Liebe - vegetarische Rezepte

Liebe vegetarische Rezepte

Interview mit Tanja Nottelmann-Unger von Blattkultur

16. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Interview mit Tanja Nottelmann-Unger von Blattkultur Die Hamburger Brand Blattkultur steht für vegane Kosmetik ohne Tierversuche. Reinigungsmilch, Feuchtigkeitscremes, vitalisierende Gesichtsöle - das Unternehmen bietet alles, was unsere Haut braucht. Wir haben euch das Hamburger Start-up schon mal näher in diesem Artikel beschrieben. Blattkultur hat den Leitspruch ,,Karma statt Pharma und ist seit 2018 auf dem Markt. Die Crossover-Pflege ist vielseitig, weil sie beliebig kombiniert und so jedem Hauttyp gerecht werden kann. Sie erfüllt aber auch höchste Ansprüche an Design und ist ein ästhetischer Hingucker in jedem Bad. Mit der ersten Systempflege 8SAM vegane Naturkosmetik bricht Gründerin Tanja Nottelmann-Unger mit Vorurteilen, dass Öko nicht sexy und Luxus nicht konsequent vegan und natürlich sein kann. Heute stellen wir euch Tanja im Interview näher vor. Liebe Tanja, danke für deine Zeit. Seit wann gibt es Blattkultur und was hat dich verleitet diese vegane Marke zu gründen? Die Firma wurde im Juni 2017 gegründet. Unser Launch war im Oktober 2018 auf der veganen Messe VeggieWorld in Hannover. Ich hatte einen Traum und außerdem schon über Jahrzehnte Problemhaut. Der Wunsch, eine versöhnende Hautpflege zu finden, endete jahrelang mit einem neuen Kosmetikprodukt im Schrank, welches ich mit dem viel Hoffnung gekauft hatte und nach kurzer Zeit wieder absetzte..... ich habe mit der veganen Kosmetikmarke 8SAM also zuerst mir selbst geholfen und bin mein allergrößter Fan!  Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Blattkultur Hamburg (@blattkultur_­hamburg) am Aug 19, 2019 um 2:00 PDT Was unterscheidet Blattkultur von anderen Kosmetikmarken? 8SAM ist eine Systemkosmetik mit fein aufeinander abgestimmten Wirkstoffkomponenten. Du hast mit 8SAM die Möglichkeit auf jeden deiner unterschiedlichen Bedürfnisse des Jahres und des weiblichen Zykluss einzugehen, ohne Deine Basispflege zu verändern. Jede Frau kennt das Problem, dass die Hautpflege, welche im Sommer völlig ausreichend ist, im Winter den Anforderungen der Haut nicht mehr entspricht und man die Pflege dann zumeist wechselt. Bei uns bleibst du bei deiner bewährten Pflege und reicherst sie selbst mit einem unserer Öle nach Deinen ganz eigenen Bedürfnissen an.    8SAM von Blattkultur aus Hamburg Eure erste vegane Kosmetiklinie nennt sich 8SAM, eure Leitspruch lautet ,,Karma statt Pharma - Was steckt hinter diesen Begriffen? In der Entwicklungsphase von 8SAM kamen immer wieder Fragen auf mich zu und ich sah mich mit ethischen und moralischen Entscheidungen konfrontiert. Für mich war aber immer eines ganz klar, ich werde mir treu bleiben und von meiner Haltung nicht abweichen und mich trotzdem nicht mit diesem Projekt finanziell ruinieren. Für mich und meinen Tierschutzgedanken waren z.B. Tierversuche ein absolutes NO GO. Für mich und meinem Anspruch an Fairness und Gerechtigkeit waren Billiglöhne und Ausbeutung ein NO GO. ich wollte eine vegane Kosmetikmarke, um zu beweisen, dass es möglich ist. Wirkstoffe sollten qualitativ hochwertig, ressourcenschonend und unbelastet sein. Es waren also viele achtsame Entscheidungen notwendig und wir mussten viele Wege und Umwege gehen. Daher hat unsere Linie zurecht den Namen 8SAM verdient! Und Karma statt Pharma - ist einfach total cool!  Eure Marke ist 100% vegan. Eure Produkte bezeichnet ihr als Crossover-Kosmetika - was darf man sich darunter vorstellen? Letztendlich versteht man hierunter einfach nur, dass wir nicht nur heimische und regionale Wirkstoffe kombinieren, sondern mit 8SAM auch vegane Wirkstoffe nach dem Fairtrade-Gedanken aus anderen Kulturkreisen integriert haben, um für uns optimale Wirkstoffkombinationen anbieten zu können. Vegane und tierversuchsfreie Produktrange von Blattkultur aus Hamburg Ist ,,Zero Waste und Plastikfrei bei Blattkultur ein Thema und wenn ja, inwiefern? Ja, absolut! Dieses Thema haben wir immer wieder auf dem Tisch und es war auch schon in der Entwicklungsphase sehr präsent. Bei diesem Thema sollte man als E-Commerce Unternehmen und Hersteller mal ganz ehrlich zu sich selbst sein; jegliche Form von Verpackung ist Müll und bleibt Müll. Man hat oftmals nur die Wahl zwischen ,,Pest und Cholera. Wir haben hier dann folgende Entscheidungen getroffen, um wenigstens so gut es geht auch hier ein Statement zu setzen - Glasflakons, statt Plastik. Recycelte Umweltkartons. Holzwolle als Füllmaterial. Biozertifiziertes Seidenpapier. Vegane Sticker. Versand mit GO Green. Gutscheine und Werbematerial aus recyceltem Umweltpapier. CO2 neutrale Herstellung. Made in Germany. Unsere Partner-Logistik wird auch nur mit Paletten, ohne Plastik in wiederverwendbaren Behältern vorgenommen. Unsere Büromoral steht auch auf grün und Nutzung von Ecosia, aber machen wir uns nicht vor - es gibt noch viel zu tun, um es NOCH besser zu machen und wir bleiben dran.   Was ist dein absolutes Lieblingsprodukt? Ganz ehrlich? Ich habe kein Lieblingsprodukt. Ich benutze alle meine Produkte, je nach Anforderung meiner Haut. Und ich liebe sie. Was glaubst du, wie sich die Einstellung der Konsumenten in Bezug auf Naturkosmetik und vegane Kosmetik in den nächsten Jahren verändern wird? Vegane Kosmetik ist ja schon sehr lange ein Trend! Der Veganismus hat Rückenwind und kommt nun auch langsam in der Mitte der Gesellschaft an. Ich denke und hoffe, dass im Rahmen dieser Aufmerksamkeit und auf Grundlage einer zukünftigen Klimapolitik noch strengere Überwachungen auch im Bereich Kosmetikherstellung stattfinden wird. Naturkosmetik und Kosmetik im allgemeinen muss und wird achtsamer werden! Damit hat die vegane Naturkosmetik ein großes Potenzial. Lieben Dank Tanja für das spannende Interview. Wir freuen uns sehr über deine Einblicke und hoffen, dass mehr und mehr Menschen die vegane Kosmetik für sich gewinnen. Was uns an den Produkten von Blattkultur Hamburg besonders gefällt? - Individuelle Systempflege - für jeden Hauttyp kombinierbar. - 100 % vegane Naturkosmetik - Kosmetik ohne Tierversuche entwickelt und dementsprechend offiziell bei Peta registriert. - Die Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind fair gehandelt. - recycelbare Verpackungen - ICADA-zertifiziert in Norddeutschland produziert. - Alle Produkte sind auch in handlichen Reisegrößen erhältlich. Die Produkte können im Shop von Blattkultur* oder bei Avocadostore* bestellt werden. Bestellung bei Blattkultur mit dem Gutscheincode: NEUBEI8SAM Neukunden-Gutschein 2019 (29.10.-31.12.2019) Gutscheinwert: 5 Euro wird nach Eingabe im Warenkorb vom Bestellwert abgezogen Bedingungen: - Gutscheincode muss eingegeben werden - nur für Neukunden gültig - nicht kombinierbar mit anderen Aktionen/­­Gutscheinen - 45 Euro Mindestbestellwert - nur einmal pro Neukunde nutzbar Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - VEGANE KOSMETIK ERFAHRUNGEN - UNSERE TOP 5 - VEGANE KOSMETIK - TIERVERSUCHSFREI - VEGANE KOSMETIK PER APP ERKENNEN Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Kosmetik Erfahrungen - unsere Top 5

15. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Meine vegane Kosmetik Erfahrung und ein paar Marken-Empfehlungen für Naturkosmetik, damit der Umstieg klappt - darum soll es in diesem Artikel gehen. Denn viele Menschen, die sich pflanzlich ernähren, setzen mittlerweile auch bei der Körperpflege auf vegane Kosmetik. In konventionellen Pflegeprodukten stecken leider oftmals tierische Inhaltsstoffe. Nicht selten werden sie außerdem an Tieren getestet. Das macht das Kosmetik-Shopping gerne einigermaßen kompliziert. Häufig sind die Angaben auf Artikeln uneindeutig und bei vielen Inhaltsstoffen ist erst einmal eine Internetrecherche oder Hilfe durch Apps nötig, um herauszufinden, was man da eigentlich vor sich hat. Durch ein stetig wachsendes Bewusstsein jedoch, gehen immer mehr Menschen konventioneller Kosmetik aus dem Weg und entscheiden sich für vegane Kosmetik. Gleichzeitig sprießen immer mehr Marken für vegane Naturkosmetik aus dem Boden. In diesem Artikel gibts für dich eine Ladung vegane Kosmetik Erfahrungen von mir und außerdem stellen wir dir unsere Top 5 der veganen Kosmetikmarken vor. Inhaltsverzeichnis: - Vegane Kosmetik Erfahrungen - Vegane Kosmetik - darauf kommts an - i+m - Blattkultur - PonyHütchen - Sauberkunst - Lovely Day - Zero Waste meets vegane Kosmetik Vegane Kosmetik Erfahrungen Wenn man von herkömmlicher auf vegane Kosmetik umsteigt gehört eine kleine Umgewöhnungsphase wahrscheinlich mit dazu. Meine persönlichen vegane Kosmetik Erfahrungen erstrecken sich mittlerweile über einen längeren Zeitraum. Die Zahnpasta schäumt nicht mehr so sehr um Mund und man fragt sich, ob die Beißerchen trotzdem schön weiß werden (ja, werden sie!), mit meinen Locken musste ich bei der Haarspülung auch etwas länger auf Suche gehen, bis ich ein geeigneten Produkt gefunden hatte, die Auswahl der Farben beim Nagelack schränkt sich ein und natürlich muss man bei veganer Kosmetik auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Umstellung und die zusatzlichen Euros lohnen aber alle Male, wie ich finde. Meiner Erfahrung nach braucht man von Seife, Spülung, Creme und Co. immer nur recht wenig, sodass sich die Produkte recht lange halten. Außerdem ist die Qualität einfach besser, was man schon am viel natürlicheren Geruch und oft auch der Konsistenz merkt, und somit tut man seiner Haut und seinen Haaren einen wahren Gefallen. Und auch dem Kopf! Denn es gibt einfach ein besseres Gefühl natürliche und vegane Kosmetik aus guten Zutaten zu benutzen, statt Kosmetik bei der man die Hälfte der angegeben Inhaltsstoffe nicht einmal kennt und die schon beim Lesen nichts Gutes vermuten lassen. Klar, zu Beginn ist es erst einmal etwas kompliziert und man muss erst einmal etwas Zeit investieren, um die passenden Produkte für sich zu finden (keine Sorge, mir ging es auch so) - wenn man sie aber hat, kann quasi nichts mehr schief gehen. Und um euch bei der Suche etwas unter die Arme zu greifen, stellen wir euch hier unsere Top 5 Marken vor, wenn es um vegane Kosmetik geht. Vegane Kosmetik - darauf kommts an Wichtig bei unserer Top 5 Auswahl ist es uns, dass die vorgestellten Marken rein vegan sind - das heißt: keine tierischen Inhaltsstoffe in ihren Produkten verwenden. Genauso gilt ein Tabu für Tierversuche. Wie es der Name Naturkosmetik schon vermuten lässt, ist die Natürlichkeit der für die Kosmetik verarbeiten Rohstoffe essenziell. Ebenso wie deren Herkunft und Qualität. Neben deren Produkten haben wir auch auf die Unternehmen selbst geachtet - denn uns ist wichtig, dass nicht nur vegan, bio und Co. drauf steht, sondern dass eben diese Attribute den Herstellern auch wirklich am Herzen liegen. Dass die vegane Kosmetik von Herzen kommt und mit Herz gemacht wird. Schlicht und einfach: dass die Marken wirklich hinter den Idealen stehen, die sie anpreisen und durch ihre angebotenen Produkte, Innovationen und Engagement einen Beitrag zu nachhaltigerem und bewussterem Konsum leisten. Unsere Top 5 Brands           Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                       Ein Beitrag geteilt von Deutschland is(s)t vegan (@deutschlandistvegan) am Jul 20, 2019 um 4:56 PDT Vegane Kosmetik von i+m Naturkosmetik Wer auf vegane Kosmetik setzt, kommt um i+m Naturkosmetik kaum herum. Das Berliner Label besteht bereits seit 1978 und bezeichnet sich selbst als Bio-Pionier im Bereich der Naturkosmetik. Gesichts-, Körper- und Haarpflegeprodukte zieren das Sortiment der Marke. Dabei gilt: alle Produkte sind zu 100% vegan und tierversuchsfrei. Großer Wert wird außerdem auf die Nachhaltigkeit und Herkunft der Inhaltsstoffe gelegt. Silikone, Mikroplastik und Paraffine kommen bei i+m Naturkosmetik nicht in die Shampoo-Tube. Ganz schön nachhaltig! Deswegen wundert es uns nicht, dass das vegane Kosmetiklabel mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 ausgezeichnet wurde. Ein weiterer Aspekt, denn wir an i+m Naturkosmetik super finden? Es setzt sich für faire Initiativen und soziale Projekte ein. 2014 gründete das Unternehmen beispielsweise ein Frauenhaus in Sambia, in dem Frauen Zuflucht und Schutz vor Gewalt finden. Vegane Kosmetik von Blattkultur Für vegane Kosmetik ohne Tierversuche steht auch die Hamburger Brand Blattkultur . Reinigungsmilch, Feuchtigkeitscremes, vitalisierende Gesichtsöle - das Unternehmen bietet alles, was unsere Haut braucht. Auf Palmöl, synthetische Duftstoffe, Silikone und andere unnatürliche oder schädliche Rohstoffe wird genauso verzichtet, wie auf tierische Bestandteile. Die Produkte vereinen regionale mit afrikanischen und südamerikanischen Inhaltsstoffen. Von Acaibeere über Granatapfelkerne bis Zitronenthymian - natürlich, weitestgehend fair gehandelt und aus biologischem Anbau. Um hochwertige Qualität zu versprechen wird die vegane Kosmetik in einer kleinen Manufaktur in Norddeutschland, in vergleichsweisen kleinen Mengen, hergestellt. Und auch Nachhaltigkeit wird bei Blattkultur großgeschrieben. Deswegen wird beim Versand der Ware darauf geachtet nur ein Minimum an Plastik zu verwenden und primär auf biologisches Verpackungsmaterial zu setzen. Übrigens: einen Teil ihrer Einnahmen will Blattkultur regelmäßig an förderungswürdige Organisationen und Projekte spenden. Gutscheincode: NEUBEI8SAM Neukunden-Gutschein 2019 (29.10.-31.12.2019) Gutscheinwert: 5 Euro wird nach Eingabe im Warenkorb vom Bestellwert abgezogen Bedingungen: - Gutscheincode muss eingegeben werden - nur für Neukunden gültig - nicht kombinierbar mit anderen Aktionen/­­Gutscheinen - 45 Euro Mindestbestellwert - nur einmal pro Neukunde nutzbar Gutscheincode: XMAS-Schenken Geschenk-Gutschein Aktion November 2019 (1.11.-30.11.2019) 8SAM Weihnachts-Geschenkgutschein - verschiedene Gutscheinwerte, Gutschein wird per Post an Schenkenden oder Beschenkten verschickt, 10% Rabatt Bedingungen: - Gutscheincode muss eingegeben werden - sowohl für Neu- als auch Stammkunden gültig - nicht kombinierbar mit anderen Aktionen/­­Gutscheinen - kein Mindestbestellwert - 8SAM zu Weihnachten schenken - der hochwertige Geschenkgutschein mit Postversand - 8SAM schenken - der hochwertige Geschenkgutschein zum selbst ausdrucken Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PonyHütchen Naturkosmetik (@ponyhuetchennaturkosmetik) am Nov 12, 2019 um 2:13 PST Vegane Kosmetik von PonyHütchen Gute vegane Kosmetik Erfahrungen habe ich auch schon mit PonyHütchen gemacht. Das Unternehmen hat nicht nur einen süßen Namen - es steht auch für viele andere Aspekte, die uns bei Kosmetik wichtig sind. Die Produkte sind ausschließlich vegan und tierversuchsfrei, duften herrlich und tun gut. Bei PonyHütchen gibt es Körper- und Gesichtspflegeprodukte. Allen voran ist das Label aber bekannt für seine veganen und festen Deos aus der Dose - natürlich ohne Aluminium. Was wird daran besonders gut finden: die vegane Kosmetikmarke ruft dazu auf, die leeren Deodosen wieder zu ihnen zurückzuschicken. So kann das Unternehmen sie wiederverwerten und ein Zeichen gegen Müllverschwendung setzen. Und sonst so? Auch Pony Hütchen setzt sich neben dem Vertrieb der veganen Kosmetik für unseren Planeten ein: angetrieben durch die verheerenden Brände im brasilianischen Regenwald pflanzt das Label, gemeinsam mit einem Partner, für jede bei ihnen getätigte Bestellung einen Baum in Aufforstungsprojekten. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von SauberKunst (@sauberkunst) am Okt 14, 2019 um 12:15 PDT Vegane Kosmetik von Sauberkunst Vegane Kosmetik gibt es seit 2012 auch beim Unternehmen Sauberkunst aus Brandenburg. Die Marke ist spezialisiert auf Seifen, Duschgels, Shampoos und weitere Körperpflegeprodukte. Das Besondere daran: die Produkte sind zum Großteil fest. Das heißt: ganz im Sinne der Zero Waste Bewegung fallen umweltschädliche Verpackungen, Plastiktuben und Co. hier nicht an. Außerdem ist die vegane Kosmetik von Sauberkunst palmölfrei und auch Tierversuche sind ein klares Tabu. Produziert werden die wohlduftenden Seifen und Pflegeprodukte per Hand im Brandenburger Land. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LOVELY DAY (@lovely_­day) am Okt 28, 2019 um 7:41 PDT Vegane Kosmetik von Lovely Day Lovely Day ist eine kleine aber feine Berliner Marke und steht ebenfalls für 100% tierversuchsfreie und vegane Kosmetik. In ihrem Labor im Berliner Stadtteil Neukölln stellt das Unternehmen Hautpflegeprodukte in kleinen Chargen und per Hand her. Ganz oben auf dem Programm stehen Masken, Gesichtswasser, Reinigungsmilch und alles andere, was dein Gesicht zum Strahlen bringt. Die veganen Kosmetikprodukte werden direkt nach der Herstellung frisch versendet und sind dabei umweltfreundlich verpackt. Das Label ist noch klein, doch genau dadurch überzeugt es uns: hohe Qualität durch kleine Produktionsmengen und Handarbeit mit Liebe zum Produkt. vegane Kosmetik 8sam Zero Waste meets vegane Kosmetik Zero Waste wird immer wichtiger und ist mittlerweile in aller Ohren. Auch im Bereich der veganen Kosmetik gibt es, wie es durch einige der oben genannten Marken schon deutlich wird, einiges zu beachten. Hier ein paar Tipps, damit bei der Körperpflege möglichst wenig Müll entsteht: - Kaufe Kosmetikartikel, bei denen die Verpackung auf das nötigste reduziert ist oder bestenfalls komplett entfällt. Gerade Shampoos, Spülungen und Duschgel kann man mittlerweile wunderbar fest & am Stück kaufen. Garantiert müllfrei! - Wenn man um Behälter nicht drum herumkommt, schau auf alle Fälle darauf, aus welchem Material sie gemacht sind. Bestenfalls fällt Plastik ganz weg und wird durch Glas oder recyclebare Rohstoffe ersetzt. - Achte beim Bestellen darauf, dass biologisches und umweltfreundliches Verpackungsmaterial genutzt wird. - Und beim Shopping im Laden: einfach den eigenen Stoffbeutel mitbringen, um den Einkauf zu transportieren - Für die Kreativen & die, die schon etwas mehr vegane Kosmetik Erfahrungen haben: vegane Naturkosmetik einfach selber machen. Eine Anleitung für Deos findet ihr beispielsweise hier Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - VEGANE KOSMETIK PER APP ERKENNEN - VEGANE KOSMETIK - TIERVERSUCHSFREI - VEGANE KÖRPERPFLEGE: TIPPS FÜR HAUT UND HAAR - VEGANE DEOCREMES - UNSERE TOP-5 Unser Buchtipp: Vegane Kosmetik: einfach selbst gemacht von Siegrid Hirsch und Gabriela Nedoma Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Neuigkeiten der Woche - vegan und aktuell

15. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Neuigkeiten der Woche - vegan und aktuell Wir zeigen dir Neuigkeiten der Woche, vegan und aktuell. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, neue vegane Produkte, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere News vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Tierversuchslabor LPT Mienenbüttel wird offenbar geschlossen - Vegane Milchalternative auf Erbsenbasis von Happea - Rewe empört Veganer mit falscher Prospektwerbung - Burger King nimmt fleischlosen Rebel Whopper ins Sortiment auf Tierversuchslabor LPT Mienenbüttel wird offenbar geschlossen Symbolbild von (C) Pixabay Nach Informationen der Soko-Tierschutz schließt das Tierversuchslabor LPT in Mienenbüttel! Nachdem die massiven Rechtsbrüche und die grausame Tierquälerei des Hamburger LPT-Konzerns aufgedeckt wurden, ging das Thema durch alle Medien und sorgte für massig Aufruhe und Demonstrationen. Bevor das Labor aber endgültig geschlossen werde, werde jedoch noch eine große Affenstudie der Firma Merck abgeschlossen. Alle übrigen Affen werden wohl zu einem Großhändler in den Niederlanden gebracht. Es lässt sich vermuten, dass es den Tieren dort auch nicht viel besser gehen wird. Die Tierschutzvereine fordern die Übergabe der verbliebenen Tiere an den Tierschutz. Laut der Soko-Tierschutz befinden sich noch etwa 200 Hunde, 50 Katzen und 20 Affen im Labor. Demnach ist der Fall aber auch noch lange nicht abgeschlossen. Das LPT versuchte damit auch von den anderen Standorten in Neugraben, Hamburg und Löhndorf abzulenken, damit dort weiterhin zahlreiche Tiere gequält werden können, so heißt es bei Soko-Tierschutz. am 16.11.2019 soll eine weitere Großdemo in Hamburg stattfinden, mit dem Ziel, alle drei Labore des LPT zu schließen. Vegane Milchalternative auf Erbsenbasis von Happea (C) Happea Wir lieben vegane Milchalternativen! Nun gibt es eine neue Variante der pflanzlichen Milch, und zwar auf Erbsenbasis! Die Marke Happea hat eine Milchalternative mit hohem Protein-und Nährwertgehalt auf den Markt gebracht. Außerdem beinhaltet sie Vitamin B12, D3, Eisen und Zink und sind somit auch eine leckere Nahrungsergänzung. Happea kommt vom lettischen Unternehmen Nature Foods SIA, welches sich auf pflanzliche Alternativprodukte spezialisiert hat. Die Sorte Original eignet sich super für Müslis, Smoothies oder zum Kochen und Backen. Die Sorten Chocolate und Vanilla sind auch pur ein wahrer Genuss und kommen natürlich ohne unnötige Süßungsmittel und Zusatzstoffe aus. Bald soll auch eine Barista Sorte der Happea Milchalternative auf den Markt kommen, welche dann speziell für Kaffeespezialitäten geeignet ist und sich zu einem tollen Milchschaum verarbeiten lässt. Die Happea Produkte sind ab sofort im Online-Shop von Heppea erhältlich! Rewe empört Veganer mit falscher Prospektwerbung (C) Rewe Rewe gehört zu einer der größten Supermarktketten in Deutschland und ist auch bei vielen Veganern sehr beliebt, da das pflanzliche Sortiment recht groß ist. Ein aufmerksamer Kunde entdecke nun aber einen Fehler in der Prospektwerbung von Rewe und war empört. Ein vegetarische Schnitzel von Valess wurde im Prospekt mit dem Siegel vegan gekennzeichnet, obwohl es Käse enthält. Auf Facebook teilt der verärgerte Kunde dann die Prospekt-Panne von Rewe. Die Supermarktkette reagierte schnell und antwortet dem Kunden: ,,Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Wir möchten das gerne einmal prüfen lassen. Kannst du uns dafür bitte eine private Nachricht mit der Adresse des Marktes, von dem der Prospekt kommt, und deine E-Mail-Adresse schicken? Vielen Dank und bis gleich, dein Rewe-Team. Die Reaktionen der anderen Facebook User sind jedoch geprägt von typischen anti-vegan Sprüchen und Sarkasmus. Wir finden es gut, dass der Kunde auf den blöden Fehler von Rewe aufmerksam gemacht hat, denn ein vegetarisches Produkt als vegan zu kennzeichnen, kann den Verbraucher täuschen und ist alles andere als vertretbar. Diese werden im WerbeProspekt als Vegan angeboten sind aber nur vegetarischGepostet von Brunner Mika am Sonntag, 3. November 2019 Burger King nimmt fleischlosen Rebel Whopper ins Sortiment auf (C) Burger King Die amerikanische Fast-Food Kette Burger King folgt nun auch der Konkurrenz und wirbt mit einem fleischlosen Burger, dem Rebel Whopper. Der Burger ist jedoch sehr überschaubar gestaltet. Bulette, Gewürzgurken, Zwiebeln, Tomaten und Salat. Was zuerst nach einem rein veganen Burger aussah, entpuppte sich dann doch nur als vegetarisch, da üblicher Weise Mayonnaise auf den Burger kommt. Wenn man diese weglässt oder durch Ketchup ersetzt, dann ist der Burger rein pflanzlich und auch für Veganer genießbar. Dennoch gibt es einen großen Kritikpunkt, der seit einigen Tagen durch die sozialen Netzwerke kursiert. Angeblich werde die pflanzliche Bulette auf dem selben Grill gebraten, wie die Fleischbuletten. Das Öl der Fleischbuletten kann dann auch ungehindert an die pflanzliche Bulette geraten, was für viele Veganer ein No-Go ist. Der Burger ist also mehr Schein als Sein. Trotzdem werden so auch alt eingesessne Fleischesser auf die pflanzlichen Alternativen aufmerksam und bemerken, dass sich der Markt wandelt. Eventuell sorgt das für ein offeneres Denken der Menschen, was natürlich gut ist. Wenn wir eine wichtige vegane und aktuelle News vergessen haben, sag uns bitte Bescheid! Welche News findest du am interessantesten? Lass es uns gerne bei Facebook oder Instagram wissen.

Vegan Foodporn - leckere Rezepte

11. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan Foodporn - leckere Rezepte VeganFoodporn auch machbar. Tagtäglich sind wir von unverschämt lecker aussehenden Essensbildern umgeben. Unter dem Hashtag ,,foodporn finden sich auf sozialen Plattformen zig ästhetische Fotografien von Leckereien. Die meisten verbinden Foodporn mit besonders fettigen, ungesunden Speisen, die zum sofortigen Nachkochen anregen sollen.  - Wann werden Gerichte zum Foodporn? - Tipps für veganen Foodporn bei Süßspeisen - Foodporn Rezepte - Fluffiger Schoko-Kirsch-Kuchen - Fudgy White Chocolate & Pecan Cookies - Saftige Haselnuss-Pralinen Wann werden Gerichte zum Foodporn? Beim Foodporn ist viel wichtiger als die Fotografie selbst das abgebildete Objekt. Das Essen soll möglichst verführerisch aussehen. Die Konsistenz, Farbe und Form spielen dabei eine tragende Rolle. Da muss ein Kuchen beispielsweise besonders ,,fudgy und fluffig aussehen. Aus dem veganen Brownie trieft die Schokolade nur so heraus und der Cookie sieht schön knusprig aus. Tipps für veganen Foodporn bei Süßspeisen Die pflanzliche Ernährungsweise ist unfassbar vielseitig und kreativ. Das bedeutet also, dass auch gerne mal Zutaten verwendet werden, die nicht unbedingt gängig sind. Wir zeigen dir, wie du deinen eigenen süßen Foodporn zubereiten kannst. Das Beste: Es muss nicht zwangsläufig ungesund sein - unsere Süßspeisen darfst du auch ohne Reue vernaschen. Zucchini im Schokokuchen? Ja, bitte! Das Gemüse macht dein Gebäck besonders fluffig. Mit Kichererbsenwasser backen? Auch das ist eine tolle Methode, die die vegane Cookies oder vegane Brownies innen schön saftig werden lässt. Veganer Foodporn pur! Die folgenden Rezepte haben gemeinsam, dass sie durch einen kleinen Twist eine verführerische Konsistenz bekommen und maximal lecker sind. Außerdem bleibt die Zubereitung dabei einfach. Vegane Foodporn Rezepte Fluffiger veganer Schoko-Kirsch-Kuchen Zubereitungszeit: 10 Min. Kochzeit: 55 Min. Nährwertangabe: 248 kcal pro Portion Zutaten (Für 1 Kuchen) - 250 Dinkelmehl, Type 630 - 30 g Kakaopulver, ungesüßt - 1 TL Lebkuchengewürz (oder Zimt) - 1 Pck. Backpulver - 1 mittelgroße Zucchini - 200 ml Hafermilch - 100 ml pflanzl. Öl (z.B. Sonnenblumen- oder Kokosöl) - 100 g Rohrzucker - 80 g vegane Zartbitterschokolade, gehackt - 200 g Sauerkirschen, aus dem Glas - Topping: Schokoglasur, Mandelblättchen Zubereitung - Backofen auf 180 Grad vorheizen. - Mehl, Kakaopulver, Lebkuchengewürz und Backpulver in einer großen Schüssel vermengen. - Zucchini raspeln. Mit Hafermilch und Öl und Zucker verrühren. - Nun die flüssige Masse zur trockenen geben und mit einem Löffel vermengen, sodass ein glatter Teig entsteht. - Zartbitterschokolade und Kirschen unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. - Kuchen für 50-60 Min. backen. Stichprobe machen. Mit Schokoglasur und Mandelblättchen toppen. Saftiger Schoko-Kirsch-Rührkuchen Fudgy White Chocolate & Pecan Cookies Vegan Zubereitungszeit: 10 Min. Kochzeit: 12 Min. Nährwertangabe: 263 kcal pro Portion Zutaten (Für 12 Cookies) - 100 g Kokosöl, flüssig - 150 g Rohrzucker - 4 EL Kichererbsenwasser, aus der Dose - 1 TL Vanillextrakt - 1/­­4 TL Backpulver - 190 g Dinkelmehl, Type 603 - 80 vegane weiße Schokolade, gehackt - 80 g Pekannüsse, gehackt - Topping: Meersalz Zubereitung - Backofen auf 180 Grad vorheizen. - Kokosöl, Zucker, Kichererbsen-Wasser und Vanilleextrakt mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine cremig schlagen. - Backpulver und Mehl dazugeben und kurz untermengen, bis ein zäher Teig entsteht. - Schokolade und Nüsse mit einem Löffel unterheben. - Mit einem Löffel Teig entnehmen, eine Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Abstand lassen. - Für 12-15 Min. backen. Mit Meersalz bestreuen. Saftige vegane Haselnuss-Pralinen Zubereitungszeit: 15 Min. Kochzeit: 0 Min. Nährwertangabe: 150 kcal pro Portion Zutaten (Für 12 vegane Foodporn Pralinen ) - 20 g Haferflocken - 100 g gemahlene Haselnüsse - 3 EL Kakaopulver, ungesüßt - 130 g Datteln - 4-5 EL Wasser - 1 Prise Meersalz - 12 Haselnüsse - Topping: 80 g vegane Zartbitterschokolade, gehackte Haselnüsse oder essbare Blüten Zubereitung - Haferflocken in eine Küchenmaschine geben und fein mahlen. - Alle restlichen Zutaten für die Pralinen (außer die ganzen Haselnüsse) dazugeben und zu einer zähen Masse verarbeiten. - Etwas Masse nehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen. Dabei immer eine Haselnuss in die Mitte einarbeiten. - Zartbitterschokolade schmelzen und mit gehackten Haselnüssen vermengen. Jede Kugel darin wälzen. Lufttrocknen lassen. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieses Rezept hat die liebe Candy Lexa für uns gekocht. Schaut gerne mal bei ihrem Instagram-Profil vorbei.

Vegane Bolognese - 5 geschmackvolle Rezepte

3. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Sie ist ein echter italienischer Klassiker und wird meist zu Spaghetti serviert: Bolognese. Vegane Bolognese muss der Fleischvariante dabei in nichts nachstehen. Denn vegane Bolognese lässt sich mit vielen, leckeren veganen Alternativen zubereiten. Ob mit Pilzen, Sellerie, Kichererbsen, Walnüssen, mit und ohne Tofu. Diese 5 veganen Bolognese Gerichte mit Haferflocken, Sonnenblumen Hack, Tofu Gehacktem, Linsen und Bohnen werden jeden Bolognese Fan begeistern. Inhaltsverzeichnis: - Vegane Tomatensoße - Vegane Bolognese aus Haferflocken - Vegane Bolognese aus Sonneblumen Hack - Vegane Bolognese aus Tofu gehacktem mit Rotwein von Sontino BioVegan - Vegane Bolognese aus Linsen - Schnelle vegane Bolognese aus schwarzen Bohnen Vegane Tomatensoße Das Geheimnis einer jeden exzellenten veganen Bolognese beginnt mit der Soße. Deswegen starten wir direkt mit einem Grundrezept für frische vegane Tomatensoße. (C) Judith Schönenberg Zutaten - 1 kg frische, reife Tomaten - 3 Schalotten - 1-2 Knoblauchzehen - 3 EL Olivenöl - 1 Prise (Birken-)Zucker - Pfeffer und Salz - 1 Handvoll Basilikum Zubereitung - Schalotten in kleine Würfel schneiden. - Die Tomaten waschen, Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. - Olivenöl in einer großen, hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz darin anbraten. - Die Tomatenwürfel und den Birkenzucker hinzugeben. Bei mittlerer Hitze 20-30 min. unter gelegentlichem Umrühren einköcheln. - Mit Salz und Pfeffer abschmecken. - Basilikum waschen, in feine Streifen schneiden und in die Soße geben. Tipp: Wenn du Zeit sparen möchtest, dann koche eine größere Menge der Soße und friere sie portionsweise ein. In den Rezepten kannst du auch passierte Tomaten anstelle der Soße verwenden, Würz dann einfach ein bisschen mehr. Vegane Bolognese aus Haferflocken Haferflocken als vegane Bolognese? Ja, so simpel kann es sein! Die Variante spart auf alle Fälle Zeit und vielleicht sogar einen Einkauf, wenn Haferflocken einen festen Platz im Vorratsschrank haben. Glutenfrei wird das Rezept durch glutenfreie Haferflocken. (C) Judith Schönenberg Zutaten für zwei Personen - 100g feiner Haferflocken - 50g Tomatenmark - Kräutersalz - 1 Zwiebel - 350ml Tomatensoße Zubereitung - Haferflocken und Tomatenmark mit den Händen vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. - Etwas Kräutersalz dazu geben und vermischen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Masse dazu geben und unter Rühren anbraten. - Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, in die Pfanne geben und mit anbraten. - Zum Schluss mit der Tomatensoße ablöschen und kurz köcheln lassen. Vegane Bolognese aus Sonneblumen Hack Sonnenblumen Hack lässt sich vielfältig einsetzen und ist ein moderner Klassiker für veganen Bolognese. Es lässt sich einfach und genussvoll verarbeiten. Zudem ist Sonnenblumenhack eine besonders nachhaltige Alternative im Bereich der veganen Bolognese. Dieses Rezept wird dir ordentlich einheizen - dank des Chilis! (C) Judith Schönenberg Zutaten für zwei Personen - 76g Sonnenblumen Hack von Sunflower Family - 1 Zwiebel - 500 ml Tomatensoße - 1-2 TL Chiliflocken Zubereitung - Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. - Die Tomatensoße und das Sonneblumen Hack dazu geben. - Unter Rühren aufkochen. - Die Chiliflocken hinzu geben und schon kann das Essen serviert werden. Mit dem Code deutschlandistvegan bekommst du 15 % Rabatt auf alles im Shop von @SunflowerFamilygermany, außer auf bereits reduzierte Ware! Vegane Bolognese aus Tofu gehacktem mit Rotwein von Sontino BioVegan Spaghetti Bolognese ist wie die Liebe zwischen Pasta und Soße. Eine Kombination die fast unschlagbar ist. Mit fertigem Tofu Gehacktem aus dem Kühlregal ist die vegane Bolognese schnell zubereitet. An besonderer Würze gewinnt sie zudem durch Rotwein. (C) Judith Schönenberg Zutaten für zwei Personen - 180g Tofu Gehacktes - 1 rote Zwiebel - 350 ml Tomatensauce - 100 ml Sangiovese von Sontino BioVegan - Salz und Pfeffer Zubereitung - Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gehackte mit den Händen in die Pfanne bröseln und goldbraun anbraten. - Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Kurz anbraten. - Dann die Tomatensoße und den Rotwein dazu geben und unter Rühren ca. 5 min köcheln lassen. - Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quelle Sontino BioVegan Über Sontino BioVegan SONTINO BioVegan steht für vegan- und bio-zertifizierte Weine mit verführerischem Aroma. Dabei wird beim Anbau strickt drauf geachtet, dass der Boden als Fundament des Weinbaus geschützt wird und die Artenvielfalt im Weinberg gefördert wird. Es wird selbstverständlich auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel, leicht lösliche Dünger und auf genetisch verändertes Pflanzengut verzichtet. Die Weine werden mit mineralischen und pflanzlichen Stoffen wie z.B. Erbsenprotein oder natürlicher Mineralerde geklärt. Umfrage veganer Wein Quelle Sontino BioVegan Langguth Erben und der VEBU (Vegetarierbund Deutschland e.V.) haben 2.300 veggie-interessierte Menschen zum Thema ,,veganer Wein befragt. Das Ergebnis ist ganz spannend und ihr findet dazu eine schöne Zusammenfassung auf der Seite von SONTINO. Vegane Bolognese aus Linsen Rote Linsen haben zwei große Vorteile: Zum Einen sind sie in 5 min, gar gekocht und zum Anderen sind sie ein toller Proteinlieferant. Sie haben auf 100g ca. 27g Eiweiß und somit bietet dieses Rezept für vegane Bolognese neben dem guten Geschmack auch direkt eine hochwertige Eiweißquelle. (C) Judith Schönenberg Zutaten für zwei Personen - 100g rote Linsen - 1 Zwiebeln - 350ml Tomatensoße oder passierte Tomaten - Saft einer halben Limette Zubereitung - Linsen sehr gründlich unter fließendem Wasser, in einem feinen Sieb abwaschen. - Linsen in einen Topf geben, mit ausreichend Wasser bedecken und zum Kochen bringen. - Nach ca. 5 min, sind sie gar und können in einem feinen Sieb abgegossen werden. - In einer Pfanne etw. Olivenöl erhitzen. - Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. - Die Zwiebelwürfel glasig braten. - Dann die Tomatensoße und die Linsen hinzugeben. Unter Rühren erwärmen. - Mit Salz und Pfeffer abschmecken. - Zum Schluss den frischgepressten Limettensaft darüber träufeln. Tipp: Als Parmesan eignen sich geriebene Cashewkerne und Hefeflocken wunderbar. Schnelle vegane Bolognese aus schwarzen Bohnen Bohnen sind ebenfalls eine tolle Alternative zu Fleisch. Daher machen sie sich auch als vegane Bolognese sehr gut. Als Hülsenfrüchte sind sie außerdem ein guter pflanzlicher Proteinlieferant. Schwarze Bohnen kommen auf ca. 21 g Eiweiß pro 100g. (C) Judith Schönenfeld Zutaten für zwei Personen - 400g schwarze Bohnen aus dem Glas - 350ml Tomatensoße - Salz und Pfeffer Zubereitung - Bohnen in ein Sieb geben und gründlich unter fließendem Wasser abspülen. - Gemeinsam mit der Tomatensoße in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. - Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Tipp: Ein kühles Glas Chardonnay von Sontino BioVegan passt wunderbar dazu! Das könnte dich auch interessieren - Soja Alternative - Vegane Sonnenblumen Bolognese - Vegane Lasgane mit Sonnenblumen Hack - Parmesan selber machen - Vegan und super einfach - Frische vegane One Pot Pasta mit Tomaten und Oliven Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieser Beitrag kommt von unserer Gastautorin Judith. Leckere Rezepte und tolle Inspiration rund um die Themen Heilung, Natur und Gesundheit findest du auf ihrem Instagramprofil.

