Getränk - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Nährstoffe für Kinder

Veganer Notvorrat für den Katastrophenfall

Veganes Pilzrisotto mit Brokkoli

Veganes Kürbisrisotto mit Pilzen










Getränk vegetarische Rezepte

Veganer: Augen auf beim Einkauf

8. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer: Augen auf beim Einkauf Eine vegetarische Lebensweise ist heute sehr einfach zu verwirklichen. Es gibt etliche Ersatzprodukte, weshalb man auf nichts verzichten muss. Doch als Veganer muss man beim Einkauf etwas besser aufpassen. Es gibt einige Dinge, bei denen ist es eine echte Überraschung, dass sie nicht vegan sind. Zum Glück gibt es auch dafür vegane Alternativen - zumindest in den meisten Fällen. Der Januar bietet den perfekten Zeitpunkt, alle Neujahrs-Vorsätze direkt anzugehen. Wir erklären im Artikel Vegan und vegetarisch einkaufen den Unterschied zwischen vegetarisch und vegan, geben dir Einkaufstipps. Schau dir unbedingt auch die vegane Einkaufliste an, im Artikel bekommst du tolle Tipps beim Thema Vegan einkaufen. Dinge, die überraschenderweise nicht vegan sind. Hier sind ein paar Beispiele, was besonders für Neu-Veganer interessant sein dürfte. Du möchtest ab diesem Jahr ohne tierische Produkte auskommen? Dann Augen auf beim Einkauf! Vielleicht verschenkst du ein paar der Dinge, die du nicht mehr verwenden willst, in einem Geschenkkorb n Bekannte und Freunde? Oder du motivierst sie direkt bei der Aktion Veganaury mitzumachen. Seit 2014 hat Veganuary über eine Million Menschen in 192 Ländern dabei unterstützt, im Januar eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Diese Produkte sind oft nicht vegan Ob Muskelwachstum, Kosmetik oder sogar Säfte, viele Waren des täglichen Bedarfs sind mithilfe von tierischen Produkten hergestellt worden. Leider ist das auf den Produkten oft nicht vermerkt, weil es sich nur um Hilfsmittel handelte, Tierversuche im Spiel waren oder ein Inhaltsstoff aus verschiedenen Gründen nicht oder nur ,,maskiert deklariert werden muss. Kaum jemand liest sich die lange Liste von Inhaltsstoffen durch bzw. versteht auch, was im Einzelnen damit gemeint ist.  Der Einkauf wird heute jedoch dadurch erleichtert, dass es viele Produkte gibt, die ausdrücklich als vegan gekennzeichnet sind. Bei diesen kann man sicher sein, dass sie ganz ohne Tierleid auskommen. Schau dir dazu unseren Artikel Vegane Labels an. Vegane Marmelade Marmeladen  Einige Marmeladen enthalten Gelatine. Gelatine ruiniert wirklich die Lust viele Veganer auf Marmelade. Stell sicher, dass deine Marmeladen Pektin und keine Gelatine enthalten, wenn du dich vegan ernähren möchtest. Pektin ist eine großartige vegane Alternative, da es aus Früchten hergestellt wird. Nicht auf jeder Marmelade sind die Zutaten genau aufgelistet. Wer auf Nummer sichergehen will, der kocht seine Marmelade selbst und setzt auf vegane Rezepte. Das ist auch immer ein schönes Mitbringsel! Du kannst bei der Zubereitung auch mal nach vegane Zuckeralternativen greifen. Apfelsaft & Alkohol Einige Apfelsäfte werden mit Fischblasen geklärt. Schau dich bei PETA um, um sicherzustellen, dass die Marke, die du trinkst, 100 % vegan ist. Einige Alkohole sind davon ebenfalls betroffen. Man könnte denken, dass Wein nur zerkleinerte Trauben sind, aber bei der Herstellung dieser Getränke wird noch viel mehr verwendet. Manche Weine und Biere werden mit Gelatine, Fischblasen oder Kasein geklärt. Das klingt nicht nur unappetitlich, das ist es auch. Im Artikel vegane Getränke ohne Alkohol geben dir noch weitere Tipps. Vegane Limonaden Cola /­­ Limonade  Viele Limonaden enthalten aus Insekten gewonnene Farbstoffe. Warum müssen Limonaden Farbstoffe aus Insekten anstelle von Farbstoffen aus Pflanzen verwenden? Wir haben absolut keine Ahnung. Auch die zur Herstellung verwendete Gelatine, die bekanntermaßen aus Schlachtresten, toten Fischen, Rindersehnen oder Schweineknochen hergestellt wird, lässt uns bei Limonade lieber zweimal hinsehen, bevor wir sie kaufen.  Make-up und Kosmetik  Make-up-Pinsel werden oft mit Ziegen- oder anderen Tierhaaren hergestellt, Lidschatten enthalten Fischschuppen und Bienenwachs, das auch in Foundation und Lippenstiften enthalten ist, und Kosmetikunternehmen testen an Tieren. Also ist es vegan? Meistens nicht! Sogar Nagellacke enthalten tierische Produkte wie Karmin (zerquetschte Schildläuse) oder den Glitzerpartikel Guanin, der aus Fischschuppen gewonnen wird. Eine schöne Alternative ist veganer Nagellack im Test bei gorilla.green. Hier gibt es noch viele weitere Informationen bezüglich bedenklicher Inhaltsstoffe! Vegane Zuckeralternativen Weißer Zucker  Wer sich über nicht-vegan Produkte informiert, wird oft über die Information stolpern, dass der meiste Zucker mit Knochenkohle verarbeitet wird, damit das Produkt weißer aussieht. In anderen Ländern ist das durchaus der Fall, in Deutschland haben die Raffinerien jedoch per Selbstauskunft bestätigt, dass sie nur pflanzliche Komponenten benutzen, um die Farbe aus dem Zucker zu bekommen. Hier kann man ihn also unbedenklich kaufen, was jedoch nur für die Frage: vegan oder nicht? gilt. Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, der versucht so oft es geht auf weißen Zucker zu verzichten, süßt etwas weniger und greift lieber auf vegane Zuckeralternativen zurück. Nahrungsergänzungsmittel B12 Wer auf eine vegane Ernährung umsteigt, sollte veganes B12 und andere kritische Nährstoffe supplementieren. Vorwiegend kommt Vitamin B12 in tierischen Lebensmitteln vor, wie zum Beispiel Fisch, Fleisch, Eiern und Milch. Doch diese Lebensmittel enthalten nicht von Natur aus Vitamin B12. Es wird von Bakterien gebildet, die die Nutztiere über ihre Nahrung aufnehmen und in ihrem Gewebe bzw. in der Milch und in den Eiern akkumulieren. Heutzutage ist es auch üblich, dass den Nutztieren Vitamin B12 künstlich zugeführt wird, weil sie kaum noch Zugang zu den natürlichen Vitamin B12 Quellen bekommen und hauptsächlich Mastfutter gefüttert bekommen. Viele Nahrungsergänzungsmittel für Menschen sind leider auch oft nicht vegan. Daher lohnt es sich auch hier genau hinzuschauen. Im Artikel B12 vegane Marken bekommst du eine kleine Übersicht. Tattoofarbe Auch bei Tattoofarbe kann vorsichtige Entwarnung gegeben werden, denn die meisten Farben sind heute tatsächlich vegan. Manche schwarzen Tinten werden allerdings immer noch aus Holzkohle hergestellt, die von verbrannten Tierknochen stammt. Allerdings kann auch beim ganzen Drumherum um ein Tattoo einiges an tierischen Produkten versteckt sein. Am besten gehst du in ein veganes Studio, von denen es eine wachsende Anzahl gibt. Zigaretten und E-Zigaretten Rauchen schadet der Gesundheit des Menschen und dem ganzen Planeten. Tabak ist zwar nicht tierischen Ursprungs, doch bei seiner Herstellung kommen routinemäßig Tierversuche zum Einsatz. Es ist bekannt, dass Zigarettenfirmen immer noch Tierversuche durchführen, um zu beweisen, dass kein Zusammenhang zwischen Rauchen und Krebs besteht. Dies liegt daran, dass es einen Test gab, bei dem Beagle-Hunde zum Rauchen gebracht wurden und sie keinen Krebs entwickelten.  E-Liquids sind vegan und es werden auch keine Tierversuche mit ihnen durchgeführt. Es ist allerdings unklar, wie sich dauerhaftes Dampfen auf die Gesundheit auswirkt. Am besten verzichtet man auf Suchtmittel, soweit es geht. Tampons  Tampons haben eine steinige Geschichte, die eng mit Tierversuchen zusammenhängt. Sie werden mit Chlor gebleicht, das in Tierversuchen verwendet wird - und manchmal werden sie direkt an Tieren getestet. Leider gilt das auch für das medizinische Silikon, aus dem Menstruationstassen hergestellt werden. Glücklicherweise gibt es vegane Alternativen, die die Tierwelt und den ganzen Planeten schonen. Denn nicht zu vergessen gelangen bei jeder Periode viele Kunststoffe in die Umwelt. Darum gilt auf jeden Fall, egal welches Produkt Sie verwenden: Nicht in der Toilette herunterspülen, sondern im Restmüll entsorgen! Wie du siehst, viele Produkte sind erstaunlicherweise nicht vegan, auch wenn es auf den ersten Blick so scheint, zum Beispiel bei Säften oder anderen Getränken. Sich ausführlich zu informieren ist der einzige Weg, wie wir sorglos ein veganes Leben führen können, das frei von jeglicher Verursachung von Tierleid ist. Jeder Schritt zählt und irgendwann weiß man viele dieser Fakten und greift automatisch nach veganen Produkten. Worauf du noch bei einer veganen Ernährung achten solltest, verraten wir die im Artikel 10 Tipps bei einer veganen Ernährung. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegan Masterclass Fermentation - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - 2020 Vegan Werden - Veganes Fasten - Vegane Selbstständigkeit - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Vegane Eltern verurteilt - Was ist an den Anti-Vegan Schlagzeilen dran? - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest

Veganes Weihnachtsmenü mit Seitanbraten

17. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Weihnachtsmenü mit Seitanbraten Dieses Jahr gibt es eine etwas andere Weihnachtsfeier, doch trotzdem sollten wir uns alle verwöhnen und ein leckeres veganes Weihnachtsmenü auftischen. Wir stellen euch wieder ein neues veganes Menü vor und diesmal gibt es Vegane Rote Bete-Ravioli als Vorspeise, Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout zur Hauptspeise und Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen als Dessert. - Vegane Rote Bete-Ravioli - Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout - Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen Uns ist es wichtig euch ein veganes Weihnachtsmenü vorzustellen, welches besonders jedoch nicht so aufwendig ist, denn keiner möchte an den Feiertagen stundenlang in der Küche stehen. Insbesondere jetzt sollten wir die Zeit mit unseren Liebsten genießen! Viele Zutaten bekommst du auch online zum Beispiel im Rewe-Onlineshop* und bekommst Alles nach Hause geliefert. Man muss als Veganer auch an Weihnachten auf fast nichts verzichten, es gibt vegane Käsealternativen, vegane Milchalternativen, vegane Joghurtalternativen, vegane Quarkalternativen, vegane Fleischalternativen und vieles mehr! Die meisten der pflanzlichen Ei-Ersatzprodukte hast du garantiert in deinem Vorratsschrank - und wenn nicht, bekommst du sie problemlos in jedem Supermarkt online bei Vantastic Food*, Vekoop*,  ganio* oder im Rewe-Onlineshop*. Ab heute stehen sie in deinem veganen Einkaufsplan. Dann kannst du auch nach Weihnachten lecker kochen und backen. Wir wäre es mit folgendem Plan für den Weihnachtsabend: Holt dafür eure schönste Weihnachtsdeko aus dem Keller, schreibt eine Menükarte für den gedeckten Tisch, überlegt euch tolle Getränke, druckt ein paar Weihnachtslieder aus und bereitet so viel wie möglich vom Essen am Vortrag vor. Schon letztes Jahr haben wir ein veganes Weihnachtsmenü gezaubert, auch hier kannst du dich für die Feiertage inspirieren lassen. Wenn du Lust auf Foodporn X-Mas hast, dann schaue auch bei unseren 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü vorbei. Bianca Zapatka Bianca ZapatkaBianca Zapatka Veganes Weihnachtsmenü 2020 Vegane Rote Bete-Ravioli Als vegane Vorspeise für das Weihnachtsfest haben wir einen echten Hingucker gezaubert, denn es gibt vegane Rote Bete Ravioli mit veganer Creme-Füllung. Der Teig für die Ravioli wir anstelle von Wasser mit Rote Bete Saft zubereitet und wird dadurch schön pink. Die Füllung haben diesmal weiß gelassen und eine Creme-Füllung vorbereitet. Du kannst das vegane Ravioli Rezept auch varrieren und Wasser anstatt Rote Bete Saft nehmen und dann Rote Bete in die Füllung verarbeiten. Dann passen auch Spinat, Pilze, Kartoffeln oder anderes Gemüse super. Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout Die vegane Hauptspeise für die Weihnachtsfeier ist etwas ganz besonderes, denn es gibt einen Seitanbraten gefüllt mit einer Cashew-Kräuter-Creme und dazu gibt es Semmelknödel und Pilzragout. Das ist ein richtiges veganes Festmahl! Veganer Seitanbraten klingt erstmal kompliziert, doch das ist es gar nicht. Zunächst wird die Seitan-Masse vorbereitet, dann in Form gebracht, gedämpft und anschließend nochmal gebacken. Die Wartezeiten sind vorteilhaft, denn diese kannst du für die Vorbereitungen der Beilagen oder restlichen Gerichte nutzen. Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen Das beste kommt zum Schluss, sagt man ja, doch bei uns sind alle drei Gänge super lecker. Als veganes Dessert gibt es veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen. Die Nachspeise kannst du schon am Vortrag vorbereiten, da das vegane Panna Cotta gekühlt werden muss. Die Kombination aus dem cremigen vanilligen Panna Cotta und den süß-säuerlichen Kirschen ist einfach lecker. Du kannst auch ein Mandarinen oder Orangen-Kompott kochen, denn das passt auch gut zur Weihnachtszeit. Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß mit unserem veganen Weihnachtsmenü! Vegane Rote Bete-Ravioli - Vorbereitungszeit: 60 Minuten - Kochzeit: 15 Minuten - Schwierigkeitsgrad: mittel - Menge: 4-6 Portionen Zutaten Ravioli-Teig - 170 g Mehl - 170 g Hartweizengrieß - 1 TL Salz - 170 ml Rote Bete Saft - 1 EL Olivenöl Zutaten Ravioli-Füllung - 1 kl. Zwiebel - 1 EL Olivenöl - 125 g Cashewkerne* (eingeweicht) - 100 g Creme Vega* - 80 ml Sojadrink* - 1/­­2 Zitrone (Saft + Abrieb) - 3-4 EL Semmelbrösel - 1 EL Hefeflocken* - 1 Msp. Muskatnuss - Salz + Pfeffer - Salbei Restliche Zutaten - 2 EL Margarine - 1 Zitrone (Saft + Abrieb) - Salbei - Salz + Pfeffer Zubereitung - Zunächst Mehl, Hartweizengrieß sowie Salz verrühren, dann restliche Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig eingewickelt für etwa 30 Minuten kühl stellen. - Danach Füllung vorbereiten. Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Anschließend mit den restlichen Zutaten (außer Salbei) cremig mixen, Salbei hacken und dazugeben. - Dann Nudelteig auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen. Mit einem Glas Kreise ausstechen, etwa 1 TL von der Füllung in die Mitte geben. Danach den Rand mit Wasser bestreichen, einen zweiten Kreis darauf geben. Mit einer Gabel vorsichtig festdrücken. - Anschließend Salzwasser aufkochen, Hitze auf niedrige Stufe stellen und Ravioli nacheinander für 4-5 Minuten darin garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Danach Ravioli abtropfen lassen. - Zum Schluss Margarine in einer Pfanne schmelzen, Salbei sowie Zitronensaft und -abrieb dazu geben, Ravioli darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Seitanbraten mit Semmelknödel + Pilzragout - Vorbereitungszeit: 60 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 90 Minuten - Schwierigkeitsgrad: mittel - Menge: 4-6 Portionen Zutaten Seitanbraten - 200 g Seitan-Fix* - 50 g Kichererbsen - 1 EL Hefeflocken* - 1 Zwiebeln - 50 g Champignons - 1 Knoblauchzehe - 250 ml Gemüsebrühe* - 100 g Tofu - 2 EL Sojasauce* - 2 EL Tomatenmark - je 1 EL Misopaste + Paprikapulver + Agavendicksaft - je 1 TL Salz + Rosmarin + Thymian + Oregano - 1/­­2 TL Pfeffer - Olivenöl Zutaten Seitanbraten-Füllung + Glasur - 100 g Cashewkerne (eingeweicht) - 150 g Creme Fraiche Alternative o. Quarkalternative - 3 EL Semmelbrösel - 1 Zitrone (Saft + Abrieb) - Salz + Pfeffer - Kräuter - 100 ml Wasser - 3 EL Olivenöl - 2 EL Sojasauce - 1 EL Agavendicksaft - 1 TL Misopaste Zutaten Semmelknödel - 3 trockene Brötchen - 200 ml Sojadrink* - 1 Zwiebel - 2 EL Öl - 1 TL Senf -  1/­­2 Zitrone (Saft) - 4 EL Mehl - 3 EL Sojamehl - 1 Prise Muskatnuss - Salz + Pfeffer - Petersilie Zutaten Pilzragout - 400 g Champignons - 300 g Austernpilze - 2 EL Margarine - 1 Zwiebel - 50 ml Rotwein (optional) - 1 EL Tomatenmark - 1 EL Mehl - 200 ml Brühe - 120 ml Sojacuisine* - 2 EL Zitronensaft - Salz + Pfeffer - Muskatnuss - Petersilie Zubereitung Seitanbraten - Zwiebel, Knoblauch würfeln, Champignons vierteln. Anschließend mit Olivenöl in einer Pfanne scharf anbraten. Nun mit den restlichen Zutaten (außer Seitan-Fix) zu einer cremigen Masse mixen. - Danach mit Seitan-Fix für etwa 10 Minuten zu einer Masse kneten. Dann kurz ruhen lassen - Für die Füllung alle Zutaten (außer Kräuter) zu einer cremigen Masse mixen. Anschließend Kräuter fein hacken, zu der Füllung rühren. - Danach alle Zutaten für die Glasur miteinander verrühren und beiseite stellen. - Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. - Anschließend Seitan zu einem Rechteck (1 cm dick) ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Danach längs aufrollen und fest in ein Mulltuch oder Alufolie einwickeln. Für 60 Minuten in einem Topf mit Dämpfeinsatz dämpfen. - Dann den Braten vom Tuch oder Alufolie befreien, in eine Auflaufform legen, mit 1/­­3 der Marinade bestreichen und etwa 30 Minuten backen. Nach jeweils 10 Minuten den Braten mit je 1/­­3 der Marinade bestreichen. Vor dem Anschneiden kurz ausdampfen lassen. Zubereitung Semmelknödel - Zwiebel würfeln und mit dem Öl in einer Pfanne glasig braten. Anschließend Sojadrink dazugeben und Pfanne von der Hitze nehmen. - Nun Brötchen klein würfeln, die Zwiebel-Sojadrink-Mischung sowie die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, gut durchmischen und für 1-2 Stunden ziehen lassen. - Dann Salzwasser in einem Topf aufkochen. In der Zwischenzeit mit feuchten Händen Knödel formen. Die Oberfläche der Knödel sollte glatt sein. Falls die Masse zu weich ist, dann noch etwas Sojamehl dazugeben. - Danach im siedenden Wasser für etwa 15-20 Minuten ziehen lassen. Zubereitung Pilzragout - Pilze putzen und vierteln, Zwiebel fein würfeln. Anschließend Margarine in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebel dazugeben und glasig anbraten. Nun die Pilze hinein geben und für weitere fünf Minuten anbraten. - Danach Tomatenmark sowie Mehl einrühren und kurz anrösten. - Dann Rotwein (optional) dazu gießen und ein reduzieren lassen. - Mit Brühe ablöschen und für etwa 10-15 Minuten eindicken lassen. - Anschließend mit Sojacuisine, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit gehackter Petersilie, Knödel und Seitanbraten servieren. Veganes Marzipan Panna Cotta mit Kirschen - Vorbereitungszeit: 10 Minuten - Koch/­­Kühlzeit: 10/­­60 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4-6 Portionen Zutaten Marzipan-Panna Cotta - 250 ml Mandeldrink* - 100 ml Sojacuisine* - 75 g Marzipanrohmasse - 2 EL Rohrohrzucker - 1 Päckchen Vanillezucker - 2 EL Agar-Agar* Zutaten Kirschen - 1 Glas Kirschen - 1 Orange (Saft + Schalet) - 2 EL Rohrohrzucker - 1/­­2 TL Spekulatius-Gewürz - 1 EL Speisestärke - 2 EL Wasser Zubereitung - Mandeldrink, Sojacuisine Milch mit Rohrohrzucker und Vanillezucker in einen Topf geben und gut verrühren. Anschließend Marzipan klein schneiden, dazugeben und bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich der Marzipan aufgelöst hat. - Danach Agar-Agar mit Wasser verrühren, zugeben, gut umrühren und einmal kurz aufkochen. In Gläschen füllen, abkühlen lassen und mindestens 1 Stunde kaltstellen. - Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Den Saft in einen Topf gießen. Rohrohrzucker sowie Spekulatius-Gewürz zugeben und aufkochen lassen. - Dann Speisestärke in Wasser anrühren, zum Kirschsaft geben, gut verrühren und so lange köcheln lassen bis der Saft eindickt. Danach Kirschen vorsichtig unterheben und etwas abkühlen lassen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Weihnachtsmenü 2019 - X-Mas Foodporn - 15 Rezeptideen für dein veganes Weihnachtsmenü - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partyhäppchen - Vegane Fingerfood Rezepte - 12 beliebte Weihnachsgewürze - Vegane Tannenbaum-Plätzchen - Party-Zupfbrot mit Basilikum-Pesto und Chili - Vegane Geschenke online kaufen - Vegane Geldbörsen: Last-Minute-Geschenktipp für Weihnachten - Rezepte veganisieren! - 2020 Vegan Werden - So kochst du nachhaltig - Unsere Tipps und Tricks Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Zuckeralternativen für Veganer

16. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Zuckeralternativen für Veganer Sich zuckerfrei zu ernähren ist beliebter denn je! Verständlich, denn industrieller Zucker hat nachweislich schlechte Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Zu viel Zucker kann zum Beispiel die Organe schädigen, zu Darmproblemen führen, Hautkrankheiten hervorrufen und und Entzündungen fördern. Wir zeigen dir heute vegane Zuckeralternativen und erklären dir, warum diese ein besserer und gesünderer Ersatz für industriellen Zucker sind.  Die meisten der Zuckeralternativen hast du garantiert in deinem Vorratsschrank - und wenn nicht, bekommst du sie problemlos in jedem Supermarkt online bei Vantastic Food*, Vekoop*,  ganio* oder im Rewe-Onlineshop*. Ab heute stehen sie in deinem veganen Einkaufsplan. Inhaltsverzeichnis - Was ist überhaupt Zucker? - Wie ungesund ist industrieller Zucker? - Warum Zuckerersatz? - Welche Zuckeralternativen sind vegan? - Wo finde ich zuckerfreie Rezepte? Was ist überhaupt Zucker? Zucker ist nicht gleich Zucker. Unter den Begriff fallen verschiedene Arten von Zucker, wie beispielsweise Glucose (Traubenzucker), Fructose (Fruchtzucker) oder Lactose (Milchzucker). Auch Stärke (z.B. in Kartoffeln) und Saccharose (typischer Haushaltszucker) gehören zu den Zuckern. Alle Zuckerarten gehören zu den Kohlehydraten. Industrieller Zucker wird i.d.R. aus Zuckerrüben hergestellt und besteht zu 100% aus Saccharose. Auch Rohrzucker besteht zu 100% aus Saccharose, wird aber aus tropischem Zuckerrohr hergestellt. Der glykämische Index ist bei industriellem Zucker sehr hoch. Dieser Messwert gibt an, wie schnell ein Lebensmittel unseren Blutzuckerspiegel ansteigen lässt. vegane Zuckeralternativen Wie ungesund ist industrieller Zucker? Als industriellen Zucker bezeichnet man Zucker, der künstlich (also industriell) hergestellt wurde und gerade dieser ist so problematisch. Industrieller Zucker (sowohl weißer, als auch brauner) enthält viele Kalorien und soll für Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten oder Adipositas verantwortlich sein. Auch der Darm wird von übermäßig Zuckerkonsum angegriffen. Dennoch macht die Menge das Gift. Wer also dauerhaft zu viel industriellen Zucker zu sich nimmt, könnte gesundheitliche Probleme bekommen. Unser Körper schüttet nach dem Zuckerkonsum (und dem damit verbundenen Anstieg des Blutzuckerspiegels) Insulin aus, um den Blutzuckerspiegel wieder zu senken. Sobald dieser dann abfällt, verlangt der Körper nach neuem Zucker und das Ganze beginnt von vorne. Ein stark schwankender Blutzuckerspiegel kann sich negativ auf den Kreislauf und die generelle Gesundheit auswirken. Bereits 2015 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) deshalb neue Verzehrempfehlungen für Zucker herausgegeben. Die tägliche Einnahme von 25 Gramm oder 6 Teelöffeln Zucker sollte demnach nicht überschritten werden. Leider ist das bei den meisten Menschen noch nicht angekommen und der Zucker wird freudig weiter konsumiert. Morgens im Kaffee oder Tee, nachmittags im Gebäck, in Snacks und Süßigkeiten oder ganz versteckt in Fertigprodukten. Oft erkennt man gar nicht auf den ersten Blick, ob und wie viel Zucker sich in einem Produkt befindet. Wichtig: Für Zucker, der sich in Obst oder Gemüse befindet, empfehlen die WHO und die DGE keine Obergrenze! Wenn du mehr über Zucker erfahren möchtest, dann können wir dir das kostenlose Ebook von Ecodemy empfehlen! Dort kannst du essenzielle Dinge über Zucker lernen, dein Wissen erweitern und dir tolle Praxistipps für deine Ernährung holen! (C) ecodemy Warum Zuckerersatz? Bei Zucker besteht die Gefahr, schnell süchtig danach zu werden und sich an den angenehm süßen Geschmack zu gewöhnen. Es ist belegt, dass Süßes, gerade in Kombination mit Fettigem, das Belohnungssystem im Gehirn anregt (Quelle: Quarks.de). Wenn man sich übrigens von jetzt auf gleich gegen jede Art von Zucker entscheidet, könnte es sogar zu leichten Entzugserscheinungen kommen. Ergo: Es geht dir schlecht, du bekommst Heißhungerattacken, schlechte Laune usw. Diese Erscheinungen sind aber nicht von langer Dauer. Zuckerersatz ist insofern sinnvoll, da er meistens weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker enthält, trotzdem eine angenehme Süße besitzt und in manchen Fällen aus gesünderen Inhaltsstoffen hergestellt wurde. Zuckeralternativen sind nicht persé gesund, sind aber dennoch eine bessere Alternative zu herkömmlichen industriellen Zucker. Du solltest Zuckerersatz aber auch nur in Maßen genießen und deinen Konsum stets im Auge behalten. (C) Keimling Welche Zuckeralternativen sind vegan? Im Folgenden stellen wir dir einige vegane Zuckeralternativen vor. Kokosblütenzucker Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Kokospalme gewonnen. Sein glykämischer Wert ist sehr gering, also lässt er deinen Blutzuckerspiegel nur langsam und gleichmäßig ansteigen. Er besitzt außerdem einige wichtige Nährstoffe wie Kalium, Magnesium, Zink, Eisen, Bor, Kupfer und Schwefel. Du kannst ihn genauso wie braunen Zucker anwenden. Der Geschmack erinnert an Vanille und Karamell. Achte beim Kauf auf jeden Fall auf Nachhaltigkeit und Bioqualität! Kokosblütenzucker findest du in manchen großen Supermärkten oder im Bioladen. Uns überzeugt der Kokosblütenzucker von Keimling. Er ist selbstverständlich bio-zertifiziert, vegan und glutenfrei. Außerdem bekommst du 5% Rabatt, wenn du drei gleiche Packungen kaufst. 750g kosten 9,76EUR. (C) Keimling Trockenobst Auch Trockenobst kann ein Weg sein, um deine Speisen natürlich zu süßen. Dafür eignen sich vor allem Feigen, Datteln, Rosinen und Aprikosen. Diese kannst du zum Beispiel in ein Müsli oder einen Smoothie geben, um den Geschmack zu versüßen oder dein Gebäck süßer machen. - Feigen: Goldfeigen eignen sich super zum Süßen. Sie sind gesund und enthalten viel Bitamin C, Vitamin B1 und B6, sowie Folsäure, Calcium und Magnesium. 500g Goldfeigen von Keimling kosten 7,36EUR. Alle Produkte von Keimling überzeugen mit höchster Bioqualität und Reinheit. Brownie Rezept mit Datteln - Datteln: Datteln sind mittlerweile super beliebt und das nicht ohne Grund. Sie schmecken sehr süß und enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralien, sowie einige sekundäre Pflanzenstoffe. Ein gesunder und süßer Snack sind beispielsweise die Datteln Deglet Nour Supreme von Keimling. 250g kosten 3,33EUR. - Rosinen: Rosinen sind eine beliebte Backzutat und eignen sich super zum natürlichen Süßen. Sie enthalten unter anderem wichtige Antioxiantien, Magnesium, Eisen und Kalium. 200g grüne Rosinen von Keimling kosten 4,86EUR. - Aprikosen: Aprikosen sind ebenfalls ein beliebter Rohkost-Snack und süßen deine Speisen auf natürliche Weise. Sie sind super gesund und enthalten beispielsweise super viel Provitamin A, Vitamin B5 und Folsäure. 500g Wildaprikosen von Keimling kosten 8,34EUR. Gelier Birkenzucker von Xweet Xylit /­­ Birkenzucker Xylit, auch Birkenzucker genannt, ist eine sehr beliebte Zuckeralternative. Er gehört zu den Zuckeralkoholen und ist auch in manchen Beeren und Gemüsearten vorhanden. Vor allem im skandinavischen Raum ist sie schon bekannt und wird gerne genutzt. Geschmacklich unterscheidet er sich gar nicht von herkömmlichem Zucker, weswegen er super geeignet zum Backen ist. Xylit enthält 40% weniger Kalorien als Zucker, ist glutenfrei und vegan. Er kann jedoch bei übermäßigem Konsum abführend und aufblähend wirken. Der Bio-Xylit Birkenzucker von Xweet überzeugt mit seine hohen Bioqualität und Reinheit. Die 350g Packung kostet 8,98EUR. Von Xucker gibt es ebenfalls hochwertigen Xylit in Bioqualität. Der Zuckerersatz stammt aus Frankreich und wird in Deutschland abgefüllt. 1kg kosten 10,71EUR. Erythrit Auch Erythrit ist eine tolle natürliche Zuckeralternative, welche zu den Zuckeralkoholen gehört. Erythrit kommt ebenfalls geschmacklich nah an industriellem Zucker ran und ist ideal zum Süßen von Gebäck, Torten, Getränken und mehr geeignet. Er kommt in Obtt oder Pistazien vor, wird aber für die Herstellung als Süßungsmittel meist chemisch gewonnen. Er enthält keine Kalorien und besitzt ca. 70% der Süßkraft von industriellem Zucker. Erythrit ist meistens besser verträglich als Xylit. Der Bio Erythrit von Xweet ist eine tolle vegane Zuckeralternative. Er enthält keine Kalorien und stammt aus biologischem Anbau. 330g kosten 7,98EUR. Xucker bietet ebenfalls Erythrit an. Er ist vegan und ohne wurde ohne Gentechnik in Frankreich hergestellt. 1kg kosten 10,71EUR. Reissirup Reissirup kommt aus Japan. Er besteht hauptsächlich aus Glucose, Maltose und Mehrfachzucker. Er ist vor allem für Menschen mit einer Fructoseintoleranz geeignet. Nichtsdestotrotz enthält er auch Kalorien (ca. 300kcal pro 100g), jedoch weniger als Haushaltszucker. Er eignet sich zum Süßen von Getränken und Süßspeisen und kann auch zum Backen verwendet werden. Beachte jedoch, dass der hohe Wassergehalt dafür sorgt, dass die Süßkraft eher gering ist. Rezepte müssten dann dementsprechend abgeändert werden. Achte beim Reissirup ebenfalls auf europäischen Anbau und Bioqualität. Du findest Reissirup meistens in Bioläden oder online, wie zum Beispiel im Onlineshop Vekoop. Dort kannst du den Naturkorn Mühle Werz Reissirup kaufen. Er überzeugt mit Bioqualität und gutem Preis-Leistungsverhältnis. 600g kosten 5,68EUR. Zuckerrübensirup Zuckerrübensirup dient häufig als Brotaufstrich, enthält reichlich Folsäure, Eisen, Kalium und Magnesium und zählt zu den basischen Lebensmitteln. Er ist auch zum Kochen und Backen geeignet und ein toller veganer Zuckerersatz. Der Geschmack ist herb-süß und erinnert an Malz und Karamell. Im Vergleich zu industriellem Zucker hat er etwas weniger Kalorien. Außerdem können Zuckerrüben in Deutschland zwischen September und Dezember angebaut werden, was natürlich ökologischer ist, als Importware. Zuckerrübensirup findest du in gut sortierten Supermärkten und in Bioläden. Wir empfehlen den Bauckhof Zuckerrübensirup im Becher von dem Onlineshop Vekoop. Der Sirup selbstverständlich mit seriösen Bioqualitätssiegeln ausgezeichnet, frei von chemische Zusätzen und Gentechnik und kostet 3,23EUR. (C) vekoop Überreife Banane, Apfelmus Beim Backen eignen sich sehr reife Bananen oder Apfelmus perfekt zum Süßen! Beides fungiert auch super als Eiersatz beim Backen und verleiht seinen Kreationen eine natürliche Süße. So sind die Leckereien beispielsweise auch für Babys geeignet. Stevia Stevia wird aus der Pflanze Stevia rebaudiana gewonnen und stammt aus Südamerika. Auch in asiatischen Ländern wird es als Zuckerersatz verwendet. Bei uns ist Stevia erst seit 2011 zugelassen und war dann sehr im Hype. Stevia ist kalorienarm und ist auch für Diabetiker ein guter Zuckerersatz, da er insulinunabhängig verstoffwechselt wird. Es hat eine 450 Mal höhere Süßkraft als Haushaltszucker. Erhältlich ist Stevia in flüssiger-, pulverisierter- oder in Tablettenform. Auch Stevia gibt es mittlerweile in gut sortierten Supermärkten zu kaufen. In Pulverform kannst du es zum Beispiel im Onlineshop Nu3 kaufen. Das allcura Stevia Streupulver eignet sich zum backen und verfeinern von Süßspeisen. 150g kosten 7,99EUR. (C) Nu3 Ahornsirup Ahornsirup macht sich perfekt im Tee oder über den Pancakes. Er wird aus den Stämmen Zuckerahorns abgezapft und durch Erhitzen eingedickt. Ahornsirup enthält hauptsächlich Saccharose und Fruktose . In den meisten Fällen enthält er 45% Wasser, weshalb er pro 100g nur 260 Kalorien enthält. Dennoch ist er nicht wirklich gesünder als herkömmlicher Zucker! Je nach Farbe wird der Ahornsirup in Grad AA bis D unterteilt Der hellste Grad ist A und der Dunkelste D. Je dunkler der Ahornsirup, desto intensiver schmeckt er. Traditionell stammt er aus Kanada, aber mittlerweile kursieren auch einige Importprodukte aus China. So oder so: Ahornsirup wird von weither importiert und ist deshalb nicht wirklich ökologisch. Wenn du ihn dennoch als Zuckerersatz genießen möchtest, achte auf jeden Fall auf Bioqualität und möglichst nachhaltigen Anbau. Ahornsirup findest du eigentlich in jedem Super- oder Biomarkt. Wir können dir zum Beispiel den Naturata Ahornsirup im Onlineshop Vekoop empfehlen. Er überzeugt mit höchster Bioqualität und stammt aus nachhaltigen Anbauprojekten aus der kanadischen Provinz Quebec. Der Ahornsirup koste 7,35EUR. (C) vekoop Agavandicksaft Agavendicksaft ist schon länger sehr beliebt in der veganen Küche. Die angenehme Süße erhält er durch eine Mischung aus Fructose und Glucose. Sein glykämischer Index ist recht niedrig. Er enthält außerdem einige Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Doch Achtung: Da er besonders viel Fructose enthält, ist er für Menschen mit einer Fruchtzuckerunverträglichkeit nicht geeignet! Selbstverständlich ist Agavendicksaft kein super gesundes Süßungsmittel, aber es eignet sich vor allem als Zuckerersatz zum Süßen von Getränken oder Müslis. Zum Backen ist er nicht geeignet. Du solltest dennoch beachten, dass die Agaven aus Übersee importiert werden und der Konsum von Agavendicksaft deshalb nicht besonders ökologisch ist. Achte auf jeden Fall auf Bioqualität! Der Agavendicksaft von Allos überzeugt mit Bioqualität und hoher Süßkraft. 250g kosten 3,42EUR im Online Shop Veekop. (C) vekoop Wonig Der vegane Honigersatz Wonig wird immer beliebter. Von Vegablum gibt es eine große Auswahl veganer Honigalternativen, die sich Wonig nennen. Die Sorte Löwenzahn eignet sich hervorragend zum Süßen von Tee und Müsli, über Pancakes oder als Brotaufstrich. Der blumige Geschmack dieser Honigalternative ist nicht zu süß und die Konsistenz ist perfekt. Das Produkt überzeugt mit Bioqualität und wenigen Inhaltsstoffen (Rohrohrzucker, Wasser, Löwenzahn-Extrakt 5,5%). 225g kosten 4,99EUR. Erhältlich im Onlineshop von vegablum. Wonig aus Löwenzahn von Vegablum Wo finde ich zuckerfreie Rezepte? Wir können dir einige tolle Blogs und Seiten empfehlen, wo du zuckerfreie Rezepte findest! Super lecker und einfallsreich sind die zuckerfreien und veganen Rezepte von Anja Giersberg. Ob klassischer Apfelkuchen, saftiges Bananenbrot oder sogar Stickers - Anja zeigt, dass zuckerfrei vegan backen absolut möglich ist! Tolle vegane und zuckerfreie Rezepte gibt es auch bei Anna von Veg vom Zucker. Du findest dort Hauptgerichte, Desserts, Gebäck, Shakes und Co., bist also bestens versorgt. Die Rezepte sind einfallsreich und trotzdem gut nach zu kochen. Sofia von Iss Happy Sofia von Iss Happy erklärt dir in ihrem Beitrag: Vegan & zuckerfrei - 7 Tipps für eine zuckerfreie Ernährung was du beachten musst, wenn du dich zuckerfrei ernähren möchtest. Du findest bei Iss Happy außer Rezepten und Blogbeiträgen auch Online-Seminare und Coachings. Wenn du mehr über Isabel und ihre Arbeit erfahren möchtest, schau dir unser Interview an. Wirf auch gern mal einen Blick in unsere Buchempfehlungen, dort zeigen wir dir die besten Bücher zum Thema zuckerfrei leben. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Süssigkeiten - Vegane Bücher - Zuckerfreie Buchtipps - Veganer Streuselkuchen mit Apfel - Zuckerfreier Adventskalender von Pausenfudder - Leckere, gesunde Snacks von Pausenfudder - Natürliche Zuckeralternativen von Xveet - Vegane Heidelbeerenmarmelade mit Birkenzucker Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegan ohne Soja

10. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan ohne Soja Wenn es um vegane Ersatzprodukte geht, denken die meisten immer an Tofu, Sojamilch und andere Sojaprodukte. Manche verteufeln Soja, da es einige bizarre Theorien über die Bohne gibt. So zweifeln manche daran, ob Soja wirklich gesund ist und ob es nicht eventuell für die Regenwaldabholzung verantwortlich ist. In unserem Artikel erfährst du mehr über die Soja-Mythen und ihren Wahrheitsgrad. Heute zeigen wir dir, dass es auch zahlreiche vegane Ersatzprodukte ohne Soja gibt. Falls du deine Sojaallergie hast oder einfach so auf Soja verzichten möchtest, können diese Produkte für dich interessant sein. Inhaltsverzeichnis: - Wie gesund Ersatzprodukte? - Fleischersatz ohne Soja - Milchalternativen ohne Soja - Ei-Ersatz ohne Soja - Joghurt- und Quarkalternativen ohne Soja - Honig-Ersatz sojafrei Wie gesund sind Ersatzprodukte? Immer wieder kommt die Frage auf, wie gesund denn vegetarische/­­vegane Ersatzprodukte sind. Häufig wird ihnen nämlich unterstellt, dass sie voller Chemie stecken, zahlreiche Geschmacksverstärker und ungesunde Zusätze enthalten und obendrein noch schlecht schmecken. Natürlich sollten industriell hergestellte Produkte nicht das Hauptnahrungsmittel sein und in Massen konsumiert werden. Das A und O ist eine ausgewogene, abwechslungsreiche und frische Ernährung. Es gibt mittlerweile aber eine große Auswahl an Ersatzprodukten, die gute Inhaltsstoffe haben und somit nicht so ungesund sind, wie tierische Produkte. Vor allem für Einsteiger ist das super, da viele bekannte tierische Produkte so einfach durch die vegane Version ersetzt werden können. Man muss tatsächlich auf fast nichts verzichten, es gibt vegane Käsealternativen, vegane Milchalternativen, vegane Joghurtalternativen, vegane Quarkalternativen, vegane Fleischalternativen und vieles mehr! Wie es aber für industrielle Produkte üblich ist, enthalten sie oft unnötigen Zucker und Fett und liefern weniger Nährstoffe, als frische Kost.  Deshalb sollten vegane Ersatzprodukte lieber nur in Maßen genossen werden, sie sollten maximal 20% deines täglichen Ernährungsplans ausmachen. Wenn du dir aber trotzdem dein wöchentliches veganes Schnitzel oder deinen täglichen veganen Aufstrich gönnen möchtest, findest du in den veganen Abteilungen deines Supermarktes eine recht große Auswahl an leckeren Produkten. Probiere dich einfach durch und schau, was dir am besten schmeckt. Denn nicht jedes vegane Schnitzel schmeckt gleich! Es gibt viele Unterschiede, je nach Marke und Hersteller. (C)Think Vegan In unseren Supermarktartikeln findest du eine große Auflistung leckerer veganer Ersatzprodukte aus dem Supermarkt! Die veganen Ersatzprodukte sind auf jeden Fall immer die bessere Alternative zu tierischen Produkten! Wir zeigen dir nun, welche sojafreien Produkte es gibt. Fakt ist, kein Ersatzprodukt ist zu 100% gesund. Du solltest sie immer in Maßen genießen und deine Ernährung ausgewogen gestalten. So musst du auch keine gesundheitlichen Nachteile befürchten. Interessante Artikel für dich: - Wie du deine Ernährung abwechslungsreicher gestalten kannst - Das gehört in die frische vegane Küche - Dein veganer Einkaufsplan Fleischersatz ohne Soja Mittlerweile boomt der Markt mit verschiedenen veganen Fleischalternativen. Auch Produkte ohne Soja sind keine Seltenheit mehr. Folgende sojafreien Alternativen gibt es: - Sonnenblumenhack - Erbsenprotein - Jackfruit - Lupinen - Pilze - Seitan - Hülsenfrüchte - Tempeh SonnenblumenHack von sunflowerFamily SonnenblumenHack Eine sojafreie Proteinbombe ist das sogenannte SonnenblumenHack aus Sonnenblumenkernen. Diese vegane Hackalternative ist ungewöhnlich, aber äußerst überzeugend im Geschmack und je nach Hersteller noch dazu regional. Das macht das Sonnenblumenhack zu einem der nachhaltigsten, veganen Fleischalternativen. Ein bekannter Hersteller dieser Hackalternative ist die Firma sunflowerFamily aus dem Allgäu. Von ihr haben wir schon verschiedene Produkte vorgestellt und getestet. Du interessierst dich für diesen veganen Fleischersatz und möchtest ein Rezept ausprobieren? Hier ein paar interessante Rezepte für dich:  - Vegane Bolognese ohne Soja - Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumenhack - Soja Alternative - Vegane Sonnenblumen Bolognese - Veganer Zwiebelkuchen mit Sonnenblumen-Hack - Gefüllte Zucchini mit Sonnenblumen-Hack Erbsenprotein Einige Fleischersatzprodukte basieren auf Erbsenprotein. Es ist reich an Eiweiß, B-Vitaminen, Ballaststoffen, Eisen, Magnesium und Folsäure und somit eine tolle Alternative zu tierischem Protein. Erbsenprotein eignet sich auch für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit und ist vielseitig einsetzbar. Auch die beliebte Fleischersatzmarke Beyond Meat setzt auf wertvolles Erbsenprotein in seinen Produkten. Im Supermarkt findest du außerdem vegane Bratwürstchen und veganes Curry Chicken von LikeMeat. (C) Rewe(C) Rewe Jackfruit Für Gerichte mit faserigem Fleisch wie Pulled Pork, Hühnerfrikasse oder auch Gulasch und Würstchen ist die Jackfruit die perfekte, vegane Fleischalternatve. In grünem Zustand ist die Jackfruit geschmacksneutral und lässt sich super mit Gewürzen verfeinern. Du möchtest mehr über die Jackfruit erfahren? Dann findest du in unserem Artikel ,,Jackfruits - Vegane Fleischalternative und Produkte aus der Jackfruit sicher Wissenswertes. Die Jackfruitsalate und Aufstriche von Sanchon sind super lecker. Du möchtest mehr über diese herzhaften Leckereien erfahren? In unserem Artikel ,,Glutenfreies Brot mit den Jackfruitsalaten von Sanchon nehmen wir die Salate einmal genauer unter die Lupe. Jackfruit am Baum von pixabay Lupinen Zu guter Letzt in der Reihe der Hülsenfrüchte: Die Süßlupine. Viele nennen sie die Sojabohne des Westens und ist hierzulande regional. Und das ist sie auch, ist sie doch wie die Sojabohne reich an Proteinen und lässt sich zu tollen veganen Fleischalternativen mit faseriger Konsistenz, aber auch zu veganen Joghurts und vielem mehr verarbeiten. Die Süßlupine ist ein wahrhaftes Wunder in der Küche, sowohl für herzhafte, vegane Fleischgerichte als auch für süße Speisen. In Supermärkten wie REWE oder Edeka lassen sich einige Würstchen, Steaks und mehr auf Lupinenbasis finden.  Ein kleiner Tipp als Nachtisch für deinen Grillabend: Hast du schon das Lupineneis von Made with Luve probiert? Zu finden beispielsweise bei Aldi Süd. Pilze Pilze sind ein hervorragender, veganer Fleischersatz und noch dazu leicht erhältlich. Der Klassiker unter den Pilzen als vegane Fleischalternative ist der Portobello Pilz. Er ist groß und lässt sich sehr gut marinieren und wie ein Patty braten. Shiitake Pilze sind in ihrer Textur dem Fleisch recht ähnlich und bringen geschmacklich Pepp in dein Gericht. Mit Austernpilzen und Pfifferlingen kann auch so einiges gezaubert werden und bei Champignons macht ein Hobbykoch nichts falsch, sie sind perfekt für Spieße auf dem Grill oder als Beigabe in Soßen.  Seitan Ein Highlight aus der asiatischen Küche ist Seitan. Es besteht zu 100% aus Weizeneiweiß, da es aus Gluten hergestellt wird. Mariniert wird es in seinem Grundrezept mit Sojasoße und Gewürzen. Von seiner Konsistenz her ist Seitan bissfest und leicht faserig, was es perfekt für Schaschlikspieße, Weihnachtsbraten und Schnitzel macht. Im Asialaden gibt es zudem Fake Chicken und Fake Ente aus Seitan, in Dosen schon fertig gewürzt und von der Textur her wie wirkliches Fleisch. Hülsenfrüchte Aus Hülsenfrüchten kann in der veganen Küche vieles gezaubert werden - unter anderem auch vegane Fleischalternativen. Gerade Bohnen sind sehr wandelbar und lassen sich auf viele, verschiedene Arten zubereiten. Sie schmecken dabei nicht nur gut, sie sind noch dazu eine Quelle für Proteine und Ballaststoffe und je nach Zubereitung sogar recht fettarm. Schwarze Bohnen oder Kidneybohnen eignen sich super als Basis für Bratlinge wie den Black Bean Burger. Dabei geben sie den Bratlingen eine feste und doch cremige Konsistenz. Wer als Fleischesser gerne Leberwurst auf sein Brötchen geschmiert hat, der findet in Bohnen die perfekte Zutat für seine vegane Leberwurst-Alternative. Tempeh Wer den leicht nussigen Eigengeschmack mag, für den ist Tempeh eine super, vegane Fleischalternative für Gerichte mit krossem, knusprigen Fleischersatz. Tempeh wird aus fermentierten Sojabohnen hergestellt und ist aus der indonesischen Küche bekannt. Er hat von Natur aus eine feste Konsistenz und lässt sich somit gut anbraten oder frittieren. Trotz seiner eigenen Note ist Tempeh vielseitig würzbar und als Highlight perfekt für Salate und Bowls.  Tempeh ist zwar kein Neuling mehr in unserer Küche, dennoch findest du ihn eher in gut sortierten Supermärkten mit großer Auswahl oder in Biosupermärkten. In unserem Artikel vegane Fleischalternativen findest du noch mehr Inspiration zum Thema pflanzlicher Fleischersatz und zusätzlich einige tolle Zubereitungstipps. Milchalternativen ohne Soja Auch Milchalternativen gibt es mittlerweile selbstverständlich ohne Soja. Hierzu zählen: - Mandel - Hafer - Kokos - Reis - Nuss - Erbse Mandeldrink Der Mandeldrink ist neben Soja und Hafer unter den veganen Standard-Milchalternativen eine der beliebtesten. Zwar kennt man diese Nussmilch schon etwas länger, doch als Kaffeemilch-Ersatz findet dieser Drink erst seit kurzem seinen Weg in die Cafés. Umso schöner, denn der Mandeldrink bietet nicht nur eine geschmackvolle Alternative zu Hafer und Soja. Anders als diese enthält Mandeldrink weniger Calcium, Fett und Eiweiß, dafür eine Menge Vitamine und Spurenelemente, die für eine vollwertige Ernährung sinnvoll sind. Mandeldrink Rewe Bio Haferdrink Der Haferdrink ist ein regionaler Renner, da für seine Herstellung Hafer aus Europa verwendet werden kann. Auch vom Haferdrink gibt es eine Fülle von Anbietern und Variationen auf dem Markt. Einen gesundheitlichen Mehrwert hat der Haferdrink nicht unbedingt, er ist jedoch recht nährstoffarm und kalorienreich. Zudem sind Getreidedrinksorten nicht glutenfrei und daher für Allergiker ungeeignet. Das tut seinem herrlichen Geschmack jedoch keinen Abbruch! Kokosdrink Als einzige, vegane Milchalternative darf sich die Kokosmilch auch weiterhin als ,,Milch bezeichnen. Kokosmilch enthält ganz viel Magnesium und Kalium. Ganz neu gibt es nun auch Kokosdrink, ein Getränk auf Wasser und Kokosnussfleisch-Basis, meist versetzt mit Zucker. Dieser Drink hat aufgrund des geringen Anteils an Kokosfleisch keinen gesundheitlichen, dafür einen geschmacklichen Wert und findet sich in vielen Supermärkten. nser Tipp: Für den Kaffee ist er durch seine wässrige Konsistenz eher ungeeignet, für Süßspeisen oder im süßen Frühstück kannst du ihn dafür umso besser verwenden. Versuche dich doch einmal an unserem Rezept für vegane Sonntags Blinis. Kokosdrink Bio Rewe Reisdrink Diese vegane Milchalternative ist eher unscheinbar und findet sich oftmals versetzt zu einem anderen Milchersatz im Supermarktregal: Kokos-Reis-Drink, Mandel-Reis-Drink. Anders als Getreidedrinks, Soja oder die Nussmilchsorten ist der Reisdrink für alle Allergiker geeignet, da er in reinem Zustand weder Gluten, noch Soja oder Nüsse enthält. Leider enthält der Reisdrink kaum eigene Nährstoffe, da zur Herstellung dieser veganen Milchalternative weißer, geschälter Reis verwendet wird. Dafür ist er kohlenhydratreich, enthält wenig Fett und Proteine. Reis Drink Bio Rewe Nussdrinks Momentan sind Nussdrinks stark im Kommen. Mit ihrer cremigen Konsistenz und dem natürlich nussigen Geschmack sind sie vor allem in der veganen Backstube eine Bereicherung, denn sie machen beispielsweise Nusskuchen noch leckerer! Sehr beliebt sind vor allem Haselnuss- und Macadamiadrink. Sie sind besonders reichhaltig an B-Vitaminen und Vitamin E, sowie Omega-3 Fettsäuren und gestalten so deinen Nährstoffhaushalt umso reicher. Der Macadamiadrink gilt hierzulande noch als Exot und findet sich nur in gut sortierten Supermärkten, wohingegen der Haselnussdrink sich seltener rar macht und mittlerweile in vielen Supermärkten auf dich wartet. Erbsendrink Du kannst es dir sicher vorstellen: Der Erbsendrink ist eine eiweißreiche Angelegenheit. Bei uns ist er sogar noch unbekannter und damit besonderer als der Lupinendrink, denn er kommt erstmals aus den USA. Bislang gibt es hierzulande nur den deutschen HerstellerPrincess and the Pea. Ansonsten kommt dein Erbsendrink aus den USA oder von der Marke Happea aus Lettland. Der Erbsendrink ist also eine Rarität.  Laut Hersteller findest du vor allem Vitamin A und D sowie Omega-3 und Eisen in dem hoch verarbeiteten Produkt. Inwieweit das Getränk aus der gelben Erbse ein Genuss ist? Finde es selbst heraus!  Erbsen Drink von Happea Mehr Details zu den verschiedenen veganen Milchalternativen sowie Infos zum Geschmack und zum Kauf findest du in unserem ausführlichen Artikel über vegane Milchalternativen zu Kuhmilch. Dort kannst du auch nachlesen, warum die Kuh Milch gibt und warum dies für uns Veganer*innen ethisch nicht vertretbar ist. Ei-Ersatz ohne Soja Das Geheimnis der natürlichen veganen Ei-Alternativen lautet? Du musst sie nur kennen! Die meisten der pflanzlichen Ei-Ersatzprodukte hast du garantiert in deinem Vorratsschrank - und wenn nicht, bekommst du sie problemlos in jedem Supermarkt online bei Vantastic Food*, Vekoop*,  ganio* oder im Rewe-Onlineshop*. Ab heute stehen sie in deinem veganen Einkaufsplan. Als beliebter Ei-Ersatz wird häufig Sojamehl verwendet. Doch es gibt so viele andere tolle Alternativen, die ähnliche Eigenschaften besitzen. Zu den Ei-Alternativen ohne Soja zählen: Fürs süße Gerichte: - Apfelmus - Zerdrückte Banane - Apfelessig und Natron - gequollene Leinsamen - gequollene Chiasamen - Nussmus Für herzhafte Gerichte: - Johannisbrotkernmehl - Speisestärke - Kichererbsenmehl - Kala Namak Apfelmus Ein echter Klassiker unter den Ei-Alternativen ist Apfelmus! Er hält hervorragend jeden feuchten Teig zusammen und sorgt zusätzlich dafür, dass dein Backwerk nicht so schnell trocken wird. Übrigens: Der Eigengeschmack vom Apfelmus ist nach dem Backen nur noch dezent vorhanden, sodass du dieses Ei-Ersatzprodukt auch in herzhaften Kuchen, wie zum Beispiel in Hefezöpfen verwenden kannst. Tipp: Ca. 70 g Apfelmus ersetzen ein Ei! Zerdrückte Banane Die Banane ist geschmacklich etwas intensiver, sodass sie sich sehr gut in süßen Backwerken macht. Wichtig ist, dass die Bananen möglichst reif sind und du sie gut zerdrückt in den Teig gibst. So kannst du auch an der Zuckermenge etwas sparen.  Tipp: Eine reife Banane ersetzt zwei mittelgroße Eier! Essig und Natron Essig und Natron als Ei-Ersatz klingt seltsam, funktioniert aber sehr gut, wenn der Kuchen besonders fluffig werden soll. Am besten verwendest du Apfel- oder Weißweinessig.  Tipp: Ein Esslöffel Essig und ein Teelöffel Natron ersetzen ein Ei! gequollene Leinsamen Braune und goldene Leinsamen sind perfekt als Ei-Ersatz geeignet. Am besten schrotest du Leinsamen vorher, dann liefert er wichtige Omega-3-Fettsäuren und lässt sich leichter verarbeiten. Das funktioniert übrigens in jedem Hochleistungsmixer! Tipp: Ca. 20 g geschrotete Leinsamen in 50 ml lauwarmem Wasser quellen. Dieses Gel ersetzt ein Ei. gequollene Chiasamen Chiasamen binden perfekt Rührteig, Keksteig sowie herzhaftes Backwerk. Darüber hinaus sind sie sehr gesund, da sie eine ganze Reihe Nähr- und Ballaststoffe liefern. Tipp: Ein bis zwei Esslöffel Chiasamen in drei Esslöffel Wasser einweichen und kurz quellen lassen. Dieses Gel ersetzt ein Ei. Nussmus Vermutlich hast du das ein oder andere Nussmus in deinem Vorratsschrank? Perfekt! Du kannst es jetzt auch als Ei-Alternative verwenden. Du solltest nur vorab bedenken, welches Nussmus für welchen Teig am besten geeignet ist. Erdnussmus ist geschmacklich etwas intensiver als zum Beispiel Mandelmus. Tipp: Drei Esslöffel Mandelmus ersetzen ein Ei. Johannisbrotkernmehl Johannisbrotkernmehl eignet sich sehr gut als Ei Ersatz und hat keinen Eigengeschmack. Es hat den Vorteil, dass es nicht nur kalt, also ohne Aufkochen bindet, sondern bei der Zubereitung von Gebäck vorher nicht mit Wasser angerührt werden muss.  Tipp: Ein Teelöffel Johannisbrotkernmehl ersetzt ein Ei. Speisestärke Kartoffelmehl oder Speisestärke kannst du aufgrund der guten Binde- und Klebeeigenschaften sehr gut als Ei-Ersatz verwenden. Zudem sind beide Stärke-Produkte sehr günstig und du benötigst relativ wenig, sodass sie lange halten. Tipp: Ein Esslöffel Stärke ersetzt ein Ei! Kichererbsenmehl Kichererbsenmehl wirkt emulgierend und bindet sehr gut. Besonders geeignet ist sie zum Beispiel das Mehl für vegane Omelette, zum Backen von Biskuitteig oder für die Zubereitung von Falafel oder Bratlinge.  Tipp: Ein Esslöffel Kichererbsenmehl mit zwei Esslöffel Wasser verrührt ersetzen ein Ei! Kala Namak Um den Geschmack von gekochten Eiern zu imitieren, kannst du Kala Namak verwenden. Das ist ein vulkanisches Steinsalzmineral, auch Schwefelsalz oder schwarzes Salz genannt. Das kann man gemahlen hervorragend zum Würzen verwenden, zum Beispiel in Gerichten wie veganem Rührei oder veganemEiersalat. Allerdings gilt hier, weniger ist mehr: Eine kleine Menge ist völlig ausreichend! MyEy EYGELB veganer Ersatz für Eigelb, BI MyEy EyGelb ist ein rein pflanzlicher Ersatz für Eigelb für die feine vegane Küche! Einfach ins Wasser und umrühren - fertig! Einfach, schnell und wirklich frisch, und das alles in BIO-Qualität! 1 Beutel EyGelb ersetzt rund 300 Eigelb (1000g Pulver + 5 Liter = 6kg) ZUTATEN: Maisstärke*, Lupinenmehl*, Maltodextrin*, Steinsalz, Gelbwurzpulver*, Schwarzsalz*, Geliermittel: Xanthan und Johannisbrotkernmehl*, Weißer Pfeffer gemahlen*, Aroma-Extrakt: Paprika (* = aus kontrolliert biologischem Anbau, EU /­­ Nicht-EU Landwirtschaft). Weitere Tipps zu den jeweiligen Produkten und Lebensmitteln, sowie zum Kauf und zur Verwendung findest du ausführlich in unserem Artikel vegane Ei-Alternativen. Joghurt- und Quarkalternativen ohne Soja Heutzutage gibt es auch einige tolle sojafreie Joghurt- und Quarkalternativen. Pflanzlicher Joghurt überzeugt nicht nur durch seinen milden Geschmack - er hat zudem auch eine tolle cremige Konsistenz. Dadurch ist er für die Zubereitung von herzhaften Dips, Desserts oder Kuchen gut geeignet. Zudem kannst du ihn natürlich auch einfach pur oder mit Früchten genießen. Pflanzliche Quarkalternativen können sehr gesund sein. Sie enthalten gesunde Fettsäuren und Ballaststoffe, die dem Körper gut tun. Vegane Quarksorten werden in der Regel mit Probiotika versetzt, die dem Quark den typischen, sauren Geschmack verleihen. Die pflanzlichen Quarkalternativen kannst du für die Zubereitung von Kräuterquark, Quarkspeisen, Käsekuchen verwenden oder einfach pur genießen. Es gibt sojafreien Joghurt- und Quarkersatz aus: - Mandel - Kokosnuss - Hafer - Hanf - Lupine Im Artikel Vegane Joghurtalternativen findest du 6 tolle vegane Joghurts (vier davon sind ohne Soja) und ein tolles Rezept, um deinen veganen Joghurt selbst herzustellen. Tolle pflanzliche Alternativen zu Quark kannst du im Artikel vegane Quarkalternativen finden. 4 von den dort erwähnten Produkten sind sojafrei und außerdem gibt es auch zwei leckere Rezepte für süßen und herzhaften Quark ohne Soja! Honig-Ersatz sojafrei Pflanzlicher Honigersatz ist eigentlich immer sojafrei. Die tolle Süßkraft vom Honig kann ganz einfach ersetzt werden. Zum Beispiel durch: - Trockenfrüchte - Ahornsirup - Zuckerrübensirup - Agavendicksaft - Reissirup - Kokosblütensirup - Löwenzahnsirup - Apfelsüße - Stevia Im Artikel vegane Honigalternativen zeigen wir dir die besten sojafreien veganen Honigalternativen, die es zu kaufen gibt. Außerdem kannst du mit dem einfachen Rezept deinen veganen Honig selber machen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegane Quiche ohne Soja - Pflanzliche Joghurtalternativen - Vegane Milchalternativen - Veganer Fleischersatz im Überblick - Tofu ohne Soja selber machen - Vegane Quarkalternativen - Vegane Spagetti Bolognese ohne Soja - Jackfruit - vegane Fleischalternative - Soja - die umstrittene Bohne - Vegan muss nicht teuer sein! - Rezepte veganisieren! - So kochst du nachhaltig - Unsere Tipps und Tricks Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

