Brei - vegetarische Rezepte

Brei vegetarische Rezepte

Rote-Bete-Tagliatelle mit grüner Peperoni, Basilikumblättern, Zimt und Currypulver

gestern 14:09 Herr Grün kocht 

Rote-Bete-Tagliatelle mit grüner Peperoni, Basilikumblättern, Zimt und CurrypulverHeute geschah etwas Ungewöhnliches. Ein paar Rote Bete Kugeln in einem Glas sprachen mich an, als ich die Kühlschranktür öffnete. >>Herr Grün, wir wünschen uns etwas Aufregendes. Ein Abenteuer.>Was habt ihr euch denn gedacht? Also, welche Richtung?>Mh - also. Wir könnten ja mal mit unserem Saft beginnen. Wie wäre es mit etwas mit Schärfe ... grün soll es sein. Italienisch. Mexikanisch. Und schnell zubereitet soll es sein. So hepp hepp, zack zack.

Espresso-Schokoladen-Tartelettes mit No-Bake-Böden, LUGHURT Natur, Nuss-Nougat-Cr?me und gebrannten Haselnüssen

16. Mai 2020 Herr Grün kocht 

Espresso-Schokoladen-Tartelettes mit No-Bake-Böden, LUGHURT Natur, Nuss-Nougat-Cr?me und gebrannten Haselnüssen Dieses Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren, klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selber sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. Heute erzählte mir Professor Caprese beim Nachmittagskaffee von seinem Onkel Cesare, der in Neapel eine kleine Fahrradreparaturwerkstatt betrieb. Cesare redete zwar nicht viel, mochte es aber, wenn immer ein paar Leute in der Werkstatt waren, die sich unterhielten, während er Fahrräder reparierte. Er stellte Bänke auf und schaffte sich eine Espressomaschine an. Später gab es auch noch Dolci, die Cesare selbst zubereitete. Das mochten die Menschen. In seiner Werkstatt war immer viel los, und sie wirkte eher wie ein Café und mittendrin Capreses Onkel, der an den Rädern arbeitete. Cesare war sehr eigen. Es durften nur Besucher in die Werkstatt, die ein kaputtes Fahrrad hatten. Manche Leute schraubten deshalb Sachen an ihren Fahrrädern ab oder liehen sich sogar kaputte Fahrräder, nur um in den Genuss von Cesares wunderbaren Dolci zu kommen. Ich war fasziniert von dieser Geschichte. >>Welche Art von Dolci gab es denn bei Ihrem Onkel?>Biscotti, Orangen-Nuss-Röllchen, manchmal sogar Sfogiatelle und natürlich seine berühmten Espresso-Schokoladen-Tartelettes.> Espresso-Schokoladen-Tartelettes mit No-Bake-Böden, LUVE LUGHURT Natur, Nuss-Nougat-Cr?me und gebrannten Haselnüssen

veganes „chicken“ Tikka Masala mit Kräuterseitlingen

13. Mai 2020 The Vegetarian Diaries 

veganes „chicken“ Tikka Masala mit Kräuterseitlingen Dass man mit Pilzen tolle und vor allem leckere Gerichte zubereiten kann, weißt du bestimmt. Wie vielfältig und abwechslungsreich das sein kann, überrascht und begeistert mich aber jedes Mal wieder aufs Neue. So wie bei diesem veganen „chicken“ Tikka Masala mit Kräuterseitlingen. Die Vielfalt von Kräuterseitlingen Kräuterseitlinge gehören auf jeden Fall zu den Pilzen, mit denen man unglaublich viele verschiedene Dinge machen kann. Damit meine ich nicht nur die Verwendung in unterschiedlichsten Gerichten, sondern vor allem die Vielfalt in der Art und Weise der Verarbeitung und Zubereitung. So kannst du Kräuterseitlinge unter anderem natürlich in dünnen Scheiben anbraten, grillen oder anderweitig garen. Du kannst mit dem Strunk tolle vegane „Jakobsmuscheln“ zubereiten. Außerdem lässt sich der Strunk super in Streifen reißen, zupfen oder schneiden. Damit erhältst du Pilzstreifen, die du wiederum braten, rösten, im Ofen backen oder kochen kannst. Unbedingt anschauen solltest du dir einmal dieses vegane Frikassee, ein Traum! Ich könnte dir jetzt noch ein wenig mehr erzählen aber dann kommen wir gar nicht mehr zum heutigen Rezept ;). Tikka Masala mit Kräuterseitlingen Genau diese Vielfalt von Kräuterseitlingen kannst du dir für dieses vegane Tikka Masala nun hervorragend zu Nutze machen. Dazu werden die Kräuterseitlinge zunächst von ihren Köpfen befreit und dann mit Hilfe einer Gabel entlang des Strunks von oben nach unten gezupft, durchfahren und nach und nach in dünne Fasern geteilt. Das machst du so lang, bis der komplette Pilz zerfasert ist (siehe Bild). Je nachdem wie deine Gabel aussieht und wie gründlich du das Ganze machst, werden die Fasern etwas breiter oder schmaler sein. Ich persönlich mag es gerne, wenn der Pilz nicht in zu kleine Streifen geteilt wird. Das hast du aber selber in der Hand. Probier es einfach aus! Das tolle an diesen Fasern ist neben ihrer Konsistenz und dem Geschmack, vor allem die Eigenschaft, dass sie beim Kochen nicht weiter auseinanderfallen. So hast du nach dem Kochen eine fantastische Konsistenz und eine rein pflanzliche Alternative zu „Hähnchenstreifen“. Neben den Kräuterseitlingen wird das vegane Tikka Masala mit einer cremig-würzigen Soße auf Basis von Tomaten und Kokosmilch zubereitet. Dazu kommen Gewürze wie Garam Masala, Kurkuma, Paprika und ein Currygewürz. Hier kannst du einfach ein bisschen ausprobieren und das Ganze so abschmecken, wie du es magst. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! veganes Tikka Masala Rezept drucken Ergibt: 4 Portionen Zutaten - 2 Zwiebeln - 3 Knoblauchzehen - 8 Kräuterseitlinge (ca. 500 g) - 2 Tl Garam Masala - 1 Tl Cumin - 1 Tl Kurkuma - 1 Tl Paprikagewürz - 2 Tl Currygewürz - 2 El Tomatenmark - 1 Dose gehackte Tomaten - 1 Dose Kichererbsen - 1 Dose Kokosmilch (ca. 400 ml) - 250-350 ml Gemüsebrühe - 2 El Hefeflocken - Salz, Pfeffer - 100 g frischer Babyspinat - Reis Zubereitung 1 Zunächst die Kräuterseitlinge vorbereiten. Dazu Pilze säubern und den Pilzkopf entfernen (gerne in einem anderen Gericht verwenden). Den Pilzstrunk nun mit einer Gabel jeweils von oben nach unten durchfahren und so nach und nach die Pilzfasern lösen (siehe Bild oben). 2 Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und beides andünsten. Nach ein paar Minuten die Gewürze (Garam Masala, Cumin, Kurkuma, Paprika und Curry) einrühren und kurz mit erhitzen. 3 Nun die Pilze hinzugeben und für 2-3 Minuten unter Rühren anschwitzen. Anschließend das Tomatenmark, gehackte Tomaten, abgetropften Kichererbsen, Hefeflocken, Kokosmilch und Gemüsebrühe in die Pfanne geben. Gut vermischen und einmal aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und für ca. 30-40 Minuten leise köcheln lassen. Im Anschluss sollte eine leicht cremige etwas zähflüssige Konsistenz der Soße erreicht sein. 4 Zum Schluss den Babyspinat waschen, gegebenenfalls von Strunken befreien und mit in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nach persönlicher Vorliebe zum Beispiel noch etwas Currygewürz oder Garam Masala hinzugeben. Notes Das vegane Tikka Masala zum Beispiel mit Reis oder einem Naan servieren. Gut dazu passt etwas frischer Petersilie und kurz geröstete Mandelstifte. Ergibt mit der Menge oben 4 gute Portionen. The post veganes „chicken“ Tikka Masala mit Kräuterseitlingen appeared first on The Vegetarian Diaries.

Rhabarber-Mandel-Cookies mit LUGHURT Natur

30. April 2020 Herr Grün kocht 

Rhabarber-Mandel-Cookies mit LUGHURT NaturDieses Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren, klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selber sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. Es war ein wunderbar sonniger Tag. Ich schaute verträumt aus dem Fenster und sah unten den Professor in seinem Garten stehen. >>Signore Grün, kommen Sie doch herunter. Der Rhabarber...Es ist ein Rhabarber der SuperlativeRhabarber-Mandel-Cookies mit LUVE LUGHURT Natur

B12 Tests und Vitamin D von zuhause durchführen? So einfach geht's!

24. April 2020 Deutschland is(s)t vegan 

B12 Tests und Vitamin D von zuhause durchführen? So einfach geht's! Wie sinnvoll ist eigentlich ein Vitamin Test? Dass Vitamine für unser Immunsystem unabdingbar sind, steht außer Frage. Allerdings gelten gerade Vitamin B12 und Vitamin D in der veganen Ernährung als kritische Nährstoffe. Wie kannst du also sicherstellen, dass du nicht in einen Vitaminmangel gerätst? Reicht es aus, die Ernährung gesund zu gestalten und Supplemente zu nehmen? Oder sollte man auch gewisse Vitamine per Bluttest überprüfen lassen? Viele wollen den zusätzlichen Weg zum Arzt meiden und gerade jetzt in der Corona-Zeit gilt das nochmal mehr als sonst. Alle vermeidbaren Arztbesuche sollen verschoben werden. Da stellen sich viele die Frage: Kann ich meine Vitamin-Selbsttests auch von Zuhause durchführen? Genau das beantworten wir dir heute ausführlich in diesem Artikel und geben dir wichtige Tipps für Selbsttests zuhause mit auf dem Weg! - Wann entsteht ein Vitaminmangel? - Woran erkenne ich einen Vitaminmangel? - Warum sollte ich Vitamin B 12 testen lassen? - Warum sollte ich Vitamin D testen lassen? - Selbsttest für zu Hause mit cerascreen - Wie funktioniert ein Vitamintest von zuhause? - Vitamin B12 zuhause testen - Vitamin D zuhause testen - Darmflora Selbsttest - Candida Selbsttest Wann entsteht ein Vitaminmangel? Ein Vitaminmangel kann durch eine einseitige oder unzureichende Ernährung entstehen. Das kann zum Beispiel bei strengen Diäten der Fall der sein, wenn über einen längeren Zeitraum nicht genügend Kalorien insgesamt aufgenommen werden und so auch der Vitaminbedarf nicht gedeckt wird. Oder aber die Ernährung ist sehr einseitig, besteht nicht aus allen wichtigen pflanzlichen Lebensmittelgruppen oder enthält zu viele verarbeitete Produkte. Ein weiterer Grund für Vitaminmängel können Krankheiten (insbesondere im Magen-Darm Trakt) oder Medikamente sein, die für eine schlechtere Aufnahme der Nährstoffe im Darm sorgen. Woran erkenne ich einen Vitaminmangel? Einen Vitaminmangel zu erkennen, ist gerade zu Beginn des Mangels sehr schwierig, da die Symptome sehr diffus sein können. Oftmals handelt es sich bei den ersten Anzeichen eines Vitaminmangels auch um so subtile kleine Beschwerden, dass wir sie als normal wahrnehmen. Zu den typischen Symptomen eines Vitaminmangels gehören zum Beispiel: - Kopfschmerzen - Konzentrationsschwäche - Müdigkeit - Antriebslosigkeit bis hin zu depressiven Verstimmungen -  erhöhte Anfälligkeit für Infekte -  Verdauungsbeschwerden -  fahle, blasse Haut, brüchigen Nägeln und dünnes Haar Ein Vitaminmangel führt oftmals zu vermehrter Müdigkeit und Erschöpfung (C) unsplash Alleine aus den körperlichen Symptomen lassen sich aber höchstens Vermutungen für bestimmte Vitaminmangel schlussfolgern. Da in unserem Organismus alles miteinander verbunden ist und Vitamine vielfältigste Aufgaben übernehmen, lässt sich auf Basis einer Beschwerde kein genauer Vitaminmangel diagnostizieren. Warum sollte ich Vitamin B 12 testen lassen? Gerade Vitamin B12 spielt für unsere Gesundheit eine zentrale Rolle. Es ist mitverantwortlich für die Bildung roter Blutkörperchen, den Zellwachstum und die Zellteilung, für die Bildung von DNA und RNA und für den Aufbau der Umhüllung der Nervenfasern. Ein Mangel kann daher auch schwerwiegende, teilweise irreversible, neurologische Schäden zur Folge haben. Vitamin B12 findet man allerdings nur unzureichend in der pflanzlichen Ernährung. Für vegan lebende Menschen ist es daher zwingend notwendig, Vitamin B12 über ein Supplement aufzunehmen. Es wird außerdem dazu geraten, den Versorgungsstatus regelmäßig (am besten jährlich) über einen Bluttest überprüfen zu lassen, um das Risiko einer folgenreichen Unterversorgung zu vermeiden. Warum sollte ich Vitamin D testen lassen? Auch Vitamin D steht immer mehr im Fokus der Wissenschaft als zentrales Element unserer Gesundheit. Es spielt eine wesentliche Rolle für das Funktionieren unseres gesamten Organismus, da es im eigentlichen Sinne gar kein Vitamin, sondern ein Hormon ist. Den meisten ist dabei bereits bekannt, dass wir Vitamin D durch die Einstrahlung der Sonne auf unserer Haut zu uns nehmen. Allerdings führt der suboptimale Breitengrade in Deutschland dazu, dass der Großteil unserer Bevölkerung an einem Vitamin D Mangel leidet. Immer mehr Menschen greifen deshalb richtigerweise zu einem Vitamin D Supplement. So weit so gut. Jedoch sind viele Menschen so unterversorgt mit Vitamin D, dass die täglich angeordnete Zufuhrmenge eher ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Daher ist es anzuraten, auch dieses Vitamin regelmäßig mit einem Vitamin Test zu überprüfen. Vitamin B12 Testkit für zuhause Selbsttest für zu Hause mit cerascreen Mit cerascreen wird dir das Testen von Vitaminen leicht gemacht. Du kannst es bequem von zuhause aus ohne Arztbesuch durchführen und bekommst die Ergebnisse inklusive entsprechender Supplement-Empfehlungen digital und sicher zugesendet. Und das alles innerhalb weniger Tage. cerascreen arbeitet mit zertifizierten Diagnostik-Fachlaboren zusammen, genau so wie dein Hausarzt und bietet dir z.B. Vitamin Tests ganz ohne Wartezeiten und -zimmer an. Das bietet dir gerade in der aktuellen Corona-Zeit eine sichere Möglichkeit, Bluttests von zuhause aus durchzuführen. Welche Tests du unter anderem bei cerascreen machen kannst, stellen wir dir jetzt vor. Wie funktioniert ein Vitamin Test von zuhause? Vielleicht denkst du jetzt, dass es ja viel zu kompliziert und zeitaufwändig ist, einen Selbsttest zu machen - aber das Gegenteil ist der Fall. In dem Testkit, das dir geliefert wird, erhältst du eine ausführliche, bebilderte Anleitung und kannst die Probe ganz einfach binnen weniger Minuten zuhause entnehmen. Keine Angst - es ist nur ein ganz kleiner Pieks in deinen Finger und keine große Blutentnahme, wie bei deinem Arzt. Das kann auch für alle, die Angst vor Spritzen haben, eine gute Alternative sein. Du bringt die Probe dann in dem mitgelieferten Umschlag zur Post und musst jetzt nur noch auf dein Ergebnis warten. Das Ergebnis des Vitamin B12 Tests erhältst du digital (C)cerascreen Ergebnisse digital zugestellt Das Ergebnis erhältst du binnen weniger Tage sicher digital zugestellt. Dafür erstellst du einfach ein Benutzerkonto bei cerascreen und kannst dir den ausführlichen Testbericht ansehen. Die Ernährungs- und Nährstoff-Experten von cerascreen liefern dir außerdem auch immer konkrete Handlungsempfehlungen und ggf. Supplement-Tipps dazu, damit du direkt eine Optimierung vornehmen kannst. Vitamin B12 zuhause testen Mit dem Selbsttest für Vitamin B12 kann man die Konzentration des Holotranscobalamins, der aktiven Form des Vitamin B12, im Blut messen lassen. Dies gilt als der Goldstandard, um das Risiko einer Unterversorgung frühzeitig zu erkennen. Nachdem du deine Probe eingesendet hast, bekommst du einen ausführlichen Bericht, der dir zeigt, ob dein Vitamin-B12-Spiegel sich im grünen Bereich befindet, also im empfohlenen Referenzbereich. Außerdem erhältst du Empfehlungen darüber, wie du den Vitamin-B12-Werte verbessern kannst. Den Test kannst du hier bequem online im cerascreen Shop bestellen. Vitamin D Test Vitamin D zuhause testen Auf für Vitamin D kannst du einen Bluttest bequem von zuhause aus durchführen. Dabei wird im Blut die Konzentration von Vitamin D, dem sogenannten 25-OH Vitamin D, gemessen, um eine Aussage über deinen Versorgungszustand zu erhalten. So erfährst du innerhalb weniger Tage und ohne Arztbesuch, wie gut du aktuell mit Vitamin D versorgt bist. Dieser Test nutzt seit neuestem das moderne Trockenblutverfahren. Dabei genügen schon drei Tropfen Blut auf der Trockenblutkarte des Testkits für eine Analyse. Also keine Sorge, dass du dir dabei enorm viel Blut abzapfen musst. Den Test kannst du hier bequem online im cerascreen Shop bestellen. Das Ergebnis des Vitamin D Tests erhältst du digital (C)cerascreen Darmflora Selbsttest Neben den Vitamintests wollen wir dir auch noch eine andere Möglichkeit zur Gesundheits-Diagnostik vorstellen - und zwar ein Darmflora Selbsttest. Dabei wird die Zusammensetzung unserer Bakterien im Darm analysiert. Daraus lassen sich dann vielfältige Rückschlüsse auf unsere Gesundheit ziehen. Der Test verrät dir, ob deine Darmbakterien in einer guten Balance vorhanden sind, oder ob es ein Ungleichgewicht zwischen den verschiedenen Bakterienstämmen gibt. Immer mehr Studien weisen darauf hin, dass sich eben diese Zusammensetzung der Mikroflora auf Abwehrkräfte, Verdauung, Gewichtszunahme und sogar psychische Gesundheit auswirkt. Anders als bei den Vitamintests läuft die Laboranalytik der Darmflora natürlich nicht über eine Blutprobe, sondern über eine kleine Stuhlprobe, die du selbst zuhause entnehmen kannst. Auch das ist unkomplizierter als dir jetzt vielleicht vorkommt. Das Testkit liefert dir alles, um die Entnahme einfach und hygienisch innerhalb weniger Minuten durchzuführen. Die Probe sendest du dann ebenfalls an ein zertifiziertes Labor, das mittels modernster Biotechnik die DNA deiner Darmbakterien analysiert. Klingt das nicht spannend? Im Gegensatz zu konventionellen Darmflora-Tests setzt cerascreen auf die Methode der  rRNA-Sequenzierung und liefert damit aussagekräftigere Ergebnisse. Auf Basis dieser Daten erhältst du konkrete Handlungsempfehlungen, wie du deine individuelle Darmflora optimieren und wieder ins Gleichgewicht führen kannst. Den Test kannst du hier bequem online im cerascreen Shop bestellen. So sieht eine Beispiel Darmflora Analyse aus (C)cerascreen Candida Selbsttest Wusstest du, dass Verdauungsstörungen oder verstärkte Müdigkeit auch Anzeichen einer erhöhten Zahl an Darmpilzen sein kann? Mit dem einfachen Candida Selbsttest von cerascreen kannst du ganz einfach herausfinden, wie es um die Besiedlung mit Darmpilzen bei dir steht und damit dieser möglichen Ursache für deine Beschwerden auf den Grund gehen. Die Entnahme erfolgt genau wie bei dem Darmflora Test einfach und diskret über eine kleine Stuhlprobe. Die Laboranalyse zeigt dir den pH-Wert deiner Stuhlprobe sowie die Konzentration von Candida albicans und weiteren Darmpilzen. Natürlich bekommst du auch hier umfangreiche Gesundheitsinformationen zu Candida-Pilzen und ihre Auswirkung auf deine Gesundheit. Den Test kannst du hier bequem online im cerascreen Shop bestellen. Vitamin B12 Testkit Jetzt NEU: Seit kurzem bietet cerascreen auch einen Selbsttest für das Coronavirus an, mit dem per Rachenabstrich auf SARS-CoV-2 getestet wird. Außerdem gibt es einen Antikörper Test, mit dem eine zurückliegende COVID-19 Infektion aufgedeckt werden kann. Beide Testkits sind ab sofort im cerascreen Shop erhältlich. Fazit: So einfach sind Vitamintests von Zuhause Wer Zeit sparen möchte und gerade aufgrund der aktuellen Corona-Lage zusätzliche Arztbesuche und Aufenthalte in Wartezimmern vermeiden möchte, hat mit den cerascreen Selbsttests eine unkomplizierte und schnelle Methode, seine Vitaminwerte selbst im Auge zu behalten - und das ganz bequem von zuhause aus. Für diejenigen, die sich noch vor einer eigenen Blutentnahme scheuen, ist es eine beruhigende Tatsache, dass nur wenige Tropfen aus der Fingerspitze für eine Analyse genügen. Wenn du jetzt neugierig geworden bist, kannst du im Shop von cerascreen nach den Vitamintests oder weiteren Diagnostik-Methoden stöbern. Schau im Shop vorbei. Produkttipps für Vitamin D oder B12 Mängel Sollte bei den Bluttests eine unzureichende Versorgung mit Vitamin B12 oder D festgestellt werden, kannst du zum Beispiel mit den folgenden Nahrungsergänzungsmitteln entgegenwirken und deine Speicher wieder auffüllen: - InnoNature Vitamin D3 Tropfen - edubily Vitamin D3 + K2 Tropfen - InnoNature Vitamin B12 - Zellkraft - Vitamin B12 Tropfen Das könnte dich auch interessieren: - Vegane Ernährung: Vitamin B12 - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Ist vegane Ernährung gesund? - Nahrungsergänzungsmittel von Innonature - Rote Bete - Die Ironlady Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Kochen für Kinder (und Erwachsene): Pizza Mexikana mit Paprika, Frühlingszwiebeln, Oliven, Mais und Feta

