Gesundheit - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Kranzl mit spicy Pflaumen-Curry-Sauce mit krossen Backofen-Kartoffeln

Vegane Fastfoodspeisen

Matcha Donuts

News des Monats










Gesundheit vegetarische Rezepte

grüne Bude - nachhaltig online shoppen

12. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kaufst du auch online nachhaltig ein? Online Shopping ist beliebter denn je! Doch hat es auch eine Schattenseite: Es ist mit vielen verheerenden Umweltfolgen verbunden, wie zum Beispiel extrem viel Verpackungsmüll und einer hohen CO2-Belastung durch die Lieferung. Wie gut, dass es nachhaltige Möglichkeiten gibt: Im Online Shop grüne Bude. kannst du konsequent nachhaltig einkaufen und findest online eine tolle Auswahl an veganen Produkten. Inhaltsverzeichnis - Wer steckt dahinter? - Was macht die grüne Bude als Online Shop besonders? - Produkthighlights Nachhaltig einkaufen bei grüne Bude Wer steckt dahinter? Die Inhaberin Andrea Klingberg hat mit der grünen Bude ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Privat hat sie sich schon immer für Themen wie gesunde Ernährung, Bio-Lebensmittel und Umweltschutz interessiert. Anfang 2016 entschloss sie sich dann dazu, die grüne Bude zu gründen und somit das zu machen, wonach sich ihr Herz sehnte. Im Oktober 2016 ging der nachhaltige Online Shop erstmals online. Mittlerweile ist Andrea nicht mehr alleine. Jenny und Susanne ergänzen das Team und kümmern sich zum Bespiel um die Bestellungen. Sie verpacken sie im Tetris-Stil, damit die Kartons immer so klein wie möglich sind. Was macht die grüne Bude als Online Shop besonders? Generell erscheint das Team der grünen Bude als Verkäufer keinesfalls anonym. Das Team wünscht sich einen sympathischen Austausch, Kommunikation und Feedback. Mit ihrer lockeren Art machen die drei Frauen das Online Shopping angenehmer denn je und strahlen mit ihrer Einzigartigkeit. Lob, Kritik, Anregungen, (Produkt)Wünsche, Kommentare... Egal, was du auf dem Herzen hast, eine Antwort ist garantiert, und ich kümmere mich um dein Anliegen. Mit deiner Kritik, deinen Anregungen und deinen Wünschen möchte ich wachsen und besser werden; mach die grüne Bude zu deiner Bude!Andrea Klingberg Die 100% positiven Kundenbewertungen sprechen für sich! Es gibt keine einzige negative Bewertung. Das spricht ebenfalls für die hohe Qualität und die Einzigartigkeit der grünen Bude. Konsequent nachhaltig einkaufen Bei der grünen Bude werden Produkte bevorzugt, die aus Deutschland oder dem nahen Ausland kommen und auch dort hergestellt werden. Dies fördert die nationale Wirtschaft und hilft auch, Arbeitsplätze zu erhalten. Außerdem ist es viel umweltfreundlicher, Produkte aus dem Inland zu bestellen. Unterstützt werden vor allem kleine Manufakturen, ihre Produkte in echter Handarbeit und mit viel Leidenschaft herstellen. Die Ware wirst meist direkt vom Hersteller bezogen und es entstehen langfristige wirtschaftliche Partnerschaften. Produkte aus China findest du so gut wie keine in der grünen Bude (Ausnahme: Bambusartikel). Das Team der grüne Bude arbeitet komplett nachhaltig. - Ökostrom und Biogas werden von Naturstrom bezogen. - Die Geschäftspapiere werden bei PrintPool, ausschließlich auf ,,Blauem Engel-Papier und mit mineralölfreien Farben gedruckt. - Das Geschäftskonto ist bei der GLS Bank - Das Firmentelefon ist ein Fairphone 3. - Das Team der grünen Bude arbeitet mit einem stromsparenden Notebook. - Grüne Bude ist über die Kontrollstelle DE-ÖKO-013 zertifiziert. Versand erfolgt klimaneutral Auch was den Versand angeht, ist die grüne Bude besonders. Der Versand erfolgt klimaneutral mit DHL GoGreen. Außerdem wird plastikfrei versendet. Verpackungsmaterial, was der grünen Bude zugesendet wird, wird wiederverwendet. Sogar das Klebeband ist plastikfrei (der Kleber ist aus Naturkautschuk und caseinfrei) und kann problemlos im Altpapier entsorgt werden. Meistens wird Zeitungspapier als Füllmaterial benutzt. Nachhaltig online shoppen geht also einfacher, als gedacht! Nachhaltig einkaufen und plastikfrei verpacken Die grüne Bude ist der einzige Online-Shop, der die DIY-Bausteine Natron, Waschsoda und Zitronensäure in einer reinen Papierverpackung anbietet. Das Team gibt sich dabei sehr viel Mühe und recherchiert gründlich. Es ist ihnen ebenfalls sehr wichtig, dass die Käufer sehen, wie das Produkt verpackt ist und wo das Produkt hergestellt wurde bzw. das Ursprungsprodukt herkommt. Kriterien biologisch oder nachhaltig Alle Produkte der grünen Bude müssen entweder biologisch oder nachhaltig erzeugt worden sein. Auch ihre Entsorgung muss so umweltfreundlich wie möglich sein. Es wird außerdem Wert auf die Verwendung von natürlichen Materialien gelegt. Produkte aus typischem Kunststoff findest du nur in Ausnahmefällen. Nachhaltig einkaufen geht nur, wenn die Produkte hinreichend überprüft werden. Es werden selbstverständlich nur Artikel mit geprüften Inhaltsstoffen in den Shop aufgenommen, wie zum Beispiel Körperpflegeartikel ohne Mikroplastik. Außerdem sollten die Hersteller durch eine ökologische Einstellung überzeugen und ihre gesamte Produktion danach ausgerichtet haben. Das gesamte Nachhaltigkeitskonzept der grünen Bude findest du auf der Website. Du möchtest dein Leben plastikfreier gestalten und hast Interesse an Zero Waste? Unsere Zero Waste Tipps können dir dabei helfen! Nachhaltige Produkthighlights Im folgenden zeigen wir dir ein paar Produkthighlights aus einigen Kategorien. Stöbere aber am besten selber mal im Online Shop der grünen Bude und lass dich von dem sagenhaften Sortiment überzeugen. Nachhaltig online shoppen war noch nie so einfach! Zu jeder Bestellung kannst du dir außerdem eine Prämie aussuchen und auf Wunsch gibt es das Naturmagazin Schrot & Korn und das Demeter-Journal kostenlos dazu! nachhaltig einkaufen grüne Bude Vegane und palmölfrei Seife nachhaltig kaufen Die Rasierseife Zeus & Aphrodite von SAUBERKUNST ist super cremig und angenehm auf der Haut und dazu noch vegan und palmölfrei. Sie eignet sich für normale bis trockene Haut. Bio-Babassuöl, Bio-Kakaobutter, Mandelöl und Mandelmilch sorgen für üppigen Schaum und ein Extra an Pflege. Die rosa Tonerde sorgt dafür, dass die Rasierklinge angenehm auf der Haut gleitet. Da die Seifen handgefertigt sind, können Farbe, Form und Gewicht leicht variieren. Aktuell kannst du sie für 6,82EUR im Shop kaufen. nachhaltig einkaufen grüne Bude Zero Waste Deo Die handgemachte Kräutermagie Deo-Creme Salbei-Orange ist natronfrei und im Glastiegel verpackt. Das Deo schützt langanhaltend vor Körpergeruch, enthält weder Aluminium, Alkohol, Konservierungsmittel, noch Parabene, Silikone oder Erdölderivate. Die hochwertigen Öle pflegen deine Haut auf ganz natürliche Weise. Das Deo hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung und ist auch direkt nach der Rasur verwendbar. Natürlich ist das Deo tierversuchsfrei, vegan und biologisch abbaubar. Es kostet derzeit 9,26EUR. Es gibt noch die Sorte Blutorange und eine ganz tolle Gesichtscreme ohne Aluminium, Alkohol und Konservierungsmittel. Du möchtest dein Zero Waste Deo selber machen? Wir zeigen dir, wie du tolle vegane Deo-Creme selber zu Hause herstellen kannst. nachhaltig einkaufen grüne Budenachhaltig einkaufen grüne Bude Vegane Zahnpflege Die bambusliebe Zahnseide ist im Glasflakon verpackt, vegan und plastikfrei. Enthalten sind 30 Meter Zahnseide, welche schonend die Zahnzwischendräume reinigt. Sie ist ideal für empfindliches Zahnfleisch und hat eine angenehme, dezente Frische durch die enthaltene Edelminze. Die Zahnseide wird aus Maisseide hergestellt und ist überzogen mit pflanzlichem Candelillawachs.  Die Zahnseide kostet derzeit 5,36EUR im Shop. Die vegane, pflanzenbasierte Zahnseide von TIOFLOSS enthält 50 Meter Zahnseide und ist in einem innovativen Pappspender, bestehend aus FSC-zertifizierter Pappe, verpackt. Die Zahnseide basiert auf Rizinusölbasis (erdölfrei) und ist sehr reißfest. Sie ist außerdem mit pflanzlichen Wachsen und Bio-Kokosöl überzogen und enthält natürliche Minze für frischen Atem. Das Kokosöl & Minzaroma haben außerdem eine antibakterielle Wirkung. Die Zahnseide kostet derzeit 5,75EUR im Shop. Das Bio Zahnpulver Ingwer von Eliah Sahil ist fluoridfrei und reinigt die Zähne auf natürliche und gründliche Weise. Zahnfärbungen werden dank der Kieselerde beseitigt, was dabei hilft, das natürliche Zahnweiß zu erhalten. Mundflora und Zahnfleisch werden gestärkt dank der Pflanzenextrakte aus Ingwer, Kamille, Zimt und Ringelblume. Das Glas mit dem Schraubdeckel ist nachfühlbar. Die Nachfüllbeutel kannst du ebenfalls bei der grünen Bude kaufen. Diese sind aus pflanzlichem Material und zu 100% kompostierbar. Das Zahnpulver ist frei von Tensiden, Sulfaten, Farbstoffen, Konservierungsstoffen, Duftstoffen, Bleichmittel, Mikroplastik und Tierversuchen. Das 45ml Glas kostet 8,95EUR. Das Bio Zahnöl Kurkuma von Eliah Sahil wirkt antibakteriell, stärkt das Zahnfleisch, sorgt für einen frischen Atem und eine gesunde Mund- und Rachenflora. Dank schonender Zahlung und Kaltpressung bleiben alle wertvollen Pflanzenessenzen in ihrer naturbelassenen Form erhalten. Das Öl  wird aus dem Samen der Waschnuss gewonnen und ist angereichert mit Harz des Drachenblutbaumes, Kurkumaextrakt und Xylit. Das traditionelle ayurvedische Ölziehen solltest du gleich nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen durchführen. Du spülst deinen Mundraum  1 TL Zahnöl für 2 bis 20 Minuten und spuckst es dann aus. Danach den Mund mit lauwarmem Wasser spülen und danach die Zähne wie gewohnt reinigen. Das Öl ist natürlich frei von Fluorier, Tensiden, Farbstoffen, Konservierungsstoffen, chemischen Duftstoffen, Bleichmittel, Mikroplastik und Tierversuchen. Die 100ml Glasflasche kostet 12,95EUR. Übrigens: Alle Produkte von Eliah Sahil kommen ohne Einmal-Verpackungen aus. Jeder Behälter ist zu 100% recyclebar oder biologisch abbaubar. Dank dem innovativem Nachfüllkonzept können etwa die Pulvershampoo-Behälter ganz bequem wiederverwendet werden. Auf handelsübliche Etiketten wird vollständig verzichtet - verwendet werden stattdessen innovative Steinmehletiketten. Diese benötigen in der Herstellung 80 % weniger Wasser und kein Holz. Auf was sollten Veganer eigentlich bei ihrer Zahnhygiene achten? Wir zeigen dir, wie wichtig vegane Zahngesundheit ist. Haarpflege handgefertigt und plastikfrei Das Feste Shampoo Lavendel von waschkram pflegt mit Sheabutter und Reiskeimöl. Verwendet werden nur hochwertige kaltgepresste Öle sowie in Handarbeit hergestellte und fair gehandelte Sheabutter. Die Sheabutter ist feuchtigkeitsspendend, rückfettend und sehr pflegend bei trockener Kopfhaut. Reiskeimöl regeneriert und glättet die Haaroberfläche. Außerdem stärkt es die Haarwurzeln und schützt vor Hitzeschäden und UV-Strahlung.  An der praktischen Kordel lässt sich die Kugel gut in der Dusche aufhängen. Das Shampoo ist pH-hautneutral und somit für den ganzen Körper geeignet (2 in 1). Es ist sulfat- und palmölfrei, 100 % biologisch abbaubar und ersetzt laut Hersteller ca. 2-3 Flaschen Flüssigshampoo. Es kostet derzeit 7,23EUR im Shop. Festes Shampoo von Sauberkunst Das Festes Shampoo von Sauberkunst in der Sorte Lavendeltraum ist perfekt geeignet für normales bis trockenes Haar. Es enthält weder Silikone, noch synthetische Konservierungsstoffe und Erdölprodukte. Jedes Stück ist handgefertigt und wiegt ca. 45 Gramm. Es eignet sich auch perfekt für unterwegs, da es super leicht ist und nicht auslaufen kann. Das feste Shampoo ist in Pergamentpapier verpackt und somit plastikfrei. Die Verpackung kann im Altpapier entsorgt werden. Ein festes Shampoo ersetzt ca. 2-3 Shampooflaschen. Es kostet derzeit 5,36EUR im Shop. Du möchtest deine Haarpflegeroutine möglichst natürlich und plastikfrei gestalten? Wir zeigen dir, wie du ein Zero Waste Shampoo herstellen kannst! Schwammtücher für den Haushalt Perfekt für die Küche oder das Bad: Die Schwammtücher bestehen aus natürlichen Rohstoffen und enthalten keine künstlichen Feuchtmacher. Sie überzeugen mit ihrer Saugfähigkeit und sind zudem sehr weich und griffig. Da sie bis 60 Grad Celsius waschbar sind, kannst du sie vielfach verwenden und sie halten sehr lange. Wenn sie dann irgendwann nicht mehr benutzbar sind, ind sie zu 100% verrottbar nach EMPA-Test. Das Set besteht aus fünf einzelnen Schwammtüchern á ca. 17 x 19,5 cm. Sie bestehen aus Baumwolle, Zellulose und Glaubersalz und sind fast plastikfrei verpackt (befestigt mit Klebeband). Du kannst sie aktuell für 2,44EUR kaufen. Nachhaltig online shoppen: Eine Geschenkidee Das Set mit veganen Wachstüchern von LITTLE BEE FRESH ist perfekt als Geschenk für deine Liebsten geeignet! Es beinhaltet drei vegane Wachstücher (klein, mittel und groß). Die wiederverwendbaren Tücher sind super nachhaltige Alternativen zu Alu- oder Frischhaltefolie. Sie sind handgefertigt, bestehen aus Bio-Baumwolle, pestizidfreiem, regionalen Pflanzen-Wachs, Bio-Jojobaöl und Baumharz. Sie halten deine Lebensmittel lange frisch und bieten optimalen Schutz, da sie luftdurchlässig sind. Das schöne Blumenmuster macht sie auch optisch zu einem richtigen Hingucker. Das Produkt und die Verpackung sind zu 100% plastikfrei.  Außerdem lassen sie sich einfach reinigen: Mit kaltem Wasser und etwas mildem Spülmittel, dann einfach lufttrocknen lassen, z. B.  über der Wäscheleine. Das Set kostet derzeit 27,20EUR. vegane Wachstücher von Little Bei Freshvegane Wachstücher von Little Bei Fresh Nachhaltig einkaufen auch bei Tee und Kräuter Im Shop von grüne Bude gibt es außerdem vegane Lebensmittel wie Öle, Tee, Gewürzmischungen, Kräuter, Kaffee und vieles mehr. Alle Lebensmittel sind mit dem EU-Biosiegel zertifiziert. Es gibt auch tolle Geschenkideen wie Bambusbesteck und einen tollen Terminkalender für das Jahr 2021. Viel Spass beim Entdecken und Shoppen. Website: www.gruene-bude.de Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Onlineshops Top 10 - Tipps für einen chemiefreien Alltag - Plastikfrei einkaufen im Supermarkt - Essbare Strohhalme von Knusperhalm - Plastikfrei leben - Zero Waste Buchtipps - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Natürliche Zuckeralternativen von Xweet

7. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Sich zuckerfrei zu ernähren ist beliebter denn je! Verständlich, denn industrieller Zucker hat nachweislich schlechte Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Zu viel Zucker kann zum Beispiel die Organe schädigen, zu Darmproblemen führen, Hautkrankheiten hervorrufen und und Entzündungen fördern. Wenn du mit gutem Beispiel voran gehen möchtest und dich für gesunde Zuckeralternativen wie Xylit und Erythrit interessierst, wirst du im Shop von Xweet fündig! Wir stellen dir den zuckerfreien Online Shop genauer vor. Inhaltsverzeichnis: - Über die Gründer - Produkte Über die Gründer Gründer von (C) Xweet Die Gründer des Online Shops Xweet beschäftigen sich schon seit über 25 Jahren mit alternativer Ernährung, erst privat, später im Bereich der Reform- und Naturkost. Zucker war schon immer ein wichtiges Thema, weshalb die beiden schon länger nach guten Alternativen zu industriellem Zucker gesucht haben. 2018 war es dann endlich soweit: Sie schafften es, Xylit und Erythrit in Bioqualität zu beziehen und verarbeiten zu können und gründeten das Start-up Xweet. Sie entwickeln und produzieren leckere und nachhaltige Produkte auf Basis alternativer natürlicher Süßungsmittel. Ihr Ziel ist es, undogmatisch eine Bandbreite guter Alternativen anzubieten, natürlich, vegan und in bester Bioqualität. Mit dem Konzept ,,Alternativ süßen - bewusster leben haben sie ein tolles Sortiment entwickelt, was die Kunden überzeugt. Produkte - Zuckeralternativen von Xweet Wir stellen dir nun neben Xylit und Erythrit ein paar unserer Highlights aus dem Shop von Xweet vor. Am besten überzeugst du dich selbst vom Sortiment! Schaue unbedingt hier im Online Shop vorbei. Du findest dort leckere Zuckeralternativen für jeden Geschmack. Zuckeralternative Xylit Xylit, auch Birkenzucker genannt, ist eine sehr beliebte Zuckeralternative. Vor allem im skandinavischen Raum ist sie schon bekannt und wird gerne genutzt. Geschmacklich unterscheidet er sich gar nicht von herkömmlichem Zucker, weswegen er super geeignet zum Backen ist. Xylit enthält 40% weniger Kalorien als Zucker, ist glutenfrei und vegan. Der Bio-Xylit Birkenzucker von Xweet kostet 8,98EUR (350g). Zuckeralternative Erythrit Auch Erythrit ist eine tolle natürliche Zuckeralternative. Erythrit kommt ebenfalls geschmacklich nah an industriellem Zucker ran und ist ideal zum Süßen von Gebäck, Torten, Getränken und mehr geeignet. Er enthält keine Kalorien und überzeugt natürlich mit höchster Bioqualität. 330g kosten 7,98EUR. Bio Trink-Kakao ohne Zucker Dieser leckere bio Trink-Kakao basiert auf Bio-Erythrit, also einer natürlichen Zuckeralternative. Er ist kalorienarm und perfekt für alle, die sich bewusst ernähren möchten. Er schmeckt fein Schokoladeg, aber nicht so süß. Du kannst ihn warm oder kalt genießen. Er ist natürlich vegan. Die 300g Packung kostet derzeit 5,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Bio-Erythrit*, Kakaopulver (stark entölt)*, Emulgator: Bio-Sonnenblumen-Lecithin*. *aus kontrolliert biologischem Anbau Bio Hafer-Chia Kekse ohne Zucker Du liebst vegane Kekse, möchtest aber auf Zucker verzichten? Dann sind diese Bio Hafer-Chia Kekse ohne Zucker perfekt für dich! Sie sind, knusprig, knackig und nicht zu süß. Außerdem überzeugen sie mit bester Bioqualität. Aber Vorsicht: Können bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Die 125g Packung kostet 2,98EUR. Zutaten: Bio-Weizenmehl*, 24 % Bio-Haferflocken* (geschrotet), Süßungsmittel: 21% Bio-Erythritol*, Bio-Sonnenblumenöl*, 5% Bio-Chiasamen* (Salvia hispanica), Backtriebmittel: Monokaliumtartrat, Natriumhydrogencarbonat; Bio-Bourbon-Vanille-Extrakt*, Meersalz. *aus kontrolliert biologischem Anbau.  Bio Gelier-Birkenzucker Diese Gelierhilfe basiert auf der Zuckeralternative Xylit (Birkenzucker). Somit kannst du Fruchtaufstriche, Gelees und Marmeladen ganz einfach zu Hause herstellen. Xylit kommt in vielen Obst- und Gemüsesorten natürlich vor, wie zum Beispiel in Blumenkohl oder Erdbeeren. Das von Xweet hergestellte Xylit wird durch Fermentation aus biologisch angebautem Mais gewonnen. Es hat die selbe Süßkraft wie industrieller Zucker, hat aber 40% weniger Kalorien. Natürlich ist er bio und vegan. Die 170g Packung kostet 3,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Xylit*, Geliermittel: Apfelpektin, Säureregulator: Calciumcitrat. *aus kontrolliert biologischem Anbau Bio Kokosblütenzucker Der Bio Kokosblütenzucker von Xweet  ist ein hochwertiges Naturprodukt mit aromatischer Karamellnote. Er ist traditioneller Bestandteil der asiatischen Küche, welcher aus dem Nektar der Kokospalme gewonnen wird. Danach wird er gereinigt und zu Sirup verkocht. Anschließend dickt er ein und kristallisiert. Wenn die Zuckermasse abgekühlt ist, wird die leckere Zuckeralternative gemahlen, bis er eine feinkörnige Konsistenz hat. Er eignet sich perfekt zum Abrunden von Salatdressings, Wokgerichten, Desserts, Gebäck, Süßspeisen und Getränken. Es ist natürlich vegan, ohne Zusatzstoffe, umgebleicht und naturbelassen. 250g kosten 5,98EUR. Bio Slim Shake Der Xweet Bio Slim Shake basiert auf Glucomannan (Konjac Mannan). Der leckere Kakaoshake hilft dir auf natürlicher Weise bei der Gewichtsreduktion. Natürlich ist er kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Er enthält von Natur aus Zucker durch die Zuckeralternative Erythrit. Die Wirkung der Gewichtsreduktion stellt sich bei einer kalorienarmen Ernährung und einer täglichen  Aufnahme von 3 g Glucomannan in drei Portionen ? 1 g (entspricht jeweils 30g Xweet Bio Slim Shake oder einem Portionsbeutel) in Verbindung mit 1-2 Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten ein. Der Shake enthält viel Protein, keinen Zuckerzusatz, ist bio und vegan. Die 270g Packung kostet 12,98EUR. Zutaten: Süßungsmittel: Bio Erythrit*, Bio Sonnenblumenprotein*, Bio Erbsenprotein*, Bio Kakaopulver*(14,6 %), Bio Konjac Glucomannan*(3,3%), Bio Sonnenblumen Lecitin*, natürliches Vanillearoma. *aus kontrolliert biologischem Anbau. Veganes Porridge mit Xweet Sich zuckerfrei zu ernähren ist momentan sehr beliebt. Kein Wunder, denn Zucker wirkt sich langfristig schlecht auf unsere Gesundheit aus und macht sogar abhängig! Eine abwechslungsreiche Ernährung ist deshalb unerlässlich. Falls du noch nicht genau weißt, wie du deine Ernährung möglichst gesund gestalten kannst, gibt es zahlreiche vegane Bücher, die dir Inspiration liefern können. Probier verschiedene Rezepte aus und schnell wird dir klar werden, dass es super easy ist, sich vollwertig, pflanzlich und gesund zu ernähren. In diesem Beitrag zeigen wir dir speziell dafür die besten Bücher für die zuckerfreie Ernährung. Auch auf der Seite von Xweet bekommst du außerdem schöne Rezeptideen mit Xylit und Erythrit. Wenn du Marmelade liebst, dann probiere unbedingt dieses Rezept für Heidelbeermarmelade aus. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich interessieren - Die besten Bücher zum Thema zuckerfrei - Heidelbeermarmelade mit Birkenzucker - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Logos und Symbole - Wilde Heidelbeeren Pulver von Sunday Natural - Frische vegane Küche - Ecodemy - vegan studieren - CBD Öl - Die besten Hanfprodukte - Vegane Honigalternativen - Vegan leben und vegan shoppen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Boost Your Life - Interview mit Robert

5. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Boost Your Life - Interview mit Robert Heute im Interview ist Robert Löchelt, der sich aus gesundheitlichen Gründen seit 2010 vegan ernährt. Im Alter von 20 Jahren litt er an einer schweren Rheumaerkrankung, an einer Kortisonvergiftung, an Lebensmittelallergien jeglicher Art und an einer starken Depression. Es schien, als ob er schon in jungen Jahren zu einem Leben im Rollstuhl verdammt sein sollte. Nach 2 Nahtoderfahrungen hat er sein Leben komplett umgekrempelt und Alles verändert, insbesondere seine Ernährung. In seinem Boost Your Life!: In 21 Tagen zu mehr Energie für Körper, Geist und Seele erzählt er von seinen Erfahrungen, gibt den Lesern ganz konkrete Hilfestellungen und vermittelt spielerisch mit der 21 Tage Energie-Challenge, wie jede und jeder es schaffen kann, dem eigenen Leben eine neue Zukunft zu geben. Heute ist Robert Löchelt Experte für veganes Leben, ist Kraftsportler und hat als Gesundheits- und Lebenscoach eine große Community. Robert Löchelt Danke Robert, dass du dir Zeit für uns nimmst. Unsere Community ist sicherlich schon sehr gespannt auf deine Antworten. Die meisten Menschen beginnen aus ethischen Gründen mit der veganen Ernährung, vermehrt auch aus gesundheitlichen Gründen. Wie war es bei dir? Ich bin ehrlich, ich habe Fleisch und Käse absolut geliebt. Tierethik hatte ich noch nicht so auf dem Schirm. Ich musste mich aber aufgrund meiner körperlichen Beschwerden vegan ernähren. Deshalb fiel es mir auch sehr schwer und ich habe immer kurz nach einer kleinen Besserung wieder tierische Produkte gegessen. Nachdem ich mich dann 3 Jahre vegan ernährt hatte, kam wirklich das bewusste Mitgefühl für die Tiere, für die Erde und Umwelt. Das war schön und traurig zu gleich. Traurig war ich deshalb, da mir bewusst wurde, dass mir jahrelang einfach nur Alles egal war. Ich war nur mit mir selbst beschäftigt. Für diese Erfahrung bin ich heute sehr dankbar. Heute empfinde ich Mitgefühl und habe ein Bewusstsein für die Tiere. Wir sind Beschützer der Erde und dürfen nicht immer weiter Raubbau betreiben. Das ist mir klar geworden. Es gab Zeiten, in denen ich mir nicht einmal alleine die Zähne putzen konnte und zur Toilette getragen werden musste. Wann hast du den ersten Effekt beim Umstieg auf vegane Ernährung spürbar erlebt?  Ich habe 2010 im Sommer eine grundlegende Entscheidung getroffen, mich ab sofort für immer vegan zu ernähren, da es mir körperlich sehr schlecht ging. In diesem Sommer war ich auf einer Grillparty. Ich habe nach meiner alten Gewohnheit soviel Fleisch gegessen, dass ich am nächsten Tag mit so starken Gelenkschmerzen und Rheuma Schmerzen aufgewacht bin und nicht mehr weiter wusste. Ich habe gespürt und gewusst, ich kann nicht so weiter machen. Die Entscheidung war gleichzeitig bewusst und sehr wichtig für mich. Damals war ich nur unglücklich und wollte nicht mehr leben, weil die Schmerzen so stark waren. Medikamente halfen nicht mehr. Aber schon nach wenigen Tagen und Wochen ohne tierische Lebensmittel spürte ich eine starke Veränderung. Niemand möchte mit Schmerzen leben. Robert Löchelt mit seiner Krankenakte Du hattest zwei Nahtoderfahrungen, wie war das für dich? Dieses Gefühl ist schwer zu beschreiben. Ich bin der Meinung, man muss nicht Schmerzen haben oder Nahtoderfahrungen, um sein Leben positiver zu gestalten. Bei mir war es aber so, es war mein individueller Weg. Jeder Mensch ist anders. Für mich war es in dem Moment einfach mehr als die Hölle, da man das Licht wie im Film sieht und das Gefühl spürt, Alles zu verlieren. Es ist Fluch und Segen zugleich. Da ich es geradeso überlebte, kann ich nur sagen, dass ich heute einfach nur sehr dankbar bin, dass ich es überlebt habe. Denn nach dieser Erfahrung hat sich meine Wahrnehmung radikal verändert. Ich wollte nicht mehr zu zurück in mein altes Leben, und ich wollte auch keinen Fokus mehr auf materielle Dingen legen. Ich habe mich mit dem Leben selbst beschäftigt, mit dem Atmen, mit dem Essen, mit dem Schlaf, mit mir Selbst. Ich helfe dir dabei, mehr Energie und Gesundheit für dich und dein Leben zu gewinnen. Denn du verdienst nur das Beste und ein erfülltes Leben! Neben der Ernährung hast du auch Meditation für dich entdeckt. Wie hat sich dein Leben dadurch verändert? Meditation ist nicht gleich Meditation. Die stille Meditation war und ist seit 10 Jahren für mich das allerwichtigste Ritual in meinem Leben. Nirgends kommst du automatisch mehr mit dir in kurzer Zeit in Kontakt als bei einer stillen Meditation. Nach dem Aufstehen wird erstmal meditiert. Sie ist sogar wichtiger für mich als mit dem Frühstück zu starten. Natürlich mache ich auch geführte Meditationen, aber das ist für mich etwas komplett anderes, aber auch sehr sehr wichtig. Ich aktiviere sehr stark meine Selbstheilungskräfte mit der Meditation. Ich schalte nirgends so gut ab wie in dieser Entspannung. Ich bekomme zugang zu mir Selbst und weiss dadurch, was das Leben von mir will und was meine Aufgabe im Leben ist. Und aus meiner Sicht ist jeder Mensch auf der Suche danach. Egal ob bewusst oder unbewusst.  In deinem Buch Boost Your Life!: In 21 Tagen zu mehr Energie für Körper, Geist und Seele beschreibst du, wie jeder Mensch es schaffen kann, dem eigenen Leben eine neue Zukunft zu geben. Wem würdest du das Buch insbesondere empfehlen?  Das Buch ist für Jung und Alt geschrieben. Junge Menschen stellen sich schon in der Schule wichtige Fragen zum Leben. Was will ich? Wer bin ich? Ältere Menschen beschäftigen sich noch stärker mit Themen wie Gesundheit und Lebensqualität. Beiden Lesergruppen kann das Buch viele Anreize und Inspiration liefern. Es ist generell für alle Menschen, die sich mehr und tiefer fürs Leben interessieren. Die offen für neue Perspektiven sind. Meine Geschichte und das meine ich ohne Ego, inspiriert viele Menschen. Ich kann das Rad nicht neu erfinden, aber es geht in dem Buch um Berührungen und das sich die Leute erinnern, wer sie wirklich sind. Die Challange ist von mir so angelegt, um sich in Sachen Körper, Geist und Seele weiterzuentwickeln und diese in Einklang zu bringen.  Heute bist du Autor, Experte für veganes Leben, Kraftsportler und begleitest als Gesundheits- und Lebenscoach Menschen, die ihr Leben verändern möchten. Was war die schönste Erfahrung für dich als Coach? Meine schönste Erfahrung ist, dass ich Menschen daran erinnere, wer sie sind und berühre, besonders in der persönlichen 1:1 Begleitung. Es geht ums Aufwachen, ums Schlafen gehen, ihren persönlichen nächsten Herzensschritt im Leben. Es geht um ihre Gesundheit und um das individuelle Glück. Durch die aktuelle Krise hat sich auch bei mir Alles verändert. Vieles ist ins Online-Leben verlagert. Ich wollte mit meinem Buch deutschlandweit in Buchhandlungen Lesungen machen. Das ging nicht, aber dafür hat mir das Leben die Möglichkeit geschenkt, das erste online Heilungszentrum Boost Your Life Home zu entwickeln, was noch in 2020 veröffentlicht. Das ist für mich mit Abstand das Größte, was ich jemals machen durfte und je näher es rückt, desto mehr fühlt es sich perfekt an. Ich werde mehr Menschen helfen, ihren Weg zu finden, das macht mich sehr glücklich. Im Buch gehst du auf vielseitige Themenbereiche ein. Könntest du uns kurz und knackig schildern, warum aus deiner Sicht Wildkräuter, eine glutenarme Ernährung und MSM hilfreich sein können? Sehr gerne. Wildkräuter sind schon immer die besten und günstigsten Superfoods auf der Welt gewesen. Sie geben unserem Körper die meisten Vitalstoffe und vor allem das sogenannte Chlorophyll, was unserem Blut sehr ähnlich kommt. Eine glutenarme Ernährung bietet den wichtigsten Vorteil, dass wir weniger Verschleimungen und Verschlackungen ähnlich wie beim Konsum von Milchprodukten haben. Es geht um unseren Darm. Auch unser Denken und unseren Gehirn fördert es positiv, wenn man sich glutenfrei ernährt. Man spricht hier vom sogenannten Histaminanfällen, wo einem wie auf Drogen schwindelig ,wird was nur ein Beispiel ist, da ich es auch hatte als Symptom. Man fühlt sich klarer und es fliesst ein besseres Lebensgefühl. Man sollte aber Alles mal mindestens 3 Monate mit Disziplin ausprobieren, um mehr reflektieren zu können für sich selbst. MSM ist einfach nur genial. Eines meiner liebsten Nahrungsergänzungsmittel und es muss auch nicht immer teuer sein. Dabei geht es darum, dass unser Körper den sogenannten organischen Schwefel benötigt. Unser Körper besteht übrigens zu 0,2 % aus Schwefel. Damit ist der Anteil im Körper um das 40-fache höher als zum Beispiel Eisen. Die meisten legen den Fokus aber auf Eisen und nicht auf Schwefel. Im Rohkost ist Schwefel viel enthalten, beim Kochen und Backen geht er leider oft verloren. Besonders viel Schwefel steckt übrigens in Haaren und Nägeln, daher ist Schwefel in der Ernährung auch wichtig, um Haare und Nägel eben lebendig und stark zu halten. Deshalb behandele ich das Thema auch in die 21 Tage Challange. Was ist aus deiner Sicht die größte Chance einer pflanzenbasierten Ernährung und wie kann der erste Schritt gelingen? Ich habe noch nie Jemanden getroffen, der sich täglich an Obst und Gemüse satt isst und sich dann kränker fühlt als vorher. Das sagt Alles, oder? Aber vegan kann auch ungesund sein. Alkohol, Zucker, Zigaretten sind auch vegan, aber mehr als ungesund. Jeder muss selbst den Test für sich machen und einige Wochen mal durchhalten und schauen, wie sich das anfühlt. Man sollte eine Ernährungsumstellung immer für sich machen, niemals für andere Menschen. Das grösste Geschenk neben dem Wohlbefinden durch die Ernährung ist das Mitgefühl für andere Lebewesen, was automatisch immer intensiver und stärker wird. Man kann so viel Gutes nur mit Messer und Gabel bewirken. Viele Krankheiten aller Art entstehen in einem säurehaltigen Milleu im Körper und das wissen eigentlich Ärzte. Der Säure-Base-Haushalt des Körpers ist elementar wichtig. Viele tierische Produkte sorgen für eine schleichende Form der Übersäuerung in den Körperzellen und Organen. Und das kann zu vielen schlimmen Krankheiten führen. Jeder kann also täglich mit viel Obst und Gemüse etwas bewirken. Robert beim Schlemmen seiner Bolognese Dein Lieblingsessen ist Bolognese, auch du hast mal deine Bolognese mit dem Sonnenblumenhack zubereitet, wie war deine Erfahrung? Es ist einfach eine geniale Erfindung von den Machern von Sunflower. Ich habe sie zum ersten mal dieses Jahr auf der Veggie World in Berlin probiert. Vom Namen kannte ich sie und vom Logo usw. Aber ich war begeistert wie es tatsächlich schmeckt. Auch beim Kochen ist es schnell und einfach zuzubereiten. Und die Nährwerte sind toll. Das Hack pur ist glutenfrei, das gibt noch ein Pluspunkt. Als ich in 2010 angefangen habe mich vegan zu ernähren, gab es so gut wie nichts. Deshalb können sich Viele heute glücklich schätzen, was es für schöne Möglichkeiten und Alternativen gibt.  Oft hört man ja, dass Männer es schwerer haben auf pflanzliche Proteine umzusteigen. Was sind deine 3 Tipps?  Ich würde sagen, höre erstmal auf diesen Schwachsinn zu glauben. Es gibt so viele Beispiele, die zeigen, dass es einfach Quatsch ist. Man sollte aus meiner Sicht auf alle essentiellen Aminosäuren achten. Das geht mit vegan hervoragend. Also erstmal den Kopf frei machen. Auch der Glaube Tofu sei schädlich. Es kommt auf die Qualität an. In meinem Buch habe ich mehr als ausführlich Alles dargestellt mit Tabellen, Beispielen im Sport, usw. Ich selber habe über 10 Kg Muskeln trotz meiner Krankheitsvorgeschichte aufgebaut. In meinem Shakes nach dem Sport achte ich zum Beisipeil auf Reisprotein, Erbsenprotein, Soja, Kakao, Maca, 1 Banane, zum Beispiel Mandelmilch, Hanfproteinpulver usw. Das versorgt mich sehr lange, regeneriert schnell und schmeckt toll. Das Training an sich ist aus meiner Sicht noch wichtiger. Viel hilft nie viel. Aus meiner Sicht ist es wichtig, eben nicht zu viel Proteine zu nehmen. Was ich damit meine ist, bitte bloß nicht übertreiben. Sich langsam herantasten. Nicht von heute auf morgen komplett Alles umstellen ohne Plan und Prozess. Durch die Umstellung kann der Körper auch Entgiftungserscheinungen bekommen. Es wird zum Beispiel intensiver verdaut. Es gibt einiges zu beachten, aber die Belohnung kommt und das Wohlgefühl ist unbezahlbar. Kleine Schritte, große Wirkung! Vielen Dank Robert, ich freue mich schon auf dein Buch! Mehr Infos über Robert Youtube: Robert Löchelt Instagram: www.instagram.com/­­robert_­loechelt/­­ Website: www.robertloechelt.com Verlag: www.ullstein-buchverlage.de

