio Zahnöl Kurkuma von Eliah Sahil wirkt antibakteriell, stärkt das Zahnfleisch, sorgt für einen frischen Atem und eine gesunde Mund- und Rachenflora. Dank schonender Zahlung und Kaltpressung bleiben alle wertvollen Pflanzenessenzen in ihrer naturbelassenen Form erhalten. Das Öl  wird aus dem Samen der Waschnuss gewonnen und ist angereichert mit Harz des Drachenblutbaumes, Kurkumaextrakt und Xylit. Das traditionelle ayurvedische Ölziehen solltest du gleich nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen durchführen. Du spülst deinen Mundraum  1 TL Zahnöl für 2 bis 20 Minuten und spuckst es dann aus. Danach den Mund mit lauwarmem Wasser spülen und danach die Zähne wie gewohnt reinigen. Das Öl ist natürlich frei von Fluorier, Tensiden, Farbstoffen, Konservierungsstoffen, chemischen Duftstoffen, Bleichmittel, Mikroplastik und Tierversuchen. Die 100ml Glasflasche kostet 12,95EUR. Übrigens: Alle Produkte von Eliah Sahil kommen ohne Einmal-Verpackungen aus. Jeder Behälter ist zu 100% recyclebar oder biologisch abbaubar. Dank dem innovativem Nachfüllkonzept können etwa die Pulvershampoo-Behälter ganz bequem wiederverwendet werden. Auf handelsübliche Etiketten wird vollständig verzichtet - verwendet werden stattdessen innovative Steinmehletiketten. Diese benötigen in der Herstellung 80 % weniger Wasser und kein Holz. Auf was sollten Veganer eigentlich bei ihrer Zahnhygiene achten? Wir zeigen dir, wie wichtig vegane Zahngesundheit ist. Haarpflege handgefertigt und plastikfrei Das Feste Shampoo Lavendel von waschkram pflegt mit Sheabutter und Reiskeimöl. Verwendet werden nur hochwertige kaltgepresste Öle sowie in Handarbeit hergestellte und fair gehandelte Sheabutter. Die Sheabutter ist feuchtigkeitsspendend, rückfettend und sehr pflegend bei trockener Kopfhaut. Reiskeimöl regeneriert und glättet die Haaroberfläche. Außerdem stärkt es die Haarwurzeln und schützt vor Hitzeschäden und UV-Strahlung.  An der praktischen Kordel lässt sich die Kugel gut in der Dusche aufhängen. Das Shampoo ist pH-hautneutral und somit für den ganzen Körper geeignet (2 in 1). Es ist sulfat- und palmölfrei, 100 % biologisch abbaubar und ersetzt laut Hersteller ca. 2-3 Flaschen Flüssigshampoo. Es kostet derzeit 7,23EUR im Shop. Festes Shampoo von Sauberkunst Das Festes Shampoo von Sauberkunst in der Sorte Lavendeltraum ist perfekt geeignet für normales bis trockenes Haar. Es enthält weder Silikone, noch synthetische Konservierungsstoffe und Erdölprodukte. Jedes Stück ist handgefertigt und wiegt ca. 45 Gramm. Es eignet sich auch perfekt für unterwegs, da es super leicht ist und nicht auslaufen kann. Das feste Shampoo ist in Pergamentpapier verpackt und somit plastikfrei. Die Verpackung kann im Altpapier entsorgt werden. Ein festes Shampoo ersetzt ca. 2-3 Shampooflaschen. Es kostet derzeit 5,36EUR im Shop. Du möchtest deine Haarpflegeroutine möglichst natürlich und plastikfrei gestalten? Wir zeigen dir, wie du ein Zero Waste Shampoo herstellen kannst! Schwammtücher für den Haushalt Perfekt für die Küche oder das Bad: Die Schwammtücher bestehen aus natürlichen Rohstoffen und enthalten keine künstlichen Feuchtmacher. Sie überzeugen mit ihrer Saugfähigkeit und sind zudem sehr weich und griffig. Da sie bis 60 Grad Celsius waschbar sind, kannst du sie vielfach verwenden und sie halten sehr lange. Wenn sie dann irgendwann nicht mehr benutzbar sind, ind sie zu 100% verrottbar nach EMPA-Test. Das Set besteht aus fünf einzelnen Schwammtüchern á ca. 17 x 19,5 cm. Sie bestehen aus Baumwolle, Zellulose und Glaubersalz und sind fast plastikfrei verpackt (befestigt mit Klebeband). Du kannst sie aktuell für 2,44EUR kaufen. Nachhaltig online shoppen: Eine Geschenkidee Das Set mit veganen Wachstüchern von LITTLE BEE FRESH ist perfekt als Geschenk für deine Liebsten geeignet! Es beinhaltet drei vegane Wachstücher (klein, mittel und groß). Die wiederverwendbaren Tücher sind super nachhaltige Alternativen zu Alu- oder Frischhaltefolie. Sie sind handgefertigt, bestehen aus Bio-Baumwolle, pestizidfreiem, regionalen Pflanzen-Wachs, Bio-Jojobaöl und Baumharz. Sie halten deine Lebensmittel lange frisch und bieten optimalen Schutz, da sie luftdurchlässig sind. Das schöne Blumenmuster macht sie auch optisch zu einem richtigen Hingucker. Das Produkt und die Verpackung sind zu 100% plastikfrei.  Außerdem lassen sie sich einfach reinigen: Mit kaltem Wasser und etwas mildem Spülmittel, dann einfach lufttrocknen lassen, z. B.  über der Wäscheleine. Das Set kostet derzeit 27,20EUR. vegane Wachstücher von Little Bei Freshvegane Wachstücher von Little Bei Fresh Nachhaltig einkaufen auch bei Tee und Kräuter Im Shop von grüne Bude gibt es außerdem vegane Lebensmittel wie Öle, Tee, Gewürzmischungen, Kräuter, Kaffee und vieles mehr. Alle Lebensmittel sind mit dem EU-Biosiegel zertifiziert. Es gibt auch tolle Geschenkideen wie Bambusbesteck und einen tollen Terminkalender für das Jahr 2021. Viel Spass beim Entdecken und Shoppen. Website: www.gruene-bude.de Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Onlineshops Top 10 - Tipps für einen chemiefreien Alltag - Plastikfrei einkaufen im Supermarkt - Essbare Strohhalme von Knusperhalm - Plastikfrei leben - Zero Waste Buchtipps - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Dänische Kanelsnurrer mit einer Zimt-Kardamom-Gewürzmischung und LUVE LUGHURT Natur

9. Oktober 2020 Herr Grün kocht 

Dänische Kanelsnurrer mit einer Zimt-Kardamom-Gewürzmischung und  LUVE LUGHURT NaturDieses Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selbst sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. >>Warum heißen die eigentlich Kanelsnurrer?>Eigentlich heisst das Zimtkringel. Ich finde, sie schauen aus wie Zimtknoten. Ich weiß auch, wo der Name herkommt.>Sie sind nicht verrückt, nur etwas überarbeitet. Meine Tochter ist ein Organisationstalent und sucht zufälligerweise eine Lehrstelle. Was denken Sie?>Beine

Vegane Heidelbeermarmelade mit Birkenzucker

7. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Heidelbeermarmelade mit Birkenzucker Isst du gerne Marmelade und süsse Aufstriche? Schaust du manchmal auf die Zutatenliste und bekommst bei einem Anteil von bis zu 50% Zucker auch ein komisches Gefühl? Erdbeer-, Himbeer- oder Kirschmarmelade sind sehr beliebte Sorten und trotz viel Fruchtanteil ist je nach Marke auch viel industrieller Zucker oder Rohrzucker enthalten. Wer täglich Süsses aufs Brot möchte, sollte unbedingt auch nach Zuckeralternativen greifen oder mal eigene Marmelade kochen. Es ist nämlich sehr gut machbar, Marmelade völlig ohne Zucker oder mit Zuckeralternativen wie Xylit und Erythrit zu kochen. Übrigens ist selbstgemachte Marmelade auch eine tolle Geschenkidee. In diesem Beitrag zeigen wir dir speziell zum Thema zuckerfreie Ernährung die besten Bücher. Selbstgemachte Marmelade mit Xweet Bio Gelier-Birkenzucker Für die Heidelbeermarmelade haben wir auf diese Gelierhilfe von Xweet zurück gegriffen. Diese basiert auf der Zuckeralternative Xylit (Birkenzucker). Somit kannst du Fruchtaufstriche, Gelees und Marmeladen ganz einfach zu Hause herstellen. Xylit kommt in vielen Obst- und Gemüsesorten natürlich vor, wie zum Beispiel in Blumenkohl oder Erdbeeren. Das von Xweet hergestellte Xylit wird durch Fermentation aus biologisch angebautem Mais gewonnen. Es hat die selbe Süßkraft wie industrieller Zucker, hat aber 40% weniger Kalorien. Natürlich ist er bio und vegan.  Selbstgemachte Heidelbeermarmelade - so einfach geht´s Für ein Glas 500 ml brauchst du etwa 500 g Obst deiner Wahl. Für dieses Rezept haben wir 450 g Heidelbeeren und 50g Himbeeren verwendet. Dann benötigst du noch eine Packung Gelierhilfe und los geht es. - Die Früchte in einem Topf zum kochen bringen und etwa 5 Minuten köcheln. - Ein Teil der Früchte mit einer Gabel bei Bedarf klein zerdrücken. Die Himbeeren kannst du dann danach hinzufügen, damit du noch ganze Früchte in der Marmelade hast. - Nun die Packung Gelierzucker dazu geben und 3 Minuten ohne Pause mit einem Kochlöffel köcheln lassen und weiter rühren. - Gläser (luftdichte Gläser /­­ Weck-Gläser) am besten heißgekocht bereitstellen und den Topf in die Gläser befüllen. In diesem Fall Alles in einem 500 ml Glas. - Das Glas dann verschließen und Kopfüber abkühlen lassen. - Wenn das Glas nicht mehr warm ist, kannst du die Marmelade in den Kühlschrank stellen. Achtung: Da kein Industriezucker verwendet wird, ist diese Marmelade auch nicht so lange haltbar wie konventionelle Marmelade. Also sollst du die Marmelade innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen. Auch auf Pancakes, Waffeln oder zum Backen ist diese leckere Heidelbeermarmelade sehr gut geeignet. Vegane Pancake Rezepte Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich interessieren - Die besten Bücher zum Thema zuckerfrei - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Logos und Symbole - Wilde Heidelbeeren Pulver von Sunday Natural - Frische vegane Küche - Ecodemy - vegan studieren - CBD Öl - Die besten Hanfprodukte - Vegane Honigalternativen - Vegan leben und vegan shoppen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Kartoffelklöße mit Ofengemüse und einer Senf-Estragon-Sauce

6. Oktober 2020 Herr Grün kocht 

Kartoffelklöße mit Ofengemüse und einer Senf-Estragon-SauceDie Saarländer haben viele kulinarische Schätze. Dazu gehören sicherlich auch die Schneebällchen (Schneebällja). Das sind zarte Kartoffelklöße, die zu vielen Gerichten passen, weil sie fast jede Sauce mit offenen Armen empfangen. Ich habe diese Klöße schon als Kind sehr gemocht. Manche krönen sie auch mit gerösteten Semmelbröseln. Natürlich ist der Name Schneebällchen der Form geschuldet und will nicht sagen, dass man sie nur im Winter essen soll. Kombiniert mit Gemüse jeder Saison, gehören die Klöße in meinem Hamburger Kochlabor zu allen Jahreszeiten. Bei meinem heutigen Gericht werden sie begleitet von einer Ofengemüsevariation aus Bundmöhren, braunen Champignons und grob geschnittenen Zwiebeln. Dazu eine wunderbare Senf-Estragon-Sauce. Zutaten für 2 Portionen Für die Klöße: 700 g mehligkochende Kartoffeln, 1 Ei, je nach Kartoffelsorte 6 bis 10 EL Mehl, Salz, frisch geriebene Muskatnuss Für das Ofengemüse: 6 Bundmöhren, 3 mittelgroße Zwiebeln, 250 g braune Champignons, 10 EL Olivenöl, 2 TL getrockneter Estragon, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Für die Senf-Estragon-Sauce: 30 g Butter, 1 EL Mehl, 350 ml Gemüsebrühe, 1 gehäufter TL getrockneter Estragon, 150 ml Sahne, 2 EL Senf, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 TL Honig 1. Für die Klöße die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in gesalzenem Wasser weichkochen. Das Wasser abgießen, die Kartoffeln abdampfen lassen und anschließend mit einem Kartoffelstampfer feinstampfen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. 2. Für das Ofengemüse den Ofen auf 220 Grad (Umluft) vorheizen. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung mit Ihrem Herd. Jeder Herd ist ja anders. Die Möhren schälen und ein Teil des Stieles stehen lassen. Die Zwiebeln schälen und achteln. Die Pilze halbieren. Geben Sie nun alles in eine Kasserolle oder in eine Auflaufform. 10 EL Olivenöl mit 2 TL getrocknetem Estragon mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann über dem Ofengemüse verteilen und auf mittlerer Schiene auf einem Gitterrost in den Ofen schieben. Da bleibt es ca. 20 bis 25 Minuten. Zwischendurch das Ofengemüse zwei- bis dreimal wenden. Wenn es fertig gegart ist, den Ofen abstellen. 3. Für die Senf-Estragon-Sauce die Butter in einer Pfanne zerlassen, dann mit 1 EL Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Die Gemüsebrühe und den Estragon dazugeben und umrühren. Das Ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sahne und Senf dazugeben. Etwas Salz, Pfeffer und 1 TL Honig dazugeben und umrühren. Noch einmal köcheln lassen, bis eine sämige Sauce entstanden ist. Die Sauce mit dem Deckel obenauf zur Seite stellen. 4. Zurück zu den Klößen. Ausreichend gesalzenes Wasser in einen großen Topf geben. Die Klöße sollen Platz haben und später nicht aneinander schlagen. Einen Teller mit Mehl für die Hände bereitstellen. Das Ei zu den gestampften Kartoffeln geben und vermengen. Die Kloßmasse mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Dann zuerst 6 EL Mehl dazugeben und gut vermischen. Nun die Hände etwas bemehlen. Es sei erwähnt, dass diese Klöße Ihnen beim Formen sicherlich nicht so fest vorkommen. Das ist normal. Haben Sie beim Formen etwas Geduld und Vertrauen. Dafür erwarten Sie später wunderbar zarte Klöße. Ist die Kloßmasse nun formbar, ohne dass der Teig an den Händen klebt? Wenn nicht, noch etwas Mehl zum Kloßteig hinzugeben. Wenn es passt, die Klöße vorsichtig in das leicht kochende Wasser geben und warten, bis sie an die Wasseroberfläche ploppen. Dann noch ca. 1 bis 2 Minuten im Wasser lassen. 5. Grande Finale Die Sauce erhitzen. Die Klöße und das Ofengemüse auf den Tellern verteilen. Die Sauce über die Klöße geben. Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr Grün