7. April 2020 Herr Grün kocht 

Kochen für Kinder (und Erwachsene): Pizza Mexikana mit Paprika, Frühlingszwiebeln, Oliven, Mais und FetaMein Nachbar, Professor Caprese, geht seit Tagen nicht mehr aus dem Haus. Der Grund: Er hat Heimweh nach Italien. Das erkenne ich daran, dass er den ganzen Tag italienische Musik hört. Luigi, sein kleiner Roboter, ist ganz aufgeregt, kommt oft zu mir ins Kochlabor und zeigt mir auf seinem kleinen Bildschirm Fotos von Caprese, wie er traurig im Sessel sitzt oder auch mal zugedeckt auf der Couch mit einer Mütze daliegt und leise singt. Das macht er eigentlich nur, wenn er krank ist. Aber in der Regel kann man dem Ganzen mit einer guten Pizza ein Ende setzen. Das wusste ich aus Erfahrung. Ich entschied mich für eine leicht scharfe mexikanische Variante. Fertiggebacken und noch frisch ließ ich sie von Luigi ins Nachbarhaus bringen. Eine Weile hörte man nichts mehr. Dann öffnete sich im Nachbarhaus ein Fenster und der Professor winkte mir laut lachend zu. Und das ist das Rezept für die mexikanische Pizza. Übrigens mit einer >>Frische-Hefe-Variante>Trocken-Hefe-Variante

Interview mit Julia und Gil von InnoNature

2. April 2020 Deutschland is(s)t vegan 

InnoNature ist ein StartUp aus Hamburg, welches für seine große Auswahl an natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln bekannt ist. Im Artikel Vegane Nahrungsergänzungsmittel von InnoNature haben wir die Marke und die Produkte vorgestellt.  Die Gründer Julia und Gil konnten ihre lang anhaltenden gesundheitlichen Probleme aus der Jugend verbessern, indem sie sich intensiv mit einem ganzheitlichen und gesunden Lebenswandel beschäftigten. Nun haben sie die Mission, auch anderen Menschen dabei zu helfen.  Heute erfährst du mehr über die Gründer im Interview.  Julia und Gil von InnoNature  Viele Menschen legen Wert auf eine ausgewogene und reichhaltige Ernährung. Warum findet ihr es dennoch sinnvoll, Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen? Eines der wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel in unseren Breitengraden ist Vitamin D3, da es zu unserem Immunsystem beiträgt. Hier in Deutschland können wir das Hormon während der Wintermonate nicht selber über die Haut bilden und im Sommer tragen wir oft lange Kleidung oder halten uns in geschlossenen Räumen (Büros) auf. Doch auch weitere natürliche Nahrungsergänzungsmittel können sehr sinnvoll sein. Viele Menschen legen Wert auf eine ausgewogene Ernährung, schaffen es aber nicht immer die volle Bandbreite an Nährstoffen unterzubekommen oder können die zugeführten Nährstoffe nicht richtig verwerten. Das hat oft etwas damit zu tun, dass  unsere Lebensmittel nicht mehr den Nährstoffgehalt, wie z.B. noch vor 50 Jahren, aufweisen. Und wir sind heutzutage anderen Einflüssen als früher ausgesetzt (durch Stress, Medikamente, schädliche Umwelteinflüsse, etc.) Dadurch steigt unserer Nährstoffbedarf extrem.  Wichtig ist uns, dass unsere Nahrungsergänzungsmittel natürlich sind und sehr gut vom Körper aufgenommen werden können. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf die alle Produkte und auch auf Alles im Shop. Sollte man vor der Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel das Blutbild vom Arzt checken lassen, um genau zu wissen, welche Vitamine man supplementieren soll? Oder kann man eure Produkte auch präventiv nehmen? Ein Test vorab wäre der ideale Weg. Gerade weil dann einfach noch gezielter vorgegangen werden kann. Ein Mangel lässt sich leichter und schneller beheben, wenn die Dosierung individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst ist. Allerdings kennen sich viele Ärzte*innen in dem Bereich noch zu wenig aus. Wir empfehlen gerne die Rücksprache mit einem Mikronährstoff Spezialisten und in jedem Fall auch in die Eigenrecherche sowie Verantwortung zu gehen. Generell haben jedoch viele einen Vitamin D Mangel (gerade nach dem Winter) oder auch einen B12 Mangel.  B12 InnoNature  Letztlich empfehlen wir immer Tagesdosierungen, welche lediglich den Tagesbedarf decken. Das heißt, hier kann man mit natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln nicht allzu viel falsch machen. Das gilt besonders für wasserlösliche Vitamine, die wir nicht in größerem Umfang speichern können, wie zum Beispiel B-Vitamine, Vitamin C oder auch Mineralstoffe wie Zink. Corona hat unser aller Leben verändert. Wie geht ihr mit der Situation um? Werden bestimmte Produkte aktuell aufgrund der Stärkung des Immunsystems mehr nachgefragt? Wir lassen uns nicht verrückt machen und versuchen das Positive an der Situation zu sehen. Die Natur bekommt gerade einmal die Chance, sich zu erholen und die Menschen, sich zu entschleunigen. Wichtig ist, sich der Verantwortung für andere und sich selbst bewusst zu sein und aktuell so gut es geht, daheim zu bleiben. Unser Team kann glücklicherweise ohne Probleme aus dem Home Office arbeiten. Diese privilegierte Situation wissen wir sehr zu schätzen.  Vitam D3 Tropfen InnoNature  Glücklicherweise haben viele erkannt, dass es gerade jetzt besonders sinnvoll ist, das eigene Immunsystem zu stärken, um für jegliche Infektionen besser gewappnet zu sein. Deshalb ist Vitamin C, Vitamin D3 und Zink sehr beliebt bei uns.  Kann man durch eure Produkte nachgewiesene Mängel ausreichend und gewissenhaft ausgleichen? Wir haben das große Glück, dass unsere Kunden mit uns in den Austausch treten und uns häufig freudig mitteilen, wenn sie durch unsere Produkte bestimmte Mängel erfolgreich beheben sowie ihr Wohlbefinden allgemein steigern konnten. Meist hinterlassen sie uns eine positive Kundenbewertung in unserem Shop, wo sich jeder gern selbst überzeugen kann.  Ihr bietet zahlreiche verschiedene Nahrungsergänzungsmittel an, die Auswahl ist riesig. Woher weiß ich als Kunde, welche der Produkte ich persönlich WIRKLICH brauche? Hier würde einerseits natürlich das Blutbild Aufschluss geben. Andererseits kann man sich auch an unser Team im Kundenservice wenden, wir helfen immer gerne weiter. Eine weitere Option wäre, in unserem Blog oder Instagram Account @yourinnonature vorbeizuschauen. Hier klären wir umfassend über verschiedenste Themen sowie auch unsere Produkte auf. Julia von InnoNature  Die Eisenkapseln bestehen aus Curryblatt und Hagebutte und liefern dir somit 100% natürliches und hochdosiertes Eisen und Vitamin C. Eisen wird nämlich in Kombination mit Vitamin C viel besser vom Körper aufgenommen und ist in der pflanzlichen Form viel verträglicher als herkömmliche Präparate. Was macht eure Produkte besonders? Zunächst einmal heben sich unsere Produkte durch die Natürlichkeit sowie ihre hohe Bioverfügbarkeit ab. Wir weisen immer wieder darauf hin, das man unbedingt eine Unterscheidung zwischen chemischen und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln machen sollte. Unsere Produkte haben Lebensmittelqualität und werden in Deutschland hergestellt. Die Inhaltsstoffe sind sehr stark reduziert und rein gehalten. Darüber hinaus sind all unsere Produkte nicht nur vegan, sondern auch komplett tierversuchsfrei, was durch das PETA Siegel für jeden schnell ersichtlich ist.  Woher bezieht ihr die Inhaltsstoffe der verschiedenen Produkte und wie garantiert ihr die besonders hohe Qualität der verschiedenen Inhaltsstoffe? Viele Rohstoffe müssen wir zum Teil aus dem Ausland beziehen, da sie dort ihre natürlichen Anbaugebiete haben.  Generell nutzen wir nur sehr hochwertige Inhaltsstoffe mit hoher Reinheit, das ist uns persönlich sehr wichtig. Deshalb lassen wir die Rohstoffe  regelmäßig von unserem Produzenten überprüfen. Bevor ein Rohstoff überhaupt von uns verwendet wird, wird er auf Schadstoffe getestet. Zusätzlich haben wir jedes Produkt von einem unabhängigen Labor testen lassen. Das jeweilige Zertifikat ist für jedes Produkt frei einsehbar und in unserem Shop mit eingebunden.  Nahrungsergänzungsmitteln von Innonature Sind eure Nahrungsergänzungsmittel für jeden Menschen geeignet oder gibt es Ausnahmen? Aufgrund der Natürlichkeit sowie der Qualität können unsere Produkte prinzipiell von jedermann eingenommen werden. Hier gilt es eventuelle Dosieranpassungen, bspw. für Kinder vorzunehmen und gegebenenfalls rechtliche Hinweise bzgl. einer Schwangerschaft zu berücksichtigen. Natürlich sollte bei einer Medikamenteneinnahme auch einmal Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden, um jegliche Wechselwirkungen ausschließen zu können.  Gibt es auch mögliche Nebenwirkungen der Nahrungsergänzungsmittel oder Shakes? Wie bei anderen Lebensmitteln auch, können individuelle Allergien oder Unverträglichkeiten vorliegen, die es unbedingt zu berücksichtigen gilt. Ansonsten - sollte man sich an die empfohlenen Tagesdosierungen halten und eventuelle Wechselwirkungen mit Medikamenten berücksichtigt haben, gibt es keine klassischen Nebenwirkungen wie bei Medikamenten.  Julia von InnoNature  Wie kam es zu InnoNature?  Die Idee zu InnoNature entstammt unserer persönlichen Geschichte. Nachdem mir die Ärzte nicht mehr weiterhelfen konnten, war ich auf dem Weg der Selbstheilung meiner Autoimmunerkrankung. Ich vermisste natürliche Nahrungsergänzungsmittel, die nichts falsches versprechen. Also beschlossen mein Mann Gil und ich eigenständig ein Unternehmen aufzubauen. Wir wollen unsere Leidenschaft teilen, aufklären und mehr Menschen für einen gesunden, bewussten Lebensstil begeistern. Julia, gibt es irgendetwas was du unseren Leser*innen noch mit auf den Weg geben magst? Mir persönlich ist es wichtig, dass Ihr nicht denselben Fehler begeht wie ich. Fangt möglichst früh an, auf den eigenen Mikronährstoffhaushalt acht zu geben und lasst es gar nicht erst zu extremen Mangelerscheinungen kommen. Vorsorge ist immer einfacher als Nachsorge ;) Es sollte euch bewusst sein, dass euer Körper enormes leisten kann und leider vieles einfach unbemerkt wegsteckt. Erst, wenn bereits ein Ungleichgewicht oder starker Mangel besteht, macht sich euer Körper auf unterschiedlichste Art und Weise bemerkbar. Gerade dann solltet ihr den Ursachen auf den Grund gehen und nicht nur die Symptome bekämpfen.  Vielen Dank für das tolle Interview und bleibt gesund. Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegane Nahrungsergänzungsmittel von InnoNature - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

