Fett - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Was nicht sein darf...

MANI Olivenöl - Braten mit Olivenöl ist gesund und einfach. Und: Ein Gewinnspiel

Positiv trotz Doppelt-Impfung. Trotzdem droht Impfpflicht!!!

Wassermelonen-Gazpacho mit Basilikum & Minze










Fett vegetarische Rezepte

Ein kleiner Himbeer-Käsekuchen mit einem krossem Mürbeteig

vorgestern Herr Grün kocht 

Ein kleiner Himbeer-Käsekuchen mit einem krossem Mürbeteig Der Professor brachte mir heute aus seinem Garten ca. 3 Kg Himbeeren mit. Wir rechneten aus, dass wir damit mindestens 20 kleine Himbeerkäsekuchen backen können. Ihnen allen ein wunderschönes Himbeer-Wochenende:-) Zutaten (für eine Springform von 15 Zentimetern Durchmesser - wenn Sie eine andere From verwenden möchten, dann nutzen Sie doch die Herr Grün Umrechnungs-Tabelle für Backformen) Zutaten Mürbeteig 70 g Dinkelmehl 630 40 g Butter 20 g Rohrohrzucker 1 EL Sahne Zutaten Belag 100 g Quark 1 Ei 30  g Rohrohrzucker 1 geh. TL Vanillezucker (wie Sie ihn selber herstellen können, sehen Sie hier) 40 g Sahne circa 150 g Himbeeren Zubereitung Mürbeteig Alle Zutaten miteinander vermengen, verkneten und zu einem Kloß formen. Danach in der eingefetteten Springform verteilen mit einem Rand von circa 2 bis 3 cm. Anmerkung: Ich klemme unten in die Springform immer Backpapier rein und schneide vom Backpapier Streifen aus, die ich mit Butter an die Seiten klebe. Das kann man am Bild ganz gut erkennen. Stechen Sie ein paar Mal mit der Gabel in den Teig. Nun bei 180 Grad (Umluft) auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Er soll hell und keksig sein. Jeder Herd ist natürlich anders. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung.   Finish Vermischen Sie alle Zutaten für den Belag miteinander (bitte mit ungeschlagener Sahne). Verteilen Sie die Himbeeren auf dem gebackenen Boden und gießen Sie den Belag darüber. Die Form kommt nun für circa 50 Minuten (gehen Sie nach der Farbe) auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (Umluft) in den Ofen. Der Käsekuchen sollte die Bräune haben wie auf dem Foto. Das war es schon. Dazu etwas Schlagsahne. So schmeckt er am besten:-) Gutes Gelingen und viele Grüße Herr GrünThe post Ein kleiner Himbeer-Käsekuchen mit einem krossem Mürbeteig first appeared on .

MANI Olivenöl - Braten mit Olivenöl ist gesund und einfach. Und: Ein Gewinnspiel

23. Juli 2021 Herr Grün kocht 

MANI Olivenöl - Braten mit Olivenöl ist gesund und einfach. Und: Ein GewinnspielSponsored Post >>Vegetarische Cevapcici aus Dinkelbulgur auf Ingwer-Reis und selbstgemachtem AjvarNativ>Nativ extra>Veganes Pesto all’arrabbiataDieses Olivenöl schmeckt mittel fruchtig und intensiv mit einer bitteren, scharfen Note, die die hohe Qualität des Produktes unterstreicht.Geschmacksexplosion>Mediterraner Nudelsalat mit selbstgemachten Pilz-Nudeln, Aubergine, gelber Paprika, Zwiebeln, Tomate, grünen Oliven und MANI Polyphenol OlivenölKüchenheldverbrenntSommerwunschkuchen>Penne Rigate mit Erbsen, Pilzen und einer Estragon-Marsala-SauceSommerwunschkuchen>MANI Olivenöl-Triumvirat

Penne Rigate mit Erbsen, Pilzen und einer Estragon-Marsala-Sauce

15. Juli 2021 Herr Grün kocht 

Penne Rigate mit Erbsen, Pilzen und einer Estragon-Marsala-SauceDer Professor hatte einen japanischen Kollegen, Herr Honjo, der fast alle Saucen mit Sherry kochte. >>Herr Honjo ist ein sehr netter und höflicher Kollege. Aber diese Sherry-Saucen.>Mh – vielleicht könnte Sie ihn ja auch einmal einladen und ihm etwas Italienisches kochen. Vielleicht etwas mit einer Marsalasauce

Online Kurs: Vegan Gesund Leben

12. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Online Kurs: Vegan Gesund Leben Heute wollen wir dir ein ganz besonderes Online Coaching vorstellen. Wenn du dich noch nicht so lange mit der veganen Ernährung beschäftigst oder einfach gerade noch am Anfang stehst und dein Wissen vertiefen und erweitern möchtest, dann ist dieser Online Kurs von Patricia in Zusammenarbeit mit genau das Richtige für dich. Hier lernst du alle Grundlagen einer gesunden veganen Ernährung in nur 4 einfachen Modulen. Inhaltsverzeichnis Wer ist Patricia Faut Online Kurs: Vegan Gesund Leben Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Fazit Wer ist Patricia Faut Quelle: Online Kurs: Vegan Gesund Leben cerascreen.de Patricia Faut ist 29 Jahre jung und kommt aus dem Raum Bielefeld. Sie ist zertifizierte Ernährungsberaterin und hat sich in der pflanzlichen Ernährung spezialisiert. Seit 8 Jahren lebt sie selbst komplett vegan, da sie aus gesundheitlichen Gründen ihre Ernährung umstellen musste. Jahrelang hatte sie Magen-Darm-Probleme und probierte eine Diät nach der anderen aus - ohne Erfolg. Als sie ihr Augenmerk auf die vegane Ernährung richtete, war sie zunächst skeptisch. Und doch probierte sie es 30 Tage lang aus und war bereits nach 2 Wochen felsenfest davon überzeugt, ihre ideale Ernährungsweise gefunden zu haben. (Eine ähnliche Geschichte hat uns Maria Sperling von MoreRawFood erzählt. Hier kommst du zu ihrem Interview). Nach und nach hat sich Patricia in diesem Themengebiet weitergebildet, studierte das Fach und leitete eigene Workshops. Mittlerweile war sie auch schon Speakerin auf der Veggie World und machte ihre Leidenschaft für Gesundheit und Ernährung zur Berufung. Online Kurs: Vegan Gesund Leben Der Kurs Vegan Gesund Leben richtet sich an alle, die gerade anfangen sich mit der veganen Ernährung auseinanderzusetzen. Wenn du also ganz am Anfang stehst und nicht genau weißt, auf welche Nährstoffe du achten solltest und was die kritischen Nährstoffe sind, dann ist dieser Online Kurs eine klare Empfehlung! Hier lernst du alle wichtigen Grundlagen für deinen einfachen Einsteig in die vegane Welt. Bei dem Kurs geht es in erster Linie darum, Grundlagenwissen aufzubauen und dieses dann nach und nach im Alltag umzusetzen. Modul 1: Grundlagen Im ersten Modul geht Patricia auf den sanften Einstieg in die vegane Ernährung ein. Was sollten wir bei einer Ernährungsumstellung beachten, wo liegen die häufigsten Fehler, wenn man noch ganz am Anfang steht? Bei einer gesunden Ernährungsweise geht es nicht nur um die Vermeidung von Nährstoffmangel, sondern auch um die Vermeidung eines Überflusses an Nährstoffen. Es ist wichtig ein Gleichgewicht herzustellen und zu schauen, welche Nährstoffe worin enthalten sind und wie wir sie unserem Körper am besten zuführen. Sie erklärt außerdem, für wen sich die vegane Ernährungsweise eignet und in welchen sensiblen Phasen des Lebens wir einen erhöhten Nährstoffbedarf haben. Modul 1 Grundlagen Modul 2: Makronährstoffe in der veganen Ernährung In diesem Modul geht Patricia besonders auf die Makro- und Mikronährstoffe ein und erklärt, welche davon potentiell kritisch sind. Im Laufe dieses Moduls zeigt sie die einzelnen Nährstoffe und beleuchtet aus verschiedenen Sichtweisen, warum sie für uns wichtig sind und in welchen Mengen wir sie zu uns nehmen sollten. Hier geht es hauptsächlich um die Verteilung von Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten. Das sind die 3 wichtigsten und einzigen Makronährstoffe, die wir zum (Über-)leben brauchen. Sie räumt mit klischeehaften Vorurteilen auf und zeigt, dass wir alle drei Komponenten in einem gesunden Maß benötigen, um optimal funktionieren zu können und gesund zu sein. Nährstoffe im Überblick Kohlenhydrate Modul 3: Potentiell kritische Nährstoffe in der veganen Ernährung In diesem umfangreichen Modul zeigt Patricia Schritt für Schritt alle potentiell kritischen Mikronährstoffe, die in einer veganen Ernährung vorkommen. Du wirst lernen, auf welche Art und Weise du die Nährstoffe am besten zu dir nimmst und worauf du achten solltest. Dabei unterscheidet sie die Vitamine B12, B2 und Vitamin D und erklärt, wann wir was supplementieren sollten. Bei den Mineralstoffen geht sie auf Eisen, Calcium, Zink, Jod und Selen ein und erklärt auch hier wieder, warum es wichtig ist auf einen ausgewogenen Nährstoffhaushalt zu achten. Sie zeigt anhand hilfreicher alltagstauglicher Tipps, was die Nährstoffaufnahme begünstigt und was sie hemmt. Damit bist du bestens für den Start in eine vegane Ernährung ausgerüstet. Modul 4: Gesunder veganer Speiseplan Im letzten Modul geht Patricia auf die Umsetzung des gelernten Wissens ein. Wie kann ich das Gelernte am besten im Alltag integrieren? Welche gesunden und leckeren Alternativen gibt es zu Fleisch, Eiern und Milch? Das alles lernst du in diesem spannenden Modul. Außerdem gibt es super leckere Rezeptideen und ein E-Book, das du dir im Rahmen des Coachings kostenfrei herunterladen und ausdrucken kannst. Patricia zeigt dir, aus welchen unterschiedlichen Komponenten du dir eine leckere, gesunde und ausgewogene Mahlzeit kreieren kannst und wie einfach sich das im Alltag gestaltet. Im E-Book hast du zudem leckere Rezepte für deinen Alltag! Vegane Rezepte E-Book Patricias Lieblingsrezept Veganer Burger-Bratling Dieser proteinreiche Black-Bean-Burger enthät Bohnen und Kichererbsen als tolle Alternative zu Fleisch, da sie eiweißreich sind. Runde Zutaten machen diesen Burger gesund und lecker. Gesamtzeit:  30 Minuten Zutaten für 6 Bratlinge: - 1 Dose schwarze Bohnen (Abtropfgewicht 250g) - 180 g Champignons - 80 g Kichererbsenmehl - 1 Zwiebel (etwa 90g) - 1 Knoblauchzehe - 1 EL Leinsamenmehl - 1 TL Misopaste - 1 TL Senf, mittelscharf - 1 TL geräuchertes Paprikapulver - 1 TL Rauchsalz - 1 Handvoll frische Petersilie - 1 EL rote-Bete-Pulver - 1 EL Rapsöl Zubereitung: - Schwarzen Bohnen abspülen, abtropfen lassen und in einer Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab fein pürieren.  - Schwarze-Bohnen-Masse zusammen mit dem Kichererbsenmehl in einer großen Schüssel gut vermischen.  - Champignons, Zwiebeln und Knoblauch putzen, fein hacken und zu den Bohnen geben. - Petersilie waschen, trocken schleudern und fein hacken. - Leinsamenmehl mit 2 EL Wasser vermischen, 5 Minuten quellen lassen und unter die Bohnen-Masse mischen. - Bohnen-Masse mit Misopaste, Senf, Paprikapulver, Rauchsalz und rote-Bete-Pulver gut vermengen und mit den Händen Bratlinge formen. - Rapsöl in eine beschichteten Pfanne geben und Bratlinge darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 4 bis 5 Min. braten.  Black Bean Burger von Patrica Fazit Zusammenfassend kann man sagen, dass Patricias Kurs voller Wissen ist und die perfekte Abkürzung für deinen Einstieg in die vegane Ernährung darstellt. Für jeden, der Patricias Arbeit noch nicht kennt, ist das der perfekte kompakte Einsteig in die vegane Ernährungswelt und in die Arbeiten von Patricia und Cerascreen. Hier machst du auf jeden Fall nichts falsch, denn du bekommst geballtes Fachwissen einfach und verständlich erklärt. Wenn du überzeugt bist, dass der Kurs für dich oder jemanden in deinem Umfeld genau das Richtige ist, dann kannst du ihr hier für nur 94,50 EUR statt 149 EUR erwerben. Wir empfehlen ihn jedem, der sich mit der veganen Ernährungsweise auseinandersetzt und eine effektive und klar strukturiere Anleitung haben möchte. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Unsere Online Kurse im Überblick - Leckere Rohkostlebensmittel - Interview mit Maria Sperling - Ernährungs- und Fitnesskurs V-Gain Rebellion - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest - 9 ultimative Sportübungen - Vegane Proteinriegel - Muskelaufbau vegan - Protein Balls mit B12 - Interview mit Berlin Organics  - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Rohkost-Checkliste: mit diesen Tipps gelingt der Einstieg - Rohkost: was du zu deinem Einstieg wissen musst - Keimling Rohkosttorte mit Beeren - Rohköstlich, nachhaltig und liebevoll: Superfran´s Feinkostmanufaktur in Berlin - Keimling Naturkost: die Nr. 1 in Rohkost - Interview mit Robert Gladitz: das Rohkost 1×1 - Nährstoffe für Kinder Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Kartoffelgratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl

10. Juli 2021 Herr Grün kocht 

Kartoffelgratin auf Rotweinjus mit gedünstetem SpitzkohlDieses Gericht war die Hauptspeise zu meinem Ostermenü 2021. Schön festlich. Das Rotweinjus verbreitet seinen besonderen Duft. Jemand wird sagen: >>Oh, es duftet schon so schön. Wann geht es los?

Herr Grüns Anelli di Pane - ohne Hefe und Gehzeit - schnell und einfach

5. Juli 2021 Herr Grün kocht 

Herr Grüns Anelli di Pane - ohne Hefe und Gehzeit - schnell und einfachGestern erzählte mir Professor Caprese von einem Bäcker aus Neapel, der Ende des 19 Jahrhunderts Ärger mit den Behörden bekam, weil seine Brötchen kleiner waren als vorgeschrieben. Mehl und überhaupt Backzutaten waren zu dieser Zeit sehr teuer und der Bäcker wusste sich nicht zu helfen. Die Behörden bestanden aber auf größeren Brötchen. Der Umfang war genau vorgegeben. Eigentlich stand der Bäcker kurz vor der Pleite, da hatte seine Tochter eine Idee. Man könne doch Löcher in die Mitte der Brötchen machen, dann stimme der Umfang und es wären auch nicht mehr Zutaten. Das gefiel dem Bäcker und er machte, was seine Tochter vorgeschlagen hatte. Die Brötchen nannte er Anelli di Pane - Ring-Brötchen. Die Behörden waren nun noch mehr verärgert. Aber die Menschen liebten diese Brötchen so sehr und protestierten tagelang lautstark vor der Bäckerei. Der Bäcker durfte die Anelli weiter backen und er wurde in ganz Italien bekannt. Die Geschichte gefiel mir und ich habe diese Anelli di Pane im Kochlabor entwickelt. Ohne Hefe und ohne Gehzeit. Schnell und einfach - und ich glaube, ihr werdet sie mögen:-) Zutaten für 6 Anelli di Pane Für die Anelli di Pane 240 g Dinkelmehl 630 1 TL Salz 2 geh. TL Backpulver-Reinweinstein 1 geh. TL Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 80 ml Milch 120 g Speisequark mit 20 % Fett 20 g Butter Zusätzlich etwas blaue Mohnsamen und Sesam Zubereitung Das Dinkelmehl, das Salz, das Backpulver-Reinweinstein und den Rohrohrzucker gut in einer Teigschüssel miteinander vermischen. Die Milch und den Speisequark dazugeben und alles gut mit einem Löffel vermischen und dann mit der Hand etwas verkneten. Die Butter in einem Topf zerlassen und zu den anderen Zutaten dazugeben. Wieder alles gut mit der Hand vermischen und gut verkneten, bis ein schöner geschmeidiger Kloß entsteht. Ist er zu klebrig /­­ feucht - noch etwas Mehl, ist er zu trocken, noch etwas Milch hinzugeben und wieder gut verkneten. Das Ergebnis sollte ein schön geschmeidiger Teig sein. Den Kloß abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen. Den Ofen auf 200 Grad Unter-Oberhitze vorheizen. Gehen Sie nach der Erfahrung mit Ihrem Herd. Jeder Herd ist ja anders. Nach der Ruhezeit den Kloß auf einer gut bemehlten Fläche noch einmal gut verkneten. Dann rollen und in 6 Teile teilen. Die 6 Teiglinge werden noch kurz rundgewirkt. Dass hört sich ungemein kompliziert an, ist es aber nicht. Man faltet den unteren Teil der Kugel immer wieder nach innen. So ungefähr zehnmal und setzt dann seine Hand mit gespreizten Fingern wie einen Käfig über die Kugeln. Dann kugelt man die Teigbällchen auf der bemehlten Fläche rund. Im Netz (bspw. Youtube) gibt es dazu unzählige Filme die es genau zeigen. Hier sehen Sie ein Beispiel: https:/­­/­­www.youtube.com/­­watch?v=OEmafKuaaq4 Drücken Sie die Teigkugeln nun etwas flach und stechen Sie mit dem Zeigefinger ein Loch hinein. In dieses Loch bitte jetzt nun auch noch den anderen Zeigefinger stecken und mit beiden Fingern drehen, sodass ein Loch von ca. 2,5 cm entsteht. Der Teigling hat insgesamt einen Durchmesser von ca. 8 cm. Die Teiglinge werden sich auch noch einmal zusammenziehen. Haben Sie bitte Geduld und ziehen Sie dann die Ringe etwas auseinander. Wenn das Loch zu klein ist, geht es beim Backen ganz zu. So soll es nicht sein. Also bitte darauf achten:-) Stellen Sie zwei Untertassen jeweils eine mit Mohn und eine andere mit Sesam und eine Tasse Wasser bereit. Tauchen Sie einen Finger (oder einen Backpinsel) ins Wasser und bestreichen Sie die Oberseite eines Teiglings. Dann nehmen Sie den Teigling und tunken ihn mit der feuchten Oberseite in Mohn bzw. Sesam. Legen Sie die Teiglinge auf einen Gitterrost mit Backpapier. Der Gitterrost kommt nun auf die mittlere Schiene. Die Teiglinge benötigen ca. 20 bis 25 Minuten. Fertig sind sie, wenn sie mittelbraun sind. (siehe Foto) Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Herr Grüns Anelli di Pane - ohne Hefe und Gehzeit - schnell und einfach first appeared on .