12 beliebte Weihnachtsgewürze

1. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Weihnachten steht vor der Tür! Die gemütliche Zeit wird umso schöner, wenn man noch leckere Weihnachtsgerichte schlemmen kann. Egal ob süße Kekse oder herzhafte Hauptspeisen - In der Weihnachtszeit gibt es so viel leckere Dinge zu entdecken. Wir zeigen dir heute die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze, die in deiner Küche auf keinen Fall fehlen dürfen! Inhaltsverzeichnis: - Worauf muss ich beim Kauf von Gewürzen achten? - Wo finde ich hochwertige Bio-Gewürze? - Die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze Worauf muss ich beim Kauf von Gewürzen achten? Wenn du an den Kauf von Weihnachtsgewürzen denkst, ist deine erste Anlaufstelle möglicherweise der Supermarkt. Dort findest du natürlich zahlreiche leckere Gewürze von verschiedenen Anbietern. Grundsätzlich kann man damit auch nicht viel falsch machen. Doch es ist auch bei Gewürzen wichtig, auf Herkunft, Herstellung und Qualität zu achten. Die Gewürze sollten unbedingt aus biologischem Anbau stammen. Andernfalls lässt sich nicht ausschließen, dass beim Anbau giftige Pestizide eingesetzt wurden, die eventuell gesundheitsschädlich sein können. Außerdem solltest du darauf achten, dass es sich im Fairtradeprodukte handelt. Das hat den Grund, dass zahlreiche Gewürze aus Südostasien stammen, wo Großkonzerne den Markt dominieren und kleine Händler und Bauern ausbeuten. Wenn du das Fairtrade-Siegel siehst, kannst du sicher sein, dass alle bei dem Handel fair entlohnt worden sind. Wo finde ich hochwertige Bio-Gewürze? Schau dich erstmal in dem Bioladen in deiner Nähe um. Dort solltest du einige tolle Bio-Weihnachtsgewürze in hochwertiger Qualität finden. Wenn du keinen Bioladen in der Nähe hast, kannst du natürlich auch ganz einfach online bestellen. Wir können dir beispielsweise diese Shops empfehlen: Lebensraum: Im Online Shop von Lebensraum findest du Tee, Kaffee, Gewürze, Zubehör und Geschenke. Alle Produkte zeichnen sich durch ihre hochwertige Bioqualität aus. Sie sind frei von Aromazusätzen, werden ohne Gentechnik und unter strengster Qualitätskontrolle hergestellt. Außerdem wird auch großen Wert auf faire Partnerschaften gelegt, sowie klimafreundlich produziert. Die große Auswahl an Bio-Gewürzen wird dich sicherlich überzeugen! Erhältlich bei najoba. Sonnentor: Bei Sonnentor findest du zahlreiche Lebensmittel und Accessoires. Natürlich haben sie auch eine große Auswahl an feinsten Bio-Gewürzen, die mit ihrer hohen Qualität überzeugen. Die Produkte werden fair gehandelt und die Partnerschaften mit den Bauern werden intensiv gepflegt. Du findest auf der Website auch tolle Rezepte und Inspirationen. Außerdem gibt es auch einige Sonnentor-Filialen, wo du dich vor Ort von der Qualität überzeugen lassen kannst. Erhältlich bei hier. Gewürzmühle Brecht: Auch die Gewürzmühle Brecht steht für hochwertige Bio-Gewürze. Es wird wert auf nachhaltige Produktion, verantwortungsvolles Handeln und hohe Qualitätsstandards gelegt. Du findest im Shop sehr viele Gewürze, Kräuter, Salze und Gewürzmischungen. Inspiration zum Kochen und Backen kannst du dir bei den kreativen Rezepten holen. Spicebar: Im Online Shop Spicebar findest du ebenfalls eine riesige Auswahl an bio-zertifizierten Gewürzen von sehr hoher Qualität. Fairer Handel und Nachhaltigkeit stehen auch hier an erster Stelle. Selbstverständlich sind alle Produkte frei von Zusätzen und Gentechnik und werden so schonend wie möglich produziert. Im Shop findest du ebenfalls tolle Gewürzmischungen, Geschenksets, Saucen und Öle. Erhältlich bei najoba. Yummy Organics: Im Online Shop von Yummy Organics findest du 100% natürliche Gewürze in Bioqualität. Es wird darauf geachtet, dass der Anbau und die Verarbeitung per Hand erfolgen und die Gewürze schonend getrocknet. Auf Zwischenhändler und längere Lagerungen wird bewusst verzichtet. Yummy Organics legt sehr transparent dar, wie sehr sie auf Qualität, Anbau, Trocknung, Vermahlung, Umweltschutz und Verpackung achten. Die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze Gewürze verleihen Gerichten und Getränken einen ganz eigenen Geschmack und lassen sich vielfältig einsetzen. Gerade zu Weihnachten lieben wir klassische Weihnachtsgeschmäcker nach Vanille, Zimt und Co. Doch das ist lange noch nicht alles, was es an leckeren Weihnachtsgewürzen gibt. Wir zeigen dir nun die 12 beliebtesten Weihnachtsgewürze, mit denen du jedes Weihnachtsgericht aufpimpen kannst! Kardamom Kardamom gehört zu der Familie der Ingwergewächse. Er wächst in tropischen Regionen, schmeckt fein süßlich aber gleichzeitig auch leicht scharf. Kardamom ist außerdem ein beliebtes Hausmittel, da er krampflösende und blähungstreibende Eigenschaften besitzt. Die getrocknete Fruchtkapsel des Kardamom ist eines der teuersten Gewürze. Du kannst ihn aber auch als gemahlene Samen kaufen, jedoch verfliegt das Aroma dabei schneller. Am besten mörserst du die Kardamom Kapseln kurz vor der Verwendung, damit sie schön frisch und aromatisch sind. Muskatblüte und Muskatnuss Die Muskatblüte und die Muskatnuss stammen beide von dem Muskatbaum, welcher in tropischen Regionen wächst. Hauptproduzent der beiden Gewürze ist eine Insel in den Antillen namens Grenada. Die Muskatblüte schmeckt fein mild und die Muskatnuss eher kräftig, nusszig und hölzern. Die Wirkstoffe beider Gewürze sollen bei Appetitlosigkeit, Verdauungs- und rehmagischen Beschwerden Abhilfe schaffen. Wusstest du es? Muskatnuss ist tatsächlich keine Nuss, sondern der Samen der Muskatfrucht. und die Muskatblüte (auch Macis genannt) ist nicht nicht die Blüte, sondern der Samenmantel der Muskatnuss. Beides kannst du entweder in Pulverform oder als ganze Nüsse bzw. Streifen kaufen. Aber Achtung: Muskatnuss ist in extrem hoher Dosis giftig, deshalb bitte nur sparsam verwenden! Nelke Nelken gehören zu den Myrtengewächsen und stammen ursprünglich aus Indonesien. Sie schmecken intensiv süßlich-würzig und haben einen leicht brennenden Geschmack. Nelken können bei Zahnschmerzen Abhilfe schaffen, da sie leicht betäubend und entzündungshemmend wirken . Wusstest du es? du hast Halsschmerzen, 2 Nelken im Mund zerkauen und einige Minuten im Mund behalten. Die Wirkung ist magisch. Die grockneten Blütenknospen des Gewürznelkenbaumes werden entweder als ganze Knospen oder als Pulver verkauft. Das Pulver sollte dunkelbraun sein. Wenn du frische Nelken kaufst und überprüfen möchtest, ob diese noch frisch sind, kannst du sie ins Wasser legen. Frische Nelken sinken nämlich im Wasser. Sternanis Sternanis stammt aus Südchina und gehört zu der Familie der Magnoliengewächse. Der schmeckt ähnlich wie Anis, da beide das ätherische Öl Anethol enthalten. Die sternförmige Frucht hat außerdem eine reizlindernde und schleimlösende Wirkung, weswegen sie häufig als Hustenmittel eingesetzt wird. Sternanis besteht aus 6 bis 10 Fruchtkapseln samt Samenkorn. Ingwer Ingwer wird hauptsächlich in China und Indien angebaut und schmeckt scharf, erfrischend und leicht holzig. Die Ingwerknolle kann entweder frisch gerieben oder getrocknet als Pulver verwendet werden. Ingwer kann beispielsweise bei Übelkeit Abhilfe schaffen und soll ebenfalls das Immunsystem stärken. Piment Der Pimentbaum wächst in Mexico und Jamaika und gehört zu den Myrtengewächsen. Piment (auch Nelkenpfeffer genannt) wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und erinnert geschmacklich an Nelke, Muskat und Zimt. Das ätherische Öl Eugenol ist auch in der Nelke zu finden. Da Piment scharf ist, wird er auch häufig als Nelkenpfeffer bezeichnet. Die getrockneten Beerenfrüchte können entweder ganz oder gemahlen verwendet werden. Anis Anis gehört zu den Doldengewächsen und wächst hauptsächlich im asiatischen Raum, sowie im südöstlichen Mittelmeerraum. Sein Aroma ist sehr intensiv, der Geschmack erinnert an Lakritz mit einer leichten Süße. Dank seiner ätherischen Öle wie beispielsweise Anethol soll er krampf- und schleimlösend, sowie verdauungsfördernd sein. Tonkabohne Die Tonkabohne wächst am Tonkabaum und stammt aus Südamerika. Sie ist vergleichbar mit Vanille, da sie sehr angenehm schmeckt. Die dunklen Samen aus den Früchten des Tonkabaumes werden gemahlen oder gerieben. Sie haben einen hohen Cumaringehalt und können bei übermäßigem Konsum zu Leberschäden führen (selten!). Wenn die Tonkabohne verräuchtert wird, kann sie beruhigend wirken. Vanille Vanille stammt aus Mexiko und wird heute hauptsächlich in auf Madagaskar, in Indonesien und auf den Komoren angebaut. Sie erinnert an Süßholz und schmeckt sahnig süß. Bourbon-Vanille besitzt ein sehr intensives Aroma und ist deshalb generell teurer. Vanille soll den Appetit und den Gallenfluss anregen und sich positiv auf den Darm auswirken. Du kannst entweder Vanillestangen oder das gemahlene Gewürz kaufen. Vanille stammt aus Mexiko und wird heute hauptsächlich in auf Madagaskar, in Indonesien und auf den Komoren angebaut. Sie erinnert an Süßholz und schmeckt sahnig süß. Bourbon-Vanille besitzt ein sehr intensives Aroma und ist deshalb generell teurer. Vanille soll den Appetit und den Gallenfluss anregen und sich positiv auf den Darm auswirken. Du kannst entweder Vanillestangen oder das gemahlene Gewürz kaufen. Zimt Der Zimtbaum wächst in Südasien. Ceylon-Zimt stammt aus Sri Lanka, Cassia-Zimt aus China und Padang-Zimt aus Indonesien. Zimt ist bekannt für seinen erdig-holzigen Geschmack und das süße Aroma. Der Zimt, den du in der Küche verwendest, ist tatsächlich die innere Rinde des Zimtbaumes. Blasse Farbe steht über bessere Qualität. Zimt soll außerdem antiviral und krampflösend wirken. Koriander Koriander stammt ursprünglich aus Asien und wird schon seit Jahrhunderten als Gewürz und Heilmittel eingesetzt. Die Korianderblätter schmecken stark scharf, die getrockneten und gemahlenen Samenkörner sind hingegen milder, süßlich und erinnern an Orange. Da Koriander ebenfalls viele ätherische Öle enthält, wird ihm auch eine krampflösende und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Safran Safran wird oft auch als Luxus-Gewürz betitelt, da er eines der teuersten Gewürze ist. Die Herstellung von Safran ist nämlich sehr aufwendig und die Ernte erfolgt komplett durch Handarbeit. Er schmeckt sehr intensiv, weswegen er sparsam verwendet werden sollte. Dennoch verleiht er Kuchen, Suppen und Soßen einen einzigartigen Geschmack. Wir hoffen, dass diese Auswahl an leckeren veganen Weihnachtsgewürzen dir die besinnliche Zeit noch schmackhafter macht. Probier doch eines der Weihnachtsgewürze direkt beim nächsten Kochen oder Backen aus! Wir wünschen viel Spaß und eine erholsame Weihnachtszeit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Vegane und proteinreiche Weihnachtsrezepte mit BAOWOW - Geschenkideen für Weihnachten - Immunsystem stärken - 8 Tipps - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Geschenke online kaufen - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Rezepte für jeden Anlass - 5 vegane Tiramisu Rezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

veganes Stollenkonfekt

19. November 2020 The Vegetarian Diaries 

veganes Stollenkonfekt Dieser Beitrag enthält Werbung in Zusammenarbeit mit Voelkel. Durch das Lesen, Kommentieren und Teilen unterstützt du mich bei meiner Arbeit. Vielen Dank dafür! Gelüstet es dich nach einem veganen Stollen aber du hast keine Lust auf den ganzen Aufwand?! Dann ist dieses vegane Stollenkonfekt genau das Richtige für dich. Einfach zubereitet, ideale Größe zum Verzehren und genau die richtige Einstimmung in der (Vor-)Weihnachtszeit! So gelingt das Stollenkonfekt Vielleicht hast du selber schon mal einen (veganen) Stollen gebacken? Dann weißt du, dass das schon ein bisschen Arbeit ist und je nachdem, welches Rezept du verwendest bzw. in welchem Teil Deutschlands du lebst, ist es gar nicht ungewöhnlich, dass der Stollen vor dem Verzehr zunächst noch einmal mehrere Wochen ziehen gelassen wird. Erst dann „darf“ der Stollen angeschnitten und gegessen werden. Ganz schön hart, oder?! So viel Arbeit, alles duftet und riecht nach süßen Weihnachten und dann muss man noch mal vier Wochen warten. Da lobe ich mir doch dieses vegane Stollenkonfekt! Das Stollenkonfekt kannst du und solltest du auch direkt nach der Zubereitung verzehren. Tatsächlich mag ich den Teig sogar am allerliebsten, wenn er noch ein kleines bisschen warm ist! Bei der Zubereitung des Teiges musst du gar nicht viel beachten. Bei der Menge an Mandeln, Sultaninen oder Rosinen sowie der Menge an Marzipan kannst du das Rezept natürlich deinen persönlichen Vorlieben anpassen. Da der Teig durch diese Zutaten recht schwer und kompakt wird, benötigt der Hefeteig ein wenig länger zum Aufgehen. Lasse den Teig entsprechend gerne etwas länger ruhen, als du das von einem Hefeteig vielleicht gewöhnt bist. Die neuen Voelkel Pflanzendrinks aus der Pfandflasche Voelkel kennst du bestimmt als Fruchtsaft-, Schorlen- oder Getränkehersteller. Die Palette an angebotenen Produkten reicht von Smoothies, klassischen Fruchtsäften bis hin zu Schorlen, alkoholfreien Cocktails und Erfrischungsgetränken. Seit einiger Zeit bietet Voelkel auch Pflanzendrinks an und zwar in verschiedeneren Sorten wie Hafer, Hafer Mandel oder auch in einer Hafer Barista Variante. Wie bei allen anderen Produkten auch, sind die Pflanzendrinks alle bio-zertifiziert. Soweit natürlich super und vor allem auch so, wie man das von Voelkel kennt! Etwas ganz besonderes hat Voelkel mit den hauseigenen Pflanzendrinks aber auch noch geschafft: die Pflanzendrinks werden ausschließlich in Pfand-Glasflaschen angeboten! Wenn du mal im Supermarkt im Regal für Pflanzendrinks nachschaust, wirst du mittlerweile ein riesiges (wirklich!) Angebot an Drinks finden. Bei meinem Supermarkt des Vertrauens stehen mittlerweile über 75 (!) unterschiedliche Sorten von diversen Firmen. Aber nicht ein einziger davon, wird in einer Pfandflasche angeboten. Neben der Tatsache, dass die Pflanzendrinks in Glasflaschen daherkommen, sind alle Sorten glutenfrei, was gerade bei Haferdrinks auch nicht immer selbst verständlich ist. Und natürlich schmecken alle angeboten Sorten super. Falls du KaffeetrinkerIn sein solltest, kann ich dir die Voelkel Hafer Barista in jedem Fall nur wärmstens empfehlen. Als Haferschaum im Café Latte oder Cappuccino eine tolle Sache. Ansonsten kannst du die Drinks zum Beispiel hervorragend im Müsli oder Porridge verwenden. Speziell der Hafer Mandel Drink eignet sich darüber hinaus auch hervorragend zum Backen. Der leichte Mandelgeschmack passt bei vielen Kuchen- oder Plätzchenrezepten einfach super. Genau das ist auch der Grund, warum ich den Drink hier für das vegane Stollenkonfekt verwendet habe. Viel Spaß beim Nachbacken und lass dir das Stollenkonfekt schmecken! veganes Stollenkonfekt Rezept drucken Ergibt: ca. 25 Stück Zutaten - 120 ml Hafer Mandel Pflanzendrink (z.B. von Voelkel) - 1/­­2 Pck. Trockenhefe - 1 Pck. Vanillezucker - 250 g Weizenmehl (Type 550) - 1/­­2 Tl Salz - 70 g Zucker - 75 g Sultaninen - 100 g Marzipan - 75 g gehackte Mandeln - 75 g Margarine (eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen) - Abrieb 1 Bio-Zitrone - Abrieb 1 Bio-Orange - Puderzucker Zubereitung 1 Den Hafer Mandel Drink mit der Trockenhefe und dem Päckchen Vanillezucker vermischen. Für ein paar Minuten stehen lassen. 2 In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Salz, und gehackte Mandeln miteinander vermischen. Das Marzipan in kleine Würfel zuschneiden und so wie die Sultaninen, den Abrieb der Orange und Zitrone sowie der Margarine zur Mehlmischung geben. Die Flüssigkeit ebenfalls hinzufügen und alles gut miteinander vermischen. Mit der Hand einen homogenen Teig kneten, der sich gut vom Schüsselrand lösen lässt. Den Teig anschließend abgedeckt für ca. 1 - 1 1/­­2 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Der Teig benötigt ein wenig Zeit zum Aufgehen, da er sehr schwer ist. Das Volumen des Teigs sollte sich nach der Zeit sichtbar und deutlich vergrößert haben. 3 Rechtzeitig den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig aus der Schüssel entnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte mit einem Nudelholz ausrollen. Der Teig sollte ca. 2-3 cm hoch sein. 4 Anschließend mit einem Messer oder Spachtel rechteckige Stücke (ca. 3x8 cm) zuschneiden und diese auf eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 5 Im Ofen für 15 Minuten ausbacken. Der Teig sollte am Rand und oben auf dem Gebäck beginnen braun zu werden. Notes Das Stollenkonfekt auskühlen lassen und anschließend großzügig mit Puderzucker servieren. The post veganes Stollenkonfekt appeared first on The Vegetarian Diaries.

Nachhaltige Schuhe von Doghammer

5. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltige Schuhe von Doghammer Nachhaltigkeit spielt heutzutage eine immer größere und wichtigere Rolle. Es lohnt sich, in allen Lebensbereichen auf nachhaltigere Alternativen umzusteigen. Faire Kleidung und Schuhe werden immer beliebter und leisten einen großen Beitrag für den Schutz unserer Umwelt. Im Online Shop von Doghammer findest du nachhaltige Outdoor- und Sportschuhe. Wir stellen dir das Unternehmen und die veganen Produkte vor. Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensphilosophie - Nachhaltige Schuhe: Der Vegan Cork Traveller - Kork Teekanne und Kork Tee- und Kaffeetasse Unternehmensphilosophie Die Gründer Maximilian und Matthias sind selbst viel in den Bergen unterwegs und haben sich nach einer outdoortauglichen Sandale gesehnt, die für luftiges Fußklima sorgt und dennoch festen Halt bietet. Mit dieser Idee entstand der erste Zehentrenner von Doghammer. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Rosenheim fair hergestellt. Maximilian und Matthias haben es sich zur Mission genommen, Wander- und Outdoorschuhe zu produzieren, die einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Wie das möglich ist? - durch kurze Transportwege, - faire Produktion in Europa und Rosenheim - dem Einsatz von Natur- und Recyclingmaterialien, - Naturverbundenheit und Teamgeist Das Sortiment von Doghammer hat sich mittlerweile stark vergrößert, du findest dort nun z.B. auch Wanderschuhe und Outdoor Sneaker. Doghammer legt werde auf einen achtsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen und ein soziales Miteinander. Deshalb entschieden sie sich für eine familiengeführte Schuhmanufaktur in Portugal für die Produktion ihrer Schuhe. Die Schuhe werden in Handarbeit fair hergestellt und Doghammer besucht die Manufaktur auch regelmäßig, um eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe aufrecht zu erhalten. Die nachhaltigen Naturmaterialen werden übrigens ausgiebig im Labor und am Berg getestet und erst wenn das Ergebnis 100% überzeugt, werden die Materialien für die Schuhe verwendet. Ein cooles Projekt von Doghammer ist beispielsweise das Cork Collect Projekt. Dafür werden gebrauchte Weinkorken recycelt, zu Korkgranulat verarbeitet und dann beispielsweise für nachhaltige Outdoor Snead und Zehentrenner verwendet. Es kann für die Sohle oder das Obermaterial eingesetzt werden und überzeugt mit seinen umweltschonenden Eigenschaften. Mehr Infos dazu auf der Homepage von Doghammer. Achtung: Nicht alle Schuhe von Doghammer sind vegan! Einige enthalten nachhaltige Wolle. Die veganen, nachhaltigen Schuhe sind der Vegan Cork Traveller und der Vegan Cork Adventure. Nachhaltige Schuhe: Der Vegan Cork Traveller Der Vegan Cork Traveller ist ein aus Kork hergestellter veganer Schuh, der sowohl für den Alltag, als auch für Wanderungen und Reisen geeignet ist. Er besitzt außerdem einen Wollfilzersatz aus recycelten PET Flaschen und ist von PETA zertifiziert worden. Der recycelte Kork stammt größtenteils aus Portugal und sorgt für ein angenehmes und trockenes Fußklima. Sowohl ein Teil des Außenmaterials, als auch die Schuh- und Innensohle, bestehen aus Kork. Ein weiches Abrollen wird garantiert durch die Innensohle, die aus einer rutschfesten Unterseite aus nachwachsender Kokosfaser und eine EVA Dämpfung besteht. Deine Füße werden außerdem durch den in Deutschland hergestellten Randstreifen aus recyceltem Gummi und Kork geschützt. Das Innenfutter besteht aus strapazierfähigem und angenehmen Jeansstoff. Auch ein guter Halt in der Ferse ist wichtig, weshalb diese mit einer abriebfesten Mikrofaser verstärkt wurde. Kork ist übrigens auf natürliche Weise wasserabweisend. Die Schnürsenkel sind elastisch, was das Binden erleichtert. Du findest im Paket aber auch normale Baumwollschnürsenkel. Der Schuh ist erhältlich in den Farben Mixed Madl und Darkgreen Buam und kostet 144,95EUR. Kork Teekanne und Kork Tee- und Kaffeetasse Wenn du dich generell für nachhaltige Korkprodukte interessierst, dann wäre die nachhaltige Kork Teekanne und die Kork Tee- und Kaffeetasse perfekt für dich! Beide überzeugen mit der handgefertigten, schönen Keramik und dem nachhaltigen Kork. Die Teekanne wird handgefertigt in Portugal, ist spülmaschinenfest und für die Mikrowelle geeignet und hat ein Fassungsvermögen von 850ml. Der abnehmbare Korkzusatz kann ganz einfach mit per Hand gereinigt werden. Als lebensmittelechtes, säure- und laugenfestes Produkt können alle Lieblingsgetränke in die Kanne eingefüllt werden. Der abnehmbare Korkaufsatz sorgt dafür, dass die Temperatur des Getränks auf natürliche Weise länger beibehalten wird. Die Teekanne kostet 21,90EUR und ist erhältlich in den Farben Weiß und Grau. Die Tee- und Kaffeetasse wird auch in Portugal handgefertigt und besitzt eine Höhe von 8cm. Sie ist für die Spülmaschine und die Mikrowelle geeignet und passt perfekt zur nachhaltigen Kanne. Die Tasse kostet 7,30EUR im Shop und ist ebenfalls in weiß und grau erhältlich. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Faire und vegane Herbsttrends - Vegane Herbst- und Winterschuhe - Faire Sportlooks - 5 Tipps, um deinen Alltag nachhaltiger zu gestalten - Vegane Winterjacken - Zero Waste Buchtipps - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Veganer Champagner - tierfreundlich anstoßen

24. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Champagner - tierfreundlich anstoßen Vor allem bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Weihnachten und Silvester ist er der beliebteste alkoholische Drink: Der Champagner. Doch ist Champagner eigentlich vegan? Wir klären heute die wichtigsten Fragen und zeigen dir außerdem tolle vegane Champagner Marken. (C) Unsplash Inhaltsverzeichnis - Trinken Veganer Alkohol? - Ist Champagner immer vegan? - Veganer Champagner Marken - Wo kann ich veganen Champagner kaufen? Vor ab möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass der uneingeschränkte Alkoholkonsum in Deutschland ab 18 Jahren erlaubt ist. Du solltest Alkohol nur in Maßen genießen und darauf achten, nie die Kontrolle über deinen Alkoholkonsum zu verlieren. Ebenfalls wichtig: Egal ob es nur ein Glas war: Fahre niemals Auto, wenn du Alkohol getrunken hast! Du gefährdest damit dich und andere. Wir waren vor dem erhöhten Alkoholkonsum und möchten betonen, dass dieser Artikel keinesfalls den Konsum verherrlichen oder gar anregen soll! Trinken Veganer Alkohol? Ob Veganer Alkohol trinken, fragen sich tatsächlich einige Leute. Das liegt daran, dass oft unklar ist, welche alkoholischen Getränke wirklich vegan sind. Wenn man sich nicht auskennt, könnte man schnell glauben, Alkohol sei nicht vegan. Das ist natürlich absoluter Schwachsinn. Als Veganer kann man sich einige alkoholische Getränke genehmigen. Ausnahmen sind z.B. Sahnelikörs und Weine mit Gelatine. Manchmal ist es leicht zu erkennen, dass tierische Bestandteile in dem Getränk sind, wie zum Beispiel bei einem Eierlikör. Doch einige Getränke werden gefiltert, um trübe Partikel zu entfernen. Diese Klärung geschieht oft mit sogenannten Mikrofiltern, manchmal aber auch durch den Einsatz tierischer Hilfsmittel wie Gelatine, Kaseln oder Fischblasen. Diese Getränke sind also nicht vegan! Sowas ist nur leider auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Veganer legen grundsätzlich wert auf einen gesunden Lebensstil, weshalb es natürlich vorkommen kann, dass sie Alkohol selten oder gar nicht trinken. Da wir aber nicht alle über einen Kamm scheren können lautet die Antwort klar: Ja, Veganer können Alkohol trinken, nur muss man sich vorher klar machen, welcher in Frage kommt. (C) Unsplash Ist Champagner immer vegan? Auch Champagner ist nicht immer vegan. Er wird aus Trauben hergestellt, die noch vor der allgemeinen Lese gewertet werden. Die enthaltene feine Säure nimmt im Laufe der Gärung ab. Durch die doppelte Gärung entsteht dann eine natürliche Kohlensäure, die dem Champagner das typische Prickeln verleiht. Wie oben schon genannt, kann es sein, dass bei der Herstellung beispielsweise Gelatine, Fischblasen oder Hühenreiweiss zur Klärung eingesetzt wird. Das muss jedoch nicht auf dem Produkt deklariert werden. Deshalb sollte man vor allem auf zertifizierte vegane Labels und Symbole achten. Veganer Champagner wird beispielsweise mit Mineralerde, Zellulose oder pflanzlichem Protein aus Weizen oder Erbsen geklärt. Wusstest du es? Der prickelnde Schaumwein bekommt seinen Namen durch das Weinbaugebiet Champagne in Frankreich. Dort wird er unter festen Regeln angebaut und gepresst. Nur Schaumwein aus diesem Gebiet darf sich auch Champagner nennen. Vegane Champagner Marken Wir stellen dir nun einige tolle Marken vor, die veganen Champagner herstellen. cuvée début von en vie déphém?re (C) en vie déphém?re En vie déphém?re ist von Peta Deutschland mit dem VEGAN FOOD AWARD 2020 als bester Champagner ausgezeichnet worden. Der vegane Champagner cuvée début wird nachhaltig angebaut und mineralisch geklärt. Er reift 36 Monate lang, was für zart-heftige Brioche-Noten sorgt. Der Champagner stammt aus Cuvée aus Pinot Noir, Meunier, Chardonnay. Er enthält 12% Alkohol und ist säurearm. Der cuvée début regt den Appetit an und eignet sich deshalb gut als Essensbegleiter. Er schmeckt fruchtig lecker nach  Apfel, Zitrus, weißem Pfirsich. Die 0,75l Flasche kostet 49,90EUR. Champagne LEGTRET & Fils Die Marke LEGRET & Fils (LEGRET & Söhne) verkauft seit 2016 ebenfalls veganen Champagner. Es gibt sechs überzeugende Sorten. Wir stellen dir hier die Sorten EQUILIBRE und ROSÉ DE SAIGNÉE vor. EQUILIBRE (C) LEGRET & Fils Die Trauben für den EQUILIBRE stammen von den Hügeln rund um Barbonne, Sezanne und Talus. Das Cuvée setzt sich aus allen drei von LEGRET 6 Fils angebauten Rebsorten zusammen. (40% Pinot Meunier, 30% Pinot Noir und 30% Chardonnay). Der vegane Champagner überzeugt mit seiner feinen Perlage, bartgelber Farbe und dem Geruch von reifen Äpfeln und orangefarbenen Früchten. Schmecken tut er nach exotischen Aromen von Ananas und gelben Früchten. Er enthält 12% Alkohol. ROSÉ DE SAIGNÉE (C) LEGRET & Fils Dieser lecker Rosé Champagner entsteht aus der Rebsorte Meunier. Die verwendeten Trauben stammen von den Hügeln von Talus Saint Prix. Dieses Cuvée ist ein Brut Nature, hergestellt ohne Dosage und erhielt seine unvergleichliche Farbe durch eine kurze Mazerationszeit. Er besitzt einen kräftigen rosa Farbton, feine, elegante Noten von Preiselbeeren und Weichsel und schmeckt angenehm nach roten Früchten und Waldbeeren. Grand Cru Blanc de Blancs 2006 von Duval-Leroy (C) Millésima Die Trauben dieses veganen Champagners stammen aus dem Gebiet südlich von Epernay. Er besitzt eine florale und fruchtige Note von weißen Blüten und Mandarinen. Am Gaumen schmeckt er nach einem Hauch von Mandeln und Vanille. Er wird mit Mineralerde geklärt und ist deshalb frei von jeglichen tierischen Substanzen. Der Grand Cru Blanc de Blancs 2006 von Duval-Leroy enthält 12,5% Alkohol und passt perfekt zu herzhaften Speisen. Wo kann ich veganen Champagner kaufen? Im Supermarkt wirst du höchstwahrscheinlich keinen veganen Champagner finden. Am besten lässt du dich von einem seriösem Wein-und Sekthändler beraten. Dort kannst du ganz einfach nachfragen, welche der angebotenen Sorten vegan sind. Auch online kannst du fündig werden. Hilfreich ist zum Beispiel die Website Barnivore.com. Dort kannst du ganz speziell nach veganem Alkohol suchen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegane Getränke ohne Alkohol - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Die Neuigkeiten der Woche

18. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Die Neuigkeiten der Woche Wir zeigen dir regelmäßig die Neuigkeiten der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Neue Fleischersatzprodukte von Vantastic Foods - Pflanzlicher Proteindrink von Unmilk ab sofort bei Rossmann - Nachfüllstationen für Wasch- und Spülmittel: Rossmann probierts aus! Neue Fleischersatzprodukte von Vantastic Foods (C) Vantastic Foods Es gibt eine Reihe neuer Fleischersatzprodukte von Vantastic Foods! In der Tiefkühlabteilung findest du ab 1. Oktober 2020 die Vantastic Nuggets, das Vantastic Schnitzel und das Vantastic Schnitzel Cheeze Style. Die Produkte basieren auf hochwertigem Sojaprotein und sollen sehr fleischähnlich schmecken. Wir sind gespannt und freuen uns schon darauf, die neuen Produkte von Vantastic Foods zu probieren! Pflanzlicher Proteindrink von Unmilk ab sofort bei Rossmann (C) UNMILK GMBH Du findest ab sofort die leckeren veganen Protein-Getränke von Unmilk in ausgewählten Rossmann Filialen und online. Die pflanzlichen Drinks bestehen aus glutenfreiem Hafer und Erbsenprotein und sind in den Sorten Caff?, Schoko und Spicy Vanilla erhältlich. Eine 330ml Packung enthält 20 Gramm Protein. Die leckeren Drinks sind außerdem frei von Zuckerzusatz oder Süßungsmitteln, Soja, Nüssen, Lactose oder Gluten. Die Hauptzutaten (Gluten und Erbsen) werden nachhaltig in Europa angebaut. Nachfüllstationen für Wasch- und Spülmittel: Rossmann probierts aus! (C) Rossmann Einige Rossmann-Filialen in Tschechien gehen schon mit gutem Beispiel voran und nun starten die Testphasen auch in Deutschland: Nachfüllstationen für Wasch-und Spülmittel. Plastikfrei einkaufen wird immer beliebter und Reinigungsprodukte kommen bisher kaum ohne Plastikverpackung aus. Anders sieht das natürlich in plastikfreien Supermärkten aus. Dort ist es ganz normal, sich Spülmittel abzufüllen. Diese super Idee möchte nun auch Rossmann hier in Deutschland umsetzen. Ab Oktober wird es die Nachfüllstation in fünf ausgewählten Filialen geben. Die Reinigungsmittel stammen von der Marke Love Nature (ein Tochterunternehmen von Henkel). Die Produkte sind vegan und tragen das EU Ecolabel. Es garantiert strengere Umweltstandards. Wer sich dann an der Nachfüllstation bedienen möchte, muss nur einmal die dafür vorgesehe Flasche kaufen und kann diese dann immer wieder verwenden. Die Flasche besteht aus recyceltem Plastik. Rossmann möchte testen, ob die Nachfüllstationen technisch überzeugen und wie diese bei den Kunden und Kundinnen ankommen. Hier findest du sie ab Oktober: - München: Rosenkavalierplatz 12 - Köln: Berliner Str. 52 - Münster: Ludgeristr. 54 - Hannover: Lister Meile 61 und Limmerstr. 15-17 Die Neuigkeiten der Woche werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

3 Rezepte für Veganes Eis am Stiel mit Schokolade (alias Magnum)

1. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

3 Rezepte für Veganes Eis am Stiel mit Schokolade (alias Magnum) Eis geht ja bekanntlich immer und auch wenn der Sommer sich so langsam zu Ende neigt und der Herbst eingeläutet wird, ist eine veganes Eis am Stiel genau das Richtige. Wir zeigen dir heute drei Rezepte für veganes Eis am Stiel mit Schokolade, sie erinnern an das vegane Magnum Eis. Dieses leckere vegane Eis ist super schnell zubereitet und wir garantieren dir ein cremiges Eis-Erlebnis. Dafür ist vegane und faire Schokolade ein Muss. Wir verwenden die vegane Schokolade von GEPA - The Fair Trade Company. Schau dir auch unbedingt diese Beiträge an: - Veganes Eis aus dem Supermarkt - Veganes Eis selber machen - Veganes Eis am Stiel - Veganes Nicecream Rezept Mit dem Code 2006-deutschlandistvegan erhältst du 10 % auf alle veganen Schokoladen. Der Code ist gültig bis zum 30.09.2020. Veganes Eis am Stiel mit Schoko - alias Magnum Es gibt mittlerweile viele vegane Eis-Alternativen zu kaufen, doch wir probieren gerne selbst neue Rezepte aus und tadaaaa: Heute gibt es eine vegane Alternative wie Magnum. Die Eis-Masse besteht aus eingeweichten Cashewkernen, Kokosmilch, Agavendicksaft und Vanille. Diese wird in einem Hochleistungmixer solange gemixt, bis eine cremige sahneähnliche Konsistenz entsteht. Mit der Basis kannst du je nach Geschmack viele verschiedene vegane Eis-Variationen kreieren. Wir haben drei vegane Rezepte für dich vorbereitet: Veganes Eis Mandel, White Chocolate Strawberry und Veganes Eis Peanut Butter Karamell. Sie erinnern an das Magnum Eis, selbst gemacht schmeckt einfach so lecker. Für die Veganes Eis am Stiel mit Schokolade benötigst du eine Form für Eis am Stiel. Wir verwenden eine Silikonform, da sich das Eis nach dem Einfrieren sehr gut löst. Du kannst natürlich auch Eiswürfelformen, Pappbecher oder alte Joghurtbecher verwenden. Außerdem brauchst du auch ein paar Holz- oder Popsicle Stiele, doch als Alternative kannst du auch kleine Teelöffel nehmen. Probiere es einfach mal aus! Falls du etwas Eis-Masse übrig hast, kannst du damit ein leckeres Schichtdessert zubereiten. Dafür einfach mit etwas Obstkompott und zerbröselten Keksen oder selbstgemachtem Granola in einem hübschen Glas schichten. Oder du probierst mit der Creme unser veganes Tiramisu Rezept. Vegane Schokolade von GEPA Für die Vegane Magnum Alternative verwenden wir vegane Fair Trade Schokolade von GEPA - The Fair Trade Company. Sie sind der größte europäische Importeur für fair gehandelte Lebensmittel sowie Handwerksprodukte. Wir haben GEPA - The Fair Trade Company bereits genauer vorgestellt und berichten dabei von der Unternehmensphilosophie sowie der Bandbreite der veganen Produkte. Auch die veganen Schokobrownies haben wir mit der veganen GEPA Schoko gebacken. Wir verwenden drei verschiedene Schokoladen von GEPA für die vegane Magnum Alternative. Die Vegan Classis Cacao, Vegan Classic Knusper Nuss und Vegan White Vanille Mandel. Bei der Verpackungsfolie handelt es sich um umweltfreundliche Natureflex-Folie, die zu 90-94 % aus nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose) besteht. Die Folie ist biologisch abbaubar und gemäß EU-Norm kompostierbar, sodass 90 % der Folie spätestens nach 90 Tagen verrottet. GEPA - Vegan Classic Cacao Das ist der Klassiker der veganen Schokoladen von GEPA. Eine vegane Bio Schokolade mit 44 % Kakao, die nicht zu herb und nicht zu süß schmeckt. Der feinherbe und aromatische Kakso kommt unter anderem von der afrikanischen Insel S?o Tomé. Dort haben sich die Kleinbauern in der Kooperative CECAQ-11 vereint und setzen dabei auf einen ökologischen Kakao-Anbau. GEPA - Vegan Classic Knusper Nuss Bei dieser veganen Schokolade treffen knusprige Haselnuss-Stückchen auf eine aromatische Schokolade mit 44 % Kakaoanteil. Auch hier kommt der Kakao von afrikanischen Insel S?o Tomé. Eine besondere karamellige Note erhält die Schokolade von GEPA durch den Bio Mascobado Vollrohrzucker. GEPA - Vegan White Vanille Mandel Einen veganen Schokoladentraum in weiß erlebst du mit der Vegan White Vanille Mandel von GEPA. Gemahlene Mandeln, echte Bourbon-Vanille sowie reine Kakaobutter, die unter anderem von Kakaobohnen aus S?o Tomé gewonnen wird, machen diese vegane Schokolade zu einem echten Geschmackserlebnis. Das Tolle an GEPA ist, dass man die Partner auf dem Weg zu einem ökologischem Anbau sowie fairem Handel begleitet. Mit der Fair Trade-Prämie können Kleinbauern eigene Anlagen aufbauen, um so ihren Kakao selbst zu verarbeiten. Nun kommen wir zu unseren Rezepten für die vegane Magnum Alternative. Viel Spaß beim Nachmachen und verrate uns, welches deine Lieblings-Sorte ist! Rezept Veganes Eis am Stiel Mandel - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Kühlzeit: 4 Stunden - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 6 Portionen Zutaten - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 200 ml Kokosmilch - 3-4 EL Agavendicksaft - 1 EL Kokosöl -  1/­­2 TL Vanille - 1 Prise Salz Zutaten Toppings - 200 g Vegan Classic Knusper Nuss - GEPA - 1 TL Kokosöl - 3 EL Mandelsplitter Zubereitung - Alle Zutaten für das Eis in einem Hochleistungsmixer für 1-2 Minuten cremig mixen. - Anschließend je ein Holzstiel einstecken und die Eisformen komplett mit der Masse befüllen. - Dann das vegane Eis für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Gefrierschrank geben. - Die Schokolade sowie Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. - Danach die vegane Magnum Aternative vorsichtig aus der Form lösen und komplett mit der Schokolade überziehen. Zum Schluss für 1 Minute auf einem Gitter oder Backpapier trocken bzw. abtropfen lassen und zurück in den Gefrierschrank geben. Mit dem Code 2006-deutschlandistvegan erhältst du 10 % auf alle veganen Schokoladen. Der Code ist gültig bis zum 30.09.2020. Veganes Eis am Stiel White Chocolate Strawberry - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Kühlzeit: 4 1/­­2 Stunden - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 6 Portionen Zutaten - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 200 ml Kokosmilch - 3-4 EL Agavendicksaft - 1 EL Kokosöl -  1/­­2 TL Vanille - 1/­­2 Zitrone (Saft) Zutaten Toppings - 200 g Vegan White Vanille Mandel - GEPA - 1 TL Kokosöl - 3 EL Erdbeermarmelade - 1/­­2 Zitrone (Saft) Zubereitung - Alle Zutaten für das Eis in einem Hochleistungsmixer 1-2 Minuten cremig mixen. - Danach je ein Holzstiel in die Eisformen stecken und die Eisformen damit befüllen, dabei etwa einen 1/­­2 cm frei lassen. Nun das Eis für 30 Minuten in den Gefrierschrank geben. - Anschließend Erdbeermarmelade mit Zitronensaft verrühren und je 1 TL auf das Eis streichen. Dann erneut für mindestens 4 Stunden oder über Nacht einfrieren. - Danach Schokolade und Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. - Anschließend Eis aus der Form lösen und mit Schokolade überziehen. Zum Schluss mit gefriergetrockneten Erdbeeren garnieren, für 1 Minute auf einem Gitter oder Backpapier trocken bzw. abtropfen lassen und zurück in den Gefrierer geben. Veganes Eis am Stiel Peanut Butter Karamell - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Kühlzeit: 4 Stunden - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 6 Portionen Zutaten Eis - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 200 ml Kokosmilch - 3-4 EL Agavendicksaft - 1 EL Kokosöl -  1/­­2 TL Vanille - 1 Prise Salz - 1 TL Erdnussmus Zutaten Toppings - 200 g Vegan Classic Cacao 44 % - GEPA - 1 TL Kokosöl - je 3 EL Erdnussmus + Cashewmus + Agavendicksaft - 1/­­2 TL Vanille Zubereitung - Alle Zutaten für das Eis in einem Hochleistung für 1-2 Minuten cremig mixen. - Für das Karamell Cashewmus mit Agavendicksaft und Vanille cremig rühren. - Danach je ein Holzstiel in die Eisformen stecken und je 1 TL Erdnussmus auf dem Boden der Form streichen. - Anschließend die Eisformen mit der Eis-Masse befüllen, sodass etwa ein 1/­­2 cm frei bleibt. - Dann je 1 TL Karamell darauf streichen und für 4 Stunden oder über Nacht in den Gefrierschrank geben. - Danach Schokolade und Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. Die vegane Magnum Alternative vorsichtig aus der Form lösen und komplett mit der Schokolade überziehen. - Anschließend für 1 Minute auf einem Gitter oder Backpapier trocken bzw. abtropfen lassen und zurück in den Gefrierschrank geben. Du hast keine Zeit und willst dein veganes Magnum Eis am Stiel direkt schlemmen? Lange hat es gedauert, aber was bekanntlich lange währt, wird gut: Das vegane Magnum-Eis kann definitiv mit dem konventionellen mithalten und überzeugt mit einer knackigen Schokoladen-Hülle und Mandel-Stückchen. Schau doch mal im Supermarkt vorbei. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Eis im Supermarkt - Vegane Schokobrownies - Gesunde Smoothies - Veganes Eis selber machen - Tropische Smoothie Bowl - Veganes Eis am Stiel - Erfrischungsgetränke selber machen - Vegane Limonaden für heiße Tage - Roh vegane Schokotarte mit Beeren - Rezepte veganisieren Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Neuigkeiten

21. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Neuigkeiten Wir zeigen dir regelmäßig die aktuellen veganen Neuigkeiten der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Veganes Porridge für die Hosentasche von 3 Bears (C) 3Bears 3Bears ist eine beliebte Marke für natürliche Porridge- und Overnight Oats-Mischungen. Neu im Sortiment ist jetzt Deutschlands erstes Porridge für die Hosentasche. Klingt komisch? Es ist genial: Eine kleine Portion Porridge in quadratischer Form, die perfekt in die Hosentasche passt. Handlich und praktisch und perfekt für unterwegs! Das Pocket Porridge hat vergleichbare Nährwerte wie eine gekochte Schale Porridge (ca. 200kcal) und ist qualitativ hochwertig. Es enthält leckere Vollkornhaferflcoken aus der traditionsreichen Rubin-Mühle im Schwarzwald und hochwertige Trockenfrüchte. Durch Sonnenblumen-Lecithin und Kokosöl ist die Konsistenz des kleinen Porridge Pockets perfekt zum Abbeißen - weich und geschmeidig. Es enthält keinen Industriezucker oder künstliche Aromen und wird in Nordrhein-Westfalen produziert. Die Verpackung besteht außerdem aus 49% nachwachsenden Rohstoffen. Erhältlich in den Sorten: in den Sorten ,,Zimtiger Apfel, ,,Mohnige Banane und ,,Dreierlei Beere. Du kannst es ab sofort im Online Shop von 3 Bears als Probierpaket mit jeweils zwei Pocket Porridge jeder Sorte für 9,90EUR kaufen. Ab September gibt es die Produkte auch im Lebensmittel-Einzelhandel für 1,79EUR pro Portion. Neuer veganer Elektro-Luxus-SUV von BMW (C) BMW Auch der umstrittene Automarkt wird nach und nach etwas umweltbewusster. BMW kündigte vor kurze man, 2021 einen elektrischen Luxus-SUV auf den Markt zu bringen. Der iNEXT soll aus rein veganen Materialien bestehen. Das vegane Kunstleder soll optisch und haptisch konventionellem Leder sehr stark ähneln. Ob und inwieweit das Modell auch in anderen Punkten von Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein überzeugt, lässt sich jetzt noch nicht sagen. Dennoch sind wir gespannt auf diese Innovation und hoffen, dass zukünftig mehr Autohersteller größeren Wert auf unsere Umwelt legen. Neue Alpro Barista Milchalternativen (C) alpro Es gibt mal wieder neue Produkte von Alpro! Die zwei neuen Barista Milchalternativen in den Sorten Kokosnuss und Mandel lassen sich perfekt aufschäumen und flocken nicht aus! Perfekt für deinen veganen Kaffee! Sie eignen sich sowohl für kalte, als auch für warme Getränke. Der Barista Mandeldrink schmeckt leicht nach gerösteter Mandel und enthält Calcium. Er ist von Natur aus zucker-und fettarm. Der Barista Kokosnussdrink bringt dir das exotische Geschmackserlebnis nach Hause. Er enthält ebenfalls Calcium, ist ebenfalls fettarm und dank der Sojaproteine lässt er sich super gut aufschäumen. Erhältlich sind sie ab Kalenderwoche 32. Vegane Gummibärchen von VOGELS (C) VOGELS Süsse-Werbe-Ideen GmbH & Co. KG Nach einigen Kundenanfragen hat nun auch die Firma VOGELS Süsse-Werbeideen seine beliebten Gummibärchen in einer veganen Variante auf den Markt gebracht. Die Fruchtgummies enthalten hochwertige Fruchtsäfte und kaum Zucker. Es gibt sie in den leckeren Geschmäckern Apfel, Erdbeere, Orange und Zitrone. Auch die Verpackung überzeugt: Diese ist aus kompostierbarer Folie und ist somit auch umweltfreundlich. Die kompostierbaren 10g-Werbetüten können noch bis zum 30. September 2020 zum Aktionspreis erworben werden und mit einem gewünschten Logo oder Spruch verziert werden. Dies ist natürlich vor allem für das Marketing von Unternehmen interessant! Wir freuen uns, dass wir den Wunsch unserer Kunden endlich erfüllen konnten. Mit den veganen Gummibärchen in kompostierbarer Folie zeigen wir ein weiteres Mal, dass uns die Umwelt und gesundes Naschen wichtig sind und wir unseren Kunden die bestmögliche Auswahl bieten möchten!Geschäftsführer Sandro Fiorilli Die aktuellen veganen Neuigkeiten werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Veganes Eis am Stiel selber machen

3. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Eis am Stiel selber machen Die Temperaturen klettern nach oben, die Sonne scheint und die Lust nach veganem Eis steigt. Wir zeigen dir wie du ganz einfach veganes Eis am Stiel selber machen kannst. Egal ob eine fruchtige oder cremige Variante, ein selbstgemachtes veganes Stieleis ist der Hit im Sommer, denn du hast zahlreiche Möglichkeiten, um dein veganes Eis am Stiel zu kreieren. Wir haben heute drei vegane Rezepte für dich vorbereitet: Wassermelonen Popsicles, Beeren Popsicles und Cashew Schoko Popsicles. Diese Artikel sind bestimmt auch spannend für dich: - Veganes Eis selber machen - Nicecream selber machen - Veganes Eis im Supermarkt - Smoothie Rezepte für heisse Tage Tipps für veganes Eis am Stiel Wenn man Gelüste auf veganes Eis hat und nicht raus möchte, dann ist selbstgemachtes veganes Eis am Stiel die Lösung. Wir geben dir noch ein paar weitere Tipps, damit du gleich loslegen kannst. Du hast zu viel Smoothie vorbereitet? Kein Problem, denn du kannst den Rest in eine Eisform füllen, ein Stäbchen einstecken und einfrieren. Schon hast du ein super leckeres und gesundes Eis. Genau so kannst du das auch mit übrig gebliebenem Joghurt machen, noch ein paar Früchte dazu und dein veganes Eis ist fertig. Du entscheidest welche Form du für dein veganes Eis am Stiel verwendest, je nach dem was du zu Hause hast. Es gibt zahlreiche Formen aus Silikon, jedoch eignen sich alte Joghurtbecher oder Kunststoffgläser auch dafür. Noch ein Holzstäbchen oder zur Not einen Teelöffel und schon kannst du dein selbstgemachtes Eis einfrieren. Wenn die veganen Popsicles gefroren sind, dann möchte man sie sofort verspeisen. Doch oft ist es schwierig, das Eis am Stiel direkt aus der Form zu bekommen, deswegen kurz unter fließendes warmes Wasser halten. Anschließend kannst du das Eis vorsichtig aus der Form lösen. Nun kommen wir zu den veganen Eis Rezepten. Viel Spaß beim Ausprobieren und verrate uns gerne, was deine Lieblingskombination ist! Veganes Eis am Stiel - Wassermelonen Popsicles Hast du schonmal Wassermelone als Eis probiert? Diese vegane Eis am Stiel schmeckt nicht nur nach Wassermelone, sondern sieht auch danach aus. Zutaten - 400 g Wassermelone (Fruchtfleisch) - 1/­­2 Zitrone (Saft) - 150 ml Kokosmilch* - 2 EL Agavendicksaft* - 4-5 Kiwis - 50 g Zartbitter Schokodrops Zubereitung - Zunächst Fruchtfleisch der Wassermelone und Zitronensaft fein pürieren. Anschließend durch ein Sieb geben, Schokodrops unterrühren und vorsichtig zu 3/­­4 in die Eisformen füllen. Dabei sollten die Ränder sauber bleiben. Stiel einstecken und danach für 2-3 Stunden gefrieren lassen. - Kokosmilch mit Agavendicksaft verrühren und etwa 1 cm auf die Wassermelonen-Schicht geben. Dann ebenfalls für eine Stunde in den Gefrierschrank stellen.   - Zum Schluss die Kiwi schälen, fein pürieren und solange sieben, bis keine Kerne mehr vorhanden sind. Anschließend die Eisformen damit füllen und etwa 4 Stunden gefrieren lassen. Veganes Eis am Stiel - Beeren Popsicles Dieses vegane Eis am Stiel ist super einfach, denn du benötigst nur 4 Zutaten. Reife gemischte Beeren, Kokoswasser, Zitrone und nach Wunsch Agavendicksaft. Eine herrliche Erfrischung an warmen Sommertagen. Zutaten - 150 g gemischte Beeren - 400 ml Kokoswasser* - 1 Zitrone (Saft + Schale) - 3 EL Agavendicksaft* Zubereitung - Beeren ggf. klein schneiden und in die Eisform füllen. - Anschließend Kokoswasser mit restlichen Zutaten verrühren und ebenfalls in die Form gießen. - Danach Stiel einstecken und über Nacht einfrieren lassen. Veganes Eis am Stiel - Cashew Schoko Popsicles Nun kommen wir zur cremigen Variante von unseren veganen Popsicles - ein Cashew Schoko Popsicles mit extra Schokolade und gehakten Cashewkernen. Zutaten - 100 g Cashewkerne* (eingeweicht) - 180-200 ml Kokosmilch* - 2 EL Agavendicksaft* - 1/­­2 TL Vanille - 50 g Zartbitter Schokolade* - 50 g vegane weiße Schokolade - 2 EL Cashewkerne* (geröstet + gehackt) Zubereitung - Zunächst eingeweichten Cashewkerne, Kokosmilch, Agavendicksaft und Vanille fein mixen. - Anschließend die Eisformen mit der Cashew-Masse befüllen und für 4 Stunden einfrieren. - Danach beide Schokoladen-Sorten schmelzen, das Eis damit beträufeln und mit Cashewkernen toppen. Dann nochmals für etwa 30 Minuten einfrieren. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Gesunde Smoothies - Veganes Eis selber machen - Tropische Smoothie Bowl - Erfrischungsgetränke selber machen - Roh vegane Schokotarte mit Beeren - Veganer Schokotorte mit Kaffee - Vegane Toffifee selber machen - Veganer Schokokuchen mit Salzkaramell - Veganer Protein Schokokuchen - Rezepte veganisieren Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegane Produkte bei Globus

17. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Produkte bei Globus Der Handel mit veganen Produkten boomt und das Angebot wird immer größer. Fast jeder Supermarkt bietet derzeit eine Fülle an veganen Lebensmitteln in seinen Regalen an. Den Überblick zu behalten, ist da gar nicht so leicht. In Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt geben wir dir eine Übersicht über deutsche Supermärkte und ihrem veganen Angebot. Du wirst überrascht sein, wie groß das Angebot an veganen Süßigkeiten ist. Obst und Gemüse, Getreide, Pasta, Hülsenfrüchte und Nüsse sind vegan, daher werden sie in dieser Liste der veganen Lebensmittel aus dem Supermarkt nicht zusätzlich aufgeführt.  Vegane Burger und veganes Eis haben wir außerdem separat für dich recherchiert. Im Folgenden stellen wir dir die Supermarkt-Kette Globus genauer vor und zeigen dir, was dich in den Markthallen des Supermarkt-Riesen alles erwartet. - Vegan bei Globus: Vielfalt im großen Stil - Eine Homepage informiert - Mit Globus vegan - Vegan bei Globus: Das Angebot - Soulfood - Diese Naschereien findest du bei Globus Vegan bei Globus: Vielfalt im großen Stil REWE, Edeka, Aldi - jeder Supermarkt wirbt mit seinem veganen Angeboten. Ob Fleischersatz, Käse- oder Milchalternativen, für jedes Herz lässt sich etwas finden. Die Supermärkte schreien dabei umso lauter und preisen ihre veganen Angebote an. Nicht so Globus: Um den Supermarkt-Riesen, den man hauptsächlich in Mittel- und Süddeutschland findet, ist es noch recht ruhig. Dabei bergen die Regale so manchen Schatz und seine Auswahl und Vielfalt sucht seines Gleichen. (C) Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG In letzter Zeit hat Globus sein veganes Angebot immens aufgestockt. Fand sich vor einigen Jahren vielleicht nur ein Pflanzendrink in den Regalen, so hat der Kunde nun die Qual der Wahl zwischen einer Fülle an Anbietern und Produkten. Cashew Joghurt für dein morgendliches Müsli? Fertiges Chili sin Carne als Mittagsmahlzeit und veganes Brownie Eis als Nachtisch? Bei Globus findest du alles und kannst es direkt in deinen Einkaufswagen verfrachten. (C)Think Vegan Was dich erwartet: Bei Globus findest du alles, was das Herz begehrt. Von veganem Fleischersatz wie Würstchen und Aufschnitt, über Milch- und Käsealternativen, bis hin zu veganem Eis und Fertigprodukten kannst du bei der großen Supermarkt-Kette finden. Sogar Kochbücher rund um die vegane Ernährung stehen in seinen Regalen. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf einen, sondern gleich mehrere Hersteller. Alnatura, Oatly, Simply V und Alpro sind nur einige Marken, die du hier findest. Das Angebot kann von Filiale zu Filiale variieren. Hier lässt sich einiges entdecken. Im Folgenden zeigen wir dir ein paar Produkte, auf die du dich freuen kannst. Eine Homepage informiert - Mit Globus vegan einkaufen Genau wie bei Edeka und REWE stehen auch auf der Homepage des Supermarkt-Riesen Globus nützliche Informationen zum Thema Veganismus. Neben der Erläuterung der veganen Ernährungspyramide und Rezeptvorschlägen für veganes Frühstück, warme Speisen und vegane Getränke findest du hier auch wertvolle Tipps zu Proteinquellen und veganer Ernährung für Sportler, eine Übersicht über vegane Milchalternativen sowie Informationen zur Warenkunde von Tofu, Seitan und sogar Jackfruit. Unter der Rubrik Bewusst Leben findest du zudem einen Saisonkalender und einen Artikel zum Thema nachhaltig leben und einkaufen, den wir auch sehr lesenswert finden. Du möchtest dich auf der Seite einmal umschauen? Dann klicke hier. (C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan(C)Think Vegan Vegan bei Globus: Das Angebot Wie du siehst, vegan bei Globus ist alles möglich. Im Folgenden stellen wir dir ein paar Produktkategorien vor, die dich in deinem Globus um die Ecke erwarten. Aber Achtung: Die Liste dient nur zur Veranschaulichung der Produktauswahl und hat nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Joghurt- und Milchalternativen bei Globus - Alnatura Soja Joghurt - Alnatura Mandeljoghurt Natur - Alnatura Reisdrink - Alnatura Kokosdrink - Alnatura Dinkeldrink - Alnatura Cashewdrink - Alnatura Kokos Joghurt - Alnatura Kokos Cuisine - Alnatura Hafercuisine - Alpro Sojadrink ungesüßt - Alpro Sojadrink Schoko - Alrpo Kokosnuss Drink - Alpro Mandeldrink ungesüßt - Alpro Mandel-Hafer-Drink - Alpro Haferdink original - Alpro Hafer Joghurtalternative - Alpro Soja-Joghurtalternative (verschiedene Sorten: Vanille, Kiwi, Natur, Blaubeere, ...) - Alpro Soja Cuisine - Berief Hafer Kochcreme - Danone 100% Pflanzlich Soja Frucht - Dr. Oetker Creme Vega - Koko Dairy free Kokosdrink - Koko Dairy free Kokos Joghurt (verschiedene Sorten) - Made with Luve Lupinenjoghurt (verschiedene Sorten: Natur, Mango, Himbeere, ...) - Made with Luve Lupinen Drink - Oatly Haferdrink Veganer Käse, Tofu und Frischkäse bei Globus - Alnatura Frischecreme Natur (Frischkäse) - Alnatura Frischecreme Kräuter - Alnatura Bio Tofu Natur/­­geräuchert - Bedda Reibekäse - Bedda Brotaufschnitt klassik/­­Schedda/­­rustikal/­­mediterran/­­Zicke - Berief Tofu Natur/­­geräuchert - Made with Luve Lupinenaufstrich - Made with Luve Lupinenaufstrich Bruschetta - Made with Luve Lupinen Frischkäse Kräuter - Simply V Genießerscheiben Kräuter/­­Paprika Chilli/­­würzig - Simply V Streichgenuss Natur/­­Paprika/­­Kräuter - Tukan Seidentofu - Tukan Tofufilets Italia/­­Asia - Tukan Räuchertofu (verschiedene Sorten) - Violife Scheiben Fleischersatz, Nuggets und Burger bei Globus - Alberts Lupinen Gyros - Alberts Lupinen Filet - Alberts Tempeh - Alnatura Soja Schnetzel - Alnatura Black-Bean Cashewburger - Alnatura Rote Linsen Burger - Avita Gemüse Schnitzel - Berief vegane Schinkenwurst - Fry´s Family Burger (verschiedene Sorten) - Garden Gourmet Gemüsebällchen - Garden Gourmet Linsen Burger - Hobelz Veggie World Vegane Hotdogs - Hobelz Veggie World Veganer Soja-Aufschnitt Pfeffer - Iglo Green Cuisine Schnitzel - Iglo Green Cuisine Burger - Rügenwalder Veganes Mühlen Hack - Rügenwalder Vegetarische Mühlen Nuggets (sogar vegan) - Rügenwalder Vegane Pommersche - Rügenwalder Vegane Schinken Spicker - Rügenwalder Veganes Mühlenfilet - Vossko Peace Burger Fertigprodukte und Pizza bei Globus - Alnatura Frühlingsrollen - Alnatura Spinat Cashew Taschen - Alnatura Erbsen Eintopf - Alnatura Gemüse Ravioli - Erasco Chinesischer Gemüseeintopf - Erasco Vegetarischer Linseneintopf - Fry´s Familiy Smokey BBQ Pizza - Fry´s Family Mediteranean Pizza - Barilla Pesto Basilico - Barilla Pesto Rosso - Barilla Bolognese Soja - Bedda Vegane Sauce Hollandaise - La Vida Haselnuss-Nugat Creme - La Vida Schokocreme - Manner Knusper Müsli - Maggie Ravioli - Nabio Jackfruit Gulasch - Sacla Rotes Pesto - Vegan leben Chili sin Carne - Vegan leben Karotten-Ingwer Suppe - Vegan leben Linseneintopf (C)Think Vegan Soulfood - Süßigkeiten bei Globus In der glutenfrei-Ecke, auf speziellen Aufstellern oder in den Süßigkeitenregalen - überall findest du vegane Leckereien. - Alnatura Fruchtschnitten (verschiedene Sorten) - Alnatura Riegel (verschiedene Sorten) - Corny Müsliriegel (verschiedene Sorten) - Hitschler Fruchtgummi (verschiedene Sorten) - Hitschler Fruchtgummi Schnüre - Hitschler Bunte Oblaten - Katjes Fruchtgummis (verschiedene Sorten) - Lotus Karamellgebäck - Manner Waffeln - Maoam - Mr. Tom - Oreo Kekse - Ritter Sport Dunkle Mandel Quinoa - Ritter Sport Dunkle Voll-Nuss Amaranth - Trolli Fuchtgummi (verschieden Sorten) - Vegan Bakery Kokoskekse - Veganz Schokoladenriegel mit Kokosfüllung - Veganz Doppelkekse (C)Think Vegan(C)Think Vegan Veganes Eis in der TK bei Globus - Alnatura Himbeersorbet - Alnatura Mangosorbet - Alnatura Zitronendorbet - Alpro Mandel Karamell - Alpro Haselnuss Schokolade - Ben & Jerrys Dairy Free (verschiedene Sorten) - Calipo Schleckeis - Ich bin 100% vegan Brownie Eis - Ich bin 100% vegan Banane Schoko Eis - Langnese Capri Eis - Langnese Cornetto - Langnese Fruchteis Dolomiti - Langnese Flutschfinger - Made with Luve Lupineneis Keks und Karamell - Nomoo (verschiedene Sorten: Mango, Kokos, Erdnuss, ...) - Polaretti Wassereis - Solero - Valsoia Nusshörnchen - Valsoia Eis Sandwich Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Dich interessiert, in welchem Supermarkt es ein veganes Angebot gibt und was dich dort erwartet? Dann könnten dich diese Artikel auch interessieren:  - Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt - Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt - Teil 2: EDEKA - Vegane Produkte aus dem Supermarkt REWE - Vegan bei Aldi -  Produktinnovationen im Discounterregal - Vegan bei tegut - Übersichtsliste mit über 1000 veganen Produkten - Vegane Lebensmittel bei Netto - Veganes Eis aus dem Supermarkt  - Vegane Onlineshops Top 10 - Angebote vegan im türkischen Supermarkt - Vegane Süßigkeiten aus dem Supermarkt  * Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

>>Professor<< – Herr Grüns erfrischendes Sommergetränk 2020 zum Selbermachen

2. Juni 2020 Herr Grün kocht 

>>Professor<< – Herr Grüns erfrischendes Sommergetränk 2020 zum Selbermachen>Professor>>Oh, Signor Grün, ihr neues Sommergetränk schmeckt aber außergewöhnlich.>Ich finde es schmeckt fantastico. Ich mag es.>Wie werden Sie es nennen?>Professor.>Professor?>Ja, einfach nur Professor. Ich nehme dann noch zwei Professor mit Eis - werden sie in den Bars und Beach Clubs sagen. Das mag ich.

Bio und vegan online einkaufen

8. Dezember 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Bio und vegan online einkaufen Mittlerweile gibt es viele tolle Online-Shops, die vegane Produkte anbieten. In dieser Zeit wissen wir diesen Luxus besonders zu schätzen, wenn wir dann auch viele Shops durch unseren Einkauf online unterstützen können. In Artikel vegane Geschenke online kaufen haben wir dir bereits schöne Tipps gegeben. Auch Obst und Gemüse können wir mittlerweile als Gemüseabo liefern lassen oder vielleicht rettest du schon Obst und Gemüse und bestellst schon deine Box nach Hause? Was ist denn Bio und was ist vegan? Bestimmte Produkte gibt es eben nur im Handel, besonders wenn du auf Bio achtest, führt ein Einkauf im Einzelhandel kein Weg vorbei. Angekommen führt dich der Weg dann durch die Reihen und an den Regalen vorbei. Was ist denn neu und was ist vegan? Vegane Produkte kaufen ist aufgrund der Labels einfacher als je zuvor, aber nach biologischen Produkten müssen wir noch oft suchen. Dann ist Bio natürlich auch nicht automatisch auch vegan. Auch mit diesem Problem ist jetzt Schluss! Denn wir haben für dich den neuen Online-Shop entdeckt. Über 500 vegane Produkte mit dem Bio Siegel Diesen glücklichen Umstand haben wir Patrick zu verdanken, denn auch er hat durch seine persönliche Geschichte den Weg zu einer gesunden, nachhaltigen Ernährungsweise gefunden. Durch seine Umstellung auf eine ökologische vegane Lebensweise, ist er auch auf die ethischen, sowie nachhaltigen Aspekte gestoßen. Er möchte Vegan und Bio für die Gesundheit, die Tiere und die Umwelt durch seinen eigenen Onlineshop fördern und somit jedem zugänglich machen. Mit einem kleinen Team vertreiben sie nun den Online-Shop ALLESBIOVEGAN mit sehr viel Herzblut und Überzeugung. Die Welt ist im Wandel und was sie braucht, ist Bewusstsein und Achtsamkeit, um sie in all ihrer Pracht und Fülle zu erhalten. Wir sehen die Krise, die uns weltweit erschüttert, als Chance, unseren eigenen Verbrauch zu hinterfragen und kritisch auf unseren Abdruck zu schauen, den wir zukünftigen Generationen auf dieser Welt hinterlassen.Gründer Patrick Höglmeier Im Shop findet ihr tolle Bioprodukte in den Kategoerien Frühstück und Snacks, Kochzutaten und Fertiggerichte, Gewürze und Backzutaten, Getränke sowie Keimzucht und Nahrungsergänzungsmittel. Wir können dir ebenfalls die Geschenkkörbe empfehlen. Es gibt drei verschiedene Größen zur Auswahl. Dekoriert wird der Korb mit etwas Holzwolle. Mit diesem Geschenkkorb machst du sicherlich keinen Fehler, denn du weißt garantiert, dass die Produkte 100% Bio und vegan sind. Auch die Produkte in der Kategorie Drogerie und Kosmetik werden dich begeistert. Es sind tolle Marken wie Hydrophil und Ben&Anna dabei. Der Versand und die Abwicklung der Produkte verläuft nachhaltig und umweltbewusst, weshalb sie einen Mindestbestellwert gesetzt haben, um Verpackungsmüll zu reduzieren. Die persönliche Gesundheit und Wohlbefinden liegt Patrick sehr am Herzen. Unter kritischer Betrachtung der Inhaltsstoffe wählt er gemeinsam mit seinem Team ausschließlich hochqualitative und gesundheitsfördernde Produkte aus, welche mit gutem Gewissen konsumiert werden können. Feedback, Fragen, Anregungen und andere Herzensangelegenheiten sind bei ALLESBIOVEGAN jederzeit herzlich willkommen. Gerade am Anfang ist das Feedback von Kunden und Menschen aus der veganen Community für die Weiterentwicklung sehr wichtig. Also, schau gerne bei Instagram vorbei und hinterlasse einen Gruß. Wir wünschen dem Team viel Erfolg und drücken fest die Daumen für dieses tolle Vorhaben. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Ökologischer Fußabdruck erklärt - Dein veganer Einkaufsplan - Das gehört in die frische, vegane Küche - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Goldene Milch vegan

30. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Goldene Milch vegan Hast du schon mal von goldener Milch gehört? Das Getränk ist momentan total im Trend und das nicht ohne Grund: Den Namen und die goldene Farbe erhält sie durch das Superfood Kurkuma. Dieser steckt voller wichtiger Nährstoffe, die einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben können. Wir erklären dir heute, was die goldene Milch ist, was für gesundheitliche Vorteile sie haben kann und wie du sie zubereitest. Inhaltsverzeichnis: - Was ist goldene Milch? - Was bewirkt goldene Milch? - Zubereitung goldene Milch vegan - Produkttipp: Kurkuma Pulver mit Pfeffer von Keimling Was ist goldene Milch? Die ganz klassische goldene Milch ist ein Heißgetränk aus Milch, Kurkuma und Ingwer. Wir verwenden natürlich eine vegane Milchalternative. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Varianten der goldenen Milch und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Den Namen bekommt sie durch die Wunderwurzel Kurkuma, da diese eine orange-goldene Farbe hat. Kurkuma stammt aus Südasien und wird dort schon ein vielen tausend Jahren als Gewürz und natürliches Heilmittel genutzt. Er schmeckt mild-würzig und leicht bitter und enthält außerdem verschiedene ätherische Öle. Goldene Milch mit Kurkuma Kurkuma gilt als sehr gesund. Der Inhaltsstoff Curcumin und die verschiedenen ätherischen Öle sind der Grund für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Das Curcumin wirkt stark entzündungshemmend und hat eine antioxidative Wirkung. Es soll außerdem das Risiko für Herz- und Krebserkrankungen verringern. Vor allem im Ayurveda kommt Kurkuma schon seit Jahrtausenden zum Einsatz. Es soll beispielsweise gegen Atemwegserkrankungen helfen, Blähungen reduzieren, die Verdauung fördern und Arthritis lindern. Weitere Vorteile von Kurkuma findest du in unserem Artikel. Gut zu wissen: Es gibt über 13.700 wissenschaftliche Studien, die die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma belegen! Was bewirkt goldene Milch? Kurkuma hat zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften. Durch den regelmäßigen Konsum von goldener Milch kannst du beispielsweise dein Immunsystem stärken. Außerdem wirkt sie sich positiv auf die Verdauung aus und hat eine entgiftende Wirkung. Auch deine Gelenke können durch den Kurkuma geschützt werden und chronische Entzündungen, wie beispielsweise Arthrose, vorgebeugt und gelindert werden. Deiner Haut tust du mit der goldenen Milch ebenfalls etwas Gutes. Kurkuma wirkt außerdem antioxidativ und kann freie Radikale neutralisieren und unschädlich machen. Auch die körpereigenen Antioxidantien werden vom Curcumin gefördert. Einige Studien belegen ebenfalls, dass Kurkuma bei Alzheimer und Depressionen helfen kann. Mehr dazu kannst du in unserem Kurkuma-Artikel nachlesen. Zubereitung goldene Milch vegan Du kannst deine goldene Milch selbstverständlich ganz nach deinen Wünschen zubereiten. Ob in warmer Pflanzenmilch mit Zimt oder kühl in Orangensaft mit etwas Leinöl und Gerstengraspulver - Es gibt hier kein richtig oder falsch. Am wichtigsten ist lediglich der Kurkuma, denn dieser verleiht der goldenen Milch die tolle Farbe und die gesundheitsförderlichen Eigenschaften. Wir zeigen dir ein paar Varianten, wie du die goldene Milch zubereiten kannst. Goldene Milch mit Agavendicksaft Warme goldene Milch mit Ingwer und Zimt Dieses Rezept ist ganz klassisch und schmeckt angenehm würzig und süß. Es wärmt dich von Innen und eignet sich deshalb perfekt für kalte Tage! Wenn du dich erstmal an den Geschmack von Kurkuma heran tasten möchtest, kannst du auch nur 1/­­2 oder 1 Teelöffel nehmen. Zutaten: - 500 ml Pflanzenmilch zum Beispiel Hafer oder Mandeldrink - 2 TL Kurkuma - 1/­­2 TL Zimt - 2 cm Ingwer - Alternativ zum Süßen: 2-3 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup Zubereitung: - Gib alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und mixe sie etwa eine Minute gut durch. - Nun kannst du die Flüssigkeit in einen Topf umfüllen und leicht erwärmen. - Genieße deine warme goldene Milch und booste dein Immunsystem! Kalte goldene Milch mit Gerstengras und Hagebutte Diese Art der goldenen Milch ist ein wahrer Alleskönner! Zugegeben, geschmacklich muss man sich dran gewöhnen, aber diese Kombination enthält so gut wie alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine. Hagebuttenpulver versorgt dich mit wichtigem Vitamin C und Gerstengras enthält u.a. viel Calcium und Eisen und ist sehr gut für Haut, Haare und Nägel. Zutaten: - 250ml Orangensaft - 2 TL Kurkuma - 1 TL Gerstengras - 1 TL Hagebuttenpulver - Optional: eine Priese Pfeffer und einen TL Leinöl Zubereitung: - Alles in einen Mixer geben und eine Minute mixen. - Zügig trinken und mit einem Extra-Boost in den Tag starten! Produkttipp: Kurkuma Pulver mit Pfeffer von Keimling Kurkuma-Pulver mit Pfeffer (C) Keimling Das Kurkuma-Pulver mit Pfeffer von Keimling* eignet sich für beliebige kalte und warme Speisen. Ob du damit würzt, dir deinen Kurkuma-Latte mixt oder es in einer reichhaltigen goldenen Milch benutzt - Es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Das Pulver enthält wichtiges Eisen und Mangan und hat dank des Pfeffers eine erhöhte Bioverfügbarkeit. Das Produkt ist natürlich biozertifiziert und ohne jegliche Zusätze. Der Curcumingehalt im Keimling Kurkuma Pulver ist standardisiert und beträgt 4385 mg /­­ 100 g. Die 100g-Packung kostet 9,76EUR. (C) Keimling(C) Keimling Hast du schon mal Oatmeal mit Kurkuma zubereitet. So startest du gesund und lecker in den Tag. Kurkuma Oatmeal - 40 g Haferflocken - 200-250 ml Pflanzendrink - 1 EL Agavendicksaft - 1-2 TL Kurkuma Latte Mix Toppings - 1 EL Gojibeeren - 1 EL Kakaonibs - 1 TL Hanfsamen -  1/­­2 Mango -  1/­­2 Banane - 5 Kiwibeeren Zubereitung - Lasst in einem kleinen Topf den Pflanzendrink und die übrigen Zutaten unter ständigem Rühren aufkochen. - Nun könnt ihr die Hitze runterschalten, bis es nur noch ganz leicht blubbert. - Je nachdem wie dickflüssig ihr euer Porridge möchtet, könnt ihr es zwischen 5 und 10 Minuten köcheln lassen. Wenn es euch zu dick wird, einfach noch mehr Flüssigkeit dazugeben. - Gebt nun das fertige Oatmeal in eine schöne kleine Schüssel und dekoriert es mit euren Lieblingstoppings. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Vegane Milchalternativen - Immunsystem stärken - 8 Tipps - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Immunsystem stärken mit Chia, Maca & Moringa - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Veganes Porridge Rezepte von Mindfoodies - Vegane Bücher - 10 Lebensmittel zur Stärkung deines Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

En vie déphém?re - Ein einzigartiger veganer Champagner

13. November 2020 Deutschland is(s)t vegan 

En vie déphém?re -  Ein einzigartiger veganer Champagner Vor kurzem haben wir dir schon einige tolle vegane Champagnermarken gezeigt. Bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Weihnachten und Silvester ist Champagner der beliebteste alkoholische Drink. Heute stellen wir dir die Marke en vie déphém?re genauer vor. Gründerin Linda beantwortete uns außerdem noch einige interessante Fragen. Wusstest du es? Der prickelnde Schaumwein bekommt seinen Namen durch das Weinbaugebiet Champagne in Frankreich. Dort wird er unter festen Regeln angebaut und gepresst. Nur Schaumwein aus diesem Gebiet darf sich auch Champagner nennen. Inhaltsverzeichnis: - Über en vie déphém?re - Zertifizierter, geschmackvoller, veganer Champagner - Interview Vor ab möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass der uneingeschränkte Alkoholkonsum in Deutschland ab 18 Jahren erlaubt ist. Du solltest Alkohol nur in Maßen genießen und darauf achten, nie die Kontrolle über deinen Alkoholkonsum zu verlieren. Ebenfalls wichtig: Egal ob es nur ein Glas war: Fahre niemals Auto, wenn du Alkohol getrunken hast! Du gefährdest damit dich und andere. Wir waren vor dem erhöhten Alkoholkonsum und möchten betonen, dass dieser Artikel keinesfalls den Konsum verherrlichen oder gar anregen soll! (C) Olli Hugo Über en vie déphém?re Besonderheiten auf einen Blick: - Winzerchampagner - Ökologischer, nachhaltiger Anbau - Gewinner Vegan Food Award 2020 - Premier Cru Qualität - 36 Monate Flaschengärung Gründerin Linda ist -Quereinsteigerin in der Champangerbranche. Sie ist eine ehemalige Managerin und heute zertifizierte Weinkulturexpertin für Champagner. En vie déphém?re ist ein Start Up und Linda möchte das Unternehmen als Einzelunternehmerin/­­Solopreneurin aufbauen.Die Marke ist als zeitgemäße Antwort auf die industrielle Champagnerproduktion entstanden. Es steckt kein Großkonzern hinter en vie déphém?re, sondern ein unabhängiger Winzerbetrieb mit nur drei Mitarbeitern. Linda möchte auch Personen für Champagner begeistern, die bisher keine Fans waren. en.vie.champagne (C)simongmerek  En vie déphém?re bricht mit Klischees und fordert dazu auf, Champagner neu zu entdecken. Es verbindet den Ruf des Königs der Weine mit einem ungezwungenen und unkonventionellen Lifestyle. Der vegane Champagner von en vie déphém?re richtet sich an Personen, die das Besondere lieben. Veganer Champagner en.vie.champagne Das Unternehmen vermittelt die Message: ,,Warte nicht auf den besonderen Moment, sondern mach den Moment zu etwas Besonderem. En vie déphém?re ist immer eine gute Wahl, er begeistert Champagnerkenner und überzeugt sogar Skeptiker.Linda, Gründerin von en vie déphém?re PETA Vegan Food Award Zertifizierter, geschmackvoller, veganer Champagner En vie déphém?re ist von Peta Deutschland mit dem VEGAN FOOD AWARD 2020 als bester Champagner ausgezeichnet worden. Der vegane Champagner cuvée début wird nachhaltig angebaut und mineralisch geklärt. Er reift 36 Monate lang, was für zart-heftige Brioche-Noten sorgt. Der Champagner stammt aus Cuvée aus Pinot Noir, Meunier, Chardonnay. Er enthält 12% Alkohol und ist säurearm. Der cuvée début regt den Appetit an und eignet sich deshalb gut als Essensbegleiter. Er schmeckt fruchtig lecker nach  Apfel, Zitrus, weißem Pfirsich. Die 0,75l Flasche kostet 49,90EUR. Interview Gründerin Linda ist davon überzeugt: Wer einmal en vie déphém?re probiert und in den Genuss dieses Geschmackserlebnis gekommen ist, wird nichts anderes mehr trinken wollen. Wir haben ihr noch ein paar weitere Fragen zu ihrem Unternehmen gestellt. Wie kam es zu der Unternehmensgründung? Ich habe die Marke in der Stadt gegründet, die am besten zu Feiern weiß: Köln. Es handelt sich um eine champenoise-kölsche Kooperation. Gemeinsam mit dem Winzer Yves habe ich diese neue Cuvée (=Sorte) kreiert. die Idee zu einer eigenen Marke kam mir bei einem Aushilfsjob auf einer Weinmesse, wo meine Begeisterung durch neues Fachwissen über Champagner geweckt wurde. Ich dachte mir ,,Champagner kann noch viel mehr als Klischees von Austern und Luxusyachten zu bedienen. Was macht den Champagner von en vie déphém?re besonders? Ganz besonders an en vie déphém?re ist natürlich der Geschmack! Gemeinsam mit dem französischen Winzer Yves habe ich eine Cuvée entwickelt, die besonders aromatisch und angenehm säurearm ist. Er ist außerdem für Veganer und Allergiker (Fischallergie) geeignet, da er ohne tierische Produkte wie Hühnereiweiß oder Fischblase geklärt wird. Natürlich sind Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, Weihnachten und Silvester die passenden für en vie déphém?re, wir wollen aber auch dazu inspirieren, sich bewusst Anlässe zu schaffen. Was grenzt en vie déphém?re von herkömmlichen Chamapgnermarken ab? Ein großer Vorteil gegenüber der industrieller Produktion: Mein Winzer Yves verarbeitet ausschließlich Trauben aus seinem eigenen nachhaltigen Anbau. Bekannte Weltmarken, die auf Masse produzieren, sind von Zulieferern abhängig und können die Qualität nur bedingt sicherstellen. Das erschwert ebenso die Umstellung auf pestizidfreien Anbau. Die individuelle und liebevolle Produktion macht sich geschmacklich im Vergleich zur Massenware auf jeden Fall im Geschmack bemerkbar! (C) Olli Hugo Wie stellt ihr sicher, dass der Champagner nachhaltig produziert wird? Beim Anbau verzichten wir auf Pestizide und fördern ein gesundes Ökosystem zur Erhaltung der Artenvielfalt im Weinberg. Wir sind HVE zertifiziert (Haute Valeur Environnementale, französisches Nachhaltigkeitszertifikat, das die Mindeststandarts des EU Bio Siegels erfüllt). Ökologischer Weinbau steckt in der Champagne noch in den Kinderschuhen. Das ist schade. Die Böden in der Champagne sind einzigartig und sollten geschützt werden, die Weinbauregion zählt zum UNESCO Weinkulturerbe. Was bedeutet eigentlich en vie déphém?re? Frei übersetzt: Lebendigkeit der Vergänglichkeit (en vie = lebendig /­­/­­ éphém?re = vergänglich). Der Name bezieht sich auf die Natur und das Leben, denn ebenso wie die Weinberge sind wir Menschen den Jahreszyklen unterworfen. Umso wichtiger ist es, den einzigartigen und vergänglichen Momenten Bedeutung zu schenken. Wenn also demnächst bei dir ein besonderer Anlass ansteht oder du einen einfachen Moment besonders machen möchtest: Mit en vie déphém?re kreierst du sicherlich die richtige, tierleidsfreie Stimmung! Wir wünschen dir prickelnde Momente! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegane Getränke ohne Alkohol - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegane Getränke ohne Alkohol

24. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Getränke ohne Alkohol Coole Drinks müssen keinen Alkohol enthalten und sind trotzdem alles andere als langweilig. Alkoholfreie Getränke können raffiniert sein und noch dazu großartig schmecken. In diesem Artikel erfährst du, welche Getränke vegan sind und in welcher Form Alkohol vegan ist. Außerdem verraten wir unsere liebsten alkoholfreien Getränke und tolle Rezepte für Drinks mit 0% Promille. Inhaltsverzeichnis: - Welche alkoholfreien Getränke sind vegan? - Ist Alkohol eigentlich vegan? - Unsere liebsten alkoholfreien Getränke - Rezepte für alkoholfreie Drinks Welche alkoholfreien Getränke sind vegan? Viele (bekannte) Limonaden, Säfte, Fruchtsaftgetränke und Nektare sind oft nicht vegan. Das liegt daran, dass sie mithilfe von tierischen Inhaltsstoffen geklärt werden. Das ist für uns als Verbraucher leider nicht zu erkennen: Meistens kommt dabei Gelatine zum Einsatz, die aus Geflügel-, Fisch-, Rinder- oder Schweinebestandteilen hergestellt wird. Da das bei der Produktion passiert und nicht dem fertigen Produkt zugesetzt wird, müssen die Hersteller das nicht auf dem Etikett angeben. Das gilt für die meisten industriell hergestellten (naturtrüben) Säfte, denen das Fruchtfleisch teilweise nach dem Klären wieder hinzugefügt wird. Achtung: In vielen Limonaden ist (steht in der Zutatenliste) Molkepulver enthalten, was sie somit auch unvegan macht. Wie erkenne ich vegane Getränke? - Mit dem V-Label lizenzierte Getränke enthalten keine tierische Inhaltsstoffe und selbige wurden auch nicht bei der Herstellung verwendet. Außerdem sind zur Herstellung des Produktes keine Tierversuche erlaubt. - Willst du wissen, ob dein Getränk vegan ist, kannst du beim Hersteller nachfragen. Die meisten Unternehmen sind auch über ihre Social Media Kanäle kommunikativ und sehr hilfsbereit! - In dem sehr umfangreichen Einkaufsguide von PETA findest du in der Rubrik ,,Getränke diverse vegane Getränkemarken! - Über HappyCow kannst du dir Bars & Cafés mit rein veganem Angebot in deiner Nähe anzeigen lassen. Ist Alkohol eigentlich vegan? In diesem Artikel liegt der Fokus auf vegane und alkoholfreie Getränke, deshalb nur ein kurzer Exkurs zu der Frage: Ist Alkohol vegan oder nicht? Ja, reiner Alkohol ist 100 % vegan! Eigentlich wird diese Frage erst interessant, wenn wir das Getränk betrachten, in dem der Alkohol steckt. Hier wird es erst dann, wenn Alkohol gemischt wird, schwierig. Es gibt viele Zutaten, die in alkoholischen Getränken Drinks verwendet werden, die du leicht erkennen kannst. Dazu gehören: - Eier - Milch oder Milchprodukte (Sahne) - Honig - Karmin Achtung: Leider werden oft Hilfsstoffe tierischen Ursprungs in der Alkoholherstellung zum Klären verwendet. Bei diesem Vorgang werden die sogenannten Trübstoffe herausgefiltert. Dazu werden oft Gelatine oder Hausblase, aber auch Chitosan, Kasein, Albumin oder Molkenproteine verwendet. Alles tierische und somit nicht vegane Rohstoffe. Welche alkoholischen Getränke sind vegan? Bier Dank dem Reinheitsgebot ist in Deutschland gebrautes Bier immer vegan. Mittlerweile gibt es vor allem in gut sortierten Bioläden eine sehr gut Auswahl an alkoholfreien, veganen und sogar glutenfreien Biersorten! Auch bei Sekt, Cidre, Apfelwein und Wein werden zur Klärung Gelatine oder Fischblasen verwendet. Wein und Sekt Aber: Es gibt alternative Methoden, um den Wein von Trübstoffen zu befreien. Dabei werden Filter mit Aktivkohle, natürlicher Mineralerde oder pflanzlicher Gelatine eingesetzt. Zudem achten viele Bio-Winzer heute auf einen veganen Herstellungsprozess. Außerdem gibt es im Supermarkt und im Bioladen eine Auswahl veganer Weine, die mit dem V-Label gekennzeichnet sind. Hochprozentiges Die meisten destillierten Getränke wie Gin, Whisky oder Wodka kommen ganz ohne Tierprodukte aus. Werden sie gemischt mit veganen Säften oder veganen Limonaden, bleiben sie natürlich auch vegan! Unsere liebsten alkoholfreien Getränke Der Verzicht auf Alkohol ist mittlerweile viel mehr geworden als nur ein weiterer angesagter Hype. Von Dry January über die wachsende Sober-Bewegung und die steigende Nachfrage nach alkoholfreien Drinks: Seit Beginn des Jahres 2020 gibt es ein größeres Interesse an einer temporären oder komplett alkoholfreien Lebensweise. Empfehlenswert zu diesem Thema ist auch der Stern-Artikel Nüchtern ist das neue Cool: Warum alkoholfreie Spirituosen und Bars boomen. Wie bei allen alkoholfreien Alternativen solltest du nicht den direkten Vergleich zum Original mit Alkohol ziehen. Ganz ähnlich wie bei veganen Wurst- und Fleischalternativen. Denn auch da ist die Bezeichnung der veganen Version immer nur eine Art geschmackliche Orientierung. Wer jedoch unvoreingenommen rangeht, wird auch bei alkoholfreien Drinks nicht enttäuscht werden! Wer in der Hauptstadt lebt (oder mal zu Besuch ist), hat besonders großes Glück. Seit März gibt es in Berlin die Bar Zeroliq, welche ausschließlich alkoholfreie und vegane Drinks ausschenkt. Dort kannst du aus über 30 verschiedenen Craftbieren, entalkoholisierten Spitzenweinen und alkoholfreien Cocktails und Longdrinks wählen. Quelle: Zeroliq.com/­­de Alkolfreie Gin-Alternative: Seedlip Spice 94 Der Seedlip Spice 94 ist eine alkoholfreie Gin-Alternative und besteht aus destillierten und natürlichen Zutaten wie zum Beispiel: Piment, Kardamom und Grapefruit. Außerdem wurde der komplexen Mischung ein Destillat aus zwei verschiedenen Baumrinden plus Zitronenschale hinzugefügt. Geschmacklich erinnert der Seedlip Spice 94 stark an Gin, wobei die Wacholdernote fehlt. Ein perfekter Drink ohne Bar-Equipment? Einfach den Seedlip Spice 94 mit Eiswürfeln, Tonic Water und einer Grapefruitschale genießen! Der Seedlip Spice 94 ist perfekt für alkoholfreie Drinks. - guter, voller Geschmack! - zuckerfrei - ohne Farb- und Aromastoffe - Preis: ca. 30 Euro | 700 ml - kaufen Alkoholfreie Gin-Alternative: Siegried Wonderleaf Der weltweit prämierte Siegfried Rheinland Dry Gin bekommt mit Siegfried Wonderleaf eine erstklassige alkoholfreien Gin. Es ist streng genommen kein Gin, denn dieser muss schon per Gesetz mindestens 37,5 % Vol Alkohol haben. Siegfried Gin Diese Gin-Alternative zaubert die Aromen der Botanicals von Gin in kreative Drinks und raffinierte Cocktails. Siegfried Wonderleaf - die alkoholfreie Gin-Alternative - weicher, warmer Geschmack - zuckerfrei - 18 Botanicals - 2 kcal | 100 ml - Preis: ca. 18 Euro | 500 ml - kaufen Alkoholfreie Biere: Neumarkter Lammsbräu Geht es um Bier, bevorzugen wir die alkoholfreien Biersorten von Neumarkter Lammsbräu. Was ist das Besondere daran? Wir stellen unsere alkoholfreien Biere auf die gleiche Weise her wie ein alkoholhaltiges Bier. Lediglich der Malzanteil und somit der Anteil des vergärbaren Malzzuckers ist niedriger als bei einem regulären Bier. Zudem vergären wir unsere alkoholfreien Biere nur sehr kurz - was man gestoppte Gärung nennt. Neumarkter Lammsbräu - guter Biergeschmack: frisch, nicht zu herb! - Bio-Qualität - Preis: ca. 1,60 Euro | 500 ml - kaufen Alkoholfreier Wein: Riesling von Kolonne Null Für alle, die gerne Wein trinken empfehlen wir die alkoholfreien Alternativen von Kolonne Null. Kolonne Null ist übrigens ein Start-up mit Sitz in Berlin-Neukölln. Seit 2018 wird dort edler, entalkoholisierter Weißwein und Sekt hergestellt.  Die Kolonne kreiert piekfeine Weine in Co-Produktion mit prämierten Familienweingütern. Enge Zusammenarbeit mit unseren Winzern, kompromissloser Anspruch an das Traubenmaterial und gezielter Ausbau der Weine ist Maxime der Kolonne.Kolonne Null Der Riesling aus dem Jahr 2019 gehört zu unseren absoluten Favoriten. Am besten schmeckt dieser alkoholfreie Wein kalt serviert bei 6-8 °C.  Alkoholfreier Riesling von Kolonne Null - überzeugender Weingeschmack! - kalorienarm & glutenfrei - Preis: 9,65 Euro | 750 ml - kaufen Alkoholfreier Sekt: Rosé prickelnd von Kolonne Null Dieser alkoholfreie Rosé Sekt ist perfekt zum Feiern! Er schmeckt spritzig und überzeugt durch eine feine Fruchtnote. Alkoholfreier Sekt von Kolonne Null - feiner, spritziger Geschmack - Rebsorte: 90 % Muscat, 10 % Merlot  - Preis: 13,55 Euro | 750 ml - kaufen Rezepte für alkoholfreie Getränke Wir haben aus verschiedenen Gründen in den letzten Jahren hin und wieder auf Alkohol verzichtet. Das war selten wirklich schwierig - im Gegenteil! Der alkoholfreie Trend trägt natürlich dazu bei, dass du mittlerweile in jedem Supermarkt oder in jedem Bioladen eine gute Alternative kaufen kannst. Darüber hinaus ist es (in der Regel) gar kein Problem, in einem Restaurant oder einer gut geführten Bar ein Bier oder einen anderen guten Drink, ohne Alkohol zu bekommen. Für deine eigene Hausbar haben wir noch ein paar Tipps für dich. Inspiration ist manchmal alles. Dafür eignet sich der nachfolgende Buchtipp und zwei Lieblingsrezepte, die wir regelmäßig zu Hause kredenzen! Buchtipp: Richard Man - Geniale Drinks alkoholfrei Dieses Buch enthält Rezepte für abwechslungsreiche alkoholfreie Drinks, die nicht nur solo schmecken, sondern auch verschieden Speisen perfekt begleiten. Das A und O in den Rezepten sind die spannenden Zutaten, wie zum Beispiel Kräuter, Obst, Gemüse und verschiedene Gewürze. Nicht alle Rezepte sind vegan, lassen sich aber relativ einfach veganisieren! riva-Verlag Richtig klasse sind auch die Getränke auf der Basis von Saft, Tee, Kombucha oder Wein, Bier und Cider ohne Alkohol. Darüber hinaus kannst du auch kreative Cocktails mixen, wie zum Beispiel einen Tropic Matcha Mojito, der dich nichts vermissen lässt. So kannst einen alkoholfreien Abend genussvoll und ohne Langeweile gestalten - und das ohne Hangover-Feeling am nächsten Morgen! - tolles Buch mit vielen Tipps und Rezepten, die Laune machen! - Preis: 16,99 Euro - kaufen Brittani Burns Unsplash Rezept: Ingwer und Bier Dieser Drink ist schnell hergestellt und du benötigst auch keine Profiausstattung. Er wird dir besonders gut schmecken, wenn du die Hauptzutaten Bier und Ginger Ale magst. Übrigens: Der Angostura Bitter ist eine alkoholhaltige, vegane Kräutermischung aus Trinidad. Die im Rezept verwendet Menge führt dazu, dass das fertige Getränk einen Alkoholgehalt von weniger als 0,1 Prozent liegt! Zutaten: - 1 Flasche (330 ml) alkoholfreies, helles Bier - 1 Flasche (250 ml) Ginger Ale (z. B. von Schweppes) - 12 Tropfen Angostura Bitter Zubereitung: - Alle Zutaten auf zwei Biergläser verteilen und vorsichtig umrühren. Cheers! Bon Vivant Unsplash Rezept: Kräuter und Kamille Dieser Drink wird mir alkoholfreien Gin-Alternative Seedlip Spice 94 gemixt. Wir finden ihn pur ideal, aber du kannst ihn natürlich auch bei einem Essen genießen. Das wirklich Aufwendige in diesem Rezept ist der Kamille-Zitrus-Zucker-Sirup, den du aber einen Tag vorher zubereiten kannst. Kamille-Zitrus-Zucker-Sirup - 250 ml kaltes Wasser - 225 g Zucker - 4 Beutel Kamillentee - 60 ml Zitronensaft - 40 ml Orangensaft - Schale von 1/­­2 Zitrone - Schale von 1/­­2 Orange - 1 TL Agavendicksaft (statt Honig, wie im Original-Rezept) - In einem Topf Wasser und Zucker mischen, dann die Teebeutel zugeben und aufkochen lassen. Die Säfte, die Obstschalen und den Agavendicksaft hinzufügen. Die Hitze reduzieren, umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. - Den Herd ausschalten und den Sirup bei Zimmertemperatur 6 Stunden ziehen lassen. - In eine sauber Flasche abseihen und dabei aus den Teebeuteln die Flüssigkeit herausdrücken. Flasche verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. So hält sich der Sirup mindestens 2 Wochen. ... jetzt zum eigentlichen Drink: Zutaten: - 100 ml Seedlip Spice 94 - 30 ml Kamille-Zitrus-Zucker-Sirup - 60 ml Pink Grapefruit-Saft - 160 ml Kombucha naturell - 2 dünne Scheiben Pink Grapefruit, zum Garnieren Zubereitung: - In einem mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker alle Zutaten bis auf das Kombucha mischen. - 8 Sekunden lang kräftig schütten und in zwei Highball-Gläser mit Eiswürfeln abseihen. - Mit Kombucha aufgießen und vorsichtig umrühren. Mit Pink Grapefruit-Scheiben garnieren. Cheers! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Onlineshops Top 10 - Tipps für einen chemiefreien Alltag - Plastikfrei einkaufen im Supermarkt - Essbare Strohhalme von Knusperhalm - Plastikfrei leben - Zero Waste Buchtipps - Vegane Bücher - Vitamin B12 kaufen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Natürliche Zuckeralternativen von Xweet

7. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Sich zuckerfrei zu ernähren ist beliebter denn je! Verständlich, denn industrieller Zucker hat nachweislich schlechte Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Zu viel Zucker kann zum Beispiel die Organe schädigen, zu Darmproblemen führen, Hautkrankheiten hervorrufen und und Entzündungen fördern. Wenn du mit gutem Beispiel voran gehen möchtest und dich für gesunde Zuckeralternativen wie Xylit und Erythrit interessierst, wirst du im Shop von Xweet fündig! Wir stellen dir den zuckerfreien Online Shop genauer vor. Inhaltsverzeichnis: - Über die Gründer - Produkte Über die Gründer Gründer von (C) Xweet Die Gründer des Online Shops Xweet beschäftigen sich schon seit über 25 Jahren mit alternativer Ernährung, erst privat, später im Bereich der Reform- und Naturkost. Zucker war schon immer ein wichtiges Thema, weshalb die beiden schon länger nach guten Alternativen zu industriellem Zucker gesucht haben. 2018 war es dann endlich soweit: Sie schafften es, Xylit und Erythrit in Bioqualität zu beziehen und verarbeiten zu können und gründeten das Start-up Xweet. Sie entwickeln und produzieren leckere und nachhaltige Produkte auf Basis alternativer natürlicher Süßungsmittel. Ihr Ziel ist es, undogmatisch eine Bandbreite guter Alternativen anzubieten, natürlich, vegan und in bester Bioqualität. Mit dem Konzept ,,Alternativ süßen - bewusster leben haben sie ein tolles Sortiment entwickelt, was die Kunden überzeugt. Produkte - Zuckeralternativen von Xweet Wir stellen dir nun neben Xylit und Erythrit ein paar unserer Highlights aus dem Shop von Xweet vor. Am besten überzeugst du dich selbst vom Sortiment! Schaue unbedingt hier im Online Shop vorbei. Du findest dort leckere Zuckeralternativen für jeden Geschmack. Zuckeralternative Xylit Xylit, auch Birkenzucker genannt, ist eine sehr beliebte Zuckeralternative. Vor allem im skandinavischen Raum ist sie schon bekannt und wird gerne genutzt. Geschmacklich unterscheidet er sich gar nicht von herkömmlichem Zucker, weswegen er super geeignet zum Backen ist. Xylit enthält 40% weniger Kalorien als Zucker, ist glutenfrei und vegan. Der Bio-Xylit Birkenzucker von Xweet kostet 8,98EUR (350g). Zuckeralternative Erythrit Auch Erythrit ist eine tolle natürliche Zuckeralternative. Erythrit kommt ebenfalls geschmacklich nah an industriellem Zucker ran und ist ideal zum Süßen von Gebäck, Torten, Getränken und mehr geeignet. Er enthält keine Kalorien und überzeugt natürlich mit höchster Bioqualität. 330g kosten 7,98EUR. Bio Trink-Kakao ohne Zucker Dieser leckere bio Trink-Kakao basiert auf Bio-Erythrit, also einer natürlichen Zuckeralternative. Er ist kalorienarm und perfekt für alle, die sich bewusst ernähren möchten. Er schmeckt fein Schokoladeg, aber nicht so süß. Du kannst ihn warm oder kalt genießen. Er ist natürlich vegan. Die 300g Packung kostet derzeit 5,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Bio-Erythrit*, Kakaopulver (stark entölt)*, Emulgator: Bio-Sonnenblumen-Lecithin*. *aus kontrolliert biologischem Anbau Bio Hafer-Chia Kekse ohne Zucker Du liebst vegane Kekse, möchtest aber auf Zucker verzichten? Dann sind diese Bio Hafer-Chia Kekse ohne Zucker perfekt für dich! Sie sind, knusprig, knackig und nicht zu süß. Außerdem überzeugen sie mit bester Bioqualität. Aber Vorsicht: Können bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Die 125g Packung kostet 2,98EUR. Zutaten: Bio-Weizenmehl*, 24 % Bio-Haferflocken* (geschrotet), Süßungsmittel: 21% Bio-Erythritol*, Bio-Sonnenblumenöl*, 5% Bio-Chiasamen* (Salvia hispanica), Backtriebmittel: Monokaliumtartrat, Natriumhydrogencarbonat; Bio-Bourbon-Vanille-Extrakt*, Meersalz. *aus kontrolliert biologischem Anbau.  Bio Gelier-Birkenzucker Diese Gelierhilfe basiert auf der Zuckeralternative Xylit (Birkenzucker). Somit kannst du Fruchtaufstriche, Gelees und Marmeladen ganz einfach zu Hause herstellen. Xylit kommt in vielen Obst- und Gemüsesorten natürlich vor, wie zum Beispiel in Blumenkohl oder Erdbeeren. Das von Xweet hergestellte Xylit wird durch Fermentation aus biologisch angebautem Mais gewonnen. Es hat die selbe Süßkraft wie industrieller Zucker, hat aber 40% weniger Kalorien. Natürlich ist er bio und vegan. Die 170g Packung kostet 3,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Xylit*, Geliermittel: Apfelpektin, Säureregulator: Calciumcitrat. *aus kontrolliert biologischem Anbau Bio Kokosblütenzucker Der Bio Kokosblütenzucker von Xweet  ist ein hochwertiges Naturprodukt mit aromatischer Karamellnote. Er ist traditioneller Bestandteil der asiatischen Küche, welcher aus dem Nektar der Kokospalme gewonnen wird. Danach wird er gereinigt und zu Sirup verkocht. Anschließend dickt er ein und kristallisiert. Wenn die Zuckermasse abgekühlt ist, wird die leckere Zuckeralternative gemahlen, bis er eine feinkörnige Konsistenz hat. Er eignet sich perfekt zum Abrunden von Salatdressings, Wokgerichten, Desserts, Gebäck, Süßspeisen und Getränken. Es ist natürlich vegan, ohne Zusatzstoffe, umgebleicht und naturbelassen. 250g kosten 5,98EUR. Bio Slim Shake Der Xweet Bio Slim Shake basiert auf Glucomannan (Konjac Mannan). Der leckere Kakaoshake hilft dir auf natürlicher Weise bei der Gewichtsreduktion. Natürlich ist er kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Er enthält von Natur aus Zucker durch die Zuckeralternative Erythrit. Die Wirkung der Gewichtsreduktion stellt sich bei einer kalorienarmen Ernährung und einer täglichen  Aufnahme von 3 g Glucomannan in drei Portionen ? 1 g (entspricht jeweils 30g Xweet Bio Slim Shake oder einem Portionsbeutel) in Verbindung mit 1-2 Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten ein. Der Shake enthält viel Protein, keinen Zuckerzusatz, ist bio und vegan. Die 270g Packung kostet 12,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Bio Erythrit*, Bio Sonnenblumenprotein*, Bio Erbsenprotein*, Bio Kakaopulver*(14,6 %), Bio Konjac Glucomannan*(3,3%), Bio Sonnenblumen Lecitin*, natürliches Vanillearoma. *aus kontrolliert biologischem Anbau. Veganes Porridge mit Xweet Sich zuckerfrei zu ernähren ist momentan sehr beliebt. Kein Wunder, denn Zucker wirkt sich langfristig schlecht auf unsere Gesundheit aus und macht sogar abhängig! Eine abwechslungsreiche Ernährung ist deshalb unerlässlich. Falls du noch nicht genau weißt, wie du deine Ernährung möglichst gesund gestalten kannst, gibt es zahlreiche vegane Bücher, die dir Inspiration liefern können. Probier verschiedene Rezepte aus und schnell wird dir klar werden, dass es super easy ist, sich vollwertig, pflanzlich und gesund zu ernähren. In diesem Beitrag zeigen wir dir speziell dafür die besten Bücher für die zuckerfreie Ernährung. Auch auf der Seite von Xweet bekommst du außerdem schöne Rezeptideen mit Xylit und Erythrit. Wenn du Marmelade liebst, dann probiere unbedingt dieses Rezept für Heidelbeermarmelade aus. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich interessieren - Die besten Bücher zum Thema zuckerfrei - Heidelbeermarmelade mit Birkenzucker - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Logos und Symbole - Wilde Heidelbeeren Pulver von Sunday Natural - Frische vegane Küche - Ecodemy - vegan studieren - CBD Öl - Die besten Hanfprodukte - Vegane Honigalternativen - Vegan leben und vegan shoppen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Kombucha selber machen

7. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kombucha selber machen Bestimmt hast du schonmal von Kombucha gehört oder auch schon probiert. Es ist ein süßliches fermentiertes Teegetränk, welches leicht auf der Zunge prickelt oder sogar säuerlich schmeckt. Kombucha selber machen ist gar nicht so schwer und wir zeigen dir unser veganes Kombucha Rezept. Kombucha ist ein Getränk, welches traditionell aus gezuckertem Tee fermentiert wird. Ursprünglich kommt es aus dem ostasiatischen Raum, wo der Kombucha-Pilz innerhalb der Familie von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Ganz klassisch wird für selbstgemachten Kombucha Schwarz- oder Grüntee verwendet oder auch eine Mischung aus beiden Sorten. Der Tee wird dann mit einer Pilz-/­­Hefekultur (SCOBY) angereicht. SCOBY steht für Symbiotic Colony of Bacteria and Yeast. Die Kulturen setzen dann den Zucker im Tee um und das Getränk fermentiert somit. Kombucha Tee wird eine Menge gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt, denn es soll basisch, immunsystemstärkend und cholesterinspiegel-senkend sein. Zudem enthält es auch Vitamin B12, was für Veganer oder Vegetarier von Vorteil ist. Außerdem schmeckt es einfach lecker! Damit du Kombucha selber fermentieren kannst, benötigst du entweder ein Kombucha Starter-Kit oder Ansatzflüssigkeit. Die Ansatzflüssigkeit ist immer ein bereits fertig gebrauter Kombucha, in dem der SCOBY im Kühlschrank aufbewahrt wird. Wenn du auf den Geschmack von Fermentation gekommen bist, dann wäre unser Veganes Kimchi Rezept oder Veganer Camembert auch etwas für dich. Tipps für hausgemachten Kombucha - Die Verwendung von falschen Gefäßen kann das Endprodukt verfälschen. Deshalb solltest du immer ein hochwertiges Glasgefäß mit ausreichend Fassungsvermögen wählen. - Decke dein Kombucha immer mit einem Geschirrtuch oder Küchenpapier ab und fixiere es mit einem Gummi. - Kombucha sollte nie der direkten Sonne ausgesetzt werden, damit der Pilz nicht zerstört wird. Daher eignet sich ein dunkler und nicht zu warmer Ort. - Verwende ausreichend Zucker, damit der SCOBY arbeiten kann und die Kombucha Fermentation in Gang gesetzt wird. - Habe etwas Geduld mit der Fermentation, denn erst nach 6-7 Tagen kann der Kombucha genügend ansäuern sowie die natürlichen Inhaltsstoffe bilden. Kombucha selber machen - Vorbereitungszeit: 40 Minuten - Fermentationszeit: 6-7 Tage - Schwierigkeitsgrad: mittel - Menge: ca. 2 Liter Zutaten - 2 Liter Wasser - 15 g Schwarztee - 180 g Rohrohrzucker - Kombucha Pilz (SCOBY) mit 100-200 ml Ansatzflüssigkeit - 1 großes Glas mit Tuch + Gummiring Zubereitung - Wasser zum Kochen bringen und auf 80-90 Grad abkühlen lassen. Anschließend den Tee einrühren und 8 Minuten ziehen lassen. Danach die Teebeutel rausnehmen oder absieben. - Dann den Zucker einrühren bis er sich aufgelöst hat. Nun den Tee in ein sauberes Ansatzgefäß schütten und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. - Anschließend den SCOBY mit der Ansatzflüssigkeit dazu geben und verrühren. - Das Gefäß mit einem Tuch bedecken, mit einem Gummi befestigen, an einen warmen Platz stellen und nicht mehr bewegen. Nach etwa 6-7 Tagen dein veganes Kombucha probieren. Dabei sollte es säuerlich fermentiert schmecken und noch etwas Restsüße enthalten. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Kimchi Rezept - Veganer Camembert - Exotisches Kimchi - vegan und scharf - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass - Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

