Hibiskus - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Tandoori-Seitan-Grillspieße

Kartoffelplätzchen mit geschmorten grünen Bohnen und Zwiebeln und einer LUGHURT-Senf-Estragon-Sauce

Gefüllte Zucchinischiffchen mit veganem Hackfleisch

Die news - vegan und aktuell










Hibiskus vegetarische Rezepte

Vegane Proteinbällchen mit Vitamin B12 von Berlin Organics

13. Mai 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Proteinbällchen mit Vitamin B12 von Berlin Organics Heute stellen wir dir vegane Protein Balls vor. Leckere vegane Snacks gibt es mittlerweile immer mehr in den Supermärkten. Aber proteinreiche Energiebällchen mit der Kraft von Heilpilzen und Vitamin B12 Zusatz? Das ist eine absolute Neuheit des Startups Berlin Organics. Warum Vitamin B12 gerade für Veganer so wichtig ist und wie du deinen B12 Wert von zuhause aus testen lassen kannst, haben wir dir schon berichtet. Jetzt haben wir die gesunden Snacks mit natürlichem Vitamin B12 für euch getestet und stellen sie euch heute vor. Proteinreiche Energiebällchen von Berlin Organics Proteinreiche Balls - Der erste Snack mit Vitamin B12 Zusatz Du kennst bestimmt schon vegane Zahnpasta oder vegane Milchalternativen, die mit Vitamin B12 angereichert sind. Berlin Organics geht jetzt noch einen Schritt weiter und gibt auch ihren Proteinsnacks B12 hinzu. Dabei handelt es sich um ein 100% natürliches Vitamin B12, welches in einem patentiertem Fermentations-Verfahren von einem Schweizer Unternehmen hergestellt wird. Es wird von natürlichen Bakterienkulturen produziert und ist als einziges Vitamin B12 für Bio-Produkte zugelassen. So lässt sich der Bedarf des Vitamins noch leichter decken. Eine Packung der Energiekugeln (40g) decken in etwa den Tagesbedarf an Vitamin B12. Dies ist für die Entwicklung des Veganismus ein sehr willkommener Schritt. Bei der Produktion von tierischen Lebensmitteln wird schon lange auf die Zugabe von Vitamin B12 geachtet. Wenn nun auch bei der Produktion von pflanzlichen Produkten ein Augenmerk darauf gelegt wird, kann es langfristig zu einer besseren B12-Versorgung für Veganer beitragen. Smart snacken mit adaptogenen Vitalpilzen Vielleicht klingt der Begriff Vitalpilz für dich noch ziemlich merkwürdig und unappetitlich. Aber wusstest du, dass Vitalpilze unsere körperlichen und mentalen Funktionen immens unterstützen können? Manche können unser Denkvermögen und die Konzentrationsfähigkeit steigern. Andere wiederum können deinen Stimmung aufhellen und deine Nerven beruhigen. Einige dieser Pflanzenstoffe werden als Adaptogene bezeichnet, da sie uns helfen können, uns besser an externe Einflüsse anzupassen, die zum Beispiel Stress auslösen können.  Kraftpakete der Natur Berlin Organics nutzt diese Kraftpakete der Natur, um uns in verschiedenen Situationen mit dem passenden Adaptogen zu versorgen: Zum Beispiel Reishi für mehr Konzentration und Ashwagandha zur Entspannung. Und keine Sorge - alles natürlich rein natürlich und legal. Protein Balls - Für jede Gelegenheit der richtige Snack Egal, ob du eine Extra-Portion Motivation für dein Home Office brauchst, deinem Immunsystem etwas Gutes tun willst oder dir einfach den Moment versüßen willst - bei den Proteinbällchen von Berlin Organics wirst du deinen passenden leckeren Snack finden. Focus Protein Balls Focus Protein Balls Die Focus Protein Balls sind vor allem für mentale Herausforderungen