Brei - vegetarische Rezepte

Versuchen Sie diese Rezepte!

Cremige Spargelpasta mit Räuchertofu

Perfekte vegane Kartoffelpuffer

Warum riecht der Urin nach dem Spargel essen so komisch?

Herr Grüns Manzorettis (Espresso-Kekse)










Brei vegetarische Rezepte

Spargel auf gegrilltem Feta mit Ingwer und Rhabarber-Zwiebel-Chutney

23. April 2021 Herr Grün kocht 

Spargel auf gegrilltem Feta mit Ingwer und Rhabarber-Zwiebel-ChutneyIn meinem Hamburger Kochlabor sind Zutaten Wesen mit eigenen Charakteren und Eigenschaften. Ich kombiniere sie gerne auf ungewohnte Weise miteinander. Ich mag die Vorstellung, dass ein eher filigranes und zartes Wesen wie der Spargel den etwas punkigen Rhabarber kennenlernt. Bevor ich starte, bin ich oft etwas aufgeregt. Was wird passieren? Zwischen manchen Zutaten muss man Brücken bauen, damit sie sich nicht erschrecken. So habe ich mich beim Chutney zusätzlich für Zwiebeln entschieden. Sie sollen den Spargel und den Rhabarber und ihre beiden unterschiedlichen Charaktere und Aromen zusammenführen. Der leicht malzige Rohrohrzucker begleitet das Ganze, der Gelierzucker besiegelt die Verbindung. Damit die Spargel-Rhabarber-Liaison ein Happy End hat und die Vereinigten sich wohlfühlen, bette ich alles auf gegrilltem Feta. Wichtig: Das Chutney bitte nicht salzen. Denn hier ist sogar der punkige und kaum zähmbare Rhabarber empfindlich. Zutaten für 2 Portionen (mehr als Vorspeise gedacht - aber Sie können die Zutatenmengen natürlich erhöhen) Für das Rhabarber-Zwiebel-Chutney: 200 g Rhabarber, 100 g Zwiebeln (geschält gewogen), 10 g Ingwer (geschält gewogen), 3 EL Balsamico (bitte keine Balsamico-Creme), 1 EL Olivenöl, 50 g Gelierzucker 2:1, 50 g Rohrohrzucker (bitte keinen Rohrzucker) Für den Spargel: 6 Stangen (ich bevorzuge eher schlankere Stangen und gerne mit leicht violetter Färbung), ein paar Spritzer frischer Zitronensaft, Salz, Zucker Für den Feta: 180 g Feta aus Kuhmilch, 6 EL Öl Olivenöl, etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1. Für das Rhabarber-Zwiebel-Chutney den Rhabarber waschen (die Schale darf ruhig dranbleiben) und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 50 g davon wiederum halbieren. Die Zwiebel in Würfel und den Ingwer in kleine Würfelchen schneiden. 150 g Rhabarber (die größeren Stücke) mit den anderen Zutaten in einen Topf geben und ohne Deckel ca. 5 bis 6 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss soll alles die Konsistenz von Marmelade haben. Nun den restlichen Rhabarber (die kleineren Stücke) dazugeben und umrühren. Das Chutney vom Herd nehmen, in ein Glas füllen und abkühlen lassen. Anmerkung: Bitte das Chutney nicht salzen. Das mag der Rhabarber (zumindest aus meiner Sicht) nicht. 2. Die Spargelstangen schälen und die holzigen Enden abschneiden. Nun den Spargel in ausreichend Wasser kochen. Vorher etwas Salz und Zucker und ein paar Spritzer Zitrone ins Wasser geben. 3. Während der Spargel kocht, den Ofen auf 220 Grad Umluft mit Grill vorheizen. Gehen Sie nach Ihrer Erfahrung mit dem Herd. Jeder Herd ist ja anders. 4. Den Feta längsseitig über die Breite in zwei Platten schneiden (siehe Foto) und in eine Auflaufform legen. Ich habe für jede Portion eine Auflaufform verwendet und die Portionen auch darin serviert. Sie können natürlich alles in einer Auflaufform zubereiten und dann auf Tellern servieren. Ganz wie Sie möchten. Berücksichtigen Sie je nach Variante die Ölmenge. Bei der Einzelvariante 3 EL Olivenöl über die Fetascheibe geben und das Ganze etwas pfeffern und salzen. Anschließend in der Auflaufform auf der mittleren Schiene auf einem Gitterrost in den Ofen geben. Dort bleibt der Feta, bis er schöne dunkelbraune Flecke hat. Zu dunkel sollte er allerdings nicht werden. 5. Grande Finale Die Auflaufform(en) aus dem Ofen nehmen. Den Spargel auf die Fetaplatten legen. Dann etwas Rhabarber-Zwiebel-Chutney auf dem Spargel verteilen. Viele Grüße aus dem Kochlabor Herr GrünThe post Spargel auf gegrilltem Feta mit Ingwer und Rhabarber-Zwiebel-Chutney first appeared on .

Eat smart - veHappy

21. April 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Eat smart - veHappy Viele Supermärkte haben mittlerweile ein sehr breites veganes Produktsortiment. Die Discounter ziehen langsam aber sicher nach. Einige bieten schon länger vegane Produkte, wie Burgerpatties, Sojahack oder verschiedene Variationen von Pflanzendrinks an. Andere bieten Aktionsweise, wie zu Ostern oder Weihnachten ebenfalls vegane Produkte an. Heute wollen wir dir eine ganz neue, frische und bunte Marke von Netto vorstellen. Die Produkte von veHappy überzeugen nicht nur im Aussehen, sondern ganz klar im Geschmack! Inhalstverzeichnis Was ist veHappy? Welche Produkte gibt es? Wo kann man die Produkte kaufen? Leckerer Milchreis mit Mandeldrink Was ist veHappy? Das neue Angebot veHappy ist eine neue Exklusivmarke im Edeka-Konzern. Die Produkte unter der Marke veHappy sind innovativ, bieten absoluten Mehrwert und haben eine klare Preispositionierung, die sie von der Konkurrenz abhebt. Die Zielgruppe sind moderne und junge Menschen und das merkt man auch im Design. Denn kaum ein Produkt ist so bunt und fröhlich anders als veHappy. VeHappy Produkte sind zu 100 % vegan, geschmacklich absolut top und stehen der Konkurrenz in nichts nach. Die Verpackungen werden Co-2 neutral hergestellt, sind umweltverträglich und absolut nachhaltig. Das Schöne an veHappy ist, dass das bunte und lebendige Design junge Leute anspricht und sie direkt aus dem Regal anstrahlt. Menschen, die Wert auf Nachhaltigkeit, Innovation und 100 % Geschmack legen, sind bei veHappy genau richtig. Welche Produkte gibt es? Meisten ist es so, dass nur vereinzelte neue Produkte auf den Markt kommen. Das ist bei veHappy aber ganz anders. Denn sie treten mit einer ganzen Produktpalette auf die Netto-Bühne! Wir können uns also wunderbar ausleben, die verschiedenen Produkte kaufen und probieren. Der Klassiker eines jeden veganen Lebensmittelherstellers sind ganz klar Pflanzendrinks. Hier kommt veHappy mit gleich 4 verschiedenen Sorten um die Ecke! Der natürliche ungesüßte Haferdrink zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht. Denn dieser Pflanzendrink wird ausschließlich aus skandinavischem Hafer hergestellt und kommt ohne Zuckerzusatz daher. Kaffeefans aufgepasst! Mit dem Haferdrink Barista bekommt ihr den perfekten Schaum auf euren Cappuccino! Mit diesem Schaumgenuss spricht nichts mehr gegen ein veganes Kaffeekränzchen. - Vitaminisiert mit Vitamin D, B12 und B2 - Vegan und laktosefrei - Inhalt: 1 Liter - Preis: 1,99 Euro Wer mehr auf sonnengebräunte Mandeln steht, kann sich den ungesüßten Mandeldrink schnappen. Die Mandeln für diesen Drink sind 100 % europäischer Herkunft. Sie strotzen nur so vor Vitaminen und bringen jeden in Urlaubsstimmung. - Vitaminisiert mit Vitamin D, E, B12 und B2 - Vegan und laktosefrei - Inhalt: 1 Liter - Preis: 1,99 Euro Last but not Least, der klassische Sojadrink, der aus französischem Soja besteht und dem Drink das gewisse je ne sais quoi verleiht. - Vitaminisiert mit Vitamin D, B12 und B2 - Vegan und laktosefrei - Inhalt: 1 Liter - Preis: 1,59 Euro Das ist aber noch längst nicht alles! Denn veHappy hat noch mehr tolle vegane Produkte in der Pipeline, auf die wir uns alle freuen dürfen. Mit so einer Produktvielfalt auf den Markt zu treten, ist schon eine starke Leistung! Wir feiern diesen Einstieg von Netto in die vegane Welt und freuen uns, dass wir mit veHappy eine tolle, neue und frische Alternative zu anderen veganen Produkten haben. Wo kann man die Produkte kaufen? Die Produkte von veHappy kannst du ganz klar in jeder Netto Filiale in Deutschland kaufen. Hast du grade keinen Netto in die Nähe, kannst du sie natürlich auch im Netto Online-Shop bestellen und ganz einfach liefern lassen. Wer also einen Netto in der Nähe hat, sollte sich ab Ende April schleunigst auf den Weg machen, um die neuen Produkte von veHappy abzustauben! Erfahrungsgemäß sind solche genialen Produktneuheiten meistens schnell ausverkauft, daher solltet ihr schnell sein. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Rezept Milchreis mit Mandeldrink Du liebst Milchreis auch so sehr wie wir? Dann probiere dieses einfache und leckere Rezept aus. Hier kommt der absolute Redaktionsliebling mit veHappy. Zutaten: 125 g Milchreis Bio 500 ml veHappy Mandeldrink Prise Salz Vanilleextrakt 3-4 EL Mandelmus Beeren deiner Wahl 50 g Mandeln 2-3 EL Amaranth gepufft 4 EL Ahornsirup Zubereitung 1. Koche den Milchreis wie auf der Packung und verwende dafür den Mandeldrink von veHappy. Gib unbedingt eine kleine Prise Salz in den Milchreis. 2. Wenn der Milchreis nach 25 Minuten fertig ist, gibst du 1 EL Ahornsirup-Kanada dazu und rührst alles noch mal gut durch. 3. Wenn der Topf etwas abgekühlt ist, gibst du den Milchreis in zwei kleine Schüsseln. 4. Dann mischst du das Mandelmus und 3 EL Ahornsirup mit 1-2 EL Mandeldrink, sodass eine cremige Soße entsteht. Diese gibst du dann auf den Milchreis. 5. Nun kannst du die Beeren, Mandeln und Amaranth nach Belieben dazu geben und hast einen super leckeren Milchreis, den du so schnell nicht mehr vergessen wirst. Guten Appetit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor. Von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Vegan grillen: Vegane Bratwurst - Unsere Top 5  - Veganer Fleischersatz im Überblick - Veganes Bircher-Müsli Rezept - 5 vegane Porridge Rezepte - Vegane Alternativen zu Milch, Sahne und Ei - Vegane Quarkalternativen - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Bücher *Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

In wenigen Schritten Gemüse selbst fermentieren

8. April 2021 Deutschland is(s)t vegan 

In wenigen Schritten Gemüse selbst fermentieren Fermentation bedeutet Gärung von Rohstoffen wie Gemüse. Langsames und achtsames Reifen von Lebensmitteln. Fermentierung funktioniert nicht von heute auf morgen. Und das vielleicht auch ein Grund, warum diese Technik aus den privaten Küchen verschwand. Denn der Fortschritt in der Lebensmittelindustrie zeichnet sich durch Schnelligkeit und niedrige Preise aus. Leider bringt das viele Nachteile mit sich. Nachteile für unsere Gesundheit. Umso wertvoller ist es, dass das Fermentieren einen Aufschwung erlebt und neues Bewusstsein für altbewährtes schafft. Darunter auch der Trend, Sauerteigbrot oder Kombucha selbst herzustellen. Inhaltsverzeichnis - Was passiert, wenn Gemüse fermentiert wird? - Welche Vorteile hat fermentiertes Gemüse?  - Warum ist fermentiertes Gemüse gesund? - Welches Gemüse eignet sich zum Fermentieren? - Wie fermentiere ich Gemüse selbst? - Welche Gerichte passen zu fermentiertem Gemüse? - Wie bewahre ich fermentiertes Gemüse auf? - Rezepteküche Was passiert, wenn Gemüse fermentiert wird? Beim Fermentieren gären Mikroorganismen, Bakterien, Hefen oder Schimmelpilze in Lebensmittelrohstoffen. Je nach Rohstoff wird mit oder ohne Luft gegärt. Bei Gemüse funktioniert die Gärung nur anaerob - also ohne Sauerstoff.  Durch die Fermentation wird das Gemüse weicher. Es verändert nicht nur die Struktur, sondern auch den Geschmack. Dank der Milchsäurebakterien werden Nahrungsmittel durch Fermentation bekömmlicher und haltbarer.  Geschichtlich geht Fermentation auf über 1000 Jahre zurück. Beispielsweise wurde Gemüse damals in Erdtöpfe eingelegt, mit dem einzigen Ziel, dieses Haltbarer zu machen. Der wertvolle gesundheitliche Aspekt war noch gar nicht bekannt. Wusstest du, dass heute ca. 30 Prozent der Lebensmittel in einem herkömmlichen Supermarkt fermentiert sind? Dazu zählen alle Sauergemüse, Kakao, Kaffee, schwarzer Tee, Tempeh, Miso, Joghurt, Käse, Bier, Wein, Sekt und vieles mehr.  Der besondere Geschmack von fermentiertem Gemüse  Bei der Fermentierung werden alle Grundnähstoffe wie Fette, Eiweiße, Kohlenhydrate durch die Milchsäurebakterien gespalten. So entstehen ganz neue Geschmacksstoffe und Aromen beim Fermentieren. Der Säuregrad ist abhängig von Lagerung (warm oder kalt) sowie die Lagerrungszeit. Je länger das Gemüse lagert bzw. fermentiert, desto sauerer wird es.  Welche Vorteile hat fermentiertes Gemüse?  - Die Haltbarkeit So kannst du saisonal das Gemüse einkaufen, fermentieren und zu einem späteren Zeitpunkt verzehren. Ein Klassiker ist in unseren Breitengraden der Weißkohl, der Dank der Fermentation zu Sauerkraut wird. Im asiatischen Raum ist es beispielsweise Kimchi, der aus Spitzkohl und unzähligen Gewürzen eingelegt wird. Im Artikel Veganer Vorratschrank haben wir bereits erläutert, welche Lebensmittel sich zur Vorratsanlage am besten eignen und was dir der organisierte vegane Vorratsschrank bringen kann. Fermentiere Produkte sollten auch unbedingt auf eine Vorratsliste stehen. - Die gute Bekömmlichkeit Fermentierten Nahrungsmitteln sind außerordentlich bekömmlich. Die Fülle an Milchsäurebakterien ist gesund für den Darm. Menschen mit Gluten- oder Laktoseintolleranzen vertragen fermentierte Lebensmittel viel besser. Denn durch die Fermentation werden die Stoffe, die zur Unverträglichkeit führen, abgebaut und das Lebensmittel wird bekömmlicher. Beim Sauerteigbrot wird beispielsweise Gluten zu 90 Prozent durch Fermentierung abgebaut. So wird regelrecht ,,das Problem wegfermentiert.   - Reduzierung von Schadstoffen Bei Sauergemüse reduzieren sich die Schadstoffe. Beispielsweise bei nitrathaltigem Gemüse wie Roter Beete. Aber auch Fremdstoffe wie Pestizide werden abgebaut. Daher ist es nicht empfehlenswert, die Lake des eingelegten Gemüses zu verwenden.  Das tolle an der eigenen Fermentierung von Gemüse ist, Du kannst den Geschmack selbst steuern und dich kreativ mit den Zutaten austoben. Es ist kostengünstig und Du kannst saisonal einkaufen. Es muss nichts erhitzt werden und die Herstellung ist simple. Schlussendlich haben die Milchsäurebakterien den größten Anteil der Arbeit.  Kombucha selber machen Warum ist fermentiertes Gemüse gesund? Durch die Fermentation entstehen gesunde Bakterien. Diese fühlen sich in unserem Darm wohl und sorgen für ein gutes Darmmilieu. Das trägt dazu bei, dass wir ein starkes und widerstandsfähiges Immunsystem haben. In unserem Darm sitzen rund 70 Prozent unserer Immunzellen. Wusstest du, dass unser Darm sogar über die so genannte Darm-Gehirn-Verbindung mit deinem Gehirn sogar kommunizieren kann?  Die Milchsäurebakterien vereinfachen dem Darm regelrecht die Arbeit. Gleichzeitig produzieren sie im Ferment Vitamine und machen das Gemüse noch bekömmlicher. Beispielsweise können die guten Bakterien Weißkohlzellen viel besser aufspalten als unser Körper es könnte. Gefährliche Bakterien, die das Gemüse schlecht werden lassen würden, werden durch die entstehende Säure abgetötet. Es gibt viele asiatische Untersuchungen über Kimchi (fermentierter Spitzkohl), das japanische Nationalgericht. Beispielsweise wird hier davon gesprochen, dass Kimchi vorbeugend gegen Krebs wirkt. Es macht Antioxidantien bioverfügbar. Dabei brechen die Bakterien die Zellwände des Kohls auf, lösen das Chlorophyll und andere Polyphenole und produzieren fleißig Vitamin C. Der fermentierte Kohl soll beim Abnehmen helfen und sorgt für eine bessere und gesunde Verdauung.  Und wie wir ja schon mehrfach betont haben: Wenn es unserem Darm gut geht, dann geht es auch unserer allgemeinen Gesundheit gut.  Wer also jeden Tag probiotische Lebensmittel isst, tut seinem Körper etwas richtig Gutes!  Welches Gemüse eignet sich zum Fermentieren? Erste Grundregel der Gemüse-Fermentation besagt: Alles was fest ist, lässt sich gut fermentieren und alles was weich ist, wird durchs Fermentieren noch weicher.  Super eignen sich zum Beispiel: Möhren, Rettich, Kohlrabi, Brokkoli, Blumenkohl, Rotkohl, Weißkohl, Zwiebeln, Rote Beete, Pastinake aber auch Lauch und Knoblauch.  Abraten würden wir von dünnerem Blattgemüse wie Spinat oder Mangold. Das kann schnell matschig werden.  Zum Würzen kannst du nach Lust und Laune auch Apfel, Ingwer, Birne, Quitte, Pfirsich etc. unter dein Gemüse mischen. Du musst nur darauf achten, dass das Obst immer den kleineren Anteil des Fermentes trägt (nicht mehr als 20 Prozent). Ebenso eignen sich getrocknete Kräuter. Du solltest dir vorher darüber Gedanken machen, welches Gewürz du ohne Probleme mitessen kannst und welches du ggf. wieder herausnehmen möchtest (zum Beispiel Lorbeerblatt).  Die zweite Faustregel besagt, dass alles, was fermentiert wird, auch roh gegessen werden darf. Kartoffeln beispielsweise sollten nicht roh gegessen werden und eignen sich daher nicht zum Fermentieren. Man müsste sie ansonsten vor dem Verzehr noch erhitzen.  Wir empfehlen die Verwendung von Bio-Gemüse, die die Schadstoffbelastung gering zu halten. Wie fermentiere ich Gemüse selbst? Das Fermentieren von Gemüse wird auch ,,wilde Fermentation genannt, da wir keinen Starter (z.B. Anstellgut wie beim Sauerteig oder den Pilz für Kombucha) benötigen. Die essenziellen Mikroorganismen sind bereits auf der Oberfläche des Gemüses vorhanden. Es müssen nur die richtigen Bedingungen geschafft werden, um das Gemüse zum Gären zu bringen und die Mikroben zum Arbeiten zu bringen.  Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Milchsäurebakterien nicht atmen sondern in Flüssigkeit leben müssen, um sich vermehren. Sie fühlen sich wohl unter Luftverschluss. So wird auch verhindert, dass schädliche Bakterien in den Gärungsprozess stoßen.  Grundzutaten für fermentiertes Gemüse - Rohes festes Gemüse, kleingeschnitten bzw. gerieben - Salz  - ggf. etwas Wasser - eine Schüssel - Fermentationsgläser* - ein Gewicht, welches ins Glas passt, zum Beispiel von Keimling* - toll ist auch ein Holzstampfer, um das Gemüse im Glas anzudrücken Die Faustregel besagt, dass auf ein Kilogramm Gemüse ca. 10 bis 15 Gramm Salz kommt. Das Salz ist für die Verlangsamung des Bakterienwachstums verantwortlich und schützt das Gemüse vor schlechten Bakterien, bevor die guten Milchsäurebakterien sich vermehren. Gibst du zu viel Salz in das Gemüse, passiert nichts. Bei zu wenig Salz kann es leicht verderben. Wichtig ist, für die Fermentation kein Jodsalz zu verwenden, da Jod die Bakterien zu sehr hemmt. Zubereitung Mit Inbrunst das zerschnippelte Gemüse kneten - und zwar mit den Händen, denn auch diese körpereigenen Bakterien tragen dazu bei, dass Milchsäurebakterien im Ferment entstehen. Durch das Kneten werden die Zellwände des Gemüses aufgebrochen. Es entsteht gemüseeigener Saft, der für die Fermentation wichtig ist.  Anschließend mit dem entstandenen Saft in ein spezielles Glas füllen, welches für Fermentierung geeignent ist. Das gesamte Gemüse muss unter der Flüssigkeit eingeschlossen werden. Ein Fermentationsgewicht hilft dabei, dass nichts mehr aus dem Wasser herausragt. Denn alles, was aus der Flüssigkeit ragt, wird von den Milchsäurebakterien nicht erreicht und kann somit leicht verderben. Bei zu wenig Flüssigkeit kann Salzlake hinzugegeben werden: auf 250 ml Wasser ein großzügiger Teelöffel Salz.  Da Sauerstoff die Milchsäurebakterien stören würde, muss das Glas luftdicht verschlossen werden. Tipp: Ein Fermentations Starter Kit*, in dem alle Zutaten für deine erste Fermentation enthalten sind, gibt es bei Fairment. 10% auf das gesamte Sortiment im fairment Online-Shop mit dem Code: deutschlandistvegan10 Die zwei Phasen der wilden Fermentation:  - Phase: Bläschen bzw. Blubberblasen bilden sich im sauereingelegtem Gemüse. Das bedeutet, dass die Milchesäurebakterien ihre Arbeit aufgenommen haben. Das Glas sollte daher nie zu voll sein, damit die Gase noch entweichen können.  - Phase: Das Blubbern ist vorbei. Nun werden nur noch Milchsäurebakterien produziert. Es wird empfohlen, um die Fermentierung zu verlangsamen, nach sieben Tagen Raumtemperatur die Fermente in den Kühlschrank zu verlagern. Dann wird das Gemüse nicht so sauer und die Entwicklung ist etwas milder. Nach zwei bis drei Wochen im Kühlschrank kann probiert werden. Welche Gerichte passen zu fermentiertem Gemüse? So vielseitig das eingelegte Gemüse sein kann, so vielseitig ist auch die Verwendung. Die Milchsäurebakterien machen dabei den typisch sauren Geschmack aus. Fermentiertes Gemüse kann in Salaten anstelle von Essig untergemischt werden. Eine besonders leckere Note kann es auf Burgern verleihen - als Alternative zu den klassischen Gurken. In Suppen oder Eintöpfen kurz vor dem Servieren als Topping. Ebenso als Zutat in bunten Bowls, an Gemüse- oder Reis- und Quinoagerichten. Aber auch zu Pellkartoffeln schmeckt fermentiertes Gemüse vorzüglich.  Wie bewahre ich fermentiertes Gemüse auf? Bestenfalls im Kühlschrank bei zwei bis acht Grad. So wird das Gemüse nicht so schnell sauer. Im Winter finden sich vielleicht noch alternative Orte wie Garage, Keller oder Balkon. Wichtig ist hier, dass keine Schimmelsporen in der Luft sind. Darüber hinaus sollte es dunkel sein, denn Vitamine sind lichtempfindlich.  Da keine Luft an das Ferment kommen darf, ist es wichtig, dass die Gläser bis zum Verzehr geschlossen bleiben. Selbstfermentiertes Gemüse kann bis zu einem Jahr gelagert werden. Alles was länger lagert, ist erfahrungsgemäß zu sauer und macht das Lebensmittel nicht mehr genießbar. Optimal ist ein Verzehr innerhalb von sechs Monaten.  Klassisches Kimchi, vegan Rezepteküche Veganes Kimchi Rezept: Die Herstellung von selbstgemachtem Kimchi ist simple: Der Kohl wird massiert und anschließend wird er mit Salz und einer Marinade aus Ingwer, Knoblauch und Chili angesetzt. Exotisches Kimchi: Es muss ja nicht immer der Klassiker mit Chinakohl sein. Eine spezielle Variante ist der eingelegte Kimchi aus Rosenkohl. Sauerkraut selber herstellen: Sauerkraut ist ein absoluter Klassiker unter den fermentierten Gemüsesorten. Dabei kann man sich bei der Herstellung von Sauerkraut ordentlich austoben, denn bei den Zugaben von Gewürzen sind keine Grenzen gesetzt. Gurken fermentieren: Salzgurken werden gerne mit Essiggurken verwechselt. Den Unterschied erklärt Fairment in ihrem Blogartikel. Dazu gibt es ein tolles einfaches Gurkenrezept. Curtido Rezept - ein Nationalgericht aus El Salvador: Der fermentierte knackige Krautsalat aus Weißkohl, Karotten, Zwiebeln und Jalape?o ist das Pendant zum deutschen Sauerkraut. Unglaublich lecker! Fermentieren: Für einen gesunden Darm. Über 60 Rezepte für Gemüse, Milchprodukte und Getränken von Fern Green* Amazon Buchtipp Wenn du dich noch mehr mit dem Thema Fermentieren auseinandersetzen möchtest, empfehlen wir dir als Basic das Buch Fermentieren: Für einen gesunden Darm. Über 60 Rezepte für Gemüse, Milchprodukte und Getränken von Fern Green* Fermentieren: Für einen gesunden Darm. Über 60 Rezepte für Gemüse, Milchprodukte und Getränken von Fern Green* Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Fairment: Probiotisch, raw und lecker - vegan Masterklass Fermentation - Sauerteigbrot selber herstellen - Kombucha selber machen - Milchprodukte ohne Milch - aber mit Leben drin - Veganer Käse - Camembert selber machen - Gut gekeimt ist halb verdaut Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Vegane Chips ohne Tier