Vitamin C für ein starkes Immunsystem

5. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vitamin C für ein starkes Immunsystem Vitamin C ist das wohl bekannteste Vitamin. Überall liest und hört man davon, es soll in zahlreichen Lebensmitteln, Säften und Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sein. Vitamin C kann das Immunsystem unterstützen und spielt auch bei vielen weiteren Abläufen im Körper eine wichtige Rolle. Wir zeigen dir heute, wie wichtig Vitamin C ist, was es bewirkt, in welchen Lebensmitteln es vorkommt und welche Vitamin C Produkte wir empfehlen können. Inhaltsverzeichnis - Was bewirkt Vitamin C im Körper? - Wie wichtig ist Vitamin C für das Immunsystem? - Wo ist viel Vitamin C drin? - Was passiert bei Vitamin C Überdosierung? - Welche Produkte gibt es? Was bewirkt Vitamin C im Körper? Vitamin C gehört zu den Antioxidatien, weswegen Experten davon ausgehen, dass es freie Radikale zerstören und neutralisieren kann. Der Körper ist nicht in der Lage, es selbstständig herzustellen. Deswegen muss es über die Nahrung zugeführt werden. Es unterstützt es die Wirkung von Vitamin E (ebenfalls ein Antioxidanz). Vitamin E schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Es wird vermutet, dass Vitamin C deshalb auch die Bildung von schädlichen Nitrosaminen aus Nahrungsnitrat hemmen kann. Außerdem steigert es die Aufnahme von Eisen, Calcium und Aminosäuren aus pflanzlichen Quellen. Vitamin C ist ebenfalls an der Erhaltung gesunder Haut und gesundem Zahnfleisch beteiligt. Es ist außerdem an der Regulierung der Sauerstoffzufuhr der Zellen beteiligt und wird für die Bildung und Erhaltung von Binde-, Knorpel-, Knochen- und Stützgewebe benötigt. Vitamin C unterstützt die Bildung von Blutgefäßen und stärkt das körpereigene Abwehrsystem. Eine Virus- oder Bakterieninfektion kann mit einer ausreichenden Vitamin C Zufuhr schneller abklingen oder sogar gar nicht erst richtig ausbrechen. Wie wichtig ist Vitamin C für das Immunsystem? Vitamin C steht meistens in Zusammenhang mit einem starken Immunsystem. Da es freie Radikale zerstören kann, geht man davon aus, dass es sich positiv auf das Immunsystem auswirkt. Weil die Zellen dank des Vitamins vor oxidativem Stress geschützt werden, kann es eine Immunsuppression verhindern und das Immunsystem auch bei Infektionen unterstützen. Viele Experten empfehlen daher häufig, Vitamin C Präparate bei Infekten einzunehmen, um die Heilung und Genesung zu unterstützen. Es kann aber auch präventiv eingesetzt werden und beispielsweise Erkältungen verhindern. Vitamin C Quellen Wichtige Vitamin C Quellen Lebensmittel mit viel Vitamin C sind zum Beispiel: - Petersilie - Bärlauch - rote Paprika - Rosenkohl - Spinat - Grünkohl - Kohlrabi - Brokkoli - Fenchel - Löwenzahn - Hagebutte - Apfel - Schwarze Johannisbeere - Papaya - Erdbeere - Acerola - Zitrone - Kiwi - Orange - Grapefruit Wahnsinn, wo überall Vitamin C steckt. In diesen Lebensmittel ist sogar am meisten Vitamin C enthalten. Brennesel (330 mg), Hagebutte (1250 mg), Sandornbeerensaft (265 mg) und Acerola (1700 mg) Aber wann essen wir sie denn im Alltag? Du kannst deinen durchschnittlichen Tagesbedarf zum Beispiel durch zwei Orangen, 150g Rosenkohl, 100g Brokkoli oder 200g frischen Spinat decken. (Quelle: Netdoktor) Im Internet gibt es zahlreiche Seiten für Vitamin C Quellen. Was passiert bei einer Vitamin C Überdosierung? Überschüssiges Vitamin C wird vom Körper im Normalfall über den Urin ausgeschieden. Wenn du einen empfindlichen Magen hast, kann es bei großen Mengen gegebenenfalls zu Verdauungsbeschwerden und Durchfall kommen. Bei bestimmten Krankheitsbildern (vor allem bei Stoffwechselerkrankungen) kann eine Überdosierung aber Risiken haben. Vor allem wenn man über längere Zeit ein extrem hoch dosiertes, chemisches Vitamin C Präparat zu sich nimmt, kann es zu einer Überdosierung kommen. Auch Menschen mit einer Nierenunterfunktion könnten unter einer Vitamin C Überdosierung leiden, da die Nieren für den Abbau von Vitamin C zuständig sind. Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Vitamin C. Dies zeigt sich vor allem an Symptomen wie Juckreiz im Rachen, Schwellungen der Lippen, Rötungen, Bläschenbildung und eine pelzige Zunge. Bei Verdacht sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen! Welche Produkte gibt es? Im Folgenden stellen wir dir ein paar qualitativ hochwertige Vitamin C Produkte vor, falls du deinen Bedarf neben Obst und Gemüse ergänzen möchtest. Vitamin C Produkte von Sunday Produkte von Sunday Natural Von Sunday Natural gibt es einige tolle qualitativ hochwertige Vitamin C Produkte. Wir stellen dir heute vier Highlights vor. Alle der Vitamin C Produkte enthalten hochdosiertes Premium Vitamin C aus natürlicher Fermentation, ummantelt mit bioaktiven Vitamin C-Lipidmetaboliten (Pflanzenwachse) und den Zitrus-Bioflavonoid-Komplex für höchste Bioverfügbarkeit, höhere Absorption, bessere Verträglichkeit und bessere Verweildauer. Die Pflanzenwachse bewirken eine bessere Aufnahme des Vitamins im Darm. Die Inhaltsstoffe stammen alle aus natürlichen Quellen, sind selbstverständlich ohne Gentechnik, ohne Zusätze, frei von Mais, sowie fruktosefrei und vegan. Du sparst 10% auf die Kategorie VITAMINE mit dem Code: MARALVITAMINE10 (gilt vom 3.10. bis 16.10.2020) Vitamin C Ultra 1000 Die Vitamin C Ultra 100 Kapseln von Sunday Natural enthalten pro Kapsel 1000mg und sind ultra hochdosiert. Hier von solltest du täglich eine Kapsel (950mg Vitamin C + 40mg Bioflavonoide und Lipide) mit 200ml Wasser einnehmen. 100 Kapseln kosten 14,90EUR. Vitamin C Ultra 250 Die Vitamin C Ultra 250 Kapseln enthalten pro Kapsel 250mg Vitamin C. Du kannst täglich 1-4 Kapseln (je 250mg Vitamin C /­­ Kapsel) mit 200ml Flüssigkeit einnehmen. Hinweis: Möglichst auf mehrere Portionen über den Tag verteilt aufteilen, da der Vitamin C-Spiegel im Blut nach der Einnahme relativ bald absinkt und der Körper nur eine bestimmte Menge auf einmal ins Gewebe übernehmen kann (Sättigung). 240 Kapseln kosten 14,90EUR. Vitamin C Produkte von Sunday Vitamin C Ultra Pulver Das Vitamin C Ultra Pulver kannst du beispielsweise in Wasser einrühren und trinken. Es hat ebenfalls eine extrem hohe Bioverfügbarkeit: mind. 93% Vitamin C mit pflanzlichen Lipiden (Fettsäuren) plus ca. 4% Citrus-Bioflavanoid-Komplex. 200g kosten 12,90EUR. Vitamin C Liposomal 1000 Der Vitamin C Liposomal 1000 Saft enthält ebenfalls hoch bioverfügbares Vitamin C in liposomaler Form, für die bevorzugte Aufnahme im Darm. Pro Teelöffel erhältst du 1000g Vitamin C. Der Saft ist hergestellt mit Sonnenblumenlipden, frei von Soja-Lecithin und künstlichen Aromen. Er wird stabilisiert durch natürlichen Sanddorn-Wasserextrakt und enthält natürlich keine synthetischen Konservierungsstoffe.  Die 250ml Flasche kostet 22,99EUR. Bio Acerola Pulver von Terra Elements Vitamin C kannst du auch prima über Pulver zu dir nehmen! Das Bio Acerola Pulver von Terra Elements ist hergestellt aus gefriergetrockneten Bio Acerola Kirschen. Diese stammen aus biologischem Anbau in Brasilien und zeichnen sich mit ihrer hohen Qualität aus. Es ist reich an Vitamin C und natürlich vegan. Das Pulver ist natürlich frei von Gelatine, Gluten, Hefe, Laktose, künstlichen Konservierungs-, Farb-, Süß-, Geschmacksstoffen. Du kannst es zum Beispiel in Smoothies einrühren oder über Speisen geben. In 100g des Pulvers sind 17g Vitamin C enthalten. 100g Pulver kosten 14,95EUR. Vitamin C Kapseln von InnoNature Acerola + Camu Camu: Hochdosierte natürliche Vitamin C Kapseln von InnoNature Die Kapseln von InnoNature enthalten 600mg hochdosiertes Vitamin C pro Tagesdosis (2 Kapseln). Du gibst deinem Körper dadurch 100% natürliches Vitamin C aus Camu Camu und Acerola Extrakt. Es ist deshalb auch hoch bioverfügbar. Es kann dein Immunsystem und deinen Energiestoffwechsel stärken, Müdigkeit verringern, die Eisenaufnahme verbessern und sich positiv auf deine Haut, Knochen und Zähne auswirken. 120 Kapseln kosten 24,90EUR. Alle Produkte sind hergestellt in Deutschland und zu 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert). Mit jeden gekauften Produkt von InnoNature wird eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika (Burundi) ermöglicht. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte von InnoNature, auch auf das Beauty Paket. Natürliches Vitamin C von NATURE LOVE Das natürliche Vitamin C von NATURE LOVE enthält premium Camu Camu Extrakt aus Brasilien. Dieser wird schonend und bei niedriger Temperatur gewonnen. Eine Tagesdosis (nur eine Kapsel) umfasst 640 mg Camu Camu Extrakt mit 160 mg reinem und natürlichen Vitamin C, welches die Funktion deines Immunsystems und deines Energiestoffwechsels unterstützt. Die Kapseln sind natürlich frei von unerwünschten Zusätzen und Konservierungsstoffen, sind zu 100% vegan, laktosefrei, glutenfrei und hergestellt in Deutschland. Jede einzelne Produktionscharge wird geprüft von Agrolab /­­ LUFA GmbH, einem unabhängigen und anerkannten deutschen Labor. 120 Kapseln kosten derzeit 19,99EUR. Damit kommst du vier Monate aus. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln kann eine ungesunde Ernährungsweise in keinem Fall ausgleichen. Bei Mängel unbedingt einen Experten zur Rate ziehen. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature - Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature - Interview mit InnoNature - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Vegane Proteinquelle - Rezept Special loaded Pommes

1. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Proteinquelle - Rezept Special loaded Pommes Die Frage nach veganen Proteinquellen beschäftigt mich schon sehr lange. Seit 10 Jahren bin ich im Kraftsportbereich als Trainings- und Ernährungscoach hauptberuflich tätig. Und das ganz ohne Fleisch. Schon als 9-jähriges Mädchen bin ich Vegetarierin geworden und seit über 6 Jahren ernähre ich mich vollständig vegan. ,,Und woher bekommst du deine Proteine? Aber was sind als Veganerin meine Proteinquellen? Dies ist wohl häufigste Frage, die ich gestellt bekomme. Der Mythos zum Proteinmangel bei veganer Ernährung hält sich noch immer hartnäckig. Insbesondere unter Kraftsportlern halten viele an altbekannter Ernährungsweise fest. Ja, Sportler haben definitiv einen erhöhten Proteinbedarf, aber dieser ist auch rein pflanzlich einfach zu decken. Im Vergleich zur weitverbreiteter Ernährung im Fitnessbereich (mit haufenweise Hühnchen, Pute o. Thunfisch) finde ich, dass es vegan viel abwechslungsreicher & leckerer ist und ganz viele weitere Vorteile bietet. Vegane Proteinquellen Diese Proteinquellen verwende ich am liebsten: - Tempeh - Tofu (geräuchert & mariniert) - Hülsenfrüchte (Lupinen, Linsen, Kichererbsen, Produkte aus Erbsenproteinen) - Erdnüsse - Sonnenblumenblumenkerne - Seitan - Vegane Proteinpulver als Ergänzung Am besten ist es, die unterschiedlichen veganen Proteinquellen miteinander zu kombinieren, um alle essentiellen Aminosäuren abzudecken. Das kannst du entweder in einer Mahlzeit oder auch über den Tag hinweg tun. Meine neueste Entdeckung ist das Sonnenblumenhack von Sunflowerfamily.  Ich finde es besonders toll, weil es aus 100% Bio-Sonnenblumenprotein hergestellt ist, keinerlei Allergene beinhaltet (soja- und glutenfrei) und keine künstlichen Zutaten enthält. Es hat einen Proteingehalt von 53 g pro 100g und erweitert dadurch die Auswahl an veganen Proteinquellen perfekt. Man kann grundsätzlich alles kochen, was man auch mit Hackfleisch machen kann. Veganes Hack von Sunflowerfamily Mein bisher liebstes Rezept mit dem SonnenblumenhackVerena Vegane Proteinquelle Special loaded Pommes Zutaten: - 1 Packung Sunflowerfamily Sonnenblumenhack  - 1 Zwiebel & Knoblauchzehe zum anbraten  - 100 ml passierte Tomaten  - Salz, Pfeffer, Chili-Knoblauch als Würze Die Zubereitung: - Zwiebel & Knoblauch kleinschneiden und glasig braten.  - Sonnenblumenhack mit etwas Wasser benetzen und mitbraten.  - Passierte Tomaten & Barbequesoße unterrühren.  - Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl abschmecken. Für 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.  Für die Pommes einfach gewünschte Menge Kartoffeln schälen, in Pommes Stücke schneiden, mit etwas Öl benetzen und bei 180Grad im Ofen ca. 20 Minuten Backen. Die Pommes anrichten und das Hack üppig verteilen, Sauce, etwas Schnittlauch, Kräuter und Chili drauf und fertig. Jetzt kommt das Beste, das Schlemmen! Ich werde in Zukunft sicher noch Vieles mit dem Sonnenblumenhack ausprobieren  Ein riesen Mehrwert, mach den ersten Schritt Wie wahrscheinlich alle von uns wurde ich auch nicht vegan erzogen.  Aber ich kann heute sagen: wenn man sich erstmal umgewöhnt hat, ist es einfach nur ein riesen Mehrwert: - Für unsere Gesundheit - Für die Tiere - Für unseren Planeten Nur eine Sache gibt es, die ich seitdem bereue, dass ich nicht schon viel früher auf die vegane Ernährung umgestiegen bin. Denn körperlich habe ich durch die vegane Ernährung nochmal deutliche Fortschritte gemacht. Und auch mental bin ich gewachsen: ich habe mich mit so vielen unterschiedlichen neuen Themen befasst und mir geht es einfach besser mit dem Gedanken, nicht mehr an dem Tierleid beteiligt zu sein. Mit meiner Arbeit möchte ich zeigen, dass vegane Ernährung & Sport/­­Muskelaufbau sehr wohl funktioniert und das nicht in Form einer eintönigen Diät, sondern mit Spaß am Essen und einer dauerhaften Ernährungsumstellung. Selbstverständlich kommt es auch auf`s richtige Training an, aber diese beiden Themen und noch vieles mehr sind in meiner Arbeit vereint. Mein Blog: www.v-reena.com Mein Online-Workshop ,,V-Gain Rebellion : www.sei-ein-rebell.com Youtube ,,Vegan und lebt noch: www.youtube.com/­­channel/­­UCTcBFp29WyZbYbw_­pCo4qoQ Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Was essen vegane Sportler? - Vegane Proteine - Hackkartoffeln - Proteinbowl mit Brokkoli - Vegane Proteinballs mit B12 - Übersicht vegane Mehle - Vegane Proteinpulver - Protein Muffins mit Hanf - Vegane Ernährung für Fortgeschrittene  - Optimale Proteinversorgung durch Kombination  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen

Mit Buddha Bowls durchs ganze Jahr - September

18. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Mit Buddha Bowls durchs ganze Jahr - September Vegane Bowl Rezepte werden immer bunter und gesünder. Viele meinen, Buddha Bowls wären kompliziert. Das muss aber nicht so sein! Vegane Buddha Bowls können unkompliziert und einfach zubereitet werden und sind gesund und vollwertig. Bekommst du auch Appetit und möchtest super leckere, gesunde und vegane Bowls zaubern? Wir begleiten dich hier ein Jahr lang mit einer Buddha Bowl pro Monat, die du ganz einfach und unkompliziert zu Hause nachmachen kannst.  Im Artikel How To zeigen wir dir, wie einfach das geht. Außerdem darfst du unsere bunten Bowls aus März, April, Mai, Juni,  Juli und August nicht verpassen. Das saisonale Gemüse bekommst du direkt auf dem Wochenmarkt, oder im Biosupermarkt deines Vertrauens. Vielleicht bekommst du ja auch eine Bio-Kiste? Oder eine etepetete-Kiste? Die monatlichen Rezepte sind auf ca. 4 Personen zugeschnitten und schon innerhalb einer Stunde hast du eine heiße, vollwertige Bowl auf dem Tisch.  Wir starten mit einer Bowl mit tollen Zutaten. Macadamia Nüsse von Fairfood Herkunft der Macadamia Kenianische Kleinbäuer*innen aus der Region um den Mount Kenya bauen unsere Macadamianüsse nach ökologischen Standards in Mischkultur mit anderen Bio-Naturprodukten für uns an.  Nach der Ernte werden die Nüsse in räumlicher Nähe zu den Farmen direkt verarbeitet, sodass die Transportwege kurz und die Nüsse frisch bleiben. Zudem sichert die Verarbeitung vor Ort Arbeitsplätze und Einkommen im ländlichen Raum. Gesundheitlicher Wert der Macadamia Die Macadamia* wird nicht ohne Grund als die Königin der Nüsse bezeichnet.  Sie ist nicht nur lecker, sondern auch gesund! So liefert sie dir reichlich B-Vitamine, darunter vor allem B1 (Thiamin), B6 (Pyridoxin), B7 (Biotin), B9 (Folsäure) und jede Menge Vitamin E.  Die Vitamine des B-Komplexes sind wichtige Coenzyme, die für alle Stoffwechselprozesse unseres Körpers und unser Nervensystem unabdingbar sind.  Folsäure insbesondere ist für Frauen mit Kinderwunsch essentiell. Die Macadamia in deiner Küche Macadamianüsse schmecken buttrig zart und punkten mit einer knackigen Konsistenz.  In gemahlener Form sind sie eine ausgezeichnete Backzutat und passen perfekt zu Mandeln oder Paranüssen. Wir verwenden sie sehr gerne für fermentierten Riccotta (online-Kurs im September ), und für Energieballs. Grob gehackt und geröstet geben sie ein krönendes Topping für deine Lieblings-Bowl ab. Gegrillte Möhre /­­ Gelbes Linsendahl /­­ Aprikosen - Salsa /­­  Safran-Reis /­­ roasted  Macadamia Reihenfolge: Dahl aufsetzen - Reis aufsetzen - Möhren in den Ofen schieben - Aprikosensalsa machen - Macadamia rösten gelbe Linsen Pedamkar Unsplash Gelbes Linsendahl  - 200 g               gelbe Linsen, gewaschen, abgetropft - 2 cm                Ingwerwurzel, fein gewürfelt - 2 cm                Kurkumawurzel, fein gewürfelt - 1-2                   Chilischoten, mild - fein geschnitten - 1 TL                 Kardamom - Kapseln etwas Kokosöl oder anderes Bratöl Salz und etwas Zitronen - oder Apfelsaft, Apfelessig, UmeSu zum abschmecken. 4                      Tomaten, wenn verfügbar gelbe Tomaten Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zunächst Ingwer, Kurkuma und Chili darin anrösten, die Kardamom - Kapseln dazu geben und zuletzt die Linsen rundherum anbraten.  Mit Wasser aufgießen, bis die Linsen gut bedeckt sind. Aufkochen und bei geringer Hitze 30-40 min sanft garen. Ggf. etwas Wasser nachgießen, damit die Linsen genug Flüssigkeit haben, die sie aufsaugen können.  Sobald die Linsen weich sind kannst Du das Dahl noch mit Salz und etwas Zitronen- oder Apfelsaft abschmecken. Die Tomaten würfeln und unterheben. Im geschlossenen Topf ziehen lassen, bis alle anderen Komponenten fertig sind. Karen Blume - www.karen-blume.de Safranreis - 2 Tassen         Basmatireis - 4                      Safranfäden - Salz Den Basmatireis waschen und mit der doppelten Menge Wasser und dem Safran im Reiskocher aufsetzen. Wenn der Reiskocher fertig ist, den Reis noch ca. 10-15 min ruhen lassen. Gegrillte Möhren - 8                      junge, kleine Möhren               - 50 g                 Rapsöl - 50 g                 Birnendicksaft - 50 g                 Reisessig - 1 TL                 Kurkumapulver - 1 Prise Salz Du sparst 10% mit dem Code KURKUMA10 vom 16. September bis 30. September 2020 auf die Produkte der Kategorien Vitamin B12 und Power Roots im Shop. Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen. Die Möhren gründlich abschrubben. Als Ganzes oder der Länge nach halbiert mit der Marinade in einer großen Schüssel schwenken. Im Vorgeheizten Ofen bei 180°C 20-25 min backen. Jason Leung Unsplash Aprikosen - Salsa - 8                      frische Aprikosen - 8                      getrocknete Aprikosen - 1 grüne Paprika - 1 Bio-Orange  Saft und Schale - 1                      milde Pepperoni - 2 Stangen Frühlingslauch etwas Salz, milder Essig (Apfelessig, Condimento Bianco oder ein anderer aromatischer Fruchtbalsam) Alle Zutaten waschen. Die Aprikosen entkernen und in dünne Schnitze schneiden. Die getrockneten Aprikosen in dünne Streifen schneiden oder würfeln Die Paprika halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Orangenschale abreiben, dann die Orange auspressen. Pepperoni und Frühlingslauch fein schneiden.  Alle Zutaten miteinander vermengen und mit etwas Essig und Salz aromatisieren.  Roasted Kurkuma - Macadamia - 50 g                 Macadamiakerne - 1 TL                 Kurkumapulver - 1 TL                 mildes Curry - Prise Salz Die Macadmiakerne grob hacken und in einer Pfanne von allen Seiten leicht rösten.  Mit Kurkuma und Curry bestäuben, salzen und rundherum schwenken.  In eine kleine Schüssel füllen und bei Seite stellen. Golden - Sunshine - Sauce - 80 g                 Sonnenblumenkernmus - 200 g               Wasser - 20 g                 Birnendicksaft - 1 Msp             Kurkuma - 1 Msp             Curry - 1 Msp             Zimt - 1 Msp             Cayenne - 1 Msp             Nelke gemahlen (alternativ kannst Du einfach auch 1 TL Golden Kurkuma Latte Mischung verwenden) 1 Spritzer Zitronensaft oder Orangensaft Alle Zutaten im Blender oder in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab cremig mixen. Alles zusammen in einer Bowl anrichten Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Buddha Bowl März - Buddha Bowl Juni - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Titelbild: Illustration: Karen Blume - www.karen-blume.de

Kombucha selber machen

7. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kombucha selber machen Bestimmt hast du schonmal von Kombucha gehört oder auch schon probiert. Es ist ein süßliches fermentiertes Teegetränk, welches leicht auf der Zunge prickelt oder sogar säuerlich schmeckt. Kombucha selber machen ist gar nicht so schwer und wir zeigen dir unser veganes Kombucha Rezept. Kombucha ist ein Getränk, welches traditionell aus gezuckertem Tee fermentiert wird. Ursprünglich kommt es aus dem ostasiatischen Raum, wo der Kombucha-Pilz innerhalb der Familie von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Ganz klassisch wird für selbstgemachten Kombucha Schwarz- oder Grüntee verwendet oder auch eine Mischung aus beiden Sorten. Der Tee wird dann mit einer Pilz-/­­Hefekultur (SCOBY) angereicht. SCOBY steht für Symbiotic Colony of Bacteria and Yeast. Die Kulturen setzen dann den Zucker im Tee um und das Getränk fermentiert somit. Kombucha Tee wird eine Menge gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt, denn es soll basisch, immunsystemstärkend und cholesterinspiegel-senkend sein. Zudem enthält es auch Vitamin B12, was für Veganer oder Vegetarier von Vorteil ist. Außerdem schmeckt es einfach lecker! Damit du Kombucha selber fermentieren kannst, benötigst du entweder ein Kombucha Starter-Kit oder Ansatzflüssigkeit. Die Ansatzflüssigkeit ist immer ein bereits fertig gebrauter Kombucha, in dem der SCOBY im Kühlschrank aufbewahrt wird. Wenn du auf den Geschmack von Fermentation gekommen bist, dann wäre unser Veganes Kimchi Rezept oder Veganer Camembert auch etwas für dich. Tipps für hausgemachten Kombucha - Die Verwendung von falschen Gefäßen kann das Endprodukt verfälschen. Deshalb solltest du immer ein hochwertiges Glasgefäß mit ausreichend Fassungsvermögen wählen. - Decke dein Kombucha immer mit einem Geschirrtuch oder Küchenpapier ab und fixiere es mit einem Gummi. - Kombucha sollte nie der direkten Sonne ausgesetzt werden, damit der Pilz nicht zerstört wird. Daher eignet sich ein dunkler und nicht zu warmer Ort. - Verwende ausreichend Zucker, damit der SCOBY arbeiten kann und die Kombucha Fermentation in Gang gesetzt wird. - Habe etwas Geduld mit der Fermentation, denn erst nach 6-7 Tagen kann der Kombucha genügend ansäuern sowie die natürlichen Inhaltsstoffe bilden. Kombucha selber machen - Vorbereitungszeit: 40 Minuten - Fermentationszeit: 6-7 Tage - Schwierigkeitsgrad: mittel - Menge: ca. 2 Liter Zutaten - 2 Liter Wasser - 15 g Schwarztee - 180 g Rohrohrzucker - Kombucha Pilz (SCOBY) mit 100-200 ml Ansatzflüssigkeit - 1 großes Glas mit Tuch + Gummiring Zubereitung - Wasser zum Kochen bringen und auf 80-90 Grad abkühlen lassen. Anschließend den Tee einrühren und 8 Minuten ziehen lassen. Danach die Teebeutel rausnehmen oder absieben. - Dann den Zucker einrühren bis er sich aufgelöst hat. Nun den Tee in ein sauberes Ansatzgefäß schütten und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. - Anschließend den SCOBY mit der Ansatzflüssigkeit dazu geben und verrühren. - Das Gefäß mit einem Tuch bedecken, mit einem Gummi befestigen, an einen warmen Platz stellen und nicht mehr bewegen. Nach etwa 6-7 Tagen dein veganes Kombucha probieren. Dabei sollte es säuerlich fermentiert schmecken und noch etwas Restsüße enthalten. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Veganes Kimchi Rezept - Veganer Camembert - Exotisches Kimchi - vegan und scharf - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass - Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Leckere, gesunde Snacks von Pausenfudder

31. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Leckere, gesunde Snacks von Pausenfudder Heute stellen wir dir den Online-Shop Pausenfudder vor. Dort findest du zahlreiche gesunde, vegane und leckere Snacks, die dir helfen, dich im stressigen Alltag abwechslungsreich und gesund zu ernähren - Ohne viel Aufwand! Und nicht nur das: Viele der Snacks von Pausenfudder gibt es weder im deutschen Handel, noch in anderen Online-Shops zu kaufen! Du kannst dich also auf nationale und internationale Leckereien freuen, die dazu noch gesund und nährstoffreich sind! Wir zeigen dir die verschiedenen Themenpakete von Pausenfudder, sowie unsere persönlichen Highlights. Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensvorstellung Pausenfudder - Themenpakete - Highlights Vegane Snacks von Pausenfudder Unternehmensvorstellung Pausenfudder Kay und Diana Hoeppner sind die Gründer von Pausenfudder. Ihnen liegt am Herzen, Genuss und eine gesunde Ernährung ganz einfach zu kombinieren. Das haben sie mit ihrem Online-Shop Pausenfudder auf jeden Fall geschafft! Dort ist der Name auch Programm: Du findest eine große Auswahl an Snacks für deine Pausen oder wenn du gerade keine Zeit für eine ausgiebige Mahlzeit hast. Alle Produkte sind ganz nach dem Motto: Die richtige Nahrungsaufnahme in kürzester Zeit ausgewählt worden. Kay und Diana suchen nämlich vegane Produkte, die möglichst viele der folgenden Kriterien erfüllen: geschmackvoll, glutenfrei, biologisch hergestellt, roh, frei von industriellem Zucker, Fairtrade, frei von Gentechnik - Kurz gesagt: möglichst gesund, nahrhaft, lecker und rein! Die beiden wissen also genau, worauf es heutzutage ankommt und wählen nur Hersteller aus, die die selben Werte vertreten. Gründer von Pausenfudder Kay & Diana Wir suchen vegane Produkte, die möglichst viele der folgenden Kriterien erfüllen: geschmackvoll, glutenfrei, biologisch hergestellt, roh, frei von industriellem Zucker, Fairtrade, frei von Gentechnik. Mit den Produkten von Pausenfudder kannst du deine Ernährung abwechslungsreicher gestalten und sogar dein Wohlbefinden nachweislich positiv beeinflussen, denn: Unser Gemütszustand und unsere Leistungsfähigkeit werden auch von unserer Ernährung gesteuert! Natürlich sind da Vitamine und Ballaststoffe essenziell. Genauso wichtig ist aber auch der Genuss und der Spaß beim Essen! Mit den Snacks von Pausenfudder bekommst du alles, wonach du suchst und alles, was dein Körper braucht. Egal ob zu Hause, im Büro, beim Spaziergang, auf Reisen, in der Schule: Du hast immer einen gesunden, leckeren und nahrhaften Snack parat! Themenpakete Die fünf Themenpakete sind interessant für alle, die sich erstmal durchprobieren und Neues entdecken wollen. Keksfudder Keksliebhaber aufgepasst! Das Keksfudder bietet dir eine tolle und vor allem leckere Auswahl an veganen Keksen in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Egal ob knusprig oder soft, mit Schokolade oder mit Haferflocken - es ist wirklich für jeden etwas dabei! Lecker und gesund naschen - was will man mehr? Das Paket kostet 15,50EUR. Schulfudder Mit dem Schulfudder bekommst du liebevoll ausgesuchte Snacks für Kinder. Somit bietest du den Kleinen gesunde Alternativen zu herkömmlichen Snacks an, was natürlich um einiges besser für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Nachwuchs ist. Natürlich ohne versteckten Zucker oder viele unnötige Zusatzstoffe, dafür aber umso leckerer! Egal ob für die Schule, auf Ausflügen, nach dem Sport oder für die Geburtstagsparty! Die perfekte Mischung für die Kleinen (und Großen)! Das Schulfudder kostet 25,00EUR. Bürofudder Das Bürofudder ist perfekt für alle, die im Alltag stress haben, energielos sind und stark gefordert werden. Also für alle Unternehmer, Eltern, Morgenmuffel, Schichtarbeiter, Studenten und, und und. Das Bürofudder liefert dir die nötige Energie, um den Tag souverän zu meistern! Du musst dir nicht noch Gedanken um gesunde und schnelle Snacks für unterwegs oder zwischendurch machen, denn im Bürofudder ist alles enthalten, was du brauchst. Du bekommst es für 25,00EUR. Schokofudder Wer nascht auch so gerne Schokolade wie wir? Das Schokofudder ist perfekt für alle Schokoladen-Fans! Darin findest du eine Auswahl der besten veganen Schokolade, die es gibt! Natürlich mit hochwertigen Zutaten und ohne künstlichen Zusätze. Das volle Geschmackserlebnis kostet 16,99EUR. Rohkostfudder Das Rohkostfudder bietet dir die leckere Auswahl an Rohkost-Snacks! Denn wenn wir ehrlich sind, haben wir nicht immer Zeit für einen leckeren und frischen Rohkostsalat. Die Produkte im Rohkostfudder liefern dir Energie und alle wichtigen Nährstoffe, die du benötigst. Alles roh-vegan und erhältlich für 25,00EUR. Highlights Nun verraten wir euch noch, welche Produkte bei Pausenfudder unsere Highlights sind. Deliciously Ella für den kleinen Hunger Die beliebten Snackprodukte von Deliciously ella aus England sind super gesund und eignen sich perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch. In super leckeren Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Mandelbutter mit salzigem Karamell, Himbeere Cashew, Apfel Zimt und vielen weiteren kannst du die handlichen Cups und Energyballs genießen. Es gibt auch Granola, Bircher Müsli, Müsli Riegel, herzhafte Cracker, in zahlreichen und einzigartigen Geschmäckern. Gesund und abwechslungsreich snacken war noch nie so einfach! Livias glutunfrei für unterwegs Ebenfalls aus England sind die veganen Snacks von Livias. Gegründet wurde das Food Start-up (früher Livias Kitchen) von Olivia Wollenberg. Die Produkte sind 100% vegan und glutenfrei und eignen sich super für unterwegs, da sie auch sehr handlich sind. Bei Pausenfudder gibt es die super leckeren Million Squares in drei Geschmacksrichtungen sowie die kleinen Schokokugeln Nugglets, ebenfalls in drei Geschmacksrichtungen. Die Nuggltes bestehen unter anderem aus Mandeln, rohem Kakao, Datteln und Haferflocken. Die Million Squares sind ebenfalls ein wahres Geschmackserlebnis! Sie enthalten süßes Dattelkaramell zwischen einer Schokoladen- und einer Haferschicht. BEAR Fruchtgummies für Kinder Super für Kinder, aber auch für Erwachsene, sind die Fruchtgummies von BEAR. Das sogenannte vegane Fruchtjerky besteht aus ganzen Früchten, welche schonend gebacken und dann weiter verarbeitet werden. Sie sind frei von industriellem Zucker oder anderen künstlichen Zusätzen. Außerdem sind sie reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien. Bear möchte mit seinen Produkten Menschen dazu verleiten, wieder gesünder zu essen. Der Name des Unternehmens kommt übrigens nicht von Irgendwo. Die Gründerin Hayley las in einem Zeitungartikel, dass Bären, die zur Nahrungssuche in die Städte wanderten und sich dort von Müll ernährten, 30% fetter waren als ihre wilden Artgenossen. Außerdem waren sie weniger aktiv und starben spätestens im Alter von 10 Jahren. Die in der Natur lebenden Bären wurden rund 60% älter als 10 Jahre. Die fruchtigen Snacks von Bear regen also auch zum Nachdenken an und motivieren dazu, weniger schlechte Dinge zu essen. Wirklich super! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Onlineshops Top 10 - Gesunde und schnelle Mahlzeiten von Huel - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Quarkalternativen - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Unternehmensvorstellung The nu company - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Joghurtalternativen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Wilde Heidelbeeren Pulver von Sunday Natural

24. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Wilde Heidelbeeren Pulver von Sunday Natural Heute stellen wir dir ein neues Produkt von Sunday Natural vor. Das Unternehmen steht für natürliche Nährstoffprodukte, die mit höchster Qualität und Reinheit überzeugen. Gerade im Herbst und Winter lohnt es sich auf Supplemente zu setzen. Im Artikel Sunday Natural bekommst du eine Übersicht toller Produkte. Heute im Fokus der Vorstellung ist das Wilde Heidelbeeren Pulver. Wir erklären dir heute, was wilde Heidelbeeren sind und warum sie so gesund sind. Alle Produkte sind im Shop von Sunday Natural zu entdecken. Außerdem lohnt sich ein Blick in die Kategorien Vitamine, Vitalstoffe, Superfoods, Tee und Teezubehör. Es gibt auch MATCHA, Vitamin B12 Tropfen und HONEYBUSH TEE im Shop. Wilde Heidelbeeren Pulver Du sparst 10% mit dem Code SUPERFOODS10 vom 01. September bis 15. September 2020 auf die Produkte der Kategorien Vitamin B12 und Früchte & Beeren im Shop. Inhaltsverzeichnis: - Was sind wilde Heidelbeeren? - Was bewirken wilde Heidelbeeren im Körper? - Bio wilde Heidelbeeren Pulver Was sind wilde Heidelbeeren? Wilde Heidelbeeren (oder auch Blaubeeren genannt) reifen von Anfang Juni bis Anfang September im Wald und in den Bergen. Sie sind um einiges geschmacksintensiver und kleiner, als in Kulturen gezüchtete Heidelbeeren. Außerdem ist ihr Fruchtfleisch dunkel und färbt Mund und Finger blau. Kulturheidelbeeren hingegen haben ein helles gelblich-weißes Fruchtfleisch und färben somit nicht ab. Du findest die leckeren Beeren in südlichen Hanglagen zwischen 1500 und 2350 Metern Seehöhe, sowie an erdnahen Büschen im Spätsommer. Wenn du also in der Nähe der Berge wohnst oder demnächst einen Trip dorthin planst, halte Ausschau nach den Heidelbeerbüschen! Sie bevorzugen saure Böden, weshalb du sie häufig in der Nähe von Nadelbäumen findest. Was bewirken wilde Heidelbeeren im Körper? Heidelbeeren gelten als eine der gesündesten Beeren, da sie viel Calcium, Zink, Kalium, Kupfer, Eisen, Magnesium und Vitamine enthalten. Sie können dein Immunsystem stärken und haben nur wenig Kalorien. Außerdem besitzen sie viele Antioxidantien, die das Krebsrisiko senken sollen. Wilde Heidelbeeren können außerdem die Insulinresistenz verringern, was gut bei Diabetes ist. Gesunde Beeren mit viel Calcium, Zink, Kalium, Kupfer, Eisen, Magnesium und Vitaminen. Auch bei Darmproblemen können wilde Heidelbeeren helfen! Sie sind nämlich sehr reich an Gerbstoffen, die bei Durchfall die Darmschleimhaut bei der Heilung unterstützen. Außerdem hemmen sie das Wachstum von Bakterien und Viren. Außerdem wird ihnen nachgesagt, das Gehirn und die Leber zu schützen. Wilde Heidelbeeren sind also sehr gesund! Du kannst sie einfach so snacken, als Topping für dein Müsli oder deinen Salat verwenden oder sie zu leckerer Nicecream verarbeiten. Auch Veganes Eis am Stiel lassen sich toll mit Heidelbeeren zaubern. Rezept Eis am Stiel mit Beeren Bio Wilde Heidelbeeren Pulver von Sunday Natural Das Suchen und Pflücken der wilden Heidelbeeren ist dir zu aufwendig oder es ist gerade keine Erntesaison? Kein Problem! Die gesundheitlichen Vorteile kannst du ab sofort immer nutzen. Das Bio Wilde Heidelbeeren Vollfrucht Pulver von Sunday Natural ist qualitativ hochwertig. Dafür werden 100% reife und ganze Heidelbeeren aus den unberührten Wäldern des Baltikums verwendet. Geerntet werden die wilden Heidelbeeren nachhaltig und ethisch, da die Früchte von Hand gepflückt werden - Alles in Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung. Die kalten Winter und kurzen, aber intensiven Sommer sorgen ebenfalls für den hohen Nährstoffgehalt. Die Gefriergetrocknung und die schonende Vermahlung sorgen ebenfalls für maximalen Erhalt der wichtigen Wirkstoffe. Wilde Heidelbeeren Pulver Dosierung Täglich 1-2 Teelöffel (pro Teelöffel 3g Bio Blaubeerpulver) in Wasser, Fruchtsaft, Smoothie oder Müsli einrühren. Empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Qualität und Reinheit: - Frei von: Zucker, Laktose, Gluten, Konservierungsstoffen, Aromen, synthetischen Farbstoffen - Hochwertige, lichtgeschützte Glasverpackung, garantiert frei von BPA und anderen Weichmachern - Für Veganer, Vegetarier und Diabetiker geeignet Das Pulver schmeckt vollmundig-fruchtig und hat eine intensiv violette Farbe. Es ist ungesüßt, ungeschwefelt, und ohne jegliche Zusätze. Das 100g Pulver kostet 14,90EUR. Die Glasverpackung ist hochwertig, lichtgeschützt und garantiert frei von BPA und anderen Weichmachern. Vitamin B12 Tropfen Im Artikel Vegane Ernährung Vitamin B12 beschreiben wir dir, wie wichtig B12 für unseren Körper ist. Die Vitamin B12 Ampulle von Sunday Natural enthält 300 Tropfen mit je 1000ug Vitamin B12 pro Tropfen. Vitamin B12 über Tropfen zu supplementieren bietet sich an, da so die direkte Aufnahme über die Mundschleimhaut erfolgt und eine Aufnahmestörung vermieden wird. Das Vitamin B12 besteht aus allen drei natürlichen und bioaktiven Formen von B12, nämlich Methylcobalamin, Hydroxocobalamin und Adenosylcobalamin (MHA). Alle 3 Formen sind ausgewogen zu gleichen Teilen enthalten. Außerdem sind die Tropfen auf Wasser-Basis hergestellt und enthalten kein Glycerin.  Die Vitamin B12 Tropfen kosten 16,90EUR. Du sparst 10% mit dem Code SUPERFOODS10 vom 01. September bis 15. September 2020 auf die Produkte der Kategorien Vitamin B12 und Früchte & Beeren Shop. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Vegane Ernährung: Vitamin B12 Artikel von Niko Rittenau  - Sunday Natural - natürlich, gesund und rein  - Vitamin B12 und Multivitaminpräparat von alles-vegetarisch.de - B-Vitamine - Vitamin B-12 selber spritzen - Supplemente im Herbst und Winter Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

HOPERY: Vegane und palmölfreie Naturkosmetik

7. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

HOPERY: Vegane und palmölfreie Naturkosmetik Palmölfreie und vegane Produkte liegen total im Trend. Wir setzen uns täglich aktiv für den Tierschutz ein und unterstützen auch Unternehmen, die vegane Kosmetik herstellen und sich sozial engagieren. Ganz besonders am Herzen liegt uns dabei der Schutz bedrohter Tierarten: wie zum Beispiel der Orang-Utans. In diesem Beitrag stellen wir HOPERY vor - ein junges, engagiertes Unternehmen, welches vegane und palmölfreie Naturkosmetik herstellt. Inhaltsverzeichnis: - Unternehmensvorstellung HOPERY - Unsere Lieblingsprodukte von HOPERY Unternehmensvorstellung HOPERY Das junge Unternehmen HOPERY besteht seit 2019 in Würzburg. Das Team stellt vegane -Kosmetik her, wie zum Beispiel: - Handcreme - Bodylotion - Shampoo Bar & Conditioner Bars - Seife Bei der Produktion setzt das Unternehmen auf rein pflanzliche Inhaltsstoffe und verzichtet konsequent auf die Verwendung von Palmöl. Aber HOPERY geht noch einen Schritt weiter und engagiert sich für die Rettung des Regenwaldes und der verwaisten Orang-Utans. HOPERY bezeichnet sich selbst als Social Business und glaubt an ein ganz einfaches Prinzip: Die Kaufentscheidung jedes einzelnen Menschen hat die Kraft, die Welt zu verändern. In einer Welt voller Probleme ist es faszinierend wie einfach es sein kann, etwas zu verändern indem man darauf achtet, welche Kosmetik man verwendet.Benjamin Böhme, Gründer HOPERY Palmölfrei und 100 % vegan Alle HOPERY Produkte werden traditionell und mit besonderer Sorgfalt in Deutschland gefertigt. Die natürlichen Rezepturen stammen aus einer über 30-jährigen Familientradition. Dabei setzt HOPERY auf die Kraft von Kräutern und Essenzen aus der Natur. Bei der Herstellung der veganen Naturkosmetik verzichtet das Unternehmen auf die Verwendung von: - Palmöl - PEG - Parabene - Silikone - synthetische Duft- und Farbstoffe - Paraffine - Mikroplastik - Propylene - Inhaltsstoffe aus der Erdölindustrie.  Für den Herstellungsprozess nutzt HOPERY ausschließlich Inhaltsstoffe, die keine unnötigen Reizungen, Allergien und Hautveränderungen hervorrufen. Die Natur bietet eine ideale Mischung aus unterschiedlich wirkungsvollen Komponenten, die nach HOPERY-Familientradition der Haut geben, wonach sie verlangt. Übrigens: HOPERY ist durch PETAs Beauty Without Bunnies Program zertifiziert! Das Engagement von HOPERY Im Kosmetikbereich gibt es zahlreiche Inhaltsstoffe, die im Verdacht stehen krebserregend zu sein, die Haut auszutrocknen oder Irritationen hervorzurufen. Obwohl Palmöl zwar nicht der Gesundheit schadet, richtet seine Gewinnung sehr große Zerstörung an. So wird das Palmfett vorwiegend auf großen Plantagen gewonnen und für dessen Monokultur Millionen Hektar wertvoller Regenwald gerodet. Die Palmölindustrie ist mitverantwortlich für die globale Erwärmung, die Vertreibung indigener Völker und gefährdeter Arten. Orang-Utans lebten früher in verschiedenen Teilen Südostasiens, aber die Regenwälder, in denen sie leben, verschwinden schnell. In Borneo und Sumatra, ihren letzten Rückzugsgebieten, sind große Teile des Regenwaldes für Palmöl Plantagen bereits vernichtet worden. Um immer mehr Palmöl, das in Kosmetik und Lebensmittel, verwendet wird anzubauen, roden und verbrennen die großen Palmöl-Produzenten die verbliebenen Wälder. Durch die Vernichtung ihrer Lebensräume verlieren viele Orang-Utan-Babys ihre Mütter. Einige Orang-Utans haben Glück Einige kleine Orang-Utans haben Glück und können vom Nyaru Menteng Orangutan Rescue Center gerettet werden. Dort bekommen sie lebensnotwendige medizinische Versorgung und liebevolle Pflege. Hier beginnt ihr langer Weg zurück zu einem glücklichen Leben in Freiheit. Zunächst werden die Orang-Utan-Babys von menschlichen Pflegemüttern im Waldkindergarten betreut. Mit ihrer Hilfe entwickeln sie dort die motorischen Fähigkeiten, die sie für das sichere Klettern auf den grünen Urwaldriesen benötigen. Von ihren Pflegemüttern lernen sie, was für ein unabhängiges Leben in Freiheit wichtig ist. Anschließend besuchen sie die Waldschule, um sich an ihre natürliche Umgebung zu gewöhnen. Drei Orang-Utans wurden von HOPERY adoptiert Im Herbst 2015 wüteten auf den Inseln Borneos und Sumatra verheerende Waldbrände. Diese wurden gelegt um den Regenwald zu vernichten und Palmöl-Plantagen anzulegen. Die Geschichte von Jelapat Jelapat wurde Mitte Dezember alleine in der Nähe des Dorfes Timpah gefunden. Seine Mutter überlebte die Waldbrände nicht. Jelapat konnte glücklicherweise gerettet werden und wurde in die Rettungsstation Nyaru Menteng gebracht. Ihm werden alle zum Überleben notwendigen Fähigkeiten beigebracht, die er normalerweise von seiner Mutter gelernt hätte. Die Geschichte von Topan Topan wurde im 13. Oktober 2017 an die BOS Foundation übergeben. Topan war nur 8 Monate alt als sie krank, dehydriert, unterernährt und einsam von Dorfbewohnern an einem Fluss gefunden wurde. Heute ist Topan Mitglied der Waldschule und in sehr guter gesundheitlicher Verfassung. Sie liebt Mais und ist sehr glücklich über ihren eigenen Maiskolben. Die Geschichte von Meryl 2015 wurde Meryl in einem sehr schlechten Zustand in einem Dorf aufgefunden, wo sie in einer kleinen Rattantasche gehalten wurde. Meryl konnte sich in dieser Behausung kaum bewegen und war extrem schwach und dünn. Dank der medizinischen Versorgung hat es Meryl geschafft, sich vollständig zu erholen. Hilfe für Orangutan Outreach Orangutan Outreach ist eine New Yorker Non-Profit Hilfsorganisation mit dem Ziel, verwaiste und vertriebene Orang-Utans zu retten und versorgen, bis sie in ihre natürliche Umgebung zurückkehren können. HOPERY spendet 10 % des Gewinns an Orangutan Outreach. Auch du kannst aktiv helfen! Mit jedem von dir gekauften HOPERY veganen Naturkosmetik-Produkt spendest du automatisch 20 Cent und hilfst so Orang-Utans zu retten. Unsere Lieblingsprodukte von HOPERY Für die HOPERY Produkte werden ausschließlich naturreine Pflanzenstoffe verwendet - wenn möglich aus kontrolliert biologischem Anbau. Dabei werden alle Rohstoffe mit größter Sorgfalt ausgewählt. Wir durften einige Produkte aus dem Sortiment von HOPERY ausgiebig testen und können diese vegane Naturkosmetik uneingeschränkt empfehlen. HOPERY Shampoo & Conditioner Bars In vielen konventionellen Shampoos sind problematische Inhaltsstoffe enthalten, die Haare und Kopfhaut austrocknen und nachhaltig schädigen. Festes Shampoo von HOPERY wird, wie Seife in verschiedene Formen gepresst ist, reinigt ohne synthetische Tenside und ist gesünder für Haut und Haare. Dank der wertvollen Inhaltsstoffe kann auf Spülungen, Conditioner und Haarmasken weitestgehend verzichtet werden. Ein festes Shampoo von HOPERY - das auch Shampoo Bar genannt wird - reicht viel länger und ist somit eine sparsame Alternative zur normalen Haarpflege. Übrigens: Ein Shampoo Bar reicht ungefähr doppelt so lange wie ein Flüssigshampoo in der Plastikflasche. Darüber hinaus punktet diese moderne Haarpflege mit einer umweltfreundlichen Verpackung und geringeren Transportkosten. Das Sortiment von HOPERY bietet für jeden Haartyp das passende feste Shampoo! Shampoo Bar | Bamboo Milk Das Pflegeshampoo Bamboo Milk enthält pflanzliches, mildes Kokos- und Zuckertensid und reinigt die Haare besonders sanft. Die enthaltene weiße Tonerde versorgt sie mit Mineralien und absorbiert überschüssiges Fett. Die Kakaobutter pflegt die Haare, macht sie geschmeidig und sorgt für eine gute Kämmbarkeit. Tipps zur Anwendung und Aufbewahrung: Das Haar kurz anfeuchten und das feste Shampoo in kreisenden Bewegungen auf Kopfhaut und Haar einmassieren und im Anschluss wie gewohnt mit Wasser ausspülen. Um die Ergiebigkeit zu erhöhen, das feste Shampoo gut trocknen lassen - am besten in der 3 in 1 Soap Box von HOPERY! Shampoo Bar | Bamboo Milk - der frische Duft ist herrlich! - die Haare sind sauber & griffig - eine kleine Menge ist völlig ausreichend - Preis: 9,80 Euro | 50 g Plamölfreie Hand- & Körperseife Eine Naturkosmetik-Seife ist ein interessantes Stückchen Handwerkskunst. Traditionelle, handwerkliche Fertigung und Reifezeit machen letzten Endes aus einem einfachen Seifenstück die originale HOPERY Naturseife.  Natürliche Seife braucht keine Konservierungsstoffe: In erster Linie unterscheidet sich die natürlich hergestellte Seife durch das wertvolle Glycerin! Hier darf es erhalten bleiben und führt in den HOPERY Seifen zu einem wesentlich angenehmeren Gefühl auf der Haut. Im Herstellungsprozess werden weder Wasser noch Glycerin entzogen, was das Stück Seife weicher macht. Die HOPERY Pflanzenölseife reinigt auf natürliche Weise: wirksam und dennoch sanft! Sie klärt die Haut, ohne sie auszutrocknen. Bio Kokos-, Bio Argan- und natives Olivenöl nähren und pflegen die Haut während der Reinigung. Benutze die palmölfreie HOPERY Seife als schäumende Handseife oder im HOPERY Seifensäckchen für die milde Körperreinigung unter der Dusche. Tipp: Nach der Verwendung die Seife immer gut trocknen lassen! Sie sollte warm und trocken lagern und nicht luftdicht verschlossen werden. Seife | Lime Grapefruit Limone und Grapefruit ist ein spritziger Wachmacher! Diese Seife duftet zitronig-frisch und ist daher ideal für die morgendliche Dusche. HOPERY Hand-und Körperseife | Lime Grapefruit - der frische Duft ist herrlich! - die Haut fühlt sich gepflegt und sauber an - hält sehr lange! - Preis: 6,90 Euro | 140 g Seife | Bamboo Milk Diese feine Naturseife eignet sich ganztägig als Handseife oder für die milde Körperreinigung unter der Dusche. HOPERY Hand-und Körperseife | Bamboo Milk - der zarte Schaum duftet gut! - die Haut fühlt sich gut versorgt und trotzdem gereinigt an - hält sehr lange! - Preis: 6,90 Euro | 140 g HOPERY 3 in 1 Seifendose So eine Seifendose haben wir uns schon immer gewünscht! Du hast drei Möglichkeiten die HOPERY Seifendose zu verwenden: 1. Seifenschale Die Seifenschale kann mit oder ohne Boden verwendet werden. 2. Seifendose für die Reise Mit dem Silikonband kann die Seifendose verschlossen werden. So kann man überall auf Plastikflaschen verzichten und hat immer eine hygienische Ablage für die HOPERY Beauty-Bars dabei. 3. Seifendose für die Dusche In der Dusche können die Seife oder die Beauty Bars in die Seifenschale gelegt werden. Die Schlitze in der Seifenschale helfen den HOPERY Beauty Bars beim Trocknen. Der Deckel schützt sie optimal vor Spritzwasser. Die HOPERY 3 in 1 Soap Box wird aus nachwachsendem Bambus und Mais gefertigt. - unser Lieblingsprodukt: eine geniale Seifendose! - auch perfekt als Geschenk geeignet - noch in weiteren 4 Farben erhältlich - Preis: 12,90 Euro HOPERY Handcreme Die HOPERY Handcreme ist eine ideale Pflege für strapazierte Hände. Durch äußere Einflüsse wie Luft, Schmutz, Hitze, Wasser und Kälte leidet die Haut an den zumeist unbedeckten Stellen. Das schwächt natürliche Hautbarrieren, trocknet Hände aus und kann ohne richtige Pflege zu spröden und rauen Händen führen.  Dank der wertvollen Inhaltsstoffe in der HOPERY Handcreme, wie zum Beispiel Ringelblumen-Extrakt, Arganöl und Jojoba, wird die Haut gut gepflegt und kann sich entspannen. Die traditionelle und rein pflanzliche Rezeptur spendet der Haut viel Feuchtigkeit und stärkt die hauteigene Schutzfunktion. Ideal für eine Handcreme ohne Palmöl - Bio-Jojoba Die außergewöhnlich hohe Konzentration an Vitamin E ist für eine lange natürliche Haltbarkeit der HOPERY Handcreme verantwortlich. Zudem besitzt Jojoba die Fähigkeit, härtere Haut von innen heraus zu erweichen, ohne rissig zu werden. In seiner natürlichen Funktion wirkt Jojoba wasserabweisend und schützt also auch vor Kälte. Der sanfte Film an der Hautoberfläche verhindert einen unangenehmen Fettfilm und hinterlässt ein gutes Gefühl von duftender Pflege an den Händen.  Handcreme | Bamboo Milk - sehr angenehmer Duft - hochwertige Pflanzenextrakte und Öle aus biologischem Anbau - die Handcreme zieht sofort ein - Preis: 7,90 Euro | 50 ml HOPERY Bade Schokolade Der Hauptbestandteil der palmölfreien Bade Schokolade ist kostbare Kakaobutter. Die besondere Rezeptur mit Kokos- und Arganöl pflegt die Haut besonders intensiv. Tipp zur Anwendung: 1-2 Stückchen der Bade Schokolade abbrechen und im warmen Badewasser schmelzen lassen. Die Pflanzenöle verteilen sich im Badewasser und ziehen in die Haut ein. Eincremen ist nicht mehr nötig! Bade Schokolade | Lavender Orange Ganzjährig baden, geht das? Die Bade Schokolade von HOPERY ist perfekt dafür geeignet und zudem entspannt der sanft-warme Duft aus ätherischem Lavendel- und Orangenöl entspannt Haut und Sinne. Das Geheimnis der HOPERY Bade Schokolade? 100 % pflegende Pflanzenkraft ohne Wasserzusätze! - erfrischender Sommerduft! - hochwertige Öle aus biologischem Anbau - sehr ergiebig: 1 Tafel = ca. 24 pflegende Vollbäder! - Preis: 11,90 Euro | 80 g Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Vegane Kosmetik ohne Tierversuche - Vegane Haarpflege von A&O - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Kosmetik per App - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte - Vegane Bücher

Ecodemy - Vegan studieren!

26. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Ecodemy - Vegan studieren! Ecodemy* als Online Fachfernschule für Ernährung & Gesundheit hebt die Leidenschaft des Veganismus aufs nächste Level und macht es zur Berufung. Und wie man so schön sagt - Arbeit ist doch gar keine Arbeit, wenn man Freude dabei hat! Angeboten wird eine Ausbildung, sowie mehrere Fachfortbildungen. Dabei setzt sich die Plattform für vegane Kompetenz ein. Wichtig zu betonen: Ecodemy* setzt auf eine wissenschaftliche Basis und grenzt sich ganz klar von veganen Missionaren ab. Noch dazu ist die Reputation von Ecodemy erstklassig! Sie wurden zwei Jahre in Folge gekürt als beliebteste Fernschule vom FernstudiumCheck und außerdem vom Stern ausgezeichnet als eine der besten Fernschulen. Aber überzeugt euch doch selbst vom Konzept und taucht ein in unsere Vorstellung von Ecodemy*! Inhaltsverzeichnis - Ecodemy - Was ist das? - Ausbildungen & Fachfortbildungen auf Ecodemy - Veganer Ernährungsberater - Vegane Sporternährung - Vegane Ernährung für Fachkräfte - Vegane Ernährung für Mutter & Kind - Ecodemy Kosten - Ecodemy Rezepte & Magazin - Fazit Ecodemy - Was ist das? Die Vision hinter Ecodemy Die Idee hinter Ecodemy* startete mit einem mürrischen Veganer. Ja wirklich! Denn Dominik Grimm, Mitbegründer von Ecodemy, ernährte sich zu Beginn seines veganen Lebens quasi nur von Marmeladenbroten. Eine Ausbildung und viel Recherche später realisierte er: Das Gesundheitswissen über die pflanzliche Ernährungweise ist in der allgemeinen Bevölkerung begrenzt und irrtümlich. Deshalb ist seine Vision hinter Ecodemy, Wissen über die vegane Ernährungsweise verständlich zu verbreiten. Und es frischgebackenen Veganern leichter zu machen, als es damals für ihn war. Denn dabei ist die vegane Lebensweise doch gar nicht so schwer, wie man immer glaubt. Vorausgesetzt, man weiß, wies geht. Genau deshalb hat Dominik Ecodemy ins Leben gerufen, um einen zentralen Sammelpunkt, eine Schule für Wissbegierige, zu schaffen! Warum in diesem Format? Ecodemy eröffnet die Möglichkeit ortsunabhängig und eigenständig in digitalen Sphären zu lernen. Ihr gebt selbst das Tempo vor und bestimmt damit auch die Dauer eurer Ausbildung. Einerseits hat dieses Format ganz klar Vorteile der Nachhaltigkeit. Fahrtwege werden eliminiert und die Umwelt geschont. Durch die digitalen Lernmaterialien können noch dazu Ressourcen gespart werden. Andererseits reduziert die selbstständige Gestaltungsfreiheit Prüfungsstress und gesellschaftlichen Leistungsdruck, unter dem viele leiden. Das macht Ecodemy zu einer Plattform, auf der Lernen uneingeschränkt Spaß machen kann! Vegane Ernährungspyramide (C) Ecodemy Nachhaltigkeit & Tierschutz von Grund auf Practice what you preach - dafür steht Ecodemy voll und ganz! In vielen Aspekten leben sie genau das vor, was sie auch lehren. Darunter: - alle Teammitglieder leben vegan /­­ vegetarisch - sind Unterstützer /­­ Mitglieder verschiedener Umwelt- und Tierschutzorganisationen - ihre Haustiere stammen aus Tierheimen /­­ Rettungsaktionen (nicht vom Züchter) - das Unternehmen lebt flache Hierarchien - das Büro ist weitestgehend papierlos - das Headquarter wird mit Greenpeace Energy Ökostrom gespeist Dabei ist stets der Blick auf die kontinuierliche Verbesserung der Zustände gerichtet. Pflanzliche Proteinkombinationen (C) Ecodemy Ausbildungen & Fachfortbildungen auf Ecodemy Der Hauptgegenstand des Angebots von Ecodemy sind Lernmöglichkeiten zweier Kategorien: - Ausbildung - Fortbildung Die Basis ist die Ausbildung als veganer Ernährungsberater. Die drei Fortbildungen sind weiterführende Lernangebote mit spezifischerem Fokus. Veganer Ernährungsberater Theorie, Praxis und präventives Know-How treffen hier aufeinander! Damit du neues wissenschaftlich fundiertes Wissen über Veganismus nutzen kannst, um Gutes zu tun. Die Inhalte reichen von Grundlagenwissen über Nährstoffe, über anatomische Vorgänge im Körper, Fachwissen über spezifische Lebensmittel bis hin zu ernährungsbedingten Erkrankungen. Insgesamt nimmt die Ausbildung in etwa 675 Stunden in Anspruch. Nach Abschluss aller Kapitel und der Abschlussprüfung erhaltet ihr ein Zertifikat, das euch als veganer Ernährungsberater ausweist. Nach der Ausbildung - was machen als veganer Ernährungsberater? Nachdem du dich als veganer Ernährungsberater hast ausbilden lassen, gibt es zahlreiche Optionen, wie du deine Karriere gestalten kannst. - Vorträge zur allgemeinen Bildung halten - Journalistische Arbeit - Beratung in der Gastronomie /­­ von Individuen - gesundheitliche Aufklärung in vielfältigen Institutionen Grundsätzlich ist damit zu rechnen, dass dieser Ausbildungsweg in die Selbstständigkeit oder Tätigkeit als Freelancer führt. Natürlich könnt ihr euch das aber auch als zweites Standbein Stück für Stück aufbauen! Vegane Sporternährung Vielfach hat die vegane Ernährung bewiesen, zu sportlichen Höchstleistungen zu befähigen. Deshalb habt ihr in dieser Fachfortbildung der veganen Sporternährung und Ernährungsplanerstellung die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. Wie plant man eine vegane Ernährung am besten, um Sportler zu größerem Erfolg zu verhelfen? Thematisch werden folgende Bereiche beleuchtet: Muskelaufbau, Fettreduktion, Wettkampfvorbereitung, sowie potenziell kritische Nährstoffe und der Einsatz von Supplementen. Am Ende werdet ihr das Handwerkszeug erlernt haben, um euren Kunden individuelle Ernährungspläne zu erstellen. Für den Abschluss der Fortbildung in veganer Sporternährung, benötigt ihr voraussichtlich etwa 45 Stunden Bearbeitungszeit, je nach Vorkenntnissen. Welche Voraussetzung braucht ihr für diese Fortbildung? Mithilfe dieser Fortbildung könnt ihr euer Wissen über die vegane Ernährung erweitern. Deshalb bietet sie sich für alle an, die bereits als Ernährungsberater oder Anbieter von Kursen hinsichtlich der veganen Ernährung tätig sind. Ebenso sind Fitness-, Personal Trainer und Coaches angesprochen, die an Fachwissen über vegane Sporternährung gewinnen wollen. Vegane Ernährung für Fachkräfte Veganismus ist ein wachsendes Thema gesellschaftlichen Interesses. Und doch spiegelt sich das nicht wirklich in herkömmlichen Bildungszweigen der Ernährungswissenschaften wider. Deshalb will Ecodemy die Lücke schließen - mit ihrer Fachfortbildung Vegane Ernährung für Fachkräfte. Sodass ausgebildete Fachkräfte mit Ernährungswissen lediglich fehlende Zusatzkenntnisse in der Fachfortbildung erlangen können. Demnach müssen sie nicht für eine Ausbildung als veganer Ernährungsberater bezahlen, von denen sie nur Teilbereiche benötigen. So werden Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen gewappnet, um dem wachsenden Informationsbedarf ihrer Kunden hinsichtlich der veganen Ernährung nachzukommen. Dafür wird euch diese Fachfortbildung für insgesamt ca. 360 Stunden beanspruchen, die bei Abschluss natürlich auch auf dem Zertifikat ausgewiesen wird. An wen richtet sich die Fortbildung Vegane Ernährung für Fachkräfte? Als Dienstleister im Gesundheitswesen oder Ernährungsbereich wird man wenig bis gar nicht mit Fachwissen über die pflanzliche Ernährung ausgestattet. Daher richtet sich diese Fachfortbildung an Ärzte und Heilpraktiker, genauso wie alle aus dem Ernährungssektor. Ob Ernährungsberater, Ökotrophologe, Diätassistent, Heilpraktiker, Ernährungswissenschaftler oder Ernährungsmediziner. Natürlich richtet sich die Fortbildung auch an alle, die sich gerade noch in ihrer Ausbildung oder dem Studium dergleichen befindet. Vegane Ernährung für Mutter & Kind Kaum ist man schwanger und möchte sein Kind vegan ernähren, werden auf einmal alle im Umfeld zu Ernährungsexperten! In dem Dschungel aus Mythen, Unwahrheiten und dahergesagten Phrasen ist es also manchmal schwierig, den Durchblick zu bewahren. Genau dafür hat Ecodemy die vegane Ernährungsfortbildung für Mutter & Kind ins Leben gerufen. Denn in der Zeit der Schwangerschaft übernimmt man nicht nur Verantwortung für sich selbst, sondern auch für ein anderes Leben! Daher ist es umso wichtiger, sich entsprechende wissenschaftliche Grundlagen zunutze zu machen und auf Basis dieser frühe Ernährungsentscheidungen für sein Kind zu treffen. Fortbildung von 180 Stunden Die tiefgehende Fortbildung verlangt eine Bearbeitungszeit von etwa 180 Stunden. Auch als Ergänzung zur Ausbildung als Veganer Ernährungsberater eignet sich diese Fortbildung. Zwar finden Einzelthematiken bereits Erwähnung in der Ausbildung, werden hier aber in aller Tiefe behandelt. Wenn ihr also häufig Mütter oder Familien betreut, dann lohnt sich diese Fortbildung für Mutter & Kind absolut! Welche Inhalte behandelt die Fortbildung in veganer Ernährung für Mutter & Kind? Thematisch wird zunächst erörtert, welche Vor- und Nachteile eine vegane Ernährung gegenüber einer Mischkost bietet und welche Rolle vegane Ersatzprodukte spielen. Im Weiteren behandelt die Fortbildung Grundlagen über Referenzwerte und Bioverfügbarkeit und liefert wichtige Informationen über die Stillzeit und vegane Kinderernährung. Das Thema des sozialen Drucks von außerhalb findet auch Eingang in diese Fachfortbildung, um den häufigen Belastungsproben der Konfrontation standhalten zu können. Zusätzlich kommen noch einige praxistaugliche Rezepte hinzu und wie bei allen Fernstudiengängen, die komplexe Nährstoffdatenbank! Für wen ist die Fortbildung über vegane Ernährung für Mutter & Kind etwas? Die Ecodemy Fachfortbildung über vegane Schwangerschaft und Kinderernährung richtet sich an alle (veganen) Ernährungsberater und Anbieter von Kursen. Allerdings sind genauso Laien herzlich willkommen, die Interesse an der veganen Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit und Kindheit aufbauen möchten. Darunter gehören häufig (werdende) Mütter oder Väter. Dein Eintrag im Verzeichnis Als Vegane/­­r Ernährungsberater/­­in hast du die Möglichkeit, dich ins Verzeichnis für Vegane Ernährungsberatung einzutragen. Dort stellen wir dich mit deinen Leistungsschwerpunkten vor und auch die Inhalte deiner Aus- und Fachfortbildungen sind für deine potenziellen Kunden ersichtlich. Das Verzeichnis ist übrigens auch über den Internetauftritt der Krankenkasse BKK ProVita zu finden, was deine Qualifikation als Vegane/­­r Ernährungsberater/­­in unterstreicht und dich zusätzlich sichtbar macht. Quelle: Instagramseite Ecodemy Ecodemy Kosten Überlegt man sich, Zeit und Geld in eine Ausbildung zu investieren, stößt man natürlich auch irgendwann auf die Kostenfrage. Ecodemy* bietet dabei für die Ausbildung als veganer Ernährungsberater verschiedene Finanzierungsmodelle an, die je nach zeitlichem Rahmen und Ratenhöhe variieren. Gemeinsam haben beide Optionen, dass ihr: - 15 Skripte & Zusatzmaterialien erhaltet, - 100 Lektionen mit Videos zur Verfügung gestellt bekommt, - Zugang zur Community habt, - auf die Nährstoffdatenbank zugreifen könnt, - das Online Seminar Beratungskompetenz besuchen könnt, - es einen 14-tägigen Testzugang gibt, - 2 Jahre lang Zugang zu Ecodemy erhaltet, - einen Studiesausweis bekommt, - die Ausbildung staatlich geprüft & zugelassen ist, - und man jederzeit kündigen kann VEA Standard Nach diesem Modell zahlt man 115 EUR monatlich für 15 Monate. Hier kann man die Abschlussprüfung auch erst nach 15 Monaten absolvieren. Außerdem kann man ein Kapitel pro Monat bearbeiten und zahlt insgesamt 1.785 EUR für die gesamte Ausbildung. VEA Premium In der beliebten Premium Variante zahlt man 5 monatliche Raten ? mit 349 EUR. Somit kann man auch nach 5 Monaten schon die Abschlussprüfung beenden. Noch dazu spart man sogar, da man insgesamt nur 1.745 EUR bezahlt. On top ermöglicht diese Finanzierung das Absolvieren von 3 Kapiteln pro Monat. Darunter sind Kapitel 2 und 3 bereits nach 14 Tagen verfügbar. Kosten für die jeweiligen Ecodemy Fachfortbildungen Je nach Fachfortbildung gibt es ein unterschiedliches Angebot an Lerninhalten hinsichtlich des Umfangs und der Thematiken. Deshalb variieren hier die Preise natürlich genauso. Für die jeweiligen Ecodemy Fachfortbildungen gilt preislich: - Vegane Sporternährung & Ernährungsplanerstellung: 199 EUR - Vegane Ernährung - Weiterbildung für Fachkräfte: 996 EUR - 249 EUR pro Monat - Vegane Ernährung für Mutter & Kind: 496 EUR - 124 EUR pro Monat 14-tägige kostenlose Testphase auf Ecodemy Wie bereits angeschnitten bietet Ecodemy eine zweiwöchige Testphase zum kostenlosen Testen an. In dieser kann man das erste Kapitel inklusive erstem Multiple Choice Test absolvieren, 5 weitere Kapitel anlesen und in die Community eintauchen. Diesen Testzeitraum könnt ihr also perfekt nutzen, um herausfinden, ob Ecodemy das Richtige für euch ist! Nährstoffangaben zum Rezept Vegane Semmelknödel Ecodemy Rezepte & Magazin Abseits der Studienmöglichkeiten hält Ecodemy auch ein öffentlich zugängliches Format bereit. Das Ecodemy Magazin, das einem Blog gleicht, vereint Informationen über Lebensmittel, Themen wie Gesundheit und Karriere, sowie Rezepte. Man findet hier also alles, was das vegane Herz begehrt! Gesundheitsinformationen & Karriere In der Sparte Lebensmittel wird jeweils ein Lebensmittel in den Fokus gestellt. Beleuchtet werden botantische Aspekte, Nährwerte, gesundheitliche Wirkungen, Verwendungsmöglichkeiten und ggf. Herstellungsverfahren. Ob Selen, Calcium oder Omega-3 - das Ecodemy Magazin gibt einiges her über Funktion, Bedarfe und Quellen von Nährstoffen. Was man mit den Ecodemy Ausbildungen und Fortbildungen so anstellen kann, kommt im Magazin definitiv nicht zu kurz. So gibt es spannende Interviews mit bereits ausgelernten veganen Ernährungsberatern, die von ihrem Werdegang erzählen. Im Weiteren findet man unter der Kategorie Beruf auch Tipps in die Selbstständigkeit, Ratschläge zum Marketing oder der eigenen Marktplatzierung. Allgemeine Tipps zum veganen Leben, Saisonkalender und Basisrezepte bleiben in diesem Digitalmagazin auch nicht unerwähnt. Vegane Semmelknödel mit Pilz-Sahne-Soße von Erika Weber und Isabel Bernhauser Rezepte auf Ecodemy Auf Ecodemy gibt es eine bunte Bandbreite an Rezepten. Alle haben gemeinsam, dass sie natürlich vegan sind und ebenso gesund! Zum Bespiel dieses tolle Rezept Vegane Semmelknödel mit Pilz-Sahne-Soße. Da gesund ein sehr dehnbarer Begriff ist und in der Perspektive des Betrachters liegt, sei hier näher differenziert: alle Rezepte sind weitestgehend vollwertig, ohne Industriezucker und enthalten natürliche Zutaten. Für das zusätzliche Wissen zu Makros und Mikros gibt es sogar eine Nährwerttabelle, einschließlich der Kalorien, dazu! Wenn euch diese Beschreibung nicht überzeugt, dann überzeugt euch selbst erst mal von den abwechslungsreichen Zutaten und Bildern, die euch das Mund im Wasser zusammenlaufen lassen. Fazit Ecodemy hat ein großes Portfolio an spannenden Ausbildungen, die euch mit wissenschaftlicher Kompetenz über Veganismus ausstatten. Wenn ihr euch beruflich in diese Richtung orientieren wollt oder eure Fachkenntnisse dahingehend aufbessern wollt, ist Ecodemy die beste Wahl. Ihr habt freie Möglichkeiten, eure Ausbildung auch berufsbegleitend nach eurem Tempo orts- und zeitunabhängig zu absolvieren und habt Zugriff auf Communities und Nährwertdatenbanken. Das macht Ecodemy zu einer ganz besonderen Plattform, in der Lernen einfach Spaß macht. Wenn ihr Interesse habt, probiert doch einfach die 14-tägige Testphase aus und startet durch in eure neue Ausbildungsperspektive, um die Welt ein bisschen besser zu machen! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen Diese Artikel könnten dich auch interessieren! - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegan Masterclass Fermentation - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - 2020 Vegan Werden - Veganes Fasten - Vegane Selbstständigkeit - Niko Rittenau - Veganer Koch und Ernährungsberater - Interview mit Niko Rittenau - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Vegane Eltern verurteilt - Was ist an den Anti-Vegan Schlagzeilen dran? - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest - Deshalb gehört CBD heute in jede Küche? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Deshalb gehört CBD heute in jede Küche?

25. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Deshalb gehört CBD heute in jede Küche? Nicht nur im Bereich der Medizin erfreuen sich die CBD Produkte einer immer größeren Beliebtheit. Produkte, die das Cannabinoid Cannabidiol, für welches die Abkürzung CBD steht, enthalten, werden schon seit längerem gerne im Wellness- und Beautybereich genutzt. Doch nun hat eines der bekanntesten CBD-Erzeugnisse, das CBD-Öl, auch den Weg in die Welt der Kulinarik gefunden. In der Küche bietet das CBD ebenso viele Vorteile, wie in seinen anderen Anwendungsbereichen. (C) unsplash Mit den verschiedenen CBD-Produkten können heutzutage damit vielfältige Bereiche des Lebens optimiert werden. Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang auch das CBD Gras.  Das beeindruckende Naturprodukt: Gesund kochen mit CBD-Öl Viele Verbraucher schwören bereits auf das natürliche CBD-Öl, wenn es um glänzende Haare und eine strahlende Haut geht. Nun wird das hochwertige und natürliche Produkt auch in der Küche verwendet - schließlich kommt wahre Schönheit von innen. Ist davon die Rede, dass das CBD nun auch im Bereich der Nahrungsmittel verwendet wird, ist allerdings nicht nur die Form als Nahrungsergänzungsmittel gemeint, welche für eine medizinische Therapie oder als gesunde Ergänzung genutzt wird.  Das Öl kann jeden Tag in der Küche genutzt werden, um eine Vielzahl von Speisen zu verfeinern. Die Geschmacksnote des natürlichen Öls ist dabei besonders raffiniert und fein. Durch die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit wird eine ausgewogene Ernährung durch das CBD-Öl zusätzlich bereichert.  Gewonnen wird das CBD-Öl aus dem Nutzhanf. Diese Hanfsorte ist ein wahrer Alleskönner hinsichtlich einer ausgewogenen und gesunden Ernährungsweise. Der Nutzhanf punktet mit einer Vielzahl von essentiellen und gesunden Nährstoffen. Im Artikel Hanf-die besten Produkte bekommst du eine schöne Übersicht mit Tipps. Diese wertvollen Nährstoffe stecken im CBD-Öl Im Nutzhanf sind besonders viele ungesättigte Fettsäuren zu finden. Dazu zählen zum Beispiel auch die essentiellen Fettsäuren, wie Alpha-Linolsäure und die Linolsäure. Das Besondere ist, dass diese im optimalen Verhältnis von 3:1 vorliegen. Darüber hinaus dient das CBD-Öl als tolle Eiweißquelle, da viele essentielle Aminosäuren enthalten sind.  Ebenfalls sind ausreichend Ballaststoffe, B-Vitamine, wie die Vitamine B1, B2 und B3, Eisen, Kalium, Magnesium, Kalzium und Vitamin E zu finden. In einer gesundheitsbewussten Ernährung spielt das CBD-Öl als Produkt des Nutzhanfes damit eine wichtige Rolle und sorgt ebenfalls dafür, dass die Gerichte geschmacklich eine ganz neue und innovative Note verliehen bekommen.  Auf hochwertige und natürliche Produkte setzen Unabhängig davon, in welchem Bereich des Lebens CBD-Produkte oder speziell das CBD-Öl eingesetzt werden: Wichtig ist, dass ausschließlich auf natürliche und qualitativ hochwertige Produkten zurückgegriffen wird, denn nur dann ist die wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung garantiert. Besonders, wenn das CBD-Öl innerhalb der Küche genutzt wird, sollten nur Produkte verwendet werden, die unter streng kontrollieren Verfahren hergestellt wurden und über die höchste Qualitätsstufe verfügen. Zum Beispiel bieten seriöse Hersteller Produkte an, die unter biologischen Anbaubedingungen gezüchtet wurden, bei denen keine Düngemittel oder Pestizide genutzt werden. Damit sich die gesundheitsfördernde und wohltuende Wirkung in höchstem Maße entfalten kann, wird für den Einsatz in der Küche besonders veganes Cannabis in Bio-Qualität empfohlen. Dieses zeichnet sich durch seine besondere Reinheit und Naturbelassenheit aus.  Gesund und lecker kochen mit CBD-Öl Unabhängig davon, ob es sich um warme oder kalte Gerichte handelt: Hochwertiges CBD-Öl ist stets eine bekömmliche und gesunde Bereicherung für die Speisen und Gerichte. Wenn das CBD-Öl als Ergänzung einer medizinisch angeordneten Therapie oder nur wegen der positiven medizinischen Eigenschaften verwendet wird, kann dieses selbstverständlich als Tropfen in der vorgegebenen Dosierung einfach über das fertige Gericht gegeben werden.  Die geschmacklichen Vorteile des CBD-Öls entfalten sich allerdings wesentlich stärker, wenn es bereits bei der Zubereitung der Speise genutzt wird. Wichtig ist, das CBD-Öl immer sparsam zu verwenden. Mit der Zeit tritt eine Gewöhnung an den speziellen Eigengeschmack des CBD-Öls ein, sodass die Dosierung Schritt für Schritt an die persönlichen Vorlieben angepasst werden kann. In Kombination mit unterschiedlichen Geschmackskomponenten und Gewürzen wird das CBD-Öl zu einer wahren Geschmackssensation. Empfehlenswert ist es für CBD-Anfänger in der Küche, mit geringen Dosierungen zu beginnen und falls es gewünscht ist, diese mit der Zeit zu erhöhen.  Hanf Muffins Rezept (C) Judith Schönenberg Am lichtgeschützten und kühlen Ort lagern Um die gesundheitsfördernden Substanzen und den besonderen Eigengeschmack des CBD-Öls so lange wie möglich zu bewahren, sollte die Lagerung, genau wie bei herkömmlichen hochwertigen Öl-Sorten, an einem lichtgeschützten und kühlen Ort stattfinden. Wenn das Produkt mit Wärme und Licht in Berührung kommt, könnten die gesunden Inhaltsstoffe nämlich zersetzt und abgebaut werden. So würde die gesundheitsfördernde Wirkung des CBD-Öls verloren gehen und es könnte zur Freisetzung von Bitterstoffen kommen, welche die besondere Freude an dem tollen Geschmack trüben würden. Wenn das CBD-Öl dunkel und kühl gelagert wird, ist allerdings über viele Monate hinweg kein Verlust der Qualität zu befürchten.  Empfohlene Temperatur beim Erhitzen nicht überschreiten Wenn mit dem CBD-Öl warme Gerichte zubereitet werden sollen, ist es grundsätzlich kein Problem, das Öl zu erhitzen. Allerdings sollte die maximal empfohlene Temperatur für die Zubereitung, die bei 170 Grad liegt, dabei nicht überschritten werden. Die wertvollen Substanzen, die im CBD-Öl enthalten sind, werden laut Experten ab der Temperatur von 176 geschädigt, sodass sie ihre Wirkung verlieren. Auch die Freisetzung von Bitterstoffen wird bei einer zu hohen Zubereitungstemperatur gefördert, wodurch das Aroma der Speisen leidet.  Es gibt allerdings einen kleinen Trick, wie vermieden werden kann, dass sich die Inhaltsstoffe des CBD-Öls bei hohen Temperaturen zersetzen: Da das CBD-Öl fettlöslich ist, kann es durch ein Wasserbad in Fett gelöst werden. So wird es beim Braten oder beim Kochen nicht zu stark erhitzt und kann im Anschluss zu dem Gericht gegeben werden.  Leckere Ideen für die Verwendung des CBD-Öls in der Küche  Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie das CBD-Öl in der gesunden Küche genutzt werden kann. Marinaden und Salatdressings können durch das natürliche Öl hervorragend verfeinert werden, das gleiche gilt auch für Süßspeisen und Desserts.  Tofu Gurkensalat mit Öl Rezept Salatdressing - 0,5 ml CBD Öl* - 2 EL Apfelessig - 1 TL Sojasoße* - 2 EL Senf - 2 El Agavendicksaft* - eine Prise Salz Durch die feine Note des CBD-Öls profitieren auch Gerichte, die im Backofen zubereitet werden. Das Öl eignet sich sehr gut für die Verwendung bei Plätzchen, Kuchen oder Brownies. Wie bereits beschrieben, kann es ebenfalls zum Braten oder Kochen verwendet werden, wenn die maximal empfohlenen Temperaturen dabei nicht überschritten werden. Ein absoluter Geheimtipp ist es, mit dem CBD-Öl Longdrinks oder Cocktails zu verfeinern - hier kommt die besondere Note des CBD-Öls besonders gut zur Geltung. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Hanf-die besten Produkte - Vegane Nahrungsergänzungsmittel von InnoNature - Hanf Muffins - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Jackfruits - vegane Fleischalternative und Produkte aus der Jackfrucht

17. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Jackfruits - vegane Fleischalternative und Produkte aus der Jackfrucht Seit 2016 sind die Jackfruits in aller Munde, denn seitdem sind sie als vegane Fleischalternativen auf dem Markt zu finden. Veganes Pulled Pork, saftige, vegane Burger und sogar süße Cupcakes - Die Jackfruit kann wirklich einiges! Doch was steckt hinter dieser Tropenfrucht? Wie gesund ist sie wirklich? Was kann man daraus alles zaubern und welche Produkte gibt es im Handel? Wir haben uns die größte Baumfrucht einmal angesehen und verraten dir nun mehr. - Die Jackfruit - Fakten und Nährstoffwissen - Welche Vitamine und Nährstoffe hat Jackfruit? - Wo kann ich Jackfruit kaufen? - Jackfruit-Produkte im Überblick: Das kann die Tropenfrucht - So bereite ich meine Jackfruit zu - Unsere Top-6 der Jackfruit-Produkte - Ökobilanz Superfood: Die Jackfruits im Test - Rezepte und Tipps rund um die Jackfruit Die Jackfruit - Fakten und Nährstoffwissen Du hast sicher schon von veganem Pulled Pork oder ähnlichen Fast Food Rezepten gehört. Als Hauptzutat wird hierfür die Jackfruit verwand. Doch, was ist das für einen ominöse Frucht aus den Tropen? Die Frucht und der Geschmack Die Jackfruit oder auch Jackfrucht ist eine grünliche Frucht mit einer pieksigen, dicken Schale. Dabei ist sie nicht zu verwechseln mit der Durian, der Stinkfrucht, die ihr sehr ähnlich sieht. Diese weist jedoch eine deutlich stacheligere Oberfläche auf. Schneidet man die Jackfrucht auf, so tritt eine milchige Flüssigkeit aus, die sehr klebrig ist. In der Mitte findet sich wie bei der Ananas eine Art Strunk, um den sich die einzeln herauszulösenden Fruchtstücke gruppieren. In den Fruchtstücken befinden sich nahrhafte Kerne. Röstet man diese, schmecken sie herrlich nach Esskastanien und können als Snack oder gemahlen als Mehl weiter verwendet werden. Zwischen 50 und 500 Kerne finden sich in einer Jackfruit. Julia Huthmann von Jacky F Der Geschmack der Jackfrucht hängt von ihrem Reifegrad ab. Eine reife Frucht unterscheidet sich dabei geschmacklich deutlich von einer unreifen Frucht, weshalb beide Varianten unterschiedlich zubereitet werden können. Die reife schmeckt herrlich süß und intensiv. Sie wird oft verglichen mit einer Mischung aus Mangos, Ananas und Banane. Verwendung findet die reife Jackfruit vor allem in Desserts und Süßspeisen, hier als frische Frucht oder als krosse Chips. Die unreife Frucht wird hauptsächlich bei uns verwendet, in Currys oder als vegane Fleischalternative. Aufgrund ihres neutralen Geschmacks lässt sie sich super marinieren und erhält so ihren würzigen Touch. Der gesundheitliche Aspekt - Vitamine und Nährstoffe Gesund ist die Jackfruit auch. Sie enthält viele Vitamine und Spurenelemente. Vor allem Vitamin B und C sowie Calcium und Magnesium kannst du in dieser Powerfrucht finden. Außerdem ist sie ein großer Eisenlieferant, dazu noch fett- und kalorienarm. Diese Eigenschaften machen sie zu einer idealen Zutat in deiner Küche. Ein klassisches Superfood ist sie allerdings nicht, lässt sie sich nährstofflich doch mit der heimischen Kartoffel vergleichen. Das tut ihrem einzigartigen Geschmack und ihrer Wandelbarkeit aber keinen Abbruch. Der Baum und die Ernte Die Jackfruit wächst an bis zu 20 Meter hohen Bäumen, sogenannten Jackfruchtbäumen. Es sind immergrüne Laubbäume und gehören zu den Maulbeergewächsen. Vornehmlich wachsen die Bäume in Südostasien wie Thailand und Indonesien in sogenannten Mischkulturen. Eher selten finden sich die Jackfruchtbäume auf Monokultur-Flächen. Seine Früchte wachsen direkt am Stamm des Baumes und sind so leicht zu ernten. Sie werden bis zu 35 kg schwer und sind somit die größte und schwerste Baumfrucht der Welt. Jackfruit am Baum | pixabay Reifungsprozesses Wie schon erwähnt, findet sich hauptsächlich die unreife Jackfruit in unserer westlichen Küche wider. Tatsächlich ist dies ganz praktisch, da in ihrer Heimat die reifen, süßen Früchte den Vorrang haben. Während des Reifungsprozesses werden einige unreife Früchte vom Baum geschlagen, um einigen wenigen die Chance zu geben, extra groß und süß zu werden. Dieses Prinzip der Ausgeizung wird auch in Deutschland verwendet, beispielsweise bei Tomaten oder Weinreben. Die unreifen werden geschält, in einer Salzlake konserviert und meist in Dosen nach Europa transportiert. Wo kann ich Jackfruit kaufen? Bisher gibt es nicht viele Anbieter dieser Köstlichkeit. Ein hierzulande vertretenes Unternehmen ist Jacky F. Die junge Unternehmerin Julia Huthmann gründete 2016 ihre Firma mit dem Ziel, aus Jackfruit hergestellte Produkte bei uns auf den Markt zu bringen. Derzeit findest du diese einzigartige Frucht vor allem in Asia-Läden und gut sortierten Bio-Supermärkten oder Online-Shops. Vereinzelte, große Supermarktketten wie Edeka, Rewe oder Globus haben die Jackfrucht das ein oder andere Mal auch im Angebot. Gehe einfach mit offenen Augen durch deinen Supermarkt, vielleicht kannst du sie entdecken. Ansonsten lassen sich viele Produkte sehr gut online einkaufen. Was es für Produkte aus der Jackfrucht gibt, das erfährst du jetzt. Jackfruit-Produkte im Überblick: Das kann die Tropenfrucht Wie du nun weißt, bekommst du Jackfruits mittlerweile in verschiedenen Varianten, hauptsächlich in gut sortieren Biosupermärkten oder in Asia-Läden. Im Folgenden stellen wir dir kurz vor, was für Variationen dieser einzigartigen Frucht es gibt. Frische, reife Frucht Besonders in Asien ist die reife Frucht sehr gefragt. In Süßspeisen oder als Snack für zwischendurch kommt sie hier auf den Teller. An jeder Straßenecke kannst du sie kaufen. Wer sich jedoch nicht in Asien befindet, für den ist es deutlich schwerer, an die frische, reife Frucht zu gelangen. In gut ausgestatteten Asia-Läden kannst du oftmals abgepackte, einzelne Fruchtstücke kaufen. Online lässt sich die Frucht auch erstehen. Leider sind die Kosten hier sehr hoch, da meist ein hoher Kilopreis aufgrund der langen Transportwege veranschlagt wird. Solltest du die Jackfruit dennoch frisch haben wollen, musst du dich auf etwa 20 Euro pro Kilo einstellen. Reife und unreife Frucht in der Konserve oder im Glas Wenn dir die reife, ganze Frucht doch zu teuer ist, empfiehlt es sich, diese im Glas oder in der Konserve zu kaufen. Auch die unreife Jackfruit, die du als Fleischersatz verwenden kannst, lässt sich in der Dose finden. Achte hier genau darauf, welche der beiden Varianten du haben möchtest. Meist steht auf der Dose grüne Jackfruit, was ein Anzeichen für die unreife Version ist. Die Konserven und Gläser findest bei Jacky F, in Asia-Läden und gut sortierten Supermärkten. Fruchtstücke eingeschweißt Auch in eingeschweißter Variante bekommst du die Fruchtstücke zu kaufen. Meist handelt es sich hier um bereits zerkleinerte Stücke, die als Fleischersatz dienen. So findest du die Jackfruit jedoch seltener im Supermarkt. Nur in gut sortierten Asia-Märkten oder Online kannst du den Exot so kaufen. Snacks: Chips und Getrocknetes Mhmm, ist das crunchy... Was als typischer Snack in Asien gilt, hat sich hierzulande noch nicht gänzlich durchgesetzt. Dennoch sind die krossen, natürlich süßen Chips der Jackfruit ein echter Genuss! Die Früchte werden reif gepflückt, zerkleinert und heiß getrocknet. So entstehen diese crunchigen Obstchips. Natürlich sind auch hier die Asia-Läden der beste Ort für den Einkauf, ansonsten findest du diese originellen Chips auch online, beispielsweise von dem ökologischen Hersteller Lotao. Nicht so knackig, dafür aber genauso lecker sind die getrockneten Jackfruit-Stücke. Sie sind wie die getrockneten Obststücke der Ananas und Mango fest und lassen sich sehr gut ins Müsli, Porridge oder auch in Cupcakes verarbeiten. Zu finden sind diese in Bio- und Rohkostqualität bei Keimling.de. Saucen und Salate Unser vegane Herz schlägt höher, wenn es die Vielfalt an veganen Fleischersatzprodukten sieht. Den Herstellern fallen immer leckerere und gesündere Variationen ein, die auch jeden Feinschmecker überzeugen. So auch die aus der Jackfrucht gemachten Fleischersatz Produkte. Fast täglich wächst das Angebot. Fertiges Pulled Pork für deinen Burger, vegane Fleischsalatvariationen, deftige Aufstriche (z.B von Sanchon) - es wartet viel Neues auf dich in den Regalen. Meist sind diese Leckerbissen in Biosupermärkten wie Alnatura, Basic oder BioCompany zu finden. Als kleines Schmankerl stellen wir dir gleich ein paar vor. Verschiedenste Fertiggerichte Genau wie Saucen und Salate vervielfältigt sich auch das Angebot an Jackfruit-Fertiggerichten. So kannst du mittlerweile verschiedenste Gulasch-Produkte, Currys und mariniertes Geschnetzeltes finden. Alles schon soweit zubereitet, dass du es nur noch in die Pfanne schmeißen musst. Schau dich bei deinem nächsten Supermarkt-Einkauf ruhig einmal um, vielleicht entdeckst du in der veganen Ecke auch etwas in deinem Supermarkt! So bereite ich meine Jackfruit zu Je nach Produkt, ob frisch oder getrocknet, lässt sich die Jackfruit anders zubereiten. Hierzulande gibt es sie hauptsächlich in unreifer Form im Supermarkt. Diese Variante lässt sich super zu einer veganen Fleischalternative kreiieren. Die unreife Frucht ist geschmacksneutral und damit prima zum Marinieren für herzhafte Gerichte geeignet. Bei der Marinade sind dir keine Grenzen gesetzt, probiere dich einfach an verschiedenen Würzungen aus. Du brauchst eine Rezeptidee? Dann schau dir einmal unseren Veganen Pulled Pork Burger an. Du hältst eine reife, ganze Frucht in den Händen und weißt nicht, was du tun sollst? Wir geben dir ein paar einfache Tipps, wie du die Jackfrucht richtig verwerten kannst: - Achte zunächst auf eine unversehrte Schale, so kannst du sicher sein, dass die Frucht noch genießbar ist. - Sie sollte einen süßlichen Geruch verströmen und die Schale durch Druck leicht nachgeben. - Trage am besten Handschuhe und öle dein Schneidebrett vor dem Bearbeiten ein, da die milchige, austretende Flüssigkeit aus der Frucht sehr klebrig ist. - Schneide die Frucht der Länge nach auf und lege den Strunk frei. - Löse die Fruchtfleischstücke einzeln aus der Schale heraus. - Entferne die Kerne im Inneren. Du kannst sie super in der Pfanne rösten und als gesunden Snack verzehren. - Die frische Frucht ist nun zum Verzehr bereit. Als Obst im Salat oder püriert im Smoothie, probiere dich da aus. Unsere Top-Auswahl der Jackfruit-Produkte Im Folgenden möchten wir dir unsere Top-6 vegane Jackfruit Produkte von unterschiedlichen Herstellern vorstellen. Als kleiner Vorgeschmack für das, was dich in den Supermärkten, Asia-Läden und auch online erwartet. Jackfruit rohköstlich getrocknet von Keimling Jackfruit getrocknet von Keimling WAS UNS AN DIESEM PRODUKT GEFÄLLT: - getrocknete Fruchtstreifen - in Rohkostqualität - schonend getrocknet ohne Schockgefrieren - 100 % biologisch und vegan - ohne Zuckerzusätze, mit natürlichen Vitaminen und Mineralien - Preis: 6,50 EUR | 150 g Jackfruit Cupcakes Du hast Lust, dieses Produkt einmal auszuprobieren und suchst nach einer Rezeptidee? Dann versuche dich doch an unseren Jackfruit Cupcakes. Lecker süß und saftig! Jackfruitsalate und Aufstriche von Sanchon ul.kb-gallery-id-_­f41917-60 {margin: -5px;}.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kadence-blocks-gallery-item {padding:5px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init {margin: 0 -5px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .kb-slide-item, .kb-gallery-type-fluidcarousel.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .kb-slide-item, .kt-blocks-carousel-init:not(.slick-initialized) .kb-slide-item {padding: 4px 5px;}.kb-gallery-type-fluidcarousel.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init.kb-carousel-mode-align-left .kb-slide-item {padding: 4px 10px 4px 0;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .slick-prev {left:5px;}.kb-gallery-type-carousel.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kt-blocks-carousel .kt-blocks-carousel-init .slick-next {right:5px;}.kb-gallery-id-_­f41917-60 .kadence-blocks-gallery-item .kb-gal-image-radius {border-radius: 0px 0px 0px 0px;} WAS UNS AN DIESEM PRODUKT GEFÄLLT: - verschiedene Jackfruit-Aufstriche - in den Sorten teuflich pikant, indisch curry und deftig herzhaft - 100 % biologisch und vegan - Preis: 4,28 EUR | 135 g Du möchtest mehr über diese herzhaften Leckereien erfahren? In unserem Artikel Glutenfreies Brot mit den Jackfruitsalaten von Sanchon nehmen wir die Salate einmal genauer unter die Lupe. Frische Jackfruit von Jacky F. Jackfruit in der Dose von Jacky FJackfruit im Glas von Jacky FJackfruit im Glas von Jacky F WAS UNS AN DIESEM PRODUKT GEFÄLLT: - frische, pure Jackfruit aus der Dose oder dem Glas - direkt vom Baum gepflückt und verpackt - 100 % biologisch und vegan -  Preis: je 6 Dosen 21,90 EUR | 6 Gläser 28,90 EUR Crispy Jack Snack bio von Lotao Crispy Jack Snack bio von Lotao Bild: amazon WAS UNS AN DIESEM PRODUKT GEFÄLLT: - knusprig süße Jackfruitchips - 100% biologisch und vegan - ohne Zuckerzusatz, ohne Palmöl - wiederverschließbare Tüte - Preis: 2,99 EUR | 45 g Jackfruit vegan bio von Lotao Jackfruit vegan bio von Lotao WAS UNS AN DIESEM PRODUKT GEFÄLLT: - 100 % Jackfruit als pflanzlicher Fleischersatz - 100 % biologisch und vegan - allergenfrei - Faserstruktur wie Fleisch - schnelle Zubereitung in nur 5 min - Preis: 3,95 EUR | 200 g Bio-Jackfruit Fruchtfleisch gewürfelt von Morgenland Jackfruit Fleischwürfel von Morgenland WAS UNS AN DIESEM PRODUKT GEFÄLLT: - Bio Jackfruit-Fruchtfleischwürfel in Glas statt Konserve eingelegt - kontrolliert biologisch - direkt vor Ort verarbeitet - zum direkten Marinieren Zuhause - Preis: 2,79 EUR | 180 g Ökobilanz Superfood: Die Jackfruits im Test Wenn ein Produkt den langen Weg aus Asien, Afrika oder Amerika nach Europa kommt, dann hat es schon aufgrund des weiten Transportweges einen gewaltigen, Ökologischen Fußabdruck. Bei der Jackfruit ist es genauso: Der Weg auf unseren Teller ist immens! Zwar ist sie nicht regional, dennoch gibt es einige Punkte, die du beachten kannst, um den Genuss der Jackfruit ökologischer zu gestalten. Als erstes: Achte hier besonders auf Bioqualität. Im Falle der Jackfruit erfolgt der Bioanbau in Mischkulturen, was für die Natur deutlich schonender ist als Monokulturen. Der Jackfruchtbaum steht somit zwischen verschiedenen, anderen Bäumen und nicht Seite an Seite mit seinen Artgenossen. Zudem ist er sehr pflegeleicht, benötigt wenig Wasser zum Wachsen und trägt viele Früchte, was ihn per se nicht zu einem Klimakiller macht - wenn der Transport nicht wäre. Hier gibt es einen kleinen Pluspunkt: Der Transport der Jackfruit-Produkte erfolgt über Containerschiffe. Das macht den Weg zwar nicht kürzer, ist jedoch besser zu verkraften als der Transport per Flugzeug. Kleiner Tipp: Das schon erwähnte Unternehmen Jacky F. baut nicht nur biologisch an, sondern unterstützt nebenbei auch noch mit einem lokalen Projekt das Herkunftsland. Erfahre auf der Internetseite mehr. Rezepte und Tipps rund um die Jackfruit Mit all den Informationen rund um die Nährstoffe, den Anbau und die Verwendung einer Jackfruit kannst du dich nun selbst an deine herantrauen. Du brauchst noch Rezeptideen? Dann haben wir hier ein paar für dich zusammengestellt: - Jackfruit Burger aus dem Kochbuch Gönn dir! - Gyros Teller mit Jackfruit - Jackfruit Cupcakes á la Café Carrot Cake - Veganer Burger - Jackfruit als gesunder Fleischersatz! - 5 vegane Burger-Rezepte von esra.tok.vegan JACKFRUIT BURGER aus ,,Gönn dir! (C) Alex Villena Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Leckerer Fleischersatz von LikeMeat - Produkte von VBites: Fischstäbchen, Bällchen ohne Fleisch, Aufschnitt und mehr - Vegane Chickenwings aus Blumenkohl - Buchtipp: Kein Fleisch macht glücklich! von Andreas Grabolle - Gefüllte Zucchini mit Sonnenblumen Hack - Vegane Lasagne mit Sonnenblumen Hack - Vegane Bolognese - 5 geschmackvolle Rezepte Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Berlin Organics - Gründer Klaas im Interview