KRAFTVOLL - Bio-Superfoods online kaufen

29. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

KRAFTVOLL - Bio-Superfoods online kaufen Superfoods sind seit einigen Jahren sehr beliebt. Hanfsamen, Leinsamen, Gojibeeren oder Quinoa - Superfoods liefern dir eine Menge Vitamine und Nährstoffe und sind deshalb sehr gesund. Leider haben sie oft einen Nachteil: Sie kommen aus Übersee und werden umweltschädlich produziert und geliefert. Doch deshalb musst du nicht auf die leckeren Superfoods verzichten! Heute stellen wir dir den Online Shop KRAFTVOLL vor. Dort findest du Bio-zertifizierte Superfoods aus Deutschland! Inhaltsverzeichnis - Über KRAFTVOLL - Produkthighlights Über KRAFTVOLL Im Online Shop von KRAFTVOLL findest du 100% deutsche Bio-Superfoods. Die Produkte sind ohne Gentechnik hergestellt, enthalten weder Konservierungsstoffe, noch zusätzliche Aromen. Das gesamte Sortiment ist vegan. Mit dem Motto: Purer unverfälschter Geschmack. Ehrliche Rohstoffe aus der Natur trifft KRAFTVOLL den Geschmack der aktuellen Zeit. Bio-Lebensmittel, die gesund, vegan und möglichst natürlich sind, sind belieber denn je! KRAFTVOLL möchte natürlich auch einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leisten. Sie sparen dank kurzer Transportwege einige CO2-Emmissionen. Die Graskartonverpackungen sparen Wasser und Energie im Vergleich zu umweltschädlichem Plastik. Die Verpackung ist heimkompostierbar und umweltfreundlich. Mit dem Konzept von KRAFTVOLL werden außerdem die deutschen Landwirte unterstützt, da sie dadurch noch mehr Bio-Felder bewirtschaften können und so zu mehr Artenvielfalt beitragen. Strom bezieht KRAFTVOLL aus 100% erneuerbaren Energien. Der Versand erfolgt klimaneutral. Quinoa von KRAFTVOLL Mit dem Bewusstsein, dass unser Verhalten Konsequenzen hat! Klar hätten wir, wie der Großteil anderer Anbieter von Superfoods, auch Waren aus aller Welt importieren können. Doch wozu? Wenn wir das Schöne direkt vor der Haustür haben!Frank, Gründer von KRAFTVOLL KraftvollKraftvollKraftvoll In Punkto Nachhaltigkeit hat KRAFTVOLL also einiges zu bieten. Schon beim Einkauf wird darauf geachtet, qualitativ hochwertige Waren zu kaufen, die aus Deutschland stammen. Denn Superfoods aus weit entfernten Ländern erzeugen durch den langen Transportweg giftige Treibhausgase und verlieren außerdem wertvolle Vitamine. Bei KRAFTVOLL findest du nur deutsche Produkte in hochwertiger Bioqualität. Das heißt im Klartext, dass die Superfoods unter Beachtung von Fruchtfolgen, ohne Einsatz von chemischem Dünger, ohne Glyphosat, langsam heranwachsen dürfen. Die Produkte tragen das deutsche und europäische Bio-Siegel und werden von der Kontrollstelle: DE-ÖKO-037 regelmäßig kontrolliert. Außerdem garantiert KRAFTVOLL, dass die Produkte von  Bioland, Naturland oder demeter bezogen werden. Diese Verbände haben strengere Vorschriften, als das europäische Bio-Siegel. Die Verpackung aus  Holz-Cellulose ist plastikfrei und somit sehr nachhaltig. Auch die Etiketten werden auf Recyclingpapier mit veganen Biofarben (ohne Tierversuche) gedruckt. Sie sind ebenfalls biologisch abbaubar und können mit dem Altpapier entsorgt werden. Mehr Informationen findest du im Nachhaltigkeitskonzept von KRAFTVOLL. Kraftvoll Produkthighlights Im Folgenden stellen wir dir ein paar unserer Produkthighlights aus dem Online Shop KRAFTVOLL vor. Stöbere am besten selbst im Sortiment und lasse dich von der Auswahl und der Qualität überzeugen! Nüsse und Samen Haselnusskerne Haselnüsse zählen zu den beliebtesten Nüssen. Kein Wunder, denn sie sind super lecker und auch noch sehr gesund! Sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, wichtiges Protein, sowie Ballaststoffe und Calcium. Egal ob im Müsli, im Salat, verarbeitet als Mus oder als Snack: Haselnüsse sollten wirklich häufig gegessen werden. Die Haselnüsse von KRAFTVOLL sind eine Rarität, da sie aus Deutschland stammen. Wusstest du, dass ca. 90% der hierzulande erhältlichen Haselnüsse aus der Türkei oder aus Italien stammen? Mit den Bio-Haselnüssen von KRAFTVOLL aus Deutschland triffst du eine weitaus bessere Wahl. 150g kosten 4,99EUR. Geschälte Hanfsamen Hanfsamen sind ein bekanntes Superfood. Die Bio-Hanfsamen von KRAFTVOLL kommen aus Deutschland und enthalten knapp 31% wichtiges Protein! Außerdem enthalten sie alle acht essenziellen Aminosäuren und sind reich an ungesättigten Fettsäuren. Du kannst damit deinen Salat, dein Müsli, deinen Smoothie oder dein Brot richtig gut aufpeppen! Wer mag, kann sie auch zu einem leckeren Pesto oder Brotaufstrich hinzugeben. Hanfsamen besitzen wie Leinsamen eine abführende Wirkung, daher sollte nicht mehr als 1 Esslöffel pro Tag verzehrt werden. 150g kosten derzeit 5,69EUR. Hülsenfrüchte Grüne Linsen Auch Linsen gehören zu den Superfoods! Sie sind eine hervorragende Eiweißquelle, enthalten viele essenzielle Aminosäuren und sind reich an Ballaststoffen. Die grünen Linsen von KRAFTVOLL sind natürlich bio und von Natur aus fett- und zuckerarm. Linsen enthalten so viele Vitamine und Nährstoffe, dass sie am besten mehr Mals wöchentlich verzehrt werden sollten. Du kannst sie in Aufstrichen oder Soßen verwenden, eine Suppe oder einen Eintopf kochen, oder herzhafte Bratlinge daraus formen. Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. 440g grünen Linsen von KRAFTVOLL kosten 4,99EUR. Leckeres Porridge mit Haferflocken Getreide Vollkorn Haferflocken Wir alle lieben Haferflocken! Sie gehören zu unserem täglichen Ernährungsplan, da sie einfach so lecker und reichhaltig sind! Die Bio-Vollkornhaferflocken Kleinblatt von KRAFTVOLL liefern dir wichtiges Protein. Sie enthalten außerdem zahlreiche wichtige Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine. Sie sind deshalb keineswegs zu unterschätzen! Ein morgendliches Porridge kann dich schon mit so vielen wichtigen Nährstoffen versorgen. Natürlich sind die Vollkornhaferflocken von KRAFTVOLL bio und stammen aus Deutschland. 480g kosten 2,49EUR. Beeren Aroniabeeren Kennst du Aroniabeeren? Sie werden auch Apfelbeeren genannt, sind relativ klein, haben eine violett-schwarze Farbe und sind wahre Vitaminbomben! Sie enthalten sehr viele Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe und Antioxidantien. Die Beeren sind außerdem sehr ballaststoffreich, sowie kalorien- und fettarm. Aroniabeeren sehen Heidelbeeren ähnlich, schmecken aber eher herb-säuerlich. Die Aroniabeeren von KRAFTVOLL sind selbstverständlich umgeschwefelt, ohne Zuckerzusatz, Farb- und Konservierungsstoffe. Wie alle Produkte von KRAFTVOLL stammen sie aus Deutschland und überzeugen natürlich in hohwertiger Bio-Qualität. 150g kosten 5,49EUR. Viel Spaß beim Entdeckern der Superfoods. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Weitere Artikel, die dich interessieren könnten: - Massentierhaltung - Die Fakten - Tierrechtsorganisationen vorgestellt - Vegane Dokumentationen - 10 Bücher zum Vegan-Einstieg - Abwechslungsreiche Ernährung für Veganer - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen

Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature

18. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature Wir alle sehnen uns nach einem schönen und gepflegtem Äußeren. Viele vergessen dabei häufig, dass wahre Schönheit buchstäblich von Innen kommt, denn wie wir uns ernähren hat einen großen Einfluss auf unser äußeres Erscheinungsbild. Wenn wir uns optimal mit Vitaminen, Mineralien, Nährstoffen und Spurenelementen versorgen, können wir von Innen und von Außen strahlen. Am besten funktioniert das mit einer abwechslungsreichen pflanzlichen Ernährung. Trotzdem bietet es sich an, hin und wieder auf bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, damit wir sicherstellen können, dass wir alle wichtigen Nährstoffe aufnehmen. Dafür eignen sich zum Beispiel die natürlichen und qualitativ hochwertigen Produkte von InnoNature. Heute stellen wir dir die Haut, Haare und Nägel Kapseln genauer vor. Inhaltsverzeichnis: - Wichtige Nährstoffe für ein gepflegtes Äußeres - Grünes Blattgemüse für den natürlichen Glow - Vegane Körperpflege: darauf solltest du achten - Produktvorstellung Wichtige Nährstoffe für ein gepflegtes Äußeres Wir wissen mittlerweile, wie wichtig eine gesunde Ernährung für unseren Körper ist. Es kommt aber leider immer noch häufig vor, dass viele Menschen unter brüchigen Nägeln, splissigen Haaren und gereizter Haut leiden. Natürlich ist manches Leiden auch genetisch bedingt, doch trotzdem spielt unsere Ernährung für ein gesundes Äußeres eine wichtige Rolle. Biotin und Zink sind die zwei Nährstoffe, die essenziell für schönere Haut, Haare und Nägel sind. Biotin wird für einen normalen Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel benötigt. Solltest du einen Biotinmangel haben, kannst du das an Symptomen wie Hautstörungen, Haarausfall, brüchige Nägel, Schlaflosigkeit oder sogar Depressionen erkennen. Auch ein Zinkmangel löst ähnliche Symptome aus. Biotin findest du in Lebensmitteln wie zum Beispiel Soja, Vollkornmehl, Haferflocken, Nüssen oder ungeschältem Reis. Gute Zinkquellen sind ebenfalls Haferflocken, oder auch Kürbiskerne, Walnüsse, Linsen oder Buchweizen. Zink und Biotin sind wichtig für einen normal funktionierenden Stoffwechsel, sorgen für gesunde Haut, feste Nägel und starkes Haar, können Zellen vor oxidativem Stress schützen und wirken sich positiv auf dein Immunsystem aus. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, nimmst du diese Nährstoffe zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung noch in Form eines Nahrungsergänzungsmittels zu dir. Gerade in besonderen Umständen wie z.B. in der Schwangerschaft und Stillzeit, bei akutem Mangel oder bei erhöhtem Bedarf durch andere Situationen können die Supplements dir Abhilfe schaffen. (C) Unsplash Grünes Blattgemüse für den natürlichen Glow Natürlich spielt die Ernährung eine wichtige Rolle, wenn es um gepflegte Haut, Haare und Nägel geht. Wer auf der Suche nach Rezepten für schöne Haut und Haare ist, sollte auf jeden Fall viel grünes Blattgemüse zu sich nehmen. In Spinat, Grünkohl, Chlorella und Spirulina stecken unter anderem Chlorophyll, sowie zahlreiche Spurenelemente und Mineralien wie zum Beispiel Zink, Kalzium, Kalium, Magnesium, Mangan und Phosphor. Bitteres Blattgemüse wie Mangold, Kohl und Spinat regen die Ausscheidungsorgane an. Dadurch muss die Haut nicht einspringen, um den Körper zu entgiften. Unreine Haut und Ausschläge können ein Zeichen sein, dass Darm, Nieren, Lunge oder Leber überlastet sind. Für Veganer dient grünes Blattgemüse zudem als guter Eisenlieferant. Auch Haferflocken und Vollkornbrot machen das Hautbild besser. Im Artikel ,,10 REZEPTE FÜR SCHÖNE HAUT UND HAARE bekommst du viele weitere Tipps. Die veganen Nahrungsergänzungsmittel von InnoNature* werden in Deutschland hergestellt und sind zu 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert). Vegane Körperpflege: darauf solltest du achten Der Griff zu veganer Körperpflege ist für viele Veganer ein logischer Schritt nach der Ernährung. Tierversuche und tierische Inhaltsstoffe gehören zu den klaren NoGos für alle, die nicht nur auf dem Teller vegan leben wollen. Aber auch künstlichen Stoffen stehen viele Veganer kritisch gegenüber. Schönes Haar ist wichtig. Immerhin gilt gerade das, was wir auf dem Kopf tragen, als Zeichen für Gesundheit und Attraktivität, weswegen sich die meisten Menschen mit gepflegtem und schönem Kopfhaar schlicht wohler fühlen. Selbstverständlich lauern im Bereich der Haar- und Hautpflegeprodukte einige Inhaltsstoffe, die Veganer misstrauisch werden lassen. Hierzu gehören unter anderem: Chitin, Kerstin, Glycerin, Gelatine, Vitamin A, Bienenwachs, Lanolin, Elastin, Granin und Karmin. Wenn du genauer erfahren möchtest, was es mit diesen Inhaltsstoffen auf sich hat, lies dir unbedingt unseren Artikel mit den Tipps für eine vegane Haut- und Haarpflege durch! Schöne Haare und Haut Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte im Shop. Produktvorstellung Haut, Haare Nägel Kapseln von InnoNature Die Haut, Haare, Nägel Kapseln von InnoNature enthalten natürliche Inhaltsstoffe aus Bambus-Extrakt (400mg Silizium), 400mg Brennnesselsamen-Extrakt, Camu Camu (80mg Vitamin C) und 4mg Vitamin E aus fermentiertem Sojabohnenöl (allergiefrei). Sie zeichnen sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus, da sie ebenfalls 200mg fermentierte pflanzliche Hyaluronsäure, 10mg Zink und 0,05mg D-Biotin enthalten. Mit nur zwei Kapseln am Tag kannst du deinen Säure-Basenstoffwechsel, deine Schleimhäute sowie dein Immunsystem unterstützen und womöglich eine positive Wirkung auf deine Haut, Haare und Nägel erzielen. Haut, Haare, Nägel Kapseln von InnoNature Die Produkte sind hergestellt in Deutschland und zu 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert). Mit jeden gekauften Haut Haare Nägel Kapseln von InnoNature wird eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika (Burundi) ermöglicht. 60 Kapseln kosten 19,90EUR. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegane Zahngesundheit - Interview mit Julia und Gil von InnoNature - Mehr Nährstoffe im Essen? Die besten Tipps - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Bücher - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Rezepte einfach veganisieren Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Kombucha selber machen

7. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kombucha selber machen Bestimmt hast du schonmal von Kombucha gehört oder auch schon probiert. Es ist ein süßliches fermentiertes Teegetränk, welches leicht auf der Zunge prickelt oder sogar säuerlich schmeckt. Kombucha selber machen ist gar nicht so schwer und wir zeigen dir unser veganes Kombucha Rezept. Kombucha ist ein Getränk, welches traditionell aus gezuckertem Tee fermentiert wird. Ursprünglich kommt es aus dem ostasiatischen Raum, wo der Kombucha-Pilz innerhalb der Familie von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Ganz klassisch wird für selbstgemachten Kombucha Schwarz- oder Grüntee verwendet oder auch eine Mischung aus beiden Sorten. Der Tee wird dann mit einer Pilz-/­­Hefekultur (SCOBY) angereicht. SCOBY steht für Symbiotic Colony of Bacteria and Yeast. Die Kulturen setzen dann den Zucker im Tee um und das Getränk fermentiert somit. Kombucha Tee wird eine Menge gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt, denn es soll basisch, immunsystemstärkend und cholesterinspiegel-senkend sein. Zudem enthält es auch Vitamin B12, was für Veganer oder Vegetarier von Vorteil ist. Außerdem schmeckt es einfach lecker! Damit du Kombucha selber fermentieren kannst, benötigst du entweder ein Kombucha Starter-Kit oder Ansatzflüssigkeit. Die Ansatzflüssigkeit ist immer ein bereits fertig gebrauter Kombucha, in dem der SCOBY im Kühlschrank aufbewahrt wird. Wenn du auf den Geschmack von Fermentation gekommen bist, dann wäre unser Veganes Kimchi Rezept oder Veganer Camembert auch etwas für dich. Tipps für hausgemachten Kombucha - Die Verwendung von falschen Gefäßen kann das Endprodukt verfälschen. Deshalb solltest du immer ein hochwertiges Glasgefäß mit ausreichend Fassungsvermögen wählen. - Decke dein Kombucha immer mit einem Geschirrtuch oder Küchenpapier ab und fixiere es mit einem Gummi. - Kombucha sollte nie der direkten Sonne ausgesetzt werden, damit der Pilz nicht zerstört wird. Daher eignet sich ein dunkler und nicht zu warmer Ort. - Verwende ausreichend Zucker, damit der SCOBY arbeiten kann und die Kombucha Fermentation in Gang gesetzt wird. - Habe etwas Geduld mit der Fermentation, denn erst nach 6-7 Tagen kann der Kombucha genügend ansäuern sowie die natürlichen Inhaltsstoffe bilden. Kombucha selber machen - Vorbereitungszeit: 40 Minuten - Fermentationszeit: 6-7 Tage - Schwierigkeitsgrad: mittel - Menge: ca. 2 Liter Zutaten - 2 Liter Wasser - 15 g Schwarztee - 180 g Rohrohrzucker - Kombucha Pilz (SCOBY) mit 100-200 ml Ansatzflüssigkeit - 1 großes Glas mit Tuch + Gummiring Zubereitung - Wasser zum Kochen bringen und auf 80-90 Grad abkühlen lassen. Anschließend den Tee einrühren und 8 Minuten ziehen lassen. Danach die Teebeutel rausnehmen oder absieben. - Dann den Zucker einrühren bis er sich aufgelöst hat. Nun den Tee in ein sauberes Ansatzgefäß schütten und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. - Anschließend den SCOBY mit der Ansatzflüssigkeit dazu geben und verrühren. - Das Gefäß mit einem Tuch bedecken, mit einem Gummi befestigen, an einen warmen Platz stellen und nicht mehr bewegen. Nach etwa 6-7 Tagen dein veganes Kombucha probieren. Dabei sollte es säuerlich fermentiert schmecken und noch etwas Restsüße enthalten. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Kimchi Rezept - Veganer Camembert - Exotisches Kimchi - vegan und scharf - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass - Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Veganes Kimchi Rezept

5. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Kimchi Rezept Mittlerweile ist Kimchi in aller Munde - die asiatische Variante von Sauerkraut, welche den Ursprung in Korea hat. Hierbei wird meistens Chinakohl durch Fermentation und Milchsäuregärung veredelt und wertet jedes asiatische oder auch nicht asiatische Gericht auf. Vegan fermentieren ist gar nicht so kompliziert, deswegen zeigen wir dir unser Veganes Kimchi Rezept. Die Herstellung von selbstgemachtem Kimchi ist sehr einfach, denn man massiert den Kohl mit Salz und setzt es anschließend mit einer Marinade aus Ingwer, Knoblauch und Chili sowie klassischerweise Fischsauce an. Anstelle von Fischsauce verwenden wir Algen. Doch nicht nur Chinakohl eignet sich für veganes Kimchi, denn auch andere Gemüsesorten werden oft verwendet. Die Basis sollte immer die Marinade sein. Danach sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit Kimchi vegan mit Gurke, Möhren, Rote Bete oder Rettich? Wenn du einmal selbstgemachtes veganes Kimchi ausprobierst, dann möchtest du nie wieder gekauftes Kimchi essen. Es passt super als Beilage zu Reis, Ramen, Buddha Bowls, Salaten oder veganem Sushi. Doch es gibt auch zahlreiche Gerichte, bei dem Kimchi verarbeitet wird wie beispielsweise Kimchi Fried Rice, Kimchi Pfannkuchen, Kimchi Gyozas oder ein scharfer Eintopf. Falls du noch weitere Fermentations-Rezepte ausprobieren möchtest, dann schau doch bei unserem veganen Camembert vorbei. Oder hast du schon einmal veganen Kombucha selber gemacht? Veganes Kimchi Rezept Zutaten - 1 Chinakohl (groß) - 1 L Wasser - 2 EL Salz - 100 g weißer Reis (gekocht) - 1-2 Knoblauchzehen - 1 kleines Stk. Ingwer - 3 EL Reisessig - 2 EL Sojasauce - 1 TL Misopaste - 1 TL Leinöl - 1-2 TL rote Chiliflocken - 2 TL Paprikapulver (edelsüß) - 1 TL Paprikapulver (geräuchert) - 2 TL Agavensirup - 1 TL Salz - 1 1/­­2 Noriblätter Zubereitung - Kohlblätter trennen, waschen und ggf. große Blätter schneiden. Nun in einer Schüssel die Blätter gleichmäßig mit dem Salz bestreuen, Wasser dazugeben bis alle Blätter bedeckt sind. - Danach abgedeckt im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden stehen lassen. Anschließend die Blätter abspülen und gut abtropfen lassen. - Die restlichen Zutaten in einem Hochleistungsmixer zu einer cremigen Masse mixen. - Die Marinade mit den Kohlblättern vermischen. Dabei Blätter zerbrechen und quetschen, damit viel Saft austritt. - Anschließend alles in ein Einmachglas geben und gut einpressen, so dass keine Luft eingeschlossen wird, dabei den Saft mit in das Glas geben. - Danach alles fest andrücken und das Einmachglas je nach Geschmack 4-7 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen. Probiere zwischendruch und wenn dein veganes Kimchi den gewünschten Fermentationsgrad erreicht hat, im Kühlschrank lagern. Tipps für veganes Kimchi: - Einmachglas sollte nur 3/­­4 befüllt werdem - Kohl komplett mit Wasser bedecken, ggf. mit einem Gewicht beschweren - Nach jedem Prüfen der Fermentation, Kimchi wieder nach unten drücken und darauf achten, dass alles mit Flüssigkeit bedeckt ist - Immer steril und mit sauberen Händen sowie Geschirr/­­Besteck arbeiten Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganer Kombucha - Veganer Camembert - Exotisches Kimchi - vegan und scharf - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass - Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Veganer Kaiserschmarrn mit Zimt-Pflaumen und LUGHURT Natur

28. August 2020 Herr Grün kocht 

Veganer Kaiserschmarrn mit Zimt-Pflaumen und LUGHURT Natur Dieses Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selbst sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. Professor Caprese hatte am Obststand eine Frau kennengelernt und sich mit ihr über Süßspeisen unterhalten. >>Sie hat gesagt, zu Zimt-Pflaumen passt gut Geisterschnarr.>Geisterschnarr? Das habe ich noch nie gehört.