5 vegane Burger-Rezepte von esra.tok.vegan

27. März 2020 Deutschland is(s)t vegan 

5 vegane Burger-Rezepte von esra.tok.vegan Du hast Lust auf gesundes Fast-Food und möchtest dich mit leckeren Burger verwöhnen? Dann habe ich genau das Richtige für dich: 5 vegane Burger-Rezepte. Ich möchte dir zeigen, dass Burger nicht immer fettiges Fast-Food sind. Denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Patties selbst zuzubereiten. Egal ob mit Bohnen, Kichererbsen, Cousous, Quinoa, Nüssen oder vegane Fleisch-Alternativen. Mit jedem Rezept hast du eine tolle Alternative zu Fleisch und überzeugst auch Nicht-Veganer. Mit was breitest du am liebsten vegane Burger zu? 5 vegane Burger-Rezepte Das gute an Burger ist, dass du ihn mit deinen Lieblingstoppings belegen kannst, um ihm deine individuelle Geschmacksnote zu verleihen. Je nach Belag hast du unzählige vegane Burger-Rezepte, denn so wird es nie langweilig. Meine liebsten fünf vegane Burger-Rezepte will ich nun mit dir teilen: - Veganer Burger mit miracle Burger Patty - Veganer Burger mit Pulled Jackfruit - Gesunder veganer Burger mit Microgreens - Veganer Regenbogen-Burger - Sonnenblumen Hack Frühlings-Burger Wenn du die Brötchen für die Burger selber backen möchtest, dann schaue bei unserem veganen Burgerbrötchen Rezept vorbei, denn es gibt nichts besseres als frisch gebackene Brötchen! Veganer Burger mit miracle Burger Patty - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 15 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Burger Zutaten miracle Burger - 4 miracle Burger - 4 Vollkornbrötchen - 2 rote Zwiebeln - 1 EL Olivenöl - Salz - Pfeffer - 2 Handvoll Feldsalat - 4-6 Radieschen - 1/­­2 Paprika (grün) Zutaten Cashewcreme - 100 g Cashewkerne (über Nacht eingeweicht) - 125-150 ml Wasser - 1 EL Hefeflocken - 2 EL Zitronensaft - 1 Knoblauchzehe - Salz - Pfeffer Zubereitung - Burgerpatties nach Packungsanweisung anbraten. - Zwiebeln in feine Ringe schneiden, mit Öl glasig anbraten und Salz sowie Pfeffer abschmecken. - Anschließend Feldsalat waschen, Radieschen in Scheiben und Paprika in dünne Streifen schneiden. - Danach alle Zutaten für die Cashewcreme in einen Hochleistungsmixer geben und cremig mixen. - Dann Brötchen durchschneiden, mit Feldsalat, miracle Burger, Cashewcreme, Zwiebeln, Radiesschen und grüner Paprika belegen. Veganer Burger mit Pulled Jackfruit Dies ist ein Klassiker der 5 vegane Burger-Rezepte, denn egal ob als Burger-Belag, in Wraps, als Auflauf oder einfach mit Nudeln. Pulled Jackfruit überzeugt immer! - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 15 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Burger Zutaten Pulled Jackfruit - Jackfruit (1 Dose= enthält meist 565 g /­­ Abtropfgewicht 280g) - 1 EL Öl - 1 Zwiebel - 1/­­2 Dose passierte Tomaten - 1 EL Tomatenmark - 1/­­2 Orange (Saft) - 1/­­2 Limette (Saft) - 2 EL brauner Zucker - je 1 TL Salz + Liquid Smoke + geräuchertes Paprikapulver - 1/­­2 TL Pfeffer Zutaten Belag - 4 Laugenbrötchen - 2 Handvoll Spinat - 1 kleines Stk. Rotkohl - 1 kleines Stk. Weißkohl - 1/­­4 Paprika - 2 EL vegane Mayonnaise - Petersilie Zubereitung - Jackfruit-Stücke abspülen, in kleine Stücke zerrupfen, dabei die Kerne entfernen und anschließend trocken tupfen. - Danach Zwiebel fein würfeln, mit Öl und Jackfruit 3 Minuten scharf anbraten. - Restlichen Zutaten gut vermengen und anschließend mit in die Pfanne geben, 10 Minuten köcheln lassen. - Anschließend Zutaten für den Belag vorbereiten. Dafür Rotkohl, Weißkohl, Paprika in dünne Streifen schneiden. Dann Petersilie hacken und alles mit der Mayonnaise vermischen. - Burger mit einem Vollkornbrötchen schichten, dann Spinat, Pulled Jackfruit und Kohl-Paprika-Salat darauf geben. Gesunder veganer Burger mit Microgreens - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 20 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Burger Zutaten Reispatty - 150 g gekochter Reis - 3 EL Sonnenblumenkerne - 5 EL Semmelbrösel - 2 TL getrocknete Kräuter - 1 /­­2 TL Salz - 1 EL Zitronensaft - 2 Handvoll Rucola - 2 EL Wasser - Microgreens von Heimgart Zutaten Belag - 4 Vollkornbrötchen - 2 Handvoll Rucola - 3-4 Radieschen - 1 rote Zwiebel - 1/­­2 Avocado - 1 EL Zitronensaft - Prise Salz + Pfeffer Zubereitung - Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. - Für Reispatties alle Zutaten (außer Rucola + Wasser) mit einer Gabel gut vermengen, dabei leicht zerdrücken. - Danach Rucola mit Wasser pürieren, mit dem Rest gut vermischen. Anschließend mit feuchten Händen zu Patties formen und für etwa 20 Minuten backen. - Für den Belag die Brötchen aufschneiden, Gemüse in Scheiben schneiden und die Avocadocreme vorbereiten. Dafür die Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. - Dann die Burger schichten: Erst Brötchen, dann Rucola, Patty, Microgreens, Radieschen, Zwiebeln, Avocadocreme und den Deckel. Veganer Regenbogen-Burger - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 20 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Burger Zutaten Regenbogen-Patties - 150 g gekochter Couscous - 3 EL Joghurtalternative - 1/­­2 Zitronen (Saft) - 2 Handvoll Spinat - 2 EL Wasser - 1 TL Salz - 1/­­2 TL Pfeffer Zutaten Belag - 4 Vollkornbrötchen - 2 Handvoll Spinat - 1 kleines Stk. Rotkohl - 1/­­2 Paprika (gelb) - 4-6 Cherrytomaten (orange) - 4-6 Cherrytomaten (rot) - 4 EL Ketchup Zubereitung - Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. - Danach alle Zutaten für Regenbogen-Patties (außer Spinat + Wasser) gut vermengen. - Wasser zum Spinat geben und pürieren, dann mit dem Rest vermischen. - Anschließend mit feuchten Händen zu Burgerpatties formen und für etwa 18 Minuten backen. - Dann Brötchen aufschneiden, Gemüse in Scheiben schneiden. - Nun die Burger schichten, dafür das Vollkornbrötchen mit Spinat, Rotkohl, Patty, Paprika, Cherrytomaten belegen. Danach mit Ketchup bestreichen. Vegane Burgerpatties im Supermarkt Sonnenblumen Hack Frühlings-Burger Das ist mein absoluter Liebling der 5 vegane Burger-Rezepte Reihe, denn die Kombination aus einem würzig-rauchigen Patty mit einer etwas schärferen Senf-Sauce ist perfekt. Anschließend noch knackiges Gemüse auf den Burger, denn so hast du einen passendes Rezept zur Jahreszeit! - Vorbereitungszeit: 20 Minuten - Koch-/­­Backzeit: 15 Minuten - Schwierigkeitsgrad: einfach - Menge: 4 Burger Zutaten Sonnenblumen Patty - 76 g Sonnenblumen Hack - 1 Zwiebel - 2 EL Olivenöl - 2 EL Tomatenmark - 1/­­2 Zitrone (Saft) - 1 EL Liquid Smoke - je 1 TL Salz + Paprikapulver - je 1/­­2 TL Pfeffer + Paprikapulver - 4-6 EL Paniermehl Aktuell bekommst du im Shop Sunflower Family mit dem Code ,,deutschlandistvegan 15% Rabatt.  Zutaten Senf-Sauce - 150 g Joghurtalternative - 2 EL Senf (mittelscharf) - 1-2 EL Agavendicksaft - 1/­­2 Zitrone (Saft) - 1/­­2 TL Salz - 1/­­4 TL Pfeffer Zutaten Belag - 4 Vollkornbrötchen - 2 Handvoll Spinat - 4 Radieschen - 1/­­4 Gurke Zubereitung - Sonnenblumen Hack nach Packungsanweisung einweichen. - Anschließend Zwiebeln fein hacken und mit Öl glasig braten. Die restlichen Zutaten (außer Hack und Paniermehl) dazugeben und für weitere 2 Minuten anbraten. - Dann alle Zutaten für die Patties verrühren, bis eine feste Masse entstanden ist. - Mit feuchten Händen Burger Patties formen und mit etwas Öl je 3 Minuten bei mittlerer Stufe von jeder Seite anbraten. - Für die Senf-Sauce alle Zutaten miteinander verrühren. - Danach Radieschen und Gurke in dünne Scheiben schneiden. - Anschließend den Burger belegen. Zunächst Brötchen, dann Spinat, Patty, Sauce, Radieschen und Gurken. Vegane Burger Restaurants Das waren nun 5 vegane Burger-Rezepte. Welches trifft deinen Geschmack am ehesten? Probiere die veganen Rezepte mit verschiedenen Zutaten aus, am besten mit dem was du daheim hast, denn so macht es am meisten Spaß. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!  Tipp: 5 vegane Bolognese Gerichte mit Haferflocken, Sonnenblumen, Tofu, Linsen und Bohnen werden jeden Bolognese Fan begeistern.  Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Vegan Foodporn Buchvorstellung - Vegane Burger Restaurants - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Vegane Burgerpatties im Supermarkt - Vegane Bücher - Veganes Kochbuch ,,Gönn Dir - Vegan Klischee ade! Buchvorstellung - 10 vegane Kochbücher zum Einstieg - Veganer Burger aus Jackfrucht Veganer Burger – Jackfruit als gesunder Fleischersatz! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Kochen für Kinder: Sellerie-Pommes mit Barbecue-Sauce

19. März 2020 Herr Grün kocht 

Kochen für Kinder: Sellerie-Pommes mit Barbecue-SauceIch experimentiere gerne im Kochlabor und ich wollte schon immer einmal Sellerie-Pommes zubereiten. Also habe ich das auch heute gemacht. Und: Die Sellerie-Pommes waren nicht so steif, wie man es von Kartoffelpommes kennt. >>Bitte Herr Grün, wirf uns nicht wegWir haben uns soviel Mühe gegeben.

Gönn Dir! Alex Villena Buchvorstellung

18. März 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Kochbücher werden immer beliebter. Eine vegane Ernährung ist gut fürs Klima und für die Gesundheit. Ob bunte und vollwertige Buddha Bowls oder vegane Burger, Veganes Essen muss einfach schmecken. Das überzeugt Jeden! Gegen unserer brav festgelegten Neujahrsvorsätze sagt Alex Villena ganz bestimmt: ,,Gönn dir!. Der Instagram-Star und Foodphotograph präsentiert in seinem Kochbuch Rezepte, die dich ganz sicher zu einem Cheat Day verlocken. Darunter vegane Pizza, vegane Pasta, vegane Burger, internationale Gerichte, Saucen und selbst alkoholische Drinks. Alle Rezepte sind vegan und sollen sogar Flexitarier überzeugen. Zweifelsohne ist ,,Gönn dir! beeinflusst von Alex peruanischen und österreichischen Wurzeln. Sie finden sich in seiner Rezept-Vielfalt wieder. Bei seiner Umstellung vom Fleischesser zum Veganer war ihm wichtig, auf nichts verzichten zu müssen und schmecken sollen vegane Rezepte auch. Deshalb ist ,,Gönn dir! als Kollektion von Lieblingsrezepten entstanden, sodass Veganer vollkommen pflanzenbasiert genießen können. - Gönn dir mal richtig! Veganes Fast Food - Was Alex Villenas Kochbuch so besonders macht - Gönn dir dieses Rezept! Gönn dir von Alex Villena Gönn dir mal richtig! Veganes Fast Food Die ästhetische Food Fotographie von Gönn dir! unterschreibt Alex Liebe zum Kochen und lässt dir so richtig das Wasser im Mund zerlaufen. Ob hochgetürmter Seitan Burger, frischer Caprese Nudelsalat oder saftiges Champignon Risotto - Alex Villena lässt einfach alles gut aussehen! Und es sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch einfach und schnell zubereitet. Anstatt seltene Safranfäden aus Kaschmir zu benutzen, bedient sich Alex leicht verfügbarer Lebensmittel, um vegane Rezepte alltagstauglich und zugänglich für jeden zu gestalten. Damit kannst du veganes Fast Food ganz ohne Lieferservice nach Hause holen. Was Alex Villenas Kochbuch so besonders macht In Gönn dir! kommt jeder auf seine Kosten. Die Vielfalt der Rezepte erstreckt sich über alte Kindheitslieblinge wie Kaiserschmarrn, Allzeit-Favoriten wie Pizza und bedient zugleich den Wissensdurst nach Grundrezepten wie veganer Remoulade. Mit dem veganen Fast Food werden alle Gelüste gestillt, die in diesen Kategorien untergeordnet sind: - Pizza, Pasta, Burger: Italienische Klassiker in vegan und imposante Burger für jeden Geschmack. - Burger-Basics & Beilagen: Kein guter Burger steht alleine da. Deshalb finden sich hier Burgerbuns, vegane Mayo und Ketchup, sowie Süßkartoffel Pommes, Coleslaw und weitere köstliche Beilagen. - Internationale Leibgerichte: Aus jedem Breitengrad etwas! Hier treffen veganes Wiener Schnitzel und Käsespätzle aus Österreich auf Jackfruit Gulasch, Taco Bowl, indisches Auberginen Curry und vietnamesischen Reisnudelsalat. - Sweets: Erst mit Süßem kann man sich doch so wahrlich gönnen. Darunter sind vegane belgische Waffeln, Brownies, Bienenstich und Käsekuchen nur ein Ausschnitt der Köstlichkeiten des Kochbuchs. - Cocktails & Drinks: Als Veganer will man sich auch mal ein Gläschen genehmigen. Fruchtige Mixgetränke wie Maracuja-Cocktail und Sommer-Bramble warten auf ihren Auftritt bei der nächsten Cocktail Party. - Praktische Tipps: Hier findest du eine Auswahl an Praxistipps fürs Kochen. Einerseits erklärt Alex die ordnungsgemäße Lagerung von Obst und Gemüse. Andererseits zeigt er Tipps zum Ersatz von Eiern auf und demonstriert beispielhaft die Zubereitung von selbstgemachter Gemüsebrühe. Außerdem verweist Alex Villena im Kochbuch auf feastr, welche seine kostenlose App zur individuellen Ernährungsplanung ist, wo sich weitere schmackhafte Rezepte finden lassen. JACKFRUIT BURGER aus ,,Gönn dir! (C) Alex Villena Gönn dir dieses Rezept! JACKFRUIT BURGER Jackfruit wird als vegane Fleischalternative immer beliebter. Jackfruit oder auch Jackfrucht ist als reife gelbe Frucht bekannt für sein süßes Aroma zwischen Mango, Ananas, Banane und Zitrone. Sie gehört zu den Maulbeergewächsen, ist immergrün und die Früchte sind mit 10 bis 15 kg auch deutlich größer als die Maulbeere. In den tropischen Herkunftsländern zählt die Jackfruit zu den Grundnahrungsmitteln, da sie neben Wasser auch sehr viel Vitamine, Mineralien, essentielle Pflanzenstoffe sowie Enzyme enthält. Eine richtige Powerfrucht also! Du kannst leckere vegane Cupcakes daraus zaubern oder einen gesunden veganen Burger zubereiten. Es gibt sogar köstliche Jackfruitsalate, die du aufs Brot streichen kannst. Nun aber zum veganen Jackfruit Burger von Alex. Zutaten: Für 4 Personen FÜR DIE FÜLLUNG - 560 g Jackfruit aus der Konserve (Abtropfgewicht) - 2 rote Zwiebeln - 2 TL Rapsöl  - 200 ml Whiskey-BBQ-Sauce (s. S. 59) - 4 Blätter Kopfsalat - 120 g Rotkohl  - 1 Tomate  - 1 kleine rote Zwiebel - 4 Burger-Buns (s. S. 48 oder 51) - vegane Mayonnaise (s. S. 52, nach Belieben) - 4 kleine Tomaten - 4 kleine Gewürzgurken zum Toppen Zubereitung: 1. Für die Füllung die Jackfruit in ein Sieb abgießen, gründlich abspülen, abtropfen und in ein Küchentuch geben. Dieses gut verschließen und möglichst viel Wasser aus der Jackfruit drücken.  2. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.  3. Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne bei hoher Tem- peratur erhitzen. Die Jackfruit und die Zwiebelringe in die Pfanne geben und etwa 5-7 Minuten unter mehrfachem Rühren anbraten.  4. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren, die BBQ-Sau- ce hinzufügen und 3-5 Minuten einkochen und anbräunen lassen.  5. Für den übrigen Belag die Salatblätter, den Rotkohl und die Tomate waschen, die Zwiebel abziehen. Den Rotkohl, die Tomate und die Zwiebel in Scheiben schneiden.  6. Zum Fertigstellen die Burger-Buns aufschneiden und im Toaster goldbraun toasten. Die unteren Brötchenhälften der Reihe nach mit Rotkohl, Salat, Jackfruit, Zwiebel und Tomate belegen. Nach Belieben außerdem mit etwas Mayonnaise verfeinern. Zum Schluss die oberen Brötchenhälften auf- setzen.  7. Zum Toppen je eine Tomate und eine kleine Gewürzgurke auf vier Holzspieße spießen und in jeden Burger einen Spieß stecken.  Wir wünschen dir einen guten Appetit und viel Spass mit dem tollen Kochbuch ,,Gönn dir!. Buchtipp: Das vegane Kochbuch bekommst du beim Christian Verlag GmbH oder bei Amazon ab 24 Euro. Diese Artikel könnten dich auch interessieren! - Vegan Foodporn Buchvorstellung - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegan Klischee ade! Buchvorstellung - 10 vegane Kochbücher zum Einstieg - Gesundes Fast Food | Vegane Chickenwings aus Blumenkohl - Veganer Burger aus Jackfrucht

Ist vegane Ernährung gesund?