im Job oder Studium ausgelegt und sind perfekt für den kleinen Snack vor der Prüfung oder einem wichtigen Meeting. Gerade jetzt im Home Office sorgen die Energiebällchen für den nötigen Extrakick Konzentration. Sie schmecken durch ihre Apfel- und Zitronen-Komponente sehr frisch. Die Mischung aus Matcha und Reishi Extrakt sorgt für die nötige Konzentration. Happy Protein Balls Happy Protein Balls Die aromatischen Happy Protein Balls versüßen dir in jeder Situation einfach ein bisschen den Tag. Die Kombination von Orange, Zimt und Kurkuma hat uns besonders gut geschmeckt. Hier kommt ein Vitalpilz namens Löwenmähne zum Einsatz, der für den Extra-Boost Vitalität sorgt. Relax Protein Balls Relax Protein Balls Um den perfekten Snack für deine Entspannung zu kreieren, kommt bei den Relax Protein Balls Ashwagandha zu Einsatz. Diese Pflanze kennst du vielleicht schon aus dem Ayurveda, wo sie vor allem als ausgleichend und nervenstärkend gilt. Wir finden die Kombination aus fruchtiger Kirsche und schwarzer Johannisbeere mit feinen Kakonibs sehr überzeugend. Protect Protein Balls Protect Protein Balls Du willst beim Naschen auch noch für ein starkes Immunsystem sorgen? Genau dafür wurden die Protect Protein Balls entwickelt. Bei den Energiekugeln kommt natürliches Vitamin C aus der Acerolakirsche zum Einsatz. In Kombination mit Hibiskus und Erdbeere wird daraus ein herrlich fruchtig-säuerlicher Snack. Neben den veganen Energiebällchen hat Berlin Organics auch Proteinpulver, Vitalpilze, Adaptogene, Mushroom Coffee und andere Superfoods im Angebot - und zwar alle Bio zertifiziert. Stöber durch den Onlineshop von Berlin Organics. Mit dem Code B12BALLS erhältst du 15% Rabatt auf alle Bällchen bei einem Mindestsbestellwert von 10 Euro. Protein Balls Infos zu Berlin Organics Das Startup möchte mehr als nur gesunde Snacks für uns liefern: Functional organic food lautet das Stichwort und bedeutet, dass hinter jedem Produkt auch der Gedanke zur bestmöglichen Unterstützung und Förderung unserer Leistungsfähigkeit und Gesundheit steht. Denn bei Berlin Organics sind wahre Profis am Werk: Ein Team aus Ernährungswissenschaftlern, Oecotrophologen und Wirtschaftswissenschaftlern hat sich seit 2015 zum Ziel gesetzt, unser Leben mit cleveren Snacks besser zu machen. Das Unternehmen setzt sich außerdem für Fairness in der Lieferkette ein, damit z.B. auch die lokale Bevölkerung in Simbabwe vom Anbau der Baobabfrucht wirklich profitiert. Und auch das Thema Nachhaltigkeit hat einen hohen Stellenwert für Berlin Organics. Auch, wenn natürlich gewisse Superfoods aus exotischen Ländern importiert werden, geht das Unternehmen konsequente Schritte, um möglichst umweltfreundlich in allen Bereichen zu agieren. Als certified B Corporation wurden sie als Unternehmen dafür ausgezeichnet, neben gewinnorientiertem Arbeiten vor allem auch soziale und ökologische Aspekte bei der gesamten Unternehmensführung in den Vordergrund zu stellen. Und wo bekommst du die leckeren Snacks? Entweder direkt im Online Shop von Berlin Organics oder im Einzelhandel beim Denns Biomarkt, Mutterland, Budni, Edeka und Kaufland. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Vitamin B12 Supplemente kaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Porridge Rezept mit Kokosmilch  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Sommer macht Durst - die erfrischendsten veganen Getränke