27. Mai 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Berlin Organics - Gründer Klaas im Interview Berlin Organics bietet vegane Proteine und gesunde Superfoods an. Die Produkte des Startups sind mittlerweile in vielen  Supermärkten und Bioläden erhältlich. Ganz neu sind die proteinreichen Balls - Der erste Snack mit Vitamin B12 Zusatz. Der Gründer Klaas Koolman erzählt im Interview mehr über die Produkte.  Gründer Klaas Koolman von Berlin Organics Du hast schon 2015 mit Berlin Organics gestartet, wie waren die ersten Jahre für dich? Die ersten Jahre waren spannend und herausfordernd. Was uns aber bislang immer am meisten Spaß macht, ist zu sehen, dass wir mit unseren Produkten anderen Menschen eine Freude bereiten. Wieso sind Protein Pulver und Snacks so wichtig; genügen Tofu, Nüsse und Hülsenfrüchte als Eiweißquelle nicht aus? Wir sind der Meinung, dass Proteinpulver und Snacks eine Ergänzung zu einer gesunden Ernährung darstellen können, diese aber nicht ersetzen sollten. Grundlage sollten immer möglichst frische und unverarbeitete Lebensmittel sein. Aber nicht immer hat man die Möglichkeit, zu Kochen oder sich etwas zuzubereiten. Zum Beispiel unterwegs, auf Reisen, im Job, Zwischendurch, im Fitnesstudio, etc. es gibt viele Gelegenheiten, zu denen sich Menschen gerne mit unseren Produkten versorgen. Und, manchmal ist man vielleicht auch etwas bequem und möchte es praktisch und einfach haben. Das geht uns allen so.  Für wen sind eure Produkte primär spannend?  Klar, Sportler, fitnessinteressierte und gesund lebende Menschen aller Altersgruppen, insbesondere aber nicht ausschließlich vegan lebende Menschen, lieben unsere Produkte. Die neuen Protein-Balls mit natürlichem Vitamin B12 sind besonders spannend für alle vegan und vegetarisch lebenden Menschen. Es gibt seit vielen Jahren immer mehr Proteine im Markt, vermehrt auch vegane Proteine. Was steckt hinter dem Protein Boom? Vermutlich nicht nur die Erkenntnis, dass Protein (Aminosäuren) essentiell für den Muskelaufbau sind, sondern auch, dass Eiweiß grundsätzlich ein wichtiger Baustein einer gesunden Ernährung ist. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass wir immer soviel essen, bis unser Eiweißhunger gestillt ist, unabhängig von der Nahrungsmenge. D.h. je weniger Eiweiß pro 100g ein Lebensmittel enthält, desto mehr müssen wir davon essen, bis wir satt sind. Einfaches Beispiel: Ein Stück handelsüblicher Tofu machen uns mehr satt, als die gleiche Menge Weißbrot. Das liegt einfach am relativen Eiweißgehalt.  Vegane Proteine können eine wichtige Rolle für den Muskelaufbau spielen, könntest du uns das näher schildern? Grundsätzlich benötigt der menschliche Körper Aminosäuren für den Aufbau und Erhalt von Muskeln, die sogenannten proteinogenen Aminosäuren. 20 unterschiedliche Aminosäuren gibt es, 8 davon werden als essentiell bezeichnet. Das bedeutet, dass wir diese über unsere Nahrung aufnehmen müssen, da unser Körper diese nicht selbst herstellen kann. Vegane Proteine können, wenn sie richtig zusammengestellt sind, eine sehr gute Quelle für diese essentiellen Aminosäuren sein. Zum Beispiel die Kombination von Reis mit Hülsenfrüchten bietet ein sehr gutes Aminosäurenprofil. Wir verwenden in unseren Produkten sogar eine Kombination aus vier unterschiedlichen pflanzlichen Eiweißquellen.  Protein Balls Berlin Organics Eure Proteinsnacks mit B12 sind jetzt ganz neu. Dabei handelt es sich um ein 100% natürliches Vitamin B12, welches in einem patentiertem Fermentations-Verfahren hergestellt wird. Seid ihr damit Pioniere in dem Bereich? Unseres Wissens nach ja. Derzeit sind wir die ersten, die dieses Produkt auf dem deutschen Markt verwenden. Es handelt sich hierbei um ein Produkt einer Schweizer Firma.  Neben den veganen Energiebällchen hat Berlin Organics auch Proteinpulver, Vitalpilze, Adaptogene, Mushroom Coffee und andere Superfoods im Angebot - und zwar alle Bio zertifiziert. Stöber durch den Onlineshop von Berlin Organics. Aktuell versuchen viele Menschen ihr Immunsystem  zu stärken. Was sind deine Tipps, warum ist Vitamin C so wichtig? Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sind wichtig. Darin sollte auch Vitamin C enthalten sein, da es eines der wichtigsten Vitamine für den menschlichen Körper ist. Es ist nicht nur wichtig für ein normales Immunsystem, sondern auch an unzähligen anderen Prozessen im Körper beteiligt. Auch die Aufnahme von Eisen verbessert sich, wenn ausreichend Vitamin C aufgenommen wird.  Protect mit Vitamin C Es gibt immernoch viele Vorurteile beim Thema Vegan und Sport? Welches davon kannst du ganz schnell entkräften?   Auf einer Fitnessmesse haben wir einmal einen Bodybuilder getroffen, der absolut davon überzeugt war, jeden Tag ein Steak essen zu müssen, da er sonst an Muskelmasse verlieren würde. Da haben wir nur den Kopf geschüttelt. Mit veganer Ernährung sind m. E. die gleichen, wenn nicht sogar bessere sportliche Ergebnisse möglich. Und wer pflanzliche Eiweißquellen clever kombiniert, der braucht meiner Meinung nach kein Steak. Mit dem Code B12BALLS erhältst du 15% Rabatt auf alle Bällchen bei einem Mindestsbestellwert von 10 Euro. Mit dem Code B12BALLS erhältst du 15% Rabatt auf alle Bällchen bei einem Mindestsbestellwert von 10 Euro. Wieso ist eine pflanzenbasierte Ernährung so wertvoll? Und gibt es aus deiner Sicht auch Nachteile?  Es gibt mittlerweile viele wissenschaftliche Studien, die eine (hauptsächlich) pflanzenbasierte Ernährung als gesünder identifiziert haben. Pflanzen enthalten neben den Makronährstoffen (Eiweiß, Kohlenhydrate, etc.) sehr viele Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe) und auch sekundäre Pflanzenstoffe (Beispiel: Bitterstoffe). Alle zusammen sind immens wichtig für unsere Gesundheit. In diesem Zusammenhang spielt auch das Thema Darmgesundheit eine wichtige Rolle. Klar gibt es auch Nachteile. Zum Beispiel die Versorgung mit Vitaminen wie das B12, können eine Herausforderung darstellen. Was isst du an einem gewöhnlichen Tag? Und welches deiner Produkte darf in deinem persönlichen Alltag nicht fehlen? Morgens einen Bulletproof Coffee mit MCT Öl, mittags im Büro z.B. ein Curry oder Salat, abends wird dann meist zu Hause gekocht. Nicht fehlen dürfen bei mir unsere neuen Happy Balls und auch nicht unser Baobab Pulver. Daraus lässt sich super einfach ein Erfrischungsdrink herstellen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Protein Balls mit B12 - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Vitamin B12 Supplemente kaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Fertiggerichte - Huel Hot & Savory

1. Oktober 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Fertiggerichte - Huel Hot & Savory Es gibt leckere Neuigkeiten von Huel! Vor einigen Wochen haben wir dir bereits die leckeren und gesunden Mahlzeiten von Huel vorgestellt. Huel steht für Human + Fuel (Mensch + Kraftstoff) und bietet dir vollwertige Nahrungsmittel, die super nährstoffreich, praktisch, günstig und vegan sind. Wir haben dir bereits die Pulver, die Ready-to-Drinks und die Riegel vorgestellt. Nun gibt es erstmals eine komplett vollwertige warme Mahlzeit: Huel Hot & Savory. Was dich bei diesem leckeren Geschmackserlebnis erwartet, erfährst du in diesem Artikel. Huel Komplettnahrung vegan Über das Produkt Huel Hot & Savory Wir kennen es doch alle: Zwischen Arbeit, Haushalt und Familie pendeln wir täglich und häufig bleibt bei all dem Stress keine Zeit zum Kochen von frischen, ausgewogenen Gerichten. Auch im Büro finden wir nicht die Zeit, um gesund und ausgiebig zu speisen. Die Lösung: Eine schnelle Fertigmahlzeit, die aber genauso gesund ist, wie ein frisches veganes Gericht! Huel Hot & Savory ist eine komplette, vollwertige warme Mahlzeit, die dich nur 3,31EUR kostet und in weniger als 5 Minuten fertig ist. 26 wichtige Nährstoffe und Vitamine Sie gibt deinem Körper 26 wichtige Nährstoffe und Vitamine, die du benötigst, um einen gesunden Lebensstil zu pflegen. Die nötige Power bekommst du durch die 24 Gramm pflanzliches Eiweiß pro 100 Gramm. Nach Zusatzstoffen suchst du vergeblich: Huel Hot & Savory beinhaltet nur vollwertige und natürlichen Zutaten. Du kannst Huel Hot & Savory ab dem 15. September im offiziellen Shop von Huel bestellen. Huel Hot & Savory ,,Wir wollten mit der neuen Produktlinie vegane, nahrhafte und preiswerte Ernährung für noch mehr Menschen zugänglich machen. Viele haben sich zusätzlich zu unseren Shakes eine warme Mahlzeit gewünscht. Mit Huel Hot & Savoury sind die Zeiten des Kalorienzählens vorbei. Jede Portion macht satt und ist sehr nahrhaft, so kann Zeit gespart werden und keiner muss sich mehr Gedanken um seine Gesundheit machen.Gründer Julian Hearn zu Huel Hot & Savoury Huel Hot & Savory - zwei leckere Sorten für maximalen Genuss Jeder Beutel enthält 7 Mahlzeiten a 3,31 Euro mit jeweils 400 Kalorien. Du kannst deinen Kalorienbedarf aber flexibel bestimmen, da die Portionen individuell angepasst werden können. Zu jedem Pack Huel Hot & Savory bekommst du auch den Hot pot, in dem die Mischung mit heißem Wasser oder in der Mikrowelle innerhalb von 5 Minuten angerichtet werden kann. Beide Produkte basieren auf Reis, Linsen und Quinoa. Sie sind reich an Ballaststoffen, super aromatisch und geben deinem Körper alles, was du brauchst. Huel Hot & Savory Grünes Thai-CurryHuel Hot & Savory Grünes Thai-CurryHuel Hot & Savory Grünes Thai-Curry Die Sorte Tomate & Kräuter beinhaltet saftige rote Tomaten, Linsen, Zwiebeln und grüne Bohnen, verfeinert mit Knoblauch und Basilikum und ist perfekt für alle, die es gern mediterran mögen. Die Geschmacksrichtung Grünes Thai-Curry schmeckt verdammt lecker dank aromatischer Paprika, Zuckermais und Frühlingszwiebeln gewürzt mit Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer und einer Prise Chili. Die Mindestbestellung (3 Pakete Huel Hot 6 Savory) kostet 75,00EUR, was nur 3,57 EUR pro Mahlzeit ausmacht (21 Mahlzeiten). Mit einem Abo sparst du außerdem 10% und kannst dir deine Huel Produkte zum Beispiel alle 4 Wochen liefern lassen. Die Produkte findest du im Shop. Fast Food. Kein Junk Food. Über Huel Im Juni 2015 hatte Julian Hearn ein Ziel: Die perfekte Mahlzeit finden - nährstoffreich, praktisch, günstig und ohne negative Auswirkungen auf Tiere und Umwelt.  Da wir heutzutage oft gestresst sind und es eilig haben, fällt vielen eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung schwer. Die meisten Menschen essen dann Junkfood oder Fertigprodukte, was eine schnelle, aber sehr ungesunde Lösung ist. Mit Huel sollen die Menschen endlich eine Mahlzeit finden, die schnell zubereitet, vollwertig und nährstoffreich ist und das alles mit minimalen Umweltauswirkungen, praktisch und erschwinglich.  Ich wollte ein Unternehmen schaffen, das für den Planeten, seine Mitarbeiter und vor allem für seine Kunden das Richtige tut. Ich wollte eine Marke entwickeln, mit der Menschen gern in Verbindung gebracht werden. Julian Hearn Huel wurde von dem Ernährungswissenschaftler und -berater James Collier B.Sc. (Hons.) entwickelt und von zahlreichen Ernährungswissenschaftlern und -beratern gelobt.  Das Team von Huel besteht aus erfahrenen Ernährungswissenschaftlern und Produktentwicklern. Sie entwickeln die Produkte mit größter Sorgfalt und verwenden nur die besten Zutaten in bester Qualität. Natürlich werden auch die Anlagen und Maschinen regelmäßig nach strengsten Sicherheitsstandards und -vorschriften geprüft. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Gesunde und schnelle Mahlzeiten von Huel - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Unternehmensvorstellung The nu company - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Joghurtalternativen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Huel. Vielen Dank!

MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature

22. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature MSM ist die Abkürzung für Methylsulfonylmethan. Das ist ein organischer Schwefel, der eine sehr wichtige Rolle in unserem Körper spielt. Wir erklären dir, was MSM genau ist, was es bewirkt und warum eine Supplementierung Sinn macht. Außerdem stellen wir dir die neuen MSM-Kapseln von InnoNauture vor. Inhaltsverzeichnis: - Was ist MSM? - Was bewirkt Methylsulfonylmethan? - Dosierung - Was sagt die Schulmedizin? - Produktvorstellung MSM-Kapseln von InnoNature Was ist MSM? Die organische Schwefelverbindung Methylsulfonylmethan kommt in Pflanzen, Tieren und Lebensmitteln vor. Schwefel ist ein überlebenswichtiger Baustein unseres Körpers. Beispielsweise brauchen unsere Zellen zum Energiegewinn. Auch bei der Entgiftung spielt Schwefel eine wichtige Rolle. Er bietet Schwermetalle im Körper, sodass diese über die Niere bzw. den Urin wieder ausgeschieden werden können. Einen sogenannten Schwefelmangel ist selten, denn über tierische und pflanzliche Lebensmittel kann genügend Schwefel aufgenommen werden. Meistens kommt Schwefel in eiweißreichen Lebensmitteln vor, jedoch verlieren die Lebensmittel auch nach langer Lagerung ihren Schwefelgehalt. Die Einnahme von MSM Pulver oder Kapseln kann sinnvoll sein, da Schwefel hitzeempfindlich ist und häufig durchs Kochen verloren geht. Seit 1990 ist MSM als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Wusstest du es? Schon die Chinesen und Ägypter verwendeten um 5.000 v.Chr. MSM als Heilmittel und natürliches Arzneimittel. Schwefel wurde damals schon dafür eingesetzt, um Beeinträchtigungen des menschlichen Bewegungsapparates zu lindern. MSM von InnoNature Was bewirkt Methylsulfonylmethan? Methylsulfonylmethan wird eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung nachgesagt. Es soll bei folgenden Beschwerden helfen: - Allergien - Schmerzen von Gelenken und Muskeln - Entzündungen - Verdaaungsstörungen - Übersäuerung - Hemmung von Krebszellen - unreiner Haut, brüchige Nägel und trockene/­­kaputte Haare Dosierung Generell unterscheidet sich die Dosierungsempfelung aber je nach nach Einnahmegrund, Gewicht und Alter. Es ist empfehlenswert, die Präparate präventiv täglich und über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Man kann es aber auch bei akuten Beschwerden einsetzen. Du solltest mit einer geringen Dosierung starten, um deinen Körper nicht zu überfordern. Bei höheren Dosen kann es auch zu Entgiftungserscheinungen, Verdauungsproblemen und Unwohlsein kommen. Vertraue am besten auf die jeweiligen Angaben des Herstellers. MSM hat einen bitteren Geschmack, deshalb wird empfohlen, das Pulver in ein Glas Saft oder Wasser einzunehmen. Oder du schluckst die Kapseln einfach so. Was sagt die Schulmedizin? Wichtig ist natürlich zu betonen, dass MSM kein zugelassenes Medikament ist, sondern als Nahrungsergänzungsmittel verkauft wird. Deshalb müssen Anbieter keinen Wirknachweis erbringen. Es kann bei bestimmten Krankheiten Abhilfe schaffen, muss es jedoch nicht. Außerdem gab es keine entsprechend zugelassenen Studien, die Sicherheit, Nebenwirkungen und Wirksamkeit von MSM belegen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt außerdem Schwangere, Stillende, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Personen, die mit Cumarin-Antikoagulantien behandelt werden, vor dem Konsum von MSM. Die Studienlage für MSM wird insgesamt als ,,dürftig bezeichnet. Ob es spürbar Arthroseschmerzen lindern kann, ist unklar, ebenso, welche Menge über welchen Zeitraum dafür nötig wäre.Verbraucherzentrale Ob du MSM einnimmst, liegt also in deiner Verantwortung. Es kann bestimmte Symptome und Krankheitsbilder lindern, was jedoch nicht medizinisch oder statistisch bewiesen ist. Wir empfehlen dir, MSM stets vorsichtig zu verwenden und auf eine gesunde und reichhaltige Ernährung zu achten. Außerdem solltest du nur Produkte verwenden, die geprüft und qualitativ hochwertig sind! Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln gilt: Weniger ist mehr! MSM-Kapseln von InnoNature Produktvorstellung MSM-Kapseln von InnoNature Die MSM-Kapseln von InnoNature* enthalten pflanzliches Methylsulfonylmethan aus Bambus. Es zeichnet sich durch seine hohe Bioverfügbarkeit aus: Die Kapseln enthalten 100% hochreines MSM und sind durch ihren natürlichen Ursprung besonders gut für den Körper verfügbar. Zusätzlich wird die Einnahme von Vitamin C empfohlen, um die Bioverfügbarkeit noch mehr zu erhöhen. Die Tagesdosis liegt bei 2 Kapseln. Nehme diese mit reichlich Wasser zu dir. Wir empfehlen dir, mit einer Kapsel am Tag zu starten, damit dein Körper sich an das MSM gewöhnen kann. Die Produkte sind hergestellt in Deutschland und zu 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert). Mit jeden gekauften MSM-Kapseln von InnoNature wird eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika (Burundi) ermöglicht. 360 Kapseln kosten 29,90EUR. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte von InnoNature, auch auf das Beauty Paket. Weitere Produkte von InnoNature Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegane Zahngesundheit - Interview mit Julia und Gil von InnoNature - Mehr Nährstoffe im Essen? Die besten Tipps - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Bücher - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Rezepte einfach veganisieren

Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature

18. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature Wir alle sehnen uns nach einem schönen und gepflegtem Äußeren. Viele vergessen dabei häufig, dass wahre Schönheit buchstäblich von Innen kommt, denn wie wir uns ernähren hat einen großen Einfluss auf unser äußeres Erscheinungsbild. Wenn wir uns optimal mit Vitaminen, Mineralien, Nährstoffen und Spurenelementen versorgen, können wir von Innen und von Außen strahlen. Am besten funktioniert das mit einer abwechslungsreichen pflanzlichen Ernährung. Trotzdem bietet es sich an, hin und wieder auf bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, damit wir sicherstellen können, dass wir alle wichtigen Nährstoffe aufnehmen. Dafür eignen sich zum Beispiel die natürlichen und qualitativ hochwertigen Produkte von InnoNature. Heute stellen wir dir die Haut, Haare und Nägel Kapseln genauer vor. Inhaltsverzeichnis: - Wichtige Nährstoffe für ein gepflegtes Äußeres - Grünes Blattgemüse für den natürlichen Glow - Vegane Körperpflege: darauf solltest du achten - Produktvorstellung Wichtige Nährstoffe für ein gepflegtes Äußeres Wir wissen mittlerweile, wie wichtig eine gesunde Ernährung für unseren Körper ist. Es kommt aber leider immer noch häufig vor, dass viele Menschen unter brüchigen Nägeln, splissigen Haaren und gereizter Haut leiden. Natürlich ist manches Leiden auch genetisch bedingt, doch trotzdem spielt unsere Ernährung für ein gesundes Äußeres eine wichtige Rolle. Biotin und Zink sind die zwei Nährstoffe, die essenziell für schönere Haut, Haare und Nägel sind. Biotin wird für einen normalen Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel benötigt. Solltest du einen Biotinmangel haben, kannst du das an Symptomen wie Hautstörungen, Haarausfall, brüchige Nägel, Schlaflosigkeit oder sogar Depressionen erkennen. Auch ein Zinkmangel löst ähnliche Symptome aus. Biotin findest du in Lebensmitteln wie zum Beispiel Soja, Vollkornmehl, Haferflocken, Nüssen oder ungeschältem Reis. Gute Zinkquellen sind ebenfalls Haferflocken, oder auch Kürbiskerne, Walnüsse, Linsen oder Buchweizen. Zink und Biotin sind wichtig für einen normal funktionierenden Stoffwechsel, sorgen für gesunde Haut, feste Nägel und starkes Haar, können Zellen vor oxidativem Stress schützen und wirken sich positiv auf dein Immunsystem aus. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, nimmst du diese Nährstoffe zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung noch in Form eines Nahrungsergänzungsmittels zu dir. Gerade in besonderen Umständen wie z.B. in der Schwangerschaft und Stillzeit, bei akutem Mangel oder bei erhöhtem Bedarf durch andere Situationen können die Supplements dir Abhilfe schaffen. (C) Unsplash Grünes Blattgemüse für den natürlichen Glow Natürlich spielt die Ernährung eine wichtige Rolle, wenn es um gepflegte Haut, Haare und Nägel geht. Wer auf der Suche nach Rezepten für schöne Haut und Haare ist, sollte auf jeden Fall viel grünes Blattgemüse zu sich nehmen. In Spinat, Grünkohl, Chlorella und Spirulina stecken unter anderem Chlorophyll, sowie zahlreiche Spurenelemente und Mineralien wie zum Beispiel Zink, Kalzium, Kalium, Magnesium, Mangan und Phosphor. Bitteres Blattgemüse wie Mangold, Kohl und Spinat regen die Ausscheidungsorgane an. Dadurch muss die Haut nicht einspringen, um den Körper zu entgiften. Unreine Haut und Ausschläge können ein Zeichen sein, dass Darm, Nieren, Lunge oder Leber überlastet sind. Für Veganer dient grünes Blattgemüse zudem als guter Eisenlieferant. Auch Haferflocken und Vollkornbrot machen das Hautbild besser. Im Artikel ,,10 REZEPTE FÜR SCHÖNE HAUT UND HAARE bekommst du viele weitere Tipps. Die veganen Nahrungsergänzungsmittel von InnoNature* werden in Deutschland hergestellt und sind zu 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert). Vegane Körperpflege: darauf solltest du achten Der Griff zu veganer Körperpflege ist für viele Veganer ein logischer Schritt nach der Ernährung. Tierversuche und tierische Inhaltsstoffe gehören zu den klaren NoGos für alle, die nicht nur auf dem Teller vegan leben wollen. Aber auch künstlichen Stoffen stehen viele Veganer kritisch gegenüber. Schönes Haar ist wichtig. Immerhin gilt gerade das, was wir auf dem Kopf tragen, als Zeichen für Gesundheit und Attraktivität, weswegen sich die meisten Menschen mit gepflegtem und schönem Kopfhaar schlicht wohler fühlen. Selbstverständlich lauern im Bereich der Haar- und Hautpflegeprodukte einige Inhaltsstoffe, die Veganer misstrauisch werden lassen. Hierzu gehören unter anderem: Chitin, Kerstin, Glycerin, Gelatine, Vitamin A, Bienenwachs, Lanolin, Elastin, Granin und Karmin. Wenn du genauer erfahren möchtest, was es mit diesen Inhaltsstoffen auf sich hat, lies dir unbedingt unseren Artikel mit den Tipps für eine vegane Haut- und Haarpflege durch! Schöne Haare und Haut Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte im Shop. Produktvorstellung Haut, Haare Nägel Kapseln von InnoNature Die Haut, Haare, Nägel Kapseln von InnoNature enthalten natürliche Inhaltsstoffe aus Bambus-Extrakt (400mg Silizium), 400mg Brennnesselsamen-Extrakt, Camu Camu (80mg Vitamin C) und 4mg Vitamin E aus fermentiertem Sojabohnenöl (allergiefrei). Sie zeichnen sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus, da sie ebenfalls 200mg fermentierte pflanzliche Hyaluronsäure, 10mg Zink und 0,05mg D-Biotin enthalten. Mit nur zwei Kapseln am Tag kannst du deinen Säure-Basenstoffwechsel, deine Schleimhäute sowie dein Immunsystem unterstützen und womöglich eine positive Wirkung auf deine Haut, Haare und Nägel erzielen. Haut, Haare, Nägel Kapseln von InnoNature Die Produkte sind hergestellt in Deutschland und zu 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert). Mit jeden gekauften Haut Haare Nägel Kapseln von InnoNature wird eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika (Burundi) ermöglicht. 60 Kapseln kosten 19,90EUR. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegane Zahngesundheit - Interview mit Julia und Gil von InnoNature - Mehr Nährstoffe im Essen? Die besten Tipps - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Bücher - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Rezepte einfach veganisieren Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Veggienale & FairGoods - Herbstermine 2020