Grüne asiatische Bowl mit spicy gewürztem LUGHURT Natur, Erdnusscrunchy-Sauce und Mie-Nudeln

30. Oktober 2019 Herr Grün kocht 

Grüne asiatische Bowl mit spicy gewürztem LUGHURT Natur, Erdnusscrunchy-Sauce und Mie-NudelnDieses Post enthält Werbung für LUVE Heute hatte mich der Professor zu sich in den Garten zum Mittagessen eingeladen. Das hat Tradition. Herbsteln nennt er das.  Sicherlich denken viele, dass es im Oktober doch viel zu kühl ist. War es auch. Aber Caprese hatte für alles gesorgt - Decken, Kissen, einen leicht wackeligen Tisch, eine Bank, Stühle und den Tisch stilvoll gedeckt. Zusätzlich als Attraktion noch einen knallgrünen, chinesischen Schirm mit aufgedruckten Drachen, den er an dem kleinen Kirschbaum hinter uns befestigt hatte. Gekocht hatte natürlich ich. Eine grüne Bowl mit einer scharfen Sauce – so wurde uns nicht kalt. Die Sonne schien golden. Alles war perfekt. Herbsteln Sie doch auch mal – das macht Spaß:-) Zutaten (für 2 Portionen) Für das Gemüse 2 mittelgroße Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 30 g Ingwer (geschält gewogen) 1 Stück frische grüne Peperoni (ca. 4 bis 5 cm, je nach Schärfebedürfnis) 6 Frühlingszwiebeln 120 g Zuckerschoten 4 Mini-Pak-Choi (Sie können auch zwei große nehmen) etwas frischen Koriander 5 EL Öl Ihrer Wahl Salz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und etwas von der Gewürzmischung* für die Deko eventuell ein paar Ringchen von einer frischen roten Peperoni *Für die Gewürzmischung 2 TL Koriandersamen 1 bis 2 cm getrocknete Chilischote (je nach Schärfebedürfnis) 2 TL Thymian 1 geh. TL mittelscharfes Currypulver 1 geh. TL Kreuzkümmelsamen Für das LUVE Topping 200 g LUVE LUGHURT Natur plus die Hälfte der Gewürzmischung (zur Zubereitung kommen wir gleich) Für das Erdnusscrunchy-Topping 50 g Erdnuss-Crunchy 1 TL Öl Ihrer Wahl Für die Nudeln 80 g Mie-Nudeln Zubereitung *Gewürzmischung Alle Zutaten gut mörsern oder mahlen. Das Gemüse Die Zwiebeln in grobe Teile zerteilen. Die Knoblauchzehen und den Ingwer in Würfelchen schneiden. Die Korianderblätter vom Stängel abzupfen. Bei den Frühlingszwiebeln den oberen (sehr dunklen Teil) abschneiden und den Rest in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Das Strunkende am Pak Choi abschneiden. Das verwenden wir nicht. Verwendet werden der restliche Strunk und die Blätter. Den Strunk vom Pak Choi von den Blättern trennen und in Ringe schneiden. Das Öl in eine erhitzte Pfanne geben. Die Zwiebelstücke dazugeben und andünsten. Dann folgen direkt: Der Knoblauch, die Hälfte des Ingwers, die Frühlingszwiebelringe, die Zuckerschoten sowie die Pak-Choi-Ringe. Ein paar Minuten andünsten und immer gut wenden. Nun folgen die Pak-Choi-Blätter, die Korianderblätter und der zweite Teil Ingwerwürfelchen sowie die Hälfte der Gewürzmischung. Alles schön andünsten bis alles etwas weich aber bissfest ist. Ich mag es lieber etwas knackiger - also dünste ich das Gemüse nicht so lange an. Sie können zwischendurch mal probieren? – wie Sie es mögen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne mit dem Deckel obenauf zur Seite stellen. Das LUVE Topping Die 200 g LUVE LUGHURT Natur mit der zweiten Hälfte der Gewürzmischung gut mischen. Die Nudeln Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Das Erdnusscrunchy-Topping Das Erdnuss-Crunchy in einem Topf mit 1 TL Öl erhitzen. Finish Das Gemüse erhitzen. Die Nudeln auf die Teller verteilen. Das Gemüse darüber verteilen. Den spicy LUGHURT Natur und das Erdnusscrunchy-Topping darüber geben. Als Deko eventuell noch ein paar Koriandersamen und/­­ oder rote Peperoniringchen. Das Gericht >>Grüne asiatische Bowl mit spicy gewürztem LUGHURT Natur und Erdnusscrunchy-Sauce

Vegane Carbonara

28. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Carbonara Während es draußen allmählich ungemütlich wird, vertrösten wir dich mit einem absoluten Comfort Food: Vegane Spaghetti Carbonara. Wir definieren den italienischen Klassiker neu und verzichten dabei natürlich komplett auf tierische Produkte. Das Rezept ist zweifellos cremig, rauchig und sogar ein wenig eiig. Inhaltsverzeichnis: - Vegane Carbonara - darauf kommt es an - Zutaten für 2 Personen - Zubereitung - Vegane Carbonara ohne Tofu Vegane Carbonara - darauf kommt es an Wer die Zutaten einer klassischen Carbonara kennt, weiß, dass die Soße ausschließlich aus Ei und Käse gebunden wird. Um eine genauso cremige Konsistenz zu erreichen, verwenden wir für die vegane Carbonara in diesem Rezept Hafersahne. Diese ist besonders cremig und hat einen feinen Geschmack. Die Hefeflocken sorgen für das käsige Aroma. Das Kala Namak für die schwefelige, nach Ei schmeckende Note. Statt des Schinkens eignet sich Räuchertofu scharf angebraten sehr gut und rundet das Gericht perfekt ab! Zubereitungszeit: 5 Min. Kochzeit: 15 Min. Nährwertangabe: 743 kcal pro Portion Zutaten für 2 Personen - 250 g Spaghetti - 1 EL Olivenöl - 100 g Räuchertofu - 1 Knoblauchzehe - 200 ml Hafersahne (z.B. von Oatly) - 1 EL vegane Margarine (z.B. von Alsan) - 1 EL Hefeflocken - Salz - Pfeffer - Kala Namak - frische Petersilie - optionales Topping: veganer Parmesan (Cashews, Hefeflocken, Salz) Zubereitung vegane Carbonara mit Rächertofu - Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Dabei etwas von dem Nudelwasser aufheben. - Derweil Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch hacken. - Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin knusprig anbraten. Knoblauch ebenfalls dazugeben. - Mit Hafersahne ablöschen und leicht zum Köcheln bringen. Margarine und Hefeflocken hinzugeben. Salzen und pfeffern. - Nudeln in die Pfanne geben und alles miteinander vermengen. Mit einem Schuss Nudelwasser verdünnen. - Mit Kala Namak und Petersilie servieren. Nach Belieben noch veganen Parmesan darüber streuen. Vegane Carbonara ohne Tofu Wer auf Tofu in diesem Rezept verzichten möchte, muss keine großen Abstriche machen. Statt geräuchertem Tofu kannst du problemlos leckere, rauchige Champignons anbraten. Wir verraten dir, was du für vegane Carbonara ohne Tofu brauchst. - 100 g Champignons - 1 EL Olivenöl - 1/­­2 TL Liquid Smoke - Salz Zubereitung: Die Champignons in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in Öl knusprig anbraten. Das Rezept danach wie oben fortführen. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieses Rezept hat die liebe Candy Lexa für uns gekocht. Schaut gerne mal bei ihrem Instagram-Profil vorbei.

Glutenfreies Brot mit den Jackfruitsalaten von Sanchon

25. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Glutenfreies Brot mit den Jackfruitsalaten von Sanchon Heutzutage verzichten viele bei ihrer Ernährung auf Gluten, welches vor allem in Weizenprodukten enthalten ist. Immer beliebter werden glutenfreie Brot-und Backalternativen, doch im Handel sind die oft um einiges teuer als die glutenhaltigen Produkte. Wir zeigen dir, wie du ganz leicht ein leckeres, glutenfreies Brot backen kannst. Als Special-Topping gibt es diesmal die einzigartigen Jackfruitsalate von Sanchon, die sich super als Brotaufstrich eignen! Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensvorstellung Sanchon - Jackfruitsalate von Sanchon - Jackfruitsalate in drei leckeren Sorten - Glutenfreies Brot selber backen - Rezept Unternehmensvorstellung Sanchon Sanchon spezialisiert sich auf leckere und einzigartige Aufstriche, Soßen und Pasten und bringt somit ganz viel Abwechslung in die (vegane) Küche. Mitte der 1990er Jahre begegneten sich Bio-Ladner Peter Vogel und der weitenbummelnde Koch Matthias. Christof Henne stieß ebenfalls dazu und ihre gemeinsame Mission war wunderbar leckeres Essen herzustellen, welches sie alle auf ihren Reisen in gastlichen Familien oder Streetfood-Ständen genossen hatten - Aber ohne, dass man dafür weit reisen musste. Wir machen Essen so, wie gutes Essen gemacht wird: Mit Liebe, Ruhe, Sachverstand und viel Handarbeit. Bei uns kommt das in den Topf, was man auch zuhause in der Küche verwenden würde, sei es in Thailand oder Italien. Wenn es um die Echtheit der Rezepte und das Abschmecken der Zutaten geht, sind wir geduldig und manchmal regelrecht pingelig. Sanchon Sanchon setzt konsequent auf Bioprodukte. Außerdem gibt es Sanchon nur im Naturkostfachhandel zu kaufen. Sanchon machte die bunte Vielfalt der Welt nach Deutschland bringen und Matthias und Christof sind mit einer Rezeptur erst zufrieden, wenn sie wirklich so schmeckt wie auf ihren Reisen. Alle Produkte von Sanchon sind vegetarisch, viele auch vegan. Brot vegan und glutenfrei Jackfruitsalate von Sanchon Die Trendfrucht Jackfruit schmeckt einfach absolut lecker und ist so vielseitig einsetzbar. Sanchon hat nun ein neues Produkt heraus gebracht, welches eine Neuinterpretation des klassischen Feinkostsalats ist. Perfekt als Brotaufstrich oder zum Dippen für Gemüse und Cracker, die Jackfruitsalate überzeugen geschmacklich und optisch. Das Fruchtfleisch der Jackfruit sorgt für einen herzhaften Biss, die cremige Basis verdankt der Jackfruitsalat den Würzsaucen von Sanchon aus eigener Herstellung. Sanchon zeigt uns, wie vielseitig ein Jackfruitsalat sein kann. Mit drei leckeren Sorten ist wirklich für jeden etwas dabei. Natürlich sind die Jackfruitsalate rein vegan und bio. Jackfruitsalate in drei leckeren Sorten Der teuflische Jack besteht aus hausgemachtem Seiten, selbstgeräucherten Zwiebeln und feiner Jackfruit. Als Brotaufstrich also eine pikante und teuflisch gute Kombination. Die Zutaten können sich sehen lassen: Gemüse (36,5%) (rote Paprika*, Möhren, Erbsen, Zwiebeln, Gewürzgurken (Gurken, Branntweinessig), Zwiebeln geräuchert (Zwiebeln, Buchenrauch)), Tomatenmark, Wasser, Jackfruit-Fruchtfleisch (10%), Apfelsaftkonzentrat, Rapsöl, Seitan (3,3%) (Weizengluten,Wasser, Sonnenblumenöl, Reisvollkornmehl, Zitronensaftkonzentrat), Knoblauch, Maisstärke, Meersalz, Petersilie, Orangen, Steinpilze gemahlen, edelsüßes Paprika, Sellerie gemahlen, Cayennepfeffer, Branntweinessig. Natürlich sind alle Zutaten aus biologischem Anbau. Der deftige Jack ist ein klassischer veganer Brotaufstrich, der wirklich jedem schmeckt. Mit würzigen Gurken und feiner Jackfruit entsteht ein herzhaft leckerer Brotaufstrich für jedermann. Der deftige Jack ist ebenfalls glutenfrei. Auch hier überzeugen uns die Zutaten: Jackfruit-Fruchtfleisch (33,3%), Gurken (31%) (Gurken, Branntweinessig, Meersalz), Sonnenblumenöl, Agavendicksaft, Dijon Senf (Wasser, Braunsenfsaat, Branntweinessig, Meersalz), Wasser, Branntweinessig, Meersalz, schwarzer Pfeffer, Sonnenblumenprotein, Maisstärke, Verdickungsmittel: Guarkernmehl. Der indische Jack ist eine Mischung aus fruchtig und würzig, wie man es aus der indischen Küche kennt. Ananas und Mango in Kombination mit Jackfruit und einer feinen Currynote bringen dir das exotische Feeling nach Hause. Außerdem ist der indische Jack glutenfrei. Sanchon setzt auch beim indischen Jack auf leckere und gesunde Zutaten aus biologischem Anbau: Jackfruit-Fruchtfleisch (24%), Sonnenblumenöl, Ananas (18%), Mango (17%), Apfelsaftkonzentrat, Wasser, Branntweinessig, Ananassaftkonzentrat, Dijon Senf (Wasser, Braunsenfsaat, Branntweinessig, Meersalz), Curry (0,5 %) (enthält Senfmehl), Meersalz, Sonnenblumenprotein, Kala Namak (Steinsalz, Pflanzenasche), Curcuma, Maisstärke, Verdickungsmittel: Guarkernmehl. Glutenfreies Brot selber backen - Rezept Diese Rezept ist kinderleicht, vegan und glutenfrei. Außerdem enthält das Brot Buchweizenmehl, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Sesamöl und ist damit auch richtig lecker gesund. Glutenfreies Brot selber backen macht doppelt Freude, die Zutaten können nach Wunsch und Laune gewählt werden und frisch gebackenes Brot aus dem Ofen selbst schneiden und mit leckeren Aufstrichen schlemmen, ein toller Moment. Einzige Bedingung; das Brot muss gelingen. Dieses Rezept für glutenfreies Brot ist super einfach. Zeit: ca. 10 Vorbereitung, 1 Stunde Backzeit Zutaten: - 200 g helles Mehl, glutenfrei - 200 g Buchweizenmehl - 100 g Reismehl - 70 g Sonnenblumenkerne - 50 g Sesam - 50 g Leinsamen geschrotet - 1 Würfel Hefe - 4 TL Essig - 1 TL Salz - 450 ml lauwarmes Wasser - vegane Butter für die Form Zubereitung: - Die eckige Brotform mit veganer Butter einfetten und bereit stellen. - Alle Mehlsorten genau wiegen und in eine große Schüssel geben und mit Salz vermischen. - Nun Sonnenblumenkerne, Sesamöl und geschrotete Leinsamen dazu geben und verrühren. - Die frische Hefe mit lauwarmen Wasser vermischen und auflösen, paar Sekunden im Wasser ziehen lassen. - Nun die Mehlmischung mit Essig und dem Hefewasser gut verrühren und zu einem Teig kneten. - Den Teig nun 10 Minuten gehen lassen und dann das Brot in den Backofen bei 190° etwa eine Stunde bei Ober-Unterhitze backen. - Das Brot dann aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. - Dann das Brot aus der Form nehmen und nochmal bei 150° etwa 10 Minuten Nachbacken, damit die Seiten schön braun werden. - Nun am besten 20-30 Minuten auskühlen lassen und dann aufschneiden und genießen. Das könnte dich auch interessieren - Glutenfrei und vegan genießen - Vegan Brotaufstriche, Soßen und Chutneys von Sanchon - Vegane Sauce Choron von Sanchon - Rezepte mit Saucen von Sanchon - Vegan backen für alle von Björn Moschinski Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sanchon. Danke dafür!