3 Rezepte für Veganes Magnum

1. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

3 Rezepte für Veganes Magnum Eis geht ja bekanntlich immer und auch wenn der Sommer sich so langsam zu Ende neigt und der Herbst eingeläutet wird, ist eine vegane Magnum Alternative genau das Richtige. Wir zeigen dir heute drei Rezepte für veganes Magnum, denn dieses leckere vegane Eis ist super schnell zubereitet und wir garantieren dir ein cremiges Eis-Erlebnis. Dafür ist vegane und faire Schokolade ein Muss. Wir verwenden die vegane Schokolade von GEPA - The Fair Trade Company. Schau dir auch unbedingt diese Beiträge an: - Veganes Eis aus dem Supermarkt - Veganes Eis selber machen - Veganes Eis am Stiel - Veganes Nicecream Rezept Mit dem Code 2006-deutschlandistvegan erhältst du 10 % auf alle veganen Schokoladen. Der Code ist gültig bis zum 30.09.2020. Vegane Magnum Alternative Es gibt mittlerweile viele vegane Eis-Alternativen zu kaufen, doch wir probieren gerne selbst neue Rezepte aus und tadaaaa: Heute gibt es eine vegane Alternative wie Magnum. Die Eis-Masse besteht aus eingeweichten Cashewkernen, Kokosmilch, Agavendicksaft und Vanille. Diese wird in einem Hochleistungmixer solange gemixt, bis eine cremige sahneähnliche Konsistenz entsteht. Mit der Basis kannst du je nach Geschmack viele verschiedene vegane Eis-Variationen kreieren. Wir haben drei vegane Rezepte für dich vorbereitet: Veganes Eis wie Magnum - Mandel, Vegane Magnum Alternative White Chocolate Strawberry und Veganes Eis wie Magnum - Peanut Butter Karamell. Für die Vegane Magnum Alternative benötigst du eine Form für Eis am Stiel. Wir verwenden eine Silikonform, da sich das Eis nach dem Einfrieren sehr gut löst. Du kannst natürlich auch Eiswürfelformen, Pappbecher oder alte Joghurtbecher verwenden. Außerdem brauchst du auch ein paar Holz- oder Popsicle Stiele, doch als Alternative kannst du auch kleine Teelöffel nehmen. Probiere es einfach mal aus! Falls du etwas Eis-Masse übrig hast, kannst du damit ein leckeres Schichtdessert zubereiten. Dafür einfach mit etwas Obstkompott und zerbröselten Keksen oder selbstgemachtem Granola in einem hübschen Glas schichten. Oder du probierst mit der Creme unser veganes Tiramisu Rezept. Vegane Schokolade von GEPA Für die Vegane Magnum Alternative verwenden wir vegane Fair Trade Schokolade von GEPA - The Fair Trade Company. Sie sind der größte europäische Importeur für fair gehandelte Lebensmittel sowie Handwerksprodukte. Wir haben GEPA - The Fair Trade Company bereits genauer vorgestellt und berichten dabei von der Unternehmensphilosophie sowie der Bandbreite der veganen Produkte. Auch die veganen Schokobrownies haben wir mit der veganen GEPA Schoko gebacken. Wir verwenden drei verschiedene Schokoladen von GEPA für die vegane Magnum Alternative. Die Vegan Classis Cacao, Vegan Classic Knusper Nuss und Vegan White Vanille Mandel. Bei der Verpackungsfolie handelt es sich um umweltfreundliche Natureflex-Folie, die zu 90-94 % aus nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose) besteht. Die Folie ist biologisch abbaubar und gemäß EU-Norm kompostierbar, sodass 90 % der Folie spätestens nach 90 Tagen verrottet. GEPA - Vegan Classic Cacao Das ist der Klassiker der veganen Schokoladen von GEPA. Eine vegane Bio Schokolade mit 44 % Kakao, die nicht zu herb und nicht zu süß schmeckt. Der feinherbe und aromatische Kakso kommt unter anderem von der afrikanischen Insel S?o Tomé. Dort haben sich die Kleinbauern in der Kooperative CECAQ-11 vereint und setzen dabei auf einen ökologischen Kakao-Anbau. GEPA - Vegan Classic Knusper Nuss Bei dieser veganen Schokolade treffen knusprige Haselnuss-Stückchen auf eine aromatische Schokolade mit 44 % Kakaoanteil. Auch hier kommt der Kakao von afrikanischen Insel S?o Tomé. Eine besondere karamellige Note erhält die Schokolade von GEPA durch den Bio Mascobado Vollrohrzucker. GEPA - Vegan White Vanille Mandel Einen veganen Schokoladentraum in weiß erlebst du mit der Vegan White Vanille Mandel von GEPA. Gemahlene Mandeln, echte Bourbon-Vanille sowie reine Kakaobutter, die unter anderem von Kakaobohnen aus S?o Tomé gewonnen wird, machen diese vegane Schokolade zu einem echten Geschmackserlebnis. Das Tolle an GEPA ist, dass man die Partner auf dem Weg zu einem ökologischem Anbau sowie fairem Handel begleitet. Mit der Fair Trade-Prämie können Kleinbauern eigene Anlagen aufbauen, um so ihren Kakao selbst zu verarbeiten. Nun kommen wir zu unseren Rezepten für die vegane Magnum Alternative. Viel Spaß beim Nachmachen und verrate uns, welches deine Lieblings-Sorte ist! Vegane Magnum Alternative Mandel - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Kühlzeit: 4 Stunden - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 6 Portionen Zutaten - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 200 ml Kokosmilch - 3-4 EL Agavendicksaft - 1 EL Kokosöl -  1/­­2 TL Vanille - 1 Prise Salz Zutaten Toppings - 200 g Vegan Classic Knusper Nuss - GEPA - 1 TL Kokosöl - 3 EL Mandelsplitter Zubereitung - Alle Zutaten für das Eis in einem Hochleistungsmixer für 1-2 Minuten cremig mixen. - Anschließend je ein Holzstiel einstecken und die Eisformen komplett mit der Masse befüllen. - Dann das vegane Eis für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Gefrierschrank geben. - Die Schokolade sowie Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. - Danach die vegane Magnum Aternative vorsichtig aus der Form lösen und komplett mit der Schokolade überziehen. Zum Schluss für 1 Minute auf einem Gitter oder Backpapier trocken bzw. abtropfen lassen und zurück in den Gefrierschrank geben. Mit dem Code 2006-deutschlandistvegan erhältst du 10 % auf alle veganen Schokoladen. Der Code ist gültig bis zum 30.09.2020. Vegane Magnum Alternative White Chocolate Strawberry - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Kühlzeit: 4 1/­­2 Stunden - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 6 Portionen Zutaten - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 200 ml Kokosmilch - 3-4 EL Agavendicksaft - 1 EL Kokosöl -  1/­­2 TL Vanille - 1/­­2 Zitrone (Saft) Zutaten Toppings - 200 g Vegan White Vanille Mandel - GEPA - 1 TL Kokosöl - 3 EL Erdbeermarmelade - 1/­­2 Zitrone (Saft) Zubereitung - Alle Zutaten für das Eis in einem Hochleistungsmixer 1-2 Minuten cremig mixen. - Danach je ein Holzstiel in die Eisformen stecken und die Eisformen damit befüllen, dabei etwa einen 1/­­2 cm frei lassen. Nun das Eis für 30 Minuten in den Gefrierschrank geben. - Anschließend Erdbeermarmelade mit Zitronensaft verrühren und je 1 TL auf das Eis streichen. Dann erneut für mindestens 4 Stunden oder über Nacht einfrieren. - Danach Schokolade und Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. - Anschließend Eis aus der Form lösen und mit Schokolade überziehen. Zum Schluss mit gefriergetrockneten Erdbeeren garnieren, für 1 Minute auf einem Gitter oder Backpapier trocken bzw. abtropfen lassen und zurück in den Gefrierer geben. Vegane Magnum Alternative Peanut Butter Karamell - Vorbereitungszeit: 30 Minuten - Kühlzeit: 4 Stunden - Schwierigkeitsgrad: leicht - Menge: 6 Portionen Zutaten Eis - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 200 ml Kokosmilch - 3-4 EL Agavendicksaft - 1 EL Kokosöl -  1/­­2 TL Vanille - 1 Prise Salz - 1 TL Erdnussmus Zutaten Toppings - 200 g Vegan Classic Cacao 44 % - GEPA - 1 TL Kokosöl - je 3 EL Erdnussmus + Cashewmus + Agavendicksaft - 1/­­2 TL Vanille Zubereitung - Alle Zutaten für das Eis in einem Hochleistung für 1-2 Minuten cremig mixen. - Für das Karamell Cashewmus mit Agavendicksaft und Vanille cremig rühren. - Danach je ein Holzstiel in die Eisformen stecken und je 1 TL Erdnussmus auf dem Boden der Form streichen. - Anschließend die Eisformen mit der Eis-Masse befüllen, sodass etwa ein 1/­­2 cm frei bleibt. - Dann je 1 TL Karamell darauf streichen und für 4 Stunden oder über Nacht in den Gefrierschrank geben. - Danach Schokolade und Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. Die vegane Magnum Alternative vorsichtig aus der Form lösen und komplett mit der Schokolade überziehen. - Anschließend für 1 Minute auf einem Gitter oder Backpapier trocken bzw. abtropfen lassen und zurück in den Gefrierschrank geben. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Eis im Supermarkt - Vegane Schokobrownies - Gesunde Smoothies - Veganes Eis selber machen - Tropische Smoothie Bowl - Veganes Eis am Stiel - Erfrischungsgetränke selber machen - Vegane Limonaden für heiße Tage - Roh vegane Schokotarte mit Beeren - Rezepte veganisieren Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Die news - vegan und aktuell

7. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Die news - vegan und aktuell Wir zeigen dir regelmäßig vegane News der Woche, so bist du immer auf dem neusten Stand! Dabei handelt es sich hauptsächlich um Umwelt-und Klimathemen, Tierschutz, neue vegane Produkte aus dem Supermarkt, Restaurants, Events und vieles mehr! Haben wir eine besondere Neuigkeit vergessen? Dann schreib uns bitte bei Instagram oder Facebook. Hier kommst du direkt zu: - Vegane Suppen für den Büroalltag von Little Lunch - Neue zuckerfreie und vegane Weine von PURE - Veganes Mochi Eis von Little Moons - Veganes Eis von COOP Vegane Suppen für den Büroalltag von Little Lunch (C) Little Lunch Da sich die Home Office Zeit langsam dem Ende neigt und die meisten Leute wieder ins Büro gehen, hat das beliebte Unternehmen Little Lunch eine neue Kampagne für den Wiedereinstieg in den Büroalltag gestartet. Die sogenannten Souperhelden werden mit der Kampagne Back2Office eingeführt und sind speziell für Firmenkunden gedacht. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und auch die Veganer kommen nicht zu kurz. Damit Firmen ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun können, bietet Little Lunch besondere Konditionen an: Ab einer Bestellmenge von 24 Suppen gibt es vergünstigte Konditionen. Je höher der Bestellwert ist, desto höher ist auch der Rabatt. Für Firmen ohne Kantine oder nahegelegenem Café ist dies eine tolle Möglichkeit, um den Mitarbeitern eine schnelle und gesunde Mahlzeit anzubieten. Die Produkte sind ohne Geschmacksverstärker und künstliche Zutaten. Neue zuckerfreie und vegane Weine von PURE (C) The Pure Winery Ltd. /­­ Helena Reich Relations Seit Kurzem gibt es zuckerfreien, veganen Wein von PURE - The Winery. Der Wein basiert auf erlesenen Trauben aus Italien, ist völlig frei von Kohlenhydraten, hat bis zu 50% weniger Kalorien und einen Alkoholgehalt von 10,5%. Alle Weine des Unternehmens werden von erfahrenen Winzern in der beliebten Weinregion Piemont, Italien, hergestellt. Die einzigartige und natürliche Fermentationstechnik führt dazu, dass der gesamte Zucker der Trauben in Alkohol umgewandelt wird. Die neuen veganen Weine sind in vier Sorten erhältlich: Rotwein, Weißwein, Rosésekt und weißer Sekt. Die 750ml Flasche kostet 11,90EUR. Veganes Mochi Eis von Little Moons (C) Little Moons Mochi Eis ist beliebter denn je! Nun bringt Little Moons leckere Mochi Eis Sorten auf den deutschen Markt. Zwei der 12 neuen Sorten sind sogar vegan! Leckeres italienisches Speiseeis, kombiniert mit einem Mantel aus weichem Reistag nach japanischem Rezept bietet ein wahres Geschmackserlebnis! Die veganen Sorten sind Schokolade und Tropical. Wir sind schon sehr gespannt auf das Mochi Eis. Erhältlich ist es ab sofort in ausgewählten Edeka und Rewe Märkten. Veganes Eis von COOP (C) Coop Das große Schweizer Einzelhandelsunternehmen COOP hat sein veganes Eissortiment erweitert. In der Produktlinie Karma gibt es nun neun vegane Eissorten im Becher, in der Waffel und als Eis am Stiel. Die Produktlinie ist schon bekannt für viele vegane Produkte wie zum Beispiel Müslis, Tofu-Alternativen, Pasta und Getränke. Insgesamt bietet COOP über 300 vegane und vegetarische Produkte an, alle mit dem V-Label zertifiziert. Seit Neuestem gibt die 480ml-Eisbecher in den Sorten Schokolade Kaffee, Banane mit Wallnuss, Kokosnuss mit Schokoladenstückchen, Mango Passionsfrucht, Haselnuss Schokolade und Cashew mit Nüssen. Ebenfalls neu: Das vegane Waffeleis und das Eis am Stil in den Sorten Mango Passionsfrucht, Kokosnuss und Schokolade, erhältlich im 6er-Pack. Erwerben kannst du die Produkte in den COOP-Filialien, sowie im Online-Shop. Die veganen News werden von uns immer geprüft. Dennoch kann es sein, dass wir eine brisante und interessante vegane News übersehen haben. Falls du also noch etwas findest, was unbedingt in unsere vegane News gehört, lass es uns gerne auf Facebook oder Instagram wissen! Wir ergänzen News so schnell wie möglich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Vegan Masterclass Fermentation

20. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegan Masterclass Fermentation Schon seit einiger Zeit hört man von fermentiertem Gemüse, Getränken oder veganen Käsealternativen. Doch was ist Fermentation und wie funktioniert es? Wir stellen dir den Online Kochkurs - Vegan Masterclass Fermentation* vor, denn hier zeigt dir Boris Lauser einfache Fermantationstechniken für zu Hause. Fermentation ist nichts Neues, da es die älteste Konservierungsmethode der Welt ist und sie dient vor allem dazu, Lebensmittel länger haltbar zu machen. Dafür werden Getränke oder Gemüse in Salzwasser eingelegt, wodurch die Milchsäuregärung in Gang gesetzt wird. Das bekannteste fermentierte Gemüse ist wohl Sauerkraut. Aktuell kannst du folgende Vegan Masterclass Online-Kochkurse absolvieren. Hier gehts direkt zu den Masterclass* Kursen: - Nutrition Online-Masterclass - To-Go Masterclass - Bowl Masterclass - X-Mas Masterclass - Essentials Masterclass Vol.1 - Essentials Masterclass Vol.2 - Quick & Easy - Fermentation Masterclass Nun kannst du den neuen Kurs, die Nutrition Online-Masterclass, passend zum neuen Buch ,,Vegan-Klischee-Ade! Wir zeigen dir jetzt schon mal, was dich im neuen Kurs erwartet. Was ist Fermentation? Fermentation ist die bewusste Anreicherung von Lebensmittel mit Bakterien-, Pilz- oder Hefekulturen, den sogenannten Starterkulturen. Diese Kulturen sorgen dafür, dass die Lebensmittel unter Luftabschluss und in einem sauberen Gefäß, Säure, Gase oder auch Alkohol entwickeln können. Die Vorteile sind klar, denn die Lebensmittel werden durch die Vegane Fermentation länger haltbar gemacht und auch der Vitamin- sowie Nährstoffgehalt erhöhen sich. Zudem steigt die Verdaulichkeit und damit können die Kulturen deine Darmflora fördern. Bei einer Fermentation verändert man also bewusst die Konsistenz von Lebensmitteln und bekommt durch die neuen Aromen eine vegane Geschmacksexplosion, welches die Mühe definitiv wert ist. (C)Hansi Heckmair/­­ Fermentierte Tomatensalsa 2(C)Hansi Heckmair/­­ probiotische Smoothie Bowl.(C)Hansi Heckmair/­­ probiotischer Cheesecake(C)Hansi Heckmair/­­ Klassik Cashew Bilder: (C)Hansi Heckmair Beim Fermentieren sollte dir bewusst sein, dass es sich um lebendige Kulturen handelt, die sich ständig weiterentwickeln. Es kann also vorkommen, dass ein Versuch nicht gelingt. Doch du darfst nicht verzweifeln und bald wirst du merken, dass es mit jeder Fermentation besser wird.   Produkttipp: Masontops Fermentations-Set inkl. 4x 950 ml Gläser erhältlich bei Keimling.de * Vegan Masterclass Fermentation Die Vegan Masterclass Fermentation* zeigt dir einfache Fermentationstechniken, welche du ganz leicht zu Hause und im Alltag anwenden kannst. So gehst du den Kurs am besten an: - Video zum Rezept ansehen (chronologisch sortiert) - Detailliertes Rezept lesen (zu Beginn) - Rezept beginnen (ggf. nochmals einzelne Absätze nachlesen oder Videos ansehen)  In dem Vegan Masterclass Fermentation von Boris Lauser kannst du die wichtigsten Tipps und Tricks der veganen Fermentations-Küche erlernen. Boris Lauser ist nicht nur roh veganer Profikoch - er lebt auch seit vielen Jahren vegan! In den Online-Kochkursen Vegan Masterclass (hauptsächlich von Sebastian Copien) erfährst du zahlreiche Küchengeheimnisse und viele vegane Rezepte, sodass du deine Koch-Skills in der pflanzlichen Küche Schritt für Schritt ausbauen kannst. Wir durften bereits für diesen Artikel das Online-Kochkursangebot testen - und sind total begeistert! Denn: Wer gut kochen kann, der kann nicht nur sich selbst, sondern auch Familie und Freunden etwas Gutes tun. Viel Spaß beim Ausprobieren vom Vegan Masterclass Fermentation Online-Kochkurs. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegane Hackbällchen - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Spaghetti Bolognese ohne Soja - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Abnehmen mit Ayurveda und veganer Ernährung

10. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Am Anfang steht ein fester Entschluss. Wer gesund und nachhaltig abnehmen möchte, entscheidet sich, die Gewohnheiten, die zum Übergewicht geführt haben, loszulassen. Wie gelingt das? Wie helfen Ayurveda und vegane Ernährung, leichter zu werden? Welche Lebensmittel und Tricks helfen, Gewicht, aber nicht die Laune zu verlieren? Das zeigen wir dir in Abnehmen mit veganer Ernährung und Ayurveda. Manche Menschen leiden unter ihrem Übergewicht und das Unwohlsein mit ihrem Körper bestimmt die Gedanken. Die Entscheidung abzunehmen kommt mit dem Wunsch, sich freier zu fühlen, besser bewegen zu können und eventuell die Belastung durch bestimmte Krankheiten zu mindern. Arthrose oder Bluthochdruck sind häufig eine Folge von starkem Übergewicht. In vielen Fällen ist es dann lohnenswert, eine Gewichtsreduktion anzustreben. Jedem Anfang liegt ein Zauber inne Wow, du willst abnehmen? Das ist ein mutiges Vorhaben. Wir möchten dich unterstützen mit ein paar Tipps, wie der Startschuss besser gelingen kann: - Veränderung beginnt im Geist: Bestärke deinen Entschluss so oft es geht. Sprich davon vor Freunden, die dir gut tun und halte dir dein Ziel und damit verbundene neue Selbstwertgefühl, immer wieder vor Augen.  - Nimm dir Zeit: Zu schnell abgenommenes Gewicht ist häufig ebenso schnell wieder drauf. Gib deinem Körper Zeit, mitzuziehen. - Setz dir konkrete kleine Etappen-Ziele: Inspirierend, motivierend und nicht unerreichbar hoch. 2-Kilo im ersten Monat sind gut zu erreichen und genug. Dann wieder einen. Dann weiter. - Setz dir auch ein Ziel für den Alltag, dass du konkret umsetzen übst und das dich bei der Zielerreichung unterstützt: z.B. Ich esse 2 große Portionen Gemüse am Tag oder Ich messe ab jetzt die Fettmenge beim Kochen ab und beschränke sie auf 3 Esslöffel am Tag. Ich schnippel mir Rohkost fürs Büro als aternativer Snack - Nur einmal die Woche wiegen. Ein zu häufiges Wiegen fixiert zu sehr auf jedes Gramm und macht dich eher verrückt. Vollwertig-vegan und Intervallfasten Abnehmen ist ein individueller Prozess zu einem insgesamt bewussteren, behutsamen und genussvollen Essen in Maßen. Es geht darum, sich langsam und wieder mit allen Sinnen einer Mahlzeit zu widmen. Oft liegt das Übergewicht an vielen Snacks und unbewussten Zwischenmahlzeiten. Drei befriedigende, nährende und vollwertige vegane Mahlzeiten dagegen sind ausgleichend und beugen Hungerschübe vor. Manche integrieren Intervallfasten in ihren Alltag und vergrößern die Zeit des nicht Essens. Dieses Konzept bedeutet, sie lassen das Frühstück oder Abendessen ausfallen und legen eine 14-16 stündige Nahrungspause ein. Und essen dann 2 (bis 3) Mahlzeiten innerhalb von 8 (kurz 16:8). Stunden, statt Kalorienzählen ist das Motto! Wenn du dir das zutraust, probiere es aus und lasse z.B. zwischen dem Abendessen und der ersten Mahlzeit am nächsten Tag 16 Stunden Zeit. Welche veganen und ayurvedischen Lebensmittel machen leichter? Hilfreich ist es, Lebensmittel zusammen zu stellen, die die Verdauung fördern und den Stoffwechsel anregen. Das bedeutet scharfe, bittere, trockene, gewebe-zusammenziehende und leichte Lebensmittel vorzuziehen. Denn so eine Auswahl führt eher zu Auszehrung und Gewebeverringerung und damit eine Reduzierung von Kapha. Deshalb empfehlen wir folgende Lebensmittel zu bevorzugen: - Bittere Gemüse wie alle Kohlsorten (Blumenkohl, Rosenkohl, Wirsing), sowie grüne Blattgemüse (Spinat, Mangold), Artischocken, Radiccio, Chicoree, Löwenzahn - generell Bitterstoffe aus z.B. Leber-Galle-Tee, Wermut, Beifuß, Bitterelixiere - Lauchgewächse (Zwiebel, Porree, Frühlingszwiebeln) oder auch Rettiche (scharf) - eher trockene Hülsenfrüchte (Kichererbsen, Linsen bzw. alle außer Soja und Mung) und Kohlenhydrate wie Gerste, Mais, Hirse und Buchweizen  - Getränke wie Kaffee, Schwarztee, Grüntee und Roibostee (bitte nicht ausschließlich trinken, aber diese sind trocken und leicht und in Maßen ok), alternativ Ingwertee - zusammenziehende Lebensmittel wie: Walnuss (v.a. die Haut), Granatapfel(samen), Hülsenfrüchte, Schlehen und Aronia - viele anregende, eher scharfe Gewürze wie Curcuma, Ingwer, Pfeffer, Chili, Bockshornklee, Zimt beim Kochen integrieren - ein Schuss Essig am Tag regt außerdem Enzyme an, die das Abnehmen unterstützen Welche Lebensmittel sollten besser gemieden werden? Bei Abnehmwunsch solltest du den eher schweren, kalten, süßen oder öligen Speisen aus dem Weg gehen. Dass du mit veganer Ernährung schon alles Schwere von tierischen Produkten meidest, ist sehr förderlich und damit hast du schon die halbe Miete. Auch in der veganen Ernährung gibt es ein paar beschwerende Speisen. Dazu gehören alle pflanzenbasierten Sahnekuchen, Mehlspeisen, Pudding, Käse (auch veganer Käse), Süßigkeiten, Softdrinks oder sehr fettige, frittierte Speisen. In der Abnehmtrickkiste stecken auch noch folgende Alltagstipps: - Maß finden durch die eigenen Hände: 2 Portionen Obst, was in die hohle Hand passt sowie mind. 2 Portionen Gemüse (je 2 schöpfende Hände voll). Brotscheiben in Handgröße, eine Nudelportion entspricht was wiederum in eine hohle Hand passt etc. - viel Trinken: der Körper braucht den Fluss um Abgebautes auszuscheiden. Im Körperfett stecken auch Stoffe, die wir lieber außerhalb haben wollen - eine Handvoll Nüsse snacken, wenn es zwischendurch mal schwierig wird - iss dich an Gemüse satt: Gib dir selbst eine Gemüse-Flatrate, v.a. an Tagen, wo es dir schwerfällt, Mengen einzuhalten und bei dir zu bleiben. Nasch süße Melone oder verschlinge Broccoli statt Hochkalorisches :) - Koche und backe so viel wie möglich selbst, um Fett, Salz und Zuckeranteil selbst zu bestimmen - Kaufe alle Grundnahrungsmittel zuckerfrei (z.B. Naturjoghurt, Haferdrink, Backwaren) - Bevorzuge Zartbitterschoki (mind. 70% Kakaoanteil), wenn du Schokolade brauchst oder Reiswaffeln mit Zartbitterüberzug - Bei Buffets und auch zu Hause kleine Teller und kleines Besteck nutzen - Beweglich bleiben: Bewegung die Spaß macht und gut tut: tanzen, wandern, fahrradfahren, schwimmen ... - Ohne Stress, Druck raus, Spaß rein! Abnehmen kann der Körper (auch hormonell gesehen) nur im entspannten Modus. Also locker bleiben und relaxen. Wie gehe ich mit Rückschlägen, Hungerattacken und Motivationstief um? Es gibt immer wieder Ereignisse, wie Feiertage, wo es schwer fallen kann, sein Ziel weiter zu verfolgen. Keine Entwicklung erfolgt linear. Veränderungen und Kursschwankungen sind ok. Folgende Anregungen für die Vorbeugung und Bewältigung der etwas schwierigen Phasen: - Innere Insel: Bau dir innerlich eine Insel für Ausnahmen und gönne dir den herrlich-sinnliche Genuss, wenn es mal sein muss. Am nächsten Tag einfach weitermachen! Das Abnehmen ist eine Reise mit natürlichen Höhen und Tiefen.  - Kreative und inspirierende Impulse schaffen: Mal dir ein Bild von dem, wie es sein soll oder häng dir ein inspirierendes Zitat dahin, wo du es jeden Tag siehst z.B. Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. oder Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist, sondern in welche Richtung er geht.  Hauptsache es bringt dich zum Lächeln und gibt dir Kraft! - Liebe tanken: Bei wem oder wann fühlst du dich (auch jetzt schon vor der Gewichtsabnahme) angenommen, wertvoll und wohl in deiner Haut: hol dir diese wichtige Motivationsressource immer wieder zu dir und bade häufig in diesem Gefühl! Gib ihm einen Namen! Finde einen Vornamen für dein Problem, z.B. Paul für die abendliche Naschattacke. Oh, Paul ist schon wieder da, na jetzt passt es mir gerade nicht so gut.... Oder gestern war Paul zu Besuch, er war sehr gierig. Warum? Dies schafft dir eine Metaperspektive (sprich einen gesunden Abstand) und die Möglichkeit, andere Muster im Gehirn zu aktivieren, als jene, die mit der negativen Erfahrung verknüpft sind. Bei Naschattacke bist du schnell identifiziert mit der Erfahrung von Misserfolg, schlechtem Gewissen oder Selbstverurteilung. Paul dagegen ebnet den Weg für eine Veränderung, indem wir mit einer erwachsenen Haltung eher den Bedürfnissen hinter seinem Besuch beschäftigen können. Aus der Warte fällt es leichter alternatives und förderliches Handeln einüben zu können. Was braucht Karl und was könnte ihm außer Naschen noch gefallen? Zudem schafft es eine Wertschätzung für das, was da vorbeikommt und für was es da ist. Vielleicht braucht Paul nur das, nämlich gesehen zu sein. Ziele vs. gewünschter innerer Zustand Ein ganz persönlicher Tipp noch zum Schluss von mir als Autorin. Ich hab selbst mal über ein paar Jahre 30 kg abgenommen. Ich war nach dem Abnehmen - überraschenderweise für mich - nicht auf einmal für alle Zeit glücklich. Das hatte ich irgendwie anders erwartet ;) Wenn ih erstmal X kg leichter bin... Natürlich war da Stolz, es geschafft zu haben und ich bin dankbar, für den Teil in mir, der diese Ausdauer und diesen Willen hatte. Deine Schönheit, deine Zufriedenheit und dein Wert hängen aber nicht an Kilos und an nichts Äußerlichem. Ein Ziel und die damit verbundenen Wunsch, sich dann anders zu fühlen, sind zwei verschiedene Dinge. Das hab ich erst viel später gesehen. Ziel erreicht, heißt Ziel erreicht. Das darfst du feiern! Gleichzeitig muss es nicht bedeuten, dass du dich damit dann anders fühlst (fühlen musst). Glück und Freude über uns selbst, uns lieb haben können, das können wir jederzeit auch ohne Ernährungsumstellung in unser Leben lassen. Aber das ist ein eigener Artikel wert. Weitere tolle Tipps findest du auf ayurvega.de https:/­­/­­www.instagram.com/­­p/­­CBFzk8BK6Nm/­­ Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Folgende Artikel könnten dich auch interessieren: - Indisches Rezept Blumenkohl-Korma - Heuschnupfen ayurvedisch und vegan behandeln - Motivation und 5 Gewohnheiten zum Abnehmen - Wie geht vegan entspannen - Fasten vegan - Vegan und Sport - Vegayurveda: Vegan und Ayurveda - Ayurvedische Rezepte - Vegan backen - Vegane Milchalternativen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegane Milchalternativen zu Kuhmilch