10. Juni 2017 Deutschland is(s)t vegan 

Endlich wieder Durst! Der Sommer hat uns überrannt und beschert uns heiße Tage und Sonnenbrand. Hey, hat sich das gerade gereimt? Wie auch immer. Was gibt es da Schöneres als herrlich erfrischende vegane Getränke. Wir haben die neusten Durstlöscher getestet und zeigen euch unsere Favoriten. Happy Coco und der neue: Isotonic! Wir dachten, der Kokoshype sei nun so langsam aber sicher vorbei. Doch dann kam der Sommer und wir haben uns erinnert wie wunderbar gutes Kokoswasser Durst löscht. Unser absoluter Favorit: Happy Coco. Roh, bio, fair und von der King Kokosnuss aus Sri Lanka. Es war Liebe auf den ersten Schluck. Und jetzt legen Happy Coco auch noch eins drauf: Happy Coco Isotonic. Ein geniales Sportgetränk mit Ingwer und Limette. Wusstet ihr schon, dass die King Kokosnuss keine grüne sondern eine orangene Schale besitzt und ihr rohes Wasser nach einer Weile pink wird. #nowyouknow Baowow - iso, bio und voll gut Trinken und tolles Tun. Baowow ist ein isotonisches Bio-Getränkepulver zum frisch Anmischen in Wasser. Ohne Zusatz. Ohne Quatsch. Stattdessen mit Baobab, Kokosblütenzucker und Kokoswasser. Außerdem verbessern sie das Einkommen von rund 3.500 Familien in Simbabwe durch deren Verkauf der Baobab-Früchte. Baowow könnt ihr noch vor Verkaufsstart hier vorbestellen. Yogi Tee in Kalt Yogi Tee fanden wir ja schon gut. Aber Yogi-Eistee? Da können wir uns echt nicht mehr zusammenreißen. Und alle so yeah!  Yogi Tee startet mit 4 leckeren Sorten: Hibiskus Minze, Mate Zitrone, Orange Basilikum (mein Liebling), Krauseminze Zitrone. Die besonderen Eistees kommen mit einer Mischung aus Kräutern und Gewürzen, die unheimlich erfrischt und überrascht. Außerdem sind sie nur zart mit Agavendicksaft gesüßt. Taiberg -übernatürliche Taigawurzel Ehrlich gesagt finden wir zunächst einmal das Design der Taiberg-Dose echt gelungen. Aber zurück zum Erfrischungs-Score. Mit einer übernatürlich seltsamen Zusammenstellung aus Taiga-Wurzel (musste ich googlen), Granatapfel und Grapefruit ist diese Limo ein ziemlich freakiges Getränk. Wens interessiert: Taigawurzel oder sibirischer Ginseng ist eine immunmodulierendes Arzneipflanze und hilft gegen Müdigkeit und Schmerzen. Es hat uns zumindest den schmerzlichen Durst gelöscht. Rülps! Edlesgrün - ne Limo mit Grüntee, Acerola und Stil Wem Taiberg zu punkig ist, greif stilsicher zu Edlesgrün. Mit beruhigend tannengrünem Design erinnert die Limodose an ein hippes Haus im Schwarzwald. Drin stecken Holunder, Zitrusfrucht, Grüntee, Acerola und Guarana (hallo wach!). Wir finden: ziemlich frisch, fetzig und lecker. Also dann prost allerseits.     PS: Vegane Getränke im Supermarkt finden Wann wisst ihr, ob ein Getränk  nur  mit physikalischen oder mineralischen Mitteln (nicht etwa mit Gelaltine) geklärt wurde? Auf Siegel achten, auf die Kennzeichnung achten oder beim Hersteller nachfragen. Unsere Einkaufstipps helfen euch weiter. Der Beitrag Sommer macht Durst - die erfrischendsten veganen Getränke erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Vegane Reisen in die Türkei