8. April 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Chips ohne Tier Chips sind eine der beliebtesten Snacks. Es gibt unzählige Sorten für jeden Geschmack und egal ob abends zum Lieblingsfilm oder auf einer Party - Chips knabbern wir doch alle gern! Doch es ist gar nicht mal so leicht zu erkennen, welche Chips wirklich vegan sind. Wir zeigen dir in diesem Artikel, worauf du beim Kauf von Chips beachten sollst, was vegane Chips ausmacht und welche leckeren Sorten es auf dem Markt gibt. Inhaltsverzeichnis: - Was kann an Chips nicht vegan sein? - Wie erkenne ich vegane Chips? - Vegane Chips kaufen - Produktempfehlung - Gemüsechips selber machen Was kann an Chips nicht vegan sein? Häufig täuschen wir uns, wenn wir annehmen, dass bestimmte Produkte immer vegan sind. So auch bei Chips. Da wird häufig vermutet, dass diese ja eigentlich nur aus Kartoffeln mit Öl und Gewürz bestehen und deshalb ja vegan sein müssten. Doch die Praxis sieht leider anders aus. Tierische Bestandteile verstecken sich häufig in Aromastoffen, Geschmacksverstärkern oder Zusätzen. Folgende tierische Inhaltsstoffe können auf der Zutatenliste von Chips stehen: - Butterreinfett - Buttermlichpulver - Süßmolkepulver - Garnelenpulver - Milcheiweiß - Sahnepulver - Käsepulver - tierisches Lab - Schweinefleischpulver - tierische Aromen, z.B. Wild, Geflügel oder Fisch - Honig (Quelle: Utopia) Auch manche E-Nummern sind tierisch, wie zum Beispiel E471, welcher aus tierischen Fett gewonnen wird! Am besten googlest du vorher, welche E-Nummer was bezeichnet. Dies kannst du zum Beispiel hier nachlesen. (C) Pixabay Wie erkenne ich vegane Chips? Wenn du einen oder mehrere der oben genannten Inhaltsstoffe auf der Zutatenliste deiner Chips siehst, sind diese leider nicht vegan. Am zuverlässigsten ist es dann natürlich, wenn die Chips ein veganes Siegel tragen. Dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Es gibt aber immer wieder Unternehmen, die sich ein solches Siegel (noch) nicht leisten können. Deshalb gibt es einige vegane Chips, die du nicht direkt an einem Siegel erkennen kannst. Dabei hilft dann der kritische Blick auf die Zutatenliste. Viele salzige Chips aus den verschiedenen Supermarktketten enthalten tatsächlich nichts außer Kartoffeln, Öl und Salz und sind deshalb vegan. Außerdem gibt es gesunde Chips mit Biozutaten in jedem Bioladen. Dort wird dann auch häufig auf unnötige Zusätze und Geschmacksverstärker verzichtet. Um dir den Einkauf etwas zu erleichtern, zeigen wir dir gleich eine Auswahl an veganen Chips. Vegane Chips kaufen Diese Chips aus dem Supermarkt sind vegan: (C) mega Einkaufsparadies(C) Amazon (C) Rewe - Mais Chips - Alnatura - Chipsfrisch Oriental - Funny-Frisch - Chipsfrisch gesalzen - Funny-Frisch - Chipsfrisch Salt & Vinegar - Funny-Frisch - Chipsfrisch Peperoni - Funny-Frisch - Chipsfrisch Salsa de Brasil - Funny-Frisch - Kesselchips Rosmarin & Meersalz - Funny-Frisch - Kesselchips Salt & Vinegar - Funny-Frisch - Kesselchips Sweet Chili & Red Pepper - Funny-Frisch - Natürlich Atlantik Meersalz - Funny-Frisch - Riffels Naturell - Funny-Frisch - Ofen Chips Meersalz - Funny-Frisch - Chips Ready Salted - Chio - Tortilla Chips Hot Chili - Chio - Tortilla Chips Original Salted - Chio - Roll it! (Tortilla Rolls) Sweet Chili - Chio - Red Paprika Chips - Chio - Original - Pringles - Classic Paprika - Pingles - Sweet Paprika -  Pringles - Bacon Flavored Potato Crisps - Pringles - Pom-Bär Original - Pom-Bär Ketchup - Gemüsechips - Tyrrells - Lays Light Gesalzen - Tyrrells Gemüsechips - Teddys Hit Bärenchips - Biosaurus Maischips - Bio Gemüse Chips, Heimatgut - Mais Chips - Alnatura - Chipsfrisch Oriental - Funny-Frisch - Chipsfrisch gesalzen - Funny-Frisch - Chipsfrisch Salt & Vinegar - Funny-Frisch - Chipsfrisch Peperoni - Funny-Frisch - Chipsfrisch Salsa de Brasil - Funny-Frisch - Kesselchips Rosmarin & Meersalz - Funny-Frisch - Kesselchips Salt & Vinegar - Funny-Frisch - Kesselchips Sweet Chili & Red Pepper - Funny-Frisch - Natürlich Atlantik Meersalz - Funny-Frisch - Riffels Naturell - Funny-Frisch - Ofen Chips Meersalz - Funny-Frisch - Chips Ready Salted - Chio - Tortilla Chips Hot Chili - Chio - Tortilla Chips Original Salted - Chio - Roll it! (Tortilla Rolls) Sweet Chili - Chio - Red Paprika Chips - Chio - Original - Pringles - Classic Paprika - Pingles - Sweet Paprika -  Pringles - Bacon Flavored Potato Crisps - Pringles - Pom-Bär Original - Pom-Bär Ketchup - Gemüsechips - Tyrrells - Lays Light Gesalzen - Tyrrells Gemüsechips - Teddys Hit Bärenchips - Biosaurus Maischips - Bio Gemüse Chips, Heimatgut - Enjoy Gemüsechips, Kuhne Diese Liste kann dir dabei helfen, deine veganen Chips im Supermarkt zu finden. Keine Garantie auf Vollständigkeit. Damit die Liste nicht zu lang wird, haben wir einige vegane Chipsmarken nicht aufgeführt. Du kannst diese aber beispielsweise im Einkaufsguide von PETA ZWEI finden. In unserem Artikel vegane Süßigkeiten findest du ebenfalls Inspiration! Du kannst vegane Chips auch online bestellen, zum Beispiel bei: Vekoop* Auch in diesem rein veganen Online-Shop gibt es eine breite Auswahl  veganer Chips.  Amazon*  Mittlerweile gibt auch im im Shop von Amazon ein vielseitiges Angebot an veganen Süßigkeiten und Snacks. Vantastic Foods* Natürlich hat auch dieser Onlineshop eine Auswahl an veganen Chips und Süßigkeiten. Veganblitz* Auch hier findest du ein breit aufgestelltes Sortiment an pflanzlichen Lebensmitteln, die das Leben leichter machen.  Gemüsechips selber machen Wenn du keine Lust auf unnötige Geschmacksverstärker hast und deine Chips lieber ganz gesund zu Hause zubereiten möchtest, dann kannst du das mit wenigen Zutaten tun! Schneide dafür Gemüse wie z.B. Kartoffel, Süßkartoffel, rote Beete, Pastinake oder Möhre in sehr dünne Scheiben und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech. Im Ofen kannst du sie dann auf der mittleren Schiene bei 100°C Umluft in ca. 1 Stunde knusprig trocknen lassen. Du solltest sie regelmäßig wenden. Achte darauf, dass sie nicht zu dunkel werden. Danach kannst du sie mit Salz oder einem Gewürz deiner Wahl betreuen und genießen! Wenn du ein Dörrgerät* hast, kannst du sie auch dort trocknen und bei 40°C in 6-8 Std. trocknen lassen. Wir wünschen guten Appetit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegane Wurst eine Übersicht  - Vegan bei Rewe - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Dein veganer Einkaufsplan - Vegane Alternativen für Milch, Sahne, Joghurt, Ei... - Tortilla Chips selber machen - Vegane Burgeralternativen aus dem Supermarkt - Dein veganer Einkaufsplan - Das gehört in die frische, vegane Küche - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch *Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Das vegane Gesundheitsbuch

3. April 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Das vegane Gesundheitsbuch Wie man sich und die Erde gesund essen kann! Sich und die Erde gesund essen - das ist das Motto in dem neu erschienenen Buch Das vegane Gesundheitsbuch von Dr. Annette Kerckhoff und Julia Schneider. Wie? Mit regionalen, saisonalen Superfoods, veganer Ernährung und Hausmittel-Rezepten zur Selbsthilfe. Was würde Hildegard von Bingen heute empfehlen? Im Buch geht es um eine gesunde, vegane Ernährung aus modernen, heilsame Pflanzen und eine Do-it-yourself Gesundheitsapotheke aus dem Garten. Regionale und saisonale Lebensmittel sind die Superstars, die nicht nur gesundheitsförderlich, sondern auch nachhaltig und lecker sind! Die Autorinnen beschreiben sogenannte Superregios (regionale Superfoods), mit denen man pflanzenbasierte Köstlichkeiten und Hausmittel ganz einfach selbst machen kann! Weiterhin leiten sie Essenzen für eine gesunde, planetenfreundliche Ernährung ab und haben praktische Austauschlisten und klimafreundliche Alltagstipps entwickelt. Gesunde, vegane Ernährung aus dem Garten Im ersten Teil behandelt Das vegane Gesundheitsbuch die Grundlagen für eine gesunde, ausgewogene Ernährung und landet bei einer überwiegend pflanzenbasierten Ernährung. Diese sollte individuell verträglich und jahreszeitlich angepasst sein. Weiterhin wird angeschaut, was die Erde braucht, um gesund zu sein. Auch hier ist eine vegane Ernährung der erste und effektivste Schritt hin zu einer nachhaltigen Ernährung. Ergänzend kann durch Herkunft, bewusste Lebensmittelauswahl und unser Einkaufsverhalten ebenfalls Gutes für den Planeten getan werden und die Biodiversität erhöht werden. Ein Blick ins Buch - 40 heilkräftige Pflanzen für die gesunde, vegane Hausapotheke Nach den gesunden und nachhaltigen Leitlinien in Teil 1 folgen ein ausführliches Lebensmittelglossar und praktische, moderne Rezepte. Darunter Hustensaft aus Gemüse, veganer Borschtsch, Leinsamentee & Co. für die häufigsten Beschwerden. Hier gibt es vegane Selbsthilfe bei Erkältung, Schlafproblemen, zum Detoxen, Frauenleiden, Erschöpfung u.a. Das Buch bietet: - veganes, wildes, regionales und saisonales Lebensmittelglossar mit 40 Superregios - moderne, vegane Hausmittel und Rezepte für die Selbsthilfe bei den häufigsten Beschwerden, zur Pflege und zur Gesundheitsförderung - Leitlinien für gesunde und nachhalige Ernährung - Inspiration für einen nachhaltigen Lebensstil und praktische Austauschlisten - Saisonkalender und nachhaltigen Ernährungsteller 7 Empfehlungen für eine klimafreundliche und gesunde Ernährung - Die Gesunheit der Erde ist mir so wichtig wie meine eigene: Unsere Haltung und Motivation zählt. In dem Moment, wo wir diesem Superorganismus von Erde schützend zu begegnen, können wir auch förderlich handeln. Ganz so, als sorgten wir für uns selbst. Leichter fällt dies, wenn wir uns mit Natur verbinden und begreifen, wie kostbar unser Planet, unser Zuhause, ist. - Iss so vegan wie möglich: Je pflanzenbasierter desto besser. Selbst kochen und regenfarbenvielseitig essen ist Nummer 1, um möglichst viele sekundäre Pflanzenstoffe und wertvolle andere Nährstoffe aufzunehmen. Schon vegan? Genial! Vielleicht hast du dann Lust auf das einheimische Pflanzenuniversum. Wie klingt Maronenpfanne, Hanfsamen-Topping, Petersilienpesto oder Rote-Bete-Risotto? Trau dich auch gern an gesundheitsboostende Wildgemüse wie Giersch, Löwenzahn oder Brennessel ran! - Mach Bio zu deinem Standard: Lebensmittel aus ökologischem Anbau oder aus bio-veganer Landwirtschaft unterstützen die Bodenregeneration. Eine tolle und einfache Möglichkeit, etwas für die Umwelt zu tun. Solidarische Landwirtschaft oder Gemüse vom Markt/­­Bauern sind tolle Möglichkeiten, Lieferketten kürzer zu halten. - Maximiere die Biodiversität durch die Lebensmittelauswahl: Schützenswerte Lebewesen wie Bienen- oder Insekten profitieren von Lebensmitteln wie Lupinen, Wildkräutern, mediterrane Kräuter, einheimische Pflanzen, daher genieße Lebensmittel so, sodass artenreiches Landwirtschaftssystem möglich ist. - Einheimisch und saisonal den Vorrang geben: Durch eine moderate regionale und saisonale Auswahl werden lange Transportwege, sowie energieintensive Gewächshausproduktion und Kühllagerungen vermieden. Meide insbesondere Flugobst! - Lerne vegane Hausmittel und Superregioskennen: Nutze die ganze Pflanzenkraft und lerne, wie du vegane Lebensmittel als Hausmittel einsetzen kannst, die gut für dich und die Erde sind. Regionale, vegane Lebensmittel Großmutti meets vegan - alte Rezepte neu aufgelegt Wer kennt noch Sauerampfer-Suppe, Heidelbeeren-Grießbrei, eingelegte Hagebutten, Gurken in Dillbutter und Lauchkartoffeln? Auch unsere Großmuttis kannten pflanzenbasierte Rezepte, denn sie wussten sie die Wunderpflanzen aus Garten und Wiese zu schätzen. Wir können wieder neu lernen, selbst Nahrung zu unserer Medizin zu machen und Kohl, Kümmel und Kamille lieben zu lernen. Rezept für Wildkräuterpesto Zutaten (für 1 Glas): 100 g Walnüsse 2 Handvoll Wildkräuter, z. B. Gänseblümchenblätter (auch gut gegen Husten), Löwenzahn-, Brennnessel- oder Spitzwegerichblätter (ebenfalls gut gegen Husten) 1 Knoblauchzehe Salz 70 ml Olivenöl 1 EL Hefeflocken Zubereitung Walnusskerne in einer Pfanne 2-3 Minuten fettfrei rösten. Bitte nicht anbrennen lassen. Im Mörser zerstoßen. Kräuter waschen, putzen und klein schneiden. Zu einem Brei zermörsern. Knoblauchzehe pellen und mit etwas Salz auf einem speziellen Brettchen zerdrücken. Dazugeben. Nach und nach das Olivenöl und die Hefeflocken einrühren. Dies Ganze gelingt mit der Hand besser als im Mixer, denn die Kräuter werden sonst schnell bitter. Info: In der Natur wächst oft genau das, was du zu einem bestimmten Zeitpunkt, in einer Saison brauchst. Deshalb hilft ein Frühlings-Wildkräuterpesto auch bei Frühjahrsmüdigkeit. Im Frühling wachsen viele Hustenpflanzen. Dazu gehören z.B. die Schlüsselblume, aber auch das Gänseblümchen und aromatische Bitterstoffpflanzen wie die Schafgarbe. Diese regen leicht bitter die Verdauung an. Liebeserklärung an die einheimischen Superfoods Das vegane Gesundheitsbuch ist eine Liebeserklärung an die einheimischen Superfoods, die direkt vor unserer Nase liegen und begeistert zur veganen Selbsthilfe durch leckere, anregende und balancierende Rezepte aus purer Pflanzenkraft. Es ist ein Leitwerk für eine ausgewogene, gesunde Ernährung, die auch gut für Mensch und die Erde ist. Wer Lust hat auf einheimische Küche, Leitfäden für eine nachhaltige, gesunde, vegane Ernährung und Hausmittel zur Selbsthilfe und Prävention, wird mit dem Buch viel Freude haben! Das vegane Gesundheitsbuch gibts ab sofort online ab 20 Euro für die gebundene Ausgabe bestellbar im Droemer Knaur Verlag bei Amazon*, Weltbild, Hugendubel & Co. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPSvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Vegane Vorräte - Warum sind Kreuzblüter so gesund? - Ist vegane Ernährung gesund? - Gemüse - Diese Sorten sind besonders gesund - Vegan ohne Soja - Nährstoffe für Kinder - Zuckerfrei ernähren - die besten Bücher - Melatonin - Warum es so wichtig ist - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Veganes Fasten - Dein veganer Einkaufsplan - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Hauptgang Herr Grün Ostermenü 2021: Kartoffelgratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl

28. März 2021 Herr Grün kocht 

Hauptgang Herr Grün Ostermenü 2021: Kartoffelgratin auf Rotweinjus mit gedünstetem Spitzkohl Die Hauptspeise einen Tick aufwendiger. Dafür auch festlich. Das Rotweinjus verbreitet seinen besonderen Duft. Jemand wird sagen: >>Oh, es duftet schon so schön. Wann geht es los?

Vollwertiges Curry von Huel

16. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Vollwertiges Curry von Huel (C) de.huel.com Vollwertige und natürliche Zutaten Huel Hot & Savoury bietet eine unkomplizierte Art der Ernährung für all diejenigen, die sich vorgenommen haben, Gewicht zu verlieren, Muskelmasse aufzubauen oder sich einfach gesünder und pflanzenbasierter zu ernähren. Jede Mahlzeit besteht aus vollwertigen und natürlichen Zutaten und enthält 24 Gramm pflanzliches Protein sowie alle 26 lebenswichtigen Vitamine und Mineralien. Gleichzeitig orientiert sich Huel mit den drei Geschmacksrichtungen an beliebten Takeaway-Gerichten: - Das köstlich würzige Madras enthält feurige Tomaten, Süßkartoffeln und die perfekte Mischung orientalischer Gewürze. - Das etwas mildere Korma ist mit saftigen Sultaninen, Koriander und cremiger Kokosnuss angereichert. - Eine gesunde Variante des chinesischen Klassikers: Süße Ananas, pikante Paprika und würzige Frühlingszwiebeln sorgen für den Geschmack von Huel Sweet & Sour. (C) de.huel.com(C) de.huel.com Sechs Geschmacksrichtungen - 100 % vegan. Mit den drei neuen Produkten wächst das Sortiment auf insgesamt sechs Geschmacksrichtungen. Das bietet den Kunden eine größere Auswahl an vollwertigen und warmen Mahlzeiten, die schnell zubereitet sind. Jede Mahlzeit ist zu 100 % vegan und frei von Soja. Die ausgewogene Zusammensetzung aus Protein, essenziellen Fetten, Kohlenhydraten und Ballaststoffen sowie allen unverzichtbaren Vitaminen und Mineralien bietet dem Körper zudem alles, was er braucht. Jeder Beutel enthält sieben Mahlzeiten auf der Basis von 400 Kcal-Portionen. Diese können individuell an die vom Kunden gewählte Mahlzeitengröße angepasst werden. Die Geschmacksrichtungen Huel Hot & Savoury Korma, Madras und Sweet & Sour sind de.Huel.com erhältlich, wo sie das bereits bestehende Sortiment Tomato & Herb, Thai Green Curry und Mexikanisches Chili erweitern. Kunden erhalten übrigens mit ihrem ersten Hot & Savoury-Kauf einen wiederverwendbaren Huel-Topf mit einem verschließbaren Deckel, der mikrowellengeeignet ist - perfekt für unterwegs. (C) de.huel.com ,,Wir freuen uns, mehr Abwechslung in unserem Hot & Savoury-Sortiment anbieten zu können, um eine gesunde Ernährung leichter zugänglich zu machen und regelmäßige vollwertige Mahlzeiten zu ermöglichen. Ich bin sehr stolz auf dieses neue Sortiment - nicht nur, weil es eine ideale Ernährung auf pflanzlicher Basis bietet - die köstlichen Aromen schaffen auch ein echtes Geschmackserlebnis.Huel Co-Founder und CMO Julian Hearn Die Mission von Huel ist es, vollwertige, praktische und günstige Nahrungsmittel mit minimalen Auswirkungen auf Tiere und Umwelt herzustellen. Huel ist eine der am schnellsten wachsenden Marken Großbritanniens und bekannt für seine schnell zuzubereitende Pulvernahrung, die mit minimaler Umweltbelastung hergestellt wird. Da der Bedarf an nachhaltiger Ernährung immer größer wird, macht Huel mit seinen Innovationen vollwertige und rein pflanzliche Ernährung einer breiten Masse zugänglich. Neben Huel Hot & Savoury bietet Huel auch ernährungsphysiologisch vollwertige Mahlzeiten in Pulverform sowie verzehrfertige Trinkmahlzeiten und erreichte dieses Jahr den Meilenstein von 100 Millionen verkauften Mahlzeiten in 100 Ländern weltweit. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Fertiggerichte von Huel  - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Gesunde und schnelle Mahlzeiten von Huel - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Unternehmensvorstellung The nu company - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Joghurtalternativen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Huel. Vielen Dank!