Kirschtarte mit krossem Mohn-Marzipan-Mürbeteigboden

26. Juni 2021 Herr Grün kocht 

Kirschtarte mit krossem Mohn-Marzipan-MürbeteigbodenZutaten für 2 >>Überall pflanzen sie jetzt Bäume an. Man braucht nur einen Kasten irgendwas zu kaufen - schwupss pflanzen sie irgendwo 500.000 Millionen Bäume, die man leider aber nie sieht.>Ich könnte eine Kirschtarte backen mit Kirschen, die noch Kerne haben. Dann pflanzen wir in Ihrem Garten zwei Kirschbäume an. Einen für Sie und einen für mich. Was denken Sie?

Joghurt-Himbeerkuchen mit Kokos, Mandelblättchen und gehackten Pistazien auf einem krossen Mürbeteigboden

18. Juni 2021 Herr Grün kocht 

Joghurt-Himbeerkuchen mit Kokos, Mandelblättchen und gehackten Pistazien auf einem krossen Mürbeteigboden Der Professor meinte, ich solle einen kleinen Kuchenladen eröffnen. Die Idee gefiel mir. Ich mag am liebsten kleine Kuchen. >>Herr Grüns kleiner Kuchenladen

Unfished - veganer Thunfisch aus der Dose

16. Juni 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Alternativen zu Fleisch kennen wir mittlerweile zuhauf. Überall können wir veganen Fleischersatz kaufen, jeder hat seinen Liebling gefunden. Aber wie sieht es eigentlich mit veganen Fischalternativen aus? Letztens haben wir euch dazu Fisch vom Feld vorgestellt. Sie haben super leckere Produkte, die die erste ehrliche Alternative zu Fisch darstellen. Heute möchten wir euch eine rumänische Revolution vorstellen - Unfished! Die Produkte werden voraussichtlich ab Juli in vielen veganen Shops zu haben sein und hoffentlich entdecken wir den veganen Thunfisch auch bald im deutschen Supermarkt. Inhaltsverzeichnis Was ist Unfished? Ihre Mission: Fisch im Meer, Pflanzen auf dem Teller Welche Produkte gibt es? Was ist Unfished? Unfished ist eine Produktneuheit der veganen Fischalternativen aus Rumänien. Prefera Foods ist die Firma, die dahintersteht und Unfished ins Leben gerufen hat. Wir sagen: zum Glück! Denn so können die Thunfische endlich in Ruhe gelassen werden. Mit ihrem pflanzenbasierten Thunfisch aus der Dose bringen sie eine absolute Neuheit auf den Markt und begeistern mit ihrem Geschmack. Dabei baut Unfished auf das langfristige Potential des pflanzlichen Fisches. Denn die Auswirkungen von Überfischung in unseren Ozeanen ist katastrophal. Quelle VEGANUARY Instagram Wir glauben fest daran, dass das was wir gerade tun, einen wichtigen und positiven Einfluss auf unser Leben und unsere Ozeane in der Zukunft haben wird.Raul Ciurtin, CEO von Prefera Foods und Gründer Verdino Green Foods. Ihre Mission: Fisch im Meer, Pflanzen auf dem Teller Unfished ist eine neue und junge Marke und so strebt es die Firma an, bald schon ihre veganen Fischalternativen europaweit zu vertreiben. Laut ihrem Motto: Fisch im Wasser, Pflanzen auf dem Teller wollen sie das Bewusstsein der Konsumenten stärken, weniger Fisch zu verzehren. Der weltweite Fischbestand geht rapide zurück und bedroht damit unsere Meere und den maritimen Lebensraum. Dadurch sind bereits viele Fischarten aus den Meeren verschwunden, was enorme Folgen nach sich zieht. Gibt es keinen Fisch mehr, gibt es auch kein Leben mehr. Denn von den Fischen im Wasser hängt einfach alles ab. Deshalb ist es PlanTuna besonders wichtig, ihre veganen Fischalternativen auf dem europäischen Markt zu vertreiben und so viele Menschen, wie nur möglich, abzuholen. Unfished bedeutet weniger Überfischung, mehr Artenvielfalt und ein nachhaltigeres Nahrungsmittelsystem für zukünftige Generationen. Die permanente Meeresverschmutzung und Fischerei bedrohen und zerstören unser fragiles Ökosystem. Kein Wasser bedeutet kein Leben. Wir können Fische lieben UND den Ozean retten.Celina Condorovici, Marketingdirektorin von Prefera Foods. Die Menschen werden sich der Umweltauswirkungen durch den Konsum tierischer Produkte immer bewusster. Die Veröffentlichung der Netflix-Dokumentation Seaspiracy, die weltweit ihre Wellen geschlagen hat, hat vielen Menschen die Augen geöffnet. Seaspiracy Quelle: Netflix Denn die Reduzierung des Fischkonsums ist nur die Spitze des Eisberges. Wir können den maritimen Lebensraum und unseren Planeten nur dann retten und regenerieren, wenn der weltweite Fischfang gestoppt wird und wir auf pflanzliche Alternativen statt Fisch und Fleisch zurückgreifen. Zum Glück gibt´s die Produkte von Unfished. Warum die Konservendose? Vielleicht wird es manchen Leuten nicht schmecken, dass die umweltfreundlichen Produkte in einer Konservendose auf dem Markt erscheinen. Doch was macht den Unterschied zu einem Schraubglas oder einer Plastikverpackung? Die Konservendose hat mehrere Vorteile gegenüber der oben genannten Alternativen. Sie wird zwar auch mit einem hohen Energieaufkommen produziert, bietet dafür aber mehr Vorteile für den Verbraucher und die Umwelt. Ein Schraubglas herzustellen kostet in der Regel ein Vielfaches mehr an Energie, um es herzustellen. Die Konservendose ist recycelbar und hält die Lebensmittel lange frisch, ohne dass sie an Nährstoffen, Geschmack oder Qualität verlieren. Glasverpackungen sind lichtdurchlässig und sind nicht wirklich hitze- und kältebeständig. Daher ist es in mehreren Punkten besser, eine Konservendose zu verwenden, anstatt einer anderen Verpackung. Die Umwelt profitiert dahingehend, dass die Wiederverwendung von Konserven weniger Energie kostet, als das Recyclen von Glasbehältern. Welche Produkte gibt es? Thunfisch- und Lachsliebhaber dürfen sich freuen, denn die Innovation von Unfished bietet genau das. Pflanzenbasierten Thunfisch aus der Dose und Lachspaste aus der Tube. 🌿 Veganer Thunfisch aus saftigen Stückchen mit leckeren Gewürzen 🌿 Servierfertiger Thunfischsalat mit knackigem Gemüse 🌿 Streichzarte Thunfischpaste aus der Tube Dieses Produktportfolio verspricht eine kulinarische Vielseitigkeit und einen unverwechselbaren Geschmack. Die veganen Salate und die Paste sind verzehrfertig und ermöglichen so auch einen leichten Einstieg in die pflanzenbasierte Küche. Die Produkte sind auf Basis von Soja-Eiweiß und werden mit leckeren Gewürzen sowie Gemüse verfeinert. - Die Aufstriche in der Tube bestehen primär aus Erbsen- und Sojaeiweiß sowie Bambus- und Erbsenfasern. Sie enthalten zudem auch etwas Zucker. - Die Salate enthalten die Tuna-Basis bestehend aus Soja- und Weizeneiweiß, Zucker wurde nicht zugesetzt. - Bei den Dosenthunfischen ist dieselbe Basis enthalten (Soja- und Weizeneiweiß). Bei den beiden Mayo-Varianten ist wegen der Mayonnaise etwas Zucker drin. Auch die Variante Lemon & Pepper sowie Chilli & Ginger enthalten Zucker. Olive Oil und Mediterranean Herbs sind ohne zugesetzten Zucker. - Die Sorte in Öl hat etwa 13 g Eiweiß und 4,7 g Balaststoffe auf 100 g, Eine Dose hat sieht 150g! Und auch Omega 3 Fettsäuren - DHA und EPA reiches Öl aus Mikroalgen!  Veganer Thunfisch aus der Dose Der vegane Thunfisch aus der Dose ist ein sehr innovatives Produkt, denn der pflanzenbasierte Fisch liefert alle essentiellen Nährstoffe, wie Omega-3-Fettsäuren oder Proteine. Gleichzeitig können wir uns immer sicher sein, dass der pflanzenbasierte Thunfisch keine Belastung durch Schwermetalle, wie Quecksilber aufweist. Bei Thunfischen aus dem Meer ist das nämlich häufig der Fall. Den veganen Thunfisch gibt es in verschiedenen Varianten. Veganer Lachsaufstrich Die pflanzliche Alternative zu Lachs kommt bei Unfished aus der 100g Tube, ist streichzart und servierfertig. Ein absolutes Muss für alle Lachsliebhaber! Die Produkte überraschen uns auf eine tolle Art und Weise und gleichzeitig sind sie so verdammt lecker. Und sind wir mal ehrlich: genau darauf haben wir doch die ganze Zeit gewartet! Endlich gibt es leckere und vegane Alternativen zu Fisch. Unfished macht das Unmögliche möglich und präsentiert uns mit ihrem leckeren und innovativen Sortiment eine Revolution auf dem Fischmarkt. Veganer Thunfischsalat Der Thunfischsalat ist ein echtes Highlight. Nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch. Denn der fertige Salat kann so direkt verzehrt werden. Dabei gibt es verschiedene Sorten, wie Thunfischsalat mit Olivenöl, Chili-Ingwer, mediterranen Kräutern, Mexican Style und California Style mit leckerem Gemüse. Da ist wirklich für jeden etwas dabei. Bald werden diese Produkte auch in Deutschland, den Niederlanden und in Großbritannien verfügbar sein. Wir freuen uns schon sehr darauf und wünschen euch schon mal einen guten Appetit. In Deutschland gibt es bereits eine Instagram Seite. Schaut mal vorbei. Du kannst mit dem veganen Thunfisch tolle Sushi Rezepte zubereiten und das rein pflanzlich! Einige Fragen von der Community 💁🏻‍♀️Gibt es die auch in Wasser eingelegt? Aktuell nur in Olivenöl, beziehungsweise mit Mayo, Kräutern etc. Aber zukünftig sind weitere Sorten geplant und die Anregungen gebe ich natürlich weiter!  💁🏻‍♀️Wie sind die genauen Nährwerte und Inhaltsstoffe?  Der PlanTuna besteht aus Sojaeiweiß, Weizengluten und natürlichen Aromen. Die Sorte Olivenöl hat je 100 g 200 kcal, 14 g Fett, und 13 g Protein (knapp 27% der Kalorien aus Eiweiß) 💁🏻‍♀️Sind die Omega 3 Fettsäuren vergleichbar gut wie Fisch?  Die im PlanTuna Olive Oil enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sind DHA + EPA, die auch in Meeresfisch enthalten sind und essentiell für den menschlichen Körper sind. Die Omega-3-Fettsäuren stammen aus Mikroalgen. Je 100g PlanTuna Olive Oil sind 0,33 g DHA + EPA enthalten. Demgegenüber enthält konventioneller Thunfisch ca. 0,86 g je 100 g. Der Tagesbedarf an DHA + EPA wird auf 0,3 g beziffert. 💁🏻‍♀️Wie werden die Preise sein? Dosenthunfisch & Pasten 2,99EUR, die beiden Salate 3,29EUR 💁🏻‍♀️Wann gibt es sie im Handel?  Ab Juli/­­August wird es PlanTuna in diversen Onlineshops, ab Spätsommer/­­Herbst auch im stationären Handel geben. Zu allererst wahrscheinlich in EDEKA- und REWE-Märkten im Norden (Schleswig-Holstein, Hamburg). 💁🏻‍♀️Welche Online-Shops in Deutschland? Von kokku und vekoop weiß ich es, aber die geben das wohl noch bekannt. Ich sage euch Loch Bescheid!  Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Fisch vom Feld - geerntet, nicht gefangen - Jackfruits - vegane Fleischalternative - Veganer Fleischersatz im Überblick - Veganer Burger - Jackfruit als gesunder Fleischersatz - Vegane Hackalternativen - Veganer Fischersatz - Veganer Fischburger - Produkte von VBites: Fischstäbchen, Bällchen ohne Fleisch, Aufschnitt und mehr - Vegane Bolognese - 5 geschmackvolle Rezepte - Vegan und Vegetarisch - so macht man sich den Food-Trend als Anleger zunutze Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

veganer Flammkuchen mit Rhabarber

16. Juni 2021 The Vegetarian Diaries 

veganer Flammkuchen mit Rhabarber Flammkuchen schmecken irgendwie immer super und lassen sich vor allem sehr schnell und einfach zubereiten. In diesem Rezept zeige ich dir ein tolles Rezept für einen veganen Flammkuchen mit Rhabarber und Räuchertofu. Du wirst überrascht sein, wie gut Rhabarber mit einem herzhaften Gericht schmeckt, versprochen. Schau gleich einmal rein! Ist Rhabarber ein Obst oder Gemüse? Spontan würden viele den Rhabarber wohl eher als Obst, als Gemüse einsortieren. Das liegt vermutlich vor allem daran, dass Rhabarber häufig in Kuchen, Torten, Marmeladen oder auch als Kompott zubereitet wird. Tatsächlich ist Rhabarber aber ein Gemüse. Durch seinen pikant säuerlichen Eigengeschmack eignet er sich unter anderem hervorragend in Kombination mit etwas Süßem und Fettigem! Nichtsdestotrotz lässt sich Rhabarber aber auch hervorragend als “Gemüse verwenden” und so in einem herzhaften Hauptgericht verwenden. Ich habe mich in diesem Rezept für einen veganen Flammkuchen mit Rhabarber und Räuchertofu entschieden. Der kräftige Geschmack des Räuchertofus passt hervorragend zum Rhabarber. Zum Abrunden des Geschmacks kommt als Soßengrundlage für den Flammkuchen eine vegane Cr?me fraîche zum Einsatz. Der Fettgehalt passt wiederum super zum Rhabarber und ergibt somit einen wunderbar saisonalen Flammkuchen. Ich habe für das Rezept ganz bewusst nur wenige Gemüsesorten verwendet, da ich den Geschmack des Rhabarber recht dominant halten wollte. Natürlich kannst du für den Flammkuchen auch viele weitere Gemüsesorten verwenden. Gut vorstellen kann ich mir zum Beispiel Lauch, Champignons oder auch etwas frischer Spinat. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! veganer Flammkuchen mit Rhabarber Rezept drucken Ergibt: 2 Portionen Zutaten - Flammkuchenteig - 150 g Cr?me fraîche (vegan)* - Olivenöl* - Salz, Pfeffer - Zitronensaft - 1 Knoblauchzehe - Belag - 2 Stangen Rhabarber - 2 Tl Zucker - 100 g Räuchertofu - 1 rote Zwiebel - 3 Frühlingszwiebeln Zubereitung 1 Den Flammkuchenteig entweder rechtzeitg frisch zubereiten oder einfach einen (veganen) fertigen Flammkuchenteig verwenden. 2 Die vegane Cr?me fraîche mit Salz, Pfeffer, einer gepressten Knoblauchzehe, etwas Zitronensaft und Olivenöl glatt rühren. Wenn du magst, kannst du auch noch ein paar frische Kräuter klein schneiden und hinzugeben. Gut abschmecken. 3 Für den Belag den Rhabarber gründlich waschen und in grobe Stücke zuschneiden. Diese je nach Dicke des Rhabarbers noch mal längs halbieren oder vierteln. Den Rhabarber mit 2 Tl Zucker vermischen und ein wenig einkneten. 4 Den Räuchertofu fein würfeln und die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben beziehungsweise Stifte zuschneiden. 5 Den Teig mit der Creme bestreichen und anschließend Räuchertofu, Rhabarber und Zwiebeln darauf verteilen. 6 Im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober- und Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Darauf achten, dass die Zwiebeln nicht zu stark anrösten. Notes Ergibt 1 Flammkuchen und reicht für 2 Portionen. Tipp: Falls du eine Soße für den Flammkuchen selber machen möchtest, kannst du einfach auf Basis eines veganen Joghurts oder Quarks starten. Alternativ kannst du auch ein paar Cashews einweichen, diese mit etwas Wasser pürieren und die Cashewmasse als Grundlage verwenden und entsprechend würzen und abschmecken. The post veganer Flammkuchen mit Rhabarber appeared first on The Vegetarian Diaries.

vegane Linsentaler – gesunde kleine Sattmacher

5. Juni 2021 veganwave 

vegane Linsentaler – gesunde kleine SattmacherRote Linsen sind mega gesund: Proteinreich, niedriger Fettgehalt, komplexe Kohlenhydrate, hoher Ballastgehalt,  viele wichtige Vitamine (z.B. B-Vitamine) und Mineralstoffe (z.B. Magnesium). Der Blutzuckerspiegel steigt nur langsam nach dem Essen von roten Linsen und damit werden Heißhungerattacken vermieden. Ich muss gestehen, dass ich letztens die rote Linsen zu lange gekocht hatte, und sie wirklich so weich waren, dass sie wie eine wabernden Masse aussahen. Für einen Salat waren sie einfach zu unansehnlich. Da kam mir die Idee für vegane Linsentaler. Sicher keine neue Idee in der Kochwelt, aber für mich eine Premiere. Sie sind mit wenigen Zutaten schnell hergestellt. (unbezahlte Produktnennung) Für ca. 20 vegane Linsentaler Zutaten - 250 g rote Linsen - 2 gehäufte TL Currypulver (ich habe das Bio-Currypulver von dm verwendet) - 1 TL Salz - 1/­­2 TL Pfeffer (frisch gemahlen) - 3 – 4 EL Kartoffelmehl  - 1 gehäufter TL Harissapulver (ich habe das Pulver von Fuchs verwendet) (für die 1/­­2 der gekochten Linsen) - Rapsöl zum Ausbraten Zubereitung Linsen gut waschen und abgetropft in einen Topf geben. 1/­­2 l Wasser – aber lieber etwas mehr –  dazu gießen (ohne Salz), ca. 15 min weichkochen (sie sollten richtig matschig weich sein), in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend in eine Schüssel geben. Linsenbrei Bis auf das Harissapulver alle Gewürze und das Kartoffelmehl einrühren – am Besten mit einem Holz- oder Silikonlöffel, bitte keinen Schneebesen verwenden. Die Menge an Kartoffelmehl richtet sich danach, wie „flüssig“ die Masse ist. Bitte nicht zu lange rühren, wirklich nur ein paar Mal, sonst werden die Taler später zu pampig. kräftig würzen Eine Hälfte der Masse in eine weitere Schüssel geben und zusätzlich das Harissapulver einrühren. Wenn der Teig etwas fester ist, dann mit der Hand kleine Teigbällchen formen und ohne Fett in eine beschichtete Pfanne geben. Mit einem Glas oder auch mit der Hand etwas flachdrücken und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ohne Öl so ca. jeweils 3 min anbraten. so kommt Festigkeit rein Anschließend ca. 2-3 EL Rapsöl dazu geben und die Taler von beiden Seiten weiter braten, so dass sie eine schöne Farbe bekommen. Analog mit allen anderen Talern verfahren.  Wenn der Teig etwas flüssiger ist, ist das auch o.k.. Einfach 1 EL Teig in die beschichtete Pfanne ohne Öl geben und – genau wie oben – erst mal von beiden Seiten anbraten. Dadurch werden sie etwas fester und durch das Weiterbraten mit dem Öl erhalten Sie mehr Geschmack, bleiben saftig und erhalten eine schöne Farbe. Die Taler könnt ihr mit euren Lieblingsgewürzen kombinieren. Wer es schärfer mag, würzt zusätzlich mit Cayenne-Pfeffer oder verwendet eine scharfe Currymischung.  Anrichten Ich hatte keine Minze, sonst hätte ich eine Minz-Mayonnaise dazu gemacht. Also habe ich das Ganze mit Schnittlauch-Mayonnaise als Dip ergänzt.  Schmeckt sehr erfrischend. Man muss dazu sagen, dass vegane Linsentaler zwar am nächsten Tag auch  noch schmecken, aber doch etwas trocken sind. Daher am Besten vegane Linsentaler direkt nach der Zubereitung genießen. Der Beitrag vegane Linsentaler – gesunde kleine Sattmacher erschien zuerst auf veganwave.