11. März 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Ist vegane Ernährung gesund? Vegan und proteinreich? Das geht doch gar nicht? Viele denken immer noch, dass Veganer zwingend unter einem Proteinmangel leiden, wenn sie die tierischen Lebensmittel vom Speiseplan streichen. Das ist wohl einer der gängigsten Vorurteile über die vegane Ernährung. Wir zeigen dir heute, was du in Kurzfassung wissen solltest. Du bist schon etwas weiter? Dann ist der Artikel Vegane Ernährung für Fortgeschrittene bestimmt spannend für dich. Was ist eigentlich vegane Ernährung? Eine vegane Ernährung schließt alle Lebensmittel, welche von Tieren stammen bzw. tierische Zutaten haben aus. Von Fleisch und Fisch über Milch, Eier, Honig. Die vegane Ernährung basiert zu 100% auf pflanzlichen Lebensmitteln, weshalb sie auch oft pflanzliche Ernährung genannt wird. - Ist vegane Ernährung gesund? - Kritische Nährstoffe - Abwechslung machst - Vegane Ernährung - Vor & Nachteile - Abnehmen mit veganer Ernährung - Kalorien bei Gemüse - Kalorien Fleischersatz - Vegane Süssigkeiten Kalorien - Muskelaufbau mit Veganer Ernährung - Vegane Proteinquellen Ist eine vegane Ernährung gesund? Ja und Nein, genau wie eine mischköstliche Ernährung. Wir wissen mittlerweile, dass wir mit einer veganen Ernährung und ein paar wenigen Nahrungsergänzungsmitteln alle essentiellen Nährstoffe decken können. Eine vegane Ernährung kann zusätzlich weitere gesundheitliche Vorteile mitsichbringen (Ballaststoffe, Sekundäre Pflanzenstoffe und weiteres). Also, wenn man eine vegane Ernährung bedarfsdeckend gestaltet, ist sie definitiv gesund. Mehr dazu im Artikel Was du bei der veganen Ernährung beachten solltest. Vitamin B12 vegan Vegane Ernährung - kritische Nährstoffe Die Deutsche Ernährung für Gesellschaft (DGE) beschreibt 9 potenziell kritische Nährstoffe bei der veganen Ernährung.  - Vitamine: D, B2  - Mineralstoffe: Eisen, Zink, Jod, Kalzium, Selen - Makronährstoffe: Omega 3 Fettsäuren Ein kritischer Nährstoff den wir auf alle Fälle immer supplementieren sollten (solange es keine erforschte bessere Alternative gibt) ist Vitamin B12, welches von Mikroorganismen erzeugt wird und weder von Pflanzen noch von Tieren direkt kommt. Potenziell kritisch bedeutet, wenn man nicht auf Lebensmittel welche diese Nährstoffe enthalten (was sich bei einer abwechslungsreichen Ernährung mit genügend Kalorien fast von alleine ergibt) und zusätzlich auf die Bioverfügbarkeit achtet, dann kann es zu einem Mangel kommen. Wie vorher schon gesagt, hier ist es die Aufgabe des einzelnen, sich einmal gründlich zu informieren, um dann die vielen Vorteile dieser umweltschonenden und leckeren Ernährung zu genießen. Vegane Ernährung - Abwechslung machts Eventuell fragst du dich, was genau mit Abwechslung gemeint ist, jeden zweiten Tag vom Apfel zur Birne wechseln? Bei der veganen Ernährung haben wir grundsätzlich 5 Lebensmittelgruppen, auf welche wir uns fokussieren sollten. Diese sind Obst, Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse & Samen. Wenn wir also jeden Tag aus all diesen Gruppen essen, bekommen wir eine breite an Nährstoffen, um unsere Gesundheit zu fördern. Ein weiterer wichtiger Punkt ist jedoch auch genügend Kalorien zu essen. Dies ist natürlich etwas individueller. Vegane Ernährung - Vor & Nachteile Was sind die Vorteile einer veganen Ernährung? Wir haben bei pflanzlichen Lebensmitteln generell eine hohe Nährstoffdichte und eine niedrige Energiedichte. Bedeutet, wir bekommen für weniger Kalorien viele Nährstoffe und können dabei trotzdem mehr Essen. öle zum braten Aber natürlich gibt es auch Lebensmittel welche mehr Kalorien liefern, besonders Fette in Form von Nüssen, Samen, Ölen. Dies ist vor allem für Personen die zunehmen möchten wichtig zu wissen. Nur pflanzliche Lebensmittel enthalten Ballaststoffe, welche uns gut sättigen und unser Mikrobiom (Darmbakterien) füttern, welches einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit hat. Ebenso kommen Sekundäre Pflanzenstoffe (wer hätte es gedacht) nur in Pflanzen vor, diese wirken besonders antioxidativ und lindern demnach Entzündungen im Körper. Ein weiterer Vorteil der pflanzlichen Ernährung ist, dass sie sehr resourccenschonend ist, im Gegensatz zur Mischkost. Schau dir dazu den Artikel Massentierhaltung - Die Fakten an. Ebenfalls könnte man sagen, dass jenes weglassen von tierischen Lebensmitteln ein weiterer Pluspunkt ist, welcher zugegeben noch sehr umstritten ist. Man kann jedoch mit Sicherheit sagen, dass verarbeitetes Fleisch sowie ein hoher Konsum von tierischen Lebensmitteln mit gesundheitlichen Problemen einhergehen kann.  Abnehmen mit veganer Ernährung Wie eben angesprochen, liefern pflanzliche Lebensmittel mehr Masse und Nährstoffe für weniger Kalorien (im Vergleich zu tierischen Lebensmitteln). Bedeutet einfach gesagt, du musst weniger Kalorien essen und wirst schneller satt. Das perfekte Formular zum Abnehmen sozusagen. Kalorien bei Obst und Trockenobst ist generell besonders für Personen die zunehmen wollen geeignet, was nicht bedeutet, alle anderen dürfen es nicht essen. Frisches Obst hat aufgrund des Wassergehaltes jedoch etwas mehr Masse, was zur Sättigung beiträgt und sich deswegen gut für diejenigen mit dem Ziel Abnehmen anbietet. Veganer Brokkoli Nudelauflauf (C) Bianca Zapatka Kalorien bei Gemüse Bei frischem Obst und Gemüse sollte man im Grunde keine Kalorien zählen, da es sich wirklich um solche geringen Mengen handelt. Dazu kommt, dass man längst satt ist, bevor man unzählige Kalorien von diesen Lebensmitteln isst. - 100g Brokkoli haben beispielsweise 34 kcal - Gurke 16 kcal - Karotte 40 kcal Kalorien Fleischersatz Wenn man Fleisch ersetzen möchte, kann man entweder auf unverarbeitete pflanzliche Lebensmittel zurückgreifen und diese selber so verarbeiten, dass sie einen ähnlichen Geschmack bringen (Tofu, Tempeh, Pilze, Bohnen...). Mittlerweile gibt es aber auch schon etliche Fleisch Alternativen bzw. Produkte, die einen ähnlichen Geschmack bringen und oft auch gute Nährwerte haben.  Ein Blick auf die Zutatenliste schadet jedoch nicht, um ein Produkt mit möglicht wenig Extras (Öl, Salz, Zucker etc.) auszuwählen. Ein paar bekannte Marken sind Like Meat, Sunflower Family, Quorn oder auch Rügenwalder Mühle. Diese Marken und viele weitere bieten unterschiedliche Produkte von Bolognese über Aufstrich, Burger, Hack usw. Das vegane Grilled Chicken Paprika von Like Meat hat 126 kcal pro 100g, die Bolognese von Sunflower Family 299 kcal, der vegane Schinkenspicker von der Rügenwalder Mühle liefert 141 kcal.  Auch wenn es verarbeitete Produkte sind, können sie generell und vor allem bei der Umstellung auf vegan hier und da eingebaut werden. Vegane Süssigkeiten Kalorien Zu einer langfristig gesunden und balancierten veganen Ernährung dürfen auch Süßigkeiten in geringen Maßen zählen. Hier mal ein paar (es gibt reichlich mehr) beliebte Süßigkeiten sowie deren Kalorien (pro 100g): - Zartbitter Schokolade 70% 594 kcal - Rittersport Sesam Schokolade: 568 kcal - Oreos: 471 kcal - Manner Waffeln: 488 kcal - Skittles: 397 kcal - Schoko-Geele-Bananen: 350 kcal - Nimm 2 Soft: 392 kcal - Mamba: 388 kcal Süßigkeiten mit etwas mehr Fett haben logischerweise etwas mehr Kalorien. Wie man sehen kann, ist jedoch für jeden etwas dabei. (C) The Game Changers Movie Muskelaufbau mit Veganer Ernährung Ja, man kann vegan Muskeln aufbauen. Wer das immer noch nicht glaubt, der ist mit dem Film The Game Changers gut bedient. Wir möchten nicht behaupten, dass man vegan extrem leicht genau so viel Muskeln aufbauen kann wie jemand, der sich von vielen tierischen Produkten ernährt. Die Frage ist jedoch auch, bedeuten viele Muskeln gleich ein gesundes langes Leben? Nein. Wissenschaftler wie David Sinclair, welche ganz vorne dabei sind, wenn es um ein langes Leben geht, raten von zu hoher Eiweißzufuhr ab. Klar sind Muskeln gut und wichtig für ein gesundes Leben. Generell braucht man dafür jedoch Krafttraining bzw. eine Aktivität die deinen Körper stetig fordert und genügend Eiweiß (1,2-1,6g pro Kg) je nach Ziel und Aktivitätsniveau. Mit den richtigen Quellen, genügend Kalorien und einer guten Kombination deiner Lebensmittel, steht dem veganen Muskelaufbau nichts im Wege. Vegane Proteinquellen Ein wichtiger Punkt hier ist die Biologische Wertigkeit, welche durch die vorhanden essenziellen Aminosäuren (kleinste Bausteine der Eiweiße) bestimmt wird. Damit neues Muskeleiweiß optimal aufgebaut werden kann, sollten wir alle essenziellen Aminosäuren in genügender Menge zuführen. Was von ,,Fitnessexperten oft verglichen wird, ist Rind und Bohnen. Der Entschluss ist dann, Fleisch hat eine deutlich bessere Biologische Wertigkeit als Bohnen. Wenn wir nur ein einziges Lebensmittel vergleichen, dann sieht es tatsächlich schlecht für die Veganer aus. Fakt ist jedoch, wir essen nicht nur ein Lebensmittel am Tag, sondern wir haben viele Eiweißquellen, welche sich von den Aminosäuren ergänzen. Am besten ergänzen sich Getreide und Hülsenfrüchte. Es wird also empfohlen täglich auch gerne in mehrere Mahlzeiten beide dieser Gruppen einzubauen. Dies muss übrigens nicht zwingend in einer Mahlzeit passieren. Das Vollkornbrot vom Morgen kann sich also noch mit dem Tofu am Abend ergänzen. Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Falls ihr an einer veganen Ernährung für ein gesundes und fittes Leben interessiert seid, schaut gerne auf der Seite Lukas - motion-health.de - vorbei, um weitere Infos diesbezüglich zu bekommen. Er selbst möchte das Meiste aus seinem Körper & Geist herausholen und somit auch andere Menschen dazu inspirieren, in sich zu investieren. 

Exotisches Kimchi - vegan und scharf

13. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Kimchi ist inzwischen in aller Munde. Die exotischere Version Kohl milchsauer zu vergären, begibt sich auf dem Vormarsch. Obwohl traditionelles Sauerkraut die gleichen positiven Auswirkungen auf die Verdauung und unsere Darmgesundheit hat, lieben es viele Menschen aktuell asiatisch exotisch.  Was ist denn eigentlich Kimchi? Unter Kimchi versteht man fermentierten Chinakohl, der mit mit Ingwer, Chilipaste, Zwiebeln und Fischsauce eingerieben wird und dann reift. Das geht problemlos auch vegan und vom Prinzip her mit unterschiedlichen Kohlsorten. Heute mal exotisch und scharf mit Rosenkohl.  (C)Hansi Heckmair: Misozuke Tipp: In der Fermentation Masterclass mit Raw Food & Plant Based Chef Boris Lauser lernst du Schritt für Schritt fermentierte Lebensmittel selber herzustellen, um gesunde und super leckere Gerichte zu zaubern. Online Kurs Fermentation Masterclass von Boris Lauser und Sebastian Copien Rezept veganes Kimchi so geht´s Veganes Kimchi von Estella Schweizer Tipp: Wer keinen Rosenkohl mag, kann auch einfach Chinakohl oder Weißkohl verwenden. Zeitfaktor und Ablauf für ein großes Glas Kimchi - Arbeitszeit 30 min - Ruhezeit über Nacht - 4 Tage Fermentation - anschließend ein paar Wochen Reifezeit im Kühlschrank Ablauf Step by Step - Kohl vorbereiten - einsalzen - über Nacht bei Zimmertemperatur ziehen lassen - Gewürzzutaten vorbereiten - Gewürze einarbeiten  - In ein Glas füllen - Fermentieren - Kühlen - Reifen -  Genießen Zutaten für dein exotisch scharfes Kimchi - 500-800 g Rosenkohl - ca. 5-8 g hochwertiges Meer- oder Steinsalz (ca. 10% des Kohlgewichtes) - 5 cm Ingwerwurzel - 1 Chili oder Peperoni - 1 EL Wakame-Algen - 1 Zehe Knoblauch - 1 EL weißes Miso - 1 Zitrone, Saft und Schale - 4-8  Zitronenscheiben Zubereitung - Kohl vorbereiten: Den Rosenkohl putzen und die Röschen vierteln. In eine große Schüssel füllen. -  Einsalzen: Großzügig salzen und mit den Händen 5 min gründlich kneten. -  Über Nacht bei Zimmertemperatur ziehen lassen - Eine zweite, mit Kartoffeln oder Steinen beschwerte Schüssel hinein stellen, so dass der Rosenkohl zusammen gepresst wird. Das Salz über Nacht einwirken und arbeiten lassen. - Gewürzzutaten vorbereiten: Am Folgetag Ingwer und Chili sehr fein schneiden, die Algen waschen und einweichen, den Knoblauch pressen, die Zitrone abreiben und auspressen und von einer weitere Zitrone dünne Scheiben herunter schneiden. - Gewürze einarbeiten: Den gepressten Rosenkohl lockern, er müsste über Nacht Wasser gezogen haben und weicher geworden sein. Nun die Marinade einarbeiten.  -  In ein Glas füllen: Alles in ein großes Glas füllen. Das Glas sollte vorher sehr gründlich gereinigt werden und am Besten mit kochendem Wasser pasteurisiert sein. Und es sollte so groß sein, dass es nur zu zwei Dritten gefüllt ist, die der Kohl bei der Fermentation etwas ,,aufsteigt - Fermentieren: Damit die Fermentation richtig ablaufen kann, die Masse so dicht zusammenpressen, dass möglichst keine Luft mehr eingeschlossen ist und sich eine dünne Schicht Flüssigkeit obenauf absetzt. Falls das nicht klappt, das Kimchi mit etwas Salzwasser begießen.  - Dazu 5 g Salz in 500 ml abgekochtem Wasser lösen, abkühlen lassen und mit dieser Lake aufgießen, bis kein Gemüse mehr in Luftkontakt steht. Locker verschließen. - Das Kimchi-Glas bei Zimmertemperatur 3-4 Tage reifen lassen. Da bei der Fermentation Gase gebildet werden, steigt die Masse leicht nach oben - deswegen täglich in die Lake zurück drücken. - Kühlen: Nach 4 Tagen sieht man durch die Glaswand deutlich Bläschen aufsteigen. Die Fermentation läuft. Wer möchte kann vorab schon mal probieren. Jetzt das Glas fest zudrehen und in den Kühlschrank stellen.  - Reifen: Das Kimchi sollte noch 2-3 Wochen im Kühlschrank reifen und ist dann verzehrfertig.  - Durch die Reifezeit im Kühlschrank schmeckt das Kimchi mit der Zeit immer besser. Buchempfehlungen - ,,Fermentieren von Kirsten K. Shockey und Christopher Shockey - ,,Das Noma Handbuch Fermentation von René Redzepi und David Zilber Produktempfehlung Fermentier-Aufsätze für normale Gläseröffnungen von Keimling (C) Keimling Das könnte dich auch interessieren - Soja - Die umstrittene Bohne - Lebensmittel zur Stärkung deines Immunsystems - Rohkost - Was du zum Einstieg wissen musst Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Selbstgemachte Kurkuma-Fettuccine >>Uragano<< mit Brokkoli und gerösteten Cashewnüssen in einer Kokosmilch-Zwiebel-Sauce

10. Februar 2020 Herr Grün kocht 

Selbstgemachte Kurkuma-Fettuccine >>Uragano<< mit Brokkoli und gerösteten Cashewnüssen in einer Kokosmilch-Zwiebel-Sauce>UraganoDer Professor saß wie ein Häufchen Elend vor mir und schwieg. Der gestrige Orkan hatte seine Dachantenne weggeweht. Ich wusste eigentlich nie, wozu sie gut war. >>Das tut mir leid - das mit der Antenne. Warum hatten Sie die eigentlich?>Für meine Pastagruppe.>Für Ihre Pastagruppe? Sie haben eine Pastagruppe? Das wusste ich gar nicht.>In Canberra, Madrid, Köln, Wuppertal, Seattle, New Orleans, Paris, Marseille, Orvieto, Neapel, München, Hamburg, Tokio - ich kann die Orte gar nicht alle aufzählen. Es gibt Mitglieder auf der ganzen Welt.Das kriegen wir wieder hin. Heute gibt es Pasta. Wenn die Antenne wieder steht, dürfen Sie das Rezept verwenden.