Und, was essen wir heute? Herausforderung Patch-Food-Family

12. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Und, was essen wir heute? Herausforderung Patch-Food-Family Gemeinsames Essen ist Teil unserer Kultur. Doch wie lebt es sich in einer Patch-Food-Family, wenn jeder etwas anderes auf dem Teller haben möchte? Sie Veganerin, er Mischköstler, die gemeinsamen Kinder ziehen den vegetarischen Lebensstil vor. Funktioniert ein gemeinsames Essen so überhaupt? Sind Konflikte hier nicht vorprogrammiert? Und wie verhält es sich mit den Nährstoffen? Ist jeder in der Familie ausreichend versorgt mit Proteinen, Vitaminen, und Mineralstoffen? Inhaltsverzeichnis: - Lasse ich mich wegen eines Schnitzels scheiden? - Respekt: Vom Fleischfresser zum Grasfresser - Radikal gegen den Rest der Welt - Fünf Verhaltenstipps für ein Leben in einer Patch-Food-Family - Zweierlei Maß - die bittere Pille - Das schmeckt allen: tolle Rezeptideen für eine Patch-Food-Family Essen bedeutet Emotionalität  Seien wir doch mal ehrlich, wenn die/­­der eine vegan lebt, die/­­der andere vegetarisch und die/­­der Dritte ,,ihr/­­sein Fleisch auf dem Teller braucht, kann die Familiensituation schon bei der Frage ,,was essen wir heute? eskalieren. Ist die Lösung etwa, dass jeder sein eigenes Süppchen kocht? Für alle Beteiligten eine unschöne Lage. Schließlich soll miteinander essen Spaß machen und das Familienleben fördern, anstatt zu belasten. Wir haben hierzu am Ende des Artikels ein paar Verhaltenstipps für Patch-Food-Families zusammengestellt.  Lasse ich mich wegen eines Schnitzels scheiden? Wahrscheinlich nicht. Doch was passiert, wenn eine/­­r in der Beziehung sich zum Veganer/­­in entwickelt und die/­­der andere nicht? Über Jahre wurde immer alles gemeinsam gegessen und plötzlich ist alles anders. Das stellt so manche Familie auf den Kopf und Beziehungen auf eine harte Probe. Bei der Recherche zum Thema Patch-Food-Family sind wir immer wieder auf die Thematik ,,respektvoller Umgang gestoßen. Respekt von beiden bzw. allen Familien-Seiten. Das klingt logisch und nachvollziehbar. Denn nur so funktioniert ein guter Umgang innerhalb der Familie. Doch schaut man über den Tellerrand, stellt sich die/­­der ein oder andere Veganer/­­in sicherlich beim Stichwort ,,Tierwohl die Frage: Wo fängt der Respekt an und wo hört er auf? Respekt darf keine Einbahnstrasse sein.  Ein wenig leichter ist es wahrscheinlich als veganer Single. Hier können von vornherein die Essgewohnheiten abgesteckt und abgecheckt werden. Oder ist es zu krass, seine(n) Partner(in) nach kulinarischen Vorlieben ,,auszusuchen? Vielleicht. Und dann doch wieder sinnvoll, denn ist die Entscheidung, vegan zu leben, nicht auch eine grundsätzliche Lebenseinstellung als nur der Beschluss auf tierische Produkte auf dem Teller zu verzichten?  Respekt: Vom Fleischfresser zum Grasfresser Wer sein ,,veganes Outing bei seinen Lieben hinter sich hat, kann ein Lied davon singen, was einem so als ,,Grasfresser oder ,,Kaninchen spontan entgegen gebracht wird: ,,Dann kannst du ja gar nichts mehr essen!, ,,Aber deine Kinder brauchen doch Fleisch und Milch zum Wachsen. ,,Was essen wir dann Weihnachten und zu Geburtstagen?, ,,Aber Soja ist ja noch viel schlimmer!, ,,Gibt es jetzt nur noch Salat?, ,,Warum denn gleich so radikal? ,,Aber, wenn wir zu den Schwiegereltern fahren, musst du aus Anstand schon das Hühnerfrikassee mitessen, da ist ja eh kaum Huhn drin. Das Thema Ernährung verhält sich ähnlich zu den Familien-No-Go Themen Politik und Religion: hohes Diskussionspotenzial und somit kein gutes Thema für Familienveranstaltungen.  Natürlich gibt es auch solche Familienmitglieder, die dem Veganismus offen gegenüber stehen. Was wir jedoch alle nicht vergessen dürfen: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und sollte er mittels solcher veganen Hiobsbotschaften das Gefühl haben, von seinem gewohnten Trampelpfad abzukommen, dann gehen die Alarmglocken an und ein Unbehagen macht sich breit. Das sollte man als Veganer(in) vor dem ,,Outing gegenüber seiner Familie im Hinterkopf haben: Den meisten Menschen macht so eine ,,radikale Veränderung zum einen Angst und zum anderen werden sich manche vielleicht auf indirekt angegriffen fühlen.  Radikal gegen den Rest der Welt Wie können wir also als veganes Familienmitglied in einer Patch-Food-Family gelassen leben und weiterhin mit allen an einem Tisch speisen? Zusammenfassend lässt sich festhalten, sobald eine Seite radikal wird, kann es schwierig werden. So muss jeder für sich entscheiden, was akzeptabel ist, womit man (gut) leben kann und wo die eigenen Grenzen gesteckt sind.  Und mal ganz unter uns: Natürlich würde jede(r) Veganer(in) seinen Partner(in) zukünftig lieber ohne Wurstbrot vor der Nase sehen. Selbst wenn es nicht offen kommuniziert wird, ist der Wunsch doch da, dass irgendwann auch die Liebsten den Weg einer pflanzenbasierten gesunden Ernährung einschlagen. Liebe hin oder her, irgendwann wird das blutige Steak und die damit verbundene Einstellung des geliebten Partners ein Dorn im Auge sein.  Fünf Verhaltenstipps für ein Leben in einer Patch-Food-Family  - Redet miteinander. Ohne dabei die Moralkeule rauszuholen, sondern über Möglichkeiten und Kompromisse. Über Rezepte und Verhaltensregeln. - Gebt euch Zeit. Der Schock muss verdaut werden. Habt Spaß an z.B. einem festen veganen Familien-Essen in der Woche. Sollte das allen schmecken: wunderbar.  - Thematisiere Gerichte nicht, wenn es Abwehrhaltungen gibt. Der Genuss steht im Vordergrund. Koche vegan und rede nicht darüber, das ist vor allem bei den Kritikern hilfreich. Koche etwas, wo du weißt, dass es allen schmeckt. Beispiel: Spaghetti Bolognese - vegan.  - Angst nehmen und Wege aufzeigen: Da hilft nur kochen, backen, anbieten und ausprobieren. (Nein, es gibt nicht nur Salat.) Oder wie wäre es mit einem gemeinsamen veganen Kochkurs? - Eigene Grenzen ausloten: Auf beiden Seiten ist viel Toleranz, Verständnis und Rücksichtnahme gefragt. Das ist nicht immer leicht. Und auch hier müssen sich alle Seiten ggf. erst einmal selbst fragen, was geht für mich und was funktioniert für ich nicht. Dabei möchte sich keiner etwas wegnehmen lassen. Entsteht dieses Gefühl, wirkt sich das negativ auf das Familienklima aus. - Kinder lernen durchs Vorleben. Hier gehen die Meinungen in alle Richtungen. Daher ist es wichtig, als Familie zu entschieden, wie die eigenen Kindern erzogen werden und in welchem Umfang sie frei entscheiden können, was sie essen.  - Essen muss Spaß machen. Schwierig wird es, wenn eine Wissenschaft daraus entsteht und kein Raum für Ideen und Wünsche bleibt. Auch hier ist es von Vorteil seine Kinder z.B. beim Wocheneinkauf mitentscheiden zu lassen.  Zweierlei Maß - die bittere Pille Es ist und bleibt eine bittere Pille. Für Tierprodukte leiden und sterben Tiere. Spätestens wenn Dokumentationen über die weltweiten Missstände in der Fleisch- und Milchindustrie innerhalb der Familie geschaut werden und am nächsten Tag trotzdem der Wurstbude ein Besuch abgestattet wird, muss man sich doch als Veganer(in) fragen, was hier noch vertretbar ist.  Hundeschlachtfeste in China dagegen sind für alle ethisch nicht vertretbar, aber spricht sich ein Veganer(in) gegen die Massentierhaltung aus, geht nach wie vor schnell die Schublade des Fanatikers auf. Schwierig. Als Veganer(in) müssen wir unsere ,,Fanatik innerhalb der Patch-Food-Family also zum Wohl der Familie auf eine gewisse Weise unterdrücken - gleichermaßen sollte der nicht-vegane Teil mit Offenheit und Probierlaune dem Veganismus gegenüberstehen. Fleischesser sind nicht per se schlechte Menschen und Veganer können nicht von einem auf anderen Tag die ganze Welt retten.  Das schmeckt allen: tolle Rezeptideen für die Patch-Food-Family Unser veganes Bananenbrot ist ein kinderleichtes Rezept, was jedem schmeckt und super leicht zu backen ist. Es eignet sich super für Geburtstage, aber auch zum Frühstück ein purer Genuss! Der Clou ist eine Füllung aus Mandeln, Zimt und Ahornsirup. Veganes Bananenbrot ohne Gluten, ohne Öl und ohne Zucker. Das Buch von Serayi ,,Orient trifft vegan ist in diesem Jahr erschienen und liefert dir unzählige leckere Rezepte, die dich in die Welt des Orients eintauchen lassen. Ein toller saftiger und gesunder Kuchen ist der orientalische Karottenkuchen. Weitere Rezepte, die bestimmt allen in der Patch-Food-Family schmecken findet ihr in ihrem Buch. Karottenkuchen ,,Orient trifft vegan Pasta Alfredo mit Sonnenblumenhack ist ein richtiges Wohlfühlgericht und garantiert für die ganze Familie. Die Sauce wird cremig durch Cashewkerne und für den typischen Parmesangeschmack sorgen Hefeflocken. Lecker! Pasta Alfredo Diese veganen Snacks sind super für unterwegs oder für einen gemütlichen Filmabend mit der Familie. Hier ist für jeden etwas dabei. vegane Fingerfood Snacks Brokkoli ist ein absolutes Familiengemüse. Es wird oft von allen geliebt. Daher findet unsere vegane Chicken Bowl sicherlich einige Fans. Ein absolutes Happy Family Rezept für die Patch-Food-Family ist die vegane Bolognese mit Spaghetti. Hier bleibt bestimmt nichts übrig. (C) Judith Schönenberg Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Rezepte veganisieren - Vegane Wurstalternativen - Frische vegane One Pot Pasta mit Tomaten und Oliven - Vegan to go - Vegane Lunchbox Rezepte - Vegane Spaghetti Bolognese ohne Soja - Vollwertige vegane Buddha Bowls - Fünf vegane Buddha Bowls - Buddha Bowl mit Erdnusssauce + Ananas - Veganer Fleischersatz im Überblick - Rezepte veganisieren - Vegane Proteinrezepte

Sportübungen für zu Hause mit 10 Workout Übungen ohne Geräte

22. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Sportübungen für zu Hause mit 10 Workout Übungen ohne Geräte Heute haben wir Sportübungen für dich, damit du auch zu Hause fit bleibst. Und das ohne Geräte und Kosten. Nicht immer haben wir die Möglichkeit ein Fitnessstudio zu besuchen. Um trotzdem fit zu bleiben, bzw. fit zu werden haben wir dir hier die besten Sportübungen von der Fitnesstrainierin V-Reena zusammengestellt. Normalerweise trainiert sie im Fitnessstudio, aber auch sie wird manchmal vor die Herausforderung gestellt, sich zuhause fit zu halten. Du möchtest auch in Form kommen und deine Fitness steigern? Mach doch mit und trainiere regelmäßig von zu Hause mit. Geplantes Workout 3-4 Mal pro Woche Die gute Nachricht zu Beginn und einer der wichtigsten Tipps von V-Reena: es ist nicht erforderlich jeden Tag stundenlang zu trainieren. Ganz im Gegenteil. Ein gut geplantes Workout 3-4 Mal pro Woche und max. 1 Stunde reicht völlig aus, um in Form zu kommen und der Gesundheit etwas Gutes zu tun. Am Besten du machst immer einen Tag Pause zwischen deinen Trainingseinheiten. Dein Körper braucht Regenertaion genauso dringen, wie Training. Fitnesstrainierin V-Reena 70% deines Erfolgs hängt von deiner Ernährung ab Dazu kommt, dass ein großer Teil deiner körperlichen Fitness und von der richtigen Ernährung abhängt. V-Reena betont, dass der Erfolg deiner körperlichen Veränderung zu 70% von deiner Ernährung abhängt. Also lohnt es sich auch einen Blick auf deinen täglichen Teller zu werfen. Da die Ernährung und das Training aufeinander abgestimmt sein sollten, wenn man wirkliche Erfolge sehen möchte, hat V-Reena auch einen vollständigen Online Ernährungs- und Trainingsworkshop erstellt, der dich durch die Themen Motivation, Ernährung und Training begleitet. Wenn du Interesse an diesem vollständigen Programm hast, schau gerne hier vorbei. Mit dem Gutscheincode DIV30 bekommst du 30% Rabatt auf deinen Kurs. (nicht mit anderen Angeboten kombinierbar). Deine Sportübungen von zu Hause Jetzt kommen aber die Sportübungen, die du ganz einfach zu deiner Trainingsroutine zuhause machen kannst. Alle Übungen gemeinsam stellen ein gutes Ganzkörpertraining dar, in dem die wichtigsten Muskelgruppen trainiert werden. Das Workout ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Verschiedene Schwierigkeitsstufen sind erläutert. Mache von jeder Übung 4-5 Durchgänge mit jeweils 15-20 Wiederholungen. Vielleicht sind es anfangs noch etwas weniger Wiederholungen aber du wirst schnell eine Steigerung merken. Denke bitte dran: wir haben alle mal als Anfänger angefangen. Lass dich nicht von deinem Ziel abbringen und motiviere dich auch kleine Schritte und Erfolge zu feiern. Mache jeweils eine kurze Pause zwischen den Durchgängen. So dauert dein Workout max. 1 Stunde. Wenn du merkst, dass du mehr schaffst, steige um auf die nächste Schwierigkeitsstufe. Dein Körper wird es dir danken. Wir sitzen zu viel und haben generell zu wenig Bewegung, damit ist ab heute Schluss! Wir wünschen dir viel Freude beim persönlichen Training. Sportübung 1 Beine und Po Kniebeugen /­­ Squats Mit Kniebeugen trainierst du wirklich alles, was du brauchst: Beine, Po, den gesamten Rumpf (Bauchmuskeln/­­unterer Rücken), Stabilität, Gleichgewicht und Körperspannung.  Nicht nur schöne definierte Beine und ein toller Hintern sind die Folge, sondern auch deutliche gesundheitliche Vorteile, die diese Übung mit sich bringt. Die Beinmuskulatur macht einen Großteil der kompletten Muskulatur des Körpers aus. Der Gesäßmuskel (Musculus glutaeus maximus, lat. für ,,größter Gesäßmuskel oder ,,großer Gesäßmuskel) ist der größte Muskel (dem Volumen nach) des Menschen und einer der kräftigsten.  Du verbrennst also schon direkt, während du deine Squats machst, mehr Kalorien als bei jeder anderen Übung, weil einfach ein so großer Teil deines Körpers arbeiten muss. Air-Squats - Kniebeugen ohne Zusatzgewicht sind auch ein super Warm-Up für dein Workout, weil hier dein gesamter Körper in Bewegung kommt und aufgewärmt wird. Unbedingt auf die korrekte Ausführung achten. Füße stehen etwas breiter als hüftbreit. Fußspitzen zeigen leicht nach außen, Knie nach außen drücken (keine x Beine). Die Fersen sind fest im Boden, das Gewicht also nach hinten verlagert und der Rücken bleibt während der gesamten Ausführung gerade.  Wenn du mit den freien Kniebeugen gut zurechtkommst, kannst du mit Variationen, wie z.B. Jumps oder auch Zusatzgewichten wie Wasserflaschen, Gummibändern etc. arbeiten. Sportübung 2 Glute Bridge (Beckenheben) Diese Übung trainiert deine Beinrückseite und Gesäßmuskeln - auch der untere Rücken und weitere Muskeln sind mit beansprucht. Die Beine sind hüftbreit aufgestellt - die Knie leicht nach außen gedrückt. Jetzt konzentrierts du dich hauptsächlich auf die Spannung in deinem Po. Insbesondere am Obersten Punkt gibst du volle Spannung auf deinen Gesäßmuskel und drückst dein Becken feste nach oben. Halte die Position oben kurz und senke dann wieder ab. Wichtig: Nicht komplett ablegen! Hier kannst du es ebenfalls mit Zusatzgewicht intensiver gestalten. Das kann eine Gewichtsscheibe, eine Kurzhantel oder aber auch eine Wasserflasche sowie schwere Bücher sein. Sportübung 3 Bauchübungen Die Ausgangsposition dieser Bauchmuskelübung ist in Rückenlage. Deine Beine sind rangezogen und hüftbreit aufgestellt. Deine Fingespitzen sind seitlich am Kopf an den Schläfen und dein Blick nach oben gerichtet. Von hier aus ziehst du dich nach oben und senkst wieder ab. Wichtig: Die Kraft kommt aus dem Bauch heraus, die Hände ziehen nicht am Kopf. Beim absenken bleiben die Schultern in der Luft und der untere Rücken bleibt im Bodenkontakt. Dein Bauchnabel ist eingezogen. Sportübung 4 Bicycle Crunch Bei dieser Sportübungen werden die schrägen Bauchmuskeln extra trainiert. Beachte: Ellenbogen komplett zum Knie führen und weit zur Seite aufdrehen. Sportübung 5 Planks /­­ Unterarmstütz Der Unterarmstütz trainiert deinen gesamten Körper und fordert viele Muskel. Hauptaugenmerk liegt aber hier auf dem Bauch. Achte darauf, dass dein gesamter Körper auf einer Linie ist (kein Hohlkreuz, der Po ist auf einer Linie mit dem restlichen Oberkörper). Sportübung 6 Rücken Arm-/­­Beinheben im Vierfüßlerstand Diese funktionelle Übung kommt aus dem Pilates und trainiert gezielt den Rücken aber auch deinen gesamten Rumpf, sowie die Muskulatur im Po und in den Beinen. Das Halten des Gleichgewichts verbessert zusätzlich die Körperstabilität. Wichtig zur Ausführung: Positioniere dich auf Vieren, deine Hände sind unter den Schultern aufgestellt, deine Knie unter den Hüften.  Dein Rücken ist gerade/­­Bauch eingezogen und dein Blick ist zum Boden gerichtet. Nun streckst du das rechte Bein und den linken Arm aus. Von hier aus führst du Knie und Ellenbogen unter deinem Körper zusammen.  Wiederhole die Übung 15-20 mal und wechsle dann die Seite! Sportübung 7 Superman In Bauchlage hebst du Arme (inkl. Kopf und Schultern) und Beine nach oben an. Alle Viere sind lang gestreckt. Entweder du hältst erstmal in dieser Sportübungen so lange, wie möglich und machst dann eine kurze Entspannungspause vor der nächsten Runde. Wenn du mehr möchtest, dann hebst du alle Viere an und machst nun mit Händen und Füßen gleichzeitig kleine, schnelle Bewegungen aufwärts- und abwärts durch. Das Paddeln erfolgt gegengleich (rechter Arm und linkes Bein oben). Sportübung 8 Schultern/­­Rücken Diese Sportübungen wird ebenfalls in Bauchlage durchgeführt, ist aber neben Rücken auch noch stärkend für deine Schultern. Die Beine bleiben hier am Boden und du hebst nur den Oberkörper an und streckst die Arme nach vorne aus und machst eine Bewegung im Halbkreis mit den Armen, so dass du deine Hände hinter dem Rücken zusammenbringst. Achtung: Hände dürfen den Po hier nicht berühren. Von hier aus führst du die Arme wieder nach vorne. Möchtest du mehr? Nimm eine gefüllte Wasserflasche und reiche sie dir von der einen in die andere Hand in kreisenden Bewegungen mit den Armen. Mache 10-15 Widerholungen und dann reiche die Flasche in die andere Richtung. Sportübung 9 Trizeps seitliches Trizepsstrecken Bei dieser Sportübung nimmst du die Seitenlage ein. Deinen oberen Arm stützt du mit der Hand vor dir auf - in etwa auf einer Linie mit der Brust. Deinen unteren Arl legst du entweder über Kreuz auf die Taille oder an deine entgegengesetzte Schulter. Beine sind nun leicht angewinkelt und die Knie etwas rangezogen, damit du eine bessere Auflagefläche hast.  Dein Oberkörper bleibt in der Länge (keinen Rundrücken machen). Von hier aus beugst du deinen Stützarm, bis dein Oberkörper kurz über dem Boden landet und drückst dich wieder hoch. Mache deine 15-20 Wiederholungen und wechsle dann die Seite. Diese Übung ist (sofern korrekt ausgeführt) sehr intensiv für deine Oberarme. Solltest du anfangs nicht so viele Wiederholungen schaffen - auf jeden Fall dran bleiben! Sportübung 10 Brust Liegestütz Die Liegestütze oder Push-ups sind sie ultimative Übung im Bodyweight Training, um die Brust zu trainieren aber sie sind gleichzeitig auch eine sehr effektive Ganzkörper-Übungen. Es gibt unzählige Varianten den Liegestütz durchzuführen. Hier zeige ich dir 3 verschiedene Schwierigkeitsstufen. Bei jeder dieser Varianten ist es wichtig: du brauchst Körperspannung im gesamten Körper, der Bauch ist eingezogen, damit der Rücken gerade bleibt und du ein Hohlkreuz verhinderst. Dein Blick ist zum Boden gerichtet, so dass die Halswirbelsäule in Verlängerung zum Rücken ist. Und dein gesamter Körper bleibt bei der Auf-Ab-Bewegung in einer Linie. Heißt: dein Po ist nicht nach oben gestreckt. Onlineworkshop ,,V-Gain Rebellion Einen vollständigen Trainingsplan mit Sportübungen (auch für das Fitnessstudio) und V-Reenas vollständiges Ernährungs-und Trainingskonzept gibt es in ihrem Onlineworkshop ,,V-Gain Rebellion auf  www.sei-ein-rebell.com Mit dem Gutscheincode DIV30 bekommst du 30% Rabatt auf deinen Kurs. (nicht mit anderen Angeboten kombinierbar). Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - 9 ultimative Sportübungen - Muskelaufbau vegan - Protein Balls mit B12 - Interview mit Berlin Organics  - B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! - Vitamin B12 Supplemente kaufen - Energy Balls - Vegane proteinreiche Snacks - Veganes Fingerfood - 5 vegane Partysnacks - Heimische Superfoods vegan - 10 Superhelden aus der Region - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Die Bowl Masterclass - Vegane Bücher