Bienenstich-Törtchen mit Sahne-Pudding-Cr?me

20. Oktober 2019 Herr Grün kocht 

Der Professor meint, dass man hierzulande nur Kuchen und Torten bekommt und Teilchen – aber wenig Törtchen. Er liebe ja Törtchen und überhaupt in Italien, da gäbe es… Ich habe ihm heute diese Bienenstichtörtchen zubereitet. Und was soll ich sagen:-) Zutaten (für 4 Törtchen) Für den Teig 150 g Dinkelmehl 630 60 g Speisequark Magerstufe 35 g Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 1 EL Vanillezucker (Sie können ihn auch selber herstellen. Wie das geht, zeige ich hier.) 50 ml Milch 50 ml Öl Ihrer Wahl (ich habe Olivenöl verwendet) 2 leicht gehäufte TL Backpulver-Reinweinstein (ich verwende das von Alnatura) Für die Cr?me 250 ml Milch 30 g Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 1 EL Vanillezucker 10 g Butter 25 g Stärke 5 EL Milch für das Anrühren der Stärke zusätzlich 300 ml Schlagsahne 30% *Sahnesteif *Wichtige Anmerkung zum Sahnesteifpulver: Ich wollte kein Sahnesteif verwenden. Es ist aber in diesem Fall gut, wenn die Sahne etwas steifer ist. Deshalb empfehle ich 2 TL Johannisbrotkernmehl und 2 geh. TL Puderzucker. Sie können natürlich auch Sahnesteif verwenden. Belag 40 g gehobelte Mandeln 2 EL Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 2 EL Sahne 30% Fett Außerdem benötigen Sie eine Muffinform oder Dessertringe. Ich habe Dessertringe mit einem Durchmesser von 7,5 Zentimetern verwendet, weil die Törtchen dadurch so schön gerade werden - das mag ich:-) Zubereitung Törtchen Mehl, Backpulver-Reinweinstein, Rohrohrzucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel gut miteinander vermischen. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und alles gut mit der Hand vermengen und anschließend etwas verkneten. Es soll ein schöner, weicher Teigkloß entstehen. Stellen Sie ihn für einen Moment zur Seite. Heizen Sie den Herd auf 170 Grad (Umluft) vor. Gehen Sie aber am besten nach Ihrer Erfahrung. Jeder Herd ist anders. Belag Die gehobelten Mandeln, den Zucker und die Sahne in ein Schüsselchen geben und gut vermischen. Zurück zu den Törtchen Die Dessertringe auf ein Blech mit Backpapier stellen. Den Teig in vier gleichgroße Kugeln aufteilen und gleichmäßig in die Förmchen drücken (siehe Foto). Die Masse mit den gehobelten Mandeln auf den Teig geben und vorsichtig andrücken. Nun das Blech auf die mittlere Schiene schieben. Dort brauchen die Teiglinge ca. 30 Minuten. Wenn sie fertig gebacken sind, auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen. Während des Backvorgangs können Sie ja schon die Cr?me zubereiten.   Die Sahne-Pudding-Cr?me Der Pudding Die Stärke mit den 5 EL Milch in einer kleinen Schüssel anrühren. Es soll eine gleichmäßige Flüssigkeit entstehen - ohne Klümpchen. Sollten trotzdem einmal Klümpchen entstehen, die sich auch trotz kräftigen Schlagens weigern zu gehen, geben Sie die Mischung durch ein Sieb. Das mögen Klümpchen nämlich nicht:-) Die Milch, den Rohrohrzucker, den Vanillezucker und die Butter in einen Topf geben. Alles gut mit einem Schneebesen verquirlen. Kurz aufkochen lassen. Die Temperatur etwas nach unten regeln. Nun die Stärke mit dem Zucker und der Milch langsam einfließen lassen und mit einem Schneebesen gut vermischen. Noch einmal kurz aufkochen lassen, dabei immer gut rühren und vom Herd nehmen. Gießen Sie den Pudding in eine kleine Schüssel und stellen Sie ihn für circa ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank. Lassen Sie ihn ganz auskühlen. Die Sahne Die Sahne mit Sahnesteif oder mit meiner vorgeschlagenen Mischung aus Johannisbrotkernmehl und Puderzucker steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Später die Sahne unter den ausgekühlten Pudding heben (bitte nicht mit dem Rührgerät - sondern nur mit einem Löffel unterheben und vorsichtig etwas umrühren). Finish Den Deckel der fertig gebackenen Teigstücke gleichmäßig abtrennen (siehe Foto). Die Sahne-Puddingmischung auf die Teigstücke verteilen und den Deckel obenauf. Viel Spaß mit den Bienenstichtörtchen. Der Professor ist ganz glücklich mit ihnen. Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr Grün

Zero Waste - Unsere Buchtipps

16. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Zero Waste - Unsere Buchtipps Wir lieben Bücher! Egal ob Koch-, oder Sachbücher, Romane oder Ratgeber - wir zeigen dir jeden Monat unsere liebsten Bücher rund um die Themen, Veganismus, Nachhaltigkeit, Umwelt-und Tierschutz und Co.! Dieses Mal zeigen wir dir unsere Buchtipps zum Thema Zero Waste! Das Thema Müllvermeidung ist seit einigen Monaten in aller Munde. Verständlich, da der übermäßige Müllkonsum nachweislich unseren Planeten zerstört. Die Meere sind überflutet mit Plastikresten, überall tummeln sich Müllberge, Deponien in Fernost sind überladen von unserem Müll und beschweren das Leben Tausender Menschen und zahlreiche Tiere erleiden Höllenqualen, da sie wegen Plastik im Magen verenden. Dies sind nur einige Gründe, warum Müll uns Menschen, den Tieren und der Erde schadet. Die Lösung gibt es aber bereits, sie nennt sich Zero Waste. Indem man weniger Müll verbraucht und auf nachhaltige Alternativen setzt, spart man mehrere Tonnen Müll ein und tut somit der Umwelt etwas Gutes. Müll lässt sich praktisch in jedem Bereich deines Lebens vermeiden: Ob in der Küche, beim Einkauf, im Badezimmer oder im Haushalt - Plastikfrei leben ist einfacher denn je! Damit du die richtige Inspiration für deinen Zero Waste Lifestyle bekommst, stellen wir dir nun unsere liebsten Zero Waste Bücher vor. Zero Waste: Weniger Müll ist das neue Grün Zero Waste - weniger Müll ist das neue Grün Das Buch Zero Waste - Weniger Müll ist das neue Grün ist einer unserer Favoriten, da es die Autorin Shia Su schafft, uns alle mit der Zero Waste Bewegung anzustecken. Sie hat konsequent versucht, ein Jahr so wenig Müll wie möglich zu verschwenden. Am Ende des Jahres konnte sie ihren gesamten Müll in lediglich einem Einmachglas sammeln. Wie sie das geschafft hat, erklärt sie in diesem Buch. Ein Anreiz für jeden, auch mal eine solche Challenge anzugehen und auf Müll im Alltag zu verzichten. Das Buch kostet aktuell 14,90EUR. Es geht auch ohne Plastik Es geht auch ohne Plastik Es geht auch ohne Plastik ist ebenfalls ein Buch voller interessanter Inspirationen. Die Autorin und Journalistin Sylvia Schaab lebt mit ihrer 5-köpfigen Familie nahezu verpackungsfrei und erzählt in diesem Buch, wie genau das funktioniert. Sie zeigt außerdem, wie man als Familie innerhalb von 30 Tagen nachhaltig und ohne Plastik leben kann. Alternative Möglichkeiten wie Upcycling, Reparieren, Kreislaufwirtschaft oder Cradle-to-Cradle-Produkte stellt sie ebenfalls vor. So bekommst du alle nötigen Tipps für dein plastikfreies Leben. Das Buch kostet aktuell 12,00EUR. Glücklich leben ohne Müll Glücklich leben ohne Müll Im Buch Glücklich leben ohne Müll zeigt die Autorin Bea Johnson, wie sie ihr Leben um einiges einfacher machte, indem sie ihren Müll reduzierte. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen produziert sie nur noch ein Glas voll Abfall im Jahr. In dem Buch erzählt Bea Johnson, wie sich ihr Leben dank der Müllreduzierung positiv verändert hat. Mit vielen Insider-Tipps, Ratschlägen und Erfahrungen zeigt sie, dass ein müllfreies Leben möglich ist und ermutigt jeden dazu, seinen Müll zu reduzieren. Außerdem zeigt sie Möglichkeiten für die plastikfreie Körperpflege, das plastikfreie Kochen und den plastikfreien Urlaub. Das Buch kostet aktuell 19,90EUR. Das Zero Waste Praxisbuch Das Zero Waste Praxisbuch Das Zero Waste Praxisbuch eignet sich für jeden, der sein Leben möglichst ohne Müll gestalten möchte. Es liefert essenzielle Hintergrundinformationen zu Kunststoffen und zeigt dir, wie du Schritt für Schritt umweltfreundlicher und gesünder leben kannst - ganz ohne Müll. Du erfährst, wie der Zero Waste Lifestyle dein Leben bereichern wird. Mit 150 praktischen Tipps und Tricks kannst du dir selbst und der Umwelt etwas Gutes tun. Aktuell kostet das Buch 11,99EUR. Plastikfrei leben Plastikfrei leben Plastikfrei leben ist ebenfalls einer unserer Favoriten. Mit praxisnahen Tipps und Tricks erfährst du, wie du in kürzester Zeit den Zero Waste Lifestyle voll ausleben kannst. Du findest dort außerdem viele Alternativen für Plastik, einfach Hausmittel und plastikfreie Rezepturen. Mit reichlich Informationen, warum Plastik so schlecht für uns und die Natur ist, bist du bestens gewappnet, um dein Leben müllfrei zu gestalten. Aktuell kostet das Buch 13,95EUR (Taschenbuchvariante). Plastikfrei für Einsteiger Plastikfrei für Einsteiger Plastikfrei für Einsteiger gibt praktische Tipps für den Einstieg in den Zero Waste Lifestyle und zeigt, wie leicht und gesund ein plastikfreies Leben ist. Der Autor Christoph Schulz ist Umweltaktivist und beweist in drei Schritten, wie du einfach umsetzbare Alternativen findest, ohne großen Aufwand. Egal ob im Supermarkt, auf Reisen oder im Bad - Zero Waste ist überall möglich und alles andere als aufwendig. Das Buch kostet aktuell 14,99EUR. Zero Waste Kitchen Zero Waste Kitchen Zero Waste Kitchen ist ein super Buch, um nachhaltiger zu kochen. Denn auch Restabfälle von Gemüse und Obst häufen sich unnötig und können ganz einfach vermieden werden. In diesem Buch erfährst du, wie du mit scheinbar langweilen Resten super leckeres Essen zaubern kannst. Neben zahlreichen Kochrezepten liefert es außerdem Tipps für nachhaltige Kosmetik-und Haushaltsprodukte, alles natürlich und nachhaltig. Aktuell kostet das Buch 9,99EUR. Du benötigst noch Kochinspiration für dein Einstieg in die vegane Ernährung? Hier zeigen wir dir tolle vegane Kochbücher für den Einstieg. Möchtest du möglichst nachhaltig und ohne viel Müll kochen? Dann probier es doch mal mit dem Buch Zero Waste Küche von Sophia Hoffmann. Unsere Rezension zu dem Buch zeigt dir, was dich im Buch erwartet. Das könnte dich auch interessieren - 5 Tipps für weniger Chemie im Alltag - Vegane Deocreme selber machen - Zero Waste Küche - So kochst du nachhaltig - Gemüseabo - Wertschöpfung statt Wegwerfgestellschaft - Foodsharing - so gehts! Übersicht Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

naftie - Ökologisches und faires Hundefutter

9. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

naftie - Ökologisches und faires Hundefutter Veganes Hundefutter? Geht das? Diese Frage stellen sich aktuell viele Hundebesitzer. Immer mehr Menschen bauen die pflanzliche Ernährung im Speiseplan an. Aber was ist mit dem eignen Hund? Am 10. Oktober feiern wir den Welthundetag! Gar nicht so seltsam, wie es klingt - denn vermutlich ist der Hund der treueste Begleiter des Menschen. Ganz früher wurden Hunde mit Küchenabfällen gefüttert - heute ist der Markt für Tiernahrung groß und es gibt eine riesige Auswahl an Hundefutter - auch immer mehr vegetarisches und veganes Hundefutter. Was wir unserem Vierbeiner in den Napf geben, hängt von vielen Faktoren - wie zum Beispiel Alter, Knochenbau und Gesundheit ab. Quelle: Unsplash Viele ernähren ihre Hunde vegan, vegetarisch oder flexitarisch. Wir möchten niemandem vorschreiben, wie er seinen Hund zu ernähren hat - noch einem Hund diktieren, was er zu fressen hat. Das Wichtigste ist doch: die Gesundheit des Hundes - und dass er seinen Napf verputzt. Immer Flexitarier und Veggies bauen eine pflanzenbasierte Ernährung auch für die eignen Vierbeiner ein, also mehr Gemüse und Getreide in der Woche und weniger Fleisch. Das Angebot an veganer und vegetarischer Hundefutter wächst und stellt sich die Frage, welche Produkte eignen sich eigentlich? Wie ist die Qualität der Produkte und was schmeckt dem Vierbeiner? Heute schauen wir uns die naftie Naturkost aus Bayern an. naftie: Naturheilpraxis für Tiere Andreas Glöttner-Chyl Hinter naftie steht u. a. eine ganzheitlich betriebene Naturheilpraxis für Tiere in Süddeutschland. In dieser Naturheilpraxis wird biologisch orientierte Heilkunde für Tiere angeboten: - eine Alternative zur schulmedizinischen Behandlung und Sichtweise - ein breites Therapieangebot an biologischen und physikalischen Behandlungsverfahren - weitgehend nebenwirkungsarme Behandlungsmethoden - eine möglichst angstfreie und entspannte Atmosphäre für die Patienten - Beratung und Informationen rund um die Gesunderhaltung der Tiere - Betreuung und Begleitung auch nach der Therapie - das Vermeiden von lästigen Wartezeiten da Termine nach Vereinbarung - Kompetenz durch hochqualifizierte Ausbildungen, Fortbildungen und Mitgliedschaft im Dachverband niedergelassener Tierheilpraktiker (FNT) Veganes Hundefutter bei naftie Ich verstehe mich als Praktiker, der sich um eine wirkungsvolle Behandlung seiner Patienten bemüht und der es kaum erwarten kann, dass sich die Wirkung der natürlichen Heilmittel und Behandlungsmethoden erweist. Als Erfahrungsheilkundler geht es mir an erster Stelle um die Regulation der patienteneigenen, ihm innewohnenden Selbstheilungskräfte. Auch ist es mein Anliegen, den chronisch erkrankten Tieren Linderung zu verschaffen, wenn andere Behandlungsmethoden nicht mehr weiterhelfen konnten.ANDREAS GLÖTTNER-CHYL (Inhaber) naftie Hundefutter: vegan, vegetarisch, flexitarisch Veganes Hundemenü: Hafer Glück Durch die Praxistätigkeit profitiert das naftie-Team von einer langjährigen Erfahrung in der Betreuung kranker Tiere. Mit der Zeit wurde allen Beteiligten klar, dass eine ganzheitliche Behandlung ohne eine gesunde Ernährung nicht zum Ziel führen kann. Deshalb hat naftie eine eigene Bio-Futterlinie entwickelt. Unser Anspruch ist es, unsere Tiere gesund und nachhaltig zu ernähren. Wir wollen ein Bewusstsein fördern, das unsere Umwelt und unsere Ressourcen schützt.Naftie Philosophie Quelle: naftie Das Sortiment von naftie ist sehr groß und umfasst: - Bio-Nassfutter - Bio-Hundeflocken - Bio-Leckerlis - vegane Produkte - Futterzusätze - Kauartikel & Snacks - Pflegeartikel - Zubehör Veganes Bio-Hundefutter schmeckt Das Futterkonzept für eine gesunde Ernährung basiert auf langjähriger Erfahrung aus der naftie-Naturheilpraxis: Gut für alle Tiere, Umwelt und natürlich fürs Karma! Quelle: Unsplash naftie Bio-Tiernahrung steht für gesundes & hochwertiges Hundefutter in Bio-Qualität, hergestellt in Deutschland aus zertifizierter & nachhaltiger Produktion: CO2 neutral und natürlich schonend gegart. Für die veganen Menüs werden nur Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet - wenn möglich aus der Region. Um einer allgemeinen Übersäuerung entgegen zu wirken, macht es Sinn, zu gewissen Zeiten/­­Tagen dem Hund keinerlei tierisches Eiweiß zu verfüttern. Gerade Patienten mit gewissen ernährungsbedingten Krankheitsbildern profitieren in den meisten Fällen von einer tiereiweißfreien Ernährung für mindestens 4 - 6 Wochen.Naftie - über ein fleischarmes Ernährungskonzept Veganes Bio-Hundemenü von naftie Das vegane Hundefutter von Naftie ist ein Nassfutter in Bio-Qualität, welches aktuell in drei Sorten erhältlich ist: - Linsen Power - Haferglück - Dinkel Held Alle Menüs sind komplett und fertig, d. h. der Hund bekommt mit seiner Ration Nassfutter alles, was er für eine gesunde Ernährung benötigt. Die Dosen sind natürlich auch praktisch für unterwegs und wenn die Zeit auch mal knapp ist. Veganes Hundefutter bei naftie naftie Bio-Dosenfutter: Linsen Power Veganes Hundemenü: Linsen Power - Bio-Menü mit roten Linsen, Buchweizen, Obst- und Gemüsesorten - Kombiniert mit rein natürlichen Zusätzen wie Kokosöl, Algenkalk und Spirulina - Komplettmenü ohne Gluten und ohne Getreide - Lieferbar in 150g Pouches, 400g & 800g Dosen - Preis: 3,89 Euro | 400 g naftie Bio-Dosenfutter: Hafer Glück Veganes Hundemenü: Hafer Glück - Bio-Menü mit u.a. Haferflocken, pflanzlichen Samen, Spinat, Kichererbsen und Kürbis - Kombiniert mit Algenkalk und Kokosöl - Komplettmenü - Lieferbar in 150g Pouches, 400g & 800g Dosen - Preis: 3,89 Euro | 400 g naftie Bio-Dosenfutter: Dinkel Held Veganes Hundemenü: Dinkel Held - Bio-Menü mit Dinkelflocken, roten Linsen, Süßkartoffeln, Äpfeln und pflanzlichen Samen - Kombiniert mit Algenkalk, Mineralien und Nährstoffen - Komplettmenü - Lieferbar in 150g Pouches, 400g & 800g Dosen. - Preis: 3,89 Euro | 400 g naftie Ergänzungsfuttermittel: Hund rundum versorgt naftie Nahrungsergänzungsmittel Nicht anders als Menschen brauchen auch Hunde hochwertige Futterzusätze für eine Rund-um-Versorgung des Körpers mit allen Nährstoffen. Naftie bietet ausschließlich naturbelassene, meist ökologisch erzeugte Hunde-Nahrungsergänzung - altes Heilpflanzenwissen mit moderner Verarbeitung kombiniert Hunde-Nahrungsergänzung für Veganer Besonders vegan ernährte Hunde - ob dauerhaft oder vorläufig - benötigen eine sorgfältige Zusammenstellung ihrer täglichen Mahlzeiten. naftie Nahrungsergänzung versorgt die Veganer unter den Hunden mit einer ganzen Palette an wichtigen Vitaminen und Mineralien und beugt ernährungsbedingten Defiziten vor. Futterzusatz für Fell, Gelenke, Verdauung & Co. Naftie Futterzusätze können vorbeugend als auch therapeutisch ihren Einsatz finden. Für schönes Fell, gesunde Haut oder bei schwachen Gelenken, gegen Parasiten oder bei Verdauungsbeschwerden - Mineralien für Hunde, aber auch Spurenelemente oder Vitamine für den Hund - spielen in der gesunden Ernährung eine große Rolle. Ob Vitalkräuter, Öl-Mischungen oder fermentierte Kräuteressenzen, Bokashi mit effektiven Organismen oder Naturmoor - die Hausapotheke bei Naftie ist reich bestückt und hilfreich bei zahlreichen Indikationen. Du findest bei uns auch Bierhefe, Seealgen oder Grünlippmuschelpulver - verzehrfertig aufbereitet und frei von chemischen Zusatzstoffen. naftie Leckerlies: Hundekekse vom Bio Bäcker naftie Bio-Hundekekse werden von einem Bio-Bäcker in Bayern gefertigt ... nicht nur mit Liebe und Sorgfalt , sondern auch von Hand. Es gibt aktuell sieben Sorten: - Birnen Knusper - Bananen Knusper - Rote Beete Knusper - Apfel Knusper - Möhren Knusper - Zucchini Knusper - Linsen Knusper - die Bio-Leckerlies enthalten hochwertige biologische und meist regionale Zutaten - der Hund bekommt Nährstoffe in konzentrierter Form - ohne zugesetzten Zucker und ohne künstliche Zusatzstoffe - idealer Belohnungssnack für artige Hunde und für 100% gutes Karma :-) - Preis: 9,99 Euro | 200 g Diese Produkte findet ihr in der Rubrik vegan auf der Homepage von naftie. *** Super-Special zum Welthundetag *** Die vegane Schnupperbox von naftie jetzt nur für euch enthält: - 1 x 400g Dose Bio Dinkel Held+ - 1 x 400g Dose Bio Linsen Power+ - 1x 400g Dose Bio Hafer Glück-+ - 1 x vegane Bio-Leckerlie Gutscheincode: veggie-terrier Gültig bis 30.11.2019, nur einmal pro Kunde nutzbar, nicht kombinierbar mit anderen Gutscheincodes/­­Aktionen. Rabatt: 25% Buchtipp: Grüner Hund: Handbuch für nachhaltiges Hundeleben Ein grüner Ratgeber für Hundebesitzer, die Alles etwas nachhaltiger machen möchten. Das Buch gibt viele Inspiration und spannende Denkanstöße für nachhaltige Produkte und ein artgerechtes Leben. Dieser Beitrag entstand mit der freundlichen Unterstützung von naftie. Vielen Dank dafür!