6. Februar 2015 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Reisen in die TürkeiWenn ein Veganer eine Reise tut...kann das durchaus auch mal schwieriger werden. Zumindest was die Verpflegung angeht. Ungewohnte Lebensmittel und vor allem mangelnde Sprachkenntnisse können im schlimmsten Fall dazu führen, dass man Fleisch im Essen findet oder alles mit Käse überbacken wurde. Ich habe das selbst schon so einige Male erlebt, egal ob in Indien oder Istanbul, irgendwie haperte es an der Verständigung und statt keinem Käse bekam ich extra Käse serviert. Je nachdem wie genau man es dann mit der veganen Ernährung und Ausnahmen nimmt, wird man das Essen dann wahrscheinlich zurückgeben, und das ist schade. Reise-Angebote für Veganer Die Gruppe der vegan lebenden Menschen wird zum Glück zunehmend auch als Zielgruppe in verschiedenen Branchen wahrgenommen, vorrangig natürlich im Einzelhandel oder in der Gastronomie. Anscheindend entdeckt aber auch die Tourismusbranche die Chance, speziell auf die Bedürfnisse von Veganern zugeschnittene Angebote zu kreieren. So gab es bereits eine vegane Flusskreuzfahrt, und Hotelplattformen wie Veggie Hotels bieten ein Verzeichnis von Hotels an mit veganer Verpflegung. Ganz neu aber ist das Angebot von komplett veganen Pauschalreisen, die das kleine Reiseunternehmen Hibiskus Reisen anbietet. Das Unternehmen hatte in der Vergangenheit mehrfach die Erfahrung gemacht, dass es gar nicht einfach ist, vor Ort die Veganer in einer Reisegruppe versorgen zu können. So war ein vegan lebendes Paar im letzten Jahr bei einer Yoga-Reise dabei, und sah sich gezwungen in der Küche mit zu helfen, eine rein vegane Mahlzeit zu bekommen. Was natürlich für die Köche vor Ort lehr- und hilfreich war. Aus diesen Erfahrungen heraus wurden gemeinsam mit dem BioGourmet Club in Köln schließlich genau zwei solcher Reisen geplant. Ein Gewinn für beide Seiten! Rein vegane Unterkünfte sind bislang noch nicht weit verbreitet, und so entsteht für beide Seiten ein Gewinn: Einerseits für die Gäste, die ganz nach Wunsch verpflegt werden können, andererseits aber auch für die Hotels und einheimischen Restaurants selber, die in Berührung kommen mit einer veganen Ernährung und ihr Spektrum erweitern können, zukünftig eben auch vegane Speisen problemlos zubereiten können. Dem Reiseveranstalter ist wichtig, dass die Gäste auch die einheimische Küche kennen lernen, so dass auch Besuche in einheimischen Restaurants auf dem Plan stehen. Diese werden natürlich ebenfalls vorher genau informiert, was in das Essen rein darf, und was nicht. 2 vegane Reisen in die Türkei im September Die 1. geplante vegane Reise geht am 13.09.2015 nach Bodrum in der Türkei. Toll ist, dass ausser den Ausflügen und Essen in einheimischen Restaurants auch ein umfangreicher veganer Kochkurs mit Fünf Elemente Köchin Ruth Deckers aus dem BioGourmet Club auf dem Programm steht. An 5 Tagen wird gemeinsam gekocht und einiges gelernt. Ansonsten ist natürlich auch die restliche Verpflegung zu 100% vegan. Eine zweite vegane Reise geht ebenfalls in die Türkei, und zwar nach Dalyan an der türkischen Ägäis. Los geht die am 26.09.2015, diesmal ohne Kochkurs, aber natürlich mit kompletter veganer Verpflegung (Halbpension). Gute Entwicklung Das ganze darf man sich jetzt nicht als schlimmen Massentourismus vorstellen. Die Reisegruppen sind klein, die Hotels ebenfalls und es wird auf Umweltfreundlichkeit geachtet. Das Reiseunternehmen ist auf Themen wie Yoga, Meditation oder Pilates spezialisiert. Ich finde die Entwicklung gut, dass die vegane Ernährungs- oder Lebensweise in immer mehr Branchen ernst genommen wird. Wer also eine entspannte Reise machen möchte, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob man gut verpflegt wird, für den sind diese Reisen sicher sehr interessant. Es sind noch Plätze frei. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite von Hibiskus Reisen. Fotos mit freundlicher Genehmigung von Hibiskus Reisen. Danke für die Unterstützung. (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Der Beitrag Vegane Reisen in die Türkei erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!