Wie wirkt Weihrauch? - Tipps und Produkte

18. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Wie wirkt Weihrauch? - Tipps und Produkte Weihrauch ist zwar vielen ein bekannter Begriff, doch was er wirklich bewirkt, wissen wenige. Denn Weihrauch ist viel mehr als ein Aromaduft! Er kann vielseitig eingesetzt werden und hat sogar einige gesundheitliche Vorteile. In diesem Artikel erfährst du alles über Weihrauch und seine Wirkung. Außerdem zeigen wir dir tolle Weihrauchprodukte, die du kaufen kannst. Inhaltsverzeichnis: - Was ist Weihrauch? - Wie wirkt Weihrauch? - Wogegen kann Weihrauch helfen? - Weihrauch kaufen Was ist Weihrauch? Weihrauch ist ein Harz des Weihrauchbaumes, welches schon seit Jahrtausenden bekannt ist. Es wurde als wertvolles Heilmittel gehandelt und im Mittelalter sogar dafür eingesetzt, Dämonen und Hexen zu verbreiten. In religiösen Ritualen spielt Weihrauch immer noch eine große Rolle und wird dort verdampft oder geräuchert. Schon früh waren die gesundheitlichen Vorteile des Weihrauchs bekannt. Im Ayurveda beispielsweise ist es bis heute ein Mittel gegen zahlreiche Erkrankungen. Wie wirkt Weihrauch? Die wichtigsten Substanzen von Weihrauch (Olibanum indicum) sind Boswelliasäuren und ätherische Öle. Diese Inhaltsstoffe wirken schmerzlindernd, beruhigend, entzündungshemmend, abschwellend und antibiotisch. Durch die orale Einnahme können einige Beschwerden gelindert werden. Weihrauch ist aber in Deutschland nicht als Medikament zugelassen, sondern wird als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Du kannst Weihrauch räuchern und den Raum mit dem angenehmen Duft füllen, der Körper und Seele gut tut. Oder du benutzt ein hochwertiges Weihrauchöl, welches du verdampfen kannst oder auch zur Massage nutzen kannst. In der Aromatherapie und Naturkosmetik wird Weihrauchöl angewendet, um die Atemwege zu stärken, Hautalterung vorzubeugen, Ängste zu lindern und die Verdauung zu fördern. Wogegen kann Weihrauch helfen? In der heutigen Naturheilkunde wird Weihrauch bei Rheuma, Arthrose, Gelenkerkrakungen und chronischen Darmerkrakungen wie beispielsweise Morbus Crohn angewendet. Bei trockener und gereizter Haut kann es ebenfalls helfen, da er entzündungshemmend und schmerzstillend wirkt. Weihrauch soll ebenfalls Autoimmunkrankheiten verhindern und bei der Infektheilung helfen. Menstruationsbeschwerden können durch Weihrauch ebenfalls gelindert werden. Weihrauchprodukte kaufen Im Folgenden zeigen wir dir einige Weihrauch-Nahrungsergänzungsmittel, die du online kaufen kannst. Weihrauchkapseln 65% von Sunday Natural (C) Sunday Natural Mit den Weihrauchkapseln von Sunday Natural bekommst du 65% reines Boswellia Serrata. Sie werden von einem indischen Premium-Hersteller eigens für Sunday Natural spezialangefertigt. Natürlich sind sie vegan und frei von unnötigen Zusätzen. Pro Kapsel erhältst du 400 mg Boswellia Extrakt. 120 Kapseln kosten 12,90EUR. Weihrauchkapseln 85% + 20% AKBA von Sunday Natural (C) Sunday Natural Diese Weihrauchkapseln von Sunday Natural sind nochmal höher dosiert: Sie enthalten 85% hochreinen Boswellia Extrakt (pro Kapsel 400 mg). Die Bioverfügbarkeit wird außerdem durch einen Spezialextrakt mit 20% AKBA verstärkt. Die Kapseln sind natürlich vegan, frei von toxischen Rückständen und 100% natürlich. 120 Kapseln kosten 21,90EUR. Boswelliasäure: Weihrauchkapseln von InnoNature (C) InnoNature Die Weihrauchkapseln von InnoNature enthalten 75% Boswellia serrata und sind hochdosiert. Eine Tagesdosis von 2 Kapseln beinhaltet 1.230mg Weihrauchextrakt. Die Produkte überzeugen in mehreren Punkten: Alle Produkte bestehen aus 100% natürlichen Zutaten, sind vegan und frei von Tierversuchen und bio zertifiziert. 120 Kapseln reichen für 60 Tage und kosten 19,99EUR. Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte. Weihrauch Kapseln von Earths Nurture (C) Amazon Die Weihrauchkapseln von EARTHS NURTURE sind ebenfalls hochdosiert und enthalten 2000 mg Boswellia serrata. Sie sind frei von schädlichen Zusätzen und enthalten lediglich braunes Reismehl als Füllstoff. Natürlich sind sie 100% vegan, GMO-frei und frei von künstlichen Zusatzstoffen. Das Produkt ist ISO-zertifiziert und wird in Großbritannien hergestellt. 120 Kapseln eichen für 4 Monate und kosten 21,99EUR. Weihrauchkapseln von MAISON NATURELLE (C) Amazon Die Weihrauchkapseln von MAISON NATURELLE ist hochdosiert und reicht für 50 Tage. Es enthält 1600 mg Weihrauch pro Tagesdosis und davon davon 1040mg Bosweliasäure. Die Kapseln sind zu 100% vegan und ohne unnötige Zusätze, glutenfrei, GMO-frei und frei von Konservierungs- und Farbstoffen. Sie werden regelmäßig von Laboren auf Qualität und Verunreinigungen wie Schwermetalle, mikrobielle Belastungen und Dioxine geprüft. 200 Kapseln kosten 12,90EUR. Weihrauch Extrakt Pulver von natürlich lang leben (C) Amazon Mit dem Weihrauchpulver von natürlich lang leben kannst du deinem Körper etwas Gutes tun. Es ist einfach zu dosieren und lässt sich am besten unter Joghurt oder in Müslis rühren. Es ist nicht wasserlöslich, da Weihrauch ja ein Harz ist. Das Pulver enthält 85% Boswellia Säuren und ist selbstverständlich frei von unnötigen Zusätzen und Hilfsmitteln. Du solltest täglich 800 mg (1 Messlöffel) einnehmen. Der Preis liegt bei 29,00EUR für 100g. DISCLAMER: Die Empfehlungen sind durch hinreichende und ausführliche Recherche entstanden, ersetzen aber NICHT den Rat eines Arztes/­­einer Ärztin, den eines Ernährungswissenschaftlers oder eines qualifizierten Ernährungsberaters. Die folgenden Informationen sollen als Überblick dienen und auf die kritischen Nährstoffe aufmerksam machen. Es ist empfehlenswert, seine Blutwerte (vor allem in besonderen Umständen, wie z.B. der Schwangerschaft oder bei der Kinderernährung) regelmäßig kontrollieren zu lassen, um mögliche Mängel festzustellen. Erst bei einem diagnostiziertem Mangel empfiehlt es sich, hochdosierte, qualitative Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen und seinen Speicher somit zu erhöhen. Präventivmaßnahmen sind nicht immer gesund, es sollte nicht willkürlich supplementiert werden. Über eine gesunde und ausgewogene vegane Ernährung lassen sich Mängel in der Regel vermeiden. Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, welche Nahrungsmittel zur Aufnahme der wichtigen Nährstoffe empfehlenswert sind, ersetzt aber keines Falles den Rat einen Arztes. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und ONLINE SHOPS vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren  - Vegane Ernährung: Vitamin B12 Artikel von Niko Rittenau  - Mehr Nährstoffe im Essen? Die besten Tipps - Vegane Onlineshops Top 10 - Sunday Natural - natürlich, gesund und rein  - B-Vitamine - Supplemente im Herbst und Winter - Ist vegane Ernährung gesund? - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - MSM - Organischer Schwefel aus Bambus von InnoNature - Haut, Haare und Nägel - Von Innen und Außen schön mit InnoNature Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Nachhaltig einkaufen und leben mit KAUZANA

11. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Nachhaltig einkaufen und leben mit KAUZANA Ein nachhaltiges Leben zu führen, wird immer beliebter. Begriffe wie Zero Waste, Minimalismus, Naturkosmetik, Green Lifestyle und Fair Fashion sind bekannter denn je und das nicht ohne Grund: Ein nachhaltigeres Leben kann unsere Erde retten und verhindert weltweite Probleme wie z.B. die Unmengen an Plastik in den Meeren. In diesem Artikel stellen wir dir den nachhaltigen Online Shop KAUZANA vor. Dort findest du qualitativ hochwertige, nachhaltige Produkte aus den Kategorien Fashion, Schmuck, Kosmetik, Wohnen + Leben und Kinder. Inhaltsverzeichnis - Unternehmensvorstellung KAUZANA - Nachhaltigkeitskonzept - Produkthighlights Unternehmensvorstellung KAUZANA Bei KAUZANA - The Green Lifestyle Store - findest du alles, was dein Leben nachhaltiger und grüner macht. Die Gründerinnen Marion und Karin sind Zwillingsschwestern und haben mit dem Online Shop ihre Passion für nachhaltigen Konsum verwirklicht. Sie gründeten KAUZANA, um ein größeres Bewusstsein für nachhaltige Produkte zu schaffen. Alle Produkte im Shop sind entweder fair produziert, plastik-frei, cruelty-free, vegan oder umweltschonend. Um die Auswahl zu erleichtern, sind alle Produkte mit entsprechenden Symbolen gekennzeichnet. Im Sortiment findest du eine liebevolle Auswahl an stilvollen und hochwertigen Produkten, die absolut ,,öko sind, aber nicht nach öko aussehen, so beschreiben die Gründerinnen es auf ihrer Website. Das trifft es ziemlich genau. Die zahlreichen Produkte bieten jedem die Möglichkeit, sein Leben etwas grüner zu gestalten, ohne dabei Abstriche machen zu müssen. In den Kategorien Fashion, Schmuck, Kosmetik, Wohnen + Leben und Kinder findest du alles, was das nachhaltige Öko-Herz begehrt. Außerdem kannst du auch Geschenkgutscheine erwerben und dich von stilvollen Lookbooks inspirieren lassen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass mehr Leute zu bewussten Konsumenten*innen werden. Wir möchten Konsum nicht verdammen, solange mit Herz und Verstand eingekauft wird. Viele sind sich womöglich nicht darüber bewusst, welchen Schaden sie mit ihrem Konsumverhalten anrichten. Dabei gibt es so viele schöne, nachhaltige Alternativen.Marion und Karin von KAUZANA Nachhaltigkeitskonzept Das Nachhaltigkeitskonzept von KAUZANA vereint höchste Qualität und Stilbewusstsein mit möglichst viel Umweltbewusstsein. Alle Produkte sind mit entsprechenden Symbolen gekennzeichnet, sodass sofort ersichtlich ist, welche Eigenschaften das Produkt hat. Dazu zählen: - Plastic-free - Cruelty-free - Vegan - Fair Trade - Recycelt - Made in Europe - Bio-Rohstoffe - CO2-sparend Des Weiteren arbeitet KAUZANA ausschließlich mit Herstellern zusammen, die transparent über die verwendeten Materialien und ihre Produktionsprozesse informieren. Diese sind aber nicht immer zertifiziert, da sich kleine Unternehmen diese Zertifizierung oft (noch) nicht leisten können. Diese Unternehmen landen nach detaillierter Überprüfung trotzdem im Shop. Denn auch ihnen liegt die Umwelt am Herzen und sie sollten genauso Chancen haben, etwas zu verkaufen, wie die größeren Unternehmen. Vegane Produkthighlights Bio Beauty Balm von BALM BALM Der Bio Beauty Balm von BALM BALM ist ein wahrer Allrounder. Du kannst ihn als Reinigungsbalsam, Peeling, Feuchtigskeitsmaske, Maske, Lippenbalsam, Handcreme, Ellbogen und Fersen-Balsam und Hand und Fuß Peeling verwenden. Das Produkt ist vegan, tierversuchsfrei, bio, CO2-sparend und Made in Europe. Der Preis liegt bei 19,00EUR. Speiseteller aus Altholz von Original Home Der Speiseteller aus Altholz von Original Home ist 100% natürlich und umweltfreundlich. Er passt zu jedem Tisch, egal ob drinnen oder draußen. Der Teller wurde aus recyceltem Teakholz von Hand gefertigt. Das Design ist zeitlos und auch die natürliche Maserung macht diesen Teller einzigartig schön. Der Speiseteller ist tierversuchsfrei, fair trade, plastikfrei, vegan, bio und recycelt. Er kostet 27,95EUR. Kompostierbare Schwammtücher mit Sprüchen von Eulenschnitt Die kompostierbaren Schwammtücher von Eulenschnitt bringen Nachhaltigkeit in deine Küche und sehen dazu auch noch super schön aus. Sie sind mit tollen Sprüchen verziert und machen den Abwasch zum Vergnügen. Sie sind ein reines Naturprodukt und kompostierbar. Die Schwammtücher sind tierversuchsfrei, vegan, plastikfrei, made in Europe, bio und CO2-sparend. Das 3-er Set kostet 11,90EUR. Vegane Designer Tasche von Alexandra K Die schöne vegane Designer Tasche von Alexandra K in der Farbe Joy Olive Corn besitzt eine goldene Schnalle und kommt ganz ohne Schadstoffe aus. Sie ist modisch, zeitlos und langlebig. Das perfekte modische Accessoire, um ein nachhaltiges Statement zu setzen. Die dekorative Plakette auf der Rückseite der Designer Tasche bestätigt ihre Nachhaltigkeit. Das von Alexandra K ist frei von PVC- und PU-Elementen und wird ohne Lösungsmittel, Weichmacher, Phthalate, Schwermetalle (einschließlich Quecksilber) oder Bisphenol A (BPA) hergestellt. Die Tasche ist recycelbar, plastikfrei, CO2-sparend, vegan, tierversuchsfrei, made in Europe und bio. Sie kostet 269,00EUR. Urban Bag von Qwstion Die Urban Bag von Qwstion ist Handtasche und Rucksack zugleich. Das minimalistisch Design und die Funktionalität machen die Tasche zu einem echten Must-Have! Sie besitzt ein großes Hauptfach  mit Klappe für bis zu A4 große Dokumente, ein integriertes Laptopfach für bis zu 13 großes MacBookPro(R) oder iPad(R) und eine iPhone(R) Tasche. Hervorzuheben sind ebenfalls die seitlichen Reißverschlüsse, über welche du schnell an deine Dinge heran kommst und die verstellbaren Trageriemen. Sie ist außerdem wasserabweisend, plastikfrei, tierversuchfrei, vegan, bio, CO2-sparend und fair trade. Die Tasche kostet 180,00EUR. Vegane Uhr von Hurtig Lane Die vegane Damenuhr von Hurtig Lane vereint Eleganz mit Nachhaltigkeit. Sie besteht aus veganem Leder aus Polyurethan (PU) und passt zu jedem Outfit. Außerdem bekommst du 2 Jahre Garantie. Der Cruelty Free Aufdruck auf der Innenseite des veganen Lederarmbandes signalisiert dir und anderen, dass es sich um eine tierleidsfreie Uhr handelt. Du setzt also ein modisches Statement. Das Material ist recycelt und auch die Verpackung entsteht aus Recyclingkarton. Sie ist vegan, tierversuchsfrei und recycelt. Sie kostet 109,00EUR Bio Rosenwasser von Balm Balm Das Bio Rosenwasser von Balm Balm beruhigt die Haut und wird feuchtigkeitsspendend. Es ist für alle Hauttypen geeignet, besonders aber für trockene und Mischhaut. Natürlich kommt es ohne jegliche synthetischen Zusätze aus. Es ist außerdem 100% biologisch, vegan, tierversuchsfrei, plastikfrei und made in Europe. Sprühe das Bio Rosengesichtswasser täglich auf die gesäuberte Haut - Gesicht, Hals, Dekolleté - als Teil deiner Gesichtspflege auf. Das Rosenwasser kostet 15,00EUR. Marshmallow Gesichtsseife von LIMA Cosmetics Die Marshmallow Gesichtsseife von LIMA Cosmetics ist für normale, empfindliche oder reife Haut geeignet. Sie besteht aus weißer Tonerde, Kakaobutter, Lavendel und ätherischen Ölen von Geranium und Patchouli. Sie umhüllt dich mit einem angenehmen Duft und pflegt deine Haut intensiv. Nutze die Seife für dein tägliches Reinigungsritual morgens und abends auf dem feuchten Gesicht. Du kannst mit der Seife auch deine Schminke ganz bequem abwaschen. Sie ist handgefertigt, vegan, tierversuchsfrei, plastikfrei, bio, CO2-sparend und made in Europe. Der Preis liegt bei 12,00EUR. Stilvolles Schneidebrett aus Altholz von Originalhome Das Schneidebrett von Originalhome wird aus recyceltem Altholz (Teakholz) gefertigt und passt in jede Küche. Das minimalistisch Design ist modern und ansehnlich. Es kann zum Schneiden verschiedener Lebensmittel dienen oder als Servierplatte für schön angerichtete Snacks und Speisen. Es ist sehr robust, stabil und hält ein Leben lang. Das Brett ist tierversuchsfrei, vegan, Fair Trade, plastikfrei, bio und recycelt. Es kostet 29,95EUR. Öko Wischtücher aus Bio Baumwolle von Solwang Design Die Öko Wischtücher von Solang Design sind nachhaltig und umweltfreundlich. Sie sind super saugstark und auch noch hübsch anzusehen. Die optimale Saugfähigkeit wird durch die gestrickte Krausrippe gewährleistet. Die Tücher bestehen zu 100% aus Bio-Baumwolle und sind frei von schädlichem Mikroplastik. Sie sind tierversuchsfrei, vegan, bio, plastikfrei und Fair-Trade. Das 3-er Set kostet 15,95EUR. Die Produkte von KAUZUNA überzeugen alle individuell. Am besten schaust du selbst mal im Shop vorbei und lässt dich von der großen Auswahl überzeugen. Wir finden den Shop und die Message, die die Gründerinnen verbreiten, super beeindruckend und sind von der Qualität und Nachhaltigkeit überzeugt. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!  Das könnte dich auch interessieren  - 5 Tipps für weniger Chemie im Alltag  - Tipps für ein Leben mit weniger Müll - Vegane Deocreme selber machen - Zero Waste Küche - So kochst du nachhaltig - Haarseife, No Poo, festes Shampoo und DIY Shampoo - Minimalismus und DIY Spülmittel - Sophia Hoffmann: Zero-Waste-Küche - Buchrezension - Gemüseabo - Wertschöpfung statt Wegwerfgestellschaft - Foodsharing - so gehts! Übersicht Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Stullen mit Birne-Rucola und süßem Senf und spicy Paprika-Bohnen-Cr?me

29. Januar 2021 Herr Grün kocht 

Stullen mit Birne-Rucola und süßem Senf und spicy Paprika-Bohnen-Cr?me Zutaten für 1 Dieses Post enthält Werbung für die OHNE Produkte. Vor einigen Monaten sah ich eine Dokumentation über fleischlosen Aufschnitt. Die Tester*innen waren begeistert von die OHNE Aufschnitt und konnten gar nicht glauben, dass es fleischlose Produkte sind. Neugierig kaufte ich die Sorte GURKERL EXTRA (mit Essig-Gurken-Stücken) und war ebenso begeistert. Es gibt ganz viel Produkte von die OHNE - wie zum Beispiel die in diesem Rezept verwendete Extra Kranzl - ich führe unter dem Rezept einige davon auf und es gibt auch einen Link zu der die OHNE Site. Zur Zeit sind die hiesigen Märkte noch nicht so gut bestückt, aber wenn Sie nachfragen, werden die Märkte sich auf diese hervorragenden Produkte einstellen. Außerdem kann man sie auch online bestellen. >>Signor Grün, könnten wir auch mal Stullen zubereiten?>Wo haben Sie den Begriff her? Ich habe ihn noch nie von Ihnen gehört? Gibt es denn Stullen in Italien?>Wollen Sie vielleicht mal eine leckere Stulle, sagte ein netter Marktverkäufer heute aus seinem Wagen heraus. Da lagen wirklich dicke Butterbrote - mit einem sehr ansehnlichen Belag.>Okay, verstehe. Morgen gibt es Stullen. Und: Wir gehen damit in den Park. Sie bringen eine Thermoskanne mit Kaffee mit und zwei Tassen.

Die größten Tofu Mythen

26. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Die größten Tofu Mythen Tofu ist das Sojaprodukt, was wohl am meisten mit Vorurteilen behaftet ist. Häufig hört man, Tofu würde nicht schmecken oder sei sogar ungesund. Häufig hört man auch Gerüchte, dass Soja besonders ungesund sei. Im Artikel Soja - Die umstrittene Bohne klären wir die größten Sojamythen auf. Wir zeigen dir heute, was es mit den Mythen über Tofu auf sich hat. Außerdem zeigen wir dir leckere Rezepte mit Tofu. Im Artikel Tofu Zubereitung bekommst du 10 tolle Tipps. Inhaltsverzeichnis: - Was ist Tofu? - Welche Sorten von Tofu gibt es? - Tofu Mythen aufgeklärt - Unser Produkttipp zum Würzen von Tofu - Tofu Rezepte Was ist Tofu? Tofu ist ein Sojaprodukt. Die aus Sojabohnen hergestellte Sojamilch wird durch Gerinnung, Filtration und je nach Tofu-Sorte durchgeführter Pressung, zu dem Tofublock, wie wir ihn aus dem Supermarkt kennen. Tofu zeichnet sich durch einen niedrigen Fett- und gleichzeitig hohen Eiweißgehalt aus. Im asiatischen Raum gilt er als Grundnahrungsmittel. Trotz allem unterliegt er in westlichen Breitengraden einigen Irrglauben. Hast du dich aber nicht von Vorurteilen und negativen Schlagzeilen abschrecken lassen, so solltest du dir für eine sinnvolle Verwendung erst mal überlegen, welchen Tofu du für dein Gericht einsetzt. Je nach Herstellungsmethode kann sich Tofu nämlich im Feuchtigkeitsgehalt, der Konsistenz und in der Geschmacksintensität unterscheiden. Welche Sorten von Tofu gibt es? Naturtofu | Das ist der herkömmliche Tofu, der sich bei uns vornehmlich finden lässt. Er hat eine relativ feste Konsistenz, wobei ein Großteil der Flüssigkeit bereits in der Herstellung ausgepresst wird. Dieser Tofu eignet sich vor allem für herzhafte Gerichte sehr gut, bei denen der Tofu stückig und fest bleiben soll. Bei dieser Tofu-Sorte sind keine Grenzen hinsichtlich des Würzens gesetzt, man kann ihm sehr einfach eine eigene Note verleihen. Räuchertofu (links) und Naturtofu (rechts) Räuchertofu | Dieser Tofu ist weiter verarbeitet als der Naturtofu. Wie der Name schon sagt, ist er würzig geräuchert, in manchen Fällen sogar schon mit Sojasauce angemacht und kann deshalb je nach Marke bereits etwas salzig schmecken. Wenn man es eilig hat und bereits einen weiterverwendbaren Naturtofu haben möchte, ohne großartig würzen oder marinieren zu müssen, ist dieser eine gute Wahl. Außerdem bietet sich der Tofu auch roh ohne weitere Zubereitung als Snack oder Brotbelag an. Tipp: Für die Bequemen gibt es auch weitere vorgefertigte Tofu Geschmacksrichtungen, die alleine ohne Zutun schon geschmackvoll sind. Darunter fallen Sorten wie Mandel-Nuss Tofu, Tomaten Tofu, Curry Tofu, Kräutertofu, Oliventofu und viele weitere.  Seidentofu | Der eher typisch asiatische Tofu ist von der Konsistenz wesentlich wässriger und formloser als der gewohnte Naturtofu. Er hat wenig Struktur, mehr Flüssigkeit und wird vermehrt in Süßspeisen verwendet. Dadurch, dass er häufig schon beim Berühren und Rausholen aus der Packung zerfällt, kann man ihn exzellent zum Mixen mit anderen Zutaten verwenden. Mehr dazu, wenn es zu den unkonventionellen Verwendungszwecken von Tofu kommt. Tofu Mythen aufgeklärt Tofu schmeckt einseitig und fad Diese Behauptung kommt bestimmt von jemanden, der keine Ahnung davon hat, wie man Tofu richtig zubereitet. Klar, wenn du Naturtofu roh probierst, schmeckt dieser wahrscheinlich nicht sonderlich gut oder gar aromatisch. Es kommt immer auf die Zubereitung des Tofu an. Würzen spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn so kann man dem Tofu eine ganz eigene Note verleihen. Auch die Zubereitungsmethode verändert den Geschmack: Gebratener Tofu schmeckt anders als gedünsteter usw. Räuchertofu oder Tofu, den du schon mit bestimmten Geschmäckern (z.B. Basilikum) kaufen kannst, schmeckt alles andere als fad! Die richtige Zubereitung und Würze macht den Tofu erst zu einem absoluten Geschmackserlebnis! Für Tofu wird der Regenwald abgeholzt Leider nehmen viele immer noch an, dass für Tofu/­­Soja die Regenwälder abgeholzt werden. Fakt ist aber: Nur ganz geringe Mengen der Sojaernte werden für die Produktion von Sojalebensmitteln wie z.B. Tofu verwendet. Der Großteil wird zu Viehfutter verarbeitet, was dann in der Massentierhaltung zum Einsatz kommt. Also ist nicht Soja/­­Tofu für die Abholzung der Regenwälder verantwortlich, sondern die Massentierhaltung bzw der. Fleischkonsum. Tatsächlich kommt wird Soja mittlerweile auch hier in Deutschland oder in Österreich angebaut, weshalb Tofu essen auch gar nicht so umweltschädlich ist, wie von vielen behauptet. Tofu ist teuer Man könnte annehmen, dass Tofu recht teuer ist. Meistens kosten 200g etwas über 1,70EUR. Doch Tofu ist im Vergleich zu Fleischprodukten seinen Preis wert. Die Produktion ist außerdem weniger zeit-, arbeit- und rohstoffintensiv. Der Grund dafür, dass Fleisch so billig und Fleischersatz so teuer ist, ist dass die Fleischindustrie einiges an Geld durch die schlimmen Umstände der Massentierhaltung einspart. Auch Niedriglöhne und die hochautomatisierte Verarbeitung sparen Geld ein. Nicht zu vergessen wird die Tierindustrie durch Steuererleichterungen subventioniert. All das macht tierische Produkte so günstig und es scheint dann so, als wären vegane Alternativen extrem teuer. Es ist aber ein gerechtfertigter Preis, da man hier sichergehen kann, dass die Verarbeitung und Produktion seriös abliefen. Tofu ist ungesund Immer wieder hört man, dass Tofu ungesund sei. Das ist ein weiterverbreiteter Irrglaube, der aber absolut nicht stimmt. Tofu enthält reichlich Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Folsäure und einige Vitamine. Er ist außerdem eine tolle Proteinquelle und hat kaum Kalorien. Klar, wenn du Tofu stark frittierst, kommt eine Menge Fett hinzu, was evtl. in Übermaßen nicht allzu gesund ist. Aber Tofu an sich ist gesund und kann undenklich verzehrt werden. Tofu bringt den Hormonhaushalt ins Ungleichgewicht Dieser Mythos ist im Umlauf, da Soja sogenannte Phytoöstrogene enthält. Diese sekundären Pflanzenstoffe stehen in Verdacht, ähnlich wie Östrogen zu wirken. Dies wurde aber bisher noch in keiner repräsentativen Studie belegt und Experten sind sich einig, dass ein normaler Sojakonsum nicht die körpereigenen Hormone beeinflussen kann. Tofu ist genmanipuliert Eine Studie des WWF fand 2012 heraus, dass 80% des Sojas, welches nicht aus der EU stammt, genmanipuliert ist. Das betrifft aber nicht nur vegetarische/­­vegane Sojaprodukte, sondern ist auch ein Problem für Fleischesser, denn das Tierfutter der Massentierhaltung besteht ebenfalls aus genmanipuliertem Soja. Insofern nehmen Fleischesser mit großer Wahrscheinlichkeit mehr genmanipuliertes Soja auf, als wir. Du solltest bei dem Kauf von Tofu (und anderen Sojaprodukten) unbedingt auf ein Bio-Siegel achten und sicherstellen, dass das verwendete Soja aus der EU stammt. Dann sind gentechnisch veränderte Zutaten unzulässig. Tofu ist die einzige vegane Fleischalternative Ein Mythos ist ebenfalls, dass Tofu die einzige vegetarische/­­vegane Fleischalternative sei. Man hört immer wieder, dass VeganerInnen ja nur Tofu als Ersatzprodukt haben und das sei ja sehr einseitig. Diese Aussagen basieren selbstverständlich auf Halbwissen und Unwahrheiten. Tofu ist natürlich NICHT die einzige Fleischalternative für VeganerInnen. Das war vielleicht vor 20 Jahren der Fall, aber heutzutage gibt es wahnsinnig viele leckere vegane Fleischalternativen. Unsere liebsten Fleischalternativen mit und ohne Soja findest du in dem Artikel Veganer Fleischersatz im Überblick. Unser Produkttipp zum Würzen von Tofu Das Tofu-Gewürz von Justspices eignet sich perfekt zum Würzen deines Tofus. Kurkuma und Korianderkörner sorgen dabei für einen Hauch Exotik. Ingwer, Zitronengras und Tellicherry-Pfeffer erzeugen eine angenehme Schärfe, während Knoblauch, Thymian und Rosmarin dem Tofu ein mediterranes Aroma geben.  Wenn du mehr über die verschiedenen Zubereitungsmöglichkeiten von Tofu erfahren möchtest, schau dir unseren Artikel Tofu Zubereitung - 10 Tipps an. Dort erklären wir dir, wie du Tofu würzen, marinieren, backen, braten, frittieren, grillen und dampfgaren kannst. Tofu Rezepte Hier findest du eine Auflistung unserer leckersten Rezept mit Tofu. Schau gerne mal vorbei und lass dich inspirieren! Wir wünschen guten Appetit! - Crispy Sweet Chili Tofu - Tofu Scramble - Veganes Rührei aus Tofu - Vegane Carbonara - Buddha Bowl mit Tofu - Veganes Rührei Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Vegan ohne Soja - Tofu ohne Soja zubereiten - Vegan Masterclass Fermentation - Soja - die umstrittene Bohne - Tofu Zubereitung - 10 Tipps - Nahrungsergänzungsmittel bei veganer Ernährung - Veganes Fasten - Dein veganer Einkaufsplan - Vegan-Klischee ade - Wir gehen den Mythen auf den Grund - Vegane Eltern verurteilt - Was ist an den Anti-Vegan Schlagzeilen dran? - Was du bei veganer Ernährung beachten solltest