Herr Grüns Espresso-Dr?mmer

4. Oktober 2019 Herr Grün kocht 

Die Patisseriekünste in Dänemark und in Italien sind sich sehr ähnlich. Kleine Törtchen mit viel Cr?me. Verspielt. Und wenn sie gut sind, sind sie richtig gut. Ich mag beide Stile sehr. Ich freue mich immer über den Nachmittagskaffee in Italien mit Sfogliatelle oder Canoli aus der Fantasia-Bar in Baschi - das liegt in Umbrien - oder einem dänischen Hindbaer- oder Nougat-Dr?mmer aus der Bageren i Svanestraede in Nyk?bing in Odsherred. Wenn ich zu Hause bin, bekomme ich oft Heimweh nach beiden Orten. Dann möchte ich sie zusammenbringen, miteinander bekanntmachen. Heute habe ich mir diesen Traum erfüllt mit diesen Espresso-Dr?mmer. Eine Mischung aus italienischem Espresso-Temperament mit Nussaroma und dänischem Cr?me-Traum - Dr?mmer heißt nämlich Traum. Zutaten für 4 Espresso-Dr?mmer (Größe ca. 9 x 7 cm) Für das Gebäck 70 g Dinkelmehl 630 70 g gemahlene Haselnüsse 40 g Puderzucker (viele machen ihn selber - ich auch - einfach weißen Zucker fein mahlen) 80 g Butter 1 TL Abrieb einer unbehandelten Zitrone Für die Espresso-Cr?me Anmerkung: Ich verwende das tolle Frischkäse-Frosting-Rezept (leicht abgewandelt) von Nina von Kaffee & Cupcakes. Danke liebe Nina:-) – das hast du super erklärt. (Ich werde den Link zu Nina unten einmal einblenden.) 100 g Butter 200 g Puderzucker 25 g Sahne (optional) 200 g Frischkäse 4 g Espresso-Instantpulver Für das Topping Ausreichend Blockschokolade zum Eintauchen der Ecken des oberen Kekses (bei mir waren es 100 g). 2 g Espresso-Instantpulver ca. 25 g Haselnüsse - grob gehackt Zubereitung Gebäck Alle Zutaten gut miteinander vermischen, sodass ein glänzender Kloß ensteht. Diesen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Gleich geht es weiter. Jetzt zur Espresso-Cr?me. Zubereitung Espresso-Cr?me Ich verwende hier größtenteils den Text von Nina. Ich hoffe, das ist okay für dich - Nina:-) 1. Die weiche Butter mit einem Mixer etwa 1 Minute lang hell und cremig rühren. Die Hälfte des Puderzuckers dazugeben und 2 Minuten lang alles aufschlagen, bis die Farbe wieder sehr hell geworden ist. 2. Den restlichen Puderzucker sowie das Espresso-Instantpulver dazugeben und ebenfalls einrühren. Wird die Masse dabei zu trocken, etwas Sahne dazu geben und noch 1 Minute weiterrühren. 3. Den kalten Frischkäse in die Schüssel geben und per Hand mit einem Silikonschaber oder Löffel einarbeiten. Dabei nicht zu viel und nicht zu wild rühren. Lässt sich der Frischkäse nicht ordentlich verteilen, noch einmal kurz alles auf niedrigster Stufe des Handmixers durchrühren. 4. Die Masse vor dem Gebrauch 15-30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zurück zum Gebäck Den Ofen vorheizen auf 180 Grad Umluft. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung. Jeder Herd ist ja anders. Einen Gitterrost mit Backpapier bereitstellen. Den Teig zu 8 gleichgroßen Kugel formen, von denen jede flachgedrückt wird zu einer ovalen Form (Größe ca. 9 x 7 cm). Die flachgedrückten Teile auf das Backpapier legen. Nun kommen die Teigstücke für ca. 12 bis 15 Minuten auf die mittlere Schiene. Bitte nicht zu dunkel backen. Wichtig: Und seien Sie bitte später vorsichtig mit dem Gebäck. Es ist absichtlich etwas brüchig und nicht zu fest, damit Sie beim Genießen der Dr?mmer die die Cr?me nicht bis unter den Tisch eindrücken müssen. Datschi-Datschi? Nach der Backzeit das Gebäck aus dem Ofen nehmen und auf dem Gitterrost abkühlen lassen. Zum Topping Die grobgehackten Haselnüsse in einer beschichten Pfanne etwas rösten. Die Blockschokolade im Topf-Wassergebadel schmelzen. Sie wissen schon. Dann vier Gebäckstücke an einer Seite eintauchen und auf Backpapier legen. Die Haselnussstücke gleich auf den noch warmen Schokolade verteilen (siehe Foto) und alles abkühlen lassen, bis die Schokolade hart ist. Finish Die Espresso-Cr?me mit einer Tülle auf den vier Gebäck-Unterseiten verteilen. Zur Not geht das auch mit einem Löffel. Aber auch hier bitte Vorsicht, damit die filigranen Gebäckstücke nicht zerbröseln. Nun noch die Deckel obenauf und fertig sind die Espresso-Dr?mmer. Ja, da staunen Sie. Die haben Sie selber gemacht? Die Dr?mmer am besten noch für eine Weile in den Kühlschrank stellen. Und hier geht es zur wunderbaren Seite von Nina - Kaffee & Cupcakes Viel Spaß mit den Espresso-Dr?mmer Vi ses und ciao:-) Herr Grün

Interview mit Lisa von Lis_Lu - Authentisch, vegan und echt

1. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Interview mit Lisa von Lis_Lu - Authentisch, vegan und echt Wir haben Lisa vom Instagram Kanal Lis_­Lu interviewt! Lisa lebt seit Anfang 2016 vegan und zeigt ihrer Instagram-Community, wie lecker und vielseitig die vegane Ernährung sein kann. Außerdem spricht sie offen über Themen wie Sexualität, Feminismus und Selbstliebe. Auch Nachhaltigkeit, Zero Waste und Umweltschutz interessieren die Pforzheimerin. Authentisch, offen und ehrlich zeigt Lisa Ausschnitte aus ihrem Leben und inspiriert damit Tausende. Wir haben sie für dich interviewt und konnten so einiges interessantes mehr erfahren! Inhaltsverzeichnis: - Du beschreibst dich auf Instagram als authentische Influencerin. Was meinst du damit genau? - Warum geht vegan sein über das Thema Ernährung hinaus? - Seit wann und aus welchen Gründen ernährst du dich vegan? - Du zeigst dich immer offen und ehrlich auf Social Media. Viel dir das anfangs schwer? warum hast du den Schritt ins öffentliche Leben gewagt? - Hast du Tipps für mehr Selbstbewusstsein und ein gutes Körpergefühl? - Du warst schon beim veganmeetup dabei, was begeistert dich an diesen Events am meisten? - Findest du unsere Gesellschaft zu prüde, wenn es um Sexualität geht? Was würdest du Frauen und Männern raten, die dem Thema gegenüber noch nicht offen sind?  - Nehmen wir an, der Klimawandel schreitet voran und es gibt noch ein Boot, was dich auf die nächste Insel rettet, wen und was würdest du mitnehmen? - Welche veganen Hotspots gibt es in Pforzheim, die absolut sehenswert sind? Du beschreibst dich auf Instagram als authentische Influencerin. Was meinst du damit genau? Ehrlichen Content. Instagram ist für mich eine Plattform der Selbstdarstellung, wie für jeden in gewisser Hinsicht. Natürlich gebe ich auf Instagram auch nur einen kleinen Teil von mir preis. Dennoch behaupte ich, dass ich das was ich preisgebe, authentisch und echt rüberbringe. Natürlich sind viele Beiträge und Storys durchdacht, nicht spontan entstanden oder schlicht weg erstunken und erlogen, aber ich meine zu behaupten, dass meine Follower das wissen oder zumindest wertschätzen, dass ich so ehrlich mit ihnen bin. Ich teile selbst einfach gerne Inhalte, die ich von anderen Influencern auch gerne sehen möchte. Bei mir wird man selten ein unpacking sehen, das typische Abfilmen meines Essens im Restaurant oder mich im Auto sitzend, während ich Musik höre.  Ich berichte lieber über meinen Kackschemel, filme mich dabei, wie ich verzweifelt versuche einen handelsüblichen Schraubverschluss zu öffnen und kooperiere mit Herstellern für vegane Verhütungsmittel. Über das echte Leben halt. Den Slogan ,,authentische Inluencerin habe ich mir übrigens gar nicht selbst verpasst. Es war einer meiner guten Freunde, der sich mit mir regelmäßig über die doch so häufig falsche Instagram-Welt lustig gemacht hat. Wir scherzten über mein eigenes Profil und in der Unermesslichkeit unserer Ironie entstand die authentische Influencerin. Warum geht vegan sein über das Thema Ernährung hinaus?? Den meisten hier muss ich nicht viel übers vegan sein erzählen. Für mich hat der Veganismus sehr viel mit Bewusstseinserweiterung zu tun. Auch persönliche Entwicklung spielt eine große Rolle. Als ich mich intensiv mit dem Veganismus auseinandergesetzt hatte, wurde mir schnell klar, dass nicht nur meine Ernährung zu wünschen übriglässt, sondern mein ganzer Lebensstil. Einkauf, Online-Shopping, Ressourcenverbrauch, Müllreduktion, um nur einige Dinge zu nennen. Als ich merkte wie erfolgreich ich durch die vegane Ernährung wurde und welche Vorteile sie mir verschaffte, begann ich zu realisieren, dass ich alles schaffen kann. Wenn ich es schaffe auf Käse zu verzichten, dann kann ich so ziemlich alles verändern und erreichen, was ich möchte. Der Veganismus war der erste Schritt in ein neues, bereicherndes und glückliches Leben. Ich empfehle es jedem. (C) Lis_­Lu Seit wann und aus welchen Gründen ernährst du dich vegan? Januar 2016 entschied ich mich nach der Dokumentation Cowspiracy komplett auf tierische Produkte zu verzichten. Ich hatte mich im Jahr 2015 schon mit vegetarisch-veganer Ernährung beschäftigt, mir fehlten nur ein paar logische Argumente und der gewisse Ansporn. Tatsächlich gehöre ich zu den wenigen Veganern, die nicht aufgrund der Tiere vegan wurden. Ich tat dies aus eigennützigeren Gründen, denn die Tiere waren mir völlig egal und auch heute ist das Tierleid kein Hauptargument für eine vegane Ernährung (was mich betrifft). Ich wurde vegan, weil ich fett war und unzufrieden. Ich hatte viele Diäten hinter mir, wollte immer schlank und hübsch sein und anerkannt werden. Nachdem ich mich stärker mit gesunder Ernährung beschäftigte, wurde mir schnell klar, dass ich zu wenig Obst und Gemüse esse. Mehr Obst und Gemüse bedeutete automatisch weniger Tierprodukte. Und so kam es, dass meine körperliche Veränderung, kombiniert mit den anderen unschlagbaren Argumenten des Veganismus, wie Umweltschutz, Ressourcenschonung, Empathie & Mitgefühl, mich dazu brachten, völlig überzeugte Veganerin zu werden und hoffentlich auch zu bleiben. Du zeigst dich immer offen und ehrlich auf Social Media. Viel dir das anfangs schwer? warum hast du den Schritt ins öffentliche Leben gewagt? Tatsächlich fiel es mir nicht sehr schwer. Ich war schon immer ein selbstbewusster, im Leben stehender Mensch und dafür bin ich auch sehr dankbar. Ich denke es erfordert den meisten Mut sich selbst einzugestehen, dass man nicht perfekt ist und dass Schwächen und Versagen zum Leben gehören. Auf Instagram kommt diese fast noch besser an, als das Gegenteil (wobei das auch sehr gut ankommt). Ich habe den Schritt gewagt, weil ich so unglücklich und unzufrieden war und der Veganismus mir ein neues Leben geschenkt hat. Ich wollte, dass so viele Menschen wie möglich dieselbe Erfahrung für sich machen können und die fantastisch positiven Seiten des Veganismus zeigen, ohne dabei jemandem etwas aufzudrängen oder die Menschen in eine unangenehme Situation zu bringen, weil ich sie auf ihre Fehler aufmerksam mache. Ich zeige lieber meine Fehler, mache mich nahbar und gebe den Menschen zu verstehen, dass niemand perfekt ist. Das schafft Vertrauen und Bildung und genau dann erwacht auch das Interesse im eigenen Leben etwas zu verändern. Hast du Tipps für mehr Selbstbewusstsein und ein gutes Körpergefühl?? Zunächst will ich betonen, dass wenn du dich in deinem Körper unwohl fühlst, du ergründen solltest weshalb das so ist und dann auch was daran änderst. So sehr ich Selbstliebe auch feiere, für mich bedeutet Selbstliebe nicht, sich in einem Körper lieben zu wollen, den man selbst nicht schön findet. Du fühlst dich zu dick, nimm ab. Du fühlst dich zu unsportlich, trainiere. Du findest deine Nase zu groß, lass sie dir operieren. Ich spreche sicher nicht für alle, sondern nur aus Erfahrung. Sein eigenes Unwohlsein zu beseitigen macht frei und glücklich. Natürlich alles in Maßen, versteht sich. Ein guter Tipp für mehr Selbstbewusstsein ist das Erkennen der eigenen Schwächen um diese dann gezielt zu bearbeiten. Es fällt dir schwer mit Anderen ins Gespräch zu kommen? Schau dir YouTube Videos über Smalltalk an und begebe dich selbst in die unangenehme Situation des Smalltalks. Du hast Höhenangst? Besuch einen Hochseilgarten. Du fühlst dich nicht sexy oder begehrenswert? Zieh was geiles an, geh raus und flirte mit ein paar Menschen. Du wirst schnell bemerken wie einfach es ist selbstbewusster zu werden. Du musst es einfach nur machen. Du warst schon beim veganmeetup dabei, was begeistert dich an diesen ?Events am meisten? ? Ganz zu schweigen von dem fantastischen Essen begeistern mich die Begegnungen am meisten. Neue Menschen kennenzulernen, Gleichgesinnte. Ich denke häufig, dass meine Denkweise von den meisten Denkweisen abweicht. Auf den Meetups werde ich wieder bestärkt und merke, dass ich doch gar nicht so alleine bin. Und dass wir oft dieselben Ängste und Zweifel haben. An den Meetups gefällt mir die Echtheit. Für mich selbst waren sie nicht nur persönlich, sondern auch freundschaftlich solch eine Bereicherung, dass ich selbst für meine Stadt schon mehrere Meetups veranstaltet habe. Ich kann einen Besuch nur wärmstens empfehlen.  Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lis Lu aka Lisa (@lislu) am Mai 7, 2019 um 1:57 PDT Findest du unsere Gesellschaft zu prüde, wenn es um Sexualität geht? Was würdest du Frauen und Männern raten, die dem Thema gegenüber noch nicht offen sind? ? Das kommt natürlich ganz darauf an, aus welchem Blickwinkel wir ,,die Gesellschaft betrachten und wie wir ,,die Gesellschaft definieren. Verglichen mit der muslimischen Kultur beispielsweise, finde ich uns rein gar nicht prüde. Auch in Anbetracht der Rolle der Frau vergangener Jahrhunderte, finde ich uns ziemlich aufgeklärt. Aber natürlich geht immer besser oder? (C) Lis_­Lu Wenn jemand merkt, dass er sich in seiner Sexualität eingeschränkt oder unwohl fühlt, würde ich ihm raten darüber offen zu sprechen. Sollte der Gesprächspartner für dieses Thema nicht zugänglich sein, würde ich mir vermutlich einen anderen Gesprächspartner, ja sogar einen anderen Freundeskreis suchen. Für mich spielt Sexualität im Leben eine große Rolle. Ich stelle sie gleich mit Schlafen und Essen. Könnte ich sie nicht frei ausleben oder mich frei darüber austauschen, dann würde es mir vermutlich auf Dauer nicht gut gehen. Da ich stets ein Verfechter dessen bin, genau das zu tun, was einem Freude bereitet, kann ich nur jeden sexuell Unaufgeschlossenen, aber Interessierten dazu ermutigen, es mir gleich zu tun.  Nehmen wir an, der Klimawandel schreitet voran und es gibt noch ein Boot, was dich auf die nächste Insel rettet, wen und was würdest du mitnehmen? Ich würde einen meiner besten Freunde Kim Welles, the man, the myth, the legend mitnehmen. Eine Motivation und Inspiration und vor allem auch ein Überlebenskünstler. Außerdem würde ich noch ein Handbuch über das Überleben auf einer Insel mitnehmen. Der Rest ergibt sich von selbst. (C) Unsplash Welche veganen Hotspots gibt es in Pforzheim, die absolut sehenswert sind? ? In Pforzheim gibt es leider keine veganen Hotspots (natürlich bis ich selbst ein Restaurant eröffne). Dennoch gibt es viele veganfreundliche Geschäfte und Restaurants. Angefangen bei meinem Friseur absoluta Hairdesign, der vegane Farben nutzt, bis hin zum Katerfrühstück in meinem Lieblingslokal Ozon. Ich selbst werde bald ein Story Highlight erstellen, in dem ich alle Spots in Pforzheim vorstelle. Finde nämlich, da ist noch Verbesserungs- und Informationspotential. Wir bedanken uns sehr bei Lisa für das tolle Interview und wünschen ihr weiterhin alles Gute! Dich interessieren Interviews wie dieses? Dann schau doch mal bei den anderen Interviews vorbei, die wir bisher geführt haben! - Interview mit Christian von the nu company - BKK ProVita Michael Blasius im Interview - Interview mit Luisa von LulusDreamtown - Selbstliebe ist nicht arrogant - Interview mit Lisa Sophie Laurent - Schritt für Schritt zur Nachhaltigkeit - Interview mit Veganes Naschen - Ein wahrer Genuss - Interview mit Charlotte Weise - Nachhaltig, gesund und glücklich - Interview mit Pia Kraftfutter - Vegan und Nachhaltig für alle Lebewesen

10 kreative Rezepte mit Hokkaido-Kürbis

28. September 2019 Feines Gemüse 

Hokkaido-Kürbis ist der Allrounder unter den Kürbissen. Spätestens Mitte August ploppt sein kugelrunder, leuchtend orangefarbener Kopf in den Gemüseregalen auf. Ganz sicher ist er hierzulande der beliebteste Kürbis - und auch, wenn ich Butternut und Muskatkürbisse ebenfalls liebe, der Hokkaido ist und bleibt aufgrund seiner Vielfältigkeit, seines festen Fruchtfleischs und des leicht süßen Geschmacks einfach mein... Der Beitrag 10 kreative Rezepte mit Hokkaido-Kürbis erschien zuerst auf feines gemüse.