Llapingachos

23. Januar 2020 Vegan Guerilla 

Llapingachos ,,Llaping - Was bitte? dürften bei dem Titel viele von euch fragen. Llapingachos (manchmal auch ,,Yapingachos) sind ein traditionelles Gericht aus der ecuadorianischen Andenregion. In Übersetzungen werden sie manchmal auch als ,,Kartoffel-Pancakes, ,,Kartoffel-Tortillas oder auch ,,Kartoffelpuffer bezeichnet. Auch wenn keine dieser Übersetzungen so richtig trifft wobei es sich bei Llapingachos wirklich handelt, liegt die Wahrheit zumindest irgendwo in der Nähe. Sagen wir also einfach weiter Llapingachos oder meinetwegen auch Kartoffel-Mopeds, wenn ihr unbedingt einen deutschen Namen wollt. Ansonsten hier nochmal zum mitsprechen: Ya-Pin-Gatscho. Ist doch gar nicht so schwer, oder? Nun aber ,,Butter bei die Kartoffel-Mopeds (oder wie war dieses Sprichwort gleich?): Was sind sie nun, diese Llapingdingsbums? Im Endeffekt handelt es sich um gefüllte Patties aus Kartoffelbrei. Aufgrund der Füllung (Käse) sowie den normalerweise dazu gereichten Toppings und Beilagen sind Llapingachos meist jedoch nicht vegan. Darauf landet außerdem eine Erdnuss-Sauce. Vegan Guerilla

Shepherd's Pie Vegan mit veganer Worcestersauce

29. April 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Shepherd's Pie Vegan mit veganer Worcestersauce Shepherds Pie vegan? Bekommst du auch direkt Appetit? Liebst du es auch, wenn du ein Gericht in den Backofen schiebst und sich nach einiger Zeit der leckere Geruch in der Küche oder sogar im ganzen Haus verbreitet? Bekommst du da auch direkt Appetit? Wir auf alle Fälle! Du liebst überbackene Gerichte? Kennst du dann schon unser Rezept für eine vegane Lasagne? Oder die überbackenen Hack Kartoffeln? Vielleicht sind auch die gefüllten Zucchini etwas für dich?! Heute gibt es ein neues Rezept, natürlich auch überbacken! Es duftet und schmeckt einfach herrlich. Wir haben für dich ein Shepherds Pie mit veganer Worcestersauce. - Shepherd`s Pie - Vegane Worcestersauce von Sanchon - Shepherds Pie Rezept (C) Judith Schoenenberg Shepherd`s Pie vegan Shepherd`s Pie ist ein traditionelles Gericht in Großbritannien und Irland und ist auch als Cottage Pie bekannt. Ursprünglich besteht es aus zwei Schichten: Eine untere aus Hackfleisch und die obere aus pürierten oder geriebenen Kartoffeln. Das Hacklfeisch wird dabei üblicherweise in einer Pfanne mit Zwiebeln angebraten und mit Brühe aufgegossen. Es gibt aber viele Abwandlungen und Ergänzungen durch weitere Zutaten, wie Gemüse, Kräuter, Tomatenmark uvm. Wie du den Shepherds Pie vegan zubereiten kannst, zeigen wir dir weiter unten. Denn dort findest du ein veganisiertes Shepherds Pie Rezept á la Jamie Oliver. (C) Judith Schoenenberg Vegane Worcestersauce von Sanchon Wie rundet man das Rezept für den veganen Shepherd`s Pie ab? Natürlich mit veganer Worcestersauce. Diese ist eine englische Würzsauce, die bereits seit dem 19. Jahrhundert hergestellt wird. Die Worcestershire Sauce von Sanchon ist vegan und wird nach traditioneller Rezeptur hergestellt. Die ausgewählten Zutaten aus biologischem Anbau reifen 6 Monate in Eichenfässern und entfalten dabei ihr vollstes Aroma. Geschmacklich ergänzt die Sauce den englischen Shepherds Pie perfekt. (C) Judith Schoenenberg Rezept Shepherd´s Pie Vegan Zutaten für eine Auflaufform ?20cm : - 800g Kartoffeln - 1/­­2 rote Paprika - 2 Zwiebeln - 1 Knoblauchzehe - 1 Möhre - 1 Stange Sellerie - 100g TK-Erbsen - 1 Glas vegetarische Bolognese von Sanchon - 1-2 El Hefeflocken - 1 EL Worcestershire Sauce von Sanchon - Salz und Pfeffer Zubereitung: - Die Kartoffeln schälen und in ausreichend Salzwasser gar kochen. Anschließend mit einem Stich veganer Butter, einem Schuss Pflanzenmilch, Salz und Pfeffer zu Kartoffelpüree zerstampfen. - Paprika, Zwiebel, Möhre und Sellerie in feine Würfel schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne abraten. Knoblauch klein hacken und mit den Erbsen in die Pfanne geben. Die Bolognese, Hefeflocken und Worcestershire Sauce hinzugeben und alles miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. - Alles in eine Auflaufform füllen. Das Kartoffelpüree darauf verteilen und mit einer Gabel Streifen eindrücken. Dadurch wird es beim Backen noch knuspriger. - Im vorheizten Ofen 30-40 min bei 200°C goldbraun backen. Anschließend heiß genießen! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Vegane Chickenwings - Grüner Spargel aus dem Ofen - Vegan Leben & vegan shoppen - Zero Waste Küche - Vegane Lasagne - Hack Kartoffeln - Vegane Quiche - Gefüllten Zucchini Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Nussröllchen mit LUGHURT Natur und einer Nuss-Nougat-Haselnussfüllung

9. April 2020 Herr Grün kocht 

Vegane Nussröllchen mit LUGHURT Natur und einer Nuss-Nougat-Haselnussfüllung Dieses Post enthält Werbung für LUVE - eine tolle Marke mit vielen leckeren, klimafreundlichen und preisgekrönten veganen Produkten, die ich selber sehr mag und deshalb gerne empfehle. Fragen Sie gerne in Ihrem Markt nach den LUVE Produkten - so können sie sich in Windeseile verbreiten, was mich sehr freuen würde. Den Link zur LUVE Website finden Sie unter diesem Rezept. Heute wollten Professor Caprese und ich uns zum Nachmittagskaffee treffen. Zwei Stunden vorher rief er an und erzählte mir von seiner neu entwickelten Formel, mit der man die perfekte Rolle ,herstellen kann. Das sei ein großer Fortschritt für die Teppichindustrie, den Stahlmarkt aber auch für Konditoreien nicht uninteressant. Er erzählt mir alles sehr ausführlich. Von Kreisverläufen, Fliehkräften, Vektoren, von Thermodynamik und vielem anderen, von dem ich so noch nie etwas gehört hatte. Während seiner Ausführungen blinzelte ich durch das offene Kochlaborfenster in die warme Frühlingssonne und verlor etwas den Faden. Schließlich hörte ich, wie er sich verabschiedete. >>Ich schicke Ihnen die Formel gleich zu. Dann können Sie sich heute bei den Nussröllchen daran orientieren. Es wird Ihnen eine große Hilfe sein. Dann bis um vier, Signore Grün. Ich freue mich.Vegane Nussröllchen mit einer Nuss-Nougat-Haselnussfüllung

Mit Buddha Bowls durchs ganze Jahr - April

6. April 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Mit Buddha Bowls durchs ganze Jahr - April Vegane Bowl Rezepte werden immer bunter und gesünder. Viele meinen, Buddha Bowls wären kompliziert, das muss aber nicht so sein. Buddha Bowls können unkompliziert und einfach zubereitet werden. Unsere vegane Buddha Bowl im März haben wir bereits für dich kreiert. Vegane Bowls können auch gesund und vollwertig sein. Im Artikel How To zeigen wir dir, wie einfach das geht.  Inhaltsverzeichnis:  - Chicorée mit Cashewkäsekruste - Belugalinsen mit Kräutern  - Hirse zubereiten - Kohlrabisalat - Yoghurt Zitronen Dip Bekommst du auch Appetit und möchtest super leckere, gesunde und vegane Bowls zaubern? Ab März begleiten wir dich ein Jahr lang mit einer Buddha Bowl pro Monat, die du ganz einfach und unkompliziert zu Hause nachmachen kannst. Hier findest du unser Rezept für April. Das saisonale Gemüse bekommst du direkt auf dem Wochenmarkt, oder im Biosupermarkt deines Vertrauens. Vielleicht bekommst du ja auch eine Bio-Kiste? Illustration: Karen Giesenow - www.giesenow.de Die monatlichen Rezepte sind auf ca. 4 Personen zugeschnitten und schon innerhalb einer Stunde hast du eine heiße, vollwertige Bowl auf dem Tisch.  Wir starten mit einer Bowl mit tollen Zutaten Hier erfährst du noch mehr über die superfairen Cashewkerne in Bio-Qualität von fairfood Freiburg. Das Entwicklungsprojekt in Nigeria. Und falls du die aromatischen Datteln von fairfood für den Belugalinsensalat probieren möchtest, kannst du diese hier bestellen. Nun aber zum Rezept Buddha Bowl April. Chicorée mit Cashewkäsekruste /­­ Belugalinsen mit Kräutern /­­ Kohlrabisalat /­­ Hirse Zeitplan für die Küchensession Reihenfolge der Zubereitung:  Belugalinsen kochen - Hirse aufsetzen - Chicorée zubereiten - Kohlrabisalat machen Cashew von Fairfood Chicorée mit Cashewkäsekruste - pro Person 1 Köpfchen Chicorée  - Salz und Pfeffer - 100 g  Cashewmus von fairfood Freiburg - 100 ml  Pflanzenmilch - 2 EL  Zitronensaft oder heller Essig. - 1 Msp. Muskatnuss, gerieben - 1 Msp. Cayennepfeffer - 1 Msp. Kala Namak - 2 EL Hefeflocken Zubereitung - Cashewmus und Pflanzenmilch, Muskatnuss, Cayennepfeffer, Kala Namak und Hefeflocken im Blender oder mit dem Pürierstab cremig mixen. Ggf. etwas mehr Flüssigkeit zugeben.  - Den Chicorée längs halbieren, mit der Schnittfläche nach oben in einer leicht gefettete Auflaufform legen und mit der Cashew - Käse - Creme übergießen. - Im Ofen bei 180°C 20-30 min überbacken.             Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                         Ein Beitrag geteilt von Patricia Ernährungsberatung (@plantpower.nutrition) am Mär 31, 2020 um 11:50 PDT Belugalinsen mit Kräutern  - 200 g  Belugalinsen - 2   Lorbeerblätter - 200 g  Kräuter gemischt, wie Petersilie, Koriander, Basilikum, Minze, Kerbel, Ruccola  - 50 g  Gojiibeeren oder Cranberries - 50 g  Datteln - bio und superfair von fairfood  - 50 g  geröstete Kürbiskerne - 50 g  Kürbiskernöl - 50 g  Condimento Bianco - 1       Orange - 1 TL  scharfer Senf - 1 TL  Schabzigerklee, gemahlen (falls nicht vorhanden, weglassen) - 1 EL  geriebenen Ingwer  Monika Grabkowska Unsplash - Die Belugalinsen in reichlich Wasser mit den Lorbeerblättern kochen. Nach 25 min sollten sie bissfest, aber gar sein. Abgießen und in kalt abbrausen. In eine Schüssel geben.  - Solange die Linsen kochen, die Kräuter waschen und portionsweise sehr fein schneiden.  - Die Datteln stifteln, die Kürbiskerne in einer Pfanne trocken anrösten.  - Die Orange gründlich waschen und dann die Schale abreiben.  - Wer einen leistungsstarken Mixer hat, kann die Orange anschließend einfach schälen und mit Essig, Öl, Senf, geriebenem Ingwer und dem Schabzigerklee zu einem fruchtigen Dressing aufmixen. Wer keine Mixer hat, presst sie aus und rührt die Salatsauce von Hand.  - Belugalinsen, Kräuter, Trockenfrüchte, Kürbiskerne und das Dressing gründlich miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. - Bis die restlichen Komponenten gar sind, bei Seite stellen und ziehen lassen.  Hirse zubereiten - 2 Tassen  Hirse - 4 Tassen  Wasser - 1 TL  Salz - Die Hirse gründlich heiß waschen, mit dem Wasser und dem Salz aufsetzen und aufkochen.  - Dann herunter drehen, und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis sie nach 20 min gar ist. Ausschalten und ziehen lassen, bis die übrigen Komponente fertig sind.  Kohlrabisalat - 2 Knollen junger Kohlrabi mit Grün - 1 Zitrone - Salz und Pfeffer - Den Kohlrabi schälen. Die zarten Blätter behalten und waschen.  - Die Knollen auf einem Hobel sehr fein hobeln, salzen und pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die jungen Kohlrabiblätter übereinanderlegen, längs aufrollen und dann in sehr dünne streifen schneiden. In einer separaten Schüssel aufheben. - Sie lassen sich später wunderbar in der Bowl mit anrichten und mit einem Klecks  spritzigen Yoghurt - Zitronen -  Dip anmachen. Yoghurt Zitronen Dip - 200 g  Sojajoghurt oder Cashewyoghurt - 50 g  Zitronensaft - Zitronenabrieb und 1 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup - Den Yoghurt mit dem Zitronensaft und Abrieb glatt rühren. Mit Agavendicksaft und Salz abschmecken.  - Alles zusammen in einer Bowl anrichten. Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Buddha Bowl März - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!  Titelbild: Illustration: Karen Giesenow - www.giesenow.de

Kochen für Kinder: Selbstgemachter Vanille-Grießpudding mit Sahne-Zimt-Äpfeln, Walnussstückchen und Ahornsirup