Veganer Notvorrat für den Katastrophenfall

21. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Notvorrat? Brauchen wir wirklich Vorräte für den Ernstfall? Für uns ist es normal, vorausschauend einzukaufen und einen veganen Grundvorrat im Haus zu haben. In unserem Artikel Veganer Vorratschrank haben wir bereits erläutert, welche Lebensmittel sich zur Vorratsanlage am besten eignen und was dir der organisierte vegane Vorratsschrank bringen kann. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt ganz konkret im Fall von unerwarteten Gefahren wie Feuer, Unfällen oder einer Katastrophe, beim möglichen Zusammenbruch von der Wasserversorgung und bei flächendeckenden Stromausfällen vorzusorgen und einen Notvorrat anzulegen. Auf der Website kannst du dir auch eine Checkliste herunterladen. Hamstern NEIN - Notvorrat JA Angesichts der Corona-Krise erklären wir in diesem Beitrag, warum du einen veganen Notvorrat anlegen solltest und was genau du dafür benötigst. Außerdem erläutern wir, was genau unter Prepping zu verstehen ist und was davon für dich sinnvoll sein kann. Es geht in diesem Artikel nicht darum Angst zu schnüren oder zum Hamstern zu motivieren. Ganz im Gegenteil, in Notsituationen heißt es ruhig und gelassen bleiben. Wenn du einen Notvorrat für den Ernstfall hast, dann bist du in der Lage auch in schweren Situation einen kühlen Kopf zu bewahren. Inhaltsverzeichnis: - Warum du vorsorgen solltest - Was ist das: Prepping? - Vegane Vorratsliste für 14 Tage - Was du für den Katastrophenfall noch brauchst - Checkliste Warum du vorsorgen solltest In der grassierenden Pandemie leben wir seit Monaten in einer Krisensituation, die unseren Alltag stark verändert hat. Dass wir einmal von Ausgangssperren und Einschränkungen des öffentlichen Lebens betroffen sein könnten, hat uns alle überrascht und überfordert. Genauso wie die Lieferketten der Supermärkte, Discounter und Bioläden. Unser Einkaufsverhalten musste sich (zwangsläufig) den Gegebenheiten anpassen, da wir (teilweise) vor leeren Regalen standen. Wir haben erfahren, wie es ist, wenn nicht mehr alle Produkte zu jeder Zeit verfügbar sind. Dementsprechend wichtig ist es, sich entsprechend sinnvoll vorzubereiten. Und das ohne zu Hamstern und ohne übertriebenen Aktionismus. Es gibt viele gute Gründe, einen veganen Notvorrat anzulegen: Die öffentliche Versorgung ist kurzzeitig nicht mehr gesichert. Es kann zu einem Ausfall der Energie- und Wasserversorgung kommen. Du hast Angst und möchtest gut vorbereitet sein. Du bist selbst erkrankt und kannst nicht mehr einkaufen gehen. Du musst in Selbst-Quarantäne und darfst nicht mehr einkaufen gehen. Du versorgst noch pflegebedürftige Familienmitglieder oder Freunde. Was ist das: Prepping? Die ersten Prepper gruppierten sich bereits im amerikanischen Bürgerkrieg im 19. Jahrhundert. Damals waren die Menschen gezwungen, sich eigene Vorräte und Sicherungen anzulegen, da die Lebensmittel knapp waren. In 1970er-Jahren gewann die Prepper-Szene in den USA zunehmend Bekanntheit und zahlreiche Anhänger. Der Klimawandel, kriegerische Auseinandersetzungen und wirtschaftliche Krisen führten zu einem weiteren Wachstum mit zunehmender Verbreitung auch in Europa. Als Prepper werden Personen bezeichnet, die sich mittels individueller Maßnahmen auf Katastrophen vorbereiten. Quelle: Wikepedia Diese Maßnahmen - also das eigentliche Prepping - können zum Beispiel sein: - der Anbau von Lebensmitteln - die Einlagerung von Lebensmittelvorräten und Medikamenten - das Schaffen eines sicheren Rückzugsortes - das Bereithalten von Schutzkleidung, Werkzeug, Funkgeräten etc. Übrigens: In Deutschland ist die Prepper-Szene keine einheitliche Bewegung. Viele Prepper arbeiten in Eigenorganisation, es gibt aber auch unterschiedlich ausgerichtete Prepper-Gruppen. Veganer Notvorrat für den Katastrophenfall Vegane Vorratsliste für 14 Tage Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe rät, Vorräte für einen Zeitraum von 14 Tagen im Haus zu haben. Du kannst dir mit dem Online-Vorratskalkulator eine Vorratsliste generieren, angepasst an der Personenzahl, die in deinem Haushalt lebt und der Dauer der Bevorratung. Diese Vorratslisten sind jedoch nicht vegan! Wir haben für dich eine vegane Vorratsliste erstellt, die als grobe Empfehlung dient. Beachte bitte, dass in bestimmten Notfallsituationen auch ein Stromausfall eintreten kann und du dich daher nicht auf gekühlte und tiefgekühlte Vorräte verlassen solltest. Wirklich wichtig ist das Bevorraten von Wasser, Grundnahrungsmitteln, Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Nüssen und Fetten. Denke auch an weitere Spezialkost für Babys, Diabetiker, Allergiker und Haustiere! Wasser ist essentiell Auch wenn es banal klingt, aber Flüssigkeit ist besonders wichtig. Du kannst einige Tage ohne Nahrung überlegen, jedoch nur kurze Zeit ohne Wasser! Der Katadyn Pocket-Wasserfilter* zeichnet sich durch höchste Qualität und Langlebigkeit aus. Mit einer Leistung von 1,00 L/­­ min steht innerhalb kürzester Zeit gereinigtes, unbedenkliches Trinkwasser zur Verfügung. In Deutschland ist das Leitungswasser in der Regel einwandfrei, sodass du dieses verwenden und für den Notfall einige Liter vorab abfüllen kannst. Dazu eignet sich ein ausreichend großer Wasserkanister. Für dein Notfallgepäck kannst du am besten einen BPA-frei Behälter nutzen. Rechne mit einer Gesamtmenge von 28 l pro Kopf Diese BPA-freie Trinkflasche wird klimaneutral in den Niederlanden hergestellt. - für 800 ml Flüssigkeit - aus rostfestem Edelstahl mit einem ABS-Trinkbecher - spülmaschinengeeignet - sehr leicht! - Preis: 24,50 EUR - kaufen Vegane Milchalternativen Milchalternativen In unserem Artikel Vegane Milchalternativen zu Kuhmilch informieren wir dich, welche Pflanzendrinks es gibt und was da so alles drin steckt. Im Prinzip sind alle veganen Milchalternativen im Tetra-Pack lange haltbar. Aus vorrätigem Getreide kannst du natürlich auch jederzeit frische Mandel- oder Hafermilch selber machen. Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 3,5 l pro Kopf Vegane Grundnahrungsmittel Die meisten veganen Grundnahrungsmittel lassen sich über längere Zeit lagern, sodass du bei der Auswahl ruhig variieren kannst. Am besten kaufst du so viel wie möglich in sogenannten großen Gebinden ein. Das ist nicht nur etwas preiswerter, sondern spart auch noch jede Menge Plastikverpackung (=Müll) ein. Du kannst die Großpackungen auch mit Freunden teilen, falls du Angst hast, nicht alles alleine aufbrauchen zu können. Tofu eignet sich sehr gut als Proteinquelle und ist ungekühlt lange haltbar! Crispy Sweet Chili Tofu Wir empfehlen aus den folgenden Lebensmitteln einen gesunden Vorrat zusammenzustellen: - Vollkornbrot (lang haltbar) - Kartoffeln - Vollkorn-Nudeln - Buchweizen - Hirse - Tofu - Reis - SonnenblumenHack - Haferflocken Rechne dabei mit einer Gesamtmenge von mindestens 6 kg pro Kopf Der Basmati-Reis von Reishunger ist umweltfreundlich verpackt. - toller Eigengeschmack - besonders langes Korn - beste Bio-Qualität - in großen Gebinden erhältlich - Preis: 49,99 Euro | 3 x 3 kg - kaufen Vorratsschrank mit LIEBLINGSGLAS  Die Gläser von LIEBLINGSGLAS sind perfekt zur Aufbewahrung von veganen Vorräten. Alles übersichtlich verstaut und Vorräte natürlich besonders hübsch im Ball Mason Glas. Lass dich bei LIEBLINGSGLAS  inspirieren. Leinöl (C) vantastic foods Öle und Fette Damit du dein Essen zubereiten kannst und um dich mit zusätzlicher Energie zu versorgen, benötigst du eine gute Portion Öl bzw. Fett. Leinöl versorgt deinen täglichen Bedarf an Omega-3-Fettsäuren. Etwa 10 g Leinöl, also ein bis zwei Esslöffel, decken den Bedarf eines Erwachsenen. - Olivenöl - Bratöl - Leinöl - Pflanzenmargarine - Pflanzenbutter - Kokosöl Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 0,5 kg pro Kopf Gemüse und Hülsenfrüchte als Notvorrat Hülsenfrüchte sind perfekt für den Notfall: Sie machen nicht nur langfristig satt, sondern lassen sich auch kalt essen. Am besten kaufst du sie in Konserven oder im Glas, dann musst du weder einweichen noch vorkochen. Getrocknetes bzw. eingekochtes Gemüse kannst du ebenfalls ohne Erwärmung essen. Da dieses Gemüse auf professionellem Wege haltbar gemacht worden ist, enthält es noch Vitamine und kann lange Zeit nach Ablauf des Verfallsdatums problemlos verzehrt werden. Frisches Gemüse enthält natürlich die meisten Vitamine und hält sich je nach Sorte unterschiedlich lang: Blattsalat, Zucchini, Kohlrabi und Tomaten beispielsweise müssen relativ schnell verzehrt werden. Blumen- und Chinakohl halten sich länger, während Karotten, Zwiebeln und Kürbisse noch wochenlang genießbar sind. Frisches Gemüse muss allerdings entsprechend gelagert und zubereitet werden können. - Kichererbsen|Linsen|Bohnen (in Konserven oder Glas) - Tomaten (getrocknet) - Sauerkraut bzw. Kimchi (selbst gemacht) - frisches Gemüse nach Saison und Lagerkapazität Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 7 kg pro Kopf Vielleicht schaust du dich einmal in einem unverpackt-Laden in deiner Nähe um. Dort findest du jede Menge Lebensmittel, die du ohne Plastikmüll und in Bio-Qualität abfüllen kannst. Schau dir gerne den Artikel Vorsatz plastikfrei an. Das enorm-Magazin hat eine hilfreiche Liste erarbeitet, in der alle bundesweit verzeichneten unverpackt-Läden aufgeführt sind. etepetete Gemüsbox Wenn du Lust hast, kannst du auch Lebensmittel retten und auch eine Box von etepetete auszuprobieren, mit dem Code Deutschlandistvegan gibt es 5EUR Rabatt auf die erste Box. Trockenobst als Notvorrat Natürlich enthält frisches Obst die meisten Vitamine, allerdings ist es (je nach Saison) eventuell begrenzt verfügbar und außerdem nur kurze Zeit haltbar. Trockenobst ist eine gute Alternative und auch als gesunder Snack gut geeignet. Halte dich für die Bevorratung in größeren Mengen an Obst in Gläsern oder Konserven: möglichst in Bio-Qualität und zuckerfrei. Zum Beispiel: - Apfelmus - Birnen|Pfirsiche| Beeren - Datteln, Feigen, Aprikosen Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 3 - 4 kg pro Kopf - gesunde Nervennahrung - enthalten viele Vitamine, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe w - lang haltbar - Rohkost-Qualität - Preis: 49,95 Euro | 5 kg - kaufen (C) Gefüllte Zucchini Keimling Nüsse als Proteinquelle Nüsse sind in einer stressigen Situation genau das Richtige. Sie liefern wertvolles Protein und geben viel Energie. Nussmuse sind so nährstoffreich und unfassbar vielfältig! Folgende Nussmuse sind super reichhaltig und sollten in jedem veganen Vorratsschrank Platz finden: Mandel-, Erdnuss-, Chashew-, Sesam- und Haselnussmus. Gut geeignet ist ein Vorrat aus: - Walnüssen - Haselnüssen - Mandeln - Mandelmus - Sesammus - Cashewmuss Rechne mit einer Gesamtmenge von ca. 800 g pro Kopf - Dieses Set enthält: Mandelkerne, Cashewkerne, Macadamianüsse und Walnusskerne - beste Rohkost-Qualität - Preis: 27,95 EUR - kaufen Mit dem Code DIV10 erhältst du 10% auf alle Produkte im Shop von  InnoNature. Nahrungsergänzungsmittel Jeder sollte auch in Krisensituationen auf eine ausgewogene Ernährung achten. Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen sollten so gut wie möglich verzehrt werden. Je länger der Körper mit Nährstoffen versorgt wird, desto besser. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man sich abwechslungsreich ernährt, um mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein. Wenn du dich vegan ernährst, solltest du folgende Vitamine und Nährstoffe unbedingt im Auge behalten und supplementieren: Vitamin B12, Vitamin D3 + K2, Omega-3 und Eisen. In Krisensituationen kann es sehr hilfreich sein essentielle Nährstoffe wie Magnesium, Kalzium, Vitamin C, Jod, Selen oder Zink über Nahrungsergänzungsmittel zu beziehen. Vorratsschrank mit LIEBLINGSGLAS  Sonstige vegane Lebensmittel Folgende Produkte sind vielleicht nicht unbedingt lebensnotwendig, aber vielleicht in Krisenzeiten besonders hilfreich. Mit wenigen Gewürzen, schmeckt jede einfache Mahlzeit gleich doppelt so gut. Und ohne vegane Schokolade und Snacks geht es einfach nicht, oder? Wir empfehlen die gesunden, veganen Snacks von CLIF Ba, Pausenfudder, nucao/­­nuseed von the nu company.  Die Menge richtet sich dabei ganz nach deinem individuellen Bedarf. - Kräutersalz - Gemüsebrühe - Kaffee (Probiere mal Lupinenkaffee) - Tee - Kekse - Riegel - Schoko-Snacks Vegane Checkliste: Im Folgenden findest du eine zusammengefasste Checkliste, die dir beim Einkauf deines Notvorrats helfen kann. Eine erwachsene Person mit einem durchschnittlichen Energiebedarf benötigt für 14 Tage in etwa folgende Lebensmittel: 28 l Wasser 7 kg Grundnahrungsmittel (Getreide, Kartoffeln, Nudeln...) 3,5 kg Obst 0,8 kg Nüsse 0,5 kg Öl |Fett 3,5 l Milchalternativen nach persönlichem Bedarf: Tee, Kaffee, Snacks & Gewürze Um keine großen Müllberge zu hinterlassen und um Plastikmüll so gut es geht zu vermeiden, solltest du die wichtigsten Lebensmittel in Großverpackungen kaufen! Du sparst somit Geld und vermeidest unnötigen Müll. Gerade trockene Zutaten solltest du in Großverpackungen kaufen. Reis, Hülsenfrüchte, SonnenblumenHack, Mehl, Gewürze usw. gibt es mittlerweile in verschiedenen Größen zwischen 500g und 5kg. Zum Beispiel Soja Granulat. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Was du für den Katastrophenfall noch brauchst Zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 sind vor allem Toilettenpapier und Desinfektionsmittel knapp gewesen. Da niemand weiß, wie die Situation in den Supermärkten oder in den Apotheken im Falle einer Katastrophe aussieht, solltest du dich nicht nur mit Lebensmitteln sinnvoll bevorraten. Am besten legst du dir eine Art Notgepäck zurecht, mit dem die ersten Tage außer Haus zurechtkommen kannst. Konzentriere dich bei dem Inhalt auf die wirklich wichtigen Dinge, die du im Notfall (auch alleine) transportieren kannst! Rucksack Das Equipment für den Notfall sollte möglichst in einen großen Rucksack passen. Mit einem Rucksack kannst du dich besser (und schneller) bewegen und hast die Hände frei. - hergestellt aus alten Airbags, Sitzgurten und Gurtschlössern - wasserabweisend - fasst bis 35 L - ultraleichtes Gewicht = 1,6 kg - Preis: 219,- Euro - kaufen Campingkocher Hilfreich ist eine alternative Kochgelegenheit wie z.B. ein Campingkocher, um bei Ausfall der Strom- oder Gasversorgung Speisen und Wasser erhitzen können. Notapotheke - Erste-Hilfe-Material - Schmerz- und Fiebermittel - Fieberthermometer - Mittel gegen Durchfall und Erbrechen - persönliche Medikamente - Material zur Wundversorgung - Desinfektionsmittel Hygiene - Reisehandtuch - Zahnbürste|Zahnpasta - Toilettenpapier - Seife Bei der Seife empfehlen wir dir ein festes Seifenstück, dass du für Gesicht, Haut und Haare verwenden kannst. So benötigst du nur ein einziges Produkt! Ein Seifenstück für Gesicht, Haut und Haare! - palmölfrei - sehr ergiebig! - handgemacht in Deutschland - unisex - Preis: 12,90 Euro - kaufen Sonstiges - Verpflegung für 2 Tage (gut verpackt)|auch für Haustiere und Kinder - Wasserflasche - je einen Teller|Löffel - Feuerzeug /­­ Streichhölzer - Batterien - Kerzen, Teelichter - Nähzeug - Solar Powerbank - Taschenmesser - Werkzeug - Haushaltspapier - Dosenöffner - Landkarte - Strapazierfähige, warme Kleidung - Sets Einweggeschirr & Besteck - Taschenlampe - Kurbelradio - Handy - Akku- oder Solarladegeräte für technisches Equipment - je nach Saison passende Kleidung und Schuhe - Mundschutz - Gaskocher - Wichtigste Dokumente = Ausweise, Geburtsurkunde etc.|eventuell in Kopie - ausreichend Bargeld - Schlafsack Falls du keinen Schlafsack hast, empfehlen wir dir den Kauf eines nachhaltig hergestellten und veganen Modells. Mit einem 3-Jahreszeiten Schlafsack bist du gut gerüstet. - für bis zu -20 °C geeignet - pflegeleichtes, atmungsaktives Material  - Grüner Knopf zertifiziert - Preis: 129,90 Euro - kaufen Buchtipp: Besser man hat, als man hätte! BAND I Krisenvorsorge für Realisten: Prepping Handbuch zur Vorbereitung der wahrscheinlichsten Krisen - inkl. Checklisten, Selbstvorsorge, Survival & Notfall von Dr. Martin Siebert Wir distanzieren uns deutlich von rechten Gruppierungen und politischem Radikalismus. Unsere Intention für diesen Beitrag gilt allein deiner Vorbereitung für den Katastrophenfall. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor. Von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Onlineshop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren: - Vegane Produkte aus dem Supermarkt - Teil 1: REWE - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Lebensmittel die das Immunsystem stärken - Vegane Bücher - Ökologischer Fußabdruck erklärt - Vegan kochen im Home Office zu Zeiten von Corona Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken dir!