BioBloom - CBD Produkte für deine neue grüne Gesundheit

31. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

BioBloom - CBD Produkte für deine neue grüne Gesundheit Dass CBD Produkte gut für die Gesundheit sind, ist nichts Neues mehr. Mittlerweile gibt es mehr als nur CBD-Öl auf dem Markt. Vielleicht fragst du dich, welches Produkt welche Vorteile hat und was für dich geeignet ist. Das wollen wir in diesem Artikel erklären. Heute stellen wir die Marke BioBloom vor. BioBloom - Was steckt dahinter? Bei BioBloom steht der Mensch und seine Gesundheit im Mittelpunkt. Bei der österreichischen Firma stehen Naturprodukte im Vordergrund, somit sind alle ihre Hanfprodukte natürlich, biologisch und vegan. BioBloom* hat sich zum Ziel gemacht, Menschen zu mehr umfassendem Wohlbefinden zu verhelfen. Gleichzeitig gehen sie sorgsam mit den Ressourcen der Natur um. Es ist ihre Mission, hochwertige biologische Naturprodukte zu produzieren. Damit wollen sie die volle natürliche Kraft der traditionsreichen Kulturpflanze Hanf an den Menschen weitergeben. Der Online-Shop von BioBloom  Im BioBloom Online Shop findest du alles, was dein CBD Herz begehrt. Du findest die Klassiker wie CBD Öl und Spray, sowie CBD Naturkosmetik, Hanf Superfood, Nahrungsergänzungsmittel, und Produkte für Aromatherapie. Ab einem Einkaufswert von 25EUR bekommst du die Produkte schnell und sicher nach Hause geliefert, in Österreich sind die Versandkosten sogar frei.  CBD Öl BioBloom bietet CBD Öle in einer Konzentration von 1% bis 10% und in verschiedenen Größen an. Je nach Konzentration variiert hier auch der Preis. Alle Öle haben eine hochwertige Bio Qualität und sind hochwertige Vollextrakte. Sie beinhalten das natürliche Vollspektrum der Hanfpflanze in ihrer naturreinen Form. Das CBD wird aus den Hanfpflanzen der biozertifizierten BioBloom Felder gewonnen. Durch eine eigens konzipierte Anbauweise, nährstoffreiche Böden und das pannonische Klima entwickeln die Hanfpflanzen von alleine alle wertvollen Inhaltsstoffe, wie beispielsweise CBD in hohen Konzentrationen. Daher ist es nicht notwendig, den Extrakten künstliches CBD hinzuzufügen. Vorteile der BioBloom Öle: - Bio Austria zertifiziert und vegan - 100% natürlich, daher frei von Zusatzstoffen - Geprüfte, sowie zertifizierte Qualität - Folglich mehr Wohlbefinden und Vitalität  CBD Spray Wer viel unterwegs ist, der kann ganz einfach zum CBD Spray greifen. Die Sprays haben eine Konzentration von 5% und sind zudem in verschiedenen Größen erhältlich. Das Besondere ist hier der milde Geschmack des Öls. Neben CBD, Hanföl und Hanfterpene, enthält das Spray weitere natürliche hochwertige Öle und Vitamin E. Damit ist eine hohe Bioverfügbarkeit mit praktischer Dosierung gesichert. Citrus und Spearmint sorgen zudem für einen angenehmen Geschmack. Mit dem Code biovegan10 erhältst du auf alles im Shop (außer Sets) 10% Rabatt. Der Code ist gültig bis zum 31.12.2021  CBD Naturkosmetik Wer träumt nicht von einer schönen Haut? Das sollte nicht länger nur ein Traum bleiben. Mit den CBD Naturkosmetik-Produkten zauberst du ein schönes Hautbild und strahlst von innen. Die Pflegestoffe enthalten wertvolle und reichhaltige Wirkstoffe aus der Natur. Zudem enthalten sie beruhigende Kamille und Aloe Vera. Gepaart mit CBD, regenerieren sie deine Haut und sind daher besonders für irritierte oder sensible Haut geeignet. BioBloom Naturkosmetik im Überblick: - Boost - das Bio CBD Hautöl - Balance - die Bio CBD Bodylotion - Vitalize - die Bio CBD Gesichtscreme - Protect - die Bio CBD Handcreme - Rescue - das Bio CBD SOS Balsam Hanf Superfood  Bio Hanflebensmittel sind aus einer gesunden und ausgewogenen Ernährung nicht mehr wegzudenken. Durch ihren hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren, Mineralstoffen, Vitaminen, sowie Omega-3 Fettsäuren versorgen sie deinen Körper nicht nur auf umfassende Weise, sondern schmecken auch lecker. Auch geben sie Kraft und Energie für das tägliche Leben. Das BioBloom Versprechen: Qualität und Erhaltung aller Inhaltsstoffe. Die Hanf Superfood Produkte im Überblick:  - Hanf Teebox - ,,Lass den Stress ziehen - Hanftee Sackerl mit losem Tee - Hanftee Glastiegel - perfekt zum relaxen  - Hanfsamen geschält - hoher Ballaststoffgehalt  - Hanföl - die perfekte Omega Zufuhr - Hanfprotein - dein natürliches Pulver  ,,Wir sind überzeugt, dass die vielen wertvollen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze nur im harmonischen Zusammenspiel ihre volle Kraft entfalten. Wir wollen Menschen dabei unterstützen, auf natürlichem Weg gesund und aktiv zu bleiben und zu innerer Balance zu finden. BioBloom Nahrungsergänzungsmittel Die Nahrungsergänzungsmittel von BioBloom zeichnen sich durch besonders hochwertige, pflanzliche Inhaltsstoffe aus. Nahrungsergänzungsmittel können durch moderne Lebensweise und Ernährung bedingte Defizite ausgleichen. Die BioBloom Nahrungsergänzungsmittel helfen alle elementaren Bereiche für unsere Gesundheit und unser ,,Funktionieren abzudecken. Die Inhaltsstoffe sind in fundierter Produktentwicklung sorgsam ausgewählt und zudem aus regionaler Produktion. Die Vorteile der BioBloom Nahrungsergänzungsmittel: 100% pflanzlich und vegan, frei von Zusatzstoffen, sowie geprüfte Qualität aus Österreich und natürlich gentechnikfrei.   Welche Nahrungsergänzungsmittel bietet BioBloom an:  - Magnesium Komplex 5 Salze - Vitamin B Komplex - Schlaf Komplex mit Hanfpulver - Vitamin D3 & K2 mit Hanföl - Astaxanthin aus Grünalge - Vitamin C Komplex Einatmen - Ausatmen: Die BioBloom Aromatherapie Aromatherapie ist ein Begriff, der vor allem in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen ist ein Ziel, welches in unserer heutigen gestressten Gesellschaft definitiv verfolgt werden sollte. BioBloom bietet dafür biozertifizierte Duftmischungen an, die auf natürliche Art und Weise zu mehr Ausgeglichenheit führen. Die Aromatherapie-Produkte haben ein natürliches Aroma. Sie basieren auf den Bio Hanfterpenen der sorgfältig geernteten Hanfpflanzen. Durch die wertvollen Pflanzenstoffe bieten sie dir ein besonderes Duft- und Wohlfühlerlebnis. In drei unterschiedlichen Duftmischungen bietet BioBloom diese an: Scent & Sleep, Scent & Relax und Scent & Focus, somit ist für jeden Geruchstyp etwas dabei. Die Mischungen sind in der Größe 5ml erhältlich.  Das Besondere der Aromatherapie-Produkte: - Bio zertifiziert, sowie geprüfte Qualität aus Österreich - 99 Terpene - für mehr Wohlbefinden & Vitalität BioBloom blickt auf jahrzehntelange Erfahrung in der biologischen Landwirtschaft zurück. Sie verbinden jahrtausendealtes kulturübergreifendes Wissen rund um die Heilpflanze Hanf, sowie innovative Erkenntnisse im Bereich der biologischen Landwirtschaft und Produktion. BioBloom steht für Tradition und Innovation für mehr Wohlbefinden. Bei der gesamten Produktion steht die Qualität und die Erhaltung aller Inhaltsstoffe der Hanfpflanze im Mittelpunkt - angefangen vom Anbau bis hin zu den fertigen Produkten.  Bist du bereit für ein Leben mit mehr innerer Balance, Vitalität und Lebensqualität?  Mit dem Code biovegan10 erhältst du auf alles im Shop (außer Sets) 10% Rabatt. Der Code ist gültig bis zum 31.12.2021  Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Die besten Hanfprodukte - CBD Welt Dein CBD Online Shop - Vitamin B12 kaufen - CBD Öl - Wirkung und Anwendung - Superfoods, Ayurverda Blends & CBD von Body Mind Free Shop - Hanfprodukte der Berliner Wiese - Deshalb gehört CBD heute in jede Küche - Velax - 10 Tipps für Entspannung vegan Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit BioBloom. Danke dafür!  

CBD Nature

27. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

CBD Nature Ich nehme gegen meine Schmerzen CBD. Wer fühlt sich angesprochen? Für alle, die jetzt große Augen machen, haben wir hier einen wunderbaren Online-Shop, der hochwertige Vollspektrum CBD Öle und andere Produkte anbietet. Hier kannst du dich noch weiter über andere Marken, Shops und Hersteller informieren, die CBD Öle verkaufen. Wir haben einige Shops im Portfolio, die wir empfehlen, da ist sicher für jeden etwas dabei. Heute wollen wir dir CBD Nature* vorstellen. Inhaltsverzeichnis CBD Nature - was steckt dahinter? Der Online-Shop von CBD Nature CBD Öle CBG Öle (Cannabigerol) Jacob Hooy Shop CBD Kosmetik Angebote, Bücher und Infothek CBD Nature - was steckt dahinter? Das Team von CBD Nature hat es sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige und absolut reine CBD Produkte auf dem Markt anzubieten. Das Sortiment umfasst Vollspektrum CBD Öle auf MCT Basis, Kosmetik Produkte und CBD Tierbedarf. Die Produkte von CBD Nature werden nach strengsten Qualitätsstandards und Nachhaltigkeitskriterien erzeugt und nur aus EU zertifizierten Hanfsorten gewonnen. Dazu gibt es die volle Bandbreite an wichtigen nicht-psychoaktiven Cannabinoiden und Terpenen. Hierzu zählen unter anderem CBG (Cannabigerol), CBC (Cannabichromen), Myrcen, Limomen, Pinen und Caryophyllen, sowie wichtige Omega Fettsäuren. Diese Komponenten sorgen in einer perfekten Symbiose dafür, dass die Inhaltsstoffe Synergien bilden und somit noch effektiver für uns sind. CBD kann nicht nur innerlich angewendet, sondern kann auch auf die Haut aufgetragen werden, wo es eine wohlige und positive Wirkung entfaltet. Selbstverständlich sind auch hier alle Produkte völlig legal und frei verkäuflich. Quelle: CBD Nature Der Online-Shop von CBD Nature Im Online-Shop von CBD Nature kann man alles finden, was das Herz begehrt. Das Sortiment reicht von CBD Ölen und Kosmetik über Bücher bis hin zur ausführlichen Infothek. Ab 35 EUR Warenwert kommt die Bestellung versandkostenfrei in 1-2 Werktagen zu dir nach Hause. CBD Öle Die Vollspektrum CBD Öle gibt es wie bei den meisten Herstellern in einer Konzentration von 5 %, 10 % und 15 %. Je nach Konzentration variiert auch hier der Preis. So gibt es das 10 %-ige Öl im 10 ml Tiegel für 49,90 EUR. Die Premium Öle von CBD Nature eignen sich perfekt für alle Menschen, die im Rahmen Ihrer Ernährung eine optimale Nahrungsergänzung durch CBD erreichen wollen. Bei allen CBD Nature Ölen handelt es sich um ein CBD Öl mit sämtlichen wichtigen Cannabinoiden und Terpenen. Quelle: CBD Nature Merkmale der CBD Nature Vollspektrum Öle: ? Mild im Geschmack durch MCT Öl ? Schonendes Extraktionsverfahren ? Vollspektrumöl ? Besonders gut verträglich ? 100 % natürlich Vorteile der CBD Nature Öle: ? Schonendes Extraktionsverfahren ? Optimale Decarboxylierung ? Mild im Geschmack ? CBD Öl inklusive anderer essentiellen Cannabinoiden und Terpene ? Keine synthetischen Inhaltsstoffe ? Frei von unerwünschten Rückständen und Verunreinigungen ? 100 % legal erwerblich ? Hochwertiges und besonders gut verträgliches MCT Öl ? Unabhängige Analysen von Laboren zu jeder Bestellung Quelle: CBD Nature CBG Öle (Cannabigerol) Das CBG ist ein Phytocannabinoid aus der Hanfpflanze und ist nicht-psychoaktiv. Es ist eines der ersten Cannabinoide im Wachstumsprozess der Pflanze. Später bilden sich hieraus z.B.: CBD, THC und CBC. Das CBG soll besonders gut gegen Schmerzen, Übelkeit und sogar bei Multipler Sklerose helfen. Im Online-Shop gibt es das CBG Öl in einer Konzentration von 5 % für 29,90 EUR und 10 % für 52,90 EUR. Vorteile des CBG Öls auf einen Blick: - CBG reguliert die CB1 und CB2 Rezeptoren und hilft so das Endocannabinoid System im Gleichgewicht zu halten.  - CBG ist in der Lage das Wachstum neuer Hirnzellen anzuregen. Eine Eigenschaft, welche nur sehr wenige Stoffe besitzen. - CBG beeinflusst den Serotonin, Dopamin und Noradrenalin Haushalt und kann dadurch zu einer ausgeglichenen Stimmung beitragen. - CBG weist antimykotische Wirkungen auf und ist somit hilfreich und effektiv bei Pilzerkrankungen. - CBG kann schmerzstillende und antidepressive Eigenschaften aufweisen. - CBG sorgt für Muskelentspannung und vermindert Ängste, was durch seinen positiven Einfluss auf das körpereigene GABA System bedingt ist. - Durch seine entzündungshemmenden, antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften ist es in der Lage unser Immunsystem zu stärken. - CBG kann bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis beachtliche Erfolge erzielen. Jacob Hooy Shop Quelle: CBD Nature Jacob Hooy war ein niederländischer Ladenbetreiber, der 1743 in Amsterdam einen Gewürzstand mit Naturprodukten eröffnete. Unter anderem war Jacob Hooy Lieferant der niederländischen Königsfamilie. Aus diesen und einigen weiteren Gründen entschied das Team von CBD Nature, die Produkte von Jacob Hooy in ihrem Shop aufzunehmen. In dieser Kategorie gibt es verschiedene Hautcremes, Lippenpflege, Nahrungsergänzungsmittel und Öle. CBD Kosmetik In der Kosmetik Abteilung des Online-Shops gibt es einige Pflegeprodukte von Jacob Hooy. Dazu kommt aber noch etwas ganz besonderes. Nämlich das Menstruation - Osiris - Aromapflege - Öl. Das CBD Aromapflege-Öl ,,Entspannende Menstruation von Osiris enthält eine Mischung aus Schwarzkümmel, Johanniskraut Mazerat (Ein Kaltwasserauszug), sowie Mandelöl und Jojoba, aus kontrolliert biologischem Anbau. Durch die hervorragend aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe hilft es zuverlässig bei Menstruationsbeschwerden. Das Öl ist ein Naturprodukt aus den erfahrenen Händen der Osiris Macher, welche bereits unter anderem mit ihrem Gelenkwohl Öl auf ganzer Linie überzeugen konnten. Zehn einzeln verwendbare Einheiten á 1 ml sorgen für eine besonders effektive Dosierung und verhelfen zu einem gezielten Einsatz während der Periode. Das Menstruationsöl kostet im Online-Shop 22,90 EUR und ist momentan auf 10 EUR reduziert. Angebote, Bücher und Infothek Das Schöne bei CBD Nature ist, dass es auch zahlreiche Sparangebote gibt. Hier können wir zwischen unterschiedlichen Angeboten, wie 2+1, 3+1 oder sogar 5+1 auswählen und richtig Geld sparen. Die Kombipakete sind für alle attraktiv, die sich gleich größere Mengen der flüssigen Helfer bestellen wollen. Die Bücher-Ecke ist ein besonderer Hingucker, denn hier werden viele interessante Bücher zum Thema CBD empfohlen. Hier werden Wirkungsweise, Anwendung, Krankheitsbilder und vieles weiteres ausführlich behandelt. Die CBD Infothek macht ihrem Namen alle Ehre. Hier kann man sich über so ziemlich alles informieren, was das Thema CBD zu bieten hat. Neben dem ausführlichen Blog gibt es interessante Fakts zu den Themen: Schlafstörungen, Menstruationsbeschwerden, Depressionen, Tiere, Schmerzen, Entzündungen, ADHA /­­ADS, Prüfungsangst und vieles mehr. Ein Blick hier rein lohnt sich auf jeden Fall. Wir empfehlen diesen Shop auf jeden Fall, denn er ist clean, 100 % natürlich und hat ganz tolle und wirksame Produkte im Portfolio. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - CBD Öl - Anwendung und Wirkung - Die besten Hanfprodukte - Body Mind Free Shop - Hanfprodukte der Berliner Wiese - Vegane Protein Muffins mit Hanf - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - 2020 wird vegan - Sunday Natural Produkte - Vegane Hafer Drink Barista  Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Gipfelpuls gibt dir die Kugel - aus der Nusskugel-Manufaktur in München

14. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Gipfelpuls gibt dir die Kugel - aus der Nusskugel-Manufaktur in München So eine kleine Nusskugel geht irgendwie immer. Das mussten wir gleich in der Redaktion feststellen. Und dann gibt es diese ja noch in unzähligen spannenden Gipfelpuls Sorten. Es mussten selbstverständlich alle Geschmacksrichtungen probiert werden. Unser Favorit? Schwer zu sagen. Denn lecker sind diese Nusskugeln alle. Die eine Kugel schmeckt mehr salzig, die andere mehr fruchtig. Aber wir sind uns einig: Sie haben die perfekte Größe, sind nicht zu süß und doch stillen sie auch den Heißhunger auf Süßes. Das Beste aber ist: Wer Gipfelpuls Nusskugeln snackt, braucht kein schlechtes Gewissen zu haben. Ganz im Gegenteil: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 25 Gramm Nüsse pro Tag. Mit drei Kugeln aus der Nussmanufaktur in München hast du das sicher drin. ,,Unsere hochwertigen Nusskugeln werden auf rein natürlicher Basis von Nüssen, Kernen und Samen hergestellt. Durch unser einzigartiges Herstellungsverfahren schmecken unsere Kugeln viel natürlicher als vergleichbare Snacks auf Dattel- oder Haferbasis., erläutert Andreas Meyer, Gründervater von Gipfelpuls. Die Gipfelpuls Story Ganz nach dem Motto: ,,Jeder hat täglich seine persönlichen Gipfel zu erklimmen, probierte sich Andreas Meyer auf seinen Kletter-, Wander- und Skitouren im wahrsten Sinne des Wortes durch die ganze Welt der Energie-, Sport- und Nussriegel. Nichts konnte ihn überzeugen. Alle Riegel und Kugeln waren entweder zu süß, zu klebrig oder schmeckten künstlich. Seine Erkenntnis: ,,Die Auswahl ist groß, der Nutzen gering. So machte er sich selbst ans Werk und entwickelte eine perfekte Nusskugel. Heute steht ein ganzes Team hinter ihm. Sie etablieren die Nusskugeln noch weiter auf dem Markt, entwickeln neue Sorten sowie Verpackungen und bringen gemeinsam die Manufaktur auf den Erfolgs-Gipfel. Der Name Gipfelpuls soll auch emotional ein Gefühl von ,,das erreiche bzw. schaffe ich vermitteln. Deinem Körper führen die Nusskugeln die richtige Energie zu, um Berge, ob im Job oder in der Freizeit, erklimmen zu können. Auf die Nuss gekommen. Was genau ist drin? Herzblut und Liebe. Klingt kitschig. Ist aber so. Denn diese Nusskugeln stammen aus einer kleinen Manufaktur in München. Das bedeutet Handarbeit. Die Gipfelpuls Nusskugeln sind alle - vegan, - glutenfrei, - laktosefrei, - frei von künstlichen Zusatzstoffen und Aromen, - frei von Füllstoffen, - und ohne Datteln. Die Kugeln bestehen aus sorgfältig abgestimmten Nussmischungen, Kernen, Samen und Beeren. Für die unterschiedlichen Geschmacksnoten sorgen verschiedenste Gewürze. So eine Kugel steckt also voller Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Nüsse sind ein absolutes Superfood. Sie liefern hochwertige Proteine und Fette, Mineralstoffe und Vitamine. Dank ihrer hohen Energie- und Nährstoffdichte sorgen sie dafür, dass dein Körper wieder schnell zu Kräften kommt und du dich gut konzentrieren kannst. Eine Gipfelpuls Kugel verleiht dir echte Power: im Job, beim Sport oder auf dem Weg zum Berggipfel. Zudem sind die Superkugeln auch als Kindersnack für zwischendurch sehr gut geeignet. Doch woher kommt die angenehme Süße in den Nusskugeln? Gipfelpuls arbeitet hier mit Reissirup. Dieser hält die übrigen Zutaten zusammen. Das bietet gewisse Vorteile gegenüber den herkömmlichen und süßeren ,,Energy Balls. Denn im Vergleich zu Honig oder Agavendicksaft besteht Reissirup zu 100 Prozent aus Glukose und kann von unserem Körper besonders schnell verarbeitet und so zur Energiegewinnung genutzt werden. Geschmacksexplosionen: Die köstlichen Gipfelpuls Sorten Das Team von Gipfelpuls hat einen guten Geschmack. Das ist schon mal sicher. Hier ist für jede(n) etwas dabei: - Bio classic: Ohne Chi-Chi sind die Klassiker vor allem aus Sultaninen, Walnüssen, Cashewkernen. - Bio goldener Apfel: Hier trifft die Süße von Äpfeln auf eine Zimtnote. - Bio Kakao mit Meersalz: Perfekte Kombi von dunklem Kakao und Meersalz. - Bio Erdnuss mit Vanille: Süß-salzig mit Erdnuss und hochwertiger Bourbon-Vanille. - Limette: Geröstete Mandeln mit der Frische von Limette und einer leichten Schärfe. - Kokos: Mandeln mit Kokosflocken, Cranberries und Aprikosen. - Apfel Zimt: Eine Note von Omas Apfelkuchen. - Dunkler Kakao: Geröstete Haselnüsse mit herbem Roh-Kakao. - Himbeere Minze: fruchtigste Sorte unter den Kugeln mit einer perfekten Balance aus Säure & Süße. Erfrischend durch die Minze. Du kannst dich zwischen den Nusskugel Sorten nicht entscheiden? Das verstehen wir sehr gut! Zum Glück bietet Gipfelpuls gemischte Snack-Boxen an. Wenn du dann deine Lieblingssorte(n) gefunden hast, ist die Smart-Box mit 12 Kugeln super. Alles im Gipfelpuls Shop online zu bestellen oder offline in ausgewählten Bio-Märkten. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vitaminbooster Nüsse - von Mandeln, Macadamia und Cashewkernen - Vegane Pralinen selber machen - Vegane Snickers - Schokoriegel selber machen - Nachhaltige Snacks von The Nu Company - Energy Balls - Vegan proteinreiche Snacks - Vegane Snacks - 5 Tipps für vegan unterwegs Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Reine ätherische Öle: für Körper, Geist, Seele und mehr

10. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Reine ätherische Öle: für Körper, Geist, Seele und mehr Ätherische Öle sind ein reines hochkonzentriertes Produkt aus der Natur. Sie werden aus Blüten, Samen, Wurzeln, Rinden und anderen Pflanzenteilen gewonnen. Der unverwechselbare Duft einer Blume, wie etwa von einer Rose, ist auf ihre ätherischen Öle zurückzuführen. Doch sie sind nicht nur zuständig für den Duft sondern schützen die Pflanzen vor Feinden und Krankheiten. Bereits vor Jahrtausenden schätzten u. a. schon die Ägypter die Wirkung von ätherischen Ölen. Sie setzten sie für medizinische und therapeutische Zwecke gezielt ein. Aber auch bei der Schönheitspflege fanden sie Verwendung wie bei Massagen oder zur Hygiene. Natürliche Öle aus Mutter Natur Die etwas verstaubte esoterische Ecke in denen ätherische Öle vor einigen Jahren noch ihren Platz fanden, gehört längst der Vergangenheit an. Inzwischen ist die Verwendung von Ölen stark angestiegen. Wissenschaftler und Mediziner erforschen und bestätigen die Gesundheitsvorteile. Millionen von Menschen wenden sich wieder mehr den natürlichen Mitteln aus Mutter Natur für die Gesundheitsprävention und Linderung von Symptomen zu. So haben einige Öle beispielsweise eine antiseptische Eigenschaft oder auch die Fähigkeit, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu hemmen, Konzentration zu fördern oder besser in den Schlaf zu kommen. Dabei können ätherische Öle von der ganzen Familie angewendet werden. Inhaltsverzeichnis Anwendungsgebiete ätherischer Öle Ätherische Öle sind Allrounder CPTG Siegel Fünf Fragen an eine Expertin für ätherische Öle Anwendungsgebiete ätherischer Öle Unser Körper kann ätherische Öle äußerlich über die Haut, Schleimhäute und den Geruch wahrnehmen. Einige Öle können auch oral eingenommen werden. Es gibt unzählige ätherische Öle, wie es auch unendlich viele Pflanzenarten gibt, mit unterschiedlichsten Duft- bzw. Inhaltsstoffen, die alle anders auf Köper, Geist und Seele wirken. Bei der äußerlichen Anwendung können manche Öle pur, andere in verdünnter Form mit z. B. fraktioniertem Kokosöl angewandt werden. Die Öle werden für Massagen, Bäder, Kompressen, punktuell bei Glieder- oder Kopfschmerzen und für pflegende Kosmetik verwendet. Die aromatische Anwendung kann sich positiv auf Körper und Geist sowie das gesamte Wohlbefinden auswirken. Dazu gehört ein direktes Einatmen (Tropfen in der Hand verreiben), Zerstäuben in einem Diffuser für den ganzen Raum oder in einem Pumpzerstäuber für unterwegs. Tipp für eine energiespendende Mischung im Diffuser: 1 Tropfen Rosmarin + 3 Tropfen Orange + 3 Tropfen Pfefferminz Eine innere Anwendung umfasst die Einnahme von ätherischen Ölen. Das kann pur (zum Beispiel unter der Zunge) erfolgen, in Kapselform, verdünnt in einem Getränk oder auch beim Kochen und Backen unter Zugabe von einigen Tropfen. Ätherische Öle sind Allrounder Doch damit nicht genug: Ätherische Öle lassen sich auch hervorragend zum Putzen in den eigenen vier Wänden verwenden. Dabei ist es 100 Prozent natürlich und schont die Umwelt durch die Vermeidung von chemischen Substanzen und (Plastik-)Abfall. Aber auch unbeliebtes Ungeziefer im Garten kann auf ganz natürliche Weise bekämpft werden. Ameisen beispielsweise mit Pfefferminz, Läuse mit Nelken, Motten mit Lavendel und Pfefferminz und Schnecken mit Patchouli. Tipp für die Herstellung eines Allzweckreinigers: 350 ml Wasser 50 ml weißer Essig 15 Tropfen Lavendel Öl 15 Tropfen Lemon Öl Hinweis: Bei allen Anwendungsformen beachte bitte immer den Hinweis des Herstellers, für welche Anwendungen das Öl geeignet ist oder wende dich an eine(n) Expertin /­­ Experten für ätherische Öle. Schwangere und Stillende bitte vorher mit dem Arzt oder der Hebamme abstimmten. CPTG Siegel - für 100 % Natur Wichtig ist, dass bei ätherischen Ölen auf das unabhängige CPTG Siegel, Certified Pure Therapeutin Grade, achtest. Dieses steht für zertifizierte reine therapeutische Öle und gewährleistet sicherste und effektivste Öle. Ganz frei von Zusatzstoffen, Nebenwirkungen oder Suchtgefahr. Interview: Fünf Fragen an Marie Metzler, der Expertin für ätherische Öle von doTERRA Marie Metzler (33 J.) lebt mit ihrer Familie in Leipzig und ist seit 2020 offizielle doTERRA Öl Beraterin. Doch die Leidenschaft für ätherische Öle fing bei ihr schon viel früher an. Deutschlandistvegan: Liebe Marie, wie bist du zu deiner Leidenschaft, den ätherischen Ölen, gekommen? Marie: Ich war auf der Suche nach einem natürlichen Immunsystem-Stärker. Denn in meinem Beruf als Friseurmeisterin arbeite ich dicht am Menschen und da ist ein gestärktes Immunsystem einfach unerlässlich. Dabei war es mir wichtig, einen pflanzlichen Weg zu wählen. Als ich bei meiner Recherche auf die Öle von doTERRA stieß, überzeugte mich nicht nur die Wirkung der Öle sondern auch die strengen Auflagen der Produktion, wie und wo und zu welchen Bedingungen die Öle hergestellt werden. In meiner Schwangerschaft halfen mir die doTERRA Öle bei Erkältungen und Übelkeit. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen, da ja alles zu 100 % natürlich ist. Das überzeugte mich so, dass ich kurzerhand beschloss, mich auf diesem Gebiet weiterzubilden und doTERRA Beraterin zu werden. Mein Ziel ist, den Menschen etwas Gutes zu tun und sie bei einem natürlichen gesunden Lifestyle zu unterstützen. Deutschlandistvegan: Welche Top Five Öle sollten deiner Meinung nach im alltäglichen Gebrauch nicht fehlen? Welche sollte jeder Zuhause haben? Die Top 5 Öle Marie: Als Erstes fällt mir da Lemon ein. Das kann man bereits morgens Einehmen, um die Entgiftung des Körpers zu fördern. Einfach einen Tropfen Öl in ein warmes Glas Wasser und trinken. Zudem ist es super als Putzmittel und entfernt Klebe- und Fettreste ganz ohne Chemie. Lavendel ist auch so ein Alleskönner. Ob auf den Fußsohlen zur Beruhigung, perfekt bei Verbrennungen zur Wundheilung oder abends im Diffuser für einen ruhigen Schlaf. Als Drittes OnGuard. Die Einnahme stärkt das Immunsystem das ganze Jahr. OnGuard gibt es auch als Beadlets - also praktische Kügelchen, die man sich unter die Zunge legt. Zudem erfrischen sie den Atmen. Auch bei den ersten Anzeichen von Herpes kann OnGuard das Ausbrechen unterdrücken. ZenGest ist gut für die Schleimhäute, hat eine beruhigende Wirkung bei Magenverstimmungen und kann bei einer verstopften Nase helfen. Diese Mischung enthält unter anderem Ingwer, Kümmel, Anis, und Fenchel und ist ein Geheimtipp gegen Reiseübelkeit. Als Letztes empfehle ich DeepBlue. Das ist super nach körperlicher Anstrengung oder einem langen Arbeitstag und ist für die äußere Anwendung gedacht. Zum einen kühlt die Ölmischung und zum anderen bietet sie Linderung bei Muskelverspannungen und unterstützt gesunde Gelenkfunktionen. doTERRA bietet DeepBlue auch als Salbe an. Deutschlandistvegan: Für was kann man ätherische Öle alles verwenden? Marie: Tatsächlich kann man ätherische Öle bei allen Wehwehchen einsetzen. Es kann sowohl vorbeugend eingesetzt werden als auch akute Symptome zur Linderung unterstützen. Und das Beste ist, dass die Öle für jedes Alter geeignet sind - vom Erwachsenen bis zum Baby. Wichtig ist mir an dieser Stelle noch, dass es einen Unterschied gegenüber herkömmlichen Ölen gibt. Die Öle, die vor allem für den Körper verwendet werden, müssen 100 Prozent rein sein. doTERRA Öle sind CPTG getestet, was so viel heißt, dass sie einen therapeutischen Grad haben und deshalb auch innerlich eingenommen werden können. Sommer, Sonne, Öle Deutschlandistvegan: Kannst du uns spezielle Sommer-Tipps geben, wie man ätherische Öle bei Hitze oder auch gegen Mücken gezielt einsetzen kann? Marie: Pfefferminz Öl ist toll bei heißen Temperaturen. Einen Tropfen Öl mit Wasser vermengen und in eine leere Pumpflasche füllen, um es als Körperspray zu verwenden. Pfefferminz im Duschbad ist auch super erfrischend und belebend. Ein leckeres Erfrischungsgetränk und auch ein optischer Hingucker sind ein zwei Tropfen Lemon mit frischen Erdbeeren und Minze in einer Glasflasche als Durstlöscher servieren. Eine natürliche Klimaanlage ist Pfefferminz im Diffuser. Der Raum wirkt schnell 2-3 Grad kühler. doTERRA bietet eine fertige Mischung Terrashield an. Diese ist perfekt für alle Outdooraktionen. Die Mischung wirkt gegen Mücken- und Insekten. Für Babies und Kleinkinder ist ein selbstgemischtes Spray mit Wasser und Lavendel ein toller Mückenschutz. Und sollte man doch mal gestochen werden, hilft auch hier Lavendel gegen den Juckreiz. Wie du am besten mit ätherischen Ölen startest Deutschlandistvegan: Wie lautet denn deine Empfehlung für Anfänger in Sachen ätherische Öle? Wie starte ich mit dem Thema und wie bzw. woher beziehe ich die guten Öle? Marie: Ätherische Öle in den Alltag zu integrieren ist kein Prozess von heute auf morgen, sondern wächst mit der Zeit und wird sich positiv auf den eigenen Lifestyle auswirken. Perfekt für den Einstieg ist das Family Essential Kit von doTERRA. Dieses Kit besteht aus den zehn Grundölen in 5 ml Flaschen-Größen. Nicht fehlen sollte ein Diffuser und fraktioniertes Kokosöl. Alle Öle sollten nur von einer/­­einem registrierten/­­m doTERRA Berater/­­in bezogen werden, um Betrug und gefälschte Ware zu vermeiden. Zudem hat jede(r) registrierte Kundin bzw. Kunde durch eine(n) doTERRA Berater/­­in den Vorteil, 25 % Rabatt auf alle Produkte zu bekommen. Ich stehe meinen Kunden bzw. Kundinnen immer zur Seite und helfe gern weiter. Zudem gibt eine Austauschgruppe, bei der jede/­­jeder von anderen Erfahrungsberichten lernen kann.  Marie Metzler kannst du per E-Mail anschreiben oder über Instagram (marie_­metzler_­). Hier gibt Marie auch nützliche Tipps rund um ätherische Öle. Weitere Informationen über doTERRA Öle findest du auf der deutschen Unternehmensseite. doTERRA nutzt bewusst ein direktes Vertriebsmodell, das Verkäufer/­­innen ermöglicht, persönlich auf ihre KundInnen einzugehen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Wie wirkt Weihrauch? - Tipps und Produkte - Vegane Schaumseife selber machen mit Seifenbrause - Naturkosmetik selber machen - Vegane Deocreme selber machen - CBD Nature - Das vegane Gesundheitsbuch - Superfoods, Ayurveda Blends & CBD von Body Mind Free Shop - Hochqualitative Gewürze von Tastyone online kaufen - Bitterliebe - die Kraft der Bitterstoffe Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!   