1. April 2020 Herr Grün kocht 

Kochen für Kinder: Selbstgemachter Vanille-Grießpudding mit Sahne-Zimt-Äpfeln, Walnussstückchen und Ahornsirup Manchmal wünschen wir uns ein Dessert zum Nachmittagskaffee – also keinen Kuchen. Ich hatte noch ein paar Äpfel vorrätig. Da kam Luigi auf die Idee: Vanille-Grießpudding zuzubereiten - mit Ahornsirup und etwas selbst hergestelltem Vanillezucker. Dazu: Leicht gekochte Apfelstücke mit Zimtsahne und Walnussstücken. Der Professor würde Augen machen. Zutaten (für 2 Puddings) Anmerkung: Ich verwende für die Grießpuddings zwei kleine Gläser. Ihr könnt auch Tassen verwenden, oder was immer ihr auch hübsch und passend findet:-) Für die Puddings 10 g Maisstärke 15 g Weichweizengrieß 4 EL Milch für die Stärkemasse 100 ml Milch 100 ml Sahne 25 g Ahornsirup 8 g Butter 1 EL Vanillezucker (wie man ihn ganz einfach selber macht, erfahrt ihr hier) Für die Apfel-Zimt-Sauce 1 Apfel (Ich habe einen Elstar verwendet – aber es geht auch Boskop oder ähnl.) 100 ml Sahne 4 EL Sahne circa 8 halbe Walnüsse etwas gröber hacken 1 Messerpitze Zimt 1 TL Ahornsirup Für die Dekoration 2 EL Ahornsirup Zubereitung Gebt die Stärke, den Weichweizengrieß und den Vanillezucker  in eine kleine Schüssel und vermischt alles gut. Dann kommen noch  4 EL kalte Milch und der Ahornsirup dazu. Wieder alles gut vermischen, bis eine Art Brei entsteht. Die Milch, die Sahne und die Butter in einen kleinen Topf geben, gut mit einem Schneebesen verrühren und zum Kochen bringen. Nun die Stärkemischung hineingießen und gut mit einem Schneebesen vermischen. Dreht die Hitze etwas herunter. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen kurz (so 20 bis 30 Sekunden) aufkochen. Ihr merkt jetzt schon, wie die Puddingmasse etwas steifer wird. Füllt den Pudding in die Gläser und stellt sie für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. Wenn ihr ihn noch etwas warm essen wollt, dann sollte er für ca. 15 bis 20 Minuten in den Kühlscharnk. Während der Grießpudding im Kühlschrank steht, könnt ihr die Sauce zubereiten. Für die Apfel-Zimt-Sauce Schneidet die Walnusshälften in grobe Stücke. Schneidet den Apfel in 4 längliche Stücke. Ich habe die Schale drangelassen. Ihr könnt die Stücke auch schälen, wenn ihr wollt. Entkernt die Viertel. Dann schneidet ihr sie wieder in weitere längliche Stücke und dann in grobe Würfel – also wie auf dem Foto. Nun gebt ihr 100 ml Sahne in einen kleinen Topf und gebt noch die Apfelstücke, die Walnüsse, das Zimt und 1 TL  Ahornsirup dazu. Lasst das Ganze ca. 1 Minute leicht köcheln. Und jetzt kommen wir zum Schluss Gebt jeweils 1 EL Ahornsirup über die Grießpuddings und dann die Apfelsauce obenauf. Viele Spaß mit diesem Rezept und viele Grüße von Lugi und Herrn Grün

Mini-Käsekuchen ganz einfach in der Tasse backen

27. März 2020 Herr Grün kocht 

Mini-Käsekuchen ganz einfach in der Tasse backen Heute hat Luigi uns ein paar Mini-Käsekuchen gebacken. Das Besondere: Sie werden in der Tasse gebacken. Viele denken jetzt wahrscheinlich automatisch an zerbrochene Tassen. Im Kochlabor ist aber noch nie eine kaputtgegangen. Okay, ihr sollte jetzt nicht unbedingt das teure Geschirr verwenden:-) Eine alte Tasse tut es auch. Wichtig ist, dass sie nicht sehr hoch ist und unten breiter als oben. Aber das wird im Rezept genau erklärt. Luigi hat versehentlich eine Zahl vertauscht und 18 Mini-Käsekuchen gebacken. Der Professor meinte, dass er mindestens 10 schafft. Aber er verschätzt sich auch manchmal. Ich denke, ich werde drei essen und die restlichen Mini-Käsekuchen im Kühlschrank aufbewahren. Da halten sie sich nämlich mindestens zwei Tage. Viel Spaß mit dem Rezept:-)   Das ist mir wichtig: Das ist ein Rezept, für das ihr den Ofen braucht. Und der wird ganz schön heiß. Bei mir waren das 190 Grad. Bitte fragt also eure Eltern oder einen anderen Erwachsenen. Das ist sehr wichtig. Zutaten für 2 Minikäsekuchen (verdoppelt oder vervielfacht die angegebenen Mengen einfach – je nachdem wie viele Mini-Käsekuchen ihr haben wollt) Für den Teig 50 g Dinkelmehl 630 (oder Mehl 405) ? 4 gehäufte EL Mehl ? 1/­­2 Tasse 1 EL Zucker 30 g weiche Butter ? 3 EL Butter 1 Tasse mit flachem Boden. Super wäre, wenn sie nach unten hin etwas zuläuft (keine Angst, sie geht nicht kaputt - auch nicht bei 180 °, nehmt aber trotzdem nicht eure Lieblingstasse oder das teure Porzellan eurer Eltern oder der Omi - besser eine alte Tasse)   Für den Belag 1 Ei 90 g Quark ? 3 gehäufte EL 1 EL Vanillezucker oder normalen Zucker 4 EL Sahne Achtung: So soll die Tassenform sein, sonst bekommt ihr die Böden nicht aus der Tasse heraus. (siehe Abbildung) Zubereitung Zubereitung Teig Vermengt alle Zutaten gut miteinander  und stellt sie für circa 30 Minuten in den Kühlschrank. So wird der teig nämlich knsupriger. Bestreicht die Tassen innen mit Butter bestreichen und bestreut alles mit Semmelbröseln. So könnt ihr die Böden später noch besser herauslösen.(siehe Abbildung) Heizt den auf 180 Grad (Umluft) vor. Ihr (oder eure Eltern) kennt euren Herd am besten. Jeder Herd ist anders. Vielleicht sind es bei euch 170 Grad. Aber keine Angst, ihr erkennt den Backvorgang auch gut an der Farbe (siehe Abbildung). Viel kann nicht schiefgehen:) Teilt den Teig nun in zwei Hälften und drückt ihn jeweils in die Tasse (siehe Abbildung). Stecht mit der Gabel ein paar mal in den Boden. Stellt die Tassen nun auf der mittleren Schiene (Wichtig!: Auf den Rost - nicht auf das Blech) in den Herd. Der Backvorgang dauert circa 15 bis 20 Minuten. Orientiert euch an der Farbe (siehe Abbildung). Nehmt die Tassen nach der Backzeit aus dem Herd und lasst ihn in der Tasse ganz abkühlen. Wenn ihr keine Geduld habt und ihr probiert es vorher, zerbröselt er euch unter Umständen. Ist der Teig kalt, lässt er sich problemlos aus der Tasse lösen. Zubereitung Belag Das Ei, den Quark, den Vanillezucker bzw. Zucker und die Sahne in eine Schüssel geben und gut vermengen. Stellt die Käsefüllung bitte in den Kühlschrank, bis sie gebraucht wird. Finish Verteilt nun die Masse auf den Förmchen. Eventuell ist etwas davon übrig. Das könnt ihr als Soße zur Dekoration verwenden. Gebt nun die Förmchen auf einen Teller und noch einmal für circa 10 - 12 Minuten in den Herd. Schön, das war es. Ach – und legt doch mal ein paar Früchte, wie Blaubeeren, Aprikosen oder Himbeeren auf den Kuchenboden – oder … euch fällt schon was ein. Und schickt mir FOTOS. Das liebe ich:-))) Wie schauen die Minikäsekuchen aus? Gefallen Sie euch? Was sagen die Gäste? Übrigens: Kennt ihr  auch den Herr Grün Blaubeer-Käsekuchen? Das Rezept findet ihr  hier. Viele Grüße von Luigi und Herrn Grün

Tamarinden-Curry mit Butternutkürbis

19. März 2020 The Vegetarian Diaries 

Curry-Gerichte in allen Formen und Varianten gibt es bei mir mindestens alle zwei Wochen. Die Currys eignen sich vor allem ganz hervorragend zum Vorbereiten, um sie dann zum Beispiel in der kommenden Woche mittags auf der Arbeit zu essen. Bestes Meal-Prep also! Außerdem sind sie ideal geeignet um Gemüsereste aller Art aufzubrauchen und in ein leckeres Essen zu verwandeln! Für dieses Tamarinden-Curry habe ich mal etwas Neues ausprobiert und einen Butternut-Kürbis mit Tamarinde kombiniert! Was ist eigentlich Tamarinde? Tamarinde hast du vielleicht schon mal gehört oder zum Beispiel auf der Speisekarte bei einem asiatischen oder auch afrikanischen Restaurant gesehen. Aber was ist das eigentlich und vor allem, wie kann man es gut zum Kochen verwenden? Mit Tamarinden meint man meistens die Hülsen (Schoten) des Tamarindenbaums. Man unterscheidet hier vor allem zwei Sorten: die süße Tamarinde und die saure Tamarinde. Beide enthalten neben verhältnismäßig viel Zucker auch recht viel Weinsäure, die für den sauren Geschmack verantwortlich ist. Tamarinde wird als Konfekt, als Tamarindensaft, als Paste oder auch als Fruchtmarkt oder getrocknetes Granulat angeboten. Tamarinde ist in der Verwendung, Zubereitung und im Verzehr sehr vielseitig einsetzbar und in vielen Ländern weltweit verbreitet. Wie wird Tamarinde zum Kochen verwendet? In Europa wirst du Tamarinde vor allem als Saft oder als Paste finden. Die Tamarindenpaste kannst du dir als eine Art Würzpaste vorstellen. Neben einer gewissen Süße zeichnet sie sich vor allem durch ihre Säure und natürlich dem charakteristischen Eigengeschmack aus. Bei der Zubereitung kannst du mit der Tamarindenpaste genauso verfahren wie zum Beispiel mit Tomatenmark oder auch einer Currypaste. Für dieses Butternutkürbis-Curry habe ich die Tamarindenpaste kurz mit im Topf angeschwitz und anschließend mit Kokosmilch abgelöscht. Limetten-Kokosraspel Jetzt habe ich so viel zur Tamarinde und dem Curry geschrieben, dass ich das versteckte Highlight des Rezepts noch gar nicht erwähnt habe: Die gerösteten Limetten-Kokosraspel! Schnell und einfach zubereitet, sorgen sie dafür, dass aus einem leckeren Rezept ein echtes Highlight wird. Passen natürlich auch zu vielen anderen Gerichten! Unbedingt einmal ausprobieren! ? Tamarinden-Curry mit Butternutkürbis Rezept drucken Ergibt: 6 Portionen Zutaten - Tamarinden-Curry - 1 Zwiebel - 2 Frühlingszwiebeln - 2 Knoblauchzehen - 1 El Ingwer - 1 Chilischote - 2 Möhren - 1 Dose eingeweichte Kichererbsen - 2 Dosen stückige Tomaten - 1 Butternut-Kürbis (ca. 1 kg) - 100 g frischer Spinat - 1 Tl Fenchelsamen - 1 El Senfsamen - Saft einer Limette - Salz, Pfeffer - 2 El Tamarinden-Paste (z.B. aus dem Asia-Markt) - 400 ml Kokosmilch - Limetten-Kokosraspeln - 50 g feine Kokosraspeln - 1 Limette - 2 El Ahornsirup Zubereitung 1 Für die Limettten-Kokosraspeln: Die Limette reiben und die Kokosflocken mit dem Abrieb und Ahornsirup gut vermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für 5-8 Minuten anrösten. Dabei nach 2-3 Minuten einmal gut vermischen. Die Kokosraspeln sollten gut bräunen und etwas Farbe annehmen aber natürlich nicht verbrennen. 2 Für das Tamarinden-Curry: Die Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwer abziehen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe zuschneiden. Die Chilischote ebenfalls fein hacken. 3 Die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Butternut-Kürbis schälen, anschließend halbieren und entkernen. Anschließend in mundgerechte Stücke zuschneiden. 4 In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel, Frühlingszwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chilischote für ein paar Minuten andünsten. In der Zwischenzeit die Fenchelsaamen und Senfsaat in einem Mörser grob zerstoßen und anschließend mit in den Topf geben. 5 Nach ein paar Minuten die Tamarinden-Paste hinzugeben und kurz mit erhitzen. Anschließend das Gemüse und die Kichererbsen hinzugeben und mit Kokosmilch und den stückigen Tomaten ablöschen. Bei kleiner Hitze für ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Butternut-Kürbis gar ist. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und gegebenenfalls Tamarinde gut abschmecken. 6 Den frischen Spinat waschen, abtropfen lassen und je nach Vorliebe frisch mit dem Curry servieren oder zum Schluss mit in das Curry einrühren. Notes Dazu passt ganz hervorragend ein Natur- oder Wildreis. Reis mit dem Curry, den Limetten-Kokosflocken und frischer Petersilie servieren. Ergibt je nach Hunger 4-6 Portionen. The post Tamarinden-Curry mit Butternutkürbis appeared first on The Vegetarian Diaries.

Calzone Triangolo

18. März 2020 Herr Grün kocht 

Calzone Triangolo>>Mein Onkel Francesco sagte immer: Eine Pizza muss rund sein. Nicht eckig, dreieckig oder sonstwie eckig. Nein, rund muss sie sein. Rund wie die Welt. Deshalb ist sie so bekannt geworden. Jeder, ja wirklich jeder, von Mexiko bis Alaska, von Neuseeland bis Grönland weiß, was eine Pizza ist. Eine runde Sache nämlich. Verstehst du? Rund muss sie sein. Rund. Rund. Rund.>Fantastico, Signor Grün. Fantastico.