Histaminarmes Dinkel-Leinsamenbrot ohne Hefe gebacken - einfach und schnell

8. April 2021 Herr Grün kocht 

Histaminarmes Dinkel-Leinsamenbrot ohne Hefe gebacken - einfach und schnellDieses Brot ist histaminarm, ohne Hefe und mit Dinkelmehl, Leinsamen und Olivenöl gebacken und sehr leicht zuzubereiten. Ich habe etwas im Kochlabor experimentiert - mit unterschiedlichen Zutaten. Das ist aber eine ziemlich gute Version - wie ich finde. Die Backzeit ist überschaubar. Das Brot fällt regelrecht aus der Form und klebte bei mir nicht ein einziges Mal. Es hat eine schöne Kruste und eine schöne Krume - nicht krümelig. Zutaten für ein Brot Anmerkung: Ich habe eine Kastenform der Größe 25 cm Länge x 11 cm Breite x 7 cm Höhe verwendet. 300 g Dinkelmehl 630 10 g Backpulver-Reinweinstein 1/­­2 TL Salz 30 g Leinsamen - grob geschrotet eventuell noch ein paar ungeschrotete Leinsamen, die wir auf das Brot streuen 220 ml handwarmes Wasser 20 ml Olivenöl Alle Zutaten gut miteinander vermischen und 10 Minuten stehen lassen. Den Ofen auf 210 Grad Unter-Oberhitze vorheizen. Gehen Sie nach der Erfahrung mit Ihrem Herd. Jeder Herd ist ja anders. Die Kastenform etwas mit veganer Margarine einfetten. Den Teig gleichmäßig in der Kastenform verteilen. Eventuell noch ein paar ungeschrotete Leinsamen auf dem Teig verteilen. Nun kommt die Kastenform auf einen Gitterrost, den wir auf die mittlere Schiebe schieben. Dort bleibt das Brot ca. 30 bis 35 Minuten. Das Brot hielt sich bei mir einige Tage ohne Qualitätsverlust. Viele Freude mit diesem Brot Herr GrünThe post Histaminarmes Dinkel-Leinsamenbrot ohne Hefe gebacken - einfach und schnell first appeared on .

Frühlingsgefühle: Vegane Lieblingsprodukte fürs Frühjahr

29. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Frühlingsgefühle: Vegane Lieblingsprodukte fürs Frühjahr Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln, die Natur erwacht und morgens wieder die Vögel anfangen zu zwitschern, dann steigen unsere Glücksgefühle. Mit dem Frühling wird es endlich wärmer, grüner und irgendwie lebendiger. Wir haben für dich ein paar unserer nachhaltigen veganen Lieblingsprodukte fürs Frühjahr für zusammengestellt. Schau dir auch unseren Artikel Vegane Ostergeschenke an für mehr Inspiration. Frühjahrsputz für Körper und Seele (C) Regenbogenkreis Oftmals ist der Frühling auch Anlass für einen ausgiebigen Frühjahrsputz. Der Staub der letzten Wintermonate muss schwinden. Ein positives Gefühl von Neuanfang macht sich breit. Einen solchen Frühjahrsputz kannst du auch mit deinem Darm durchführen. Die Amazonas Darmreinigung* von Regenbogenkreis aus Kräutern, Vitaminen, Mineralien und Enzymen ist ganz bequem von Zuhause durchzuführen - ohne zu fasten. Das kann zur Gesunderhaltung beitragen und fördert dein Immunsystem. (C) Keimling Ein weiteres Highlight für die Gesundheit haben wir im Keimling Online-Shop entdeckt: Ein absolutes 2 in 1 Multitalent ist der Omega Juicers VSJ843*. Neben einer schonenden Entsaftung, kann der Juicer auch vegane Milchalternativen aus beispielsweise Mandeln, Hafer oder Erdmandel herstellen. Mit nur 43 Umdrehungen pro Minute arbeitet der Entsafter besonders nährstoffschonend. Gesundheit für die Haut: Nicht nur der Duft lässt das Herz bei der Verwendung des zarten Bio Rosenwasser (100 ml) von Balm Balm hüpfen. Es fördert auch die Feuchtigkeitsversorgung der Haut und lässt den Frühling wortwörtlich in deine Haut einziehen. Gleichzeitig hat das Rosenwasser eine beruhigende Wirkung. Mehr tolle Produke findet ihr im Artikel über KAUZANA. Bitterstoffe für eine gesunde und ausgewogene Ernährung eine sinnvolle Ergänzung. Sie haben eine vielfältige Wirkungsweise auf unseren Körper und helfen uns dabei, unser allgemeines Wohlbefinden zu stärken, das schwere Gefühl im Bauch nach dem Essen zu lindern oder den Süßhunger auszutricksen. Sie bringen unseren Geschmackssinn wieder in ein gesundes Gleichgewicht. Die BitterLiebe Tropfen gibt es in 20 ml oder 50 ml Tiegeln zu kaufen. Sie eignen sich perfekt zur Einnahme nach dem Essen (gegen den schweren Magen), um den Süßhunger auszutricksen und um dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern. Wenn sich abends deine innere Naschkatzemeldet, kannst du statt zur Schokolade auch zu den BitterLiebe - Tropfen greifen. Denn bitter ist der Gegenpol zu süß und Bitterstoffe können so den Süßhunger und die Lust auf Süßkram stillen. In den Tropfen sind erlesene Naturkräuter enthalten, die deine Ernährung perfekt ergänzen und für etwa einen Monat reichen. Sie beinhalten diese 15 Pflanzenextrakte. Mit dem Rabattcode deutschlandistvegan sicherst du dir auf deine Bestellung 10 % Rabatt im Shop. micaraa.de Mit einem AHA Fruchtsäurepeeling bekommst du einen strahlenden Frühlings-Teint in dein Gesicht gezaubert. Das Fruit Acid Peeling von Micaraa besteht aus reinen natürlichen Inhaltsstoffen. Die Haut wird von Ablagerungen wie Talg, Schmutz und abgestorbenen Hautschuppen befreit. Gleichzeitig regt es die Bildung neuer Hautzellen an. Selbstverständlich vegan und frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, synthetischen Konservierungsstoffen, Sulfaten. (C) Avocadostore Den Frühling draußen genießen Frühling ist Garten- bzw. Balkonzeit: Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, den Insekten und Vögeln ein artgerechtes Zuhause aufzuhängen. Ein besonders schönes Hotel für Vögel, Insekten und Schmetterlinge gibt es im Avocadostore. Es ist besteht aus Nistkasten, Insektenhotel und Pflanzengefäß. Nistkästen sollten in ca. zwei bis drei Meter Höhe montiert werden. Dabei darf das Einflugloch nicht in der prallen Sonne hängen. Eine Ausrichtung nach Osten oder Südosten ist optimal. Während die Vögel dann im Baum zwitschern, kannst du dich entspannt auf der Sonnenliege Milano* aus FSC-zertifiziertem Robinienholz zurücklegen. Dank der verstellbaren Rückenlehne, kannst du zwischen Sitz- und Liegepositionen wählen. Die Liege lässt sich mit den Rollen super schnell an ein neues Plätzchen verschieben. Mit der in rosé gehaltenen Edelstahl Trinkflasche, Tropical Flamingo (500 ml) von Chillys, entdeckt im Kauzana Green Lifestyle Store, lässt es sich direkt auf deine Trauminsel träumen. Diese Flasche ist nicht nur ein Hingucker, sie setzt auch ein Statement für den Umweltschutz. Durch eine gute Isolierung bleibt dein Getränk lange kalt oder heiß. (C) Kushel Erstes Picknick im Frühling Bestens ausgestattet für ein Frühlings-Picknick im Freien bist du mit der geschmackvoll designten Kushel-Decke. Entweder als gemütliche Unterlage oder wenn es abends kühler wird zum Einkuscheln. Die vegane Kushel Decke ist wärmeregulierend und besteht aus über 40 Prozent Rotbuchenholzfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft und zu 58 Prozent aus zertifizierter Bio-Baumwolle.  (C) Kushel Um schnell für ein spontanes Picknick alles gut zu verstauen, eignet sich dieser schöne zeitlose Korb des finnischen Labels Mifuko. Dabei ist der Korb nicht nur groß und geräumig, er eignet sich auch Zuhause super als Aufbewahrungshelfer. Mifuko verwendet biologisch angebautes Sisal und recyceltes Kunststoff für die Herstellung der Körbe. Jeder Korb stammt aus nachhaltiger Fair Trade Produktion aus Kenia. Für dein Frühlings-Picknick haben wir dir ein paar Rezepte zusammengestellt: - Vegane Donuts - Kartoffelsalalt mit Tempeh-Spießen - Veganer Couscoussalat - Veganes Fingerfood - Vegane Fingerfood Rezepte - einfach und schnell Das könnte dich auch interessieren - Vegane Geschenkideen - Vegane Ostergeschenke - Vegane Kosmetik - Marke Blattkultur 8sam - Zero Waste Geschenke - Nachhaltige Geschenkideen - Vegane Haarpflege von A&O - 2020 wird vegan - machst du mit? - Vegane Bücher - Vegan einkaufen leicht gemacht! - 5 Tipps um deinen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten - Vegane Rezepte Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online-Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Onlineshop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Anzeige. Da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch deinen Kauf unterstützt du aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan.  Wir danken dir!

Griechischer Nudelsalat mit Kritharaki, geschmorter Paprika, Tomaten, Gurke, Feta, Oliven, frischer Minze und Sesam-Fladenbrot

26. März 2021 Herr Grün kocht 

Griechischer Nudelsalat mit Kritharaki, geschmorter Paprika, Tomaten, Gurke, Feta, Oliven, frischer Minze und Sesam-FladenbrotDieses Post enthält Werbung für MANI Egal welches Produkt ich von MANI verwende, es ist immer wieder ein Erlebnis. Produkte, die mit Wertschätzung angebaut und veredelt werden. Das können die von MANI richtig gut. Deshalb fällt es mir auch leicht, die Produkte zu beschreiben - so wie ich sie im Kochlabor wahrnehme. Dieses Gericht enthält: Das native MANI Olivenöl extra, Selection Im Mittelpunkt dieses Gericht steht das mehrfach preisgekrönte native MANI Olivenöl extra, Selection. Ein ganz besonderes Öl, das ich selber im Kochlabor verwende. Von vielen Olivenölen, die ich bisher probiert habe, gehört es eindeutig zu meinen Lieblings-Olivenölen. Das frische, mild fruchtige, sortenreine native Bio-Olivenöl extra, Selection zeichnet sich durch ein angenehmes Aroma von Kräutern und Wildblüten und eine leicht pikante Würze aus. Was dieses MANI Olivenöl so kostbar macht, ist die in der Mani am mittleren Finger des Peloponnes heimische Koroneiki Olive - schonend geerntet und ausschließlich mechanisch kalt extrahiert. Die autochtone Olivensorte, das vom nahen Meer geprägte Klima und die mineralischen Böden geben dem MANI Olivenöl seinen einzigartigen Geschmack. Das MANI Olivenöl wurde - wie erwähnt - mehrfach bei den Great Taste Awards und anderen Wettbewerben ausgezeichnet und erhält vom Herr Grün Kochlabor 5 goldene Oliven:-) MANI grüne und Kalamata Oliven al naturale - mit Chili und Kräutern Diese Oliven haben mich sofort an sonnige Sommerurlaubstage erinnert. Ich denke, das liegt unter anderem an den Kräutern (Majoran und Rosmarin), die mir auf der Zunge herumtanzten. Leicht angefeuert vom Chili. Das macht gute Laune. Heute erzählte mir der Professor von einer Geschichte, die er auf einer Olivenölmesse von einem Händler gehört hatte. Auf der Peloponnes, einer Halbinsel im Süden Griechenlands, lebte eine Frau mit ihrer Familie. Diese Frau war nicht nur sehr geschickt im Bewirtschaften ihres Olivenbaum Plantage, sie war auch eine ziemlich kluge Beraterin. Das hatte sich herumgesprochen. Sie hatte eine sehr ungewöhnliche Art mit Problemen umzugehen. Einmal kam ein Bauer zu ihr, der sich ständig Sorgen machte. War ein Problem vergangen, suchte er sich das nächste. Seine Gedanken kreisten immer wieder um neue Probleme. So ging das jahrelang. Der Bauer war völlig erschöpft. Schließlich besuchte er Anna, so hieß die Frau. Sie gab ihm einen Beutel mit genau 200 Kitharaki Nudeln. Das sind kleine Nudeln aus Hartweizengrieß, die man häufig in der griechischen Küche verwendet. Eine der Nudeln war blau und eine andere gelb. Der Bauer solle immer, wenn er sich viele Sorgen machte, die Kitharaki auf einen Tisch schütten und einzeln zurück in den Beutel legen. Zum Schluss allerdings immer die blaue und dann die gelbe Nudel - das sei wichtig. In drei Wochen solle er wiederkommen. Der Bauer hielt sich genau an das Prozedere, auch wenn es ihm manchmal schwerfiel. Nach drei Wochen besuchte er Anna wieder und war völlig verändert. Ruhig und entspannt. Es ging ihm glänzend. >>Wie sie das gemacht habe?Zwei wunderbare griechische Pizzen mit Rucola, Tomaten, Champignons, grünen Oliven, Kalamata Oliven, Oliven- und TomatenpasteRohkost-Teller mit Gemüse der Saison und MANI Kalamata-Oliven und Grüne & Kalamata-Oliven in RohkostqualitätMediterraner Nudelsalat mit selbstgemachten Pilz-Nudeln, Aubergine, gelber Paprika, Zwiebeln, Tomate, grünen Oliven und MANI Polyphenol OlivenölKartoffel-Möhren-Puffer mit spicy Cr?me Sofia aus pürierten Kichererbsen, Joghurt, Knoblauch, Chili und Schwarzkümmel und mit MANI Gewürzoliven - dazu Pflücksalat

Mexikanisches Chili von Huel

16. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Mexikanisches Chili von Huel Huel launcht innerhalb von kurzer Zeit die dritte Geschmacksrichtung seiner neuen Hot & Savoury-Produktlinie. Das Hot & Savoury Mexikanisches Chili ist eine vollwertige Mahlzeit mit 24 Gramm pflanzlichem Eiweiß. Es vereint den rauchigen Geschmack eines mexikanischen Chilis mit vollwertigen und natürlichen Zutaten. In weniger als 5 Minuten zubereitet, kostet das warme und pikante Fertiggericht nur 3,21 EUR - eine günstige Mahlzeit für vielbeschäftigte, gesundheitsbewusste Menschen. (C) de.huel.com 100 Millionen verkaufte Mahlzeiten Huel ist eine der am schnellsten wachsenden Marken in Großbritannien und hat in diesem Jahr den Meilenstein von 100 Millionen verkauften Mahlzeiten in 100 Ländern weltweit erreicht. Neben Huel Hot & Savoury bietet Huel vollständige Mahlzeiten in Pulverform oder trinkfertig, die eine schnelle, einfache und günstige Ernährung ermöglichen. Vollwertige und natürliche Zutaten Kurz nach der Einführung von ,,Grünes Thai-Curry und ,,Tomate & Kräuter ist die Begeisterung der Kunden und die Nachfrage nach weiteren Geschmacksrichtungen groß. Mit vollwertigen und natürlichen Zutaten kommen der Geschmack und die Textur einem leckeren veganen Chili Con Carne gleich. Durch das Zusammenspiel von Black Eyed Beans, Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Koriander erhält das Gericht einen rauchigen Geschmack und eine gute Portion Chipotle Chilli-Flocken gibt den besonderen Kick. Die neuen Hot & Savoury-Produkte von Huel zielen darauf ab, Fertiggerichte neu zu definieren, indem vollwertige Gerichte zu einem erschwinglichen Preis ohne Schnippeln oder Kochen. Die nahrhaften und leckeren Mahlzeiten werden von den Kunden nach kurzer Zeit bereits als ,,Game Changer bezeichnet und sind ein voller Erfolg. 26 wichtige Nährstoffe und Vitamine Jede Mahlzeit ist zu 100 % vegan und die ausgewogene Zusammensetzung aus Eiweiß, essenziellen Fetten, Kohlenhydraten sowie allen 26 unverzichtbaren Vitaminen und Mineralien bietet dem Körper zudem alles, was er braucht. Jeder Beutel enthält sieben Mahlzeiten auf der Basis von 400 Kcal-Portionen. Diese können individuell an die vom Kunden gewählte Mahlzeitengröße angepasst werden. Mit minimaler Umweltbelastung Huel ist bekannt für seine praktische Pulvernahrung, die mit minimaler Umweltbelastung hergestellt wird. Aufgrund der globalen Klima- und Gesundheitskrise wird der Bedarf an nachhaltiger und vollwertiger Ernährung immer größer. Mit den neuesten Innovationen möchte Huel der breiten Masse eine vollwertige Ernährung näherbringen. ,,Es ist großartig zu sehen, wie Huel mit der Pulvernahrung das Leben so vieler unserer Kunden verändern konnte. Jetzt freuen wir uns darauf, unsere neue Hot & Savoury-Produktlinie weiter auszubauen und den Menschen weitere Möglichkeiten zu geben, sich 100 % vollwertig zu ernähren. Wir bieten damit Mahlzeiten, die wie ,,traditionelle Gerichte aussehen und ganz normal mit Besteck gegessen werden. Damit möchten wir gezielt auch diejenigen ansprechen, die Huel bisher skeptisch gegenüberstanden. Unsere Kunden sagen uns, dass die Hot & Savoury-Produkte sie sättigen. Das liegt daran, dass die Mahlzeiten aus nährstoffreichen, hochwertigen und vollwertigen Zutaten bestehen und somit alles enthalten, was der Körper braucht, um gesund zu bleiben.Huel Co-Founder und Head of Sustainable Nutrition, James Collier Huel Hot & Savoury ,,Mexikanisches Chili ist ab sofort unter de.Huel.com erhältlich. Kunden erhalten bei ihrem ersten Kauf von Hot & Savoury einen wiederverwendbaren Huel-Topf mit einem verschließbaren Deckel, der mikrowellengeeignet ist - perfekt für unterwegs. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  - Vegane Fertiggerichte von Huel - Vegane Rezepte für jeden Anlass - Gesunde und schnelle Mahlzeiten von Huel - Vegane Onlineshops Top 10 - Vegane Bücher - Nutrition Online-Masterklass Kochkurs - Vitamin B12 kaufen - Unternehmensvorstellung The nu company - Rezepte einfach veganisieren - Vegane Joghurtalternativen Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Huel. Vielen Dank!

Produktvorstellung: VeganLife Bioaktiv von Sunday Natural

12. März 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Produktvorstellung: VeganLife Bioaktiv von Sunday Natural Heute stellen wir dir das Produkt ,,VeganLife Bioaktiv von Sunday Natural vor. Wenn du schon ein wenig länger in der veganen Welt unterwegs bist und dich mit vegane Supplements beschäftigt hast, bist du mit Sicherheit schon mal auf die Marke Sunday Natural gestoßen.  Über Sunday Natural Falls du Sunday Natural noch nicht kennst: Das Unternehmen steht für natürliche Nährstoffprodukte mit höchstmöglicher Qualität und Reinheit. Heute ist Sunday Natural einer der renommierten deutschen Qualitätshersteller mit eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Berlin. Bei ihren Produkten stehen besonders Reinheit, Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Fairness im Vordergrund. Weitere Informationen zu Sunday Natura findest du in diesem Artikel. VeganLife Bioaktiv - der Alleskönner in der veganen Ernährung Ganz neu im Programm ist ihr Produkt VeganLife Bioaktiv. Und das ist ein totaler Alleskönner. Gerade in der veganen Ernährung ist es wichtig, auf alle notwendigen Nährstoffe zu achten. Vielleicht kennst du es selber, dass es oft nicht ganz einfach ist, den Überblick zu behalten, welche Supplements dein Körper gerade braucht. Doch damit ist nun Schluss.  Mit dem Code: MARALVEGANLIFE1 sparst du auf das neue VeganLife Bioaktiv 10%. Der Code ist bis zum 31.03.2021 gültig. VeganLife Bioaktiv liefert die wichtigsten 17 Nährstoffe. Du benötigst nur eine Kapsel und dein täglicher Bedarf an Vitamin 12 ist gedeckt. Zudem ist der Premium-Multinährstoffkomplex reich an den Vitaminen A, D und K und liefert deinem Körper wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente wie Eisen, Zink und Jod. VeganLife Bioaktiv ist in einem idealen Verhältnis und großer Formenvielfalt.  VeganLife Bioaktiv wurde zusammen mit dem Ernährungsexperten Niko Rittenau entwickelt. Hochwertiger Vitamin-B-Komplex mit bioaktiven Premium-Wirkstoffen Häufig werden in einer veganen Ernährung die Nährstoffe Vitamin A, B2 und Cholin vernachlässigt. Mit den VeganLife Kapseln hast du nun eine perfekte Grundversorgung.  Dabei werden die Vorteile von Nährstoffen aus rein pflanzlichen Quellen mit ihrer natürlichen Formenvielfalt mit hoch bioaktiven Premium-Wirkstoffen verbunden.  B-Vitamin sind für deinen Körper unerlässlich. In einer veganen Ernährung sind einige B-Vitamine jedoch nicht zu finden, das gleiche gilt für Vitamin B12. B-Vitamine sind an vielen wichtigen Stoffwechselprozessen deines Körpers beteiligt und wichtig für eine normale Funktion der Nerven, eine gesunde Psyche, den Stoffwechsel von Fetten, Eiweißen und Kohlenhydraten und die Energiegewinnung in den Mitochondrien. Auch Cholin, ehemals Vitamin B4, ist in den Kapseln enthalten, denn dein Körper kann diesen Nährstoff nur in sehr geringem Maße selbst herstellen. Sunday Natural ist heute einer der renommierten deutschen Qualitätshersteller, mit einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Berlin. Wir kooperieren mit ausgewählten Forschungsinstituten, Wissenschaftlern, Therapeuten, Farmern und Fachverbänden für die ständige Weiterentwicklung unserer Produkte.Sunday Natural Wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente: Calcium, Eisen, Zink, Jod, Selen Damit dein Körper optimal gesund und vital bleibt, solltest du darauf achten, ihn mit allen wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen zu versorgen. Sunday Natural hat es dir leicht gemacht und alle dieser essentiellen Mineralstoffe und Spurenelemente in VeganLife Bioaktiv gepackt.  - Calcium sorgt als wichtiger Baustoff gut für deine Knochen und Zähne - Eisen trägt zur Blutbildung bei, ist gut für das Immunsystem und ein funktionierendes Gehirn - Zink sorgt für einen funktionierenden Stoffwechsel sowie für die Gesundheit von Haut, Haare, Knochen und Nägeln - Jod und Selen sind wichtig für eine normale Schilddrüsenfunktion Rein pflanzliches Vitamin D3 und K2 Vitamin D3 wird vom Körper durch Sonneneinstrahlung produziert und ist bekannt für seine Wirkungen auf die Knochen. Zudem wird es im Körper zu einem wichtigen Hormon umgewandelt, das die Funktion der Zellen und zahlreiche körperliche Prozesse steuert. Da wir in Deutschland nicht genug Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, ist eine Vitamin D Supplementation nicht nur für Veganer, sondern für alle Menschen unserer Region relevant.  Vitamin A - Nicht nur für die Sehkraft essenziell Vitamin A steuert genau wie ein Hormon eine Vielzahl von wichtigen Körperfunktionen und ist für den Körper notwendig. Leider enthalten pflanzliche Lebensmittel kaum Vitamin A, sodass Veganer nur schwer um eine Supplementierung herumkommen. Vitamin A ist neben der Sehkraft von Bedeutung für den Erhalt und die Gesundheit unserer Haut und der Schleimhäute in Mund, Nase, Darm und den Sexualorganen. Zudem wirkt sich das Vitamin förderlich auf das Immunsystem aus und bildet zusammen mit Eisen rote Blutkörperchen. Mit dem Code MARALVEGANLIFE10 bekommst du vom 15.03. bis 31.03.21 10% Rabatt im Shop. True Clean Label garantiert Wie auch bei allen anderen Kapseln, entspricht auch VeganLife Bioaktiv der Sunday Natural Kapselqualität. Das heißt: 100% aus pflanzlicher Zellulose (HPMC) ohne Carrageen ohne PEG ohne Gelantine und natürlich frei von Gentechnik sowie Allergenen und Reizstoffen Die perfekte Grundversorgung - VeganLife Bioaktiv im Überblick - Premium-Multinährstoffkomplex für den Grundbedarf bei veganer Ernährung - Deckt den täglichen Bedarf an allen B-Vitaminen - Trägt zur Grundversorgung mit den Vitaminen A, D und K bei - Deckt den täglichen Bedarf der Spurenelemente Selen und Jod - Leistet einen Beitrag zur Versorgung mit Calcium, Zink und Eisen - Handverlesen zusammengestellt aus den weltweit hochwertigsten Einzelwirkstoffen - Bioaktiver B-Komplex (mit B12 MH3A(R), Folat-Komplex-Ultra, bioaktives B6 als P5P, D-Biotin, CDP-Cholin...)  - Vitamin B12 als MH3A(R)-Formel - Mit veganem Vitamin D3 - Vitamin K2 in der hoch bioverfügbaren MK7-All-Trans-Form - Liefert ein extrem breites Spektrum an Mineralstoffen und Spurenelementen - Natürliches Calcium plus Spurenelemente aus Atlantischen Rotalgen - Eisen-Komplex: Pflanzliches Eisen aus indischen Curryblättern und Eisenbisglycinat - Zink in der hoch bioverfügbaren Bisglycinat-Verbindung - Enthält Eisen, Jod und Selen aus pflanzlichen Quellen zu 100% aus Anbau ohne Pflanzenschutzmittel Dosierung von VeganLife Bioaktiv Es wird dir empfohlen, täglich eine Kapsel VeganLife Bioaktiv mit 200ml Wasser einzunehmen. Der Multinährstoffkomplex deckt deinen Tagesbedarf an allen B-Vitaminen und Vitamin D kombiniert mit einer Grundversorgung an Vitamin A und K. VeganLife Bioaktiv deckt zudem den täglichen Bedarf der Spurenelemente Selen und Jod und versorgt deinen Körper mit Calcium Zink und Eisen. Am besten lagerst du VeganLife Bioaktiv kühl und trocken und hältst es aus direktem Sonnenlicht und von Hitze fern.  ,,Vegan Klischee ade! Das Kochbuch ,,Wissenschaft triff Kulinarik. - Nikos wissenschaftliches Know-How und Sebastians kulinarische Fertigkeiten bereichern das Kochbuch ,,Vegan Klischee ade! mit Rezepten und wertvollen Tipps über die vegane Ernährung. Es ist ein Nachschlagewerk für die gesunde, rein pflanzliche Ernährung und wird mit vielseitigen Rezepten im Baukastensystem perfekt abgerundet. ,,Vegan Klischee ade! Das Kochbuch ist ein Muss in jeder gesunden und veganen Küche! Das Buch könnt ihr bei Amazon* ab 24,95 Euro bestellen. Alle Infos zum Buch in diesem Artikel. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest du vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Diese Artikel könnten dich auch interessieren Vorstellung Sunday Natural Protein Balls mit B12 B12 Test von zuhause durchführen? So einfach gehts! Abwechslungsreiche Ernährung für Veganer Interview mit Niko Rittenau B-Vitamine-The Vegan ABC B-Vitamine in der Veganen Ernährung Ist eine vegane Ernährung gesund? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch! 