Muckis aus Pflanzen

8. Juli 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Muckis aus Pflanzen Woher bekommst du als Veganer deine Proteine? Wenn du vegan lebst, kannst du keine Muskeln aufbauen. Vegan und Kraftsport - das funktioniert nicht. Kennst du diese Sprüche auch? Viele denken, dass alle Veganer pauschal einen Proteinmangel haben und deswegen keine Muskeln aufbauen können. Strongman Patrik Baboumian und Trainerin Verena sind das lebende Gegenbeispiel. In diesem Artikel wollen wir euch zeigen, wie viel Proteine in Pflanzen stecken und mit den Klischees aufräumen. Inhaltsverzeichnis Woher bekommen Veganer ihre Proteine? Pflanzliche Proteine vs. tierische Proteine 5 pflanzliche Eiweißquellen 5 Markentipps 3 vegane Proteinpulver Alle Welt macht sich um den Proteinhaushalt von Veganern Sorgen. Dabei vergessen sie, dass die größten und stärksten Tiere der Welt sich ebenfalls pflanzlich ernähren. Gorillas, Elefanten und Nashörner sind riesige, starke Muskelpakete - und sie fressen keine anderen Tiere, sondern ausschließlich Pflanzen. Warum macht sich um sie keiner Sorgen? Aber viel wichtiger ist die Frage: warum macht sich niemand um die Nicht-Veganer Sorgen? Denn diversen Studien zufolge haben Mischköstler öfter Nährstoffmangel, als Veganer. Veganer achten in der Regel mehr auf eine ausgewogene und bunte Ernährung, als Mischköstler. Heutzutage ist es absolut kein Problem als Veganer auf seine tägliche Portion Protein zu kommen, wenn man die Quelle kennt und sie zu nutzen weiß. Deswegen wollen wir hier eine Auflistung der besten 5 pflanzlichen Proteinquellen bereitstellen. Woher bekommen Veganer ihre Proteine? Der Volksmund geht davon aus, dass nur in tierischen Produkten Eiweiß vorkommt. Das ist falsch. Denn Pflanzen bieten teilweise mehr Eiweiß, als Fleisch. Die besten Quellen für eine ordentliche Portion Proteine sind Hülsenfrüchte (wie Erbsen, Bohnen, Kichererbsen etc.), Vollkorngetreide, Nüsse oder Samen. Aber auch ganz normales Gemüse, wie Champignons, Salat oder Brokkoli enthalten natürliches Eiweiß. Es ist also absolut kein Problem bei einer veganen und ausgewogenen Ernährung auf die benötigten Nährstoffe zu kommen. Pflanzliche Proteine vs. tierische Proteine Bevor wir uns das Ganze im Detail ansehen, wollen wir noch eine Sache anmerken. In der Regel betrachten wir einzelne Lebensmittel nicht nur als Lieferanten eines bestimmten Nährstoffes. Verzehren wir beispielsweise Walnüsse, dann wissen wir, dass sie nicht nur einen hohen Anteil an Proteinen aufweisen, sondern auch, dass sie besonders wertvolle Omega-3-Fettsäure-Lieferanten sind. Bohnen haben einen hohen Ballaststoffgehalt und werden daher auch wegen dieser Eigenschaft gerne gegessen. Lebensmittel sind Nährstoffpakete und sollten auch als solche betrachtet werden. Zahlreiche Studien belegen, dass tierisches Eiweiß die Bildung schwerer Krankheiten, wie Diabetes, Schlaganfälle oder Herzinfarkte fördern kann. Milchprodukte enthalten beispielsweise zu viele gesättigte Fettsäuren, was unserer Arterien irgendwann verstopfen könnte. Pflanzliches Eiweiß hingegen ist reich an Spurenelementen, ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und reguliert unseren Säure-Basen-Haushalt, was sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt. Eier gekochtrote Linsen gegartEiweiß23 g46 gGesamtgewicht200 g300 gEnergie271 kcal546 kcalFett12 g13 gKohlenhydrate18 g59 gBallaststoffe8 g25 gQuelle: Nährwertrechner In dieser Übersicht wird deutlich, welche Lebensmittel die größte Menge an Proteinen auf 100 g aufweist. Spitzenreiter ist hier das Sonnenblumenhack der Sunflowerfamily gefolgt von Kürbiskernen, Hanfsamen und Erdnüssen. Proteingehalt in Gramm pro 100 Gramm 5 pflanzliche Eiweißquellen 1. Hülsenfrüchte Egal ob Kidneybohnen, grüne Bohnen, Kichererbsen, braune oder rote Linsen: Hülsenfrüchte sind der Hit! Denn mit rund 20 g Eiweiß pro 100 Gramm bilden sie im Schnitt einen sehr guten Proteinlieferanten. Dabei haben sie auch noch einen hohen Anteil an Ballaststoffen, mit dem sie uns überzeugen. 2. Nüsse, Samen und Kerne In der Übersicht haben wir bereits gesehen, dass diese Kategorie absoluter Spitzenreiter ist. Kürbiskerne, Hanfsamen, Erdnüsse, Leinsamen und Sonnenblumenkerne liefern eine ordentliche Portion Eiweiß mit 22 g - 35 g auf 100 Gramm. Zudem enthalten sie viele gesunde Fette und lassen sich super einfach in Salate oder als Topping auf Bowls integrieren. 3. Soja Soja ist generell ein guter Eiweißlieferant und kann in vielen verschiedenen Formen verzehrt werden. So haben wir z. B. Edamame, Sojabohnen, Tempeh, Tofu natur oder geräuchert und vieles mehr. In der Regel bewegen wir uns hier bei Werten zwischen 12 g und 18 g Eiweiß pro 100 Gramm. Das Rohprodukt hat dabei immer mehr Proteine als verarbeitete Lebensmittel, wie Sojadrink oder Sojaghurt. 4. (Pseudo-) Getreide Zu den Pseudogetreiden gehören Amarant, Quinoa oder Buchweizen. Diese bieten einen Eiweißgehalt zwischen 9 g - 14 g auf 100 Gramm im rohen Zustand. Vollkornpasta oder Vollkornreis eignen sich auch besonders gut zur Proteinaufnahme. Ebenso wie alle anderen Getreidesorten. 5. Chlorella Last but not least - Chlorella die absolute Nummer 1! Denn mit satten 57 g Eiweiß auf 100 Gramm bietet die Alge den größten Anteil an Proteinen in einer so kleinen Pflanze. Zudem hat sie 9 essenzielle Aminosäuren und ein natürliches Aufkommen von Vitamin B12. Chlorella lässt sich leicht in Smoothies integrieren. 5 Markentipps Nachdem wir euch die Top 5 Proteinquellen aus pflanzlichen Lebensmitteln vorgestellt haben, wollen wir euch natürlich die dazu passenden Produkte und Marken zeigen. 1. Sunflowerfamily Den Anfang macht ganz klar die Sunflowerfamily mit ihrem Sonnenblumenhack. Es enthält stolze 53,8 g Eiweiß auf 100 Gramm und darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Außerdem ist das Sonnenblumenhack einfach total lecker. Mit dem Code *deutschlandistvegan* bekommt ihr 15 % Rabatt auf alles im Shop von  Sunflower Family. Sonnenblumenhack von Sunflowerfamily 2. Clever Pasta Die Pasta Kreationen von Clever Pasta haben in der Regel 20 g Eiweiß pro 100 Gramm und überzeugen durch ihren Inhalt sowie Geschmack. Zur Auswahl stehen Pastasorten aus verschiedenen Hülsenfrüchten, da ist für jeden etwas dabei. Kurkuma Pasta von Clever Pasta 3. Unfished Wer Thunfisch mag, wird Unfisched lieben! Denn der vegane Thunfisch aus der Dose schmeckt nicht nur lecker, sondern liefert auch im Schnitt 8 g Eiweiß auf 100 Gramm. Thunfisch aus der Dose von Unfished 4. Algenladen Der Algenladen bietet alles rund ums Thema Algen. Hier kannst du dir auch die wertvolle Eiweißquelle Chlorella bestellen. Mit 59,1 g pro 100 Gramm ist sie der absolute Spitzenreiter. Algenladen 5. Keimling In diesem umfangreichen Online-Shop findest du zahlreiche Nüsse, Keimlinge, Trockenfrüchte und vieles mehr! Die Cashewkerne punkten z. B. mit 17,5 g Eiweiß auf 100 Gramm. Da reicht fast eine Handvoll, um einen großen Teil des Tagesbedarfs zu decken. (C) Keimling 3 vegane Proteinpulver Zu guter Letzt gibt es natürlich noch das Proteinpulver, bei dem Name Programm ist. Proteinpulver zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine hohe Konzentration an Eiweiß aufweisen und somit die perfekte Ergänzung zum (Kraft-) Sport sind. Jeder Sportler trinkt vor oder nach der Sporteinheit einen Proteinshake. Doch nicht alle Pulver sind vegan und gut. Hier haben wir unsere Top 3 Proteinpulver, die wir euch wärmstens empfehlen können. 🥤 nu+pro von The nu Company 🥤 Veganes Proteinpulver mit Baobab Fruchtpulver von Berlin Organics* 🥤 Bio Veganer Protein Mix von InnoNature*  Schaut unbedingt im Shop nach, da warten die Rabattcodes auf euch. Vegane Proteinpulver Wenn du mehr zu den veganen Proteinpulvern erfahren willst, dann klicke hier und informiere dich über die einzelnen Produkte. Es gibt also wirklich rechtlich pflanzliche Proteinquellen, auf die wir zurückgreifen können. Wer eine ausgewogene und bunte Ernährung in seinem Alltag implementiert, der kann zahlreiche Nährstoffe mit einfachen Mahlzeiten abdecken. Man muss nur wissen, wo sie enthalten sind. Fakt ist, dass Muskelaufbau mit tierischem Eiweiß super funktioniert und wir uns dahin gehend keine Sorgen machen müssen. Was ist dein liebstes Eiweiß Produkt oder hast du einen Lieblings Eiweißshake? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Muskelaufbau vegan - Veganes Proteinpulver - unsere Favoriten - Ernährungs- und Fitness Kurs V-Gain rebellion - Was essen vegane Sportler? - Protect Protein Balls mit B12 - 2020 vegan werden - Vegane Proteinballs mit B12 - Übersicht vegane Mehle - Protein Muffins mit Hanf - Vegane Ernährung für Fortgeschrittene  - Optimale Proteinversorgung durch Kombination  - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest  - Vegane Buddha Bowls  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!

Pürierte Erdbeeren mit Mascarpone-Minz-Eis

3. Juli 2021 Herr Grün kocht 

Pürierte Erdbeeren mit Mascarpone-Minz-EisAls Kind waren Erdbeeren für mich ein Wunder. Wie konnten aus kleinen grünen Knoten unter Sonneneinstrahlung so pralle, wunderbare, köstlich-aromatische Früchte werden? Ich liebte sie auf Biskuitböden mit Schlagsahne, als Eis und besonders in der Sahne-Torten-Variante. Als während meiner Sommerferien die Erdbeeren in unserem Garten mehrfach früh morgens von Amseln angegriffen wurden, stand ich zeitig auf, um sie mit all meinen Möglichkeiten zu verteidigen. Aus Schlafmangel hielt ich es nicht lange durch. Das merkten auch die Amseln und fraßen Buchten und Krater in meine geliebten Früchte. Erdbeeren sind kräftig und zugleich fragil - leicht verwundbar -, eine Erfahrung, die mir bis heute im Gedächtnis geblieben ist. In Hamburg stehen gerade wieder überall kleine Erdbeerhütten an den Straßen. Mit riesigen Früchten. Prall. Erdbeerrot. Und ich esse sie neuerdings gerne mit frischer Minze. Zutaten für 2 Portionen Für das Mascarpone-Minz-Eis: 120 g Schlagsahne (30 % Fett), 120 g Mascarpone, 70 g weiße Kuvertüre, 1 EL Puderzucker, 1 EL Vanillezucker, ca. 8 g frische Minzblätter, 1 geh. TL Rohrohrzucker Für die pürierten Erdbeeren: 500 g frische Erdbeeren Zusätzlich: ein paar Erdbeeren und ein paar Minzblätter für die Dekoration 1. Die Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. 2. Die Kuvertüre in feine Raspel schneiden und in einem Topf im Wasserbad schmelzen. 3. Die Minzblätter waschen und auf ein trockenes Tuch legen und abtupfen. Sie sollen möglichst trocken sein. 4. Die Minzblätter zusammen mit 1 TL Rohrohrzucker in einen Hacker geben und zerkleinern. 5. Während die Kuvertüre schmilzt, den Mascarpone mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker gut verquirlen. 6. Die flüssige Kuvertüre kurz etwas abkühlen lassen. Dann zusammen mit der Minz-Zucker-Mischung zum Mascarpone geben, mit einem Löffel zu einer homogenen Masse verrühren. Dann für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. 7. Nach den 15 Minuten die Schlagsahne mit einem Löffel unter die Mascarpone-Minz-Creme heben und leicht verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Diese in eine Auflaufform geben und für ca. 2 bis 2 1/­­2 Stunden ins Kühlfach stellen. Das Eis sollte dann cremig-fest sein. 8. Die Erdbeeren waschen, pürieren und in den Kühlschrank stellen. 9. Finish: Die pürierten Erdbeeren auf tiefe Desserteller o.ä. verteilen. Mit einem Löffel Nocken vom Mascarpone-Minz-Eis abstechen und auf das Erdbeerpüree legen. Als Dekoration noch ein paar Erdbeerstücke und Minzblätter dazulegen.   Viele Erdbeergrüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Pürierte Erdbeeren mit Mascarpone-Minz-Eis first appeared on .

Eine Entscheidung für die Zukunft

18. Juni 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Eine Entscheidung für die Zukunft Viele Menschen schwören darauf, bei der Ernährung auf Fleisch und andere tierische Erzeugnisse zu verzichten. Für sie ist veganes Essen nicht nur eine Modeerscheinung, sondern eine ganzheitliche Lebenseinstellung. Häufig wurden die alten Gewohnheiten bewusst abgelegt, in anderen Fällen sind Krankheiten oder Allergien der Grund für eine komplette Umstellung.  Firmen reagieren zunehmend auf den Trend und erweitern ihr Sortiment mit geeigneten Produkten, bald gibt es sogar veganen Thunfisch im Handel. Selbst Getränke werden mit veganen Sorten ergänzt. Bei der Herstellung von Kleidung liegt das Augenmerk auf den verwendeten Rohstoffen und fairen Bedingungen in den Fabriken.  Meistens wird in veganen Haushalten nach individuellem Geschmack gekocht. Man kann die einzelnen Zutaten aufeinander abstimmen und die Speisen raffiniert würzen. Kochbücher mit herzhaften oder süßen Speisen machen es Einsteigern leicht, neue Rezepte auszuprobieren. Burger oder Pizza schmecken auch ohne Fleisch oder Schinken lecker. Ausführliche Ratgeber enthalten Tipps, die in den Alltag integriert werden können. Ein wichtiges Thema ist der Verzicht auf Plastikverpackungen.  Reines CBD ÖL Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll einsetzen Häufig greifen Veganer zu zusätzlichen Präparaten, um den Bedarf an wichtigen Nährstoffen zu decken. Dabei ist es wichtig, dass die Zusammensetzung nicht aus tierischen Inhaltsstoffen besteht. Die Produkte sind in der Regel gekennzeichnet, sodass auf einen Blick erkennbar ist, dass ausschließlich pflanzliche Rohstoffe verwendet werden. Auch CDB Produkte werden immer häufiger verwendet. Reines CBD Öl ist vegan, wird vollständig aus Hanfsamen gewonnen und schonend verarbeitet. Eine Konzentration des Wirkstoffs THC ist minimal und macht nicht abhängig. Dünger oder Pflanzenschutzmittel werden beim Anbau nicht eingesetzt. Die Qualität des Endproduktes wird regelmäßig überprüft.  Schließlich soll das Öl für eine Steigerung des Wohlbefindens sorgen und vitalisierend wirken. Zudem hilft es bei lästigen Einschlafproblemen oder Kopfschmerzen. Daneben können Depressionen oder Entzündungen wirksam behandelt werden. Außerdem lindert es die Symptome von Heuschnupfen. CBD Öl wird überwiegend als Tropfen angeboten und ist deshalb leicht zu dosieren. Anfänger sollten eine niedrige Konzentration wählen und die Einnahme langsam steigern. Alternativ ist der Wirkstoff in Kapseln oder Tee zu finden.  (C) BKK ProVita Das eingefahrene Essverhalten langfristig verändern Grundsätzlich sollte jeder Erwachsene auf ausgewogene Mahlzeiten achten. Obst und Gemüse sollten täglich gegessen werden. Die vegane Ernährungspyramide liefert einen sehr guten Überblick, was täglich auf dem veganen Speiseplan stehen sollte. Hülsenfrüchte, wertvolle Öle und Fette, Vollkorngetreide und Kartoffeln sollten gut kombiniert täglich dabei sein. Die Basis ist natürlich viel Gemüse und Obst- Bei der Zubereitung sind Salz oder Zucker nur sparsam erlaubt, hier sind frische Kräuter ein aromatischer Ersatz. Auch die die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat zehn einfach nachzumachende Regeln aufgestellt. Schon die Kleinsten können spielerisch an eine abwechslungsreiche Kost herangeführt werden. Kindgerechtes Anrichten sorgt dafür, dass das Essen nicht langweilig aussieht und gut schmeckt. Ferner sollte sich die ganze Familie viel Zeit dabei lassen, die gekochten Gerichte zu genießen. Trinken ist ebenfalls wichtig. Am besten eignet sich Mineralwasser, um den Flüssigkeitsbedarf zu decken. Tee oder selbst gemixtes Fruchtschorle sind jederzeit eine erfrischende Abwechslung.  Ein wichtiger Aspekt ist die regelmäßige Bewegung. Du kannst auch viele Sportübungen von zu Hause machen und dich fit halten. Sport fördert den Kalorienverbrauch und steigert die Fitness. Schließlich sitzen die meisten von uns stundenlang in Büros oder verbringen die Zeit vor dem Computer. Herz- und Kreislaufkrankheiten oder Fettleibigkeit können ernst zu nehmende Folgen sein. Hierzu muss kein Hochleistungssport betrieben werden. Es genügt bereits, täglich einen Spaziergang oder einige kleine Übungen einzuplanen. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - 9 ultimative Sportübungen - Vegane Proteinriegel - Muskelaufbau vegan - Protein Balls mit B12 - Interview mit Berlin Organics  - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Vitamin B12 Supplemente kaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher

Joghurt-Küchlein mit Meerrettich-Joghurt, Limette und einem Rote-Bete-Kreuzkümmel-Püree

17. Juni 2021 Herr Grün kocht 

Joghurt-Küchlein mit Meerrettich-Joghurt, Limette und einem Rote-Bete-Kreuzkümmel-Püree Heute erklärte mir der Professor mit einer Limette und einer Rote-Bete-Kugel das Zusammenspiel von Erde und Mond und wie dadurch die Gezeiten entstehen. Und er erklärte noch, warum die Sonne ohne Sauerstoff so heiß wird, obwohl es doch im All keinen Sauerstoff gibt. >>Wissen Sie Signor Grün, in wenigen Milliarden Jahren wird die Erde wegen der immer heißer werdenden Sonne nur noch Wüste sein, weil...