1. September 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veggienale & FairGoods - Herbstermine 2020 Bald startet die beliebte Messe Veggienale & FairGoods wieder an verschiedenen Standorten in Deutschland! Dieses Jahr sah es bis jetzt ja eher schlecht aus, was Großveranstaltungen angeht. Doch glücklicherweise kann die Veggienale & FairGoods stattfinden, da sie mit ihrem herausragenden Hygienekonzept überzeugt. Was dich dort erwartet und wie du trotz Corona den Messeaufenthalt genießen kannst, erfährst du in diesem Artikel. Inhaltsverzeichnis - Über die Veggienale & FairGoods - Leipzig - Frankfurt - Hygienekonzept (C) Daniel Sechert Über die Veggienale & FairGoods Die Veranstalter der Berliner Agentur ECOVENTA touren seit 2015 mit der Veggienale & FairGoods durch ganz Deutschland. Bei der Messe dreht sich alles um den pflanzlichen Lebensstil und um ökologische Nachhaltigkeit. Du findest dort Stände von allem, was das vegane Herz begehrt - Bio-Food, Upcycling, Ökostrom, Fairtrade, bis hin zu nachhaltigen Geldanlagen, ethischer Mode und natürlich jeglichen Angeboten an gesunder Ernährungs- und Lebensweise. Aber nicht nur Veganer und Öko-Fans sind herzlich willkommen. Auch Menschen, die bisher wenig mit diesen Themen zu tun hatten, können sich die interessanten Stände angucken und sich informieren. Im Rahmenprogramm finden dann auch immer coole Kochshows und Vorträge statt. Gründer & Geschäftsführer Daniel Sechert Wir wollen die Vielseitigkeit des grünen Lebenszeigen und was jeder beim täglichen Einkauf tun kann. Das Spektrum reicht u.a. von Bio-Food, Upcycling, Ökostrom, Fairtrade, nachhaltigen Geldanlagen, E- Mobilität bis hin zu ethisch-korrekter Mode und Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Information und Aufklärung stehen dabei im Vordergrund,Daniel Sechert Unter dem Motto: ,,Öko meets vegan startet die Veggienale & FairGoods im September. Wir stellen dir heute die Standorte vor. Alle Termine im Überblick Wichtig: Bei allen Vorträgen und Shows innerhalb der Messe musst du dich vorher anmelden, da die Platzanzahl begrenzt ist. Folgende Personen bekommen einen ermäßigten Eintritt: SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten) (C) Daniel Sechert Veggienale & FairGoods Leipzig Vom 12. bis 13. September findet die Veggienale & FairGoods zum zweiten Mal in Leipzig statt. Auf der Bühne kannst du zum Beispiel Niko Rittenau sehen, der die 10 Grundregeln einer optimalen veganen Ernährung erklärt. Auch die Kochshow von Felix Blum ist sehr sehenswert! Das gesamte Rahmenprogramm und weitere Informationen findest du auf der offiziellen Seite. Aussteller wie Greenpeace, Provamel, Sunflower Family und Co. versprechen ein rundum tolles und inspirierendes Messeerlebnis. Alle Aussteller findest du auf der Website. Quelle Facebook Mit dabei sind Aussteller wie SunflowerFamily, FairFox, Heartisan Bowls, Vegablum, Little bee fresh, die Leipziger Tempeh-Manufaktur Umani Kulturgut und viele mehr. um Euch für eine nachhaltigere und pflanzliche Lebensweise zu begeistern! Hier geht es zu den Tickets! https:/­­/­­veggienale.de/­­tickets - Adresse: Agra-Messepark, Bornaische Str. 210, 04279 Leipzig - Öffnungszeiten sind Samstag und Sonntag jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr - Eintrittspreis 5 EUR an den Tageskassen und im Online- Vorverkauf - Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt (C) M Lambertz (C) Daniel Sechert Vegginale & FairGoods Frankfurt Auch in Frankfurt findet die Veggienale & FairGoods zum dritten Mal statt. Vom 26. bis 27. September kannst du dort in die nachhaltige und pflanzliche Welt eintauchen und dich inspirieren lassen. Auch in Frankfurt erwartet dich Niko Rittenau mit spannenden Vorträgen, zum Beispiel zum Thema: Krankheitsprävention durch Ernährungswissenschaft - welche Rolle spielt Ernährung in der Prävention und Therapie chronischer Erkrankungen wie Diabetes oder Hererkrankungen? Auch interessant ist der Vortrag von Swetlana Hildebrandt von der fairfood Freiburg GmbH, die dir davon erzählt, wie Cashews produziert werden und warum Fairtrade dort besonders wichtig ist. Das gesamte Bühnenprogramm kannst du hier finden. Aussteller wie Ärzte gegen Tierversuche e.V. und Coffee-Bike Frankfurt lassen Vorfreude auf guten Austausch und wichtige Informationen hochkommen. Alle Aussteller in Frankfurt findest du hier. - Adresse: Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese 301, 65929 Frankfurt - Öffnungszeiten sind Samstag und Sonntag jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr - Eintrittspreis 8 EUR an den Tageskassen (6 EUR ermäßigt) - Im Online- Vorverkauf gibt es Tickets für 7 EUR (5 EUR ermäßigt) - Im Frühjahr erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung - Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt (C) Daniel Sechert Hygienekonzept Die Corona-Pandemie beeinflusst seit Anfang des Jahres unser aller Leben. Veranstaltungen wurden abgesagt, das öffentliche Leben ist eingeschränkt und Kontakte sollen großmöglich vermieden werden. Glücklicherweise ist die Veggienale & FairGoods nicht von dem Verbot von Großveranstaltungen betroffen! Das liegt daran, dass die Messe per Definition keine Großveranstaltung ist und die Rahmenbedingungen (Locations, Teilnehmerzahlen) eine kontrollierte Umsetzung und Einhaltung von Hygienestandards und behördlichen Auflagen zulassen. Das Hygienekonzept der Veggienale & FairGoods sieht zusammengefasst folgender Maßen aus: - Aufklärung Hygiene und Infektionsschutz Auf den Veranstaltungen werden im Eingangsbereich und in den Sanitärbereichen auf die wichtigsten Hygieneregeln hingewiesen (regelmäßiges Händewaschen, Einhaltung der Husten- und Niesetikette) - Mund-Nasen-Bedeckung Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist Pflicht in den geschlossenen Räumlichkeiten. Am Sitzplatz im Vortrags- sowie Gastronomiebereich kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden. Für Aussteller ist es alternativ zulässig, eine Plexiglaswand als Schutz am Messestand einzusetzen. Sonderfalls Sachsen: hier wird wir das Tragen einer MNB lediglich empfohlen, z.B. da wo Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. - Raum und Belüftung, Abstandsregeln (1,50m) Die angemieteten Messehallen sind haben moderne und hochwertige Belüftungsanlagen. Entsprechend den sicherheitsrelevanten Vorgaben werden Messestände, Besuchergänge und Gastronomiebereiche mit ausreichend Platz geplant, so dass Abstandsregeln eingehalten werden können. Hinweisschilder, Markierungen und Einbahnstraßenreglung sorgen ebenfalls für die Einhaltung der Abstandsregeln. - Verstärkung Reinigungs- und Hygieneservice Regelmäßig und häufiger als sonst werden z.B. Handläufe, Türklinken und Tische im Gastronomiebereich gereinigt und desinfiziert. Die Sanitärbereiche werden mit mehr Seifenspendern ausgestattet bzw. erfolgt das Nachfüllen entsprechend dem (erhöhten) Bedarf. - Tracking der Teilnehmerzahlen, Zugangskontrolle Besucher*innen Aufgrund von baurechtlichen Sicherheitsvorschriften im Zusammenhang mit den jeweiligen Versammlungsstätten werden die Eintritte und Austritte zur Veranstaltung gezählt, da je nach Location nur eine bestimmte Zahl an Gästen gleichzeitig in der Messehalle sein darf. - Registrierung der Teilnehmer*innen Alle Teilnehmer*innen müssen sich im Eingangsbereich mit Name, Anschrift und Kontaktmöglichkeit (Telefon, E-Mail) registrieren. Die Registrierung mit persönlichen Daten ist verpflichtend, denn so können ggf. Infektionsketten nachvollzogen und durchbrochen werden können. Die Daten werden nach 1 Monat vernichtet. Die Teilnahme am Vortragsprogramm ist nur mit Anmeldung möglich aufgrund der begrenzten Plätze. Die personalisierte Anmeldung erfolgt vor Ort. - Wer die Veranstaltung besuchen darf Im Interesse der eigenen und der Gesundheit aller ist der Zutritt zur Veranstaltung für Personen untersagt, die in den vergangenen 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn in Coronavirus-Risiko-Gebieten (gemäß Definition Robert Koch Institut) unterwegs gewesen sind, insbesondere Reiserückkehrer*innen aus Regionen mit aktueller Reisewarnung des Auswärtigen Amtes und/­­oder Kontakt zu Coronavirus-Infizierten hatten. Verzichte unbedingt auf eine Teilnahme an der Veranstaltung, wenn entsprechende akute (erkältungstypische) Symptome wie Fieber, Halskratzen, trockener Husten etc. auftreten und das noch nicht sicher medizinisch abgeklärt wurde. Bei Fragen kontaktiere die Veranstalter telefonisch unter (030) 555775200 oder schreib eine Mail an info@ecoventa.de. Weitere Termine 2020/­­2021 Die Termine im Oktober und November 2020 werden derzeit noch von den Veranstaltern mit den zuständigen Behörden und Locations besprochen, weshalb weitere Details erst zu einem späteren Zeitpunkt genannt werden können. - Köln Dock.One 10./­­11. Oktober - Hannover HCC 17./­­18. Oktober - Hamburg Cruise Center Altona 21./­­22. November  - Stuttgart Alte Kelter Fellbach 28./­­29. November 2020 - Berlin Loewe Saal 23./­­24. Januar 2021 Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Vegane Honigalternativen - Rezepte einfach veganisieren - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona

Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken

31. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken Kurkuma ist mehr als ein leckeres Gewürz, welches du vielseitig in der veganen Küche einsetzen kannst. Die gelbe Wurzel gilt als ein echtes Wundermittel und hat einige gesundheitsfördernde Eigenschaften. Wusstest du zum Beispiel, dass Kurkuma die Zähne natürlich aufhellen kann? Ein wahrer Geheimtipp für deine vegane Zahngesundheit. Heute zeigen wir dir, wann Kurkuma helfen kann und stellen dir außerdem einige tolle Kurkumaprodukte vor. Inhaltsverzeichnis - Was ist Kurkuma? - Wo gegen hilft es? - Wie wird es angewendet? - Kurkuma gut für die Verdauung - Curcumin wirkt antioxidativ - Hilfreich bei Entzündungen - Gut für die Haut - Kurkuma fürs Gedächtnis - Produktempfehlungen Was ist Kurkuma? Kurkuma stammt aus Südasien und wird dort schon ein vielen tausend Jahren als Gewürz und natürliches Heilmittel genutzt. Häufig wird er auch als indischer Safran oder goldenes Gewürz bezeichnet. Kaum zu glauben: Indien konsumiert fast 80% des weltweiten Kurkuma und ist seit der Antike der größte Hersteller des Gewürzes. Die gelbe Wurzel gehört zu den Ingwergewächsen und sieht äußerlich auch sehr ähnlich aus. Doch von innen strahlt Kurkuma in einer dunkleren gelben Farbe, dank des Polyphenols Curcumin. Er schmeckt mild-würzig und leicht bitter und enthält außerdem verschiedene ätherische Öle. (C) Unsplash Wann kann Kurkuma helfen? Kurkuma gilt als sehr gesund. Der Inhaltsstoff Curcumin und die verschiedenen ätherischen Öle sind der Grund für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Das Curcumin wirkt stark entzündungshemmend und hat eine antioxidative Wirkung. Es soll außerdem das Risiko für Herz- und Krebserkrankungen verringern. Vor allem im Ayurveda kommt Kurkuma schon seit Jahrtausenden zum Einsatz. Es soll beispielsweise gegen Atemwegserkrankungen helfen, Blähungen reduzieren, die Verdauung fördern und Arthritis lindern. Weitere Vorteile von Kurkuma schildern wir dir im weiteren Verlauf des Artikels. Gut zu wissen: Es gibt über 13.700 wissenschaftliche Studien, die die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma belegen! Wie kann Kurkuma angewendet werden. Du kannst Kurkuma zum Beispiel in großen Supermärkten kaufen und ihn dann selber schälen und zum Kochen verwenden. Achte hierbei unbedingt auf Bioqualität! Sehr beliebt ist Kurkuma in Pulver- oder Kapselform. Du kannst dir aus dem Pulver zum Beispiel eine leckere goldene Milch mixen oder es in einen Smoothie geben. Die Kapseln kannst du super einfach schlucken und ersparst dir somit jeglichen Aufwand. Übrigens: Schwarzer Pfeffer optimiert die Aufnahme von Curcumin im Körper, kann aber langfristig der Magenschleimhaut schaden. Die Monographie der European Scientific Cooperative on Phytotherapy (ESCOP) und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfehlen eine Tagesdosis von bis zu 3g Kurkuma-Pulver aus dem getrockneten Wurzelstock. Dies entspricht einer Tagesdosis von ca. 120-200mg Curcumin (abhängig vom Curcumingehalt des Kurkumas). Bedenke jedoch, dass bei der Behandlung schwerer Erkrankungen häufig eine höhere Dosis notwendig ist (bis zu 8.000 mg Curcumin/­­Tag). Bitte konsolidiere hier einen Arzt. Diesbezüglich solltest du dich unbedingt weitgehend informieren um beurteilen zu können, wie viel Curcumin in deinem Fall anzuwenden ist. Zur Vorbeugung kann die die Empfehlung der WHO spannend sein. Wir stellen dir weiter unten verschiedene vegane Kurkumaprodukte vor. Kurkuma gut für die Verdauung Viele Menschen leiden unter Verdauungsbeschwerden. Kurkuma kann als Naturheilmittel für Verdauungsprobleme eingesetzt werden. Das Curcumin und das ätherische Öl Turmeron können die Produktion von Gallenflüssigkeit anregen, was die Grundlage für eine gesunde Fettverdauung ist. Die Galle entleert sich dadurch etwas schneller, wodurch die Fettverdauung angeregt und unterstützt wird. Das Entleeren der Gallenblase sorgt dafür, dass mehr Flüssigkeit in den Darm gebracht wird. Die Galle zerspaltet die Fette und der pH-Wert im Darm steigt. Ein Wenn du also unter Blähungen, Verstopfungen, Vollgefühl oder Unverträglichkeit von fettigen Lebensmitteln leidest, kann dir Kurkuma eine Hilfe sein. Curcumin wirkt antioxidativ Die sogenannten freien Radikalen richten in deinem Körper oxidativen Schaden an. Sie reagieren mit organischen Substanzen wie Fettsäuren, Proteinen oder DNA und können daher Krankheiten verursachen und den Alterungsprozess beschleunigen. Antioxidantien schützen den Körper vor freien Radikalen. Kurkuma hat eine starke antioxidative Wirkung und kann freie Radikale neutralisieren und unschädlich machen. Auch die körpereigenen Antioxidantien werden vom Curcumin gefördert. Kurkuma gegen Entzündungen Entzündungen im Körper sind erstmal nichts schlechtes. Sie helfen dem Körper, Schäden zu reparieren und schützen ihn vor gefährlichen Bakterien und Viren. Wenn diese Entzündungen jedoch chronisch werden, können sie dem Körper erheblichen Schaden zufügen. In Studien fand man heraus, dass chronische Entzündungen Krankheiten wie Krebs, Alzheimer, Diabetes oder Herzerkrankungen fördern können. Curcumin wirkt stark entzündungshemmend und wird deshalb häufig als natürliches Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von verschiedenen Krankheiten eingesetzt. Es hat keine Nebenwirkungen und soll in seiner Wirkung sogar mit entzündungshemmenden Arzneimitteln vergleichbar sein. Kurkuma gut für die Haut Auch für die Haut kann Kurkuma Gutes tun! Die enthaltenen Antioxidantien blockieren wie bereits erwähnt die freien Radikale und können der Hautalterung entgegen wirken. Auch Pickel und andere Entzündungen der Haut können durch den Inhaltsstoff Curcumin verringert werden. Außerdem wirkt es antibakteriell und kann Keime, Bakterien und Viren abtöten. Unreine Haut und Akne können so verhindert und behandelt werden. Der Entgiftungsvorgang der Leber wird durch Kurkuma ebenfalls beschleunigt. Du kannst Kurkuma in dem Fall entweder als Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen oder dir aus dem Pulver eine Hautmaske herstellen. Mit Kurkuma kannst du von Innen und Außen strahlen! Kurkuma fürs Gedächtnis Entzündungen und oxidative Schäden sind Gründe für die Entstehung von Alzheimer. Eine Forschung zeigt auf, dass Curcumin die Bildung und das Aufbrechen von Amyloid-Beta-Paques im Zusammenhang mit Alzheimer verhindern kann. Bei Alzheimer bilden sich zwischen den Neuronen im Gehirn unauflösliche Plaques. Forschungen zeigen, dass Curcumin dabei hilft, die Zusammensetzung dieser Plaques zu beeinflussen und somit bei der Behandlung von Alzheimer helfen kann. Depression und Alzheimer Nervenzellen sind bekannt dafür, sich immer wieder untereinander neu zu vernetzen. Manchmal können sie sich auch vermehren, wofür der Wachstumsfaktor BDNF (Brain-derived Neutrotrophic Factor) sorgt. Man nennt ihn auch den neurotrophische Faktor. BDNF ist ein im Gehirn aktives Wachstumshormon. Ein Mangel an BDNF kann ein Grund für Depression und Alzheimer sein. Weitere Studien zeigen, dass Curcumin die Konzentration des BDNF erhöht. Es kann also gegen diese Erkrankungen eingesetzt werden, sowie diese verzögern oder sogar abwenden. Vegane Marken mit Kurkuma Bio Curcuma Pulver von Sunday Natural Bio Curcuma Pulver von Sunday Natural Das Bio Curcuma Pulver von Sunday Natural überzeugt mit seiner Bio-Qualität. Der Kurkuma stammt aus Bio-zertifiziertem Anbau direkt vom Hersteller in Indien. Er wurde schonend schattengetrocknet und fein vermahlen, was für den vollen Erhalt der Nährstoffe sorgt. Es ist frei von jeglichen Zusätzen und Hilfsstoffen und alle Zutaten sind offen deklariert. Es ist außerdem - Ohne Trennmittel wie Magnesiumstearat und Siliciumdioxid - Ohne Farbstoffe wie Titanoxid - Frei von Süßungsmitteln wie Aspartam, Dextrose oder Zuckeraustauschstoffe - Ohne Geliermittel wie Carrageen - Frei von Bindemittel wie PEG - Ohne künstliche Konservierungstoffe wie Sorbinsäure - Frei von Nanopartikeln - Frei von Allergenen und unverträglichen Stoffen (Laktose, Gluten, Histamin) Die 200g Packung kostet 6,90EUR. Vom 16.9 bis 30.9. sparst du 10% auf alle Produkte der Kategorien Power Roots und Vitamin B12 bei Sunday Natural. Nutze den Code KURKUMA10 Curcuma Kapseln von InnoNature Die Curcuma Kapseln von InnoNature Die Curcuma Kapseln von InnoNature sind bekannt für ihre stark gesteigerte Bioverfügbarkeit, da sie Piperin (Pfeffer) enthalten. Die  Curcuminkonzentration pro Kapsel ist ebenfalls sehr hoch (1100mg pro Tagesdosis in 4 Kapseln). Die Kapseln sind natürlich 100% frei von Zusatzstoffen und überflüssigen Zutaten. Sie sind glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei, enthalten keine Farbstoffe, sind ohne Zusatz von Aromen und frei von Füllstoffen. Du findest ebenfalls keine Konservierungsstoffe und kein Magnesiumstearat. Sie sind 100% GMO frei und allergenfrei. Der Kurkuma und der Pfeffer stammen aus Indien. - Unabhängig Labor geprüft auf Curcuminodide Gehalt (siehe Bild) - 100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert) - Ganzheitliche Wirkung - Einfacher Verzehr: Mundgerechte Kapseln  - Hergestellt in Deutschland  - Mit jeden gekauften Curcumin + Piperin Curcuma Kapseln von InnoNature wird eine Schulmahlzeit für Kinder in Afrika (Burundi) ermöglicht 120 Kapseln kosten 19,90EUR. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte von InnoNature. Kurkuma Pulver mit Pfeffer von Keimling Kurkuma-Pulver mit Pfeffer von Keimling Das Kurkuma-Pulver mit Pfeffer von Keimling eignet sich für beliebige kalte und warme Speisen. Ob du damit würzt, dir deinen Kurkuma-Latte mixt oder es in einer reichhaltigen goldenen Milch benutzt - Es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Das Pulver enthält wichtiges Eisen und Mangan und hat dank des Pfeffers eine erhöhte Bioverfügbarkeit. Das Produkt ist natürlich biozertifiziert und ohne jegliche Zusätze. Der Curcumingehalt im Keimling Kurkuma Pulver ist standardisiert und beträgt 4385 mg /­­ 100 g. Die 100g-Packung kostet 9,76EUR. Bio Kurkuma Pulver von Terra Elements Bio-Kurkuma-Pulver von Terra Elements Das Bio-Kurkuma-Pulver von Terra Elements wird unter kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Die Wurzeln werden schonend vermahlen und ist mild würzig im Geschmack. - glutenfrei, rein pflanzlich und bio-zertifiziert - Frei von Gelatine, Gluten, Hefe, Laktose, künstlichen Konservierungs-, Farb-, Süß-, Geschmacksstoffen 200g kosten 10,95EUR. Bio Curkuma Kapseln von NATURE LOVE Bio-Curcuma Kapseln von NATURE LOVE Die Bio-Curcuma Kapseln von NATURE LOVE enthalten 4300 mg hochdosiertes Bio-Kurkuma-Pulver und 240 mg Bio schwarzen Pfeffer pro Tagesdosis. Die Kapseln sind magenschonend. Der Kurkuma und der Pfeffer stammen aus kontrolliert biologischem Anbau in den Heimatländern der Curcuma Wurzel: Indien, Indonesien und Sri Lanka. - Laborgeprüft auf Pestizide, Schwermetalle und Mikrobiologie -  Frei von Trennmitteln wie Magnesiumstearat und Füllstoffen - Gelatinefrei, laktosefrei, glutenfrei - Frei von Konservierungsstoffen und GMO frei - Hergestellt in Deutschland 240 Kapseln kosten 19,99EUR. Rezeptidee: Veganes Kurkuma Oatmeal Kurkuma Oatmeal Kurkuma Oatmeal - 40 g Haferflocken - 200-250 ml Pflanzendrink - 1 EL Agavendicksaft - 1-2 TL Kurkuma Toppings - 1 EL Gojibeeren - 1 EL Kakaonibs - 1 TL Hanfsamen -  1/­­2 Mango -  1/­­2 Banane - 5 Kiwibeeren Zubereitung Lasst in einem kleinen Topf den Pflanzendrink und die übrigen Zutaten unter ständigem Rühren aufkochen. Nun könnt ihr die Hitze runterschalten, bis es nur noch ganz leicht blubbert. Je nachdem wie dickflüssig ihr euer Porridge möchtet, könnt ihr es zwischen 5 und 10 Minuten köcheln lassen. Wenn es euch zu dick wird, einfach noch mehr Flüssigkeit dazugeben. Gebt nun das fertige Oatmeal in eine schöne kleine Schüssel und dekoriert es mit euren Lieblingstoppings. Weitere spannende Rezepte für dich ausgewählt: - Veganes Rührei - Golden-Milk-Brei - Gemüsecurry - Goldene Milch - Vegane Quiche - Kürbis-Karte Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