Kartoffelstampf mit geschmortem Spitzkohl, vegetarischen Bratwürstchen und einer selbstgemachten Barbecue-Sauce

19. Februar 2021 Herr Grün kocht 

Kartoffelstampf mit geschmortem Spitzkohl, vegetarischen Bratwürstchen und einer selbstgemachten Barbecue-SauceDieses Post enthält Werbung für die OHNE Produkte. Vor einigen Monaten sah ich eine Dokumentation über fleischlosen Aufschnitt. Die Tester*innen waren begeistert von die OHNE Aufschnitt und konnten gar nicht glauben, dass es fleischlose Produkte sind. Neugierig kaufte ich die Sorte GURKERL EXTRA (mit Essig-Gurken-Stücken) und war ebenso begeistert. Es gibt ganz viel Produkte von die OHNE - wie zum Beispiel die in diesem Rezept verwendete Extra Kranzl - ich führe unter dem Rezept einige davon auf und es gibt auch einen Link zu der die OHNE Site. Zur Zeit sind die hiesigen Märkte noch nicht so gut bestückt, aber wenn Sie nachfragen, werden die Märkte sich auf diese hervorragenden Produkte einstellen. Außerdem kann man sie auch online bestellen. >>Können wir nicht einmal Kartoffelstampf machen. Zum Beispiel mit Spitzkohl?

Lernturm in der veganen Küche

17. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Kinder interessiert alles, was Erwachsene den ganzen Tag tun. Sie sind neugierig und aufmerksam und möchten gerne an allem teilhaben, was wir gerade machen. So natürlich auch beim Kochen. Doch das kann führt nicht selten zu Stress und Problemen, da die Kinder noch nicht an die Arbeitsplatte dran kommen. Frustration tritt ein, wir Erwachsenen können nicht in Ruhe kochen und die Kinder fühlen sich ausgeschlossen. Mit einem Lernturm kann man diese Probleme manchmal sehr gut lösen. Warum das so ist, erklären wir dir in diesem Artikel. Inhaltsverzeichnis: - Was ist ein Lernturm? - Warum gemeinsames Kochen mit Kindern so wertvoll ist - Welche Vorteile hat ein Lernturm? - Ab welchem Alter macht ein Lernturm Sinn? - Produktempfehlungen: Lernturm für Kinder kaufen Was ist ein Lernturm? Ein Lernturm ist ein Turm für Kinder, in dem die Kinder sicher stehen und somit bei alltäglichen Dingen wie z.B. dem Kochen an der Arbeitsplatte mithelfen können. Ein Lernturm muss gut ausbalanciert und standfest sein und hat auch einen Rausfallschutz. Er erleichtert den Alltag und sorgt dafür, dass die Kinder sich integrierter fühlen. Warum gemeinsames Kochen mit Kindern so wertvoll ist Kinder möchten mit zunehmenden Alter immer mehr an unseren täglichen Aktivitäten teilhaben und freuen sich, wenn sie uns bei den kleinsten Dingen helfen können. Diese Möglichkeit sollten wir ihnen auch bieten, damit sie sich integriert fühlen, neue Dinge lernen können und ihre Fähigkeiten erweitern können. Oft wird der Alltag mit Kind auch stressig und wir haben kaum noch Zeit, uns wichtigen Dingen zu widmen, wie zum Beispiel der Zubereitung gesunder, reichhaltiger und frischer Kost. Je nach dem wie alt das Kind ist, kann es zur wahren Herausforderung werden, alles unter einen Hut zu bekommen. Wir als vegan lebende Menschen legen ja sowieso sehr viel wert auf ausgewogene und gesunde Mahlzeiten und möchten unserem Kind selbstverständlich auch leckeres und reichhaltiges Essen zubereiten. Doch manchmal gibt es so viel zu tun, dass die Zeit nicht mehr zum Kochen reicht. Die Konsequenz: Wir greifen zu Fertigprodukten oder zu Essen, was schnell warm gemacht werden kann. Doch das muss nicht sein! Es gibt Möglichkeiten, das Kind an der Essenszubereitung teilhaben zu lassen! Und das ohne dass es sich in Gefahr begibt oder großartig stört. Mit einem Lernturm kann das Kind auf Augenhöhe mit dabei sein und bekommt mit, was Mama oder Papa kochen. Je nach Alter kann es auch bei der Zubereitung helfen. Das stärkt ebenfalls das Selbstbewusstsein des Kindes. Wenn das Kind noch sehr jung (ab einem Jahr) alt ist, kann man ihm Spielzeug Obst und Gemüse auf die Arbeitsfläche legen und es damit beschäftigen. Manche Kinder lieben es aber auch einfach nur zuzugucken. Je älter das Kind ist, desto mehr kann man es am Kochprozess teilhaben lassen. Es kann dann beispielsweise Gemüse waschen oder schneiden, die Suppe umrühren, die Zutaten zurecht legen, Teig kneten und Ähnliches. Die Eltern haben die Hände frei und das Kind hat Spaß am Kochen und lernt ebenfalls, wie es Verantwortung übernimmt. Aber auch das alleinige Beobachten stärkt die Wahrnehmung des Kindes und fördert es auf vielen Ebenen. Welche Vorteile hat ein Lernturm? Ein Lernturm bietet einige Vorteile, die wir dir nun exemplarisch auflisten: - Bewegungsfreiheit der Eltern, beispielsweise in der Küche - Sicheres Teilhaben des Kindes - Pädagogische Förderung des Kindes - Stärkung des Selbstbewusstseins des Kindes - Zeitersparnis für die Eltern - Gemeinsame Zeit mit dem Kind, positiver Effekte für beide Parteien Ab welchem Alter macht ein Lernturm Sinn? Es gibt keine offizielle Altersempfehlung für Lerntürme, aber dein Kind sollte auf jeden Fall schon sicher und selbstständig stehen können, bevor du es in einen Lernturm stellst. Da jedes Kind unterschiedlich ist, lässt sich das nicht an einem Alter festmachen. Durchschnittlich stehen die meisten Kinder zwischen 10 und 16 Monaten sicher. Das Kind sollte sein Gleichgewicht gut halten können. Beachte jedoch bitte, dass ein Lernturm nur unter Aufsicht eines Erwachsenen benutzt werden sollte! Er befreit nicht von der Aufsichtspflicht und das Kind sollte niemals alleine sein. Generell solltest du natürlich darauf achten, dass dein Kind in der Küche niemals Zugang zu scharfen, heißen oder giftigen Dingen hat. Produktempfehlungen: Lernturm für Kinder kaufen Wenn du dich für einen Lernturm interessierst, findest du zahlreiche Angebote im Internet oder auch im Babyfachhandel. Wir zeigen dir hier drei Lerntürme, die uns gut gefallen. Schaue am besten, welcher Turm für eure individuelle Situation geeignet ist. Transformierbarer Küchenlernturm (C) Etsy Dieser Lernturm von MontessoriHOUSEbed hat alles zu bieten, was ein guter Lernturm braucht. Er wurde aus Birkensperrholz gefertigt und ist handgemacht. Das Highlight: Er lässt sich zu einem Tisch mit Sitzmöglickeit umbauen! So ist er flexibel einsetzbar und kann je nach Bedarf umgebaut werden. Der Lernturm kostet derzeit 151,63EUR zzgl. Versand. Er ist in den Farben Grau, Weiß und Schwarz erhältlich. LÄRNA Lernturm (C) Etsy Der Lärna Lernturm wird in Deutschland handgefertigt und überzeugt mit einem schlichten, modernen Design, höchster Sicherheit und Nachhaltigkeit. Außerdem kann er zu einem Hochstuhl mit Tisch umgebaut werden, wenn du das Hochstuhl-Set als Zubehör dazu kaufst. Er kostet 249EUR zzgl. Versand. BOMI(R) Vario Lernturm (C) Etsy Der BOMI(R) Vario Lernturm überzeugt ebenfalls mit höchster Sicherheit, Komfort und einem zeitlosen Design. Er bietet breite Stufen für noch mehr Sicherheit und lässt sich ganz einfach aufbauen. Er wird aus langlebigem Holz handgefertigt und ist bis zu 90kg belastbar. Der Lernturm kostet 89,99EUR. Achte beim Kauf eines Lernturms auf jeden Fall auf Sicherheit und höchste Qualität! Am besten liest du dir auch noch Kundenbewertungen durch, um einschätzen zu können, wie sich der Lernturm in der Praxis macht. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shopsvor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Ist vegane Ernährung gesund? - Nährstoffe für Kinder - Kurkuma - 5 gute Gründe und 5 tolle Marken - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Sauerteigbrot selber backen. Eine lebenslange Freundschaft.

10. Februar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Sauerteigbrot selber backen. Eine lebenslange Freundschaft. Sauerteigbrot selber backen ist eine Passion. Entweder man liebt es, oder man lässt es. Etwas dazwischen gibt es erfahrungsgemäß nicht. ,,Und wie heißt euer?, fragte uns eine Freundin letztens. ,,Hartmut heißt er, unser Sauerteig. Ja, es stimmt: Unser Sauerteig hat einen Namen. Dem eigenen Haustier gibt man schließlich auch einen. Warum also nicht auch dem Bakterienstamm, der im Einwegglas in unserem Kühlschrank lebt? Unser Grundstoff für Sauerteigbrot. Zugegeben, wir hatten mit ,,Hartmut, dem Sauerteig, ein paar Anlaufschwierigkeiten. Irgendwie hatten wir uns das etwas einfacher vorgestellt. Doch von Sauerteigbrot zu Sauerteigbrot wuchs unsere Bindung und die Begeisterung - zudem schmeckte es auch von Mal zu Mal besser. Wir trauten uns, kreativ zu werden und entwickelten ganz eigene vegane Brotkreationen. Inzwischen wissen wir, was ,,Hartmut mag und was er nicht mag. Er liebt Roggen- und Dinkelmehl - am liebsten Vollkorn. Wärme lässt ihn milder werden. Dann geht er so richtig gut auf. Wenn wir verreisen, kommt Hartmut im Glas mit ausreichend Kühlakkus mit oder wir organisieren eine Betreuung, die ihn füttert. Es ist eine Bindung auf Lebenszeit. Was ist das besondere an selbstgebackenem Sauerteigbrot? Inzwischen möchten wir den Duft von selbstgebackenem Brot in unserer Wohnung nicht mehr missen. Auch der Geschmack kommt einfach nicht an gekauftes Brot heran. Das Besondere ist zum einen die Herstellung, die ohne das Anstellgut (Mutterteig) und den langen Ruhezeiten nicht funktionieren würde. Achtsames backen also - die Champions League des Brotbackens.  Zum anderen ist Sauerteigbrot einfach mal das beste Brot für den Darm und somit für die eigene Gesundheit und das damit einhergehende Wohlbefinden. Es ist das bestverträglichste Brot. Industriell gefertigtes Brot hält oft nicht lange und kommt bei weitem nicht an die Nährstoffdichte eines selbstgebackenen Sauerteigbrotes ran. Zudem ist es ohne künstliche Zusatzstoffe. Charakteristisch für Sauerteigbrot sind die besonderen Aromen (würzig, malzig), welche durch die Mikroorganismen im Teig entstehen. Aber auch durch die eigene Zugabe diverser Saaten, Nüsse, Kräuter oder Gewürze kann die Geschmacksrichtung maßgeblich beeinflusst werden. Dabei ist jedes selbstgebackene Brot irgendwie anders magisch. Hier wirkt die reine Natur ohne Zugaben von anderen Triebmitteln wie z.B. Hefe.  Das wohl ursprünglichste Sauerteigbrot ist aus Roggen, denn Roggen braucht Sauerteig. Mit Hefe würde der Roggenteig nur klietschig werden.  Warum ist Sauerteigbrot so gesund? Sauerteigbrot kann aus allen Mehlsorten gebacken werden. Da sich über 80 % der Vitamine und Mineralstoffe am äußeren Rand des Getreidekorns befinden, ist die Verwendung von Vollkornmehl zu empfehlen.  Die enthaltene Phytinsäure im Getreide kann die Aufnahme von Eisen, Magnesium, Zink und Calcium im Körper verhindern. Durch die Fermentation, also die Sauerteiggärung, reduzieren sich Phytate bis zu 80 %, sorgen für eine bessere Verfügbarkeit der Mineralstoffe und können im Darm besser verdaut und aufgenommen werden.  Doch damit nicht genug: Die im Sauerteig ansässigen Milchsäuren lassen den Glykämischen Index sinken. Somit steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr von Sauerteigbrot im Vergleich zu Nicht-Sauerteigbrot nur langsam an. Und das ist nicht nur für Diabetiker von Vorteil.  Ein Roggen-Sauerteigbrot ist eine gute Quelle für Kohlenhydrate, Kalium, Eisen, Zink und Magnesium sowie die Vitamine B1, B2, B6, Folsäure und Vitamin E. Wie lagere ich Sauerteigbrot am besten? Sauerteigbrot hat eine Haltbarkeit von ein bis zwei Wochen. Die enthaltenen Essigsäuren hemmen die Bildung von Schimmel.  Das Brot kann mit der Schnittkante nach unten auf ein sauberes Holzbrett gestellt und mit einem Küchenhandtuch abgedeckt werden. Ebenso funktioniert auch die Aufbewahrung in einer Brotbox. Vorher in ein Küchenhandtuch einschlagen.  Wer das Brot gerne länger lagern möchte, kann es auch einfrieren: Einfach geschnittene Scheiben portionsweise in den Gefrierschrank geben (bis zu 6 Monate). Beim Auftauen einige Sekunden in den Toaster geben.  Schmeckt Sauerteigbrot auch sauer? Sauer ist nur der Gärungsprozess. Hier sorgen Milchsäuren und Hefebakterien für die Säure. Es ist also ganz normal, wenn der Sauerteig auch sauer riecht. Das gebackene Brot hingegen schmeckt nicht sauer, sondern besitzt eher eine malzige bzw. würzige Note. Sauerteig ist das natürliche Triebmittel für das Brot. Es verbessert die Verdaulichkeit, das typische Aroma, den Geschmack und die Haltbarkeit. (C) fairment Wie du dein Sauerteig Anstellgut von Grund auf selbst herstellen kannst: Tipp: Falls du lieber Gleich mit dem Backen loslegen möchtest, frage doch mal im Freundes- und Bekanntenkreis nach. Vielleicht findest du jemanden, der schon Sauerteigbrot backt und etwas von seinem Anstellgut abgeben kann. Ansonsten gibt es auch Starter Kits* für Sauerteig zu kaufen. Es gibt verschiedene Handhabungen, was die Länge des Gärungsprozesses sowie die Häufigkeit des Fütterns angeht. Dies ist abhängig von der Raumtemperatur aber auch von der Beschaffenheit des Mehls. Du benötigst nur zwei Zutaten und ein Glas mit Deckel (ca. 500ml): - Vollkornmehl (Wir empfehlen Roggen Vollkornmehl, es kann aber auch jedes andere Mehl verwendet werden.) - lauwarmes Wasser Erster Tag Verrühre mit einem Löffel in dem sauberen Glas 50g Roggen Vollkornmehl mit 50 ml lauwarmen Wasser. Lege den Deckel locker auf das Glas oder bohre vorher ein kleines Loch in den Deckel, damit die Gase, die entstehen werden, weichen können. Das Glas nicht zu schrauben! Nun lässt du alles 24 Stunden an einem warmen Ort (am besten im Badezimmer) stehen. Zweiter Tag Fülle weitere 50 g Roggen Vollkornmehl und 50 ml lauwarmes Wasser in das Glas mit dem Anstellgut und verrühre es zu einem Brei. Die Konsistenz sollte dickflüssig sein (vergleichbar mit einem Waffelteig). Schließe das Glas locker und lasse es abermals für 24 Stunden am wärmsten Ort deiner Wohnung ruhen.  Dritter Tag Bitte wiederhole alles noch einmal (50 g Mehl und 50 ml lauwarmes Wasser hinzugeben) und lass das Anstellgut weitere 24 Stunden warm ruhen.  Hinweis: Sollte sich Schimmel gebildet haben, entsorge bitte alles. Der Sauerteig ist dann nicht mehr zu gebrauchen.  Vierter Tag Der Sauerteig sollte nun schon an Volumen dazugewonnen haben und entsprechend aufgegangen sein. Der säuerliche Geruch ist normal und gehört zum Sauerteig dazu. Das ist ein gutes Zeichen, dann hat es funktioniert und die richtigen Bakterien arbeiten.  Solltest du das Gefühl haben, dass sich bisher noch nichts verändert hat, dann wiederhole alles noch einmal und füttere im Verhältnis 1:1 den Sauerteig noch einmal mit anschließender Ruhezeit von 24 Stunden.  Jetzt kann es losgehen! Sauerteig - Backen, lagern, füttern Bis zu 14 Tage kann das Anstellgut ohne Zufüttern im Kühlschrank verweilen. Doch spätestens nach 2 Wochen brauchen die Bakterien etwas zu essen.  Das Verhältnis 1:1 sollte dabei immer eingehalten werden: - 200 g Mehl (z.B. 100 g Roggen Vollkornmehl und 100 g Dinkel Vollkornmehl oder 200 g Roggenmehl) - 200 ml lauwarmes Wasser Anstellgut, Mehl und zum Schluss das lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Löffel zu einem glatten Vorteig verrühren. Im Anschluss eine Tüte über die Schüssel ziehen und mit einem Geschirrtuch noch einmal zusätzlich zudecken, damit es der Teig schön kuschelig hat und bei Zimmertemperatur ruhen kann. 12 bis 24 Stunden muss der Sauerteig jetzt schlafen.  Der Teig sollte nach dem Ruhen kleine Bläschen aufweisen, an Volumen zugenommen haben und nach wie vor säuerlich riechen. Jetzt geht es ans Sauerteigbrot backen. (Falls das Anstellgut nur gefüttert wurde, ohne im Anschluss Brot zu backen, kann der Teig jetzt wieder in den Kühlschrank wandern - bis zur nächsten Fütterung.) Veganes Sauerteigbrot backen Im Folgenden ein Spezialrezept mit Gemüse. Natürlich geht es auch ganz klassisch z.B. nur mit Roggenmehl ohne Schnickschnack. Wir versprechen dir, dass jede Backsession anders aufregend ist. Und wenn du dann dein selbstgebackenes Brot anschneidest und die erste Scheibe probierst, weißt du, es gibt nichts besseres auf der Welt, als selbstgebackenes Sauerteigbrot.  Rezept: Sauerteigbrot mit verstecktem Raspelgemüse und Körnern Zutaten: - ca. 100 g Saaten /­­ Körner je nach Geschmack und Vorlieben (z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsaat) - je nach Saison 50g geraspeltes Gemüse (z.B. Karotten, Zucchini oder Kürbis)  - 300 g Roggen Vollkornmehl - 200 g Dinkel Vollkornmehl - 100 g Leinmehl - 1 EL Olivenöl - 1 TL Ahornsirup (Süßes kappt die Säurespitzen. Wer es lieber kräftig mag, lässt die Süße weg.) - 320 ml lauwarmes Wasser (nicht über 50 Grad) - ein halber Teelöffel Salz (fördert die Triebkraft und macht das Brot milder) Zubereitung: Die Saaten /­­ Körner mit ca. 100 ml kochendem Wasser in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. (Das kann gerne auch schon 2 Stunden vorher passieren, bevor der Hauptteig angemischt wird.) Vom Anstellgut ca. 3 EL Teig abnehmen und in ein sauberes Einweckglas oder Schraubglas in den Kühlschrank bis zur nächsten Fütterung stellen. Dieser Schritt ist wichtig, sonst ist der Sauerteigansatz weg und du fängst von vorne an. Den Vorteig mit dem Mehl in eine Schüssel geben und anschließend das lauwarme Wasser hinzufügen. Mit einem Löffel, kann die Masse zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet werden. Nach und nach Gemüseraspel, Körner oder Saaten (Wasser vorher abgießen) Olivenöl, Salz und Ahornsirup dazu geben. Wichtig: Nicht tot kneten. Ein normaler Esslöffel oder Holzlöffel reicht völlig aus, um den Teig geschmeidig zu bekommen. Brotschneidebrett von Hochwertiges Brotschneidebrett aus Bambus, mit Krümelfach, von Bambuswald. Wunderschönes Brotschneidebrett mit Krümelfänger für deine nachhaltige Küche. Das praktische Schneidebrett besteht aus 100% hochwertigem Bambus - ist ökologisch und biologisch abbaubar. Erhältlich bei Kauzana*. Utensilien, die für dich spannend und praktisch sein könnten: - Gärkorb* - Holzbrett* - Brotkasten* - Glas mit Deckel* Fertiger Sauerteig mit allen Zutaten. Die Schüssel mit einem sauberen Küchenhandtuch (sollte nicht nach Waschmittel riechen) abdecken. Der Sauerteig muss jetzt 4-8- Stunden gehen. Hier eignet sich auch, wenn vorhanden, ein Gärkorb.  Nach der Ruhezeit hat der Sauerteig an Volumen zugenommen. Nun kann er gebacken werden. Ofen auf 250 Grad Umluft vorheizen.  Den Sauerteig in eine Brotbackform oder ohne Form auf ein Blech mit Backpapier geben. Entweder mit Mehl abstäuben oder noch ein paar Saaten für die Kruste drüber geben. Eine feuerfeste Schale mit Wasser, gemeinsam mit dem Sauerteigbrot, in den vorgeheizten Ofen geben. - 10 Minuten bei 250 Grad - dann 20 Minuten bei 200 Grad und - 20 Minuten bei 180 Grad. Die Zeiten aber auch die Gradzahlen können von Ofen zu Ofen variieren. Das Sauerteigbrot also gut im Blick behalten. Vor dem Verzehr auskühlen lassen. Viel Spaß beim Kreativsein, Ausprobieren und Schlemmen! Frisch gebackenes Sauerteigbrot mit Gemüseraspel und Körnern. Brotbelag Ein paar Ideen für deinen Brotbelag haben wir dir schon zusammengestellt. Rezept von Sofia von www.isshappy.de Weitere deftige Brotaufstriche sind vegane Leberwurst, veganer Frischkäse oder Käse. Hast du Lust bekommen, noch weitere Brotsorten auszuprobieren? Wie wäre es mit glutenfreiem Brot? Möchtest du dich noch weiter inspirieren lassen? Schau doch mal in das Vegane Backbuch von Björn Moschinski. Und wer es süß mag, dem empfehlen wir unser veganes Banenenbrot. Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen! Das könnte dich auch interessieren - Vegane Wurst eine Übersicht  - Was du bei einer veganen Ernährung beachten solltest - Vegane Alternativen für Milch, Sahne, Joghurt, Ei... - Vegan grillen - Vegane Burgeralternativen aus dem Supermarkt - Dein veganer Einkaufsplan - Das gehört in die frische, vegane Küche - Vitamin B12 Empfehlungen und Tipps - Abwechslungsreiche vegane Ernährung - so gehts - Vegan Klischee ade! Das Kochbuch - Supplemente im Herbst und Winter - welche sind wirklich sinnvoll? Anzeige, da dieser Artikel teilweise Affiliate-Links enthält oder in Kooperation mit einem Partner entstand. Durch euren Kauf unterstützt ihr aktiv die Arbeit von Deutschlandistvegan. Wir danken euch!