Foodporn - Aber bitte vegan

11. November 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Foodporn - Aber bitte vegan Tagtäglich sind wir von unverschämt lecker aussehenden Essensbildern umgeben. Unter dem Hashtag ,,foodporn finden sich auf sozialen Plattformen zig ästhetische Fotografien von Leckereien. Die meisten verbinden Foodporn mit besonders fettigen, ungesunden Speisen, die zum sofortigen Nachkochen anregen sollen.  - Wann werden Gerichte zum Foodporn? - Tipps für veganen Foodporn bei Süßspeisen - Foodporn Rezepte - Fluffiger Schoko-Kirsch-Kuchen - Fudgy White Chocolate & Pecan Cookies - Saftige Haselnuss-Pralinen Wann werden Gerichte zum Foodporn? Viel wichtiger als die Fotografie selbst ist das abgebildete Objekt. Das Essen soll möglichst verführerisch aussehen. Die Konsistenz, Farbe und Form spielen dabei eine tragende Rolle. Da muss ein Kuchen beispielsweise besonders ,,fudgy und fluffig aussehen. Aus dem Brownie trieft die Schokolade nur so heraus und der Cookie sieht schön knusprig aus. Tipps für veganen Foodporn bei Süßspeisen Die pflanzliche Ernährungsweise ist unfassbar vielseitig und kreativ. Das bedeutet also, dass auch gerne mal Zutaten verwendet werden, die nicht unbedingt gängig sind. Wir zeigen dir, wie du deinen eigenen süßen Foodporn zubereiten kannst. Das Beste: Es muss nicht zwangsläufig ungesund sein - unsere Süßspeisen darfst du auch ohne Reue vernaschen. Zucchini im Schokokuchen? Ja, bitte! Das Gemüse macht dein Gebäck besonders fluffig. Mit Kichererbsenwasser backen? Auch das ist eine tolle Methode, die die Cookies oder Brownies innen schön saftig werden lässt. Die folgenden Rezepte haben gemeinsam, dass sie durch einen kleinen Twist eine verführerische Konsistenz bekommen und maximal lecker sind. Außerdem bleibt die Zubereitung dabei einfach. Foodporn Rezepte Fluffiger Schoko-Kirsch-Kuchen Zubereitungszeit: 10 Min. Kochzeit: 55 Min. Nährwertangabe: 248 kcal pro Portion Zutaten (Für 1 Kuchen) - 250 Dinkelmehl, Type 630 - 30 g Kakaopulver, ungesüßt - 1 TL Lebkuchengewürz (oder Zimt) - 1 Pck. Backpulver - 1 mittelgroße Zucchini - 200 ml Hafermilch - 100 ml pflanzl. Öl (z.B. Sonnenblumen- oder Kokosöl) - 100 g Rohrzucker - 80 g vegane Zartbitterschokolade, gehackt - 200 g Sauerkirschen, aus dem Glas - Topping: Schokoglasur, Mandelblättchen Zubereitung - Backofen auf 180 Grad vorheizen. - Mehl, Kakaopulver, Lebkuchengewürz und Backpulver in einer großen Schüssel vermengen. - Zucchini raspeln. Mit Hafermilch und Öl und Zucker verrühren. - Nun die flüssige Masse zur trockenen geben und mit einem Löffel vermengen, sodass ein glatter Teig entsteht. - Zartbitterschokolade und Kirschen unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. - Kuchen für 50-60 Min. backen. Stichprobe machen. Mit Schokoglasur und Mandelblättchen toppen. Saftiger Schoko-Kirsch-Rührkuchen Fudgy White Chocolate & Pecan Cookies Zubereitungszeit: 10 Min. Kochzeit: 12 Min. Nährwertangabe: 263 kcal pro Portion Zutaten (Für 12 Cookies) - 100 g Kokosöl, flüssig - 150 g Rohrzucker - 4 EL Kichererbsenwasser, aus der Dose - 1 TL Vanillextrakt - 1/­­4 TL Backpulver - 190 g Dinkelmehl, Type 603 - 80 vegane weiße Schokolade, gehackt - 80 g Pekannüsse, gehackt - Topping: Meersalz Zubereitung - Backofen auf 180 Grad vorheizen. - Kokosöl, Zucker, Kichererbsen-Wasser und Vanilleextrakt mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine cremig schlagen. - Backpulver und Mehl dazugeben und kurz untermengen, bis ein zäher Teig entsteht. - Schokolade und Nüsse mit einem Löffel unterheben. - Mit einem Löffel Teig entnehmen, eine Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Abstand lassen. - Für 12-15 Min. backen. Mit Meersalz bestreuen. Saftige Haselnuss-Pralinen Zubereitungszeit: 15 Min. Kochzeit: 0 Min. Nährwertangabe: 150 kcal pro Portion Zutaten (Für 12 Pralinen) - 20 g Haferflocken - 100 g gemahlene Haselnüsse - 3 EL Kakaopulver, ungesüßt - 130 g Datteln - 4-5 EL Wasser - 1 Prise Meersalz - 12 Haselnüsse - Topping: 80 g vegane Zartbitterschokolade, gehackte Haselnüsse oder essbare Blüten Zubereitung - Haferflocken in eine Küchenmaschine geben und fein mahlen. - Alle restlichen Zutaten für die Pralinen (außer die ganzen Haselnüsse) dazugeben und zu einer zähen Masse verarbeiten. - Etwas Masse nehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen. Dabei immer eine Haselnuss in die Mitte einarbeiten. - Zartbitterschokolade schmelzen und mit gehackten Haselnüssen vermengen. Jede Kugel darin wälzen. Lufttrocknen lassen. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieses Rezept hat die liebe Candy Lexa für uns gekocht. Schaut gerne mal bei ihrem Instagram-Profil vorbei.

Ajvar ganz einfach selber machen

31. Oktober 2019 Herr Grün kocht 

Ajvar ganz einfach selber machenFrischer zubereiteter Ajvar ist im Kochlabor immer so schnell weg. Ein Goldschatz und eine Delikatesse. Der Professor und ich lieben ihn und essen ihn zu Reisgerichten, zu Backofengemüse oder Pommes Frites oder einfach auf einem Butterbrot. Ich nehme mir immer vor, die Menge zu ermitteln – vergesse es aber jedes Mal. Ich kann sie nur schätzen. Mit dem nachfolgenden Rezept erhalten Sie ca. 140 bis 160 ml der Köstlichkeit. Demnächst werde ich es hier genau dokumentieren. Ich verspreche es:-) Unter diesem Rezept steht auch ein Link zu dem Herr Grün Rezept >>Cevapcici aus Dinkelbulgur auf Ingwerreis mit selbst gemachtem AjvarCevapcici aus Dinkelbulgur auf Ingwerreis mit selbst gemachtem Ajvar

veganes Rote Bete Risotto

30. Oktober 2019 The Vegetarian Diaries 

veganes Rote Bete Risotto Falls du regelmäßig eine Bio-Kiste nach Hause geliefert bekommst oder auf dem Markt unterwegs bist, wirst du bestimmt schon gemerkt haben, dass ab Oktober die Beten- und Rüben-Saison wieder gestartet ist! Häufig landen die Knollen bei mir im Eintopf oder in einer Suppe. Oft ist es gar nicht so einfach Bete als Star in einem Gericht zu servieren. Bei diesem veganen Rote Bete Risotto fällt das aber ausnahmsweise einmal ganz leicht. Das macht zum einen natürlich die tolle Farbe, zum anderen der Geschmack, der vor allem mit frischer Petersilie, Walnüssen oder etwas veganem Feta hervorragend harmoniert. Rotes Risotto! Beim Aussehen musst du dir bei diesem veganen Rote Bete Risotto gar keine Gedanken machen. Die Rote Bete geben beim Kochen ihre Farbe an den Reis ab und am Ende hast du ein fantastisch aussehendes Risotto auf dem Tisch. Zum Servieren passt etwas frische Petersilie oder auch frischer Schnittlauch und gibt dem Gericht darüber hinaus einen tollen Kontrast. Soweit so gut aber wie gelingt denn nun ein gutes Risotto? 3 Tipps zum Gelingen deines Risotto Bei einem guten Risotto sollte der Reis gar sein, ohne dabei matschig zu werden. Am besten lässt sich die Konsistenz eines Risotto mit schlotzig bis cremig-weich beschreiben. Das Reiskorn hat dabei aber immer noch etwas Biss. Mit diesen 3 Tipps gelingt dein Risotto auf jeden Fall! - Verwende den richtigen Reis. Risotto-Reis zeichnet sich durch einen hohen Stärkegehalt aus. Dadurch bleiben die Reiskörner beim Kochen bissfest und werden nicht matschig. Verwende auf keinen Fall einen Rundkornreis wie Milchreis oder anderen Sorten wie Basmatireis. - Rühren und Flüssigkeit nachgeben Risotto wird unter regelmäßigem Rühren in nur wenig Wasser gegart. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, wird wieder neues Wasser dazu gegeben und das ganze wieder von vorne, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Durch das Kochen in wenig Wasser, berühren sich die Reiskörner während des Kochens (so wie beim Rühren auch). Dadurch wird die im Reiskorn enthaltene Stärke nach und nach abgerieben. Das Risotto wird cremig und schlotzig und die Reiskörner werden trotzdem gar. - In der Kürze liegt die Würze! Den Risotto-Reis auf keinen Fall zu lange köcheln lassen. Typischerweise benötigt der Reis 15-20 Minuten bis er gar und gegebenenfalls noch ein wenig al dente ist. Der Reis gart im Topf immer noch etwas nach, sodass du den Reis lieber einen kleinen Tick zu kurz als zu lang abkochen solltest. Mit diesen drei einfachen Tipps gelingt dein nächstes Risotto bestimmt! Viel Spaß beim Nachkochen und vor allem Guten Appetit! veganes Rote Bete Risotto Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten - 3 Schalotten - 2 Knoblauchzehen - 2 El Margarine /­­ Bratfett - Schuss Weißwein - 250 g Risotto-Reis - 750 g frische Rote Bete - Salz, Pfeffer - Gemüsebrühe - 1/­­2 Zitrone - 2 El Hefeflocken - frische Petersilie - vegane Fetaalternative (optional) Zubereitung 1 Die Schalotten und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. In einem großen Topf mit etwas Margarine oder Bratfett glasig dünsten. Für ein paar Minuten den Risotto-Reis hinzugeben und anschließend mit dem Weißwein ablöschen. 2 Sobald der Weißwein verkocht ist die Rote Bete einrühren und nun nach und nach Gemüsebrühe zum Reis geben. Dabei unter regelmäßigem Rühren immer wieder Gemüsebrühe nachschütten, bis der Reis gar ist. Das dauert je nach Risotto-Reis ca. 15-20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken und etwas Zitronensaft gut abschmecken. 3 Die Petersilie waschen und grob hacken. Den veganen Feta grob mit den Händen zerbröseln und einen Teil zum Beispiel noch mit ins Risotto rühren. Notes Das Risotto mit frischer Petersilie und je nach Lust und Laune etwas veganer Fetaalternative servieren. Auch karamellisierte Walnüsse passen ganz hervorragend zum Rote Bete Risotto. Ergibt 4 Portionen. The post veganes Rote Bete Risotto appeared first on The Vegetarian Diaries.