Unfished - die Revolution aus der Dose

16. Juni 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Alternativen zu Fleisch kennen wir mittlerweile zuhauf. Überall können wir veganen Fleischersatz kaufen, jeder hat seinen Liebling gefunden. Aber wie sieht es eigentlich mit veganen Fischalternativen aus? Letztens haben wir euch dazu Fisch vom Feld vorgestellt. Sie haben super leckere Produkte, die die erste ehrliche Alternative zu Fisch darstellen. Heute möchten wir euch eine rumänische Revolution vorstellen - Unfished! Inhaltsverzeichnis Was ist Unfished? Ihre Mission: Fisch im Meer, Pflanzen auf dem Teller Welche Produkte gibt es? Was ist Unfished? Unfished ist eine Produktneuheit der veganen Fischalternativen aus Rumänien. Prefera Foods ist die Firma, die dahintersteht und Unfished ins Leben gerufen hat. Wir sagen: zum Glück! Denn so können die Thunfische endlich in Ruhe gelassen werden. Mit ihrem pflanzenbasierten Thunfisch aus der Dose bringen sie eine absolute Neuheit auf den Markt und begeistern mit ihrem Geschmack. Dabei baut Unfished auf das langfristige Potential des pflanzlichen Fisches. Denn die Auswirkungen von Überfischung in unseren Ozeanen ist katastrophal. Quelle VEGANUARY Instagram Wir glauben fest daran, dass das was wir gerade tun, einen wichtigen und positiven Einfluss auf unser Leben und unsere Ozeane in der Zukunft haben wird.Raul Ciurtin, CEO von Prefera Foods und Gründer Verdino Green Foods. Ihre Mission: Fisch im Meer, Pflanzen auf dem Teller Unfished ist eine neue und junge Marke und so strebt es die Firma an, bald schon ihre veganen Fischalternativen europaweit zu vertreiben. Laut ihrem Motto: Fisch im Wasser, Pflanzen auf dem Teller wollen sie das Bewusstsein der Konsumenten stärken, weniger Fisch zu verzehren. Der weltweite Fischbestand geht rapide zurück und bedroht damit unsere Meere und den maritimen Lebensraum. Dadurch sind bereits viele Fischarten aus den Meeren verschwunden, was enorme Folgen nach sich zieht. Gibt es keinen Fisch mehr, gibt es auch kein Leben mehr. Denn von den Fischen im Wasser hängt einfach alles ab. Deshalb ist es PlanTuna besonders wichtig, ihre veganen Fischalternativen auf dem europäischen Markt zu vertreiben und so viele Menschen, wie nur möglich, abzuholen. Unfished bedeutet weniger Überfischung, mehr Artenvielfalt und ein nachhaltigeres Nahrungsmittelsystem für zukünftige Generationen. Die permanente Meeresverschmutzung und Fischerei bedrohen und zerstören unser fragiles Ökosystem. Kein Wasser bedeutet kein Leben. Wir können Fische lieben UND den Ozean retten.Celina Condorovici, Marketingdirektorin von Prefera Foods. Die Menschen werden sich der Umweltauswirkungen durch den Konsum tierischer Produkte immer bewusster. Die Veröffentlichung der Netflix-Dokumentation Seaspiracy, die weltweit ihre Wellen geschlagen hat, hat vielen Menschen die Augen geöffnet. Seaspiracy Quelle: Netflix Denn die Reduzierung des Fischkonsums ist nur die Spitze des Eisberges. Wir können den maritimen Lebensraum und unseren Planeten nur dann retten und regenerieren, wenn der weltweite Fischfang gestoppt wird und wir auf pflanzliche Alternativen statt Fisch und Fleisch zurückgreifen. Zum Glück gibt´s die Produkte von Unfished. Warum die Konservendose? Vielleicht wird es manchen Leuten nicht schmecken, dass die umweltfreundlichen Produkte in einer Konservendose auf dem Markt erscheinen. Doch was macht den Unterschied zu einem Schraubglas oder einer Plastikverpackung? Die Konservendose hat mehrere Vorteile gegenüber der oben genannten Alternativen. Sie wird zwar auch mit einem hohen Energieaufkommen produziert, bietet dafür aber mehr Vorteile für den Verbraucher und die Umwelt. Ein Schraubglas herzustellen kostet in der Regel ein Vielfaches mehr an Energie, um es herzustellen. Die Konservendose ist recycelbar und hält die Lebensmittel lange frisch, ohne dass sie an Nährstoffen, Geschmack oder Qualität verlieren. Glasverpackungen sind lichtdurchlässig und sind nicht wirklich hitze- und kältebeständig. Daher ist es in mehreren Punkten besser, eine Konservendose zu verwenden, anstatt einer anderen Verpackung. Die Umwelt profitiert dahingehend, dass die Wiederverwendung von Konserven weniger Energie kostet, als das Recyclen von Glasbehältern. Welche Produkte gibt es? Thunfisch- und Lachsliebhaber dürfen sich freuen, denn die Innovation von Unfished bietet genau das. Pflanzenbasierten Thunfisch aus der Dose und Lachspaste aus der Tube. Veganer Thunfisch aus saftigen Stückchen mit leckeren Gewürzen Servierfertiger Thunfischsalat mit knackigem Gemüse Streichzarte Thunfischpaste aus der Tube Dieses Produktportfolio verspricht eine kulinarische Vielseitigkeit und einen unverwechselbaren Geschmack. Die veganen Salate und die Paste sind verzehrfertig und ermöglichen so auch einen leichten Einstieg in die pflanzenbasierte Küche. Die Produkte sind auf SoBasis von Soja-Eiweis und werden mit leckeren Gewürzen sowie Gemüse verfeinert. Veganer Thunfisch aus der Dose Der vegane Thunfisch aus der Dose ist ein sehr innovatives Produkt, denn der pflanzenbasierte Fisch liefert alle essentiellen Nährstoffe, wie Omega-3-Fettsäuren oder Proteine. Gleichzeitig können wir uns immer sicher sein, dass der pflanzenbasierte Thunfisch keine Belastung durch Schwermetalle, wie Quecksilber aufweist. Bei Thunfischen aus dem Meer ist das nämlich häufig der Fall. Den veganen Thunfisch gibt es in verschiedenen Varianten. Veganer Lachsaufstrich Die pflanzliche Alternative zu Lachs kommt bei Unfished aus der 100g Tube, ist streichzart und servierfertig. Ein absolutes Muss für alle Lachsliebhaber! Die Produkte überraschen uns auf eine tolle Art und Weise und gleichzeitig sind sie so verdammt lecker. Und sind wir mal ehrlich: genau darauf haben wir doch die ganze Zeit gewartet! Endlich gibt es leckere und vegane Alternativen zu Fisch. Unfished macht das Unmögliche möglich und präsentiert uns mit ihrem leckeren und innovativen Sortiment eine Revolution auf dem Fischmarkt. Veganer Thunfischsalat Der Thunfischsalat ist ein echtes Highlight. Nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch. Denn der fertige Salat kann so direkt verzehrt werden. Dabei gibt es verschiedene Sorten, wie Thunfischsalat mit Olivenöl, Chili-Ingwer, mediterranen Kräutern, Mexican Style und California Style mit leckerem Gemüse. Da ist wirklich für jeden etwas dabei. Bald werden diese Produkte auch in Deutschland, den Niederlanden und in Großbritannien verfügbar sein. Wir freuen uns schon sehr darauf und wünschen euch schon mal einen guten Appetit. In Deutschland gibt es bereits eine Instagram Seite. Schaut mal vorbei. Du kannst mit dem veganen Thunfisch tolle Sushi Rezepte zubereiten und das rein pflanzlich! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Fisch vom Feld - geerntet, nicht gefangen - Jackfruits - vegane Fleischalternative - Veganer Fleischersatz im Überblick - Veganer Burger - Jackfruit als gesunder Fleischersatz - Vegane Hackalternativen - Veganer Fischersatz - Veganer Fischburger - Produkte von VBites: Fischstäbchen, Bällchen ohne Fleisch, Aufschnitt und mehr - Vegane Bolognese - 5 geschmackvolle Rezepte - Vegan und Vegetarisch - so macht man sich den Food-Trend als Anleger zunutze Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Herr Grüns Anelli di Pane mit selbst gemachter Frischkäse-Meerrettich-Creme, Radieschen, roter Rettich-Kresse und vegetarischem Gurken-Aufschnitt

11. Juni 2021 Herr Grün kocht 

Herr Grüns Anelli di Pane mit selbst gemachter Frischkäse-Meerrettich-Creme, Radieschen, roter Rettich-Kresse und vegetarischem Gurken-Aufschnitt Dieses Post enthält Werbung für die OHNE – vegetarische Gurkerl EXTRA Vor einigen Monaten sah ich eine Dokumentation über fleischlosen Aufschnitt. Die Tester*innen waren begeistert von die OHNE Aufschnitt und konnten gar nicht glauben, dass es fleischlose Produkte sind. Neugierig kaufte ich die Sorte GURKERL EXTRA (mit Essig-Gurken-Stücken) und war ebenso begeistert. Es gibt ganz viel Produkte von die OHNE. Ich führe unter dem Rezept einige davon auf und es gibt auch einen Link zu der die OHNE Site. Zur Zeit sind die hiesigen Märkte noch nicht so gut bestückt, aber wenn Sie nachfragen, werden die Märkte sich auf diese hervorragenden Produkte einstellen. Außerdem kann man sie auch online bestellen. Zutaten für 6 Anelli di Pane Für die Anelli di Pane 240 g Dinkelmehl 630 1 TL Salz 2 geh. TL Backpulver-Reinweinstein 1 geh. TL Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 80 ml Milch 120 g Speisequark mit 20 % Fett 20 g Butter Zusätzlich etwas blaue Mohnsamen und Sesam Für den Belag Anmerkung: Ich beschreibe die Zutaten für den Belag von 2 Anelli di Pane. So können Sie beliebig multiplizieren. 120 g Frischkäse Doppelrahmstufe 2 geh. TL Meerrettich 2 Radieschen etwas Kresse (ich habe rote Rettich-Kresse verwendet) 6 Scheiben die OHNE Gurkerl EXTRA Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, die Anelli zu belegen - Tomaten, Rettich, Rucola, Salatblätter - was immer Sie möchten Zubereitung Die Anelli di Pane Das Dinkelmehl, das Salz, das Backpulver-Reinweinstein und den Rohrohrzucker gut in einer Teigschüssel miteinander vermischen. Die Milch und den Speisequark dazugeben und alles gut mit einem Löffel vermischen und dann mit der Hand etwas verkneten. Die Butter in einem Topf zerlassen und zu den anderen Zutaten dazugeben. Wieder alles gut mit der Hand vermischen und gut verkneten, bis ein schöner geschmeidiger Kloß entsteht. Ist er zu klebrig /­­ feucht - noch etwas Mehl, ist er zu trocken, noch etwas Milch hinzugeben und wieder gut verkneten. Das Ergebnis sollte ein schön geschmeidiger Teig sein. Den Kloß abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen. Den Ofen auf 200 Grad Unter-Oberhitze vorheizen. Gehen Sie nach der Erfahrung mit Ihrem Herd. Jeder Herd ist ja anders. Nach der Ruhezeit den Kloß auf einer gut bemehlten Fläche noch einmal gut verkneten. Dann rollen und in 6 Teile teilen. Die 6 Teiglinge werden noch kurz rundgewirkt. Dass hört sich ungemein kompliziert an, ist es aber nicht. Man faltet den unteren Teil der Kugel immer wieder nach innen. So ungefähr zehnmal und setzt dann seine Hand mit gespreizten Fingern wie einen Käfig über die Kugeln. Dann kugelt man die Teigbällchen auf der bemehlten Fläche rund. Im Netz (bspw. Youtube) gibt es dazu unzählige Filme die es genau zeigen. Hier sehen Sie ein Beispiel: https:/­­/­­www.youtube.com/­­watch?v=OEmafKuaaq4 Drücken Sie die Teigkugeln nun etwas flach und stechen Sie mit dem Zeigefinger ein Loch hinein. In dieses Loch bitte jetzt nun auch noch den Zeigefinger stecken und mit beiden Fingern drehen, sodass ein Loch von ca. 2,5 cm entsteht. Der Teigling hat insgesamt einen Durchmesser von ca. 8 cm. Die Teiglinge werden sich auch noch einmal zusammenziehen. Haben Sie bitte Geduld und ziehen Sie dann die Ringe etwas auseinander. Wenn das Loch zu klein ist, geht es beim Backen ganz zu. So soll es nicht sein. Also bitte darauf achten:-) Stellen Sie zwei Untertassen jeweils eine mit Mohn und eine andere mit Sesam und eine Tasse Wasser bereit. Tauchen Sie einen Finger (oder einen Backpinsel) ins Wasser und bestreichen Sie die Oberseite eines Teiglings. Dann nehmen Sie den Teigling und tunken ihn mit der feuchten Oberseite in Mohn bzw. Sesam. Legen Sie die Teiglinge auf einen Gitterrost mit Backpapier. Der Gitterrost kommt nun auf die mittlere Schiene. Die Teiglinge benötigen ca. 20 bis 25 Minuten. Fertig sind sie, wenn sie mittelbraun sind. (siehe Foto) Wenn die Anelli fertig gebacken sind, lassen Sie sie abkühlen. Der Belag Vermischen Sie in einem Schüsselchen den Meerrettich mit dem Frischkäse. Schneiden Sie die Radieschen in Scheiben. Legen Sie die Kresse und die OHNE Gurkerl EXTRA Scheiben bereit. Finish Halbieren Sie die Anelli und streichen Sie unten schön dick (und oben etwas weniger) die Meerrettich-Frischkäse-Creme auf. Klappen Sie die Gurkerl EXTRA Scheiben zu Viertelstücken zusammen und legen Sie sie auf die Creme. Nun folgen die Radieschenscheiben und die Kresse. Den Deckel obenauf legen. Voil?. Ich habe bisher die OHNE Produkte CHILI EXTRA, GURKERL EXTRA, PIKANTE EXTRA, KRANZL, die Bratwürstel und die Frankfurter probiert und bin sehr angetan. Es bieten sich sehr viele Möglichkeiten und ich werde die nächsten Monate weitere Rezepte entwickeln und hier vorstellen. Darauf freue ich mich sehr:-) Zu der CHILI EXTRA, dem GURKERL EXTRA, dem KRANZL, den Frankfurtern und den Bratwürsteln gibt es schon Rezepte von mir. Zu den vorgestellten und vielen weiteren fleischlosen Produkten kommen Sie hier: Zur die OHNE Website. Die OHNE Gurkerl EXTRA habe ich hier in Hamburg bei Edeka gekauft. Manche die OHNE Produkte kann man derzeit nicht in hiesigen Geschäften kaufen, aber online bei Genusswelt.de bestellen. Viele Freude mit den belegten Anelli und der super Gurkerl EXTRA von die OHNE ... und viele Grüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Herr Grüns Anelli di Pane mit selbst gemachter Frischkäse-Meerrettich-Creme, Radieschen, roter Rettich-Kresse und vegetarischem Gurken-Aufschnitt first appeared on .