30. April 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Milchalternativen zu Kuhmilch Vegane Milchalternativen - viele von uns haben schon von Sojadrink und Co. gehört, den veganen Alternativen, die es zur klassischen Kuhmilch gibt. Doch mittlerweile hat sich so einiges getan und das Angebot pflanzlicher Milch wird von Tag zu Tag größer. Wir möchten dich informieren, welche veganen Milchalternativen es gibt und was da so alles drin steckt. Im Artikel Ist vegane Ernährung gesund? erfährt du, ob es gesund ist milchfrei zu leben und der veganen Austauschbörse zeigen wir dir die besten pflanzlichen Alternativen für herkömmliche tierische Produkte wie Milch, Sahne, Ei und vieles mehr. Inhaltsverzeichnis: - Vegane Milch oder Drink: Spielt das eine Rolle? - Diese veganen Milchalternativen gibt es - Sojadrink: Der Klassiker - Haferdrink und Getreidedrinks: Der Regionale - Mandeldrink: Der Newcomer - Nussdrinks: Eine reichhaltige Angelegenheit - Cashewdrink: Der Cremige - Reisdrink: Der Zuckersüße - Kokosmilch: Der Alleskönner - Hanfdrink: Berauschend anders - Lupinendrink: Die heimische Eiweißbombe - Erbsendrink: Eigens aus den USA - Vegane Milchalternativen selber machen: So geht´s - Welche Milchalternative ist die Beste: Unsere Tipps - Warum die Kuh Milch gibt - Kuhmilch ist Muttermilch: Was heißt das für uns? Milch oder Drink: Spielt das eine Rolle? Seit 2017 steht es nun fest: Jegliche Milch-Alternativen dürfen nicht mehr als solche bezeichnet und öffentlich deklariert werden. Der Europäische Gerichtshof entschied, dass nur Produkte aus Melkvorgängen als Milch oder Milcherzeugnisse bezeichnet werden. Darunter fällt vor allem Kuhmilch, die Milch von Ziegen oder Schafen muss zusätzlich deklariert werden. Dies solle laut Europäischem Gerichtshof vor allem die Verbraucher vor Verwechslung schützen. Allein Kokosmilch sowie Liebfrauenmilch (deutscher Qualitätswein) und Fischmilch (Fischsamen) dürfen noch den Zusatz Milch behalten. Stattdessen sind ab sofort nur noch Pflanzendrinks statt Pflanzenmilch in den Supermarktregalen zu finden. Quelle: Pflanzlichstark Pflanzliche Milch, also veganer Drink Ob nun Milch oder Drink, Fakt ist, dass es derzeit viele vegane Milchalternativen zu kaufen gibt. Ob nun die klassischen wie Soja-, Hafer- oder Mandeldrink oder die exotischeren wie Hanf-, Lupinen- und Erbsendrink: Wer keine Kuhmilch, sondern lieber eine pflanzliche Alternative in seinen Kaffee geben möchte, der kann aus einem immer größer werdenden Angebot veganer Alternativen auswählen. Doch, welche veganen Milchalternativen gibt es? (C)Think Vegan (C)Think Vegan (C)Think Vegan (C)Think Vegan (C)Think Vegan (C)Think Vegan (C)Think Vegan (C)Think Vegan Diese veganen Milchalternativen gibt es Sie füllen die Regale und sind in fast jedem Café zu finden: Vegane Milchalternativen. Je nachdem, wo du einkaufst, findest du neben Sojadrink noch weitere, verschiedenste Angebote. Es gibt vegane Milchalterativen aus: Soja, Mandel, Getreide, Reis, Nüssen und vielem mehr. Der Vorstellungskraft ist in unserer heutigen Zeit keine Grenze gesetzt. Wir stellen sie dir in einem Kurzportrait vor. Du möchtest erfahren, in welchem Supermarkt du welche veganen Drinks und Ersatzprodukte bekommen kannst? Dann könnte dich das auch interessieren: - Vegane Lebensmittel aus dem Supermarkt - Vegane Produkte aus dem Supermarkt Teil 1: REWE Sojadrink Natumi bei Greenist Sojadrink: Der Klassiker Der Sojadrink ist die wohl bekannteste, vegane Milchalternative. Schon vor vielen tausend Jahren waren die Sojabohne und ihre Erzeugnisse ein in Asien viel verwendetes Lebensmittel. Seit den 40er Jahren wird sie industriell hergestellt und ergänzt seit einigen Jahrzehnten auch bei uns die Kaffee- und Frühstückstafel. Die Sojamilch oder auch der Sojadrink, wie es nun korrekt heißt, findet sich als Vorreiter schon in den meisten Cafés als Alternative zur Kuhmilch wieder. Reich an Folsäure und ohne Cholesterin ist sie zudem der ideale Lieferant für pflanzliches Eiweiß. Geschmack von Sojadrink Beim Sojadrink gibt es deutliche Meinungsunterschiede. Viele empfinden ihn als sehr bohnig oder eigen im Geschmack. Mittlerweile gibt es jedoch einige, zugesetzte Flavor, die auch Kritiker umstimmen können. Im Supermarkt gibt es ihn von verschiedensten Herstellern in diversen Ausführungen: Zum Beispiel als Soja-Reis-Drink, mit Vanille- oder Schokoladengeschmack. Ökobilanz: Anders als oft behauptet, ist der Sojadrink kein Klimakiller. Des Öfteren klagen Soja-Gegner, dass für Sojaerzeugnisse ganze Regenwälder abgeholzt werden. Dem ist nicht so, wie unsere Autorin Estella Schweitzer weiß. Mehr dazu in ihrem Artikel Soja - Die umstrittene Bohne. Unser Tipp: Wer ihn schon einmal im Kaffee genutzt hat, der weiß, dass der Sojadrink ideal zum Aufschäumen für Kaffeespezialitäten geeignet ist. Manche Sorten flocken bei der Zugabe in den Kaffee jedoch aus. Das ist kein Anzeichen von Verderblichkeit, sondern hängt von verschiedenen Faktoren ab. Erwärme die Milch vorher, dann passiert so etwas nicht. Ansonsten kannst du ihn, ungezuckert versteht sich, gut sowohl für herzhafte als auch süße Speisen verwenden. Gerade in der Backstube ist er mit Natron/­­Backpulver kombiniert ein super Ei-Ersatz. Haferdrink Oatly bei Greenist Haferdrink und Getreidedrinks: Der Regionale Als zweit beliebteste Milchalternative gilt hierzulande der Haferdrink. Zudem ist er ein echter, regionaler Renner, da für seine Herstellung Hafer aus Europa verwendet werden kann. Auch vom Haferdrink gibt es eine Fülle von Anbietern und Variationen auf dem Markt. Einen gesundheitlichen Mehrwert hat der Haferdrink nicht unbedingt, ist er doch recht nährstoffarm und kalorienreich. Zudem sind Getreidedrinksorten nicht glutenfrei und daher für Allergiker ungeeignet. Das tut seinem herrlichen Geschmack jedoch keinen Abbruch! Geschmack von Haferdrink Mit seinem dezent getreidigen, fast schon neutralen Geschmack je nach Sorte ist der Haferdrink eine geschätzte Variante zur strenger schmeckenden Sojabohne. Er ist auch ungezuckert süßer als der klassische Sojadrink und macht sich daher sehr gut in Kaffee und Süßspeisen. Ökobilanz: Hierin kann der regionale Drink punkten. Der von einigen Anbietern verwendete Hafer kommt aus Europa, was kurze Transportwege bedeutet. Zudem ist der Haferdrink die erste, vegane Milchalternative, die es auch plastikfrei zu kaufen gibt. Die Firma Voelkel hat im Februar 2020 den ersten Haferdrink in Mehrwegflaschen auf den Markt gebracht. Erfahre hier mehr. (C) Voelkel Unser Tipp: Dank seiner natürlichen Süße benötigst du mit seiner Hilfe in Süßspeisen weniger Zucker. Auch zum Kochen kann der Haferdrink wunderbar verwendet werden. Mittlerweile gibt es sogar Hafersahne als Sahne-Ersatz für herzhafte Speisen. Einige Produkte können zudem wunderbar für Kaffeespezialitäten aufgeschäumt werden, wie beispielsweise der Hafer Drink Barista. Neben Haferdrink sind auch Dinkel- und Hirsedrink tolle, vegane Getreidemilchalternativen. Sie eignen sich durch ihre natürliche Süße ebenfalls sehr gut als Milch im Müsli oder in Süßspeisen. Mandeldrink Rewe Bio Mandeldrink: Der Newcomer Der Mandeldrink ist gerade der Newcomer neben Soja und Hafer unter den veganen Standard-Milchalternativen. Zwar kennt man diese Nussmilch schon etwas länger, doch als Kaffeemilch-Ersatz findet dieser Drink erst seit kurzem seinen Weg in die Cafés. Umso schöner, denn der Mandeldrink bietet nicht nur eine geschmackvolle Alternative zu Hafer und Soja. Anders als diese enthält Mandeldrink weniger Calcium, Fett und Eiweiß, dafür eine Menge Vitamine und Spurenelemente, die für eine vollwertige Ernährung sinnvoll sind. Geschmack von Mandeldrink Mit dem nussigen, je nach Sorte leicht karamell-vaniligen Geschmack verfeinert er jedes Getränk und Gebäck. Für alle Allergiker von Gluten und Soja ist er ein großer Gewinn, denn der Mandeldrink bietet eine gelungene Alternative zum getreidig schmeckenden Hafer und der eher eigenen Sojabohne. Ökobilanz: Leider hapert es beim Mandeldrink an der Umweltbilanz, denn zur Herstellung bedarf es einer Menge Mandeln. Diese kommen oftmals aus Kalifornien, was lange Transportwege zur Folge hat. Wenn du guten Gewissens Mandeldrink nutzen möchtest, dann mache ihn doch selber und probiere dich an diesem Rezept. Unser Tipp: Der nussige Geschmack des Mandeldrinks eignet sich perfekt zum Backen oder in deinem Müsli. Im Kaffee kann er manchmal ausflocken. Auch hier ist es ratsam, die Milch vor der Zugabe zu erwärmen. Cashew Drink GreenistHaselnuss Drink Greenist Nussdrinks: Eine reichhaltige Angelegenheit Momentan sind Nussdrinks stark im Kommen. Mit ihrer cremigen Konsistenz und dem natürlich nussigen Geschmack sind sie vor allem in der veganen Backstube eine Bereicherung, denn sie machen beispielsweise Nusskuchen noch leckerer! Sehr beliebt sind vor allem Haselnuss- und Macadamiadrink. Sie sind besonders reichhaltig an B-Vitaminen und Vitamin E sowie Omega-3 Fettsäuren und gestalten so deinen Nährstoffhaushalt umso reicher. Der Macadamiadrink gilt hierzulande noch als Exot und findet sich nur in gut sortierten Supermärkten, wohingegen der Haselnussdrink sich seltener rar macht und mittlerweile in vielen Supermärkten auf dich wartet. Geschmack von pflanzlichen Nussdrinks Der Haselnussdrink schmeckt cremiger als sein oftmals verwechselter Verwandter, der Mandeldrink. Das macht ihn zu einem einzigartigen Bestandteil von Kuchen und Gebäck. Zudem ist er von Natur aus süßer. Der Macadamiadrink ist vom Geschmack eher fetter, kann sich aber dennoch sehen lassen. Beide Nussdrinks schmecken definitiv nach den Nüssen, aus denen sie gemacht sind. Ökobilanz: Sowohl der Haselnuss- als auch der Macadamiadrink sind vegane Milchalternativen, die aufgrund ihrer benötigten Mengen an Nüssen nicht nur teurer, sondern auch in der Herstellung etwas aufwendiger sind. Wer einmal eine Macadamianuss geknackt hat, der weiß, was wir meinen. Die Haselnuss ist heimisch, was ihre Ökobilanz besser gestaltet, die Macadamianuss kommt allerdings nicht aus Europa und schlägt daher ökologisch hoch zu Buche. Unser Tipp: Beide Drinks sind meist in einer mit Agavendicksaft gesüßten Variante zu kaufen und eignen sich daher am besten für süße Speisen wie Dessert, Müsli und andere süße Frühstücksideen. Vor allem im Kakao schmeckt der Haselnussdrink herrlich! Cashewdrink: Der Cremige Cashewkerne - aus der veganen Küche mittlerweile kaum wegzudenken! Ob als Joghurt, als veganer Käse oder in verschiedensten, veganen Gerichten als käsige Note, die Cashewnuss kann wirklich viel. Anders als oftmals gesagt, gehört die Cashewnuss nicht zu den Nüssen, sondern zu den Kernen. Diese cremige, vegane Milchalternative ist neben dem Macadamiadrink ebenfalls noch neu auf dem Markt, kann aber durchaus mit den bestehenden Milchalternativen mithalten. Der Cashewdrink ist reich an Kupfer und Mangan, eher fettarm und reich an Aminosäuren, was ihn zu einem kleinen Geheimtipp für deinen Nährstoffbedarf macht. Geschmack von Cashewdrink Der Cashewdrink hat eine nussig-samtige Note und ist sowohl kalt als auch warm zu genießen. Seine Konsistenz ist vollmundig und cremig, was seine Verwendung für sehr viele Gerichte begünstigt. Ökobilanz: Leider sind auch Cashewkerne nicht in Europa zu finden, was sehr auf ihre Ökobilanz schlägt. Zudem ist die Ernte dieser Kerne sehr aufwendig. Wenn du trotzdem nicht auf deinen Cashewdrink verzichten möchtest, dann empfehlen wir dir die Herstellung deines eigenen Drinks. Unser Tipp: Verwenden kannst du ihn durch seine cremige Konsistenz für viele Speisen. Die Cashewnuss ist ein wahres Wunderwerk in seiner Nutzung. Mittlerweile gibt es leckeren Cashew-Joghurt und auch Cashew-Sahne ist als Alternative sehr zu empfehlen. In Kaffee macht er sich ebenfalls sehr gut. Probiere dich da einmal aus, deiner Vorstellung sind keine Grenzen gesetzt. Reis Drink Bio Rewe Reisdrink: Der Zuckersüße Diese vegane Milchalternative ist eher unscheinbar und findet sich oftmals versetzt zu einem anderen Milchersatz im Supermarktregal: Kokos-Reis-Drink, Mandel-Reis-Drink. Anders als Getreidedrinks, Soja oder die Nussmilchsorten ist der Reisdrink für alle Allergiker geeignet, da er in reinem Zustand weder Gluten, noch Soja oder Nüsse enthält. Leider enthält der Reisdrink kaum eigene Nährstoffe, da zur Herstellung dieser veganen Milchalternative weißer, geschälter Reis verwendet wird. Dafür ist er kohlenhydratreich, enthält wenig Fett und Proteine. Geschmack von Reisdrink Der Reisdrink allein hat eine wässrige Konsistenz und fällt geschmacklich durch seine eigene Süße auf. Versetzt in anderen Drinks ist eher die zweite Zutat hervorstechend. Ökobilanz: Für seine Herstellung wird nur wenig Reis verwendet, dennoch wird dieser nicht in Europa angebaut, weshalb die Fertigung des Drinks viele Transportwege in Anspruch nimmt. Aus Sicht der Umwelt erhält diese vegane Milchalternative also keinen Pluspunkt. Wie bereits oben erwähnt, gilt hier: Wer etwas für die Umwelt machen möchte, der macht sich seinen Reisdrink selber. Zudem enthält selbstgemachte Milch mehr Nährstoffe, da die Rezepte Vollkornreis verwenden. Auf Utopia.de findest du ein Rezept dazu. Unser Tipp: Für den Kaffee ist er durch seine wässrige Konsistenz eher ungeeignet, für Süßspeisen oder im süßen Frühstück kannst du ihn dafür umso besser verwenden. Versuche dich doch einmal an unserem Rezept für vegane Sonntags Blinis. Kokosdrink Bio Rewe Kokosmilch: Der Alleskönner Als einzige, vegane Milchalternative darf sich die Kokosmilch auch weiterhin als Milch bezeichnen. Kokosmilch enthält ganz viel Magnesium und Kalium. Ganz neu gibt es nun auch Kokosdrink, ein Getränk auf Wasser und Kokosnussfleisch-Basis, meist versetzt mit Zucker. Dieser Drink hat aufgrund des geringen Anteils an Kokosfleisch keinen gesundheitlichen, dafür einen geschmacklichen Wert und findet sich in vielen Supermärkten. Geschmack: Reine Kokosmilch schmeckt vor allem cremig und reichhaltig nach Kokosnuss. Der Kokosdrink schmeckt süßlich und ist viel wässriger als die Kokosmilch. Da er meist mit viel Zucker versetzt ist, ist er gesundheitlich nicht zu empfehlen. Ökobilanz: Kokosnussprodukte im Allgemeinen sind aufgrund ihres Anbaus in Monokulturen und der anschließend aufwendigen Verarbeitung im Ökotest nicht zu empfehlen. Viele Produkte enthalten Schadstoffe, die Transportwege sind lang und die Kokosnusspalmen sind wenig ertragreich, weshalb ganze Flächen extra zum Anbau gerodet werden. Daher ist der regelmäßige Verzehr nicht zu empfehlen und Kokosmilch sollte weiterhin etwas besonderes sein. Unser Tipp: Mit reiner Kokosmilch lassen sich vor allem herzhafte Currys oder Soßen verfeinern, aber auch in süßen Speisen kann sie sich sehen lassen. Koche doch deinen nächsten Milchreis mit Kokosmilch und einem Schuss Wasser. Das macht das Gericht herrlich cremig! Neben der Milch gibt es noch andere Kokos-Ersatzprodukte wie Sahne oder Creme Fraîche. Im Kaffee ist sie aufgrund ihres Fettgehaltes bisher nicht etabliert, dafür findet sie sich in vielen Rezepten für Frühstück, Hauptgericht und Dessert. Hier findest du ein paar Rezeptideen: -  Porridge Rezept mit Kokosmilch - Vegan frühstücken! -  Unser Rezept für eine gesunde Abwehr: Gemüsecurry -  Genuss aus Kokosnuss: kokosmilch-eis.de Hanfdrink: Berauschend anders Kommen wir zur absoluten Nährstoffbombe: Dem Hanfdrink. Er enthält Omega-3 und Omega-6, ist eiweißreich und voll wertvoller Aminosäuren. Die Vitamine B und E runden die Fülle an Spurenelementen ab. Er ist zudem gluten- und cholesterinfrei, enthält von Natur aus mehr Fett und steigert somit das Sättigungsgefühl. All dies macht ihn zu einem Milchalternativen-Knaller, der sowohl für das Herz als auch die Haut super gut ist. Aufgrund seines hohen Eisengehaltes ist er der ideale Eisenlieferant. Auch wenn du es vielleicht hoffst, müssen wir dich doch enttäuschen: Der Hanfdrink wird aus den Samen, nicht aus der Blüte hergestellt und hat daher keinen berauschenden Effekt. Zu finden ist der Hanfdrink aufgrund seiner noch frischen Präsenz nur in sehr gut sortierten Reformhäusern oder online. Geschmack von Hanfdrink Seinen Geschmack kann man als vollmundig und nussig beschreiben. Anders als seine Konkurrenten ist er zudem reich an Inhaltsstoffen, sättigt schnell und fördert die Verdauung. Ökobilanz: Speisehanf, wie er hier verwendet wird, lässt sich hauptsächlich in Russland, Kanada und China finden. Dennoch gibt es den ein oder anderen Bio-Hof in Europa, der Speisehanf anbaut und daraus Produkte für den Markt herstellt. Während des Anbaus werden so gut wie keine Pestizide verwendet. Woher der Hanf für deinen leckeren Drink kommt, kannst du anhand der Verpackung entnehmen. Sehr cool: Der Hersteller Frenkenberger aus Österreich stellt das Getränk plastikfrei in Mehrwegflaschen her. Unser Tipp: Aufgrund seines vollmundig nussigen Geschmacks ist er für viele Rezepte, egal ob süß oder herzhaft, eine tolle Milchalternative. Probiere dich einfach aus! Made with Luve Lupinendrink: Die heimische Eiweißbombe Unser kleiner, noch beinahe unauffälliger Spitzenreiter im regionalen, proteinreichen und nachhaltigen Rennen der veganen Milchalternativen ist der Lupinendrink. Hergestellt wird er aus der Süßlupine, eine Hülsenfrucht, die in Europa und bei uns in Deutschland angebaut wird. In Joghurt und Eis war die eiweißhaltige Wunderbohne bereits zu finden, nun ist sie auch als vegane Milchalternative erhältlich. Ganze 40 Prozent mehr Eiweiß enthält die Lupine im Vergleich zur Sojabohne. Der Drink ist außerdem reich an Kalium, Calcium und Magnesium und nebenbei gluten- und sojafrei. Für die Milch gibt es bisher nur zwei Anbieter der proteinhaltigen Milchalternative. Dennoch kannst du sie schon in drei Geschmacksrichtungen probieren: In Natur, Vanille und Schoko. Mittlerweile gibt es neben Joghurt und Milcherzeugnissen noch andere Produkte aus der Wunderbohne. Wir sind sicher, dass es dieses Getränk noch zu etwas Großem schafft! Geschmack von Lupinendrink Auch diese eiweißreiche Milch schmeckt vor allem vollmundig und gehaltvoll. Ökobilanz: Die Ökobilanz der Wunderbohne ist einmalig, wächst sie doch in Europa und sogar in Deutschland. Oft gilt sie als unerwünscht, da sich bisher nur wenige Hersteller an Produkte getraut haben und die Bohne dennoch fleißig weiter wächst. Die Pflanze ist sehr pflegeleicht, benötigt wenig Wasser und kein Dünger. Bisher hat sich der Lupinendrink noch nicht in unseren Kaffee verirrt, was aber nicht heißen soll, dass er nicht eine tolle Alternative zu den drei bekannten veganen Milchalternativen Hafer, Soja und Mandel ist. Princess and the pea Erbsendrink: Noch eine Rarität Du kannst es dir sicher vorstellen: Der Erbsendrink ist eine eiweißreiche Angelegenheit. Bei uns ist er sogar noch unbekannter und damit besonderer als der Lupinendrink, denn er kommt erstmals aus den USA. Bislang gibt es hierzulande nur den deutschen Hersteller Princess and the Pea. Ansonsten kommt dein Erbsendrink aus den USA oder von der Marke Happea aus Lettland. Der Erbsendrink ist also eine Rarität. Pflanzendrink aus Erbsen - eine eiweißreiche Alternative Du kannst es dir sicher vorstellen: Der Erbsendrink ist eine eiweißreiche Angelegenheit. Bei uns ist er sogar noch unbekannter und damit besonderer als der Lupinendrink, denn er kommt erstmals aus den USA. Bislang gibt es hierzulande nur den deutschen Hersteller Princess and the Pea. Ansonsten kommt dein Erbsendrink aus den USA oder von der Marke Happea aus Lettland. Der Erbsendrink ist also eine Rarität. Laut Hersteller findest du vor allem Vitamin A und D sowie Omega-3 und Eisen in dem hoch verarbeiteten Produkt. Inwieweit das Getränk aus der gelben Erbse ein Genuss ist? Finde es selbst heraus! Erbsen Drink von Happea Geschmack Erbsendrink Auch wenn das Angebot begrenzt ist, gibt es den Erbsendrink doch in verschiedenen Geschmacksrichtungen: Von Natur über Vanille, Schoko bis hin zu Kaffee. Dabei fällt vor allem auf, dass der Drink wider erwarten kaum nach Erbse schmeckt. Stattdessen ist er recht süß, da die meisten Sorten mit Haushaltszucker gesüßt werden. Ökobilanz: Lang gab es den Erbsendrink nur aus den USA zu beziehen, was einen langen Transportweg zur Folge hatte. Seit kurzem hat jedoch der deutsche Hersteller Princess and the Pea sein eigenes Produkt auf den Markt gebracht. Laut Hersteller werden die Erbsen aus Deutschland und Österreich bezogen, was den Ökologischen Fußabdruck deutlich schmälert. Unser Tipp: Bisher gibt es nur wenige Rezepte mit Erbsendrink. Da er eher süß ist, kannst du ihn gut für Süßspeisen, süßes Frühstück oder in der Backstube verwenden. Rezept Mandelmich selber machen Vegane Milchalternativen selber machen: So geht´s Anders als von einigen Herstellern können deiner Homemade-Milchalternative keine Mineralstoffe oder Vitamine hinzugefügt werden. Gerade Kalzium, welches aus der Kuhmilch bezogen wird, findet sich nicht ohne Zusatz in der herkömmlichen Milchalternative. Ein Vorteil von selbstgemachter, veganer Milch: Du weiß genau, was drin steckt. Es bleibt dir überlassen, ob du sie zuckerfrei oder mit Gewürzen ansetzt. Wer also eine gesunde Alternative zum Produkt haben möchte, gerne Verpackungen sparen und seine vegane Milchalternative selber herstellen will, für den gibt es mittlerweile viele Rezepte und Anleitungen. Probiere es einfach aus. Hier findest du ein paar Beispiele: - Mandelmilch Rezept - Pflanzenmilch selber machen - Hafermilch-Rezept: Mit Haferflocken selber machen - Sojamilch einfach und preiswert selbstgemacht - Hanfmilch: Die etwas andere Alternative zu Milch Produkttipp: Nussmilch Beutel aus Hanf Nussmilch Beutel aus Hanf von venopla Welche Milchalternative ist die Beste? Unsere Tipps Bei der perfekten, veganen Milchalternative kommt es darauf an, wofür du sie verwenden möchtest. In den Steckbriefen der einzelnen Milchalternative haben wir dir bereits einen kleinen Überblick geben können. Du siehst, es gibt verschiedenste vegane Milchalternativen. Probiere dich durch und finde deine persönliche Lieblingssorte. Wichtig hierbei ist: Achte im besten Falle auf eine zuckerfreie Variante, um ein gesundes Geschmackserlebnis zu bekommen. Los geht´s! (C)Think Vegan Vegane Barista-Sorten Du brauchst Tipps für deinen Kaffee? Hier eignen sich vor allem Soja-, Hafer- und Mandeldrink, da sie reichhaltig und kraftvoll sind. Soja und Hafer bieten sich nebenbei perfekt zum Aufschäumen für den Cappuccino an. In unserem Artikel Unsere Lieblings-Milchalternativen für leckeren veganen Kaffee betrachten wir das Thema Kaffeemilchalternative und speziell die Barista-Sorten noch einmal genauer. Schau doch mal rein! Exkurs: Warum die Kuh Milch gibt Vielleicht hast du es schon einmal gehört: Kuhmilch ist die Muttermilch für das Kalb. Doch, was heißt das für uns? Jede Mutter, ob Frau oder Kuh, produziert für ihr Kind sogenannte Muttermilch, um es nach der Geburt mit allen nötigen Nährstoffen zu versorgen. Das Kind soll groß und stark werden. Sobald es auf der Welt ist, schießt die Milch in die Brust und das Kind kann gesäugt werden. Dieser Vorgang ist normalerweise bei Kühen und Frauen identisch, nicht jedoch in unserer Milchindustrie. Kühe auf Weide | unsplash In der Werbeindustrie wird es zum Bewerben des Produktes Milch aufgegriffen: Werde groß und stark durch Kuhmilch, bekomme Kalzium und wichtige Vitamine. Fakt ist: All diese Nährstoffe stehen dem Kalb zu, um es wachsen und gedeihen zu lassen. Leider kommt es dem Kalb nicht zu Gute. Um an die Milch der Kühe heran zu kommen, wird der Mutter direkt nach der Geburt das Kalb entzogen und separat aufgezogen. Ist es ein männliches Kalb, wird es zur Schlachtung herangezogen, ist es ein weibliches Kalb, wird es zur Milchkuh und ihr ereilt das gleiche Schicksal wie der Mutter. Von der Kuhmilch sieht das Kalb nichts, denn die Kuh wird gemolken, früher per Hand, heute per Maschine, und die Milch für den Menschen aufbereitet. Quelle: Künstler ronnaldong ,,Kühe in der Milchindustrie können ihre grundlegenden Bedürfnisse nicht erfüllen, wie sich um ihre Kinder zu kümmern, auch nicht für einen Tag. Diese Kühe sind genetisch manipuliert, werden wie Produktionsmaschinen behandelt und oft mit Antibiotika und Hormonen vollgepumpt, um noch mehr Milch zu produzieren.Kühnster ronnaldong Der Vorgang wiederholt sich Jede Kuh gibt etwa 2 Monate lang Milch ab, um ihr Kalb zu füttern. Damit weiterhin Milch fließen kann, wird die Kuh noch während ihrer Stillzeit künstlich geschwängert. Mit einer kurzen Pause von 6 Wochen, in der sich der Euter vom Melkvorgang erholen kann, ist die Kuh erneut schwanger, die Milch schießt ein und kann gemolken werden. Das neue Kalb wird der Mutter ebenfalls entrissen und der ganze Vorgang beginnt von vorne. Kuhmilch ist Muttermilch: Was heißt das für uns? Veganer trinken aus ethischen und meist aus gesundheitlichen Gründen keine Kuhmilch. Zum einen möchten sie die Milchindustrie bei der Ausbeute der Tiere nicht unterstützen. Die Milchkühe stehen unter einem immensen Stress, sowohl körperlich als auch psychisch. Stelle dir doch einmal vor, du wirst dauerhaft schwanger gehalten und deine Kinder werden dir direkt nach der Geburt entzogen. Wie würdest du dich dabei fühlen? Zudem laugt der Körper der Kühe aus, denn all die wichtigen Nährstoffe werden durch die Kuhmilch entzogen. Das Ergebnis: Nach nur wenigen Jahren wird die Kuh zur Schlachtbank geführt. Zum anderen musst du bedenken: Es handelt sich um fremde Muttermilch, die du tagtäglich mit deinem Kaffee oder Müsli einnimmst. Mit all den NÄHRstoffen, die das Kalb wachsen lassen sollen. Hört sich gut an? Ist es aber nicht! Denn dein Körper wird dadurch immer wieder von Wachstumshormonen und ähnlichem gefordert. Dies hat gesundheitliche Folgen. Nachweislich fördert Kuhmilch verschiedenste Krankheiten wie Osteoporose oder gar Krebs. Du möchtest mehr dazu erfahren? In zahlreichen Dokumentationen findest du spannende Informationen. Vegane Dokumentationen Zum Glück gibt es mittlerweile genug vegane Milchalternativen, die dem Geschmack von Kuhmilch keinen Abbruch tun. Du fragst dich nun sicher: Heißt vegane Milch auch Milch? Und welche Alternativen gibt es? Dies und vieles weitere erfährst du jetzt. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegane Hafer Drink Barista  - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Porridge Rezept mit Kokosmilch  - Tierrechtsorganisationen für Veganismus - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!