Im Ofen geschmorter spicy Rosenkohl, Paprika, Lauch und Zwiebeln auf Penne Rigate mit einer Erdnuss-Kokosmilch-Sauce

27. Januar 2021 Herr Grün kocht 

Im Ofen geschmorter spicy Rosenkohl, Paprika, Lauch und Zwiebeln auf Penne Rigate mit einer Erdnuss-Kokosmilch-SauceAnfangs etwas skeptisch, kochen wir jetzt im Kochlabor immer häufiger mit Rosenkohl. Er ist sehr vielseitig und belohnt jeden kreativen Ansatz. Aber auf Pizza werde ich Rosenkohl niemals verwenden. Das verspreche ich mit Nachdruck. >>Warum nicht auf Pizza?>Rosenkohl auf Pizza, da sträubt sich alles in mir. Was mein Kochgefühl auseinanderhält, dass will ich nicht zusammenbringen.

Veganer Fischersatz - Unsere Tipps und Tricks

26. Januar 2021 Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Fischersatz - Unsere Tipps und Tricks Produkte für veganen Fleisch- und Fischersatz sind schon seit einigen Jahren in aller Munde. Vor allem für Veganer und Veganerinnen, die sich der Tierethik wegen für Veganismus entschieden haben, jedoch den Geschmack bekannter Gerichte aus der Kindheit vermissen, bieten die veganen Ersatzprodukte eine schöne Alternative. Doch was steckt hinter diesen veganen Fischalternativen? Und welche Möglichkeiten gibt es, das Gute im Fisch für sich zu nutzen, ohne dabei ein Tier leiden zu lassen? Wir haben für dich recherchiert und dabei interessante Dinge erfahren. - Warum Fisch schlecht für das Klima ist - Das Gute im Fisch und wo du es sonst findest - Was ist veganer Fischersatz? - Fischersatz - Diese 10 Möglichkeiten gibt es - Fischalternativen, die wir lieben - Rezepte mit veganem Fischersatz - Vegane Fischsauce selbst gemacht Warum Fisch schlecht für das Klima ist Warum sich Menschen für den Verzicht von Fisch entscheiden, hat für jeden Einzelnen unterschiedliche und meist persönliche Gründe. Für Veganer und Veganerinnen bestehen diese oftmals in der Tierethik. Unser heutiger Fischfang ist nicht mehr derselbe wie vor 100 Jahren. Was damals der kleine Seemann in seiner Jolle war, ist heute ein großer Kutter mit noch größeren Fangnetzen. Die Ausbeute ist groß und die Folgen sind verheerend: Gut 90% der Weltmeere sind überfischt und viele Arten vom Aussterben bedroht. Was noch hinzu kommt: Neben dem heiß begehrten Fisch werden weitere Tiere aus dem Meer gefischt, der sogenannte ungewollte Beifang. Schildkröten, Haie und Delfine - sie alle werden wieder in die Meere entlassen, leider meist verletzt oder gar erstickt, da sie zu lange in den Netzen hinter dem Boot hergezogen wurden. (C) Pixabay Durch die Verschmutzung der Erde landen viele Schadstoffe wie Schwermetalle in den Weltmeeren. Diese reichern sich auch in den Fischen an - und landen somit auf unserem Teller. Wer glaubt, Fisch aus Aquakulturen wäre die bessere Wahl, dem sollte gesagt sein: Auch hier ist kein gesunder Fisch zu fangen. Genau wie in den Massentierhaltungen der Fleischindustrie werden auch die Fischzuchten mit Medikamenten vor Krankheiten geschützt. Denn bei der Enge, in der die Fische in ihren Kulturen schwimmen, sind diese keine Seltenheit. Dies ist nur der kleine Umriss eines großen Themas. Du möchtest mehr dazu wissen? Dann schau auf die Seite von Peta, hier findest du umfassende Informationen. Du bist dir unsicher, ob du ohne Fisch und seine wertvollen Nährstoffe leben kannst? Wir können dich beruhigen: Alle essentiellen Bestandteile des Fisches lassen sich in anderer Form zu sich nehmen. Erfahre nun mehr! Das Gute im Fisch und wo du es sonst findest Unsere wissenschaftlichen Fähigkeiten machen es uns möglich, herauszufinden, welche guten Nährstoffe der Fisch in sich trägt und mit welchen Fischalternativen wir diese für uns ergattern können, ohne dass dafür ein Tier leiden muss. Hauptsächlich sind es Jod und Omega-3-Fettsäuren, die für unseren Körper lebensnotwendig sind. Natürlich kannst du sie mit Nahrungsergänzungsmitteln sublimieren, es geht aber auch anders: Omega-3-Fettsäuren Diese Fettsäuren sind wichtig für Herz und Kreislauf. Zudem sind sie der am öftesten angeprangerte Nährstoff aus dem Fisch. Die Fettsäuren lassen sich ganz leicht zu unserem Essen hinzufügen: In Form von Leinsamen, Hanfsamen, Walnüssen oder deren Ölen kann das Omega-3-Fett auf den Teller kommen. In einigen veganen Fischalternativen sind ebenfalls die benötigten Fettsäuren enthalten. Kleiner Tipp: 3 Walnüsse am Tag decken den kompletten Tagesbedarf ab. Mehr dazu in unserem Artikel: Optimal versorgt mit Omega-3. Jod Um deinem Körper Jod zuzuführen, kann ganz leicht jodiertes Salz verwand werden. In anderer Form findest du Jod in Algen (Seetang, Nori, Wakame). Das grüne Kraut aus dem Meer wird oft für den fischigen Geschmack benutzt, enthält aber zusätzlich viele Nährstoffe wie eben Jod und sogar Omega-3. Doch, so manch einer mag nun sagen: Die Nährstoffe zu erhalten, ist ja schön und gut, aber den Geschmack vermisse ich auch. Welche geschmacklichen Fischalternativen habe ich? Und woraus besteht veganer Fischersatz? Wir haben es für dich herausgefunden. Was ist veganer Fischersatz? Heutzutage gibt es für Veganer und Veganerinnen diverse Alternativen zu den tierischen Pendants. Auch Produkte für veganen Fischersatz gibt es mittlerweile in verschiedensten Varianten. Oftmals wird veganer Fisch aus Soja- oder Weizenerzeugnissen gemacht. Tofu oder Seitan sind hier hoch im Kurs, da ihre Textur dem Fisch ähnelt. Das Geheimnis eines guten Fischersatzes ist die Alge, denn sie verleiht dem Produkt den nötigen Geschmack. Es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten, Fischersatz zu kreieren. Fischersatz - Diese 10 Möglichkeiten gibt es Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fisch zu ersetzen. Wir haben dir hier eine Übersicht von 10 Varianten zusammengestellt. Fischersatz - Fischfilet Wie bereits erwähnt, gibt es diverse vegane Fischalternativen zu kaufen. Ob Filet, Fischfrikadelle, Fisch am Stück, für jede Eventualität ist etwas da. Und für jeden Geschmack oder jedes Bedürfnis noch dazu, denn mittlerweile wird der vegane Fischersatz nicht nur aus Soja oder Weizen, sondern auch aus Gemüse und Proteinquellen hergestellt. Damit finden auch Allergiker und Allergikerinnen eine Alternative für sich. Algen Es gibt sie in verschiedenen Varianten: Die Algen. Zu finden im Meer, bringen sie jedem Gericht eine fischige Note. Ob im Sushi oder in der Fischsauce, die Alge ist ein super Ersatz für Fisch. Zudem gilt sie als Superfood, da sie sehr viel Job und Omega-3-Fettsäuren enthält. Wer gerne kreativ werden und mit der Alge etwas anderes zaubern möchte als Sushi, dem empfehlen wir unseren frischen Nori Algen Salat. Fischstäbchen Den Klassiker aus der Kindheit gibt es mittlerweile auch in vegan. Meist wird er aus Tofu oder Seitan hergestellt , da die Texturen und Konsistenz dieser Zutaten dem von Fisch am nächsten kommen. Mit einer knusprigen Panade darum, fertig ist der vegane Fischersatz! Selbst gemacht geht es natürlich auch. Hierzu nimmst du Naturtofu, schneidest ihn in Streifen und legst ihn in vegane Fischbrühe oder einer Marinade aus Algen ein. So bekommt der neutrale Tofu seine fischige Note. Räucherlax Räucherlachs ist eine Spezialität, die oft und gerne von den Deutschen gegessen wird. Wenn du eine vegane Variante möchtest, hast du zwei Möglichkeiten. Erstens: Du kaufst den sogenannten Rächerlax fertig von Marken wie Veganz oder Rice Up. Oder zweitens: Du machst dir deinen veganen Räucherlachs selbst. Das geht ganz einfach, nämlich mit Karotten. Diese werden für mehrere Stunden in einer Mischung aus Öl, Essig, Algen und Flüssigrauch eingelegt. Dadurch erhält das Gemüse eine labberige Konsistenz und sieht damit nicht nur optisch nach dem Leckerbissen aus, er schmeckt auch danach. Thunfisch Auch den Thunfisch kannst du ganz einfach aus Gemüse herstellen. Dazu eignen sich gehäutete Tomaten sehr gut, denn sie sind recht geschmacksneutral und lassen sich daher sehr gut mit Gewürzen verfeinern. Alternativ gibt es hier auch Fischersatz-Produkte, die es wert sind, einen zweiten Blick zu riskieren. Mehr dazu unter: 5 Fischalternativen, die wir lieben. Scampis Die veganen Scampis sehen täuschend echt aus wie die originalen Krustentiere aus dem Meer, dabei werden sie meist aus Yamswurzeln oder allgemein aus Stärke produziert. Sie eignen sich super für Salate oder Sandwiches mit Knoblauchsauce. Mhmm! Zu kaufen gibt es diese Köstlichkeit meist im Online-Shop oder gut sortierten Bio-Läden. Heringssalat Der Heringssalat ist einer der bekanntesten Fisch-Salate und gerne im Supermarkt gekauft. Doch sollen wir dir etwas verraten? Du kannst ihn ganz einfach ohne Fisch herstellen und der Salat schmeckt noch dazu bombastisch lecker! Mit roter Bete, angebratener Aubergine, einem Apfel, Nori-Blättern für den Fischgeschmack und Gewürzgurken sowie Sojajoghurt lässt er sich ganz einfach zaubern und schmeckt wie sein tierisches Pendant perfekt pur oder auf einem Sandwich. Probiere es einfach aus! Sushi Sushi lässt sich ganz einfach und lecker vegan gestalten, denn darin ist der Fisch gar nicht unbedingt notwendig. Durch den Algenmantel schmeckt das japanische Kult-Fast-Food ohnehin nach Fisch. In der Füllung kannst du daher ganz nach Belieben variieren, wie du es magst. Lasse deiner Kreativität freien Lauf. Dir fehlt ein Rezept? Dann schaue einmal weiter unten bei unseren Rezeptvorschlägen. Kavier Für alle Luxus und Genuss-Menschen unter uns gibt es ein kleines Highlight. Denn tatsächlich, ob du es glaubst oder nicht: Es gibt veganen Kavier. Er wird aus Algen hergestellt und ist, halte dich fest: Sogar bei IKEA erhältlich! Klingt verrückt, ist aber so. Natürlich gibt es die veganen Wunderperlen auch in anderen Märkten zu kaufen, beispielsweise in Online-Shops oder bei Kaufland. Fischsauce /­­ Fischbrühe Fischsauce oder auch Fischbrühe sind vor allem in der asiatischen Küche ein viel verwandtes Produkt. Auch für fischige Gerichte wie Eintöpfe sind sie perfekt. Um hier eine Fischalternative zu finden, muss schon genau gesucht werden, denn viele Anbieter gibt es nicht. Selber machen ist da viel einfacher. Dazu bedarf es gar nicht vieler Zutaten. Unter Vegane Fischsauce selbst gemacht findest du ein einfaches Rezept, mit dem du dir deine eigene Sauce zaubern kannst. Fischalternativen, die wir lieben Die Produzenten konkurrieren mit diversen Produkten auf dem Markt. Das Beste und leckerste zu finden, ist nicht ganz leicht. Wir stellen dir hier 5 Marken vor, die du probiert haben solltest. Veganer Fischersatz von Mein Veggie Tag (C) Aldi Die Marke Mein Veggie Tag von Aldi kann so einiges - so eben auch Fischstäbchen. Diese sind nicht nur günstig, sondern schmecken auch super lecker und sind für jeden beim Discounter um die Ecke erhältlich. Für 1,99EUR - ein Schnäppchen für einen veganen Bissen aus der Kindheit. Visch von Vivera (C) Rewe Nach dem Motto #MoreLifeLessMeat produziert das niederländische Unternehmen seit 1990 vegane und vegetarische Ersatzprodukte. Neben veganen Nuggets, Vönerfleisch und Bällchen finden sich auch knusprige, vegane Stäbchen nach Fisch-Art. Zu finden ist diese Marke bei Hit, im Reformhaus und gut sortieren Rewe-Märkten. Fischersatz - Die Eigenmarke von Veganz (C) Veganz Die Eigenmarke der großen Bio-Supermarktkette führt neben veganen Fleisch- auch vegane Fischalternativen. Veganz Räucherlax zum Beispiel, das Produkt passt hervorragend zu einem sonntäglichen Brunch. Was denkst du? Viele Produkte gibt es im Shop von vekoop. Vantastic Foods Fischersatzprodukte (C) Vantastic Food Die Marke Vantastic Foods führt eine große Bandbreite an veganen Lebensmitteln, unter anderem auch veganen Fischersatz. Dabei erwarten dich in deren Online-Shop fischige Leckerbissen wie veganer Lachs am Stück oder veganer Tuna, aber auch vegane Scampi finden sich in ihrem Sortiment. Diese Marke ist am besten online erhältlich oder in ausgewählten Bio-Supermärkten. Lord of Tofu: Wortwörtlich! (C) Lord of Tofu Diese Produkte werden von der Kulinarik dreier Länder inspiriert: Deutschland, Schweiz und Frankreich. Hier finden sich verschiedenste Tofu-Variationen. Neben speziellen Käsesorten hat sich das Unternehmen auch auf Fleisch- und Fischersatz spezialisiert. Ausgefallenere Produkte wie vegane Schillerlocke oder Sojalachs-Filets sind im Sortiment und lassen sich in ausgewählten Reformhäusern finden. Rezepte mit veganem Fischersatz Für veganen Fischersatz gibt es diverse Rezeptideen. In klassischen Fischgerichten kannst du einfach veganen Fischersatz statt Fisch verwenden, etwa bei Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Gurkensalat oder ähnlichem. Wenn es dir nur um den Geschmack geht, dann verwende doch beispielsweise Algen in deinem Fischeintopf. In Sushi findest du die Nori-Blätter sowieso und die Füllung kann ganz einfach ohne Fisch gemacht werden. Du brauchst ein paar Ideen? Hier haben wir etwas für dich: - Veganes Sushi - gesund und lecker selbst rollen! - Vegane Fischstäbchen selbst gemacht - Veganer Heringssalat - No-Fischburger Außerdem präsentiert Alex sein Rezept für einen herzhaften, pflanzlichen Fishburger aus einem saftig-würzigen Patty auf Basis von Reisflocken und Noriblättern. Knackiges Gemüse und eine frische Drillcreme runden den Geschmack dieses köstlichen Burgers ab. Die Zutaten und Zubereitung findet ihr in seinem Video. Vegane Fischsauce selbst gemacht Wer unseren Blog liest, der weiß: Wir lieben es, Essen frisch zuzubereiten. Selber machen ist die Devise! Wenn du auch Lust hast, etwas selber zu machen, dann versuche dich doch an einer veganen Fischsauce, die ist kinderleicht. Zutaten für 500ml: - 0,5 Bratöl - 3 Knoblauchzehen - 150ml Sojasauce - 800ml Gemüsebrühe - 1 TL Ahornsirup - 3 EL Shiitake Pilze - 4 EL Nori-Flocken - 1 EL Miso Paste - 1 TL Zwiebelpulver Zubereitung: - In einer tieferen Pfanne den Knoblauch mit dem Öl goldgelb anbraten. Sojasauce, Gemüsebrühe, Ahornsirup und Shiitake Pilze hinzu geben und alles auf die Hälfte reduzieren lassen. - Die Algen einmal kurz abspülen und dann für 5min in frischem Wasser einweichen lassen. Gemeinsam mit der Miso-Paste in die Pfanne geben und die Flüssigkeit ein Weilchen köcheln lassen. Direkt verwenden oder abgekühlt im Kühlschrank aufbewahren. - Guten Appetit! Tipp: Vegan leben und vegan einkaufen wird immer einfacher. Regelmäßig stellen wir dir neben Rezepten und unseren Lieblingsprodukten auch vegane Marken und Online Shops vor - von veganer Kosmetik über vegane Mode bis hin zu tollen veganen Lebensmitteln, Superfoods, und Küchenhelfern. Im veganen Online-Shop findest vegane Marken und auch Start-ups, die unterstützenswert sind. Hier geht es zum Shop. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!  Diese Artikel könnten dich auch interessieren: - Algen - Das Superfood aus dem Meer plus top Produkte - Vegane Wurstalternativen - Veganer Fleischersatz im Überblick - Vegane Alternativen für Milch, Sahne, Joghurt und Ei - Ei-Ersatz - Die besten veganen Ei-Alternativen - Vegane Milchalternativen zu Kuhmilch

Für Silvester: Der Herr Grün Gin-Sirup zum Selbermachen

30. Dezember 2020 Herr Grün kocht 

Für Silvester: Der Herr Grün Gin-Sirup zum Selbermachen Für Silvester: Den alkoholfreien Gin-Sirup von Herrn Grün zum Selbermachen mit herunterladbarem Etikett (Vorder- und Rückseite – ihr könnt das Datum der Herstellung und euren Namen eintragen) zum Ausdrucken. Happy New Year Ein Traum: Ich wollte schon immer einmal im Kochlabor einmal einen Gin-Sirup zubereiten. Den Geschmack des Gins – so wie ich ihn mir vorstelle – in einer Flasche gebunden. Alkoholfrei sollte er sein – mit feinsten Aromen in BIO-Qualität. Nach vielen Kochlaborstunden und Experimenten ist er nun fertig geworden: Der Herr Grün Gin Sirup – alkoholfrei. Er ist einfach zuzubereiten. Schon nach kurzer Zeit und einer Weile im Kühlschrank können Sie ihn pur, mit Tonic Water oder Zitronenwasser oder…. genießen:-) Außerdem gibt es zusätzlich ein kostenlos herunterladbares und ausdruckbares Vorder-und Ruecketikett. Das Ruecketikett ist beschriftbar ist. So können Sie den Gin-Sirup wunderbar verschenken. Den Link zum Download finden Sie am Ende des Rezeptes. Anmerkung: Im Newsletter wurden die 20 g Wacholderbeeren versehentlich zwei Mal aufgeführt. Sorry:-) Zutaten (für circa 380 ml) 400 ml Wasser 160 g Rohrohrzucker (bitte nicht Rohrzucker) 20 g getrocknete Wacholderbeeren Samen von 5 grünen Kardamomkapseln (bitte keinen vorgemahlenen Kardamom) 1 TL Koriandersamen circa 4 cm Zimtstange 2 TL Abrieb einer BIO-Zitronenschale 2 TL Abrieb einer BIO-Orangenschale 50 g Salatgurke (geschält gewogen) Zubereitung Zermahlen oder mörsern Sie die Kardamom- und Koriander-Samen. Schneiden Sie die geschälte Salatgurke in grobe Würfel. Geben Sie das Wasser zusammen mit dem Rohrohrzucker in einen Topf von mindestens 20 cm Durchmesser (Das ist wichtig, damit die Zutaten und ihre Aromen genug Platz haben. Ich hatte es einmal mit einem kleinen Topf versucht, und das Ergebnis war verblüffend anders). Die Wasser-Zucker-Mischung kurz aufkochen und dabei umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das dauert circa ein bis zwei Minuten. Dann alle Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren und mit dem Deckel obenauf fünf Minuten leicht köcheln lassen. Bitte nicht länger! Den Topf zur Seite stellen und mit dem Deckel obenauf fünf Minuten ziehen lassen. Bitte auch hier nicht länger! Dann geben Sie die Mischung durch ein Tuch in eine Schüssel. Drücken Sie den Brei leicht aus, sodass auch der Rest des Sirups in der Schüssel ankommt. Von da aus füllen Sie bitte den sicherlich noch heißen Sirup in eine Flasche und stellen Sie diese in den Kühlschrank, bis der Gin-Sirup richtig kalt ist. Tipp: Meine Erfahrung ist, dass der Gin-Sirup nach ein paar Tagen im Kühlschrank noch aromatischer ist. Ja - das war es schon. Wir genießen ihn im Kochlabor mit zwei bis drei Teilen Tonic Water, Eiswürfeln und frischen Basilikumblättern. Ich bin schon gespannt, wie Sie ihn mixen. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben oder sogar ein Foto von Ihrem Gin Sirup oder Mix, dann schicken Sie mir gerne eine Mail an hallo@HerrGruenkocht.de – Stichwort: >>Gin


Sie werden diese Recepte sicherlich auch genießen ...

Fehler gefunden?
Helfen Sie uns zu beheben! Schreiben Sie es uns!



Fehlt etwas auf unseren Seiten? Schalgen Sie neue Inhalte oder Feature vor!



Haben Sie einen Kommentar?
Schicken Sie es uns!