Pflanzlich gesund kochen - Die neue Rezeptbroschüre von der BKK ProVita

4. Juni 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Pflanzlich gesund kochen - Die neue Rezeptbroschüre von der BKK ProVita Die BKK ProVita* ist eine der veganfreundlichsten Krankenkassen Deutschlands. Es gibt tolle Zusatzleistungen für Veganer*innen wie bei keiner anderen Krankenkasse, und das große Leistungsspektrum überzeugt. Im Juni erscheint eine neue Rezeptbroschüre der BKK ProVita mit veganen Lieblingsrezepten von Leistungsportler*innen. Dort findest du viel Inspiration rund um die vegane Ernährung, sowie leckere vegane Gerichte, die super gesund sind und sich auch perfekt für Sportler*innen eignen. In der Broschüre findet man außerdem detaillierte Nährstoffangaben zu den einzelnen Rezepten sowie die neue ,,Gießener Vegane Lebensmittelpyramide der BKK ProVita. Der Ernährungswissenschaftler Dr. Markus Keller, Experte für vegetarische, vegane und nachhaltige Ernährung, hat das Projekt wissenschaftlich begleitet. Was dich in der Broschüre erwartet, erfährst du jetzt. Inhaltsverzeichnis - Über die BKK ProVita - Die vegane Ernährungspyramide liefert den Überblick - Was erwartet dich in der BKK ProVita Broschüre? - Rezept Über die BKK ProVita Die BKK ProVita erstattet als einzige Krankenkasse auch Leistungen in Zusammenhang mit einer veganen Ernährungsweise. Einige werden im regulären Leistungspaket angeboten und andere werden über das BKK BonusPlus abgerechnet. Du kannst dort beispielsweise eine Bezuschussung von Gesundheitsreisen mit veganer Verpflegung beantragen oder erhältst eine kostenfreie Online-Ernährungsberatung speziell ausgerichtet auf die pflanzliche Ernährungsweise. Du kannst dort ebenfalls Kosten für Nahrungsergänzungsmittel (z. B. Vitamin B12, Vitamin D3 oder Omega-3-Fettsäuren) anrechnen lassen. Außerdem findest du viele vegane Rezepten auf dem BLOG FÜRS LEBEN. Die BKK ProVita ist somit eine Krankenkasse, die die pflanzliche Ernährung befürwortet und sogar spezielle Angebote in dem Bereich anbietet. Das macht sie sehr einzigartig und vorbildlich im Vergleich zu anderen Krankenkassen. Mehr über die Unternehmensphilosophie der BKK ProVita erfährst du in unserem Artikel: BKK ProVita Firmenportrait. Du interessierst dich für die BKK ProVita? Du findest weitere Zukunftsperspektiven der Krankenkasse und Fragen zu Nachhaltigkeit und Veganismus im Interview mit Michael Blasius. Was erwartet dich in der BKK ProVita Broschüre? In der neuen Rezeptbroschüre BKK ProVita - Pflanzlich gesund kochen stellen vegane Leistungssportler*innen und sportbegeisterte Blogger wie Karla Borger, Timo Hildebrand oder Lenka Dürr ihre Lieblingsrezepte vor. Dazu gibt es viele tolle Tipps von der Kochbuchautorin Lea Green. Eine pflanzenbasierte Ernährung ist nicht nur klimaschonend und tierfreundlich, sondern auch mit klaren Vorteilen für unsere Gesundheit verbunden! Man muss eben wissen wie. Das zeigen auch immer mehr prominente Sportler:innen, die auf eine vegane Ernährung setzen. Damit wird klar, dass die vegane Ernährung auch im Leistungssport super gut funktioniert und sogar einige Vorteile mit sich bringt. Die Rezepte zeigen, dass veganes, gesundes Essen alles andere als langweilig ist! Die Broschüre beantwortet auch wichtige Fragen, wie z.B.: - Welche gesundheitlichen Vorteile bietet die vegane Ernährung? - Wie kann man sich pflanzlich ausgewogen ernähren? - Schmeckt das überhaupt, oder muss man immer nur verzichten? - Wie wirkt sich pflanzenbasierte Ernährung auf die Leistungsfähigkeit aus? ,,Pflanzenbasierte Ernährung ist nicht nur klimaschonend und tierfreundlich, sondern auch mit klaren Vorteilen für unsere Gesundheit verbunden. In ersten Studien wurde nachgewiesen, dass die Leistungen von veganen Sportler:innen mindestens genauso gut sind wie die ihrer nicht-veganen Kolleg:innen. Viele vegane (Profi-)Sportler:innen berichten nach ihrer Umstellung auf eine rein pflanzliche Kost zudem von einem besseren Körpergefühl, schnelleren Regenerationszeiten und verringerter Verletzungsanfälligkeit.Dr. Markus Keller Dr. Markus Keller ist Experte im Bereich der vegetarischen, veganen und nachhaltigen Ernährung. Er gibt in der Broschüre professionelle Tipps zur einer ausgewogenen und gesunden pflanzlichen Ernährung. Außerdem hat Dr. Keller die Nährstoffe der präsentierten Rezepte analysiert. So bekommst du Tipps zur optimalen Nährstoffversorgung. Bei jedem Rezept in Rezeptbroschüre siehst du auf einen Blick, welche Nährstoffe die Gerichte in besonders reichhaltiger Menge liefern. Du findest außerdem ausführliche Tabellen, in denen die Nährstoffgehalte der Rezepte mit den aktuellen Referenzwerten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) verglichen werden.  Dr. Markus Keller (C) BKK ProVita ,,Es ist nicht so wichtig, dass alle Menschen Veganer werden, sondern dass möglichst viele Menschen immer veganer werden.Dr. Markus Keller Markus Keller beschreibt in der Broschüre, was bei einer rein pflanzlichen Ernährung wichtig ist und dass man auf eine optimale Lebensmittelzusammenstellung achten sollte, um eine ausreichende Versorgung mit kritischen Nährstoffen zu gewährleisten. Hierzu zählt Markus Keller Vitamin B12, Kalzium, Eisen, Zink, Jod, Selen, Vitamin B2 und die langkettigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA auf. Da Vitamin B12 in Pflanzen nicht vorkommt, müsse dieses Vitamin bei einer rein veganen Ernährung ergänzt werden. Die anderen genannten Nährstoffe könnten bei einer vollwertigen und gut geplanten pflanzlichen Lebensmittelauswahl ohne Probleme zugeführt werden. Bei vielen weiteren Nährstoffen, wie Beta-Carotin (Provitamin A), Vitamin E, Vitamin C, Vitamin B1, Folat, Kalium und Magnesium liegen Veganer:innen laut Keller sogar oftmals vorne. Auch die Zufuhr von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen ist bei ihnen meist höher als bei Mischköstler:innen betont Keller. Einen Gesamtüberblick zur optimalen Versorgung mit pflanzlichen Lebensmitteln gibt die Gießener vegane Lebensmittelpyramide in der Rezeptbroschüre. (C) BKK ProVita Die vegane Ernährungspyramide liefert den Überblick Die detaillierte vegane Ernährungspyramide findest du ebenfalls in der neuen Broschüre der BKK ProVita. Diese veranschaulicht, welche Lebensmittel bei einer gesunden veganen Ernährung wichtig sind, um mit allen Nährstoffen versorgt zu sein. Mithilfe der Pyramide kannst du genau erkennen, welche Lebensmittel du wie oft und in welcher Menge am Tag essen solltest. Außerdem wird erklärt, welche zusätzlichen Nährstoffe bei der veganen Ernährung essenziell sind und wie du diese zu dir nehmen solltest. (C) BKK ProVita Auch die Sportlerin Karla Borger unterstützt das Projekt und bereichert die Rezeptbroschüre mit einem leckeren Rezept. Es gibt einen schwarze Bohnen-Gemüseeintopf mit krossem Tempeh. Karla Borger (C) BKK ProVita ,,Ich will meinem Körper etwas Gutes tun! Schon als Jugendliche spielte Karla Borger in der 1. Liga, zunächst Hallenvolleyball. Mit 20 Jahren begann sie ihre Profi -Beachvolleyball-Karriere und wurde prompt Vize-Weltmeisterin (2013) und zweimal Deutsche Meisterin (2014 + 2019). 2016 nahm sie an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teil. Karla ernährt sich seit 2018 vegan - weil sie anfing, sich mehr mit dem Thema Essen auseinanderzusetzen. Karla Borger (C) BKK ProVita Rezept:  Schwarze-Bohnen-Gemüseeintopf mit krossem Tempeh von Karla Borger Zubereitung (20 Min. Arbeitszeit + 25 Min. Kochzeit) Besonders reich an: Protein I Omega-3-Fettsäuren Omega-6-Fettsäuren Vitamin A (Retinoläquivalente, z. B. Beta-Carotin) I Niacin Vitamin B6 I Biotin I Folat Vitamin C I Magnesium I Eisen Ballaststoffen Gemüseeintopf mit krossem Tempeh von Karla Borger Zutaten: - 400 g schwarze, gekochte Bohnen (240g Abtropfgewicht oder getrocknete Bohnen) - 1 Knoblauchzehe - 50 g (rote) Zwiebeln - 100 g Petersilienwurzel oder Knollensellerie, entrindet - 100 g Karotten - 1 kleine rote Paprika oder Spitzpaprika - 1-2 EL Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) - 1 TL Senfkörner - 1 TL Koriander geschrotet - 1 TL Selleriesaat (Alternativ oder zusätzlich kann der Eintopf mit Kreuzkümmel und süßem Paprikapulver gewürzt werden) - 500 g passierte Tomaten - 1 TL Salz - 1/­­2 TL geräuchertes Paprikapulver (oder Liquid Smoke) - 300 g Wirsing (oder Chinakohl) - Pfeffer - 1-2 EL Apfelessig oder heller Balsamico-Essig - 200 g Tempeh natur - 1-2 EL Sesamöl (oder ein anderes Pflanzenöl) - 1 EL Sojasoße (optional/­­ sonst Salz und Pfeffer verwenden) - Ein kleiner Bund Petersilie - Optional: Chiliflocken zum Bestreuen Tipp: Wenn du möchtest, kannst du auch getrocknete schwarze Bohnen verwenden. Dafür 150 g Bohnen ca. 12 Stunden in Wasser einweichen. Dann Bohnen abgießen, spülen und mit der 4fachen Menge an Wasser zum Kochen bringen. 1 TL salz und 1/­­2 TL Natron hinzufügen und die Bohnen 40-60 Minuten garkochen. Bohnen zum Schluss nochmals mit Wasser spülen. Zubereitung (20 Min. Arbeitszeit + 25 Min. Kochzeit) - Bohnen unter fließendem Wasser abspülen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Petersilienwurzel und Karotten gründlich waschen, enden kappen und in 1-1,5 cm grobe Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls würfeln. - Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln- und Knoblauchwürfel im heißen Öl kurz glasig anbraten. Dann Karotten-, Petersilienwurzel- und Paprikastücke sowie Senfkörner, geschroteten Koriander und Selleriesaat hinzu geben und 2-3 Minuten mit anrösten. - Zutaten mit den pürierten Tomaten und 200 ml Wasser aufgießen und mit Salz und geräuchertem Paprikapulver würzen. Eintopf bei mittlerer Hitze für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. - Damit der Wirsing seine Farbe behält, diesen separat blanchieren (oder ggf. nach 15 Minuten roh mit in den Eintopf geben). Für beide Varianten den Wirsing waschen, die äußeren Blätter entfernen und in grobe Stücke schneiden. - Für die separate Variante reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und den Wirsing darin in 4-5 Minuten weich kochen. Wirsing anschließend in kaltem Wasser abschrecken und abgießen. - Gegen Ende der Kochzeit den Eintopf probieren und mit Pfeffer und Essig abschmecken. Die abgetropften Bohnen und den Wirsing unterheben und nochmals erwärmen. - Den Tempeh in 1-1,5 cm Würfel schneiden. Öl in einem Wok oder in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Tempeh bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden darin knusprig braun braten. Während des Bratens optional mit Sojasoße zusätzlich würzen. - In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Die Hälfte unter den Eintopf heben. Den Rest unter den gebratenen Tempeh mischen. - Den Eintopf in tiefen Tellern anrichten, mit Tempeh versehen und mit Petersilie garniert servieren. Wer möchte, kann zusätzlich Chiliflocken zum Eintopf geben. Die neue Broschüre ,,BKK ProVita - pflanzlich gesund kochen kann ab 2021 bei der BKK ProVita kostenfrei hier oder telefonisch unter Tel. 08131/­­6133-0 bestellt werden. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Die besten Hanfprodukte - Vegane Proteinriegel - Veganfreundliche Krankenkassen - Kurkuma - 5 Gründe und 5 Marken - Vegane Sportübungen - Vegane Proteinpulver - 5 Superfoods, die deinen Stoffwechsel ankurbeln - Heimische Superfoods aus der Region - Vegane Proteinquelle + Rezept  - Vegane Proteinmuffins mit Hanf  - Entsaften - Superfoods zum Trinken Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschland ist vegan. Wir danken euch! 

Vegan ernähren: Die wichtigsten Basics für einen guten Start

31. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Die Entscheidung für eine vegane Ernährung treffen wir im Regelfall nicht aus egoistischen Gründen. Es ist vielmehr die Ausbeutung von Tieren, an der wir nicht mehr beteiligt sein wollen. Auch wenn es sich um ein ethisches Anliegen handelt, solltest du deine Gesundheit nicht aus den Augen verlieren. Ein rein pflanzlicher Speiseplan nämlich will tatsächlich gut geplant sein und rund um die Gesundheit gibt es viel zu lernen.   Ist vegane Ernährung die gesündeste Ernährungsform?  Vegan lebende Menschen neigen dazu, die rein pflanzliche Ernährung als gesundheitlich überlegen darzustellen und berufen sich dabei auf Dokumentationen sowie Social Media Posts. Wirklich wissenschaftsbasiert sind diese Behauptungen jedoch nicht. Es gibt jedoch keinen wasserdichten Hinweis und keinen Beleg dafür, dass vegan am gesündesten ist. Berühmte Studien, die in der veganen Szene gerne zitiert werden, finden im besten Fall Korrelationen, jedoch keine wirklich ursächlichen Zusammenhänge.  Weder ist Kuhmilch schlecht für die Knochengesundheit, noch kann vegane Ernährung vor Krebs schützen oder Krankheiten heilen. Gut geplant kann sie gesünder als eine schlecht geplante Mischkost sein, schlecht geplant jedoch genauso ungesund. Wer ständig veganes Eis, Fast Food sowie nährstoffarme Lebensmittel isst und sich nicht um den besonderen Nährstoffbedarf kümmert, geht langfristig sogar das Risiko von Mangelzuständen ein.  Worum es beim Veganismus tatsächlich geht, zeigt die originale Definition der Vegan Society. Sinngemäß zusammengefasst besagt sie, dass es sich um eine Philosophie und Lebensweise handelt, bei der Ausbeutung von und Grausamkeit gegen Tiere(n) so weit wie möglich vermieden werden sollen. Für eine rein vegane Lebensweise ist der ethische Aspekt folglich der einzig voll und ganz haltbare. Es ist nicht schlimm, dass vegan weder am umweltfreundlichsten noch am gesündesten ist, denn am ethischen Aspekt lässt sich nicht rütteln.  Die potenziell kritischen Nährstoffe Mit dem Wissen, dass du dein Wohlbefinden nicht dem Zufall überlassen solltest, ist bereits ein erster wichtiger Schritt getan. Nun gilt es, die potenziell kritischen Nährstoffe kennenzulernen und so erfahren, wie diese in den Speiseplan integriert werden können.  Ernährungsgesellschaften weltweit nennen in ihren Positionspapieren Nährstoffe, auf die du besonders achten solltest. Diese sind:  - Protein  Der Proteinbedarf vegan lebender Menschen ist nicht höher als der von Mischköstlern. Bei der Versorgung kommt es jedoch darauf an, dass du alle essenziellen Aminosäuren in ausreichender Menge erhältst. Sonst nämlich kann es zu einem qualitativen Proteinmangel kommen.  Bringe am besten jeden Tag Nüsse, Vollkorngetreide, Sojaprodukte und Hülsenfrüchte in deiner Ernährung unter. Auch Proteinpulver, welches es teilweise auch mit Superfood-Zusatz gibt, kann helfen, dein Aminosäurenprofil unkompliziert zu vervollständigen.  - Calcium  Gute vegane Calciumquellen sind angereicherte Pflanzendrinks. Gemeinsam mit calciumreichem Mineralwasser (mindestens 350 mg/­­l) bilden sie die ideale Grundlage für eine rundum gute Versorgung. Was auf dem Teller passiert, ist dann nur noch Kür.  - Eisen  Eisen spielt in der veganen Ernährung vor allem bei Frauen eine entscheidende Rolle. Der regelmäßige Blutverlust durch die Menstruation erhöht den Eisenbedarf im Vergleich zu Männern. Als gute Eisenquellen gelten  - Hülsenfrüchte, - Nüsse und Nussmus,  - schwarze Melasse,  - Grünkohl, - Samen und Kerne,  - und Vollkorngetreide. Zeigt sich, dass dein Eisenwert nicht auf einem wünschenswerten Niveau liegt, muss das nicht an der veganen Ernährung liegen. Auch individuelle Faktoren können eine Rolle spielen und die Einnahme von Supplementen (in Absprache mit dem behandelnden Arzt) nötig machen.  - Zink Die Zinkaufnahme ist ein wenig abhängig davon, wie viele Phytate in unserer Ernährung enthalten sind. Bei Veganern ist diese Menge recht groß, weshalb ein besonderes Augenmerk auf die Zinkversorgung sinnvoll sein kann. Iss regelmäßig Hülsenfrüchte, Nussmus, Sojaprodukte und Samen sowie Kerne, um das sicherzustellen.  - Vitamin B2 (Riboflavin) Auch Riboflavin kann durch Phytate in der Ernährung in der Aufnahme gehemmt werden. Erneut sind hier Hülsenfrüchte, Nüsse und Vollkorngetreide deine Must-Haves auf dem Speiseplan. Auch Hefeflocken eignen sich gut, um die Riboflavin-Versorgung zu optimieren. - Selen  Selen ist in Deutschland aufgrund der selenarmen Böden eher Mangelware. Als gute Quelle galten lange Paranüsse, hier jedoch kann der Gehalt stark schwanken. Daher empfehlen Experten inzwischen immer öfter moderat dosierte Supplemente mit Natriumselenit.  - Jod  Auch bei Jod verändern sich die Empfehlungen für Veganer inzwischen. Wurden Algen häufig als gute Lösung angepriesen, sind diese aufgrund von Schwankungsbreiten im Jodgehalt inzwischen nur noch zweite Wahl. Hier gilt daher ebenfalls: Ein moderat dosiertes Supplement ermöglicht eine kontrollierbarere Versorgung. - Omega-3-Fettsäuren  Ob der tägliche Konsum von Leinsamen für die Omega-3-Versorgung ausreicht, ist mehr als zweifelhaft. Sie enthalten zwar Alpha-Linolensäure, die im Körper in Docosahexaensäure und Eicosapentaensäure umgewandelt werden kann, aber die Menge ist möglicherweise nicht adäquat. Die langkettigen Fettsäuren DHA und EPA erhalten Veganer am einfachsten über angereichertes Algenöl.  - Vitamin D Vitamin D ist kein rein veganes Problem, sondern in allen Ernährungsformen potenziell kritisch. Das liegt daran, dass Sonnenlicht und unsere Haut die wohl wichtigsten Faktoren sind, zwischen Oktober und März aber nur unzureichend Vitamin D bilden können. Ein moderat dosiertes Supplement ist eine mögliche Lösung.  Es gibt noch weitere Nährstoffe, die immer wieder in der Diskussion sind, wenn es um vegane Ernährung geht. Auch Vitamin A (Retinol) und Cholin beispielsweise könnten teilweise kritisch sein. Informiere dich daher stets bei vertrauenswürdigen, wissenschaftsbasierten Quellen und halte dich auf dem aktuellen Stand.   Unverzichtbares Supplement: Vitamin B12  Absolut kein Weg vorbei führt für dich bei veganer Ernährung an Vitamin B12. Pflanzen enthalten keine für den Menschen verwertbare Formen hiervon, sodass du unbedingt auf ein Supplement setzen solltest. Dieses ist im besten Fall so dosiert, dass dein Blutwert im mittleren empfohlenen Bereich liegt. Zu hohe Werte stehen immer wieder unter Verdacht, Krebs zu begünstigen.  Gehe daher regelmäßig zu deinem behandelnden Arzt und lasse verschiedene Blutwerte bestimmen. Bei Vitamin B12 ist Holo-Transcobalamin der beste Wert, denn: ,,Holo-TC zeigt allein bereits die Entleerung der B12-Speicher, das heißt eine negative B12-Bilanz, an. Im Zusammenhang mit erhöhtem MMA und Homocystein ist es Indikator für einen metabolisch manifesten B12-Mangel. * Mit Holo-TC weißt du also schon sehr früh Bescheid und gehst das geringste Risiko für einen Mangel ein. Wichtig! Die Einnahme von Supplementen kann Risiken bergen. Sowohl Überdosierungen als auch Wechselwirkungen mit Medikamenten sind möglich. Besprich das Thema daher am besten ausführlich mit einer kompetenten Ernährungsfachkraft und supplementiere ausgewählte Nährstoffe erst nach einem Blutbild. Dann erfährst du, welche Dosierung wirklich nötig ist. Manchmal spart das sogar bares Geld.   *Quelle: https:/­­/­­www.aerzteblatt.de/­­archiv/­­61696/­­Ursachen-und-fruehzeitige-Diagnostik-von-Vitamin-B12-Mangel Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Rezepte einfach veganisieren - Alternativen zu Milch und Sahne - Porridge Rezept mit Kokosmilch  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden

Einen Sprung voraus: Mit Springseilen von PROspeedrope überall trainieren

17. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Einen Sprung voraus: Mit  Springseilen von PROspeedrope überall trainieren Das Springseil springen gehört zu unseren Kindheitserinnerungen. Es wurde gezählt, gesungen und geklatscht, bis sich einer versprungen hat. Doch das sportliche Springseil-Springen stellt ein effektives Fitnessprogramm zur Fettverbrennung und zum Muskelaufbau für Erwachsene dar: Die norddeutsche Springseil-Manufaktur PROspeedrope fertigt professionelle Springseile in Deutschland und bringt den Springseil-Sport - den so genannten ,,Rope-Skipping-Sport - mit ihren Speed-Springseilen auf eine ganz neue Ebene. PROspeedrope Springseil-Revolution: Für Freizeit- und Profisport ,,Unsere Springseile sollen Spaß machen, herausfordern und Erfolge generieren. Sie sollen den Sport weiterentwickeln und dazu beitragen, dass Sportler das Beste aus sich herausholen., erläutert Geschäftsführer Michael Lutzke. Dabei sind die PROspeedropes keineswegs nur etwas für Profisportler. Auch ambitionierte Freizeitsportler oder blutige Anfänger haben die Speed Ropes für sich entdeckt. Der Springseil-Sport ist das perfekte Fitnessprogramm für Zuhause oder unterm freien Himmel im Park. Ein guter Ausgleich zum heutigen Homeoffice-Dasein.  PROspeedrope PROspeedrope steht für Speed und Qualität  Vor knapp zehn Jahren ging die Springseil-Manufaktur PROspeedrope auf den Markt. Noch immer werden die Springseile mit ausgewählten Materialien deutscher Lieferanten in Bremen handgefertigt. Inzwischen haben sich die Speed Ropes europaweit einen Namen gemacht. Doch was ist das Besondere an den PROspeedropes? Im Vergleich zu herkömmlichen Springseilen schwingt das Seil von PROspeedrope durch spezielle Kugellager sowie die 90-Grad-Umlenkung in den Griffen sehr leichtgängig. Zudem hat das Manufakturteam vor allem schnelle Springseile, sprich Speed Ropes, entwickelt. Hochwertige Materialien lassen die Seile lange leben. Zusätzlich versorgt dich PROspeedrope mit allem Zubehör rund um den Springseil-Sport wie Ersatzlitzen, Zusatzgewichten und Sprungunterlagen.  PROspeedrope EASY rope Für jeden Sprung etwas dabei: Welches Seil passt zu mir? PROspeedrope bietet auch Springseile für Anfänger als perfekten Workout-Begleiter an. Hier stehen die Grundlagen des Seilspringens wie die korrekte Sprungtechnik im Vordergrund. Mit nur wenigen Handgriffen kannst du dir schnell die richtige Seillänge selbst einstellen. Um die Gelenke zu schonen, verwendest du am besten eine entsprechende Spring-Unterlage. Wenn du gutes Durchhaltevermögen hast und auf Ausdauer trainierst, dann empfiehlt dir PROspeedrope das Seilspringen mit ihrem Crossfit-Springseil in deinen Trainingsplan zu integrieren.  PROspeedrope Crossfit Der ideale Trainingsbuddy, wenn du auch Kraftelemente integrieren möchtest, ist das Springseil mit Extra-Gewichten. Es bietet die Möglichkeit, Gewichte in die Handstücke zu integrieren. Damit veränderst du deine Intensität des Workouts und kannst es auf deine Trainingsphase anpassen. Im Kampfsport werden die speziellen PROspeedropes besonders gerne eingesetzt.  Hast du Lust bekommen, mit dem Seilspringen anzufangen bzw. in dein Training zu integrieren? Im Onlineshop von PROspeedrope kannst du direkt dein Seil bestellen. Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Muskelaufbau vegan - der richtige Einstieg - Deine 10 Sportübungen für Zuhause ohne Geräte - Vegane Ernährung für SportlerInnen - Die schönsten Fair Fashion Sportlooks - Vegan und Sport: Interview mit Christian von vegan Athletes - Veprosa - Vegane Protein Sauce - 4 proteinreiche Rezepte von Power Plant Fitness - Veganes Proteinpulver - unsere Favoriten Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegan und gesund leben - so funktioniert es!