5 vegane Porridge Rezepte von Mindfoodies

27. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

5 vegane Porridge Rezepte von Mindfoodies Wieviele Porridge Rezepte hast du schon? Das Rezept mit der Kokosmilch kennt du ja schon. Egal ob Porridge, Oatmeal oder Haferbrei - hinter all diesen Begriffen versteckt sich der Haferflocken-Klassiker zum löffeln. Es gibt ihn in unendlich vielen Variationen: Ob verfeinert mit Zimt, Apfel, Amaranth, Beeren, Banane, Granola, Nüssen oder Schokolade, Es gibt nicht das tollste Porridge Rezept, sondern viele Porridge leckere Rezepte zum selber machen und zeitlose Klassiker, die als Porridge Grundrezept einfach gut funktionieren. So einfach bereitest du das Sattmacher-Frühstück zu, für einen gesunden Start in den Tag. Klassisches Porridge bis Golden-Milk nach Ayurvedischer Art Die folgenden Rezepte sind die Antwort auf deine Frage, wie man morgens süss, sättigend und gesund frühstückt. Porridge wird in der Regel als Brei zubereitet. Daher solltest du dein Porridge kochen und dann mit leckerem Obst und Nüssen abrunden. 100% Vegan, gesund und lecker!  Inhaltsverzeichnis: - Der Klassiker - Haferbrei - Porridge mit karamellisierten Zimt-Bananen - Protein-Porridge mit Biss - Golden-Milk-Porridge nach Ayurvedischer Art - Crunchy Schoko-Porridge mit karamellisierten Bananen Porridge klassisch (C) Mindfoodies Der Klassiker - Haferbrei Dieser Klassiker gehört zu den beliebtesten Frühstücks Gerichten. Das originale Porridge Rezept besteht aus wenigen Zutaten und lässt viel Platz zum variieren und ausprobieren. Zutaten: 50 g Haferflocken (wahlweise Glutenfrei) 150 ml Pflanzendrink oder Wasser 1 EL Nussmus (Mandelmus, Cashewmus, Erdnussmus etc.) Topping optional: Ceylon-Zimtpulver oder gemahlene Vanille Zubereitung: - Die Haferflocken zusammen mit dem Pflanzendrink und Nussmus vermengen und anschließend etwas Vanille und/­­oder Zimt hinzugeben. - Die Mixtur auf dem Herd in einem kleinen Topf etwa 4-5 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Immer wieder umrühren damit das Porridge nicht anbrennt. - Das cremige Porridge anschließend in eine Bowl geben und mit Toppings deiner Wahl anrichten und genießen. Wir haben eine halbe Banane, Beeren und Granola verwendet. Porridge mit Timt-Bananen (C) Mindfoodies Porridge mit karamellisierten Zimt-Bananen Du suchst nach Abwechslung in deinem Porridge Alltag? Die Bananen werden in Kokosöl karamellisiert und anschließend mit Reissirup und Zimt verfeinert. Das Porridge schmeckt einfach himmlisch und lässt dich garantiert auf Wolke 7 schweben. Die Zubereitung dauert nur wenige Minuten und erfüllt die Küche mit einem herrlichen Duft. Zutaten: 50 g Haferflocken 1/­­2 Banane zerdrückt 150 ml Cashewmilch 1 TL Zimt 2 EL Kokosöl Reissirup Topping optional: Hanfsamen und Apfel Zubereitung: - Die Haferflocken mit der Cashew Milch vermengen und in einem kleinen Topf bei mittlerer Stufe unter ständigem rühren ca 4-5 Minuten köcheln lassen. - In der Zwischenzeit die andere Hälfte der Banane in Scheiben schneiden. Kokosöl, etwas Reissirup und den Zimt in eine kleine Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze warten bis die Mischung anfängt zu karamellisieren. - Nun auf niedrige Hitze schalten und die Bananen hinzugeben. Die Scheiben von beiden Seiten etwa 2 Minuten anbraten und nebenbei etwas Sirup über die Bananen träufeln. - Nun mit beliebigen Toppings anrichten und genießen. High Protein Porridge (C) Mindfoodies Protein-Bowl mit Biss für Sportler Wer regelmäßig Sport macht und/­­oder Muskelaufbau betreibt, für den ist Porridge als gesunder und energiereicher Start in den Tag genau das Richtige. Haferflocken enthalten nicht nur viele essenzielle Aminosäuren sondern auch eine gute Portion des Spurenelementes Eisen - Beides für Sportler extrem wichtig. Für die Extraportion Protein einfach weiterlesen. Zutaten: 50 g Haferflocken 20 g geschrotete Leinsamen 180 ml Sojamilch Topping optional: Soja Flocken 41 g Protein pro 100 g Leinsamen 29 g Protein pro 100 g Erdnussmus 25-26 g Protein pro 100 g Erdnüsse 25 g Protein pro 100 g Kürbiskerne 25 g Protein pro 100 g Zubereitung: - Die Haferflocken zusammen mit den geschroteten Leinsamen und der Sojamilch vermengen und in einem kleinen Topf bei mittlerer Stufe unter ständigem rühren ca 4-5 Minuten köcheln lassen. - Mit den richtigen Toppings deiner Wahl kannst du den Protein-und Nährstoffgehalt deines Porridges individuell an deine Bedürfnisse anpassen.Tipp: Leinsamen sind eine Top Protein Quelle und versorgen uns mit wichtigen, ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Beide Nährstoffe sind für einen gesunden Muskelaufbau unverzichtbar. Leinsamen können ganz einfach als Porrdige Basis mitverwendet werden. Nüsse sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung, sollten trotz Ihres hohen Proteingehalts dennoch nur in Maßen genossen werden. Es empfiehlt sich eine Handvoll pro Tag. Golden-Milk-Porridge (C) Mindfoodies Golden-Milk-Brei nach Ayurvedischer Art Das Golden Milk Porridge gibt Energie, sättigt & versorgt den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen, die für einen aktiven Tag benötigt werden. Ingwer, Pfeffer & Kurkuma verleihen deiner Bowl eine wärmende Note. Kurkuma zählt nicht umsonst zu den Gewürz Favoriten in der ayurvedischen Küche. Kurkuma wirkt stark entzündungshemmend, steckt voller Antioxidantien und ist ein wahrer Immun- Booster. Schon seit Jahrhunderten wird Kurkuma als Heilmittel eingesetzt. Zutaten: 50 g Haferflocken 150 g Kokosmilch 1/­­2 EL Kokosöl 1/­­4 TL Kurkuma 1/­­2 cm Ingwer 1/­­4 TL Zimt Eine Prise Pfeffer und Salz Topping optional: Nashi- Birne, Kakaonibs Zubereitung: - Die Haferflocken mit der Cashew Milch vermengen und in einem kleinen Topf bei mittlerer Stufe unter ständigem rühren ca 4-5 Minuten köcheln lassen. - Nebenbei die Gewürze in einer kleinen Schale vermengen und unterrühren. Je nach Geschmack gerne etwas variieren und nach Belieben mit Ahornsirup oder Reissirup etwas Süße ins Spiel bringen. - Zum Garnieren eignen sich je nach Saison Feigen oder Nashi-Birnen. Zu guter Letzt noch etwas Kakaonibs hinzugegeben und fertig ist dein Porridge. Schoko-Porridge (C) Mindfoodies Crunchy Schoko-Porridge mit karamellisierten Bananen Das überzeugt sogar Frühstücksmuffel: Ein leckeres Schoko-Porridge-Rezept mit karamellisierten Bananen, Nüssen, Amaranth und Kokosflocken. Porridge oder Haferbrei macht lange satt und liefert Energie für Körper und Geist. Tatsächlich enthält Schokolade Substanzen, die dich glücklich machen. Tryptophan ist eine Aminosäure, die dein Körper in das Glückshormon Serotonin umwandelt. Besser gehts doch gar nicht. Zutaten: 50 g Haferflocken 150 ml Mandelmilch 2 EL Kakaopulver 2 EL Ahornsirup EL Cashewmus Topping optional: Schoko-Granola, Haselnusssplitter, karamellisierte Bananen, Zartbitterschokolade, Kakaonibs Zubereitung: - Die Haferflocken mit der Mandelmilch, Kakaopulver, Ahornsirup and Cashewmus vermengen und in einem kleinen Topf bei mittlerer Stufe unter ständigem rühren ca 4-5 Minuten köcheln lassen. - Porridge anrichten und nach belieben mit Toppings deiner Wahl garnieren. Bei Schokolade stets nach der Devise: mehr ist mehr! Nun seid ihr an der Reise, los gehts mit Porridge kochen und kreieren. Wir sind gespannt auf deine Kreation. Lorena und Patrick von Mindfoodies inspirieren mit einfachen und nährstoffreichen Rezepten. #plantbasedvegan  Lust auf ein leckeres Aronia-Porridge ? Dann schau mal bei Mindfoodies vorbei. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von mindfoodies | vegan recipes (@mindfoodies) am Feb 2, 2020 um 3:51 PST Das könnte dich auch interessieren - Kreiere vollwertige vegane Buddha Bowls - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher - Öle für jeden Anlass - Vegane Buddha Bowl  - Tropische Smoothiebowl  - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen - 2020 vegan werden Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

The Game Changers - Vegan Propaganda oder Erfolgsdoku?

12. Februar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

The Game Changers - Vegan Propaganda oder Erfolgsdoku? The Game Changers Vegan Dokumentation Auf Netflix läuft derzeit der Dokumentationsfilm ,,The Game Changers. Die US-amerikanische Dokumentation The Game Changers hat aber auch einige negativ Kritik geerntet. Ob diese berechtigt ist oder nicht - dazu äußert sich Ernährungsberaterin Patricia Faut und teilt ihre Sicht darauf. Kennst du schon Forks over Knives und Earthlings? Weitere Dokumentationen zum Thema Veganismus stellen wir dir in diesem Artikel vor. Auch diese 10 Tipps zur veganen Ernährung könnten dir bei deiner Ernährungsumstellung weiterhelfen. Über 11 Millionen Trailer-Views Mit bereits über 11 Millionen Trailer-Views alleine auf Youtube ist The Game Changers aktuell einer der meist geschauten und diskutieren Dokumentationen. Für alle, die den populären Film über vegane Enrährung noch nicht gesehen haben, fassen wir heute einige der Kernpunkte zusammen. - Worum geht es bei der Doku The Game Changers? - Mythos 1: Fleisch gibt dir Energie - Mythos 2: Proteine stammen von tierischen Produkten - Mythos 3: Pflanzliche Proteine sind minderwertig - Mythos 4: Fleisch bedeutet Männlichkeit - Die Experimente der The Game Changers Doku - The Game Changers Kritik - Wieviel Wahrheit steckt in der Erfolgdoku? - Das Fazit zur Game Changers Doku Worum geht es bei der Doku The Game Changers? Anders als die meisten bisherigen Dokumentationen zum Thema Veganismus, zeigt The Game Changers einen ganz anderen Blickwinkel auf die Thematik. Im Mittelpunkt steht James Wilks, Elite-Sondereinheits-Trainer, der sich nach einer schweren Verletzung auf die Suche macht nach Möglichkeiten, seine Heilung mittels der richtigen Ernährungsform zu beschleunigen. Dabei stößt er auf die Frage, ob eine ausreichende Proteinzufuhr, Stärke und optimale Gesundheit durch tierische Produkte bedingt ist. Im Zuge dieser Reise traf er sich mit Dutzenden der weltweit stärksten, schnellsten und zähsten Spitzensportlern, sowie mit führenden Ernährungs-, Sport-, Anthropologie- und Gesundheitsexperten. Was er dabei alles lernte und entdeckte, veränderte seine zu Nahrungsmitteln und seine Definition von wahrer Stärke. Unter den Produzenten der The Game Changers Dokumentation finden sich einige bekannte Gesichter (C)The Game Changers Movie Mythos 1: Fleisch gibt dir Energie Gerade für Athleten ist die richtige Ernährung ein entscheidender Erfolgsfaktor. Und besonders in dieser Branche hält sich das Vorurteil: Wir brauchen tierische Produkte, um muskulös, stark und energiegeladen zu sein. In der Doku kommen jedoch vegane Hochleistungssportler zu Wort, die genau dieses Vorurteil aus dem Weg räumen, darunter Patrik Baboumian, Lewis Hamilton und Dotsie Bausch. Sie berichten davon, wie sie belächelt wurden von ihren Kollegen für ihre Entscheidung auf tierische Produkte zu verzichten. Doch für sie selbst habe die Ernährungsform sogar für einen Leistungsschub gesorgt, den sie nicht für möglich gehalten hätten. Mythos 2: Proteine stammen von tierischen Produkten Neben den Erfahrungsberichten der veganen Athleten gibt es auch immer wieder Ausschnitte, die Ernährungshintergründe erklären und Experten in diesem Gebiet zu Wort kommen lassen. Einer dieser Aspekte ist, dass sämtliche Proteine ursprünglich gar nicht von tierischen Produkten stammen. Kühe, Schweine, Hühner usw. sind nur Mittelsmänner, was unsere Nährstoffversorgung angeht. Alle Proteine stammen ursprünglich von Pflanzen. Als Leistungssportler benötigt man (je nach Sportart) eine höhere Eiweiß-Zufuhr als der Otto-Normalverbraucher. Deshalb ist das Thema in dieser Branche natürlich höchst interessant. Patrick Baboumian sagt dazu: Ich werde oft gefragt, wie ich so stark wie ein Ochse werden konnte, ohne Fleisch zu essen. Ich antworte dann: Hast du je einen Ochsen Fleisch essen sehen? Die stärksten Tiere der Welt sind Pflanzenfresser. Patrick Baboumian als veganer Strongman (C)The Game Changers Movie Mythos 3: Pflanzliche Proteine sind minderwertig Proteine sind wichtig. Aber noch wichtiger ist das Paket, in dem das Protein geliefert wird. Wenn man die Pakete tierischer und pflanzlicher Proteine vergleicht sieht man, dass die pflanzlichen besser dazu geeignet sind, Entzündungen zu heilen und besser zu regenerieren. In tierischen Produkten findet man z.B. entzündungsfördernde Moleküle, wie Neu5Gc, Endotoxine und Hämeisen. Die Nahrung verändert außerdem unser Mikrobiom, also die Bakterienkulturen unserer Darmflora. View this post on Instagram What was your reaction to this scene? Sum it up with ONE WORD in the comments! . . Then TAG someone who needs to meet #TeamGameChangers! And remember to RATE the film on Netflix, Rotten Tomatoes, and IMDB. A post shared by The Game Changers (@gamechangersmovie) on Oct 23, 2019 at 7:10am PDT Das Paket pflanzlicher Proteine hingegen enthält auch Antioxidantien, Mineralien, Phytochemikalien, und Vitamine, die allesamt Entzündungen im Körper verringern und die Mikroflora positiv beeinflussen. Es hilft dabei, die Blutversorgung zu verbessern und somit die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Vergleich von pflanzlichem und tierischem Protein (C)  The Game Changers Movie Mythos 4: Fleisch bedeutet Männlichkeit Weiter geht es in der Doku The Game Changers mit einem Ausschnitt von Arnold Schwarzenegger, der sich zu einem sehr weit verbreitetem Mythos äußert: Echte Männer essen Steak. Er berichtet darüber, wie uns seit Jahrzehnten über die Medien und Werbung die Idee verkauft wird, dass es nichts männlicheres gibt, als Fleisch zu essen - Doch das sei nichts weiter als Marketing der Fleischindustrie. Auch Arnold Schwarzenegger hat mittlerweile dem Fleisch entsagt (C)The Game Changers Movie Im Zuge dieses Berichts kommt auch das Thema Hormone zur Sprache. Dabei hält sich ein Vorurteil gegenüber der pflanzlichen Ernährung sehr hartnäckig: Sojaprodukte enthalten Östrogen und verweiblichen deshalb auch Männer, die Soja essen. Dieser Trugschluss wird in der Doku detailliert aufgedeckt und weniger verbreitete Tatsachen angeführt, wie etwa die negative Wirkung von Kuhmilch auf unser Hormonsystem. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von The Game Changers (@gamechangersmovie) am Nov 5, 2019 um 6:46 PST Die Experimente der Doku The Game Changers In der Doku werden zwei kleine Experimente mit jeweils drei NFL Football Spielern durchgeführt. Beim ersten Experiment wurde untersucht, welche direkten Auswirkungen eine Mahlzeit auf das Blutplasma hat. Beim zweiten noch mehr diskutiertem Experiment ging es um die Auswirkungen auf die Endothelfunktion (Blutfluss) bei Männern - im speziellen auf die Dauer und Intensität der Erektion während des Schlafs. Die Ergebnisse waren eindeutig: Die pflanzliche Mahlzeit hatte bei allen die Auswirkung einer verstärkten Erektions-Dauer und Intensität. Das Experiment zur Männlichkeit und veganer Ernährung (C)The Game Changers Movie Was für eine Wendung: Fleisch ist wohl gar nicht besonders förderlich für die männliche Sexualfunktion, sondern das Gegenteil. Auch wenn der ausführende Wissenschaftler Dr. Aaron Spitz natürlich zugeben muss, dass es sich hierbei nicht um eine repräsentative Studie handelt, sind die Ergebnisse spannend und sorgen für einige Gags.   View this post on Instagram We agree with @draaronspitz. How about you? A post shared by The Game Changers (@gamechangersmovie) on Sep 17, 2019 at 8:26pm PDT Es geht um mehr als Leistungsboost für Athleten Zum Ende hin macht die Dokumentation nochmal einen Switch zur Gesundheit der allgemeinen Bevölkerung. Es wird erklärt, wie dieselben Biomechanismen, die hinter der Leistungsfähigkeit eines Athleten stehen, sich ebenso auf unsere gesamte Gesundheit auswirken. Chronische Entzündung, oxidativer Stress und Endothelfunktion werden dabei unter anderem angesprochen. Eine ganze Feuerwehr-Mannschaft wird unter anderem auf ihre Blutfettwerte untersucht und bekommt eine Woche vegane Ernährung verschrieben. Die Männer berichten danach, wie enorm sie ihre Cholesterinwerte in nur so kurzer Zeit senken konnten. The Game Changers Kritik - Wieviel Wahrheit steckt in der Erfolgdoku? Neben all dem Lob hat die Doku auch einiges an Kritik einstecken müssen. Wie unsere Ernährungexpertin Patricia Faut die Kritik einordnet und wie nah der Film wirklich an der Wahrheit ist, berichtet sie uns jetzt: Dokus tragen natürlich grundsätzlich die Schwierigkeit in sich, dass sie möglichst viele Leute ansprechen möchten und interessant gestaltet sein müssen, um auch einen Unterhaltungs-Faktor zu haben. Um eine Thematik, wie Ernährung, in ihrer ganzen Komplexität darzustellen und abwägend zu diskutieren, ist eine Dokumentation nicht unbedingt das richtige Medium. Mittlerweile haben sich viele bekannte Youtuber und Blogger harsche Kritik an dem Film geäußert und bemängeln vor allem die einseitige Sichtweise. Oftmals reicht es ja schon einen einzigen Aspekt aus einer Doku zu kritisieren, um generellen Zweifel an allen Aussagen des Films zu erzeugen. Während es zwar auch ein paar schwächere Argumente für den Veganismus im Laufe der Doku gibt, ist die Kernaussage nicht zu leugnen: Du brauchst weder Fleisch noch Milchprodukte, um stark, fit und gesund zu sein! Darin liegt für mich die Kernaussage der Doku, die auf eine spannende und unterhaltsame Art und Weise vermittelt wird.             Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                                   Ein Beitrag geteilt von The Game Changers (@gamechangersmovie) am Jul 23, 2019 um 11:59 PDT Die Kritikpunkte Was darüber hinaus suggeriert wird, ist, dass der Erfolg der Athleten auf eben dieser Ernährung basiert und nur möglich war durch das Weglassen tierischer Produkte. Da sich dies schlecht wissenschaftlich belegen lässt, fußt ein Großteil der Doku auf subjektiven Einschätzungen der Athleten. Es gibt mehr als genügend wissenschaftliche Evidenz, wie vorteilhaft es ist, sich pflanzlich(er) zu ernähren. Die Gründe, die in dem Film beleuchtet wurden, sind nicht alle unbedingt die stärksten. Einige Sachverhältnisse werden übersimplizifiert, weil es sich so stark auf tierisch gegen pflanzlich fokussiert. Diese Perspektive kann Kritikern Nährboden bieten. Gladiatoren Ernährung und Junk Food Der Teil über die Ernährung unserer Vorfahren und Gladiatoren halte ich für weniger bedeutsam und auch nicht sehr relevant bei der Frage, wie wir uns HEUTE am besten ernähren sollten. Auch der Test an den drei NFL Spielern ist - wie auch in der Doku gesagt - keine aussagekräftige Studie, aber dennoch gibt es bereits zahlreiche wissenschaftliche Belege dafür, dass eine Ernährung, die reich an vollwertigen pflanzlichen Produkten ist, auch gut für die männliche Sexualfunktion ist. Die Ernährung von Gladiatoren wird im Dokumentarfilm thematisiert (C)The Game Changers Movie Was mir als Ernährungsberaterin stark aufgefallen ist, war das vegane Essen, das im Film gezeigt wurde. Hier sah man eher weniger die vollwertige Küche, sondern mehr vegane Burger, fettige Wings und Co. Obwohl diese Gerichte auch vollwertig zubereitet werden können. Das zeigt natürlich nicht den optimalen veganen Speiseplan auf den ersten Blick und könnte suggerieren, dass es gesund sei, solange es vegan sei. Auf der anderen Seite kann ich auch nachvollziehen, dass nicht grüne Smoothies und Getreidebrei gezeigt werden, weil das den Zuschauer, der vielleicht zum ersten Mal von veganer Ernährung hört, abschrecken würde. Das stärkste Argument Der Teil zu ernährungsbeeinflussbaren Erkrankungen ist wohl der stärkste aus wissenschftlicher Sicht, denn hier geht es nicht um anekdotische Evidenz, sondern einen anerkannten wissenschaftlichen Konsens darüber, wie sehr eine pflanzliche oder pflanzenbetonte Ernährung präventiv und sogar therapeutisch auf verschiedenste Krankheitsbilder wirkt. Die einzige Ernährungsform, bei der jemals wissenschaftlich bewiesen konnte, Herzkrankheiten nicht nur präventiv zu verhindern, sondern sogar zu heilen, ist die pflanzliche Ernährung. Das Fazit zur Doke The Game Changers Die Doku ist zurecht eine der erfolgreichsten unserer Zeit. Denn sie räumt mit einigen der wohl hartnäckigsten Mythen rund um Ernährung und Gesundheit auf - und das auf eine sehr unterhaltsame Art und Weise. Gerade für Männer und Sportler ist sie sehr ansprechend und trägt damit einen sehr wichtigen Teil zur veganen Bewegung bei. Schließlich geistert in vielen Köpfen noch das Bild eines schwachen, unterernährten Veganers herum. Und da haben die The Game Changers Produzenten wirklich sehr gute Arbeit geleistet, die bekanntesten vegane Athleten zusammenzubringen und so ein ganz neues Bild dieser Ernährungsform zu schaffen. Ja, in manchen Teilen ist die Dokumentation etwas einseitig gestaltet und bildet Ernährungs-hintergründe nicht in ihrer ganzen Komplexität ab. Aber dafür ist es eben auch ein Dokumentarfilm und keine wissenschaftliche Abhandlung. Wichtig ist, dass die Kernaussage des Films nicht an den Haaren herbeigezogen ist, sondern wirklich auf einem wissenschaftlichen Konsens fußt. Und das tut sie. Für alle, die den Film noch nicht gesehen haben: Es lohnt sich also allemal! Mach dir dein eigenes Bild und empfehle den Film an Bekannte und Freunde weiter. Er hat wirklich das Potential, etwas zu bewegen. Werde selbst zum The Game Changer! (C)The Game Changers Movie www.gamechangersmovie.com fb @gamechangersmovie ig @gamechangersmovie twitter @gcmovie Das könnte dich auch interessieren - Was essen vegane Sportler? - 2020 vegan werden - Vegane Ernährung für Fortgeschrittene - Optimale Proteinversorgung durch Kombination - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest - Vegane Buddha Bowls - Vegan Foodporn - nicht nur die Bilder sind zum Anbeißen Danke an unsere Autorin Patricia Faut für diesen Beitrag.