Vegane Hackalternativen

13. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Hackalternativen Mittlerweile gibt es zu zahlreichen tierischen Produkten leckere vegane Alternativen. Auch Hackalternativen sind sehr beliebt. Wir zeigen dir heute, was veganes Hackfleisch ist, woraus es besteht und wo du es kaufen kannst. Außerdem zeigen wir dir tolle Rezepte mit veganem Hackfleisch, die garantiert gut schmecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer leckeren veganen Bolognese? Veganes Hack ist vielseitig einsetzbar und unterscheidet sich geschmacklich kaum von echtem Hack. Der Umstieg lohnt sich also! Du möchtest deine Ernährung pflanzlicher gestalten und vielleicht auch komplett vegan werden? Dann schau dir unsere 10 Tipps zum vegan werden an. (C) Bianca Zapatka Inhaltsverzeichnis: - Was ist veganes Hack? - Vegane Hackfleischalternativen: Nährwerte und Inhaltsstoffe - Ist veganes Hack gesund? - Woraus besteht veganes Hack? - Veganes Hack selber machen - Veganes Hack aus Tofu - Veganes Hack aus Linsen - Veganes Hack aus Sonnenblumen - 5 vegane Alternativen zu Hackfleisch im Vergleich - Veganes Hack von Lidl - Veganes Hack von Rewe - Veganes Hack von Netto - Veganes Hack Rezepte Was ist veganes Hack? Veganes Hackfleisch ist, wie der Name schon vermuten lässt, eine pflanzliche Alternative zu tierischem Hackfleisch. Es soll so aussehen und so schmecken wie das tierische Original, nur eben ohne das damit verbundene Tierleid. Wenn man sich für vegane Hackalternativen entscheidet, setzt man ein großes und wichtiges Zeichen gegen die Massentierhaltung. Es gibt veganes Hack von verschiedenen Anbietern und mit verschiedenen Zutaten. Auch in der Herstellung unterscheidet sich veganes Hack maßgeblich von tierischem Hack. Für. gemischtes Hack werden Schweine und Kühe qualvoll gezüchtet und gemästet - um am Ende noch qualvoller und grausamer getötet zu werden. Und das alles für ein Lebensmittel, was wir so super einfach durch pflanzliche Alternativen ersetzen können. Veganes Hack von Sunflowerfamily Vegane Hackfleischalternativen: Nährwerte und Inhaltsstoffe Wusstest du, dass Fleisch gar nicht so proteinreich ist, wie von vielen behauptet? 100 Gramm Hackfleisch enthält ca. 21g Protein. Hört sich viel an, doch pflanzliche Hackalternativen können viel mehr. Das Sonnenblumen Hack von Sunflower Family Germany beinhaltet beispielsweise 53 Gramm Protein. Übrigens: Du kannst deinen Proteinbedarf ganz leicht durch pflanzliche Lebensmittel decken. Lies hier nach, wie du dich unkompliziert mit allen Aminosäuren versorgen kannst. Auch was den Fettanteil angeht, unterscheidet sich pflanzliches Hack stark von tierischem. Hackfleisch enthält nämlich meist 10 mal zu viel Fett, wie veganes Hack. Fleisch enthält außerdem nachweislich schädliches Cholesterin, sowie Antibiotika, welches den Tieren häufig verabreicht wird. Und was ist beispielsweise im Sonnenblumenhack enthalten? Nichts - außer 100% Sonnenblumenkerne. Gesund, bio und sojafrei. Ist veganes Hackfleisch gesund? Die gesündere Alternative ist also auf jeden Fall das vegane Hack. Natürlich gibt es von Produkt zu Produkt noch individuelle Unterschiede, jedoch zeigt der Vergleich der Inhaltsstoffe ganz klar, dass im tierischem Hack mehr bedenkliche und ungesunde Stoffe enthalten sind, wie in den veganen Alternativen. Vor allem der geringe Fettanteil macht das vegane Hack gesünder, als das tierische. Außerdem ist kein schädliches Cholesterin enthalten, was nachweislich für zahlreiche Herz-Kreislauf-Krankheiten verantwortlich sein kann. Dennoch solltest du auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche vegane Ernährung wert legen. Sich ausschließlich von veganem Hack zu ernähren, wäre natürlich alles andere als gesund. Doch ab und zu kann man sich die leckere Fleischalternative auf jeden Fall gönnen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben! Aktuell bekommst du im Shop Sunflower Family mit dem Code ,,deutschlandistvegan 15% Rabatt. Der Code ist gültig bis Ende des Jahres 2020.  Woraus besteht veganes Hack? Veganes Hack kann man tatsächlich aus verschiedenen pflanzlichen Komponenten herstellen. Wir zeigen dir heute vier Varianten von veganem Hack. Grundsätzlich sind folgende Inhaltsstoffe in veganem Hack enthalten: Trinkwasser, pflanzliches Öl, diverse pflanzliche Gewürze (z.B. Zwiebelpulver, Salz, Pfeffer etc), Essig, ggf. Weizen, Soja und/­­oder Protein wie z.B. Erbsenprotein. Veganes Hack selber machen Veganes Hack aus Tofu (C) Judith Schönenberg Der Klassiker: Veganes Hack aus Tofu. Wenn es mal schnell gehen muss, kannst du einfach Naturtofu zerbröseln, in Öl anbraten und würzen und schon hast du veganes Hack zubereitet! Tofu zeichnet sich durch einen niedrigen Fett- und gleichzeitig hohen Eiweißgehalt aus. Im asiatischen Raum gilt er als Grundnahrungsmittel. Trotz allem unterliegt er in westlichen Breitengraden einigen Irrglauben. Die typischen Soja-Mythen haben wir dir bereits aufgezeigt und erläutert. Schau gerne mal vorbei. Außerdem findest du hier unsere 10 Tipps zur Tofuzubereitung. Veganes Hack aus Linsen (C) Judith Schönenberg Auch aus Linsen sind eine tolle pflanzliche Alternative zu herkömmlichem Hack. Rote Linsen haben zwei große Vorteile: Zum Einen sind sie in 5 min, gar gekocht und zum Anderen sind sie ein toller Proteinlieferant. Sie enthalten auf 100g ca. 27g Eiweiß. Sie eignen sich super für vegane Hackalternativen. Ein Rezept für eine leckere vegane Linsenbolognese findest du hier. Dort findest du außerdem noch 4 weitere Rezepte für selbstgemachte vegane Bolognese, zum Beispiel aus Bohnen oder Haferflocken. Veganes Hack aus Sonnenblumenkernen Wer uns kennt weiß, dass wir das Sonnenblumenhack von Sunflower Family lieben! Es besteht zu 100% aus Sonnenblumenkernen und schmeckt einzigartig gut! Du kannst es im Shop von Sunflower Family oder in ausgewählten Bioläden kaufen. Leckere Rezepte mit dem Sonnenblumenhack stellen wir am Ende dieses Artikels vor. Hast du zum Beispiel schon mal vegane Cevapcici gekocht? Dafür eignet sich das Sonnenblumenhack perfekt! Mit dem Code *deutschlandistvegan* bekommst du 15 % Rabatt auf alles im Shop von  Sunflower Family, außer auf bereits reduzierte Ware! 7 vegane Alternativen zu Hackfleisch im Vergleich Wir zeigen dir jetzt einige vegane Hackalternativen aus dem Supermarkt. Es gibt natürlich noch viele mehr, wir zeigen dir unsere Lieblinge. Veganes Next Level Hack von Lidl (C) www.discounto.de Das vegane Next Level Hack von Lidl ist eine rohe Hackfleischalternative, die vielseitig einsetzbar ist. Du kannst damit beispielsweise Frikadellen oder Burgerpatties formen. Lidl hat mit der Eigenmarke Next Level noch andere vegane Produkte ins Sortiment genommen. Ein großer Schritt in die richtige Richtung! - Zutaten: Trinkwasser, Champignons (aus Champignons, Trinkwasser, Speisesalz, dem Säuerungsmittel Citronensäure und dem Antioxidationsmittel Ascorbinsäure), raffiniertes Kokosnussfett, 9% Erbseneiweiß, 7,4% Weizeneiweiß, Rapsöl, 3,8% Sojaeiweiß, Sojamehl, Gewürze, der Emulgator Methylcellulose, Speisesalz, Aromen, Erbsenstärke, Hefeextrakt, Bambusfaser, das färbende Lebensmittel Rote-Bete-Saftkonzentrat, die Konservierungsstoffe: (Kaliumsorbat und Natriumacetate) sowie Raucharoma. - Preis für 275 Gramm: 2,99EUR Veganes Hack von Rewe Bei Rewe findest du zahlreiche vegane Hackalternativen. Incredible Hack von Garden Gourmet (C) Rewe Das Incredible Hack ist ebenfalls roh und kann beliebig genutzt werden. Es eignet sich also sowohl für Hackbällchen, als auch für Bolognese und co. Die Marke Garden Gourmet ist nur etwas verteufelt in der veganen Szene, da sie zu dem großen und vor allem brutalen Konzern Nestlé gehört. Dennoch: Das vegane Hack von Garden Gourmet bietet auch Fleischessern eine gute Möglichkeit, ihre Ernährung pflanzlicher zu gestalten. - Zutaten: Trinkwasser, 22,9 % Sojaproteinkonzentrat, pflanzliche Öle (Raps, Kokosnuss), Stabilisator (Methylcellulose), natürliche Aromen, Branntweinessig, Knoblauchpulver, Speisesalz, Pflanzen- und Fruchtkonzentrate (Rote Beete, Karotten, Paprika, schwarze Johannisbeere), Zwiebelpulver, Gerstenmalzextrakt, schwarzer Pfeffer.  - Preis: 3,49EUR für 200 Gramm Veganes Mühlen Hack (C) Rewe Die Rügenwalder Mühle begeistert seit einigen Jahren mit einer Vielzahl von vegetarischen und veganen Produkten und bietet so tolle Alternativen zu Fleisch an. Das vegane Mühlenhack ist ein echter Klassiker. Es handelt sich um ein veganes Hack, welches bereits in 4 Min. in der Pfanne fertig ist. Perfekt geeignet für Bolognesen, Chilis oder Aufläufe mit Hack. Uns überzeugt ebenfalls die kurze Zutatenliste. - Zutaten: Trinkwasser, 26% Sojaproteinkonzentrat, Branntweinessig, Rapsöl, Kochsalz, natürliches Aroma, Gewürze, Karamell. - Preis: 2,93EUR für 180 Gramm Iglu Green Cuisine Hack (C) Rewe Das vegane Hack von Iglo aus der Green Cusine Reihe besteht aus Erbsenprotein und ist sehr eisenreich. Du findest es in der Tiefkühlabteilung. Es handelt sich ebenfalls um ein fertiges Hack, was lediglich in der Pfanne gebraten werden muss. Dann eignet es sich super für gefüllte Paprika, Aufläufe, Hacksoßen und ähnliche pflanzliche Leckereien! - Zutaten: Erbsenprotein rehydriert (65%), Rapsöl, Zwiebel, Haferprotein, Paniermehl (Weizenmehl, Hefe, Salz), Kartoffelflocken, Weizengluten, Stabilisator: Methylcellulose*, Salz, Apfelessig, Gerstenmalzextrakt, Hafervollkornmehl, Erbsenfaser, Karottensaftkonzentrat, Gewürze, Lauch, Pastinake, Kräuter, Weißkohl, Knoblauch, Karotte, Tomate, Antioxidationsmittel: Rosmarinextrakt. - Preis: 3,99EUR für 230 Gramm Veganes Soja-Hack von Veggy Friends (C) Rewe Das vegane Soja-Hack von Veggy Friends besteht lediglich aus Sojamehl. Es lässt sich somit ganz nach deinen Wünschen würzen und verfeinern. Das Hack muss ca. eine Minute in heißer Gemüsebrühe einwirken und dann in einem Sieb abtropfen. Danach lässt es sich beliebig weiter verarbeiten. Du kannst daraus zum Beispiel veganes Rührei machen! Aber natürlich lässt es sich auch zu den klassischen Hackgerichten verarbeiten. Das Würzen nicht vergessen! - Zutaten: Sojamehl, entfettet - Garantiert ohne Gentechnik - Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen - Preis: 2,29EUR für 170 Gramm Like Hack aus Soja (C) Rewe Das Sojahack von Like Meat ist, ähnlich wie die Produkte der Konkurrenz, ein fertiges Hack, welches in der Pfanne gebraten wird. Es ist bereits gewürzt und ähnelt vom Geschmack sehr dem tierischem Hack. Außerdem ist es glutenfrei. Auch dieses vegane Hack schmeckt super in herzhaften Soßen oder als Füllung von Paprika, Zucchini und Co. - Zutaten: Wasser, texturiertes Sojaprotein* 43%, Sonnenblumenöl*, natürliches Aroma, Karamellzuckersirup*, Salz, Gewürze (Knoblauch*, Muskatnuss*, Paprika*, Pfeffer*, Zwiebel*), Maltodextrin. * aus kontrolliert ökologischem Anbau (EU-/­­Nicht-EU) - Preis: 2,99EUR für 180 Gramm Veganes Hack von Netto (C) Netto Auch der Discounter Netto hat nun ein veganes Hack seiner Eigenmarke vegetar!a heraus gebracht. Es wirbt damit, zu 100% nach echtem Fleisch zu schmecken. Das rohe Hack kann vielfältig genutzt werden, wie zum Beispiel für Hackbällchen, Burgerpatties oder einfach als Hack in einer leckeren Bolognese. Außerdem ist es Soja-und weizenfrei. Es ist das günstigste vegane Hack unserer Auflistung. Ausprobieren lohnt sich also! - Zutaten: Trinkwasser, 16% Sojamehl, Verdickungsmittel Methylcellulose, 2,4% Weizenfasern, 2% Weizengluten, 2% Weizenmehl, Speisesalz, 1,6% Sojaproteinisolat, Kokosfett, Gewürze, Aroma, Stärke, Glukosesirup, Maltodextrin, Rote-Beete-Saftpulver (aus Maltodextrin, Rote-Beete-Saftkonzentrat und dem Säuerungsmittel Citronensäure), der Konservierungsstoff Kaliumsorbat, der Säureregulator Natriumacetate sowie das Antioxidationsmittel Natriumascorbat. - Preis: 1,99EUR für 275 Gramm Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Veganes Hack Rezepte Hast du jetzt auch so richtig Hunger auf veganes Hackfleisch bekommen? Wir zeigen dir unsere liebsten Rezepte mit veganem Hack, die unfassbar gut schmecken! Vegane Hackfleisch-Rezepte Wie wäre es mit leckeren gefüllten Zucchini mit Sonnenblumenhack? Für die gefüllte Zucchini verwenden eines unserer Lieblingsprodukte: Sunflower Family Hack. Wir haben dir bereits die Hack-Alternativen von Sunflower Family und einige Rezepte damit vorgestellt: Lahmacun,  Sonnenblumen Bolognese, Vegane Pilzpfanne, oder veganer Burger. Alle anderen Produkte findest du auf der Homepage von der Sunflower Family. Einige Produkte gibt es sogar mit fertigen Gewürzmischungen. Diese veganen Rezept sind perfekt für die schnelle vegane Küche!  Auch Lasagne kannst du ganz einfach vegan zubereiten. Mit veganer Béchamel-Soße und einer ordentlichen Portion veganem Käse macht dich diese vegane Lasagne sicher lange satt! Eine kleine Erinnerung an unsere Kindheit: Hackbällchen! Aber jetzt natürlich komplett vegan. Diese veganen Hackbällchen sind schnell und einfach gemacht. Vegane Hackbällchen kannst du in viele Gerichte mit ein binden. Wie wäre es mit leckeren Spagetti Napoli mit den veganen Hackbällchen als Ergänzung? Auch als Füllung für eine vegane Teigtasche, oder einfach als Beilage zu Kartoffelbrei eignen sich die kleinen veganen Hackbällchen perfekt. Probier es einfach mal aus und lasse deiner Kreativität freien Lauf. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona Anzeige. Dieser Artikel enthält teilweise Affiliate-Links oder entstand in Kooperation mit einem Partner. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir! 