Vegane Kosmetik - tierversuchsfrei

26. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Kosmetik - tierversuchsfrei Vegane Kosmetik wird immer beliebter. Was genau dahinter steckt und was beim Kauf zu beachten ist, erfährst du in diesem Artikel. - Was ist vegane Kosmetik? - Vegane Kosmetik = Naturkosmetik? - Vegane Zertifikate und Siegel - Vegane Kosmetik - Online-Shop - Vegane Kosmetik kaufen - die besten Offline-Adressen - Vegane Kosmetik im Check: Apps Was ist vegane Kosmetik? Zur Kosmetik allgemein zählen nicht nur pflegende Produkte wie zum Beispiel Duschgel, Hautcremes oder Deos, sondern auch Produkte wie Make-up, Lippenstift oder Nagellack. Also, im Prinzip so ziemlich alles, was du vermutlich in deinem Badezimmer hast und für deine tägliche Beauty-Routine verwendest. Was kann an diesen Produkten nicht vegan sein? Das kommt auf zwei Dinge an: 1. Die Inhaltsstoffe In normaler Kosmetik befinden sich meistens tierische Produkte - auch dann, wenn es sich um Naturkosmetik handelt. Das könnten zum Beispiel diese Inhaltsstoffe sein:  - Lanolin (Wollfett) - Bienenwachs - Elastin (aus Fasern von Sehnen und Gefäße) - Kollagen (aus Fisch- oder Schweinehaut) - Kreatin: (aus Knochen, Hufe oder Federn) - Hyaluron (aus Hahnenkämmen oder Hühnerfüßen) - Glykogen (aus den Muskeln toter Tiere) - Karmin (aus Läusen) - Schelllack (aus der Schildlaus) Fazit: Vegane Kosmetik enthält keine Inhaltsstoffe, die von oder aus Tieren produziert werden. 2. Die Tierversuche Vegane Kosmetik sollte nicht nur ohne tierische Inhaltsstoffe sein, sondern auch ohne Tierversuche hergestellt werden. Leider ist dem aber trotz EU-Richtlinie nicht so. Es gibt noch immer zu viele Schlupflöcher, dieses Gesetz zu umgehen. Darüber hinaus vertreiben viele große Kosmetikmarken (u. a. auch Naturkosmetikhersteller) ihre Produkte auf dem asiatischen Markt - und dort sind Tierversuche Pflicht. Die Macht der Tierversuch-Lobby ist riesig und nicht zu unterschätzen. Längst gibt es alternative Methoden, die weniger kosten und viel effizienter sind. Unter dem Deckmantel der Forschung werden Jahr für Jahr tausende Tiere gequält und getötet. Und es ist kein Ende in Sicht. Die aktuellen, vom Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgelegten Tierversuchszahlen zeigen, dass dass 2.807.297 Tiere im Jahr 2017 in deutschen Tierversuchslaboren litten und (größtenteils) starben. Ärzte gegen Tierversuche Mehr Informationen über Tierversuche erfährst du bei Peta oder beim Tierschutzbund. Übrigens: Auch Deo ist Kosmetik und längst nicht immer vegan und tierversuchsfrei. Wir haben 5 vegane Deocremes unter die Lupe genommen und dir ein Rezept zum Vegane Deocreme selber machen zusammengestellt. Vegane Kosmetik = Naturkosmetik? Die Bezeichnung Naturkosmetik ist nicht gesetzlich geschützt. Naturkosmetik kann aus pflanzlichen Rohstoffen und Produkten lebender und toter Tiere hergestellt werden - ist also nicht automatisch vegetarisch oder vegan. Zertifizierte Naturkosmetik muss den entsprechenden Richtlinien dieses Siegels folgen. Je nach Siegel sehen die Richtlinien anders aus - erlaubte Inhaltsstoffe und Tierversuche werden von jedem Siegel jedoch gesondert geregelt. Vegane Zertifikate und Siegel Leider ist der auch der Begriff ,,vegan nicht gesetzlich geschützt, was also einen Mehraufwand vor dem Kauf bedeutet: Informieren! Am besten orientierst du dich beim Kauf u. a. an folgenden Siegeln. Die Veganblume Die Veganblume Die Veganblume wurde 1990 von der Vegan Society England eingeführt und wird in Deutschland von der Veganen Gesellschaft Österreich vergeben. Die Veganblume garantiert das ein Produkt zu 100% vegan ist - allerdings sagt sie nicht aus, ob es sich um Naturkosmetik handelt oder ob die Inhaltsstoffe Bio-Qualität entsprechen. Hase mit der schützenden Hand Hase mit der schützenden Hand Das Siegel ,,Hase mit der schützenden Hand wird vom Internationalen Herstellerverband gegen Tierversuche in der Kosmetik e.V. (IHTK) vergeben und wurde 1979 als international eingetragene Marke eingeführt. Dieses Siegel wurde extra für die Kosmetikindustrie ins Leben gerufen. Unternehmen dessen Produkte dieses Siegel tragen produzieren ganzheitlich nach den strengen Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes. Grundvoraussetzung für dieses Siegel ist die Produktion ohne Tierversuche. The Leaping Bunny The Leaping Bunny Der springende Hase ist das Symbol des Leaping-Bunny-Siegels, welches Kosmetik und Reinigungsprodukte aus auszeichnet, die ohne Einsatz von Tierversuchen entwickelt und hergestellt werden. Ein internationales Netzwerk von Tierschutzorganisationen hat das Siegel Leaping Bunny 1996 gegründet. Das Leaping-Bunny-Siegel ist das einzige international anerkannte Siegel, das tierversuchsfreie Produkte zertifiziert. Vegane Kosmetik - Online-Shop Vegane Kosmetik kannst du in sehr großer Auswahl in diversen Onlineshops bestellen. Entweder haben die Labels eigene Shops oder vertreiben über Produkte über größere Plattformen. Hier stellen wir drei unserer aktuellen Favoriten vor: Blattkultur Hamburg Blattkultur Hamburg Etwas näher möchten wir auf das Hamburger Start-up Blattkultur eingehen - das mit dem Leitspruch Karma statt Pharma seit 2018 auf dem Markt ist. Mit der ersten Systempflege 8SAM vegane Naturkosmetik bricht Gründerin Tanja Nottelmann-Unger mit Vorurteilen, dass Öko nicht sexy und Luxus nicht konsequent vegan und natürlich sein kann. Die Crossover-Pflege ist smart, weil sie beliebig kombiniert und so jedem Hauttyp gerecht werden kann. Sie erfüllt aber auch höchste Ansprüche an Design und ist ein ästhetischer Hingucker in jedem Bad. Blattkultur Hamburg Vegane und tierversuchsfreie Produktrange von Blattkultur aus Hamburg Was uns an den Produkten von Blattkultur Hamburg besonders gefällt? - Individuelle Systempflege - für jeden Hauttyp kombinierbar. - 100 % vegan. - Kosmetik ohne Tierversuche entwickelt und dementsprechend offiziell bei Peta registriert. - Die Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind fair gehandelt. - recycelbare Verpackungen. - ICADA-zertifiziert in Norddeutschland produziert. - Alle Produkte sind auch in handlichen Reisegrößen erhältlich. Gutscheincode: 8SAM-10FORYOU Vom 1.10.-31.10.2019 gibt es auf alle Produkte im Shop 10% Rabatt für Neukunden Bedingungen: - Gutscheincode muss eingegeben werden - nur einmal für Neukunden im Zeitraum anwendbar - nicht kombinierbar mit anderen Aktionen/­­Gutscheinen - Mindestbestellwert 35 Euro Avocadostore.de Der Avocadostore.de ist ein Online Marktplatz für Eco Fashion und Green Lifestyle. Jedes Produkt, dass hier verkauft wird, muss mindestens eins von zehn Nachhaltigkeitskriterien erfüllen: - Rohstoffe aus Bioanbau - Fair & Sozial - Haltbar - Recycelt & Recyclebar - Made in Germany - CO?-Sparend - Ressourcenschonend - Schadstoffreduzierte Herstellung - Cradle to Cradle - Vegan Mit einem Kauf auf Avocadostore.de tauscht du nicht einfach Geld gegen Ware. Du unterstützt damit auch nachhaltige Wirtschaftskonzepte, schonst die Umwelt und sorgst für faire Löhne.Avocadostore.de Im Onlineshop von Avodadostore.de findest du Kosmetik mit Liebe zum Tier: Eine große Auswahl an Cremes, Seifen und dekorativer Kosmetik - komplett frei von tierischen Inhaltsstoffen. Besonders interessant sind bei Avocadostore.de Produkte von Marken, die es nicht überall zu kaufen gibt, wie zum Beispiel 8SAM (Blattkultur Hamburg), Fair Squared oder Soapwalla. i+m Naturkosmetik Berlin Die Berliner Marke gehört zu den Pionieren der Naturkosmetik-Branche. Schon 1978 eröffnete die erste Manufaktur, im Herzen Kreuzbergs. Heute ist i+m Naturkosmetik Berlin eine der traditionsreichsten Naturkosmetikmarken - und eine der ersten mit komplett veganem Sortiment: bereits seit 2000 wird in diesem Unternehmen auf sämtliche tierische Inhaltsstoffe verzichtet! Bei i+m Naturkosmetik Berlin kannst du eine große Auswahl an Produkten zur täglichen Haut- und Haarpflege finden. Mittlerweile gibt es auch eine eigens für Männer entwickelte Serie: vom Bartöl, über Deo bis hin zur Gesichtspflege! Darüber hinaus werden die sogenannten Fair Editions entwickelt - eine Art Weltverbesserungsmaßnahme der Naturkosmetikmarke. Diese limitierten Sondereditionen unterstützen mit 100 % der daraus erzielten Gewinne kleine, noch im Aufbau befindliche Projekte mit ökofairem Anspruch.  Zuletzt haben wir über i+m Naturkosmetik Berlin in diesem Artikel berichtet - und zwar anlässlich der frisch auf den Markt gebrachten veganen und tierversuchsfreien Sonnencreme der Berliner Marke. Vegane Kosmetik kaufen - die besten Offline-Adressen Natürlich findest du auch im echten Leben tolle vegane und tierversuchsfreie Produkte - etwas leichter natürlich in größeren Städten. Deutschlandweit: Drogeriemarkt dm Im Drogeriemarkt dm findest du eine sehr große Auswahl an veganen und an tierversuchsfreien Produkten. Mittlerweile verkaufen viele Marken wie zum Beispiel Lavera oder Dr. Bronner´s ihre Artikel auch bei dm. Wir empfehlen dir einen kritischen Blick auf die aufgedruckten Siegel! Deutschlandweit: Bioläden, Reformhäuser, Apotheken, Unverpackt-Läden In den meisten Bioläden, Reformhäusern, Apotheken und Unverpackt-Läden findest du eine gute Auswahl an Naturkosmetikprodukten - zum Beispiel von Marken wie Weleda oder Dr. Hauschka. Wir empfehlen dir auch hier einen kritischen Blick auf die aufgedruckten Siegel! Berlin: MDC Cosmetic In dem kleinen Laden hat die Besitzerin Melanie dal Canton auch rein vegane Marken wie zum Beispiel die Labels Aesop, Rahua und Grown Alchemist. Wenn du in der Hauptstadt bist, unbedingt einmal vorbeischauen! Mehr Infos: mdc-cosmetic.de Berlin: Tiaré Dieser Laden ist mittlerweile eine Institution. Du kannst dort alle alle bekannten Naturkosmetikmarken vor Ort ausprobieren und kaufen. Besonders interessant für vegan lebende Menschen sind die Produkte von i+m Naturkosmetik, die Düfte von Florascent und die Produkte von alva. Mehr Infos: tiare.de Vegane Kosmetik im Check: Apps Quelle: unsplash Im Alltag sieht es ja meistens so aus, dass du im Drogeriemarkt stehst und dich fragst, welches Produkt du nun kaufen kannst oder nicht. Besonders schnell können dir Apps helfen, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Dafür musst du den EAN-Code scannen und die App sagt dir, ob das Produkt vegan und tierversuchsfrei ist. Wichtig: Achte darauf, dass das Produkt ohne Tierversuche hergestellt wurde und vegan gekennzeichnet ist. Animals Liberty informiert: - welche Hersteller wirklich hinter den Produkten stecken. - welche dieser Hersteller aufgrund von Tierquälereien oder Tierversuchen im Visier von Boykottkampagnen stehen. - welche Alternativen du bedenkenlos kaufen kannst. - sehr übersichtlich und hilfreich mit Hilfe eines Ampelsystems. ToxFox informiert: - über hormonelle Schadstoffe in den Produkten und wurde vom BUND entwickelt. Codecheck checkt u. a.: - fast alle bekannten Kosmetikmarken. - welche Inhaltsstoffe in einem Produkt sind. - ob es vegan ist. - ob es Mikroplastik enthält. Codecheck ist sehr hilfreich und bietet neben der Kategoriensuche auch einen Strichcode-Scanner.

Immunsystem stärken - 8 Tipps

21. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Immunsystem stärken - 8 Tipps Damit du den Übergang aus dem Sommer in den Herbst fit und ohne Krankheit überstehst, haben wir dir 8 Tipps zusammengestellt, wie du dein Immunsystem auf natürliche Art stärken und unterstützen kannst. - Immunsystem stärken - 3 Tipps - Immunsystem stärken - 5 Tipps rund ums Essen & Rezepte - Immunsystem stärken: Fazit Kältere Tage, weniger Sonnenstunden und kränkelnde Menschen um dich herum sind Grund genug, das Immunsystem zu stärken, denn eine Erkältung oder gar eine Grippe wollen wir uns doch alle nicht einfangen. Natürlich ist das genau die Zeit, in der Werbung für dieses und jenes Mittelchen zur angeblichen Stärkung der Immunabwehr überall zu sehen ist. Aber zum Glück musst du gar nicht zu Chemie und auch nicht tief in den Geldbeutel greifen, um deinen Körper zu stärken und dich so gegen Viren und Bakterien zu wappnen. Wir haben 3 allgemeine Tipps zur Stärkung des Immunsystems und 5 Tipps rund um gesunde Lebensmittel und Rezepte zusammengestellt. Immunsystem stärken - 3 Tipps Sonne tanken für eine gute Vitamin D-Versorgung Der Körper bildet Vitamin D selbst, dafür ist allerdings UV-Strahlung notwendig. Über die Ernährung kann nur ein unwesentlicher Teil beigetragen werden. Leider wird mit den kälteren Temperaturen die Kleidung länger und zu allem Überfluss werden gleichzeitig auch die Tage und Sonnenstunden kürzer. Daher heißts: So viel Sonne mit so viel freier Haut wie möglich tanken und für die Mantelzeit am besten die Einnahme eines Vitamin-D-Präparats mit dem Arzt besprechen. Sportliche Betätigung Dass zu einem gesunden Leben Bewegung dazu gehört, kannst du überall nachlesen. Gerade in der Erkältungszeit, ist Sport eine gute Idee, denn die Muskelaktivität regt körpereigene Prozesse an, die sich positiv auf das Immunsystem auswirken. Sinnvoll ist es dabei, sich nicht zu überlasten, da der Körper dadurch krankheitsanfälliger wird. Wenn du sonst nie laufen gehst, ist es also nicht die beste Idee, dir direkt 15 km vorzunehmen. Ganz nebenbei hilft dir die Bewegung vielleicht auch beim Stressabbau und stärkt dich damit zusätzlich körperlich und geistig. Wenn du allerdings bereits erkältet bist, solltest du dich lieber auskurieren, bevor du mit dem Sport loslegst. Ausreichend Schlaf Für einen starken Körper, der Viren und Bakterien abwehren kann, ist ausreichend Schlaf wichtig. Im Schlaf regeneriert sich der Körper und schöpft neue Energie. Wie viel Schlaf als ausreichend gilt, kann man pauschal gar nicht sagen. Manche Menschen brauchen mehr Schlaf, manche weniger. Im Groben rät die Medizin zu 6-8 Stunden Schlaf. Schlafende Frau (C) Unsplash Für weitere Tipps zum Thema schau auch in unserem Artikel vegane Immunstärker vorbei. Immunsystem stärken - 5 Tipps rund ums Essen Eine ausreichende Zufuhr an Vitaminen und Mineralstoffen ist grundsätzlich eine gute Idee, besonders aber dann, wenn dem Körper viel abverlangt wird, nämlich trotz hustenden Menschen rechts und links nicht krank zu werden. Damit heißts: Viel Obst und Gemüse essen und gerne mal andere Sorten, als die zu denen du sonst greifst. Eine große Vielfalt ist super. Nachstehend findest du einige Rezepte zur Stärkung deines Immunsystems in der kälteren Jahreszeit. Warme Frühstücksideen mit einer großen Portion Obst Haferbrei mit Banane (C) Michael Groll Wenn du morgens noch im Dunkeln aufstehst und schon der Schritt aus dem Bett schwerfällt, weil es richtig kühl ist, tut ein warmes Frühstück einfach gut. Eine große Portion Obst dazu bringt zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe in dein System. Wir empfehlen dir unter anderem, mal unser veganes Quinoa Powerfrühstück und den Haferbrei mit Banane auszuprobieren. Diese Frühstücksideen schmecken aber auch mit anderen Obst-Sorten hervorragend. Probier also einfach nach Lust und Laune und je nachdem, was dein Obstkorb her gibt, ein bisschen herum. Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma Ingwer und Kurkuma werden die meisten von euch eher aus herzhaften Curry-Gerichten kennen. Doch bereits seit einer ganzen Weile hat die Kombination in Form von goldener Milch einen richtigen Hype erlebt. Goldene Milch kommt aus der ayurvedischen Küche und gilt dort als heilendes Getränk, das entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften besitzen soll. Das Süßgetränk besteht hauptsächlich aus Pflanzenmilch, Kurkuma und Ingwer. Damit das Kurkuma seine volle Wirkung entfalten kann, kommen in die goldene Milch in der Regel eine kleine Prise schwarzer Pfeffer und etwas Öl. Je nach Geschmack wird die goldene Milch etwas anders hergestellt. Bei Lea von Veggi.es findest du eine leckere und schnelle Variante. Gesunde Smoothies für viel Obst und Gemüse Wenn es dir schwerfällt, viel Obst und Gemüse zu essen, probiere es doch mal mit der Flüssigform als Smoothie. Die eignen sich super als schnelles Frühstück, kleiner Lunch oder als Snack zwischendrin. Mach dir zum Beispiel einen leckeren Beeren-Smoothie mit einer ordentlichen Portion Antioxidantien. Im Herbst und Winter am besten auf Tiefkühlprodukte zurückgreifen. Einige Rezeptideen findest du in unserem Beitrag für gesunde Smoothies. Grüner Smoothie (C) Unsplash Rezepte mit Nüssen Nüsse sind wahre Alleskönner. Sie besitzen jede Menge wertvolle Nährstoffe. Sie enthalten unter anderem und je nach Sorte Selen, Kupfer, Vitamin E und Zink, Calcium, Protein und Eisen. Eine gute Versorgung mit diesen Nährstoffen kann das Immunsystem stärken. Da die unterschiedlichen Nuss-Sorten andere Nährstoffe enthalten, ist es eine gute Idee, eine Vielfalt von Paranüssen über Mandeln und Walnüssen in die Ernährung einzubauen. Nüsse kannst du dir einfach auf deine Porridge, zum Beispiel Hirse-Porridge mit Mandel, packen oder einfach als Nussmus auf dein Brot schmieren, in dein Gebäck wie Bananenbrot unterbringen oder einfach aus der Hand als Snack verputzen. Kohl-Rezepte aus dem Topf In so einen Topf lassen sich wunderbar verschiedene Gemüsesorten unterbringen, v.a. wenn du den Geschmack pur nicht so gerne magst. Kohl steht bei vielen nicht so hoch auf der Liste der Lieblings-Lebensmittel. Dabei sollten Kreuzblütler aufgrund ihres hohen Vitamin C-Gehalt und vieler antioxidativer Bestandteile eigentlich fast schon auf der Liste der Superfoods stehen. Noch dazu sind sie günstig und aus regionalem Anbau erhältlich. Unsere Empfehlungen mit Kohl sind Gemüse-Curry mit Blumenkohl und indisches Korma. Falls Kohl bei dir heiß im Kurs steht, schau auch gerne mal bei Mangold & Muskat vorbei. Dort findest du eine ganze Rezeptsammlung zum Thema Kohl. Außerdem sorgt so ein Topf mit warmem Essen für ein wohliges Gefühl, gut zum Runterkommen nach einem langen Arbeitstag und genau das Richtige an einem kalten Herbst- oder Winterabend. Indisches Korma (C) VeganFitMe Immunsystem stärken: Fazit Vom ausreichenden Schlaf über Spaziergänge bei Sonnenschein bis hin zu leckeren Curry-Gerichten mit Kohlgemüse, es gibt viele Möglichkeiten, die Immunabwehr natürlich zu stärken und die Erkältungszeit im besten Fall krankheitsfrei zu überstehen und damit zu vermeiden, auf die Chemiekeule aus der Apotheke zurückgreifen zu müssen. Wir hoffen, dir hilft der eine oder andere unserer Tipps dabei, in der kälteren Jahreszeit fit und gesund zu bleiben.