Liebstöckel-Tagliatelle mit Pesto allarrabbiata und Veganinolo (veganer ‚Parmesan‘)

3. Februar 2020 Herr Grün kocht 

Bei genauer Betrachtung strahlt einen das Leben ja oft an. Das ist mit dem Winter - zumindest hier in Hamburg - ja häufig nicht so. Er kleidet sich gerne grau. Um diesen Zustand etwas aufzuhellen, gibt es die südländische Küche, die unkompliziert und genial ist und einen an sonnigere Tage denken lässt. Die italienische Küche ist ein Geschenk für die Veggie-Küche, weil man mit wenigen Zutaten schnell und einfach Wunderbares zaubern kann. Wie diese selbst gemachten Liebstöckel-Tagliatelle mit spicy Pesto allarrabbiata und dem Herr Grün Veganinolo  – einem veganen ‚Parmesan‘ aus Mandeln, Walnüssen und getrockneten Tomaten. Zutaten für 2 Portionen Für das Pesto:40 g Mandeln, 10 g Walnüsse, 2 Knoblauchzehen, 25 g getrocknete Tomaten, 1 EL frischer gehackter Thymian, ca. 1 bis 3 cm getrocknete rote Peperoni (werde ich noch genau erklären), ca. 70 bis 100 ml Olivenöl (je nach gewünschter Konsistenz), 2 geh. TL Tomatenmark, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Für den Herr Grün Veganinolo: 40 g geschälte Mandeln, 10 g Walnüsse, 15 g getrocknete Tomaten Für die Liebstöckel-Tagliatelle:80 g Dinkelmehl 630, 80 g Hartweizengrieß, 80 ml kaltes Wasser, 1 EL Liebstöckelblätter gemahlen, 10 ml Olivenöl - Für das Pesto allarrabbiata die getrockneten Tomaten und den Knoblauch in Würfel schneiden. Nun die Mandeln, die Walnüsse und die getrockneten Tomaten mahlen und zusammen mit dem Knoblauch, dem Tomatenmark sowie 70 ml Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und pürieren. Ist das Pesto zu fest, geben Sie noch etwas Olivenöl hinzu. Geben Sie 1 EL gehackten Thymian zum Pesto und rühren Sie das Ganze mit einem Löffel um. Nun kommt die Schärfe. Obacht - jeder empfindet Schärfe ja anders. Gehen Sie langsam vor. Zuerst einmal ein kleines Stück Peperonischote. Dazu die Schote in kleine Stücke schneiden. Nun zum Pesto dazugeben und umrühren. Lassen Sie das Pesto etwas ziehen. Nun können Sie probieren. Stimmt die Schärfe? Oder kann es noch schärfer sein? Zum Schluss eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Ihnen das Pesto (auch später, wenn es eine Weile steht) zu fest vorkommt, geben Sie ruhig etwas Olivenöl dazu. - Für den Veganinolo die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Mandeln und den Walnüssen mahlen. Wenn Sie möchten, können Sie die den Veganinolo nun ganz nach Belieben noch mit Thymian, Oregano oder getrockneter Peperoni abrunden. - Für die Liebstöckel-Tagliatelle das Mehl, den Hartweizengrieß und das Liebstöckel-Pulver in einer Rührschüssel miteinander vermischen. Nun das Wasser und das Olivenöl dazugeben, umrühren und alles gut verkneten. Es sollte ein gut formbarer Teig entstehen. Ist er zu trocken, geben Sie noch etwas Wasser hinzu. Tipp: Damit ich das Wasser gut dosieren kann, halte ich eine Hand kurz unter laufendes Wasser und knete mit der nassen Hand den Teig weiter. Den Teig zur Seite stellen und ca. 30 Minuten quellen lassen. Danach ein Backblech mit leicht bemehltem Backpapier bereitstellen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche dünn auswalken und mit einem Messer oder Teigroller ca. 1 cm breite und 30 cm lange Streifen ausschneiden. Jeden Nudelstreifen sofort auf das Backpapier legen. Ausreichend Wasser etwas salzen und zum Sieden bringen. Nun die Nudelstreifen ca. 2 bis 3 Minuten bei leicht siedendem Wasser kochen. Dann abseihen. - Finish: Die Tagliatelle auf den Tellern verteilen. Das Pesto dazugeben und als Krönung etwas Veganinolo.   Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr Grün

Vorsatz 2020 - plastikfrei!

18. Januar 2020 Deutschland is(s)t vegan 

Vorsatz 2020 - plastikfrei! Riesige Mengen Plastikmüll in den Weltmeeren, unzählige tote Tiere mit den Mägen voller Kunststoff... Plastikrückstände sind fast überall zu finden und niemand weiß, wie sie sich auf die Gesundheit auswirken. Die Lösung: Plastikfrei leben! In Deutschland verursachen die Menschen mehr Müll als im EU-Durchschnitt. 2012 sind in Deutschland je Einwohner 611 Kilo Siedlungsabfall angefallen. Das entspricht 1,7 Kilo pro Tag.(Quelle: Süddeutsche Zeitung) In diesem Artikel geben wir Tipps, wie du dein Leben plastikfrei umgestalten kannst. Außerdem verraten wir dir unsere liebsten plastikfreien (veganen) Produkte. Inhaltsverzeichnis: - Zero Waste 2020: Unsere Tipps - Unsere liebsten plastikfreien (veganen) Produkte Zero Waste 2020: Unsere Tipps Wir haben für dich einfache Tipps, wie du das Jahr 2020 mit weniger Plastikmüll gestalten kannst. 1. Mach dich schlau! Es gibt viele Dinge, die du mit weniger oder ganz ohne Plastik kaufen bzw. selber herstellen kannst. Im Internet findest du diverse Blogs zum Thema Zero Waste. Mach dich schlau und schau zum Beispiel bei Utopia oder Wastelandrebel vorbei. Für alle, die lieber Bücher lesen, empfehlen wir das Ideenportal smarticular und deren Ratgeber. Besonders empfehlenswert sind die beiden Bücher Das Natron-Handbuch und Selber machen statt kaufen - Haut & Haar. (C) Smarticular(C) Smarticular Beide Bücher bieten dir tolle Tipps, wie du im Haushalt, in der Küche und im Bad diverse Produkte einsparen und preisgünstig und umweltfreundlich selbst herstellen kannst. 2. Selber machen! Nachdem du dich informiert hast, kannst du starten mit den Zero Waste-Projekten. Du brauchst weder eine Profiausstattung noch tagelang in der Küche stehen. Am besten startest du mit einer ganz simplen Sache - zum Beispiel der Pflanzenmilch. Unser Rezept für Mandelmilch ist einfach und das Ergebnis stellt die gekaufte Version deutlich in den Schatten. Probier es aus! In der Küche kannst du noch viel mehr Plastikmüll einsparen. Probiere doch Hummus, pflanzliche Käsealternativen oder Brotaufstriche selber herzustellen. Natürlich haben wir auch ein tolles Rezept, um einen veganen Aufstrich herzustellen - einfach köstlich! Du kannst noch mehr tun! Schau dir deine Putzmittel einmal genauer an. Vermutlich hast du viele Produkte in Plastikverpackungen mit reichlich Chemie drin? Selbst ökologische Reiniger stecken oft in Kunststoffverpackungen! Du kannst dein Zuhause aber auch mit viel weniger Chemie putzen - versprochen! Alles was du benötigst, bekommt du im Unverpackt-Laden, in der Apotheke oder im Bioladen. Die Hauptzutaten für Waschmittel, Allzweckreiniger etc. sind wirklich absolute Basics: - Kernseife - Natron - Waschsoda - Essig Diverse Anleitungen findest du in bereits erwähnten Büchern oder im Internet. Selber machen spart nicht nur Geld und schont die Umwelt. Es bringt Spaß und du hast die Macht über die Zutaten! 3. Anders einkaufen @Pixabay Es gibt viele Möglichkeiten, bereits beim Einkaufen auf unnötigen Plastikmüll zu verzichten. Am einfachsten gelingt das in Unverpackt-Läden, die es seit einiger Zeit in fast jeder Großstadt gibt. Dort bekommst du nicht nur alles ohne Verpackung, sondern meistens auch in Bio-Qualität und vegan. Das Angebot umfasst meist: Obst und Gemüse, Kosmetikprodukte, Reinigungs- und Hygieneartikel, Kaffee, Tee, Getreide, Hülsenfrüchte, Gewürze und noch viel mehr. Das enorm-Magazin hat eine umfangreiche Liste herausgebracht, in der alle Unverpackt-Läden in Deutschland verzeichnet sind. Wer nicht in der Nähe eines solchen Ladens wohnt, kann sich auch mit dem Einkauf im Bioladen oder auf dem Markt behelfen, da dort das meiste Gemüse und Obst ohne Verpackung angeboten wird. In vielen größeren Bioläden oder in veganen Supermärkten gibt es oft Abfüllstationen für Müsli, Getreide, Datteln etc. Eine weitere Möglichkeit Obst und Gemüse nahezu plastikfei zu kaufen, und auch vor dem Verfall zu bewahren, ist etepetete. Wir haben bereits in diesem Artikel über die Essens-Retter berichtet. Natürlich findest du auch in jedem Supermarkt oder im Discounter einiges an Obst und Gemüse, das nicht x-mal verpackt worden ist. Tipp: Am besten steckst du dir in jede deiner Taschen und Rucksäcke einen zusätzlichen Einkaufsbeutel, ein Netz oder eine Jutetasche - so bist du bestens für spontane Einkäufe ausgestattet. 4. Reduzieren! Das bedeutet im Klartext: Den eigenen Konsum hinterfragen. Was brauchst du wirklich? Noch mehr Kleidung, Taschen, Schuhe... ?! Statt alles neu zu kaufen, schaue deinen Besitz genau an und überprüfe alles am besten gründlich. - Passt die Jeans noch? - Kann ich den Pullover eventuell selber reparieren? - Lohnt es sich, die Schuhe neu besohlen zu lassen? Über aussortierte Sachen freuen sich vielleicht Freunde, Hilfsorganisationen oder Leihläden. Eventuell ist ein Leihladen für dich auch eine gute Möglichkeit, Dinge nicht gleich zu kaufen, sondern sie nur temporär zu besitzen. Ähnliches gilt auch für die gute alte Stadtbibliothek. Wer weniger besitzt, muss sich auch um weniger kümmern und weniger unterbringen. 5. Andere anstecken! Steck deine Familie und Freunde mit deinem Zero Waste Lifestyle an. Viel darüber reden und die Gedanken weitertragen kann helfen, dass noch mehr Menschen ihren Konsum und ihren damit verbundenen Müll reduzieren. Simpel, aber genial! Unsere liebsten plastikfreien (veganen) Produkte Seife von SauberKunst Seife (C) Pixabay Mit einem einzigen Stück Seife kannst du Verpackungsmüll für Shampoo, Duschgel, Bodylotion etc. einsparen. Viele Seifen können (fast) unverpackt gekauft und teilweise für die gesamte Körperpflege verwendet werden. Die SeifenmanufakturSauberKunst gibt es seit 2012 und deren Seifen und Körperpflegeprodukte sind vegan, palmölfrei und handgefertigt. Die Seifen können in den SauberKunst-Läden fast komplett verpackungsfrei gekauft werden. Online bekommst du die Produkte im hauseigenen Shop oder in der Lucky-Vegan-Box. Die festen Shampoos und Seifenstücke sind nur von einer dünnen Papier-Banderole umhüllt und auch im Versandkarton sind kein Styropor oder Folie zu finden.   Ball Mason Jars von Lieblingsglas (C) Lieblingsglas Lieblingsglas ist mehr als nur ein Onlineshop für die beliebten Ball Mason Jars aus den USA. Du findest zum Beispiel unter der Rubrik DIY/­­Deko-Ideen tolle Ideen, was man mit diesen Kultgläsern alles anstellen kann. Lieblingsglas wurde 2014 gegründet, mit der Idee und dem Ziel, gesunde Ernährung zu verbreiten und dabei möglichst plastikfrei zu leben. Ob Smoothie, Salat oder Pasta... Mit einem hübschen Glas macht es nicht nur mehr Spaß daraus zu essen, sondern auch das Mittagessen vorzubereiten, anstatt etwas zu kaufen.   Tipp: Mit dem Zubehör von Lieblingsglas könnt ihr das Müsli mitnehmen und später mit dem To-Go Deckel den Kaffee holen. Die Ball Mason Jars machen sich toll als Vorratsglas im Regal und eignen sich perfekt für einen Einkauf im Unverpackt-Laden. Tolle Rezepte bei denen die Ball Mason Jars eine (große) Rolle spielen sind auch bei Lieblingsglas zu finden. Schau doch mal vorbei! @ Lieblingsglas Menstruationstasse von Merula (C) Merula Eine Menstruationstasse kann mehrere Jahre halten jede Menge Plastikmüll einsparen. Am Ende sparst du damit auch noch Geld, denn der höhere Anschaffungspreis (im Vergleich zu Binden oder Tampons) wird so wieder ausgeglichen. Die Menstruationstassen von Merula gibt es in verschiedenen Größen und Farben und bestehen aus medizinischem Silikon. Die Tassen werden in Deutschland produziert und du bekommst zusätzlich einen praktischen und schönen Aufbewahrungsbeutel. Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: - 5 Tipps für weniger Chemie im Alltag - Zero Waste | Leben ohne Müll | Tipps - Zero Waste - Unsere Buchtipps - Vegane Deocreme selber machen - Haarseife, No Poo, festes Shampoo und DIY Shampoo - Minimalismus und DIY Spülmittel - Sophia Hoffmann: Zero-Waste-Küche - Buchrezension - So kochst du nachhaltig - Unsere Tipps und Tricks Vorsatz 2020 - plastikfrei: Lasst es uns angehen! Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!