Aprikosen-Mandel-Kuchen mit Zimt, Kokosflocken und LUVE LUGHURT Natur

28. Juli 2020 Herr Grün kocht 

Aprikosen-Mandel-Kuchen mit Zimt, Kokosflocken und LUVE LUGHURT NaturDieses Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selbst sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. Aprikosen, auch Marillen genannt, sind ganz wunderbare Früchte mit einer wunderbaren Farbe, einer samtweichen Haut und einer tollen Fruchtfleischfarbe.  Sie gehören zur Familie der Rosengewächse. Ihre Saison ist von Mai bis September. Professor Caprese hatte während einer seiner vielen Italienreisen eine Gegend (den Namen weiß ich leider nicht mehr) kennengelernt, in der es besonders viele Aprikosenbäume gibt. In der Erntezeit legen die Menschen dort abends auf einen kleinen Zettel eine Aprikose vor die Tür eines Menschen, den sie besonders mögen. Auf den Zetteln oft eine kleine Zeichnung, ein Zeichen oder ein Wort.  Ich finde, das ist ein schöner Brauch, weil Menschen so erfahren, wie gemocht sie sind, auch wenn sie nicht wissen, von wem. Das führt lustigerweise zu vielen Spekulationen, und in der Luft liegt wochenlang eine zauberhafte Atmosphäre, die man nicht beschreiben kann – meint der Professor. Zutaten Anmerkung: Ich habe für diesen Kuchen eine Tortenform aus Aluminium (15 x 10 cm) verwendet. Natürlich können Sie auch mit anderen Kuchenformen experimentieren. 150 g Dinkelmehl 630 2 gehäufte TL Backpulver Reinweinstein 1/­­2 TL Zimt 110 g Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 80 g gemahlene Mandeln 20 g Kokosflocken 50 g geschrotetes Leinsamen (zusammen mit dem Mineralwasser der Eiersatz. Ich schrote die Leinsamen fein mit meinem Pürierstabaufsatz.) 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (zum Einweichen des Leinsamenschrots) 100 ml Olivenöl 80 g LUVE LUGHURT Natur 300 g Aprikosen (in Gänze gewogen also mit Stein - das waren bei mir ca. 230 g entsteint – wenn außerhalb der Saison ca. 220 g Aprikosen aus der Dose) plus 3 gehäutete Aprikosenhälften für obenauf ca. 40 g Mandelblättchen ca. 2 geh. EL Aprikosenmarmelade 1 EL Öl zum Rösten der Mandelblättchen Zubereitung Wichtig bei Tortenformen aus Aluminium: Ich kleide die Tortenform mit etwas Backpapier aus, weil sie nicht beschichtet ist. Schneiden Sie die Aprikosen am Stielansatz mit einem scharfen Messer kreuzförmig ein - dann geben Sie sie für ca. 1 Minute in kochendes Wasser und dann sofort in das kalte Wasser. Nun können Sie die Haut von der Aprikose abziehen. Und das ist wie im richtigen Leben - manchmal geht es leicht - dann ist es wieder Fusselarbeit:-) Anschließend halbieren Sie die Aprikosen bitte, entnehmen den Stein und vierteln die Hälften. Das Leinsamenschrot in 100 ml Mineralwasser geben. Es sollte ca. 5 Minuten quellen. Das Mehl, den Rohrohrzucker, das Zimt, die gemahlenen Mandeln, die Kokosflocken und das Backpulver-Reinweinstein in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Nun geben Sie noch das Leinsamenschrot, den LUVE LUGHURT Natur, das Olivenöl und die Aprikosenstücke dazu. Alles gut mit einem Löffel vermischen. Geben Sie die Teigmasse in die Form. Jetzt kommt das Ganze bei 180 Grad (Umluft) auf einem Gitterrost für ca. 60 Minuten auf der mittleren Schiene in den Ofen. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung mit dem Herd - denn jeder Herd ist ja anders. Der Boden soll später oben schön kross sein. (siehe Foto) Klopfen Sie mal obendrauf. Na - fest? Dann soll der Kuchen raus. Lassen Sie den Kuchen in der Form auskühlen. Dann entnehmen Sie ihn vorsichtig. Bitte nochmal auskühlen lassen. Die Mandelblättchen mit dem Öl in einer beschichteten Pfanne anrösten. Nun wird der Kuchen mit Aprikosenmarmelade bestrichen und rundherum mit den gerösteten Mandelblättchen versehen. (siehe Foto) Obenauf kommen nun die drei gehäutete Aprikosenhälften, die Sie bitte auch noch einmal mit etwas Aprikosenmarmelade einstreichen. Der LUVE LUGHURT Natur ist zuckerarm. Er eignet sich hervorragend für alles, was Ihre Fantasie zulässt:-) Es gibt den LUVE LUGHURT auch noch in den leckeren Varianten Kokos-Ananas, Kirsche, Heidelbeer-Cassis, Mango und Stracciatella, Mehr dazu auf der LUVE Website. Dort gibt es auch weitere Rezepte und natürlich LUVE Produkte. Übrigens: LUVE LUGHURT jetzt mit 37 % weniger Plastik, weil ohne zusätzlichen Deckel. Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr Grün

Dein veganer Einkaufsplan

12. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Viele Menschen denken, vegan einkaufen sei sehr kompliziert und aufwendig. Dabei bekommt man die Lebensmittel der Grundnahrungsmittelgruppen wirklich überall! Wichtig ist nämlich, sich abwechslungsreich zu ernähren. Wir zeigen dir heute was dein veganer Einkaufsplan berücksichtigen sollte. Inhaltsverzeichnis: - Vollwertig vegan ernähren - Nahrungsergänzungsmittel - Dein veganer Einkaufsplan - Gemüse und Obst - Vollkornprodukte - Nüsse und Samen - Hülsenfrüchte - Ersatzprodukte Vollwertig vegan ernähren Eine gesunde vegane Ernährung sollte mindestens zu 80% aus Gemüse, Obst, Hülsenfrüchten, Nüssen/­­Samen, Vollkornprodukten bestehen. Diese fünf Nahrungsmittelgruppen sind der Grundstein der gesunden, vollwertigen und pflanzlichen Ernährung. Zusätzlich dazu kann man verarbeitete Produkte und Ersatzprodukte wie vegane Milchalternativen, vegane Fleischalternativen oder ähnliches konsumieren. Wichtig zu beachten ist aber, dass diese Alternativen keinesfalls eine gesunde Ernährung ersetzen und deshalb nur gelegentlich zu genießen sind. Hauptbestandteil einer gesunden veganen Ernährung sind diese fünf Nahrungsmittelgruppen. Sie sollten täglich in deiner Ernährung Platz finden. Wie die vegane Ernährungspyramide im Detail aussieht, kannst du zum Beispiel bei Ecodemy herausfinden. Nahrungsergänzungsmittel einkaufen Trotz einer ausgewogenen und vollwertigen Ernährung solltest du bestimmte Vitamine supplementieren. Dazu zählen vor allem: Vitamin B12, Vitamin D3 (in Kombination mit Vitamin K2 für die bessere Aufnahme) und Omega-3-Fettsäuren mit DHA und EPA (zum Beispiel durch Algenöl). Wir empfehlen dir, dafür hochwertige und gesunde Nahrungsergänzungsmittel zu dir zu nehmen. Andere Supplemente kannst du je nach dem zu dir nehmen, wenn du einen nachgewiesenen Mangel hast. Blind zu supplementieren ist nicht die beste Wahl. Wenn du dir unsicher bist, wie dein Vitamin- und Nährstoffhaushalt aussieht, lass dein Blut von einem Arzt untersuchen und bestehe darauf, dir die Ergebnisse aushändigen zu lassen. So siehst du genau, wo du eventuelle Mängel hast und kannst dann dementsprechend supplementieren oder deine Ernährung nährstoffreicher gestalten. Im Interview mit Julia und Gil von InnoNature erfährst du noch mehr über gesunde Nahrungsergänzungsmittel. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf die alle Produkte von InnoNature. Dein veganer Einkaufsplan Wir zeigen dir nun, welche Produkte und Lebensmittel du einkaufen kannst, wenn du dich gesund, vegan und vollwertig ernähren möchtest. Dann kann beim nächsten Einkauf nichts mehr schiefgehen und du bist bestens gewappnet für den Supermarktdschungel! Übrigens: In welchem Supermarkt kaufst du am liebsten ein? Rewe, Edeka, Aldi, Netto, Globus, oder doch woanders? Wir zeigen dir, welche tollen veganen Produkte es in den jeweiligen Supermärkten gibt. Klicke dazu einfach auf die Supermarktnamen. etepetete Gemüsebox Gemüse und Obst einkaufen Gemüse und Obst sind DIE Grundnahrungsmittel der pflanzlichen Ernährung. Diese sollten den Großteil deines Einkaufs ausmachen! Jeder Supermarkt hat mittlerweile ein großes Sortiment an verschiedenen leckeren Obst- und Gemüsesorten aus aller Welt. Wir empfehlen dir dennoch, auf Regionalität und Saisonalität zu achten. Das bedeutet, dass du nur die Sorten Gemüse und Obst kaufst, die in deiner Region angebaut werden und die zur Saison passen. Mit einem Saisonkalender findest du ganz einfach heraus, welches Obst und Gemüse gerade regional geerntet wird. Wenn du also möglichst regional und saisonal einkaufst, minimierst du deinen Ökologischen Fußabdruck und tust nachweislich etwas Gutes fürs Klima! Tipp: Wenn du wert darauf legst, Gemüse und Obst regional und saisonal zu kaufen und du auch den Sorten eine Chance geben möchtest, die nicht schön genug für den Supermarkt sind: Probier doch mal Etepetete bio aus! Dort bekommst du gerettetes Gemüse und Obst, sprich alles, was normalerweise weggeschmissen wird, weil es nicht gut genug aussieht. Krumme Karotten, zu große oder zu kleine Äpfel usw. Wir empfehlen dir ein passendes Gemüseabo aus deiner Region! Rezept veganes Brot (C) leilasvegamum Vollkornprodukte einkaufen Brot- und Backwaren sind seit Jahrhunderten sehr beliebte Nahrungsmittel. Sehr von Vorteil ist, dass viele der leckeren Brote vegan sind und wir uns in der Hinsicht weniger einschränken müssen. Dennoch sollten wir darauf achten, auf Vollkornprodukte zu setzen, da diese viel mehr Mineralstoffe, Vitamine, komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe enthalten. Sie machen sehr lange satt und sind viel verträglicher, als zum Beispiel Weißmehlprodukte. Diese sind nämlich häufig nicht gut verträglich, blähen auf, enthalten viel Zucker und sind sehr nährstoffarm. Im Supermarkt findest du mittlerweile zahlreiche leckere Vollkornbrote- und -brötchen, die du genießen kannst. Das gleiche gilt auch für Nudeln und Reis! Diese leckeren Lebensmittel solltest du ebenfalls in der Vollkornvariante verzehren, da es um einiges gesünder und vor allem nährstoffreicher ist. Dein veganer Einkaufsplan sollte also einige wichtige Vollkornprodukte enthalten! Nüsse und Samen einkaufen Nüsse und Samen (und die draus hergestellten Muse) sind ein MUSS in der gesunden veganen Ernährung! Sie liefern dir wichtiges Eiweiß, Proteine, Vitamine, Mineralstoffe und essentielle Fettsäuren. Du kannst sie entweder so snacken, oder dein Müsli, deinen Smoothie und deinen Salat damit aufpeppen und zu einer super guten Nährstoffquelle machen! Auch Nussmuse eignen sich perfekt zum Backen und Kochen und liefern dir fast alle wichtigen Nährstoffe, die du benötigst. Hier ein Überblick an leckeren und gesunden Nüssen und Samen: Cashewkerne, Kürbiskerne, Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Paranüsse, Macadamianüsse, Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Leinsamen, Chiasamen. Du findest diese Nährstoffbomben fast in jedem Supermarkt und auch einige Nussmuse wie zum Beispiel Mandelmus stehen im Regal deines Supermarkts. Ansonsten findest du Nüsse, Samen und Nussmuse auch in tollen veganen Online Shops! (C) Pixabay Hülsenfrüchte einkaufen Hülsenfrüchte sind ebenfalls sehr wichtig für deine gesunde vegane Ernährung. Sie sollten täglich auf deinem Ernährungsplan Platz finden. Hülsenfrüchte sind bekannt für ihren hohen Protein- und Nährstoffgehalt und werten jedes Gericht geschmacklich auf! Du findest im Supermarkt und Biomarkt eine riesige Auswahl an rohen und bereits gekochten Bohnen, Erbsen und Linsen jeglicher Art. Auch Tofu und Tempeh zählen indirekt zu den Hülsenfrüchten, da sie aus Sojabohnen hergestellt werden. Die unverarbeiteten Produkte sollten aber immer an erster Stelle stehen! (C)Think Vegan Vegane Ersatzprodukte einkaufen Der Markt an veganen Ersatzprodukten boomt und die Auswahl im Supermarkt ist verlockend! Vor allem für Einsteiger ist das super, da viele bekannte tierische Produkte so einfach durch die vegane Version ersetzt werden können. Man muss tatsächlich auf fast nichts verzichten, es gibt vegane Käsealternativen, vegane Milchalternativen, vegane Joghurtalternativen, vegane Quarkalternativen, vegane Fleischalternativen und vieles mehr! Natürlich ist es super, dass es heutzutage so viel leckere Ersatzprodukte gibt! Dennoch solltest du bedenken, dass diese meistens nicht so gesund sind und auch keine bis wenige wichtigen Nährstoffe liefern. Außerdem sind sie oft sehr zucker- und fetthaltig. Deshalb sollten vegane Ersatzprodukte lieber nur in Maßen genossen werden, sie sollten maximal 20% deines täglichen Ernährungsplans ausmachen. Wenn du dir aber trotzdem dein wöchentliches veganes Schnitzel oder deinen täglichen veganen Aufstrich gönnen möchtest, findest du in den veganen Abteilungen deines Supermarktes eine recht große Auswahl an leckeren Produkten. Probiere dich einfach durch und schau, was dir am besten schmeckt. Denn nicht jedes vegane Schnitzel schmeckt gleich. Es gibt viele Unterschiede, je nach Marke und Hersteller. In unseren Supermarktartikeln findest du eine große Auflistung leckerer veganer Ersatzprodukte aus dem Supermarkt! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegan Masterclass Fermentation - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - 2020 Vegan Werden - Veganes Fasten - Vegane Selbstständigkeit - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Vegane Eltern verurteilt - Was ist an den Anti-Vegan Schlagzeilen dran? - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest

Tofu ohne Soja selber machen

8. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Tofu ohne Soja selber machen Heute gibt es Proteintofu bei uns. Wenn wir eines als Veganer oft gefragt werden, dann wohl, woher wir unser Protein bekommen. Ein Leichtes, wenn man die Quellen dafür kennt. Unsere Beiträge über optimale Proteinversorgung durch Kombination und 10 vegane Proteinquellen können dir dabei helfen, in solch einer Situation eine sichere und klare Antwort parat zu haben. Auch diese Beiträge dürften spannend für dich sein: - Special Loaded Pommes - Veganer Fleischersatz - Vegane Proteinrezepte - Veganer Proteinschokokuchen vegane Proteine Tofu ist wohl die beliebteste Fleischalternative, die immer beliebter wird. Tofu auch Bohnenquark oder veraltet Bohnenkäse genannt und ist in der asiatischen Küche nicht wegzudenken. Aber Tofu ohne Soja, geht das denn auch? Kofu hat es vorgemacht, denn Tofu geht auch aus Kichererbsen. Kichererbsen, Wasser, Salz und Gewürze. Mehr braucht es nicht für diese schmackhafte Soja-Alternative. Kurz angebraten passt er wunderbar zu Gerichten aus den unterschiedlichsten Regionen. Schau dir dazu das leckere Rezept Vegane Ramen Suppe an. Es kann, es muss aber nicht immer mit Soja sein. Vegan ohne Soja wird aus verschiedenen Gründen auch immer populärer. Vegan ohne Soja: Proteintofu aus Sonnenblumenprotein Heute wollen wir dich mit einem simplen, wandelbaren Rezept verwöhnen, welches dir die Möglichkeit bietet selbst sojafreien Proteintofu herzustellen. Klingt das toll? Ja, das wird dich begeistern. Dafür brauchst du Sonnenblumenprotein, Kichererbsenmehl, Wasser und Gemüsebrühe. Die Konsistenz ist weicher als der im Handel erhältliche Tofu, aber er kann trotzdem angebraten werden. Wer gerne mit Gewürzen hantiert, kann außerdem je nach Gericht variieren und neue Tofu-Kreationen erschaffen. Ein großer Vorteil für dich: du weißt, was drin ist! Mehle als Proteinquelle Eine vollwertige, abwechslungsreiche Ernährung steckt voller Nähr- und Ballaststoffe. Gerade bei einer Umstellung auf rein pflanzliche Lebensmittel, kann dies auch erst einmal überfordern. Deshalb können z.B. proteinreiche Mehle oder Proteinpulver eine zusätzliche Hilfe und Erleichterung im Alltag sein. Wir verwenden bei unseren heutigen Rezept für dich, die Mehle von Sunflowerfamily! Alle essentiellen Aminosäuren sind enthalten. Wertvolle Vitamine und Mineralstoffe verbleiben durch ein schonendes Herstellungsverfahren in dem Produkt, welches du anschließend in deiner Küche verwendest. Dein selbstgemachter Tofu ist damit außerdem sojafrei! Durch die verschiedenen Mehlvarianten von Sunflowerfamily, steht es dir offen, welches du für das Rezept verwendest! Wir haben hierbei das Sonnenblumenprotein und das Mandelmehl gewählt und wurden nicht enttäuscht. Trau dich- hier kommt das Rezept! Schau dir unbedingt auch unsere Artikel Vegane Proteinmehle von Sunflower und Veganes Proteinbrot an und lass dich mit tollen Rezepten inspirieren. Proteintofu (C) leilasvegamum Rezept Proteintofu Zutaten: - 100 ml Wasser - 100 gr Kichererbsenmehl  - 100 gr Proteinmehl von Sunflowerfamily (z. B. Mandel oder Sonnenblume)  - Gemüsebrühe oder andere Gewürze deiner Wahl Anleitung: 1. Eine kleine Form mit Backpapier auslegen.  2. Wasser und Gewürze in einen Topf geben und aufkochen.  3. Mehle in den Topf geben. Schnell und ausgiebig einrühren, bis eine eher festere Masse ensteht. Dabei nicht pausieren, damit es nicht einbrennt! 4. Die Masse nun in die Form geben und glatt streichen.  5. Abkühlen lassen und anschließend für mindestens 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.  6. In Stücke schneiden, panieren und in der Pfanne von allen Seiten anbraten (auch im ganzen möglich!).  Proteintofu (C) leilasvegamum Do it yourself Tofutipp: Die eher weichere Konsistenz des selbstgemachten Tofus ermöglicht es dir, diesen in eine neue Form zu bringen. Du kannst die geschnittenen Stücke z. B. auch in kleine Kugeln rollen, panieren und in der Pfanne braten. Wer experimentierfreudig ist, kann diese auch probieren in der Fritteuse auszubacken. Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann schau dir doch mal 4 PROTEINREICHE REZEPTE VON POWER PLANT FITNESS an. Wir wünschen dir viel Spaß beim nachmachen! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! - Veganes Proteinbrot mit Sonnenblumenmehl - Vegane Proteinrezepte mit Sunflower Family - Vegane Protein Muffins mit Hanf - 5 vegane & proteinreiche Bowls von Luke - 10 vegane Proteinquellen für viel Power - Rezepte für ein Power-Frühstück: Protein-Bowl mit Beeren und Hanf - Abwechslungsreiche Ernährung für Veganer - So geht´s  - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest - 10 Tipps Vanessa ist 30 Jahre alt, gelernte Erzieherin und glückliche Mama einer 3 Jährigen Tochter. Mit 9 Jahren hatte sie sich das erste Mal dazu entschieden, kein Fleisch mehr zu essen. Mittlerweile ernährt ihre Familie sich schon 1 Jahr vegan! Vanessa findest du auf Instagram als vegane Foodbloggerin unter dem Namen @leilasvegamum. Auf ihrer Seite nimmt sie dich mit durch ihren Alltag und zeigt, dass vegan Essen in keinster Weise Verzicht bedeutet und auch Schleckermäulchen auf ihre Kosten kommen können. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Natürliche Zuckeralternativen von Xweet

7. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Sich zuckerfrei zu ernähren ist beliebter denn je! Verständlich, denn industrieller Zucker hat nachweislich schlechte Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Zu viel Zucker kann zum Beispiel die Organe schädigen, zu Darmproblemen führen, Hautkrankheiten hervorrufen und und Entzündungen fördern. Wenn du mit gutem Beispiel voran gehen möchtest und dich für gesunde Zuckeralternativen wie Xylit und Erythrit interessierst, wirst du im Shop von Xweet fündig! Wir stellen dir den zuckerfreien Online Shop genauer vor. Inhaltsverzeichnis: - Über die Gründer - Produkte Über die Gründer Gründer von (C) Xweet Die Gründer des Online Shops Xweet beschäftigen sich schon seit über 25 Jahren mit alternativer Ernährung, erst privat, später im Bereich der Reform- und Naturkost. Zucker war schon immer ein wichtiges Thema, weshalb die beiden schon länger nach guten Alternativen zu industriellem Zucker gesucht haben. 2018 war es dann endlich soweit: Sie schafften es, Xylit und Erythrit in Bioqualität zu beziehen und verarbeiten zu können und gründeten das Start-up Xweet. Sie entwickeln und produzieren leckere und nachhaltige Produkte auf Basis alternativer natürlicher Süßungsmittel. Ihr Ziel ist es, undogmatisch eine Bandbreite guter Alternativen anzubieten, natürlich, vegan und in bester Bioqualität. Mit dem Konzept ,,Alternativ süßen - bewusster leben haben sie ein tolles Sortiment entwickelt, was die Kunden überzeugt. Produkte - Zuckeralternativen von Xweet Wir stellen dir nun neben Xylit und Erythrit ein paar unserer Highlights aus dem Shop von Xweet vor. Am besten überzeugst du dich selbst vom Sortiment! Schaue unbedingt hier im Online Shop vorbei. Du findest dort leckere Zuckeralternativen für jeden Geschmack. Zuckeralternative Xylit Xylit, auch Birkenzucker genannt, ist eine sehr beliebte Zuckeralternative. Vor allem im skandinavischen Raum ist sie schon bekannt und wird gerne genutzt. Geschmacklich unterscheidet er sich gar nicht von herkömmlichem Zucker, weswegen er super geeignet zum Backen ist. Xylit enthält 40% weniger Kalorien als Zucker, ist glutenfrei und vegan. Der Bio-Xylit Birkenzucker von Xweet kostet 8,98EUR (350g). Zuckeralternative Erythrit Auch Erythrit ist eine tolle natürliche Zuckeralternative. Erythrit kommt ebenfalls geschmacklich nah an industriellem Zucker ran und ist ideal zum Süßen von Gebäck, Torten, Getränken und mehr geeignet. Er enthält keine Kalorien und überzeugt natürlich mit höchster Bioqualität. 330g kosten 7,98EUR. Bio Trink-Kakao ohne Zucker Dieser leckere bio Trink-Kakao basiert auf Bio-Erythrit, also einer natürlichen Zuckeralternative. Er ist kalorienarm und perfekt für alle, die sich bewusst ernähren möchten. Er schmeckt fein Schokoladeg, aber nicht so süß. Du kannst ihn warm oder kalt genießen. Er ist natürlich vegan. Die 300g Packung kostet derzeit 5,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Bio-Erythrit*, Kakaopulver (stark entölt)*, Emulgator: Bio-Sonnenblumen-Lecithin*. *aus kontrolliert biologischem Anbau Bio Hafer-Chia Kekse ohne Zucker Du liebst vegane Kekse, möchtest aber auf Zucker verzichten? Dann sind diese Bio Hafer-Chia Kekse ohne Zucker perfekt für dich! Sie sind, knusprig, knackig und nicht zu süß. Außerdem überzeugen sie mit bester Bioqualität. Aber Vorsicht: Können bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Die 125g Packung kostet 2,98EUR. Zutaten: Bio-Weizenmehl*, 24 % Bio-Haferflocken* (geschrotet), Süßungsmittel: 21% Bio-Erythritol*, Bio-Sonnenblumenöl*, 5% Bio-Chiasamen* (Salvia hispanica), Backtriebmittel: Monokaliumtartrat, Natriumhydrogencarbonat; Bio-Bourbon-Vanille-Extrakt*, Meersalz. *aus kontrolliert biologischem Anbau.  Bio Gelier-Birkenzucker Diese Gelierhilfe basiert auf der Zuckeralternative Xylit (Birkenzucker). Somit kannst du Fruchtaufstriche, Gelees und Marmeladen ganz einfach zu Hause herstellen. Xylit kommt in vielen Obst- und Gemüsesorten natürlich vor, wie zum Beispiel in Blumenkohl oder Erdbeeren. Das von Xweet hergestellte Xylit wird durch Fermentation aus biologisch angebautem Mais gewonnen. Es hat die selbe Süßkraft wie industrieller Zucker, hat aber 40% weniger Kalorien. Natürlich ist er bio und vegan. Die 170g Packung kostet 3,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Xylit*, Geliermittel: Apfelpektin, Säureregulator: Calciumcitrat. *aus kontrolliert biologischem Anbau Bio Kokosblütenzucker Der Bio Kokosblütenzucker von Xweet  ist ein hochwertiges Naturprodukt mit aromatischer Karamellnote. Er ist traditioneller Bestandteil der asiatischen Küche, welcher aus dem Nektar der Kokospalme gewonnen wird. Danach wird er gereinigt und zu Sirup verkocht. Anschließend dickt er ein und kristallisiert. Wenn die Zuckermasse abgekühlt ist, wird die leckere Zuckeralternative gemahlen, bis er eine feinkörnige Konsistenz hat. Er eignet sich perfekt zum Abrunden von Salatdressings, Wokgerichten, Desserts, Gebäck, Süßspeisen und Getränken. Es ist natürlich vegan, ohne Zusatzstoffe, umgebleicht und naturbelassen. 250g kosten 5,98EUR. Bio Slim Shake Der Xweet Bio Slim Shake basiert auf Glucomannan (Konjac Mannan). Der leckere Kakaoshake hilft dir auf natürlicher Weise bei der Gewichtsreduktion. Natürlich ist er kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Er enthält von Natur aus Zucker durch die Zuckeralternative Erythrit. Die Wirkung der Gewichtsreduktion stellt sich bei einer kalorienarmen Ernährung und einer täglichen  Aufnahme von 3 g Glucomannan in drei Portionen ? 1 g (entspricht jeweils 30g Xweet Bio Slim Shake oder einem Portionsbeutel) in Verbindung mit 1-2 Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten ein. Der Shake enthält viel Protein, keinen Zuckerzusatz, ist bio und vegan. Die 270g Packung kostet 12,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Bio Erythrit*, Bio Sonnenblumenprotein*, Bio Erbsenprotein*, Bio Kakaopulver*(14,6 %), Bio Konjac Glucomannan*(3,3%), Bio Sonnenblumen Lecitin*, natürliches Vanillearoma. *aus kontrolliert biologischem Anbau. Veganes Porridge mit Xweet Sich zuckerfrei zu ernähren ist momentan sehr beliebt. Kein Wunder, denn Zucker wirkt sich langfristig schlecht auf unsere Gesundheit aus und macht sogar abhängig! Eine abwechslungsreiche Ernährung ist deshalb unerlässlich. Falls du noch nicht genau weißt, wie du deine Ernährung möglichst gesund gestalten kannst, gibt es zahlreiche vegane Bücher, die dir Inspiration liefern können. Probier verschiedene Rezepte aus und schnell wird dir klar werden, dass es super easy ist, sich vollwertig, pflanzlich und gesund zu ernähren. In diesem Beitrag zeigen wir dir speziell dafür die besten Bücher für die zuckerfreie Ernährung. Auch auf der Seite von Xweet bekommst du außerdem schöne Rezeptideen mit Xylit und Erythrit. Wenn du Marmelade liebst, dann probiere unbedingt dieses Rezept für Heidelbeermarmelade aus. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich interessieren - Die besten Bücher zum Thema zuckerfrei - Heidelbeermarmelade mit Birkenzucker - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Logos und Symbole - Wilde Heidelbeeren Pulver von Sunday Natural - Frische vegane Küche - Ecodemy - vegan studieren - CBD Öl - Die besten Hanfprodukte - Vegane Honigalternativen - Vegan leben und vegan shoppen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegane Proteinquelle - Rezept Special loaded Pommes

1. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Proteinquelle - Rezept Special loaded Pommes Die Frage nach veganen Proteinquellen beschäftigt mich schon sehr lange. Seit 10 Jahren bin ich im Kraftsportbereich als Trainings- und Ernährungscoach hauptberuflich tätig. Und das ganz ohne Fleisch. Schon als 9-jähriges Mädchen bin ich Vegetarierin geworden und seit über 6 Jahren ernähre ich mich vollständig vegan. ,,Und woher bekommst du deine Proteine? Aber was sind als Veganerin meine Proteinquellen? Dies ist wohl häufigste Frage, die ich gestellt bekomme. Der Mythos zum Proteinmangel bei veganer Ernährung hält sich noch immer hartnäckig. Insbesondere unter Kraftsportlern halten viele an altbekannter Ernährungsweise fest. Ja, Sportler haben definitiv einen erhöhten Proteinbedarf, aber dieser ist auch rein pflanzlich einfach zu decken. Im Vergleich zur weitverbreiteter Ernährung im Fitnessbereich (mit haufenweise Hühnchen, Pute o. Thunfisch) finde ich, dass es vegan viel abwechslungsreicher & leckerer ist und ganz viele weitere Vorteile bietet. Vegane Proteinquellen Diese Proteinquellen verwende ich am liebsten: - Tempeh - Tofu (geräuchert & mariniert) - Hülsenfrüchte (Lupinen, Linsen, Kichererbsen, Produkte aus Erbsenproteinen) - Erdnüsse - Sonnenblumenblumenkerne - Seitan - Vegane Proteinpulver als Ergänzung Am besten ist es, die unterschiedlichen veganen Proteinquellen miteinander zu kombinieren, um alle essentiellen Aminosäuren abzudecken. Das kannst du entweder in einer Mahlzeit oder auch über den Tag hinweg tun. Meine neueste Entdeckung ist das Sonnenblumenhack von Sunflowerfamily.  Ich finde es besonders toll, weil es aus 100% Bio-Sonnenblumenprotein hergestellt ist, keinerlei Allergene beinhaltet (soja- und glutenfrei) und keine künstlichen Zutaten enthält. Es hat einen Proteingehalt von 53 g pro 100g und erweitert dadurch die Auswahl an veganen Proteinquellen perfekt. Man kann grundsätzlich alles kochen, was man auch mit Hackfleisch machen kann. Veganes Hack von Sunflowerfamily Mein bisher liebstes Rezept mit dem SonnenblumenhackVerena Vegane Proteinquelle Special loaded Pommes Zutaten: - 1 Packung Sunflowerfamily Sonnenblumenhack  - 1 Zwiebel & Knoblauchzehe zum anbraten  - 100 ml passierte Tomaten  - Salz, Pfeffer, Chili-Knoblauch als Würze Die Zubereitung: - Zwiebel & Knoblauch kleinschneiden und glasig braten.  - Sonnenblumenhack mit etwas Wasser benetzen und mitbraten.  - Passierte Tomaten & Barbequesoße unterrühren.  - Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl abschmecken. Für 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.  Für die Pommes einfach gewünschte Menge Kartoffeln schälen, in Pommes Stücke schneiden, mit etwas Öl benetzen und bei 180Grad im Ofen ca. 20 Minuten Backen. Die Pommes anrichten und das Hack üppig verteilen, Sauce, etwas Schnittlauch, Kräuter und Chili drauf und fertig. Jetzt kommt das Beste, das Schlemmen! Ich werde in Zukunft sicher noch Vieles mit dem Sonnenblumenhack ausprobieren  Ein riesen Mehrwert, mach den ersten Schritt Wie wahrscheinlich alle von uns wurde ich auch nicht vegan erzogen.  Aber ich kann heute sagen: wenn man sich erstmal umgewöhnt hat, ist es einfach nur ein riesen Mehrwert: - Für unsere Gesundheit - Für die Tiere - Für unseren Planeten Nur eine Sache gibt es, die ich seitdem bereue, dass ich nicht schon viel früher auf die vegane Ernährung umgestiegen bin. Denn körperlich habe ich durch die vegane Ernährung nochmal deutliche Fortschritte gemacht. Und auch mental bin ich gewachsen: ich habe mich mit so vielen unterschiedlichen neuen Themen befasst und mir geht es einfach besser mit dem Gedanken, nicht mehr an dem Tierleid beteiligt zu sein. Mit meiner Arbeit möchte ich zeigen, dass vegane Ernährung & Sport/­­Muskelaufbau sehr wohl funktioniert und das nicht in Form einer eintönigen Diät, sondern mit Spaß am Essen und einer dauerhaften Ernährungsumstellung. Selbstverständlich kommt es auch auf`s richtige Training an, aber diese beiden Themen und noch vieles mehr sind in meiner Arbeit vereint. Mein Blog: www.v-reena.com Mein Online-Workshop ,,V-Gain Rebellion : www.sei-ein-rebell.com Youtube ,,Vegan und lebt noch: www.youtube.com/­­channel/­­UCTcBFp29WyZbYbw_­pCo4qoQ Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Was essen vegane Sportler? - Vegane Proteine - Hackkartoffeln - Proteinbowl mit Brokkoli - Vegane Proteinballs mit B12 - Übersicht vegane Mehle - Vegane Proteinpulver - Protein Muffins mit Hanf - Vegane Ernährung für Fortgeschrittene  - Optimale Proteinversorgung durch Kombination  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen

Veganer Streuselkuchen mit Apfel

28. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Streuselkuchen mit Apfel Veganer Streuselkuchen ohne Ei und Butter? Geht das denn? Zum Glück ist die Auswahl an veganen Kuchenrezepten inzwischen ja groß genug, dass wir damit gut die Herbst- und Winterzeit überstehen, auch ohne Ei und Butter. Dieser vegane Streuselkuchen ist lecker und wird dich überzeugen. Der Artikel vegane Alternativen könnten dich auch interessieren. Wenn du noch nach passenden veganen Rezepten für die kommende Backzeit suchst: Wir wäre es mit einem veganen Käsekuchen mit Schokolade? Oder einem schnellen Tassenkuchen mit einer Extraportion Protein? Wer es lieber herzhaft mag, aber nicht auf Kuchen verzichten möchte, kommt bestimmt mit dem veganen Zwiebelkuchen auf seine Kosten. (C) Judith Schönenberg Wenn es langsam nass und kalt draußen wird, wünscht man sich etwas wohlig Warmes her. Wer liebt es nicht an solchen Tagen eingekuschelt auf dem Sofa zu sitzen mit einer Tasse Kaffee oder Tee und dazu ein Stück lauwarmer veganer Apfelkuchen mit Streuseln? Veganer Streuselkuchen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Mit Hefeteig, ohne Hefe, mit Kirschen, mit Pudding und vielem mehr. Das Schöne an dem Rezept veganer Apfelkuchen, welches wir heute für dich haben, ist, dass es nur eine Sorte von Teig braucht und damit schnell zubereitet ist - also perfekt für spontane Gelüste nach einem Streuselkuchen vegan ohne Hefe. Außerdem kommt es auch ganz ohne Weizenmehl und Industriezucker aus. Die leichte Säure der Äpfel und die Süße der Streusel harmonieren perfekt in dem fruchtigen Streuselkuchen. Damit dir aber nicht weiter das Wasser im Mund zusammenläuft, haben wir nun hier das vegane Streuselkuchen Rezept für dich. (C) Judith Schönenberg Veganer Apfel- Streuselkuchen Zutaten für eine kleine Springfrom ?18cm: - 200g Dinkelmehl Typ 630 - 100g Margarine - 40g Birkenzucker (Xylit) - 20g Kokosblütenzucker - 2 Äpfel - 150g ungesüßtes Apfelmus - 2 EL Kokosblütenzucker - 1/­­2 TL Zimt Tipp: Lauwarm schmeckt er super. Richtig fest und mürbe werden die Streusel aber erst, wenn die vollständig ausgekühlt sind. Dafür passt zu der lauwarmen Variante veganes Vanille- oder Kokoseis super dazu! (C) Judith Schönenberg Zubereitung: - Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backpapier über den Springform-Boden legen und mit dem Rand festeklemmen. Die Seiten der Kuchenform einfetten. - Mehl, Zucker und Margarine in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Anschließend einwickeln und in den Kühlschrank legen. - Die Äpfel schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen. - 2/­­3 des Teigs auf den Boden der Springform geben, mit den Händen platt drücken und einen Rand hochziehen. Wer hier auf Nummer Sicher gehen möchte, kann den Boden für die optimale Knusprigkeit ca.10 Minuten im Ofen vorbacken (ist kein Muss). - Die Apfelmischung anschließend auf dem Boden verteilen. - Den restlichen Teig zerbröseln und die Streusel auf dem Kuchen verteilen. - Nun den Kuchen für ca. 40 min goldbraun backen. Guten Appetit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - 5 leckere Kuchen und Cupcake Rezepte - Vegane Quarkalternativen - Rohkost-Torte mit Beeren - Vegane Milchalternativen - Roh vegane Schokotarte mit Beeren - Vegane Schokotorte - Vegane Proteinmuffins - Vegane Apfel-Zimt-Muffins - Vegane Pancakes - Vegane Waffeln * Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Veganer Strudel mit Keks-Nuss-Füllung, Zimt-Kardamom-Zwetschgen und LUGHURT Natur

12. September 2020 Herr Grün kocht 

Veganer Strudel mit Keks-Nuss-Füllung, Zimt-Kardamom-Zwetschgen und LUGHURT Natur Dieses Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selbst sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. Gestern stand plötzlich ein Kranwagen vor dem Haus des Professors. Ein großer Korb wurde in sein Dach gehievt. Beim Mittagessen im Kochlabor erzählte er mir von seinem neuen Teleskop. Früher hatten wir ein paar Ziegeln an seinem Dach entfernt und mit dem kleineren Teleskop den Mond und Sternenbilder betrachtet. Jetzt hatte er einige Umbauarbeiten vorgenommen. Man konnte sich in einen Ballonkorb setzen, in dem das Teleskop stand. Bei Betätigung eines Schalters öffnete sich im Dach eine Kuppel und man fuhr mit dem Korb nach oben aufs Dach. >>Kommen Sie heute Abend, Signore Grün? Ich habe eine Überraschung für Sie.Ja, ich komme gerne, und werde meinerseits auch eine kulinarische Überraschung mitbringen.

Veganer Camembert selber machen

7. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Camembert selber machen Schon seit einiger Zeit hört man von fermentiertem Käse aus Cashewkernen oder Mandeln, doch wie genau funktioniert das? Wir haben es ausprobiert und zeigen dir, wie veganer Camembert zubereitet wird. Bei Käse zögern viele, auf eine rein vegane Ernährung umzustellen, da die Käsealternativen Einigen nicht authentisch genung sind. Es kommen immer mehr vegane Produkte wie Alternativen zu Scheibenkäse, Parmesan, Feta oder Mozzarella auf den Markt. Doch fermentierter Edelschimmel-Käse ist dabei noch ein schwerer zu finden. Doch wir möchten den veganen Käse selber machen. Ein veganer Camembert benötigt nicht viele Zutaten, doch diese sind nicht überall zu finden. Am einfachsten besorgst du dir ein Cashew Camembert Starter Kit. Zunächst werden die Cashewkerne cremig gemixt und mit den Enzymen sowie Pilzkulturen angereichert. Danach wird die Masse geformt, getrocknet und gelagert bis sich die Schimmelkulturen bilden. Wichtig ist, dass du für den veganen Cashewkäse immer steril arbeitest, damit sich keine falschen sondern die weißen Edelschimmelkulturen bilden können. Das Equipment kannst du dafür vorher auskochen, wie man es von Einmachgläsern kennt. Natürlich schmeckt diese vegane Käsealternative nicht wie echter Camembert, doch durch den weißen Edelschimmel, der sich auf dem veganen Cashew Camembert bildet, wird es sehr authentisch. Der Arbeitsaufwand und die lange Fermentationszeit lohnen sich, da man als Belohung einen cremig-nussigen und säuerlichen Camembert bekommt. Falls du noch mehr Lust auf Fermentations-Rezepte hast, dann schaue mal bei unserem veganen Kombucha oder Veganes Kimchi Rezept vorbei. Veganer Camembert Zutaten - 300 g Cashewkerne (über Nacht einweichen) - 140 g Wasser -  1/­­8 TL Mesophile Kulturen -  1/­­8 TL Penicillium candidum - 1 1/­­4 TL Vzyme - 2 TL Meersalz Zubereitung - Cashewkerne absieben, durchspülen und mit Wasser in einem Hochleitungsmixer cremig mixen. Beachte, dass die Temperatur bei maximal 20-25 Grad liegen sollte. - Anschließend Penicillium Candidum und Vzyme auf die Masse streuen, nochmals gut mixen und dann die Masse in eine Schüssel füllen. Danach bei Raumtemperatur etwa 4 Stunden stehen lassen. - Käsetücher sowie Käseformen mit kochendem Wasser und abkühlen lassen. Dann die Käsetücher gut auswringen und wieder über die Käseformen legen. Käsemasse auf die Formen verteilen, die Enden einfalten und mit einem Pressdeckel oder Deckel den Käse gleichmäßig formen. Anschließend für etwa 12 Stunden in den Kühlschrank stellen. - Danach den Käse aus der Form nehmen und auf eine Käsematte legen. Pro Käse 1/­­2 TL Salz darüber streuen, umdrehen und auf die Unterseite auch 1/­­2 TL Salz verteilen. Danach nochmal 1-2 Stunden bei Raumtemperatur trocknen lassen, dabei zwischendurch umdrehen. - Anschließend in den Kühlschrank legen, jedoch nicht zudecken und nochmals 6-8 Stunden trocknen lassen. - Danach den Käse in Reifepapier wickeln oder in eine Reifebox legen und bei 7-12 Grad reifen lassen. Alle 2-3 Tage die feuchten Stellen mit einem Küchenpapier abtupfen. Der vegane Cashewkäse benötigt etwa 2-4 Wochen für die Schimmelbildung. - Wenn alles mit weißem Schimmel überzogen ist, in Camembert-Papier wickeln und bei 2-4 Grad im Kühlschrank lagern. Dein veganer Camembert kann nun 1-3 Wochen nachreifen, je nachdem wie intesiv der Geschmack werden soll. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganer Kombucha - Veganes Kimchi Rezept - Exotisches Kimchi - vegan und scharf - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass - Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Tortillas mit Gurke und Tomate, Curry-Linsen und Chili-Möhren mit Minz-Joghurt