Veganer Fleischersatz im Überblick

13. August 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Fleischersatz im Überblick In Supermärkten und Reformhäusern, sogar in den Drogeriemärkten sind sie nicht mehr wegzudenken: Veganer Fleischersatz. Ob Würstchen, Schnitzel oder Burger, die Hersteller überschlagen sich mittlerweile förmlich an ihren Produktsortimenten. Doch, was sind vegane Fleischalternativen überhaupt? Und welche Alternativen gibt es? Wir haben hier alle wichtigen Informationen rund um den veganen Fleischersatz zusammengetragen. - Was sind Fleischalternativen? - Welchen veganen Fleischersatz gibt es? - Wie gesund sind Fleischersatzprodukte? - Wir stellen vor: Vegane Fleischalternativen - Fleischersatz - Unsere Top 5 - Veganer Fleischersatz: Rezepte - Zubereitung von veganen Fleischalternativen - Das solltest du wissen Was sind Fleischalternativen? In den Medien wie Fernsehen, Instagram und Facebook wird das Thema nachhaltiger Fleischkonsum immer präsenter. Massentierhaltung, Tierethik - diese Themen sind derzeit in aller Munde. Umso verständlicher ist es, dass die Nachfrage nach veganen und vegetarischen Fleischalternativen steigt. Wie in unserem Bild zu sehen, verbraucht die Produktion von Fleisch deutlich mehr Soja als die Produktion von Tofu. Soja wird in der Massentierhaltung als Futtermittel verwandt. Nicht hieraus ersichtlich, aber dennoch entscheidend: Die Fleischindustrie verwendet für ihre Produktion ebenfalls deutlich mehr Getreide und Wasser, als für so manch andere Lebensmittelproduktion. Immer mehr Verbraucher entscheiden sich daher für eine vegetarische oder gar vegane Fleischalternative auf ihrem Grillteller. Das hat nicht nur einen nachhaltigen, sondern auch einen gesundheitlichen Effekt. Mehr zu den gesunden Vorteilen der Fleischalternative findest du hier. Wie stellt man sich vegane Fleischalternativen vor? Grob gesagt, ähnelt der perfekte Fleischersatz in Konsistenz, Geschmack und Textur dem eigentlichen Fleisch. Die meisten Konsumenten wollen zwar nachhaltiger essen, dabei jedoch nicht auf den Fleischgenuss verzichten - auch wenn es sich hierbei nicht um richtiges Fleisch handelt. Daher werden die Hersteller veganer Fleischalternativen zum Erfüllen dieses Anspruches immer kreativer und die Alternativen immer vielfältiger. Im Weiteren erfährst du, welche Möglichkeiten dich in den Supermarktregalen erwarten. Welchen veganen Fleischersatz gibt es? Ob zum Grillen, für die Bolognese oder Lasagne, die Fülle und Auswahl an Fleischersatzprodukten wächst nahezu täglich. Für jeden Geschmack und jedes Gericht ist etwas dabei. Du möchtest ein Schnitzel zu deinem Kartoffelsalat essen? Kein Problem! Dein Chili sin Carne soll auch den Fleischliebhabern in der Runde schmecken? Das klappt mit links! Anders als noch vor wenigen Jahren hat sich der Markt an veganen Fleischalternativen immens vergrößert. Würstchen aus Tofu, Burger aus Erbsen, Sonnenblumenhack - Deiner Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Welche verschiedenen Variationen an Fleischersatzprodukten in den Supermarktregalen auf dich warten, woher sie kommen und was du mit ihnen zaubern kannst, erfährst du hier. Wie gesund sind Fleischersatzprodukte? Dass Fleisch in seiner Produktion nicht unbedingt förderlich für Natur und Umwelt ist und vegane Fleischalternativen im Vergleich dazu deutlich nachhaltiger, ist mittlerweile bekannt. Auf der Internetseite von PETA finden sich hierzu reichlich Artikel. Was Fleischersatzprodukte jedoch für unsere Gesundheit tun, ist weit weniger öffentlich. Daher unsere Frage: Wie gesund sind vegane Fleischersatzprodukte wirklich? Gesundheitliche Vor- und Nachteile Je nach Fleischersatzprodukt variieren die gesundheitlichen Vor- und Nachteile für den Konsumenten, denn nicht jede vegane Fleischalternative ist per se gesund oder gut für den Körper. Es gibt viele Produkte, die so hoch verarbeitet, mit Zucker oder anderen Stoffen versetzt sind, dass sie nicht als gesund bezeichnet werden können. Auch bei veganen Produkten gibt es Fast Food und versteckte Kalorien. Dennoch haben viele Lebensmittel, die zu veganen Fleischalternativen verarbeitet werden, gesunde und nutzbare Eigenschaften. Im Allgemeinen kann man sagen, dass die meisten veganen Fleischersatzprodukte reich an Proteinen und Ballaststoffen sind. Viele werden aus Hülsenfrüchten wie Bohnen, Linsen und Sojabohnen gefertigt und diese sind bekanntlich vegane Proteinbomben. Zudem enthalten sie Eisen, was für Veganer ein essentielles Spurenelement in ihrer Ernährung ist. Unser Tipp: Wenn du fertige, vegane Fleischalternativen im Supermarkt kaufst, achte darauf, dass kein extra Zucker oder Geschmacksverstärker zugesetzt sind. Hier haben wir dir eine kleine Übersicht zu unseren Top 5 Fleischersatzprodukten erstellt. Solltest du Zeit und Lust haben, dich in der Küche auszutoben, dann empfehlen wir dir, deinen veganen Fleischersatz selbst zu machen. Wie das geht? Hier findest du tolle Rezeptvorschläge von uns. Wir stellen vor: Vegane Fleischalternativen Burger, Würstchen, Schnitzel - verschiedenste Fleischalternativen finden sich in den Regalen unserer Supermärkte. Dabei unterscheidet sich der Fleischersatz nicht nur geschmacklich, sondern auch in seiner Zusammensetzung. Tofu Tofu ist der Klassiker unter den veganen Fleischersatzprodukten. Hergestellt wird dieses wandelbare Küchenwunder aus Sojabohnen und ist vor allem aus Asien kommend bekannt. Dank seines neutralen Geschmacks kann der Tofu mit verschiedenen Marinaden gewürzt und in vielen Gerichten verwand werden. Wer die Marinade nicht selber machen möchte, kann den veganen Fleischersatz auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen in fast jedem Supermarkt kaufen, etwa mit italienischen Kräutern, mit Curry oder als Räuchertofu, der sich perfekt als veganer Wurstersatz eignet. Zudem gibt es Würstchen und verschiedenste Fleischersatzprodukte auf Tofubasis. Neben seiner Funktion als veganer Fleischersatz ist er vielseitig einsetzbar in veganisierten Gerichten wie Quiche oder als Seidentofu in süßen Speisen wie Käsekuchen. Mit seinem hohen Eiweißgehalt ist er zudem eine hervorragende Proteinquelle. Du hast noch nie Tofu zubereitet? Dann schau einmal in unsere 10 Tipps. Tempeh Wer den leicht nussigen Eigengeschmack mag, für den ist Tempeh eine super, vegane Fleischalternative für Gerichte mit krossem, knusprigen Fleischersatz. Tempeh wird aus fermentierten Sojabohnen hergestellt und ist aus der indonesischen Küche bekannt. Er hat von Natur aus eine feste Konsistenz und lässt sich somit gut anbraten oder frittieren. Trotz seiner eigenen Note ist Tempeh vielseitig würzbar und als Highlight perfekt für Salate und Bowls. Tempeh ist zwar kein Neuling mehr in unserer Küche, dennoch findest du ihn eher in gut sortierten Supermärkten mit großer Auswahl oder in Biosupermärkten. Sojafleisch Als letzte Verarbeitungsmöglichkeit der Sojabohne ist hier das Sojafleisch zu nennen. Zu kaufen gibt es das Sojafleisch in mehreren Größen, von Schnitzel über Schnetzel bis hin zu Sojasteaks und Medaillons und ist damit für diverse Gerichte verwendbar. Das reine Produkt ist fest und geschmacksneutral und wird klassischerweise in Gemüsebrühe aufgeweicht. Danach lässt es sich wie Tofu ganz leicht in Marinade einlegen und verleiht deiner Mahlzeit somit verschiedene Geschmacksrichtungen. Das Sojafleisch ist durch seine feste Konsistenz und Textur dem Fleisch sehr ähnlich und damit perfekt für Gerichte wie Bolognese, Gulasch oder als Steak auf dem Grill. Seitan Ein weiteres Highlight aus der asiatischen Küche ist Seitan. Es besteht zu 100 % aus Weizeneiweiß, da es aus Gluten hergestellt wird. Mariniert wird es in seinem Grundrezept mit Sojasoße und Gewürzen. Du ahnst es sicher: Für Menschen mit Zöliakie ist dieser vegane Fleischersatz nicht geeignet. Für alle anderen ist es jedoch das fleischigste Geschmackserlebnis, das unter den veganen Fleischalternativen zu finden ist. Von seiner Konsistenz her ist Seitan bissfest und leicht faserig, was es perfekt für Schaschlikspieße, Weihnachtsbraten und Schnitzel macht. Im Asialaden gibt es zudem Fake Chicken und Fake Ente aus Seitan, in Dosen schon fertig gewürzt und von der Textur her wie wirkliches Fleisch. Schau doch einmal in deinem nächsten Asia Shop vorbei und frage nach, es lohnt sich! Für die Hobbyköche und Experimentierfreudigen unter uns ist Seitan leicht selbst herzustellen. Es dauert etwas länger, aber das Ergebnis kann mit dem Fertigprodukt durchaus mithalten. Ein Rezept dafür findest du hier. Zusätzlich gibt es Seitanpulver zu kaufen, das es umso leichter. Getreide Getreide als veganer Hackersatz? Unglaublich aber wahr: Getreidesorten wie Grünkern, Bulgur oder Haferflocken werden in der veganen Küche gerne als Hackalternative verwendet und verleihen deinem Gericht den nötigen Biss. Ob als Frikadelle, Füllung für Paprika oder im Chilli sin Carne, Getreide ist vielseitig einsetzbar. Dabei kann so ziemlich jedes verwandt werden, was in der Küche zu finden ist. Bratlinge aus Grünkern, Hirse oder Haferflocken kannst du schon fertig im Supermarkt kaufen oder ganz einfach selber machen. In den Buletten findet sich neben dem Getreide meist eine Gemüse- und eine Proteinkomponente, oftmals Linsen und Karotten. Du kannst diese grünen Frikadellen aber auch ganz leicht selber machen. Versuche dich doch einmal an unseren Hirse-Kartoffel-Puffern oder dem Scharfen Grünkern-Chili. Der Vorteil bei Getreide: Es macht richtig satt und ist in jedem Supermarkt zu finden! Sonnenblumen- statt Rinderhack Eine sojafrei Proteinbombe ist das sogenannte Sonnenblumenhack aus Sonnenblumenkernen. Diese vegane Hackalternative ist ungewöhnlich, aber äußerst überzeugend im Geschmack und je nach Hersteller noch dazu regional. Das macht das Sonnenblumenhack zu einem der nachhaltigsten, veganen Fleischalternativen. (C) Bianca Zapatka Ein bekannter Hersteller dieser Hackalternative ist die Firma Sunflower Family aus dem Allgäu. Von ihr haben wir schon verschiedene Produkte vorgestellt und getestet. Du interessierst dich für diesen veganen Fleischersatz und möchtest ein Rezept ausprobieren? Hier ein paar interessante Rezepte für dich: - Vegane Bolognese ohne Soja - Veganer Frühlingsburger mit Sonnenblumenhack - Soja Alternative - Vegane Sonnenblumen Bolognese - Veganer Zwiebelkuchen mit Sonnenblumen-Hack - Gefüllte Zucchini mit Sonnenblumen-Hack Jackfruit Für Gerichte mit faserigem Fleisch wie Pulled Pork, Hühnerfrikasse oder auch Gulasch ist die Jackfruit die perfekte, vegane Fleischalternatve. Noch gibt es die in Dosen verpackte grüne Jackfrucht, die als veganer Fleischersatz verwandt wird, vor allem in Asialäden. Doch wir glauben: Es kann nicht mehr lange dauern, bis diese Hammer-Frucht auch in den normalen Supermärkten zu finden ist! In grünem Zustand ist die Jackfruit geschmacksneutral und lässt sich super mit Gewürzen verfeinern. Du möchtest mehr über die Jackfruit erfahren? Dann findest du in unserem Artikel Jackfruits - Vegane Fleischalternative und Produkte aus der Jackfruit sicher Wissenswertes. Bohnen Aus Hülsenfrüchten kann in der veganen Küche vieles gezaubert werden - unter anderem auch vegane Fleischalternativen. Gerade Bohnen sind sehr wandelbar und lassen sich auf viele, verschiedene Arten zubereiten. Sie schmecken dabei nicht nur gut, sie sind noch dazu eine Quelle für Proteine und Ballaststoffe und je nach Zubereitung sogar recht fettarm. Schwarze Bohnen oder Kidneybohnen eignen sich super als Basis für Bratlinge wie den Black Bean Burger. Dabei geben sie den Bratlingen eine feste und doch cremige Konsistenz. Wer als Fleischesser gerne Leberwurst auf sein Brötchen geschmiert hat, der findet in Bohnen die perfekte Zutat für seine vegane Leberwurst-Alternative. Linsen Aus Linsen lässt sich einiges zaubern, das jeden Fleischesser überzeugen kann. Sie sind eine wunderbare Basis für deine Bolognese oder in selbstgemachten Aufstrichen wie Linse-Curry auf deinem Sonntagsbrötchen. Mit Linsenpattys hast du außerdem eine tolle, vegane Fleischalternative für den Grill, deinen Burger oder deine Bowl, denn sie sind genau wie die Black Bean Burger eine proteinreiche Angelegenheit. Was Linsen so wertvoll als veganen Fleischersatz macht, sind nicht nur die vielen Proteine, sondern auch der Eisengehalt. Hülsenfrüchte im Allgemeinen sind sehr eisenreich und Linsen von allen mit am reichhaltigsten. Wer kann zu diesem Power-Fleischersatz schon nein sagen!? Süßlupine Zu guter Letzt in der Reihe der Hülsenfrüchte: Die Süßlupine. Viele nennen sie die Sojabohne des Westens und ist hierzulande regional. Und das ist sie auch, ist sie doch wie die Sojabohne reich an Proteinen und lässt sich zu tollen veganen Fleischalternativen mit faseriger Konsistenz, aber auch zu veganen Joghurts und vielem mehr verarbeiten. Die Süßlupine ist ein wahrhaftes Wunder in der Küche, sowohl für herzhafte, vegane Fleischgerichte als auch für süße Speisen. In Supermärkten wie REWE oder Edeka lassen sich einige Würstchen, Steaks und mehr auf Lupinenbasis finden. Ein kleiner Tipp als Nachtisch für deinen Grillabend: Hast du schon das Lupineneis von Made with Luve probiert? Zu finden beispielsweise bei Aldi Süd. Pilze Pilze sind ein hervorragender, veganer Fleischersatz und noch dazu leicht erhältlich. Der Klassiker unter den Pilzen als vegane Fleischalternative ist der Portobello Pilz. Er ist groß und lässt sich sehr gut marinieren und wie ein Patty braten. Shiitake Pilze sind in ihrer Textur dem Fleisch recht ähnlich und bringen geschmacklich Pepp in dein Gericht. Mit Austernpilzen und Pfifferlingen kann auch so einiges gezaubert werden und bei Champignons macht ein Hobbykoch nichts falsch, sie sind perfekt für Spieße auf dem Grill oder als Beigabe in Soßen. Je nachdem, was dein Geldbeutel her gibt, denn vor allem Pfifferlinge sind eine eher teurere Angelegenheit. Aber ein Versuch ist es allemal wert! Fleischersatz - Unsere Top 5 Wie schon erwähnt, gibt es mittlerweile eine Fülle an veganen Fleischersatzprodukten und es werden immer mehr. Dabei den Überblick zu behalten, ist wirklich nicht leicht. Im Folgenden haben wir dir eine kleine Übersicht über Marken und Produkte bei unseren Top 5 Supermärkten zusammengefasst: Fleischersatz bei Lidl Der bekannte Discounter Lidl hat sein Sortiment an veganen Fleischalternativen 2020 aufgestockt. Seither gibt es von der Eigenmarke Next Level verschiedenste Fleischersatzprodukte in den Regalen. Mini-Schnitzel, Nuggets, Würstchen und Burger Patties hat die Marke schon hervorgebracht und auch das vegane Hack kann sich sehen lassen. Dabei sind die Preise einfach unschlagbar im Vergleich zu dem Beyond Meat Burger, der ebenfalls in Lidls Produktsortiment zu finden ist. Weitere vegetarische und vegane Fleischersatzprodukte gibt es von der Marke My Best Veggie, eine langjährige Traditionsmarke bei Lidl. Aber Achtung: Nicht alle vegetarischen Produkte sind hier auch vegan! Fleischersatz bei Aldi Anders als Lidl ist Aldi noch nicht so breit aufgestellt, was seine Vielfalt an Fleischalternativen angeht. Dennoch findest du auch hier den Beyond Meat Burger und so einiges mehr. Der The Wonder Burger von Mein Veggie Tag hat erst kürzlich den Vegan Food Award 2020 von Peta verliehen bekommen und wir können dir verraten: Das Burger Patty ist wirklich sau lecker! Perfekt für deinen nächsten Grillabend. Zudem hat Aldi viele Produkte von Bio Veggie im Angebot, u.a. die Bio Veggie Knusperstäbchen oder den Bio Veggie Aufschnitt. Wichtig: Die Produktvielfalt bei Aldi Nord und Aldi Süd kann variieren. Fleischersatz bei Edeka Bei der Supermarkt-Kette Edeka gestaltet sich die Auswahl an veganen Produkten mittlerweile sehr groß. Auch in punkto Fleischersatz kann Edeka mitziehen. Neben den klassischen, veganen Burger Patties von verschiedenen Herstellern wie beispielsweise No Meat. Just Burger. findest du bei Edeka auch die Jackfruit Produkte von Mr. Jack und die veganen Aufschnitte sowie das Soja-Hack von der Eigenmarke EDEKA Vegan. Fleischersatz bei REWE REWE sticht in Sachen veganer Fleischersatz deutlich hervor. Zudem ist die Supermarkt-Kette stetig dabei, sein Angebot den Wünschen seiner Kunden anzupassen. Allein die vielfältigen, veganen Produkte von Rügenwalder Mühle füllen ganze Regale. Es erwarten dich vegane Leberwurst, Aufschnitte und Würstchen von der bekannten Marke. Und damit nicht genug: Garden Gourmet, Valess, Like Meat, Tukan, Veggie Life Bio - Die Liste an Marken für vegane Fleischalternativen kann noch weiter geführt werden. Hier gilt wirklich: Probiere dich durch und suche dir deine Favoriten heraus. Die Auswahl ist immens! Weitere Tipps zum veganen Einkauf bei dem Supermarkt-Riesen findest du in unserem Artikel Vegan bei REWE. Fleischersatz bei Kaufland Wer bei Kaufland ein und aus geht, der kennt sicher auch die Marke K - Take it veggie. Von ihr gibt es diverse, vegane Fleischalternativen: Bio Tofu Hack, Burger Scheiben, Bällchen, Schnitzel, Nuggets. Die Vielfalt ist groß und der Preis der Eigenmarke stimmt auch. Zusätzlich finden sich weitere, vegane Fleischersatzprodukte in Kauflands großen Hallen. Produkte von Garden Gourmet, Tukan, Rügenwalder Mühle - all diese Marken sind dem veganen Genießer längst vertraut. Neu hier ist vielleicht das Trockenfleisch Soy Jerky von Vantastic Food oder die Gyros Streifen von Like Meat. Wer Zeit hat, sollte einfach mal durch die langen Gänge schlendern und sich inspirieren lassen. Veganer Fleischersatz: Rezepte Nun hast du eine Bandbreite an Informationen über die einzelnen, veganen Fleischalternativen erhalten. Sicher fragst du dich: Und was jetzt? Ganz einfach: Rein in den Supermarkt oder ran an den Herd und probiere dich aus! Es gibt so viele, verschiedene Produkte und Rezepte, die es sich lohnt auszuprobieren. Dir fehlt es an Ideen und Rezepten? Das macht nichts, hier findest du ein paar Rezeptvorschläge, die dich sicher umhauen werden: - Veganer Burger - Jackfruit als gesunder Fleischersatz! - Veganer Kartoffelsalat mit Tempeh-Spießen - Crispy Sweet Chili Tofu - Veganes Rezept: Rauchiges Seitlinggulasch mit Semmelknödeln - Vegane Hackpizza Zubereitung von veganen Fleischalternativen - Das solltest du wissen Wenn du deine vegane Fleischalternative selber zubereiten möchtest, gibt es einige Tipps und Tricks. Je nach Fleischersatzprodukt variiert die Zubereitung natürlich. Tofu richtig marinieren Beim Tofu ist die Würzung das Entscheidende. Je nach Wunsch kann Tofu aufgrund seines neutralen Geschmacks jede nur erdenkliche Marinade annehmen. Eine gute Würzung heißt jedoch noch lange nicht, dass der Tofu letztlich danach schmeckt. Wenn du deinen Tofu wirklich gut marinieren möchtest, empfehlen wir dir, ihn zuerst über Nacht einzufrieren. Durch das Einfrieren bündelt sich das Wasser und du kannst es sehr einfach auspressen. Der Tofu wird dadurch wesentlich grobporiger und nimmt Würzungen und Marinaden viel besser auf. Zudem kannst du ihn damit krosser anbraten oder im Ofen backen. Als kleiner Anreiz für dich: In unserem Rezept Crispy Sweet Chili Tofu zeigen wir dir, wie du deinen Tofu knusprig und feurig scharf zubereiten kannst. Du möchtest mehr über die Zubereitung von Tofu lernen? Dann erfahre in unserem Artikel Tofu Zubereitung - Top 10 Tipps mehr. Seitan kräftig würzen und anbraten Der wichtigste Tipp bei der Zubereitung von Seitan: Brate es scharf an! So entfaltet sich am besten die faserige Struktur und der Fleischersatz kommt so richtig zur Geltung. Zudem ist es wichtig, den Seitan kräftig zu würzen. Verwendest du ein Fertigprodukt, das schon in einer Marinade eingelegt ist, brauchst du natürlich nicht nachzuwürzen. Solltest du dein Seitan jedoch selbst herstellen, dann verwende hier viel Gewürz. Der Geschmack schwächt sich bei der Weiterverarbeitung, ob anbraten oder garen, noch etwas ab. Sonnenblumenhack richtig verwenden Wer schon einmal Sojagranulat als Hack-Ersatz verwendet hat, der kennt es sicher: Man muss es erst einmal einweichen, um es nutzen zu können. Ganz anders bei Sonnenblumenhack! Das Gute am Sonnenblumenhack ist, dass man es direkt und ohne Vorbehandlung verwenden kann. Es muss also nicht aufwendig eingeweicht und ausgedrückt werden, sondern laut Hersteller reicht es, wenn du es mit etwas Wasser oder Flüssigkeit benetzt. Bereite also einfach deine Soße beispielsweise von deiner Bolognese wie gewohnt zu und füge dann das Hack hinzu. Fertig ist dein veganer Fleischersatz! Diese 5 veganen Bolognese Gerichte mit Haferflocken, Sonnenblumen, Tofu, Linsen und Bohnen werden jeden Bolognese Fan begeistern.  - Vegane Tomatensoße - Pflanzliche Bolognese aus Haferflocken - Vegane Bolognese aus Tofu - Spaghetti Bolognese aus Sonneblumen Hack - Vegane Bolognese aus Linsen - Schnelle vegane Bolognese aus schwarzen Bohnen Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegan Grillen - unsere Tipps und Tricks - Wöchentliche vegane News - Vegane Hackalternativen - Vegane Burger Patties im Supermarkt - Veganes Kochbuch ,,Gönn Dir - Vegane Chickenwings aus Blumenkohl - Gesundes Fast Food - Vegan Klischee ade! Buchvorstellung - 10 vegane Kochbücher zum Einstieg - Veganer Burger aus Jackfrucht Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Ganz frisch vegan? Das gehört in deine Küche!

30. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Ganz frisch vegan? Das gehört in deine Küche! Ganz frisch vegan? Das gehört in deine Küche! Wer sich nach den neusten Foodtrends fragt, der kommt an der veganen Ernährung einfach nicht vorbei. Im Artikel 10 Tipps, um vegan zu werden haben wir für dich spannende Informationen zusammengefasst. Vegan ist so trendy, dass es vor keiner Küche Halt macht: Es wird quer durch alle Generationen ausprobiert. Die Vorteile einer veganen Ernährung gelten schließlich auch für alle Menschen: - Die Blutwerte können sich verbessern, wenn man auf Fleisch und Wurst verzichtet oder seinen Konsum reduziert. Das gilt besonders für das Cholesterin, also das im Körper zirkulierende Fett. Anstelle der Einnahme von Medikamenten kann eine Ernährungsumstellung die Lösung sein, wenn dieser Wert zu hoch ist. - Die vegane Ernährung ist zeitgemäß und ressourcenschonend. Sie ist ein deutliches Statement gegen Massentierhaltung und die Ausbeutung der Natur. - Mit pflanzlicher Nahrung kann man viel mehr Menschen ernähren, als wenn man Nutztiere mit diesen Pflanzen füttert.  - Entgegen mancher Vorurteile ist ein Veganer kein schlapper Hänfling in Birkenstock Sandalen. Man kann mit dieser Ernährung hervorragend fit werden und sogar Muskeln aufbauen oder vegan abnehmen. Einen Tag Vegan essen - Rezepte Willkommen also in der wachsenden Riege der Fans veganer Ernährung! Jetzt wird dein Essen besonders frisch, lecker und auch gesund. Um vegan zu kochen, kannst du nämlich nicht einfach auf die gewohnte Hausmannskost zurückgreifen und Schnitzel, Kartoffeln und einen Klecks Gemüse auf deinen Teller häufen. Du musst dir etwas Neues einfallen lassen, wobei wir dir behilflich sind. Das ist erst eine Herausforderung, dann aber der Eingang zu einer ganz neuen, kulinarischen Welt. Das gehört in deine vegane Küche! Natürlich kannst du einfach mit deinem gewohnten Equipment und deine Küchenutensilien weiter kochen, auch wenn du auf die vegane Ernährung umsteigst. Es gibt jedoch einiges, dass du nicht mehr brauchst und anderes, das dir im Kochalltag bald unentbehrlich erscheinen wird! Um das nötige Zubehör zu kaufen, musst du aber keinen speziellen und damit vielleicht teuren Shop besuchen. Du kannst vieles auch bei deinem Supermarkt vor Ort kaufen, zum Beispiel bei Rewe, einem deutschen Unternehmen, das bereits 1927 gegründet wurde. Bestimmt hast du einen Rewe in deiner Nähe, doch wenn du von daheim shoppen willst: bitte sehr! Du kannst zum Beispiel Pfannen online kaufen, bekommt erstklassige scharfe Messer und Specials wie Dampfgarer oder sogar Gemüse und Obst. Veganer Burger braten Pfannen kaufen: Welche Pfannentypen brauchst du eigentlich? Beim Thema Pfanne denkt ein Fleischesser gleich an sein Steak, während der Veganer ganz andere Lebensmittel vor Augen hat. Natürlich brät auch er seinen veganen Burger gern kross und lecker, nutzt seine Pfannen jedoch in der Regel häufiger für Gemüse. Darum sollte es in einer veganen Küche mindestens zwei verschiedene Arten von Pfannen geben: - Pfannen aus Aluminium sind leicht, liegen gut in der Hand und sind für die kurze Bratdauer, die Gemüse braucht, sehr gut geeignet. Natürlich lassen sich darin auch Pfannkuchen sehr gut zubereiten.  - Pfannen mit einer Antihaft-Beschichtung erlauben das Braten ohne Fett. Gute Fette sind jedoch unverzichtbar für den Körper und sollten regelmäßig zum Einsatz kommen. Eine Antihaft-Pfanne ist jedoch perfekt, um Nüsse und Kerne fettfrei rösten zu können. Sie gehören unbedingt in eine ausgewogene, vegane Ernährung und versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen. - Eine weniger bekannte Pfannenform sind Gusseisen-Pfannen. Sie speichern die Hitze sehr lange und sind extrem robust, brauchen jedoch eine Weile, bis sie richtig heiß sind. Sie eignen sich besonders für Gerichte, die ohnehin eine lange Bratdauer haben, etwa Kartoffel-Gemüse-Pfannen, die nicht vorgegart wurden. Eisenpfannen sollten nur ausgewischt und nicht mit Spülmittel behandelt werden. Veganer Frühlingsburger Rezeptidee: Veganer Frühlingsburger. Ganz schnell in der Pfanne gebraten. Dampfgarer: Schonend und sanft wie ein zarter Hauch  Den Gegenpol zu kross gebratenen Gerichten, die auch von vielen Veganern geschätzt werden, stellen solche Mahlzeiten dar, die ganz schonend mit Dampf gegart werden. Bei dieser Methode wird die geringste Hitze entwickelt, die Lebensmittel behalten mehr Vitamine und Mineralstoffe.  Doch nicht nur aus diesem Grund gehört ein Dampfgarer in jeden (veganen) Haushalt. Damit lässt sich auch schnell und ohne viel Aufwand kochen, indem man Reis oder Hirse zusammen mit dem gewünschten Gemüse einfach vor sich hin garen lässt. Einfach Wasser und Lebensmittel einfüllen, anschalten, nach rund 30 Minuten ist alles fertig, ohne dass man daneben stehen oder rühren muss. Gesunde Smoothies Rezepte  Hochleistungsmixer - Vitaminbombe Smoothie und rohe Süßigkeiten gekonnt zubereitet Nicht nur, wer sich rein pflanzlich ernährt, wird einen Hochleistungsmixer schnell zu schätzen wissen. Generell gehört er in jede Küche, in der auch mal etwas Außergewöhnliches probiert werden soll.  Dazu gehören etwa die trendigen Green Smoothies, die wahre Vitaminbomben sind oder leckere und einfache Nicecream Rezepte. Als Grundlage dient immer ein grünes Gemüse, etwa Spinat, Salat oder sogar Grünkohl. Aufgefüllt wird mit Obst, zum Beispiel Bananen, Beeren oder Apfel, und Wasser. Etwas Chili verleiht dem Ganzen Schärfe, und Zutaten wie Ingwer oder Brennnesselsamen boosten den Vitamingehalt zusätzlich. Der Vorteil ist, dass die Struktur der Zutaten in einem Hochleistungsmixer bereits aufgebrochen wird, sodass der Körper mit der Verdauung weniger Arbeit hat. Die enthaltenen Nährstoffe sind für ihn leichter verfügbar. Vegane Engery Balls Ein guter Mixer ist jedoch auch dann unverzichtbar, wenn du rohe Köstlichkeiten selbst machen willst! Die bekannten Energiebällchen zum Beispiel kannst du nämlich nicht nur im Thermomix oder Vitamix zubereiten, sondern auch gewöhnlichen Mixer dafür verwenden. Eine tolle Grundlage für rohe und damit extrem gesunde Süßigkeiten können auch Datteln sein, die eine natürliche, wohlschmeckende Süße besitzen. In der Würze liegt das Geheimnis! Viele Menschen, die Gemüse bisher nur als langweilige Beilage kennengelernt haben, sind von der Vielfalt und dem Geschmack einer gekonnten, veganen Küche begeistert. Gemüse wird auf einmal zum Star, und dadurch, dass es oft nicht aus einem Glas oder einer Dose kommt, sondern möglichst frisch verarbeitet wird, schmeckt es auf einmal viel aromatischer und begeistert auch Gemüsemuffel.  Der ,,Trick für besonders leckere Speisen sind jedoch die Gewürze. Häufig kommen in der veganen Küche exotische Gewürze zum Einsatz, die nicht nur lecker sind, sondern oft auch eine positive Wirkung auf den Körper und die Gesundheit haben. Hier nur einige Beispiele: - Hefeflocken enthalten viele B-Vitamine und haben einen herzhaften Geschmack, der sie dafür prädestiniert, als Käseersatz verwendet zu werden. - Kurkuma kennst du vielleicht aus der indischen Küche, wo das leuchtend orangene Gewürz an viele Speisen kommt. Es ist ein echter Immunbooster und sowohl als trockenes Gewürz und als Knolle in deinem Rewe Markt zu finden. - Salz gehört in jede Küche, doch hast du schon einmal das naturbelassene Ur-Salz probiert? Es ist nicht nur besonders schmackhaft, sondern enthält noch besonders viele seiner Mineralstoffe. Guten Appetit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - 2020 wird vegan - machst du mit? - Veganuary - einen Monat lang rein pflanzlich essen - und dann? - Vegan muss nicht teuer sein! - Rezepte veganisieren! - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 10 Tipps einer Ernährungsberaterin für vegane Ernährung! - Abwechslungsreiche Ernährung für Veganer! - Vegane Ernährung für Forgeschrittene! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte - Vegane Bücher

,,Vegan, bewusst, glücklich! Online Retreat vom 8.-15.8.2020

17. Juli 2020 Deutschland is(s)t vegan 

,,Vegan, bewusst, glücklich! Online Retreat vom 8.-15.8.2020 Die Mischung machts: Ernährungsexperten, Meditation, Mindfulness & Workshops zu innerem Wachstum bündeln ihre Kraft beim Vegan, bewusst, glücklich Online Retreat - Du interessierst dich für die vegane (Familien-)Ernährung und willst dir ein Maximum an Wissen aneignen? - Du bist Vollblut-Mama/­­Papa und brauchst praxiserprobte Inspirationen rund um bedürfnisorientiertes Leben mit Kindern? - Du fragst dich bei aller Mutterliebe, wo eigentlich Du und deine Bedürfnisse mit der Zeit bleiben und hast Bock auf wertvolle Inputs zu Selbstverwirklichung und persönlichem Wachstum? Online Retreat mit Yoga, Meditation und Mindfulness Übungen in genialer Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Du stärkst deine Ressourcen, verbindest dich mit deinen inneren Kraftquellen, baust Stress ab und förderst so ganzheitlich deine Gesundheit und dein (familiäres) Miteinander. Eine Woche lang Fokus auf deine ganzheitliche Gesundheit und (Aus-)Zeit nur für dich! Und alles ganz bequem von zuhause aus. Eine Woche veganen Lifestyle zelebrieren und wertvolles Know-How von Experten aneignen. Sei auch du dabei beim Online-Retreat*. Bis 20.7. erhältst du beim Kauf eines Tickets* noch ein weiteres Ticket kostenlos on top! .kt-btns_­f06441-64 .kt-btn-wrap-0 {margin-right:5px;}.kt-btns_­f06441-64 .kt-btn-wrap-0 .kt-button {color:#313131;background:rgba(252, 185, 0, 0.77);border-color:rgba(85, 85, 85, 1);}.kt-btns_­f06441-64 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­f06441-64 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {color:#ffffff;border-color:rgba(68, 68, 68, 1);}.kt-btns_­f06441-64 .kt-btn-wrap-0 .kt-button::before {display:none;}.kt-btns_­f06441-64 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­f06441-64 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {background:rgba(68, 68, 68, 1);} JETZT MEIN TICKET SICHERN Ernährungsumstellung als wahrer Lebenswandel Für viele Menschen beginnt mit der Ernährungsumstellung auf vegan ein wahrer Lebenswandel. Egal ob du wegen des Tierleids, den gesundheitlichen Vorteilen oder dem Klimawandel deine Ernährung umgestellt hast: ist der erste Stein erst mal ins Rollen geraten, hinterfragen wir oft eine Gewohnheit nach der Anderen. Bei einigen Menschen wird Zero Waste, Konsumverhalten und Nachhaltigkeit im Alltag immer relevanter, andere beschäftigen sich verstärkt mit dem Konzept von Yoga und Mindfulness oder bedürfnisorientierter Erziehung. Im Online Retreat* bekommst eine Vielzahl an Vorträgen, Interviews, Begegnungen, Workshops und Übungsstunden. Vegane Ernährung, Bewusstseinswandel & Mindset Es geht nicht mehr um die vegane Ernährung alleine, sondern um einen Bewusstseinswandel , der ganzheitliches Wohlbefinden und eine Philospohie, ein Mindset geprägt von dem Wunsch nach Frieden und Verbundenheit in den Vordergund stellt. Wir spüren, dass der Schlüssel zu einer lebenswerten Zukunft in uns Selbst liegt. Wir wollen wieder mehr Balance und Harmonie empfinden und im Einklang sein mit uns Selbst und unseren Familien, unseren Werten, unseren Mitmenschen und der Natur. Vegan Retreat Yoga Online Retreat erstmals als Event Mit dem Vegan, bewusst, glücklich! Online Retreat gibt es nun erstmals ein Event, was diesen gesellschaftlichen Trend aufnimmt und alle drei Bereiche gesunde Ernährung, bewusster Lifestyle und persönliches Wachstum kombiniert. Das Online Retreat basiert auf den folgenden drei Säulen: - Vegane Ernährung - Bewusster Lifestyle - Wege ins Glück .kt-btns_­ad5fcb-6e .kt-btn-wrap-0 {margin-right:5px;}.kt-btns_­ad5fcb-6e .kt-btn-wrap-0 .kt-button {color:#313131;background:rgba(142, 209, 252, 1);border-color:rgba(85, 85, 85, 1);}.kt-btns_­ad5fcb-6e .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­ad5fcb-6e .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {color:#ffffff;border-color:rgba(68, 68, 68, 1);}.kt-btns_­ad5fcb-6e .kt-btn-wrap-0 .kt-button::before {display:none;}.kt-btns_­ad5fcb-6e .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­ad5fcb-6e .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {background:rgba(68, 68, 68, 1);} JETZT PLATZ EINEN SICHERN! Vegane Ernährung: Frei nach dem Motto ,,Du bist, was du isst Vegane Ernährung: Frei nach dem Motto ,,Du bist, was du isst steht die vollwertige, pflanzenbasierte Ernährung in jeder Lebensphase dafür, Verantwortung für sich selbst, die eigene Gesundheit und die Umwelt zu übernehmen. Trotz aller Vorteile, die die vegane Ernährung mit sich bringt, gibt es natürlich auch einige Dinge zu beachten, um die gesunde Versorgung mit allen lebenswichtigen Nährstoffen in jeder Altersgruppe zu gewährleisten und informierte Entscheidungen am Essenstisch treffen zu können. Dafür kombiniert das Online Retreat relevanteste Speaker aus Wissenschaft und aus der Ernährungspraxis, die dir alle wichtigen Infos rund um eine gelungene vegane Küchenpraxis vom Baby bis zum Erwachsenen ermöglichen. .kt-btns_­78f412-25 .kt-btn-wrap-0 {margin-right:5px;}.kt-btns_­78f412-25 .kt-btn-wrap-0 .kt-button {color:#313131;background:rgba(252, 185, 0, 1);border-color:rgba(85, 85, 85, 1);}.kt-btns_­78f412-25 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­78f412-25 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {color:#ffffff;border-color:rgba(68, 68, 68, 1);}.kt-btns_­78f412-25 .kt-btn-wrap-0 .kt-button::before {display:none;}.kt-btns_­78f412-25 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­78f412-25 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {background:rgba(68, 68, 68, 1);} JETZT MEIN TICKET SICHERN Mit einem bewussten Lifestyle eigenen Gedanken und Entscheidungen zu reflektieren Ein bewusster Lifestyle steht dafür, deine eigenen Gedanken und Entscheidungen zu reflektieren, dich selbst wahrzunehmen und zu hinterfragen und offen zu sein für neue Impulse und Lebensweisen. Das Retreat bietet dir die Möglichkeit dich Selbst, deinen Körper und deine Wahrnehmung ganz praktisch mit Meditation, Mindfulnessübungen und Energiearbeit zu erfahren und unterschiedliche Themen in deinem Leben einmal bewusst anzuschauen: Seien es deine eigenen Glaubenssätze und was du so denkst den lieben langen Tag, sei es die Kommunikation mit deinen Kindern oder deinem Partner und wie du damit eure Beziehung formst. Lerne Ressourcen und Tools, die du ganz praktisch benutzen kannst, um deine Batterien aufzuladen und mit mehr Ruhe, Liebe und Gelassenheit durch den Tag zu gehen. Werde Teil unserer wachsenden Bewegung und mach mit beim Online Retreat ,,Vegan, bewusst, glücklich! Online Retreat vom 8.-15.8.2020 Leben statt Überleben Viele von uns überleben mehr, als das sie wirklich leben! Viel zu sehr sind wir verstrickt in Arbeit, Alltagsroutinen, Zeitfenster, Termindruck, die eigenen Ansprüche und damit, das alles unter einen Hut zu bringen. Viel zu sehr suchen wir unser Glück im Außen und vergessen dabei, dass alles, was wir brauchen, bereits in uns liegt! Das Retreat ermöglicht dir durch erlebnisorierntierte Workshops, wie du dich wieder mit deinen eigenen Ressourcen und Kraftquellen verbindest, wir du deine Komfortzone sprengst um wirklich neue Ergebnisse in dein Leben zu ziehen und wie du dein Denken verändern kannst um endlich Erfolge und eine tiefe Verbundenheit zu dir Selbst und deinem Leben zu erfahren. Tue Gutes. Für dich und Andere! Von jedem verkauften Ticket gehen 10% als Lebensmittelspende nach Belize...und unterstützen dort durch die Cayo Food Donation* von COVID-19 beeinträchtigte Familien, die momentan keine Einkommensmöglichkeiten haben. Vegan Retreat Meditation Vegan, bewusst, glücklich - eine Woche tolles Programm Du erlebst auf dem ,,Vegan, bewusst, glücklich! Online Retreat eine Woche lang ein umfassendes Programm, dass alle Sinne anspricht: Ein professioneller Ernährungsplan inklusive aller Rezepte und Einkaufsliste sorgt für dein leibliches Wohl, Audiomeditationen ermöglichen dir spontanes Abschalten für unterwegs oder daheim, Taichi und Qigong bringen Bewegung in dein Wohnzimmer. Und das alles feiern wir gemeinsam, in Verbundenheit mit Gleichgesinnten. Du kannst dich auf der Online Plattform mit anderen Teilnehmern vernetzen, auszutauschen und unterstützen. Bis 20.7. erhältst du beim Kauf eines Tickets noch ein weiteres Ticket kostenlos on top! .kt-btns_­457abf-52 .kt-btn-wrap-0 {margin-right:5px;}.kt-btns_­457abf-52 .kt-btn-wrap-0 .kt-button {color:#313131;background:rgba(252, 185, 0, 1);border-color:rgba(85, 85, 85, 1);}.kt-btns_­457abf-52 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­457abf-52 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {color:#ffffff;border-color:rgba(68, 68, 68, 1);}.kt-btns_­457abf-52 .kt-btn-wrap-0 .kt-button::before {display:none;}.kt-btns_­457abf-52 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:hover, .kt-btns_­457abf-52 .kt-btn-wrap-0 .kt-button:focus {background:rgba(68, 68, 68, 1);} JETZT PLATZ EINEN SICHERN! Geniale Speaker und Experten inspirieren dich auf geistiger und körperlicher Ebene, um positive Veränderung in einem Leben zu bewirken: - Eine Vielzahl an Vorträgen, Interviews, Begegnungen, Workshops und Übungsstunden - Wissenschaftliche Fakten und jede Menge praktisches Know-How zur veganen (Familien-)Ernährung - Tipps & Tricks professioneller Ernährungscoaches für optimierte Nährstoffaufnahme und einen gesunden Speiseplan - Vertieftes Wissen zur optimalen Versorgung veganer Kinder von der Schwangerschaft bis zum Familientisch - 7 Tage ganzheitlicher Ansatz für Körper, Geist und Seele mit Yoga, Meditation & Mindfulness Übungen - Roter Faden und strukturiertes Programm, nach dem du die für dich relevanten Inhalte sofort kinderleicht zusammenstellen kannst und so deinen individuellen Retreat-Plan erstellst - Ein geschützter Mitgliederbereich für Austausch, Begegnung und Vernetzung Mehr Infos und Tickets: www.happy-vegan-mom.lpages.co/­­vegan-summer-retreat Das könnte dich auch interessieren - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Online-Kochkurs - Quick & Easy Masterclass - Vegane Masterclass Online-Kochkurse - Nutrition Masterclass mit Niki Rittenau - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Veganer Online-Kochkurs - Essentials Masterclass Vol.1 - Die Bowl-Masterclass - Dein Online-Kochkurs mit Profikoch Sebastian Copien Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Alle Fotos (C) unsplash