Veganer Dresdner Christstollen

17. Oktober 2019 veganwave 

Veganer Dresdner ChriststollenVeganer Dresdner Christstollen – nicht nur zur Advents-/­­Weihnachtszeit sehr lecker. Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber man kann nie früh genug anfangen, einen leckeren veganen Dresdner Christstollen zu backen. Wenn man ihn nicht direkt verputzt, dann ist so ein Stollen über einige Wochen in kühlen Räumen mit etwas mehr Luftfeuchtigkeit haltbar. Länger als 1 Woche hält so ein Stollen bei uns nie! Das Rezept ist von meiner lieben Mama (Stollen erinnert mich sehr an sie) und von mir veganisiert. In dem Rezept von meiner Mutter sind zum Glück kein Orangeat oder Zitronat mit dabei, das schmeckt mir persönlich gar nicht. Dafür werden Bittermandeln mit gebacken, aber Vorsicht, diese nie!!! roh essen. Sie enthalten Blausäure, die giftig ist. Beim Backen verflüchtigt sich das Gift zum Großteil. Veganer Dresdner Christstollen ist sehr einfach zu backen, aber die Gehzeit vom Teig ist das, was zeitlich länger dauert. Ich finde, dass sich ein veganer Dresdner Christstollen wunderbar verschenken lässt. Also, ran an den Stollen. (unbezahlte Werbung) Veganer Dresdner Christstollen 1 (großer) Veganer Dresdner Christstollen Zutaten Für den Teig: - 500 g Weizenmehl  (ich habe Typ 405 genommen) - 125 ml ungesüßte Hafermilch - 250 g vegane, zimmerwarme Margarine (ich habe Bio Alsan verwendet) - 50 g frische Hefe - 125 g Zucker - 1 Päckchen Vanillin-Zucker  - 1 Messerspitze Salz - abgeriebene Schale einer halben Zitrone - 75 g gehackte Mandeln - 50 g gemahlene Mandeln - ca. 22 gemahlene Bittermandeln (wegen der Blausäure nie roh verzehren und am Besten den Teig nicht probieren) - 1 Messerspitze Zimt - 1 Prise Kardamom - 1 Prise Muskatblüte - 150 g Rosinen Zum Bestreichen:  - ca. 100 g vegane Margarine (auch hier habe ich Bio Alsan verwendet) - ca. 200 g Puderzucker - 1 Päckchen Vanillin-Zucker Zubereitung/­­Backen Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe in ein Loch in der Mitte hinein bröseln, Zucker und Vanillin-Zucker mit dazugeben und dabei schauen, dass die Hefe nicht komplett bedeckt wird. Die Hafermilch leicht erwärmen und über die Hefe geben. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einen warmen Ort stellen und ca. 45 min ruhen lassen Kraftwerk Hefe im Einsatz Die Bittermandeln waschen, mit einem Küchenkrepp gut abtrocknen und mahlen. Die zimmerwarme Margarine, die abgeriebene Zitronenschale, die gemahlenen Bittermandeln, das Salz, die gehackten und gemahlenen Mandeln sowie Muskatblüte, Kardamom, Zimt mit zu dem Teig geben und alles gut vermengen. Ich habe eine Küchenmaschine genommen, aber mit den Händen geht das natürlich auch. Anschließend die Schüssel wieder mit einem Tuch abdecken und den Teig ca. 1 h an einem warmen Ort stehen lassen. Veganer Desdner Christstollen braucht Geduld. Wenn der Teig aufgegangen ist, Rosinen waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen und in den Teig einarbeiten. Hier bitte keine Küchenmaschine verwenden, da sonst die Rosinen in kleine Stücke gehackt werden. Mit den Händen geht das Vermengen am Besten.  Wer eine Stollenform hat, der ist hier klar im Vorteil Ich habe keine und Forme den Teig mit den Händen quadratisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Anschließend drücke ich im vorderen Drittel des Teiges mit einer Teigrolle oder den Händen eine Einbuchtung und schlage den hinteren Teil des Teiges in diese Aussparung. Ich drücke Rosinen an der Teigoberfläche, die nicht mit Teig bedeckt sind, etwas tiefer in den Teig, da sie sonst beim Backen oft zu dunkel werden und dann nicht wirklich gut schmecken. Das Backpapier an den langen Seiten mehrfach falten, so dass der Teig quasi eine Begrenzung bekommt und sich beim Backen nicht so stark an den langen Seiten ausdehnen kann. Den Teig nochmal mit einem Tuch abdecken. Den Backofen auf 170 Grad Ober-/­­Unterhitze aufheizen (Umluft würde ich nicht empfehlen, da der Stollen möglicherweise zu trocken wird). Währenddessen kann der Teig noch etwas gehen. Auf mittlerer Schiene den Stollen für die ersten 30 min bei 170 Grad backen und anschließend die letzten 30 min bei 150 Grad. Ca. 20 min vor Backende empfehle ich den Stollen mit Alufolie abzudecken, damit die Oberfläche nicht zu braun wird. Zu diesem Zeitpunkt hat der Stollen bereits eine schöne braune Farbe. Ich würde den Stollen regelmäßig beobachten, da jeder Backofen anders ist und anders bräunt. Bei einigen Backöfen kann es passieren, dass der Stollenboden zu braun wird, daher ggf. weitere Backpapierblätter unter dem Stollen legen, bevor gebacken wird. Was duftet der Stollen gut! Nach dem Backen den heißen Stollen mit flüssiger veganer Margarine (im Topf oder Mikrowelle schmelzen lassen) großzügig bestreichen großzügig die Margarine verteilen und mit reichlich Puderzucker und Vanillin-Zucker bestreuen. nicht am Puderzucker sparen Wer möchte, wiederholt den Vorgang und dann erhält der Stollen eine noch dickere Zuckerschicht! Veganer Desdner Christstollen ist eine Kalorienbombe. Den Stollen z.B. mit 2 Pfannenhebern auf eine Bahn Frischhaltefolie heben. Bitte aufpassen, der Stollen kann dabei leicht brechen. Den Stollen gut mit der Folie einpacken. Ich umwickele immer mit 2 Bahnen.  luftdicht verschließen Zum Abschluss wird der Stollen in Alufolie eingepackt, damit eine Austrocknung vermieden wird und der Stollen dadurch sein tolles Aroma nicht verliert. Veganer Dresdner Christstollen sollte sich in einem kühlem Raum mit etwas mehr Luftfeuchte ein paar Wochen halten (wer hat, im Keller), aber getestet habe ich das nie. Ich empfehle, den Stollen nicht länger als 2 Wochen aufzubewahren. Ihr könnt natürlich den Stollen auch sofort essen. Wenn er etwas durchzieht, wird er tatsächlich immer besser. Vor dem Anschneiden könnt ihr den Stollen noch etwas mit Puderzucker bestreuen, Das sieht einfach schöner aus. Die Zucker-Margarinen Kruste bricht leider leicht, sieht nicht immer toll aus, aber mega lecker und man kann ja immer wieder etwas neuen Puderzucker drüber streuen! Stollen passt doch wunderbar als Abschluss zum Weihnachtsmenü wie zum Beispiel zu Rouladen mit Klößen und Rotkohl Veganer Dresdner Christstollen schmeckt richtig, richtig gut. Ich wünsche Euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Vernaschen! (Hier noch ein paar Hintergrundinfos zu Stollen auf Wiki)   Der Beitrag Veganer Dresdner Christstollen erschien zuerst auf veganwave.

Deine Herbstlooks mit Loveco

14. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Deine Herbstlooks mit Loveco Wir lieben vegane und nachhaltige Mode! Kein Wunder, dass die Nachfrage immer größer wird, denn herkömmliche Fast-Fashion ist einfach nicht ethisch vertretbar. Die Modeindustrie verbraucht Unmengen an wichtigen Ressourcen, beutet ihre Mitarbeiter aus, lässt Tiere für Leder, Wolle und Co. leiden und schadet unserem Klima. Alles gute Gründe, weshalb wir nach und nach auf ökologisch vertretbare Mode umsteigen möchten. Diesmal zeigen wir dir die aktuelle Herbstmode von Loveco und haben zwei schöne Herbstlooks mit Loveco zusammengestellt. Loveco ist nicht nur ein Online-Shop für tolle vegane und nachhaltige Mode, du kannst auch in Berlin in den zwei Stores fündig werden und sparst dir somit die Bestellung im Internet. Wir haben dir bereits die Loveco Shops in Berlin vorgestellt, schau gerne mal vorbei. Herbstlook mit Loveco - Stilvoll in Blau und Schwarz Blauer Mantel Schwarzes Rollkragenkleid Schwarze Strumpfhose Schwarze Stiefeletten Ohrringe Schwarzer Rucksack Herbstlook mit Loveco - Lässig und cool Mantel in Ocker kuscheliger Pullover schwarze Jeans Stiefel Schwarze Mütze Rucksack Beide Herbstlooks mit Loveco kannst du natürlich ganz individuell nach deinem Geschmack gestalten. Wir haben dir hier eine tolle Auswahl an veganer und fairer Mode aufgelistet, damit du dich inspirieren lassen kannst. Wie gefallen dir die Looks? Was sind deine Must-Haves für den Herbst? Lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Das könnte dich auch interessieren - Faire und vegane Herbsttrends 2019 - Nachhaltige vegane Unterwäsche - 5 Labels im Test - Dein Herbstlook mit Le Shop vegan - Second Hand Mode - mit kleinem Geld zu nachhaltigen Outfits? Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Loveco. Danke dafür!

Vegane Waffeln extra fluffig

5. Oktober 2019 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Waffeln extra fluffig Inhaltsverzeichnis: - Waffelteig vegan - so klappts - Vegane Waffeln ohne Zucker - Zutaten für 2 Personen - Zubereitung Waffelteig vegan - so klappts Eine vegane Waffel ist besonders lecker, wenn sie innen schön fluffig und außen knusprig ist. Das Grundrezept für solche Waffeln benötigt nur wenige Zutaten und ein paar kleine Tricks. - Sojamilch + Apfelessig -> Vermengt man diese beiden Zutaten, fängt die Sojamilch in wenigen Minuten an zu gerinnen. Sie wird dicker und säuerlich, ähnlich wie Buttermilch. Der Teig bekommt dadurch eine säuerliche Note. - Backpulver -> Lässt den Teig auflockern, da Luftbläschen entstehen. Darüber hinaus reagiert das Backpulver mit der Buttermilch, wodurch der Teig noch mehr aufquillt und fluffiger wird. - Mineralwasser -> Sorgt aufgrund der enthaltenen Kohlensäure ebenfalls für die Fluffigkeit der Waffeln. - Obstmark -> Apfel-, Birne- oder Bananenmark, etc. sind das Bindemittel des Teiges und verleihen im gleichzeitig seine Süße. Vegane Waffeln ohne Zucker Bei der Zubereitung von Waffeln (und Pancakes) kann man sich den Zucker im Teig durchaus sparen. Vergiss auch Zuckeraustauschstoffe oder Sirups. Alles, was du benötigst, ist etwas Obstmark. Besonders lecker und aromatisch werden deine fluffigen Waffeln, wenn du eine sehr reife Banane mit in den Teig verarbeitest. Auch Apfel- oder Birnenmark eigenen sich wunderbar. Zudem macht das Obst das Gebäck noch saftiger.  Der Vorteil eines zuckerfreien Teigs ist vor allem auch, dass dann gerne mal ein Schuss Ahornsirup als Topping verwendet werden kann. Zubereitungszeit: 10 Min. Kochzeit: 6 Min. Nährwertangabe: 390 kcal pro Portion Zutaten für 2 Personen (ca. 4 Waffeln) - 100 ml Sojamilch - 1 EL Apfelessig - 1 kl. reife Banane (oder 50 g Apfelmark) - 1 EL Kokosöl, flüssig - 1 Schuss Mineralwasser - 150 g Dinkelvollkornmehl - 1 TL Backpulver - Extras: Öl zum Enfetten, Puderzucker, Ahornsirup, Sojajoghurt, Obst, Nüsse & Saaten, Hanfsamen, Kakaonibs, etc. Zubereitung - Sojamilch und Apfelessig in einer Schüssel vermengen und 5 Min. stehen lassen. - Banane mit der Gabel zu Brei drücken und mit dem Kokosöl und Mineralwasser in die Schüssel geben. Vermengen. - Mehl und Backpulver ebenfalls in die Schüssel geben und zu einem zähen Teig verarbeiten. - Waffeleisen vorheizen. Mit etwas Öl bepinseln. - Nacheinander die Waffeln für 3-4 Min. ausbacken. Der Teig ergibt 4 Stück. - Mit Toppings deiner Wahl servieren. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Dieses Rezept hat die liebe Candy Lexa für uns gekocht. Schaut gerne mal bei ihrem Instagram-Profil vorbei.

Ich krieg‘ die Klimakrise

4. Oktober 2019 Eat this! 

Ich schreibe ja wirklich lieber über Essen, über Zutaten und Rezepte, aber diesen Beitrag will ich gefühlt nun schon eine ... Der Beitrag Ich krieg‘ die Klimakrise erschien als erstes auf Eat this!.

Vegan Beauty / Highlights 19

30. September 2019 A Very Vegan Life 

Werbung /­­ Neben Vegan Food ist und bleibt vegane Kosmetik eine meiner weiteren Leidenschaften. So liebe ich es, wirkungsvolle Produkte zu entdecken,... [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]

How to: Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls

26. September 2019 Deutschland is(s)t vegan 

How to: Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Die verschiedenen Komponenten einer Buddha Bowl - Die Getreidestation - Wähle deine Lieblingskörner für deine vegane Bowl - Die Grünzeugstation - Für mehr Chlorophyll in deiner Schüssel - Die Veggiestation - Her mit dem Gemüse! - Die Proteinstation - Ein Muss für vollwertige vegane Buddha Bowl - Die Toppings - Das Highlight einer jeden Bowl - Die Soße - Hol noch mehr heraus für deine ultimative vollwertige Bowl Hast du schon mal eine vollwertige vegane Bowl zubereitet? Buddha Bowls sind einer der absoluten Food-Trends aktuell. Vielleicht kennst du sie auch unter dem Namen Good Life Bowl, Vegane Bowl oder Rainbow Bowl. Vegane Bowls eignet sich sehr gut dafür eine Mahlzeit so nährstoffreich wie möglich zu gestalten. Aber was steckt wirklich hinter diesem Hype? Ist es nicht nur ein Fancy Name für einen gemischten Salat? Vegane Bowl mit Erdnuss Sauce (C) Patricia Faut Nein, sagt Ernährungsberaterin Patricia Faut, die in diesem Artikel den Trend mal genauer unter die Lupe nimmt und zeigt, wie auch du ganz einfach vollwertige, leckere Buddha Bowls zaubern kannst! Auf der diesjährigen Veggieworld in Dortmund gab sie eine Kochshow zum Thema Buddha Bowls und auf ihrem Instagram Account sieht man fast täglich bunte Bowls in allen möglichen Variationen. (C) Patricia Faut(C) Patricia Faut(C) Patricia FautGesunde vegane Bowl mit Bohnen und Quinoa (C) Patricia Faut Die verschiedenen Komponenten einer vollwertigen vegane Buddha Bowl Eine Buddha Bowl besteht immer aus verschiedenen Komponenten oder Lebensmittelgruppen, die dann auf einem Teller nebeneinander platziert werden. Welche Komponenten genau hineingehören und in welchem Verhältnis, ist dabei nicht komplett festgeschrieben. Es gibt verschiedene Theorien, die z.B. vorschreiben, dass es 30% Gemüse, 20% Protein etc. sein soll. Man muss aber auch keine Raketenwissenschaft daraus machen. Mein persönlicher Lieblings-Ansatz bei Buddha Bowl umfasst 6 Komponenten, die möglichst ausgewogen auf dem Teller platziert werden, ohne bestimmte Mengen abmessen zu müssen. Die Getreidestation - Wähle deine Lieblingskörner für deine vegane Bowl Die erste Komponente einer Buddha Bowl ist ein vollwertiges Getreide. Das kann auch ganz traditionell der Reis sein. Um auf die Vollwertigkeit zu achten, ist es wichtig zur Vollkorn-Variante zu greifen. Dann enthält Getreide nämlich wertvolle Ballaststoffe und jede Menge B-Vitamine, Zink, Eisen und Magnesium. Sehr unterschätzt ist auch Koch-Dinkel. Ihn kennen die meisten ja nur als Mehl, er kann allerdings auch als Korn ähnlich wie Reis verwendet werden und schmeckt richtig lecker! Wer sich glutenfrei ernährt, oder den Proteingehalt seiner Bowl erhöhen möchte, kann auch zu Pseudogetreide greifen, also Quinoa, Buchweizen, Hirse oder Amaranth. Die Grünzeugstation - Für mehr Chlorophyll in deiner Schüssel Grünes Blattgemüse ist eines der nährstoffhaltigsten Lebensmittel (C)Unsplash In jede Bowl gehört auch eine Handvoll frisches Grünzeug, wie Feldsalat, Rucola oder anderes dunkelgrünes Blattgemüse. Je dunkler, desto besser! Denn die Intensität der Farbe gibt Aufschluss über den Antioxidantien-Gehalt des Grünzeugs. Auch immer gerne gesehen sind Wildkräutersalate, die wertvolle Bitterstoffe für dich bereithalten. Die Veggiestation - Her mit dem Gemüse! Eine ordentliche Portion Gemüse gehört in jede vollwertige Bowl(C)Unsplash Natürlich darf auch die Gemüsekomponente nicht fehlen in einer richtigen Buddha Bowl. Eine schnelle Variante ist Gemüse in Rohkost-Form, wie z.B. geraspelte Möhre, rote Beete oder Gurke. Wenn du ein ganz wenig mehr Zeit hast, dann probier es mal mit Ofengemüse. Die richtige Marinade macht wirklich jedes Gemüse im Ofen zu einem Leckerbissen! Mein Favorit: Süßkartoffeln! Die Proteinstation - Ein Muss für vollwertige vegane Buddha Bowls Um auch eine ordentliche Portion Eiweiß zu deiner Buddha Bowl hinzuzufügen hast du jetzt die Wahl zwischen Linsen, Bohnen oder Sojaprodukten, wie Tempeh und Tofu. Auch hier gibt es die bekannten Klassiker, wie Kichererbsen oder rote Linsen. Aber probier auch ruhig mal was Neues mit hochwertigen Lebensmitteln, wie Adzukibohnen oder Belugalinsen. Oder wie wäre es mal knusprig gebratenem Sweet Chili Tofu, wie in diesem Rezept? Wenn du deine Mahlzeiten gut planst, ist es empfehlenswert die Bohnen oder Linsen in getrockneter Form zu kaufen und selbst einzuweichen und aufzukochen. Auch wenn es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, ist es kulinarisch und nährwerttechnisch nochmal eine andere Nummer. Wenn es ganz schnell gehen muss, tun es auch die Kidneybohnen aus dem Glas. Bei der Proteinstation gibt es eine riesige Auswahl für vollwertige Buddha Bowls(C) Patricia Faut Die Toppings - Das Highlight einer jeden Bowl Kommen wir zur fünften Station einer Buddha Bowl: Die Toppings! Auch wenn es verhältnismäßig nicht viel ausmacht einer Bowl ist es doch irgendwie das Herzstück. Denn mit dem richtigen Topping kann man sonst ganz gewöhnliche Zusammenstellungen zu einem richtigen Gourmet-Essen verwandeln. Hier einige Ideen für deine Kreation: - Sesamsamen - Kleingeschnittene Zwiebeln oder Röstzwiebeln - Nüsse, vor allem wenn sie geröstet und gewürzt sind - Hanfsamen - Frische kleingehackte Kräuter - Oliven, kleingeschnitten - Sprossen - Granatapfelkerne - Cashew-Parmesan - Kross geröstete Kichererbsen Vegane Bowls sollten immer bunt und frisch sein (C)Patricia Faut Die Soße - Hol noch mehr heraus für deine ultimative vollwertige Bowl Die richtige Soße wertet eine vegane Bowl nochmal so richtig auf! Um es zu einer wirklich ausgewogenen Mahlzeit zu machen, wäre es optimal, hier auf eine Fettquelle, wie Nüsse, zurückzugreifen. Zum Beispiel eignen sich Nussmuse als optimale Basis für schöne cremige Soßen und Dips. Wenn es ganz schnell gehen muss, kann es natürlich auch der klassische Hummus oder ein anderer veganer Dip sein. Je bunter, desto besser! Vegane Ernährungsberaterin (C) Patricia Faut Als Ernährungsberaterin kann ich den Trend zu Buddha Bowls nur unterstützen und bringe das Konzept auch vielen meiner Kunden näher. Die Kombination der verschiedenen Komponenten sorgt nicht nur kulinarisch für eine Geschmacksexplosion, sondern ist auch gesundheitlich extrem wertvoll. Generell brauchen wir viel mehr Vielfalt auf unseren Tellern, egal ob vegan oder nicht. Nur so können wir von dem breiten Spektrum der pflanzlichen Vitalstoffe profitieren und tun auch etwas für unsere Darmgesundheit. Jede Farbe und jede Lebensmittelgruppe bringt ein unverzichtbares Paket an Nährstoffen für uns mit. Deshalb sind Buddha Bowls der perfekte Startpunkt, um mehr Farbe in deine Ernährung zu bringen. Buddha Bowls haben natürlich auch den Vorteil, dass sie auf dem Baukasten System basieren. Es gibt nicht die eine perfekte Buddha Bowl. Sondern jeder kann durch Austesten seine eigenen Lieblings-Varianten finden und dabei individuelle Bekömmlichkeiten und Vorlieben berücksichtigen. Noch mehr Ideen und Rezepte für eine vollwertige, vegane Ernährung findest du in Patricias Ebook Vollwertig, Pflanzlich, Echt. Dort erhältst du 50 gesunde und alltagstaugliche Rezepte, die du direkt in deiner Küche ausprobieren kannst. Veganes Kochbuch mit vollwertigen Rezepten (C) Patricia Faut Hol dir jetzt über 120 Seiten pure Inspiration mit hochqualitativen Fotos und hilfreiche Tipps & Tricks zu jedem Rezept! Hier gehts zum Ebook! Wenn du nach deiner deiner Bestellung des Ebooks den Code deutschlandistvegan Patrica mailst info@plantpower-nutrition.com, bekommst du als Goodie noch eine 30min. Ernährungsberatung von Patricia. Es lohnt sich also doppelt!   Mehr über Patricia, die Beratungen und das Ebook erfährst du auf ihrem Blog. Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!