2. September 2020 Herr Grün kocht 

Tortillas mit Gurke und Tomate, Curry-Linsen und Chili-Möhren mit Minz-JoghurtBeim Kochen faszinieren mich die unendlichen Kombinationsmöglichkeiten. Ein kreatives Spiel aus Geschmacks- und Duftvarianten, Farben, aber auch Temperaturen. Wenn es besonders warm ist, mische ich gerne Kaltes mit Heißem. Das erzeugt eine angenehme Spannung. Ein Rhythmus entsteht. Ich finde, so kann man sich Erinnerungen an Länder, Landschaften und ganz besondere Momente herbeizaubern. So ging es mir auch bei diesen Tortillas. Die Tortillas leicht warm, gefüllt mit einer erfrischenden Kombination aus Salatgurken- und Tomatenstücken. Es folgen warme Linsen mit Curry und Schwarzkümmel. Darauf frisch gebratene Chili-Möhren mit einem kühlen Klacks Minz-Joghurt. Zutaten für 4 Tortillas Für die Tortillas: Die angegebene Menge reicht eigentlich für 5 Tortillas. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die erste Tortilla nie optimal wird. Das liegt an der richtigen Hitze der Pfanne. Betrachten Sie sie als gut eingesetzte Übungs-Tortilla. 170 g Dinkelmehl 630, 1/­­2 TL Salz, 25 ml Olivenöl, ca. 80 ml Wasser Für die Chili-Möhren: Hier nehme ich 5 Möhren. Eine ist eine Testmöhre, um zu schauen, ob die Möhren die richtige Konsistenz haben. 5 Möhren mit Kraut, 500 ml Gemüsebrühe (oder mehr - es kommt auf den Topf an, die Möhren müssen abgedeckt sein), 6 EL Olivenöl, 1 TL Rohrohrzucker, 1 bis 2 cm getrocknete Chilischote - je nach gewünschtem Schärfegrad Für die Linsen: 60 g Berglinsen, 3 EL Olivenöl, 1 TL Schwarzkümmel, 2 TL Currypulver mittelscharf, Salz Für die Gurke und die Tomaten: ca. 120 g Salatgurke, 3 kleine Rispentomaten, etwas Essig, Salz Für den Minz-Joghurt: 2 bis 3 EL Joghurt natur (in der veganen Variante bitte pflanzlichen Joghurt) und ein paar frische Minzblätter 1. Für die Tortillas zuerst die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und vermischen. Dann die übrigen Zutaten dazugeben, vermengen und mit der Hand verkneten. Es sollte ein gut formbarer Teig entstehen. Ist er zu trocken, geben Sie noch etwas Wasser hinzu. Tipp: Damit ich das Wasser gut dosieren kann, halte ich eine Hand kurz unter laufendes Wasser und knete mit der nassen Hand den Teig weiter. Den Teig zur Seite stellen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Den Teig in fünf gleich große Teile zerteilen. Dann zu Kugeln formen. Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd erhitzen. Bei mir geht die Hitze bis 9. Ich stelle 7 ein. Die Arbeitsfläche etwas bemehlen. Jede Kugel zu einem Fladen mit einem Durchmesser von ca. 14 bis 15 cm auswalken. Dann legen Sie den ersten in die Pfanne. Was macht der Teig da? Er kämpft mit der Pfanne. Gerade eben noch in Sicherheit, wird er erhitzt. Wirft in seiner Not Blasen - kleine und große. Dann bildet er schwarze Flecke. Drehen Sie den Fladen (ab sofort Tortilla genannt) um. Den Dreh haben Sie schnell raus. So bereiten Sie nacheinander die Tortillas zu. Decken Sie alle mit einem Tuch ab, das hält sie formbar. 2. Für die Chili-Möhren 3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Der Topf sollte vom Durchmesser etwas größer sein als die Möhren. Die geschälten Möhren 2 bis 3 Minuten darin andünsten. Geben Sie nun die 500 ml Gemüsebrühe hinzu (die Möhren sollen bedeckt sein) und 1 TL Zucker. Lassen Sie das Ganze kurz aufkochen. Dann bei kleiner Hitze circa 10 Minuten garen lassen, bis die Möhren etwas weich sind. Nicht zu weich, denn sie sollen ja noch gebraten werden. Sie können den Gabeltest machen. Ich lege - wie erwähnt - immer eine Testmöhre dazu. Die darf dann auch ruhig mal kaputtgehen. 3. Die Linsen nach Packungsanweisung kochen. Bitte nicht zu weich. 3 EL Olivenöl mit 1 TL frisch gemörsertem Schwarzkümmel und 2 TL Currypulver vermischen und in einer Pfanne erhitzen. Dann die Linsen dazugeben, alles in der Pfanne verrühren, eventuell mit Salz abschmecken und dann mit dem Deckel obenauf zur Seite stellen. 4. Die Gurke (ich lasse die Schale dran) und die Tomaten in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit etwas Essig vermischen. Mit Salz abschmecken. 5. Für den Minz-Joghurt die Minzblätter grob hacken und mit dem Joghurt natur vermischen. 6. Zurück zu den Chili-Möhren: 3 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und zusammen mit dem zerbröselten Chili-Stück erhitzen. Die Möhren dazugeben und darin braten, bis sie leicht dunkle Flecke haben. Bitte nicht zu stark anbraten. 7. Finish Die Tortillas mit den Gurken- und Tomatenstücken belegen. Dann folgen die Linsen. Darauf kommt jeweils eine Möhre. Und auf jede Möhre kommt etwas Minz-Joghurt. Viel Spaß mit den Tortillas … und viele Grüße aus dem Kochlabor Herr Grün

Heumilch-Mozzarella mit orientalischem Ofengemüse und Fladenbrot mit Schwarzkümmel aus der Pfanne

21. August 2020 Herr Grün kocht 

Heumilch-Mozzarella mit orientalischem Ofengemüse und Fladenbrot mit Schwarzkümmel aus der PfanneDieser Post enthält Werbung für Züger Frischkäse. Einige kennen diese Schweizer Marke noch nicht. Mehr und mehr hält sie aber Einzug in deutsche Märkte  - insbesondere in die Bio-Märkte. Von Züger Frischkäse gibt es einige hervorragende Mozzarella-Sorten - wie auch der Mozzarella aus Heumilch, den ich hier verwende - aber auch Bio-Quark, körniger Frischkäse, Bratkäse, Mascarpone - teilweise auch laktosefrei. Den Link zur Website von Züger Frischkäse finden Sie unter diesem Rezept. Gestern Abend saßen wir im Garten des Professors. Ich war erstaunt, wie schön sein Garten über die Jahre geworden war. >>Wie haben Sie das bloß gemacht? Ich bin begeistert.>Ich habe alles berechnet. Schauen Sie hier?>Aber es kam doch vieles ganz anders.>Wie meinen Sie das?>Ändert sich nur eine Kleinigkeit, ändert sich auch vieles andere. Erstaunliches geschah, seit dem Tag, an dem Annabelle auftauchte. Der Estragon wuchs plötzlich stärker. Die Tomaten steckten die Köpfe zusammen. Der Kopfsalat änderte seine Farbe. Unmerklich. Aber sie wechselte. Ich könnte noch einiges aufzählen.>Wer ist Annabelle?>Da. Die Schnecke auf dem Hochbeet. Die mit dem gelben Punkt auf dem Schneckenhaus. Das ist Annabelle.

Kartoffelplätzchen mit geschmorten grünen Bohnen und Zwiebeln und einer LUGHURT-Senf-Estragon-Sauce

7. August 2020 Herr Grün kocht 

Kartoffelplätzchen mit geschmorten grünen Bohnen und Zwiebeln und einer LUGHURT-Senf-Estragon-SauceDieser Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selbst sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. Heute saß ich mit Professor  Caprese in seinem Garten. Wir tranken Espresso und plauderten etwas. Natürlich bewunderten wir auch seinen Garten. Der August ist die Haupterntezeit für ganz viele Gemüsesorten wie Karotten, Auberginen, Zucchini, verschiedene Salatsorten, Paprika, Bohnen, Kohl, Fenchel, Tomaten und die wunderbaren Strauchbohnen. >>Wenn Sie ein Gemüse wären, welches würden Sie wählen, Signore GrünIch glaube, ich wäre gerne eine Strauchbohne. Man wohnt hoch und schattig. An heißen Sommertagen ist es zudem schön luftig.Gute Wahl. Ich würde auch die Strauchbohne wählenWarum?>Dann würde ich neben Ihnen wohnen. Das ist mir wichtig.

Vegane Hackpizza

27. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Hackpizza Wir haben mal wieder das Sonnenblumen Hack von Sunflower Family benutzt, um ein leckeres und einfaches Rezept zuzubereiten. Diesmal gibt es Hackpizza! Pizza geht einfach immer! Zum gemeinsamen Filmabend, am Wochenende mit der ganzen Familie oder einfach so! Das Sonnenblumen Hack ist eine super vegane Alternative zu herkömmlichen Hack und macht dieses Rezept ganz besonders schmackhaft. Probier es gerne aus! - Vorbereitungszeit:45 Minuten - Kochzeit: 15 Minuten - Backzeit: 20 Minuten - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 2 kleine Pizzen /­­ 8 Stücke Zutaten vegane Hackpizza - 1 Packung Sonnenblumenhack - Pizzateig fertig kaufen oder selber mache - 2 EL Olivenöl - 1/­­2 Zwiebel - 150 ml Wasser - 1 EL Worcestershire Sauce - 2 EL Paprikapulver - 1 Zehe Knoblauch - 1 TL Kreuzkümmel gemahlen - 1/­­2 TL Pfeffer - 1/­­2 TL Majoran - 1 TL Rosmarin - 1 TL Thymian, getrocknet - 1 TL Oregano, getrocknet - 1 Prise Pfeffer - 100 g Mais - 1/­­2 Paprika - veganer Pizzakäse - 400 g Tomatenstücke - 2 EL Tomatenmark Zubereitung vegane Hackpizza - Den Pizzateig auf einem Backpapier mit etwas Mehl ausrollen. - Dann die Tomatenstücke, Tomatenmark, Oregano, Rosmarin und Thymian in eine Schüssel füllen und vermischen. - Mit der Tomatensoße dann den Teig gleichmäßig bestreichen. - Anschließend veganen Pizzakäse darauf verteilen. - Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und die Zwiebeln glasig an. - Füge nun das Sonnenblumenhack mit 150ml Wasser hinzu. - Nun Worcestershire Sauce, Paprikapulver, Knoblauch, Kreuzkümmel, Pfeffer, Majoran und Salz hinzufügen und alles gut vermischen. - Das fertige Hack nun auf die Pizza geben. - Anschließend noch Mais, Zwiebeln, Paprika und veganen Pizzakäse auf die Pizza geben. - Nun kann die Pizza bei 200 Grad Celsius für 20 Min. in den Ofen. Wir wünschen guten Appetit! Hier nochmal alle Schritte der Zubereitung ganz leicht zum nach kochen Für die vegane Hackpizza verwenden eines unserer Lieblingsprodukte: Sunflower Family Hack. Wir haben euch bereits die Hack-Alternativen von Sunflower Family und einige Rezepte damit vorgestellt: Lahmacun,  Sonnenblumen Bolognese, Vegane Pilzpfanne, vegane Lasagne oder veganer Burger. Alle anderen Produkte findet ihr auf der Homepage von der Sunflower Family. Einige Produkte gibt es sogar mit fertigen Gewürzmischungen. Diese veganen Rezept sind perfekt für die schnelle vegane Küche!  Mit dem Code *deutschlandistvegan* bekommst du 15 % Rabatt auf alles im Shop von  Sunflower Family, außer auf bereits reduzierte Ware! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumenhack - Überbackene Hackkartoffeln vegan - Vegane Pilzpfanne mit Ofenkürbis und Sonnenblumenhack - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Rezepte einfach veganisieren Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sunflower Family. Vielen Dank!


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!