Interview mit Sofia von Iss Happy

18. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Interview mit Sofia von Iss Happy Vegan für Einsteiger - 5+ Tipps von einer Veganen Ernährungsberaterin Sofia ist zertifizierte Vegane Ernährungsberaterin und Gründerin von Iss Happy - einem von Deutschlands größten Vegan-Blogs. Hier teilt sie alles, was du als Vegan-Einsteiger für deine nachhaltig erolgreiche Umstellung brauchst: Leckere gesunde Rezepte, fundiertes Ernährungswissen und praktische Alltagstipps! Im Interview verrät Sofia, wie sie zur veganen Ernährung gekommen ist, und teilt wertvolle Strategien für deine ersten Schritte der Ernährungsumstellung auf rein pflanzlich mit dir! Wann hast du eigentlich angefangen, dich vegan zu ernähren? Was war deine Inspiration & Motivation? Vor meinem Vegan-Umstieg ernährte ich mich schon einige Jahre aus ethischen Gründen vegetarisch. Auch wenn ich damals nicht sehr gut informiert war, wusste ich doch, dass für Fleisch und Fisch Tiere sterben müssen. Und das entsprach meinen Werten von Liebe, Mitgefühl und Frieden natürlich nicht. Gegen Ende 2013 beschloss ich dann, von vegetarisch auf vegan umzustellen, wobei die Ernährungsumstellung einige Wochen und Monate bei mir dauerte. Der Hauptgrund hierfür war, dass ich immer mehr über die Missstände in der Tierhaltung erfuhr und mit meiner Ernährungs- und Lebensweise nicht mehr zu unnötigem Tierleid beitragen wollte. Die vielen weiteren Vorteile, insbesondere für die Gesundheit und unsere Umwelt, habe ich erst während und auch noch nach meinem Umstieg kennengelernt. Wie reagieren die Menschen, wenn du sagst, dass du Ernährungsberaterin bist? Die meisten Menschen reagieren recht positiv darauf, wenn sie erfahren, dass ich Vegane Ernährungsberaterin von Beruf bin. Viele zeigen Interesse und nutzen die Gelegenheit, um Fragen zu stellen. In Gesprächen mit anderen stelle ich aber auch immer wieder fest, wie viel Unwissen über das Internet, die Medien, usw. über die pflanzenbasierte Ernährung verbreitet wird. Solche Gespräche sind die perfekte Chance für mich, zu mehr Aufklärung beizutragen und mit typischen Vorurteilen und Vegan-Mythen aufzuräumen! Und das ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Foto: isshappy.de Wie bekommst du die Ideen für all deine tollen und kreativen Rezepte? Hast du eine bestimmte Inspirationsquelle oder kochst du einfach drauf los? Meistens koche ich gar nicht nach Plan, sondern lasse mich beim Einkaufen inspirieren und greife möglichst zu regionalen und saisonalen Lebensmitteln, aus denen ich zuhause eigene Kreationen entwickle. Wenn ich selbst begeistert vom Ergebnis bin, schafft es das Rezept auf den Blog. Oftmals erreichen mich auch Rezeptwünsche von Menschen, die sich pflanzliche Alternativen für bestimmte alte Lieblingsgerichte wünschen. So sind z.B. meine Rezepte für ,,vegane Leberwurst ohne Tofu oder auch ,,veganer Mozzarella entstanden. Ist Bio wirklich besser? Wie ist deine Einstellung? Fakt ist, dass biologisch angebaute Lebensmittel nicht mit chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln angebaut werden, nicht genetisch manipuliert werden und in verarbeiteten Bio-Lebensmitteln ,,nur 50 Zusatzstoffe (statt 300) erlaubt sind. Bio ist also insofern besser, als dass in ökologisch angebauten Lebensmitteln viel geringere Pestizidrückstände zu finden sind als in konventionell angebautem Obst, Gemüse, usw. Außerdem haben zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass Bio-Lebensmittel einen höheren Gehalt an bestimmten Nährstoffen, wie z.B. Antioxidantien, aufweisen. Wenn es dir nicht möglich ist, ausschließlich Bio einzukaufen, könntest du bevorzugt zu Lebensmitteln aus konventionellem Anbau greifen, die du sowieso schälst, z.B. Bananen, Orangen, Karotten, Kürbis & Co. Denn die meisten Pestizide sammeln sich in der Schale eines Lebensmittels und somit entfernst du durchs Schälen einen Großteil der Pestizidrückstände. Dinge, bei denen du die Schale mitisst, wie z.B. Beeren, Tomaten, Trauben, usw. könntest du bevorzugt aus Bio-Anbau beziehen. Foto: isshappy.de Welche 5 goldene Regeln sind aus deiner Sicht bei der pflanzenbasierten Ernährung essentiell? 1. Überwiegend vollwertig, statt verarbeitet essen! Vegan essen, bedeutet nicht automatisch gesund essen. Möchtest du dich möglichst gesund, ausgewogen und nährstoffreich ernähren, solltest du bevorzugt zu vollwertigen, d.h. naturbelassenen Produkten greifen und deine Mahlzeiten überwiegend aus unverarbeiteten Lebensmitteln zubereiten. Denn mit jedem Verarbeitungsschritt eines Lebensmittels gehen wertvolle Nährstoffe verloren (mit Ausnahme vom Keimen und Fermentieren). Industriell verarbeitete Produkte wie Fertiggerichte, Ersatzprodukte, Süßigkeiten usw. enthalten oftmals eine Menge Salz, Haushaltszucker, Öl und sonstige unerwünschte Zusatzstoffe wie Aromen und Konservierungsstoffe. Je naturbelassener du also isst, desto nährstoffreicher und somit gesünder ist deine Ernährung in der Regel. 2. Alle 5 Lebensmittelgruppen abdecken! Eat the Rainbow! Um die ganze Palette an wertvollen Nährstoffen zu dir zu nehmen, solltest du auch die ganze Palette an pflanzlichen Lebensmitteln essen. Gestalte deinen veganen Speiseplan möglichst abwechslungsreich und vielfältig und baue alle 5 pflanzlichen Lebensmittelgruppen ein. Hierzu gehören Obst, Gemüse (einschließlich Pilze), (Pseudo-)Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen. Am besten greifst du aus einer Lebensmittelgruppe zu unterschiedlichen Sorten, um ihre individuellen Vorzüge für dich zu nutzen. Statt immer die gleichen zwei bis drei Gemüsearten zu essen, könntest du dich vom aktuellen Saisonkalender inspirieren lassen und immer wieder abwechseln. Je mehr Farben auf deinem Teller vertreten sind, desto besser! Foto: isshappy.de 3. Genug essen! Kennst du dieses Gefühl, seit deinem Vegan-Umstieg ohne Ende essen zu können? Vollwertige pflanzliche Lebensmittel sind im Vergleich zu tierischen oder verarbeiteten Produkten in der Regel kalorienärmer (dafür aber nährstoffreicher). Zu Beginn der Umstellung musst du dich also erst einmal daran gewöhnen, volumenmäßig mehr zu essen als vorher, um deinen Kalorienbedarf zu decken. Wenn du vorher von einem Teller Schnitzel mit Pommes satt geworden bist, heißt das nicht unbedingt, dass dir jetzt ein Teller vegane Mahlzeit ausreicht. Vielleicht fühlst du dich direkt nach dem Essen davon satt, aber du wirst feststellen, dass du kurze Zeit später wieder Hunger hast. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass du nicht genügend Nahrungsenergie (Kalorien) aufgenommen hast. Hab also keine Angst dich (an den richtigen Lebensmitteln) satt zu essen! 4. Über potenziell kritische Nährstoffe informieren! Bist du optimal mit Jod versorgt? Wie kannst du deinen Vitamin B12 Bedarf decken? Um dir sicher zu sein in dem, was du tust und deinen Körper mit allem Wichtigen zu versorgen, ist es wichtig, dass du deinen Nährstoffbedarf nicht dem Zufall überlässt. Informiere dich über potenziell kritische Nährstoffe, finde deinen Bedarf heraus, lerne gute pflanzliche Quellen dafür kennen, usw. So kannst du deinen veganen Speiseplan optimal gestalten und gezielt die richtigen Lebensmittel zu dir nehmen. In meinem Einsteiger-Programm ,,Vegan werden leicht gemacht bekommst du gebündelt an einer Stelle alles, was du für deinen nachhaltig erfolgreichen Umstieg auf gesund und vegan brauchst. In meinem Kurs* lernst du die potenziell kritischen Nährstoffe in der veganen Ernährung kennen und erfährst, wie du deinen Nährstoffbedarf als Veganer problemlos decken kannst. Foto: isshappy.de 5. Planung ist alles - zumindest am Anfang! Überforderung ist zu Beginn des Vegan-Umstiegs nicht unüblich. Immerhin ist es eine recht große Veränderung, seine gesamten Ernährungsgewohnheiten auf den Kopf zu stellen. Deshalb empfehle ich, vor allem am Anfang Mahlzeiten einmal die Woche zu planen, um sich nicht ständig den Kopf darüber zerbrechen zu müssen, was man abends oder am nächsten Tag essen soll. Setz dich einmal hin und plane, an welchem Tag du was essen möchtest. Schreibe hierzu die passende Einkaufsliste und gehe mit Plan einkaufen. So stellst du sicher, immer alle Zutaten da zu haben und musst nicht ständig nochmal los, um fehlende Zutaten zu besorgen. Außerdem kann ich dir nur ans Herz legen, Mahlzeiten für unterwegs vorzubereiten und dann zur Arbeit, Uni & Co. mitzunehmen. So weißt du genau, was in deinem Essen steckt, bist nicht abhängig vom Essensangebot auswärts und musst unterwegs nichts zu etwas Ungesundem greifen oder hungern. Foto: isshappy.de In meinem Kochbuch ,,Vegan zum Mitnehmen* stelle ich dir 50 alltagstaugliche und super leckere Mahlzeiten und Snacks für unterwegs (und natürlich auch zuhause) vor. Welches Gericht aus deinem Alltag hat besonders viele Nährstoffe? Grüne Smoothies, üppige Salate, bunte Gemüsepfannen, leckere Bowls, Bohneneintöpfe, Currys und Suppen sind tolle Mahlzeiten für den Alltag. Was Nährstoffe angeht, achte ich bei den meisten Gerichten auf eine gute Zusammensetzung. Neben der richtigen Menge an Nährstoffen gibt es viele weitere Dinge, die du beachten kannst, um deinen Nährstoffbedarf zu decken. Das können bestimmte Zubereitungsmethoden sein, z.B. Kreuzblütengemüse vorzuschneiden und 45 Minuten vor dem Kochen stehen zu lassen, damit sich der wertvolle Inhaltsstoff Sulforaphan bilden kann. Oder auch geschickte Lebensmittelkombinationen, beispielsweise Mahlzeiten reich an Eisen zusammen mit einer Vitamin C Quelle zu essen, um die Mineralstoffaufnahme zu erhöhen. Welche Kombination bietet die beste pflanzliche Proteinquelle? Um eine bedarfsdeckende Proteinzufuhr zu erreichen, kombinierst du am besten die folgenden drei Lebensmittelgruppen miteinander: - Reis, Getreide und Pseudogetreide - Hülsenfrüchte und Sojaprodukte wie Tofu und Tempeh - Nüsse und Samen Aber mach dir keine Sorgen - du musst nicht alle hiervon in eine Mahlzeit integrieren. Sie über den Tag verteilt zu verzehren, reicht vollkommen aus.Im Alltag kann das z.B. so aussehen: - Bircher Müsli mit Sojamilch, Nüssen und Samen - Chili sin Carne mit Bohnen, Mais und Grünkern - Gemüsecurry mit Hülsenfrüchten und braunem Reis Foto: isshappy.de Was glaubst du: Warum ist es für viele Menschen so schwierig, seine herkömmliche Ernährung auf eine rein pflanzliche umzustellen? Anfängliche Herausforderungen oder Schwierigkeiten sind ganz normal. Immerhin ist eine Ernährungsumstellung eine recht große Veränderung im Leben. Oftmals machen wir uns das Leben bzw. die Umstellung aber auch schwerer, als sie sein muss! Zwei der typischen Einsteiger-Hürden sind falsche Perfektionsansprüche und die fehlende Unterstützung aus dem Umfeld.Viele Einsteiger sind super streng mit sich und wollen über Nacht alles ,,perfekt umsetzen. Das kann schnell zu Überforderung führen und das Gefühl des ,,Scheiterns entstehen lassen, wenn mal etwas nicht so gut funktioniert hat, wie geplant. Vegan werden ist ein Prozess und wenn man diesen schrittweise angeht und seine Erfolge feiert, statt sich für die ,,Fehler fertig zu machen, kann man die Umstellung viel mehr genießen - was natürlich die Chancen vergrößert, nachhaltig dabei zu bleiben. Was den Umstieg auf vegan für viele außerdem erschwert, ist, dass sie im Alltag keinerlei Unterstützung von ihrem Umfeld erhalten oder vielleicht sogar Konfrontationen deshalb mit der Familie, dem Partner, Freunden, Kollegen usw. entstehen. Deshalb ist es super wichtig, sich ein positives und unterstützendes Umfeld von Menschen zu schaffen, welche ähnliche Werte teilen und die einem bei der Ernährungsumstellung unterstützen. Zu meinem Einsteiger-Programm ,,Vegan werden leicht gemacht* gehört auch ein geschütztes Communityforum, in welchem sich die Teilnehmer untereinander austauschen und helfen können - und in dem ich auch täglich aktiv bin und Fragen beantworte! Viele möchten mit vegan abnehmen, was denkst du darüber? Wie oben erklärt, eignet sich eine vollwertige Pflanzenkost hervorragend zum Abnehmen, da unverarbeitete pflanzliche Lebensmittel im Vergleich zu tierischen oder verarbeiteten Produkten kalorienärmer, aber dafür nährstoffreicher sind. Eine vegane Ernährung ist jedoch keine Diät, welche für einen bestimmten Zeitraum durchgezogen wird, bevor man wieder in alte Verhaltens- und Ernährungsmuster verfällt. Der beste Weg, um nachhaltig abzunehmen, ist eine langriftige Ernährungsumstellung auf eine leckere, bunte und gesunde pflanzliche Ernährung, bei der man sich und seinem Körper mit allem Wichtigen versorgt und nicht auf Genuss verzichten muss! Welche Tipps hast du für unsere Leser, wenn sie sich zwar vegan ernähren, aber sich gerne noch gesünder und abwechslungsreicher ernähren möchten? Neben den schon genannten Tipps kann ich euch eine Teilnahme an meinem kostenfreien Online- Seminar* für Vegan-Einsteiger* sehr ans Herz legen. Hier teile ich viele wertvolle Strategien für eure ersten erfolgreichen Schritte der Umstellung auf eine gesunde, vollwertige vegane Ernährung. Hier lernt ihr unter anderem, wie ihr euren pflanzenbasierten Speiseplan optimal gestaltet, um auch von den vielen gesundheitlichen Vorteilen der veganen Ernährung profitieren zu können. Wie würdest du die Ernährung der Deutschen im Jahr 2050 beschreiben? Meine Vision für die Ernährung der Deutschen in der Zukunft ist eine pflanzliche oder zumindest pflanzenbetonte Ernährung, die gesund, ethisch vertretbar und umweltverträglich ist. Das klingt für viele nach einer Utopie, ist jedoch aus meiner Sicht greifbar nah. Denn immer mehr Menschen werden sich der Konsequenzen ihrer Essgewohnheiten auf die eigene Gesundheit sowie ihre Umwelt bewusst und wollen etwas zum Positiven verändern. Die Nachfrage nach veganen Produkten steigt, Anbieter reagieren und immer mehr umweltverträgliche Produkte halten hierzulande Einzug in die Supermarktregale. Alle Links: www.isshappy.de Gratis Online-Seminar* Einsteiger-Programm* Kochbuch* Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Vegane Online-Shops - Buddha Bowl März - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Pizza mit DIY Chiliöl zum selber machen

3. Juni 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Pizza mit DIY Chiliöl zum selber machen Pizza geht einfach immer, oder? Aber vegane Pizza? Vegetarisch ist kein Problem, aber vegan, das kann ich nicht. Ohne Käse kann ich nicht leben. Diesen Satz hast du entweder schon selbst oft ausgesprochen oder mehrfach schon gehört. Schau doch mal im Artikel Veganer Käse - Überblick der verschiedenen Varianten vorbei. Da findest du tolle Tipps. Spätestens wenn bei der veganen Ernährung die Pizza gestrichen werden soll, hört der Spass bei den meisten auf. Aber niemand muss auf Pizza verzichten. Denn vegane Pizza geht auch ohne Kuhkäse, dafür aber mit tollen Käsealternativen oder verfeinert mit einem leckeren Chiliöl - am besten selbst zubereitet. Heute bekommst du eine leckere Gemüsepizza und ein tolles DIY Chiliöl Rezept mit tollem Nativen Olivenöl von KUKUVAJA. Freu dich auf eine vegane Gemüse-Pizza - die köstlich schmeckt!  Inhaltsverzeichnis - Natives Olivenöl von KUKUVAJA - DIY Chiliöl - Veganes Gemüse-Pizza Rezept Olivenöl von KUKUVAJA Für ein leckeres DIY Chiliöl brauchst du natürlich gutes Olivenöl. Auf der Suche nach qualitativen Olivenölen sind wir auf KUKUVAJA gestoßen. Die Geschichte und die Philosophie des Start-Ups haben uns sehr überzeugt. Kukuvaja ist übrigens das griechische Wort für Eule und gilt als Sinnbild der Göttin Athene und ihre Weisheit. Auf die heutige Zeit interpretiert steht sie auch für Nachhaltigkeit. Um die Stadt Attika zu schützen, schenkte Athene der Stadt einen Olivenbaum, der den Menschen Nahrung und Holz, Olivenöl fürs Licht und zum Kochen spenden sollte. So sicherte sie den Fortbestand der Stadt, die sich fortan ,,Athen nannte. Eule von KUKUVAJA Olivenöl in guter Qualität zum fairem Preis Marco, der Gründer von KUKUVAJA, ist nördlich von Athen in Volos aufgewachsen. Heute lebt er in Koblenz und liebt den Duft und den Geschmack der griechischen Küche genauso wie in seiner Kindheit. Als Grieche kaufte auch auch er aus Überzeugung sein Olivenöl in guter Qualität zum fairem Preis in seiner Heimat ein. Später kamen auch lokale Produkte wie Kräuter und Bergtee dazu. Und das nicht nur für sich selbst, sondern immer mehr auch für Freunde und Bekannte. Olivenöl von kleinen Familienbetrieben Die Bestellungen wurden so groß, bis schließlich die Idee entstand, KUKUVAJA zu gründen. Die Erzeuger und Händler von KUKUVAJA sind kleine Familienbetriebe, die ihre Produkte naturbelassen und in hoher Qualität produzieren. Unter anderem auch das native Olivenöl der Sorte ,,Koroneiki, was immer in begrenzten Mengen erhältlich und damit sehr begehrt ist. KUKUVAJA fördert heute kleine Unternehmen, die keine oder nur geringe Möglichkeiten der Selbstvermarktung außerhalb Griechenlands haben. Olivenöl KUKUVAJA Vernunft und Ökonomie sind schließlich keine Gegensätze, was erklärt, warum die Eule griechisches Münzgeld von der antiken Drachme bis zum Euro ziert. Damit vervollständigt sich auch das Symbol der Eule, das nicht ohne Grund zu unserem Logo geworden ist: denn es steht für alles, dem sich KUKUVAJA verpflichtet fühlt.Marco Venetsanos, Gründer von KUKUVAJA Extra Natives Olivenöl Der Typ Extra Nativ ist die beste Qualität unter den Olivenöle und bietet nicht nur den besten Geschmack, sondern auch viele gesundheitlichen Vorteile. Denn die natürliche Sorte enthält 70% einfach ungesättigte Fettsäuren. Dadurch werden die Cholesterinwerte im Blut gesenkt und Herzprobleme können dadurch reduziert werden. Außerdem kann Olivenöl entzündungshemmend wirken und die Verdauung fördern. Alle 10 Fakten über Olivenöl findet du auf KUKUVAJA Blog. Die Oliven werden in einer Mühle gemahlen und das Öl wird auf mechanischem Wege gewonnen - im Gegensatz zu raffiniertem Öl, das unter Verwendung von Wärme oder Chemikalien gewonnen wird. Am häufigsten werden die Früchte zerkleinert und das Wasser wird über eine Zentrifuge vom Olivenöl getrennt. DIY Chiliöl - selber machen Chiliöl selber machen ist viel einfacher als du denkst. Du kannst leckeres scharfes Öl aus Chilis selbst zubereitet und jedes Gericht verfeinern. Du kennst das vielleicht aus deinem Urlaub aus Italien, Frankreich, Griechenland oder sogar in Asien. In den meisten Ländern steht neben Salz und Pfeffer auch meistens eine Flasche Chiliöl auf dem Restauranttisch. Aber auch bei uns findet leckeres Chiliöl den Einzug in den Küchen und Restaurants. Das Öl verfeinert jedes Essen und eigenet sich prima auch für selbst gemachte Pizza. Welches Öl ist für das Chiliöl geeignet? Die meisten verwenden in der Regel gutes Olivenöl. Natürlich kannst du auch Erdnussöl, Sonnenblumenöl oder Rapsöl nehmen. Für dieses Chiliöl haben wir uns für ein qualitativ hochwertiges Olivenöl entschieden. Die eingelegten Chilischoten im Olivenöl gären mit der Zeit, daher macht es Sinn die Chilischoten vorher für einen Tag in Salz einzulegen. Dann haben die Bakterien keine Chance. Das Chiliöl ist kühl und dunkel gelagert etwa ein Jahr lang haltbar. Aber meistens ist so eine Flasche nach 3-4 Monaten schon leer. Die Suchtgefahr ist nämlich garantiert. selbst gemachtes Chiliöl Zutaten für das Öl: - 1 Liter Olivenöl - 8-10 frische Chilischoten (je mehr, desto schärfer) - 2-4 getrocknete Chilischoten - Salz - 5 Knoblauchzehen - 1 EL Oregano - 1 TL Pfefferkörner Zubereitung: - Die Schoten waschen, trocknen und in 24 Stunden Salz einlegen. - Die Schoten abwaschen und trocknen und in eine große oder in mehreren kleinen Flaschen geben. - Nun Knoblauch, Oregano und Pfeffer dazu geben. - Jetzt kannst du das Olivenöl in Zimmertemperatur rein gießen. - Die Flasche bis ganz oben mit Öl bedecken, damit die Chilis nicht anfangen zu schimmeln. - Jetzt die Flasche zuschrauben und gut schütteln. - Die Flasche entweder in den Kühlschrank oder an einem dunklen Ort lagern. - Du kannst nach 2-3 Tagen die Flasche nochmal schütteln, damit sich alles nochmal durchmischt. - Nach 2 Wochen ist dein selbst gemachtes Chiliöl fertig. Veganes Pizza Rezept Zutaten für den Teig: - 400 g Mehl (Type 405) - 2 EL Olivenöl - 2 TL Salz - 1 TL Päckchen Trockenhefe oder etwa 1/­­4 Würfel Frischhefe - 1/­­2 TL Zucker - 200 ml lauwarmes Wasser, nach Bedarf etwas mehr Zutaten für den Belag: - Tomatensauce deiner Wahl - 1-2 Artischocken - 1 Peperoni - 1 Paprika - 1-2 EL Mais - 1 Zucchini - 1 Zwiebel - 1 Scheibe veganer Käse - veganer Streukäse nach Bedarf - 1 EL Chiliöl Zubereitung: - Mehl, Salz, Zucker und Hefe miteinander vermischen. Das Wasser und das Öl dazu geben und zum Teig verkneten. Eine Stunde abgedeckt ruhen lassen und dann zum Boden ausrollen. - Entweder eine große rechteckige Pizza für ein Backblech oder 2 runde kleine Pizzen aus dem Teig ausrollen. - Den Teig mit der Tomatensauce bestreichen. - Jetzt schon Pizzakäse auf der Tomatensauce verteilen, so dass der Käse in der Sauce eintaucht. - Jetzt das Gemüse kleingeschnitten nach Lust und Laune belegen. - Dann 1-2 Scheibenkäse in kleine Stücke schneiden und auf die Fläche verteilen. - Nun großzügig den Rest der Pizzakäse gleichmäßig verteilen und 1 EL Chiliöl gleichmäßig verteilen. - Zum Schluss Chilischoten in Scheiben geschnitten auf die Pizza verteilen. - Die Pizza im vorgeheiztem Ofen bei ca. 180 Grad etwa 25 Minuten backen. - Die Pizza aus dem Ofen nehmen, 1-2 Minuten abkühlen lassen und nach Bedarf Chiliöl und Oregano auf die Pizza verteilen und genießen. Guten Appetit. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegane Hackbällchen - Veganer Käse - Veganen Aufstrich selber machen - Vegane Spaghetti Bolognese ohne Soja - Vegane Protein Rezepte - Rezepte veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Vegane Mehlalternativen - Hanfprodukte im Überblick - Öle zum jeden Anlass Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Proteinbällchen mit Vitamin B12 von Berlin Organics

13. Mai 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Proteinbällchen mit Vitamin B12 von Berlin Organics Heute stellen wir dir vegane Protein Balls vor. Leckere vegane Snacks gibt es mittlerweile immer mehr in den Supermärkten. Aber proteinreiche Energiebällchen mit der Kraft von Heilpilzen und Vitamin B12 Zusatz? Das ist eine absolute Neuheit des Startups Berlin Organics. Warum Vitamin B12 gerade für Veganer so wichtig ist und wie du deinen B12 Wert von zuhause aus testen lassen kannst, haben wir dir schon berichtet. Jetzt haben wir die gesunden Snacks mit natürlichem Vitamin B12 für euch getestet und stellen sie euch heute vor. Proteinreiche Energiebällchen von Berlin Organics Proteinreiche Balls - Der erste Snack mit Vitamin B12 Zusatz Du kennst bestimmt schon vegane Zahnpasta oder vegane Milchalternativen, die mit Vitamin B12 angereichert sind. Berlin Organics geht jetzt noch einen Schritt weiter und gibt auch ihren Proteinsnacks B12 hinzu. Dabei handelt es sich um ein 100% natürliches Vitamin B12, welches in einem patentiertem Fermentations-Verfahren von einem Schweizer Unternehmen hergestellt wird. Es wird von natürlichen Bakterienkulturen produziert und ist als einziges Vitamin B12 für Bio-Produkte zugelassen. So lässt sich der Bedarf des Vitamins noch leichter decken. Eine Packung der Energiekugeln (40g) decken in etwa den Tagesbedarf an Vitamin B12. Dies ist für die Entwicklung des Veganismus ein sehr willkommener Schritt. Bei der Produktion von tierischen Lebensmitteln wird schon lange auf die Zugabe von Vitamin B12 geachtet. Wenn nun auch bei der Produktion von pflanzlichen Produkten ein Augenmerk darauf gelegt wird, kann es langfristig zu einer besseren B12-Versorgung für Veganer beitragen. Smart snacken mit adaptogenen Vitalpilzen Vielleicht klingt der Begriff Vitalpilz für dich noch ziemlich merkwürdig und unappetitlich. Aber wusstest du, dass Vitalpilze unsere körperlichen und mentalen Funktionen immens unterstützen können? Manche können unser Denkvermögen und die Konzentrationsfähigkeit steigern. Andere wiederum können deinen Stimmung aufhellen und deine Nerven beruhigen. Einige dieser Pflanzenstoffe werden als Adaptogene bezeichnet, da sie uns helfen können, uns besser an externe Einflüsse anzupassen, die zum Beispiel Stress auslösen können.  Kraftpakete der Natur Berlin Organics nutzt diese Kraftpakete der Natur, um uns in verschiedenen Situationen mit dem passenden Adaptogen zu versorgen: Zum Beispiel Reishi für mehr Konzentration und Ashwagandha zur Entspannung. Und keine Sorge - alles natürlich rein natürlich und legal. Protein Balls - Für jede Gelegenheit der richtige Snack Egal, ob du eine Extra-Portion Motivation für dein Home Office brauchst, deinem Immunsystem etwas Gutes tun willst oder dir einfach den Moment versüßen willst - bei den Proteinbällchen von Berlin Organics wirst du deinen passenden leckeren Snack finden. Focus Protein Balls Focus Protein Balls Die Focus Protein Balls sind vor allem für mentale Herausforderungen im Job oder Studium ausgelegt und sind perfekt für den kleinen Snack vor der Prüfung oder einem wichtigen Meeting. Gerade jetzt im Home Office sorgen die Energiebällchen für den nötigen Extrakick Konzentration. Sie schmecken durch ihre Apfel- und Zitronen-Komponente sehr frisch. Die Mischung aus Matcha und Reishi Extrakt sorgt für die nötige Konzentration. Happy Protein Balls Happy Protein Balls Die aromatischen Happy Protein Balls versüßen dir in jeder Situation einfach ein bisschen den Tag. Die Kombination von Orange, Zimt und Kurkuma hat uns besonders gut geschmeckt. Hier kommt ein Vitalpilz namens Löwenmähne zum Einsatz, der für den Extra-Boost Vitalität sorgt. Relax Protein Balls Relax Protein Balls Um den perfekten Snack für deine Entspannung zu kreieren, kommt bei den Relax Protein Balls Ashwagandha zu Einsatz. Diese Pflanze kennst du vielleicht schon aus dem Ayurveda, wo sie vor allem als ausgleichend und nervenstärkend gilt. Wir finden die Kombination aus fruchtiger Kirsche und schwarzer Johannisbeere mit feinen Kakonibs sehr überzeugend. Protect Protein Balls Protect Protein Balls Du willst beim Naschen auch noch für ein starkes Immunsystem sorgen? Genau dafür wurden die Protect Protein Balls entwickelt. Bei den Energiekugeln kommt natürliches Vitamin C aus der Acerolakirsche zum Einsatz. In Kombination mit Hibiskus und Erdbeere wird daraus ein herrlich fruchtig-säuerlicher Snack. Neben den veganen Energiebällchen hat Berlin Organics auch Proteinpulver, Vitalpilze, Adaptogene, Mushroom Coffee und andere Superfoods im Angebot - und zwar alle Bio zertifiziert. Stöber durch den Onlineshop von Berlin Organics. Mit dem Code B12BALLS erhältst du 15% Rabatt auf alle Bällchen bei einem Mindestsbestellwert von 10 Euro. Protein Balls Infos zu Berlin Organics Das Startup möchte mehr als nur gesunde Snacks für uns liefern: Functional organic food lautet das Stichwort und bedeutet, dass hinter jedem Produkt auch der Gedanke zur bestmöglichen Unterstützung und Förderung unserer Leistungsfähigkeit und Gesundheit steht. Denn bei Berlin Organics sind wahre Profis am Werk: Ein Team aus Ernährungswissenschaftlern, Oecotrophologen und Wirtschaftswissenschaftlern hat sich seit 2015 zum Ziel gesetzt, unser Leben mit cleveren Snacks besser zu machen. Das Unternehmen setzt sich außerdem für Fairness in der Lieferkette ein, damit z.B. auch die lokale Bevölkerung in Simbabwe vom Anbau der Baobabfrucht wirklich profitiert. Und auch das Thema Nachhaltigkeit hat einen hohen Stellenwert für Berlin Organics. Auch, wenn natürlich gewisse Superfoods aus exotischen Ländern importiert werden, geht das Unternehmen konsequente Schritte, um möglichst umweltfreundlich in allen Bereichen zu agieren. Als certified B Corporation wurden sie als Unternehmen dafür ausgezeichnet, neben gewinnorientiertem Arbeiten vor allem auch soziale und ökologische Aspekte bei der gesamten Unternehmensführung in den Vordergrund zu stellen. Und wo bekommst du die leckeren Snacks? Entweder direkt im Online Shop von Berlin Organics oder im Einzelhandel beim Denns Biomarkt, Mutterland, Budni, Edeka und Kaufland. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Vitamin B12 Supplemente kaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Porridge Rezept mit Kokosmilch  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!