4. Mai 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Eine vegane Lebensausrichtung ist mittlerweile keine Randerscheinung mehr. Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für eine vegane Ernährung und verzichten auch in anderen Bereichen des täglichen Lebens komplett auf tierische Produkte. Gerade wer neu in der veganen Lebensweise ist, sieht sich häufig mit verwirrenden Situationen konfrontiert. Welche Lebensmittel sind wirklich vegan und was ist mit anderen Produkten wie Kosmetika oder Bekleidung? Außerdem gibt es nach wie vor die Meinung, dass eine vegane Ernährung langfristig für den menschlichen Körper ungesund ist, da wir einen bestimmten Anteil an tierischer Kost für eine ausgeglichene Ernährung benötigen. Stimmt dies oder gibt es Wege, auch auf lange Sicht komplett vegan und gleichzeitig abwechslungsreich sowie gesund zu leben? Nährstoffreiche Lebensmittel Vegane Küche ist langweilig? Stimmt nicht! Der veganen Ernährung wird häufig nachgesagt, dass sie langweilig, unkreativ und eintönig sei. Viele haben sofort vegane Würstchen im Supermarktregal im Sinn. Fun Fact: echte Veganer meiden solche Kunstprodukte häufig! Die echte, vegane Küche hat nämlich viel mehr zu bieten. Sie basiert auf nährstoffreichen Pflanzen, einer frischen Zubereitung und ist extrem abwechslungsreich. Viele Zutaten, die Veganer fast täglich einsetzen, sind der breiten Masse unbekannt. Alleine deshalb lohnt es sich für jeden, die vegane Küche auszutesten und sich zumindest Anregungen zu holen, um den täglichen Speiseplan abwechslungsreicher zu gestalten. Wer nach Inspirationen sucht, wird im Internet fündig. Viele Communities haben sich auf leckere und abwechslungsreiche Rezepte spezialisiert, die explizit vegan sind. So findet wahrscheinlich jeder einige interessante Speisen aus einer Liste von 50 veganen Hauptgerichten. Kräuterreis mit Fischfilet Ein Beispiel für ein solches interessantes und vollkommen veganes Hauptgericht ist Kräuterreis mit Veggie Filees. Diese Bratlinge erinnern an ein Fischfilet, kommen jedoch komplett ohne tierische Produkte aus. Vielmehr bestehen die Veggie Filees aus der Jackfruit, einer exotischen Frucht, die gerne in der südostasiatischen Küche genutzt wird. Das Rezept lässt außerdem viel Freiheit für individuelle Kreativität. Wer mag, kann den Reis mit Chilis scharf gestalten oder durch die Zugabe von Cashewnüssen für Crunch sorgen. Die vegane Küche hat einige Merkmale, die besonders herausstechen. Dazu gehört vor allem, dass sehr viele verschiedene Rohstoffe als Lieferant für Kohlenhydrate und Proteine zum Einsatz kommen. Der Grund dafür ist, dass diese zwar ähnlich eingesetzt werden können, sie aber unterschiedliche weitere Nährstoffe besitzen. Für eine langfristige und gesunde vegane Ernährung ist es wichtig, dass Veganer darauf achten, mit allen Vitaminen und Nährstoffen versorgt zu werden. Einige dieser Nährstoffe kommen vor allem in tierischen Lebensmitteln vor, sodass gezielt pflanzlicher Ersatz gesucht werden muss. Vegane Fischalternativen So zählt eine breite Palette an unterschiedlichen Hülsenfrüchten zum Speiseplan der Veganer. Abseits der allseits bekannten Erbsen, Linsen und Bohnen umfasst die Gruppe der Hülsenfrüchte rund 18.000 Arten. Dazu zählen Abwandlungen wie die Belugalinse, die Kidneybohne oder die Mungbohne. Aus Hülsenfrüchten lassen sich auch weitere Zutaten für die vegane Küche zubereiten. Sehr bekannt ist in diesem Sinne Tofu, das aus Sojabohnen entsteht. Ein weiterer wichtiger Bestandteil vieler veganer Rezepte sind Nüsse. Nüsse sind gute Lieferanten von Proteinen, wichtigen Fettsäuren und wertvollen Nährstoffen wie Kalzium. So sind Mandeln, Pistazien und Cashewnüsse gute Lieferanten von Vitamin B2. Darüber hinaus sind sie unglaublich vielseitig einsetzbar und verleihen vielen Gerichten ein tolles Aroma. Gerade bei asiatischen Gerichten lassen sich Nüsse in vielerlei Hinsicht in Hauptspeisen integrieren. Geröstete Pinienkerne passen toll zu Nudelgerichten oder in einen frischen Tomatensalat. Mit Cashewnüssen lassen sich asiatische Speisen verfeinern, während Haselnüsse und Mandeln vielseitig in veganen Backrezepten zum Einsatz kommen. Vegane Proteine Ebenfalls finden viele Pseudogetreide in der veganen Küche Verwendung. Viele dieser Pflanzenarten sind in der normalen Küche in Vergessenheit geraten oder sind so trendy, dass nur Veganer sie kennen. Dabei sind viele der Pseudogetreide echte Kraftpakete und darüber hinaus enorm vielseitig. Amarant beispielsweise ist für Backwaren geeignet und ist eine tolle Basis für gesundes Müsli. Es ist glutenfrei und hat hohe Anteile an Calcium, Magnesium, Eisen und Zink. Die Blätter von Amarant können darüber hinaus als Salat oder Gemüse gegessen werden und sind ähnlich wie Spinat. Während Amarant zu den Newcomern zählt, ist Buchweizen ein echter Klassiker. Heutzutage wird Buchweizen jedoch nur noch selten verwendet. Die vegane Küche nutzt dieses Pseudogetreide aus der Familie der Knöteriche noch sehr häufig - und das vollkommen zu Recht. Buchweizen hat einen sehr hohen Proteinanteil und besitzt außerdem viel Vitamin B1, B2 und E sowie Kalium, Eisen, Calcium und Magnesium. Für Buchweizen spricht auch die Vielseitigkeit. Die Körner können vermahlen zum Backen genutzt werden, als Grütze ist Buchweizen besonders in Osteuropa traditionell verbreitet und es eignet sich auch als Beilage zu unterschiedlichsten Hauptspeisen. Dann kann Buchweizen sogar scharf gewürzt werden und bringt so Pfiff in viele Gerichte. Ebenfalls sehr vielseitig ist ein weiteres Pseudogetreide, Quinoa. Dieses stammt aus den Anden in Südamerika und hat deshalb auch die alternativen Bezeichnungen Inkakorn oder Perureis erhalten. Die kleinen Körner werden wie Reis gekocht und behalten einen leichten Crunch, der sich in vielen Speisen toll macht. Dank dieser Eigenschaft passt Quinoa in Salate, als Beilage zu Gebratenem sowie als sättigender Anteil in Suppen. Quinoa besitzt viele wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Phosphor sowie Eisen. Auch hat es einen übermäßig hohen Anteil an Eiweiß und Vitamin B1. Deshalb ist Quinoa für Veganer eine tolle Bereicherung des Speiseplans. Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen? Diese Stoffe fehlen Veganern häufig Tatsächlich kann es bei einer veganen Ernährung dazu kommen, dass dem Körper bestimmte Nährstoffe nicht in ausreichender Menge zugeführt werden. Dies passiert vor allem dann, wenn sich mit dem Thema der veganen Ernährung nicht ausreichend auseinandergesetzt wird. Grundsätzlich lässt sich nämlich der komplette Nährstoffbedarf mit einer veganen Ernährungsweise abdecken. Relativ häufig sind beispielsweise Vitamin B Mangelerscheinungen. Das Spektrum der B-Vitamine umfasst eine Reihe von acht verschiedenen Substanzen, die sich sowohl in tierischen als auch pflanzlichen Lebensmitteln finden. Besonders häufig ist ein Mangel an Vitamin B12. Dies liegt daran, dass Vitamin B12 nur durch Mikroorganismen synthetisiert wird und dementsprechend fast ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vorkommt. Vitamin B12 ist wichtig für das Nervensystem und den Stoffwechsel im menschlichen Körper. Es hilft bei der Bildung und Regeneration der roten Blutkörperchen. Ein Mangel äußert sich durch Müdigkeit, Konzentrationsschwächen und durch Taubheitsgefühle sowie Kribbeln in den Beinen. Die natürlichen Hauptlieferanten sind Milchprodukte, Fisch und Leber sowie Eier. Somit ist es schwer für Veganer, Vitamin B12 aufzunehmen. Für Abhilfe sorgen Vitaminpräparate sowie Lebensmittel, die künstlich mit Vitamin B12 angereichert sind. Eine solche Quelle ist beispielsweise Sojamilch. Hier ist jedoch ein genauer Blick auf die Inhaltsstoffe angebracht, denn nicht alle Produkte sind mit Vitamin B12 angereichert. Der tägliche Bedarf eines Erwachsenen liegt bei etwa drei ug. Bis sich die Mangelerscheinungen bemerkbar machen, können bis zu zehn Jahre vergehen. Deshalb ist es für Langzeitveganer wichtig, sich regelmäßig ärztlich kontrollieren zu lassen, ob ein Vitaminmangel droht. Vitamin B5, die Pantothensäure, gehört ebenfalls zu den Vitaminen, die bei einer veganen Ernährung teilweise zu wenig aufgenommen wird. Ein Mangel an Vitamin B5 kann zu einer Anämie, also einer Blutarmut, führen. Vitamin B5 findet sich vor allem in Leber und Hering. Aber auch Weizenkeime und bestimmte Gemüsesorten liefern ausreichend Vitamin B5, um den täglichen Bedarf, der bei etwa acht bis zehn mg liegt, zu decken. Gute vegane Lieferanten sind Avocados, Hülsenfrüchte und Nüsse. Wie viele B-Vitamine kommt auch Vitamin B7 in Leber und Eiern vor. Da Veganer diese Lebensmittel meiden, muss über Alternativen eine ausreichende Versorgung sichergestellt sein. Der tägliche Bedarf liegt bei etwa 0,25 mg. Im Körper wird Vitamin B7 für den Auf- und Abbau von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen benötigt. Ein guter Lieferant für Vitamin B7 ist Blumenkohl, aber auch durch Hülsenfrüchte, Vollkornerzeugnisse und Sojaprodukte lässt sich der tägliche Bedarf problemlos decken. Wichtig für den Stoffwechsel ist Vitamin B6. Der tägliche Bedarf liegt bei etwa 1,6 bis 2,1 mg. Dieses Vitamin schützt vor Nervenschädigungen sowie Entzündungen der Schleimhäute. Auch Schlafstörungen stehen in der Verbindung mit einem Mangel an Vitamin B6. Veganer können eine Unterversorgung erleiden, da Fisch, Fleisch und Leber sowie Milchprodukte die Hauptlieferanten von Vitamin B6 sind. Jedoch kommt Vitamin B6 in ausreichenden Mengen auch in Bananen, Avocados, Spinat und Kartoffeln vor. Vitamin B3 gehört ebenfalls zu den Vitaminen, die in tierischen Produkten wie Leber, Fisch, Fleisch und Milch vorhanden sind. Jeden Tag benötigt der Mensch etwa 15 bis 20 mg an Vitamin B3 für eine ausreichende Versorgung. Bei Mangel drohen Hautprobleme, Appetitlosigkeit, allgemeine Schwäche und sogar Demenz. Für Veganer ist es wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, die Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Pilze, Bananen und tatsächlich auch Kaffee enthält. Diese veganen Lebensmittel enthalten ausreichende Mengen an Vitamin B3, um einem Mangel vorzubeugen. Problematisch für Veganer kann auch die ausreichende Versorgung mit Riboflavin, dem Vitamin B2, sein. Der tägliche Bedarf liegt bei etwa 1,8 bis 2,0 mg und Vitamin B2 verbessert die Konzentrationsfähigkeit. Bei Mangel zeigen sich häufig Hautprobleme und im Extremfall kann es zu einem grauen Star kommen. Für Veganer ist die Versorgung mit Vitamin B2 problematisch, weil dieses vor allem in Milchprodukten, Fisch und Fleisch vorkommt. Jedoch haben auch Hülsenfrüchte, Ölsamen, Nüsse und Brokkoli ein vergleichsweise hohes Vorkommen an Vitamin B2. Wer diese veganen Lebensmittel regelmäßig in seinen Speiseplan einbaut, beugt einem Vitamin B2-Mangel effektiv vor. Ein bekanntes Problem für Veganer und Vegetarier ist ein Mangel an Eisen. Dies liegt daran, dass Eisen primär über tierische Lebensmittel wie Leber, Innereien und Fleischprodukte zugeführt wird. Bei Eisenmangel drohen Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme oder Blutarmut. Pro Tag benötigt ein Mensch etwa zehn bis zwölf mg Eisen. Eisenmangel lässt sich außerdem durch eine erhöhte Zufuhr von Vitamin C bekämpfen. Dies verbessert die Aufnahme von Eisen im Körper und erhöht so die Eisenreserven. Veganer haben jedoch mehrere Optionen, um Eisen über pflanzliche Nahrungsmittel aufzunehmen und so einem Mangel vorzubeugen. Brennnesseln etwa haben sogar deutlich mehr Eisen als Innereien. Weitere gute Lieferanten von Eisen sind Kakao, Kürbiskerne, Sesam, Quinoa und Hülsenfrüchte. Saisonal zeigen sich bei Veganern teilweise niedrige Werte an Vitamin D. Dies liegt daran, dass Vitamin D zum einen durch die Sonneneinstrahlung gebildet wird. Dementsprechend sinkt die Versorgung während der Wintermonate. Zum anderen sind es vor allem tierische Nahrungsmittel, die Vitamin D liefern. Hierzu gehören vor allem Hering, Aal, Lachs und andere fettreiche Fische. Für Veganer ist es deshalb wichtig, besonders während der Wintermonate Nahrungsmittel mit hohem Vitamin D-Anteil zu sich zu nehmen. Dies sind insbesondere Pilze wie Champignons und Pfifferlinge sowie mit Vitamin D angereicherte Lebensmittel. Dies ist häufig bei Sojamilch der Fall. Ein Blick auf die Zutatenliste und die Inhaltsstoffe verrät, ob das Produkt über einen Zusatz an Vitamin D verfügt und in welchen Mengen es vorhanden ist.  Das gesamte Leben vegan gestalten Wer konsequent vegan leben möchte, für den ist das Thema bei der Ernährung noch lange nicht zu Ende. Viele Veganer möchten in allen Bereichen des Lebens auf tierische Produkte verzichten. In vielen Erzeugnissen kommen Hilfsstoffe oder Nebenprodukte zum Einsatz, die nicht vegan sind. Auch auf diese verzichten Veganer. Für Außenstehende ist es zunächst schwer, dies alles zu überblicken. Ein großes Thema ist beispielsweise die Kosmetik. Veganer achten bei kosmetischen Produkten auf zwei Dinge. Zum einen sind dies tierische Inhaltsstoffe, die teilweise in der Kosmetik vorhanden sind. Zum anderen ist es ihnen aber auch wichtig, dass bei der Entwicklung auf Tierversuche verzichtet wird. Der Weltmarkt für vegane Kosmetikprodukte wächst kontinuierlich und bietet so immer mehr Auswahl an Produkten, die speziell für Veganer konzipiert sind. Auch in vielen anderen Bereichen finden sich bei genauerer Betrachtung tierische Produkte. Ein ganz offensichtlicher Fall sind Schuhe. Diese sind häufig aus echtem Leder gefertigt, was für Veganer natürlich ein No-Go ist. Darüber hinaus finden sich häufig weitere tierische Produkte, die auf den ersten Blick weniger auffällig sind. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Fell als Futterstoff handeln. Noch schwerer zu kontrollieren sind die Herkunft und Zusammensetzung von Klebstoffen oder Farben. Auch diese können tierische Produkte enthalten. Aus diesem Grund gibt es inzwischen auch vegane Schuhe, die über ein entsprechendes Label und die Garantie verfügen, keinerlei tierische Produkte verarbeitet zu haben. Auf diesen und ähnlichen Wegen besitzen viele Produkte des Alltags oftmals kaum erkennbare tierische Anteile. Wer sicher gehen will, verlässt sich auf Label auf den Verpackungen, die Produkte als vegan auszeichnen. Darüber hinaus gibt es inzwischen verschiedene Apps. Mit einem Scan des Barcodes zeigen diese sofort an, ob das Produkt vegan ist oder tierische Stoffe enthält. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor. Von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Vegan grillen: Vegane Bratwurst - Unsere Top 5  - Veganer Fleischersatz im Überblick - Veganes Bircher-Müsli Rezept - 5 vegane Porridge Rezepte - Vegane Alternativen zu Milch, Sahne und Ei - Vegane Quarkalternativen - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Rezepte einfach veganisieren - VeganeBücher


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!